Schloss Hernstein

Hernstein Cover.inddGabriele Handl  Christian Handl

Schloss Hernstein

 

Im Bezirk Baden in der kleinen Gemeinde Hernstein befindet sich das gleichnamige Schloss, das vom berühmten Architekten Theophil Hansen, der auch zahlreiche Wiener Ringbauten schuf, erbaut und gestaltet wurde. Das inmitten eines Parks gelegene Schloss, dessen Fassade sich wirkungsvoll im Schlossteich spiegelt, hat aber nicht nur geschichtlich und architektonisch Einiges zu bieten, sondern beherbergt auch zahlreiche Kunstschätze!

Anhand zahlreicher Fotos von Christian Handl sowohl von der Aussenansicht als auch vom Inneren erklärt uns Autorin Gabriele Handl architektonische Details und die spannenden Geschichten hinter den Kunstwerken.

Dieser Schlossführer ermöglicht einen genauen Blick auf die Sehenswürdigkeiten Hernsteins und lädt dazu ein, sich selbst ein Bild zu machen. Die wunderbaren Fotos und interessanten Beschreibungen haben mich jedenfalls dazu inspiriert, selbst mal Schloss Hernstein aufzusuchen, das sich mit öffentlichen Verkehrsmitteln von meiner Heimatstadt Mödling in eineinhalb Stunden erreichen lässt!

 

Details zum Buch:

2018

Kral-Verlag

ISBN 978-3-99024-793-8

 

Bettina Armandola

 

Be creativ

Kreativ sein und Freude am Basteln und Stickern haben ist die Devise. Dafür habe ich euch heute ein paar tolle Bücher herausgesucht, die spannende Ideen und Beschäftigungen zu bieten haben.

Mein erstes Stickerbuch Autos erschienen bei Usborne

Vielen Kinder lieben es zu stickern, Welten mit ihren Bildern zu kreieren und sind ganz vertieft dabei. Dieses erste Stickerheft zum Thema Autos ist richtig gut gelungen und auch schon für 3 Jährige zu benutzen. Ganz herzige Themen wurden als Vorlagen zum Einkleben genommen und auch die Autos sind schön groß und leicht rauszunehmen und einzukleben. Jede Seite ist hier eine Freude und zusätzlich ist es auch noch toll mitzunehmen, sogar als Beschäftigung beim Autofahren oder im Restaurant. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Lass mit über 100 Stickern Autos über die Rennstrecke rasen, durch die Stadt flitzen oder in der Werkstatt reparieren. Lerne mehr über die Geschichte des Autos und entdecke viele verschiedene Fahrzeugtypen.

Österreichische Traktoren zum Ausmalen erschienen bei Krenn

Dieses Malbuch ist etwas ganz Besonderes. Neben tollen Ausmalmotiven der bekanntesten österreichischen Traktoren, finden sich auch immer die Namen ebendieser dabei und man lernt auch noch etwas dazu. Es ist ein sehr detailverliebtes Malbuch für geübte Kinderhände und auch Erwachsene, die gerne ihren inneren Panda finden möchten.

Zum Inhalt:

Das Ausmalbuch mit alten österreichischen Traktoren zeigt die Schönheit vergangener Ingenieurskunst und ist ein Ausmalspaß für Alt und Jung.

Vertreten sind historische Traktoren der Marken Steyr, Lindner und Warchalowski.

Bilder von Miriam Ilie.

Das Oster Malbuch erschienen bei EMF

Nach Weihnachten ist nun Ostern die nächste Zeit, wo man sich kreativ so richtig austoben kann und auch gerne dekoriert. 32 Motive zum Thema Ostern warten hier darauf ausgemalt oder auch mit den Glanzstickern beklebt zu werden. Die schönen Motive kann man dann in den Zimmern aufhängen, ausschneiden oder rahmen lassen. Sie werden auf jeden Fall viel Freude machen und auch als Deko toll aussehen.

Zum Inhalt:

Mit dem lustigen Ausmalbuch für Kinder finden Eltern, Großeltern oder andere Verwandte ein ideales Geschenk zu Ostern. Das Malbuch im Osternest garantiert für Mädchen und Jungen nicht nur viel Spaß, es fördert beim Ausmalen auch Kreativität und Ausdauer. Osterhase, Ostereier, Lämmchen und Küken, das Malbuch für Kinder enthält 32 niedliche Frühlingsmotive, die zum Gestalten mit bunten Farbstiften einladen. Zusätzlich bietet das Ausmalbuch 50 lustige Glanzsticker, mit denen die Kleinen ihre ausgemalten Osterbilder verschönern können. An die Stifte, fertig, los, mit dem heiteren Ei, ei, ei – Malbuch erschaffen kleine Künstler ihre eigene, farbenfrohe Osterwelt!

Ostern Kreativ von Julia Romeiss erschienen bei EMF

In diesem handlichen und sehr hübschen Buch finden sich jede Menge toller, kreativer Dekoideen für Ostern. Vorlagen, tolle Schritt für Schritt Anleitungen und jede Menge stilvoller Fotos bilden eine gute Kombination. Besonders hübsch finde ich die Flowerwall, die jedem Zimmer einen ganz besonderen Touch verleiht. Es sind Ideen, die man sowohl als Erwachsener, als auch mit den Kindern basteln und umsetzen kann. Ein sehr gelungenes, sympathisches Buch.

Zum Inhalt:

Das Osterfest ist wie geschaffen dafür, eine schöne Frühlingsdeko zu basteln. Mit den Schritt-für-Schritt-Anleitungen entstehen die unterschiedlichsten Bastelideen. Bepflanzte Ostereier, niedliche Häschen und zarte Papierblüten in Pastell stimmen auf Ostern ein. Aus Pappmaschee lassen sich wunderschöne Dekostücke für den Start ins Frühjahr basteln. Doch auch Wolle, Eierschalen, Papier und Stoff finden Verwendung bei den tollen DIY-Ideen. Der Ostertisch erstrahlt in einem ganz neuen Glanz mit den hübschen Dekorationen, die schon bei der Herstellung gute Laune machen. Der Osterhase ist sicherlich ebenso begeistert von den schönen Bastelarbeiten, die sich sowohl für ungeduldige Bastler als auch für DIY-Experten eignen.

Das Osterbackbuch erschienen bei EMF

30 Rezepte mit Backideen für Ostergenießer gibt es hier zu entdecken. Dieses 3. Buch aus dem Hause EMF zeigt, was es kann. Die österlichen Rezepte sind ansprechend und sehen köstlich aus. Am liebsten möchte man sofort starten und die genialen Leckerein backen und kosten. Von wunderschönen Blütenkeksen, bis hin zu Cake Pops und dem Highlight des Buches, der auf dem Cover abgebildetetn Osterhasentorte, ist noch so einiges mehr an genialen Rezepten und Ideen zu finden. Sehr gelungen mit vielen tollen Ideen.

Zum Inhalt:

Neben einem fleißigen Osterhasen, bunten Ostereiern sowie einem liebevoll gefüllten Osternest sind duftende Hefezöpfe und festliche Torten Bestandteil eines jeden Osterfestes. Vor allem am Ostersonntag dürfen dekorative Motivtorten sowie saftige Obstkuchen nach altem Familienrezept keinesfalls beim Kaffeekranz fehlen. Doch ist Ostern nicht auch ein wunderbarer Anlass, neue Backrezepte auszuprobieren? Ganz gleich, ob süß oder herzhaft: In Ei, ei, ei – Das Oster-Backbuch finden begeisterte Hobbybäcker 30 köstliche Backrezepte für die Frühlings- und Osterzeit. Vom duftenden Hefebrot für den entspannten Osterbrunch über allerlei Kleinigkeiten für das Osternest bis hin zu raffinierten Cupcakes für den Kaffeeklatsch ist hier für jeden Gaumen etwas dabei.

Viel Freude beim Kreativ sein!
Barbara

Reisen

Heute dreht sich alles um magische Orte, Reise und neue Entdeckungen. Ob Berlin, Wien oder Hamburg – hier ist so einiges mit dabei!

500 Hidden Secrets Berlin von Nathalie Dewalhens erschienen bei Bruckmann

Die Reihe Hidden Secrets ist sehr gelungen. Heute geht es um Berlin, eine sehr vielfältige und großartige Stadt. Es geht um 500 Tipps, Orte, Restaurants, Geschäfte und Plätze, die diese Stadt so einzigartig machen. Das Lebensgefühl von Berlin ist hier fantastisch eingefangen und zeigt, wie besonders diese Stadt ist. Wer selber schon einmal dort war, kann dies mit Sicherheit nut bestätigen. Ein genial anzuschauendes und zu lesendes Buch – eine tolle Vorbereitung für eine Reise nach Berlin.

Zum Inhalt:

Wenn Sie Ihren City Trip ohne Warteschlangen und Touristennepp genießen möchten, ist dieser Reiseführer goldrichtig. 500 außergewöhnliche Orte, Restaurants, Läden und Museen, die Sie so in keinem anderen Reiseführer finden. Hier finden Sie die besten Tipps und Adressen, denn es werden ausschließlich unabhängige Empfehlungen der Locals verraten, die auf sorgfältigen Recherchen und persönlichen Erfahrungen des einheimischen Autors basieren. Mit Karten und vielen Fotos erleben Sie die Stadt, wie sie sonst nur die Einheimischen kennen.

50 angesagte Tipps für London erschienen bei Moses

Die kleine feine Reihe ist einfach genial. Ein Mini Schachterl, in dem sich 50 Tipps für eine Reise nach London befinden. Hier geht es nicht um die klassischen Sights, sondern um richtige angesagte und top aktuelle Tipps, Restaurants, Märkte, Gegenden, die man unbedingt sehen sollte – bzw. bei einem Besuch toll wählen kann. Die Karten und die Box sind so klein und handlich, dass sie auch auf die Reise optimal mitgenommen werden können, auch unterwegs in der Tasche. Sehr gelungen, ist dies ein tolles Geschenk!

Zum Inhalt:

Zur Reihe:
Paris, London, New York oder Berlin? Städtereisen sind beliebter denn je. Damit man die meist kostbare Zeit in den Metropolen der Welt perfekt auskostet, nutzen viele die zahlreichen Reiseführer, die es auf dem Markt gibt. Kompakter geht es mit unseren 50 Tipps für Städtetrips im kleinen Format – quasi to go für die Hosentasche.

Diese Mini-Reiseführer bieten auf jeweils 50 Karten Inspirationen für die nächste Reise in die Metropolen wie Berlin, New York, London oder Paris. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten gibt es auch kulinarische Tipps sowie die besten Adressen für Unterhaltung und Shopping – Geheimtipps, „Places to be“ und angesagte Läden zusammen in einer kleinen Geschenkdose!

Dieser Titel:
Woran denkt man zuerst, wenn man London hört? Genau, wahrscheinlich an die Queen, den Buckingham Palace, Westminster Abbey, London Eye und Fish’n’Chips. Doch weit gefehlt! Die Mutter aller Metropolen hat so viel mehr zu bieten. Wer die Klassiker wie Camden Town, Madame Tussauds oder Harrods schon in- und auswendig kennt, der sollte schleunigst ins East End, zum Borough Market einkaufen oder in die neueste hippe Bar. Mit diesen und noch weiteren Tipps ist London immer eine Reise wert!

Hamburg Styleguide von National Geographic

Wer gerne eine richtige coole Reise planen möchte, um Hamburg top aktuell und toll zu entdecken, der ist hier bei diesem Buch genau richtig. Es geht um trendige Restaurants und Lokale, Shopping und Schlafen. Aber alles stylisch. Ein phantastisch zugesammengestelltes und herrlich zu lesendes Buch. Man kann beim Lesen die Lebendigkeit der Stadt regelrecht spüren und inhalieren. Trendsetter berichten und Interviews lockern die Texte und Infos auf.

Zum Inhalt:

Der National Geographic Styleguide Hamburg nimmt Sie mit zu den angesagtesten Läden der Stadt und bietet Ihnen einen ganz individuellen Einblick in die Kultur Hamburgs. Abseits kommerzieller Wege macht der Styleguide überall Halt, wo Außergewöhnliches, Neues und Kreatives lockt. Zwischen maritimer Tradition und Moderne befindet sich Hamburg mit seiner Vielfältigkeit zwischen Edelboutiquen und Kiezkneipen. Der National Geographic Styleguide führt Sie auf direktem Weg dorthin. On Top gibt es Tipps zu kulturellen Veranstaltungen, die man keinesfalls verpassen sollte und teilweise sogar kostenfrei sind. Ob stylisch gestaltete Mode-Boutiquen, geschmackvolle Restaurants, vielfältige Märkte, coole Cafés oder Hotels mit besonderer Wohlfühl-Garantie hier lässt es sich entspannt genießen. Urbane Trendsetter haben ihre ganz persönlichen Highlights verraten und zeigen selbst Ortskundigen unbekannte Ecken.

Tiergarten Schönbrunn von Gerhard Kunze erschienen bei Kral

Dieses tolle und spannende Buch ist dem Tiergarten Schönbrunn gewidmet. Habsburgs geheime Kraftzentrale wird hier unter die Lupe genommen und für die Leser komplett durchleuchtet. Dieses großartig zusammengestellte Buch hat so viel zu bieten, neben spannenden Geschichten, zahlreichen Fotos und Fakten aus der Vergangenheit und Ausblicken, kann man Stundenlang schmökern, nachlesen und sich freuen. Es ist eine Hommage an einen einzigartigen Tiergarten, den nicht nur die Wiener so sehr lieben! Ein phantastisches Buch!

Zum Inhalt:
Gesundheit aus dem Zoo! Energielinien und geheime Kraftzentrale! Was macht Schönbrunn zum besten Zoo Europas? Jährlich kommen 2,5 Millionen Besucher! Welche Geheimnisse verbirgt der älteste Zoo der Welt? Welche unbekannten Kräfte sind hier wirksam? Prof. Gerhard Kunze, bester Kenner des Wiener Tiergarten Schönbrunn und seiner Geschichte, berichtet über Gesundheit und bisher unbeachtete Heilkräfte aus dem Zoo, hilfreiche Tiere und magische Plätze, vom Schutz der Gelben Mauer, dem Kampf gegen Rote Listen, Diplomatie mit Tieren und Geschichten zum Staunen, im Tiergarten Schönbrunn, dem Zoo für die Seele.

Angelfaszination Alpenseen von Bernd Taller erschienen bei Leopold Stocker

Alpenseen haben ihre ganz besondere Faszination und sind etwas richtig besonderes. Dieses wunderschön zusammengestellte Buch gibt ihnen den Platz, der ihnen zusteht. Es dreht sich alles ums Angeln in diesen Gewässern, in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben einer Übersicht über die Seen und wertvollen Informationen zum Angeln und den Gewässern, wird hier auch auf Besonderheiten im Detail eingegangen und Informationen zum Angeln mit allen wichtigen Fakten geteilt. Wunderschöne Naturaufnahmen bilden einen traumhaften Rahmen für dieses Buch.

Zum Inhalt:

Immer mehr Angler verfallen der Faszination der Alpenseen. Bernd Taller hat die 30 schönsten Seen ausgewählt, die zugleich das größte Petri Heil versprechen. Er stellt jedes dieser Angelparadiese in einem eigenen Kapitel in Wort und Bild vor, ein Informationskasten listet jeweils alle relevanten Informationen zum See (Angelsaison, Lizenzen, Kontaktadressen, spezielle Bestimmungen usw.) auf.

Im Einleitungsteil beschreibt der Autor die in den Alpenseen vorkommenden Fischarten und gibt Tipps, welche besonderen Angelmethoden und Fangtechniken in den Alpenseen zum Erfolg führen.

Mythische Burgenwelt von Robert Bouchal und Hanne Egghardt erschienen bei Kral

Rund um Wien gibt es zahlreiche geheimnisvolle Orte zu entdecken und dieses Buch heute widmet sich genau diesem Thema. Es geht um mythische Burgenwelten, die nicht nur für Kinder spannend anzuschauen und zu entdecken sind. Kammenstein, Kreuzenstein, Burgruine Mödling, Burg Liechtenstein, Laxenburg uvm. um nur einige zu nennen, finden hier ihren Platz und werden im Detail beschrieben, gezeigt und man erfährt einige historische Details. Die nächsten Wochenendausflüge sind hiermit schon geplant! Ein tolles Buch mit ganz viele spannenden Informationen und Anregungen.

Zum Inhalt:

Zinnengekrönte Burgen, verfallene Türme, geheimnisvolle, sagenumwitterte Plätze: Rund um Wien gibt es jede Menge geheimnisvoller Orte zu entdecken. Dieses Buch entführt zu Rittern, Templern und Freimaurern. Zu Steinen, die Geschichten erzählen, die Phantasie beflügeln und längst vergangenen Zeiten neues Leben einhauchen. Und zu Stätten, die Besuchern dank ihrer unheimlichen Aura leise Schauer über den Rücken rinnen lassen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Gesundheit und Stil

Bei meinen heutigen Buchempfehlungen dreht sich alles ums Thema Gesundheit & guten Stil. Bodyweight Übungen, Inspirationen von tollen Frauen in Sachen Mode & persönliche Kraftorte – sind die großen Themen in unseren spannenden Buchneuheiten.

Woman Fit – 20 to shape von Ralf Ohrmann erschienen bei EMF

Nicht jeder geht gerne ins Fitnesscenter und stellt sich aufs Laufband – viele machen gerne ihr Training zu Hause – am Besten ohne Geräte oder Hanteln. Wie man so richtig fit werden kann und welche Übungen optimal für Frauen sind, wird uns hier in diesem sehr anschauenlichen und gut zusammengestellten Buch gezeigt. Ralf Ohrmann hat sich hier richtig was überlegt. 20 Übungen mit je 20 Wiederholungen, für alle wichtigen Bereiche der Körpers, für Frauen gut und einfach umzusetzen.

Mit gut beschriebenen Anleitungen und Fotos kennt man sich gleich aus und kann die Übungen gut alleine umsetzen. Zusätzlich gibt es noch jede Menge Hintergrundinfos für ein richtiges Abnehmen und Trainieren. Sehr sympathisch geschrieben, bekommt man beim Lesen des Buches sofort Lust loszulegen.

Zum Inhalt:

Für Functional Fitness sind Geräte nicht nötig. Ralf Ohrmann, erfahrener Personal Trainer, erklärt sein bewährtes Prinzip, mit Shaping-Übungen fit und stark zu werden. In seinem Buch knüpft er an das Erfolgsprogramm seines ersten Werkes an: Übungen werden jeweils 20 Mal wiederholt. Zu diesem intensiven Workout aus Kräftigungsübungen und Cardio-Training kommt eine gesunde Ernährung und schon schmelzen die Pölsterchen. Fit werden ohne Geräte – das ist die simple Grundidee, die dahintersteckt. Für die gute Verständlichkeit werden sämtliche Übungseinheiten in den dazugehörigen Videos genauer erläutert. Mit der richtigen Motivation dabei, so funktioniert das individuelle „20 to Shape“ für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Cupping von Heike Oellerich erschienen bei GU

Cupping als neuen Trend – wird von Tag zu Tag prominenter. Dieses tolle, handliche Buch aus dem Hause Gräfe und Unzer gibt einen tollen ersten Überblick ins Thema und zeigt, wie wirksam diese neue Methode zum Lösen von Faszien ist und wie es angewandt wird. Neben den wichtigsten unterschiedlichen Techniken gibt es auch Infos zur selbstbehandlung und viele Hintergrundinformationen zu den Wirkungsbereichen. Extrem interessant für viele Bereiche und Probleme anwendbar – ein Trend, den man nicht vergisst.

Zum Inhalt:

Schröpfen auf moderne Art: Das erste fundierte Cupping-Programm für Selbstanwender

Cupping ist im Deutschen eher unter der Heilmethode Schröpfen bekannt. Heute nutzen neben Sportlern wie Michael Phelps und Hollywoodstars wie Gwyneth Paltrow auch viele Therapeuten die Methode zur Entspannung und Schmerzlinderung. Neuerdings gibt es pflegeleichte Cups aus Silikon, die man einfach mit der Hand zusammendrückt und auf die Haut setzt. Sie sind unzerbrechlich und leicht zu reinigen. Durch den von den Cups erzeugten Unterdruck werden Verspannungen gelöst, die Durchblutung stimuliert, der Lymphfluss angeregt und Schmerzen „wegmassiert“. Zudem aktiviert Cupping das Immunsystem und trägt zur Linderung von Beschwerden bei z. B. Asthma, Migräne, Bluthochdruck, Verdauungsproblemen oder Burnout bei. Das Buch „Cupping“ bietet eine kompakte theoretische Einführung in diese Methode und beschreibt die unterschiedlichen Anlegetechniken. Im letzten Kapitel werden die Beschwerden von A bis Z mit ihren speziellen Cuppingtechniken Schritt-für-Schritt beschrieben und bebildert.

Stilvoll von Marlene Sorensen erschienen bei Goldmann

Tollen und spannende Frauen geben ihre ganz persönlichen Eindrücke und Tipps zum Thema Mode und Stil hier weiter. Jedes Kapitel ist jemandem gewidmet. Sehr sympathisch geschrieben, findet man hier jede Menge Anregungen und tolle Tipps. Seinen ganz persönlichen Stil muss man eh selber finden, aber als Inspirationsquelle ist dieses Buch großartig anzuschauen und man kann sich viele Anregungen holen.

Zum Inhalt:

Immer toll angezogen: Marlene Sørensen zeigt, welche Kleidungsstücke jede Frau unbedingt haben sollte und wie man was am besten kombiniert. Dazu kommen persönliche Tipps der angesagtesten deutschen Fashionistas: Model Eva Padberg verrät „Beste Abend-Looks“, Sängerin Joy Denalane widmet sich dem „Tomboy Style“, Schauspielerin Hannah Herzsprung gibt alles für den großen Auftritt auf dem roten Teppich und Kostümbildnerin Aino Laberenz und Bloggerin Jessica Weiß zeigen, dass die gut ausgesuchte Jeans genauso wichtig ist wie eine edle Seidenbluse. Unverzichtbar für alle, die Mode lieben!

Sei höflich zu deinem Hund von Masih Samin erschienen bei GU

Dieses Buch ist für alle Hundeliebhaber eine großartige Neuheit. Es geht um die Kommunikation auf Augenhöhe mit den Tieren. Beim Lesen und den liebevoll ausgewählten Texten und Fotos merkt man, dass der Autor ein richtiger Hundefreund und guter Mensch ist. Sehr schön zu lesen, kann man sich hier viele Anregungen und Tipps holen und ich kann euch versichern, auch als Hundebesitzer lernt man nie aus. Großartig und sehr sympathisch zusammengestellt.

Zum Inhalt:

Mit dem bekannten Hundeverhaltenstherapeuten die Sprache der Hunde verstehen und dadurch auf Augenhöhe kommunizieren

„Sag Danke!“, „Nimm die Hand vom Mund, wenn du sprichst!“, „Mit dem Essen spielt man nicht!“ – von Kindesbeinen an wird uns Menschen gesagt, was höflich ist und was weniger angebracht ist. „Danke“ und „Bitte“ sind die ersten Worte, die man in einer Fremdsprache lernt, denn Kommunikation ist das Geheimnis, damit das Zusammenleben funktioniert. Aber nur, wenn alle Beteiligten dieselbe Sprache sprechen. Das gilt nicht nur für verschiedene Kulturen, sondern auch für verschiedene Spezies wie Mensch und Hund. Hier setzt Masih Samins Arbeit an. Erfolgreich arbeitet der Hundeverhaltenstherapeut als Dolmetscher zwischen Mensch und Hund und lehrt uns, die Sprache der Hunde zu verstehen und ihnen somit unsere Welt und unsere Kultur zu übersetzen. Dazu werden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten in der Kommunikation von Mensch und Hund beleuchtet und Beschwichtigungssignale als angeborene Verhaltensweisen zur Konfliktvermeidung anschaulich erklärt. Praktische Übungen zeigen, wie man sich dem Hund gegenüber höflich verständlich machen kann und den Grundstein für eine Kommunikation auf Augenhöhe legt.

Kraftort Natur von Jennie Appel und Dirk Grosser erschienen bei GU

Dieses Buch ist eine wundervolle Inspirationsquelle – kombiniert mit einer CD mit traumhaften Mediationen. Es geht darum die Wurzeln der Natur und des eigenen Daseins zu entdecken, Ruhe zu finden und Wachstum zu erleben. Wer sich Zeit nimmt die Natur zu entdecken, wird das Leben danach mit anderen Augen sehen und anders genießen können. Wundervolle Fotographien und inspirierende Texte sind hier optimal kombiniert und schon beim Lesen kann man sie richtig gut genießen. Ein grandioses Buch, dass ganz viel zu bieten hat.

Zum Inhalt:

Der einzige Titel auf dem Markt, der die Trendthemen Naturspiritualität und Selbstfindung in einem Buch verbindet

Natur und Achtsamkeit gehen hier eine wunderbare, die Sinne öffnende und kraftspendende Verbindung ein. Indem man lernt, sich (wieder) mit der äußeren Natur zu verbinden, findet man Geborgenheit und wird sich seines Selbst bewusst. Man knüpft an ungeahnte Ressourcen an, schöpft neue Kraft, kann Gelassenheit entwickeln und findet einen tieferen Zugang zu seiner Intuition, dem inneren Ratgeber für den eigenen Lebensweg. Erfahrungsberichte schulen die Sinne, um der äußeren wie der inneren Natur wieder wach zu begegnen. Meditative Elemente verbinden sich auf organische Weise mit dem Geist der Natur und lassen einen eins werden mit allem, was ist. Dies schenkt Geborgenheit und macht stark. Zugleich wird man klarer in seinem Wesen, stressresistenter und authentischer. Das ermöglicht es, Wünsche und Bedürfnisse besser zum Ausdruck bringen und zugleich sein mitfühlendes natürliches Wesen weiterzuentwickeln. Ganz nebenbei vertieft man mit den Übungen seine Liebe zur Natur, – und nur was man liebt, kann man auch schützen, inkl. CD mit drei geführten Meditationen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in Kranzbinderei, Wintergemüse anbauen, herrliche Rezepte, Türme, die zum Himmel ragen & Loslassen – einfache Tipps mit Karten. Sehr vielseitige und vielversprechende Themen.

Ich wünsche euch viel Freude damit!

Kranzbinderei von Karin Heimberger-Preisler erschienen bei EMF

Jedes Jahr zu schönen Anlässen aufs Neue weiß ich nicht, wie ich mit einem eigenen Kranz beginnen soll. Dieses Buch hier schafft nun Abhilfe und zeigt das Handwerk, auch für Laien, von der Pike auf.Wunderschöne und stilvolle Kränze für Köpfe, Türen oder auch einfach als dekoration, werden hier gezeigt und es ist auch für jede Jahreszeit etwas mit dabei. Sehr gut beschrieben, findet man sich hier toll zurecht und traut sich auch drüber, einfach mal loszulegen, viel an Material braucht es dazu nämlich nicht. Und ein bisschen Natur kunstvoll ins zu Hause zu bringen ist so finde ich ein wundervoller Ansatz.

Zum Inhalt:

Schöne Kränze sind nicht nur zur Weihnachtszeit eine beliebte Dekoration. Sie verbreiten das ganze Jahr über wohnliches Ambiente. Im schicken Flower Hoop lassen sich viele schöne Projekte anfertigen – von moderner Wohndeko bis zum Blumen-Haarkranz. Der Frühling lockt mit üppigen, bunten Blumenkränzen, dunkle Herbsttage werden durch Kränze in Orangetönen heller. Die „Kranzbinderei” enthält detaillierte Anleitungen zum Selbermachen von 20 Kränzen in modernem Stil, die aus vielfältigen Blüten und Zweigen gebunden werden. Die einzelnen Arbeitsschritte werden anhand einprägsamer Bilder erläutert. Liebevoll selbst gestaltete Kränze bilden eine ansprechende Wohndeko – zu vielen Anlässen in jeder Jahreszeit.

Wintergemüse anbauen von Burkhard Bohne erschienen bei GU

Bisher hab ich eigentlich gar nicht daran gedacht auch im Winter im beet Gemüse anzubauen, aber dieses tolle und sehr vielseitige Buch hat mich auf die Idee gebracht. Wintergemüse anbauen ist das Thema und im Inneren des Buches finden sich neben Sorten, die sich speziell für den Winter eigenen, auch jede Menge Tipps und Tricks zu Anbau und Pflege. Extrem informativ und gut zusammengestellt, findet man hier zahlreiche Anregungen und Ideen für eine optimale Umsetzung. Gutes Gelingen!

Zum Inhalt:

Besondere Anbaumethoden step by step für reiche Ernte von frischem Grün auch im Winter.

Selbst gezogenes, frisches Grün auf dem Teller – endlich auch im Winter! Mit diesem umfassenden Ratgeber zum Anbau von Wintergemüse lässt sich die Versorgungslücke mit selbst gezogenen Gemüse zwischen November und April problemlos überbrücken. „Wintergemüse anbauen“ zeigt, mit welchen speziellen Anbaumethoden – wie Mulch- oder Frühbeet, und Folientunnel – die ganzjährige Kultur ganz einfach und ertragreich möglich ist und enthält anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Bau der besonderen Beete. Zudem werden die vielfältigen Wintergemüse-Arten und -Sorten wie Porree, Rosenkohl, Pastinaken, Rettiche und Rüben sowie Blattgemüse wie Spinat, Feldsalat und Postelein ausführlich vorgestellt. Detaillierte Infos zu allen Gemüsen erleichtern die Planung für Saatgutbeschaffung, Aussaat, Vorkultur sowie Pflanzung, Pflege und Ernte. Damit ist das Ernteglück garantiert! Und natürlich gibt es noch alles Wichtige zu den verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten in der Küche sowie Lager- und Konservierungsmethoden für die reiche Winter-Ernte.

Einfach loslassen von Ina Rudolph erschienen bei Königsfurt Urania

Dieses Set bietet tolle Anregungen, um sich über wesentliche Bereiche des Lebens Gedanken zu machen. Gerade in Zeiten, in denen man unzufrieden ist, bieten diese Karten gute Fragen und Ideen, sich selber gewissen Antworten zu geben – am Besten ehrlich und offen. Ein sehr nettes Set mit 49 Karten zum einfachen Mitnehmen.

Zum Inhalt:

Oft sind wir in unserem Leben unzufrieden und haben das Gefühl, dass sich stressige oder negative Situationen ständig wiederholen. Doch nicht die Dinge, Umstände oder das, was andere Menschen sagen oder tun, sind die Ursache für unsere Gefühle. Es sind unsere Gedanken und Bewertungen über das, was geschieht. Stress entsteht, wenn unsere Sichtweise verengt ist, wir Gedanken glauben, die uns Angst machen oder Ärger aufsteigen lassen. Byron Katie hat mit THE WORK eine erfolgreiche Methode der Selbstbefragung entwickelt, um diese Gedanken Glaubenssätze einfach loszulassen.

Ina Rudolph hat auf der Basis von THE WORK 49 Karten mit inspirierenden Illustrationen zum Üben und Mitnehmen gestaltet: 42 mit den häufigsten stressigen Glaubenssätzen und ihren Auflösungen sowie 6 freie Karten zum selber Ausfüllen. Im Booklet wird die Anwendung ausführlich und leicht verständlich erklärt.

Ina Rudolph wurde an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin ausgebildet und arbeitete viele Jahre für Fernsehen und Kino. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin arbeitet sie seit fast 20 Jahren als Coach und Trainerin für THE WORK von Byron Katie. Sie ist Mitglied im Verband für THE WORK e.V. (vtw) und von diesem als Coach für THE WORK anerkannt. Sie veröffentlichte bereits mehrere sehr erfolgreiche Bücher zu diesem Thema.

Unterwegs zu Hause von Kerstin & Larissa Brachvogel erschienen bei Gräfe und Unzer

Reisen rund um die Welt, tolle Erzählungen und Geschichten, ganz viel Herz und jede Menge toller und schmackhafter Rezepte, finden sich hier kombiniert mit tollen Fotos von Land & Leuten, Autorinnen und Speisen. Ein wirklich gelungenes Buch, in dem man sich gerne vertieft und die große, weite Welt zu sich nach Hause holt. Sehr hochwertig und wunderschön gestaltet und zusammengestellt bieten sich hier jede Menge toller Anregungen und Rezepte.

Zum Inhalt:

Inspiriert von der Welt, mit viel Liebe gekocht – das erste Koch- und Familienbuch der bekannten Off-White-Bloggerinnen.

Die Liebe zum Essen und Kochen hat Kerstin Brachvogel von ihren Eltern und genau wie diese hat sie die Leidenschaft an ihre Tochter Larissa weitergegeben. Zusammen packen sie den Rest der Familie ein und ziehen aus, um fremde Orte zu erkunden. Von ihren Reisen bringen sie immer neue Rezepte und Gewürze mit, die sie auf ihrem Blog Off-White gekonnt in Szene setzten. Die besten Zutaten bleiben für die Brachvogels aber trotzdem immer Liebe und Großzügigkeit. 90 Rezepte folgen der Familie um den Globus. Daraus ergibt sich ein exotischer Mix aus Kochen und Reisen, der bequem aber trotzdem mitreißend von der heimischen Couch verfolgt werden kann. In ihrem einzigartigen Stil erzählen sie vom Familienleben und vom Flügelausbreiten aber auch davon, die Wurzeln zu festigen. Denn die Welt erleben kann nur der, der die Heimat im Herzen trägt.

Türme, die zum Himmel ragen von Robert Dorner und Fritz Schindlecker erschienen bei Überreuter

Über Silos wird eigentlich nicht oft und auch nicht viel gesprochen, deswegen hat mich dieses Buch sehr neugierig gemacht, dreht es sich doch ausschließlich darum. Es geht um Lagerhaustürme, die die Landschaft prägen und die man immer schon kannte, aber nie näher über sie nachgedacht hat. In diesem hochwertigen Buch mit zahlreichen tollen Fotographien finden sie nun ihren Platz und Raum, um zu zeigen und zu erzählen, was sie können. Ein sehr spannend anzuschauende Buch, das viel Platz und Raum für weiteres Nachforschen bietet. Danach sieht man die Welt mit anderen Augen.

Zum Inhalt:

Die Türme der Raiffeisen-Genossenschaft prägen seit den 50er-Jahren die österreichische Landschaft. Dieser Bild- und Textband befasst sich mit diesen markanten Bauwerken und fängt den Geist einer Epoche ein, die sich durch Optimismus und Fortschrittsglauben selbst definierte. Dieses Buch ist ein Beitrag zu einem heutigen Heimatverständnis, das ohne Sentimentalität die Lebensumgebung abbildet und bei aller Wertschätzung auch mit einem gelegentlichen ironischen Lächeln kommentiert.

Die Bilder von den Lagerhaustürmen und den sie umgebenden Land- und & Ortschaften werden bewusst mit einer klassischen, analogen Großformatkamera erstellt. Diese Art der Fotografie und die Nachhaltigkeit eines Negativs werden den Bildmotiven dieses Projektes am besten gerecht.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Es weihnachtet sehr…

…auch bei meinen heutigen Buchvorstellungen. Es gibt Bücher für Kinder, was zum Malen und Basteln, zum Kochen und Backen und natürlich zum Lesen! Freut euch auf entspannte Lesestunden vor Weihnachten und lasst euch nicht von anderen hetzen und stressen!

Europäisches Weihnachtskochbuch von Taliman Sluga erschienen bei Verlag Anton Pustet

Dieses Kochbuch mit den vielen Geschichten und Infos hat mir richtig gut gefallen. Jedes Land in Europa bekommt ausreichend Platz, um sehr sympathisch vorgestellt zu werden. Es gibt kleine Geschichten, wie in den jeweiligen Ländern Weihnachten gefeiert wird, was gegessen wird und sogar einige hübsche Fotos sind eingefügt. Die Rezepte sind toll ausgewählt und authentisch und man bekommt einen sehr guten Überblick, wie wunterschiedlich die Länder feiern, was es dort zu Weihnachten und auch vorher zu essen gibt uvm. Ein sehr hübsch gemachtes, gut zu lesendes, weihnachtliches Buch. Eine tolle Gelegenheit, um wieder ein bisschen über den Tellerrand hinauszusehen.

Zum Inhalt:

Speisen und Bräuche der europäischen Länder zur Weihnachtszeit in einem Kochbuch vereint: Das ist das Ergebnis eines besonderen Projekts in Zusammenarbeit mit Schulkindern aus den Gemeinden Kleinarl und Wagrain, letztere auch „Stille-Nacht“-Gemeinde. Im Vorfeld des 200-Jahr-Jubiläums des weltbekannten Weihnachtsliedes beschäftigten sich – über mehrere Jahre hinweg – Schülerinnen und Schüler der jeweiligen 6. Schulstufe mit Weihnachtsbräuchen- und -speisen der europäischen Länder und stellten deren typische Weihnachtsmenüs zusammen. Die Gerichte wurden nachgekocht und gemeinschaftlich in (vor)weihnachtlicher Stimmung verspeist. Ziel des Projekts unter der Leitung von Taliman E. Sluga war, Ähnlichkeiten und Besonderheiten der Bräuche und typischen Speisen europäischer Länder in der Weihnachtszeit herauszuarbeiten. So wurde aus dem Wagrainer „Advent der Kulturen“, zu dem sich jedes Jahr ein anderes Gastland im Sinne der Botschaft von Stille Nacht zu Völkerverständigung und Frieden mit Kulinarik und Kunsthandwerk präsentiert, ein Brauchtums- und Kochbuch mit Rezepten aus aller Herren Länder.

Entdecken Sie Bräuche und Speisen der Länder Europas zur Weihnachtszeit und „erschmecken“ Sie die regionalen Besonderheiten der Länder!

Mein erster Weihnachts-Mitmachspaß erschienen beu Usborne

Bei uns gibt es einen selbstgemachten Adventkalender und dafür bin ich immer auf der Suche nach kleinen Geschenken, Büchlein zum Lesen, Basteln oder Rätseln. Und hier bei diesem super lieben Buch – einem weihnachtlichen Mitmachspaß für Kinder ab ca. 5 Jahren bin ich eindeutig fündig geworden. Farbenfroh und voller positiver Ausstrahlung kommt dieses tolle Buch sehr gut an. Es ist voller toller Spiele zum Denken, Malen, Raten und Spielen – und die weihnachtlichen Motive mit Weihnachtsmännern, Wichteln, Weihnachtsbäumen, Tiere im Schnee und ganz vielem mehr, tragen einen großen Teil dazu bei, dass dieses Buch ein echter HIT ist. Eine wundervolle Beschäftigung für die Kinder als Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Zum Inhalt:

Auf 100 kunterbunten, heraustrennbaren Seiten warten weihnachtliche Wort-, Zahlen- und Bilderrätsel auf kleine Knobelfreunde.

Oh, wie das duftet! Die 24 besten Rezepte für den Advent erschienen bei Ars Edition

Dies ist ein richtig lieber kleiner Stehkalender, der die Zeit bis Weihnachten enorm verkürzt und jeden Tag ein tolles, weihnachtliches  Rezeot präsentiert. Weihnachtskekse, Strudel, Getränke aller Art – hier ist für jeden Geschmack etwas mit dabei. Hübsch anzusehen ist es auch und eine schöne Erinnerung an das bevorstehende Weihnachten.

Zum Inhalt:

Dieser schöne Adventskalender versammelt die 24 besten Weihnachtsrezepte, die man während der besinnlichsten Zeit im Jahr nicht versäumen darf. Neben den stimmungsvolle Fotos von Plätzchen, Stollen und anderen weihnachtlichen Leckereien finden sich die passenden und überaus schmackhaften Rezepte. So liebevoll gestaltet eignet sich der Kalender ideal zum Aufstellen, sei es auf dem Schreibtisch oder auf der Küchenanrichte und ist immer ein origineller Hingucker. Die perfekte Geschenkidee für alle Wartenden, die mehr wollen als Türchen öffnen.

I love Christmas New York erschienen bei Langenscheidt

Es ist recht lustig, aber irgendwie verbinde ich gedanklich Weihnachten immer auch mit New York – und das, obwohl ich noch nie zu Weihnachten in New York war. Ich denke durch die Filme in TV und Kino wird hier eine Welt kreiert, die man automatisch mit Weihnachten verbindet. Schnee, Eislaufen, warme, duftende Getränke und jede Menge Romantik, in der Stadt, die niemals schläft. Und genau deswegen habe ich mich richtig gefreut dieses Buch in Händen halten zu können und die tolle Stimmung darin genießen zu können.

Drinnen finden sich wundervolle Themen, schöne Geschichten, hübsche, stimmungsvolle Fotos und ganz viele tolle, weihnachtliche Rezepte. Von herrlichen Keksen und Speisen bis hin zu Getränken, gibt es hier alles mögliche für Leckermäuler. Ein wundervolles Buch, welches richtig schön in weihnachtliche Stimmung versetzt.

Zum Inhalt:

Machen Sie einen Ausflug in das weihnachtliche New York! Eindrucksvolle Reisebilder laden Sie dazu ein, in die magische Stimmung einzutauchen. Englische Originaltexte mit deutschen Ergänzungen rund um das Thema Weihnachten in den USA lassen Sie Englisch neu entdecken.

Winter – das große Lesebuch für die ganze Familie erschienen bei Herder

Dieses Buch ist traumhaft. Schon erstmals in der Hand gehalten erkennt man die Hochwertigkeit und freut sich auf den Inhalt. Im Inneren befinden sich zahlreiche Geschichten, Lieder und auch Gedichte der unterschiedlichsten Autoren – alle zum Thema Winter und Weihnachten. Damit man sich gut zurecht findet, gibt es ein paar thematische Überkapitel. Eine super liebe Idee ein Familienlesebuch herauszubringen. Schon das gemeinsam hinsetzen, es sich gemütlich machen und lesen, ist ein ganz besonderer Zauber und die lieben und gut ausgewählten Geschichten darin tragen einen weiteren Teil dazu bei, in eine schöne Stimmung zu kommen.

Zum Inhalt:

Die Winterzeit ist voller Wunder, Zauber und Düfte – und voller Geschichten. Denn wenn es draußen kalt wird, dann kommen Groß und Klein gerne zusammen. Da werden Kekse gebacken, Winter- und Weihnachtslieder gesungen und Geschichten gelesen. Der Punsch brodelt inzwischen am Herd, das Haus ist bereits weihnachtlich geschmückt und die Vorfreude aufs kommende Fest groß. Der Schlitten steht im Flur, es ist kalt genug zum Eislaufen und dem Schneemann draußen auf der verschneiten Wiese fehlt nur noch seine Karottennase. Der Winter ist die Zeit des Zusammenkommens, des Ankommens, des Staunens, aber auch des Aufbrechens. Eine erwartungsfrohe Zeit, in der Wunder immer nur eine Straßenecke entfernt zu sein scheinen. Von den Geheimnissen und Abenteuern der Jahreszeit erzählen die zauberhaften Geschichten in diesem Buch. Ein liebevoll illustriertes Lesebuch für Groß und Klein mit ausgewählten Texten – ein wunderbares Geschenk, nicht nur zu Weihnachten.

Leo Lausemaus – mein toller Winter-Malblock erschienen bei Lingen

Dieser super herzige Wintermalblock bildet heute den Schluß meiner Weihnachtsempfehlungen. Für alle Fans des kleinen Leo Lausemaus ist dieser Malblock eine wahre Freude. Zahlreiche, herzige winterliche Motive des kleinen Leo und seiner Familie und seiner Freunde, zieren die Seiten. Jede Seite kann der Einfachheit halber auch herausgetrennt werden. Man kann sich die hübschen Bilder dann auch stolz in den Kinderzimmern aufheben und aufhängen und noch länger genießen. Sehr herzig gestaltet und gelungen, macht das Malen den Kindern richtig viel Freude.

Zum Inhalt:

Der winterliche Malspaß mit Leo Lausemaus verkürzt die lange Zeit bis Weihnachten.

Viele schöne Motive mit der Lausemaus und all ihren Freunden lassen kleine Künstler in Leos Welt eintauchen.

Bei einer rasanten Schlittenfahrt, einer witzigen Schneeballschlacht oder mit Teddy unter dem Weihnachtsbaum gibt es viel zu entdecken.

Viel Freude beim Lesen, Backen und Basteln.
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in sehr vielseitige Bücher. Es geht um Regeln für Kinder und Eltern, das gekränkte Ich, Hashimoto, Cleveres essen gegen Krebs & wie sie sich von Sorgen & Ängsten befreien.

Los geht’s!

Lieber Kopf, wir müssen reden von Jennifer Shannon erschienen bei Scorpio

Ängste und Panik sind für Betroffene eine wirklich schwierige Situation, mit der sie erst umgehen lernen müssen. Dieses gut geschriebene Buch gibt erste Hilfe für genau solche Situationen. Es erklärt Strategien, die es einfacher machen, zeigt Fallbeispiele und vorallem, dass man nicht alleine auf der Welt ist mit genau solchen Situationen. Angststörungen sind mittlerweile fast eine Volkskrankheit und mit diesem Buch bekommen sie wieder Platz in euren Köpfen. Vorallem für Betroffene ist es sehr informativ und gut geschrieben.

Zum Inhalt:

Erste Hilfe bei Ängsten und Panikattacken
• Konkrete, einfache Strategien, mit Angst umzugehen
• Mit vielen Fallbeispielen aus der Praxis der Autorin
• Liebevoll illustriert
Angst ist ein urmenschliches Gefühl – und rettet uns immer wieder das Leben, indem sie auf Gefahren aufmerksam macht und uns so hilft, angemessen darauf zu reagieren. Furcht mobilisiert ungeahnte Kräfte und kann zu Höchstleistungen anspornen. Unser modernes Leben hält jedoch eine Vielzahl beängstigender Situationen bereit, auf die manche Menschen mit einem übersteigerten
Ausmaß an Furcht reagieren. Dann spricht man von einer Angsterkrankung. Angststörungen zählen neben Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Die Autorin Jennifer Shannon kennt das Thema aus eigener leidvoller Erfahrung: Sie litt selbst jahrelang unter Panikattacken. Erst mithilfe der kognitiven Verhaltenstherapie bekam sie ihre Ängste in den Griff und vermittelt
nun bereits seit über zwanzig Jahren als Therapeutin ihre Bewältigungsstrategien, um die Angst unter Kontrolle zu bringen.
»Lieber Kopf, wir müssen reden ist klar und gut verständlich. Dieses Buch vermittelt einfache und wirkmächtige Strategien, um mit Angst und Sorge umzugehen. Jennifer Shannon zeigt Ihnen, wie Sie Ihr Leben verändern können.«
Dennis Greenberger.

Clever Essen gegen Krebs von Claudia Lazar und Monika Cordes erschienen bei Königsfurt Urania

Gesundes Essen ist gerade in Zeiten, in denen man mit einer Krankheit zu kämpfen hat ein sehr wichtiger Aspekt. Hier in diesem Buch findet ihr 60 Rezepte, die lecker und wirkungsvoll beim Kampf gegen Krebs unterstützen können. Neben zahlreichen Hintergrundinfos gibt es tolle Rezepte und Infos zu Lebensmitteln, die gut gegen Krebs wirken. Absolut eine Bereicherung!

Zum Inhalt:

Dreimal täglich essen wir – manchmal öfter – und nehmen mit unserer Nahrung Inhaltsstoffe auf, die im Körper erheblichen Einfluss auf die Entstehung oder das Absterben von Krebszellen haben können. Jeden Tag. Kein Wunder also, dass wir mit unserer Ernährung diese Vorgänge entscheidend beeinflussen können: vorbeugend, die Heilung unterstützend und Nebenwirkung von Therapien lindern können.

Doch was genau tun die Inhaltsstoffe? Sie unterstützen zum Beispiel die Leber bei ihrer Funktion der Entgiftung. Oder stärken das Immunsystem. Oder helfen dem Darm, giftige Stoffe schnell hinaus zu schleusen.

Dieser Ratgeber führt detailliert auf, welche in den Rezepten verwendete Lebensmittel gegen Krebs wirken. Er ermutigt dazu, die vielen Möglichkeiten zu nutzen und zeigt, was jeder einzelne für seine Gesundheit tun kann, ohne Verzicht zu üben.

Die 60 superleckere, alltagstaugliche Rezepte, in der die erhöhte positive Wirkung über Synergien von einzelnen Lebensmitteln voll zur Wirkung kommen überzeugen.

Hashimoto – ganzheitlich behandeln von Dr. Nicole Schänzler erschienen bei GU

Hashimoto ist mittlerweile schon vielen Menschen ein Begriff und leider schon so gut wie eine Volkskrankheit geworden. In diesem toll zusammengestellten Buch gibt es ganzheitliche Therapieprogramm, viele Infos und Tipps, wie man seinen Körper und die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen kann. Man erfährt bewährte Verfahren und Medizin und auch neuheitliche Ansätze und bekommt so einen guten Rundumüberblick und Hilfeleistungen. Und sogar Rezepte zur richtigen Ernährung finden sich hier. Ein sehr informatives und interessantes Buch über eine Krankheit, die man nicht mehr ignorieren kann.

Zum Inhalt:

Der erste Ratgeber, der mit einer ganzheitlichen Therapie den Organismus wieder ins Lot bringt und das Allgemeinbefinden erheblich verbessert

Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das körpereigene Schilddrüsengewebe durch den vom fehlgeleiteten Immunsystem in Gang gesetzten Entzündungsprozess allmählich zerstört wird. Mit der Zeit werden immer weniger Schilddrüsenhormone gebildet, sodass schließlich eine manifeste Schilddrüsenunterfunktion mit all ihren belastenden Symptomen – z. B. Müdigkeit, Unkonzentriertheit, Gewichtszunahme, trockene Haut, Schwindel etc. – entsteht. Die Schulmedizin behandelt die Symptome medikamentös (Schilddrüsenhormone), was die Patienten aber nicht immer beschwerdefrei werden lässt. Demgegenüber bedeutet „ganzheitlich“, dass die Behandlung mehrgleisig erfolgen muss. Oft helfen – ergänzend zur medikamentösen Behandlung – z. B. eine Darmsanierung, eine Entgiftungskur, die gezielte Aufnahme von Mikronährstoffen (z. B. Selen, Vitamin D, Zink), Entspannungstechniken oder auch eine Ernährungsumstellung, damit die Schilddrüse in ihrer Funktion unterstützt wird und sich das Allgemeinbefinden deutlich bessert.

Das gekränkte Ich von Barbara Strohschein erschienen bei Goldmann

Das gekränkte Ich ist ein sehr informatives und wachrüttelndes Buch. Dieses tolle Buch ist von einer Philosophin geschrieben und somit in ihrem ganz persönlichen Schreibstil. Sehr ansprechend und offen spricht sie über Bereiche des Alltags, in denen Menschen Kränkungen und Herabwürdigungen erfahren und wie man dem entgegenwirken kann. Nach Lesen dieses Buches verfolgt man die eigenen Reaktionen und Aktionen für einige Zeit komplett anders – ein tolles Resultat des Buches, in dem man die Welt mit offenen Augen wahrnimmt und sieht!24

Zum Inhalt:

Die (un)heimliche Macht der Werte

Barbara Strohschein untersucht ein Phänomen, das wir täglich beobachten: die kränkende Erfahrung von Nichtachtung und Herabwürdigung, die in der Folge zu Aggression und Gewalt führt. In jahrelanger Recherche hat die Autorin erforscht, wie Entwertung den Menschen zu schaffen macht: in der Selbstwahrnehmung, in der Familie, am Arbeitsplatz, beim Sex, in der Wissenschaft und im Glauben. Wir fühlen uns »falsch« und sinnen zugleich nach Rache und Anerkennung. Die Philosophin zeigt Auswege aus dem Dilemma: Indem wir Anerkennung als Lebensprinzip entdecken, Selbsterkenntnis fördern und Empathie für unser Gegenüber entwickeln, können wir zu einem gelingenden Miteinander finden.

Als gebundene Ausgabe unter dem Titel »Die gekränkte Gesellschaft« im Riemann Verlag erschienen.

Schluss mit lustig! von Ulrike Schattenmann erschienen bei Herder

Kinder brauchen Regeln und Eltern auch! Dieses Buch spricht ein sehr wichtiges Thema in der Kindererziehung an – Menschen brauchen Regeln, auch um sich entfalten zu können. So wiedersprüchlich dies klingt, und man vielleicht auch gerne sehr laissez faire mit den eigenen Kindern umgeht, es gibt Situationen und Dinge, die Regeln benötigen. Dieses Buch beschäftigt sich genau damit und gibt aufschlußreiche Infos und Hilfeleistung, auch für angespannte Situationen. Sehr lesenswert!

 

Zum Inhalt:

Zähneputzen, Aufräumen, Fernsehkonsum: Im Alltag mit Kindern kommt es immer wieder zu nervenaufreibenden Konflikten. Familienregeln helfen, diese zu entschärfen und schaffen mehr Orientierung für Kinder und Eltern. Welche Regeln passen zu uns? Wie kommunizieren wir Regeln? Was tun, wenn Regeln nicht funktionieren? Dieses Elternbuch zeigt, wie Familien ihre eigene Linie finden und dabei die Bedürfnisse aller berücksichtigen.

Viel Freude beim Lesen! Ich freue mich auf euer Feedback.
Barbara

Verspieltes fürs Kinderzimmer

Heute habe ich keine Bücher für euch, aber dafür tolle Kleinigkeiten fürs Kinderzimmer. Ein hübsches Nachtlicht, eine Tiefseeleuchtkugel und zwei tolle Gärtnersets für kleine Hände.

Tiefsee-Leuchtkugel erschienen bei Spiegelburg

Für alle Käpt’n Sharky Fans ist diese Tiefsee-Leuchtkugel etwas ganz Besonderes. Passend zum Buch zeigt sie, was sie kann und lässt Kinderzimmer auch im Dunklen erstrahlen. Aufregend und wunderschön ziert sie jedes Abenteurerzimmer. Ein richtiges Dekohighlight!

Capt’n Sharkys wunderschöne Tiefseewelt gibt es nun als Leuchtkugel mit schwebendem Glitzer und Lichteffekten (6 wechselnde Farben). Die Lichteffekte werden im Dunkeln an die Wände und Decke projiziert. Wird die Kugel an einer Lichtquelle aufgeladen und danach in ein dunkles Zimmer gestellt, leuchtet die fluoreszierende Bemalung im ausgeschaltetem Zustand. Batterien (3 x 1,5 V AAA) nicht enthalten. Die Kugel ist aus Acryl, der Sockel aus Kunstharz.

Bagger Nachtlicht mit Timer-Funktion erschienen bei DIE SPIEGELBURG

Total lieb gelungen, ist dieses Baggernachtlicht genau das Richtige für alle kleinen Nachtschwärmer, um besser einschlafen zu können und beleuchtet durch die Nacht zu kommen. Auch optisch ist das Baggerlicht sehr schön anzuschauen. Ein richtig liebes Geschenk und ein kleines Highlight für jedes Bubenkinderzimmer.

Dieses bunte Nachtlicht ist ein Hingucker in jedem Kinderzimmer und sorgt für ein sanftes Einschlafen. Der Bagger erstrahlt in leuchtendem Gelb. Batteriebetriebenes LED-Licht. Inklusive auswechselbarer Batterien (3 x LR 44). Für dauerhaften Betrieb oder Nutzung mit Timer-Funktion (ca. 15 Minuten).

Der Garten der Nutzinsekten und der Garten der Schmetterlinge

Es gibt kaum ein herzigeres und durchdachteres Geschenkset für kleine Gärtner, als die Sets von Eugea. Egal, ob man im Frühjahr oder im Sommer pflanzen möchte, man kann hier die Faszination des Gärtners hautnah mit den unterschiedlichen Sets erleben und alles selber anbauen, wachsen lassen und staunen. Und ganz nebenbei lernt man auch gleich die je 4 im Set inkludierten Samen der Pflanzen oder Kräuter kennen. Ich bin regelrecht begeistert und die beiden werden mit Sicherheit nicht die letzten Sets der Marke sein. Der Frühling darf jetzt ganz bald wieder kommen.

 

Alle Eugea-Produkte werden in Italien in der Werkstatt der Kooperative Asscoop von Personen mit sozialen und psychischen Problemen von Hand zusammengesetzt und verpackt.

Die Samen sind zertifizierte Biosamen von einem österreichischen Saatgut-Hersteller.

Die Schachteln sind aus FSC – zertifiziertem Karton und zu 100% recyclebar.

 

 

Der Garten der Nutzinsekten enthält wunderbare bunte Blumen, die imstande sind, Scharen von Nutzinsekten anzulocken. Diese Insekten werden Ihre Umgebung mit herrlichen Farben bereichern; zudem bestäuben sie Ihre Pflanzen bestäuben und befreien von zahlreichen Schädlingen. Deshalb eignet sich dieser Garten besonders, um in Ihren Blumenbeeten für kleine blühende Höhepunkte zu sorgen. Dank des unkomplizierten Anbaus dieser Pflanzen ist es auch möglich, kleine bunte Lebensräume für Nutzinsekten auf dem Balkon oder auf dem Fensterbrett zu errichten. Somit können Sie an der Verbreitung dieser wertvollen und unauffälligen „Freunde der Menschen“ mitwirken.

Der Garten der Nutzinsekten enthält vier kleine Boxen mit folgenden Samen: Coreopsis (Mädchenauge), Duftwicke, Facelia und Ringelblume.

Blumensamen Schmetterlingsgarten

Der Schmetterlingsgarten besteht aus Pflanzen, die Schmetterlingen und Raupen als Nahrung dienen. Deshalb enthält der Schmetterlingsgarten ausschließlich Blumensamen, deren Nektar für Schmetterlinge besonders geeignet ist. Neben Blütenpflanzen umfasst dieser Garten auch Samen des Wildfenchels, von welchem sich der einer der schönsten Schmetterlinge Europas, der „Macaone“ (Schwalbenschwanz), ernährt.

Der Schmetterlingsgarten enthält vier kleine Boxen mit folgenden Samen: Cosmos, Zinnie, Facelia und Wildfenchel.

So wird gesät:
– Den Inhalt der einzelnen Samenpäckchen direkt in der Erde oder je Sorte in einem Blumentopf von ca. 20 cm Durchmesser verteilen.
– Mit ein wenig Blumenerde bedecken und gleich begießen.

Die Pflanzen des Schmetterlingsgartens wachsen sowohl im Garten als auch auf dem Balkon. Sie benötigen Sonne und regelmäßig Wasser.

Die Aussaat sollte im Frühling oder im Sommer erfolgen.

Erhältlich auf Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

100% „Made in Italy“.

Ab einer Bestellmenge von 1.000 Stk. können die Gärten individuell gestaltet werden.

Viel Freude beim diesen tollen Neuheiten!
Barbara

Natural Beauty

Ich lese sehr gerne Bücher, wo es darum geht Natürliche Pflege selber zu machen, mit guten Wirkstoffen aus der Natur zu arbeiten und ein bisschen Entspannung ins Leben zu bringen. Die heutigen Empfehlungen spielen alle in dieser Liga und werden euch tolle Anregungen und Tipps liefern.  Ich habe hier einiges gefunden, was man super selber zu Hause umsetzen und nachmachen kann.

Viel Freude beim Lesen!

Sisu von Katja Pantzar erschienen bei Lübbe

Sisu ist ein neuer Begriff, den ihr euch merken solltet. Es ist die Innere Haltung der Finnen, auch in schwierigen Situationen den Mut zu bewahren und auf ihre innere Stärke zu vertrauen. In diesem Buch wird die besondere Art der Finnen beschrieben, ihr Lifestyle, ihre Geheimnisse. Ein wunderschön zu lesendes und sehr inspirierendes Buch, bei dem man sich jede Menge Anregungen holen kann.

Zum Inhalt:

Sisu nennen Finnen die Haltung, auch in schwierigen Situationen den Mut zu bewahren und auf die innere Stärke zu vertrauen. Als Katja Pantzar nach Finnland zog, stellte sie auch schnell fest, dass die Menschen dort eine ganz besondere, zupackende Einstellung zum Leben haben. Neugierig machte sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis von Sisu. Sie spricht mit Wissenschaftlern, Aktivisten und Freunden über die nordische Lebensweise, springt wortwörtlich ins kalte Wasser und stellt fest, dass man nackt die besten Gespräche führen kann. So weckte sie auch ihr eigenes Sisu und erklärt nun, wie wir alle dank Sauna, Liike on Lääke (Bewegung als Medizin) und einfacher Ernährung nicht nur gesünder, sondern auch glücklicher leben können.

Shinrin Yoku von Annette Lavrijsen erschienen bei Lübbe

Shinrin Yoku ist der Begriff für Waldbaden, wo man die heilende Kraft der Natur spüren kann. In diesem Buch werden von der Autorin die Hintergründe über diese Therapie erklärt und verständlich gemacht. Extrem vielseitig und gut recherchiert ist dieses Buch faszinierend und emotional zugleich. Dass man von der Natur viel lernen kann, steht außer Frage, warum sich dann nicht trauen diese Therapie auszuprobieren? Ein sehr interessantes und informatives Buch.

Zum Inhalt:

In Japan ist Shinrin Yoku, das Baden in der Waldluft, bereits anerkannte Therapie gegen körperliche und psychische Leiden – und die Wissenschaft bestätigt ihre Wirksamkeit. Zu Shinrin Yoku gehört aber auch, sich emotional auf den Wald einzulassen, denn wir können von der Natur viel lernen, etwa über unseren Hang zu Perfektion und Schönheit, das Wertschätzen der Gegenwart oder unseren Umgang mit Vergänglichkeit. Annette Lavrijsen bringt uns mit leichter Hand wissenschaftliche und philosophische Hintergründe von Shinrin Yoku nahe und schlägt eine Brücke zwischen europäischer Waldliebe und japanischer Kultur.

Natürliche Pflege für Mutter und Kind von Natascha von Ganski erschienen bei Christian

Viele Frauen beginnen mit einem Umdenken während der Schwangerschaft und vorallem, wenn dann Kinder auf der Welt sind. Die Kosmetikindustrie hat so lange und vielfältige Inhaltslisten, dass einem schon beim Lesen schwindelig wird. Warum also nicht eine Pflege oder ein Öl selber machen. In diesem schön aufbereiteten Buch findet man sehr viele Rezepte – die einfach nachzumachen sind und aus wenigen Zutaten gemacht werden können. Toll zusammengestellt kann man hier wirklich so einiges nachmachen und die natürlichen Inhaltsstoffe darin genießen.

Zum Inhalt:

Allergieauslösende Stoffe, Erdöl, Mikroplastik – mit so mancher industriell gefertigter Kosmetik kommt man lieber nicht in Berührung. Erst recht nicht als Schwangere oder später das Baby. Wer seine Kosmetik selber macht – mit 100 Prozent natürlichen Substanzen –, kann bedenkliche Inhaltsstoffe vermeiden. Heilkräuterexpertin Natascha von Ganski verrät, wie Sie natürliche Kosmetik ganz leicht selbst herstellen.

Pretty Natural von Karin Berndl und Nici Hofer erschienen bei Eden Books

Und auch dieses schöne Buch beschäftigt sich mit dem Thema Naturkosmetik selber zu machen – einfach und unkompliziert. Hier wird man absolut fündig. Ich habe alleine auf den ersten Blick rund 15 Sachen gefunden, die ich nachmachen werde, von Masken, über Cremes, Lotions oder auch Lippenpflege, es ist hier wirklich alles dabei, die Zutaten sind einfach und nicht zu viele und auch die Zubereitung ist toll erklärt und man fühlt sich sicher, dass man es auch alleine schaffen und nachmachen kann. Wunderschöne Fotos bilden den optimalen Rahmen für dieses Buch.

Zum Inhalt:

Pflegeprodukte können ganz einfach und nachhaltig selbst gemacht werden – ohne Zusatzstoffe!

Von reiner Haut über glänzende Haare bis hin zu weichen Lippen, in »Pretty Natural« findet man alles, was man braucht, um sich im Alltag schön und gepflegt zu fühlen. Der Nachfolger des Ratgebers »Zwiebelwickel, Essigsocke & Co.« beschäftigt sich mit Anleitungen zum Herstellen von biologischer Kosmetik und Beauty-Produkten. Von der Avocado-Gesichtsmaske, über eine Grapefruit-Körperlotion bis zu einer Rosenpflege für strapazierte Hände und Nägel, für jeden findet sich etwas. Die leicht verständlichen Rezepte werden durch wunderschöne Fotos ergänzt. Außerdem gibt es nützliche Tipps zur Aufbewahrung und Informationen zur Haltbarkeit. Die Pflegeprodukte lassen sich wunderbar als Geschenke mitbringen – oder eben einfach für die nächste Verwöhnstunde für sich selbst verwenden. Denn: DIY macht nicht nur strahlend schön, sondern auch glücklich!

Yoga Workouts gestalten von Mark Stephens erschienen bei RIVA

Dieses Set ist optimal für Yogakenner oder Yoga Lehrer. Das Set ist sehr hübsch gemacht und gut gelungen – 100 Übungskarten und ein Übungsbuch sind hier inkludiert und bieten zahlreiche Möglichkeiten sich Neues zu überlegen und in die Yoga Unterrichtsstunden einzubauen. Euine super Idee – auch für sich selber zu Hause.

Zum Inhalt:

Mark Stephens‘ umfassendes Handbuch Yoga Workouts gestalten gilt längst als Standardwerk für die Yogapraxis. Mit diesem Set – bestehend aus umfangreichem Booklet und 100 Übungskarten – wird es nun noch leichter, ein komplettes Workout aus einzelnen Übungen zusammenzustellen.

Das Begleitbuch bietet eine generelle Anleitung zur Gestaltung einer Übungsabfolge. Mit den Karten kann ganz konkret gearbeitet werden: Die Vorderseite zeigt und benennt eine Übung, auf der Kartenrückseite finden sich detaillierte Hintergrundinformationen zu dem jeweiligen Asana:

· Für wen ist diese Übung besonders geeignet?
· Wie baut man sie ideal in eine Übungsabfolge ein?
· Welche ergänzenden Übungen eignen sich?

Die Farbe der Karten zeigt an, welcher Bereich des Körpers mit der entsprechenden Haltung trainiert oder gedehnt werden kann.

Dieses Yoga-Set ist ideal für Yogalehrer und Praktizierende, die selbst immer wieder neue Übungsabfolgen zusammenstellen möchten.

Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in einige Bücher zum Thema Basteln und kreativ sein, Kräuterheilkunde und Innenarchitektur. Lauter spannende Themen, mit denen man sich gerne an Hand von gut geschriebenen Büchern beschäftigt.

Blaues Wunder von Angelika Wolk-Gerche erschienen bei Verlag Freies Geistesleben

Nicht mehr optimal passende Jeans oder kaputte Jeans – manche Lieblinge möchte man nicht weggeben. Hier mit den Ideen in diesem Buch könnt ihr dem Jeansstoff ein neues Leben einhauchen. Extrem lässige und vielseitige Ideen warten hier darauf überlegt und umgesetzt zu werden. Tolles Bildmaterial, gute und einfache Anleitungen fürs unkomplizierte Nachmachen – sind hier versammelt. Super zusammengestellt, macht es viel Freude in diesem Buch Ideen zu holen und zu schmökern.

Zum Inhalt:

Es gibt wohl kaum einen Kleiderschrank, in dem sie nicht zu finden ist: die Blue Jeans! Sie begleitet uns über viele Jahre – und wenn sie irgendwann doch kaputt ist oder nicht mehr passt und aussortiert werden muss, ist meist etwas Trennungsschmerz dabei.

Für den Altkleidersack ist die »Hose für alle Lebenslagen« aber viel zu schade, findet die Designerin Angelika Wolk-Gerche und hat ihrer Kreativität freien Lauf gelassen, um alten Jeans neues Leben einzuhauchen!

Das Masking Tape Kreativ Set für bunten Klebespaß erschienen bei EMF

Mit diesem Masking Tape Set hat man unzählige Möglichkeiten kreativ zu sein und die Welt ein bisschen bunter zu machen. Im Buch des Sets findet ihr jede Menge Erstideen, die Raum für weiteres kreatives Denken bieten. Auch die optimale Handhabung mit den Tapes wird gezeigt. Ein paar Mal probiert, klappt es auch schon sehr gut und man kann hübsche Dekos zaubern.

Zum Inhalt:

Masking Tape ist so viel mehr als nur Klebeband! Leuchtend in allen Farben des Regenbogens lädt es zum unkomplizierten Verpacken, Verzieren und Verschönern ein. Ein Buch voller fotografischer Inspirationen und Ideen für das Basteln mit buntem Washi-Tape. Bringen Sie Glanz in Ihren Alltag, denn: Einfach alles ist möglich, absolut nichts kann schiefgehen. Damit der Klebespaß sofort losgehen kann, sind 6 Rollen hochwertiges original masté Masking Tape bereits enthalten. Das einzigartige Komplett(geschenk)set für eine bunte Welt im Handumdrehen!

Frauen Heilkräuter von Doritz Zimmernann erschienen bei Knaur

In diesem genialen Lexikon dreht sich alles um Kräuter, im Speziellen im Kräuter für Frauenbeschwerden. Es geht um Superfoods, Basiswissen, Entgiften und Entschlacken, Hormonpflanzen, Heilpflanzen und Wellness. Jedes dieser Themen hat ein eigenes Kapitel, in dem viel Infos toll aufbereitet sind und das Wissen sehr gut erklärt und anschaulich gezeigt wird. Zahlreiche Tipps, die man unkompliziert zu Hause umsetzen kann. Sehr informativ!

Zum Inhalt:

Kräuterheilkunde für Frauen von der Kräuterexpertin erklärt.

Mit dem Ratgeber der Heilkundlerin Dorit Zimmermann erfahren Sie alles über die richtige Anwendung von Kräutern und Pflanzen bei weiblichen Beschwerden und für das allgemeine Wohlbefinden.

Denn egal ob Gänseblümchen, Bärlauch oder Brennnessel – Kräuter und Pflanzen sind seit Urzeiten Lebensbegleiter einer jeden Frau. Dorit Zimmermann macht dieses traditionelle Heilwissen wieder zugänglich. Sie stellt die wichtigsten weiblichen Superfoods, Wildkräuter, Hormonpflanzen und rein pflanzlichen Pflegemittel vor und beschreibt die Heilwirkung und Anwendungsmöglichkeiten der Frauen-Kräuter.

Außerdem liefert sie zahlreiche Rezepte und wertvolle Tipps für die Hausapotheke. Jede Frau findet hier auch ohne spezielles Kräuterwissen Rat bei Beschwerden wie Migräne, Zyklusstörungen oder in den Wechseljahren.
Mit praktischen Anleitungen zur Herstellung von Tinkturen, Salben, Wickel und Beauty-Rezepten – so kann jede Frau ganz einfach und individuell im Einklang mit der Natur leben.

Inselwelt und Ritterburg von Claudia Scholl erschienen bei Haupt

In diesem Buch findet man sehr viele unterschiedliche kreative Ideen für Spielewelten aus Karton, die man selber basteln und zusammenstellen kann.
Oftmals braucht es nicht mehr als Raum für Kreativität zu schaffen, dann legen die Kinder auch schon los. Und hier ganz speziell zählt der Weg und nicht das Endprodukt. Sehr gut beschrieben, werden hier wirklich tolle Ideen gezeigt.

Zum Inhalt:

Was haben eine Tierarztpraxis, eine Ritterburg und ein Friseursalon gemeinsam?
Sie haben – jedenfalls hier – alle auf einem Quadratmeter Platz.

Aus Pappe und weiteren Recyclingmaterialien lassen sich fantasievolle Spielwelten zu allen möglichen Lieblingsthemen bauen. Bereits junge Bauleiter haben schon prima Ideen, welche die Großen dann mit Hilfe der Kleinen umsetzen können. Oder die Kinder kreieren ihr Kaufhaus, den Tischkicker oder die Trauminsel ganz alleine oder in einer Gruppe. Denn das Bauen gehört schon zum Spielen, und wenn etwas nicht mehr funktioniert, lässt sich Pappe leicht reparieren. Ist der Kiosk, die Kegelbahn oder das Inselparadies nicht mehr aktuell, lässt sich die Spielwelt leicht verändern, verschenken oder auch entsorgen.

35 tolle Ideen für Kindern ab 5 Jahren.

Bdia Handbuch Innenarchitektur 2018/2019 erschienen bei Callwey

Alle, die sich für Innenarchitektur interessieren, werden über dieses tolle und hochwertige Buch des erfreut sein. Von privaten Räumlichkeiten bis hin zu Restaurants und sogar Kirchen sind wirklich zahlreiche und sehr vielseitige Inneneinrichtungsideen präsentiert, die zum Stauen und Schauen einladen. Man kann sich hier so viele tolle Anregungen holen und teilweise spektakuläre Ideen holen und sich so auch für eigene Ideen Inspirationen holen. Wunderschön anzuschauen ist es ein tolles Sammelsurium an kreativen Ideen.

Zum Inhalt:

Innenarchitektur pur: Das „bdia Handbuch Innenarchitektur 2018/19“ des bdia präsentiert die aktuellen Trends und das herausragende Gestaltungsniveau der Innenarchitektur in Deutschland. Von privaten Wohnhäusern, Szene-Gastronomie, Hotel-Design, Gewerbekonzepten bis hin zu öffentlichen Bauaufgaben und Bildungsstätten werden alle Branchen abgebildet. Jedes Projekt wird ausführlich und nachvollziehbar vorgestellt. Das Zukunftsthema Digitalisierung in der Innenarchitektur wird in den Fachbeiträgen von namhafen Experten beleuchtet. Der Adressteil der bdia-Mitglieder und -Förderpartner, sortiert nach Bundesländern, rundet das Handbuch ab und macht es zu einem unverzichtbaren Nachschlagewerk für die Akteure der Innenarchitektur-Branche und alle, die sich über innovative und kreative Innenraumgestaltung informieren möchten.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara