Tagebuch einer überaus glücklichen Geschiedenen

Marie-Renée Lavoie

Dianes 50. Geburtstag steht kurz bevor und zwei Jahre nach der Trennung vom fremdgehenden Ehemann Jaques nimmt sie ihr Leben auch beruflich wieder selbst in die Hand. Mit ihrer besten Freundin Claudine, deren Teenietochter Adèle und Mutter Rosanne bewohnt sie einen rein weiblichen Dreigenerationenhaushalt. Dianes erwachsene Kinder führen ihre eigenen Leben, stehen ihrer Mutter jedoch sehr nahe.

Zwischen ein, zwei Gläschen Rosé mit ihrer besten Freundin, dem neuen Job als Kinderbetreuerin in der benachbarten Schule und Happy Hours in der Bar, lebt Diane ein selbstbestimmtes Leben, das durch Männer ab und zu aus der Bahn geworfen wird. Sei es, dass sie dem attraktiven Handwerker Guy näherkommt oder ihr Ex sich der guten alten Zeiten entsinnt, Dianes Leben bleibt spannend…

Dieser Roman gehört nicht in die Kategorie “ Frau sucht Mann und lebt dann glücklich bis ans Ende ihres Lebens“, vielmehr zeigt er das Leben einer Frau in ihren besten Jahren, die Bedürfnisse, Sorgen und Freuden, Beziehungen und Zweifel an sich selbst hat. Das Buch besticht durch Humor, Scharfsicht und Realitätsnähe und ist darüberhinaus ein unterhaltsamer Lesespaß über starke Frauen!

Über die Autorin:

Marie-Renée Lavoie wurde 1974 in Québec geboren und unterrichtet Literatur am Collège de Maisonneuve in Montréal. „Tagebuch einer überaus glücklich Geschiedenen“ ist der Folgeroman zu „Tagebuch einer furchtbar langweiligen Ehefrau“.

Details zum Buch:

Deutschsprachige Ausgabe 2021

Eichborn Verlag

ISBN 978-3-8479-0080-1

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: