Für eich reingelesen…

…habe ich heute sowohl in Kunst, Leben, Backen, Häkeln und Nähen-Bücher. Eine grandiose Mischung an vielseitigen und spannenden Themen – hier ist garantiert für jeden etwas dabei!

Easy Jersey – Nähen lernen erschienen bei EMF

Nähen können bzw. lerne ist ein großer Wunsch – doch wo startet man damit richtig? Vielleicht ja genau mit diesem toll aufbereiteten Buch. Neben Infos zur Materialkunde, Nähzubehör und den ersten Handgriffen, findet man hier ganz tolle Ideen, Tipps und Schnittmuster für einen guten und einfachen Start. Zahlreiche Hintergrundinfos und Fotos machen das Buch zu einem tollen Ratgeber und Nachschlagewerk zugleich. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Im Handumdrehen den Führerschein für Nähmaschinen erwerben! „Easy Jersey – Nähen lernen“ umfasst alle wesentlichen Nähanleitungen für das Nähen mit Jersey-Stoff. Die besten Nähergebnisse werden hierbei mit der Overlockmaschine erzielt, die viel Zeit einspart. Das Nähbuch vermittelt anhand illustrativer Fotos die verschiedenen Nähtechniken und Nähmaschinen-Arten in nachvollziehbaren Schritten. Mithilfe der beiliegenden Schnittmuster wagen sich selbst Anfänger an kleinere Textilien wie Shirts, Tops und Leggings. Das Grundlagenbuch ist ein idealer Begleiter für alle, die sofort ihre neu erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen möchten. Und die ersten Erfolgserlebnisse lassen bestimmt nicht lange auf sich warten!

Chenille – Häkeln mit Flauschgarn von Susa Gast erschienen bei EMF

Häkeln steht gerade ganz groß im Kurs! Häkeln mit Flauschgarn hat sogar einen ganz besonderen Stellenwert. Hier in diesem tollen Buch findet man 30 Projekte zur Verschönerung des Kinderzimmers – Selbstgemachtes aus der eigenen Hand. Extrem herzige Ideen sind hier zu finden – neben Kuscheltieren, Bodenvorlegern, Wärmflaschenhülle oder sogar einem Pouf – hier gibt es wirklich alles – und das auch noch mit tollen Anleitungen und Vorlagen. Toll gelungen gibt es hier so einiges zu häkeln, mit dem eure Kleinen eine große Freude haben werden und das Kinderzimmer einen ganz persönlichen Touch bekommt.

Zum Inhalt:

Ein absolutes Trendthema bei Handarbeiten sind Häkelfiguren aus Chenille. Dieses weiche Material ist vor allem bei den Sprösslingen sehr beliebt – sie können damit herrlich kuscheln. In diesem Buch finden Häkelfreunde spannende Projekte für Kinder. Kuscheltiere in Form eines Flamingos, Decken zum Schmusen, süße Greiftiere und vieles mehr lassen sich mithilfe der Anleitungen erschaffen. Sogar Anfänger kommen mit den Beschreibungen gut zu recht, da die einzelnen Häkelprojekte Schritt für Schritt erklärt werden. Ob im Winter vor dem Kamin oder im Sommer auf der Terrasse: Diese Häkelarbeiten bereiten immer Freude. Sie fordern die Kreativität heraus und lassen gelungene Geschenke entstehen.

Backen – das Meerjungfrauen Fanbuch erschienen bei EMF

Für alle die gerne Motivtorten und Bäckereien selber machen und vielleicht auch noch auf Meerjungfrauen stehen, kommt dieses Buch genau richtig. Es finden sich hier lauter tolle Rezepte und Dekoideen für schmackhaftes Süßes, alles mit Meerjungfrauen Motiven und Styling. Ein feines Buch, das ganz tolle Anregungen und Ideen liefert. Mit diesen Rezepten könnt ihr so richtig überraschen!

Zum Inhalt:

Motivtorten sind ein Trend, an dem man kaum vorbeikommt. Tortenbäcker suchen immer wieder neue Inspirationen, um mit Fondant und Co. die zauberhaftesten Werke zu kreieren. Neben dem absoluten Trendtier, dem Einhorn, ist die Meerjungfrau eine ebenso perfekte Wahl. Schillernde Farben, Glitzer, Perlen und sonstige Dekorationen laden dazu ein, Cupcakes und Torten im Nixengewand zu erschaffen. Arielle stand bei den zauberhaften Muschelkeksen Patin und die leuchtende Eiscreme ist nicht nur für Nixen verführerisch. Mermaid-Freunde werden von den detaillierten Rezepten inklusive genauer Material- und Werkzeugangaben begeistert sein. Die Anleitungen begleiten die Hobbybäcker Schritt für Schritt durch den Fertigungsvorgang. Am Ende steht ein köstliches und buntes Meisterwerk der Backkunst.

YOGA – Anatomie Guide für gezielte Fitnessübungen erschienen bei h.f.ullmann

Dies ist absolut kein gewöhnliches Yoga Buch – es ist ein grandioser Yoga Atlas – für jede Übungen gibt es neben einer Erklärung und Hinweisen, wie man sie richtig durchführt eine eigene Grafik mit den Muskeln dahinter. So weiß man genau, was gedehnt wird und welche Übungen ganz gezielt jetzt die richtigen für sich selber sind und was sie bewirken. Ein fantastisches und extrem spannendes Buch! Nicht nur für Yoga Fans.

Zum Inhalt:

Die Yogalehre stammt ursprünglich aus Indien und wird dort seit Jahrtausenden in unzähligen Yoga-Schulen vom Lehrer an seine Schüler weitergegeben. Längst erfreut sich die Yoga-Philosophie sowie die ausgeführten Körperhaltungen und -bewegungen (genannt: Asanas) auch in unseren Breitengraden einer großen Beliebtheit. Der Begriff „Yoga“ bedeutet – übersetzt aus dem Sanskrit – „anjochen oder verbinden“ und verweist auf den ganzheitlichen Ansatz der Yogalehre: Durch die drei Hauptelemente des Yoga – die Atmung, Körperhaltungen und Meditation – sollen Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang gebracht werden.

Yoga ist mehr als nur ein Fitnessprogramm: Es hilft Ihnen dabei, die Gedanken des Alltags hinter sich zu lassen und sich beim Ausführen der Asanas ganz auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. Atemtechniken spielen dabei eine zentrale Rolle und sind nicht nur ein wichtiger Aspekt bei allen Asanas, sondern auch bei der Meditation, mit der Sie jede Übungsreihe abschließen sollten.

Yoga hat nachweislich positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und steigert Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. Durch regelmäßige Yoga-Übungen verbessern Sie nicht nur Ihre Haltung, Ihren Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit Ihrer Gelenke, sondern vergrößern auch Ihre Ausdauer und Muskelkraft. Häufige Probleme wie Rückenschmerzen oder Arthritis können durch Yoga gelindert werden. Sollten Sie unter Verdauungsproblemen, Asthma, Depressionen, Bluthochdruck oder anderen chronischen Krankheiten leiden, stellt die Yoga-Therapie einen sanften Weg dar, um Ihre Beschwerden zu verringern.

Liebende in der Kunst erschienen bei h.f.ullmann

Schon der Titel hat mich neugierig gemacht, gibt es doch gerade in der Kunst viele Paare und Liebende und die Hintergründe der jeweiligen Kunstwerke sind oftmals noch viel spannender, als das Kunstwerk selber und geben ganz tiefe Einblicke in das Wie und Warum. In diesem Buch finden sich 100 Kusntwerke und jedes bekommt eine eigene Seite in diesem Buch. Dies ist ein wundervolles und sehr hochwertig gestaltetes Nachschlagewerk für alle Kunstinteressierten. Wunderschön ist es auch die Kunstwerke anzusehen und für sich selber herauszufinden, welche Stilrichtung einem selber am Besten gefällt. Grandios und sehr informativ!

Zum Inhalt:

Liebe und leidenschaftliche Gefühle sind seit jeher ein beliebtes Thema in der Literatur, der Mythologie und in der Darstellenden und Bildenden Kunst. Was kann die zahlreichen Facetten der Liebe besser darstellen als ein Paar? Trotz der Jahrhunderte, trotz der verschiedenen kulturellen und gesellschaftlichen Kontexte, in denen Paare in diesem Buch vorgestellt werden, können wir ihre Gefühle verstehen und teilen sie. Sie zeigen uns die Komplexität einer romantischen Beziehung. Ob glücklich verheiratet oder erster Flirt, diese Paare erzählen uns die ewige Geschichte von Anziehung, Verführung, Eifersucht, Glück, Leidenschaft und Konflikten, die jede Liebesbeziehung begleitet. Diese berühmten Paare der Kunst ehren das einzigartige und so mächtige Gefühl der Liebe.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Mit Hochdruck natürlich schön

Heute habe ich für euch 5 total unterschiedliche, aber genial Bücher als Empfehlung. Seifen selber machen, Drucken, Kochen uvm stehen heute auf dem Programm. Lasst euch verzaubern und inspirieren!

Einfach Hochdruck von Andrea Lauren erschienen bei Haupt

Dieses Buch ist eine wahre Hommage ans Druckergewerbe. Man lernt die unterschiedlichsten Druckarten kennen, die man auch selber zu Hause mit ein bisschen Material und passenden Infos nachmachen kann. Tolle Ideen und Inspirationen für Drucke und Bilder gibt es hier zu sehen. Spitzen Anleitungen und jede Menge Tipps und Hintergrundinfos machen dieses Buch zu etwas Besonderem!

Zum Inhalt:

In «Einfach Hochdruck» werden traditionsreiche Techniken mit neuen Ideen und Elementen kombiniert. Für die 18 ansprechenden Projekte zum Nacharbeiten werden neben dem altbewährten Linoleum auch Materialien wie Gummiplatten, Moosgummi oder handelsübliche Motivstempel eingesetzt.

Bebilderte und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen die Grundlagen des Einfarbendrucks, erklären, wie das genaue Übereinandersetzen der Druckformen beim Mehrfarbendruck gelingt, und stellen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten von Materialien und Techniken vor.

Eine Galerie mit Arbeiten von Künstler/innen inspiriert zum Herstellen von weiteren ein- oder mehrfarbigen Grafiken ohne Druckerpresse.

Natürlich schön von Kathrin Landmann erschienen bei EMF

Selbstgemachte Seife strahlt eine Faszination und Eleganz aus. Es ist eine tolle Idee Seifen selber zu Hause herzustellen. Die richtigen Anleitungen und Infos dazu, auch zur richtigen Handhabung mit Lauge und den anderen Zutaten, findet man hier gut beschrieben. Spannende Kombinationen werden hier präsentiert und warten richtig darauf nachgemacht zu werden. Beherrscht man erst einmal die Grundprinzipien stehen sogar Eigenkreationen nichts mehr im Weg. Los geht’s!

Zum Inhalt:

Ob Madonna, Natalie Portman oder Gwyneth Paltrow: Sie alle schwören auf die sanfte Wirkung von Naturkosmetik. Dass natürliche Beauty-Produkte kein Luxus sein müssen, zeigt „Natürlich schön – Die Seifenmanufaktur“. Hier erfahren Sie, wie Sie Seife zuhause selber machen und so Ihrer Haut und Ihrem Geldbeutel etwas Gutes tun. Los geht‘s mit einem ausführlichen Infoteil, der wichtige Grundlagen zu Inhaltsstoffen, Utensilien und Sicherheitsvorkehrungen beim Seife-Sieden vermittelt. Es folgen vielseitige Rezepte, bei denen Zutaten wie Mandelmilch, Guinnessbier oder Kaffeearoma zum Einsatz kommen. Überraschen Sie Ihre Lieben mit pflegenden DIY-Geschenken aus der eigenen Küche! Durch den Verzicht auf Konservierungsstoffe und chemische Zusätze freut sich sogar empfindliche Haut.

Fondues von Lucas Rosenblatt erschienen bei FONA

Dieses tolle Kochbuch hat sich komplett dem Thema Fondue gewidmet. Wer glaubt es gibt nur 1 Fondue, der wird mit diesem Buch absolut eines besseren belehrt. Hier bekommt man zahlreiche unterschiedliche Arten präsentiert und beschrieben und weiss danach gar nicht mit welchem man beginnen soll. Alle sehen köstlich aus und die Rezepte sind super beschrieben und gut nachzukochen. Authentische Fotos bilden einen passenden Rahmen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Wer über den Caquelonrand hinaus schaut, entdeckt in diesem Buch eine wunderbar vielfältige Fondue­ welt. Zwar bleibt der urchige Hit das, was er ist, nämlich eine urgute Käseschmelze von unterschiedlichsten Mischungen. Gleichzeitig aber mausert er sich in diesem Buch zur innovativen Party ­Überraschung. Meister und kreative Tüftler verraten der Journalistin Erika Lüscher ihre Geheimnisse, Lucas Rosenblatt rührt mit seinen herzhaft ­innovativen und traditionellen Rezepten die Welt im Caquelon tüchtig auf.

Ob allein genossen, zu zweit oder in grösserer Runde – ein Käse-Fondue ist in jedem Fall ein gemütlicher Höhe
punkt. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie es zubereitet werden kann; ein Moitié-moitié- oder ein Vacherin-
Fondue sind dabei nur die bekanntesten Vertreter der beliebten Schweizer Nationalspeise. Denn auch ganz an
dere Käsesorten schmelzen im Caquelon vorzüglich. Und an die Gabel gehört nicht unbedingt ein Stückchen
Brot. Bei Lucas Rosenblatt wird auch mal mit Grissini, Naan, Rosmarin-Focaccia, Früchtebrot oder Klebereis
bällchen getunkt. Wer Fondue liebt, wird auch die Geschichten dazu mögen. Da verrät Rolf Beeler, was für ihn zur perfekten Fondue mischung gehört, und der Pionier des Ziegenkäse-Fondues erzählt, wie er nach vielen Versuchen das perfekte Ziegenkäsefondue geschafft und dafür sogar eine goldene Auszeichnung erhalten hat. Der Erfinder des
100prozentig naturreinen Fertigfondues gibt sein Geheimnis preis und ein kreativer Oberländer Koch verrät,
warum Bergheu im Fondue mehr als ein Gag ist. Ein Buch, das nicht nur den Käse zum Schmelzen bringt, sondern auch die Herzen von Fondue-Liebhabern.

Bodyfood – Gesund und einfach von Anne Kissner

Hut ab, dieses Buch ist komplett im Eigenverlag entstanden, alle Rezepte, Fotos und die Bucherstellung hat die Autorin selber gemacht. Und ich finde es wirklich toll gelungen. Wer auf der Suche nach guten Rezepten für eine gesunde vegetarische und vegane Küche ist, wird sich hier gut aufgehoben fühlen. Die Rezepte sind gut gewählt und authentisch, sowie übrigens auch der Blog und die Fitness Tipps dazu. Reinschauen lohnt sich!
Zum Inhalt:

Gesund zu essen hat nichts mit aufwendigen Rezepten und unzähligen Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Gesund essen kann jeder. Gefüllt mit leckeren, gelingsicheren Rezepten, die den Geldbeutel schonen, wird dieses Buch dir meine Welt der gesunden Küche offenbaren. Dabei ist dieses Kochbuch nicht nur für Vegetarier und Veganer geeignet, sondern auch für jeden, der seine Gesundheit fördern möchte, ohne lange Stunden in der Küche zu stehen.

„Liebe Anne, ich habe heute deine Kartoffel-Spinat-Tarte gemacht, und was soll ich sagen.. Es war soooo lecker, und ich brauchte nur 15 Minuten fürs Vorbereiten! Und das Beste: Da sind nur gesunde Zutaten drin und ich hatte sowieso alles schon Zuhause. Danke!“ – Juliane T.

Schaue jetzt in der Produktbeschreibung, was dich alles erwartet. Kleiner Tipp: Alle Rezepte, Fotos und die komplette Bucherstellung stammen von mir, Anne, persönlich 🙂

Zäune aus Holz von Wolfgang Milan erschienen bei Leopold Stocker Verlag

Wer auf der Suche nach tollen Holzzäunen ist, der wird hier fündig werden und kann sich viele tolle Ideen und Anregungen holen. Toll zusammengestellt mit vielen Infos und auch Fotos, gibt es hier einiges zu sehen. Man bekommt auch zusätzlich einen schönen Rückblick über alte Formen und Vorbilder und wohin die Reise in Zukunft gehen wird. Sehr informativ!

Zum Inhalt:

Alte Vorbilder – Neue Formen.Die Umzäunung eines Grundstückes ist seit jeher die Möglichkeit, sein Eigentum abzugrenzen. Garten- und Hausbesitzern wird eine Übersicht über die traditionellen Holzzaunarten, wie zum Beispiel Latten-, Staketten-, Flecht- und Hanichelzaun, gegeben. Heimwerker finden viele hilfreiche Tipps und Anleitungen zu Planung, Materialwahl, nötigem Werkzeug, Herstellungsarten, Lebensdauer von Holz und Holzschutz.

Ein eigenes Kapitel widmet sich einem aussterbenden Handwerk: der Herstellung von traditionellen Zaunringen.

Viel Freude beim Lesen und Anregungen holen.
Barbara

Für euch entdeckt…

…habe ich heute wundervolle Bücher zum Thema Malen mit Wasserfarben, Raum für Strandnotizen, Essen ohne Kohlehydrate, Leute machen Kleider und Outdoor Happening für Kinder.

Den Beginn macht das tolle Kochbuch:

In 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlehydrate von Alexander Grimme erschienen bei Goldmann

60 rasch zu kochende und köstliche Low Carb Rezepte warten hier in diesem sympathisch gestalteten Kochbuch darauf nachgekocht zu werden. Mein ganz persönlicher Favorit sind die Lachszoodles – ein wahres kulinarisches Highlight. Sogar vegane und vegetarische Gerichte sind mit dabei. Ein absoluter Bestseller gerade für die heißere Jahreszeit, in der zu viele Kohlehydrate müde und träge machen. Super zum Nachlesen und sich Anregungen holen.

Zum Inhalt:

Nachdem Bestsellerautor Alexander Grimme in seinen letzten Büchern bewiesen hat, wie einfach die Low-Carb-Küche ist, zeigt er nun, wie schnell sie sein kann. Alle Rezepte im neuen Band können in unter 20 Minuten zubereitet werden. Perfekt geeignet für Berufstätige, Vollzeit-Mütter und jeden, der keine Lust oder Zeit hat, stundenlang in der Küche zu stehen, und sich trotzdem kohlenhydratarm ernähren möchte. So gelingt das Abnehmen ganz nebenbei und lässt sich perfekt in jeden Alltag integrieren.

Leute machen Kleider von Imke Müller-Hellmann erschienen bei Osburg

Dieses Buch hat bei mir eine Gänsehaut verursacht. Man denkt viel zu wenig darüber nach, woher genau unsere Kleidung kommt. Diese Gedankenreise in diesem Buch zeigt tiefe und sehr persönliche Einblicke und bringt uns definitiv zum Nachdenken. Es entsteht der Wunsch auf der WELT so einiges zu ändern. Danke an die Autorin für diese grandiose Reise in die Welt der Kleidungsindustrie.

Zum Inhalt:

Ein ganz alltäglicher Morgen: Aufstehen, ins Bad gehen, sich ankleiden. Doch was wäre, wenn aus dem Schrank die Menschen klettern würden, die unsere Kleidung hergestellt haben? Was würden sie von ihrer Arbeit und von ihrem Leben erzählen? Imke Müller-Hellmann nimmt ihre Lieblingskleidungsstücke und fährt los: Bangladesch, Vietnam, Portugal, Schwäbische Alb, Thüringen, China … Sie lernt die Näherin ihrer Fleecejacke kennen, den Textilveredler von Slip Claudia und die Spinnerin des Garns ihrer Wandersocken. Sie interviewt Firmenchefs in deutschen Luxushotels und Manager auf staubigen, bengalischen Pisten, fährt an chinesischen Betriebstoren vor und bedankt sich bei den verblüfften Angestellten für ihre Lieblingsjacke. Wovon träumt eine Wanderarbeiterin in China, die 10 bis 12 Stunden am Tag unter Neonlicht näht? Was erhofft sich ein Näher in Bangladesch von seiner Zukunft? Was eine Schuhmacherin in Portugal? Doch bis sie die Menschen besuchen und kennenlernen kann, braucht es Beharrlichkeit. Die Autorin ringt mit den Firmen ihrer Kleidungsmarken um die Herausgabe der Zulieferernamen und bittet Gewerkschaften um Hilfe bei der Suche nach den Menschen, die ihre Kleidung fertigten. Leute machen Kleider ist eine Reise durch die globale Textilproduktion, voller sehr persönlicher Begegnungen. Leute machen Kleider sind überraschende Einblicke in eine weltweit vernetzte, gigantische Industrie. Ein Buch, das vor allem von den Menschen erzählt, die so weit weg zu sein scheinen, es aber eigentlich nicht sind – tragen wir ihre Arbeit doch auf unserer Haut.

Outdoor Kids erschienen bei AT

Dies ist ein tolles Buch über spannende und sehr vielseitige Ideen für Freizeitbeschäftigungen Outdoor für Kinder. Von Klettern, Schnitzen, Goldwaschen bis hin zu einfach die Seele baumeln lassen, werdet ihr hier so einiges finden. Für jede Jahreszeit ist etwas mit dabei. Super sympathisch gestaltet kann man sich hier einige Anregungen für abenteuerlustige Kinder holen.

Zum Inhalt:

Outdoor-Erlebnisse für Kinder: ob auf dem Fahrrad am See, beim Camping im Wald, beim Wandern in den Bergen, beim Übernachten in der selbstgebauten Hütte oder selbstgebauten Iglu im eigenen Lager, beim Klettern im Fels, beim Kanu fahren auf dem Fluss oder beim Trekking. In diesem Buch finden Sie zahlreiche Tipps zu Ausrüstung und Sicherheit und praktische Anleitungen für Outdoor-Abenteuer mit Kindern.

Ein Buch für unvergessliche Outdoor-Erlebnisse mit Kindern
Dieses Buch zeigt anschaulich und praxiserprobt eine Fülle von Ideen für unvergessliche Outdoor-Erlebnisse mit Kindern zu jeder Jahreszeit. Ausserdem verschiedene Bushcraft-Techniken wie Schnitzen, Kochen über dem Lagerfeuer oder Goldwaschen. Die Outdoor-Ideen in diesem Buch richten sich gleichsam an Eltern, Pädagogen sowie Leiterinnen von Jugendgruppen.

Dieses Buch soll kein klassischer Ratgeber sein, sondern vielmehr als Anregung verstanden werden, mehr Zeit mit Kindern draussen im Wald, am See oder in den Bergen zu verbringen. Nicolas Lätt, ausgebildeter Lehrer, Erlebnispädagoge, Outdoor-Guide, ehemaliger Spitzenruderer und Autor, ist selber Vater. Mit seinen Kindern verbringt er fast jede freie Minute draussen in der Natur. Denn Kinder lieben Outdoor-Abenteuer.

Outdoor-Aktivitäten: gut für Gesundheit und Entwicklung von Kindern
Outdoor-Aktivitäten machen den Kindern nicht nur Spass, sie sind vor allem auch gut für ihre Gesundheit und Entwicklung. Beim Spielen draussen in der Natur, im Wald oder in den Bergen, werden alle ihre Sinne angeregt, praktische Fähigkeiten und körperliche Bewegung gefördert, ihr Immunsystem wird gestärkt, und sie werden auch selbstsicherer und selbstständiger.

Outdoor mit Kindern: das ganze Jahr
Eltern haben das Gefühl, ihre Kinder schon sehr früh fördern zu müssen. Dafür fehlt die Zeit fürs freie Spielen. Gerade dies ist für die Entwicklung der Kinder aber enorm wichtig. Kinder lernen nachhaltiger, wenn sie dabei Spass haben und Erfahrungen selber machen können. Die in diesem Buch vorgeschlagenen Outdoor-Aktivitäten wollen genau dieses freie Spielen fördern.

Mit den praktischen Tipps und Anleitungen in diesem Buch geht draussen spielen mit Kindern das ganze Jahr über: beim Camping im Wald im Frühling, beim Wandern einem Fluss entlang im Sommer, auf der Tour mit dem Fahrrad am See im Herbst, im Lager mit dem eigenen Iglu in den Bergen im Winter. Outdoor-Aktivitäten für glückliche Kinder.

Strandnotizen erschienen bei ADEO

Dies ist ein schönes Notizbuch für traumhafte Strandnotizen – Strandnotizen deshalb, weil sich zwischen den noch leeren Seiten jede Menge hübscher Strandfotos finden, die als Inspirationen dienen können. Ein sehr hübsches Geschenk für sich selber oder liebe Freunde. Es gibt so viel zu schreiben, wieso nicht in so ein hübsches Buch.

Zum Inhalt:

Ein traumhaft schönes Inspirations- und Schreibbuch mit Fotos und Texten von Udo Schroeter, der mit seinen Büchern über das Meer und die Weite des Lebens schon zehntausende Leser gefunden hat. Schon beim Blättern kommt Sehnsucht auf …

Eine Einladung, dem Leben mehr Tiefe zu geben und aufzuschreiben, was in besonderen Momenten wichtig wird. Ein Strandtagebuch, das sicherlich viele begeistern wird, die sich nach einem wilden, freien Leben sehnen.

Hochwertig ausgestattet mit einem Einband aus recyceltem Leder, runden Ecken, Fadenheftung, Gummiband, samtig weichem Schreibpapier.

Everyday Water Color erschienen bei EMF

Hier in diesem tollen Kreativbuch könnt ihr 30 Tage lang einen aquarellkurs zu Hause machen und euch jede Menge toller Anregungen und Tipps holen. Leicht erklärt könnt ihr hier die aktuellsten Aquarelltechniken nachschauen und trotzdem einen ganz eigenen Stil entwickeln. Spielend zu einfachen Pinselstrichen – mit diesem Buch ist es möglich. Wunderschön anzuschauen, bietet dieses Buch eine wundervolle Freizeitbeschäftigung.

Zum Inhalt:

Dieser kunstvoll illustrierte Ratgeber bietet einen auf 30 Tage ausgelegten Aquarell-Malkurs für Anfänger. Beginnend mit dem Basiswissen über Aquarellfarben, Maltechnik und Pinsel führt es den Leser jeden Tag ein bisschen tiefer in die Geheimnisse der Aquarellmalerei ein. Die erfolgreiche Künstlerin und Autorin Jenna Rainey verbindet dabei geschickt eigene Tipps und Erfahrungen mit den neuesten Trendmotiven der nächsten Generation. Sie erklärt die Grundlagen der Nass-in-Nass-Technik sowie der Schichtmalerei und geht ganz allmählich von einfachen zu komplexeren Motiven über. Wer ausdrucksstarke und farbenfrohe Aquarelle kreieren will, springt auf den Trend-Zug auf und malt mit!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in einen tollen Lebensmittelratgeber, bekommen die Psychologie der Anziehungskraft erklärt, erfahren was Jugendliche wirklich bewegt und was kulinarische Intelligenz wirklich ist und wie man in 8 Schritte wie ein Shaolin handeln kann. Wow, man lernt nie aus und kann mit diesen tollen Bücher sein Wissen ordentlich auf Vordermann bringen.

Besser einkaufen von Katharina Schickling erschienen bei Herder

Dieses Buch bietet extrem viel an Informationen und Hintergrundwissen und ist ein richtiger Ratgeber für Lebensmittel. Die Informationen gehen sehr ins Detail und man merkt, dass die Inhalte in diesem Buch sehr gut recherchiert sind und die Autorin weiß, wovon sie spricht und schreibt. Auch die integrierten Fotos sagen sehr viel aus und zeigen die pure Wahrheit. Sehr informativ kann man so einiges aus diesem Buch lernen und bekommt mit Sicherheit in Zukunft einen anderen Blickwinkel auf so manche Dinge.

Zum Inhalt:

Welche Milch stammt wirklich von glücklichen Kühen? Ist der Bodenseeapfel tatsächlich immer die bessere Wahl, oder hat der chilenische Apfel je nach Jahreszeit die bessere Ökobilanz? Die Journalistin und Nahrungsmittelexpertin Katarina Schickling klärt darüber auf, was wir beim Einkaufen beachten müssen, wie Verbraucher hinters Licht geführt werden, welche Siegel vertrauenswürdig sind und was das Kauderwelsch auf Zutatenlisten wirklich bedeutet. Sie wirft einen Blick hinter die Kulissen: Wir erfahren, unter welchen Bedingungen unsere Hauptnahrungsmittel Milch, Eier, Fleisch, Brot, Obst, Gemüse, Olivenöl und Kaffee wirklich produziert und gehandelt werden und wie wir mit unserem Kaufverhalten Fehlentwicklungen maßgeblich begünstigen. Denn fast nirgends wird so wenig Geld für Essen und Nahrung ausgegeben wie hierzulande – angetrieben von der Geiz-ist-geil-Mentalität. Die fatale Marktmacht großer Ketten wie REWE, ALDI, EDEKA und Co. ist keine Hilfe, denn sie beschert uns desaströs niedrige Preise für Lebensmittel wie Milch oder Butter, die den Bauern die Existenzgrundlage entziehen. Auch auf unsere Gesetzgebung ist dabei kein Verlass: Die verschiedenen Biosiegel mit ihren unterschiedlichen Kriterien machen den Durchblick fast unmöglich; Tierschutzlabel halten oft nicht das, was sie versprechen. Das Buch bietet ebenfalls einen ausführlichen Service-Titel, damit wir endlich mit gutem Gewissen gute Lebensmittel einkaufen können.

»Dieses Buch ist ein Wegweiser durch den unübersichtlichen Dschungel aus Lebensmittelvorschriften, Tierhaltungs- und Produktionsbedingungen, Handelsstrukturen und Herkunftsquellen bei Nahrungsmitteln, der uns das tägliche Einkaufen so erschwert. Ich möchte Ihnen zeigen, was man beim Einkaufen beachten kann, wo wir Verbraucher hinters Licht geführt werden, welche Siegel vertrauenswürdig sind, was das Kauderwelsch auf Zutatenlisten wirklich bedeutet und wie uns Kunden das gelingt, was wir eigentlich wollen: mit gutem Gewissen gute Lebensmittel kaufen.« (Katarina Schickling)

»Vielen Menschen ist nicht egal, wo ihre Lebensmittel herkommen. So lange uns der Gesetzgeber nicht besser vor Etikettenschwindel schützt, müssen wir selbst aktiv werden. Dieses Buch ist dabei eine große Hilfe.« (Tim Mälzer)

 

Kulinarische Intelligenz von Jürgen Dollase erschienen bei Tre Torri

Dies ist definitiv Mal ein ganz anderes Kochbuch. Nämlich der wirklich intelligenten Art. Mit einer komplett neuen Herangehensweise ans Kochen ist man als Leser von diesem Buch sofort fasziniert. 100 Rezepte in 7 Schwierigkeitsstufen sind hier zu finden. Wie kann man neue kulinarische Erlebnisse schaffen und sich weiterentwickeln, genau hier setzt dieses Buch an und zeigt euch lieben Lesern, wie es gehen kann. Super informativ sind bei den Rezepten die sensorischen Erläuterungen – extrem vielseitig und spannend zu lesen und auch zu testen.

Zum Inhalt:

Der Kopf ist beim Essen und Kochen immer dabei. Wenn man das erst einmal erkannt hat, kann man Denken und Wahrnehmen wunderbar einsetzen, um zu mehr Genuss und zu ganz erheblich gesteigerten Kochleistungen zu kommen.
Beim Kochen sind mehr Know-how und ein vertieftes Verständnis davon, was gute Produkte sind, was man mit ihnen machen kann und wie die unterschiedlichen Zubereitungen funktionieren, entscheidende Voraussetzungen für eine bessere Qualität und mehr Genuss. Kennt man die Details, ist der Weg selbst zu hervorragenden Qualitäten offen. Mit den Rezepten der „Kulinarischen Intelligenz“ werden Sie in sieben Stufen genau dort hingeführt.
Wer bei der Wahrnehmung „lecker“ endet, verschenkt ganze Genusswelten. Der Kopf steuert unsere Sinne und sorgt dafür, dass wir unsere Möglichkeiten zur Wahrnehmung eines ganzen kulinarischen Universums wirklich nutzen. Der Genuss, den wir dann erleben, eröffnet neue Dimensionen und kann das tägliche Leben, wie unser kulinarisches Verhalten insgesamt, erheblich bereichern. Nutzen wir unsere Möglichkeiten!


Me, My Selfie and I von Dr. Jean M. Twenge erschienen bei Mosaik

Zeiten ändern sich und dieses Buch gibt einen sehr spannenden Einblick in eine neue Generation, die komplett anders aufgewachsen ist, als wir es sind und zeigt uns, wie wir sie verstehen können. Was bewegt die heutige Jugend wirklich und warum ist sie so komplett anders, als eine Generation zuvor? Es ist sehr wichtig dies zu verstehen, da diese Generation die nächste Ära der Menscheit prägen wird. Sehr interessant und spannend geschrieben, gibt es tolle Einblicke.

Zum Inhalt:

Sie sind zwischen 1995 und 2005 geboren und damit die erste Generation, die schon im Jugendalter ein Smartphone besitzt. Sie verbringen Stunden in sozialen Netzwerken und mit dem Schreiben von Kurznachrichten, aber sehen ihre Freunde seltener von Angesicht zu Angesicht. Sie sind toleranter, drehen sich jedoch mehr um sich selbst. Sie werden langsamer erwachsen und haben ein höheres Sicherheitsbedürfnis. Anhand von zahlreichen Interviews zeichnet die Psychologin Jean Twenge ein erhellendes Bild dieser neuen Generation und verdeutlich, warum es für uns alle wichtig ist, sie zu verstehen. Denn sie werden es sein, die unser aller Zukunft prägen.

Die Psychologie der Anziehungskraft von Vanessa Van Edwards erschienen bei MVG Verlag

So werden sie unwiderstehlich – dieser Untertitel wird viele verleiten dieses Buch lesen zu wollen und man kann es nicht verdenken. Dieses Buch ist auf fundiertem Wissen basiert und man merkt dies auch schon auf den ersten Seiten. Es ist kein gewöhnlicher Ratgeber, sondern ein Buch, mit dem man an sich arbeiten und über sich hinauswachsen kann. Extrem gut geschrieben, kann man sich hier so einige Tipps und Anregungen holen und vielleicht ja sogar unwiderstehlich werden. Ich finde ausprobieren lohnt sich! Ein sehr faszinierendes Buch!

Zum Inhalt:

Der Mensch ist ein kompliziertes Wesen, das nur schwer zu verstehen ist. Die Verhaltensforscherin Vanessa van Edwards hat es sich zur Aufgabe gemacht, die geheimen »Codes« des Menschen zu entschlüsseln. Jetzt liefert sie eine Gebrauchsanweisung, wie man das Gegenüber knacken und seine sozialen Kompetenzen steigern kann.

Man lernt: Mimik und Gestik zu deuten, kommende Reaktionen vorauszuahnen und in entscheidenden Situationen – sowohl auf Partys und bei Dates, aber auch bei Vorstellungs- und Verkaufsgesprächen – das Richtige zu sagen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Handeln wie ein Shaolin von Bernhard Moestl erschienen bei Knaur

Selbstcoaching ist die Devise dieses Buches und der Autor zeigt hier mit 8 einfachen und leicht nachvollziehbaren Schritten, wie man die Notwendigkeit des Wandels nachvollziehen kann und daraus lernen kann stärker zu werden und besonnener, so wie ein Shaolin. Ein sehr vielseitiges und extrem spannendes Buch.

Zum Inhalt:

Bestseller-Autor Bernhard Moestl zeigt, wie Handlungsmodelle der Shaolin auch heute Alltagsblockaden auflösen und Veränderungen ermöglichen für ein angstfreies und selbstbestimmtes Leben: DO IT THE ASIAN WAY. Denn:
„Die Methoden der Shaolin lehren uns, Ziele nicht nur zu träumen, sondern zu erreichen.“ Bernhard Moestl

Wie oft fühlen wir uns hilflos, wenn wir nicht weiterkommen. Neue Wege einzuschlagen und Veränderungen machen uns Angst. Gerne würden wir freier agieren. Dinge anpacken. Unser Leben umgestalten. Bestseller-Autor Bernhard Moestl, der bei einem Großmeister in Shaolin die Philosophie des Kampfes und des Handelns der Mönchen gelernt hat, zeigt in acht einfach nachvollziehbaren Schritten, wie wir lernen, Veränderungen nicht als Gefahr zu begreifen.

Dazu gehört es, die eigene Komfortzone entschlossen zu verlassen und die Ungewissheit der Zukunft zu akzeptieren. Dies ist ein erster großer Schritt zum selbst definierten Ziel. Denn wer angstfrei eigene Vorstellungen entwickelt, macht sich zum Handelnden. Der kann einen Plan entwickeln, ihn in die Realität umsetzen und so den Alltag langfristig bereichern. Folgen wir mit Bernhard Moestl den Methoden der Shaolin, erkennen wir, was wir wirklich wollen und handeln selbst.

Über 500.000 verkaufte Shaolin-Ratgeber zeigen, dass gezieltes und sorgfältig angeleitetes Selbstcoaching hilft, Blockaden aufzulösen und die Zukunft zu meistern.

„Bernhard Moestl beweist: Uralte Denkmethoden schaffen Klarheit im modernen Alltag“ Wirtschaftszeit.at
In diesem handlichen Hardcover-Band, dessen breite Schutzklappen wie ein Lesezeichen nutzbar sind, erläutert Bernhard Moestl weitere Tipps fürs Selbstcoaching, die einfach nachvollziehbar sind und gut in die eigene Lebenspraxis übernommen werden können – genau wie in dem Erfolgsband „Denken wie ein Shaolin“.

Viel Freude beim Lesen und Lernen!
Barbara

Koch mit – Ingwer

Koch-mit_Ingwer_17x21_64_Seiten-hardKoch mit – Ingwer
1 Zutat 25 Rezepte – Vielseitig & Gesund
Rose Marie Donhauser

An 25 leckeren Beispielen zeigt dieses Buch, was man mit der Zutat Ingwer alles zaubern kann. Die scharfe, appetitlich gelbe Knolle ist nicht nur Küchengewürz, sondern hat zugleich auch heilende Eigenschaften. Sie hilft gegen Magenprobleme, regt den Stoffwechsel an und wirkt entzündungshemmend. Wer auf gesunde Ernährung achtet, für den ist Ingwer aus der Zutatenküche kaum wegzudenken. Er lässt sich frisch oder getrocknet verwenden und verleiht Speisen eine feine Schärfe. Ingwer schmeckt in Salaten, Dips und Soßen, gibt Kuchen und Keksen das gewisse Etwas und passt auch gut zu Smoothies. Unter allen Zutaten tut Ingwer in Speisen der Gesundheit einfach gut!

Ein tolles Kochbuch. Es war einer der ersten meines Bücherstapels, dass ich mir geschnappt habe, um es auszuprobieren. Die Bilder sind sehr ansprechend und machen Lust sie nachzukochen. Ingwer ist ja bekannterweise ein sehr gesundes Gewächs. Dieses Buch gibt Hintergrundinformationen über die vielfältige Einsatzweise und wunderbare Wirkung dieser „Knolle“ oder eigentlich Rhizom. Besonders angetan hat mir und meiner Familie der Limetten-Ingwer-Sirup. Seitdem dieses Buch ins Bücherregal gezogen ist, steht immer eine Flasche selbstgemachter Sirup im Kühlschrank. Aber nicht nur Getränke, sondern auch wunderbare Currys, Suppen, Salate und auch Nachspeisen mit Ingwer werden in diesem Buch angeboten und warten darauf nachgekocht zu werden.

Details:
EMF Verlag
Autor: Donhauser, Rose Marie
ISBN 978-3-86355-928-1
Seiten 64
Format 21 x 17 cm
Ausstattung Hardcover

Birgit Handler

Das einfachste Kochbuch der Welt – Schmorgerichte

Simplissime_Schmorgerichte_17x22Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt – Schmorgerichte – richtig gut kochen mit maximal 6 Zutaten
J.-F. Mallet

Schnell, simpel, schmackhaft: Der Bestseller unter den Kochbüchern präsentiert in seiner Reihe diesmal einfache Kochrezepte rund ums Schmoren. Das beinhaltet 45 Gerichte mit viel Fleisch, Gemüse und köstlichen Soßen. Starkoch Jean-François Mallet hat Leckeres aus Frankreich zusammengetragen, doch neben Klassikern aus der Kasserolle findet sich auch Internationales wie Eintöpfe mit Curry oder Stew. Der Clou: Alle Rezepte benötigen nur vier bis sechs Zutaten. Wie von anderen Bänden bekannt, warten auch die Schmorgerichte mit puristischem Layout und Bildsprache auf. Die Zubereitungsanweisungen reden nicht viel um den heißen Brei – die Anweisungen, um das neue Lieblingsgericht zu kochen, sind direkt und klar strukturiert.

Genau dieses puristische Layout und die einfache Strukturierung sprechen mich persönlich leider nicht an. Die Gerichte sind sehr überschaubar angerichtet und mit sehr hartem Licht abfotografiert. Die Form der Rezept-Darstellung und  Klarheit  sowie Einfachheit der Fotos ist klar beabsichtigt und Konzept dieser Buchreihe. Sicher gibt es  Menschen, denen genau diese puristische Form gefällt bei einem Kochbuch. Eines ist sicher: Diese Buch fällt auf und unterscheidet sich bewusst von seinen Konkurrenten. Leider ist die Auswahl der Zutaten nicht auf mich und meine Familie mit unseren Essensgewohnheiten abgestimmt, denn meistens wird mit Wild und Fleischstücken gekocht, die wir bis jetzt kaum bis gar nicht auf unserer Einkaufsliste haben.
Für mich leider nicht das ideale Kochbuch, aber ich habe schon einen sehr guten Freund der sich angemeldet hat mir dieses Werk abzunehmen. 🙂

Der Autor:
Jean-François Mallet ist Absolvent der französischen Gastronomieschule „Ferrandi“. Er arbeitete als Chefkoch in großen Häusern, bevor er sich in seine andere Leidenschaft stürzte: die Fotografie. Als Auslandskorrespondent hat er sich auf Food- und Reisefotografie spezialisiert. Heute ist Jean-François Mallet rund um den Globus unterwegs, um Küchen aus aller Welt zu fotografieren und neue Rezepte zu entwickeln.

Details:
EMF Verlag
Autor: Mallet, Jean-Francois
ISBN 978-3-86355-906-9
Seiten 96
Ausstattung Gebunden

Birgit Handler

Snack it!

Snackit_17x21-48_hard-1Snack it! – Gemüsechips, Knabbernüsse und Co. Selbst gemacht
Dusy Tanja

Würzig, crunchy und unwiderstehlich kommen sie daher: Bei Chips, Flips und Co. nicht zuzugreifen, ist ganz schön schwer. Für die schlanke Linie ist der Knabberspaß auf Dauer allerdings nichts. Wer auf leckere Snacks zum gemütlichen Fernsehabend oder bei einer Party nicht verzichten möchte, aber gleichzeitig auf eine gesunde Ernährung achtet, findet in „Snack it – Gemüsechips, Cracker, Nüsse und Co. selbst gemacht” leichtere Alternativen. Die 20 einfachen Rezepte überzeugen selbst eingefleischte Chipsfans. Statt Salzstängeln und Crackern kommen so bald Rosmarin-Popcorn, Lemonbites, marokkanische Nussmischungen, Rote-Bete-Chips und andere Gemüsechips in die Knabberbox – natürlich ohne künstliche Geschmacksverstärker und andere Zusatzstoffe. Naschen erlaubt!

Also ich weiß nicht wie es anderen Müttern geht, aber ich esse Knabbereien wie Chips und Co. meist heimlich oder abends auf der Couch wenn ich mir sicher bin, dass die Kinder schlafen. Später im Bett oder am nächsten Tag kommt dann oft das schlechte Gewissen. Dieses Buch erlaubt einem entweder mit guten Gewissen (weil es ja gesunde Knabbereien sind!) ins Bett zu gehen oder sogar einmal untertags diese wunderbar gesunden Snacks mit seinen Kindern zu teilen.
Sehr abwechslungsreich bietet dieses Buch Varianten von getrockneten, gedörrtem Gemüse über Knabbernüsse oder schonend zubereitete Chips oder Pizzacracker.
Simpel in der Zubereitung und einfach köstlich!

Details:
EMF Verlag
ISBN 978-3-86355-780-5
Seiten 48
Format 21 x 17 cm
Ausstattung Hardcover

Birgit Handler

Es duftet…

…nach herrlichen Speisen. Oftmals verbindet man mit Gerichten Erinnerungen und Gerüche. Eine schöne Kombination, die einem niemand nehmen kann. Erinnerungen schaffen mit Speisen ist auch eine Erinnerung an die Kindheit und schöne Zeiten. Ich bin selber ein großer Fan davon immer wieder was Neues auszuprobieren und auf den Tisch zu zaubern. Die heutigen Bücher bietet dafür jede Menge Anregungen.

New York Desserts von Yasmin Newman erschienen bei Gräfe und Unzer

Wer schon einmal in New York war hat es selber erlebt – im Schmelztiegel der Kulturen gibt es hier Süßes zu entdecken ohne Ende in Sicht. Von Cheesecakes, Candys, Pies, Puffs oder auch Donughts – für wirklich jeden Geschmack ist etwas mit dabei. In diesem Buch wird die süße Seite New Yorks gekonnt in Szene gesetzt. Exemplarisch werden die persönlichen Highlights der Autorin herausgesucht und wirklich sehr stylisch und wunderschön präsentiert. Man bekommt sofort Lust darauf die Stadt, die niemals schläft, gleich mal wieder zu besuchen. Hat aber mit diesem Buch jetzt auch die Chance New York zu Hause lebendig zu machen und sich die eine oder andere Leckerei zu zaubern. Ich bin mir sicher die lieben Menschen in eurer Umgebung werden es euch danken.

Zum Inhalt:

New Yorks süßeste Seite! Das trendy Dessert- und Patisserie-Buch aus dem Big Apple Ob Cronut, Rainbow-Donut, New York Cheescake, Chocolate Chip Cookie oder Cupcakes: Folgen Sie der Food- und Reisejournalistin Yasmin Newman zu den besten Sweets in den angesagtesten Diners, Cafés, Bäckereien und Pastry-Shops in New York City. Von Upper East und Upper West Side über Hell’s Citchen, Chelsea, SoHo und Little Italy nach Williamsburg und Dumbo: „New York Desserts“ stellt neben den Betreibern der Shops auch gleich die trendigen Nachbarschaften vor, in denen sie zu Hause sind. Coole Adressen, wunderbare Reisebilder und leckere Rezepte machen „New York Desserts“ zu einer einzigartigen Mischung aus Kochbuch und Reiseführer – köstlich, hip und unwiderstehlich!

Low Carb Vegetarisch von Martina Kittler erschienen bei GU

Seinen Speiseplan auch um vegetarische Rezepte zu erweitern, kann keine schlechte Idee sein, auch wenn man sich nicht komplett vegetarisch ernähren möchte. Auch der Figur schadet es nicht…in diesem kleinen, aber feinen Buch findet ihr jede Menge vielseitiger Rezeptvorschläge und gute Speisen mit einem Low Carb Hintergrung. Schön aufbereitet, mit vielen Infos versehen, kann man hier ganz unkompliziert auch schon mit dem Kochen loslegen. Gut gelungen!

Zum Inhalt:

Der Schlank-Trend Low Carb jetzt auch für Vegetarier!

Ab sofort können auch Vegetarier mit Low Carb genießen, ihr Traumgewicht halten und mit gesunden vegetarischen Sattmachern sogar auch abnehmen. Der Trick dabei: Morgens und mittags sind hochwertige Carbs angesagt: Vollwertgetreide und Hülsenfrüchte werden vom Körper langsam verwertet, machen lange satt und halten Fitness und Leistungskurve hoch. Abends zeigen Feta, Mozzarella, buntes Gemüse oder Tofu, was sie kulinarisch draufhaben. Vitalstoffe und hochwertiges Eiweiß satt! Sogar Süßes ist erlaubt! Geschlemmt wird dreimal am Tag, mit Frühstück, Mittag- und Abendessen. Bei Quinoa-Müsliriegeln, Chia-Quark-Brötchen, Sesam-Halloumi-Burger, Gemüse-Muffins oder Avocado-Mousse au chocolat bleiben Body und Mind genussvoll in Balance. Die besten Low-Carb-Superfoods für Veggie-Fans werden ebenso vorgestellt wie alltagstaugliche Tipps rund um den Low-Carb-Einkauf, den Vorrat und die schnelle Zubereitung. Bunt und gesund genießen – so leicht war Low Carb noch nie!

Kürbis erschienen bei Bassermann

Bald startet auch bei uns wieder die Kürbissaison und da finde ich kann es nicht schaden sich schon vorher das eine oder andere Rezept zuzulegen, dass man gerne ausprobieren möchte. Da fällt dann auch der Einkauf leichter. Der libanesische Kürbissalat hat es mir sofort angetan, wie auch viele andere tolle Rezepte in diesem Buch, die ich mit Sicherheit im Herbst kochen werde. Tolle Fotos, einfache und gut beschriebene Rezepte – was braucht man mehr?

Zum Inhalt:

Kreativ, einfach, gesund und verführerisch lecker – die neuen Kürbisgerichte lassen das Jahr bunter werden. Hier werden Gewürze, Gemüse, Salate, Fisch und Fleisch mit verschiedenenn Kürbissen zu feinsten Gerichten komponiert. Einfach nachzukochen, gelingsicher und familientauglich.

Glücksmomente backen erschienen bei TOPP

In diesem Buch findet ihr richtige süße Glücksmomente, für euch selber und auch für eure Lieben. Schmackhafte, gut gewählte und zauberhaft aussehende Ideen warten hier darauf nachgebacken zu werden. Die Fotos sind TOP! Und machen neben guter Laune gleich Lust darauf loszulegen.

Zum Inhalt:

Die größten Glücksmomente entstehen oft bei ganz kleinen, alltäglichen Anlässen. So zum Beispiel beim Kaffeeklatsch mit der besten Freundin, beim Frühstück mit Ihrer Familie oder bei einer spontanen Party bei Freunden. Es braucht nicht immer einen großen Anlass und Feiern, um den Liebsten – oder eben auch sich selbst – eine Freude zu machen. Und genau für diese unvergesslichen Augenblicke hat die erfolgreiche Food Bloggerin Sarah Zahn fantastische Rezepte für besondere Leckereien zusammengestellt. Und eines wollen wir jetzt schon verraten: Sie machen wirklich glücklich! Mal sind sie sündig lecker mit viel Schokolade, Karamell und Schlagsahne, mal sind sie fruchtig-frisch mit Obst der Saison. Und dann kommen sie wieder ganz originell und besonders ansehnlich mit bunten Streuseln und viel Knusper daher. Von ausgefallenen Torten über kreative Cupcakes bis hin zu feinsten Nachttischen und Desserts – für jeden Liebhaber der süßen Sünde ist etwas dabei!

Wenn es um köstliche Leckereien geht, dann können sich Naschkatzen auf sie verlassen: Sarah Zahn. Die leidenschaftliche Genießerin steckt nicht nur all ihr Herzblut in ihre kreativen und immer wieder überraschenden Rezeptideen, sondern auch in ihren erfolgreichen Blog DAS KNUSPERSTÜBCHEN. Was 2013 als Backblog startete, beinhaltet inzwischen zahllose Rezepte zum Kochen und Backen, die das Herz erwärmen und die Geschmacksknospen jubilieren lassen. Doch nicht nur als Bloggerin, sondern auch mit diesem DIY-Backratgeber sorgt Sarah Zahn dafür, dass Sie Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten zu jedem Anlass mit selbstgebackenen Köstlichkeiten überraschen können. Denn Sie wissen ja: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Besonders, wenn sie selbst gemacht sind. Die auf den Fotos verwendeten Deko-Elemente im Handlettering-Stil sind außerdem kostenlos zum Download, Ausdrucken und Verbasteln erhältlich.

Donna Hay – Von einfach zu brillant erschienen bei AT

Donna Hay ist mir schon seit meiner Jugend ein Begriff und ich bin ein großer Fan ihrer grandiosen und hochwertigen Bücher. Und dieser hier, heute, das ich in Händen halten darf, ist hochwertig und wunderschön. So viel Stil in einem Buch vereint mit leckeren Rezepten – einfach eine perfekte Kombination.

Dieses Buch ist großartig aufgebaut – pro Thema gibt es eine Hauptspeise, die dann auf die unterschiedlichsten Arten umgesetzt und verwendet werden kann. Die Fotos sind von einem Genie gemacht und extrem ansprechend. Eigentlich möchte man jedes einzelne Rezept aus diesem Buch nachkochen – und die Auswahl ist enorm. Ganz nebenbei ist es auch noch eine schöne Dekoration für die Küche oder die Bibliothek. Grandios!

Zum Inhalt:

Wenn die australische Starautorin Donna Hay ihre liebsten Standardrezepte präsentiert, dann sind sie so, wie man es von ihr kennt: schnell zubereitet, raffiniert und so einfach, dass sie immer gelingen. In »Einfach brillant« finden sich neben klassischen Rezepten für pikante Gerichte oder einzelne Saucen und Teige auch Fleischgerichte und asiatische Gerichte sowie süsse Kuchen und kreative Desserts.

Donna Hay legt diesem Kochbuch eine einfache Überzeugung zugrunde: Um es beim Kochen zur Meisterschaft zu bringen, muss man die Grundlagen beherrschen. Diese Sammlung an Standardrezepten soll eine solche Grundlage bieten.

Ihr Kochrepertoire wächst ganz von selbst

Mit wenigen cleveren Variationen erweitert Donna Hay Standardrezepte zu einer Vielzahl an schmackhaften Gerichten. So wird aus einem einfachen Steak pikante koreanische Steak-Fladen oder Rindfleischspiesse mit Chimichurri. Das pochierte Huhn nach Asia-Art wird wahlweise in einem Hühnchen-Nudel-Topf mit Ingwer und Sesam oder einem grünen Papayasalat mit Limette weiterverarbeitet. Das würzige Pulled Pork passt auch in mexikanischen Tacos oder in Empanadas und eine einfache Hackfleischmischung verwandelt sich in einen Hackbraten oder in fantastische Burger. Im Nu werden so aus einem Rezept mehrere und Ihr Kochrepertoire wächst ganz von selbst. Das gilt natürlich auch für Ihre Desserts.

Neben Variationen von süssen und salzigen Standardrezepten finden sich im Buch ein reichhaltiges Repertoire an Rezepten für Saucen oder nützliche Elemente für eigene Gerichte: eine klassische Bratensauce, Mayonnaise, Hummus, verschiedene Teigböden, Sushireis oder einfach poschierte Eier.

Einfach, schnell zubereitet und dabei trotzdem raffiniert: Das erreicht Donna Hay auch mit dieser Sammlung von Standardrezepten.

Viel Freude beim Lesen, Schauen und Kochen!
Barbara

Vielseitiger Mix

Heute habe ich für euch wirklich sehr unterschiedliche, aber dafür sehr spannende Bücher ausgesucht, die ich euch gerne zeigen möchte. In den Roman bin ich regelrecht verschwunden, das Kochbuch habe ich total genossen und die anderen 3 Bücher sind auch nicht minder genial 😉

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe von Michelle Marly erschienen bei ATB

Als großer Chanel Fan bin ich neugierig auf jedes neue Buch, das mit ihr in Verbindung steht und so war ich es auch schon auf diesen Roman. Er erzählt in Romanform von ihrer Suche nach dem perfekten Duft – nach dem Verlust ihrer großen Liebe. Es ist ein wunderschön und sehr lebendig geschriebenes Buch, das den Leser eintauchen lässt in die Welt on Chanel und ihren damaligen Zeitgenossen – eine einmalige, aber auch sehr schwierige Zeit, aber eine Zeit der Genie. Wer wäre nicht gerne mit Strawinsky oder Picasso befreundet gewesen oder einem echten Zaren? Ein Buch zum Träumen – so herrlich geschrieben, das man den Duft richtig riechen kann. Einfach wundervoll!

Zum Inhalt:

Auf der Suche nach l’eau d‘amour.

Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Auf ihrer Suche danach begegnet sie dem charismatischen Dimitri Romanow. Mit ihm an ihrer Seite reist Coco nach Südfrankreich, in die Wiege aller großen Düfte, und kommt schon bald dem Duft der Liebe auf die Spur.

Coco Chanel – eine einzigartige Frau und eine große Liebende. Dies ist ihre Geschichte.

Promille Doktor von Robert Sommer erschienen bei Echomedia Buchverlag

Dies ist ein super lustig zu lesendes Buch – eine wahre Satire. Der Autor hat einen sehr angenehmen und witzigen Schreibstil und nimmt die Herzen der Leser von der ersten Seite an in Besitz. Mit herrlich, teilweise auch schwarzem Humor beschreibt er Themen wie Besuche am Zentralfriedhof, warum wir im Fußball keine Weltmeister sind uvm. Dies ist genau das richtige Buch für einen entspannten Urlaub, zum Lachen und Genießen!

Zum Inhalt:

Robert Sommer wird zum „Promille-Doktor“ Die satirische Reise geht weiter! Nach dem Erfolg seines ersten Buchs „Im Irrenhaus – Plötzlich daheim“ erscheint im Juni bereits das zweite Werk von Robert Sommer: „Promille-Doktor“ ist erneut eine Sammlung heiter-bissiger Kurzgeschichten, wieder ganz im Stile des unvergessenen israelischen Humoristen Ephraim Kishon.

„Diesmal geht´s um unsere Heimat Österreich“, verrät der ehemalige Sportreporter, der dreimal zum Sportjournalisten des Jahres gewählt wurde, mit einem Augenzwinkern. „Wir sind ja keine Nation im klassischen Sinn: Uns fehlt das Verbindende wie eine eigene Sprache, die uns vom großen Nachbarn im Norden trennt, oder aktuelle Erfolge im Fußball. Eigentlich ist das Einzige, das wir gemeinsam haben, der Alkohol. Aber der hält uns wirklich zusammen.“

Sommer macht sich über die Neidkomplexe seiner Landsleute genauso lustig wie etwa über das Burka-Gesetz, das fast zur Festnahme dreier Clowns geführt hat, die „political correctness“ in seinem zweiten Wiener Gemeindebezirk, der ja früher ziemlich verrufen war, die heimische Bürokratie und die Wiener Kaffeehäuser. Vor allem aber über sich selbst!

Wiener Blaupausen von J.J. Preyer erschienen bei Gmeiner

Wenn es sich um meine Stadt – Wien – dreht, ist das Buch auch schon auf meinem Radar gelandet. Der Gmeiner Verlag hat hier einen sehr tiefsinnigen Krimi geschrieben, der sich in der Zeit der 60/70 er Jahre abspielt – nach Ende des Naziregimes. Extrem spannend wird die Geschichte des Detektiven Gottschlich erzählt, der ein wahres Desaster aufzudecken versucht – einige Politiker wollen das Deutsche Reich wieder einrichten.
Grauen pur! Großartig geschrieben, nimmt man Seite für Seite am spannenden Geschehen teil und geniesst, dass es sich hier nur um ein Buch handelt.

Zum Inhalt:

Wiener Rechte  Winter des Jahres 1967, 22 Jahre nach Ende des Naziregimes. Eine Bande skrupelloser Politiker verändert das Land, in der Absicht, das Deutsche Reich wieder zu errichten. Sie schrecken dabei auch vor Morden nicht zurück. Die Ermittlungen des Privatdetektivs Hans Gottschlich stören ihre Kreise. Sie bedrohen Gottschlich und dessen Umfeld so massiv, dass er sein Leben verloren glaubt. Doch Hilfe für den Ermittler und für Österreichs Zukunft kommt von völlig unerwarteter Seite.
Fünf Jahres Buch erschienen bei Ars Edition

Dies ist eine super schöne Möglichkeit Erinnerungen und schöne Erlebnisse festzuhalten. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit ist es eine schöne Sachen kurz am Ende des Tages inne zu halten uns sich etwas schönes zu notieren, an dass man sich die nächsten 4 Jahre erinnert, wenn man die Seite aufschlägt. Dies kann man auch wunderbar mit der ganzen Familie gemeinsam machen – jeden Tag darf jemand Anderer die Frage beantworten und etwas ins Buch schreiben. Auch ein wunderschönes Geschenk!

Zum Inhalt:

Ein Kalender-Tagebuch als wunderbarer Begleiter über fünf Jahre. Neben den Datum ist jede Seite in fünf Abschnitte unterteilt, in denen man ein kurzes Stimmungsbild des jeweiligen Tages erstellen kann. Nach verschiedenen Vorlagen beschreibt man Glücksmomente, bekommt eine Frage der Woche gestellt und macht sich über die Tops und Flops der vergangenen Stunden Gedanken. Somit zählt das Kalendarium nicht nur die Tage des einzelnen Jahres, sondern bietet Platz für die erinnernswerten Momente, die man in einem Zeitraum von fünf Jahren an jedem Tag erlebt. Damit entsteht eine persönliche Lebenschronik und ein Glückskompendium von unschätzbarem Wert.

Live Love Olive erschienen bei Echomedia Verlag

Anlässlich vom 10 Jahres Jubiläum von NOAN wurde dieses großartige und sehr vielseitige Kochbuch von Noan & Friends herausgebracht. Zahlreiche tolle Köche haben sich hier mit ihren Rezepten und wundervollen Ideen verewigt und zeigen mit der Produktrange von Noan was alles in der Küche möglich ist. Ich verwende das Olivenöl auch selber sehr gerne und bin von der tollen Arbeit der Gründer und auch dieses Buches begeistert. Man erfährt als Leser einige Hintergründe zum Beginn und den Anbaugebieten, aber es ist dennoch genug Raum und Platz für all die zauberhaften Gerichte und die wunderschönen Foodfotos dazu. Sehr gelungen!

 

Zum Inhalt:

Dem Einsatz eines hochwertigen Olivenöls sind beim Kochen keine Grenzen gesetzt. Das flüssige Gold der mediterranen Küche ist nicht nur gesund und schmackhaft sondern auch sehr vielseitig. Wie vielseitig, beweist dieses Kochbuch: Delikate Vor-, Haupt- und Nachspeisen, dazu Snacks & Drinks mit Olivenölen in den verschiedenen Geschmacksrichtungen kreiert und verfeinert, begeistern den verwöhnten Gaumen. Die exquisiten Rezepte stammen von den angesagtesten Food-Bloggern, international ausgezeichneten Spitzengastronomen und engagierten Hobbyköchen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Hmmm…leckere neue Rezepte

Heute dreht sich alles ums Thema Essen, gesunde Ernährung, aber auch einfach leckere Rezepte und Speisen. 5 Bücher, 5 Verlage, alles anders und sehr interessant – aber seht selber:

Deko Tartes von Lucie Daughy erschienen bei Thorbecke

Die Rezepte in diesem Buch sind definitiv Wahnsinn zum Ansehen. Es gibt nicht nur süße Tartes, sondern auch herzhafte, die mindestens genauso toll aussehen, wie die süßen. Wirklich jede Speise sieht köstlich und sehr dekorativ aus und wird ein großes WOW in die Gesichter der Gäste oder der Familie zaubern. Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und bei etwas schwierigeren Schritten auch sehr gut mit Fotos bebildert, damit man es gut nachmachen kann und es gelingt. Die Fotos aller Rezepte sind sehr stilvoll gemacht und richtig schön anzuschauen. Ein wirklich tolles Buch!

Zum Inhalt:

Ob mit Obst oder Gemüse, im Sommer oder im Winter – Tartes schmecken jedem und sehen auch noch unglaublich gut aus: Rhabarberstreifen als stylischer Blickfang, Pizzateig in Stern- oder Blumenform, Birnen unter einem dekorativen Teiggitter, Apfelstreifen in Rosenform und essbare Blüten auf Lucies Tartes verzaubern Familie und Freunde gleichermaßen.

Entdecken Sie, wie man frische Zutaten in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellt, anstatt sie unter Lagen von Fondant und Zucker zu verstecken! Die kreativen Rezepte werden in Schritt-für-Schritt-Anleitungen und durch Fotos erklärt.

Projekt zuckerfrei von Katharina Kraatz erschienen bei h.f.ullmann

Viele überlegen es und nur manche setzen es auch um. Was steckt hinter dem Projekt und wie kann man optimalerweise loslegen und macht es auch noch richtig. Hier in diesem Buch wird euch ein 7 Schritte Entwöhnungsprogramm vorgestellt und viele Hintergründe erklärt. Clean eating ist der Oberbegriff des Ganzen und man bekommt hier Wege gezeigt, wie man bewusst geniessen und dadurch besser leben kann – ohne Zucker. Ein sehr informatives, richtig gut geschriebenes Buch, dass ganz viele Anregungen bietet und neue Wege zeigt.

Zum Inhalt:

Zucker tut unserem Körper keinen Gefallen: Wissenschaftliche Studien belegen längst, dass übermäßiger Zuckerkonsum gravierende Auswirkungen hat, die sich in Form von Übergewicht, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen äußern. In ihrem Buch Projekt Zuckerfrei vermittelt Ihnen Bloggerin und Ernährungsexpertin Katharina Kraatz ihre persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Zucker und klärt Sie über positive Effekte der zuckerfreien Ernährung auf. Projekt Zuckerfrei: Rezepte ohne Zucker!

Wie fange ich eine Ernährungsumstellung am besten an? Welche Alternativen zu klassischem Industrie-Zucker gibt es? Gerade Anfänger stellen sich häufig diese oder ähnliche Fragen. Unsere Autorin begleitet Sie Schritt für Schritt in Ihr neues zuckerfreies Leben und verrät Ihnen beispielsweise, wie Sie Ihren Vorratsschrank dauerhaft von zuckerhaltigen Lebensmitteln befreien.

Logi Seasonal Sommer erschienen bei Systemed

85 leckere und gesunde Logo Rezepte warten hier darauf im heißen und sonnigen Sommer zubereitet zu werden. Schon das Cover verbreitet Urlaubsstimmung und gute Laune und wenn die Kilos schwinden ist die eigene gute Laune auch sofort da 🙂

Ein super sympathisch geschriebenes Kochbuch mit lauter schmackhaften Rezepten, die dem eigenen Wohlbefinden gut tun und auch noch schmecken. Genial!

Zum Inhalt:

Ein bisschen Meer steckt in jedem von uns. Zeit, auf Reisen zu  gehen, in die Ferne zu träumen und Neues auszuprobieren. Gerade auch dann, wenn man zu Hause bleibt!
Köstliche Salate, mediterrane Zaubereien und raffiniert Gegrilltes.

Frisches Grün und fruchtiges Bunt – hier ist ein ganzes Buch voller Inspirationen.

LOGI ist ein Sommertraum von Mittelmeer bis Nordseeküste.
Urlaubsstimmung mit multinationalem Flair. Mit so viel Genuss haben Sie noch nie etwas für Ihren Sommer-Look getan. Oder gegen Ihren Diabetes, Ihre Frühjahrsmüdigkeit, Langeweile in der Küche und Ihr ungestilltes Fernweh …

Nicht vergessen: LOGI macht glücklich. Und schlank!

Intervallfasten von Dr. Petra Bracht erschienen bei GU

Intervallfasten ist gerade en vogue. Hier in diesem Buch wird ein 14 Tage Einsteigerprogramm gezeigt – ganz nach dem Modell – 8 Stunden Essen, 16 Stunden Fasten. Wie es genau geht, könnt ihr hier im Detail nachlesen und auch einfach nachmachen. Neben zahlreichen Infos zur Methode und den Hintergründen, gibt es auch jede Menge toller Rezepte und Trainingstipps – auch für Einsteiger! Ein gelunges Buch für ein erstes Herantasten an das Thema.

Zum Inhalt:

Intervallfasten nach Dr. Petra Bracht – das 14-Tage-Programm mit speziellem Stoffwechseltraining

Gesunde Ernährungsweise und alltagstaugliche Diät in einem: Nehmen Sie ab ohne Jojo-Effekt und bleiben Sie gesund. Sie benötigen keine Vorbereitungszeit, keine Einläufe und können jederzeit und überall damit starten. Das Prinzip: Sie essen während 8 Stunden zwei- bis dreimal und fasten dann 16 Stunden. Das Resultat: Kein Hungergefühl, kein Völlegefühl, dafür Kraft und Klarheit in Körper und Geist! Nebenbei purzeln überschüssige Kilos wie von selbst, das Immunsystem wird gestärkt und verschiedenste Krankheiten sowie Beschwerden werden gelindert. Das Besondere an der Dr. Bracht Methode: Die Kombination aus einer vollwertigen, pflanzlichen Ernährung und dem eigens entwickelten Bewegungsprogramm von Schmerzspezialist Roland Liebscher-Bracht macht Intervallfasten so effektiv. Dank des konkreten 14-Tage-Programms mit Rezepten und speziellen Übungen gelingt der Einstieg kinderleicht. Werden Sie dank Essenspausen regenerationsfähiger, schlank und gesund – ohne dabei zu hungern!

Spätzle & Knöpfle von heidi Huber erschienen bei Gmeiner

Spätzle und Knöpfle sind etwas richtig leckeres und dennoch macht sie nicht jeder selber. Mit dem richtigen Rezept aber geht es ruck zuck, ist mit guten Zutaten versehen, frisch und lecker. Der Gmeiner Verlag ist hier ein bisschen aus seinem Krimi und Belletristikgenre ausgebrochen und hat dieses super sympathische und tolle Buch auf den Markt gebracht. Und es ist absolut gelungen! Es ist eine wahre Hommage an die Spätzle und deren Produktion und geht ganz tief in die Vergangenheit hinein, zu den Anfängen des Spätzlemachens.

Zum Inhalt:

Wer kennt sie nicht, die typisch schwäbischen Klassiker! Heidi Huber, Leiterin des ersten Spätzlemuseums der Welt, weiß viel Buntes, Kurioses und Abwechslungsreiches rund um die zwei süddeutschen Leibspeisen zu berichten. Von Geräten für ihre Zubereitung über köstliche Rezepte bis hin zu lehrreichen Antworten auf spannende Fragen wie: Was hat das Loch im Kochlöffel zu suchen? Wie kommen die Spätzle ins All? Warum heißt Kuppenheim Knöpflestadt? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Spätzle und Knöpfle? Ein Muss für jeden Schwaben und alle Entdecker des Spätzle-und-Knöpfle-Landes.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara