Kinderbuchempfehlungen

Heute habe ich wieder ganz unterschiedliche Bücher für euch herausgesucht – es gibt Knobelein, einen tollen Kinderkalender und super liebe Lesebücher für unsere Kiddies. Ich bin gespannt, ob auch heute wieder etwas für euch mit dabei ist.

45 kunterbunte Knobeleien rund um Tiere erschienen bei Moses

Dieser Rätselblock ist wirklich sehr toll gelungen. Er bietet eine bunte und vielseitige Mischung an Rätseln, Suchbildern und Labyrinthen.
Mit einen genialen Wisch und Weg Stift kann man Rätsel so oft machen, wie man möchte, wischt das Ergebnis dann einfach ab und kann alles, wann immer man möchte, noch einmal machen. Auch die Größte des Blockes ist optimal zum Mitnehmen und passt in jede Tasche. Am Ende gibt es auch einen praktischen Lösungsteil, falls man mal nicht mehr selber weiterkommt. Farbenfroh und sehr fröhlich ist dieser Block und versprüht gute Laune.

Zum Inhalt:

45 knifflige Knobeleien zu den beliebtesten Tieren für zu Hause und unterwegs im handlichen Format. Ob im Auto auf der Reise oder bei langen Wartezeiten im Restaurant – das Rätselbuch ist überall dabei.

Der abwischbare Stift und die beschichteten Seiten sorgen für einen langen Spielspaß. Einfach abwischen und noch einmal rätseln. So entsteht keine Langeweile!

Auf 52 Seiten befinden sich drei bekannte Rätsel-Typen – Suchbilder, Labyrinthe und die beliebtesten Rätsel wie Sudoku, Buchstabensalat, von-Punkt-zu-Punkt und viele mehr. Die Lösungen finden sich am Ende des Blocks.

Der Rätselspaß eignet sich für Kinder ab 6 Jahren und ist ein tolles Geschenk zum Geburtstag, der Einschulung oder den nächsten Urlaub. Für Mädchen und Jungen.

2019 Kinder Kalender Englisch erschienen bei Langenscheidt

Dieser super lieb gestaltete und vielseitige Block Kalender, den man einfach und unkompliziert auch abreißen kann, ist wirklich gut gelungen, Jeden Tag gibt es für Kids ab ca. 6 Jahren ein Wort des Tages, eine kleine Spielerei und einen kurzen Text zum Tag. Ausserdem sind alle Monate und Tage auf Englisch und man kann so jeden Tag ein bisschen wiederholen und üben. So macht lernen Spaß! Richtig toll gelungen!

Zum Inhalt:

Mit dem Kinderkalender 2019 lernen Grundschulkinder Englisch ganz nebenbei. Die spielerischen Übungen für jeden Tag sowie viele Witze, Rätsel und Reime sorgen für rasche Erfolgserlebnisse bei Kindern ab 6 Jahren. Zusätzlich bietet der Kalender Wissenswertes über Land und Leute.

Leseratte Otilie fängt den Bücherdieb – Ratzfatz! von Susanne Lütje erschienen bei Oetinger

Die kleine, sympathische und lustige Leseratteerlebt hier ein neues Abenteuer für Lesefans ab ca. 5 Jahren. Die Geschichte ist wirklich extrem herzig, wunderschön und ansprechend illustriert und bietet jede Menge Abenteuer und Action. Otilie kann die Kinder dann auch mit ihrer Bücherrange in die Schule begleiten. Die Ratte ist ein sehr lieber kleiner Hauptcharakter, über den man sehr gerne liest und mitlebt.

Zum Inhalt:

Text von Susanne Lütje
Mit farbigen Bildern von Heiko Krischker

Eins, zwei, drei: Hier kommt die Rattenpolizei! Leseratte Otilie wohnt in der Buchhandlung von Frau Rübezahl. In einem der Bücherregale hat sie es sich in ihrer Hängematte gemütlich gemacht. Sie liest und reimt, baut Kunstwerke aus Büchern und hat ein wachsames Auge auf ihre Lieblingsgeschichten. Eines Tages betritt ein zwielichtiger Mann den Laden. Otilie wird aufmerksam. Und richtig! Das gibt es doch nicht! Der Mann versucht tatsächlich, Bücher zu stehlen. Aber Otilie ist schneller. Mit Hilfe ihrer selbstgebauten Rattenstolperfalle stellt sie den Dieb.

Für alle Fans von Otilie kommt hier das erste große (Lese)Abenteuer unserer buchverliebten Leseratte.

www.oetinger.de/leseratte

 

Der falsche Flaschengeist von Britta Nonnast und Susanne Göhlich erschienen bei Orell Füssli

Auch Gespenster sind nicht immer mutig. Dies ist das große Thema dieses herzigen Kinderbuches über den kleinen Geist Bibbi, der so gerne mutig sein möchte. Extrem lieb geschrieben ist diese Geschichte und macht groß und klein sehr viel Freude. Durch die Kapitel ist sie auch sehr gut vorzulesen und hat kleine thematische Unterbrechungen. Die süßen Illustratione zwischendurch lockern das Buch auch optisch auf und bilden die Basis für die Fantasie der Kinder, wie die Figuren aussehen könnten. Sehr gelungen.

Zum Inhalt:

Das Zittergespenst Bibbi ist es leid, ständig ängstlich zu sein. Wie gerne wäre es ein mutiges Gespenst, das von den anderen bewundert wird! Doch wie soll es das schaffen? Aus lauter Verzweiflung macht Bibbi bei einer Waldhexe einen Kurs für Flaschengeister. Danach scheint alles anders zu werden. Endlich kann sie es ihren Gespensterfreunden zeigen und sogar Wünsche erfüllen. Aber statt Bewunderung handelt sie sich erst mal jede Menge Ärger ein. Bis sie erkennt, dass die Hexe sie hereingelegt hat, muss sie etliche Lektionen lernen. Doch zum Schluss wächst sie aus eigener Kraft über sich hinaus und wird zu dem mutigen Gespenst, das sie schon immer sein wollte.

Das Kitzelbuch von Axel Scheffler von Ian Whybrow erschienen bei Beltz & Gelberg
Ich bin mittlerweile ein großer Fan der Bücher von Axel Scheffler geworden und freue mich immer schon für meine Kinder, wenn hier ein neues Buch erscheint. Die Illustrationen sind auf einen Blick ihm zugeordnet und die Spannung über das neue Buch ist groß. Heute dreht sich alles ums Thema KITZELN ;-)Die herzigen Figuren begleiten die fleißigen kleinen Leser ab ca. 3 Jahren in dieser Geschichte und die zahlreichen Klappen bieten eine geniale zusätzliche Entdeckungsmöglichkeit und Überraschung. Ob man selber kitzelig ist oder nicht, weiß man spätestens nach Lesen dieses Buches.

Zum Inhalt:

Ob der kleine Bär das Kitzelmonster findet? Na dann, viel Spaß beim Suchen und Mitkitzeln!

Viel Freude beim gemeinsamen Lesen!
Barbara

Es duftet…

…nach herrlichen Speisen. Oftmals verbindet man mit Gerichten Erinnerungen und Gerüche. Eine schöne Kombination, die einem niemand nehmen kann. Erinnerungen schaffen mit Speisen ist auch eine Erinnerung an die Kindheit und schöne Zeiten. Ich bin selber ein großer Fan davon immer wieder was Neues auszuprobieren und auf den Tisch zu zaubern. Die heutigen Bücher bietet dafür jede Menge Anregungen.

New York Desserts von Yasmin Newman erschienen bei Gräfe und Unzer

Wer schon einmal in New York war hat es selber erlebt – im Schmelztiegel der Kulturen gibt es hier Süßes zu entdecken ohne Ende in Sicht. Von Cheesecakes, Candys, Pies, Puffs oder auch Donughts – für wirklich jeden Geschmack ist etwas mit dabei. In diesem Buch wird die süße Seite New Yorks gekonnt in Szene gesetzt. Exemplarisch werden die persönlichen Highlights der Autorin herausgesucht und wirklich sehr stylisch und wunderschön präsentiert. Man bekommt sofort Lust darauf die Stadt, die niemals schläft, gleich mal wieder zu besuchen. Hat aber mit diesem Buch jetzt auch die Chance New York zu Hause lebendig zu machen und sich die eine oder andere Leckerei zu zaubern. Ich bin mir sicher die lieben Menschen in eurer Umgebung werden es euch danken.

Zum Inhalt:

New Yorks süßeste Seite! Das trendy Dessert- und Patisserie-Buch aus dem Big Apple Ob Cronut, Rainbow-Donut, New York Cheescake, Chocolate Chip Cookie oder Cupcakes: Folgen Sie der Food- und Reisejournalistin Yasmin Newman zu den besten Sweets in den angesagtesten Diners, Cafés, Bäckereien und Pastry-Shops in New York City. Von Upper East und Upper West Side über Hell’s Citchen, Chelsea, SoHo und Little Italy nach Williamsburg und Dumbo: „New York Desserts“ stellt neben den Betreibern der Shops auch gleich die trendigen Nachbarschaften vor, in denen sie zu Hause sind. Coole Adressen, wunderbare Reisebilder und leckere Rezepte machen „New York Desserts“ zu einer einzigartigen Mischung aus Kochbuch und Reiseführer – köstlich, hip und unwiderstehlich!

Low Carb Vegetarisch von Martina Kittler erschienen bei GU

Seinen Speiseplan auch um vegetarische Rezepte zu erweitern, kann keine schlechte Idee sein, auch wenn man sich nicht komplett vegetarisch ernähren möchte. Auch der Figur schadet es nicht…in diesem kleinen, aber feinen Buch findet ihr jede Menge vielseitiger Rezeptvorschläge und gute Speisen mit einem Low Carb Hintergrung. Schön aufbereitet, mit vielen Infos versehen, kann man hier ganz unkompliziert auch schon mit dem Kochen loslegen. Gut gelungen!

Zum Inhalt:

Der Schlank-Trend Low Carb jetzt auch für Vegetarier!

Ab sofort können auch Vegetarier mit Low Carb genießen, ihr Traumgewicht halten und mit gesunden vegetarischen Sattmachern sogar auch abnehmen. Der Trick dabei: Morgens und mittags sind hochwertige Carbs angesagt: Vollwertgetreide und Hülsenfrüchte werden vom Körper langsam verwertet, machen lange satt und halten Fitness und Leistungskurve hoch. Abends zeigen Feta, Mozzarella, buntes Gemüse oder Tofu, was sie kulinarisch draufhaben. Vitalstoffe und hochwertiges Eiweiß satt! Sogar Süßes ist erlaubt! Geschlemmt wird dreimal am Tag, mit Frühstück, Mittag- und Abendessen. Bei Quinoa-Müsliriegeln, Chia-Quark-Brötchen, Sesam-Halloumi-Burger, Gemüse-Muffins oder Avocado-Mousse au chocolat bleiben Body und Mind genussvoll in Balance. Die besten Low-Carb-Superfoods für Veggie-Fans werden ebenso vorgestellt wie alltagstaugliche Tipps rund um den Low-Carb-Einkauf, den Vorrat und die schnelle Zubereitung. Bunt und gesund genießen – so leicht war Low Carb noch nie!

Kürbis erschienen bei Bassermann

Bald startet auch bei uns wieder die Kürbissaison und da finde ich kann es nicht schaden sich schon vorher das eine oder andere Rezept zuzulegen, dass man gerne ausprobieren möchte. Da fällt dann auch der Einkauf leichter. Der libanesische Kürbissalat hat es mir sofort angetan, wie auch viele andere tolle Rezepte in diesem Buch, die ich mit Sicherheit im Herbst kochen werde. Tolle Fotos, einfache und gut beschriebene Rezepte – was braucht man mehr?

Zum Inhalt:

Kreativ, einfach, gesund und verführerisch lecker – die neuen Kürbisgerichte lassen das Jahr bunter werden. Hier werden Gewürze, Gemüse, Salate, Fisch und Fleisch mit verschiedenenn Kürbissen zu feinsten Gerichten komponiert. Einfach nachzukochen, gelingsicher und familientauglich.

Glücksmomente backen erschienen bei TOPP

In diesem Buch findet ihr richtige süße Glücksmomente, für euch selber und auch für eure Lieben. Schmackhafte, gut gewählte und zauberhaft aussehende Ideen warten hier darauf nachgebacken zu werden. Die Fotos sind TOP! Und machen neben guter Laune gleich Lust darauf loszulegen.

Zum Inhalt:

Die größten Glücksmomente entstehen oft bei ganz kleinen, alltäglichen Anlässen. So zum Beispiel beim Kaffeeklatsch mit der besten Freundin, beim Frühstück mit Ihrer Familie oder bei einer spontanen Party bei Freunden. Es braucht nicht immer einen großen Anlass und Feiern, um den Liebsten – oder eben auch sich selbst – eine Freude zu machen. Und genau für diese unvergesslichen Augenblicke hat die erfolgreiche Food Bloggerin Sarah Zahn fantastische Rezepte für besondere Leckereien zusammengestellt. Und eines wollen wir jetzt schon verraten: Sie machen wirklich glücklich! Mal sind sie sündig lecker mit viel Schokolade, Karamell und Schlagsahne, mal sind sie fruchtig-frisch mit Obst der Saison. Und dann kommen sie wieder ganz originell und besonders ansehnlich mit bunten Streuseln und viel Knusper daher. Von ausgefallenen Torten über kreative Cupcakes bis hin zu feinsten Nachttischen und Desserts – für jeden Liebhaber der süßen Sünde ist etwas dabei!

Wenn es um köstliche Leckereien geht, dann können sich Naschkatzen auf sie verlassen: Sarah Zahn. Die leidenschaftliche Genießerin steckt nicht nur all ihr Herzblut in ihre kreativen und immer wieder überraschenden Rezeptideen, sondern auch in ihren erfolgreichen Blog DAS KNUSPERSTÜBCHEN. Was 2013 als Backblog startete, beinhaltet inzwischen zahllose Rezepte zum Kochen und Backen, die das Herz erwärmen und die Geschmacksknospen jubilieren lassen. Doch nicht nur als Bloggerin, sondern auch mit diesem DIY-Backratgeber sorgt Sarah Zahn dafür, dass Sie Ihre Freunde, Verwandten und Bekannten zu jedem Anlass mit selbstgebackenen Köstlichkeiten überraschen können. Denn Sie wissen ja: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Besonders, wenn sie selbst gemacht sind. Die auf den Fotos verwendeten Deko-Elemente im Handlettering-Stil sind außerdem kostenlos zum Download, Ausdrucken und Verbasteln erhältlich.

Donna Hay – Von einfach zu brillant erschienen bei AT

Donna Hay ist mir schon seit meiner Jugend ein Begriff und ich bin ein großer Fan ihrer grandiosen und hochwertigen Bücher. Und dieser hier, heute, das ich in Händen halten darf, ist hochwertig und wunderschön. So viel Stil in einem Buch vereint mit leckeren Rezepten – einfach eine perfekte Kombination.

Dieses Buch ist großartig aufgebaut – pro Thema gibt es eine Hauptspeise, die dann auf die unterschiedlichsten Arten umgesetzt und verwendet werden kann. Die Fotos sind von einem Genie gemacht und extrem ansprechend. Eigentlich möchte man jedes einzelne Rezept aus diesem Buch nachkochen – und die Auswahl ist enorm. Ganz nebenbei ist es auch noch eine schöne Dekoration für die Küche oder die Bibliothek. Grandios!

Zum Inhalt:

Wenn die australische Starautorin Donna Hay ihre liebsten Standardrezepte präsentiert, dann sind sie so, wie man es von ihr kennt: schnell zubereitet, raffiniert und so einfach, dass sie immer gelingen. In »Einfach brillant« finden sich neben klassischen Rezepten für pikante Gerichte oder einzelne Saucen und Teige auch Fleischgerichte und asiatische Gerichte sowie süsse Kuchen und kreative Desserts.

Donna Hay legt diesem Kochbuch eine einfache Überzeugung zugrunde: Um es beim Kochen zur Meisterschaft zu bringen, muss man die Grundlagen beherrschen. Diese Sammlung an Standardrezepten soll eine solche Grundlage bieten.

Ihr Kochrepertoire wächst ganz von selbst

Mit wenigen cleveren Variationen erweitert Donna Hay Standardrezepte zu einer Vielzahl an schmackhaften Gerichten. So wird aus einem einfachen Steak pikante koreanische Steak-Fladen oder Rindfleischspiesse mit Chimichurri. Das pochierte Huhn nach Asia-Art wird wahlweise in einem Hühnchen-Nudel-Topf mit Ingwer und Sesam oder einem grünen Papayasalat mit Limette weiterverarbeitet. Das würzige Pulled Pork passt auch in mexikanischen Tacos oder in Empanadas und eine einfache Hackfleischmischung verwandelt sich in einen Hackbraten oder in fantastische Burger. Im Nu werden so aus einem Rezept mehrere und Ihr Kochrepertoire wächst ganz von selbst. Das gilt natürlich auch für Ihre Desserts.

Neben Variationen von süssen und salzigen Standardrezepten finden sich im Buch ein reichhaltiges Repertoire an Rezepten für Saucen oder nützliche Elemente für eigene Gerichte: eine klassische Bratensauce, Mayonnaise, Hummus, verschiedene Teigböden, Sushireis oder einfach poschierte Eier.

Einfach, schnell zubereitet und dabei trotzdem raffiniert: Das erreicht Donna Hay auch mit dieser Sammlung von Standardrezepten.

Viel Freude beim Lesen, Schauen und Kochen!
Barbara

Vielseitiger Mix

Heute habe ich für euch wirklich sehr unterschiedliche, aber dafür sehr spannende Bücher ausgesucht, die ich euch gerne zeigen möchte. In den Roman bin ich regelrecht verschwunden, das Kochbuch habe ich total genossen und die anderen 3 Bücher sind auch nicht minder genial 😉

Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe von Michelle Marly erschienen bei ATB

Als großer Chanel Fan bin ich neugierig auf jedes neue Buch, das mit ihr in Verbindung steht und so war ich es auch schon auf diesen Roman. Er erzählt in Romanform von ihrer Suche nach dem perfekten Duft – nach dem Verlust ihrer großen Liebe. Es ist ein wunderschön und sehr lebendig geschriebenes Buch, das den Leser eintauchen lässt in die Welt on Chanel und ihren damaligen Zeitgenossen – eine einmalige, aber auch sehr schwierige Zeit, aber eine Zeit der Genie. Wer wäre nicht gerne mit Strawinsky oder Picasso befreundet gewesen oder einem echten Zaren? Ein Buch zum Träumen – so herrlich geschrieben, das man den Duft richtig riechen kann. Einfach wundervoll!

Zum Inhalt:

Auf der Suche nach l’eau d‘amour.

Paris, 1919: Coco Chanel ist es gelungen, ein erfolgreiches Modeunternehmen aufzubauen. Doch als ihr Geliebter Boy Capel bei einem Unfall stirbt, ist sie vor Trauer wie gelähmt. Erst der Plan, ihrer Liebe zu ihm mit einem Parfüm zu gedenken, verleiht ihr neue Tatkraft. Auf ihrer Suche danach begegnet sie dem charismatischen Dimitri Romanow. Mit ihm an ihrer Seite reist Coco nach Südfrankreich, in die Wiege aller großen Düfte, und kommt schon bald dem Duft der Liebe auf die Spur.

Coco Chanel – eine einzigartige Frau und eine große Liebende. Dies ist ihre Geschichte.

Promille Doktor von Robert Sommer erschienen bei Echomedia Buchverlag

Dies ist ein super lustig zu lesendes Buch – eine wahre Satire. Der Autor hat einen sehr angenehmen und witzigen Schreibstil und nimmt die Herzen der Leser von der ersten Seite an in Besitz. Mit herrlich, teilweise auch schwarzem Humor beschreibt er Themen wie Besuche am Zentralfriedhof, warum wir im Fußball keine Weltmeister sind uvm. Dies ist genau das richtige Buch für einen entspannten Urlaub, zum Lachen und Genießen!

Zum Inhalt:

Robert Sommer wird zum „Promille-Doktor“ Die satirische Reise geht weiter! Nach dem Erfolg seines ersten Buchs „Im Irrenhaus – Plötzlich daheim“ erscheint im Juni bereits das zweite Werk von Robert Sommer: „Promille-Doktor“ ist erneut eine Sammlung heiter-bissiger Kurzgeschichten, wieder ganz im Stile des unvergessenen israelischen Humoristen Ephraim Kishon.

„Diesmal geht´s um unsere Heimat Österreich“, verrät der ehemalige Sportreporter, der dreimal zum Sportjournalisten des Jahres gewählt wurde, mit einem Augenzwinkern. „Wir sind ja keine Nation im klassischen Sinn: Uns fehlt das Verbindende wie eine eigene Sprache, die uns vom großen Nachbarn im Norden trennt, oder aktuelle Erfolge im Fußball. Eigentlich ist das Einzige, das wir gemeinsam haben, der Alkohol. Aber der hält uns wirklich zusammen.“

Sommer macht sich über die Neidkomplexe seiner Landsleute genauso lustig wie etwa über das Burka-Gesetz, das fast zur Festnahme dreier Clowns geführt hat, die „political correctness“ in seinem zweiten Wiener Gemeindebezirk, der ja früher ziemlich verrufen war, die heimische Bürokratie und die Wiener Kaffeehäuser. Vor allem aber über sich selbst!

Wiener Blaupausen von J.J. Preyer erschienen bei Gmeiner

Wenn es sich um meine Stadt – Wien – dreht, ist das Buch auch schon auf meinem Radar gelandet. Der Gmeiner Verlag hat hier einen sehr tiefsinnigen Krimi geschrieben, der sich in der Zeit der 60/70 er Jahre abspielt – nach Ende des Naziregimes. Extrem spannend wird die Geschichte des Detektiven Gottschlich erzählt, der ein wahres Desaster aufzudecken versucht – einige Politiker wollen das Deutsche Reich wieder einrichten.
Grauen pur! Großartig geschrieben, nimmt man Seite für Seite am spannenden Geschehen teil und geniesst, dass es sich hier nur um ein Buch handelt.

Zum Inhalt:

Wiener Rechte  Winter des Jahres 1967, 22 Jahre nach Ende des Naziregimes. Eine Bande skrupelloser Politiker verändert das Land, in der Absicht, das Deutsche Reich wieder zu errichten. Sie schrecken dabei auch vor Morden nicht zurück. Die Ermittlungen des Privatdetektivs Hans Gottschlich stören ihre Kreise. Sie bedrohen Gottschlich und dessen Umfeld so massiv, dass er sein Leben verloren glaubt. Doch Hilfe für den Ermittler und für Österreichs Zukunft kommt von völlig unerwarteter Seite.
Fünf Jahres Buch erschienen bei Ars Edition

Dies ist eine super schöne Möglichkeit Erinnerungen und schöne Erlebnisse festzuhalten. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit ist es eine schöne Sachen kurz am Ende des Tages inne zu halten uns sich etwas schönes zu notieren, an dass man sich die nächsten 4 Jahre erinnert, wenn man die Seite aufschlägt. Dies kann man auch wunderbar mit der ganzen Familie gemeinsam machen – jeden Tag darf jemand Anderer die Frage beantworten und etwas ins Buch schreiben. Auch ein wunderschönes Geschenk!

Zum Inhalt:

Ein Kalender-Tagebuch als wunderbarer Begleiter über fünf Jahre. Neben den Datum ist jede Seite in fünf Abschnitte unterteilt, in denen man ein kurzes Stimmungsbild des jeweiligen Tages erstellen kann. Nach verschiedenen Vorlagen beschreibt man Glücksmomente, bekommt eine Frage der Woche gestellt und macht sich über die Tops und Flops der vergangenen Stunden Gedanken. Somit zählt das Kalendarium nicht nur die Tage des einzelnen Jahres, sondern bietet Platz für die erinnernswerten Momente, die man in einem Zeitraum von fünf Jahren an jedem Tag erlebt. Damit entsteht eine persönliche Lebenschronik und ein Glückskompendium von unschätzbarem Wert.

Live Love Olive erschienen bei Echomedia Verlag

Anlässlich vom 10 Jahres Jubiläum von NOAN wurde dieses großartige und sehr vielseitige Kochbuch von Noan & Friends herausgebracht. Zahlreiche tolle Köche haben sich hier mit ihren Rezepten und wundervollen Ideen verewigt und zeigen mit der Produktrange von Noan was alles in der Küche möglich ist. Ich verwende das Olivenöl auch selber sehr gerne und bin von der tollen Arbeit der Gründer und auch dieses Buches begeistert. Man erfährt als Leser einige Hintergründe zum Beginn und den Anbaugebieten, aber es ist dennoch genug Raum und Platz für all die zauberhaften Gerichte und die wunderschönen Foodfotos dazu. Sehr gelungen!

 

Zum Inhalt:

Dem Einsatz eines hochwertigen Olivenöls sind beim Kochen keine Grenzen gesetzt. Das flüssige Gold der mediterranen Küche ist nicht nur gesund und schmackhaft sondern auch sehr vielseitig. Wie vielseitig, beweist dieses Kochbuch: Delikate Vor-, Haupt- und Nachspeisen, dazu Snacks & Drinks mit Olivenölen in den verschiedenen Geschmacksrichtungen kreiert und verfeinert, begeistern den verwöhnten Gaumen. Die exquisiten Rezepte stammen von den angesagtesten Food-Bloggern, international ausgezeichneten Spitzengastronomen und engagierten Hobbyköchen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Gänsehaut pur

Heute dreht sich bei uns alles ums Thema Krimis, Action und Gänsehaut und genau für dieses Gefühl habe ich euch 5 grandiose Bücher herausgesucht.

Ehrensache von Michael Connelly erschienen bei Droemer

Als bekennender Connelly Fan habe ich alle bisher erschienenen Bücher verschlungen und die Abenteuer darin genossen. Und war schon sehr gespannt auf den neuesten Band. Dieses Mal steht Harry Bosch vor einer komplett neuen Situation, er befindet sich im Ruhestand und sein Halbbruder, ein Strafverteidiger bittet ihn um Hilfe. Das Abenteuer, das daraufhin beginnt ist grandios, spannend, korrupt und vielschichtig. In seinem ganz besonderen, einnehmenden Stil schreibt Connelly hier ein ganz neues Bosch Kapitel. Herrlich zu lesen!

Zum Inhalt:

Eine Ikone der modernen Kriminalliteratur: Der 20. Fall für Detective Harry Bosch – von Amerikas Top-Thriller-Autor Michael Connelly

Detective Harry Bosch ist in Rente gegangen und nicht mehr beim Los Angeles Police Department (LAPD), aber sein Halbbruder, der Anwalt Mickey Haller, braucht die Hilfe des erfahrenen Ermittlers. Eine Frau ist im Schlafzimmer ihres Hauses brutal ermordet worden, und alle Indizien deuten auf einen von Hallers Klienten, einen früheren Gangster, mittlerweile bürgerlicher Familienvater. Obwohl die Mordanklage wasserdicht scheint, hält Mickey sie für vorgeschoben. Offenbar soll seinem unschuldigen Klienten etwas angehängt werden. Zuerst will Bosch damit nichts zu tun haben, aber dann nimmt er sich der Sache an und betreibt mit der ihm eigenen Hartnäckigkeit Nachforschungen, um den Fall aufzuklären. Doch je näher er der Wahrheit kommt, umso mehr gerät er in das Visier des Täters …

»Der amtierende Herrscher des Polizeithrillers.« Kirkus Reviews über Michael Connelly.

Blutschatten von Kathy Reichs erschienen bei Blessing

Und auch hier handelt es sich um ein Novum der Autorin. Auch Kathy Reichs zählt zu den ganz Großen ihrer Branche und ist einer meiner absoluten Favoriten. Blutschatten ist ein ganz neuer Weg und Reichs hat hierfür den Charakter von Sunday Night erschaffen, einer gänzlich anderen Person, als Temperance Brennan. Durch ihren herrlichen Schreibstil findet man aber auch in dieses Buch und das Geschehen darin rasch hinein und erkennt auch hier ihren Stil wieder. Spannend, vielseitig und jede Menge Grausamkeiten – eine geniale Mischung für einen atemberaubenden Krimi.

Zum Inhalt:

Kann eine Frau mit einer gefährlichen Vergangenheit ein Mädchen ohne Zukunft retten?

Sunday Night ist eine Frau mit körperlichen Narben, seelischen Wunden – und Killerinstinkt. Jahrelang lief sie vor ihrer Vergangenheit davon und suchte sich ein Leben, in dem sie niemanden brauchte und nichts spürte. Als ein Mädchen im Chaos einer Bombenexplosion verschwindet, bittet dessen Familie Sunday um Hilfe. Und Sundays Gerechtigkeitssinn und Rachedurst werden geweckt. Ist das Mädchen tot? Hat sie jemand entführt? Falls sie noch lebt, warum kann die Polizei sie nicht aufspüren? Wenn Sunday zurück ins Leben und das verschwundene Mädchen finden will, muss sie sich jetzt endlich ihren eigenen Dämonen stellen.

»Ich sammle schon Ideen für einen neuen Sunday-Night-Fall« – Kathy Reichs im Interview zu »Blutschatten«.

MS Mord von Mick Schulz erschienen bei Gmeiner

Wer einmal eine Reise tut – ein herrlicher Krimi mitten auf einem Kreuzfahrtschiff auf einer der berühmten Wege von Kiel nach Norwegen. Bei so vielen Menschen und unterschiedlichen Charakteren gibt es viele Möglichkeiten eine spannende Geschichte entstehen zu lassen und für jede Menge Action zu sorgen. Wenn dann auch noch ein ehemaliger Soldat mit dabei ist, kann die Jagd auch schon losgehen. Super fesselnd geschrieben, ist dieser Gmeiner Krimi ein Hit!

Zum Inhalt:

Mord an Bord  Das Kreuzfahrtschiff »MS Mythos« ist auf dem Weg von Kiel nach Norwegen – die unbewältigte Vergangenheit der Passagiere im Gepäck. An Bord befinden sich der Verleger Holk Sonntag, der glaubt, schuld am Tod seiner Tochter zu sein, Guntram Fellner, ehemaliger Soldat der Wehrmacht, der ein finsteres Geheimnis hat und Rentner Jürgen Wörner, der sicher ist, in einem der Passagiere seinen Stasi-Peiniger wiedererkannt zu haben. Margo Sebald will sich nur erholen. Doch als der junge Joan von der Service Crew plötzlich verschwindet, heftet sie sich an seine Spuren. Die Lage an Bord spitzt sich zu …

Das Atelier in Paris von Guillaume Musso erschienen bei Pendo

Dieser Krimi ist etwas Besonderes – er bietet eine grandiose und explosive Mischung aus Kunst, Raub und jeder Menge Action. Eine sympathische Hauptfigut, der man gerne Seite für Seite dieses Buches folgt, wurde hier erfolgreich geschaffen und macht süchtig. Genial geschrieben, hat man das Gefühl sich als Leser mitten im Geschehen zu befinden.

Zum Inhalt:

Ein abgelegenes kleines Atelier am Ende einer Allee, mitten in Paris: Hier hat sich die Londoner Polizistin Madeline eingemietet, um eine Weile abzuschalten. Doch plötzlich sieht sie sich Gaspard gegenüber, einem mürrischen amerikanischen Schriftsteller. Offenbar gab es einen Irrtum, denn auch er hat das Atelier gemietet, um in Ruhe schreiben zu können. Der Ärger legt sich, als die beiden erkennen, an welch besonderen Ort sie geraten sind. Das Atelier gehörte einst einem gefeierten Maler, von dem aber nur noch drei Gemälde existieren sollen – alle drei verschollen und unermesslich wertvoll. Als sie sich gemeinsam auf die Suche nach den Bildern begeben, wird ihnen schnell klar, dass den Maler ein grausames Geheimnis umgibt …

Für Madeline und Gaspard beginnt eine spannende Jagd, die sie von Paris nach New York führt und sie nicht nur mit ungeahnten menschlichen Abgründen, sondern auch mit ihren eigenen Dämonen konfrontiert.

Cold Princess von Vanessa Sangue erschienen bei LYX

Man nehme eine junge Liebe, die Mafia und jede Menge Brutalität, sowie eine aufstrebende Mafiaerbin. Dieses Buch bietet Fasziniation, Genie und jede Menge Gefühle zwischen den Zeilen. Es ist ein Buch zum dahinschmelzen und genießen, und sich freuen, dass man dieses Abenteuer nicht selber erlebgt 😉

Zum Inhalt:

Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen.
Er ist bei ihr, um sie zu töten.
Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben. Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo. Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht. Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann – ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt …

„Düster, sexy und voller Intrigen: Vanessa Sangue weiß, wie man verbotene Liebesgeschichten schreibt!“ Mona Kasten

Band 1 der düsteren Liebesromanreihe von Bestseller-Autorin Vanessa Sangue.


Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kinderbuchzeit

Unsere Sommermonate Juli und August sind wie angekündigt Kinderbücherzeit und deswegen möchte ich euch auch heute wieder 5 ganz tolle Bücher für unsere jungen Leser präsentieren. Schöne Geschichten und Lernbücher mit tollen Texten und noch tolleren Illustrationen, machen richtig viel Lust sich mit ihnen zu beschäftigen, sie zu lesen, anszuschauen und sich in die tollen Themen zu vertiefen.

Ich halt dich fest, mein Kleiner von Jane Chapman erschienen bei KERLE

Dies ist eine wirklich wundervolle Geschichte über den Zusammenhalt in einer Familie. Sehr einfühlsam erzählt, genießt man dieses schöne Abenteuer gemeinsam und kuschelt sich dabei am Besten zusammen. Tolle, ansprechende Illustrationen bilden einen wunderbaren Rahmen für diese schöne Geschichte. Zum Genießen!

Zum Inhalt:

Der kleine Seeotter Miki fühlt sich sicher und geborgen in Mamas Nähe. Am liebsten kuschelt er auf ihrem kuschelweichen Bauch. Als er größer wird, erlebt er mit seiner Freundin tolle Abenteuer. Bis eines Tages ein heftiger Sturm aufzieht! Der Wind heult, und riesige Wellen toben um die kleinen Otter. Wo Mama bloß bleibt? Eine bezaubernde Erzählung vom Festhalten und Loslassen. Ideal für Familien mit Kindern oder für die Kita.

Wie Ellabella Elefant allein den Weg zu Oma fand von Iris Schürmann erschienen bei KERLE

Und gleich gibt es auch noch ein zweites Buch aus dem KERLE/HERDER Verlag, weil es einfach so schön und herzig ist. Es ist die Geschichte der kleinen Elefantendame, die das erste Mal alleine zu ihrer Oma fahren darf. Die Geschichte ist ein Reimen erzählt und dadurch sehr lebhaft und lustig geschrieben. Die Illustrationen sind zauberhaft und so unglaublich herzig, dass man sie sich ganz genau anschauen muss. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Ellabella darf zum ersten Mal allein zu Oma fahren. An der fünften Haltestelle muss sie aussteigen. Kein Problem! Oder doch? An diesem Tag endet die Busfahrt an der vierten Haltestelle. Ein großer Festumzug mit vielen Tieren blockiert die Straße, und Ellabella muss aussteigen …Plötzlich knackt das Mikrofon, rauscht und pfeift, ein lauter Ton: „Aussteigen, heut endet hier unsre Fahrt bei Station vier“, ruft der Fahrer und hält an.Türen auf, das war es dann. Ellabella schaut hinaus. Hier kennt sie sich gar nicht aus. Jetzt fühlt sie sich nicht mehr groß. Und sie fragt: „Was mach ich bloß?“ Setzt sich ängstlich auf die Bank, ganz verwirrt und heimwehkrank. Ach, wenn nur die Oma käme und sie mit nach Hause nähme …

Welche Farbe hat ein Kuss von Rocio Bonilla erschienen bei Jumbo

Dies ist ein ganz besonderes Buch. So wunderschön farbenfroh! Schon der Titel des Buches hat mich als Mama sehr neugierig gemacht. Welche Farbe würdet ihr denn einem Kuss zuordnen? Die kleine Minimia macht sich gedanklich auf die Reise und überlegt in dieser Geschichte, welche Farbe sie einem Kuss zuordnen würde. Die Farbüberlegungen sind genial und lustig und genauso, wie Kindern denken. Herrlich zu lesen!

Zum Inhalt:

Minimia malt am liebsten in allen Farben des Regenbogens: rote Marienkäfer, strahlend blauen Himmel, leckere gelbe Bananen… Doch einen Kuss hat sie noch nie gemalt. Welche Farbe soll sie nur nehmen? Rot wie Spaghettisoße? Aber rot wird man doch auch vor Wut. Vielleicht blau wie das Meer? Grün wie ein Krokodil? Schwarz? Weiß? Mia begibt sich auf eine kunterbunte Reise durch die Welt der Farben.

Ein Bilderbuch über Farben und Gefühle und deren vielfältiges Zusammenspiel. Hier geht es mal zärtlich, mal übermütig, mal nachdenklich zu, aber immer überraschend. In Minimias Welt gibt es viel zu entdecken.

Der fliegende Kuss von Rotraut Susanne Berner erschienen bei Aladin

Dies ist eine superlustige Geschichte, die ausschließlich aus Bildern besteht und keine Texte hat. Für Kinder ab ca. 3 Jahren toll zu verstehen und mit ihnen gemeinsam die Geschichte zu erzählen und zu erfinden. Eine super Idee. Sehr lieb illustriert sprechen die Bilder ganz für sich selber und erzählen ihre ganz eigene Geschichte.

Zum Inhalt:

Ein Hut gehört auf den Kopf. Doch dann kommt ein Windstoß und trägt ihn davon. Der Hut wandert zu einer Ente, einem Hund, der Affe klaut ihn dem Mädchen, ein Mann verliert ihn an die Ziege. Bis der Junge ihn auf einem Schneemann entdeckt und wieder aufsetzt. Ein Glückshut eben! Ein meisterhaftes Bilderbuch ohne Worte zum Entdecken, Miterzählen und Mitfliegen.

Auf dem Bauernhof – Ich weiß was! erschienen bei DK

Dies ist ein super herziges Mitmachbuch zum Thema Bauernhof. Zuerst gibt es immer eine tolle und sehr übersichtlich, kindgerecht aufbereitete Seite über ein Bauernhofthema und auf der nächsten Doppelseite dann eine super liebe und einfach nachzumachende Bastelanleitung. Toll erklärt mit super Schritt für Schritt Anleitungen und sehr unterschiedliche tollen Ideen – genau richtig für Kindergartenkinder.

Zum Inhalt:

Von gackernden Hühnern über krähende Hähne bis hin zu meckernden Ziegen – dieses tolle Sach- und Mitmachbuch entführt Ihre Kleinen in die bunte und lebendige Welt des Bauernhofs.

Bereiten Sie mit Ihren Kindern leckere Milkshakes zu oder basteln Sie witzige Hühner aus Papptellern! Dabei schnuppern Ihre Kinder anhand süßer Illustrationen Farm-Luft und lernen spannende Fakten über ihre liebsten Tiere auf dem Bauernhof.

Der einzigartige Mix aus gemeinsamem Betrachten und gemeinsamer kreativer Beschäftigung weckt bei den Kleinen die Neugier. So erweitern Sie spielerisch die Erfahrungs- und Wissenswelt Ihres Kindes und es entsteht ein ganzheitlicher Lerneffekt!

Viel Freude beim gemeinsamen Lesen!
Barbara

Es dreht sich alles um unsere Kinder

…so auch heute in meinen Buchempfehlungen. Mit Kindern wandern, tolle Partysnacks vorbereiten, ein super liebes Familienmitmachbuch, ein Stempelbuch und ein Set für hübsche Geschenkboxen – eine bunte, vielseitige Mischung, wo für alle Geschmäcker etwas dabei ist.

Coole Snacks für Kinderpartys – Wir machen Fingerfood erschienen bei Herder

Bei einer richtig spaßigen Kinderparty dürfen natürlich auch coole und leckere Kindersnacks nichts fehlen. Hier in diesem sehr vielseitigen Buch gibt es jede Menge Anregungen und Rezepte, die einfach nachzumachen sind und einen ordentlichen WOW Effekt erzeugen. Von Kuchen, herzhaften Snacks oder auch buntem Eis, hier ist wirklich alles dabei. Schmetterlingssalata, Nudelnester, Zauberstäbe oder leckere Fußbälle, für jeden Geschmack ist etwas mit dabei! Ein super Buch!

Zum Inhalt:

Kinder feiern gerne Feste. Da darf leckeres Fingerfood nicht fehlen. Das kizz-Kochbuch bietet süße und herzhafte Snacks für private Partys und Kitafeste mit ausgefallenen Ideen und saisonalen Zutaten – von kleinen Testessern erprobt. Alle Rezepte sind zum Mitkochen für Kinder geeignet und bieten Tipps und Tricks, wie gesundes Essen den Kleinsten schmecken kann.

Mit Kindern wandern von Manuel Andrack erschienen bei Malik

Mit Kindern wandern kann eine echte Herausforderung sein, aber auch eine richtige Bereicherung. Hier in diesem Buch findet ihr zahlreiche Touren und Tipps, sowie Naturabenteuer in ganz Deutschland verteilt, jede Menge Highlights und schöne Ausflugsziele. Ganz National Geographic gibt es nicht nur gute Beschreibungen, sondern auch wunderschöne und sehr detaillierte Berichte und Erzählungen dazu. Ein großartiges Buch, um eine gemeinsame Wanderung zu planen und sich vorzubereiten.

Zum Inhalt:

Den Nachwuchs für das Wandern zu begeistern ist kein Kinderspiel. Schnell kommt Langeweile auf, wird gemault und ein langes Gesicht gezogen. Manuel Andrack ist, sooft es ihm möglich ist, mit seiner Familie in der Natur unterwegs. Er kennt die Tricks, mit denen man Kinder motivieren kann, und weiß, was ihnen Spaß macht. Nicht nur die Wahl des richtigen Ziels ist dabei entscheidend, sondern auch das Einbinden von spannenden Aktivitäten: Balancieren auf wilden Baumstämmen, Erlebnisse am Wasser und das Aufspüren von geheimen Wegen, die nur Kinder sehen können. Er gibt leicht umsetzbare Tipps für Kinder aller Altersklassen und weiß, wie »kleine Krisen« mit einfachen Spielen bewältigt werden können. Anhand von konkreten Tourenvorschlägen in ganz Deutschland teilt er seine Erfahrungen und eröffnet zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Schließlich sorgen gemeinsame Erlebnisse für die schönsten Erinnerungen.

Unser Familien Mitmach Buch von Petra Bartoli y Eckert erschienen bei Herder

Hier in diesem Buch gibt es eine Menge an Anregungen, Ideen und Tipps, wie man den gemeinsamen Alltag gut gestalten kann. Es geht weniger darum Tipps fürs richtige Essen oder ähnliches zu geben, sondern es geht um gemeinsame Aktivitäten, einen Familiensinn zu entwickeln und schöne, einprägsame Sachen miteinander zu machen. Ich bin von einigen Ideen in diesem Buch ganz begeistert und auch wenn man viel gemeinsam macht, kann ein Input von Außen nicht schaden und bringt neuen Schwung. Genau wie dieses Buch! Toll!

Zum Inhalt:

Familie – eine Lebensform, die richtig glücklich macht! Vorausgesetzt jedes Familienmitglied hat dort einen guten Platz, fühlt sich beachtet und geborgen. Das gelingt nicht einfach so. Ein guter Familienalltag lebt vom Mitmachen. Dieses Buch ist Wegweiser, Werkzeugkasten und Impulsgeber, damit der Alltag in Familien belebt, die Gemeinschaft aktiviert wird. Jedes Familienmitglied kann dazu beitragen und die Ideen aus dem Buch aufgreifen, z. B. eine Familienkonferenz durchführen oder ein Familienwappen gestalten. Dadurch entstehen tolle Erlebnisse, von denen alle noch lange erzählen werden. Für Familien mit Kindern bis 15 Jahre.

Mein Stempel Kreativbuch Im Garten erschienen bei Usborne

Dies ist ein super lieb gestaltetes, kreatives Stempelbuch. Mit tollen Vorlagen, kleinen Stempelkissen und jeder Menge toller Anregungen.
Für Kinder mit ein bisschen Fingerspitzengefühl genau richtig. Das Thema Garten ist das große Überthema und die Ideen und Anregungen drehen sich alle darum. Man kann wunderschöne kleine Gartenwelten gestalten und sich neue Ideen überlegen. Sehr gelungen, macht dieses Set ganz lange und ganz oft viel Freude!

Zum Inhalt:

Ein Halbkreis hier, ein Quadrat und ein paar Striche dort – und schon erntest du dein eigenes Obst und Gemüse oder lässt freche Mäuse in der Gartenlaube krabbeln. Mit sechs Stempeln und Stempelkissen sowie tollen Motiv-Ideen kannst du kinderleicht deine eigenen Gartenbilder gestalten.

Schachtelliebe von Monbijou erschienen bei Lingen

Dieses Set mit 32 wunderhübschen Geschenkschachteln zum Falten, Füllen und sich Freuen ist wirklich toll gelungen. Extrem hübsche Motive, zauberhaft und dezent bilden eine stilvolle Basis für ein herzliches Geschenk. Neben tollen Faltideen finden sich hier tolle weitere Anregungen zum Verpacken – kleine Geschenkanhänger, Schnittmuster & Schablonen – alles, was das kreative Herz braucht. Ein Muss für alle, die gerne selber einpacken und sich hier neue Ideen holen möchten.

 

Zum Inhalt:

26 Blatt Motivpapier, beidseitig bedruckt
• 26 pastellige Designs mit blumigen und geometrischen Mustern
• 4 verschiedene Anleitungen für Geschenkschachteln zum Selberfalten
• inkl. Anhängern und Schritt-für-Schritt-Anleitungen

 

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Das Alphabet meiner Familie

Das Alphabet meiner FamilieNina Sahm

Das Alphabet meiner Familie

 

Eines Tages steht ein Mann vor Ellas Tür und hält ein Foto ihrer Mutter als junger Frau in der Hand. Frieder möchte Ella gern die Geschichte dieses Bildes erzählen, doch dazu muss er bis in seine Kindheit zurückkehren. Die ungeduldige Ella muss sich damit zufriedengeben, dass sie die Geschichte in kleinen Häppchen zu hören bekommt, denn Frieder möchte die Ereignisse in seiner Familie in chronologischer Reihenfolge berichten.

Der kleine Frieder zog mit seiner Mutter Mona vom Bodensee weg, wo sein Vater sich ganz der Zucht der speziellen regionalen Zwiebel widmete. Mit seiner Mutter kommt er bei deren Schwester und ihrem Mann unter, die eine kleine Pension haben. Doch trotzdem beginnt Frieder irgendwann, seine Wurzeln zu suchen und muss entdecken, dass seine Mutter ihm einiges aus ihrer Vergangenheit vorenthalten hat…

Auch Ellas Kindheitserinnerungen stellen sich mit der Zeit als lückenhaft heraus. Im Laufe von Frieders Geschichte wird die Neugier nach dem Zusammenhang der Familiengeschichten immer größer- welches Geheimnis verbirgt sich hinter Ellas und Frieders Kindheit?

Die Geschichte beginnt ein wenig unglaubwürdig- oder würden wir einem komplett Fremden die Tür öffnen und ihm erlauben, sich in der eigenen Wohnung zu verhalten, als wäre er der Eigentümer? Abgesehen davon ist diese Familiengeschichte auch ziemlich konstruiert. Obwohl es sicher genug Familien gibt, die ihre Geheimnisse bewahren- und das oft auch auf Kosten der Kinder, waren mir die Umstände der Erzählung zu weit hergeholt. Wie auch immer- diese Erzählung einer Identitäts- und Familiensuche liess sich flüssig und gut lesen und war ein angenehmer Zeitvertreib für einen Tag im Bad.

 

Über die Autorin:

Nina Sahm wurde 1980 in Heilbronn geboren. Sie studierte Theaterwissenschaften, Germanistik und Anglistik und lebt als Autorin, Übersetzerin und Texterin in München.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe Oktober 2017

Droemer Verlag

ISBN 978-3-426-30623-9

 

Bettina Armandola

The New York Times Explorer

Zu meiner großen Freude gibt es wieder zwei neue New York Times Explorer Bücher aus dem Hause Taschen.

Die Themen sind Städte & Metropolen und Straßen, Schienen und Wasserwege. Es sind so hochwertige und wunderschöne Bücher, mit genialen Reisetipps, vielen Infos und Hintergrundinformationen, sowie schönen Fotos. Am Liebsten möchte man alle diese tollen Orte und Plätze sofort schon beim Lesen besuchen und die nächste Reise buchen. Zusätzlich sind die Bücher wunderschön anzuschauen und auch das Cover und die äußere Ausführung sind sehr gelungen und ein optisches Highlight, nicht nur als Table Book! Ich habe meine nächsten Wunschziele mit diesen beiden Büchern definitiv gefunden 🙂

Aber sehr hier einige Infos im Detail:

The New York Times Explorer – Städte und Metropolen

Zum Inhalt:

In diesem Band der Explorer-Reihe geht es vornehmlich großstädtisch, aber keineswegs hektisch zu. Es gilt ja, in Muße Neues zu entdecken. Die urbanen Expeditionen der New York Times führen unter anderem durch die Altstadt von Lissabon, das sich seit einigen Jahren zu einer neuen europäischen Hauptstadt der Kreativen und Hipster entwickelt, per Velo durch die Quartiere der japanischen Hauptstadt Tokio, ins wiederauferstandene, im Bosnienkrieg heftig umkämpfte Sarajevo, auf eine Bootstour durch die bald hoffentlich von Kreuzfahrtschiffen befreite Lagune von Venedig, auf den Spuren von Mark Twain nach Heidelberg, ins winterliche Moskau, nach Xi’an, Hauptstadt der chinesischen Provinz Shaanxi und Heimat der berühmten Terrakottaarmee, nach Stockholm, Neapel, Jerusalem und Mexiko-Stadt, auf dem Nietzsche-Wanderweg entlang der Côte d’Azur und natürlich auch in die Stadt, in der das Flanieren erfunden und zur Kunstform kultiviert wurde: nach Paris.

Die Reihe Explorer kultiviert die traditionelle, entspannte Art des Reisens, die sich Zeit nimmt und den besuchten Ländern, Menschen und Kulturen Wertschätzung und Interesse entgegenbringt. Sie führt an exotische, selten bereiste Orte, vermittelt aber auch neue überraschende Blickwinkel auf scheinbar vertraute Destinationen. Jeder Band enthält neben exzellenten und wunderbar illustrierten Reisereportagen eine Fülle an praktischen Tipps und Informationen zu jedem Reiseziel. Die Reihe – herausgegeben von Barbara Ireland, deren Reiseserie 36 Hours ein Bestseller bei TASCHEN ist – umfasst vier Bände: Strände, Inseln & Küsten, Gebirge, Wüsten & Prärien, Städte & Metropolen und Schienen, Straßen & Pfade.

The New York Times Explorer – Straßen, Schienen und Wasserwege

Zum Inhalt:

Wandeln Sie auf den Spuren von Virginia Woolf durch die Gärten von Sussex und Kent, besuchen Sie König Artus in Tintagel, wandern Sie durch die Hügel und Teeplantagen von Sri Lanka, reisen Sie auf staubigen Pisten durch den Hindukusch und das Pamir-Gebirge, oder gehen Sie mit einem Vogelliebhaber auf ornithologische Entdeckungsreise durch den indischen Subkontinent. Vielleicht lockt Sie ja auch eine Raftingtour auf dem Nil oder ein Ritt durch den winterlichen Grand Canyon. In diesem Band unserer Explorer-Reihe mit Reisereportagen aus der New York Times gibt es sehr viele spektakuläre Landschaften zu entdecken: die Weiten Sibiriens etwa, erfahren auf einer Nebenstrecke der Transsibirischen Eisenbahn, Lappland unter dem Nordlicht per Hundeschlitten, märchenhafte, verschneite böhmische Wälder auf Langlaufskiern, der Dschungel am Amazonas und noch vieles mehr!

Die Reihe Explorer kultiviert die traditionelle, entspannte Art des Reisens, die sich Zeit nimmt und den besuchten Ländern, Menschen und Kulturen Wertschätzung und Interesse entgegenbringt. Sie führt an exotische, selten bereiste Orte, entdeckt aber auch neue Seiten an scheinbar hinlänglich bekannten Destinationen. Jeder Band enthält neben exzellenten und wunderbar illustrierten Reisereportagen eine Fülle an praktischen Tipps und Informationen zu jedem Reiseziel. Die Reihe – herausgegeben von Barbara Ireland, deren Reiseserie 36 Hours ein Bestseller bei TASCHEN ist – umfasst bislang vier Bände: Strände, Inseln & Küsten, Gebirge, Wüsten & Prärien, Städte & Metropolen und Straßen, Schienen & Wasserwege.

 

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kinderbücher

Im August gibt es viele Lesenöglichkeiten und tolle Bücher zu entdecken. Ich habe euch heute einiges über Piraten, unseren Körper und unser zu Hause zusammengestellt und eine schöne, lustige Geschichte ist auch dabei.

Entdecke die Piraten – TIP TOI – erschienen bei Ravensburger

Auf die Tip Toi Neuheit haben ich schon sehnsüchtig gewartet und so auch viele junge Entdecker. Piraten sind gerade für Jungs in diesem Alter eine Faszination an sich und hier kann man mit diesem Buch und dem Tip Toi Stift unglaublich viel erleben und entdecken. Genau richtig für Kinder zwischen 4 und 7 Jahren.  Neben zahlreichen Informationen, Spielen, Dialogen und vielen anderen Dingen gibt es hier auch noch unendlich viel zu sehen-. Warum wurde jemand Pirate, wie lebten sie an Bord, wie entert man ein Schiff, was haben Piraten geraubt und was machten sie mit ihren Schätzen – viele Fragen, die hier kindgerecht beantwortet werden. Ein großartiges Buch, dass man über viele Jahre gerne anschaut und immer wieder was Neues entdecken kann.

Zum Inhalt:

Palmzweige rauschen, Papageien schreien, Schiffsplanken knarren … Verborgen in einer Bucht liegt das Piratenschiff vor Anker und lauert auf schwer beladene Handelsschiffe. Mit an Bord: die Buchgucker! Mit hochwertigen Illustrationen, Texten und Audioinhalten lässt tiptoi® sie am aufregenden Piratenalltag hautnah teilhaben und vermittelt gleichzeitig spannendes Hintergrundwissen.

Guck Mal – mein Körper erschienen bei Carlsen

Dieses wirklich tolle Buch über den menschlichen Körper für Kinder ab ca. 3 Jahren ist wirklich toll gelungen und macht auf jeder einzelnen Seite Spaß. Mit den spannenden Klappen gibt es sogar noch viel mehr zu entdecken. Die Texte sind toll gewählt und kindgerecht aufbereitet. Was mir hier besonders gefällt, sind die tollen Geschichten rund um den Körper. Es geht nicht ausschließlich um den Körper und das Skelett, sondern um viel mehr – wie zum Beispiel Fakten wie: warum hat man Magenknurren oder was passiert, wenn man sich bewegt. Tolle Erklärungen, die einem vielleicht nicht ad hoc genauso eingefallen wären.

Zum Inhalt:

Lukas und Lilli staunen: Bei einem Sonntagsausflug mit ihren Eltern erleben sie, was der Körper alles kann: klettern, schmecken, kühlen und Krankheitserreger abwehren und vieles mehr.

Wenn’s blinkt, dann stimmt’s! Mein Lichtbuch Zuhause erschienen bei Oetinger

Ein wirklich super liebes und durchdachtes Buch. Eineschöne Kombination aus einem Wimmelbuch zum Thema zu Hause und kleinen Rätselfragen, die auf jeder Doppelseite eingebaut sind. Wenn man dann den richtigen Knopf drückt, geht ein Licht an und man sieht, dass man richtig geantwortet hat. Dieses Ratespiel macht den Kindern richtig viel Freude.

Zum Inhalt:

Wenn’s blinkt, dann stimmt’s! Zu Hause kennst du dich bestimmt gut aus: Was braucht man zum Backen? Welches Werkzeug ist nützlich, um ein Bild aufzuhängen? Was zieht man an, wenn es draußen regnet? Wer’s weiß, tippt auf die richtige Antwort und schon geht ein kleines Licht an Entdeckerfreude mit Aha-Effekt: Mitmachen, Staunen, Lernen mit Spaß und sichtbarer Lösungskontrolle.

Meine liebsten Mitmachbücher – bei den Piraten erschienen bei Usborne

4 kleine Bücher und über 250 Sticker warten im Inneren des kleinen Piratenkoffersets und laden dazu ein zu rätseln, zu malen und zu stickern. Jedes Heft hat ein anderes Thema – eines ist zum Malen, ein anderes zum Stickern etc. Für Kinder ab 5 Jahren sehr gut zu verwenden, bis auf das Suchwörterrätsel. Der kleine tragbare Koffer ist ein weiteres Highlight. Man kann ihn super mitnehmen und auch andere Dinge darin transportieren. Sehr gelungen, macht dieses Set ganz viel Spaß!

Zum Inhalt:

Harr! Landratten aufgepasst! Mit den vier Büchern in diesem spannenden Koffer kannst du stickern, rätseln, ausmalen und auf zahlreichen Wimmelbildern die geheimen Schätze der Seeräuber entdecken.

Schnabbeldiplapp von Günther Jakobs erschienen bei Carlsen

Dies ist ein extrem herziges Buch für Kinder ab ca. 4 Jahren. Es geht um das Thema sich etwas trauen, schwimmen lernen und den Erwachsenen in seiner Familie zu vertrauen: Super ansprechende und herzige Illustrationen laden schon am Cover dazu ein dieses Buch zu lesen. Sehr lieb und einfühlsam getextet, macht hier jede Seite viel Freude und zeigt, dass man nur ein bisschen mutig sein muss, um etwas tolles erreichen zu können.

Zum Inhalt:

„Buhuuuuh!, ich will nicht ins Wasser“ brüllt Emil Ente. Emil hat Angst. Henry tröstet ihn und zeigt ihm Schritt für Schritt, wie einfach Schwimmen ist. Und tatsächlich – Emil kann schwimmen und zwar ganz alleine.

Viel Freude beim Lesen,

Barbara

Partyboxen von Fräulein Anna

Ich hatte unlängst die Möglichkeit eine Partybox von Fräulein Anna zu testen und da wir oft Gäste haben, kam dies sehr gelegen. Endlich mal für alle Kindern das gleiche Geschirr, Teller, Becher, Messer & Co – ein wunderschöner Anblick so einheitlich 🙂 Total unkompliziert war auch das ganze Handling. Die Bestellung, Lieferung und auch die Abholung waren super unkompliziert und einfach. Ich bin ziemlich begeistert und meine Gäste waren es auch.

Das Geschirr wird in sehr hochwertigen, toll zu stapelnden Boxen geliefert und so kann beim Transport nichts passieren. Zusätzlich gab es dann noch ein kleines Goodie Set für die Kinder, super lieb und hübsch gemacht – ein Puzzle und was Süßes!

Ich habe die Superheldenbox gewählt und für 12 Personen ausgesucht – ist sich somit optimal für Hauptspeise und Nachspeise für die Kiddies ausgegangen. Ab 29,90€ seid ihr mit dabei.

Weitere Infos und Details zu den Preisen findet ihr hier!

Hier noch ein paar Eindrücke für euch:

 

 

Alles Liebe

Barbara