Professor Dur und die Notendetektive: Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

die vier jahreszeitenSylvia Schreiber

Professur Dur und die Notendetektive:
Vivaldi: Die vier Jahreszeiten

Lesung mit Matthias Haase

Mit dem Zauberflügel von Professor Dur landen Lasse, Lotte und die Ratte Rigoletto mitten im venezianischen Karneval im Jahr 1726. Heute sollen Antonio Vivaldis »Vier Jahrszeiten« gespielt werden. Aber Vivaldi ist verschwunden! Die Kinder und die junge Geigerin Gilda aus Vivaldis Orchester starten eine abenteuerliche Suchaktion. Dabei erfahren sie alles über die Entstehung von Vivaldis berühmtestem Stück.

Wieder versucht Sylvia Schneider ein bekanntes klassisches Stück für Kinder so aufzubereiten, dass sie mehr davon wissen wollen. Dazu hat sie eine Geschichte rund um Vivaldi geschrieben, in der Lotte, Lasse und die Ratte nach Venedig durch die Zeit reisen müssen. Auf der Suche der drei nach Vivaldi, dieser ist nämlich verschwunden, erfährt man so ganz nebenbei einiges über ihn und das Werk. Natürlich geht alles gut aus und die Rückkehr in die Gegenwart gelingt. Die Spieldauer von 75 Minuten überfordert auch die kleinen Hörer nicht. Mittlerweile gibt es bereits mehrer Folgen unter dem Titel „Professor Dur und die Notendetektive“.

Über die Autorin:
Sylvia Schreiber besuchte ein Musikgymnasium. Sie studierte in Tübingen und Hamburg Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte. Seit 2003 arbeitet sie für den Bayerischen Rundfunk als Moderatorin und Autorin verschiedener Sendungen im Programm BR Klassik, so auch für die Kindersendung „Do Re Mikro.“ Sylvia Schreiber wohnt bei München.

Details zum Hörbuch:
1 CD, Laufzeit: 75 min
ISBN:  978-3-7313-1099-0
Igel Records
ab 7 Jahren

Christina Burget

 

Kochbuch Empfehlungen

Heute habe ich wieder den Kochbuchmarkt und die Neuheiten für euch durchforstet und kann euch 5 tolle Bücher vorstellen. Es gibt Cronuts, den big flavour, die sinnliche Welt der Gewürze, Clean eating und Superfoods aus der Heimat. Für alle Geschmäcker ist etwas dabei.

Die sinnliche Welt der Gewürze von Julia Gruber erschienen bei Königsfurt UraniaDie sinnliche Welt der Gewürze von Julia Gruber erschienen bei Königsfurt Urania

Das Buch- und Kartenset stellt 40 beliebte Gewürze vor: von Ingwer, Chili und Kreuzkümmel über das Kurkuma Gewürz bis zum Zimt. Diese Pflanzen schenken uns auf natürliche Weise Genuss und besondere Geschmackserlebnisse beim Essen. Doch nicht nur das: In ihrer Rinde, ihren Knospen, Blättern und Wurzeln enthalten sie eine Fülle an ätherischen Ölen, Flavonoiden und Gerbstoffen, die unsere Gesundheit unterstützen und schützen. Über die körperliche Heilwirkung der Gewürzpflanzen, ihre Herkunft und die wichtigsten Inhaltsstoffe informiert das reichbebilderte Buch. Es enthält außerdem Rezepte mit veganen und glutenfreien Zutaten für das Ausprobieren in der eigenen Küche. Die 40 Karten stellen die seelische Wirkung der Pflanzen in der Vordergrund: Auf der Vorderseite findet sich die Abbildung der jeweiligen Pflanze und eine kurze Affirmation, auf der Rückseite eine ausführlichere seelische Botschaft.

Ein sehr gelungenes Set mit Rezepten, Karten und vielen Infos über die Welt der Gewürze.

flavourBig Flavour von Chris Honor erschienen bei Knesebeck

In diesem innovativen Kochbuch stehen Aromen – süß, salzig, würzig-scharf, sauer und bitter – einander in unerwarteter Weise gegenüber und ergeben im Zusammenspiel mit der Textur der Zutaten und visueller Wahrnehmung aufregend köstliche Gerichte. Die Harmonie zwischen Gaumen und Auge ist für Chris Honor ausschlaggebend. Doch auch einige Überraschungen geben den Rezepten eine spannende Note. So entstehen ganz außergewöhnliche Gerichte wie Algen-Apfel-Mohn-Salat, eine Vorspeise aus Lachs, Paprika, Dill und Wodka oder ein Kuchen aus Pastinaken, Apfel, Pekannüssen und Ahornsirup. Ob Salate, Suppen, Hauptgerichte oder Gebäck, immer überzeugen die Gerichte durch eine Prise Unerwartetes und lassen sich auch in einer kleinen Küche zubereiten.

Wer den Knesebeck Verlag kennt, weiß, dass hochwertige Bücher auf den Leser warten und genau das ist auch bei diesem Buch der Fall. Tolle Rezepte sind hier mit wunderschönen Foodfotographien kombiniert. Moderne Rezepte mit Aroma und Biss – eine Beschreibung, die wirklich genau passt. Jedes Rezept macht Lust aufs Nachmachen und Nachkochen und Genießen. Ein großes WOW! Unbedingt reinschauen!

Cronuts von Guillem Lleonart erschienen bei HEELCronuts von Guillem Lleonart erschienen bei HEEL

Für Back- und Kuchenfans!

  • Liebevoll gestaltetes Buch mit vielen Cronut-Rezepten zum Selberbacken
  • Ein Muss für Cronut- und Donut-Fans
  • Schöne Geschenkidee für Hobby-Bäcker

Donuts & Croissants sind ja schon lecker – Cronuts allerdings sind die unwiderstehliche und unverwechselbare Mischung aus beidem. Ob süß oder herzhaft, mit Schokoladenganache und Früchten oder Ibérico- Schinken und Pflaumen belegt – alles ist möglich und verdammt lecker.
Cronuts – hier wird zusammengebacken, was zusammengehört: die luftig-leichte Zartheit eines Croissants in der Form eines Donuts. Der spanische Konditor Guillem Lleonart interpretiert diese Idee einer Gebäckfusion, deren Popularität in New York nicht nur Warteschlangen, sondern einen regen Schwarzmarkthandel verursacht, auf seine eigene, besondere Art. Die süßen und herzhaften, heißen und kalten Kreationen schmecken u. a. nach Schokolade, Nougat, Minze, Kaffee, Karamell und Früchten, kommen mit flüssigem Kern, Eiscreme und Knusperkruste daher oder als pikante, würzige Häppchen mit mediterranem Flair. Lleonarts Cronut-Rezepte sind so einfach wie exquisit und die Variations- und Kombinationsmöglichkeiten schier grenzenlos.
Guillem Lleonart ist in vierter Generation Konditor und wurde an der Schule der Konditorzunft in Barcelona ausgebildet. Sein Großvater Amadeu war der erste Konditor in seiner Heimatstadt Sant Celoni, einem Ort in der Nähe von Barcelona, mitten im Gebirge Montseny. Schon als Kind half Guillem seinem Großvater bei der Zubereitung seiner Spezialkrapfen aus Croissant-Teig, die in der Pfanne gebraten und mit Sahne gefüllt nach der Fastenzeit verkauft wurden – die Vorläufer des Cronuts.

Cronuts stehen hoch im Kurs und bieten den süßen Liebhabern ein neues Geschmackserlebnis – die Mischung aus Croissant und Donut. Ein Genuss – auch dieses Buch! Zahlreiche verführerische Rezepte mit großartigen Fotos dazu, gibt es hier zu entdecken. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein Buch, dass die Herzen höher schlagen lässt – und dennoch klein und handlich.

Free your food von Larissa Häsler erschienen bei UnimedicaFree your food von Larissa Häsler erschienen bei Unimedica

Vegane Küche kommt nicht ohne Soja und überteuerte Ersatzprodukte aus? Falsch!

Dass vegane Küche mehr ist als Tofu und Sojawürstchen, beweist die talentierte Ernährungswissenschaftlerin Larissa Häsler in ihrem ersten Kochbuch.

Ihre über 80 Rezepte sind nicht nur komplett sojafrei, sie sind auch überwiegend glutenfrei und kommen gänzlich ohne Haushaltszucker und verarbeitete Zutaten aus. Die Basis ihrer Gerichte bilden dabei frisches Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte. In ihrem gleichnamigen Blog FREE YOUR FOOD zeigt Larissa die bunte und gesunde Vielfalt reiner Pflanzenküche.

Von leckeren Frühstücksideen über Getränke, Hauptspeisen, Snacks und Desserts hat die Autorin ihre besten Rezepte für jeden Anlass zusammengestellt. Mit Rezepten wie Morgenmuffel-Müsli, fruchtigem Kelpnudelsalat, Vitalburger Deluxe oder einem klassischen Apfel-Streuselkuchen lockt sie selbst den letzten Kochmuffel an den Herd.

Zusätzlich gibt Larissa grundlegende Einblicke in Themen wie Superfoods und Rohkostküche und verrät, wie das tägliche Kochen noch leichter von der Hand geht. Befreie dein Essen von unnötigen Zusatzstoffen und tauche ein in die farbenfrohe Welt der Pflanzenküche.

Ein super sympathischer Titel, der neugierig auf mehr macht. Clean eating mit über 80 Rezepten. Sehr interessante Kombinationen und Rezepte warten hier auf euch. Von Vitalburgern, kochen mit Matcha Tee bis hin zu Brokkoli Cremesüppchen gibt es hier alles – Hauptsache vegan und teilweise sogar soja frei. Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass es so etwas gibt und es dann auch noch lecker schmeckt. In diesem Buch findet ihr tolle Rezepte, hübsches Bildmaterial der fertigen Speisen und viele Infos wieder. Für alle ernährungsbewußten Leser unter euch ein MUSS!

Superfoods aus der Heimat von Monika Cordes erschienen bei Königsfurt UraniaSuperfoods aus der Heimat von Monika Cordes erschienen bei Königsfurt Urania

Superfood ist Powernahrung mit besonders hoher Nährstoffdichte. Superfoods gibt es nicht nur in entfernten Ländern, sondern auch bei uns. Bereits unsere Großmütter verwendeten heimische Superfoods, wie Spinat, Topinambur und Walnüsse. Durch die Fastfood-Welle etwas in Vergessenheit geraten, tauchen heimische Superfoods nun auf Märkten und in Gärten wieder auf und bieten uns eine abwechslungsreiche, regionale Küche.

 

Die beiden Autorinnen haben die besten heimischen Superfoods aufgespürt und über 60 Rezepte zusammengestellt. Neben jedem Rezept stehen in der Rubrik „Supergut zu wissen“ wichtige Informationen, Inhaltsstoffe und Tipps zu den verwendeten heimischen Superfoods. Darüber hinaus, geben die Autorinnen Ersatzmöglichkeiten für die vegane Ernährung an, sowie Wissenswertes über eine schonende Verarbeitung. Leckere und einfach nachzukochende Gerichte, Vor- und Nachspeisen sowie Smoothies mit heimischen Superfoods für jede Jahreszeit, das alles bietet Superfoods aus der Heimat.

Dieses Buch hat für mich schon alleine deswegen gewonnen, weil es sich mit regionalen Lebensmitteln beschäftigt und uns Leser und Genießer von Superfoods nicht in fremde Länder und exotische Gegenden schickt. Über 60 Rezepte warten hier auf euch. Zu Beginn gibt es eine informative Einleitung und dann nach Jahreszeiten gegliedert die Superfood Rezepte. Neben der Zutatenliste findet man bei jedem Rezept „Supergut zu wissen“, was ich besonders interessant finde. Infos, die man warscheinlich wirklich nicht weiß. Dieses Buch ist also nicht nur ein Kochbuch, sondern auch ein kleines Lexikon.

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachkochen und Lesen und Gutes Gelingen!

Barbara Ghaffari

Superkids

SuperkidsSuperkids
Michael Schulte-Markwort

Zum Inhalt:

Unsere Kinder leben in einem engen Korsett und nach festem Zeitplan. Dafür sorgen ihre ehrgeizigen Eltern, die eigentlich nur ihr Bestes wollen. Sie machen Wind um die Zukunft der Jungen und Mädchen und vergessen dabei, dass diese den Wirbel ertragen müssen. Doch es gibt Möglichkeiten, eine gesunde Balance zu finden zwischen Fordern und Fördern: Der bekannte Jugendpsychiater Michael Schulte-Markwort zeigt anhand zahlreicher Beispiele, wie das Bestreben nach optimaler Erziehung den Lebensalltag von Eltern und Kindern belastet – und lehrt uns, Kinder und Jugendliche wieder mit offenen Augen zu sehen.

Gerade in einer Zeit, wie der heute, wo überall alles im Überfluss vorhanden ist, oft beide Elternteile arbeiten und jeder seine Ansprüche an die Kinder stellt – am Besten sollen sie überbegabt und klug sein, ja nicht einfach nur Kinder sein – richtige Superhelden, die es der Autor im Buch so schön beschreibt. Dieses Buch weckt auf, gibt Anregungen und thematisiert ein wirklich wichtiges Thema – unsere Kinder! Das Buch ist sehr übersichtlich  aufgebaut und beinhaltet viele wichtige Punkte. Statt eines Rezeptbuches gibt es einen Ansatz, wie es funktionieren kann. Sehr sympathisch und absolut lesenswert!

Details zum Buch:
Pattloch Verlag
Hardcover, Pattloch
01.03.2016, 272 S.
ISBN: 978-3-629-13077-8

Barbara Ghaffari

Zwanzig Zeilen Liebe

20 zeilen liebeRowan Coleman

Zwanzig Zeilen Liebe

Sorg dafür, dass dein Vater sich wieder verliebt. Iss jeden Tag Gemüse. Trau keinem Mann mit übermäßigem Bartwuchs. Tanz auf meiner Beerdigung zu Dean Martin. Nacht für Nacht bringt Stella diese und andere Zeilen zu Papier. Doch es sind nicht ihre eigenen Gedanken und Wünsche. Die Hospizschwester schreibt Abschiedsbriefe im Auftrag ihrer schwer kranken Patienten und überreicht deren Nachrichten, nachdem sie verstorben sind. Bis sie einen Brief verfasst, bei dem sie keine Zeit verlieren darf. Denn manchmal lohnt es sich zu kämpfen: Für die Liebe. Für das Glück. Für den einen Moment im Leben, in dem die Sterne am Himmel ein wenig heller leuchten.

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Soviel Facetten, Geschichten, Eindrücke und Empfindungen erfährt man durch dieses Buch. Da ist einmal Stella, die Krankenschwester, die ihren Besuchern – so nennt sie die Patienten im Hospiz, einen letzten Wunsch erfüllt, indem sie einen Abschiedsbrief schreibt. Diese sind manchmal sehr rührend und drücken auf die Tränendrüse, andere wollen noch schnell jemandem die Meinung sagen. Jeder ist auf seine Art einzigartig. Stella selbst hat derzeit Probleme mit ihrem Mann, der stark verwundet aus dem Krieg zurück kehrt und der sich noch immer die Schuld am Tod seines Kameraden gibt. Seit damals geht sie ihm aus dem Weg, weil sie hilflos mit ansehen muss, wie ihre Beziehung dadurch leidet. Und dann gibt es noch Hope. Sie hat Mukoviszidose und erholt sich im Hospiz von einer bakteriellen Infektion. Ben ihr Schulfreund kommt jeden Tag sie besuchen und versucht sie aufzumuntern. Sehr langsam erkennt Hope, dass Ben in sie wahnsinnig verliebt ist und dass nicht nur sie – sondern auch er – so manche Probleme hat. Als letzten Lebensschauplatz erfährt man noch von Hugh. Er wurde mit 10 Jahren von seiner Mutter verlassen und glaubt seitdem, dass sie tot ist. Als Stella für eine Krebskranke im Endstation einen Brief schreibt, muss sie ihr das Versprechen geben, den Brief erst nach dem Tod zu überbringen. Sie bricht das Versprechen und übergibt ihn Hugh, da sie glaubt, hier noch eine Wende herbei führen zu können. Das große Wiedersehen zwischen Mutter und Sohn, mag für viele kitschig sein, für andere wieder ein Grund zum Taschentuch zu greifen. Jedes Kapitel wird aus Sicht einer Person erzählt. Dazwischen liest man immer wieder Abschiedsbriefe. Es ist ein ganz wunderbarer Roman, in dem Gefühle eine große Rolle spielen und meistens Achterbahn fahren.

Über die Autorin:
Rowan Coleman lebt mit ihrer Familie in Hertfordshire. Wenn sie nicht gerade ihren fünf Kindern hinterherjagt, darunter lebhafte Zwillinge, verbringt sie ihre Zeit am liebsten schlafend, sitzend oder mit dem Schreiben von Romanen. Da kann das Bügeln schon mal zu kurz kommen. Rowan wünschte, ihr Leben wäre ein Musical, auch wenn ihre Tochter ihr mittlerweile verboten hat, in der Öffentlichkeit zu singen. Sie hat bereits mehrere sehr erfolgreiche Romane veröffentlicht.

Details zum Buch:
416 Seiten, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-492-06017-2
Piper Verlag

Christina Burget

Das neue Russland

das neue russlandMichail Gorbatschow

Das neue Russland

Der Umbruch und das System Putin

gelesen von Bodo Primus

Nach Jahren der Annäherung ist das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland so angespannt wie seit mehr als 25 Jahren nicht mehr. Was Putin antreibt, warum er die Konfrontation sucht und den Rückfall in den Kalten Krieg in Kauf nimmt, ist vielen ein Rätsel. Nicht Michail Gorbatschow. Mit einzigartiger Kennerschaft beschreibt er die Entstehung des »Systems Putin« und rechnet kritisch mit ihm ab. Putin zerstöre um seiner eigenen Macht willen die Errungenschaften der Perestroika in Russland und errichte ein System ohne Zukunft. Deshalb fordert Gorbatschow ein neues politisches System für Russland, und er mahnt den Westen, nicht mit dem Feuer zu spielen.

Wenn ich an Russland denke, fällt mir sofort der große russische Bär ein, und dann kommt schon Perestroika. Niemand hatte in den 80igern jemals gedacht, dass  der eiserne Vorhang fällt und die große Sowjetunion zerfällt. Und doch ist es passiert. Michail Grobatschow hat es zuwege gebracht, dass sich nachhaltig sehr vieles verändert hat. Er erzählt seine – aber vor allem die Geschichte Russlands ab dem Jahr 1991. Russische Zeitgeschichte, erzählt auf hohem Niveau mit sehr vielen Hintergrundgeschichten, soll dem Höhrer jenes Verständnis bringen, für das, was uns die Politik Putins und das Verhalten seiner Landsmänner uns tagtäglich entgegenbringen. Etwas Besseres kann uns gar nicht widerfahren, denn in Zeiten wie diesen bedeutet jede Krise wieder finanzielle Verluste oder sogar Krieg. Das sieht man zum Beispiel im Konflikt mit der Ukraine.

Details zum Autor:
Michail Gorbatschow ist einer der bedeutendsten Politiker des 20.Jahrhunderts. Sein Wirken beendete den Kalten Krieg und das Sowjetsystem und führte die Ostblockstaaten in die Freiheit. Deutschland verdankt ihm die Wiedervereinigung. Gorbatschow wurde am 2.März 1931 im russischen Priwolnoje geboren und war von März 1985 bis August 1991 Generalsekretär der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) und von März 1990  bis Dezember 1991  Staatspräsident der Sowjetunion. Für sein politisches Wirken erhielt er 1990 den Friedensnobelpreis. Zahlreiche weitere Auszeichnungen folgten, unter anderem das Großkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Details zum Hörbuch:
Bearbeitete Fassung
6 CDs; Laufzeit: 438 Minuten
ISBN: 978-3-7857-5160-2
Lübbe Audio

Christina Burget

Kinderbuch Empfehlungen

Auch diese Woche gibt es wieder 5 tolle Buchempfehlungen für euch – genau das Richtige für kleine Leseratten. Wir treffen Lilly & den Bären, den kleinen Benjamin, entdecken ein süßes Einschlafbuch, finden Dorie wieder und haben ein Meet & Greet mit dem kleinen Käpt`n Sharky und seinen tollsten Abenteuern. Jede Menge Abenteuer, auf die ihr euch freuen könnt.

...schlaf gut und träume schön von Eve Tharlet erschienen bei Minedition…schlaf gut und träume schön von Eve Tharlet erschienen bei Minedition

Das kleine Murmeltier Bruno sitzt gähnend und fröstelnd auf der Wiese – die kalte Herbstluft erinnert ihn daran, dass es Zeit ist für den Winter-schlaf. Seine Freunde schlagen ihm vor, die Winterzeit bei ihnen zu verbringen:

Die Gams lädt ihn ein in die Berge, die Dohlen wollen ihn mit ins Nest nehmen, die Maus lockt mit dem Mauseloch im alten Bauernhaus.

Alles nett gemeint, aber nichts für Bruno. So entscheidet er sich doch für seine warme Schlafhöhle – und erlebt im Wintertraum die tollsten Abenteuer mit seinen Freunden: in den Bergen, im Dohlennest, im Mauseloch….

Ein super herziges Buch über den kleinen Bruno und seinen Winterschlaf, sowie die Erfahrung auch im Schlaf soooo schöne Abenteuer erleben zu können. Super hübsch illustriert mit lieben Texten, ist dieses Buch sehr geeignet für ein Gute-Nacht Buch für kleine Abenteurer.
Benjamin von Elfi Nijssen erschienen bei PatmosBenjamin von Elfi Nijssen erschienen bei Patmos

Aus dem Niederländischen von Brigitte Durst
Mit Illustrationen von Eline von Lindenhuizen.

Robin hat ein Brüderchen bekommen. Sein Name ist Benjamin. Robin malt sich aus, was sie später mal zusammen anstellen können: Fußballspielen, Rumtoben – und Mädchen ärgern! Aber dann erzählt ihm Mama, dass sein kleiner Bruder sehr krank ist, und schließlich stirbt Benjamin. Es braucht lange Zeit und viele liebe Menschen, bis Robin, Mama und Papa wieder lachen können. Und dann geschieht ein Wunder …

Dieses Buch hat mich zu Tränen gerührt – wenn Kinder sterben ist dies ein Thema, mit dem man sich als Elternteil eigentlich nicht beschäftigen möchte. Dennoch kommt es leider viel zu oft vor. Dieses wundervoll gemachte Buch geht mit diesem heiklen Thema einfach wunderschön und großartig um. Für alle, die sich mit dem Thema Tod beschäftigen müssen, ist dieses Buch wirklich großartig und einfühlsam gemacht, um es Kindern zu erklären und zu zeigen.

Lilly und Bär von Lisa Stubbs erschienen bei HABALilly und Bär von Lisa Stubbs erschienen bei HABA

Lilly malt für ihr Leben gern – und eines Tages malt sie Bär. Die beiden werden die besten Freunde und machen lauter Dinge, die Lilly besonders gerne mag. Doch das wird Bär irgendwann langweilig. Schließlich ist er ein Bär und will Bärendinge erleben! Und weil Freunde alles zusammen machen, nimmt Bär Lilly an der Hand und zeigt ihr, was er am liebsten mag …

Schon das Cover dieses Buch verrät seine Einzigartigkeit und seinen hübschen Stil. Die Illustrationen des Buches sind sehr ansprechend und hübsch gemacht und die Geschichte und die Texte extrem herzig. Ein Buch, welches man gerne immer wieder zur hand nimmt und lieben Freunden schenkt.

U_13918_1A_SB_FINDET_DORIE.IND8Findet Dorie – das Buch zum Film erschienen bei Schneiderbuch Egmont

Das Buch zum Film zum neuen Disney-Kinoabenteuer. Ideal zum Vor- und Selberlesen, im großen Format und mit 96 durchgehend farbig illustrierten Seiten!

„Ich vergesse immer alles sofort, das liegt bei uns in der Familie. Ähm, das heißt, zumindest glaube ich das … hm … wo ist meine Familie eigentlich?“ Die unvergesslich vergessliche Doktorfischdame Dorie aus „Findet Nemo“ bekommt endlich ihren eigenen Film.

Diesmal sucht sie nach ihrer eigenen Familie, doch das ist natürlich nicht ganz leicht, wenn man sich an kaum etwas erinnert … Warum war Dorie allein im großen Ozean unterwegs, als sie Clownfisch Marlin zum ersten Mal begegnete? War sie auf der Suche nach irgendwas oder irgendwem? Wann hat sie gelernt, Walisch zu sprechen? Und wer sind ihre Eltern? Neben Nemo und der Aquariumbande sind weitere beliebte Charaktere aus „Findet Nemo“ mit dabei.

Wer schon klein Nemo geliebt hat, wird auch dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen. Ganz im großartigen Disney Stil gemal, macht man sich als kleiner Leser mit diesem Buch auf den Weg eine großartige Reise und ein spannendes Abenteuer zu erleben. Die Hauptakteuerin ist dieses Mal Dorie. Ein Buch zum Träumen und Vorlesen und auch für Kleine zum Selber reinschauen, staunen und erleben. Großartig gelungen und ein Muss für alle Disney Fans.

sharkyKäpt`n Sharkys wildeste Piratenabenteuer von Jutta Langreuter erschienen bei Coppenrath

Rechtzeitig zum Geburtstag des beliebten Piraten gibt es drei seiner spannendsten Abenteuer in einem Buch – und dazu noch eine piratenstarke Augenklappe zum Verkleiden!

Der Jubiläumsband enthält:

-Käpt‘n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel

-Käpt‘n Sharky und das Seeungeheuer

-Käpt‘n Sharky – Abenteuer in der Felsenhöhle

Der kleine Pirat und seine tollkühne Mannschaft begeben sich auf eine aufregende Schatzsuche und treffen bei einer ihrer Kaperfahrten sogar auf ein riesiges Untier! Und dann werden sie auch noch von einer Fregatte der Rotröcke gejagt … Wie sie diese Abenteuer wohl meistern werden?

Für alle Freunde des kleinen Piraten gibt es zum 10 Jahres Jubiläum diese Sonderausgabe mit den oben erwähnten spannenden 3 Abenteuern. Ein großartiger Sammelband mit einem kleinen Highlight: einer Piratenaugenklappe😉 Super lieb gemacht und eine Freude fürs Kinderzimmer. Mit diesem Buch sind einige spannende und abenteuerliche Lesestunden garantiert. Und ganz nebenbei werden die kleinen Piraten zu Hause glücklich sein so eine tolle Jubiläumsedition in den Händen halten zu können.

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen und bis nächste Woche,

Barbara Ghaffari

4 neue Junfermanns

Der Junfermann Verlag bietet eine Vielzahl an hochwertigen und thematisch sehr anspruchsvollen Büchern. Ich bin immer sehr neugierig, welche Themen in den Neuheiten herausgegriffen und erarbeitet werden. 4 Bücher haben es mir bei den jetzigen Neuheiten besonders angetan und ich möchte sie euch heute vorstellen. Eines haben alle Bücher heute gemeinsam – sie sind mit profundem Wissen versehen, nehmen sich Themen an, die sonst fast keiner in dieser hochwertigen Form thematisiert und zeigen gleichzeitig Ansätze und Lösungswege, die man im Alltag anwenden kann.

Die Kunst der PräsentationDie Kunst der Präsentation von Rene Borbonus

Sich glaubwürdig vor anderen darstellen – ohne Show-Business!

Sich von seiner besten Seite zeigen!

Sich selbst, seine Produkte, Dienstleistungen und Ideen zu präsentieren und zu vermitteln wird immer wichtiger. Sich abheben von der Masse lautet die Devise – und das am besten mit einer überzeugenden und überraschenden Präsentation, die vor allem eines ist: anders! Wie das funktioniert, erfahren Sie in diesem Buch, in dem Fragen behandelt werden, wie:

– Was sind die Geheimnisse eines unerwarteten und unterhaltsamen Vortrages?
– Wie lässt sich die übliche PowerPoint-Folter in eine interessante und gleichzeitig informative Veranstaltung verwandeln?
– Wie wird man vom Redner zum Entertainer?
Vom spannenden „Opener“ bis hin zum „Notfallkoffer“ für Präsentations-Pleiten, -Pech und -Pannen bietet auch diese vom Autor gründlich überarbeitete Auflage alle nötigen Tipps für die ultimative „Anders-als-alle-anderen-Präsentation“.

Gruppen- und Teamcoaching von Christine ThorntonGruppen- und Teamcoaching von Christine Thornton

Komplexe gruppendynamische Prozesse so einfach und nachvollziehbar darzustellen, dass sich konkrete Handlungsmöglichkeiten ableiten lassen: Dieses Ziel verfolgt Christine Thornton mit ihrem Buch. Coachs finden hier Anregungen für die praktische Arbeit mit Gruppen und Teams. Wesentlich ist dabei, welche Ziele eine Gruppe verfolgt, in welchem Umfeld sie agiert und wie die Mitgliederstruktur beschaffen ist. Je eingehender ein Coach sich mit diesen Faktoren beschäftigt, desto besser kann er seine Interventionen gestalten.

Doch auch Führungskräften liefert das Buch Denkanstöße für Veränderungen in Unternehmen. Einer Untersuchung zufolge sind überhaupt nur 30 Prozent aller Veränderungsprozesse erfolgreich. Warum das nicht so bleiben muss und welche Maßnahmen wirklich Erfolg bringen, wird ebenfalls beleuchtet.
nlpNLP Pratitioner-Lehrbuch von Petra Dannemeyer und Ralf Dannemeyer

Potenziale entfalten mit Neurolinguistischem Programmieren!

Neurolinguistisches Programmieren (NLP) beschäftigt sich mit unserem subjektiven Erleben, mit effektiver Kommunikation und dem Veränderungspotenzial, über das jeder von uns verfügt. Kurz gefasst: NLP ist eine abenteuerliche Reise zu sich selbst.
Petra und Ralf Dannemeyer präsentieren in diesem Grundlagenwerk alle Theorien und Interventionen der Practitioner-Stufe, also der Grundlagen-Ausbildung. Jedes Kapitel umfasst vier Aspekte:
1. eine fundierte Erläuterung des Themas,
2. Fallbeispiele zur Illustration der Theorien,
3. genaue Schritt-für-Schritt-Anleitungen der Interventionen sowie
4. Übungen und Reflexionen für effektives Selbstmanagement.
Die Autoren verwirklichen eine ganzheitliche Sichtweise, die Veränderungsarbeit auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele ermöglicht. Daher ist dieses Buch zum Selbststudium ebenso geeignet wie zur Vorbereitung und Begleitung einer curricularen Practitioner-Ausbildung. Die Autoren zeigen, wie viel Liebe und Herz dem NLP innewohnen kann.

Erfolg durch Positionierung von Ruth Urban und Tanja KleinErfolg durch Positionierung von Ruth Urban und Tanja Klein

Im Traumberuf Coach auf dem Markt bestehen!

„Für welches Thema stehe ich als Coach?“ Diese Frage beantworten zu können, ist ziemlich wichtig, denn immer mehr Coachs, aber auch Trainer, Dozenten und Berater drängen auf den Markt. Sich dort zu behaupten ist deshalb alles andere als einfach.
Drei Schlüsselfaktoren – Motivatoren, Fähigkeiten und Berufung – helfen, für sich eine authentische Positionierung zu finden und diese mit Leben zu füllen. Dazu gibt es Übungen in diesem Buch und viele Praxisbeispiele, die zeigen, wie andere Coachs die Herausforderung gemeistert haben.

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen dieser tollen und spannenden Bücher!

Barbara Ghaffari

Der Sündenfall von Wilmslow

der sündenfallDavid Lagercrantz

Der Sündenfall von Wilmslow

gekürzte Lesung von Devid Striesow

England 1954: ein toter Mathematiker, ein mit Zyankali versetzter Apfel — alles deutet auf Selbstmord hin. Oder hat der Tod des weltbekannten Alan Turing doch etwas mit seiner Arbeit für den Geheimdienst zu tun? Detective Sergeant Leonard Corell setzt die Teile eines Puzzles zusammen, das vielleicht eines der am besten gehüteten Geheimnisse des Krieges offenbart.

Es ist ein düsterer Roman, der in dem kleinen Städtchen Wilmslow spielt. Corell, der mit persönlichen Problemen kämpft, stößt bei seinen Ermittlungen zu dem Todesfall von Alan Turing auf so viele Ungereimtheiten, die er nur stückchenweise reihen und positionieren kann. Immer tiefer taucht er in das Leben des Mathematikers ein, der im 2. Weltkrieg den Enigma-Code entschlüsseln konnte und der wegen seine Homosexualität verurteilt wurde. Und das ist vielleicht auch der Grund, warum sein Tod vorerst als Selbstmord deklariert wird. Ein Brief bringt ihn aber auf die Spur, dass es doch Mord gewesen ist. Und damit beginnen seine Probleme bei den Ermittlungen. Denn in den 50igern war die Einstellung zu Homosexuelle noch eine ganz andere und die Arbeit des Toten bringt zusätzlichen Zündstoff. Offen ist auch die Frage, ob sein Tod im Zusammenhang mit seiner Arbeit im 2. Weltkrieg steht. Es ist ein bedrückender Roman, der so nebenbei Einblicke in die 50iger gewährt. Beim Hören braucht man seine gesamte Konzentration für diesen Roman, da man leicht den Faden bei den vielen mathematischen Details verlieren kann.

Über den Autor:
David Lagercrantz, Jahrgang 1962, arbeitete mehrere Jahre als Korrespondent für denExpressen und ist seit 1992 freier Schriftsteller und Fernsehjournalist.

Details zum Hörbuch:
2 mp3-CDs
Gesamtspielzeit ca. 11 Std. 3 Min.
ISBN: 978-3-8371-3329-5
Random House Audio

Christina Burget

Now!

Now!Now!
Karin Furtmeier und Heike Mayer

Ohne Vorkenntnisse jederzeit anwendbar: Alle Achtsamkeits- und Yogaübungen wurden von den erfahrenen Autorinnen speziell für dieses Buch so konzipiert, dass sie direkt im Alltag ausgeführt werden können. Stresssituationen, Grübelspiralen und Anspannung lösen sich auf. Aus der inneren Ruhe entsteht neues Vertrauen ins Leben und in die eigene Kraft.

Aufwendiges Layout mit opulenten Fotos, inspirierenden Zitaten und bezaubernder Ornamentik

Hier findet ihr den Buchtrailer zu NOW!

Achtsamkeit, Yoga und Vetrauen ins Leben – drei wundervolle Schlagwörter, mit denen sich hier die beiden Autorinnen beschäftigen. Oft ist es im Alltag nicht so leicht immer im Hier und Jetzt zu leben. Dieses Buch nimmt sich in jedem Kapitel einem wichtigen Thema an und bietet Ansätze für Änderungen an. Sätze wie „Wieder Boden unter den Füßen“ oder „Zu viel auf einmal“ leiten die jeweiligen Kapitel stimmig ein. Es ist ein Buch, dass schon beim Lesen beruhigt und zufrieden macht. Absolut zu empfehlen!

Details zum Buch:
Scorpio Verlag
Flexobroschur, 160 Seiten, mit farbigem Vorsatz & Spotlackierung, durchgehend vierfarbig, mit zahlreichen Fotos und Illustrationen, Format 17,5 x 24 cm
ISBN 978-3-95803-068-8, WG 1481
17,99 € (D) / 18,50 € (A

Barbara Ghaffari

 

So kalt wie Eis, so klar wie Glas

so kalt wie eisOliver Schlick

So kalt wie Eis, so klar wie Glas

Die achtzehnjährige Cora kommt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter nach Rockenfeld, wo ihr Großvater Jacob Dorneyser lebt. In dem Dorf werden nach alter Handwerkskunst Schneekugeln hergestellt, eine Tradition, die Coras Urahn Ende des 16. Jahrhunderts begründete. Der Legende nach soll ihm vom Teufel höchstpersönlich die erste Kugel geschenkt worden sein. Fasziniert von der Kunst, kleine Welten unter Glas zu schaffen, bittet Cora ihren Großvater darum, sie auszubilden. Doch schon nach kürzester Zeit geschehen die seltsamsten Dinge. Da ist zum einen der gutaussehende, geheimnisumwitterte Niklas mit den stechend blauen Augen, zu dem sich Cora unwillkürlich hingezogen fühlt und dessen Besuche bei Jacob sie niemandem gegenüber erwähnen soll. Nachts beobachtet Cora Lichter im Wald und Schneeflocken fügen sich wie von Geisterhand vor ihren Augen zu warnenden Worten zusammen. In Cora wächst die Überzeugung, dass an der alten Legende ein Fünkchen Wahrheit haften muss. Was hat es mit der rätselhaften, ersten je geschaffenen Schneekugel auf sich?

Obwohl dies ein Jugendroman ist, hat er mich sehr gefesselt. Es war nie langweilig oder triftete ins Kitschige ab. Bis zum Schluss konnte der zu Beginn aufgebaute Spannungsbogen gehalten werden. Der Schluss entspricht einem Märchen, bei dem das Gute über das Böse siegt. Aber das ist auch gut so. Die einzelnen Charaktere und das Dorf sind so außergewöhnlich, so dass alles sehr skurril wirkt. Allein Elsa, bei der Cora wohnt, ist einfach genial. Der Schneefall innerhalb und außerhalb der Kugel bringt ein zusätzliches Frösteln beim Lesen.

Über den Autor:
Oliver Schlick wurde 1964 in Neuwied/Rhein geboren. Nach Abitur und Zivildienst studierte er Sozialarbeit an der FH Düsseldorf. Seit mehreren Jahren ist er in der stationären Jugendhilfe und der Flüchtlingsarbeit tätig. Oliver Schlick lebt in Düsseldorf, und wenn er nicht schreibt, verbringt er die Zeit mit dem Sammeln von Schneekugeln und Blechspielzeug sowie dem exzessiven Hören von »The Cure«.

Details zum Buch:
Hardcover 384 Seiten
ISBN: 978-3-7641-7043-1
ueberreuter Verlag
ab 14 Jahre

Christina Burget