Die Legende vom goldenen Ei

Morten Ramsland
Die Legende vom goldenen Ei

Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg

Ein Junge teilt mit seinem Großvater ein Leiden, ein Leiden, welches mit der Vergangenheit zu tun hat.
Die Mutter des Jungen überwindet ihren Widerwillen und bringt ihren Sohn zu ihm. Sie sieht keine andere Möglichkeit mehr, um diese Anfälle in den Griff zu bekommen. Und der Großvater fängt an zu erzählen …
Von einem König der mit seinen Rittern, wie ein Wahnsinniger über die Felder galoppierte, wo ein Maulwurfshügel den wilden Ritt stoppte, die Frage nach Wasser eine Empfängnis zur Folge hatte, wo nicht nur ein Kind sondern auch ein Ei geboren wurde. Die Legende vom Ei nimmt ihren Anfang und beeinflusst über Jahre die Geschicke der Familie.

 

Ein Märchen für Erwachsene, was sich aber im ersten Moment weniger wie ein Märchen als wie eine fantastische Geschichte liest. Sprachlich geschickt umgesetzt galoppiert der Leser, wie einst die Reiter, durch die Geschichten und verfolgt das Dasein vom goldenen Ei.

 

Über den Autor:
Morten Ramsland, geboren 1971, studierte Dänisch und Kunstgeschichte. Neben seinen Romanen veröffentlichte er Gedichte und eine Reihe von Kinderbüchern. Morten Ramsland lebt bei Aarhus, ist verheiratet und hat drei Kinder. Sein Roman Hundsköpfe war das dänische Buch des Jahres und auch in Deutschland ein Bestseller, für Sumobrüder erhielt er 2010 die wichtigste dänische Auszeichnung, den Literaturpreis der Danske Bank.

 

Verlag: Schöffling & Co
Erscheinungsdatum: 2018
Gebundene Ausgabe, mit Lesebändchen, 280 Seiten
ISBN: 978-3-89561-422-4
UVP: € 22,70

 

Elisabeth Schlemmer

Der Frühling hält Einzug…

…heute ist offizieller Frühlingsbeginn und in allen Pflanzen und auch bei den Menschen und Tieren beginnen die Geister wieder zum Leben zu erwachen!

Ich möchte diesen besonderen Tag nutzen, um euch ein paar Bücher zum Thema Natur. bzw. Bücher über das wichtige und bereits vieldiskutierte Thema Bienen näher zu bringen und wünsche euch einen wundervollen Frühlingsbeginn mit schönen Büchern und guten Geschichten. Bienen werden bei uns heuer noch ein großes Thema sein!

Wie Tiere denken und fühlen von Karsten Brensing erschienen bei Loewe

Dieses Buch zeigt tiefe Einblicke in die Welt der Tiere – genau richtig für interessierte Kinder ab ca. 9 Jahren. Ich kann schon auf den ersten Blick erkennen, warum dieses Buch ein SPIEGEL Bestseller ist. Aspekte wie das soziale Leben, Tiere mit Persönlichkeit, Selbstbewusstsein, die Sprache der Tiere, ihr Denken, Fühlen, Mitgefühl und vieles mehr werden hier toll aufbereitet zur Sprache gebracht. Unglaublich toll kindgerecht zusammengestellt, kann man hier auch als Erwachsener noch so eines lernen.

Zum Inhalt:

Die letzten Geheimnisse der Tierwelt.

Wusstest Du, dass Ameisen sich im Spiegel erkennen können und Delfine sich gegenseitig beim Namen rufen? Dass Ratten gerne gemeinsam lachen und Orcas echte Muttersöhnchen sind, die noch mit 30 Jahren zu Hause wohnen?
Von Bienen über Erdmännchen bis hin zu Affen und Elefanten zeigt Karsten Brensing anhand vieler Beispiele, dass Tiere ganz ähnlich denken und fühlen wie wir Menschen. Wer hätte gedacht, dass Geschichten von sprechenden und denkenden Tieren der Realität doch so nahe sind?

Der Verhaltensbiologe Karsten Brensing erzählt verblüffende Geschichten aus dem Tierreich. Er zeigt anhand vieler Beispiele, dass Tiere ganz ähnlich denken und fühlen wie wir Menschen. Ein Sachbuch über die Welt der Tiere mit vielen spannenden Geschichten für Jungen und Mädchen ab 9 Jahren. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse von Verhaltensbiologe und Bestsellerautor Dr. Karsten Brensing, bekannt aus Radio, Fernsehen und Printmedien.

Das große Summen erschienen bei ARS EDITION

In diesem schön zusammengestellten und farbenfrohen Buch gibt es so vieles zu entdecken. Alles, was kriecht und krabbelt ist hier versammelt. Lustige Reime, in Summe ganz wenig Text und viele Illustrationen zeichnen dieses Buch aus. Man kann so das Leben in der Wiese und der Natur toll anschauen und nachvollziehen und auch die Bilder als tolle Malvorlagen nehmen und als Anregung die Tiere in der Natur im Frühling zu entdecken und zu erforschen. Schon für kleine Kinder ab ca. 3 Jahren ist dieses Buch gut geeignet.

Zum Inhalt:

Sie kriechen, sie krabbeln, sie zirpen und singen und manche von ihnen stinken sogar. Wer könnte das sein? Natürlich Insekten! In der Wiese und in der Luft, überall findest du sie. Komm mit in ihre faszinierende Welt und entdecke sie in diesem Buch.

Mein erstes Spiel-, Mal- und Ratebuch – In der Natur erschienen bei Usborne

Für Vorschul und Volksschulkinder ab ca. 6 Jahren ist dieses vielseitige Spiel-, Mal- und Ratebuch optimal. Das Thema Natur ist hier toll aufgegriffen und aufbereitet und die Aktivitäten im Buch sehr vielseitig und unterschiedlich. Über 170 Sticker, Rätsek, Suchbilder, Malvorlagen und Suchbilder gibt es hier zu entdecken und anzuschauen. Optimal zum Mitnehmen, macht dieses Buch viel Freude und Spaß!

Zum Inhalt:

Rätsel, Labyrinthe, Suchbilder, Malvorlagen und vieles mehr laden kleine Naturfans zum Mitmachen ein. Dabei erfahren sie spielerisch interessante Fakten rund um die Natur, können mit über 170 Stickern verschiedene Szenen gestalten und sogar lernen, wie man die Umwelt schützt.

Mein Stickerbuch – Wie wachsen Obst und Gemüse? erschienen bei Usborne

Schon den ganz jungen Kindern kann man das Wissen woher Gemüse und Obst kommen, wie es wächst und was es alles tolles kann, näher bringen. Mit über 160 Stickern und wunderschönen, ansprechenden Vorlageseiten bietet dieses Buch die optimale Basis – auch für weitere Erklärungen und Fragen. Sehr anschaulich werden Kinder motiviert sich Gedanken über das Essen zu machen. Die Texte und Erklärungen sind toll kindgerecht geschrieben und aufbereitet und die Sticker super hübsch und realistisch gemacht. Sehr praktisch finde ich es auch immer, dass man die Stickerseiten einfach raustrennen kann und so in der Handhabung viel flexibler ist und so immer eine Hand frei hat. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Wie wächst aus einem Samenkorn eine reife Frucht? Sind Tomaten Obst oder Gemüse? Und wie sehen Guaven aus? Erfahre wie und wo Obst und Gemüse wachsen und fülle mit über 160 Stickern ein Gewächshaus, einen Marktstand und einen Gemüsegarten mit gesunden Leckerbissen.

Die kleine Hummel Bommel entdeckt die Wiese von Britta Sabbag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias erschienen bei Ars Edition

Ich bin ein großer Fan der Hummel Bommel Buchreihe und auch der Hörbücher, sie sind so stilvoll und wunderschön gemacht, getextet, illustriert und vertont. Ich war sehr überrascht nun auch ein Natur Sachbilderbuch der kleinen Hummel in Händen zu halten und finde es eine sehr gelungene Erweiterung der bisherigen Reihe. Reale Fotos reihen sich hier mit Illustrationen ab und die Texte sind sehr gut kindgerecht und spannend aufbereitet. Man findet ganz viel Wissen rund um die Wiese und sieht sie danach als Kind sicherlich mit anderen Augen. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Das erste Sachbilderbuch mit der kleinen Hummel Bommel!

Komm mit der kleinen Hummel auf einen Spaziergang über eine kunterbunte Blumenwiese und lerne mehr über ihr Leben und ihr Zuhause kennen. Erfahre dabei, welche Tiere hier noch leben, welche Blumen hier blühen, was man auf einer Wiese alles machen kann und warum es so wichtig ist, die Wiese und Artenvielfalt zu schützen.

Mit vielen Sachinformationen und tollen Fotos zum Staunen.

Viel Freude beim Lesen und einen wunderschönen Frühling!
Barbara

Hazel Wood

Hazel WoodMelissa Albert

Hazel Wood

 

Es war einmal…die siebzehnjährige Alice, die mit ihrer Mutter ständig unterwegs ist, um dem Unheil, das die beiden zu verfolgen scheint, zu entkommen. Als sie die Nachricht erhalten, dass die Großmutter von Alice, eine durch ein nunmehr verschollenes Buch berühmt gewordenen Märchenerzählerin Althea Prosperine, verstorben ist, scheint es, als könnten die beiden endlich seßhaft werden.

Doch dann verschwindet Alices Mutter plötzlich! Hat dieses Verschwinden mit dem Anwesen Althea Prosperines, Hazel Wood, das tief in den Wäldern verborgen liegt, zu tun? Gemeinsam mit dem aus reichem Hause stammenden, seltsamen Mitschüler Ellery Finch, der ein Fan Althea Prosperines ist, macht sich das Mädchen auf die Suche und gerät in ein düsteres mysteriöses Märchen, wie es ihre Großmutter besser nicht hätte verfassen können…

Dieser verwickelte Fantasyroman fordert seine Leser, denn er eignet sich nicht zum Nebenherlesen- dafür überrascht der Roman nach den ersten hundert Seiten, die doch etwas verworren sind! Der New-York-Times-Bestseller zieht seine Leser ab einem gewissen Punkt unwiderstehlich in seinen Sog, zeigt die unheimliche und düstere Seite von Märchen auf und sorgt so für viele Stunden spannender Unterhaltung!

 

Über die Autorin:

Melissa Albert stammt aus Illinois. Sie ist Gründerin des Barne & Noble Teen Blog und lebt in New York. Ihr Debüt „Hazel Wood“ wurde sofort zu einem New-York-Times-Bestseller.

 

Details zum Buch:

Deutsche Erstausgabe

1.Auflage 2018

Dressler Verlag

ISBN 978-3-7915-0085-0

 

Bettina Armandola

 

 

 

Briefträger Maus in unglaublicher Mission

Briefträger MausMarianne Dubuc

Briefträger Maus in unglaublicher Mission

 

Das wird ein arbeitsreicher Tag für Briefträger Maus! Er besteigt seine bis an den Rand mit Post beladene Rakete und fliegt los: erster Stopp Planet XYZ, wo der kleine Bserk schon auf sein Geburtstagspäckchen wartet. Dann geht es weiter ins Bonbonland, nach Winzigstadt, in die finstere Tiefsee und ins Monsterland…Überall wird Briefträger Maus schon sehnsüchtig erwartet!

Dieses süße Kinderbuch von Marianne Dubuc besticht ganz besonders durch seine wunderbaren, fantasievollen Zeichnungen, auf denen es so viel zu entdecken gibt: die vielen kleinen Roboter und Schrauben in der Fabrik von Briefträger Maus´ Freund R2ZX345 etwa oder die vom Hummer bewachte Schatzkiste bei den Meerjungfrauen. Die liebevoll gestalteten Bilder bieten ganz viel zum Schauen, die kurzen Texte erklären, wo sich Briefträger Maus auf seiner Tour gerade befindet.

Ein entzückendes Bilderbuch für kleine Leute!

 

Details zum Buch:

2018

Beltz und Gelberg

ISBN 978-3-407-82380-9

 

Bettina Armandola

Internationaler Tag der Raupe Nimmersatt und Gewinnspiel

Heute ist der Internationale Tag der Raupe Nimmersatt – unglaublich, aber wahr die Raupe Nimmersatt wird 50 Jahre alt und ihr Autor Eric Carle am 25. Juni 2019 sogar 90 Jahre alt.

Eric Carle wurde 1929 in Syracuse, New York, geboren. Seine Schul- und Studienzeit verbrachte er in Stuttgart und kehrte 1952 in die USA zurück. Er lebt in Florida und North Carolina. Seit 1967 veröffentlicht er Kinderbücher, die in mehr als 70 Sprachen übersetzt und mit vielen Preisen ausgezeichnet wurden. Die Gesamtauflage beträgt über 145 Millionen Exemplare. 1969 erschien sein berühmtestes Bilderbuch: Die kleine Raupe Nimmersatt ist inzwischen ein Klassiker der Kinderliteratur und eines der erfolgreichsten Bilderbücher der Welt. Alle dreißig Sekunden wird ein Exemplar verkauft – über 50 Millionen in mehr als 64 Sprachen. 2002 eröffnete Eric Carle sein großes Museum für internationale Bilderbuchkunst, The Eric Carle Museum of Picture Book Art, in Amherst, Massachusetts.

Die Geschichte von der kleinen Raupe Nimmersaat ist ein unglaublicher Erfolg und dies seit Jahren. Neben Büchern und Spielen gibt es jede Menge Merchandising Produkte.

Anlässlich dieses großartigen Jubiläums haben wir die Möglichkeit an unsere treuen Leser 3 Exemplare der Jubiläumsausgabe der kleinen Raupe Nimmersaat zu verlosen.

Erschienen ist die kleine Raupe Nimmersaat im Gerstenberg Verlag. Unter diesem Link könnt ihr euch auch das tolle Programm des Verlages und Raupe Nimmersaat Bücher ansehen.

Es gibt speziell im Jubiläumsjahr zahlreiche Spiele, Bastelanleitungen uvm auf der Website des Gerstenberg Verlages zu finden. Ich habe euch hier einen Link gesetzt, bei dem ihr direkt zur Raupe Nimmersatt kommt.

 

Die kleine Raupe Nimmersatt ist auch online unterwegs:

offizielle Website: www.die-kleine-raupe-nimmersatt.de
Facebook: @Die.kleine.Raupe.Nimmersatt.real 
Instagram: /raupenimmersatt_original


Wie könnt ihr bei diesem tollen Gewinnspiel bei uns mitmachen?

Einfach ein Mail dem Betreff Raupe Nimmersatt und eurer

Wohn-Adresse an bookreviewsmail@gmail.com schreiben und Fan unserer Facebook Seite werden: http://www.facebook.com/bookreviews.at!

 

Gerne könnt ihr auch eure Freunde und Freundinnen auch auf unsere Seite einladen. Wir freuen uns über weitere Leser und Leserinnen!

Viel Erfolg bei der Teilnahme! Einsendeschluß ist der 27.03.2019! Die Gewinner werden per Mail verständigt. Keine Ablöse in Bar möglich! Mit eurer Teilnahme erklärt ihr euch einverstanden, die Gewinneradressen für den Versand an den Verlag bekannt zu geben. Nach dem Versand werden dann diese Daten wieder gelöscht und nicht für Newsletter oder andere Zwecke verwendet.

Euer Bookreviews Team!

Stick oder stirb!

Adobe Photoshop PDFDer Ex-Kommissar Siegfried Seifferheld veranstaltet in seiner Pension einmal in der Woche in der Justizvollzugsanstalt Schwäbisch Hall ein Stickkränzchen. Die Häftlinge sticken mit mehr oder weniger Begeisterung und Talent sorgfältig ausgewählte Stickmotive mit stumpfen Nadeln auf ihre Stoffe.
Doch eines Tages versucht einer der Gruppe, der russische Mafiaboss Pjotr, aus dem Gefängnis zu fliehen und nimmt Siegfried Seifferheld und seinen Hund als Geisel.
Nicht nur seine ehemaligen Kollegen, sondern auch seine Familie und seine Freunde versuchen ihn zu finden und lebendig zu befreien. Denn die russische Mafia ist gefährlich… und schließlich hilft sticken tatsächlich aus der ausweglosen Lage.

Diese Krimödie würde ich als sehr amüsant und unterhaltsam bezeichnen. Die Wendungen der Handlung sind spannend, überraschend und lustig. Mit den zahlreichen Pointen und dem flüssigen Schreibstil ist das Werk gut lesbar. Die Charaktere sind überzeichnet beschrieben, mit ihren Besonderheiten dargestellt, aber stets liebevoll. Erwähnenswert finde ich, dass der Krimi ohne Mord und Blut auskommt. Das Ende kam überraschend. Das ganze Buch würde ich als äußerst gelungen und empfehlenswert beurteilen.

Über die Autorin:
Tatjana Kruse, geboren 1960 in Schwäbisch Hall, schreibt seit 1996 Krimi-Kurzgeschichten und seit 2000 Kriminalromane. Sie gehört zu den beliebtesten Krimiautorinnen im deutschsprachigen Raum, besonders mit ihren Krimis rund um den stickenden schwäbischen Ex-Kommissar Seifferheld und die schillernde Operndiva Pauline Miller. Zahlreiche Veröffentlichungen, die auch in Fremdsprachen übersetzt wurden. Mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Marlowe-Preis (1996) und dem Nordfälle-Preis (2005), Nominierungen für den Agatha-Christie-Preis und den deutschen Frauenkrimipreis. Bei HAYMONtb erschien 2014 „Grabt Opa aus! Ein rabenschwarzer Alpenkrimi“, 2015 „Bei Zugabe Mord. Eine Diva ermittelt im Salzburger Festspielhaus“, „Glitzer, Glamour, Wasserleiche. Ein rabenschwarzer Pauline-Miller-Krimi“ (2016) und „Schampus, Küsschen, Räuberjagd. Ein rabenschwarzer Pauline-Miller-Krimi“ (2017).

Details zum Buch:
272 Seiten, Taschenbuch
Haymon-Verlag
ISBN 978-3-7099-7904-4

Eure Sonja Stummer

 

 

Kinderbuchempfehlungen Vorlesebücher

Heute habe ich einige super liebe und auch spannende Vorlesebücher für alle Eltern und Omas/Opas und Tanten zusammengesucht, die ich euch gerne vorstellen möchte.

Annabelle – die unglaubliche Reise nach Unter-London von Karen Foxlee erschienen bei Beltz & Gelberg

Für lesenbegeisterte Kinder ab ca. 10 Jahren ist diese abenteuerliche Reise nach Unter-London genau richtig. Es ist eine Reise in die Vergangenheit, voller Fantasie und Abenteuer. Jede Seite ist ein Lesegenuss. Magie, Fantasie, Geschichte und als Basis die großartige Stadt London, geheimnisvoll wie eh und je – bilden eine herrliche Mischung und ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen möchte.

Zum Inhalt:

London um 1860: Annabelle möchte nichts weiter, als mit smaragdgrünen Schlittschuhen über die gefrorene Themse zu gleiten oder aus zierlichen Tässchen Tee zu trinken. Auf gar keinen Fall möchte sie diejenige sein, die die Welt vor der alles zerfressenden Maschine von Mr. Angel retten soll! Doch ihre schrulligen Großtanten halten sie für das prophezeite zaubermächtige Mädchen und schicken sie kurzerhand auf einem Besen und mit einem kratzbürstigen Straßenmädchen als Unterstützung in die Unterwelt! Annabelle muss sich ihren tiefsten Ängsten stellen, um noch rechtzeitig den ewigbesten Zauberstab zu finden!

Kalle Körnchen  – Ein kleiner Sandmann kommt groß raus von Lucy Astner erschienen bei Esslinger

10 herzige Gute-Nacht-Geschichten mit dem kleinen Sandmann Kalle Körnchen gibt es hier für Kinder ab ca. 4 Jahren und ihre Eltern und großen Geschwister zu entdecken und gemeinsam zu lesen. Herzige, beruhigende Texte und ganz liebe Illustrationen zeichnen dieses Buch aus. Am Cover ist auch noch ein kleiner Glitzereffekt mit dem Zauberschlafsand des Sandmännchens – ein herziger Trick, der bei vielen, kleinen Kindern ganz toll funktioniert. Ein Buch zum Genießen!

Zum Inhalt:

10 abgeschlossene Geschichten für die schönsten Träume – zum gemeinsamen Vorlesen ab 3 Jahren.

Als Urlaubsvertretung des Sandmanns erleben Traumwichtel Kalle Körnchen und sein Freund Flick die tollsten Abenteuer! Sie zähmen übermütige Schäfchen, bringen einem Sternschnuppen-Mädchen das Fliegen bei und finden verschwundene Traumblasen wieder. Mit jeder Menge funkelndem Schlafsand im Gepäck nehmen es die Freunde selbst mit der größten Schnarchnase auf …

Doc Maunzilius – Chaos ist die beste Medizin von Viola Herzlieb erschienen bei Planet!

Diese super lustigen, tierischen Arztgeschichten sind für Kinder ab ca. 8 Jahren optimal zu lesen. Die lustigsten und skurillsten Arztgeschichten der Tiere warten hier auf die begeisterten Leser. Sehr witzig geschrieben, kann man als Leser miterleben, wie Dr. Maunzilius seine Patienten heilt oder es zumindest versucht und sich dabei auf ein spannendes Abenteuer begibt. Extrem lustig mit ganz viel Humor geschrieben.

Zum Inhalt:

Lustige Tiergeschichte à la „Pets“: Was tun Haustiere, wenn ihre Besitzer außer Haus sind?

In der Praxis von Kater Maunzilius versammeln sich tierische Patienten mit den unterschiedlichsten Beschwerden: von der liebeskranken Kuh bis hin zur Spinne mit Höhenangst. Vor allem Jonny Stinker stellt den Doc vor eine große Herausforderung – wie kann er ihm nur wieder dazu verhelfen zu stinken, wie es sich für einen echten Pop-Star gehört? Da muss sich Maunzilius ordentlich was einfallen lassen und er begibt sich auf eine abenteuerliche Recherchereise, auf der er es nicht nur mit hochfrisierten Pudeln und schwäbelnden Dackeln zu tun bekommt …

Anton & Leyla ermitteln – Der Roboter-Raub von Liam O’Donnell erschienen bei Schneiderbuch

Gerade rechtzeitig zum Schulbeginn so mancher Kinder gibt es diesen tollen Klassenzimmer Krimi für Kinder ab ca. 6/7 Jahren. Kleine Detektive sind unterwegs um den Roboter Dieb zu fangen und so manches Abenteuer zu erleben. Ein super herziges Detektiv Duo ist hier am Start, dem man gerne auf diesem spannenden Abenteuer hilft und mitfiebert. Es gibt viele Rätsel zu lösen und den Dieb zu fassen.

Zum Inhalt:

Ein Klassenzimmer-Krimi mit ziemlich ungewöhnlichen Detektiven!

Anton liebt die Ordnung und Leyla das Chaos. Mit seinem Gespür für Logik und ihrem Bauchgefühl bilden sie ein unschlagbares Team. In der Wiesental-Grundschule wartet ein neuer Fall auf das Duo: Ein Roboter-Dieb treibt sein Unwesen. Julian hat in der Tüftler-AG wochenlang an seinem Roboter Robert gearbeitet – und jetzt ist er weg! Doch Leyla und Anton haben schon eine Spur. Schaffen sie es, den Dieb bis zum großen Roboter-Rennen zu finden, damit Julian noch antreten kann?

Spannendes Lesefutter für alle Leseanfänger ab 7 Jahren!

Das kleine Waldhotel – Ein ZUhause für Mona Maus von Kallie George erschienen bei Scheiderbuch

Dieses super liebevoll gestaltete Buch ist für Kinder ab ca. 6 Jahren geeignet. In dieser wundervollen Geschichte geht es um das Thema Freundschaft und darum seinen Platz im Leben zu finden. In dieser Geschichte wird der Zusammenhalt in schwierigen Situationen wunderbar beschrieben, kindgerecht aufgearbeitet und auf den Punkt gebracht. Die Geschichte bzw. die Texte werden durch Illustrationen in schwarz/weiß ein bischen aufgelockert und geben Anregungen, wie die Figuren im Buch aussehen könnten. Ein sehr herziges und toll gelungenes Buch.

Zum Inhalt:

Mitten im schlimmsten Sturm stolpert Mona, die Maus, in die wunderbare Welt des kleinen Waldhotels. Sie hat großes Glück und kann als Zimmermädchen anfangen – und bleiben! Doch das Leben besteht nicht nur aus Eichelsoufflé und moosweichen Betten: Das Hotel und seine Bewohner sind in größter Gefahr! Bären und Wölfe haben das geheime Hotel entdeckt. Mona muss all ihren Einfallsreichtum beweisen, um den Ort zu beschützen, den sie liebt. Denn das Hotel ist mehr als eine warme Unterkunft für die Nacht: Es ist ein Zuhause.

Ein herzerwärmendes Abenteuer um Freundschaft, Mut und das Glück, seinen Platz im Leben zu finden!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Autobus Ultima Speranza

Verena Mermer
Autobus Ultima Speranza

Ein Autobus auf dem Weg von Wien nach Rumänien an einem Dezemberabend. Zwei Fahrer und ein fast voll besetzter Bus. Viele unterschiedliche Personen, jeder mit einer eigenen Geschichte und einem anderen Ziel. Die einen kommen nach Hause nach getaner Arbeit. Die anderen kehren Österreich den Rücken, weil es nicht geklappt hat. Die Nächsten verbringen nur die Feiertage in Rumänien und dann geht es wieder zurück nach Österreich.
Der Autobus beheimatet für einen Abend eine Gruppe Menschen, die in keinerlei Zusammenhang stehen und doch gehören sie für diese eine Fahrt zusammen.

Eine Alltagssituation für viele länderübergreifenden Pendler, die sich in regelmäßigen Abständen in solche Busse setzen, ein Leben für kurze oder lange Zeit zurück lassen und in ein anderes Leben eintauchen. Die Autorin hat mit schlichten Worten eine gute Geschichte daraus gezaubert.

Über die Autorin:
VERENA MERMER geboren 1984 in St. Egyden am Steinfeld (Niederösterreich). Studium der Germanistik, Romanistik und Indologie. Arbeitsaufenthalte in Delhi, Baku und Cluj-Napoca. Lebt und arbeitet als Autorin und Literaturwissenschaftlerin in Wien. Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften, u.a. kolik und perspektive. Verena Mermer erhielt zahlreiche Preise und Stipendien, zuletzt 2017 den Gustav-Regler-Förderpreis. Für Auszüge aus dem Roman „Autobus Ultima Speranza“ erhielt sie unter anderem das START-Stipendium für Literatur 2014, den Exil-Literaturpreis für AutorInnen mit Deutsch als Erstsprache 2016 und ein Aufenthaltsstipendium am Literarischen Colloquium Berlin 2017. 2015 erschien ihr Romandebüt „die stimme über den dächern“.

Verlag: Residenz 
Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2018
Hardcover, 200 Seiten
ISBN: 9783701716999
UVP: € 20,-

Elisabeth Schlemmer

Eberhofer, Zefix!

Eberhofer, Zefix!Rita Falk

Eberhofer, Zefix!

Geschichten vom Franzl

 

Wer kennt ihn nicht, den Dorfpolizisten von Niederkaltenkirchen, den Eberhofer Franz, seine Oma, den kiffenden Papa, die On-off-Freundin Susi und die Freunde, den ehemaligen Kollegen und jetzigen Privatermittler Rudi, den Fleischhauer Simmerl oder den Fliesenleger Flötzinger?

Für all jene, denen die Akteure der bisher bereits neun Fälle vom Eberhofer Franz ans Herz gewachsen sind, ist dieses kleine Büchlein mit vier kurzen Geschichten ein großer Spass! Von einem Mordfall in Gelsenkirchen, der Geburtstagsfeier zu seinem Dreißiger oder einem gewonnenen Wochenende in einem Hotel in Österreich erzählt der Franz seinen geneigten Lesern. Und für alle, die des Bayrischen nicht so recht mächtig sind, erklärt er am Schluss die wichtigsten Vokabeln: von Bazi bis Wammerl, von Gschaftelhuber bis Zefix!

Gewohnt bodenständig, komisch und schräg unterhalten die Geschichten vom Franzl aufs Beste: grad recht für einen Nachmittag im Park!

 

Über die Autorin:

Rita Falk wurde 1964 geboren und lebt in Bayern. Mit ihren Krimis rund um Dorfpolizist Eberhofer hat sie sich in die Herzen ihrer Leser geschrieben.

 

Details zum Buch:

2.Auflage 2018

dtv

ISBN 978-3-423-28991-7

 

Bettina Armandola

be mindful – Einfach mal abschalten

Suze Yalof Schwartz
Debra Goldstein

be mindful
Einfach mal abschalten

Wie Meditieren dein Leben entstresst

Gekürzte Lesung mit Esther Schweins

Immer auf dem Sprung, von einer Aufgabe zur nächsten hetzen – die Anforderungen unseres Alltags lassen uns manchmal schier verzweifeln. Be mindful schafft schnell und wirksam Abhilfe: Einfach mal bewusst abschalten, radikal entschleunigen – und meditieren. Nein, dafür müssen wir nicht stundenlang auf dem Meditationskissen sitzen. Ein paar Minuten am Tag reichen aus, um spürbar ausgeglichener, gelassener und gesünder zu werden und neue Lebensenergie zu tanken.

Als gestresste Mutter fragt man sich oft, was man nicht noch alles tun soll. Von jeder Seite wird man mit guten Ratschlägen bombardiert, deren Durchführung gar nicht viel Zeit benötigt. Darunter ist auch jener, dass man innehalten und meditieren soll. Und dann hörte ich diese CD. Nicht dass ich jetzt zum Meditieren angefangen hätte, soweit bin ich noch nicht. Aber ich denke immer wieder an die Atemübungen und merke, wie sich die Schultern lockern. Vielleicht probiere ich eine der geführten Meditationsübungen auf der 3 CD aus. Denn diese dauern wirklich nicht lange. Für Meditationseinsteiger finde ich diese CD gut. Ein Profi wird sie wahrscheinlich belächeln.

Über die Autorin:
Suze Yalof Schwartz ist die Begründerin und Geschäftsführerin des renommierten Meditationsstudios UNPLUG in Los Angeles. Zuvor arbeitete sie jahrelang als Moderedakteurin und Geschäftsführerin für die Vogue, Elle, Marie Claire und Glamour. Ihre jetzige Lebensaufgabe ist es, Meditation so einfach, kraftvoll und lebendig zu vermitteln, dass jeder auch ohne Vorkenntnisse die positiven Effekte sofort nutzen kann.

Details zum Hörbuch:
3 CDs, Laufzeit: ca. 3h 21
ISBN: 978-3-8371-4303-4
Random House Audio

Christina Burget