Neuheiten aus dem Kulinarikbereich

Ich glaube ihr wisst schon einiges über mich, zum Beispiel, dass ich Kochbücher und Bücher über Nachhaltigkeit liebe und hier immer auf der Suche nach Neuem bin. Und zum Glück bin ich wieder fündig geworden und möchte euch meine neuen Favoriten nicht vorenthalten. Hier seht ihr sie auf einen Blick:

1) Pilzküche erschienen bei Tre Torri
2) Einfach nachhaltig leben von Julia Zohren erschienen bei EMF
3) Der Familienkoch von Peter Gehlmann erschienen bei Trias
4) Low Carb für Berufstätige erschienen bei EMF
5) Grill Academy erschienen bei EMF

Und schon kann es losgehen, ich habe mit dem folgenden Buch begonnen:

Grill Academy – Richtig gut grillen erschienen bei EMF

Man sieht schon auf den ersten Blick, dass man hier ein wirklich hochwertiges Buch in Händen hält, auf das man sich freuen kann.  Eine stilvolle Foodfotographie ziert das Cover und macht richtig Lust aufs Grillen. Ich essen tendenziell weniger Fleisch, wie früher, dafür aber Hochqualitatives, am Liebsten BIO und dann verkoche oder grille ich es mit tollen Zutaten und hole mir Anregungen in guten Büchern. Hier findet man eine Vielzahl an hochinteressanten und leckeren Rezepten, gut beschrieben und mit fantastischen Fotos versehen. Auch die Grundlageninfos sind höchst interessant und lehrreich und bilden einen guten Einstieg ins Buch und die Thematik. Wenn man weiß, was man beim Grillen alles beachten muss und schon im Vorfeld ein paar Tipps bekommt, kann das Ergebnis nur gut werden.

Hier wird aber nicht nur Fleisch gegrillt, sondern es finden sich auch Rezepte zu Meeresfrüchten und Fisch und auch Gemüse. Die richtige Temperatur und die richtige Würze sind das um und auf. Unter den Rezepten finde sich nicht nur Klassiker, sondern absolute Neuheiten, wie zum Beispiel das Beef Sushi oder ein Schweinerückenbraten mit Feta Füllung – ihr seht ihr könnte euch hier auf einige Köstlichkeiten freuen. Ein richtiges Highlight fürs Auge und den Geschmack!

Zum Inhalt:

Über 100 geniale Grillrezepte für Fisch, Fleisch, Gemüse und Beilagen lassen für Grillmeister und alle, die es werden wollen, keine Wünsche offen. Ob Chicken Tandoori Style, Kartoffel-Spargel-Frittata, gegrillte Wassermelone oder T-Bone-Steak mit Tomaten-Relish, für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Im kompakten Grundlagenteil erfährt man alles Wichtige zum Grillen, Smoken und Räuchern – mit Warenkunde und Profihacks. Als unschlagbares Extra enthält das Buch einen Craft-Beer-Guide und Bierempfehlungen zu jedem Rezept. Hochgenuss vom Grill – die Saison kann beginnen!

Pilzküche erschienen bei Tre Torri

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht in den Startlöchern. Gerade ist die Blütezeit der Pilzsaison und man bekommt sie überall zu kaufen. Wenn man mich spontan fragt, welche Rezepte mir mit Pilzen einfallen ist dies nur eine Handvoll, deswegen bin ich immer neugierig auf neue Rezepte mit den herbstlichen Köstlichkeiten.

In diesem wunderschönen Buch finden sich 100 Rezepte für Sammler und auch Geniesser, also wirklich mit den verschiedensten Pilzarten. Ich bin mir sicher auch für euch ist hier etwas mit dabei. Ich bin auf jeden Fall fündig geworden und habe stundenlang in diesem Buch geschmökert und mit Inspirationen geholt. Was ich auf jeden Fall ausprobieren werde, ist der herzhafte Pilzschmarrn!
Ich bin gespannt, welches Rezept euer Favorit ist!

Zum Inhalt:

Das Standardwerk für Pilzliebhaber lädt ein zu einer Expedition durch Wald und Wiesen. Dabei immer im Blick: Die Vielfalt der Pilze! Vom Sammelspaß bis zum Genuss werden dem Leser Tipps und Tricks rund um Kräuterseitling, Steinpilz und Co. geboten. Auch seltenere Arten dürfen selbstverständlich nicht fehlen, denn was macht man mit den gesammelten Schätzen wie Schwefelporling oder dem Violetten Rötelritterling? Angehende und erfahrene Sammler und Pilzliebhaber können sich mit diesem Kochbuch Tipps rund um die kleinen Waldschätze holen. Das Buch lädt dabei zu Streifzügen durch die Natur ein, hält aber auch zahlreiche Rezepte für die Speisepilze, die bequem im Supermarkt zu finden sind, bereit. So kann die Pilzsaison starten!

Der Familienkoch von Peter Gehlmann erschienen bei Trias

Über dieses Buch habe ich schon im Vorfeld einiges gelesen, bzw. Werbung gesehen und war dementsprechend neugierig. Kochen für die ganze Familie kann oftmals recht anstrengend und zermürbend sein. Ein 7-facher Vater, der Tipps gibt, klingt interessant. Schon nach der Einleitung ist einem der Autor sympathisch und man ist gespannt auf die Rezeptvorschläge. Und man merkt schon auf den ersten Seiten, hier ist einiges an Planung dabei, Essenspläne, Vorkochen uvm. Ein richtig sympathisch zusammengestelltes und ehrliches Buch, aus dem man sich viele Tipps und Anregungen holen kann.

Zum Inhalt:

Der muss es ja wissen…

… wie man Kinder glücklich und gesund satt bekommt, ohne selbst an den Rand des Nervenzusammenbruchs zu kommen. Denn bei Herrn Gehlmann sitzen gleich 7 kleine Esser um den Tisch. Erklärtes Ziel in der Familie: Alle essen zusammen, allen schmeckts. Lassen Sie sich von der Erfahrung des genialen Familienkochs inspirieren, auch wenn Sie nur für ein oder zwei Kinder kochen.

Rezepte, Tricks und Tipps:
– Gut planen, clever einkaufen, gewusst wie kochen: Viele Tipps für das Kochen auf Vorrat, die Resteverwertung und die optimale Speisekammer.
– Kinder mögen gesund? Aber klar! Denn bei Gehlmanns ist Zucker und Weizenmehl die Ausnahme, dafür Frisches die angesagte Währung.
– Viele Rezepte – einfach und so lecker: Ideen fürs Frühstück, die Brotbox, den schnellen Hunger am Nachmittag oder das gemütliche Essen am Wochenende.

Alle Rezepte von der quirligen Großfamilie getestet – und für einfach nur lecker befunden!

Low Carb für Berufstätige erschienen bei EMF

Vorbreitung ist in diesem Fall alles. Zig Menschen geht es jeden Tag gleich, sie möchten gerne etwas Gesundes essen, kommen aber zu spät dran, vergessen oder haben keine Zeit oder Lust sich etwas vorzubereiten – und dann essen sie einfach etwas nicht gesundes und ärgern sich. Dieses Buch bietet nun die Möglichkeit hier Abhilfe zu schaffen. Man findet über 50 rasch zubereitete und gesunde Low Carb Rezepte zum Mitnehmen und einfachen vorbereiten. Und das ganze auch noch in einer hübschen und ansprechenden Verpackung und tollen Fotos. So klappt gesunde Ernährung.

Zum Inhalt:

Be prepared – die meisten Mittagspausen-Snacks werden von Zuhause mitgebracht! “Low Carb für Berufstätige” präsentiert 50 fixe Rezepte für gesunde Mahlzeiten mit wenigen Kohlenhydraten, die schnell gezaubert sind. Die Gerichte zum Mitnehmen für die Wohlfühl-Mittagspause können dank der Essens- und Einkaufsplanung ohne Stress zubereitet werden. Die Wochenpläne bestechen durch abwechslungsreiche und leckere Gerichte, die sich vorkochen lassen. Stressfrei und gesund – mit der Low-Carb-Pause entspannt durch den Arbeitstag!

Einfach nachhaltig leben von Julia Zohren erschienen bei EMF

Nachhaltiges Leben wird langsam nicht mehr nur ein Begriff, sondern auch gelebt. Wenn man über den Erklärungsnotstand hinaus ist, warum man nachhaltiger leben sollte und dadurch ein glücklicheres und besseres Leben leben kann, dann kann man sich hier in diesem Buch über 100 Tipps holen, wie man den Willen jetzt auch in die Tat umsetzen kann und mit welchen Schritten man am Besten loslegt. Sehr übersichtlich sind die unterschiedlichsten Themen mit Tipps, Rezepten und Infos in Kapitel gegeliedert und leicht zu finden. Man kann sich hier wirklich spannende und vielseitige Tipps holen, die wirklich nicht schwer umzusetzen sind, man muss sie einfach nur ausprobieren. Es lohnt sich! Ein wundervolles Buch – sehr zu empfehlen!

Zum Inhalt:

Zero Waste – Happy Life

Plastik im Meer, Klimawandel, Ausbeutung – für ein umweltbewusstes und ethisch vertretbares Handeln gibt es genügend gute Gründe. Immer mehr greifen zu Bio und Fair-Trade, nutzen Car-Sharing und hinterfragen ihr eigenes Konsumverhalten. Nachhaltigkeit entwickelt sich immer mehr zu einem Lebensgefühl. Julia Zohren gibt in ihrem Buch über 100 Tipps für alle Lebensbereiche, die mit wenig Aufwand die Welt ein bisschen besser machen: Reinigungsmittel selber machen, wiederverwendbare Abschminkpads, ein Insektenhotel bauen, Seed Bombs verteilen, Bienenwachstücher statt Frischhaltefolie. Dazu gibt sie wertvolles Hintergrundwissen zum Thema Nachhaltigkeit und wichtige Fakten zu den Themen Plastikmüll, Klimawandel und Co.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Quadratbeete

Folko Kullmann

Quadratbeete

Gärtnern in kleinen abgegrenzten Quadraten, in denen jeweils nur eine Pflanzenart angebaut wird und die zu einer Fläche zusammengefügt werden. Ideal für die Kombination aus Nutz- und Zierpfl anzen, in klassischen Beeten und Hochbeeten, in Körben, Plastikkisten, Pflanztaschen und mehr. Anfängertauglich, für kleine Gärten, Stadtgärten, Dachgärten, Hinterhöfe, Balkone, Terrassen.

In meinem Garten baue ich schon lange Gemüse und Kräuter an. Da dieses in Hochbeete und Tröge wächst, konnte ich noch viele gute Tipps in diesem Buch herauslesen. Angefangen davon, wie einfach und günstig man Quadratbeete baut, mit welcher Erde man sie befüllt, wie man die Bepflanzung plant und was man nach deren Durchführung bezüglich Bewässerung, Sonneneinstrahlung, Rankhilfen und Düngung beachten soll. Der Jahresplan der Bepflanzung hilft beim Einstieg in den Gemüseanbau und auch dann, wenn man neue Gemüsearten erstmalig anbauen will. Ein Kapitel ist den Gemüsearten gewidmet. In diesem werden sie in einem kurzen Porträt vorgestellt und auf ihre Bedürfnisse hingewiesen. Gut finde ich auch die Hinweise, welche Pflanzennachbarschaften den Wuchs fördern, und welche nicht. Beim Lesen und Durchblättern des Buches kribbelt es mir schon in den Fingern, wieder in der Garten zu gehen und das Gelesene in die Tat umzusetzen. Im Geiste plane ich schon mein nächstes Beet. Jetzt gilt es nur noch den richtigen Platz für das nächste Quadratbeet im Garten oder auf der Terrasse zu finden.

Über den Autor:
Dr. Folko Kullmann hat in Freising-Weihenstephan Gartenbauwissenschaften mit Schwerpunkt Pflanzenbau studiert und an der Technischen Universität München promoviert. Nach Stationen in Europas größter Baumschule und im Botanischen Garten Kew, London, sowie einem Volontariat bei einem Stuttgarter Ratgeberverlag lebt er seit 2004 seine grüne Passion nicht nur im Garten und auf dem eigenen Balkon aus, sondern auch als Buchautor und Gartenjournalist, Lektor und Übersetzer von Gartenbüchern. Seit 2008 betreibt er mit seinem Partner ein auf Gartenbücher und -magazine spezialisiertes Redaktionsbüro in Stuttgart.

Details zum Buch:
128 Seiten
ISBN: 978-3-8354-1912-4
blv Verlag

 

 

Christina Burget

Kulinarische Neuheiten

Ich liebe es Kochbücher anzuschauen, zu lesen, zu genießen und mir Anregungen und neue Rezeptideen zu holen. Deswegen ist es immer ein besonderes Highlight für mich, neue Kochbücher in Händen halten zu können, die mich sehr interessieren. Heute habe ich Buddha Bowls Rezepte, Low Carb Gerichte, vegane Rezepte, 3 Sterneküche und alles rund ums Thema Äpfel für euch. Viel Freude damit!

Buddha Bowls für kalte Tage von Tanja Dusy erschienen bei EMF

Buddha Bowls sind nicht nur in Restaurants, sondern auch zu Hause Trend und jeder möchte sie selber machen können. Oft fehlt es aber an der Kreativität oder den Kombinationsmöglichkeiten, damit es auch wirklich gut schmeckt. So kommt dieses wunderschöne Kochbuch genau richtig und zeigt uns zu Herbstbeginn 50 Wohlfühlrezepte für kalte Tage – Ramen, Suppen uvm. Ausprobieren und genießen ist die Devise. Jedes Gericht und jedes Foto hier sind eine Freude und machen richtig Lust aufs Ausprobieren und Kochen. Sogar Breakfast Bowls sind mit dabei, ein Gericht ist leckerer, als das andere.
Zusätzlich gibt es zu Beginn jede Menge Tipps und Infos zu einzelnen Zutaten und Zubereitungsmöglichkeiten der Basisprodukte.

Zum Inhalt:

So schmeckt Glück im Winter! Bunter Schüsselgenuss für eine ausgewogene und gesunde Ernährung!

Richtig lecker und außerdem noch gesund: Buddha Bowls machen Spaß und sind leicht zuzubereiten. Mit dem Essen aus der Schüssel fällt es leicht, sich ausgewogen zu ernähren. Als Detox Bowl oder als leckeres Low Carb Abendessen, die Super-Bowls passen sogar zur schnellen Küche. Mit Couscous und Hähnchen, mit oder ohne Kohlenhydrate, je nach Rezept bekommt der Körper genau die Vitalstoffe, die ihn fithalten. Die 50 Rezepte bieten eine bunte und abwechslungsreiche Mischung an Frühstücks-Bowls, warmen Bowls, Ramen, Suppen und Eintöpfen aus aller Welt. Viele gesunde Zutaten, Aromen und unterschiedliche Texturen fügen sich in den Bowls zu einem harmonischen Ganzen zusammen. Die gesunden Kreationen sorgen für den besonderen Vitamin- und Energiekick in der kalten Jahreszeit mit Rezepten, die warm halten und satt machen.

Low Carb Abendessen erschienen bei EMF

Low Carb muss nicht fad sein, es gibt hier so viele tolle Kombinationsmöglichkeiten und einige davon könnt ihr hier nachlesen. Über 50 spannende Rezepte sind hier zu finden, nachzulesen und anzuschauen. Tolle Foodfotos, einfach nachzukochende und gut beschriebene Rezepte, sowie jede Menge Infos und Erklärungen, warum Low Carb besonders am Abend gut und geeignet ist, um den Körper fit zu halten. Einer meiner absoluten Favoriten ist der Zoodles Salat mit Feta, der ist einfach köstlich. Reinschauen und ausprobieren!

Zum Inhalt:

Der schlanke Feierabend!

Abendessen nbeu aufgelegt – kreative Low Carb Küche zum Abnehmen, Fitfühlen und In Form bleiben. Über 50 schnelle Gerichte: Puten Döner in Wolkenbrot Pita, Knusper Lachs mit falschem Kartoffelsalat, Zoodles Salat mit Feta…ohne Verzicht rundum satt und zufrieden.

Das grosse Peace Food Buch von Rüdiger Dahlke erschienen bei Gräfe und Unzer

Rüdiger Dahlke ist vielen schon ein Begriff und man verbindet ihn mit einem gesunden Lebensstil. So passt auch dieses Buch und sein Thema – Peace Food, gesunde, vegane Ernährung optimal. 150 vegane Rezepte sind hier nachzulesen, das Buch ist wie ein Lexikon. Der Grundgedanke Dahlkes wird sehr ansprechend und anschaulich erzählt und man bekommt schon beim Lesen Lust die Rezepte auszuprobieren und sein Leben mit weniger Fleischgenuss zu leben. Spätestens die 10 Argumente für ein veganes Leben überzeugen! Anregungen und tolle Rezepte gibt es hier ausreichend – am Besten die TOP 10 raussuchen und einfach ausprobieren. Ein toll zusammengestelltes und schön anzuschauendes Buch!

Zum Inhalt:

DAS Standardwerk rund um den „Peace Food-Gedanken“ von Ruediger Dahlke. Alles zum Thema „Vegane Ernährung“ und die damit zusammenhängende Lebensweise in einem umfangreichen Buch. Ein Must have für alle Veganer, für Fans von Ruediger Dahlke, aber auch für alle, die sich für vegane Rezepte interessieren („Teilzeit-Veganer“). Ein Koch- und Leseratgeber mit sensationellem Preis-Leistungs-Verhältnis auch für alle, die sich erstmals mit dieser Form der Ernährung beschäftigen und viele leicht nachkochbare spannende vegane Rezepte suchen.

Über 150 Rezepte von Ernährungsfachfrau Dorothea Neumayr, teilweise aus bereits erschienenen Peace Food-Titeln, alle aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht sowie etwa 20 neue Rezepte bieten jede Menge Auswahl an gut schmeckenden veganen Gerichten. In einer ausführlichen Einleitung erläutert Ruediger Dahlke den Peace Food-Gedanken und vermittelt Wissenswertes zum Thema in einem interessanten Theoriekapitel.

Drei Sterne von Klaus Erfort erschienen bei Tre Torri

Dies ist ein sehr spezielles und hochwertiges Buch – und auch der Aufbau ist einzigartig. Man kann das Buch je nachdem welchen Bereich man gerne lesen und anschauen möchte, von beiden Seiten her lesen – Rezepte für zu Hause und Rezepte aus der Meisterküche im Restaurant. Kochen deluxe in beiden Varianten. Zum Anschauen ein Traum, zum Nachkochen muss man schon ein Profi sein! Es macht richtig Lust beim Chef Essen zu gehen und all die Leckerein genießen zu können. Tre Torri hat mit diesem Buch etwas großartiges herausgebracht, ein Deluxe Kochbuch der Sonderklasse – ein geniales Geschenk für sich und auch seine Lieben! Man spürt auf jeder Seite die Liebe zum Kochen und die Leidenschaft und das ist einfach wunderschön!

Zum Inhalt:

DREI STERNE – Rezepte aus dem Gästehaus Klaus Erfort
ZU HAUSE – Rezepte aus der Privatküche von Klaus Erfort

Handwerkliche Perfektion und kreative Leidenschaft vereinen sich in dem Namen Klaus Erfort. Drei Sterne seit 2007 und unzählige Auszeichnungen renommierter Restaurantführer und Fachzeitschriften für seine puristisch-elegante Küche sind Ausdruck dessen.

Dies ist das erste Kochbuch von Klaus Erfort – und es besteht aus zwei Teilen. »Drei Sterne« nimmt den Leser mit ins GästeHaus, offenbart den Blick hinter die Kulissen, in den »Maschinenraum der Perfektion«. Im Mittelpunkt steht die Leidenschaft für eine leichte, französische Küche. Eine Küche, für die Klaus Erfort seit nunmehr zwölf Jahren durchgängig und höchstmöglich ausgezeichnet wird.

»Erfort@home« ist der Begleiter für all diejenigen, die sich selbst erst noch an die großen Meisterrezepte herantasten wollen. Doch gerade in diesen genial einfachen Rezepten für den Hausgebrauch zeigt sich die Meisterlichkeit des Klaus Erfort. Denn nur, wer die Perfektion an der Spitze bis ins kleinste Detail beherrscht, weiß, was Perfektion an der Basis ausmacht.

Äpfel von James Rich erschienen im AT Verlag

Äpfel sind so vielseitige Früchte, je nach Sorte und Geschmack kann man sie zu den unterschiedlichsten Speisen verarbeiten. Über 100 Rezepte sind hier zu finden, von Süßen, Saucen, Salaten bis hin zu Pasta und Fleischkombinationen, hier ist wirklich vieles zu finden und es sieht alles ziemlich lecker aus. Die Rezepte sind toll ausgewählt und die Foodfotos wunderschön anzusehen, weiters gibt es zu Beginn des Buches sehr gut geschriebene Infos und eine schöne Einleitung, die richtig Lust macht, das Buch in die Hände zu nehmen und zu lesen.  mich hat es gefangen und ich werde garantiert einige Rezepte ausprobieren.

Zum Inhalt:

Im Garten unter ausladenden Apfelbäumen genüsslich tafeln. Auf die Bäume klettern und die prallen, rotbackigen Früchte direkt vom Baum pflücken … Solche Erinnerungen beschwört dieses Buch mit wunderschönen Stimmungsbildern aus Hof und Garten herauf. Äpfel schmecken immer, sind äusserst wandlungsfähig und bei allen beliebt. Und sie bieten unendlich viele Möglichkeiten der Verwendung. Dieses Buch macht die bescheidene Obstsorte zur Hauptdarstellerin und zeigt, was jenseits der Klassiker Apfelkuchen, Kompott und gedörrte Apfelschnitze in ihr steckt. 100 Rezepte entfalten die ganze Bandbreite der süssen und pikanten Gerichte, nicht nur Kuchen, Torten und Desserts, sondern auch interessante neue Kreationen wie originelle Salate, würzige Pasten, interessante Kombinationen mit Fleisch und Fisch und süffige, erfrischende Getränke. Ein Loblied auf den beliebten Alleskönner in modernen, zeitgemässen Rezepten.

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Für euch reingelesen

…habe ich dieses Mal in wundervolle Bücher. Ein Bildband über den Wienerwald, die richtige Ernährung bei Hashimoto, Mutter schafft!, Pflanzenliebe und Prana up your life! Sehr informative und inspirierende Bücher!

Wienerwald von Werner Gamerith erschienen bei Tyrolia

Wer in Wien lebt oder auch schon einmal hier auf Urlaub war, kommt nicht daran vorbei den Wienerwald zu kennen oder besucht zu haben. Es gibt so viele Gegenden, das Areal ist riesig, der Wienerwald ist eine vielseitige Oase, ein Naturjuwel mitten in der Stadt und sogar mit ein bischen Gebirge. In diesem wunderbar zusammengestellten Buch gibt es viel zu sehen, tolle Naturfotographien lassen die Leser an der Schönheit teilhaben. Tolle Texte mit vielen Infos und Erklärungen zu den Fotographien sind hier auch integriert. Man merkt, dass der Autor ein Naturmensch ist und en Wienerwald gut kennt. Er schafft es ein Bild zu zeigen, dass realer nicht sein kann. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Der Wienerwald erstreckt sich zwischen dem Tullner und dem Wiener Becken und reicht bis ins Stadtgebiet von Wien. Seinen zahlreichen, durchwegs bewaldeten Bergen verdankt er seinen Namen. In Talböden und auf flacheren Hängen breiten sich auch ausgedehnte Wiesen und Weiden, in tieferen Lagen Äcker, und zu seinen Füßen im Osten und Norden Weingärten aus.

Trotz großer Verkehrsachsen und dem Siedlungsdruck der nahen Großstadt ist im Wienerwald eine vielfältige Kulturlandschaft erhalten geblieben. Seit dem Jahr 2005 ist der Wienerwald Biosphärenpark, große Teile darüber hinaus Europaschutzgebiet.

Wien besitzt mit seinem Wienerwald und den Donau-Auen geschlossene Waldkulissen wie kaum eine andere Großstadt. Die schenken den Bewohnern nicht nur reine Luft und freien Auslauf. Ihre Schönheit und ihre Geheimnisse erregen Neugier, Andacht und Fantasie. Die Natur als unerschöpfliche Quelle der Inspiration hat wohl dazu beigetragen, dass Musik, Dichtung und andere Künste in dieser Stadt so einmalig gedeihen konnten. Dieses Buch möchte etwas von der Schönheit und Vielfalt dieser reizvollen Landschaft vermitteln. Es erzählt von ihrer Entstehung und ihrer Empfindlichkeit, ihrem Schutz und ihrer Pflege. Zu allen Zeiten braucht es Menschen, welche sie gleichermaßen als Naturjuwel und Kulturgut schätzen. Eine Landschaft verändert und entwickelt sich wie jedes Lebewesen. Daher drückt sich in ihr das Verständnis und Verhalten der Menschen aus, die sie bewirtschaften, bewohnen und besuchen.

Meine Hashimoto Ernährung von Diana Zichner erschienen bei Trias

Hashimoto ist leider schon seit einiger Zeit in aller Munde und immer mehr Menschen gehen mit ihrer Krankheit an die Öffentlichkeit. Bis man aber alles wissenswerte beisammen hat, sich auskennt und weiß, wie man ernährungstechnich mithelfen kann, um sich besser zu fühlen. Dieses Buch bietet all dieses Wissen vereint mit 120 Rezepten für ein stärkeres Immunsystem. Sehr informativ, gut zusammengestellt und mit wirklich vielen Hintergrundinformationen.

Zum Inhalt:

Was Ihnen kein Arzt sagt…

…obwohl es doch so wichtig ist: die Ernährung hat einen maßgeblichen Einfluss auf die Entwicklung der heimtückischen Schilddrüsenerkrankung Hashimoto. Doch die individuell passende Ernährung kann das Hormonchaos im Körper ausbalancieren, die Beschwerden lindern und beim Abnehmen helfen.

Kompetenter Ernährungsratgeber und Kochbuch in einem:

– Das praktische Reset-Programm – Lebensmittel individuell austesten, Unverträglichkeiten und Auslöser erkennen und das Immunsystem ganz neu starten.
– Darmsanierung und Leberdetox für sich nutzen: den geschädigten „löchrigen“ Darm heilen und die Stoffwechselzentrale Leber reinigen – so gelangen erst gar keine schädigenden Stoffe in den Körper oder werden gleich wieder ausgeschwemmt.
– Über 140 Rezepte: So lecker schmeckt die Heilkost – von To-Go-Gerichten über Immun-Booster-Drinks bis zum Essen für den großen Hunger.

Extra: Rezepte für die Reset-Phase.

Mutter schafft! von Katrin Wilkens erschienen bei Westend

Frauen aufgepasst – hier ist ein herrlich zu lesendes Buch zu einem sehr ernsten Thema – Frauen mit Kindern und daraus resultierende Ungerechtigkeiten. Die Autorin führt unglaubliche 1000 Beratungsgespräche und bringt all dieses Wissen in diesem tollen Buch ein. Extrem informativ und übersichtlich zeigt es ein schauriges Bild und eine Situation, gegen die wir Frauen gemeinsam angehen müssen. Die Autorin zeigt auch Wege in den Wiedereinstieg und gibt Tipps, wie es gelingen kann.

Zum Inhalt:

Immer noch bekommen Frauen nur die Hälfte der Rente, immer noch gibt es den Gender Pay Gap und immer noch konkurrieren Mütter darum, wer die besten Dinkelkekse bäckt. Der gelungene und passgenaue Wiedereinstieg in den Beruf gerät für junge Frauen zur größten Herausforderung ihres eh schon dichten Lebens zwischen 35 und 50. Katrin Wilkens hat 1000 Frauen geholfen, den passenden Job zu finden: die erlösende Vision – oder schlicht das Machbare, das funktioniert. Katrin Wilkens führt in diesem Buch die Ursachen für die Schwierigkeiten an und erklärt den Kreativitätsansatz, mit dem sie arbeitet, so dass irgendwann der Dinkelkeks-Battle nicht mehr die Altersarmut zur Folge hat. Ein wütender Aufschrei, der jungen Frauen Mut macht.

Grüne Liebe erschienen bei Laurence King

Mit Zimmerpflanzen leben, ist eine unglaubliche Bereicherung! Hier in diesem Buch findet man sehr stilvoll aufgezeigt Infos und Tipps, wie Pflanzen vermehrt und gezüchtet werden können und alles, was für ihre richtige Pflege notwendig ist. Von der richtigen Haltung, den Töpfen, bis hin zur richtigen Erde, findet ihr hier zu den wichtigsten Pflanzen einfach alles. Sehr stilsicher mit vielen Fotos und Grafiken versehen, ist es eine Art Lexikon und Ratgeber in einem!

Zum Inhalt:

Platz für Zimmerpflanzen ist auch im kleinsten Apartment! Die junge Generation hat Zimmerpflanzen mithilfe von Instagram zu unerwarteter Popularität verholfen und propagiert die neue Grüne Liebe. Zimmerpflanzen gehören zum modernen Lifestyle des urbanen und nachhaltigen Lebens mit Internetanschluss.
Dieses Buch ist ein zeitgemäßer Leitfaden zur Begrünung der eigenen Wohnung. Mit präzisen Anleitungen, praktischen Tipps und einem inspirierenden Foto-Teil, ist dieses Buch ein Muss – nicht nur für Anfänger!

Prana up your life von Jasmin & Josephine Jeß erschienen bei LEO

Zwei super sympathische und authentische Autorinnen, Schwestern in jedem Bereich und jeder Lebenslage, haben dieses tolle und extrem informative Buch zusammen geschrieben. Es geht um ein modernes Ayurveda und darum neue Lebensenergie ins eigene Leben zu holen – mit den unterschiedlichsten Methoden, nicht nur mit der richtigen Küche. Sehr authentisch findet man hier in die verschiedensten Kapitel unterteilt zahlreiche Infos und Tipps, sowie Fotos und Anleitungen dazu. Man findet sich sofort zurecht und hat beim Lesen jede Menge Freude. Zwischen den Zeilen sprüht es nur so mit positiver Energie! Toll gelungen und absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Prana bedeutet Lebensenergie, die ein langes glückliches Leben verspricht, wenn wir sie in uns stärken. Dies geschieht, indem wir uns bewusst mit unserem physischen Körper, unseren Gedanken und Gefühlen verbinden. Dass wir diese »Mind-Body-Connection« durch Yoga und Meditation erreichen können, dürfte bekannt sein. Doch wie groß die Rolle ist, die unsere Nahrung dabei spielt, wird oftmals nicht gesehen. Josephine und Jasmin Jeß haben in der Kombination aus ayurvedischem und achtsamem Essen die ideale Grundlage geschaffen, um andere Menschen auf ihrem Entwicklungsweg zu unterstützen. Dafür muss man keinem Guru folgen, indische Currys essen oder jeden Tag ayurvedische Massagen durchführen. Die Magie von Mindful Eating liegt in unserer Aufmerksamkeit dem Essen gegenüber. Wie das umzusetzen ist und wie facettenreich Mindful Eating sein kann, zeigen uns die Autorinnen in diesem ebenso undogmatisch-praktischen wie inspirierenden Buch.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Wohlfühlbücher

Heute sind bei meinen Empfehlungen absolut Wohlfühlbücher im Vordergrund. Es geht ums hyggelige Leben, Ashtanga Yoga für Beginner, geheime, wundervolle Häuser in England, das Mama Dasein & DAS Buch von Gisele Bündchen über ihr Leben! Was gibt es besseres, als sich mit so tollen Büchern zurückzulehnen und zu lesen! Entspannung pur!

Lessons von Gisele Bündchen erschienen bei Knaur Balance

Gisele Bündchen ist mit Sicherheit eine der bekanntesten Gesichter und Frauen der Welt. Auf den ersten und oberflächlichen Blick meint man ein perfektes Leben ohne Tiefen, wagt man aber einen Blick hinter die Kulissen, mit diesem Buch, wird den Lesern offen und ehrlich auch ein anderes Bild gezeigt. Wunderbar authentisch und sympathisch geschrieben, taucht man ein in die Welt von Gisele Bündchen und sieht auch die Schattenseiten des Ruhms. Wie man trotz all des Erfolges geerdet bleibt und wie die Autorin ihren persönlichen Weg zu einem sinnerfüllten Leben gefunden hat, könnt ihr hier nachlesen. Großartig geschrieben, hat mich vieles in diesem Buch sehr berührt. Untermalt wird ihre Geschichte von persönlichen Fotos und der Vorstellung des Projektes Água Limpa. Alle Erlöse dieses Buches fließen hier hinein. Eine tolle Idee und eine inspirierende Persönlichkeit!

Zum Inhalt:

Mein Weg zu einem sinnerfüllten Leben

Private Einblicke in das Leben des international bekannten Super-Models– Gisele Bündchen von ihrer bisher persönlichsten, spirituellen Seite – wie sie keiner kennt.

Gisele Bündchens Reise begann im Süden Brasiliens, wo sie zusammen mit fünf Schwestern aufwuchs, Volleyball spielte und streunenden Tieren das Leben rettete.
Schon im Alter von 14 Jahren wurde sie in Sao Paulo entdeckt. Vier Jahre später, im Jahr 1998, startete ihre spektakuläre Karriere als Fashion Model. Seitdem ist Giseles Gesicht aus der Model-Branche nicht mehr wegzudenken – sie ist in fast 400 Werbekampagnen und auf über 120 Magazin-Covern erschienen, in mehr als 470 Fashion Shows einflussreicher internationaler Marken gelaufen und zu einer Ikone der Mode-Industrie geworden.

Doch bis heute kennen nur wenige Giseles wahres Gesicht. Das einer Frau, deren Privatleben in Kontrast zu ihrem öffentlichen Image steht. In ihrem ersten Buch „Lessons“ erzählt sie, wie sie durch die Herausforderungen ihres Lebens zu einem spirituellen Menschen wurde. Dazu gehören heute nicht nur die morgendliche Meditation und Yoga-Praxis, sondern auch eine bewusste Lebensweise und ein engagiertes Handeln für eine bessere Zukunft. Ihre persönlichen Lektionen, z. B. die Schilderung ihrer Panikattacken, berühren tief im Herzen und geben zugleich den Impuls, auf sich selbst zu vertrauen.

„Ich war immer nur ein Bild ohne Stimme – indem ich nun meine Stimme erhebe, kann ich andere Frauen inspirieren, gut für sich selbst zu sorgen.“

Eine Reise, die von einer Kindheit barfuß in Brasilien zu einer international erfolgreichen Karriere, Mutterschaft und Ehe führte. Ein Werk von großer Offenheit und Verletzlichkeit – „Lessons“ zeigt uns den Weg in ein spirituelles und sinnerfülltes Leben.

„Dieses Buch zu schreiben war ein transformierender und intensiver Prozess für mich. Geschichten offenzulegen, die tief in mir verborgen sind, machte mich verletzlich und berührte mich emotional, doch dadurch, dass ich meinen Schattenseiten und meinen Unsicherheiten entgegentrat, lernte ich, wie ich mich auf einer viel tieferen Ebene selbst akzeptieren und lieben konnte. Dadurch, dass ich weitergebe, auf welche Weise ich bestimmte Herausforderungen meines Lebens meisterte, möchte ich anderen dabei helfen, ähnliche Erfahrungen und Probleme zu überwinden. Der gesamte Erlös des Buchs wird in das Projekt Água Limpa fließen, das sich zur Aufgabe gemacht hat, unsere natürlichen Wasserquellen für zukünftige Generationen zu beschützen.“ (Gisele Bündchen)

Schön, anstrengend, aufregend von Isabell Horn erschienen bei Knaur Balance

Sehr sympathisch geschrieben und thematisch zusammengestellt, offen und ehrlich – so kann man dieses Buch beschreiben. TOP für alle Jungmamis, aber bitte nicht vor der Geburt des Kindes lesen 😉 Alltagssituationen gute, sowie schlechte Zeiten werden hier aufgegriffen und mit persönlichen Beispielen Tipps und auch Kochrezepten gezeigt. Farbenfroh und fröhlich! Ein sehr angenehm zu lesendes Buch! Hätte ich es nur vor 7 Jahren gelesen 🙂

Zum Inhalt:

Sie begeistert eine halbe Million Follower mit ihrem „Mamiclub“ – jetzt ist Isabell Horns Wohlfühl-Buch für Mutter und Kind da!

Mama-Sein ist schön, anstrengend und vor allem aufregend. Schauspielerin und Influencerin Isabell Horn ist seit einem Jahr stolze Mutter der kleinen Ella und gibt ihren Followern und anderen Mamis Tipps und Tricks für den Alltag mit Baby.
In ihrem Ratgeber erklärt die ehemalige GZSZ-Schauspielerin, wie wichtig es ist, sich trotz Dauereinsatz selbst etwas Gutes zu tun. Sie gibt daher nicht nur praktische Baby-Ratschläge zu Themen wie Schlafen, Schnuller geben oder Stillen, sondern zeigt auch gesunde Power-Rezepte, die schnell und leicht zu kochen sind, und einfache Mutter-Kind-Übungen mit Babytrage, Kinderwagen oder auf der Matte.
Vervollständigt wird das Wohlfühl-Programm für die ersten Babyjahre durch liebevolle „Mami-Selfcare“-Anleitungen, damit man als Mutter nicht vergisst, sich selbst etwas zu gönnen, sich eine Auszeit zu nehmen oder etwas für seine Partnerschaft zu tun.

Zwischendurch gibt Isabell Horns Hebamme, Janis Schedlich, wertvolle Empfehlungen, wie der Alltag mit dem Kind leichter und fröhlich gestaltet werden kann.
Ein Buch, das jede frischgebackene Mami bei sich haben sollte!

Die geheimen Häuser der Cotswolds von Jeremy Musson erschienen bei Gerstenberg

Cotswolds und Gerstenberg Verlag sind zwei Begriffe, bei denen ich sofort schwach werde. Und in dieser Kombination sind sie unschlagbar. In diesem wunderbaren, hochwertigen Buch mit tollen Fotos und besinnlichen Texten dazu, kann man versinken, träumen und sich nach England wünschen. Man bekommt Einblicke, die man sonst nie bekommen hätte, Infos, die man sonst nie gelesen hätte  und lernt das Leben in dieser traumhaften Gegend ein bisschen kennen. Das Buch und die darin vorkommenden Häuser ist einfach WOW!

Zum Inhalt:

Dieses Buch gewährt exklusiven Zutritt zu 20 atemberaubenden Residenzen in den Cotswolds, einer der schönsten Ecken Englands. Vorgestellt werden Herrenhäuser und Schlösser – die Bezeichnung , Haus‘ ist hier eine typisch englische Untertreibung – nebst ihrer Geschichte, Architektur, Einrichtung und Besitzer. Die Eigentümer dieser Prachtbauten könnten der , Inspector Barnaby‘-Serie entsprungen sein und verkörpern perfekt die Ideale des englischen Landlebens. Tauchen Sie ein in eine Welt, die der Kulisse von Downton Abbey in nichts nachsteht.

Ashtanga Yoga für Einsteiger von Tara Fraser erschienen bei TRIAS

Yoga ist sehr beliebt, aber nicht jeder hat auch die Möglichkeit in ein Studio zu gehen. Umso toller finde ich Yogabücher, die durch gute Erklärungen und Fotos bzw. Abläufe selbsterklärend sind und auch alleine und zu Hause durchgeführt werden können. Dieses hochwertige und durchdachte Buch hat eine Spiralbindung und kann so einfach umgeblättert und gut verwendet werden. Schritt für Schritt werden die wichtigsten Übungen erklärt und gezeigt und können zu Hause nachgemacht werden. Genial und wunderbar praktisch.

Zum Inhalt:

Ihre eigene Yoga-Praxis für zu Hause!

Ashtanga Yoga: Dieser kraftvolle Yogastil begeistert durch anmutige Haltungen und bietet einen Ruhepol in einer zunehmend hektischen Welt. Die angestrebte Einheit von Atem und Bewegung hilft dabei, Verspannungen zu lösen, Stress abzubauen und neue Kraft für den Alltag zu tanken. In diesem Einsteigerkurs beschreibt Tara Fraser alle Ashtanga- Vinyasa-Haltungen der Ersten Serie.
Zusätzlich zeigt sie einfachere und verkürzte Varianten für alle, die ihrer täglichen Yoga-Praxis nur wenig Zeit widmen können.

– Ihr Ashtanga-Yoga-Trainer für zu Hause
– Alle Haltungen der Ersten Serie detailliert in Wort und Bild
– Geschichte, Grundlagen und Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele
– Extra: Leichtere Varianten und verkürzte Übungsserien

 

Jetzt wird’s hyggelig! erschienen bei Lübbe

Super lieb gewählte DIY Ideen warten hier in diesem pastelligen, hübschen Buch auf ihre Leser. Hyggelige Tipps verpackt in einem kreativen Mitmachbuch sind hier zu finden. Es gibt Seiten zum selber Ideen aufschreiben, Tipps, Anleitungen und hyggelige Infos. Eine super sympathische Kombination und herrlich angenehm zu lesen.

Zum Inhalt:

Schöne Dingen machen glücklich – und wenn wir die auch noch selbst gemacht haben umso mehr! Ob Saatbomben, Picknickdecken, Lesezeichen oder die perfekte Art, Kerzenlicht in Szene zu setzen: Hier findest du Projekte für jede Jahreszeit und außerdem jede Menge Anstiftung für eigene Ideen, mit denen du es dir so richtig schön hyggelig machen kannst.

Viel Freude beim Lesen und Träumen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich in super spannende und vielseitige Bücher, Bücher über die Monarchie, Kaffee, die Habsburger uvm.

Genießt die Vielseitigkeit und freut euch auf tolle Bücher!

Die Thronfolger von Frank Lorenz Müller erschienen bei Siedler

Die Monarchie ist heute noch und war es schon immer faszinierend. Mit diesem Buch dürfen wir an einer spannenden Reise in die Vergangenheit teilnehmen. Länderübergreifend erfahren wir spannende Geschichten über ausgewählte Monarchen und erleben so noch einmal die Geschichte aus den Geschichtsbüchern, nur auf vielseitigere und spannendere Art und Weise. Sehr gelungen geschrieben, liest es sich wie ein Roman.

Zum Inhalt:

Die Tage der Monarchie in Europa schienen gezählt, als der Henker an einem Januartag des Jahres 1793 der jubelnden Menge das abgetrennte Haupt von Ludwig XVI. entgegenstreckte. Trotz aller Revolution trat jedoch das Gegenteil ein: Kaiser, Könige und Fürsten sollten das 19. Jahrhundert prägen und ihr Amt vielerorts mit Glanz, Geschick und Erfolg ausüben. In seinem wunderbar erzählten Geschichtspanorama zeigt uns Frank Lorenz Müller, warum das so war. Im Zentrum stehen dabei die Persönlichkeiten und Schicksale der Thronfolger – denn sie waren es, die alle Erwartungen, Hoffnungen, Träume auf sich vereinten und somit im doppelten Sinne für das Überleben der Monarchie sorgten.

Kaffee Apotheke von Dr. Malte Rubach erschienen bei Knaur

Gerade habe ich einen Kaffee bei mir stehen, während ich diesen Artikel mit meinen heutigen Empfehlungen schreibe. Umso spannender ist es für mich über Kaffee etwas zu lesen, mehr, als man sonst so erfährt. Unter dem Motto – Die Bphne für mehr Gesundheit, gibt es neben vielen Infos und Tipps auch jede Menge neue wissenschaftliche Ergebnisse und Zubereitungsmethoden, die erklärt werden. Läge der Duft nicht schon in der Luft bei mir, würde ich mir gleich einen Kaffee machen 🙂

Zum Inhalt:

Endlich Schluss mit den Kaffee-Mythen – was die starke Bohne für unsere Gesundheit tun kann

Eine Tasse Kaffee, tausend Inhaltsstoffe, eine Million Möglichkeiten. Dr. Malte Rubach ist Ernährungs-Wissenschaftler und ein echter Kaffee-Experte. Mit diesem Kaffee-Ratgeber führt er uns nicht nur auf eine spannende Entdeckungs-Reise in die Welt des Kaffees, sondern geht insbesondere auf die positiven Auswirkungen von Kaffee auf die Gesundheit ein.

Denn was viele nicht wissen: Die starke Bohne macht nicht nur wach, sie wirkt auch positiv auf Herz und Kreislauf, die Leber, die Nieren und die Verdauung. Sie hilft bei Migräne und kann sogar bei Ängsten und Depressionen eine Stütze sein. So macht Gesundheit Spaß!
Dr. Malte Rubach räumt in diesem Buch außerdem mit allen Kaffee-Mythen auf und erklärt, wie man die gesundheits-fördernden Eigenschaften am besten für sich einsetzt.

Mit Tipps zur Anwendung, neusten Forschungs-Ergebnissen und tollen Rezepten frisch aus der Kaffee-Rösterei – für die innere und äußere Anwendung.

Habsburgs schräge Vögel von Gabriele Hasmann erschienen bei Ueberreuter

Gerade als Österreicherin muss man sich einfach mit den Habsburgern beschäftigen und da darf auch dieses Buch über die schrägen und skurillen Vögel unter den Habsburgern nicht fehlen. Extravaganz gab es immer schon und sie hier so herrlich geschrieben zu finden, ist eine absolute Bereicherung. Traumhaft gewählte Anekdoten und Geschichten quer durch die Vergangenheit sind hier zu finden. Jede Seite und jedes Thema ist ein Genuss!

Zum Inhalt:

Kaum eine andere Dynastie hat so viele skurrile Persönlichkeiten hervorgebracht wie die Habsburger – egal, ob es sich dabei um Exzentriker mit seltsamen Allüren, schwarze Schafe mit kuriosen Vorlieben, wunderliche Eigenbrötler mit Hang zur Kaprize oder rebellische Selbstdarsteller mit manischen Zügen handelte.
Auf der Suche nach Anekdoten und Schilderungen über die schrägsten Vögel des Habsburger-Clans ist Gabriele Hasmann einmal quer durch die Geschichte gereist.
Kurzweilig und unterhaltsam!

– Leopold I.
– Friedrich III.
– Maximilian I.
– Rudolf II.
– Maria Theresia und Franz I. Stephan
– Joseph II.
– Franz Joseph I. und Elisabeth
– Franz II./I.
– Ferdinand I.
– Erzherzog Leopold Ferdinand Salvator
– Erzherzog Johann Salvator
– Erzherzog Ludwig Viktor „Luziwuzi“

 

Inselluft mit Honigduft von Kerin Schmidt erschienen bei Eden Books

Wenn man das Glück hat auf Sylt geboren zu werden uns aufzuwachsen, der muss einfach wieder zu seinen Wurzeln zurückkehren. In der Stadt hält man es dann sicher nicht den Rest seines Lebens aus. Mit diesem toll und authentisch geschriebenen Buch dürfen wir Leser an einer autobiographischen Geschichte teilhaben und können als Aussenstehende jedes Abenteuer genießen. Und beim Lesen bekommt so richtig Lust auf Sylt – die nächste Reise ist gebucht!!!

Zum Inhalt:

Als Bauerntochter einer altfriesischen Familie wächst Kerin Schmidt behütet unter reetgedeckten Träumen in Morsum auf. In ihrem ersten Buch erzählt sie uns von ihrer Kindheit zwischen blumigem Heidekraut, in dem die Bienen im Spätsommer fleißig Honig sammeln, und weichem Sandstrand, der zwischen den Zehen zergeht. Sie wird groß mit Oma und Opa unter einem Dach, das Kliff als Spielplatz vor der Tür. Als Erwachsene sucht sie in Hamburg ihr Glück und findet ihre große Liebe, die sie zurück zu ihren Sylter Wurzeln führt. Sie wagt einen Neuanfang im alten Zuhause, samt Familie in der Nachbarschaft, dem Aufbau einer kleinen Imkerei und Tomaten vor der Haustür. Kerin Schmidt schreibt über dieses Leben hinter den Dünen, über nordisch herbe Begrüßungen, Dorftratsch, fahrradfahrende Touristen und die Schönheit Sylts im Wandel der Jahrzehnte.
»Sylt bleibt immer die Insel, die sie im Herzen ist. Das Meer bleibt das Meer, die Heide bleibt die Heide und der Sand bleibt der Sand.«
Kerin Schmidt

Wenn man weiß, wo der Verstand ist, hat der Tag Struktur von Alexander Unzicher erschienen bei Westend

Ich finde den Titel des Buches extrem gut gewählt, er macht sofort neugierig und Lust darauf dieses Buch zu lesen und sich hoffentlich einige tolle Infos und Tricks daraus holen zu können. Sehr interessant zusammengestellt, gibt es hier auch wirklich so einiges zu lesen und zu verstehen. Anleitungen zum Denken sozusagen. Toll gelungen bringt dieses Buch den eigenen Verstand auf Hochtouren und zeigt auch auf, warum man sich immer mal wieder aus der digitalen Welt zurückziehen sollte, um kreativ sein zu können.

Zum Inhalt:

Was auch immer in den Nachrichten kommt, eines ist sicher: Wir scheitern zunehmend daran, uns ein objektives Bild der Realität zu machen. Während uns die „Breaking News“ aus aller Welt in Atem halten, entziehen sich entscheidende Veränderungen unserer Aufmerksamkeit: Digitalisierung, Überwachung, die enger werdenden Grenzen der Meinungsfreiheit. Der Physiker, Jurist und Kognitionsforscher Alexander Unzicker analysiert die Herausforderungen für unser Denken im postfaktischen Zeitalter und schafft Orientierung im großen Durcheinander. Vor allem aber fordert er von uns allen mehr Mut, den eigenen Verstand zu gebrauchen – auch ohne fremde Anleitung.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Gedanken zum Reisen

Wenn ich eine Reise plane, was auch jetzt mit Kindern ganz anders ist, als zu vor, recherchiere ich wirklich viel über die jeweilige Stadt oder das Land. Auch wenn ich im Vorfeld viel plane, lassen wir uns dann vor Ort auch oft mal einfach treiben, je nachdem, wie das Wetter ist, die Stimmung und wie müde die Beine sind. Gerade abseits der üblichen Touristenpfade kann man so vieles entdecken und erleben und so plane ich gedanklich jetzt schon die nächsten Reisen und habe mich dazu mit tollen Büchern eingedeckt.

Wohin geht eure nächste Reise und wie bereitet ihr euch vor? Treiben lassen und spontan sein, oder einiges dazu recherchieren?

Wenn Venedig stirbt – Streitschrift gegen den Ausverkauf der Städte von Salvatore Settis erschienen bei Wagenbach

Wer schon einmal in Venedig war, weiß, was gemeint ist. Auch die Zeitung sind voll davon, in Venedig die Kreuzfahrtschiffe zu verbannen und die Tagestouristen einzuschränken. Über Airbnb kann man günstig in Palais wohnen und spart sich Hotels…dadurch verfallen immer mehr Häuser und die Preise sind für Einheimische kaum mehr leistbar. Dieses Buch widmet sich dem Thema ausgiebig und zeigt uns ein Bild, wie wir es wahrscheinlich im Detail noch nicht kennen. Extrem informativ und spannend geschrieben, merkt man beim Lesen, dass hier ein Autor am Werk ist, der sich auskennt und toll informieren kann.

Zum Inhalt:

Wie viel kostet eigentlich Venedig? Wem gehört es überhaupt? Wenn alle wegziehen und auf 600 Touristen ein Einwohner kommt, wäre es nicht besser, die Stadt unter die Verwaltung der Disney Corporation zu stellen? Venedig – ein emblematisches Beispiel für die Zukunft unserer Städte.

Kein europäisches Land hat ein so immenses kulturelles Erbe wie Italien, kein Land solche Schwierigkeiten im Umgang mit diesem Erbe. Salvatore Settis, emeritiert und frei von allen akademischen Zwängen, ist in den letzten Jahren zum guten Gewissen dieses Landes geworden. Immer wieder stellt er bohrende Fragen: Wie gehen die Italiener mit ihren Schätzen um, und was machen wir Europäer mit unseren kulturellen Gütern?

Venedig mit seiner einzigartigen Architektur, Geschichte und geographischen Lage, aber auch Venedig als Ausbund der Kommerzialisierung dieser Einzigartigkeit nimmt Settis als Ausgangspunkt für universelle Überlegungen: Gibt es so etwas wie die Seele einer Stadt? Und was ist das? Die Eigentümlichkeit, die Geschichte, die Einwohner? Warum gehören Wolkenkratzer zu New York, aber nicht nach Venedig? Muss man »Städteschönheit« als »Weltkulturerbe« konservieren, oder brauchen Städte eine »kreative Zerstörung«? Wie steht es mit dem »Recht auf Stadt«? Wie mit den Rechten der zukünftigen Generationen?

Ein fulminantes Plädoyer für die lebendige Stadt der Zukunft – geschrieben mit großer Autorität und umfassenden Kenntnissen, mit ganzem Herzen und voller Elan!

Wien, abseits der Pfade von Georg Renöckl erschienen bei Braumüller

Die eigene Stadt, in der man sich täglich bewegt und immer dieselben Wege hat neu zu entdecken, ist finde ich ein großartiger Ansatz. Abseits der Pfade trifft dieses Buch genau und es wird auch tolle Erkundungen eingegangen, die man auch als Wiener unbedingt erleben und anschauen sollte. Man sieht danach sogar die eigene Stadt aus einem ganz anderen Blickwinkel. Das Buch und die Ideen darin sind toll zusammengestellt und sehr vielseitig und zeigen ein tolles, vielleicht ganz anderes Bild der Stadt.

Zum Inhalt:

Vergessen Sie die Lipizzaner. Wiens wahres Wappentier ist die Weinbergschnecke. Und passt nicht ein derb daherraunzender Beschwerdechor viel besser zum herben Charme dieser Stadt als süße Sängerknaben? Georg Renöckl führt Sie in die verborgenen Winkel und hinter die Touristenkitsch-Fassaden der Millionenstadt an der Donau. Gehen Sie der Wiener Lebensqualität bei einem Spaziergang mit einem Experten für alles Hässliche auf den Grund oder erwandern Sie sich die Geschichte der Wiener Wasserversorgung. Machen Sie sich auf die Suche nach übrig gebliebenen und neu gegründeten kleinen Handwerksbetrieben, kosten Sie Konfekt aus Blüten der Wiener Streuobstwiesen und verzweifeln Sie an der Qual der Wahl zwischen urigem Wiener Beisel, gediegenem Jazzkeller und angesagtem Retro-Restaurant, während Sie zum Aperitif im Schrebergarten-Schutzhaus einen Jägertee schlürfen.

Glücksmomente Hamburg von Christine Lendt erschienen bei Bruckmann

Nach Hamburg wollte ich immer schon Mal und ich bin mir sicher diese Stadt hat so einiges zu bieten. Das Buch, welches ich gerade in Händen halt, erzählt genau davon – Glücksmomente Hamburg. Es zeigt und beschreibt Situationen und Plätze, Orte und Veranstaltungen, in Summe 122 an der Zahl, mit denen man Hamburg so richtig toll erleben kann. Sightseeing, Shopping, und Gastrohaltestellen sind dabei und noch vieles mehr. Ich bin mir sicher ihr werdet hier fündig und könnt einige tolle Sachen in eure Reise einplanen. Ich habe mir schon einiges notiert 🙂 Ein super nettes, sympathisches und frühliches Buch, das beim Lesen viel Freude bereitet.

Zum Inhalt:

Echt. Authentisch. Praktisch. Mit dem Glücksmomente-Reiseführer lernen Sie Hamburg aus der Perspektive eines wahren Kenners kennen. Der Autor nimmt Sie mit auf eine Reise zu außergewöhnlichen Erlebnissen, versteckten Orten und interessanten Menschen, die Hamburg ausmachen. Mit Übersichtskarte und vielen Geheimtipps, Adressen und Informationen einfach praktisch und zum Mitnehmen. Denn das Glück ist hier und jetzt.

Neapel – abseits der Pfade von Elisabetta de Luca erschienen bei Braumüller

Wien, abseits der Pfade habe ich euch heute schon vorgestellt und aus derselben Reihe gibt es auch ein Buch über die traumhaft vielseitige Stadt Neapel. Die Autorin ist eine Spezialistin und führt uns Leser durch die Stadt Neapel, Man merkt, dass sie sich auskennt und versucht die tollsten Besonderheiten zu präsentieren. Die Stadt wächst einem schon beim Lesen ins Herz und man möchte am Liebsten seine Zeoite aufschlagen und dort lange verweilen. Voller Magie und Einzigartigkeit ist nicht nur die Stadt, sondern auch dieses Buch. Wie ein Roman zu lesen hat man das Gefühl sich vor Ort zu befinden.

Zum Inhalt:

Italien-Spezialistin Elisabetta De Luca entführt uns auf einen ganz besonderen Spaziergang durch ihre Heimat Neapel und zeigt uns ihre ganz persönlichen Seiten und Eindrücke. Die Stadt Partenopes am Fuße des Vesuvs, die spätestens seit Goethe als „Land, wo die Zitronen blüh’n“ zum Sehnsuchtsort schlechthin für die Menschen jenseits der Alpen geworden ist, lockt mit weit über ihre Grenzen hinaus berühmten Sehenswürdigkeiten wie Santa Chiara, Marecchiaro, Castel dell’Ovo und Capodimonte ebenso wie mit ihren sanften Lüften und dem glitzernden Meer. Die Autorin führt uns auch nach Capri, Ischia und die Costa Amalfitana, die seit Jahrhunderten auf keiner Grand Tour fehlen dürfen, und eröffnet uns die Magie und Einzigartigkeit dieser wunderbaren Orte und ihrer Menschen zwischen Melancholie und Lebensfreude.

Bergsommer von Katharina Afflerbach erschienen bei Eden Books

Raus aus den Städten, so wünschen es sich viele Menschen, ab in die Natur. Diese Person ist die Autorin selber und sie beschreibt ihr Leben uns ihren Ausstieg aus der Großstadt in die Schweizer Alpen. Sehr authentisch und dadurch angenehm zu lesen, genießt man jede Seite und im Kopf formt sich ein tolles Bild vom neuen Leben der Autorin. Aber es gibt nicht nur rosige Seite, auch dunkle kommen auf sie zu und wie sie sich ihnen stellt und daraus aus der Natur sogar Kraft schöpft, dürfen wir hier in diesem Buch nachlesen.

Zum Inhalt:

Eine junge, erfolgreiche Frau steigt aus – raus aus dem Großstadtleben, rauf auf eine Alp in den Schweizer Bergen. In drei Sommern erfährt Katharina Afflerbach, was es heißt, ein Leben zu führen, das von Tieren, körperlicher Arbeit und von Wind und Wetter bestimmt wird: morgens um halb sechs Ziegen melken, Rinder auf die Weiden führen, Käse machen, Heu mähen und Bäume fällen. Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang gibt es zu tun, alle müssen sich dafür aufeinander verlassen können, und Arbeit und Leben gehen Hand in Hand. Während der Sog der Berge Katharina fest im Griff hat, verliert sie drei Wochen vor ihrem dritten Alpsommer ihren kleinen Bruder durch einen tragischen Unfall. Zwischen Berg und Tal sucht und findet sie Trost in der Natur, bei den Tieren und der engen, herzlichen Alpgemeinschaft. Sie kommt gestärkt wieder, mit einem neuen Blick auf ihr Leben und ihre Zukunft. Ein Buch, das Mut macht, neue Wege zu gehen und dabei aufregende Seiten an sich zu entdecken.

»Hier geben Tiere und Wetter vor, was zu tun ist. So einfach ist das. Und die Welt da unten? Ist einem ziemlich egal.« KATHARINA AFFLERBACH

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Aus meinem Bücherregal

Heute möchte ich euch ein paar Bücher aus meinem Buchregal vorstellen, die gleichzeitig Neuheiten auf dem Buchmarkt sind. Es geht um kreative Projekte, Montessori, verborgene Talente entdecken, Sinnd & Freiheit, sowie ein Arbeitsbuch um schlechte Gewohnheiten loszuwerden.

Schlechte Gewohnheiten loswerden in 66 Tagen von Sabrina Haase erschienen bei Trias

Dies ist ein richtiges Motivationsbuch, täglich nur 5 Minuten – 66 Tage lang, ohne Druck, schlechte Gewohnheiten loswerden! Das klingt doch gut, also wieso nicht ausprobieren, wenn es mit diesem Buch schon so eine gut durchdachte Vorlage gibt? Nichts wie kaufen und loslegen, mit guten Vorsätzen muss man nicht bis Neujahr warten, jeder Tag ist dafür genau richtig!

Zum Inhalt:

66 Tage, die dein Leben verändern Jedes Jahr nehmen wir uns aufs Neue vor, mehr Sport zu machen, weniger Süßigkeiten zu essen oder endlich mit dem Rauchen aufzuhören. Leider halten wir das meistens nicht bis Februar durch, vom Rest des Jahres ganz zu schweigen. Aber das muss nicht sein. Wir müssen nur lernen, uns selbst zu überlisten. Das Arbeitsbuch unterstützt uns dabei. – Täglich 5 Minuten: Die Übungen sind so kurz, dass die Ausrede „Keine Zeit“ nicht mehr zählt. – Nur 66 Tage: Diese Zeit genügt, um lästige Gewohnheiten und Verhaltensmuster dauerhaft zu ändern. – Ohne Druck: Mentale Strategien aus der Motivationspsychologie helfen dir, deinen inneren Schweinhund zu überwinden und ohne Stress dein Ziel nachhaltig zu erreichen.

Die vielen Entscheidungen und das eine Leben von Alex Lefrank erschienen bei Echter

Bei diesem höchst spirituellen Buch geht es um Entscheidungen in unserem Leben, die wir bewußt oder auch unbewußt treffen und mit denen sich unser Leben ändern kann oder auch nicht. Es geht um Sinn, Freiheit und Identitätsfindung. Es ist ein sehr gut geschriebenes Buch, das zum Nachdenken anregt, sich Gedanken machen und vielleicht neue Entscheidungen treffen. Es kann nicht schaden ab und an mal in sich zu gehen und sich Zeit zum Nachdenken zu geben.

Zum Inhalt:

Entweder – oder: Im Laufe unseres Lebens treffen wir unzählige Entscheidungen. Viele scheinen ohne Zusammenhang nebeneinander zu stehen. Manche allerdings haben entscheidenden Einfluss auf unser Leben, z. B. Partner- oder Berufswahl. Und es gibt Situationen, in denen es um Sinn und Wert unseres Lebens, religiös gesagt: um unser Heil geht, z.B. wenn uns ein Mensch in einer Notsituation um Hilfe bittet.

Aber prägen nicht alle unsere Entscheidungen unser Leben? Und wie gewinnt das, was wir für den Sinn unseres Lebens halten, Einfluss auf unsere täglichen Entscheidungen?
Die Exerzitien des Ignatius von Loyola gelten als Schule dafür, gut entscheiden zu lernen. Davon inspiriert, entwirft Alex Lefrank die Grundrisse einer Systematik, die helfen will, mit dem Geheimnis des eigenen Lebens und Entscheidens vertrauter zu werden und darin zu wachsen.

Autor:
Alex Lefrank SJ, geboren 1932, seit 40 Jahren als geistlicher Begleiter von Einzelnen und von Gruppen sowie in der Ausbildung zur Exerzitien- und geistlichen Gruppenbegleitung tätig; er lebt derzeit als Mitglied der Jesuitenkommunität Mannheim in Bühl (Baden).

Das bin ich?! von Andrea Landschof erschienen bei Junfermann

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem sehr wesentlichen Bereich unseres Lebens – der Ich Findung. Wer sind wir und welche Talente haben wir, wie können wir Änderungen in unserem Leben gestalten und beeinflussen. Der Junfermann Verlag hat mit diesem Coachingbuch wieder den Nagel auf den Kopf getroffen und ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen und durchleuchtet. Was wünscht man sich und was passt zur eigenen Persönlichkeit. Man muss bei der Basis beginnen und wichtiges herausfinden, bevor man etwas verändern kann. Ein großartig zusammengestelltes Buch, auch optimal für Coaches, die Menschen helfen einen Neubeginn oder eine Umorientierung zu schaffen.

Zum Inhalt:

Was ist ein gelungenes Leben – für Sie?

Dieses Buch richtet sich an Menschen, die Lust auf Veränderung haben und ihre verborgenen Talente entdecken möchten. Es hilft dabei, Lebensgeschichten (und -lügen) zu überprüfen und den Blick zu weiten auf noch nicht genutzte Chancen und Potenziale. Wir werden eingeladen, unser Leben im Heute zu reflektieren, mit Erfahrungen von gestern umzugehen und Visionen für morgen zu entwickeln.
Alle Menschen wünschen sich ein Leben, das ihrer Persönlichkeit, ihren Bedürfnissen und Interessen entspricht. Ein gelungenes Leben also. Was „gelungen“ aber genau bedeutet, entscheidet jeder selbst. Und da beginnt die Herausforderung. Unsere Freiheit beglückt und verunsichert uns zugleich. Immer mehr Menschen haben das Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken. Unzufriedenheit erfüllt sie, obwohl sie doch scheinbar alles haben, um glücklich zu sein. Mit Methoden der Transaktionsanalyse gelingt es, unsere Persönlichkeit und unsere Beziehungen zu uns selbst und anderen zu reflektieren, zu verstehen sowie Veränderungen zu initiieren. So entsteht Raum für Neues.

Auch ideal für Berater, Trainer und Coaches mit den Schwerpunkten persönliche und berufliche (Neu-)Orientierung und Entwicklung.

Das Montessori Praxisbuch von Sylvie und Noemie D’Esclaibes erschienen bei Anaconda

In diesem Buch findet man den Montessori Leitsatz großartig erklärt und mit zahlreichen Beispielen auch gezeigt. Einfach und logisch werden die unterschiedlichen Bereiche des Groß werdens erklärt und aufgezeigt und wie man dem Kind nach motessori dabei helfen kann, ohne es zu überfordern oder zu bevormunden. Manchmal macht man genau solche Aktivitäten intuitiv, manchmal würde man genau das Gegenteil machen. Hier in diesem extrem sympathisch zusammengestellten Buch gibt es jede Menge Ideen, Anleitungen und Erklärungen. Es ist toll zu lesen und sehr inspirierend!

Zum Inhalt:

Das selbstbewusste, kreative Kind, das als ‚Baumeister seiner Selbst‘ den Weg durchs Leben findet, ist der Kerngedanke der Montessori- Pädagogik. Der Prozess des Lernens und der Erkenntnis reift im Kind, Eltern und Erzieher begleiten es unterstützend, indem sie ein adäquates Umfeld schaffen. Dieser Band enthält einen reichen Fundus an praktischen, leicht umsetzbaren Tipps und Ratschlägen: Wie richte ich meine Wohnung nach Montessori ein? Welche Rituale lassen sich in den Alltag integrieren? Was sind die 50 besten Aktivitäten, um Babys und Kinder in ihrem Lernprozess zu fördern?

Meine 100 liebsten kreativ Projekte erschienen bei EMF

In diesem Buch haben sich großartige Ideen versammelt, 100 kreative Ideen, der DIY Autorin Martina Lammel. Es sind Ideen, die man auch mit Kindern umsetzen und weiternetwickeln kann. Tolle Erklärungen und Anleitungen, übersichtlich beschrieben und unkompliziert umzusetzen, bilden eine tolle Basis für dieses Buch. Es ist ein Genuss darin zu schmökern und sich Ideen zu holen. Sogar ein Vorlagenposter mit Muster und Maßen ist mit dabei. Eine tolle Idee!

Zum Inhalt:

Rund ums Jahr basteln, das ist das Hobby von Martina Lammel, die durch das ARD-Buffet bekannt geworden ist. In ihrem DIY Bastelbuch stellt sie ihre Lieblingsprojekte vor. Kreative Deko für Wohnung und Garten steht im Mittelpunkt. Diverse Materialien und Geräte kommen dabei zum Einsatz. Beim Malen, Schrauben und Upcycling entstehen originelle Kreationen, die unverwechselbar sind. Das Kreativbuch gibt neue Anregungen und zeigt, wie aus alten Gebrauchsartikeln einzigartige Objekte entstehen, die sich prima als Geschenk eignen. Kreativ werden auf die originelle Art, die Bastelprojekte liefern den kleinen und großen Künstlern viele Ideen zum Selbermachen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich in ein geniales Buch zum Thema Leben ohne Plastik, ich habe mir Ideen für Kindergeburtstage geholt, ein sehr informatives Buch gelesen zum Thema Konflikte lösen, mit ein Buch über Botschaften der Natur angesehen und ein richtig lustiges Buch zum Them Grüne Gurken oder doch besser Liebe?!

Grüne Gurken von Lena Hach erschienen bei Mixtvision

Dies ist ein herrlich unterhaltsames Buch über die schönen Dinge des Lebens. Super witzig und gut geschrieben, spricht es sowohl Jugendliche, als auch jung gebliebene Erwachsene, zu denen ich mich selber auch zähle, an. Schon der Beginn und die ersten Sätze des Buches haben mich gefangen! Genau das richtige Buch für einen entspannten Urlaub oder ein paar Stunden alleine, um zu träumen.

Zum Inhalt:

Wo leben? Wen küssen?

Berlin, mitten in Kreuzberg: Lotte, neu in der Stadt, ausgesprochen tollpatschig, herrlich selbstironisch, normal begabt und total verknallt. In Vincent von Grüne Gurken. Oder so ähnlich. Auf jeden Fall in den Typen, der immer montags im Kiosk gegenüber auftaucht und genau 10 Grüne Gurken kauft.

Eine Geschichte über das, was wirklich wichtig ist: die richtige Stadt, der richtige Typ und die richtige Sorte Weingummis.

Botschaft der Natur von Werner Gamerith erschienen bei Tyrolia

Die Natur ist ein so wichtiger Bestandteil unseres Lebens und dieses Buch ist eine Hommage an die Borschaften der Natur. Wundervolle Fotos sind mit inspirierenden Texten kombiniert. Es ist ein Buch, das man gerne an Schlechtwettertagen zur Hand nimmt oder wenn man gerade keine Möglichkeit hat, selber in der Natur zu sein und sich von ihr berauschen zu lassen. Wunderschön zusammengestellt, macht es sehr viel Freude dieses Buch zu lesen!

Zum Inhalt:

Für ein Leben mit der Natur

Die Natur, die Schöpfung, insbesondere das Leben auf unserem Planeten ist ein unfassbares Wunder. Weil wir selber ein Teil davon sind, enthalten Naturbegegnungen manche Antwort auf philosophische Fragen, etwa nach Wert und Sinn des Daseins. In der Natur finden wir weit mehr als heilsame Ruhe, spannende Abenteuer oder künstlerische Anregung. Sie ist auch kein Rohstofflager, sondern die Grundlage unserer Existenz. Daher gehört Naturkenntnis zum Verständnis unserer Welt, Naturschutz zur Überlebensstrategie und Naturliebe zu einer zukunftstauglichen Ethik.

Die Achtung gegenüber der uns erhaltenden Natur ist ein Gebot der Vernunft und der Moral. Aber unser auf Gewinnmaximierung fixiertes Wirtschaftssystem zerstört unsere Lebensgrundlage. Es gilt, gegen die vom Raubbau profitierenden Kapitalverwerter und Machtapparate ein verantwortliches Verhalten zu organisieren. Dabei zeigt sich, dass der Schutz der Natur von Gerechtigkeit und Frieden ebenso wenig zu trennen ist wie von Transparenz und Demokratie.

Wer sich der Natur liebevoll und aufmerksam zuwendet, erfährt dazu neben schönsten Erlebnissen zahllose ermutigende Botschaften. Ihnen soll in diesem Buch nachgegangen werden.

Das Empathietraining von Karim Fathi erschienen bei Junfermann

Sich Tipps und Anregungen zu holen, wie man im Alltag Probleme und Konflikte besser lösen kann, kann definitiv niemals schaden, noch dazu, wenn die Tipps und Infos von einem Profi seines Faches kommen. Toll zusammengestellt und bis ins kleinste Detail durchleuchtet, wird das Thema Empathie hier so richtig aufgerollt, erklärt und Hiilfestellungen, sowie konkrete Beispiele gezeigt. Ein extrem informatives und spannendes Buch!

Zum Inhalt:

Empathie – eine Universalkompetenz für erfolgreiche Konfliktlösung.

Konflikte sind in unserem Leben unvermeidbar. Überall und jederzeit können sie auftreten. Dabei vergessen wir oft, dass Krisen und Konflikte auch Chancen bergen. Doch wie stellen wir es an, dass keiner verliert und wir sogar gestärkt aus ihnen hervorgehen? Der Schlüssel zu dieser Frage lautet: (Selbst-)Empathie. Empathie ist eine in uns allen angelegte Universalkompetenz. Egal ob es darum geht, mit belastenden Emotionen umzugehen, Meinungsverschiedenheiten optimal zu lösen oder generell gute Beziehungen zu pflegen – jede Art des funktionierenden Miteinanders setzt ein gewisses Maß an Empathie voraus.

Dieser Ratgeber vermittelt bewährte Konzepte aus den Bereichen Coaching und Beratung und richtet sich an alle Menschen, die ihre Empathiefähigkeit verbessern möchten, um sich fit für Krisen und Konflikte zu machen. Dabei spielt der Umgang mit Stress, dem Empathiekiller Nr. 1, eine zentrale Rolle.

101 Spiele für Kindergeburtstage erschienen bei Moses

Alles ist überlegt, die Torte gemacht, aber dann kommt die große Frage, welche Spiele sollen die Kinder in diesem Alter denn spielen, denn meistens brauchen sie ein bisschen Beschäftigung, damit sie nicht zu wild werden und die Feier entgleist. Hier in diesem handlichen und toll zusammengestellten Buch gibt es 101 Ideen für die unterschiedlichsten Spiele für Kindergeburtstage. Super herzige Illustrationen zeigen die Spiele sehr anschaulich, so dass auch Kinder sie auswählen können. Es gibt auf jeder Seite und bei jedem Spiel eine kleine Liste, was man dazu braucht und wie die Eltern helfen können. Super toll gemacht und gut gelungen.

Zum Inhalt:

Während das Geburtstagskind die Tage schon rückwärts zählt, bis es endlich seinen Geburtstag feiern darf, steigt bei den Eltern die Unruhe. Denn solche Kinderpartys sind zwar schön, aber vor allem auch eine echte Herausforderung. Wer den Kindergeburtstag zuhause feiert, hat oft Angst, nicht genügend Spiele zu finden, um eine Horde Kids bei Laune zu halten. Dieses Buch enthält alles, was man braucht, um die Geburtstagsfeier zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. So kommt man rundum sorglos durch den Kindergeburtstag!

Es muss nicht immer nur Topfschlagen oder Blinde Kuh sein – dank dieser 101 Spielideen wird die Geburtstagsfeier mit einfachen Mitteln für alle Partygäste zu etwas ganz Besonderem. Klassiker sind genauso vorhanden wie Neues, es gibt ruhige oder wilde Spiele, für viel und für wenig Platz, solche, die Vorbereitungszeit erfordern und solche, die man aus dem Stegreif spielen kann. Und auch für plötzliche Regengüsse ist man mit unseren Ideen bestens gerüstet, es gibt Spiele für drinnen und für draußen. Ein wahres Rundum-sorglos-Paket!

Alle Spiele sind mit einfachen, haushaltsüblichen Materialien oder auch gänzlich ohne Hilfsmittel spielbar. Zusätzlich gibt es zu jedem Spiel detaillierte Informationen zur Altersangabe, der Vorbereitungszeit, den benötigten Materialien und eine Empfehlung, ob das Spiel eher für drinnen oder für draußen geeignet ist. Neben den Spielanleitungen erhalten Eltern viele Tipps zu Planung, Ablauf, Einladungskarten, Verpflegung und Dekoration – wir haben eben an alles gedacht.

Es geht auch ohne Plastik von Sylvia Schaab erschienen bei Goldmann

Pastik und Umweltschutz sind zum Glück gerade sehr wichtige Themen und ich bin froh, dass sich sowohl Autoren, als auch Verlage dieses Themas annehmen. Es geht auch ohne Plastik ist ein sehr gut und extrem informativ zusammengestelltes Buch, bei dem man sich sehr viele Tipps, Hintergrundinfos und Anregungen holen kann. Nach Lesen des Buches fällt es einem definitiv einfacher seinen Alltag plastikfreier zu gestalten. Man muss nicht alles an einem Tag umstellen, aber achtsamer durchs Leben gehen, die Augen offen halten und epu a peu Plastik aus dem Leben zu verbannen! Ein sehr inspirierendes und offenes Buch zu einem sehr sehr wichtigen Thema.

Zum Inhalt:

Mikroplastik im Essen, Weichmacher in Babyflaschen, gigantische Plastikstrudel im Meer, Schadstoffe in unserem Blut: Die negativen Auswirkungen von Kunststoffen sind in aller Munde. Trotzdem findet sich Plastik überall. Gerade im Supermarkt kommt scheinbar kaum ein Produkt ohne Plastikverpackung aus.

Ein Leben ohne Plastik: Geht das überhaupt? Dieser Frage begegnet die Journalistin und Bloggerin Sylvia Schaab häufig, wenn sie erzählt, dass sie mit ihrer fünfköpfigen Familie weitgehend verpackungsfrei lebt. Ihre Erfahrungen vermittelt sie in diesem Buch. Sie zeigt, wie auch Familien innerhalb von 30 Tagen die Weichen für ein nachhaltigeres Leben ohne Plastik stellen können und stellt alternative Konsummöglichkeiten wie Upcycling, Reparieren, Kreislaufwirtschaft oder Cradle-to-Cradle-Produkte vor. Mit vielen wertvollen Tipps und Adressen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in Kochbücher, Zugreisen und das Thema Müll & Plastik – alles Themen, die mich gerade beschäftigen und wo ich mich immer gerne weiterbilde und meinen Horizont erweitere! Habt ihr schon guute Bücher zu diesen Themen gelesen – im Speziellen Müll & Plastik?

Bye-Bye Plastik! Besser leben ohne Kunststoff von Sophie Noucher erschienen bei Heel

Plastik aus dem Alltag zu entfernen ist eines der Dinge, die wir unbedingt schaffen sollten. Es sind aber wesentlich mehr Bereiche des Alltags betroffen, als man auf den ersten Blick ahnt und weiß. Dieses Buch zeigt Hintergründe und gibt Infos, sowie Tipps sich des Kunststoffs nach und nach zu entledigen. Besser leben ohne Kunststoff ist die Devise und wie es gehen kann, könnt ihr hier in diesem sehr wichtigen und gut zusammengestellten Buch nachlesen!

Zum Inhalt:

So befreien wir Mensch und Natur

Plastikmüll – Zivilisationsmüll – in allen Formen und Farben, omnipräsent, landet Tonnenweise in der freien Natur und bedroht Gesundheit und Leben von Menschen und Tieren. Aber Plastikmüll entsteht auch dort, wo wir ihn nicht vermuten: Lebensmittel und Getränke, Zahnpasta, Peelings und Duschgels enthalten winzige Mengen kleinster Platikteilchen, sog. Mikroplastik. Nanopartikel und toxische Substanzen , die durch die Produktion von Plastik entstehen, finden sich in der Luft, in unserer Nahrung und schon längst in unserem Körper. Der Verzicht auf die Plastik-Einkaufstüte ist da leider nicht ausreichend. Also:

  • Wie können wir uns und unsere (Um-)welt schützen?
  • Wie können wir unser Leben neben Beruf und Familie „entplastifizieren“

Dieser Ratgeber liefert leicht umsetzbare Tipps für den Alltag:

  • Einkaufen
  • Lebensmittel
  • Körperpflege und Hausputz
  • Kleidung
  • Schulbedarf
  • Spielzeug
  • Haus und Garten
  • Büro

Die Autorin, Sophie Noucher, beschreibt abwechslungsreich und immer mit einem Augenzwinkern, wie man auch als berufstätige Mutter von drei Kindern konkrete Wege finden kann, Plastik aus dem Alltag zu verbannen. Sie gibt wunderbare Tipps und Ratschläge für plastikfreie Räume wie Küche, Bad, Garten oder Büro. Warten Sie nicht länger, verwandeln Sie Ihre Umgebung in eine plastikfreie Zone zum Wohle von Mensch und Tier.

Müll – Alles über die lästigste Sache der Welt von Gerda Raidt erschienen bei Beltz & Gelberg

Müll, Verschwendung und Mülltrennung sind auch für Kinder sehr wichtige Themen, bei denen man gar nicht früh genug damit beginnen kann sie zu besprechen und vorzuleben. Es ist die Zukunft unserer Kinder und deren Kinder, die gerade zerstört wird und ein Umdenken ist dringend notwendig. In diesem kingerecht aufbereiteten Buch für Kids ab ca. 7 Jahren, als im Volksschulalter, wird das Gesamtthema Müll behandelt und nicht nur in Texten, sondern auch mit Grafiken und Illustrationen näher gebracht, erklärt und auch Wege aus dem Dillema gezeigt. Ein ganz toll aufbereitetes Buch, das man unbedingt mit seinen Kindern anschauen und thematisieren sollte.

Zum Inhalt:

Tonne auf, Müll rein, weg ist der Dreck! Dass es so einfach nicht ist, wissen Kinder ganz genau. Sie haben von gigantischen Müllbergen gehört und von Plastikinseln im Meer. Sie machen sich Sorgen. Und wollen etwas tun. Gerda Raidt ermutigt Kinder zum Handeln. In vielen Bıldern und beschreibenden Texten erzählt sie, wohin der Müll geht, wenn die Müllabfuhr davonfährt, warum er um den Globus reist und sogar durch den Weltraum saust, warum wir Unmengen von Müll produzieren – und wie wir das selbst ändern können.

512n59XzhpL._SX372_BO1,204,203,200_500 Zugreisen von Sarah Baxer erschienen bei Knesebeck

Dieses Buch ist ein wahres Meisterwerk und ein Nachschlagewerk deluxe. 500 bekannte und berühmte Eisenbahnfahrten sind hier versammelt und dokumentiert. Von der Urgeschichte bis in die Jetztzeit findet man wirklich alles. Man kann es beim Lesen kaum glauben, wo überall Züge gefahren sind und fahren. Traumhafte Strecken, Reisen in die Vergangenheit und in die Zukunft, sowie Natur, wie man sie nur vom Zug aus sehen kann und niemals dort hinwandern könnte. Eine herrliche Reise für Leser, die sich dieses Buch zu Eigen machen. Fantastisch zusammengestellt!

Zum Inhalt:

Das umfangreichste Buch zu den Zugstrecken der Welt – zum Einstimmen und Inspirieren

In 500 mehrtägigen oder kurzen Eisenbahnreisen die Weltgeschichte entdecken

500 Zugreisen führen den Leser vorbei an antiken Monumenten, durch atemberaubende Landschaften, auf die Spuren berühmter Entdecker oder entlang der Wolkenkratzer der Megastädte – und durch die Geschichte der Welt und der Menschheit. Von kurzen Spritztouren bis hin zu ausgedehnten Reisen über Kontinente hinweg, bietet dieses Buch nicht nur fabelhafte Bahnfahrten, sondern auch einen Blick auf einzigartige geologische Formationen, historische Stätten und die Orte, an denen prominente Personen wirkten.

Die Zugstrecken der Welt – zum Einstimmen und Inspirieren

Mit dem Zug lässt sich auf ökologische Weise zu den abgelegensten und bemerkenswertesten Zielen auf der ganzen Welt reisen. Während man entspannt Tee trinkt, ziehen wilde und märchenhaft schöne, jahrtausendealte und bedeutsame Landschaften am Reisenden vorbei. Dieses Buch enthält sowohl lange und legendäre Bahnstrecken wie die Transsibirische Eisenbahn, den Orientexpress oder die Kap-Kairo-Linie als auch kürzere Touren und sogar innerstädtische Metrostrecken. Die jeweilige Route wird kurz und kompakt vorgestellt, und der Leser erfährt Wissenswertes wie die Streckenlänge, die Mindestfahrtdauer, die wichtigsten Haltepunkte und die durchfahrenen Länder. Übersichtskarten vermitteln einen ersten Eindruck vom Streckenverlauf und den historischen Sehenswürdigkeiten.

Fotografien, Reisetipps & Streckenübersichten

Ob legendäre Dampflok oder moderner Hochgeschwindigkeitszug, ob luxuriöser Schlafwagen, kurzer Tagesausflug oder Sparpreis-Ticket: Fundiert kommentiert und mit Karten und inspirierenden Fotos illustriert, macht dieser Guide zum Schmökern und Inspirieren den Zugreisenden neugierig auf all die Strecken, Ziele und berühmten Züge, die er später selbst vor Ort entdecken kann. Ein Must-Have für Reisende, Eisenbahnfans und Geschichtsfreaks gleichermaßen, das Inspiration und Informationen bietet.

Unter anderem zu erleben:

    • Pilionbahn, Griechenland
    • Eiserne Seidenstraße, Zentralasien
    • Jacobite Steam Train, Schottland
    • Brockenbahn, Deutschland
    • Darjeeling Himalayan Railway, Indien
    • Grand Canyon Railway, USA
    • Lhasa-Bahn, China
    • The Ghan, Australien
    • Metro Moskau, Russland
    • Tokaido Shinkansen, Japan
    • Orient Express
    • Cable Cars, San Francisco
    • Glacier Express, Schweiz
    • Tren Al Andalus, Spanien

Clean Eating Starter erschienen bei EMF

Clean Eating ist ein Begriff, der schon seit einiger Zeit in aller Munde ist. In diesem ganz neuen, toll zusammengestellten und super sympathisch gestalteten Buch sind 100 Rezepte zu finden, die für ein natürliches und gesundes Leben stehen. Um richtig ins Clean Eating reinzufinden gibt es zu Beginn des Buches eine Einleitung mit den Grundlagen und allen wichtigen Basics und danach geht es auch schon mit den Rezepten los. Diese sind in die Kapitel Frühstück, Hauptgerichte, Snacks und Desserts, sowie Getränke untergliedert und sehr übersichtlich. Clean Eating ist keine Diät, sondern eine Lebenseinstellung, die hier extrem sympathisch rübergebracht wird und man sofort auf den Zug aufspringt, wenn man dieses Buch in Händen hält. TOP!

Zum Inhalt:

Raffinierter Zucker, Süßstoffe, künstliche Zusatz- und Konservierungsstoffe, Farb- und Aromastoffe – Diese Stoffe sorgen dafür, dass wir uns unwohl in unserer Haut fühlen, schlecht schlafen und das ein oder andere Kilo zuviel ansetzen. Dabei kann der Start in ein gesundes Leben so einfach sein! Luisa Eckhard und Julia Fodor leben mit „Our Clean Journey“ den Ernährungstrend aus den USA vor: Clean Eating ist in aller Munde und verhilft zu einem rundum gesunden Lebensstil: Es kommen wieder natürliche Lebensmittel auf den Tisch, die nicht industriell verarbeitet wurden. Mit dem Clean Eating Starter-Programm erfahren Sie, worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Nahrungsmittel achten sollen und lernen, wie wichtig das richtige Sportprogramm für Ihren persönlichen Erfolg ist. Mit über 100 Rezepten von Frühstück über Snacks für unterwegs und Hauptmahlzeiten bis hin zu Desserts und Getränken fällt der Start in ein cleanes Leben leicht, und dank der hilfreichen Checklisten, Ernährungspläne und begleitenden Fitnessübungen werden auch Sie nach 4 Wochen ein völlig neues Lebensgefühl erfahren.

Apfelduft & Heidelbeerblau von My Feldt erschienen bei AT

In diesem Buch findet man traumhafte Rezepte aus der Natur. Im Vordergrund stehen Früchte, Beeren und Blüten und aus ihnen wird gebacken, gezaubert und gekocht. Wunderbare Fotos voller Leben und positiver Energie sprühen aus diesen Seiten entgegen und es macht richtig viel Spaß sich Anregungen hier zu holen, Rezepte durchzulesen und dann mit seinen Lieben auszuprobieren. Ein wunderschönes Buch! Man spührt die Liebe zur Natur auf jeder einzelnen Seite!!!!

Zum Inhalt:

Dies ist kein gewöhnliches Backbuch. Es ist ein berückend schönes und liebevoll gestaltetes Buch, das auch von Gefühlen, Erinnerungen und dem Leben im Rhythmus und Einklang mit der Natur erzählt. My Feldt, in Schweden bekannt durch ihre Fernsehauftritte und ihre Präsenz auf Instagram, sprudelt geradezu über vor Freude und Begeisterung über all die Schätze, die Garten, Hecken und Waldrand zu bieten haben. Vom Knacken einer Rhabarberstange, wenn man sie aus der Erde dreht, bis zum zarten Schmelz sonnengereifter Himbeeren, vom Duft blühenden Flieders bis zu den zart im Wind schaukenden Mohnblüten. Ihre Liebe und Begeisterung für die Natur verwandelt sie in diesem Buch in 70 Rezepte für Kuchen, Tartes und Tartelettes, Schnecken, Kekse, Saft und süsse Leckereien. Begleitet werden die Geschichten und Rezepte von prächtigen Fotos von Linda Lomelino und liebevollen Illustrationen der Autorin.

Viel Freude beim Lesen und Ideen finden!
Barbara