Bücher für den Kindergarten

Heute habe ich einige spannende und vielseitige Bücher für Kindergartenkinder, Pädagoginnen und Padagogen, sowie zwei Wissensbücher über Fahrzeuge und Instrumente für junge Kinder für euch rausgesucht, die mich sehr begeistert haben. Viel Freude beim Reinschmökern:

Hör Mal – Die Musikinstrumente erschienen bei Carlsen

Dieses hochwertige und wunderschön zusammengestellte Buch über Musikinstrumente ist herrlich anzuschauen und auch zu hören. Die verschiedensten Musikinstrumente werden hier nicht nur gezeigt, sondern 16 davon kann man sich auch mit kurzen Musikstücken anhören. Dazu gibt es farbenfrohe und ansprechende Illustrationen und Erklärungen für die größeren zu den Instrumenten. Die meisten Melodien kennt man als Erwachsener und kann den Kindern ein bisschen etwas dazu erzählen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Wie klingen Klarinette, Xylophon, Tuba, Balalaika und Trompete? Und wie ein ganzes Orchester? Ist auch meine Stimme ein Instrument? Spielerisch, humorvoll und abwechslungsreich führt dieses Buch in die Welt der Musikinstrumente ein: Welche Instrumente gibt es? Wo wird überall Musik gemacht? Internationales trifft auf E-Musik und Klassik. Lust gleich selbst zu musizieren? Kein Problem! Hör mal, welche selbstgemachten Instrumente es gibt!

16 leicht auslösbare Sounds mit einer Gesamtspielzeit von ca. 250 Sekunden. Durch Druck auf die farbig markierten Punkte auf jeder Doppelseite werden die Geräusche aktiviert und deaktiviert. Kinder ab 2 Jahren können die Bücher problemlos alleine bedienen, bei jüngeren Kindern sollten die Eltern die Soundbuttons drücken, da die Feinmotorik und Kraft der kleinen Finger noch nicht ausreicht. Alle Titel der Reihe unterliegen strengen Sicherheitsanforderungen und Qualitätskontrollen. Jeder Soundknopf wird vor der Auslieferung auf seine Funktionsfähigkeit geprüft. Die Lautstärke der Sounds entspricht den Vorgaben der europäischen Spielzeugrichtlinie. Ausgeliefert werden die Bücher mit 3 handelsüblichen Knopfzell-Batterien LR 1130 mit je 1,5 V. Die Batterien lassen sich problemlos auswechseln. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn die Sounds nicht mehr die volle Spielzeit haben oder sich nur noch schwer auslösen lassen.

Mein erstes großes Fahrzeuge Buch erschienen bei Ars Edition

Dieses super lieb gestaltete und ansprechende Buch über Fahrzeuge ist schon für die ganz Kleinen ab ca. 2 Jahren optimal geeignet. Das Buch ist robust gemacht, leicht umzublättern und hat neben hübschen Illustrationen und kindgerechten, kurzen Erklärungen und Texten auch noch Klappen zum Aufmachen und Entdecken. Immer ein absolutes Highlight bei den Kleinen.

Zum Inhalt:

Dieses große Entdeckerbuch versammelt alle Fahrzeuge, die kleine Fahrzeugfreunde lieben: vom Müllwagen und der Straßenkehrmaschine über Feuerwehr- und Polizeiautos bis hin zu Baggern und Lastern.

Die detailreichen und realistischen Abbildungen laden dazu ein, das Buch immer wieder zu betrachten und Neues zu entdecken.

Mit vielen spannenden Klappen!

Das große Kindergarten Spielebuch erschienen bei Herder

Auch Pädagogen brauchen immer Mal wieder neuen Input, neue Ideen oder Vorschläge, damit ihr Alltag im Kindergarten nicht eintönig wird und sie neue Spielideen und Lieder für die Kinder bekommen. Dieses dicke, voll gefüllte, mit Ideen nur so pralle Buch ist einfach genial – nicht nur für Pädagogen, sondern auch mit voll motivierte Eltern und Omas, Kindergruppen und Sommercamps – ideal, um sich zu den unterschiedlichsten Themen Anregungen zu holen. Sehr gelungen und richtig umfangreich.

Zum Inhalt:

Das Standardwerk für jede Kita!

Das Standardwerk für Ihre Kita: auf 320 Seiten finden Sie eine umfassende Sammlung an Spielen, Liedern und Geschichten für das Kita-Jahr. Nach Jahreszeiten gegliedert gibt es garantiert für jede Situation in der Kita die passende Idee – ein Buch, das Sie Ihr ganzes Kita-Leben lang begleitet. Ob als Geschenkidee für liebe Kolleginnen, als Starthilfe für Berufseinsteigerinnen oder als treuer Begleiter im eigenen Alltag: das Best-of der Kindergartenreihe ist ein Muss für jede Erzieherin!

Mit Beiträgen von Mechthild Wessel, Hartmut E. Höfele, Regina Bestle-Körfer, Sandra Sommerfeld, Annemarie Stollenwerk, Ingrid Biermann, Kordula Weinrebe, Helge Weinrebe, Brigitte vom Wege.

Die Kinder Yoga Kiste von Iris Binder erschienen bei Herder

Diese Yoga Kiste ist für sehr viele Bereiche geeignet, für Yoga zu Hause, im Kindergarten oder in anderen Gruppen oder Einheiten. Im Set befinden sich 20 Yoga Geschichten, bei denen mit anschaulichen Illustrationen Abläufe dargestellt sind und die die Kinder gut unter Anleitung nachmachen können. Weitere 27 Bildkarten mit lustigen Tiermotiven und jeweils einer Übung dazu sind auch noch dabei, sowie ein Begleitheft mit vielen Infos. Ich kann euch versichern, dass die Kinder richtig viel Spaß haben werden.

Zum Inhalt:

20 Yoga-Einheiten mit liebevoll illustrierten Bildkarten – nach der Kinder-Yoga-Box liegt nun ein zweites Kartenset vor, mit dem Kinder noch mehr Yoga-Übungen kennenlernen können. Neben 14 neuen Yoga-Geschichten enthält das Set fünf Visualisierungs-Meditationen in Form von Traumreisen und ein Yoga-Würfelspiel. Das Begleitheft bietet eine kurze Einführung, Übungsanleitungen sowie ergänzende Tipps und Materialien zur Gestaltung der Yoga-Stunden. Yoga-Kiste und Yoga-Box sind sowohl unabhängig voneinander als auch kombiniert nutzbar.

Projekte in der Kita – Gefühle – erschienen bei Herder

In einem guten Kindergarten werden wichtige soaziale Themen mit den Kindern behandelt, dazu zählen unter anderem auch Gerfühle. In diesem Set befinden sich 31 vollständig ausgearbeitete Projektideen zum Thema Umgang mit den eigenen Gefühlen. Die Karten sind sehr ansprechend und praktisch gemacht und man kann sie optimal gleich genauso einsetzen. Es geht um Wut, Freude, Traurigkeit oder auch Angst. Mit Rollenspielen, kreativem Gestalten, Erleben mit allen Sinnen oder auch Einstiegsimpulsen. Kindgerecht aufbereitet gibt es hier tolle Ideen und Anregungen. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Eine wichtige Aufgabe pädagogischer Fachkräfte ist es, Kindern den Ausdruck ihrer Gefühle zu ermöglichen und ihnen einen positiven Zugang zu ihrer eigenen Gefühlswelt zu ermöglichen. Auf diesen 32 praktischen Impulskarten finden sich viele innovative Projektideen, die mit wenig Aufwand oder Vorkenntnissen in der Kita umgesetzt oder variiert werden können. Mit passendem Begleitheft.

Viel Freude beim Lesen und Ausprobieren!
Barbara

Laudato Si´: Gemeinsam die Welt FAIRändern

Laudato Si´Frank Braun  Claudio Ettl (Hrsg.)

Laudato Si´: Gemeinsam die Welt FAIRändern

 

Die Schöpfung zu bewahren- mit Herz, Kopf und Hand- ist Inhalt und Anregung zugleich dieses Praxis- Handbuchs. Die Enzyklika „Laudato Si´“, in der Papst Franziskus im Juli 2015 seine Sorge um das „gemeinsame Haus“ thematisiert, kam zum richtigen Zeitpunkt, denn im selben Jahr wurden von der UN-Vollversammlung nachhaltige Entwicklungsziele verabschiedet.

Das Bestehen unserer Erde- ökologisch, ökonomisch und sozial- ist nicht nur ein politisches Thema, auch die Kirche setzt sich mit der Frage auseinander, was wir tun können, um ein nachhaltiges Leben auf allen Ebenen zu führen! Klimaschutz, Fair Trade, globales Lernen, soziale Verantwortung: all das findet sich in diesem kleinen Büchlein, das anstiften möchte, gemeinsam etwas für eine lebenswerte Zukunft zu tun. Deshalb finden sich in den Beiträgen nicht nur Gedanken zu Achtsamkeit und Meditation, sondern auch konkrete Ratschläge, wie man beispielsweise nachhaltig Ostern feiern kann oder welche Ökosiegel für Lebensmittel existieren.

Eine christliche Haltung geht hier mit der Verantwortung gegenüber künftigen Generationen eine fruchtbare Verbindung ein und gibt sowohl Denk- als auch praktische Anstösse für ein nachhaltiges Leben!

 

Details zum Buch:

2018

Echter Verlag

ISBN 978-3-429-4464-0

 

Bettina Armandola

Schwarzes Requiem

Jean-Christophe Grangé

Schwarzes Requiem

Gelesen von Dietmar Wunder

Grégoire Morvan, graue Eminenz des französischen Innenministeriums, hütet dunkle Geheimnisse aus seiner Vergangenheit in Zaire. Dort hatte er in den Siebzigerjahren einen bestialischen Killer zu Fall gebracht. Doch jener »Nagelmann«, der seine Opfer einem grausamen Ritual folgend mit Nägeln und Spiegelscherben gespickt zurückließ, scheint einen mysteriösen Nachfolger zu haben. Als eine Serie ähnlich gearteter Anschläge Morvans gesamte Familie bedroht, begibt sich Sohn Erwan, Pariser Polizeikommissar, im Alleingang in den Kongo, um die wahre Geschichte seines Vaters zu ergründen. Er ahnt nicht, dass er damit das Tor zur Hölle öffnet

Alle Thriller, die ich bis jetzt von Jean-Christophe Grangé gelesen habe, waren sehr brutal und gewalttätig. Auch der erste Teil Purpurne Rache zählt dazu. Trotz allem wollte ich wissen, wie die Geschichte zu Ende geht. Erwan Morvan, der wie seine Geschwister seinen gewalttätigen Vater hasst, versucht im Kongo nach Antworten zu suchen. So schwer wie er seine Antworten bekommt, so schwer war es für mich in die Geschichte hinein zu kommen. Vielleicht lag es an der Story selbst, oder aber den Kürzungen. Darunter hat leider die Spannung gelitten.

Über den Autor:
Jean-Christophe Grangé, 1961 in Paris geboren, war als freier Journalist für verschiedene internationale Zeitungen (Paris Match, Gala, Sunday Times, Observer, El Pais, Spiegel, Stern) tätig. Für seine Reportagen reiste er zu den Eskimos, den Pygmäen und begleitete wochenlang die Tuareg. „Der Flug der Störche“ war sein erster Roman und zugleich sein Debüt als französischer Topautor im Genre des Thrillers. Jean-Christophe Grangés Markenzeichen ist Gänsehaut pur. Frankreichs Superstar ist inzwischen weltweit bekannt für unerträgliche Spannung, außergewöhnliche Stoffe und exotische Schauplätze. Viele seiner Thriller wurden verfilmt. In Deutschland bereits erschienen sind seine Romane „Der Flug der Störche“, „Die purpurnen Flüsse“, „Der steinerne Kreis“, „Das Imperium der Wölfe“, „Das schwarze Blut“ und „Das Herz der Hölle.“

Details zum Hörbuch:
gekürzte Lesung, 12 CDs
Laufzeit: 768 Minuten
ISBN: 978-3-7857-5660-7
Lübbe Audio

Christina Burget

Scarlett

ScarlettLaurel Remington

Scarlett

Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie

 

Scarlett ist an ihrer Schule eine Berühmtheit, denn sie ist fast allwöchentlich Thema des beliebten Blogs ihrer Mum. Darauf könnte die Dreizehnjährige aber gern verzichten, denn dass ihre Mitschüler nun darüber informiert sind, ob ihr Zimmer aufgeräumt ist oder dass sie bockig war, gehört eigentlich nicht ins Web. Und so ist jeder Wochenbeginn für das Mädchen ein Spießrutenlauf…

Gut, dass die Klasse agbelenkt ist, denn ein neues Mädchen kommt an die Schule, Violet. Und dann passiert noch etwas, das das Leben von Scarlett verändert! Die alte Nachbarin kommt ins Spital und Scarlett versorgt unaufgefordert deren Katze. Als sie das Nachbarshaus zum ersten Mal betritt, ist sie begeistert, denn sie entdeckt eine wunderbare Küche und volle Schränke sowie ein handgeschriebenes Kochbuch. Sie beschliesst, ein Rezept nachzubacken und bald bekommt das Kochprojekt eine Eigendynamik und entwickelt sich zu einem geheimen Kochclub.

Scarlett überwindet dank des Kochclubs und Violet ihre Einsamkeit- vielleicht liegt es ja an der geheimen Zutat?

Ein wunderbares Jugendbuch über das Erwachsenwerden, Freundschaft, Zivilcourage und das Kochen und Backen ist dieser Roman, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, wenn Scarlett und ihr Kochclub neue Rezepte ausprobieren (die die Leser auch nachbacken können!).

 

Details zum Buch:

2018

Chickenhouse-Buch im Carlsen Verlag

ISBN 978-3-551-52096-8

 

Bettina Armandola

Kinderbuchempfehlungen

Heute dreht sich bei meinen Kinderbuchempfehlungen alles ums Thema Natur und Erleben. Darwins Entstehung der Arten findet genauso seinen Platz, wie auch Steine sammeln und erforschen. Raus in die Natur und was erleben und lernen ist die Devise. Ich wünsche euch ganz viel Freude mit den heutigen Kinderbuchempfehlungen!

Darwins Entstehung der Art von Sabina Radeva erschienen bei Hanser

Wer war zuerst da und seit wann gibt es Tiere und Menschen – diese Fragen stellen wissbegierige Kinder schon recht bald, aber wie erklärt man die komplexen Zusammenhänge optimal, so, dass sie ein Kind versteht und etwas damit anfangen kann. Mit genau diesem Buch – es kommt bei uns zu Hause wie gerufen und ich habe mich sofort darauf gestürzt, um es meinen Kindern vorzulesen. Es ist ein wunderschön anzuschauendes Buch mit traumhaft schönen Illustrationen und kindgerecht toll aufbereiteten Inhalten. Teilweise sehr komplexe Inhalte sind hier fantastisch aufbereitet und auch für die Erwachsenen eine spannende Wiederholung.

Zum Inhalt:

Darwins Evolutionstheorie mit einzigartigen Illustrationen von Sabina Radeva – ein spektakuläres Naturkundebuch für die ganze Familie.

Ein aufwendig gestaltetes, großformatiges Bilderbuch, das Kinder und Erwachsene inspiriert und Begeisterung für die Tier- und Pflanzenwelt weckt.

Warum haben Giraffen einen so langen Hals und Elefanten einen Rüssel? Wieso gleicht kein Hase dem anderen? Und sind Pferd, Zebra und Esel tatsächlich miteinander verwandt? All das und noch viel mehr erklärt Sabina Radeva anhand kurzer Texte und einzigartiger Illustrationen und vermittelt so anschaulich die komplexe Evolutionstheorie. Auf diese Weise verwandelt sie Darwins wissenschaftliches Werk in einen spektakulären Hingucker für alle Altersklassen.

Meine bunte Welt in Zahlen erschienen bei Usborne

Für Kinder ab ca. 4 Jahren, die schon ein bisschen ein Zahlenverständnis haben, ist dieses Buch genial. Pro Doppelseite wird hier eine Zahl behandelt und sehr anschaulich mit Beispielen, Illustrationen und kurzen Texten näher gebracht. Spitzenmäßig aufbereitet, macht es Klein und Groß ganz viel Spaß! Bis zur Zahl 12 kann man gemeinsam die Zahlenwelt mit den Kindern entdecken.

Zum Inhalt:

Unternimm eine spannende Reise durch die Welt der Zahlen: Wusstest du, dass ein Tintenfisch drei Herzen hat? Und eine Gitarre sechs Saiten? Kennst du die sieben Farben eines Regenbogens? Auf den kunterbunt illustrierten Seiten lernst du faszinierende Fakten über die Zahlen von 1 bis 12.

Ich weiss jetzt 100 Dinge mehr ESSEN erschienen bei Usborne

Für wissbegierige Kinder ab ca. 9 Jahren ist dieses toll aufbereitete BUch optimal geeignet. Aber natürlich kann man auch schon früher ausgewählte Inhalte mit den Kindern besprechen. Sehr modern und anschaulich sind hier 100 Fakten zum Thema Essen aufbereitet. Auch für Erwachsene sind diese Fakten extrem spannend anzuschauen und gemeinsam zu lesen. Sehr übersichtlich aufbereitet, kann man sich die Inhalte gut aussuchen und nach Lust und Laune anschauen. Genial aufbereitet!

Zum Inhalt:

100 erstaunliche Fakten über unser Essen werden in diesem Buch leicht verständlich erklärt. Mit vielen anschaulichen Illustrationen und spannenden Informationen über Eigenschaften, Herkunft und Verwendung der verschiedensten Nahrungsmittel damals und heute, sowie einem umfangreichen Stichwortverzeichnis.

Steine Sammeln & erforschen erschienen bei Coppenrath

Steine üben eine ganz besondere Faszination auf Kinder aus und dieses Buch hier zeigt, wie einzigartig jeder Stein ist und wie man sie sammeln und erforschen kann. Neben zahlreichen Infos gibt es Sticker, um die Steine zu beschriften und auch lustige Motive drauf zu geben. Ganz viel Wissen ist hier gepaart mit Tipps und Tricks und jeder Menge Natur. Eine großartige Sammlung an Wissen, kindgerecht aufbereitet!

Zum Inhalt:

Jeder Stein ist einzigartig. Und hinter jedem verbirgt sich eine andere Geschichte. Wie alt ist der Stein? Woher stammt er? Wie ist er hierhergekommen? Mit diesem Sachbuch im Gepäck lernen junge Naturforscher viele Steinarten kennen und kommen ihren Geheimnissen auf die Spur. Außerdem verrät es, wie man Steine professionell präsentieren und was man sonst noch mit ihnen anstellen kann. Ob im Wasser oder am Wegesrand: Die Expedition kann beginnen! Mit Stickern für Deine Sammlung!

Mein Sachstickerbuch Natur Krabbeltiere erschienen bei EMF

Dieses Stickerbuch zum Thema Natur und im Speziellen Krabbeltiere ist toll gelungen. Optisch sehr detailgetreue Lebensräume und auch Tiere sind hier zu finden und mit über 120 Stickern geniale und individuelle Bereiche zu kleben. Kurze kindgerechte Sachtexte gibt es auch noch dazu. Absolut WOW!

Zum Inhalt:

Mein Sach-Stickerbuch Krabbeltiere  ist ein buntes Beschäftigungsbuch, das Kindern ab vier Jahren spielend Sachwissen vermittelt. Das beliebte Stickerbuch stellt die Lebensräume verschiedener Tiere nicht nur kindgerecht dar, die jüngsten Naturforscher können sogar elf lustige Tierszenen mit 120 beigefügten Stickern und Aufklebern nach Belieben ergänzen. Dazu gehören Krabbeltiere wie die Ameise, Käfer und verschiedene Spinnen. Unterlegt wird das Stickerbuch durch kindgerechte Texte und schöne Illustrationen, die das Album zu einem entzückenden Bilderbuch gestalten, das immer wieder gerne angeschaut wird.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Der Zauber zwischen den Seiten

Cristina Caboni

Der Zauber zwischen den Seiten

Gelesen von Nicole Engeln

Seit sie denken kann, ist Sofia von Büchern fasziniert. Sie liebt das Rascheln der Seiten, den Geruch des Papiers und vor allem die darin beschriebenen Welten. Schon immer haben sie der schüchternen Frau geholfen, der Realität zu entkommen, denn von ihrem Umfeld fühlt sie sich oft missverstanden. Als sie eines Tages in einem Antiquariat ein altes Buch kauft, findet sie darin enthaltene Manuskripte und Briefe einer gewissen Clarice, die Mitte des 19. Jahrhunderts gelebt haben soll. Sofia und Clarice scheinen viel gemeinsam zu haben, und Sofia spürt eine Verbindung zu dieser fremden Frau. Um mehr über sie zu erfahren, reist Sofia quer durch Europa. Dabei stößt sie nicht nur auf eine unglaubliche Liebesgeschichte, sondern findet endlich auch ihr eigenes Glück.

Ich muss gestehen, mir hat dieser Roman von Cristina Caboni besser gefallen als Die Oleanderschwestern. Die Geschichte rund um Sofia, die das Geheimnis der eingearbeiteten Briefe in das alte Buch lösen will, hat mich gleich fasziniert. Sie nimmt es auch in Kauf, dass sie quer durch Europa reisen muss, um die fehlenden Bücher zu besorgen. Dass dabei oft das Glück und der Zufall Regie führen, stört dabei nicht. Parallel dazu wird die Geschichte von Clarice erzählt, die diese Briefe schreibt und in den Büchern versteckt. Man erlebt die Zeit des 19. Jahrhunderts aus Sicht einer Frau, die es in ihrem Leben nicht wirklich leicht gehabt hat.  Immer wieder wechselt man von der Gegenwart in die Vergangenheit. Da man diese Wechsel leicht heraus hört, ist es kein Problem den Handlungssträngen zu folgen.

Über die Autorin:
Cristina Caboni lebt mit ihrer Familie auf Sardinien, wo sie Bienen und Rosen züchtet. Ihr Debütroman Die Rosenfrauen verzauberte die Leser weltweit und stand in Deutschland wochenlang auf der Bestsellerliste. Ihr zweiter Roman Die Honigtöchter, der auf ihrer Heimatinsel spielt, und Die Oleanderschwestern waren ebenfalls große Erfolge. Der Zauber zwischen den Seiten ist nun Cristina Cabonis viertes Buch, das in der faszinierenden Welt der Bücher spielt.

Details zum Hörbuch:
gekürzte Lesung, 5 CDs
Laufzeit: ca. 6h 23 min
ISBN: 978-3-8371-4170-2
Random House Audio

Christina Burget

Engelstod

Reinhard Rohn

Engelstod

Lena Larcher ermittelt in Köln

Kommissarin Lena Larcher sieht mit Grauen dem Tag entgegen, an dem sich der Autounfall, bei dem sie Mann und Sohn verlor, zum ersten Mal jährt. Um den Erinnerungen zu entfliehen und um ihre Ängste zu bekämpfen, beschließt sie, an diesem Tag etwas Besonderes zu unternehmen. Sie meldet sich für einen Kletterkurs an. Der Trainer weist ihr eine blonde, schweigsame Frau als Partnerin am Seil zu, die sich als Tessa vorstellt. Noch am selben Abend steht eine verzweifelte Tessa vor Lenas Wohnungstür und bittet sie um Hilfe: Sie erklärt ihr, sie heiße eigentlich Dorit – und habe gerade entdeckt, dass ihr Mann ein Auftragsmörder ist!

Es muss schrecklich sein, wenn man sich die Schuld am Tod des eigenen Mannes und des Sohnes gibt. Man bewegt sich auf einem gefühlsmäßig dünnem Glatteis. Mit diesem Paukenschlag eröffnet Reinhard Rohn den dritten Lena Larcher-Krimi. Als nächsten Paukenschlag und zweiten Handlungsstrang kommt Dorit ins Spiel, die zufällig entdecken muss, dass ihr Mann ein Auftragsmörder ist. Bei ihrer Recherche stellt sie fest, dass sie von ihrem Mann eigentlich gar nichts weiß und bittet Lena um Hilfe. Beide Frauen versuchen das Geheimnis zu lösen und stellen fest, dass da viel mehr im Spiel ist. Spannend und rasant sind sowohl die privaten als auch kriminalistischen Handlungsstränge. Der flüssige Schreibstil lässt einem das Buch nicht mehr aus der Hand geben, bis man den 2. Epilog gelesen hat.

Über den Autor:
Reinhard Rohn, 1959 in Osnabrück geboren, lebt in Köln und Berlin und arbeitet als Verlagsleiter. Er hat zahlreiche Kriminalromane ins Deutsche übersetzt, bevor er selber mit dem Schreiben von Spannungsromanen begann. Unter dem Pseudonym Arne Blum hat er außerdem drei Romane mit Kim, dem Detektivschwein, veröffentlicht.

Details zum Buch:
Taschenbuch; 320 Seiten
ISBN 978-3-423-21746-0
dtv 

Christina Burget

Finsterwald

FinsterwaldJudith Winter

Finsterwald

 

Der vierte Fall für das junge Ermittlerduo Mai Zhou und Emilia Capelli wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, denn bei den beiden Frauenmorden, zu denen die Frankfurter Kriminalkommissarinnen gerufen werden, scheint es sich um Serientaten zu handeln. Es stellt sich bald heraus, dass die Toten nachträglich arrangiert wurden und darüberhinaus auch das Zeichen eines verurteilten Vergewaltigers und Mörders tragen. Der allerdings sitzt in einer psychiatrischen Klinik…

Die beiden Partnerinnen stellen sich nun die Frage, ob es sich um einen Nachahmungstäter handelt oder noch viel mehr dahintersteckt und sie versuchen, herauszufinden, was der perverse Mörder, der eines seiner weiblichen Opfer offenbar gefangengehalten hat, bevor er es tötete, mit seinen Inszenierungen sagen will. Während die Ermittlungen nur schleppend vorankommen, hat sich der Mörder schon ein neues Opfer ausgesucht und in ein Kellerverlies gesperrt: die Studentin Kathrin Stiller wird dort gefangengehalten und versucht, sich ihren Lebensmut zu bewahren und die Hoffnung nicht aufzugeben.

Abwechselnd aus der Sicht der Entführten und der Ermittlerinnen erzählt, nimmt dieser Thriller rasant Fahrt auf und versetzt den Leser in höchste Spannung, denn bald wird klar: der Mörder ist näher als die Kommissarinnen gedacht haben! Dies war mein erster Thriller rund um die beiden verschiedenen Charaktere des Ermittlerteams, die nebenbei auch ihre privaten Probleme zu lösen versuchen, aber es wird sicher nicht mein letzter sein, denn der Krimi liest sich extrem flüssig und ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Eindeutige Leseempfehlung an alle Thrillerfans!

 

Über die Autorin:

Judith Winter wurde 1969 in Frankfurt am Main geboren und studierte Germanistik und Psychologie in Berlin und Wien. Sie arbeitete an einem wissenschaftlichen Institut und lebt heute mit ihrer Familie in Konstanz.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe 2019

dtv

ISBN 978-3-423-21748-4

 

Bettina Armandola

 

Elternratgeber

Machmal ist man in einer Situation, wo man als Elternteil nicht mehr weiter weiß und da hilft es vielleicht schon, wenn man weiß, dass man nicht alleine ist. Ein Buch zum passenden Thema ist oft der erste Schritt, um sich Hilfe zu holen, andere Situationen anzuhören und sich mit dem Thema auf andere Art und Weise auseinanderzusetzen. Ich habe euch heute zum Thema Kindererziehung 5 spannende und vielseitige Bücher herausgesucht – meine TOP 5!

Was kleinen Kindern immer schmeckt von Dunja Rieber erschienen bei Trias

Wenn die Breizeit vorbei geht, dann geht es erst richtig los…viel zu überlegen und jede Menge Möglichkeiten. Hier in diesem sympathischen zusammengestellten Buch werden zahlreiche Tipps und Tricks an die Leser kommuniziert und jede Menge Rezepte gezeigt und beschrieben. Auch Fotos zu den Gerichten gibt es dazu und jede Menge Anregungen. Ausprobieren lohnt sich – aller Anfang ist schwer, also warum sich nicht Tipps holen, von Jenen, die diese Situation schon hinter sich haben?

Zum Inhalt:

Vorbei mit Brei…

… jetzt kommt Festes zwischen die Zähnchen! Doch was kochen, wenn der kleine Krümel plötzlich wie ein Großer hungrig mit am Tisch sitzt? Dunja Rieber, Ernährungsberaterin und Zweifachmama, lüftet das Geheimnis einer stressfreien Kinder-Küche: Flexibilität. Ganz nach dem Motto „Mix and Match“ lassen sich die einfachen Grundrezepte nach Lust und Laune, Saison, Vorrat und dem Geschmack Ihres Schleckermäulchens variieren. Sie werden sehen: Selbst Pasta mit Gemüsesauce kennt keine Grenzen.

Orientierung im Ernährungsdschungel

Öl oder Butter? Bio oder nicht? Wie viel Salz und wie viel Süßes? Die neue Freiheit auf dem Speiseplan wirft viele Fragen auf. Kein Grund, den Kochlöffel aus der Hand zu werfen – mit dem Ernährungsfahrplan für die Kleinkind-Küche kommen Sie sicher ans Ziel!

Ausnahmezustand Pubertät von Michael J. Bradley erschienen bei Trias

Kaum hat man die eigene Pubertät überwunden und ist erwachsen geworden, kommt auch schon jene der eigenen Kinder auf einen zu – lustig, wie viel man vergessen hat und wie komplett anderes einem jene der eigenen Kinder vorkommt. Hier in diesem Buch gibt es einen interessanten Ansatz, wie man mit Stimmungsschwankungen und vielen anderen Nebenwirkungen der Pubertät am Besten oder Einfachsten umgehen kann. Sehr interessant geschrieben, gibt es hier einige Empfehlungen, konkrete Beispiele und jede Menge Mantras.

Zum Inhalt:

Ihr Survival-Guide für eine verrückte Zeit Stimmungsschwankungen, Impulsivität, kompletter Rückzug oder offene Kriegserklärung… Klingt das nach Ihrem Teenager? In der Pubertät sind junge Menschen extremem Stress ausgesetzt: Überbelastung in Schule und Freizeit, Schlafmangel und permanente Reizüberflutung durch Smartphone, Soziale Medien und Co. Kein Wunder, dass sie manchmal einfach durchdrehen. Und als Eltern steht man hilflos daneben und versteht die Welt nicht mehr. Dr. Michael J. Bradley weiß, worunter Jugendliche und Eltern leiden, und was zu tun ist: Das Zauberwort lautet „Resilienz“. Nur resiliente Jugendliche sind ausgeglichen und fühlen sich den Herausforderungen des Lebens gewachsen. Mit Dr. Bradleys einfachen und wirkungsvollen Methoden dringen Sie wieder durch zu Ihrem Kind und vermitteln ihm das nötige Werkzeug, das es braucht, um auch mit Schwierigkeiten und Rückschlägen umzugehen.

 

…manchmal braucht man Gummibärchen von Miriam Fuz erschienen bei Trias

In diesem Buch beschreibt die Autorin sehr ehrlich und authentisch ihre persönliche Situation mit ihren 3 Kindern und erfreut so ihre Leser. Gerade als Mutter wird man dieses Buch lieben, sich oft wiederfinden und sich aber auch einige Tipps holen können. Genial geschrieben liest man es wie einen Roman und ist danach gut gelaunt. Ein geniales Buch in einem tollen Stil.

Zum Inhalt:

Wie machst du das eigentlich? Echte Geheimtipps für den turbulenten Alltag mit Kleinkindern!

Dass Kinder nicht immer so „funktionieren“, wie man es gerade gern hätte, weiß jede Mutter. Und doch fragt man sich manchmal, ob man die einzige Mama weit und breit ist, bei der die Strategien von der Stange nicht funktionieren.

Miriam Fuz, Mama von 3 kleinen Jungs, kennt den alltäglichen Familien-Wahnsinn und die Themen, die Mütter von Kleinkindern beschäftigen: das Streitthema Süßigkeiten, die Dramen um das richtige Outfit und das niemals endende Aufräumen bis hin zum Einschlafritual.

Hier verrät sie ihre besten Tricks, die das Leben mit Kindern unheimlich erleichtern – humorvoll und ehrlich, herrlich pragmatisch und unkonventionell!

Starke Kinder von Ingeborg Saval erschienen bei Trias

Hand aufs Herz – wer wünscht sich nicht starke Kindern und die Möglichkeiten und das Know How, egal, wie unterschiedlich sie sind, die so aufwachsen lassen zu können und ihnen zu helfen. In diesem Buch wird genau diese Situation beschrieben, starke Kinder heranzuziehen, sich den Situationen gemeinsam zu stellen, sie zu stärken und ihnen zu helfen. Viele Beispiele und konkrete Tipps, und noch mehr Hintergrundinfos sind hier zu finden – übersichtlichm strukturiert und sehr informativ!

Zum Inhalt:

Ran an die Krafttankstellen! Haben Sie schon mal ein Monster mit einem Bonbon in einen Schuhkarton gelockt? Wussten Sie, dass man Mut trinken kann? Und fragen Sie sich jetzt: „Wozu soll das gut sein …“? Unsere Kinder leisten so einiges. Ob Geschwisterstreit, Kindergarten-Frust oder Ärger mit Mitschülern – 5- bis 11-Jährige werden häufig mit ihren Ängsten, Frustrationen und Unsicherheiten konfrontiert. Sie als Eltern sind für Ihr Kind die wichtigsten Begleiter in diesen Situationen. Bei Ihnen findet es wieder Mut und Kraft, um selbstständig schwierige Situationen zu meistern. In diesem Buch finden Sie – 23 Kraftsets für Schule, Freizeit und Familie – Wertvolle Erziehungs- und wunderbare Wohlfühltipps – Wundervolle Geschichten und ermutigende Zaubersprüche Lernen Sie die fabelhaften Figuren und Methoden kennen und lieben – ermöglichen Sie Ihrem Kind, Konflikten und Problemen fantasievoll zu begegnen.

Chaoten Challenge von Stefan Maiwald erschienen bei Knaur

Dies ist ein herrlich geschriebenes Buch über Älterwerden von Kindern, wie auf ihnen Teenies werden und was sich somit in ihrem Leben alles verändert. Authentische Beispiele, Lösungen und auch jede Menge Tipps, warten hier darauf gelesen zu werden. Ein sehr einnehmender Schreibstil, macht dieses Buch zu einem Genuss, statt zu einer Qual…das Thema ist ja kein Leichtes!

Zum Inhalt:

KEINE PANIK! SIE WOLLEN DOCH NUR SPIELEN*
*bloß nicht mehr mit den Eltern

Pyjama-Partys am Wochenende. Halbnackte Filmstars an den Wänden. Die Tür knallt zu, wenn wir uns dem Kinderzimmer auch nur nähern. Das Chaos regiert. Und jetzt müssen WIR plötzlich SIE nach dem WLan-Passwort fragen: Das Leben mit pubertierenden Kindern stellt uns Mütter und Väter vor verblüffende Herausforderungen.

Da gilt es überraschend und mit Humor und Einfühlungsvermögen zu kontern. Denn wer die richtigen Überlebenstipps kennt, kommt gelassen durch diese aufreibende Zeit.

Erfolgsautor Stefan Maiwald ist selbst Vater und hat zahlreiche Ratschläge aus Ratgebern auf ihre Wirkung hin getestet. Er hat eigene Lösungswege gefunden, von denen er begeisternd erzählt, und er erklärt anhand zahlreicher Alltags-Beispiele, wie das Leben mit Teenie-Töchtern und -Söhnen gelingt.

Humorvoll und mit einem Blick für Alltags-Komik erzählt der Bestseller-Autor Stefan Maiwald aus dem Alltag mit seinen eigenen Teenie-Töchtern, er berichtet über große und kleine Probleme und veränderte Rollen. Dazu hat er – wie in seinem Erfolgs-Ratgeber „Wir sind Papa“ – spannende Infos für Eltern parat und vor allem Überlebens-Tipps, wie man am Ende gelassen durch diese aufreibende Zeit kommt.

Das liest sich auch deshalb unterhaltsam, weil der Autor „herrlich undogmatisch, männer- und frauenfreundlich“ zu schreiben weiß, das urteilte jedenfalls Family.de über seinen ersten Ratgeber „Wir sind Papa!“, in dem Stefan Maiwald jungen Vätern die Zeit mit dem eigenen Baby ein wenig leichter machte. Nun widmet er sich einer anderen Phase im Leben von Vätern und Müttern: der Pubertät. Und weil der Umgang mit den jungen Chaoten allen nicht leicht fällt, können Eltern aufatmen, denn der Autor weiß „dass ein Leben als cooler Papa möglich ist“ (Bild.de über „Wir sind Papa!“).

Stefan Maiwald hat sich die herkömmlichen Eltern-Ratgeber vorgenommen. Er erklärt, wo sie ihre Grenzen haben. Und welche Wege eher zum Ziel führen: zu einem friedlichen Miteinander auf Augenhöhe. Mit Geduld, gegenseitiger Zuneigung und auch ein wenig Selbstironie lebt es sich leichter – und es hilft, wenn man sich mit einer großen Schar Freunde und Familienmitglieder umgibt, denn unter Gleichgesinnten ist man weniger allein. Das konnte Maiwald in seinem Bestseller „Laura, Leo, Luca und ich – wie man in einer italienischen Familie überlebt“ schon einmal beweisen.

Folgen Eltern den Ratschlägen Stefan Maiwalds, dann wissen sie, was das Leben mit Teenies zu bieten hat – und was es allen Beteiligten leichter macht, den Herausforderungen dieser Chaoten gelassen zu begegnen.

Der einzige Pubertäts-Ratgeber, den Sie je brauchen werden.

Viel Freude beim Lesen und Tipps holen!
Barbara

Spiel und Spaß für Groß und Klein

Gerade, wenn im Alltag oft so viel los ist, man aber gerne was Nettes oder spielerisch Neues mit den Kindern machen möchte, können kleine Anregungen nicht schaden, um aus dem Alltagstrott auszubrechen. Ich habe euch kleine Spiele, Rätsel und Malhefte hierfür zusammengestellt, die mir sehr gefallen und die ich auch gerne auf Urlaub oder Reisen mitnehmen würde.

Spielideen für Hand und Fuß erschienen bei Kaufmann

Nicht immer möchte man so tolle Spiele nur dem Kindergarten überlassen und diese auch zu Hause ausprobieren. Hier in diesem toll zusammengestellten Buch mit modernen Ideen und auch Klassikern, gibt es einiges zu erleben und zu entdecken. Es werden Übungen für das Erlernen der Feinmotorik, Konzentration und auch Körperwahrnehmung gezeigt. Es gibt sogar schon sehr liebe Übungen für Kinder ab 1 Jahr zu finden. Einfach nachmachen und Spaß haben ist die Devise und dieses Buch hier bietet die optimale Grundlage.

Zum Inhalt:

Hände, Finger, Füße, Zehen Unser Tastsinn ist außerordentlich wichtig. Und gleichzeitig ist die taktile Wahrnehmung ein Sinnessystem, das in der modernen Zeit häufig zu kurz kommt, weil auditive und visuelle Reize überwiegen. In diesem Heft geht es ganz bewusst ums Fühlen und Anfühlen, ums Tasten, Tippen, Streicheln und um die Hände und die Füße. Tasträtselspiele, Fuß-, Zehen-, Finger- und Handspiele, aber auch Ideen für Geschicklichkeit und Feinmotorik warten auf Sie und die Kinder.

Mein großes Schablonen Buch Bauernhof erschienen bei EMF

Ich habe euch unlängst ein Schablonen Buch zum Thema Wilde Tiere vorgestellt – heute dreht sich alles ums Thema Bauernhof. Über 30 Schablonen rund um den Bauernhof gibt es zu entdecken und nachzumalen. Und auch ein supercoller Regenboegnstift ist mit dabei! Aber nicht nur Tiere finden sich hier, sondern auch ein Bagger und natürlich darf auch ein Traktor nicht fehlen. Sehr gelungen, einfach in der Handhabung und Spaß für Groß und Klein.

Zum Inhalt:

Kinder lieben den Bauernhof. Doch ist es für die Kleinen schwer, Pferde, Schweine, Küken oder Traktoren zu zeichnen. Glücklicherweise gibt es hierfür das Malbuch für Kinder mit Schablonen. Dank der über 30 Malschablonen können junge Künstler ab 3 Jahren mühelos die Gebäude, Fahrzeuge und Tiere einer Farm zeichnen. Ob Scheune, Trecker, Huhn oder Kuh: Die Nachwuchskünstler müssen lediglich ein Blatt Papier auf die Malunterlage legen und die Schablonen nachfahren. Anschließend können sie die Tiere ausmalen. Damit es sofort losgehen kann, liegt diesem Malbuch mit Spiralbindung ein farbiger Wachsmalstift bei. Dank kleiner Rätselfragen und Bildwörter lernen bereits die Jüngsten allerhand über die Welt des Bauernhofs.

Was ist Was Kindergarten Bei der Müllabfuhr erschienen bei Tessloff

Die Malen Rätsel und Stickerhefte von Was ist Was haben so ein tolles Preis-Leistungsverhältnis – ich bin immer wieder begeistert. Es findet sich hier so eine gelungene Kombination, die den Kindern richtig viel Spaß macht und spielerisch ein Thema behandelt. Die Müllabfuhr ist bei den Kleinen besonders beliebt und faszinierend und hier dreht sich alles um genau dieses Thema. Es ist ein Heft für Kindergartenkinder ab ca. 3 Jahren, die sich schon gerne aktiv künstlerisch betätigen.

Zum Inhalt:

Kindergartenkinder aufgepasst und mitgemacht beim Malen, Rätseln und Stickern! Zahlreiche Aufgaben warten auf kleine Tüftler: bunte Tonnen zählen, den Müll richtig sortieren, mit Aufklebern verschiedene Szenen gestalten oder ein spannendes Recycling-Rätsel lösen. Altersgerechte Ausmalbilder ergänzen den Beschäftigungsspaß für Kinder ab 3 Jahren. Inklusive vieler bunter wiederlösbarer Sticker zum Gestalten.

Mein erstes Wisch und weg Buch – Zahlen schreiben erschienen bei Usborne

Wenn es um kreative Beschäftigungen und Bücher für Kinder geht, dann darf auch der Usborne Verlag nicht fehlen. Heute habe ich gleich 2 tolle Neuheiten für euch – hier geht es Mal ums Thema Zahlen schreiben – mit den super praktischen und sehr beliebten Wisch und Weg Stift plus Heft. Spielerisch wird geübt, gewischt und noch einmal geübt und man bekommt ein gutes Verständnis für größere Zahlen. Großartig!

Zum Inhalt:

Dieses lustige Buch bereitet Kinder spielerisch auf das Schreiben erster Zahlen vor und übt den Umgang mit dem Stift. Dabei werden die Kleinen ermutigt, die vorgedruckten Linien nachzufahren und danach selbstständig zu schreiben. Die bunten Illustrationen ermuntern zum Mitzählen. Und wenn etwas danebengeht: einfach wegwischen und noch mal versuchen.

Mein erstes Wisch und weg Buch – Wörter schreiben erschienen bei Usborne

Im Vergleich ist Wörter mit Klein und Großbuchstaben zu schreiben richtig eine Herausforderung, der man sich hier bei diesem super sympathischen und farbenfrohen Buch gut stellen kann. Mit Bild und Wort kann man hier üben und sich seine gelungenen Wörter anschauen. Klein und handlich ist das Heft auch auf Reisen gut mitzunehmen und eine Freude für Groß und Klein.

Zum Inhalt:

Dieses lustige Buch bereitet Kinder spielerisch auf das Schreiben erster Wörter vor und übt den Umgang mit dem Stift. Dabei werden die Kleinen ermutigt, Buchstaben nachzufahren und selbstständig zu schreiben. Und wenn etwas danebengeht: einfach wegwischen und noch mal versuchen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara