Von natürlichem Doping bis zu Eigenlob

Heute habe ich sehr vielseitige Themen und Bücher für euch aufbereitet, die sich darum drehen sich selber Gedanken zu machen und das Leben einfacher zu gestalten, nicht immer alles aufzuschieben, sondern im hier und jetzt zu leben und sich auch einzugestehen, dass trotz allen Anstrengungen nicht immer alles möglich ist.

Natürliches Doping von Aruna M. Siewert erschienen bei GU

Kraftpakete aus der Natur – hier gibt es so vielseitige Möglichkeiten sich einen zusätzlichen Energiekick zu holen – Doping als Wort ist vielleicht ein bisschen dramatisch, aber es macht auf jeden Fall neugierig. Und die Infos zu den natürlichen Energieboostern sind vorallem für Menschen, die gerne ohne Kaffee, Tee oder Energiedrinks leben möchten, optimal. Extrem informativ und interessant geschrieben, ist dieses Buch ein toller Einstieg in die Materie.

Zum Inhalt:

Der erste Ratgeber für „legale“ Energiebooster mit natürlichen, nebenwirkungsfreien Methoden.

Ob Chef, Angestellter, Hausfrau, Mutter, Student oder Freizeitsportler, jeder möchte – oder muss – heute im Alltag „Spitzenleistungen“ erzielen. Um herausfordernden Situationen kraftvoll entgegentreten zu können, suchen Menschen nach Mitteln, die ihnen Energie und Ausdauer geben und dabei den Organismus nicht schädigen. Viele der chemischen „Drogen“ sind gesundheitlich bedenklich und teilweise rezeptpflichtig. Auf der Seite der natürlichen Mittel kann man guten Gewissens zu ausgewählten Pflanzen (z. B. Taigawurzel, Rosenwurz) und Nahrungsergänzungsmitteln (z. B. Vitamin B12, Eisen) greifen, deren Wirkung hinreichend untersucht und deren Einsatz ungefährlich ist. Zudem zeigen Untersuchungen, dass vollwertige Lebensmittel und Superfoods mit ihrem breiten Spektrum an Nährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen in Bezug auf eine Leistungssteigerung unübertrefflich sind. Auch wird die Wirkung körpereigener „Drogen“ (z. B. Endorphine, Adrenalin) und wie man sie aktivieren kann angesprochen. Dieser Ratgeber zeigt dem Leser, wie natürliches „Soft Doping“ funktioniert, welche Pflanzen, nebenwirkungsfreien Präparate und Superfoods es gibt, wie man sie anwendet und wie man Körper und Geist zusätzlich mithilfe von unterstützenden Maßnahmen (z. B. Sport, Musik, Meditation, Denksportaufgaben, „Power durch Pause“) fitter macht.

Eigenlob stimmt von Sabine Asgodom erschienen bei Econ

Selbst PR ist ein sehr wichtiges und oft vergessenes Thema. Mit der richtigen Einstellung und einer guten PR Strategie kann man alles erreichen. Dieses Buch beschäftigt sich mit Bremsern und Antreibern, ihrem ganz persönlichen USP, mit ihrer Zielgruppe, der richtigen PR und Tipps auf der richtigen Bühne zu überzeugen. genial zu lesen ist dieses Buch eine wahre Bereicherung.

Zum Inhalt:

Eigenlob stinkt? Mit dieser Einstellung kann man keine Karriere machen. Zahlreiche Studien belegen, dass beruflicher Erfolg nur zu zehn Prozent auf Qualifikation und Kompetenz basiert und zu neunzig Prozent auf Image, Auftreten und Kontakten! Wer nach oben will, muss also Öffentlichkeitsarbeit für sich selbst machen! 1996 erschien die Erstauflage dieses zeitlosen Klassikers, der den Begriff „Selbst-PR“ überhaupt erst populär gemacht hat. Diese aktualisierte Auflage wird um zwei Kapitel „Identität“ und „Haltung“ erweitert.

Der Kleinkind Code von Tovah P. Klein erschienen bei Kösel

Dieses Buch ist ein faszinierender Ratgeber, der Eltern durch schwierige Zeiten, die übrigens jeder durchmacht, helfen soll. Er zeigt Wege, bereichert unsere Ideen und zeigt Tipps, wie man leichter mit schwierigen Situationen umgehen kann. Trotzphasen, Wutausbrüche uvm. werden hier thematisiert. Super geschrieben, ist dieses Buch eine Quelle des Wissen und super zu lesen.

Zum Inhalt:

Die New Yorker Star-Psychologin Tovah P. Klein knackt den Kleinkind-Code: Sie zeigt, wie Eltern von 2- bis 5-jährigen Kindern diese in ein glückliches, erfülltes und erfolgreiches Leben begleiten. Die „Kleinkind-Flüstererin“ (Good Morning America) beschreibt dazu fundiert und gut verständlich die Besonderheiten dieser Kinderjahre, in denen sich dramatische Entwicklungen im kindlichen Gehirn ergeben. Eltern und andere Bezugspersonen können sich somit in die Erlebenswelt von Kleinkindern hineindenken und -fühlen und damit deren oft widersprüchliche Verhaltensweisen nachvollziehen. Mit diesem neuen Verständnis fällt es Eltern leichter, angemessen zu reagieren und zusammen mit den Kindern glückliche Kleinkind- und Vorschuljahre zu durchleben.

Tovah P. Klein liefert zudem konkrete Vorschläge, wie Eltern konstruktiv auf typische Herausforderungen dieser Kinderjahre reagieren können – egal, ob es dabei um hirnphysiologisch bedingte Stimmungsschwankungen, Wutausbrüche, das Thema Grenzensetzen oder um Ängste geht. Für diese und weitere Fragen dieser Entwicklungsphase bietet die Autorin konkrete Unterstützung für die Lösung alltäglicher Familienthemen und hilft dabei, selbst gelassen zu bleiben und den Kindern gute Weggefährten durch diese besondere Lebensphase zu sein.

Wir können nicht allen helfen von Boris Palmer erschienen bei Siedler

Dieses Buch ist genau richtig für alle, die sich gerne andere Meinungen anhören, um ihren Horizont zu erweitern. Ein grüner Oberbürgermeister spricht hier in diesem Buch Klartext und zeigt den Lesern die Grenzen der Belastbarkeit, er spricht über Flüchtingswellen, Integration uvm. Wichtige Themen, die top aktuell sind und die Menschen bewegen.

Zum Inhalt:

Nachdem Angela Merkel hunderttausende Flüchtlinge ins Land ließ, stellt sich nun die Frage: Wie kann es uns gelingen, die riesige Herausforderung der Integration zu meistern? Boris Palmer, Deutschlands bekanntester grüner Bürgermeister, zeigt, dass wir bei aller Hilfsbereitschaft auch offen über die Grenzen der Belastbarkeit sprechen müssen – etwa über Bildungs- und Jobchancen, über Wohnungsnot, den Umgang mit Gewalt und Abschiebung oder Fragen von Ordnung und Sicherheit. Denn nur wenn wir die Probleme offen benennen, können wir den Rechtspopulisten das Wasser abgraben.

Im nächsten Leben ist es zu spät von Sina Trinkwalder erschienen bei Knaur

Im jetzt Leben, die Ärmel hochkrempeln und loslegen ist das Motto dieses super geschriebenen und sehr strukturierten Buches. Die Autorin beschäftigt sich eingehend mit Wünschen und dem Gefühl der Unzufriedenheit und weckt Neugierde und bringt Energie neues anzupacken und Dinge zu ändern. Ein Motivationsbuch!

Zum Inhalt:

Viele Menschen leben in einem Gefühl der Unzufriedenheit. Sie leiden vielleicht unter ihrem Gewicht, ihrem Job, ihrer Beziehung, vielleicht wünschen sie sich, „mehr“ aus ihrem Leben zu machen. Doch bei vielen bleibt es auch dabei, sie kommen über das Wünschen nicht hinaus.

Sina Trinkwalder ist eine Macherin. Sie hat keine Scheu, Neues anzupacken. Sie weist einen gangbaren Weg aus Unzufriedenheit und Erstarrung. Zielgruppe sind alle, die wissen, dass etwas schiefläuft und die nicht wissen, wie sie es ändern sollen.

Sina Trinkwalders persönliches Erfolgskonzept – nie den Kopf sinken zu lassen, sondern Probleme zu fixieren, anzugehen und zu lösen – präsentiert sie klar, nachvollziehbar und immer mit einem Augenzwinkern. Ein Buch für heute, denn: Im nächsten Leben ist zu spät!

Sie interessieren sich für das Thema persönliche Entwicklung? Auf unserem Portal einfachganzleben.de finden Sie Ratschläge zum Thema Selbstcoaching, Tipps für die Entwicklung innerer Stärke und zielführender Problemlösungsstrategien.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in wundervolle Bücher zum Thema Glück, hochsensible Kinder, Das Emma Prinzip, die Perlentauchermethode & Tipps und Tricks für einen gesunden Körper. So viele spannende Themen und jede Menge tolles zu lesen. Freut euch auf die folgenden Empfehlungen.

Das Emma Prinzip von Susanne und Marcus Mockler erschienen bei Adeo

Eine glückliche Ehe zu führen, wünschen sich wahrscheinlich alle Paare, die den gemeinsamen Schritt in die Ehe gemacht haben. Aber die Erfahrung sagt, dass es oft nicht ganz so einfach ist. Das Emma Prinzip ist ein super spannendes und gut geschriebenes Buch, dass sich mit 7 Schlüsseln zu einer guten Ehe beschäftigt. Es sind Ansätze und Ideen, die man verfolgen kann, wenn man etwas ändern oder verbessern möchte, oder wenn man nicht mehr weiter weiß. Das Emma Prinzip steht für: Einer muss mal anfangen – ein super Ansatz und auch die Tipps im Buch sind durchdacht und können vielleicht das Eine oder Andere wieder bewegen.

Zum Inhalt:

Verliebt, verlobt, verheiratet – ernüchtert. Nach der ersten Zeit sprühender Verliebtheit schwindet bei den meisten Ehepaaren das Hochgefühl, es gibt Streitigkeiten und Enttäuschungen. Oftmals arrangieren sich die Partner irgendwann mit der Situation, leben erwartungslos und frustriert nebeneinander her.

Die gute Nachricht ist: Paare können aktiv etwas dafür tun, ihre Beziehung zu verbessern – die Leidenschaft neu zu entfachen, dem Spaß mehr Raum zu geben und die Zweisamkeit wieder als Komfortzone und nicht als Konfliktgebiet zu erleben. Und das sogar dann, wenn der Partner zunächst passiv bleibt. „Das Emma*-Prinzip“ liefert praxisbewährte, psychologisch fundierte und direkt umsetzbare Anregungen für eine richtig gute Ehe.

Die Perlenentaucher-Methode von Annette Sewing erschienen bei Arkana

Mit diesem super spannenden Buch werden die Leser dazu angeregt nach den Perlen und Schätzen des Lebens zu tauchen und ihr Leben zu bereichern. Ein super toller Ansatz, der hier in diesem Buch auch wirklich top zu Papier gebracht wurde. Sehr strukturiert und gut zu lesen kann man sich hier jede Menge Inspirationen holen, neue Kraft tanken und Klarheit finden, um im nächsten Schritt weitere Entscheidungen zu treffen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Eine zauberhafte Methode, um Klarheit und Frieden ins Leben zu bringen.

Tauche nach den Perlen und hebe die Schätze, die in deinem Unbewussten schlummern! Denn ein riesiges Potenzial existiert in jedem von uns – wir müssen nur bereit sein es zu finden und ans Licht zu bringen. In ihrem zauberhaften Buch zeigt uns Ärztin und Coach Annette Sewing wie das geht. Mit profundem Wissen über die menschliche Psyche, anhand von eingängigen Geschichten und in leichtem Ton beschreibt sie, wie wir das Perlentauchen erlernen können. Vier einfache Fragen führen uns in die Tiefe und lassen uns mit Antworten auf schwierige Lebensthemen, Lösungen für innere und äußere Konflikte oder Auswegen aus emotionalen Sackgassen wieder an die Oberfläche kommen.

Glück besteht aus Buchstaben von Karin Schneuwly erschienen bei Nagel & Kimche

Bei uns lesebegeisterten Menschen kommt dieses geniale Buch genau richtig. Das Glück hat Buchstaben beschäftigt sich mit der Freude am Lesen. Herrlich geschrieben nimmt man hier an einer ganz persönlichen Geschichte teil, genießt die Seiten und freut sich lesen zu können. Eine wahre Inspirationsquelle!

Zum Inhalt:

Lesen ist eine Flucht – und eine Rettung, die süchtig macht. Karin Schneuwly über Bücher und das Glück, mit ihnen zu leben

Wir lesen aus Interesse, aus Vergnügen, aus Wissbegier. Die Gebanntheit, das Staunen, das innerliche Zittern, das wir als Kinder erlebten, daran erinnern wir uns vage. Karin Schneuwly erzählt in ihrem Leseverführer von diesem Gefühl und erweckt es zu neuem Leben. Als Kind eroberte sie sich die Welt der Literatur gegen alle Widerstände ihrer Familie und der Umwelt und las manisch jedes Buch, das sie in die Finger bekam. Anhand ihrer Lektüren von „Heidi“ bis zu „Krieg und Frieden“ lässt Schneuwly diese Verzauberung neu entstehen, die Neugier und die Jagdlust, die einen nie wieder loslassen. Eine wunderbar erzählte Buch- und Büchergeschichte, die selbst das Glücksgefühl hervorruft, das nur Lesen bewirkt.

Genial beweglich von Prof. Dr. med. Hanno Steckel erschienen bei Droemer

Dieses Buch beschreibt großartig den menschlichen Bewegungsapparat. Super erklärt ist dieses Buch auch für komplette Laien eine absolute Bereicherung. Neben zahlreichen Erklärungen finden sich auch Tipps und Hilfestellungen, wenn man alles nicht rund läuft. Man merkt beim Lesen, dass hier wirklich ein Profi am Werk war und genießt den Wissenstransfer.

Zum Inhalt:

Alles über Rücken, Schulter, Hüfte, Knie – und was hilft, wenn’s zwickt

Rücken, Schulter, Hüfte, Knie, Arm-, Hand- und Fußgelenk: Was uns beweglich macht, was den Menschen tanzen, turnen, springen lässt, bereitet ihm oft genug Schmerzen. 10 Millionen Deutsche leiden an Knie-, 60 Millionen irgendwann im Leben an Rückenproblemen. Professor Steckel erklärt anschaulich und spannend den menschlichen Bewegungsapparat und die Beschwerden, die von ihm ausgehen können.

Unser Bewegungsapparat ist ein Wunderwerk. Durch das perfekte Wechselspiel von 100 Gelenken, 200 Knochen und 600 Muskeln bewegen wir uns frei im Raum wie kaum ein anderes Lebewesen. Das Bewegungsorgan sorgt für unsere Körperhaltung, dafür, wie wir von unserer Umgebung wahrgenommen werden und spiegelt unser seelisches Befinden. Es beeinflusst wie wenig andere Aspekte unseres Körpers das tägliche Leben jedes Einzelnen. Das zeigt sich schmerzlich darin, dass ein Viertel aller Krankschreibungen durch Muskel- und Skeletterkrankungen bedingt sind. Prof. Dr. Hanno Steckel erklärt den Bewegungsapparat des Menschen in diesem populären, kurzweiligen Sachbuch.

Mein hochsensibles Kind von Cordula Roemer erschienen bei GU

Hochsensible Kinder haben es oft nicht leicht, weil sie nicht als solche erkannt werden. Dieses tolle und handliche Buch informiert, gibt Ratschläge, Tipps und Infos zur Naturheilkunden und wie man das Kind unterstützen und sich auch als Eltern das Leben erleichtern kann. Gemeinsam geht alles leichter und mit diesem Buch ist man sehr gut informiert und beraten.

Zum Inhalt:

Der erste Ratgeber für Eltern hochsensibler Kinder mit konkreten Tipps und pädagogischen Hilfestellungen, praktischen Übungen und naturheilkundlicher Soforthilfe

20 Prozent der Kinder weltweit sind hochsensibel. Sie reagieren empfindsamer – rascher und intensiver – auf ihre Außenwelt. Diese gesteigerte Empfindsamkeit kann beispielsweise zu Schüchternheit, Ängsten, einer Außenseiterrolle oder auch Konzentrationsschwierigkeiten führen. Auch auf körperliche Befindlichkeiten wird vermehrt reagiert. Hochsensible Kinder können zudem emotional extremer reagieren, Überreizung und Überforderung können ihr Verhalten dominieren. Die Eltern reagieren darauf oft hilflos und unsicher – hier setzt das Buch an, es gibt Eltern Halt und Unterstützung im Erkennen und im Umgang mit der Hochsensibilität ihres Kindes. Es gibt ihnen Methoden und sinnvolle Tipps an die Hand, die sie sofort umsetzen und in ihren Alltag integrieren können: zahlreiche praktische Hilfestellungen (z. B. Rückzugsorte einrichten, Tagesstrukturen schaffen), eine vernünftige Mischung von Mitteln (z. B. Homöopathika, Bach-Blüten etc.) sowie Entspannungs-Methoden (Kinesiologie, Yoga-Übungen für Kinder etc.). Auch die Eltern brauchen Unterstützung: sie erhalten viele Tipps, wie sie sich selbst in ihrer (schwierigen) Elternrolle annehmen und vor Überforderung schützen können.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in super tolle Bücher. Reinigungsmittel selber machen, Tricks für das Leben mit Kindern, die Weisheit der Bäume, im smarten Garten und wie man einen Killerbody bekommt sind heute die 5 vorherrschenden Themen. Viel Freude beim Lesen!

Ein Löffelchen voll Zucker von Sabine Bohlmann erschienen bei GU

Dieses Buch ist für Mamas einfach wunderbar zu lesen. Es ist von einer kleinen, modernen Marry Poppins geschrieben und hat wirklich viele liebe und durchdachte und wirklich anwendbare Tipp und Tricks, mit denen man sich so einiges im Zusammenleben mit Kindern erleichtern kann. Einfach genial. Sehr übersichtlich und mit tollen Spielen und Aktivitäten versehen auf die man einfach so sicher nicht kommen würde.

Zum Inhalt:

Mit Leichtigkeit erziehen – eine überraschende Lösung für jede noch so nervige Situation.

Mehr Freude, Farbe und Harmonie fürs Familienleben! Wie das berühmte magische Kindermädchen Mary Poppins hat Sabine Bohlmann liebevolle und überraschende Wege gefunden, wie sich die kleinen Stolpersteine im Erziehungsalltag spielend umgehen lassen. Ob beim Schlafengehen, Essen, Ordnunghalten, Lernen, Mitmachen, Zähneputzen und und und – die zweifache Mutter hat ihre ganz eigenen, praktisch erprobten Tipps und Tricks, wie sich das Familienleben mit einfachen Mitteln versüßen lässt. Dabei helfen ihr Ideen wie das Sockenmonster, der fliegende Teppich, die sprechende Zahnbürste oder die Böse-Worte-Schublade, um nur ein paar zu nennen: Die Anregungen machen Kindern zwischen 2 und 10 garantiert einen Riesenspaß und führen Eltern wie nebenbei zum Erfolg. Einfach mal ausprobieren …

Natürlich frisch und rein von Manfred Neuhold erschienen bei LV Buch

Hier in diesem Buch findet man sage und schreibe 160 Rezepte für ökologische und selbstgemachte Putzmittel. Unglaublich was es hier für Tipps und Mischungen gibt. Es ist ein wirklich sehr informatives Buch mit einer Menge Tricks, die das Leben erleichtern und der Umwelt gut tun. Ein absolutes Muss – unbedingt drübertrauen und gleich mal 1 Rezept und deren Wirkung ausprobieren.

Zum Inhalt:

Uns wird eine enorme Auswahl an Reinigungsmitteln aller Art geboten. Doch die meisten davon enthalten gesundheitsschädliche Stoffe und belasten die Umwelt. „Natürlich frisch und rein“ liefert 160 Rezepte für Putzmittel, die nur jene Inhaltsstoffe enthalten, die Sie selbst hineingerührt haben. Manfred Neuhold ermöglicht Ihnen, für jedes Reinigungsproblem das passende Mittel Schritt für Schritt selbst zu machen – vom Allzweckreiniger über Spülmittel, Waschpulver, Teppichreiniger bis zu Desinfektionssprays, Möbelpolituren und Lufterfrischern. Einfach, natürlich, wirkungsvoll und kostengünstig.

Im smarten Garten erschienen bei TOPP

Dieses Buch ist so inspirierend und farbenfroh, dass man es einfach lesen und anschauen muss. So viele tolle Ideen und Tipps für ein Ernteparadies und einen Wohlfühlort findet man hier – einfach traumhaft. Schon das Cover ist sympathisch und macht Lust und Neugierig auf das Buch. Im Inneren findet man neben Infos auch Anbautipps, Rezepte und zahlreiche DIY Ideen für Terrassen und Balkone. Mit euren Favoriten könnt ihr eure ganz eigenen Oasen schaffen. Großartig!

Zum Inhalt:

Ein ertragreiches Gemüsebeet, daneben ein duftender Kräutergarten und eine blühende Blumenwiese, dazu ein Insektenhotel für nützliche Bienen und eine selbst gebaute Sitzecke aus Paletten – ein Garten kann so viel mehr als nur grün sein! Dieses Buch lädt dazu ein, den eigenen Garten neu zu entdecken. Schlaue Gartengestaltung trifft raffinierte Gartendeko und praktische Tipps zur Gartenpflege. Wunderschöne Illustrationen machen jede Seite zu einer kleinen Liebeserklärung an die Gartenarbeit, seien es Anbautipps oder Rezeptideen, Inspirationen für Terrasse oder Balkon, DIY-Projekte oder nützliche Informationen rund um den grünen Wohlfühlort und seine Bewohner. Dies ist kein normaler Gartenratgeber, es ist ein Geschenk für alle Gartenliebhaber und solche, die es werden wollen!

Die spirituelle Weisheit der Bäume von Pierre Stutz erschienen bei Patmos

Dieses Buch zeigt die Größe und die Weisheit der Bäume und zeigt mit liebevoll ausgewählten Texten, dass man die göttliche Lebenskraft der Natur schätzen sollte. Ein sehr spirituelles und wunderschön anzuschauendes Buch – zum Innehalten und sich freuen.

Zum Inhalt:

Die Texte dieses Buches sind im Austausch mit den Bäumen entstanden. Sie erzählen von der göttlichen Lebenskraft, die alles beseelt. Die Gedichte und Gedanken von Pierre Stutz führen einen inneren Dialog mit der Lebenskraft der Bäume. Gestaltet mit Baumfotografien von Andrea Göppel, die eigens exklusiv für dieses Buch aufgenommen wurden.

Killerbody von Fajah Lourens erschienen bei Südwest

Hand aufs Herz – wer hätte nicht gerne noch rasch vor dem Sommer einen Killerbody, den man am Strand präsentieren und in Szene setzen kann.
Dieses Buch bietet hierfür einen spannenden Ansatz – schlank und sexy in 12 Wochen – ich würde sagen, wer sich drübertraut – morgen geht es los. Alles, was man dazu braucht, ist dieses Buch und ein bisschen Motivation. Super übersichtlich werden die Phasen bis zum Endresultat beschrieben, es gibt Essens und Trainingspläne, viele Infos und jede Menge toller Fotos von Übungen, wo man nicht in ein Stidio gehen muss, sondern, die man alle zu Hause machen kann. Ein tolles, motovierendes Buch!

Zum Inhalt:

Schlank und sexy in 12 Wochen? Wer mit dem erfolgreichen „Killerbody“-Diätprogramm trainiert, schafft das garantiert. Überflüssige Pölsterchen schmelzen dank der step-by-step bebilderten Übungen und Trainingspläne bald dahin. Als Plus gibt’s Workoutpläne fürs Studio, sodass wahlweise mit Maschinen trainiert werden kann. 24 leckere Rezepte für Frühstück, Snacks, Mittag- und Abendessen sowie Ernährungspläne für jeden Tag stellen sicher, dass keiner hungern muss.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kulinarische Neuheiten

Heute könnt ihr euch von neuen Burgerrezepten, Blechrezepten, einem charmanten Darm Kochbuch und Lena verzaubern und bekochen lassen. Ich bin mir sicher ihr werdet einige Rezepte finden, die ihr gerne nachkochen möchtet und die eurem Körper auch gut tun.

Alles auf 1 Blech von Molly Shuster erschienen bei AT

So einfach kann es gehen – was man alles auf 1 Blech zusammenmischen kann und was dabei rauskommt, wird hier in diesem Buch sehr anschaulich und ansprechend gezeigt. Köstliche Gerichte warten hier darauf nachgekocht zu werden – einfach alle Zutaten drauf geben und ab und in den Ofen. Sogar Süßspeisen sind mit dabei – und auch diese können sich sehen lassen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Zum Inhalt:

Ofengerichte haben viele Vorteile, die sich dieses Kochbuch mit vielen Rezepten für leckere Ofengerichte zunutze macht. Die Gerichte sind schnell und einfach zubereitet und lassen sich gut vorbereiten. Darum eignen sich Ofengerichte hervorragend für den Alltag, um für die Familie zu kochen oder auch für Freunde. Und das Beste: Für die Rezepte in diesem Kochbuch benötigen Sie gerade einmal drei Ofenformen – ein Backblech, eine Bratform und eine Auflaufform. So entsteht kaum Aufwand für den Abwasch.

Klassische Aufläufe, Gratins, Saucen und Braten

Dieses Kochbuch lotet sowohl neue Möglichkeiten für Ofengerichte aus, führt aber auch Rezepte für klassische Aufläufe, Gratins, Saucen oder Braten auf. Doch es enthält nicht nur Rezepte für Ofengerichte, es vermittelt auch ein einfaches Schema, das bei der Zubereitung von Ofengerichten befolgt werden kann. Zuerst entscheiden Sie sich für eine Hauptzutat und eine Garmethode, woraus sich die geeignete Ofenform und die Garzeit ergeben. Zum Schluss wählen Sie Fett, Grundwürze (Zwiebel, Knoblauch), Gemüse sowie Kräuter oder weitere Gewürze. Mit diesem Schema können Sie über die Rezepte im Buch hinaus viele weitere Gerichte nach Ihrem eigenen Geschmack zusammenstellen.

Als Grundzutaten für die Ofengerichte dienen Fleisch und Geflügel, Fisch und Meeresfrüchten oder Gemüse. Sie finden in diesem Kochbuch etwa Rezepte für Brathuhn in vielen Variationen, aber auch für Steak, Würste, Muscheln und diverse Fischsorten aus dem Ofen. Das Kochen im Ofen eignet sich aber auch hervorragend für die vegetarische Küche: ob ein ganzer Blumenkohl, ein gefüllter Kürbis, Halloumi-Käse oder ein wunderbares Gemüse-Curry. Zahlreiche Rezepte für Desserts, Beilagen und Apéro-Klassiker wie Bruschetta oder Nachos aus dem Ofen runden diese Rezeptsammlung ab.

Die unkomplizierte und schelle Zubereitung macht die Ofengerichte, die Sie in diesem Kochbuch finden, zum unverzichtbaren Bestandteil Ihres Alltags. Ob Aufläufe, Gratins oder Braten – Ofengerichte sind clever und zeitgemäss.

Die unkomplizierte und schelle Zubereitung macht die Ofengerichte, die in diesem Kochbuch versammelt sind, zum unverzichtbaren Bestandteil Ihres Alltags. Ob Aufläufe, Gratins oder Braten – das Kochen im Ofen ist clever und zeitgemäss.

Basic Backen Klassiker erschienen bei EMF

Neben klassischen Teigrezepten findet man hier viele klassische Rezepte wie Rouladen, Obstkuchen und Käsekuchen. Lauter herrliche Speisen, die man seinen Liebsten und Freunden bei der nächsten Gelegenheit servieren kann. Einfache Rezepte, die super zum Nachmachen sind und toll aussehen. Ein sehr hübsches, kleines, ansprechendes Buch.

Zum Inhalt:

Ein ausgiebiger Kaffeeklatsch mit knusprigem, hausgemachtem Gebäck verspricht pure Gemütlichkeit. Deshalb erfreuen sich traditionelle Kuchenklassiker immer größerer Beliebtheit: Kuchen wie bei Oma ist gefragt wie nie zuvor! Mit den Tortenklassikern Schwarzwälder Kirsch oder Frankfurter Kranz verbinden sich Heimat und Tradition. Wenn der Kuchen so wie früher schmeckt und Erinnerungen und Sehnsucht weckt, herrscht in jeder Kaffeerunde ein stimmungsvolles Flair. In „Basic Backen – Klassiker“ sind 96 abwechslungsreiche Rezepte aufgeführt, die bedarfsgerechte Versionen des klassischen Backens für den persönlichen Geschmack anbieten. Ein handliches Buchformat, einfache, praktische Zubereitungen sowie ein verlockend fairer Preis sorgen für die Verbreitung dieser Backtraditionen mit Pfiff.

Ziemlich beste Burger erschienen bei EMF

Hier findet man richtige viele tolle Burgerrezepte, extrem verschiedene Kombinationen – von klassichen Beef Burgern, Pulled Chicken oder Pork oder sogar Sushi Style Burgern ist alles mit dabei. Schon die tollen Foodfotos machen Lust aufs Reinbeissen. Buns und Saucen selber machen, klassich trifft modern, hier findet man echt alles. Ein wunderschönes Kochbuch!

Zum Inhalt:

Burger ist nicht gleich Burger und Fast Food muss nicht immer ungesund sein. Was aber ist das Geheimnis eines perfekten Hamburgers? Wie bereitet man am besten Cheeseburger zu und wie gelingt das ideale Patty? Tanja Dusy erklärt, welche Dips und Buns es gibt und wie man aus hochwertigen Zutaten immer wieder neue Burger-Kreationen zaubert. Im Buch finden sich 50 Rezeptbeispiele, darunter so ausgefallene Köstlichkeiten wie der Oriental Burger mit Lammhackfleisch, Minze, Granatapfelkernen und gegrillter Zucchini. Neben dem klassischen BLT stellt die Autorin auch vegetarische Varianten vor und präsentiert sogar Burger ohne Brot. Freuen auch Sie sich auf selbstgemachtes Streetfood!

Das charmante Darm Kochbuch von Christina Wiedemann erschienen bei EMF

Seinem Darm etwas Gutes tun, kann nicht falsch sein. Hier findet ihr wirklich tolle Infos, viel Hintergrundwissen und tolle, gesunde und dem Darm gut wohltuende Rezepte. Ein schon auf den ersten Blick sehr sympathisches und hochwertiges Buch. Für alle, die gerne auf ihren Körper achten ist dieses Buch genau richtig!

Zum Inhalt:

Vorbei sind die Zeiten, in denen Verdauung ein Tabu-Thema war! Wer Wert auf ein gesundes Immunsystem legt, weiß, wie wichtig der Darm für das Wohlbefinden ist. Er reagiert nicht auf alle Speisen gleichermaßen charmant, sondern streikt bei falscher Kost. Bei körperlichen Leiden lohnt es sich deshalb, einen Blick auf die Ernährung zu werfen. Christina Weidemann, studierte ökotrophologin, zeigt mit 50 Rezepten, welche Speisen besonders gut für die Darmflora sind. Leckere Gerichte wie Sauerkraut-Kartoffel-Pfanne, Himbeer-Fruchtschnitten oder griechischer Nudelsalat beweisen, dass der Geschmack dabei nicht auf der Strecke bleiben muss. Dazu gibt es eine Anleitung für eine Schonkost-Woche. Mit Genuss zur gesunden Darmflora!

Lenaliciously von Lena Pfetzer erschienen bei Knesebeck

Dies ist ein extrem sympathisches, modernes Kochbuch. Man sieht die Handschrift einer aktiven und authentischen Foodbloggerin. Es ist immer wieder toll zu sehen, dass aus einem Blog ein so tolles Buch werden auch. Die Fotos sind top, die Rezepte herrliche – eine bunte Powerküche, wie schon der Untertitel sagt. Saisonale, gute und gesunde Küche – einfach wunderschön anzusehen und jedes Rezept ein Genuss und sofort der Wunsch da es nachzukochen. Sehr gelungen udn absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

In diesem ungewöhnlichen veganen Kochbuch zeigt Food-Bloggerin und Instagram-Star Lena Pfetzer, wie viel Spaß veganes Kochen machen kann – ganz ohne ernährungswissenschaftlichen Dogmatismus, dafür mit einer großen Portion Leichtigkeit, ansteckender Kreativität und viel Probierfreude. Mit Lenaliciously entdecken wir ungewöhnliche und leckere Kreationen wie Bananenbrot im Glas, Reiscrêpes, Schoko-Tacos, pikantes Porridge oder Sushi-Waffeln – vegane Köstlichkeiten, die einfach gute Laune machen. Die unkomplizierten Rezepte aus leicht erhältlichen Zutaten werden begleitet von fantasievoll-sinnlichen Bildern, die gute Laune und großen Appetit machen.

Viel Freude beim Lesen und Naschkochen und es sich gut gehen lassen!

Barbara

Kulinarik Fans aufgepasst…

…heute habe ich 5 großartige Kochbuchneuheiten für euch. Familienglücksrezepte sind ebenso mit dabei wie Detox Rezepte und jede Menge toller anderer Geschmackserlebnisse. Ich freue mich, wenn ich mich heute auf meiner kulinarischen Reise begleitet.

Familienküchenglück von Sarah Schocke und Alexander Dölle erschienen bei Christian

Dieses wunderschöne Buch ist eine wahre Freude für alle Eltern. 120 Rezepte finden sich hier vereint, mit netten Geschichten, Fotos und Infos zwischendurch, die das Buch richtig sympathisch und persönlich machen. Sehr vielseitige Rezepte, vom Frühstück bis zu Snacks – hier werdet ihr mit Sicherheit fündig werden. Ich habe schon beim ersten Durchblättern eine große Anzahl an tollen Rezepten für unsere Familienkombi gefunden und werde ganz viele Rezepte nachkochen. Gemeinsam mit den Kindern zu kochen zahlt sich auf jeden Fall aus! Da schmeckt es dann gleich noch besser. Ein wirklich sehr inspirierendes und tolles, hochwertiges Buch!

Zum Inhalt:

Der Sohn verweigert alles Gemüse, die Tochter hat gar keinen Hunger. Und Zeit zum Kochen ist eigentlich auch nicht. Kochen für die ganze Familie kann ganz schön kompliziert sein! Aber nicht mit diesem Familienkochbuch. 120 Rezepte für gesunde, abwechslungsreiche und schnelle Gerichte, die sicher der ganzen Familie schmecken. Klassiker, Neukreationen und einfach leckere Lieblingsrezepte für Eltern und Kinder.

Asia Noodle Bowls von Tanja Dusy erschienen bei EMF

Ramen, Suppen und Bowls – liegen nicht nur im Trend, sondern können so unglaublich schmackhaft sein. In diesem tollen und sehr ansprechenden Buch findet ihr eine Vielzahl an herrlichen Rezepten und tollen Food Kombinationen, die man unbedingt nachkochen muss. Gemüse, Gewürze und frische Zutaten, leichte Rezepte, die nicht im Magen liegen – was will man mehr. Schon beim Lesen des Buches läuft einem das Wasser im Munde zusammen und man möchte sofort alles ausprobieren.

Zum Inhalt:

Hippe Noodle-Bars machen es vor: Es braucht nicht mehr als Nudeln, frisches Gemüse und eine Portion gesundes Eiweiß, um verführerische Schüsselgerichte zuzubereiten. Tanja Dusy zeigt, wie die Kultgerichte aus Asien auch in der heimischen Küche einfach gelingen. Bei ihr landen exotische Nudeln mit regionalen Zutaten in der Bowl. So treffen dicke Udon-Nudeln beispielsweise auf scharfen Grünkohl und Reisnudeln auf leckeres Rindfleisch. „Asia Noodle Bowls” enthält 50 clevere Rezepte für alle, die am liebsten aus der Schüssel essen. An Vegetarier und Veganer hat die Autorin ebenfalls gedacht – viele der fernöstlichen Kreationen kommen auch ohne Fleisch oder Fisch aus. Perfekt für alle gesundheitsbewussten Genießer!

Detox your life von Sarah Wasgien erschienen bei Christian

In allen Lebensbereichen zu entrümpeln und loszulassen klingt vielversprechend, aber wie und wo startet man am Besten damit? In diesem extrem hübschen und ansprechenden Buch geht es darum Ballast loszuwerden – es geht um den eigenen Körper, das zu Hause, das Soziale Leben uvm. Wichtige Themen, die unglaublich bereichernd sein können. Jede Seite und jedes Kapitel dieses Buches ist eine Bereicherung und unglaublich gut geschrieben, macht es sehr viel Freude sich Anregungen, Tipps und auch Denkanstöße zu holen und der Autorin zu lauschen, was sie uns zu sagen hat!

Zum Inhalt:

Wer weiß, was er braucht, braucht gar nicht mehr so viel. Denn Überfluss in allen Bereichen – vom Kleiderschrank bis zum Kühlschrank, vom Freundeskreis bis zum Arbeitsplatz – bedeutet vielfach eher Stress als Freude. Minimalismus lautete das Schlagwort unserer Zeit: das Leben entgiften, in allen Bereichen. Wie Sie sich auf das wirklich Wichtige reduzieren und konzentrieren? Folgen Sie einfach unseren Detox-Tipps – für ein aufgeräumtes Leben!

Pikante Kuchen erschienen bei Leopold Stocker

Auf der Suche nach einem leckeren Qiches Rezept bin ich auf dieses Buch gestoßen, in dem sich eine Vielzahl an Rezepten wiederfinden. Es dreht sich alles um Torten, Quiches und Schichtkuchen – alle Rezepte sind pikanter Natur und sehr herzhaft. Toll beschrieben und mit authentischen Fotos versehen, wird man hier garantiert das richtige Rezept für die nächste Party finden.

Zum Inhalt:

Herzhafte Torten, Quiches & „Schichtkuchen“ – Die besten Rezepte.

 Nicht jeder liebt Süßes, deshalb sind pikante Kuchen und Torten eine willkommene Alternative! Herzhafte Köstlichkeiten aus dem Backofen sind ebenso variantenreich wie ihre süßen Verwandten: Biskuit, Mürb- oder Germteig, gefüllt oder belegt mit Gemüse, Fleisch oder Käse, werden auf dem Blech, in Quiche- oder Kastenformen gebacken.

Ein ganz neuer Trend sind „Schichtkuchen“ – dünn gehobeltes Gemüse wird mit wenig Teig lagenweise geschichtet. Eine „Vielschichtigkeit“ einfach zum Reinbeißen!

Ob einfacher Blechkuchen, belegt mit mediterranem Gemüse oder Sauerkraut, ob bunte Waffeltorte, Quiches mit Hackfleisch und Birnen oder pikante Hochzeitstorten in Herzform – köstliche Hits für Feste, Partys und gemütliche Abende!

Backen wie auf dem Land von Maria Pilch erschienen bei h.f.ullmann

Backen wie auf dem Land – schon der Titel klingt nach authentischen und ehrlichen Rezepten, die einfach gut schmecken und mit saisonalen und frischen Zutaten versehen sind. Für wirklich jeden Anlass findet man hier etwas passendes, sogar die Weihnachtsbäckerei hat hier seinen Platz. Ein Rezept ist köstlicher, als das Nächste und die Auswahlriesengroß. Wunderschöne Fotos der Köstlichkeiten und gut beschriebene Rezepte und Inhalte, machen das Buch zu einem absoluten Muss.

Zum Inhalt:

Das Backen von Brot, Kuchen und Torten hat in Deutschland seit Jahrhunderten Tradition. Zu Anlässen wie Hochzeiten, Kirchenfesten, Taufen oder Jahrestagen kamen Bäuerinnen zusammen und bereiteten in Ihren Küchen selbstgebackene Torten und Kuchen zu. Haben Sie schon mal ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte genossen oder in Sachsen eine echte Dresdner Eierschecke probiert? Im Laufe der Jahre sind diese und viele weitere Variationen entstanden, die sich in Deutschland geschmacklich von Region zu Region unterscheiden. Unser Buch bringt Ihnen regionale Spezialitäten auf authentische Weise nahe und verrät Ihnen, wie sie sie zuhause selber backen.

In Backen wie auf dem Land aus der Buchreihe Aus Liebe zum Landleben präsentiert Ihnen Maria Pilch zahlreiche Rezepte für die Sie keine exotischen Zutaten benötigen. Regionale Lebensmittel lassen sich bereits aus der Region beziehen und sind aromatischer und häufig qualitativ hochwertiger als abgepackte Waren aus dem Supermarkt, die häufig lange Strecken aus anderen Ländern zurücklegen müssen. Kurze Transportwege fördern den Erhalt von wertvollen Inhaltsstoffen von Lebensmitteln. Ein bewusstes Verständnis für regionale Produkte und Bio-Lebensmittel sowie die neu entdeckte Liebe zur Selbstversorgung nehmen in der Gesellschaft wieder zu. Unser Buch lädt dazu ein, die besten Torten und Kuchen vom Land auszuprobieren und zu genießen. Ob Sie auf dem Land leben oder in der Großstadt: Unsere Autorin verrät Ihnen, wie Sie sich bewusst, gesund und vor allem frisch ernähren und mit Hilfe von regionalen und biologisch angebauten Produkten köstliche Backwaren auf den Tisch zaubern.

Viel Freude beim Kochen und Lesen.

Barbara

Faszien Training

Sich selber und seinem Körper etwas Gutes zu tun, sollte oberste Priorität haben. Mit diesen beiden Büchern aus dem Hause Trias und den spannenden und gut beschriebenen Tipps zum Thema Faszien Training, kann euch dies einfach und rasch gelingen.

Faszien Training Outdoor von Beatrix Baumgartner und Markus Strini

Wenn das Wetter schön ist, Übungen in der freien Natur zu machen, die dem Körper gut tun, ist etwas wundervolles. Hier in diesem sehr sympathisch aufbereiteten Buch zum Thema Faszien Training im Freien, findet ihr tolle und durchdachte Übungen, die man leicht nachmachen kann. Mit tollen Fotos und Anleitungen gelingen die Übungen richtig und bringen den Körper auf Fordermann. Ein richtig inspirierendes Buch!

Zum Inhalt:

Die ideale Ergänzung für alle Outdoorsportler.

Sie bewegen sich gern draußen im Freien und wollen nicht eingeengt im Fitnessstudio etwas für Ihren Körper tun? Gleichzeitig möchten Sie Ihre Faszien in Form bringen, um noch fitter zu werden? Dann kombinieren Sie doch einfach Outdoor- und Faszientraining miteinander!

– Einfach und genial: Die Übungen können Sie ganz leicht in Ihr Outdoortraining integrieren und Ihre Faszien dadurch wirksam trainieren.
– Raus ins Grüne: Trainieren Sie in der Natur und nutzen Sie die Möglichkeiten, die sich Ihnen dort bieten – von Wiesen und Bäumen über Treppen und Bänke bis zu Stöcken und Steinen.
– Urbanes Faszientraining: Die Übungen funktionieren auch in der Stadt.

 

Faszien Training von Kay Bartrow

Wer schon einmal ein paar Faszienübungen probiert hat und das anschließende Ergebnis gefühlt hat, der wird dieses Buch lieben. Extrem viele gut beschriebene Übungen für die unterschiedlichsten Körperbereich werden hier sehr detailliert gezeigt und erklärt. So kann man sich einfach und unkompliziert selber und alleine zu Hause nach machen und sich besser fühlen. Dieses Buch ist ein richtiges Nachschlagewerk, bei dem man sich sehr gut aufgehoben fühlt und sich einfach und rasch jene Übungen heraussuchen kann, die gerne für einen ganz persönlich wichtig sind.

Zum Inhalt:

Ihr Übungsprogramm für glückliche Faszien.

Mit Faszientraining bekommen Sie verblüffend schnell hartnäckige Verspannung und wiederkehrende Schmerzen in den Griff. Denn häufig liegen die Ursachen Ihrer Beschwerden nicht nur in den Muskeln und Gelenken, sondern auch im Fasziensystem, das Ihren ganzen Körper durchzieht. Gleichzeitig können Sie durch das richtige Training zu einem tollen, gestrafften Körper kommen.

– Schmerztest: Finden Sie gezielt heraus, wo Ihre Schwachstellen sitzen.

– Riesiges Übungsrepertoire: Stellen Sie sich aus den zahlreichen Übungen ein Trainingsprogramm zusammen, das optimal auf Ihre Problemzonen eingeht und Sie nicht nur schmerzfrei, sondern auch beweglicher macht.
– Blackroll: Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der Blackroll einfach zu Hause oder im Fitnessstudio üben können – im Liegen, im Stand oder auch mal ganz ohne Gerät. Sorgen Sie für ein entspanntes und befreites Körpergefühl, indem Sie Ihre Problemzonen einfach wegrollen!

Viel Energie und ein gutes Training.

Barbara

Kindererziehung

Kindererziehung ist ein sehr vielseitiges Thema, es gibt so viele Ansätze und Möglichkeiten und oftmals ist es nicht leicht sich hier zurechtzufinden. Erziehungsfragen, was ist richtig und was nicht, Ideen für Beschäftigungen uvm warten heute auf euch. Lasst euch inspirieren!

Werde, was du warst von Andre Stern erschienen bei Ecowin

Dieses kleine, aber feine Buch ist ein richtiges Manifest an ein Umdenken im Bildungssystem. Andre Stern ist kein Unbekannter und somit sein Buch wirklich gut zu lesen. Sehr spannend und informativ!

Zum Inhalt:

„Werde, was du warst ist ein leidenschaftliches Manifest für ein Umdenken im Bildungssystem, das auf eigenen Erfahrungen des Lernens ohne Schule und fundierten Erkenntnissen aus Kunst und Wissenschaft beruht. André Stern ist die Verkörperung des natürlichen Lernen; als renommierter Künstler, Erzieher und liebender Vater zeigt er, dass Kinder sich am besten entfalten können, wenn wir verstehen, wie und warum sie lernen, und ihnen dann die besten Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten bieten können. Sir Ken Robinson“.

Das Glück hat kleine Schokofinger von Titus Müller erschienen bei Adeo

Für Eltern ist es oft wichtig sich auszutauschen, um zu merken, dass sie mit ihren Problemen und Situationen nicht alleine sind. Hier in diesem Buch ist ein Sammelsurium an Alltagssituationen zusammengestellt und auf eine sehr sympathische Art und Weise geschildert, sodass man sich oftmals wiedererkennt. Es geht um Themen, die Kinder und ihre Eltern beschäftigen und an den Rande des Wahnsinns treiben. Großartig erzählt, macht es richtig viel Freude sich mit vielen Themen nicht alleine zu fühlen, wenn man dieses Buch in Händen hält und liest.

Zum Inhalt:

Jona soll noch Kartoffeln essen, aber er mag nicht. Er sagt: ‚Ich bin ein Löwe!‘ Ich nehme den Faden auf und kontere: ‚Löwen haben großen Hunger, der Löwe will fressen.‘

Jona sieht es anders: ‚Löwen mögen keine Kartoffeln. Der Löwe geht jetzt einfach.‘
Dann steht er vom Tisch auf und verschwindet, als wäre es selbstverständlich.‘

Titus Müller fängt in seinen Erzählungen die besonderen Momente ein, die Eltern manchmal an den Rand der Verzweiflung treiben – und bei anderen Gelegenheiten mit einem herzhaften Lachen oder Tränen der Rührung in den Augen zurücklassen. Er weiß, es stimmt: Mit Kindern vergehen Jahre wie im Flug und Augenblicke werden zu Ewigkeiten.

Super, Papa! erschienen bei TOPP

Dieses Buch hat einen super lustigen und sympathischen Ansatz – es werden 333 Ideen für Langeweile beschrieben, die einfach und rasch umzusetzen sind, und die Papas zu Superhelden machen 🙂 Gerade für Väter ein aboslutes Muss, aber auch Mamas können sich hier einige Ideen holen. Es lohnt sich absolut dieses Buch zu lesen. Eine sehr nette und gut umgesetzte Idee.

Zum Inhalt:
„Papa, mir ist langweilig!“ Wer fürchtet sich nicht vor diesem Satz?! Autor Thade Precht verrät in diesem Buch, wie er mit 300 so einfachen wie genialen Tricks die Langeweile besiegt und für seine Kinder immer wieder zum Superhelden wird: vom Pupsen mit den Achseln bis zur selbstgemachten Ekel-Glibbermasse. Ob im Restaurant, im Zug, an verregneten Nachmittagen oder am langen Wochenende: Für jede potentielle Langeweile-Situation gibt es hier den richtigen Trick und das richtige Experiment. Verschlüsselte Tipps verraten, wie es noch ekliger, lustiger, gruseliger, lauter oder schmutziger werden kann – doch nur der Hüter der roten Folie kommt dahinter! Werden auch Sie zum Superhelden für Ihre Kinder!

Ich! Will! Aber! Nicht! von Susanne Mierau erschienen bei GU

Die Trotzphase geht an keinem Kind vorbei und es kann nicht schaden darauf ein wenig vorbereitet zu sein, erste Anzeichen zu erkennen und gedanklich schon ein OMMMMM einzustimmen. Hier in diesem Buch ist wirklich toll so ziemlich alles zum Thema Trotzphase aufgelistet und beschrieben, was man sich nur vorstellen kann. Richtig toll geschrieben zeigt das Buch Auswege und Möglichkeiten in speziellen Situationen entsprechend zu agieren und sich nicht selber zu einem kleinen Wut Monster zu entwickeln. Genial geschrieben kann man sich hier jede Menge Tipps holen.

Zum Inhalt:

Die Bedürfnisse der Kinder verstehen und Autonomie fördern: Der liebevolle Ansatz für eine entspannte Trotzphase!

Ich will aber nicht! Das kann ich schon alleine! Eltern von Trotzphasenkindern kennen es nur zu gut. Die so genannte Trotzphase ist eine der meist gefürchtetsten Phasen der kindlichen Entwicklung. Die ersten beiden Lebensjahre sind rasant vergangen, bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Kind deutlich den eigenen Willen zeigt und seine Eltern damit vor schwierige Herausforderungen stellt. Die Autorin und Bloggerin Susanne Mierau verrät uns die besten Rezepte, damit der Alltag sich wieder entspannt und die Wutigel vertrieben werden. Dazu braucht man die richtigen Geheimzutaten: Hinsehen – Verstehen – Annehmen, sie dürfen in keinem Rezept fehlen. Aber damit das Rezept auch wirklich gut gelingt braucht es auch noch viele kleine Zutaten, z.B. den “Ich-seh-die-Welt-durch-Kinderaugen”-Trank oder den “Gutelaune”-Kekse und den “Entspannung-im-Chaos”-Salat. Mit Kindern wird das Leben immer ein wenig bunt, trubelig und unplanbar, aber mit den richtigen Zutaten im Vorratsschrank kommen alle entspannt durch die schwierigeren Zeiten.

Liebe Welt, wie geht es dir? von Toby Little erschienen bei Lübbe

Dieses Buch ist unglaublich berührend und inspirierend. Es zeigt, dass Grenzen überwunden werden können und sich Ideen eines noch sehr jungen Kindes zu etwas wunderbarem entwickeln können, wenn es nur genug Unterstützung lieber Menschen um sich herum gekommt. Ein wundervolles Buch, dass man sehr sehr gerne liest.

Zum Inhalt:

Mit fünf Jahren entscheidet Toby, jedem Land der Erde einen Brief zu schreiben. Er will die Welt kennenlernen und herausfinden, wie sich die Menschen besser verstehen. Dazu wendet er sich an Forscher in der Antarktis, an Tierpfleger in Tschad und an einen berühmten Präsidenten in Südafrika. Fast alle antworten. Sie erzählen, wie sie wohnen, was sie essen und ob es in ihrem Land Fossilien gibt. Bis heute hat Toby mehr als 600 Briefe verschickt – und fast genauso viele erhalten. Die schönsten Texte werden in dieser aufwendig gestalteten Ausgabe präsentiert. Sie zeigen, wie die Welt aussieht, wenn man sie mit dem unvoreingenommenen Blick eines Kindes betrachtet: Bunt, freundlich und wunderbar lebenswert.

Viel Freude beim Lesen und sich Anregungen holen.

Barbara

Hmmm…neue Kochbücher

Heute habe ich einige tolle neue Koch und Gesundheitsbücher für euch. Es geht im fit werden mit dem neuen Trend Intervallfasten, alles aus 1 Pfanne, super leckere Salate, Leckerein aus der schweizer Küche und Ayurveda Food. Lauter tolle Bücher, die so viel zu bieten haben und das Leben kulinarisch erfreuen.

Viel Freude beim Lesen und Ideen holen!

Eat Fresh, super Salate erschienen bei EMF

60 Salatrezepte von fruchtig bis herzhaft, klassisch und modern, hier ist wirklich alles mit dabei und für jeden was Neues und Richtiges. Die Fotos der Salate sind super toll gelungen und machen richtig Lust aufs Nachmachen. Viele Spitzenrezepte sind hier zu finden, die man unbedingt nachkochen und ausprobieren muss. Sehr vielseitig und toll anzuschauen!

Zum Inhalt:

Die gelernte Köchin, Kochbuchautorin und Restauranttesterin Rose Marie Donhauser stellt in ihrem Buch exklusive Salatvariationen als Bereicherung für die grüne Küche vor. Die frischen, bunten Kreationen überzeugen durch ihre Vielfalt und als leckerer Genuss. Neben dem Nährstoffgehalt und der figurbewussten Kalorienanzahl liegt der Reiz dieser Salatversionen auch in der Optik. Ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch: Die Kombination mit anderen Zutaten ist jeweils hervorragend gelungen. Durch eine große Auswahl an Dressings und Toppings werden Vorlieben insbesondere beim Essig berücksichtigt. Vom Wildkräutersalat mit Sardellen-Kapern-Sauce bis zum Rucola-Salat mit Zuckerschoten und Sesamdressing ist jeder Salat eine Klasse für sich. 60 köstliche Salatvergnügen als abwechslungsreiche Vorschläge für den persönlichen Wohlfühl-Salat. Probieren lohnt sich!

Alles aus 1 Pfanne erschienen bei AT

Super praktisch und einfach zu kochen sind die Rezepte in diesem Buch, aber deswegen nicht weniger spannend und verlockend. Von herzhaft bis hin zu einfachen Rezepten mit Eiern ist hier wirklich alles dabei. Toll gestaltet, mit Spitzenfotos und einfachen Rezepten – eine tolle Kombination, die man gerne ansieht und auch nachkocht.

Zum Inhalt:

Einfache und schnelle Rezepte für alltägliche Gerichte: Dafür steht «One Pot». In diesem Kochbuch finden Sie unzählige schnelle Rezepte für wunderbare Pfannengerichte – ideal für die alltägliche Küche für Familien mit Kindern unter Zeitdruck, aber auch für besondere Gelegenheiten. Die in diesem Buch gesammelten One-Pot-Rezepte sind enorm vielfältig: Vegetarische Gerichte, Fisch und Meeresfrüchte, Fleisch und Huhn, Pasta und sogar Kuchen und Desserts.

One Pot – einfache und schnelle Rezepte
Die Rezepte sind mit kurzen und leicht verständlichen Erklärungen versehen und die Zutaten dafür sind einfach erhältlich. Die Rezepte werden ergänzt durch wertvolle Tipps zum richtigen Umgang mit Pfannen: wie man etwa eine Gusseisenpfanne einbrennt und pflegt oder wie mit einer Edelstahlpfanne perfekte Resultate beim Braten erzielt werden.

Obwohl bei «One Pot» jeweils nur mit einer einzigen Pfanne gekocht wird, sind die Rezepte in diesem Buch unglaublich vielseitig: Gerichte mit Reis wie Risotto und Paella, verschiedene Currys, traditionelle Gerichte wie Coq au vin, ein einfaches Steak, Lasagne und unzählige weitere Gerichte mit Pasta. Und das Buch zeigt: In einer Pfanne kann man sogar Salate zubereiten oder Ofengerichte wie Aufläufe oder Kuchen – und natürlich zahlreiche schmackhafte Desserts. So vielseitig ist die One-Pot-Küche.

Schlank und fit mit Intervallfasten erschienen bei Christian

Intervallfasten ist gerade ein aktueller Trend und hier mit diesem Buch seid ihr up to date. Neben allgemeinen Infos zum Thema findet ihr auch eine Vielzahl an tollen und stimmigen Rezepten. Übungen, Rezepte und viele Tipps warten hier auf euch und darauf auszuproniert zu werden. Super sympathisch gestaltet, holt man sich hier sehr gerne Tipps.

Zum Inhalt:

Diäten sind nicht Ihr Ding? Trotzdem würden Sie gerne ein paar lästige Pfunde loswerden? Dann probieren Sie es doch mit Intervallfasten. Personal Trainer Max Lowery erklärt Ihnen, wie es geht: nur zwei Mahlzeiten am Tag, dann 16 Stunden Pause. Wer dieses Programm zwei Wochen lang durchzieht, verspürt keinen Hunger mehr. Dafür deutlich mehr Lebensfreude, Leistungsfähigkeit und Energie. Beispielsweise für die hocheffektiven Workouts in diesem Buch.

Die grosse Schweizer Küche erschienen bei FONA

Dieses Buch bietet eine tolle Mischung aus Rezepten aus der Schweiz und kulinarischen Geschichten. Manche von euch kennen vielleicht ausser dem berühmten Fondue nichts, diese werden nach Lesen dieses Buches eines Besseren belehrt. Nachdem die Schweiz aus so vielen Nationen und Kantonen besteht, ist auch ihre Küche sehr vielseitig und bis hin zur Minestrone findet sich hier einiges. Und natürlich dürfen zahlreiche Gerichte mit den unterschiedlichsten Käsesorten nicht fehlen.

Hier kann man sich richtig Gusto holen und auch zu Hause ein bisschen Schweiz nachkochen. Toll gelungen ist dieses Buch wirklich sehr sympathisch unn schön anzuschauen.

Ayurveda Food erschienen bei h.f.ullmann

Ayurveda ist eine sehr alte Weisheit und Lebensweise und hier in diesem Buch wird sie toll und modern aufbereitet, sodass sich wirklich jeder nach lesen dieses Buches auskennt. Hier findet man neben Rezepten auch generelle Ernährungstipps für mehr Lebensqualität.

Neben Rezepten und tollen Fotos findet man auch viele hilfreiche Infos, um sich besser in der Thematik zurecht zu finden. Großartig gestaltet und zusammengestellt, ist dieses Buch eine tolle Grundlage und zeigt erste Wege zu einem entspannteren und gesünderen Leben.

Zum Inhalt:

Die Lehre des Ayurveda gilt als eine der ältesten Heilkünste der Welt. Wörtlich übersetzt heißt Ayurveda „Lebenswissenschaft“ und verweist somit auf die Ganzheitlichkeit dieses Konzepts. Mit unserem Buch Ayurvedafood tauchen Sie tief in die Prinzipien dieser traditionsreichen Lebensphilosophie ein.

Auf diese Weise erfahren Sie, was es mit den drei Doshas Vata, Pitta und Kapha auf sich hat. So beruht das Konzept des Ayurveda auf der Vorstellung, dass diese drei Bioenergien den menschlichen Organismus maßgeblich beeinflussen. Ein Ungleichgewicht kann zu Unwohlsein und Krankheiten führen. Eine auf den jeweiligen Konstitutionstyp abgestimmte Ernährung bringt laut Ayurveda Körper und Seele wieder in die richtige Balance. In unserem Buch können Sie herausfinden, welcher Ernährungstyp Sie im Sinne der Ayurveda-Lehre sind und wie Sie durch die richtigen Nahrungsmittel Ihren Stoffwechsel in Schwung bringen sowie durch eine ausgewogene Ernährung im Alltag für mehr Wohlbefinden sorgen.

Grundregeln des Ayurveda

Die ayurvedische Ernährung stützt sich auf einige Grundelemente wie die Vorstellung, dass eine ayurvedische Mahlzeit immer die sechs Geschmacksrichtungen süß, sauer, salzig, herb, bitter und scharf miteinander vereinen sollte. Zudem wird darauf geachtet, nur bei Hunger zu essen, da zu viele Speisen innerhalb von kürzester Zeit die Verdauung und den Stoffwechsel zu sehr belasten. Wichtig ist es zudem, mit regionalen und saisonalen Zutaten zu kochen, idealerweise aus biologischer Landwirtschaft.

Unsere Autorinnen Sandra Salmandjee und Éloïse Figgé erläutern auf anschauliche Weise, welche Lebensmittel sich optimal miteinander kombinieren lassen und welche in Ihrer Küche auf gar keinen Fall fehlen sollten. Die praktischen Tipps und Rezept-Anregungen helfen Ihnen dabei, Ihre Gewohnheiten auf eine ayurvedische Ernährungs- und Lebensweise umzustellen und täglich ein einzigartiges Ayurveda-Menü zu kreieren. Tun Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes und lassen Sie sich von der erprobten indischen Lehre Ayurveda inspirieren!

Frische Frühlingsrezepte aus der ayurvedischen Küche

Im Frühling kommen endlich wieder leckere Gemüse- und Obstsorten wie Rhabarber, Erdbeeren, Spargel und frische Wildkräuter und Gewürze wie Rosmarin und Salbei auf den Teller. In Ayurvedafood finden Sie abwechslungsreiche Rezepte, die alles Gute der Ayurveda-Küche miteinander vereinen. Genießen Sie den farbenfrohen Fenchel-Mango-Salat mit Buchweizen oder probieren Sie das Rezept für gegrillte Tandoori-Garnelen garniert mit einem feinen Hummus aus grünen Erbsen. Für eine entspannte Auszeit vom Alltag sorgt das Rezept für den typisch ayurvedischen Chai-Tee – würzig, wohltuend und einfach lecker!

Endlich Sommer! Leichte Gerichte für die heiße Jahreszeit

Gerade bei hohen Temperaturen dürstet es uns nach leichten und erfrischenden Gerichten mit Zutaten wie Tomaten, Auberginen, Zitronen oder Kräutern wie Koriander und Minze. Mit den vorgestellten Rezept-Ideen behalten Sie im Sommer garantiert immer einen kühlen Kopf. Und das Beste: Alle Gerichte lassen sich ohne großen Zeitaufwand zubereiten und sind damit ideal für alle, die auch im hektischen Berufsalltag nicht auf gesunden Genuss verzichten möchten.

Ganz gleich, ob Sie sich in Ihrer Mittagspause ein ayurvedisches Taboulé schmecken lassen, sich als Snack zwischendurch einen raffinierten Obstsalat mit Rosensirup und Haselnüssen gönnen oder mit einem erfrischenden Rote-Bete-Lassi die warme Zeit des Jahres genießen – unser Kochbuch Ayurvedafood vermittelt Ihnen die große Vielfalt der ayurvedischen Küche.

Nahrhaft und lecker: Ayurvedische Rezepte für den Herbst

Wenn die ersten kühlen Tage kommen, wird es auch in der ayurvedischen Küche wieder deftiger. Sorgen Sie mit dem Rezept für gefüllten Butternut-Kürbis und Hühnerfrikasée mit Joghurt und Kardamom für mehr Abwechslung in Ihrem Speiseplan und bringen Sie durch jedes ayurvedische Menü aus dem Buch Vata, Pitta und Kapha wieder in Einklang. Ayurvedische Gewürze wie Curry, Ingwer und Zimt, die für Ihre wärmende Wirkung bekannt sind, spielen in diesen Gerichten oft eine Hauptrolle – perfekt, um auch dunkle und kalte Herbsttage gesund und munter zu überstehen.

Suppen, Eintöpfe und mehr: Die besten Ayurveda-Gerichte im Winter

Ob eine sämige Süßkartoffel-Cremesuppe, ein würziges ayurvedisches Curry mit roten Linsen oder ein orientalisches Pilaw mit Hokkaido-Kürbis und Zwiebeln: Die Winterrezepte aus Ayurvedafood sind wie gemacht für verschneite Tage. Sie versorgen Ihren Körper mit wichtigen Nährstoffen und stärken mit Zutaten wie Ingwer und Knoblauch Ihre Abwehrkräfte. Die Gerichte sind schnell zubereitet, machen lange satt und lassen Sie auch in der dunklen Jahreszeit die Vorteile einer gesunden und ausgewogenen Ayurveda-Ernährung erleben. Probieren Sie es aus!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Buch des Monats: New York

Als ich dieses Buch in meinen Händen gehalten habe, war von der ersten Sekunde an klar, dass es difinitiv ein Buch des Monats werden muss. Der April ist eine traumhafte Zeit, um nach New York zu fahren und dort den Frühling erleben zu können. Eine Vielzahl an Inspirationen für eure Reise findet ihr hier in diesem Buch!

Als großer New York und auch Megan Hess Fan ist dieses Buch ein richtiges Highlight für mich! Im Prestel Verlag
erschienen ist dieses Buch ein Statement des New Yorker Lifestyles. Auf 208 Seiten reihen sich großartige Illustrationen, die man sofort alle für zu Hause oder fürs Büro haben möchte, aneinander. Tolle Tipp von stylisch bis hin zu klassisch findet sich hier so einiges an heißen New York Tipps. Romantische Cafes und angesagt Partys bis hin zu Events der Luxusklasse, aber auch ruhige Minuten in der Stadt, die niemals schläft – alles ist hier in diesem Stylebook vereint. Die Illustrationen sind sind phänomenal und einfach nur wunderschön! Dieses Buch ist ein absolutes Muss für alle Fashionistas und Freunde von hübschen Illustrationen und Bildern. New York wird hier sympathisch und gekonnt in Szene gesetzt! Eine Illustration von Megan Hess zu Hause ist dann das ultimative Highlight! Auf der Website von Megan Hess könnt ihr einige der hübschen Postkarten und Illustrationen anschauen und kaufen. Reinschauen lohnt sich!

 

Zum Inhalt:

Spätestens seit der Kultserie »Sex and the City« ist klar, dass für It-Girls (und solche, die es werden wollen) an New York kein Weg vorbeiführt. Ob auf der Fashion Week, in den neuesten Hotspots oder direkt auf der Straße: Im Big Apple werden Trends gesetzt, die sich auch jenseits des großen Teichs in Windeseile durchsetzen. Kein Wunder also, dass die Stadt, die niemals schläft, zu den absoluten Traumzielen von Fashionistas aus aller Welt zählt. Für den perfekten Überblick in der Style-Metropole hat Megan Hess einen ganz besonde-ren Guide zusammengestellt: Mit launigen Illustrationen verrät die gefragte Modezeichnerin ihre persönlichen Lieblings-Locations in den Shopping-Areas uptown und downtown. Darunter finden sich nicht nur die großen Namen der internationalen Mode- und Designszene, sondern auch so mancher Insidertipp, der in keinem anderen Reiseführer verzeichnet ist. Und weil selbst die hartgesottenste Shopping-Queen irgendwann mal eine kleine Pause braucht, gibt es neben den besten Einkaufsadressen auch jede Menge Tipps für hippe Bars, Cafés und Restaurants, Hotels mit traumhaften Spas oder entspannende Spaziergänge durch den Park.

Viel Freude beim Reinschmökern!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in extrem unterschiedliche und super spannende Bücher. Das Youtuber Jahrbuch ist hier genauso zu finden, wie Große Herrenhäuser oder die Kraft des Yoga. Lasst euch inspirieren und informieren!

American Readers at Home erschienen bei Scheidegger & Spiess

Dieses Buch ist eine Fundgrube. Es zeigt ein faszinierendes Bild der amerikanischen Bevölkerung nach den letzen Wahlen und bringt die Leser ins Bild. Mit englischen Interviews und zahlreichen Fotographien wird ein Bild gezeigt, wie wir es aus den Medien bisher noch nicht kannten. Spannend wäre jetzt ein zweiter Teil, über 1 Jahr danach 😉
Großartig zusammengestellt und wunderbar anzuschauen ist dieses Buch eine absolute Bereicherung!

Zum Inhalt:

Between September and December 2016, Ludovic Balland set out to document how Americans were making sense of the campaigns and the constant hum of media coverage in the run-up to and aftermath of the contentious election. On his 13,000- mile road trip across the country, Balland called on twenty cities and attended major events, such as the Inauguration and the Women’s March in Washington, DC. The result of this road trip is American Readers at Home, which collects interviews with people living in cities and small towns across the United States.

With print media struggling to survive in an age of twenty-four-hour real-time news and social media feeds, American Readers at Home presents a new, personalized model of storytelling in journalism that reaches audiences by emphasizing how everyday news items relate to personal experience and form people’s views. Through their statements and the expressive full-page portraits featured in the book, we are encouraged to consider their perspectives—their hopes, fears, and expectations both before and after the election. Filled with insights, American Readers at Home forms a highly original record of the United States at a time when the country is facing great uncertainty and change.

Unvergessliche Familienmomente erschienen bei TOPP

Dieses Buch ist extrem sympathisch gestaltet und sprüht nur so voll positiver Energie. Hier kann man sich fürs eigene zu Hause einige Ideen holen und sich auch freuen, wenn man sieht, dass man schon einige Sachen gemeinsam mit den Kindern umgesetzt hat. Marisa Hart ist eine sehr sympathische Bloggerin, der man die Freude mit ihren Kindern gemeinsam Dinge zu unternehmen ansieht. Die persönlichen Fotos im Buch, machen es zu etwas ganz Besonderem.

Zum Inhalt:

Dieses Familienbuch ist der perfekte Ideenlieferant für unvergessliche Familienmomente und ein besonderes Geschenk für Familien. Dreifachmama und Erfolgsbloggerin Marisa Hart zeigt in diesem Buch die kreativsten Spiel- und Spaßideen für die ganze Familie.

Alle Ideen sind mit nur ganz wenig Material und Aufwand umzusetzen und lassen sich ohne große Vorbereitung spontan im Familienalltag integrieren. Denn Zeit mit der Familie ist wertvoll, unbezahlbar und leider auch endlich. Ob Geisterbahn im Kinderzimmer, kleine Eisbar in der Küche, Zeitkapsel, Piratennachmittag oder ein selbst gebasteltes Familienalbum – es gibt viele Ideen für ein oder mehrere Kinder, die sich mit Mama, Papa oder den Großeltern umsetzen lassen. Viele Ideen eigenen sich natürlich auch für den Kindergeburtstag.

Das Youtuber Jahrbuch erschienen bei Community Editions

Dieses Buch bietet ein Sammelsurium an Youtube Bloggern, jeweils mit Foto und Infos dazu. Sehr nett anzuschauen, hier bekommt man über das letzte Jahr einen tollen Überblick und alles, was man möchte, kann man ja auch noch nachschauen. Sehr nett gemacht.

Zum Inhalt:

Das Internet vergisst nicht! Und damit auch wir nicht vergessen, halten wir die schönsten, emotionalsten und prägendsten Ereignisse der YouTube-Welt für euch in diesem Buch fest.

Wie war das eigentlich mit Melina Sophie und Island? Wann hat sich Unge nochmal seine Dreads abgeschnitten? Wieso waren die Aboboxen kaputt und die Werbeeinnahmen weg? Und wusstet ihr eigentlich, dass Bibi mal einen eigenen Emoji auf Twitter hatte?

Erinnert euch mit uns daran, was alles zwischen Januar 2016 und Mai 2017 passiert ist. Vom talentierten Nachwuchs-YouTuber bis hin zu den richtig Großen: Hier kommen alle zusammen. Hunderte Artikel, zahllose Screenshots und Bilder sowie coole Kommentare aus der Community erwarten euch.

Außerdem erfahrt ihr in exklusiven Interviews, was dieLochis, darkviktory, mirellativegal, Oskar, rezo und BradeTv eigentlich so über YouTube denken!

Ein Sammlerstück zum Aufbewahren, Zurückdenken und immer wieder Hervorholen.

Großer Herren Häuser erschienen bei Amalthea

Durch Wien zu spazieren ist an sich schon etwas wunderschönes. Aber hinter die Kulissen blicken zu können, wo sonst niemand hineinkommt, etwas ganz Besonderes. Der Amalthae Verlag hat mit diesem Buch so einige Tore geöffnet und lässt seine Leser teilhaben an den Reise ins Innere und teilweise in die Vergangenheit. Viele Hintergrundinfos und wundervolle Skizzen und alte Illustrationen runden das Buch und das darin beinhaltete Wissen ab und machen es zu einem grandiosen Nachschlagewerk. Danach sieht man Wien beim Spazieren mit anderen Augen.

Zum Inhalt:

Berühmte Wiener Palais – ihre Geschichte, ihre Bewohner.

Prachtvoll ist nicht nur die Innenausstattung von Schloss Schönbrunn, Prinz Eugens Stadtpalais oder dem Palais Epstein, ebenso reich an Einzelheiten ist die Geschichte der Häuser sowie jene ihrer Erbauer und Bewohner.

Nicht Pilasterordnungen und Fenstergiebelformen stehen daher bei der Reise Georg Hamanns durch die Jahrhunderte im Vordergrund, sondern die spannenden Ereignisse, die sich rund um die Entstehung der Paläste vom Barock bis ins 19. Jahrhundert ereignet haben. Über geniale Architekten wie Johann Bernhard Fischer von Erlach oder Johann Lucas von Hildebrandt wird berichtet und ihre manchmal schwierigen Beziehungen zu ihren Bauherren, über berühmte Feldherren wie Leopold Graf Daun und geschickte Politiker wie Wenzel Anton Graf Kaunitz und Clemens Wenzel Fürst Metternich. Von manchem Skandal hinter den Fassaden wird erzählt, wie jenem um Prinzessin Louise von Belgien, von Intrigen gegen Prinz Eugen, von der frommen Gräfin Batthyány, vom nur zögerlich geliebten Geschenk, das Kaiserin Elisabeth mit der Hermesvilla überreicht bekam, und von einem seltsamen Gespenst, dem der junge Kaiser Josef I. einst in der Hofburg begegnete …

Ein Buch für alle, die sich für die Geschichte Wiens interessieren – und schon immer wissen wollten, wie es hinter den Fassaden großer Herren Häuser aussieht.

Mit einem Vorwort von Karl Hohenlohe.

Unbesiegbar leben von Guru Jagat erschienen bei Knaur Balance

Dieses Buch ist sehr sympathisch und authentisch geschrieben und zeigt neben vielen Übungen und zahlreichen Inhalten tiefe Einblicke ins Guru Leben der Autorin. Es geht um Atemübungen, Denkübungen, Yoga Übungen und darum ein spirituelles Erwachen zu erlangen. Für Alle, die sich gerne sehr intensiv in die Materie einlesen möchten, ist dieses Buch eine wahre Fundgrube.

Zum Inhalt:

Mit ihrer erfrischend ehrlichen Art animiert uns Guru Jagat Yoga in unser Leben zu integrieren – egal wie fit wir sind. Die international bekannte Kundalini-Yoga-Lehrerin zeigt einfache Stellungen, Atemübungen und kurze Meditationen, die überall praktiziert werden können. Mit ihrem besonderen Ansatz wird aus Kundalini ein Rundum-Yoga, in dem Gesundheit, psychische und geistige Kraft und spirituelles Erwachen auf einmalige Weise zusammenkommen. Sie führen zu einem authentischen und energetischen Leben im Einklang mit sich selbst.

Guru Jagat lehrt auf moderne Weise eine alte Yoga-Tradition und befähigt uns:

● Kreativität und geistige Klarheit zu fördern,
● Stimmung und Energie deutlich zu steigern,
● Stress und Angst zu reduzieren,
● unseren Stoffwechsel zu verbessern,
● die yogischen Schönheitsgeheimnisse zu entdecken,
● den Alterungsprozess zu verlangsamen.
Mit „Unbesiegbar leben“ werden wir in einen einfachen und doch tiefgreifenden Entwicklungsprozess geführt, der uns die ganze Fülle unseres Lebens schenkt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara