Neu im Bücherregal

Ich habe eine paar wunderschöne neue Bücher in meinem Buchregal und möchte euch diese zeigen: Wenn ich neue Bücher bekomme, dann ist für mich immer Geburtstag, Weihnachten und jeder andere Festtag zugleich. Ich liebe Bücher einfach und freue mich über jedes Einzelne von ihnen. Seit Weihnachten lese ich gerade wieder sehr viele Romane und habe... Weiterlesen →

Die Verblendeten

Franz Winter Die Verblendeten   Österreich nach dem Ersten Weltkrieg: Hans Karl Bühl und seine Frau Helene, beide aus aristokratischem Hause stammend, werden immer mehr Opfer von Anfeindungen der aufstrebenden Nationalsozialisten, die während der brodelnden 1920er und 30er Jahre Stimmung gegen den Adel und die Juden machen. Tochter Leoni ist das Glück ihrer Eltern, die... Weiterlesen →

Für euch reingelesen…

...habe ich in den letzten Tagen in sehr angenehm zu lesende Bücher. Nachdem ich die letzten Tage krank war, hatte ich vermehrt Zeit zu lesen und habe euch ein kleines Portfolio meiner Bücher heute zusammengestellt. Der Sommer der Pinguine von Thomas Montasser erschienen im Insel Verlag Dieses Buch ist einfach wunderbar zu lesen, gerade, wenn... Weiterlesen →

Liebe und Intrigen

Ein richtig guter Liebesroman braucht neben einer gehörigen Portion Liebe auch jede Menge Irrungen, Wirrungen und Intrigen, wenn dann auch noch ein bisschen Geschichte mitspielt, bin ich hin und weg 🙂 Heute präsentiere ich euch einige Romane, die genau diese würzige Mischung aufweisen und mich begeistert haben: Die englische Fürstin zwischen Glanz und Rebellion von... Weiterlesen →

Die Ehre der Prätorianer

Uwe Klausner Die Ehre der Prätorianer Historischer Kriminalroman Der zweite Fall für Gaius Aurelius Varro. Wir schreiben das Jahr 313 n. Christus. Gaius Aurelius Varro, seines Zeichen Anwalt und Ratsmitglied, kann sich über mangelnde Arbeit nicht beschweren. Die Klienten laufen ihm die Türe ein, dann kommt auch noch seine Schwester Aurelia und bittet ihn ein... Weiterlesen →

Das dunkle Land

Im Roman "Das dunkle Land" von Elizabeth Kostova begibt sich die Amerikanerin Alexandra nach Bulgarien, um dort Englisch zu unterrichten. Vor ihrem Hotel gelangt sie durch Zufall in den Besitz einer Urne. Alexandra hat ein schlechtes Gewissen und will so schnell wie möglich die Asche im Holzkästchen der Familie zurückgeben. Mit dem Taxifahrer Bobby fahren... Weiterlesen →

Die letzte Reise der Meerjungfrau

Imogen Hermes Gowar Die letzte Reise der Meerjungfrau oder wie Jonah Hancock über Nacht zum reichen Mann wurde   Im September 1785 wartet der verwitwete Kaufmann Jonah Hancock sehnlichst auf Nachricht von seinem Schiff, das er nach Übersee zum Handel gesandt hat. Immer ist da die Angst, dass etwas passiert sein könnte, das Schiff verschollen,... Weiterlesen →

Römisches Fieber

Christian Schnalke Römisches Fieber   Wir schreiben das Jahr 1818: Franz Wercker ist auf der Flucht vor der Justiz und will seinem Leben am Gardasee ein Ende setzen. Soll sein Traum, einmal Rom zu sehen und dichten zu dürfen, vergebens gewesen sein? Das Schicksal führt den jungen Cornelius Lohwaldt, der ein Stipendium des bayrischen Königs... Weiterlesen →

Die letzte Stunde

Minette Walters Die letzte Stunde Gelesen Gabriele Blum Juni 1348: In England bricht die Pest aus. Binnen kürzester Zeit werden ganze Landstriche entvölkert, Angst und Panik regieren. Allein Lady Anne, die Burgherrin von Develish, bleibt ruhig. Als die Pest auch ihr Gebiet erreicht, bringt sie kurzentschlossen all ihre Schutzbefohlenen in der Burg in Sicherheit und... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: