Spielehighlights im Oktober

Ich habe mich schon sehr darauf gefreut euch die nächsten Spielehighlights vorstellen zu können, da es sich hier um einige wirklich geniale Spiele handelt, die man einfach als Spielefreund spielen und haben muss. Es gibt ein tolles Biber Kartenspiel, the mouse is in the house, wir reisen mit Felix, dem Hasen, um die Welt, machen Action mit den Speed Cups und genießen ein geniales Anlegespiel namens Rondomi.

Und schon geht es los – viel Freude beim Lesen und gemeinsamen Spielen!

Mit Felix um die Welt erschienen bei DIE SPIEGELBURG/Coppenrath

Als großer Felix Fan ist es eine große Freude jetzt auch dieses Spiel in Händen halten und testen zu können. Es ist ein wunderschönes Spiel für die ganze Familie, bei dem man gemeinsam mit Felix, entweder per Auto, Schiff oder Rakete die Welt entdecken kann. Für Kinder ab ca. 6 Jahren ist es optimal und auch inhaltlich schon gut verständlich. Die Spieledauer liegt hier bei in etwa 30 Minuten. Die große, hochwertige und wunderschöne Weltkarte bietet eine tolle Spielbasis. Die Karten sind sehr lieb und kindgerecht aufbereitet und auch die Würfel und Spielfiguren sehr farbenfroh und schön gestaltet. Schon das Öffnen dieses Spiels ist eine Freunde und egal, wie oft man es spielt, es gibt immer wieder was Neues zu erleben und zu entdecken. Ein geniales Spiel für alle kleinen und großen Entdecker!

Zum Inhalt:

Felix ist um die ganze Welt gereist und hat ein paar wunderschöne Sehenswürdigkeiten für dich zusammengestellt, die er dir zeigen möchte. Reise gemeinsam mit ihm zu den 36 Orten, die du mit dem Auto, per Schiff oder sogar mithilfe einer Rakete erreichen kannst. Viel Spaß mit dem wunderschönen Familienspiel, bei dem du die Wunder und Besonderheiten der Welt kennenlernst. Spielinhalt: Spielplan, 4 Spielfiguren, 5 Holzwürfel, 36 Spielkarten, Begleitheft mit Informationen.

Speed Cups 6 erschienen bei Amigo Spiele

Ebenfalls ab 6 Jahren ist dieses geniale Spiel aus dem Hause Amigo. Action und Halli Galli sind zwei passende Beschreibungen, die man sofort mit diesem Spiel assiziiert. Bis zu 6 Spieler können hier ihr Können und vorallem ihr Geschick und ihr Gedächtnis trainieren. Gar nicht so einfach, wenn man es vorgegeben bekommt und dann umsetzen muss – am Besten rascher, als alle anderen. Eine richtige Gaudi!

Zum Inhalt:

Die Sonderedition für bis zu 6 Spieler und 12 neuen Aktionskarten!

Jeder Spieler erhält 5 bunte Cups. Die Karten und die Klingel kommen in die Tischmitte. Die Karten geben vor, ob die Cups neben- oder aufeinander angeordnet werden. In welcher Reihenfolge steigen die Luftballons in den Himmel? Wurden die Cups richtig angeordnet, schnell auf die Glocke hauen, und sich die Karte schnappen – denn der Spieler mit den meisten Karten gewinnt!

Hier findet ihr auch noch ein lustiges Video über das Spiel.

Mouse in the house erschienen bei Piatnik

Dies ist ein richtiges lustiges Spiel schon für die jüngeren Kinder ab ca. 3 Jahren. Auf der Suche nach der Maus im Haus muss man sich so einiges merken. Das Spiel ist eine tolle Kombination aus Spaß, Gedächtnistraining und toller Unterhaltung mit Mäusegeräuschen. Richtig witzig, vielseitig und zum Lachen und Quietschen!
Bis zu 4 Spieler können hier gemeinsam oder auch gegeneinander ihr Glück versuchen und die Maus finden. Sehr gelungen und lustig!

Zum Inhalt:

Die Maus ist im Haus und hat sich dort gut versteckt. Wer findet das richtige Mäuseversteck am schnellsten?

Sitzt das freche Mäuschen hinter dem Bücherregal oder etwa zwischen den Spielsachen? Wer zuerst ein Quietschen hört, hat das richtige Mauseloch gefunden und gewinnt – das Spiel ist aus.

So viele Mauselöcher! Das ganze Kinderzimmer ist ein einziges Mäuseparadies, überall hat sich die kleine Mitbewohnerin Ein-gänge zu ihrer unterirdischen Höhlenwohnung genagt. Aber wo unterm Parkett hockt die freche Maus?

Um das herauszufinden hilft nur eins: schnell würfeln und mit dem kleinen Stäbchen in die Löcher bohren. Der Kammerjäger hat so viele Versuche, wie der Würfel anzeigt. Stöbert er die Maus mit seiner Stocher-methode auf, gibt sie ein Quieken von sich und das Spiel ist gewonnen!

Der dreidimensionale Spielplan befindet sich im Schachtelunterteil und zeigt ein buntes Kinderzimmer. Unter dem von Mäusen zerlöcherten Fußboden ist irgendwo ein Quietschkissen versteckt.

Dann geht es auf Mäusejagd. Die kurzweilige Suche quer durch das Kinderzimmer bereitet schon Kindern ab drei Jahren buchstäblich tierischen Spaß.

Rondomi erschienen bei Magellan

Dies ist ein wunderschönes und sehr hochwertiges, sowie optisch ansprechendes Anlegespiel für Kinder ab ca. 4 Jahren mit dem großen Überthema Berufe. Bis zu 4 Spieler können hier gemeinsam spielen und müssen Zusammenhänge zwischen den Berufen erkennen und finden. Jeder Spieler bekommt 5 Karten, die restlichen werden verdeckt. Das Spiel hat in Summe 28 Teile und derjenige, der als erstes alle Karten abgelegt hat, gewinnt! Ein super liebes Spiel, das man am Bestem am Boden spielt, damit genug Platz ist für das große Puzzle am Ende. Und ganz nebenbei kann man beim Spielen mit den Kindern die einzelnen Berufe besprechen und durchgehen.

Zum Inhalt:

Was passt zusammen? Kann der Feuerwehrmann an den Gärtner angelegt werden? Wo findet die Tierärztin ihren Platz? Und an welche Stelle passen die Polizistin und der Bauarbeiter am besten?
Bei diesem kreisrunden Anlegespiel durch die Welt der Berufe ist Kombinationsgeschick gefragt. Wer als Erster alle seine Karten angelegt hat, gewinnt!

Biber Clan erschienen bei Amigo Spiele

Dies ist ein richtig witziges und zeitweiliges, unterhaltsames Kartenspiel für Kinderhände ab der Volksschule, also ca. 7 Jahren. Man muss die richtigen 5 Nager für seine Biberburg finden, durch tauschen und auch ein bisschen Glück. Wer wird der Biberboss? Ein wirklich sehr unterhaltsames und lustiges Spiel. Toll mitzunehmen, handlich und zum oft zur Hand nehmen gedacht. Toll gelungen mit witzigen Illustrationen und Motiven der Biberfamilien.

Zum Inhalt:

Ein Biber kommt selten allein. Daher wollen die Spieler gleich fünf freche Nager in ihrer Biberburg versammeln. Doch einfach ist das nicht, denn schwupps sind sie bei dem Nachbarn und treiben dort ihren Schabernack.
Wer wird der Biberboss und schafft es den wilden Bibertausch zu beenden?

BiberClan ist ein kurzweiliges Kartenspiel mit Spaßgarantie und kann mit dem Kartenklassiker ‚Biberbande‘ kombiniert werden.

Viel Freude beim Spielen und Spaß haben!

Barbara

Das Buch vom Meer

Das Buch vom MeerMorten A. Stroksnes

Das Buch vom Meer oder wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen und dafür ein ganzes Jahr brauchen

 

Zwei Freunde beschäftigt ein Traum: sie wollen einen Eishai fangen, ein sagenumwobenes Tier, das am Grund des Meeres lebt und bis zu fünfhundert Jahre alt werden kann.

„Koste es, was es wolle, wir würden ein solches gefräßiges Monster fangen, das viele Hundert Millionen Jahre Evolution auf dem Buckel hat, potenziell tödliche Giftstoffe im Blut, Parasiten in den Augen und Zähne wie an einem überdimensionierten Fangeisen, nur wesentlich mehr.“ (S 22)

Während die beiden Freunde Vorbereitungen treffen, auf den Nordatlantik hinausfahren und warten, dass ein Eishai anbeißt, erzählt Morten A. Stroksnes seinem Freund Hugo und uns Lesern von Mythen vom Meer und naturwissenschaftlichen Erkenntnissen über das schillernde und vielfältige Leben im Ozean. Er berichtet von Entdeckungen von Forschern, von Walfängern, Kartografen und vom harten Leben an den arktischen Ufern der Lofoten…

Nebenbei wird uns auch dringlich bewusst, wie sehr der Mensch das Gleichgewicht im Meer und somit auch auf der Erde durch seine kurzsichtige Ausbeutung der Ressourcen und Verschmutzung der Natur gefährdet!

„Das Buch vom Meer“ ist Sachbuch, Abenteuergeschichte und Liebeserklärung zugleich: es gibt einen kleinen Einblick in die noch immer unergründlichen Geheimnisse des Meeres!

 

Über den Autor:

Morten A. Stroksnes wurde 1965 in Kirkenes an der Barentsee geboren. Er studierte Literatur, Geschichte und Philosophie in Oslo und Cambridge und lebt heute als Journalist und Autor in Oslo. 2011 erhielt er eine Sachbuch- Auszeichnung, den Preis des Sprachrats. „Das Buch vom Meer“ ist sein neuntes Buch und wurde in Norwegen zum Nr.-1-Bestseller.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2018

Penguin Verlag

ISBN 978-3-328-10225-0

 

Bettina Armandola

 

Schokopokalypse

Chris Callaghan

Schokopokalypse

Gelesen von Julia Nachtmann

Jelly liebt Schokolade. So wie ihre Oma, ihre Eltern und überhaupt jeder in Mampfton. Schließlich ist die kleine Stadt das Zentrum der Schokoladenherstellung. Doch dann kommt die Horrormeldung: Die Schokopokalypse steht bevor! In wenigen Tagen soll Schluss sein mit Schokodokis und all den anderen Köstlichkeiten. Jelly kann das einfach nicht glauben. Und obwohl sich alle schokopokalyptischen Vorzeichen bewahrheiten, hat sie einen anderen Verdacht: Dass Geschäftsmann Garibaldi und der dubiose Dave irgendwas im Schilde führen.

Diese Geschichte ist nicht nur unterhaltsam und mit viel Phantasie geschrieben, sondern auf ihre Art und Weise ziemlich kritisch, da problembehaftete Situationen nicht schön geschrieben wurden. So ist es in Jellys Familie ganz normal, dass die Oma bei ihnen wohnt. Ebenso gehört der ständige Autobahnlärm zum Leben dazu, wie die Geldnot am Ende des Monats, da der Vater aufgrund der Krise arbeitslos geworden ist. Plötzlich werden sie mit der Nachricht konfrontiert, dass eine Schokopokalypse kommt. Jelly, die von ihrer Großmutter inspiriert wird, fragt sich, was  mit der verbliebenen Schokolade am Tag nach der Schokopokalypse passiert. Ihre Frage setzt sie schließlich in einem Experiment für die Schule um, dass sie schlussendlich sogar in die Nachrichten bringt. Am Ende muss sie ihre These nochmals überarbeiten und kommt zu einer grandiosen Schlussfolgerung, die an dieser Stelle nicht verraten wird.

Über den Autor:
Chris Callaghan verkaufte Süßigkeiten, bevor er eine Laufbahn als Flugzeugmechaniker begann. Später verbrachte er als Umweltwissenschaftler viel Zeit durchnässt auf Fabrikdächern um Luftverschmutzung zu messen. Als er all das hinter sich ließ und Vollzeitvater wurde, kamen ihm die ersten Ideen für seine Geschichten. Seine Frau und Tochter bestanden darauf, dass er einige dieser Geschichten aufschrieb. Und so ist er Autor geworden.

Details zum Hörbuch:
Hörbuch, 3 CDs, ca. 238 Minuten
Altersempfehlung: ab 10 Jahre
ISBN: 978-3-86737-275-6
audiolino

Christina Burget

Buch des Monats – Oktober

Diesen Monat präsentiere ich euch einen richtigen Leckerbissen. 🙂

Auf den ersten Blick, denkt man sich… naja klingt ganz nett, Hollywood 1921, Stars und Sternchen und mittendrin ein Möchtegern-Detektiv. Aber dieses Buch hat Suchtpotenzial.. Und ich hoffe stark, dass es noch viele weitere Fälle von Hardy Engel geben wird.

Christof Weigold 
Der Mann, der nicht mitspielt
aus dem Hause Kiepenheuer & Witsch

Gebundene Ausgabe, mit Schutzumschlag,
traumhafte! 640 Seiten
ISBN: 978-3-462-05103-2
Erschienen am: 15.02.2018

Hardy Engel ist Deutscher und versucht sein Glück in  Hollywood. Doch so ganz will es nicht klappen und er sattelt auf Privatdetektiv um. Die Aufträge sind rar, bis die bildhübsche Pepper Murphy bei ihm hereinschneit und ihn bittet ihre Mitbewohnerin, die Schauspielerin Virginia Rappe, zu suchen.
Das Geld stimmt und Hardy nimmt den Auftrag an. Aber irgendetwas stimmt da nicht. Diese Pepper hat gelogen.
Dass sie nicht die Wahrheit gesagt hat, erfährt er früh genug. In San Francisco findet er die Gesuchte, doch sie soll nicht mehr lange am Leben bleiben. In der Nacht erliegt sie den Verletzungen und stirbt.
Aber welche Verletzungen? Hardy konnte noch mit ihr sprechen, doch rein äußerlich hat er nichts gesehen.  Was wurde ihr angetan, und vor allem wer hat ihr was getan? War es etwa der beliebte Komiker Fatty, bei dem sie zuletzt war, oder der eigenartige Arzt? Fragen über Fragen, die Hardy beschäftigen, und dann auch noch die attraktive Pepper, die auf ihn wartet. Nachdem die Medien vom Tod der Schauspielerin erfahren haben, gehen die Wogen hoch und auf Hardy wartet viel Arbeit, aber vor allem erwartet in ein Sumpf voller Lügen, Täuschungen und Mord.

Hardy Engel ist ein Detektiv nach meinem Geschmack, smart, einfallsreich und nie um eine Antwort verlegen. Er verbeißt sich richtig in diesen Fall, bis er sich ganz sicher sein kann, dass er den wahren Mörder gefunden hat. Auch wenn bis zum Schluss nicht feststeht, wer alles seine Finger im Spiel hat. Doch Hardy zeigt Durchhaltevermögen und kann auch den Gentleman beiseitelegen, um die Fäuste sprechen zu lassen. Doch die meiste Zeit, hilft sein Charisma und vor allem seine Schauspielausbildung um geschlossene Türen zu öffnen und Damen zum Reden zu bringen. Der Hollywoodsumpf hat ihn fest im Griff und er benötigt all seine Kraft, um daraus zu entkommen.

Viel Spaß beim Lesen!

Wünscht Eure Elisabeth

Sprachengewinnspiel

Der Herbst ist eine tolle Jahreszeit, um sich der Auffrischung oder des Erlernens einer Sprache zu widmen. Wir haben für euch genau dafür ein Gewinnspiel auf die Beine gestellt. Ich habe eine große Freude, dass uns der Hueber Verlag hier großartige Sets für euch zur Verfügung stellt und ihr hier bei uns die Chance habt, diese zu gewinnen!

Ihr könnt 1 von 5 Exemplaren des Italienisch Komplettkurses 2 in 1  – Anfängerkurs & Aufbaukurs aus dem Hause Hueber gewinnen!

Zum Inhalt dieses tollen Sets:

Der Komplettkurs Italienisch Neu umfasst alles – Anfänger- und Aufbaukurs – um sich solide Italienischkenntnisse für Freizeit, Reisen und Beruf aufzubauen. Der Anfängerkurs mit rascher Progression und Schwerpunkt auf Grammatik bietet besondere Hilfsmittel für Selbstlerner: ausführliche Erklärungen und Übersetzungen auf Deutsch, interessante landeskundliche Hintergrundinfos über das Leben in Italien, seine Kultur und seine Besonderheiten, Einschleifübungen zur Beherrschung wichtiger Redewendungen und Satzmuster, Lösungsschlüssel im Anhang, alphabetisches Wortschatzregister zum Nachschlagen. Der Fortgeschrittenenkurs legt den Fokus auf die Ausweitung des Wortschatzes und der Redemittel für eine differenzierte Ausdrucksweise in Wort und Schrift. Der Komplettkurs Italienisch Neu für Anfänger bzw. Wiedereinsteiger mit geringen Italienischkenntnissen beinhaltet zwei Übungsbücher und fünf Audio-CDs (Niveaustufe: A1 bis B1 des Europäischen Referenzrahmens) und besticht durch komplett neue Inhalte und dem neuen durchgehend vierfarbigen Layout.

Wie könnt ihr beim Gewinnspiel mitmachen und diese 5 genialen Italienisch Kurs gewinnen?

Einfach ein Mail dem Betreff Italienisch und eurer Wohn-Adresse an bookreviewsmail@gmail.com schreiben und Fan unserer Facebook Seite werden: http://www.facebook.com/bookreviews.at!

Gerne könnt ihr auch eure Freunde und Freundinnen auch auf unsere Seite einladen. Wir freuen uns über weitere Leser und Leserinnen!

Viel Erfolg bei der Teilnahme! Einsendeschluß ist der 27.10.2018! Die Gewinner werden per Mail verständigt. Keine Ablöse in Bar möglich!

Euer Bookreviews Team!

Die Oleanderschwestern

Cristina Caboni

Die Oleanderschwestern

Gelesen von Nicole Engeln

Wenn Iris inmitten ihrer Blumen ist, ist sie glücklich. Doch als eines Tages eine Frau vor ihr steht, die ihr bis aufs Haar gleicht, gerät ihre Welt ins Wanken. Wer ist sie und was hat das zu bedeuten? Wie Iris liebt es Viola, sich mit Blumen und ihren Düften zu umgeben. Die beiden sind Zwillinge und wussten bislang nichts von der Existenz der jeweils anderen. Um mehr über ihre Familiengeschichte zu erfahren, reisen die Frauen in die Toskana, wo sich der Landsitz der Donatis inmitten eines prachtvollen Blumengartens befindet. Die Schwestern werden bereits von ihrer Großmutter erwartet – und nur sie kann den beiden helfen, das Rätsel ihrer Herkunft zu lösen.

Der Beginn der Geschichte erinnerte mich stark an das Doppelte Lottchen. In diesem Fall ging es aber in die Toskana, wo ein riesiges Anwesen die Zwillinge erwartet. Dieses Anwesen hatte schon bessere Zeiten gesehen und wurde von einer sehr strengen Großmutter geleitet. Selbst der Vater konnte hier nichts ausrichten, da die Großmutter nur auf die Rückkehr der beiden Enkelinnen gewartet hat. Da sie nun beide zugegen sind, werden sie Schritt für Schritt in die Familiengeheimnisse eingeweiht. Aber auch jene, die die Großmutter ihnen nicht verrät, kommen ans Licht. Spätestens als ein großes Unwetter über das Gebiet zieht, wird ihnen alles klar, was die Großmutter von ihnen erwartet und wie sie die Familientradition weiter führen können.
Einerseits war es spannend, das Familiengeheimnis zu erfahren, andererseits war die Stimmlage, die die Sprecherin für die Schwestern hatte, nichts für meine Ohren. Zeitweise hatte ich das Gefühl, dass ich es eher mit siebenjährige Kinder zu tun hatte als mit jungen Erwachsenen.

Über die Autorin:
Cristina Caboni lebt mit ihrer Familie auf Sardinien, wo sie Bienen und Rosen züchtet. Ihr Debütroman Die Rosenfrauen verzauberte die Leser weltweit und stand in Deutschland wochenlang auf der Bestsellerliste. Ihr zweiter Roman Die Honigtöchter, der auf ihrer Heimatinsel spielt, und Die Oleanderschwestern waren ebenfalls große Erfolge. Der Zauber zwischen den Seiten ist nun Cristina Cabonis viertes Buch, das in der faszinierenden Welt der Bücher spielt.

Details zum Hörbuch:
5 CDs, gekürzte Lesung
Laufzeit: 6 h 43 min
ISBN: 978-3-8371-3978-5
Random House Audio 

Christina Burget

 

Ich bin Doodle Cat

Ich bin Doodle CatKat Patrick & Lauren Marriott

Ich bin Doodle Cat

 

Ich bin Doodle Cat: ich bin knallrot und ich liebe Lärm, Eis, das Meer, Katzenwäsche, geometrische Muster, die Sterne und mich selbst!

Doodle Cat findet die Welt schön: und dazu gehören nicht nur Dinge wie Teppiche oder Bäume, sondern auch ideelle Werte wie Freundschaft, Unterschiede und Selbstliebe. Das vermittelt dieses wunderbare Kinderbuch für kleine Leute ab drei Jahren, das besonders süß illustriert ist!

Die schönen Dinge im Leben zu entdecken und mit sich selbst zufrieden zu sein, das wird bereits den kleinen Betrachtern ans Herz gelegt. Die Magie des Herumalberns, sich bewusst zu machen, welche Dinge man liebt und was einen selbst einzigartig macht…all das findet sich kindgerecht verpackt und mit witzigen Zeichnungen versehen in diesem empfehlenswerten Kinderbuch! Ein Vorlese-, Zuhör- und Anschaubuch, das nicht nur kleine Katzenfreunde begeistern wird!

 

Über die Verfasserinnen:

Kat Patrick wurde in England geboren und hat als Lektorin, Werbetexterin und Interviewerin gearbeitet. Dies ist ihr erstes Kinderbuch.

Lauren Marriott bestreitet nach ihrem Bachelor in Design, Hauptfach Illustration, ihren Lebensunterhalt erfolgreich mit Zeichnen.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2017

aracari Verlag

ISBN 978-3-905945-87-4

 

Bettina Armandola

 

Kinderbuchempfehlungen

Heute treffen wir Babar den Elefanten, machen eine schöne Reise, bekommen eine schöne Urlaubsbeschäftigung, treffen Tschipe den lustigen Vogel und lernen so einiges über Frösche. Eine schöne, bunte Mischung!

Der Frosch von Bernadette Gervais erschienen bei Beltz & Gelberg

Dies ist ein super liebes Wissensbuch über Frösche. Mit vielen Klappen und ganz viel Infos. Über Froscharten, was Frösche alles können, die Entwicklung vom Ei bis zum Frosch. Lauter super informative Dinge, schön anzuschauen und ein tolles Buch für alle Entdecker und Forscher.

Zum Inhalt:

Er ist klein, sprunggewaltig und ziemlich laut: Der Frosch! Dieses Sachbilderbuch zeigt seine besonderen Fähigkeiten als trickreicher Jäger und Meister der Tarnung. Die Klappen geben kleinen Forschern viele ungewöhnliche Einblicke in die Lebenswelt der Frösche.

Tschiep! von M. Baltscheit erschienen bei Beltz & Gelberg

Dieses Buch ist richtig lustig zu lesen, vorallem, wenn man als Vorlesender die Geräusche und Stimmen der Tiere nachmacht. So macht es auch Erwachsenen viel Spaß. Lustige Tiere, verschiedene Sprachen und doch gibt es einen eigenen Nenner. Eine super liebe Geschichte!

Zum Inhalt:

Ein kleiner Vogel fällt aus dem Nest auf die Wiese. Quak!, sagen die Frösche. Tschiep!, sagt der Vogel. Alle denken sich ihren Teil, doch sie verstehen einander nicht. Da macht der Vogel Quak!, und die Frösche Tschiep!, was den Storch so verwirrt, dass er die Frösche verschont. Auf der Suche nach seinem Nest begegnet der kleine Vogel vielen Tieren und Sprachen, mit deren Hilfe er sich zu behaupten lernt.

Mein Urlaubsrätselblock erschienen bei Usborne Verlag

Dieser Rätselblick mit schönen Urlaubsmotoven ist toll gelungen. 30 heraustrennbare Seiten mit farbenfrohen Illustrationen laden zum Rätseln ein. Es gibt Labyrinthe, Wort- und Zahlenrätsel, Suchbilder uvm. Eine tolle, bunte Mischung, die ganz viel Spaß und Freude bedeutet und die Kinder jeden Tag beschäftigt!

Zum Inhalt:

Auf 30 heraustrennbaren Urlaubsszenen warten bunte Wort- und Zahlenrätsel, lustige Labyrinthe, Suchbilder und vieles mehr auf dich. Stundenlanger Beschäftigungsspaß in großem Format!

König Babar von Jean de Brunhoff erschienen bei Diogenes

Diese Geschichte ist richtig zauberhaft und wie ein Märchen geschrieben. In Schreibschrift und mit ganz vielen wundervollen Illustrationen, hochwertig und richtig groß, ist dieses Buch ein richtiges Highlight im Kinderzimmer und wird immer wieder sehr gerne zur Hand genommen. Die ganze Familie und viele weitere Tiere finden hier ihren Platz und erleben so einiges an Abenteuern. Herrlich zu lesen und wundervoll anzuschauen hat dieses Buch sofort ein Platz in unseren Herzen gefunden.

Zum Inhalt:

Aus dem Französischen von Hans Manz.

Babar ist gerade König geworden und hat eine tolle Idee: Am Ufer des Sees soll eine Stadt gebaut werden, in der alle Elefanten miteinander wohnen können! Als die Stadt jedoch fertig ist, geschehen aufregende Dinge.

Eine schöne Reise von Marc Majewski erschienen bei Tintentrinker

Dies ist ein richtig episches Kinderbuch über eine einsame Reise eines Mannes, der einen Koffer bei sich hat, den er nicht öffnen kann. Es ist ein Buch über eine Suche, die dann am Ende auch Erfolg hat. Sehr faszinierend und mal was ganz anderes! Großformatig und wunderhübsch illustriert!

Zum Inhalt:

Eines Tages steigt ein junger Mann zufällig aus einem Zug ohne Fahrgäste aus, in der Hand einen verschlossenen Koffer, dessen Inhalt er nicht mehr kennt. Wo ist der Schlüssel? Stutzend und neugierig zugleich folgt er dem einzigen Weg in dieser unbewohnten Landschaft und erreicht schließlich die Stadt. Dort haben alle menschaen einen Koffer bei sich. Trotz der gesellschaft der Anderen fühlt er sich kleiner und einsamer denn je. Er sucht weiter. Nur wonach? Erst als er seine Suche aufgibt und zur Ruhe kommt, passiert das völlig Unerwartete von alleine.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Ist das Schiff schon mal untergegangen?

Andreas Lukoschik

Ist das Schiff schon mal untergegangen?
Das neue Kreuzfahrt ABC

Gelesen von Autor

Kreuzfahrten sind so beliebt wie nie. 2016 stachen fast zwei Millionen Deutsche in See. Anlass genug für den kreuzfahrtbegeisterten Journalisten und Autor Andreas Lukoschik nach seinem erfolgreichen Kreuzfahrt ABC „Schläft das Personal auch an Bord?“ weitere amüsante Geschichten und Erlebnisse rund um die Weltmeere zusammenzutragen. Viele »First Time Cruiser« haben in den letzten Jahren die Planken betreten, die die Welt umrunden. Jede Menge Gelegenheiten für herrlich skurrile Geschichten, die Andreas Lukoschik an Bord der schönsten Luxusliner selbst beobachtet hat. Oder die ihm Passagiere und Crew berichtet haben.
Mit wunderbar leichter Feder und feinem Humor erzählt er uns vom Geschehen rund um Schiffsreisen: von den munteren Aktivitäten des römischen Liebesgottes Amor an Bord über Seetage als Fest der Muße bis zu Zen-Momenten auf einem Deckchair im Sonnenlicht. Immer kurzweilig, komisch und herrlich menschlich nicht umsonst hat Lukoschik den Ruf, der »Loriot« der Kreuzfahrtwelt zu sein.

Ich persönlich war noch nie auf einer Kreuzfahrt, sehr wohl aber in Reisegruppen unterwegs. Umso lustiger war es für mich den Erzählungen, die der Autor zusammengetragen hat und nun vorliest, zuzuhören. In seinen kurzweilig gehaltenen Kapiteln erzählt er aber nicht nur kleine Geschichten zu dem jeweiligen Thema, er hat auch gute Reise- und Verhaltenstipps für Kreuzfahrtneulinge.  Als Einstieg und zur Einstimmung für die nächste Reise die perfekte Lektüre.

Über den Autor:
Andreas Lukoschik hat als Gast, als Gastgeber, als Journalist und als professioneller Reisebegleiter die sieben Weltmeere befahren. Als ebenso interessierter wie amüsierter Beobachter lotete er dabei vor allem die Untiefen seiner Mitreisenden aus. Höchst diskret, versteht sich. Das abgeschlossene Studium der Psychologie half bei der Versuchsanordnung und diente der »wissenschaftlichen Objektivität«.

Details zum Hörbuch:
4 CDs, gekürzte Lesung
Laufzeit: 4 h 50 min
ISBN: 978-3942175999
headroom

Christina Burget

 

Fundstücke

FundstückeGeorg Markus

Fundstücke

 

Was Georg Markus aus 300 Jahren Geschichte hier zusammengetragen hat, kann man getrost als „Fundstücke“ bezeichnen, die uns private Einblicke in das Leben bekannter Persönlichkeiten gewähren, wie wir sie bis dato noch nicht kannten.

Vom einzigen nicht berühmten Liebhaber der Alma Mahler- Werfel, pikanterweise ein Priester, verbotener Korrespondenz aus dem Konklave des Jahres 1730, dem Fund eines verlorenen Theaterstücks von Ödön von Horváth mit dem Titel „Niemand“ oder das Gerücht, dass Helene Berg, geb. Nahowski, die uneheliche Tochter von Kaiser Franz Joseph war…Durch Einblick in Tagebücher, Briefe und Testamente ergeben sich oft unglaubliche Details in den Lebensgeschichten bekannter Persönlichkeiten wie der legendären Anna Sacher, Richard Wagners oder Simon Wiesenthals.

Kurzweilig zu lesen, spiegeln die gut recherchierten Anekdoten auch ein Gefühl für die jeweilige Zeit wider, die zeigt, dass es immer Geschehnisse und Zwischenmenschliches gab, das hinter vorgehaltener Hand kolportiert wurde. Affären, Geheimnisse und Skandale sind in allen Epochen zu Hause und unterhalten die heutigen Leser aufs beste, was auch durch die beigefügten Fotos und Bilder unterstützt wird! Ein wirklich interessanter Streifzug durch die Geschichte mit manchmal überraschenden Entdeckungen!

 

Über den Autor:

Georg Markus ist einer der erfolgreichsten Schriftsteller und Zeitungskolumnisten Österreichs und lebt in Wien.

 

Details zum Buch:

2017

Amalthea Verlag

ISBN 978-3-99050-104-7

 

Bettina Armandola