Opfer 2117

Jussi Adler Olsen Der neue Fall für Carl Morck und das Sonderdezernat Q hat es in sich: zum Einen geht es um die auf Zypern angespülten Leichen von Flüchtlingen, darunter auch das Opfer 2117 und die Erkenntnis, die Mitarbeiter Assad trifft, als er das Foto der alten Frau sieht. Zum Anderen geht es um einen... Weiterlesen →

Der langsame Tod der Luciana B.

Guillermo Martinez Übersetzung von Angelica Ammar Zehn Jahre nach ihrer letzten Begegnung mit dem Erzähler meldet sich seine ehemalige Aushilfssekretärin Luciana B. bei diesem. Als junge Studentin war sie bei einem nunmehr berühmten Kollegen, dem Kriminalautor Kloster tätig und für einige Wochen auch bei dem nicht so bekannt gewordenen Erzähler. Damals waren beide Männer dem... Weiterlesen →

Heisses Pflaster

Alex Pohl Als die Leiche eines Politikers an einem See südlich von Leipzig gefunden wird, scheint es zunächst ein natürlicher Todesfall zu sein. Doch Ermittler Milo Novic zweifelt sofort an der Theorie, denn es fehlen ein Schuh und ein Knopf von der Kleidung Guido Ehrlichs, der sich im Stadtrat mit seinem sozialen Engagement für die... Weiterlesen →

Jedermannfluch

Jedermannfluch Salzburg-Krimi Manfred Baumann Verlag Gmeiner Jedes Jahr gibt es im Sommer in der Stadt Salzburg ein riesiges Highlight. Es findet die Festspielzeit statt und das ganz Besondere ist wie immer der berühmte „Jedermann“. In diesem Roman von Manfred Baumann findet man sich in der wunderbaren Atmosphäre der Festspielstadt wieder. Auch werden in diesem Krimi... Weiterlesen →

Ms Winslow investigates

James Schofield Dorothy Winslow ist oft und gerne zu Besuch bei ihrer Nichte Lucy, die mit ihrer Familie in Deutschland lebt. Die pensionierte Diplomatin lernt bei einem ihrer Besuche den Aristokraten Armin von Weiden kennen, mit dem gemeinsam sie mehrere knifflige Fälle löst, die sich in dem beschaulichen Heroldstein ereignen. Diese netten kleinen Krimis, in... Weiterlesen →

Adria Mortale

Bittersüßer Tod Margherita Giovanni 1958 war ein Urlaub in Italien für deutsche Touristen noch ein großes Abenteuer. Dass der Aufenthalt in dem kleinen italienischen Dorf an der Adriaküste allerdings so gefährlich werden würde, damit haben die Freundinnen Sonja und Elke, die mit ihrem Roller angereist sind, nicht gerechnet. Ihr Aufenthalt in der von der selbständigen... Weiterlesen →

Sommerliche Lektüre

Heute möchte ich euch ein paar Bücher zeigen, die ich im Juli gelesen habe und die mir sehr gut gefallen haben. Sehr verschiedene Genres, wie ihr gleich sehen werdet, aber jedes einzelne Buch ein Lesegenuss. Flüchtiges Begehren von Donna Leon erschienen im Diogenes Verlag, aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz Fast jeden Sommer gibt es... Weiterlesen →

Der Gemüseflüsterer von Mainhattan

Leo Heller Als Jürgen McBride den Auftrag bekommt, ein geheimes keltisches Rezept zu finden, das fünfzig Jahre Jugend und Schönheit verspricht, weiß er noch nicht, welche Gefahren damit verbunden sind... Dem Privatdetektiv dämmert allerdings, dass der Auftrag nicht ohne ist, als sein ehemaliger Lateinlehrer zu Tode kommt. Bald darauf fokussiert sich alle Gewalt auf McBride,... Weiterlesen →

Trüffelgold

Julie Dubois Eigentlich möchte Marie Mercier sich ein Jahr lang eine Auszeit nehmen. Die Pariser Kommissarin macht ein Sabbatical und ist an den Ort unbeschwerter Sommerferien ihrer Kindheit im Périgord zurückgekehrt. Dort hat sie das Häuschen ihrer verstorbenen Großmutter geerbt, das sie jetzt liebevoll renoviert. Und sie ist wohlbehütet, denn ihre Großtante, die eine phänomenale... Weiterlesen →

Der Spiegelmann

Lars Kepler Eine Schülerin wird auf dem Nachhauseweg in einen LKW gezerrt und entführt. Offenbar wurde sie danach jahrelang gefangen gehalten, denn erst nach 6 Jahren wird das Mädchen auf einem Spielplatz in Stockholm qualvoll erhängt aufgefunden. Der Augenzeuge, den eine Überwachungskamera eingefangen hat, wird ermittelt und legt ein Geständnis ab. Doch Kommissar Joona Linna... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: