5 Neue aus dem Hause Tessloff

Heute möchte ich euch ein paar neue tolle Kinderbuchneuheiten aus dem Verlagshaus Tessloff vorstellen, die mich begeistert haben. Spielerisches Lernen ist so ein wichtiger Bestandteil des Aufwachsens und hier kann man nicht genug bekommen und Anregungen geben.

Was ist Was Junior Band 33 – Insekten

Die Was ist Was Junior Buchreihe ist fantastisch aufbereitet und sehr informativ. Heute geht es ums Thema Insekten, die gerade jetzt im Frühling für Kinder sehr spannend sind – so kann man im Zuge des Frühlings und des Sommers vieles beobachten und hier in diesem toll aufbereiteten Buch nachlesen. Sehr spannend gestaltet, hübsch anzusehen und sehr informativ. Und die beliebten Klappen sind auch wieder mit dabei!

Zum Inhalt:

Bienen, Wespen und Schmetterlinge, Käfer, Wanzen und Libellen, Heuschrecken, Fliegen und Ohrwürmer… Wir kennen über eine Million verschiedene Insektenarten. Aber was hat es genau auf sich mit diesen summenden, brummenden und krabbelnden Tierchen? Welche Insekten haben eine Königin? Können Silberfischchen schwimmen? Machen Heuschrecken Musik? WAS IST WAS Junior erklärt in diesem Band Sachwissen für Kinder ab vier Jahren anschaulich, fragt bei Experten nach und gibt Anregungen, sich intensiver mit diesem vielseitigen und spannenden Thema zu beschäftigen.

Was ist Was Bundesländer Österreich Stickeratlas

Manchmal kommt das eigene Land zu kurz und man spricht mit den Kindenr über Urlaubsländer oder fremde Länder. Deswegen freue ich mich besonders über diesen Stickeratlas und die österre. Bundesländer. Über 70 wiederablösbare Sticker sind hier zu finden und ganz viel Informationen zu den einzelnen Bundesländern. Es ist eine wunderbare Reise durch Österreich, bei der man zahlreiche Infos über heimische Tiere und andere Besonderheiten erfährt. Toll zusammengestellt.

Zum Inhalt:

Los geht die Reise durch Österreich! Wer kennt den höchsten Berg? Wo wurde Wolfgang Amadeus Mozart geboren? Wie sehen die Landeswappen aus? Mit dem Stickeratlas Österreich ist es ein Leichtes, das Land und seine Geschichte(n) kennenzulernen. Jedes Bundesland mit seiner geographischen Lage, seinen Städten und seinen Besonderheiten wird vorgestellt. Viele wiederablösbare Sticker wollen richtig zugeordnet, Szenen belebt und noch weiße Lücken mit den passenden Aufklebern geschlossen werden. Für neugierige Entdecker ab 8 Jahren.

Mein Bildwörterbuch Tiere Bookii

Ich bin ein großer Fan des Bookii Stiftes und freue mich sehr, dass es hier auch schon für die Kleinsten etwas gibt, so wie dieses Bildwörterbuch  – zum Thema Tiere. Und es ist nicht nur für die Kleinen spannend, sondern auch für ältere Kinder, da es zweisprachig ist und so auch gleich englische Wörter erlernt und gehört werden können. Man findet in diesem robusten und handlichen Buch die wichtigsten und bekanntesten Tiere aus allen Bereichen wie Bauernhof, Wald & Co. Sehr gelungen ist es bei uns ein Fixum, welches gerne immer wieder zur Hand genommen wird.

Zum Inhalt:

Was ist das für ein Tier? Welche Geräusche macht es? Und wie heißt es auf Englisch? Mit dem BOOKii Bildwörterbuch Tiere lernen Kinder die Tierwelt mit allen Sinnen kennen. Einfach mit dem digitalen Hörstift auf Bilder und Wörter tippen und los geht’s! Such- und Lernspiele machen diesen Band abwechslungsreich, lebendig und informativ.

Mein erstes Kinderliederbuch Bookii

Dieses Kinderliederbuch ist extrem herzig gelungen und jedes Kind nimmt es gerne zur Hand und hört sich die vielen Versionen und lustigen Lieder an. Alle Lieder sind in 2 Versionen hörbar. Zusätzlich findet man auch Noten und Gitarrengriffe und lustige Dialogen und Sounds. Es ist ein großartiges Buch, dass eine positive Stimmung verbreitet und das man sehr gerne immer wieder zur Hand nimmt und reinhört.

Zum Inhalt:

Mit dem digitalen Hörstift BOOKii erforschen die Kleinsten die Welt der Töne und Klänge. Die liebevollen Illustrationen laden ein, 18 verschiedene Kinderlieder sowohl in der traditionellen, als auch in einer Pop-Version immer wieder anzuhören. Auf vielen Seiten dient ein aufgedrucktes Xylophon dazu, mit dem BOOKii selbst Musik zu machen. Da dauert es sicher nicht lange, bis die Kinder bei vielen Texten mitsingen können!

Hören und Staunen – heimische Vögel Bookii

Für alle Natur und Vogelfans ist dieses Buch eine wahre Freude. Über 80 Vogelstimmen sind hier nachzuhören und nachzuschlagen und man lernt so die ganz feinen Unterschiede der Vogelstimmen zu erkennen. Die Illustrationen sind wunderschön und stillvoll und sehr ansprechend für Groß und Klein. Auch kleine Spiele sind integriert neben zahlreichen Infos zu den unterschiedlichen Vogelarten. Spielerisch lernen kann so schön sein, wenn es so tolle Bücher gibt.

Zum Inhalt:

Ein Buch für die ganze Familie! Über 80 verschiedene Vogelstimmen lassen sich mit dem BOOKii Hörstift in diesem Buch erleben. Liebevoll illustriert von Johann Brandstetter werden Vögel in den verschiedenen Lebensräumen wie Garten, Stadt oder Wiese vorgestellt. Neben fundierten Sachinformationen zu Rotkehlchen, Amsel, Storch und Co. von Autorin Bärbel Oftring macht der BOOKii Hörstift das Buch noch lebendiger. Viele Spiele sorgen für die nötige Portion Unterhaltung – so werden Klein und Groß zu echten Vogelstimmenexperten!

Viel Freude beim Lesen und Hören!
Barbara

In my bookshelf

Ich möchte euch heute ein paar Neuheiten in meinem Buchregal vorstellen, auf die ich mich besonders gefreut habe:

1) Natürlich Acryl von Waltraud Nawratil erschienen bei EMF

Waltraud Nawratil gehört zur österreichischen Künstlerszene einfach dazu und hat schon unter Malern einen bekannten Namen. Dieses Buch über Acrylmalerei hat so einiges zu bieten. Es geht um Mischtechniken der unterschiedlichsten Arten. Farbsprays, Aquarelltechniken, Spachteln uvm bekommen hier ihren Platz und werden detailliert gezeigt und erklärt. Und ganz nebenbei kann man so auch einige Kusntwerke der Autorin bewundern. Ein sehr inspirierendes Buch mit vielen tollen Tipps!

Zum Inhalt:

Vielseitige Mischtechniken für zauberhafte Naturbilder: In „Natürlich Acryl” stellt Künstlerin und Acryl-Profi Waltraud Nawratil ihre neuartigen Ansätze und Techniken der Acrylmalerei vor. Mithilfe anschaulicher Anleitungen entstehen wunderschöne, abstrakte Landschafts- und Naturbilder zum Träumen und Nachmalen. Spannende Mischtechniken mit Farbspray, Fototransfer oder Spachtel sowie Collagen-, Abdruck- und Aquarelltechnik werden verständlich erklärt und regen zum Ausprobieren auf der eigenen Leinwand an. Die kreativen Ideen und Tipps vom Profi inspirieren zu eigenen Projekten mit Acrylfarbe und wecken die Freude am künstlerischen Experimentieren. Ausdrucksstarke Kunst inspiriert von der Natur – mit kreativen Mischtechniken das Acrylmalen neu entdecken!

2) Sag den Wölfen ich bin zu Hause erschienen bei Eisele

In diesem Buch findet man eine berührende und wunderschöne Geschichte über Trauer, Liebe und Freundschaft. Mit ganz viel Gefühl und Charme zwischen den Zeilen, kann man bei diesem Buch so richtig loslassen und sich von einer herrlichen Geschichte treiben und mitreißen lassen.

Zum Inhalt:

New York, 1987: Eigentlich gibt es nur einen Menschen, der June Elbus je verstanden hat, und das ist ihr Onkel Finn Weiss, ein berühmter Maler. Als Finn viel zu jung an einer Krankheit stirbt, deren Namen ihre Mutter kaum auszusprechen wagt, steht in Junes Leben kein Stein mehr auf dem anderen. Auf Finns Beerdigung bemerkt June einen scheuen jungen Mann, und ein paar Tage später bekommt sie ein Päckchen. Darin befindet sich die Teekanne aus Finns Apartment – und eine Nachricht von Toby, dem Fremden. Wer ist dieser Mann, der behauptet, Finn ebenso gut zu kennen wie June selbst? Zunächst ist June misstrauisch, doch dann beginnt sie sich heimlich mit Toby zu treffen, und sie erfährt, dass es gegen Trauer ein Heilmittel gibt: Freundschaft und Zusammenhalt.

3) Stylische Socken selbst häkeln erschienen bei Leopold Stocker Verlag

Wir sind verwöhnt, eine liebe Bekannte meiner Mama strickt und häkelt uns regelmäßig Socken für die ganze Familie. Selbstgemachte Socken strahlen eine besondere Gemütlichkeit aus, egal ob im kalten Winter, wo sie schön kuschelig sind, oder im Sommer, wenn es plötzlich am Abend kühler wird. Dieses Buch zeigt jede Menge stylischer und hübscher Socken für jede Altersgruppe. Die Anleitungen sind sehr übersichtlich und leicht verständlich gemacht und so kann man selber die tollsten Ideen umsetzen. Toll gemacht!

Zum Inhalt:

Neue Ideen für Einsteiger und Fortgeschrittene – Mit 18 Sockenideen

Socken zu stricken ist ja gang und gäbe, jetzt allerdings werden die Socken gehäkelt – und Rohn Strong legt hiermit ein umfassendes Werk zu dem Thema vor.

Ausführlich wird besprochen, wie und in welcher Reihenfolge man die Einzelteile der Socken häkelt. Die Grundlagen werden genau erklärt und mit Hilfe der Basis-Socke können viele verschiedene Socken hergestellt werden. Weiters wird genau erläutert, wie Ferse und Spitze jeweils angelegt und gehäkelt werden. Mehrere Anleitungen für diese wichtigen Teile der Socke stellen sicher, dass für jede Fußform etwas Passendes dabei ist.
Die 18 Socken-Anleitungen erlauben es, für Sie, Ihn und auch die Kinder Socken zu häkeln – anhand der beigefügten Tabellen kann jede Socke an die gewünschte Größe angepasst werden, damit das Werkstück nach seiner Fertigstellung perfekt am Fuß sitzt.

Verschiedenste Techniken und Muster sowie die richtige Auswahl des verwendeten Garns ermöglichen eine große Bandbreite an bunten Füßlingen und Socken für Sommer und Winter.

4) Kann denn Sünde Liebe sein von Janet Evanovich erschienen bei Goldmann

Wenn Janet Evanovich an Bord ist und sich für ein Buch verantwortlich zeigt, dann darf man sich auf einen guten und lustigen Roman freuen. Heute geht es um moderne Piraten, Schätze und jede Menge Liebe. Eine herrliche und amüsante Mischung, die vielversprechend ist. Mit sehr viel Humor im Stil der Autorin, unverkennbar genial.

Zum Inhalt:

Fast hundert Jahre ist es her, dass der Schmuggler Collier »Holzbein« Dazzle einen gewaltsamen Tod fand. Klar, dass er im mumifizierten Zustand kaum mehr verraten kann, wo er den sagenumwobenen Piratenschatz versteckt hat, den er einst an der Küste Neuenglands ausgrub. Ein Schatz, der neben Gold und Juwelen den »Stein der Habgier« enthält – und genau diesen sollen die Abenteurer wider Willen, Lizzy Tucker und ihr Partner Diesel, nun finden. Doch sie sind nicht allein, auch Diesels charmanter Cousin Wulf gehört zu den Schatzsuchern. Wulf begehrt den Stein der Habgier, er begehrt Lizzy, und er würde alles tun, um beides sein Eigen zu nennen …

5) Lifehacks Garten erschienen bei Gräfe und Unzer

Lifehacks können nie schade – schon gar nicht, wenn es ums Thema Garten geht und man so jede Menge toller Tipps und Tricks zur Verfügung gestellt bekommt. Hier gibt es ein Sammelsurium an spannenden Infos und Hacks, die echt hilfreich sind und die man sich gerne anhört und ansieht. Düngen, Pflanzen, Pflege, Schädlinge, Frühbette uvm. werden hier in diesem toll zusammengestellten Buch behandelt. Extrem informativ und sympathisch gemacht ist dieses Buch und die Infos darin eine absolute Bereicherung.

Zum Inhalt:

Clevere Tipps und Tricks, die wirklich funktionieren – für garantierten Gartenerfolg!

Ein trickreiches Bewässerungssystem, ein cleveres Tool für die Obsternte, ein schnell gebasteltes Miniatur-Frühbeet oder Geheimtipps rund ums Düngen – Gartenexperte Folko Kullmann zeigt, welche Lifehacks im Garten wirklich weiterhelfen. Mit leicht zu beschaffenden Materialien und kreativ zweckentfremdeten Alltagsgegenständen rückt er gängigen Gartenproblemen auf die Pelle und präsentiert ebenso kreative wie überraschend einfache Lösungen. Dank DIY und Upcycling wird dabei nicht nur der Geldbeutel geschont, auch die Umwelt profitiert von mehr Nachhaltigkeit beim Gärtnern!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Hobbys

Hobbys gibt es viele und komplett unterschiedliche. Jeder verbringt seine Freizeit gerne anders. Ich habe euch heute 5 tolle Buchneuheiten herausgesucht, die sich alle mit Freizeitbeschäftigungen auseinandersetzen. Von Taschen selber nähen, bis hin zu Knoten knüpfen oder Motivtorten backen ist alles mit dabei. Vielleicht findet auch ihr einen neuen Anreiz mit diesen tollen Büchern.

Mix & Match! Taschen nähen von Sabine Komarek erschienen bei EMF

Dieses Buch bietet sehr viel Hintergrundwissen über die Basisschritte und Zubehör fürs Taschen nähen. Im Buch befinden sich über 500 Modellkombinationen. Also jede Menge toller Möglichkeiten, Schnittmuster und ganz ausführliche und gut beschriebene Schritt für Schritt Anleitungen mit Fotos. So kann eigentlich nichts schief gehen und man kann mit der ersten eigenen Tasche gleich Mal starten. Sehr stylische und gut durchdachte Ideen findet man hier und bekommt sofort Lust loszulegen.

Zum Inhalt:

Für die meisten Frauen kommt es nicht infrage, ohne die passende Tasche aus dem Haus zu gehen. Umso schöner ist es, zu jedem Anlass auf eine individuelle Auswahl von Handtaschen und Beuteln zurückgreifen zu können! Das bebilderte Nähbuch für Taschen greift auf das Kombinationsprinzip zurück, nach dem die fünf Basis-Schnittmuster für Shopper, Einkaufsbeutel und Handtaschen mit zusätzlichen Taschen, Verschlüssen und Klappen ausgestattet werden. Über 500 verschiedene Kombinationen lassen sich mit den Baukasten-Schnitten verwirklichen. Auch Anfänger können mit diesem Nähbuch individuelle Accessoires schneidern. Jetzt heißt es nur noch: sich vom Näh-Fieber anstecken lassen, die eigenen Wunschmaterialien zusammenstellen und die eigenen Taschen fertigen!

Das Knoten Buch von Moses

Knoten gehören bei Kinder fast zu einem Spieleklassiker. Hier in diesem Set bekommt man 30 verschiedene Knoten gezeigt – mit anschaulichen Schritt für Schritt Anleitungen und tollen Fotos dazu. Das Buch kann wie ein Kalender aufgestellt werden und so hat man optimalerweise beide Hände zum Knoten frei und verfügbar. 2 Kordeln in blau und in rot sind im Set mit dabei und so kann man auch schon loslegen und sein Geschick testen und was dazulernen.

Zum Inhalt:

So hat man die Hände frei zum Knoten. 30 Knoten, Schritt-für-Schritt, anschaulich mit Illustrationen erklärt. Durch das praktische Aufstellerbuch hat man die Hände frei zum Knoten und kann mit den beigelegten Fäden direkt loslegen.

Ostereier und Osterdekoration häkeln von Karin Eder erschienen bei Leopold Stocker

Für Alle, die gerne häkeln, gibt es hier ein ganz spezielles Buch. Die Autorin häkelt seit über 30 Jahren und bringt Handarbeitsvorlagen auf den Markt. Mit viel Liebe und Herzblut ist auch dieses Buch zusammengestellt und zeigt 40 Projekte zum Thema Ostern. Es finden sich zahlreiche Ideen für Ostereier, Decken uvm. Für Häkelfreunde ist dieses Buch ein Genuss!

Zum Inhalt:

Mehr als 40 Projekte mit Häkelschrift.Das Umhäkeln von Ostereiern ist eine alte Tradition, die in den letzten Jahren etwas in Vergessenheit geraten ist. Ein ausgeblasenes Hühnerei oder ein Acrylei wird dabei mit Garn umhäkelt.

Die Auswahl ist vielfältig: Vorgestellt werden sowohl bunte Ostereier, wie sie vom Osterbaum bekannt sind, als auch weiß umhäkelte Werkstücke, wie sie zu Großmutters Zeiten beliebt waren, sowie Eier mit „besonderem Etwas“, wie z. B. Häkeln mit Perlen oder seltene Häkeltechniken (Schlingenhäkelei, Gabelhäkelei, Filetstäbchen in mehreren Varianten, Gabelstäbchen, Kreuzstäbchen, Büschelmaschen, Brüggeler Häkelei). Auch weitere Hilfsmittel kommen zum Einsatz, etwa eine Häkelgabel oder Holzstäbchen.

Der zweite Teil des Buches widmet sich Dekorationen für Osterstrauch und -tisch, wie Eierwärmer, Blüten, Figuren, Deckchen u. v. m.

Die schönsten Motivtorten für Kinder erschienen bei Dorling Kindersley

Für strahlende Kinderaugen machen die Mamas die Nächte durch. Hier in diesem Buch findet ihr ganz ganz viele Motive, einfachere und auch sehr schwierige, für alle Geschmäcker ist hier etwas mit dabei. Es gibt aber nicht nur Torten, sondern auch viele tolle Ideen mit Cup Cakes und Cake Pops. Ein Highlight für jeden Anlass und jede Feier. Beim Lesen kommen einem sofort Ideen, was man beim nächsten Anlass gerne machen möchte. Super zusammengestellt mit tollen und übersichtlichen Schritt für Schritt Anleitungen, lässt sich hier alles nachmachen. Und mit ein bisschen Übung auch die schwierigeren Motive. Ein super Nachschlagewerk.

Zum Inhalt:

Aufwendige Motivtorten backen – kein Problem! 
Kreative Ideen für Motto- oder Geburtstagsparty gesucht? Mit diesem tollen Motivtorten-Buch gelingen Ihnen anhand bebilderter Schritt-für-Schritt-Anleitungen spektakuläre Motivtorten, die Kinder und Mamas beeindrucken. Ob Mondlandung, Schloss oder Dschungel, mithilfe des Backbuchs lassen Sie ganze Welten entstehen oder backen schnelle Kleinigkeiten wie Cupcakes oder Cake-Pops als Mitbringsel. Dazu gibt’s Spezialseiten mit fantastischen Deko-Ideen!

Motivtorten-Buch mit riesiger Themenvielfalt: 
In diesem originellen Backbuch der bekannten Londoner Konditorin Karen Sullivan ist für jeden Geschmack und jeden Anlass das Richtige dabei. Hier finden Sie eindrucksvolle Kinder-Torten für Mädchen und Jungs in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die auch Erwachsene verzaubern werden!

Die Highlights des Motivtorten-Buchs auf einen Blick: 
• 20 faszinierende Motivtorten für jedes Motto.
• Perfekt für Kindergeburtstage und andere Anlässe oder Partys.
Genaue Angaben zu Zubereitungs-, Back- und Dekorationszeit.
• Für Anfängerinnen und fortgeschrittene Bäckerinnen.
• Bebilderte Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Partyzug, Prinzessinnenschloss, Zirkuszelt & Co.
• Cupcakes, Cake-Pops und vieles mehr, falls es mal schnell gehen muss.
Tipps & Tricks für die Tortendekoration und weiterführende Inspirationen.
Grundlagen zur Zubereitung von Kuchen und Torten, Cremes oder Spritzglasur.

✓ Jetzt das Backbuch bestellen und wunderschöne Motivtorten kreieren. Mit diesem Motivtorten-Buch werden Sie zum Konditor-Meister!

Alles Hochbeet von Dorothea Baumjohann erschienen bei BLV

In diesem handlichen Buch gibt es eine Menge zu entdecken. Von Hochbeetarten, der richtigen Bepflanzung, bis hin zu Gestaltungstipps und Praxistipps ist hier alles zu finden. Hier kann man sich jede Menge Tipps und Anregungen holen und sich so seine ideale Form und Art überlegen. Adressen und Links finden sich hier ebenso, wie Bepganzungstipps und Infos zum Gemüse und möglichen Kräutern. Ein tolles Buch, um einen guten ersten Eindruck mit vielen wichtigen Infos zu bekommen.

Zum Inhalt:

Wie finde ich das richtige Hochbeet speziell für meinen Garten oder Balkon? Das ganze Spektrum der Modelle und Materialien. Für jeden Verwendungszweck, für große und kleine Flächen, für große und kleine Geldbeutel. Praxisteil: Aufstellen, Befüllen und Bepflanzen mit vielen Step-by-step-Fotos.

Viel Freude beim Lesen und euren Hobbys!
Barbara

Es grünt weiter…

…auch heute dreht sich alles ums Wachsen, Dekorieren und Begrünen. Tolle unterschiedliche Bücher warten darauf von euch gelesen und angesehen zu werden. Von Hühnern, Vögeln und grünen Dekoideen…

Hühner Basics von Esther Schmidt erschienen bei GU

Eigene Hühner zu halten ist gerade ein Trend. Hier in diesem Buch gibt es alle Infos und Tipps, die man sich vorher in Ruhe durchlesen sollte, damit die Eckdaten schon mal alle passen und man informiert ist. Von der richtigen Haltung, Ernährung, Krankheiten und Pflege – hier erfährt man alles – toll aufbereitet mit zahlreichen Fotos versehen. Ein informatives und sehr vielseitiges Buch.

Zum Inhalt:

Der junge moderne Einsteiger-Ratgeber zur Hühnerhaltung – alles, was man wissen muss, leicht verständlich erklärt

Das Bio-Frühstücksei von eigenen Hühnern? Na klar! Das Halten von Hühnern im eigenen Garten ist neben dem Anbau von Gemüse & Co. ein weiterer Schritt zur Selbstversorgung. Und auch im kleinen (Stadt-)Garten einfach umzusetzen. Denn die Haltung ist unkompliziert: Hühner brauchen vergleichsweise wenig Platz und werden schnell zutraulich. Der junge moderne GU Ratgeber Hühner Basics vermittelt leicht verständlich alles Wichtige zur Hühnerhaltung – von der Auswahl und sanften Eingewöhnung, über die richtige Ernährung und Pflege, bis hin zur Stallplanung und zum »Hühnerhotel de luxe« mit passendem Auslauf. Und wer tolle Beschäftigungstipps sucht, wird ebenfalls fündig. Alle nötigen Infos rund ums Ei fehlen natürlich auch nicht. Man lernt das Verhalten seiner Hühner richtig zu verstehen und wird erstaunt sein, welch unterschiedliche Charaktere die Tiere doch haben können. Erlebnisberichte, Interviews und Reportagen geben zudem einen faszinierenden Einblick in den Alltag mit Hühnern.

Unsere einzigartige Vogelwelt von Peter Berthold erschienen bei Frederking & Thaler

Dieses Buch ist wunderschön anzusehen, aber es macht auch traurig. Sehr anschaulich in entsprechende Kapitel gegliedert wird unsere Vogelvielfalt gezeigt und auch warum sie in Gefahr ist, sowie welche Arten ausgestorben sind oder es bald sein werden. Beim Lesen und Anschauen der wunderschönen Fotos und Texte möchte man sofort eingreifen und helfen und sollte dies auch tun. Ein truamhaftes Buch, zum tiefen Eintauchen in die Vogelwelt. Hochwertig und großartig!

Zum Inhalt:

Deutschlands bekanntester Vogelkundler, Prof. Peter Berthold, führt wortstark und kenntnisreich durch die Welt unserer Vögel, deren außerordentliche Schönheit und Vielfalt dramatisch gefährdet ist. Welche Arten sind bereits ausgestorben, welche werden kommen? Welche Vögel sind schon fast verloren? Die Artenvielfalt sichert unser Überleben. Ein Muss für jeden Natur- und Vogelfreund!

Gäste in meinem Garten von Susanne Wiborg erschienen bei Kunstmann

Dieses handliche, kleine Buch zum Thema Garten ist wunderschön zu lesen. Sehr schön geschriebene Geschichten rund um die Tiere im Garten sind hier nachzulesen. Als Auflockerung dazwischen gibt es hübsche Illustrationen. Dieses Buch lädt zum Träumen ein, die Texte sind sehr stilvoll und gut geschrieben und verzaubern die Leser und das Thema Leben im Garten ist schon an sich ein sehr schönes. Ein wirklich gelungenes Buch!

Zum Inhalt:

Die Kirschen sind reif, in den Garten kommen die Gäste: Bienen, Amseln, Huhn und Star. Es summt und brummt, blüht und duftet, zwitschert und gackert in den herrlichen Gartenkolumnen, die uns ein eigenes Universum eröffnen. Ab ins Grüne!

Was passiert, wenn ein Bienenvolk in den Garten einzieht? Wie kommt der Ilex in den Garten, diese Stechpalme, der heilige Strauch, den Römer, Germanen und Kelten als Beschützer und Glücksbringer, als Symbol des ewigen Lebens verehrten? Welches Rot passt zu Tuscany, dieser alten Rose, die sich über 500 Jahre als Gartenfavoritin gehalten hat, vor allem wegen ihrer Farbe, einem samtigen, tiefen Dunkelrot. Wenn Susanne Wiborg von Pflanzen und von den Tieren erzählt, die ihren Garten bewohnen, dann ist man mittendrin in diesem grünen Paradies, genießt die Krokusse, deren Zwiebeln im Spätherbst mit Hilfe von Hühnern und Hund im Rund um den Kirschbaum eingegraben werden, die Winterlinde mit ihrem zarten Grün, freut sich an dem Samtblau der Clematis. Pflanzen, Bienen, Hühner, Hund – ein Garten, so lebendig geschildert, so kenntnisreich beschrieben, dass man ihn einfach mitnehmen will, nachhause, nachhause!

Das Wunder der Bäume von Nicola Davies und Lorna Scobie erschienen bei Ars Edition

Dieses wunderschöne, große, hochwertige Buch über Bäume ist für Kinder ab ca. 7 Jahren optimal geeignet. Die Illustrationen sind zauberhaft und wunderschön und die Texte und Infos, sowie die ganze Aufbereitung des Buches einfach unvergleichlich. Schon auf den ersten Blick sieht man, dass man mit diesem Buch ein Wunder in Händen hält – es ist eine Zierde für jedes Kinderzimmer und wie in einem Lexikon, kann man hier über Jahre immer wieder Neues entdecken und nachschauen.

Zum Inhalt:

Etwa ein Drittel der Landfläche unseres Planeten ist mit Bäumen bedeckt! Sie bestimmen unser Landschaftsbild, sind wunderschön und von allergrößter Bedeutung für unser Leben, für unsere Umwelt und für die Tier- und Pflanzenwelt.

Dieses Buch gibt einen einmaligen Überblick über die unglaubliche Vielfalt und Bedeutung der Bäume und jede Menge Informationen über die verschiedensten Aspekte: über Baumarten, über Wurzeln und Rinde, über Pflanzen und Tiere, die auf Bäumen leben, über die verschiedenen Lebensräume, in den Bäume vorkommen, über ihre Bedeutung für die Umwelt und das Klima, über die Zerstörung von großen Waldflächen und vieles mehr.

Mit wunderbaren, großformatigen Illustrationen!

50 Grüne Dekoideen von Catherine Delvaux erschienen bei LV Buch

Sein zu Hause grüner zu machen ist eine super schöne Idee und hier in diesem Buch kann man sich jede Menge Anregungen und Ideen holen. 50 Stück um genau zu sein werden hier beschrieben. DIY für Haus, Garten und Balkon. Tolle Ideen, einfach umzusetzen sind hier zu finden. Es geht um Pflanzgläser und Mosskugeln, Hängende Gärten, Originelle Pflanzgefäße und Pflanzschalen und Kübeln. Toll Fotos von den Endergebnissen sind hier zu finden und man bekommt sofort Lust loszulegen. Auch zahlreiche Basics, wie die richtige Erde, richtige Geräte uvm. finden hier ihren Platz und bilden die Leser.

Zum Inhalt:

Auf jedem Fensterbrett, auf einem noch so kleinen Balkon, überall darf es grünen … Das Haus putzt sich heraus mit Flaschengärten, Florarien, Kokedamas, Wandgärten und anderen originellen Kompositionen. In diesem Buch finden Sie 50 Mikrogärten für Haus und Balkon. Die Projekte sind leicht herzustellen und erfordern nur wenig Pflegeaufwand. Die ausgewählten Pflanzen haben sich bewährt, sie sind leicht zu kultivieren und gut in Gärtnereien erhältlich. Außergewöhnlich sind auch die Pflanzgefäße: Schluss mit dem klassischen Terrakottatopf! Alltagsgegenstände werden recycelt, verwandelt und zweckentfremdet. Alles ist erlaubt! Entdecken Sie mit diesen 50 Kompositionen den kreativen Gärtner, der in Ihnen steckt!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Es grünt…

…auch bei uns in den Büchern. Heute habe ich einige wunderschöne Bücher für euch – Kinderbücher, Wissensbücher und traumhafte Bildbände. Lasst euch inspirieren und holt euch tolle Ideen!

Stell dir vor, du wärst…ein Tier im garten von Bärbel Oftring erschienen bei Moses

Dieses Buch präsentiert ganz viele heimische Tiere, mit Originalfotos, Illustrationen und jeder Menge Infos und Hintergründen. Für Kinder ab 5 Jahren ist der Inhalt dieses Buches gut zu verstehen und auch sehr spannend. Toll aufbereitet, gibt es in diesem schön anzusehenden Buch vieles zu entdecken. Der Lebensrhytmus wird super lieb beschrieben, von jedem einzelnen Tier gibt es interessante Fakten und Einzigartigkeiten erklärt. Richtig gut aufbereitet, macht hier jede einzelnen Seite viel Freude.

Zum Inhalt:

Der Garten beheimatet viele Tiere
Man möchte Kindern ab 5 Jahren die Besonderheiten und Lebensweisen der verschiedenen Tiere, die im Garten kreuchen und fleuchen, erklären, aber weiß nicht wie? Dann ist der neue Band der Reihe „Stell dir vor, du wärst…“ genau das Richtige.

In „Stell dir vor, du wärst…Ein Tier im Garten“ erzählt Bärbel Oftring leicht verständlich und emotional in der Du-Perspektive, wie es wäre ein Tier im Garten zu sein. Was macht eigentlich die Honigbiene, wenn sie Hunger hat? Und wie sieht der Tagesablauf eines Siebenschläfers aus? Diese Fragen werden spielerisch beantwortet, indem die Kinder dazu eingeladen werden, die Welt aus der Sicht der Tiere zu erleben.

Kinder schlüpfen in die Rolle der Tiere im Garten
In dem liebevoll illustrierten Buch werden die Kinder bei ihrer liebsten Spielmethode abgeholt: dem Rollenspiel. Indem die Kinder in die Rolle des Maulwurfs, des Regenwurms oder eines anderen Tieres aus dem Garten hineinversetzt werden, entwickeln sie ein Verständnis für die Lebensweise und -welt der Tiere. In ihrer Phantasie bewegen sich die Kinder im Garten – eben wie das Tier, das gerade vorgestellt wird. Sie lernen so, die Welt mit anderen Augen zu sehen und setzen sich spielerisch mit dem Thema Natur auseinander.

Altersgerechte Wissensvermittlung
Insgesamt werden 18 kleine und große Tiere aus dem Garten thematisiert. Die spannenden, abwechslungsreichen und leicht verständlichen Fakten zu dem jeweiligen Tier werden durch außergewöhnliche, liebevoll gestaltete Illustrationen und Fotos unterstützt. Die Zeichnungen sind so gestaltet, dass sie bei Kindern bereits erlerntes Wissen abrufen, so dass Zusammenhänge schneller erfasst werden können. Kurze Steckbriefe fassen die wichtigsten Infos rund um das Tier zusammen.

Alle Features auf einen Blick:
+ Inhalte für die jüngere Zielgruppe ab 5 Jahren
+ 20 Tiere pro Band
+ kindgerechte Animation zum Rollenspiel </r>+ Kombination von außergewöhnlichen Illustrationen und Fotos
+ kurze, spannende und abwechslungsreiche Fakten rund um das Tier
+ 64 Seiten
+ FSC®-zertifiziertes Papier

 

Reise durch die Natur – ein Guckloch Buch von Clover Robin erschienen bei Ars Edition

Dies ist ein wunderschön anzuschauendes Buch über die Wunder der Natur für junge Kinder ab ca. 3 Jahre. Hier findet man ein sehr stilvolles Bilderbuch mit Gucklöchern und schönen Reimen auf jeder Doppelseite dazu. Wunderschön getextet und schön illustriert, freut man sich auf die Entdeckung jeder neuen Seite und entdeckt die Natur. Durch die aufklappbaren Seiten gibt es auf jeder Doppelseite noch zusätzlich was zu entdecken. Sehr gelungen und traumhaft schön zum Anschauen.

Zum Inhalt:

Die Natur schafft viele Wunder, 
jeden Tag und jedes Jahr.
Geh raus und mach die Augen auf,
hör hin und fühl – nimm alles wahr!

Ein Bilderbuch, das kleine und große Leser ermutigt, innezuhalten und sich all die Naturwunder anzusehen: Blumen wachsen, Vögel bauen Nester, Flüsse entspringen und jeden Tag entsteht neues Leben.

Ein Guckloch-Bilderbuch mit großen Ausklappseiten, wunderschön illustriert von Clover Robin.

Vom Glück mit Hühnern zu leben von Manuela von Perfall und Jessica Jungbauer erschienen bei Callwey

Hühnerhaltung im eigenen Garten ist gerade ein Top aktuelles Thema – und es wird hier in diesem sympathischen und wunderschönen Buch gekonnt in Szene gesetzt. 13 Homestories mit ansprechenden Geschichten und Interviews, wundervollen und authentischen Fotos und den ganz persönlichen Gründen der Hühnerhaltung, sowie tollen Lieblingsrezepten am Ende des Buches, sind hier zu finden und laden ein entdeckt zu werden. Es ist ein Buch zum gemütlichen schmökern und sich inspirieren lassen. Ich habe sofort Lust bekommen auch eigene Hühner zu halten – mal schauen, was die Zukunft bringt.

Zum Inhalt:

  • 13 Geschichten und Homestories über das Wohnen und Leben mit Hühnern
  • Kreative Ideen und Rezepte rund ums Lieblingshuhn
  • Alle Arten, umfangreiche Tipps und Wissenswertes zur Hühnerhaltung

    Das große Buch zum Hühner-Trend

Schauspielerin Liz Hurley, Sängerin Barbara Streisand oder natürlich Isabella Rosselini – sie alle sind auf das Huhn gekommen. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass wir es hier mit einem (Haustier)-Trend zu tun haben. Dieses Buch porträtiert Hühnerfreunde und ihre Liebe zu Hühnern, dazu gibt es Tipps und Tricks zur richtigen Hühnerhaltung und einen ausführlichen Teil über die verschiedenen Hühnerarten sowie köstliche Eier-Rezepte.

Weißt du wo die Baumkinder sind? von Peter Wohlleben und Stefanie Reich erschienen bei Oetinger

Dies ist eine sehr einfühlsame Geschichte für Kinder ab ca. 4 Jahren über das Leben im Wald und die Tiere die darin leben. Die Illustrationen untermalen die Geschichte wunderbar und die Texte sind sehr ansprechend und gut gewählt. Es ist eine traurige Geschichte, die aber ein gutes Ende findet, also Achtung für alle einfühlsamen Kinder eine intensive Geschichte, aber wunderschön!

Zum Inhalt:

Text von Peter Wohlleben
Mit farbigen Bildern von Stefanie Reich

Auf ins Grüne: Mit Peter Wohlleben und dem Eichhörnchen Piet den Wald entdecken.

Das Eichhörnchen Piet ist traurig, weil es keine Familie im Wald hat. Förster Peter tröstet es und erklärt ihm, dass sogar Bäume in Familien zusammenleben. Das will Piet sehen. Und so machen sich die beiden auf, Baumkinder und ihre Eltern zu suchen. Unterwegs treffen sie einen Wolf, einen gefährlichen Habicht, ein Pferd, und sie sehen eine Nadelbaum-Plantage. Nur Baumfamilien finden sie nicht. Erst im Buchenwald haben sie Glück. Zurück im Forsthaus wird Piet wieder traurig, denn er ist immer noch allein. Ob er vielleicht bei Peter bleiben darf?

„Weißt du, wo die Baumkinder sind?“ von Peter Wohlleben ist eine warmherzige Geschichte mit einem kleinen sympathischen Helden, die Kindern Wald und Natur auf einzigartige Weise nahe bringt.

Rein ins Grüne – Raus in die Stadt von Renate Künast erschienen bei Callwey

Urban Gardening – überall, wo es nur möglich ist, ist ein super sympathischer Trend  – schon seit einiger Zeit. Städte lassen sich hier einiges einfallen und viele motivierte Menschen machen mit. Städte werden so grüner, es entstehen kleine Gärten, wo sonst Wüste oder Beton wäre, entsteht ein sattes Grün, Gemüse wird angebaut und Menschen kommen zusammen, plaudern und schauen weniger auf ihre Smartphones. In diesem Buch sind tolle Geschichten und Beispiele mit Fotos dazu, nette Stories, die Lust aufs Gärtnern machen und die man sich richtig gerne ansieht. Inspiration pur!

Zum Inhalt:

Das Verlangen danach, Gras unter den Zehen zu spüren und in Kontakt mit der Natur zu stehen, wird größer, je mehr Beton und Gebäude uns umgeben. Dieser Gartenführer erzählt die Geschichte grüner Projekte in deutschen und internationalen Städten. Er porträtiert den Garten an sich und die Köpfe und Charaktere dahinter. Das Gartenbuch der etwas anderen Art soll einen Einblick in bestehende Urban Gardening Projekte aus Deutschland und anderen Ländern geben. Jedes Projekt wird in einem Porträt vorgestellt und beinhaltet Hintergrund, Geschichte, Besonderheiten, Gartentipps, Kochrezepte und Pflanzentipps. Ein umfassendes Verzeichnis gibt einen Überblick über alle öffentlichen Gartenprojekte.

Ich wünsche euch viel Freude beim Bücher anschauen und sich Inspirationen holen.

Barbara

Schloss Hernstein

Hernstein Cover.inddGabriele Handl  Christian Handl

Schloss Hernstein

 

Im Bezirk Baden in der kleinen Gemeinde Hernstein befindet sich das gleichnamige Schloss, das vom berühmten Architekten Theophil Hansen, der auch zahlreiche Wiener Ringbauten schuf, erbaut und gestaltet wurde. Das inmitten eines Parks gelegene Schloss, dessen Fassade sich wirkungsvoll im Schlossteich spiegelt, hat aber nicht nur geschichtlich und architektonisch Einiges zu bieten, sondern beherbergt auch zahlreiche Kunstschätze!

Anhand zahlreicher Fotos von Christian Handl sowohl von der Aussenansicht als auch vom Inneren erklärt uns Autorin Gabriele Handl architektonische Details und die spannenden Geschichten hinter den Kunstwerken.

Dieser Schlossführer ermöglicht einen genauen Blick auf die Sehenswürdigkeiten Hernsteins und lädt dazu ein, sich selbst ein Bild zu machen. Die wunderbaren Fotos und interessanten Beschreibungen haben mich jedenfalls dazu inspiriert, selbst mal Schloss Hernstein aufzusuchen, das sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln von meiner Heimatstadt Mödling in eineinhalb Stunden erreichen lässt!

 

Details zum Buch:

2018

Kral-Verlag

ISBN 978-3-99024-793-8

 

Bettina Armandola

 

Be creativ

Kreativ sein und Freude am Basteln und Stickern haben ist die Devise. Dafür habe ich euch heute ein paar tolle Bücher herausgesucht, die spannende Ideen und Beschäftigungen zu bieten haben.

Mein erstes Stickerbuch Autos erschienen bei Usborne

Vielen Kinder lieben es zu stickern, Welten mit ihren Bildern zu kreieren und sind ganz vertieft dabei. Dieses erste Stickerheft zum Thema Autos ist richtig gut gelungen und auch schon für 3 Jährige zu benutzen. Ganz herzige Themen wurden als Vorlagen zum Einkleben genommen und auch die Autos sind schön groß und leicht rauszunehmen und einzukleben. Jede Seite ist hier eine Freude und zusätzlich ist es auch noch toll mitzunehmen, sogar als Beschäftigung beim Autofahren oder im Restaurant. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Lass mit über 100 Stickern Autos über die Rennstrecke rasen, durch die Stadt flitzen oder in der Werkstatt reparieren. Lerne mehr über die Geschichte des Autos und entdecke viele verschiedene Fahrzeugtypen.

Österreichische Traktoren zum Ausmalen erschienen bei Krenn

Dieses Malbuch ist etwas ganz Besonderes. Neben tollen Ausmalmotiven der bekanntesten österreichischen Traktoren, finden sich auch immer die Namen ebendieser dabei und man lernt auch noch etwas dazu. Es ist ein sehr detailverliebtes Malbuch für geübte Kinderhände und auch Erwachsene, die gerne ihren inneren Panda finden möchten.

Zum Inhalt:

Das Ausmalbuch mit alten österreichischen Traktoren zeigt die Schönheit vergangener Ingenieurskunst und ist ein Ausmalspaß für Alt und Jung.

Vertreten sind historische Traktoren der Marken Steyr, Lindner und Warchalowski.

Bilder von Miriam Ilie.

Das Oster Malbuch erschienen bei EMF

Nach Weihnachten ist nun Ostern die nächste Zeit, wo man sich kreativ so richtig austoben kann und auch gerne dekoriert. 32 Motive zum Thema Ostern warten hier darauf ausgemalt oder auch mit den Glanzstickern beklebt zu werden. Die schönen Motive kann man dann in den Zimmern aufhängen, ausschneiden oder rahmen lassen. Sie werden auf jeden Fall viel Freude machen und auch als Deko toll aussehen.

Zum Inhalt:

Mit dem lustigen Ausmalbuch für Kinder finden Eltern, Großeltern oder andere Verwandte ein ideales Geschenk zu Ostern. Das Malbuch im Osternest garantiert für Mädchen und Jungen nicht nur viel Spaß, es fördert beim Ausmalen auch Kreativität und Ausdauer. Osterhase, Ostereier, Lämmchen und Küken, das Malbuch für Kinder enthält 32 niedliche Frühlingsmotive, die zum Gestalten mit bunten Farbstiften einladen. Zusätzlich bietet das Ausmalbuch 50 lustige Glanzsticker, mit denen die Kleinen ihre ausgemalten Osterbilder verschönern können. An die Stifte, fertig, los, mit dem heiteren Ei, ei, ei – Malbuch erschaffen kleine Künstler ihre eigene, farbenfrohe Osterwelt!

Ostern Kreativ von Julia Romeiss erschienen bei EMF

In diesem handlichen und sehr hübschen Buch finden sich jede Menge toller, kreativer Dekoideen für Ostern. Vorlagen, tolle Schritt für Schritt Anleitungen und jede Menge stilvoller Fotos bilden eine gute Kombination. Besonders hübsch finde ich die Flowerwall, die jedem Zimmer einen ganz besonderen Touch verleiht. Es sind Ideen, die man sowohl als Erwachsener, als auch mit den Kindern basteln und umsetzen kann. Ein sehr gelungenes, sympathisches Buch.

Zum Inhalt:

Das Osterfest ist wie geschaffen dafür, eine schöne Frühlingsdeko zu basteln. Mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen entstehen die unterschiedlichsten Bastelideen. Bepflanzte Ostereier, niedliche Häschen und zarte Papierblüten in Pastell stimmen auf Ostern ein. Aus Pappmaschee lassen sich wunderschöne Dekostücke für den Start ins Frühjahr basteln. Doch auch Wolle, Eierschalen, Papier und Stoff finden Verwendung bei den tollen DIY-Ideen. Der Ostertisch erstrahlt in einem ganz neuen Glanz mit den hübschen Dekorationen, die schon bei der Herstellung gute Laune machen. Der Osterhase ist sicherlich ebenso begeistert von den schönen Bastelarbeiten, die sich sowohl für ungeduldige Bastler als auch für DIY-Experten eignen.

Das Osterbackbuch erschienen bei EMF

30 Rezepte mit Backideen für Ostergenießer gibt es hier zu entdecken. Dieses 3. Buch aus dem Hause EMF zeigt, was es kann. Die österlichen Rezepte sind ansprechend und sehen köstlich aus. Am liebsten möchte man sofort starten und die genialen Leckerein backen und kosten. Von wunderschönen Blütenkeksen, bis hin zu Cake Pops und dem Highlight des Buches, der auf dem Cover abgebildetetn Osterhasentorte, ist noch so einiges mehr an genialen Rezepten und Ideen zu finden. Sehr gelungen mit vielen tollen Ideen.

Zum Inhalt:

Neben einem fleißigen Osterhasen, bunten Ostereiern sowie einem liebevoll gefüllten Osternest sind duftende Hefezöpfe und festliche Torten Bestandteil eines jeden Osterfestes. Vor allem am Ostersonntag dürfen dekorative Motivtorten sowie saftige Obstkuchen nach altem Familienrezept keinesfalls beim Kaffeekranz fehlen. Doch ist Ostern nicht auch ein wunderbarer Anlass, neue Backrezepte auszuprobieren? Ganz gleich, ob süß oder herzhaft: In Ei, ei, ei – Das Oster-Backbuch finden begeisterte Hobbybäcker 30 köstliche Backrezepte für die Frühlings- und Osterzeit. Vom duftenden Hefebrot für den entspannten Osterbrunch über allerlei Kleinigkeiten für das Osternest bis hin zu raffinierten Cupcakes für den Kaffeeklatsch ist hier für jeden Gaumen etwas dabei.

Viel Freude beim Kreativ sein!
Barbara

Reisen

Heute dreht sich alles um magische Orte, Reise und neue Entdeckungen. Ob Berlin, Wien oder Hamburg – hier ist so einiges mit dabei!

500 Hidden Secrets Berlin von Nathalie Dewalhens erschienen bei Bruckmann

Die Reihe Hidden Secrets ist sehr gelungen. Heute geht es um Berlin, eine sehr vielfältige und großartige Stadt. Es geht um 500 Tipps, Orte, Restaurants, Geschäfte und Plätze, die diese Stadt so einzigartig machen. Das Lebensgefühl von Berlin ist hier fantastisch eingefangen und zeigt, wie besonders diese Stadt ist. Wer selber schon einmal dort war, kann dies mit Sicherheit nut bestätigen. Ein genial anzuschauendes und zu lesendes Buch – eine tolle Vorbereitung für eine Reise nach Berlin.

Zum Inhalt:

Wenn Sie Ihren City Trip ohne Warteschlangen und Touristennepp genießen möchten, ist dieser Reiseführer goldrichtig. 500 außergewöhnliche Orte, Restaurants, Läden und Museen, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden. Hier finden Sie die besten Tipps und Adressen, denn es werden ausschließlich unabhängige Empfehlungen der Locals verraten, die auf sorgfältigen Recherchen und persönlichen Erfahrungen des einheimischen Autors basieren. Mit Karten und vielen Fotos erleben Sie die Stadt, wie sie sonst nur die Einheimischen kennen.

50 angesagte Tipps für London erschienen bei Moses

Die kleine feine Reihe ist einfach genial. Ein Mini Schachterl, in dem sich 50 Tipps für eine Reise nach London befinden. Hier geht es nicht um die klassischen Sights, sondern um richtige angesagte und top aktuelle Tipps, Restaurants, Märkte, Gegenden, die man unbedingt sehen sollte – bzw. bei einem Besuch toll wählen kann. Die Karten und die Box sind so klein und handlich, dass sie auch auf die Reise optimal mitgenommen werden können, auch unterwegs in der Tasche. Sehr gelungen, ist dies ein tolles Geschenk!

Zum Inhalt:

Zur Reihe:
Paris, London, New York oder Berlin? Städtereisen sind beliebter denn je. Damit man die meist kostbare Zeit in den Metropolen der Welt perfekt auskostet, nutzen viele die zahlreichen Reiseführer, die es auf dem Markt gibt. Kompakter geht es mit unseren 50 Tipps für Städtetrips im kleinen Format – quasi to go für die Hosentasche.

Diese Mini-Reiseführer bieten auf jeweils 50 Karten Inspirationen für die nächste Reise in die Metropolen wie Berlin, New York, London oder Paris. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten gibt es auch kulinarische Tipps sowie die besten Adressen für Unterhaltung und Shopping – Geheimtipps, „Places to be“ und angesagte Läden zusammen in einer kleinen Geschenkdose!

Dieser Titel:
Woran denkt man zuerst, wenn man London hört? Genau, wahrscheinlich an die Queen, den Buckingham Palace, Westminster Abbey, London Eye und Fish’n’Chips. Doch weit gefehlt! Die Mutter aller Metropolen hat so viel mehr zu bieten. Wer die Klassiker wie Camden Town, Madame Tussauds oder Harrods schon in- und auswendig kennt, der sollte schleunigst ins East End, zum Borough Market einkaufen oder in die neueste hippe Bar. Mit diesen und noch weiteren Tipps ist London immer eine Reise wert!

Hamburg Styleguide von National Geographic

Wer gerne eine richtige coole Reise planen möchte, um Hamburg top aktuell und toll zu entdecken, der ist hier bei diesem Buch genau richtig. Es geht um trendige Restaurants und Lokale, Shopping und Schlafen. Aber alles stylisch. Ein phantastisch zugesammengestelltes und herrlich zu lesendes Buch. Man kann beim Lesen die Lebendigkeit der Stadt regelrecht spüren und inhalieren. Trendsetter berichten und Interviews lockern die Texte und Infos auf.

Zum Inhalt:

Der National Geographic Styleguide Hamburg nimmt Sie mit zu den angesagtesten Läden der Stadt und bietet Ihnen einen ganz individuellen Einblick in die Kultur Hamburgs. Abseits kommerzieller Wege macht der Styleguide überall Halt, wo Außergewöhnliches, Neues und Kreatives lockt. Zwischen maritimer Tradition und Moderne befindet sich Hamburg mit seiner Vielfältigkeit zwischen Edelboutiquen und Kiezkneipen. Der National Geographic Styleguide führt Sie auf direktem Weg dorthin. On Top gibt es Tipps zu kulturellen Veranstaltungen, die man keinesfalls verpassen sollte und teilweise sogar kostenfrei sind. Ob stylisch gestaltete Mode-Boutiquen, geschmackvolle Restaurants, vielfältige Märkte, coole Cafés oder Hotels mit besonderer Wohlfühl-Garantie hier lässt es sich entspannt genießen. Urbane Trendsetter haben ihre ganz persönlichen Highlights verraten und zeigen selbst Ortskundigen unbekannte Ecken.

Tiergarten Schönbrunn von Gerhard Kunze erschienen bei Kral

Dieses tolle und spannende Buch ist dem Tiergarten Schönbrunn gewidmet. Habsburgs geheime Kraftzentrale wird hier unter die Lupe genommen und für die Leser komplett durchleuchtet. Dieses großartig zusammengestellte Buch hat so viel zu bieten, neben spannenden Geschichten, zahlreichen Fotos und Fakten aus der Vergangenheit und Ausblicken, kann man Stundenlang schmökern, nachlesen und sich freuen. Es ist eine Hommage an einen einzigartigen Tiergarten, den nicht nur die Wiener so sehr lieben! Ein phantastisches Buch!

Zum Inhalt:
Gesundheit aus dem Zoo! Energielinien und geheime Kraftzentrale! Was macht Schönbrunn zum besten Zoo Europas? Jährlich kommen 2,5 Millionen Besucher! Welche Geheimnisse verbirgt der älteste Zoo der Welt? Welche unbekannten Kräfte sind hier wirksam? Prof. Gerhard Kunze, bester Kenner des Wiener Tiergarten Schönbrunn und seiner Geschichte, berichtet über Gesundheit und bisher unbeachtete Heilkräfte aus dem Zoo, hilfreiche Tiere und magische Plätze, vom Schutz der Gelben Mauer, dem Kampf gegen Rote Listen, Diplomatie mit Tieren und Geschichten zum Staunen, im Tiergarten Schönbrunn, dem Zoo für die Seele.

Angelfaszination Alpenseen von Bernd Taller erschienen bei Leopold Stocker

Alpenseen haben ihre ganz besondere Faszination und sind etwas richtig besonderes. Dieses wunderschön zusammengestellte Buch gibt ihnen den Platz, der ihnen zusteht. Es dreht sich alles ums Angeln in diesen Gewässern, in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben einer Übersicht über die Seen und wertvollen Informationen zum Angeln und den Gewässern, wird hier auch auf Besonderheiten im Detail eingegangen und Informationen zum Angeln mit allen wichtigen Fakten geteilt. Wunderschöne Naturaufnahmen bilden einen traumhaften Rahmen für dieses Buch.

Zum Inhalt:

Immer mehr Angler verfallen der Faszination der Alpenseen. Bernd Taller hat die 30 schönsten Seen ausgewählt, die zugleich das größte Petri Heil versprechen. Er stellt jedes dieser Angelparadiese in einem eigenen Kapitel in Wort und Bild vor, ein Informationskasten listet jeweils alle relevanten Informationen zum See (Angelsaison, Lizenzen, Kontaktadressen, spezielle Bestimmungen usw.) auf.

Im Einleitungsteil beschreibt der Autor die in den Alpenseen vorkommenden Fischarten und gibt Tipps, welche besonderen Angelmethoden und Fangtechniken in den Alpenseen zum Erfolg führen.

Mythische Burgenwelt von Robert Bouchal und Hanne Egghardt erschienen bei Kral

Rund um Wien gibt es zahlreiche geheimnisvolle Orte zu entdecken und dieses Buch heute widmet sich genau diesem Thema. Es geht um mythische Burgenwelten, die nicht nur für Kinder spannend anzuschauen und zu entdecken sind. Kammenstein, Kreuzenstein, Burgruine Mödling, Burg Liechtenstein, Laxenburg uvm. um nur einige zu nennen, finden hier ihren Platz und werden im Detail beschrieben, gezeigt und man erfährt einige historische Details. Die nächsten Wochenendausflüge sind hiermit schon geplant! Ein tolles Buch mit ganz viele spannenden Informationen und Anregungen.

Zum Inhalt:

Zinnengekrönte Burgen, verfallene Türme, geheimnisvolle, sagenumwitterte Plätze: Rund um Wien gibt es jede Menge geheimnisvoller Orte zu entdecken. Dieses Buch entführt zu Rittern, Templern und Freimaurern. Zu Steinen, die Geschichten erzählen, die Phantasie beflügeln und längst vergangenen Zeiten neues Leben einhauchen. Und zu Stätten, die Besuchern dank ihrer unheimlichen Aura leise Schauer über den Rücken rinnen lassen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Gesundheit und Stil

Bei meinen heutigen Buchempfehlungen dreht sich alles ums Thema Gesundheit & guten Stil. Bodyweight Übungen, Inspirationen von tollen Frauen in Sachen Mode & persönliche Kraftorte – sind die großen Themen in unseren spannenden Buchneuheiten.

Woman Fit – 20 to shape von Ralf Ohrmann erschienen bei EMF

Nicht jeder geht gerne ins Fitnesscenter und stellt sich aufs Laufband – viele machen gerne ihr Training zu Hause – am Besten ohne Geräte oder Hanteln. Wie man so richtig fit werden kann und welche Übungen optimal für Frauen sind, wird uns hier in diesem sehr anschauenlichen und gut zusammengestellten Buch gezeigt. Ralf Ohrmann hat sich hier richtig was überlegt. 20 Übungen mit je 20 Wiederholungen, für alle wichtigen Bereiche der Körpers, für Frauen gut und einfach umzusetzen.

Mit gut beschriebenen Anleitungen und Fotos kennt man sich gleich aus und kann die Übungen gut alleine umsetzen. Zusätzlich gibt es noch jede Menge Hintergrundinfos für ein richtiges Abnehmen und Trainieren. Sehr sympathisch geschrieben, bekommt man beim Lesen des Buches sofort Lust loszulegen.

Zum Inhalt:

Für Functional Fitness sind Geräte nicht nötig. Ralf Ohrmann, erfahrener Personal Trainer, erklärt sein bewährtes Prinzip, mit Shaping-Übungen fit und stark zu werden. In seinem Buch knüpft er an das Erfolgsprogramm seines ersten Werkes an: Übungen werden jeweils 20 Mal wiederholt. Zu diesem intensiven Workout aus Kräftigungsübungen und Cardio-Training kommt eine gesunde Ernährung und schon schmelzen die Pölsterchen. Fit werden ohne Geräte – das ist die simple Grundidee, die dahintersteckt. Für die gute Verständlichkeit werden sämtliche Übungseinheiten in den dazugehörigen Videos genauer erläutert. Mit der richtigen Motivation dabei, so funktioniert das individuelle „20 to Shape“ für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Cupping von Heike Oellerich erschienen bei GU

Cupping als neuen Trend – wird von Tag zu Tag prominenter. Dieses tolle, handliche Buch aus dem Hause Gräfe und Unzer gibt einen tollen ersten Überblick ins Thema und zeigt, wie wirksam diese neue Methode zum Lösen von Faszien ist und wie es angewandt wird. Neben den wichtigsten unterschiedlichen Techniken gibt es auch Infos zur selbstbehandlung und viele Hintergrundinformationen zu den Wirkungsbereichen. Extrem interessant für viele Bereiche und Probleme anwendbar – ein Trend, den man nicht vergisst.

Zum Inhalt:

Schröpfen auf moderne Art: Das erste fundierte Cupping-Programm für Selbstanwender

Cupping ist im Deutschen eher unter der Heilmethode Schröpfen bekannt. Heute nutzen neben Sportlern wie Michael Phelps und Hollywoodstars wie Gwyneth Paltrow auch viele Therapeuten die Methode zur Entspannung und Schmerzlinderung. Neuerdings gibt es pflegeleichte Cups aus Silikon, die man einfach mit der Hand zusammendrückt und auf die Haut setzt. Sie sind unzerbrechlich und leicht zu reinigen. Durch den von den Cups erzeugten Unterdruck werden Verspannungen gelöst, die Durchblutung stimuliert, der Lymphfluss angeregt und Schmerzen „wegmassiert“. Zudem aktiviert Cupping das Immunsystem und trägt zur Linderung von Beschwerden bei z. B. Asthma, Migräne, Bluthochdruck, Verdauungsproblemen oder Burnout bei. Das Buch „Cupping“ bietet eine kompakte theoretische Einführung in diese Methode und beschreibt die unterschiedlichen Anlegetechniken. Im letzten Kapitel werden die Beschwerden von A bis Z mit ihren speziellen Cuppingtechniken Schritt-für-Schritt beschrieben und bebildert.

Stilvoll von Marlene Sorensen erschienen bei Goldmann

Tollen und spannende Frauen geben ihre ganz persönlichen Eindrücke und Tipps zum Thema Mode und Stil hier weiter. Jedes Kapitel ist jemandem gewidmet. Sehr sympathisch geschrieben, findet man hier jede Menge Anregungen und tolle Tipps. Seinen ganz persönlichen Stil muss man eh selber finden, aber als Inspirationsquelle ist dieses Buch großartig anzuschauen und man kann sich viele Anregungen holen.

Zum Inhalt:

Immer toll angezogen: Marlene Sørensen zeigt, welche Kleidungsstücke jede Frau unbedingt haben sollte und wie man was am besten kombiniert. Dazu kommen persönliche Tipps der angesagtesten deutschen Fashionistas: Model Eva Padberg verrät „Beste Abend-Looks“, Sängerin Joy Denalane widmet sich dem „Tomboy Style“, Schauspielerin Hannah Herzsprung gibt alles für den großen Auftritt auf dem roten Teppich und Kostümbildnerin Aino Laberenz und Bloggerin Jessica Weiß zeigen, dass die gut ausgesuchte Jeans genauso wichtig ist wie eine edle Seidenbluse. Unverzichtbar für alle, die Mode lieben!

Sei höflich zu deinem Hund von Masih Samin erschienen bei GU

Dieses Buch ist für alle Hundeliebhaber eine großartige Neuheit. Es geht um die Kommunikation auf Augenhöhe mit den Tieren. Beim Lesen und den liebevoll ausgewählten Texten und Fotos merkt man, dass der Autor ein richtiger Hundefreund und guter Mensch ist. Sehr schön zu lesen, kann man sich hier viele Anregungen und Tipps holen und ich kann euch versichern, auch als Hundebesitzer lernt man nie aus. Großartig und sehr sympathisch zusammengestellt.

Zum Inhalt:

Mit dem bekannten Hundeverhaltenstherapeuten die Sprache der Hunde verstehen und dadurch auf Augenhöhe kommunizieren

„Sag Danke!“, „Nimm die Hand vom Mund, wenn du sprichst!“, „Mit dem Essen spielt man nicht!“ – von Kindesbeinen an wird uns Menschen gesagt, was höflich ist und was weniger angebracht ist. „Danke“ und „Bitte“ sind die ersten Worte, die man in einer Fremdsprache lernt, denn Kommunikation ist das Geheimnis, damit das Zusammenleben funktioniert. Aber nur, wenn alle Beteiligten dieselbe Sprache sprechen. Das gilt nicht nur für verschiedene Kulturen, sondern auch für verschiedene Spezies wie Mensch und Hund. Hier setzt Masih Samins Arbeit an. Erfolgreich arbeitet der Hundeverhaltenstherapeut als Dolmetscher zwischen Mensch und Hund und lehrt uns, die Sprache der Hunde zu verstehen und ihnen somit unsere Welt und unsere Kultur zu übersetzen. Dazu werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Kommunikation von Mensch und Hund beleuchtet und Beschwichtigungssignale als angeborene Verhaltensweisen zur Konfliktvermeidung anschaulich erklärt. Praktische Übungen zeigen, wie man sich dem Hund gegenüber höflich verständlich machen kann und den Grundstein für eine Kommunikation auf Augenhöhe legt.

Kraftort Natur von Jennie Appel und Dirk Grosser erschienen bei GU

Dieses Buch ist eine wundervolle Inspirationsquelle – kombiniert mit einer CD mit traumhaften Mediationen. Es geht darum die Wurzeln der Natur und des eigenen Daseins zu entdecken, Ruhe zu finden und Wachstum zu erleben. Wer sich Zeit nimmt die Natur zu entdecken, wird das Leben danach mit anderen Augen sehen und anders genießen können. Wundervolle Fotographien und inspirierende Texte sind hier optimal kombiniert und schon beim Lesen kann man sie richtig gut genießen. Ein grandioses Buch, dass ganz viel zu bieten hat.

Zum Inhalt:

Der einzige Titel auf dem Markt, der die Trendthemen Naturspiritualität und Selbstfindung in einem Buch verbindet

Natur und Achtsamkeit gehen hier eine wunderbare, die Sinne öffnende und kraftspendende Verbindung ein. Indem man lernt, sich (wieder) mit der äußeren Natur zu verbinden, findet man Geborgenheit und wird sich seines Selbst bewusst. Man knüpft an ungeahnte Ressourcen an, schöpft neue Kraft, kann Gelassenheit entwickeln und findet einen tieferen Zugang zu seiner Intuition, dem inneren Ratgeber für den eigenen Lebensweg. Erfahrungsberichte schulen die Sinne, um der äußeren wie der inneren Natur wieder wach zu begegnen. Meditative Elemente verbinden sich auf organische Weise mit dem Geist der Natur und lassen einen eins werden mit allem, was ist. Dies schenkt Geborgenheit und macht stark. Zugleich wird man klarer in seinem Wesen, stressresistenter und authentischer. Das ermöglicht es, Wünsche und Bedürfnisse besser zum Ausdruck bringen und zugleich sein mitfühlendes natürliches Wesen weiterzuentwickeln. Ganz nebenbei vertieft man mit den Übungen seine Liebe zur Natur, – und nur was man liebt, kann man auch schützen, inkl. CD mit drei geführten Meditationen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in Kranzbinderei, Wintergemüse anbauen, herrliche Rezepte, Türme, die zum Himmel ragen & Loslassen – einfache Tipps mit Karten. Sehr vielseitige und vielversprechende Themen.

Ich wünsche euch viel Freude damit!

Kranzbinderei von Karin Heimberger-Preisler erschienen bei EMF

Jedes Jahr zu schönen Anlässen aufs Neue weiß ich nicht, wie ich mit einem eigenen Kranz beginnen soll. Dieses Buch hier schafft nun Abhilfe und zeigt das Handwerk, auch für Laien, von der Pike auf.Wunderschöne und stilvolle Kränze für Köpfe, Türen oder auch einfach als dekoration, werden hier gezeigt und es ist auch für jede Jahreszeit etwas mit dabei. Sehr gut beschrieben, findet man sich hier toll zurecht und traut sich auch drüber, einfach mal loszulegen, viel an Material braucht es dazu nämlich nicht. Und ein bisschen Natur kunstvoll ins zu Hause zu bringen ist so finde ich ein wundervoller Ansatz.

Zum Inhalt:

Schöne Kränze sind nicht nur zur Weihnachtszeit eine beliebte Dekoration. Sie verbreiten das ganze Jahr über wohnliches Ambiente. Im schicken Flower Hoop lassen sich viele schöne Projekte anfertigen – von moderner Wohndeko bis zum Blumen-Haarkranz. Der Frühling lockt mit üppigen, bunten Blumenkränzen, dunkle Herbsttage werden durch Kränze in Orangetönen heller. Die „Kranzbinderei” enthält detaillierte Anleitungen zum Selbermachen von 20 Kränzen in modernem Stil, die aus vielfältigen Blüten und Zweigen gebunden werden. Die einzelnen Arbeitsschritte werden anhand einprägsamer Bilder erläutert. Liebevoll selbst gestaltete Kränze bilden eine ansprechende Wohndeko – zu vielen Anlässen in jeder Jahreszeit.

Wintergemüse anbauen von Burkhard Bohne erschienen bei GU

Bisher hab ich eigentlich gar nicht daran gedacht auch im Winter im beet Gemüse anzubauen, aber dieses tolle und sehr vielseitige Buch hat mich auf die Idee gebracht. Wintergemüse anbauen ist das Thema und im Inneren des Buches finden sich neben Sorten, die sich speziell für den Winter eigenen, auch jede Menge Tipps und Tricks zu Anbau und Pflege. Extrem informativ und gut zusammengestellt, findet man hier zahlreiche Anregungen und Ideen für eine optimale Umsetzung. Gutes Gelingen!

Zum Inhalt:

Besondere Anbaumethoden step by step für reiche Ernte von frischem Grün auch im Winter.

Selbst gezogenes, frisches Grün auf dem Teller – endlich auch im Winter! Mit diesem umfassenden Ratgeber zum Anbau von Wintergemüse lässt sich die Versorgungslücke mit selbst gezogenen Gemüse zwischen November und April problemlos überbrücken. „Wintergemüse anbauen“ zeigt, mit welchen speziellen Anbaumethoden – wie Mulch- oder Frühbeet, und Folientunnel – die ganzjährige Kultur ganz einfach und ertragreich möglich ist und enthält anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Bau der besonderen Beete. Zudem werden die vielfältigen Wintergemüse-Arten und -Sorten wie Porree, Rosenkohl, Pastinaken, Rettiche und Rüben sowie Blattgemüse wie Spinat, Feldsalat und Postelein ausführlich vorgestellt. Detaillierte Infos zu allen Gemüsen erleichtern die Planung für Saatgutbeschaffung, Aussaat, Vorkultur sowie Pflanzung, Pflege und Ernte. Damit ist das Ernteglück garantiert! Und natürlich gibt es noch alles Wichtige zu den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten in der Küche sowie Lager- und Konservierungsmethoden für die reiche Winter-Ernte.

Einfach loslassen von Ina Rudolph erschienen bei Königsfurt Urania

Dieses Set bietet tolle Anregungen, um sich über wesentliche Bereiche des Lebens Gedanken zu machen. Gerade in Zeiten, in denen man unzufrieden ist, bieten diese Karten gute Fragen und Ideen, sich selber gewissen Antworten zu geben – am Besten ehrlich und offen. Ein sehr nettes Set mit 49 Karten zum einfachen Mitnehmen.

Zum Inhalt:

Oft sind wir in unserem Leben unzufrieden und haben das Gefühl, dass sich stressige oder negative Situationen ständig wiederholen. Doch nicht die Dinge, Umstände oder das, was andere Menschen sagen oder tun, sind die Ursache für unsere Gefühle. Es sind unsere Gedanken und Bewertungen über das, was geschieht. Stress entsteht, wenn unsere Sichtweise verengt ist, wir Gedanken glauben, die uns Angst machen oder Ärger aufsteigen lassen. Byron Katie hat mit THE WORK eine erfolgreiche Methode der Selbstbefragung entwickelt, um diese Gedanken Glaubenssätze einfach loszulassen.

Ina Rudolph hat auf der Basis von THE WORK 49 Karten mit inspirierenden Illustrationen zum Üben und Mitnehmen gestaltet: 42 mit den häufigsten stressigen Glaubenssätzen und ihren Auflösungen sowie 6 freie Karten zum selber Ausfüllen. Im Booklet wird die Anwendung ausführlich und leicht verständlich erklärt.

Ina Rudolph wurde an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin ausgebildet und arbeitete viele Jahre für Fernsehen und Kino. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin arbeitet sie seit fast 20 Jahren als Coach und Trainerin für THE WORK von Byron Katie. Sie ist Mitglied im Verband für THE WORK e.V. (vtw) und von diesem als Coach für THE WORK anerkannt. Sie veröffentlichte bereits mehrere sehr erfolgreiche Bücher zu diesem Thema.

Unterwegs zu Hause von Kerstin & Larissa Brachvogel erschienen bei Gräfe und Unzer

Reisen rund um die Welt, tolle Erzählungen und Geschichten, ganz viel Herz und jede Menge toller und schmackhafter Rezepte, finden sich hier kombiniert mit tollen Fotos von Land & Leuten, Autorinnen und Speisen. Ein wirklich gelungenes Buch, in dem man sich gerne vertieft und die große, weite Welt zu sich nach Hause holt. Sehr hochwertig und wunderschön gestaltet und zusammengestellt bieten sich hier jede Menge toller Anregungen und Rezepte.

Zum Inhalt:

Inspiriert von der Welt, mit viel Liebe gekocht – das erste Koch- und Familienbuch der bekannten Off-White-Bloggerinnen.

Die Liebe zum Essen und Kochen hat Kerstin Brachvogel von ihren Eltern und genau wie diese hat sie die Leidenschaft an ihre Tochter Larissa weitergegeben. Zusammen packen sie den Rest der Familie ein und ziehen aus, um fremde Orte zu erkunden. Von ihren Reisen bringen sie immer neue Rezepte und Gewürze mit, die sie auf ihrem Blog Off-White gekonnt in Szene setzten. Die besten Zutaten bleiben für die Brachvogels aber trotzdem immer Liebe und Großzügigkeit. 90 Rezepte folgen der Familie um den Globus. Daraus ergibt sich ein exotischer Mix aus Kochen und Reisen, der bequem aber trotzdem mitreißend von der heimischen Couch verfolgt werden kann. In ihrem einzigartigen Stil erzählen sie vom Familienleben und vom Flügelausbreiten aber auch davon, die Wurzeln zu festigen. Denn die Welt erleben kann nur der, der die Heimat im Herzen trägt.

Türme, die zum Himmel ragen von Robert Dorner und Fritz Schindlecker erschienen bei Überreuter

Über Silos wird eigentlich nicht oft und auch nicht viel gesprochen, deswegen hat mich dieses Buch sehr neugierig gemacht, dreht es sich doch ausschließlich darum. Es geht um Lagerhaustürme, die die Landschaft prägen und die man immer schon kannte, aber nie näher über sie nachgedacht hat. In diesem hochwertigen Buch mit zahlreichen tollen Fotographien finden sie nun ihren Platz und Raum, um zu zeigen und zu erzählen, was sie können. Ein sehr spannend anzuschauende Buch, das viel Platz und Raum für weiteres Nachforschen bietet. Danach sieht man die Welt mit anderen Augen.

Zum Inhalt:

Die Türme der Raiffeisen-Genossenschaft prägen seit den 50er-Jahren die österreichische Landschaft. Dieser Bild- und Textband befasst sich mit diesen markanten Bauwerken und fängt den Geist einer Epoche ein, die sich durch Optimismus und Fortschrittsglauben selbst definierte. Dieses Buch ist ein Beitrag zu einem heutigen Heimatverständnis, das ohne Sentimentalität die Lebensumgebung abbildet und bei aller Wertschätzung auch mit einem gelegentlichen ironischen Lächeln kommentiert.

Die Bilder von den Lagerhaustürmen und den sie umgebenden Land- und & Ortschaften werden bewusst mit einer klassischen, analogen Großformatkamera erstellt. Diese Art der Fotografie und die Nachhaltigkeit eines Negativs werden den Bildmotiven dieses Projektes am besten gerecht.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara