Schönes Skandinavien: Von Astrid Lindgren bis Smörgåsbord. Kultur und Lebensstil unserer nordischen Nachbarn.

skandiSchönes Skandinavien: Von Astrid Lindgren bis Smörgåsbord. Kultur und Lebensstil unserer nordischen Nachbarn.

Schon längst denkt man bei unseren nordischen Nachbarn nicht mehr nur an lange dunkle Winter, denn Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Island haben so viel mehr zu bieten. »Schönes Skandinavien« zelebriert Mythen, Bräuche und Design, stellt Kultur- und Krimi-Ikonen vor und lässt dabei die beeindruckende Natur nicht zu kurz kommen. In einen norwegischen Wollpulli gekuschelt, mit einem warmen Glögg und einer Kanelbulle in der Hand, kann man verstehen, warum sich die Skandinavier rundherum »hyggelig« fühlen. Vielleicht ist es diese Lebensphilosophie, die es uns so angetan hat.

Ein geniales Buch für alle Skandinavien Fans und Jene, die es bestimmt nach Lesen dieses Buches sind. Sehr bunt und hübsch gemacht, ist dieses Buch ein kleiner Wissensfundus. Durch seine fröhliche Aufmachung besticht es schon auf den ersten Blick mit seinem Cover und man bekommt Lust hineinzuschauen. Neben bekannten Themen findet man auch einiges Neues und Interessantes. Ein tolles, sehr gut gelungenes Buch!

Details zum Buch:
Eden Books

Erschienen 15.08.2016
EAN-Code 9783959100717
Label Eden Books
Seiten 192 (100 Bilder)
Format (cm) 20 x 20 x 2
ISBN 9783959100717
Autor Kajsa Kinsella
Ladenpreis 14,95 €

Barbara Ghaffari

Pseudonym – das Shakespeare-Komplott

pseudonym-das-skakespeare-komplottUwe Klausner
Pseudonym – Das Shakespeare-Komplott
Ein Fall für Clayton Percival

London 1599.
Shakespeare’s Stücke füllen die Häuser, sind in jedermanns Munde, doch wie kann ein Mann, der des lesen und schreiben nicht mächtig sein soll, wahrlich eine ungehobelte Umgangssprache pflegt, solch süße Worte zu Papier bringen?

Das fragt sich auch Clayton Percival, als er Shakespeare wegen eines Mordversuches an seinen Weggefährten James Norton aufsucht. Der weißt alle Vorwürfe von sich und auch James Norton schweigt still.
Doch Clayton Percival wäre nicht er, wenn er dem nicht auf den Grund gehen würde.

Gemeinsam mit seinem Freund, den Chief Coroner Brendan O`Reilly machen sie sich daran, den mysteriösen Angriff auf James Norton aufzuklären, folge dessen Norton den Angreifer mit geschicktem Messerstich das Leben nahm und jetzt im Gefängnis sitzt und auf seine Hinrichtung wartet.

Bei einem Punkt sind sich die beiden Freunde einig, das Ganze hat mit William Shakespeare zu tun. Doch das Wie und Warum müssen sie erst noch herausfinden.

Um in den Worten der damaligen Zeit zu bleiben: eine wahrlich vortreffliche und amüsante Geschichte, die das Herz des Leser erquickt und ihm einige sehr angenehmen Stunden beschert.😉

Über den Autor:
Uwe Klausner, Jahrgang 1956, ist in Heidelberg geboren und aufgewachsen. Sein Studium der Geschichte und Anglistik absolvierte er in Mannheim und Heidelberg. Heute lebt er mit seiner Familie in Bad Mergentheim. Neben seiner Tätigkeit als Autor hat er bereits mehrere Theaterstücke verfasst.

Verlag: Gmeiner
Erscheinungsdatum: März 2016
Klappenbroschur, 307 Seiten
ISBN: 978-3-8392-1817-4
UVP: € 12,99

Elisabeth Schlemmer

 

Gift auf unserer Haut

Gift auf unserer HautGift auf unserer Haut
Michael Droste Laux

Beinah jeder Mensch hat früher oder später Hautprobleme, die auf Übersäuerung zurückzuführen sind. Verantwortlich dafür ist nicht nur die Ernährung, sondern auch Körperpflegemittel und Kosmetik. Auf der Haut zeigt sich häufig, wie es um den Säure-Basen- Status bestellt ist. Michael Droste-Laux, der anerkannte Gesundheitsexperte auf diesem Gebiet, unterzieht den hartnäckig verteidigten Glaubenssatz vom Säureschutzmantel einer strengen Überprüfung. Er zeigt auf, dass herkömmliche Kosmetika in Kombination mit höchst fragwürdigen Zutaten eine Übersäuerung des Zellzwischenraumes und des Bindegewebes bewirken und damit Zivilisationskrankheiten fördern können.

Dieses extrem spannende Buch geht Schritt für Schritt an das Thema heran. Nach Einleitungen zur Anatomie der Haut und Hautschutz, Hauttypen & Co, erläutert der Autor, was unsere Haut krank macht und welche Hautkrankheiten es gibt bzw. was ihnen zu Grunde liegt. Ein weiteres Kapitel beschäftigt sich mit dem Thema der Lösung – wie kann man schöne Haut bekommen – Nährstoffe von innen und außen. Wie kann man seine Haut gesund halten und beliebte Inhaltsstoffe der Naturkosmetik bilden zwei weitere Kapitel dieses Buches. Ein sehr umfangreiches Buch mit viel Wissen, aber auch vielen Tipps zum eigenen Gebrauch.

Details zum Buch:
Knaur Verlag
Hardcover, Knaur MensSana HC
01.03.2016, 256 S.
ISBN: 978-3-426-65790-4

Barbara Ghaffari

Tastemakers

tastemakersDavid Sax

Tastemakers

 

Woher kommt die plötzliche Allgegenwärtigkeit von Chiasamen? Warum isst niemand mehr Fondue? Und was hat es mit dem Cupcake- Hype auf sich?

David Sax macht sich auf die Reise, um herauszufinden, wie unser Geschmack erfunden wird. Manchmal ist es eine Szene in einer Serie, wie beispielsweise „Sex and the City“, die einem Nahrungsmittel zu Ruhm verhilft. So geschehen mit Cupcakes, die heutzutage in den USA zum Standardrepertoire so ziemlich jeder Bäckerei gehören. Manchmal sind es Kreationen innovativer Köche, die ein Gericht berühmt machen und dann schwarzen Reis zum Hauptdarsteller machen. Auch gesundheitliche Aspekte nehmen Einfluss auf unser Ernährungsverhalten: Laktoseunverträglichkeit, Low-Carb, Fettreduktion…All das fließt in Produktneuerungen ein.

Was für eine enorme Lobbyarbeit, Entwicklungskosten und Marketing hinter Produkten stecken, wird einem erst beim Lesen dieses Buches bewusst! Die Restaurantkritiker und Food-Blogger berichten aus erster Hand von neuen Ethno-Gerichten, dem Food-truck-Trend und neuen Geschmackskombinationen, die einen kulinarischen Trend auslösen können.

Dieses Buch ist wirklich spannend zu lesen. Wer sich schon öfter gefragt hat, warum wir plötzlich Goji-Beeren oder Chiasamen in den Lebensmittelregalen finden, in denen vorher Preiselbeeren und Leinsamen standen, sollte sich mit „Tastemakers“ vertraut machen, das nicht nur interessante Fakten über die Entstehung eines Ernährungstrends gibt, sondern auch durch witzige Anekdoten und Erlebnisse des Autors selbst punktet!

 

Über den Autor:

David Sax ist freier Journalist und Sachbuchautor und lebt in Toronto/Kanada. Für seine Sachbücher wurde er zuletzt mit dem James Beard Award ausgezeichnet.

 

Details zum Buch:

Deutschsprachige Ausgabe 2015

Residenz Verlag

ISBN 978-3-7017-3360-6

 

Bettina Armandola

Animal Athletics: Bodyweight-Training mit Animal Moves nach dem Vorbild der Natur

animalAnimal Athletics: Bodyweight-Training mit Animal Moves nach dem Vorbild der Natur
Fanian Allmacher mit Eva Foraita

Tiere sind die geborenen Athleten. Die geballte Kraft eines Bären, die Laufgeschwindigkeit eines Geparden oder die enorme Beweglichkeit einer Wildkatze versetzen uns immer wieder in Erstaunen. Auf diesen natürlichen, intuitiven Bewegungsmustern beruhen Animal Athletics, eine Trainingsform, die ohne Equipment auskommt und nur den eigenen Körper, ein bisschen Platz um uns herum und hundertprozentigen Fokus auf uns selbst erfordert. Mehr braucht es nicht, um an die persönliche Grenze zu kommen und maximale Trainingsergebnisse zu erzielen.

Dieses Buch enthält eine Fülle an Trainingsinspirationen direkt aus der besten und verlässlichsten Quelle der Welt: der Natur. Wildcat Push-up, Bear Walk, Monkey Move, Eagle Wings oder Lizard Crawl heißen die Animal Moves, mit deren Hilfe jedermann seine natürliche Bewegungsintelligenz zurückerobern kann. Der Tierarzt, Functional-Training-Experte und Athletikcoach Fabian Allmacher stellt die wichtigsten Übungen vor und gibt zahlreiche praktische Anregungen, wie sich diese zu kreativen Workouts verknüpfen lassen. Abrufbar über QR-Codes lassen sich die Übungen und Workouts zudem einfach und schnell als Videos auf das Handy holen – für den absoluten Trainingsspaß zu Hause oder im Freien.

Ob für das eigene Arbeiten, für den Group-Fitness-Bereich oder für das Personal Training – mit Animal Athletics werden bisherige Bestleistungen mit Leichtigkeit übertroffen und die Fitness lässt sich im Hinblick auf Kraft, Ausdauer, Koordination, Geschwindigkeit und Schnellkraft ohne viel Aufwand steigern.

Ein geniale Buch mit einer super intelligenten Ansatz. Für alle Sportfans ist dieses Buch eine tolle Bereicherung. Es ist das erste Buch seiner Art und zeigt wirklich tolle Ideen und Moves der Tiere und wie man sie für das eigene Training einsetzen kann. Wirklich toll gelungen. Alle Übungen werden ausführlich beschrieben und sind mit Fotos hinterlegt, so dass man sie gut selber nachmachen kann – Schritt für Schritt, ohne das wesentliche aus den Augen zu verlieren.

Details zum Buch:
RIVA Verlag

Softcover, 176 Seiten
Erschienen: Juli 2016
Gewicht: 548 g
ISBN: 978-3-7423-0007-2

Barbara Ghaffari

Die fröhlich-freche Häkelbande: Mit Spaß zum eigenen Kuschelzoo

Die fröhlich-freche Häkelbande Mit Spaß zum eigenen KuschelzooDie fröhlich-freche Häkelbande: Mit Spaß zum eigenen Kuschelzoo
Stephanie Thies

Häkeln liegt voll im Trend, seien es Granny Squares, aus denen sich tolle Projekte anfertigen lassen, seien es Kuscheltiere, die mit dem Aufkommen von Amigurumi einen richtigen Boom erleben. Stephanie Thies zeigt in ihrem neuesten Buch, dass selbst Einsteigerinnen im Nu ein originelles Kuscheltier für ihre Kleinen häkeln können. Ein paar Knäuel Garn, eine Häkelnadel und ein bisschen Zeit – mehr braucht es nicht, um herzige Tiere zum Liebhaben oder Verschenken zu zaubern. Ob Hase oder Frosch, Esel oder Bär, Drache oder Leopard – unter den 27 Modellen der frechen Häkelbande findet jedes Kind einen Spielkameraden, der rasch zum Lieblingstier wird. Dazu gibt es Anleitungen für Accessoires und kleine Extras, wie Möhrchen, Eistüte, Kuscheldecke, Apfel oder Goldene Kugel, mit denen sich wunderbar Spielwelten gestalten lassen.

Die Projekte sind einfach zu häkeln. Dank der präzisen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und der vielen Fotos gelingt es im Nu, ein ganzes Spielzimmer mit originellen Tieren zu füllen. Die Baukästentechnik ermöglicht es, verschiedene Kopf-, Körper-, Arm- und Beinfiormen zu kombinieren. Tipps zu den verwendeten Techniken sowie zum Besticken und Verzieren der Häkelbande runden das Buch ab.

Aus dem Inhalt:
Die Amigurumi-Technik
Der Kuschelzoo-Baukasten

Tiere aus dem Zoo
Leo, der Schneeleopard
Gerda Giraffe
Elefantendame Ursula
Affe Toby
Polly & Emil, die Pinguin-Zwillinge
Lene, das Zebra
Erwin, der Kuschelbär
Drops, der freche Delfin
Karli Krake

Auf dem Bauernhof
Perlhuhn Agathe
Eselchen zum Knuddeln
Bob, das Handwerker-Schaf
Mimi, die kleine Naschkatze

In Feld, Wald und Wiese
Hase
Schildkröte
Schmetterling
Raupe
Fridolin Fledermaus
Kurt, der knuffige Igel
Leonora Eule

Tiere aus dem Reich der Fantasie
Theo, der kleine Drache
Froschkönig Willibald
Die drei kleinen Schweinchen & der Wolf (Mobile)
Rentier Rudi
Einhorn Florella
Nisse, der Pfefferkuchenmann

Kleine Extras
Techniken, Tipps & Tricks

Ein großartiges Buch mit vielen Anregungen, Anleitungen und Ideen. Nach Lesen des Buches bekommt man sofort Lust seinen eigenen Zoo zu gestalten. Es macht nicht nur Spaß ihn zu Häkeln, sondern auch im Anschluß mit den Tieren zu spielen. Einzigartig und einmalig – sowohl das Buch, als auch die Idee.

Details zum Buch:
Knaur Verlag

Klappenbroschur, Knaur Kreativ
01.04.2016, 128 S.
ISBN: 978-3-426-64695-3

Barbara Ghaffari

Atlas, der Länder, die es nicht gibt

Atlas, der Länder, die es nicht gibtAtlas, der Länder, die es nicht gibt
Nick Middleton

Manche Staaten sind so entrückt, dass sie auf keiner Karte zu finden sind. Und doch können wir sie besuchen. Sie haben ein Territorium, es leben Menschen dort. Sie haben ihr Schicksal und ihre Träume.
Wir glauben zu wissen, was ein Staat ist. Aber – ist Tibet wirklich ein Staat? Besetzt vielleicht, aber ein Staat? Von Afrikas letzter Kolonie über die Krim bis zu einer Republik Europas, die nur einen Tag lang ein souveräner Staat war, liegen die hier versammelten Länder vielleicht am Rande der Legitimität und doch auf realem Territorium.

In diesem wunderschön illustrierten Buch mit fünfzig Karten aus der ganzen Welt sind alle diese Länder buchstäblich in die Seiten gestanzt. Reich an Historie und Histörchen, kuriosen Fakten und Daten erweckt dieser einzigartige Atlas eine Parallelwelt zum Leben, die – wenigstens bis jetzt – nur im Bewusstsein der Menschen existiert, die dort leben. Eine Entdeckung.

Ein super genialen Buch, mit einem tollen Ansatz. 50 nicht anerkannte und weithin unbekannte Staaten findet man hier in diesem Buch wieder. Toll aufbereitet und extrem informativ, kann man dieses Buch immer wieder zur Hand nehmen und Andere mit dem neuen Wissen beindrucken. Absolut gelungen!

Details zum Buch:
Quadriga Verlag

Hardcover
Geschenkbücher
ISBN: 978-3-86995-084-6
Ersterscheinung: 11.03.2016

Barbara Ghaffari

Was ist Was – Kindergarten

Heute möchte ich euch gerne aus dem Hause Tessloff eine wirklich tolle, neue Buchreihe für Kinder ab ca. 3 Jahren vorstellen, von der ich richtig begeistert bin. Was ist Was – Kindergarten. Hier sind gleich 4 Bände mit super lieben Themen erschienen – Jahreszeiten, Wald, Ritterburg und Bauernhof. Alle vier Bände starten mit einer herzigen Situation im Kindergarten und steigen so in das jeweilige Thema ein. Die beliebten Klappen für die Kids dürfen natürlich nicht fehlen. Die Bücher sind optisch richtig für für die kleinen Leser aufbereitet, übersichtlich und mit den Illustrationen kombiniert, die richtig gut dazu passen. Auch Bastelspaß und Anregungen für Malerein fehlen hier nicht. Die Bücher sind sehr handlich und gut mitzunehmen, robust und informativ – absolut empfehlenswert und gut gelungen!

Und hier sind sie:

jahreszeitenBand 1: Jahreszeiten

Wann blühen Schneeglöckchen und Narzissen? Was erntet der Bauer im Sommer? Und wie bereitet sich der Igel auf den Winter vor?
Das Buch beginnt, wie jeder Band der Sachbuchreihe „WAS IST WAS Kindergarten“, mit einer typischen Szene im Kindergarten: Die Kleinen sitzen im Stuhlkreis und überlegen sich, was in der jeweiligen Jahreszeit passiert. Dann geht es auf Entdeckungsreise durch das Jahr. Das farbige, fröhliche Design und viele Klappen laden ein, ganz genau hinzuschauen und viele Details zu entdecken. Am Ende des Buches zeigen die Kindergartenkinder stolz, was sie aus den gesammelten Dingen im Wald so alles gebastelt haben.

Mit Suchbildern, spannenden Zusatzinformationen, einfachen Experimenten oder Bastelideen vermittelt „WAS IST WAS Kindergarten“ Sachwissen auf unterhaltsame Art.

waldBand 2: Wald

Warum gibt es im Wald immer wieder neue Bäume? Wo schläft das Eichhörnchen? Und welche Tiere werden erst nachts so richtig munter?
Wie in jedem Band der Sachbuchreihe „WAS IST WAS Kindergarten“ für Kinder ab drei Jahren beginnt das Buch mit einer typischen Szene im Kindergarten: Die Kleinen sitzen im Stuhlkreis und sehen sich Blätter und Zweige verschiedener Bäume an. Dann geht es auf Entdeckungsreise in den Wald. Das farbige, fröhliche Design und viele Klappen laden ein, ganz genau hinzuschauen und viele Details zu entdecken. Am Ende des Buches ordnen die Kindergartenkinder ihre Fundstücke den jeweiligen Jahreszeiten zu.

Mit Suchbildern, spannenden Zusatzinformationen, einfachen Experimenten oder Bastelideen vermittelt „WAS IST WAS Kindergarten“ Sachwissen auf unterhaltsame Art.

ritter2Band 3: Ritterburg

Wie in jedem Band der Sachbuchreihe „WAS IST WAS Kindergarten“ für Kinder ab drei Jahren beginnt das Buch mit einer typischen Szene im Kindergarten. Die Kleinen sitzen im Stuhlkreis und sehen sich mit ihrer Erzieherin ein Buch über die Ritterzeit an. Dann geht es auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Die Kinder lernen das Leben auf der Burg kennen: Die Aufgaben der Knechte, Mägde und Handwerker, das bunte Treiben bei Turnieren und Festessen sowie einen feindlichen Angriff. Das farbige, fröhliche Design und viele Klappen laden ein, ganz genau hinzuschauen und viele Details zu entdecken. Am Ende des Buches feiern die Kindergartenkinder ein tolles Ritterfest.

Mit Suchbildern, spannenden Zusatzinformationen, einfachen Experimenten oder Bastelideen vermittelt „WAS IST WAS Kindergarten“ Sachwissen auf unterhaltsame Art.

Band 4 BauernhofBand 4: Bauernhof

Was fressen Schweine gerne? Wann kommt der Mähdrescher zum Einsatz? Und wer grast auf der Weide?
Wie in jedem Band der Sachbuchreihe „WAS IST WAS Kindergarten“ für Kinder ab drei Jahren beginnt das Buch mit einer typischen Szene im Kindergarten: Die Kleinen sitzen im Kreis und überlegen gemeinsam, was sie über das Leben auf dem Bauernhof wissen. Dann geht es auf Entdeckungsreise zum Hof von Bauer Paul. Das farbige, fröhliche Design und viele Klappen laden ein, ganz genau hinzuschauen und viele Details zu entdecken. Am Ende des Buches spielen die Kindergartenkinder begeistert mit Holzfiguren ihre Erlebnisse auf dem Bauernhof nach.

Mit Suchbildern, spannenden Zusatzinformationen, einfachen Experimenten oder Bastelideen vermittelt „WAS IST WAS Kindergarten“ Sachwissen auf unterhaltsame Art.

Viel Freude beim Lesen und ich bin mir sicher auch ihr werdet von dieser neuen Reihe beigeistert sein!

Barbara Ghaffari

Lillemi und Wolf – Kleine Fee mit großem Herzen

Tante Lisi empfiehlt:

70754-9_Pantermüller_Lillemi.inddLillemi und Wolf
Kleine Fee mit großem Herzen

von Alice Pantermüller
mit Bildern von Marta Balmaseda
aus dem Hause Arena

Ab 5 Jahren werden die lieben Nichten und Neffen immer anspruchsvoller was die Geschichten betrifft. Da muss schon etwas besonderes her, damit sie auch zuhören, und wenn dann auch noch ein Wolf darin vorkommt, ist die Geschichte perfekt. (mein Neffe sagt: je gruseliger umso besser…)

So wie in diesem Buch, wo in der finsteren Nacht plötzlich der Wolf an die Tür von Lillemi klopft und Einlass begehrt. Lässt die tapfere, kleine Fee den großen, starken Wolf herein? Oder ist ihre Angst zu groß? Doch wer die kleine Fee Lillemi kennt, der weiß, sie hat vor nichts Angst und kann auch mit einem großen, furchterregenden Wolf umgehen. Und sie zeigt auch ihren Freunden, dass sie vor dem Wolf keine Angst haben müssen.

Vorausgesetzt die Kleinen sind nicht zu ängstlich, hat das Buch hat noch mehr Wirkung, wenn nur eine kleine Lampe brennt, draußen der Regen runter prasselt und im passenden Moment wirklich jemand an die Türe klopft.
Wenn aber ein paar ängstliche Kindern mit dabei sind, dann VIEL Tageslicht und keine Geklopfe! (das Gekreische habe ich heute noch in den Ohren)  aber man lernt als Tante nie aus. Und auch wenn sie noch so oft sagen, ich habe keine Angst, dann muss Tante umso mehr aufpassen, wie die einzelnen Geschichten untermalt werden.😉

Viel Spaße mit dem Wolf!

Eure Tante Lisi.

 

Kinderbuch Empfehlungen

Die ersten Schulwochen sind schon vorüber und der Wunsch etwas Anderes, als Schulbücher zu lesen, wieder ganz groß. Auch heute gibt es bei unseren Kinderbuch Empfehlungen eine super bunte Mischung. Die Geschichten handeln von Baustellen, dem Wetter, einem Vorleseglücksrad, Drachen, Hexen und Rittern – ich bin mir sicher, es ist für jeden Geschmack etwas mit dabei.

Das Wetter - mein liebstes Schieber-Buch erschienen bei CoppenrathDas Wetter – mein liebstes Schieber-Buch erschienen bei Coppenrath

Für kleine und größerer Entdecker:

– große, leichtgängige Schieber und Klappen
– allererstes Sachwissen, spielerisch vermittelt
– gereimter, animierter Text

Dieses herzige, kleine Buch für kleine Leser ab 18 Monate ist genau das richtige für kleine Entdecker und Abenteurer. Sprechen und Entdecken ist für diese Altersgruppe genau das, was Kinder brauchen. Ein sehr robustes, liebes Buch, bei dem alle wichtige Wettersituationen vorkommen und man sich spielerisch damit auseinander setzen kann. Sehr gelungen!

Baustellen über und unter der Erde von Stefan Seelig erschienen bei CoppenrathBaustellen über und unter der Erde von Stefan Seelig erschienen bei Coppenrath

Für alle, die an keiner Baustelle vorbeigehen.

In der Stadt gibt es viele große Baustellen. Aber nicht alle Baustellen sind gleich. Manchmal wird sehr hoch nach oben gebaut und manchmal tief hinunter unter die Erde. Und wie bekommt man eine Brücke über den Fluss?

An drei Beispielen wird hier der Hochbau, der Tiefbau und der Brückenbau gezeigt und mit drei großen Ausklappseiten veranschaulicht.

Für Kinder ab ca. 2 Jahren ist dieses Buch zum Thema Baustellen unter und über der Erde sehr gut geeignet. Es ist robust gestaltet und zeigt Baustellen anhand der Bereiche Hochbau, Tiefbau und Brückenbau. Die Texte sind einfach gehalten und gut gewählt und die großen Ausklappseiten sehr spannend und vielseitig. Hier gibt es wie bei Wimmelbüchern soooo viel zu sehen und zu entdecken, dass man dieses Buch sehr lange und gerne immer wieder zur Hand nehmen kann.

Liest du mir was vor mit Vorleseglücksrad von Maren von Klitzing erschienen bei Ellermann - Der VorleseverlagLiest du mir was vor? mit Vorleseglücksrad von Maren von Klitzing erschienen bei Ellermann – Der Vorleseverlag

Text von Maren von Klitzing
Einband und farbige Illustrationen von Barbara Korthues

Dieses Vorlesebuch hat den Dreh raus: Die Kinder drehen am Zeiger des Glücksrads und schon steht fest, was gelesen wird. Und schon die Kleinen finden die einfachen Bilder schnell im Inhaltsverzeichnis wieder. Die 20 unterschiedlich langen Texte drehen sich rund um die Lieblingsthemen Piraten und Prinzessinnen, Tiere, Ferien, Ritter,
Fußball u. v. m.
Extra: Beweglicher Zeiger auf dem Cover.

Diesem Buch liegt eine super nette Idee zu Grunde. Oft wird diskutiert, welche Geschichte am Abend gelesen werden soll. Mit diesem Buch entscheidet nur das Glück und der Zufall. Eine sehr liebe Herangehensweise. Für Kinder ab 4 Jahren sind die Geschichten in diesem Buch optimal geeignet. Es sind klassiche Vorlesegeschichten, die viel Text und wenig Bilder beinhalten und bei denen die Kinder mit offenem Mund und großen Ohren, im Bett liegend, staunen und lauschen können. Die Geschichten sind sehr lieb gewält und machen viel Freude und das Buch wird durch das kleine Glücksrad niemals fad!

Die kleine Schussel Hexe und der Drache von Anu Stohner und Henrike Wilson erschienen bei HanserDie kleine Schussel Hexe und der Drache von Anu Stohner und Henrike Wilson erschienen bei Hanser

Ein weiteres Bilderbuchabenteuer von der kleinen Schusselhexe: Dieses Mal muss sich die schusselige Heldin einem großen Drachen stellen.

Ein Drache hat mit seinem Feuer ein heilloses Durcheinander angerichtet, alle Besen der alten Hexen sind verkohlt. Einzig der Besen der kleinen Schusselhexe ist unversehrt, also ist es an ihr, Mut zu beweisen und den Drachen in die Flucht zu schlagen. Beherzt fliegt sie los. Aber wie war der passende Hexenspruch noch mal? Das mit dem Spruch geht zwar daneben, aber immerhin stürzt der Drache ab. Und mit einem abgestürzten Drachen kann man reden. Das ist auch gut so, denn der Drache bittet die Hexen um Hilfe. Er will seine roten Tupfen loswerden, damit ihn die anderen nicht mehr auslachen. Aber wie hieß jetzt der Spruch gegen Drachentupfen? Das 3. Bilderbuch mit der sympathischen Schusselhexe.

Dieses Buch wird für Kinder ab 4 Jahren empfohlen, da es hier schon sehr abenteuerlich zugeht – Feuer, Hexen und Drachen spielen hier die Hauptrolle. Dies ist mein erstes Buch der kleinen Schusselhexe und ich finde die Geschichte und die Texte sehr herzig. Die Illustrationen sind etwas anders, als gewöhnlich und wirken manchmal ein wenig wie unscharf – aber auch das hat seinen Charme. Eine spannende Geschichte für kleine Abenteurer.

Ritter Hedebald und der Wolf von Oskar Abendrot erschienen bei KnesebeckRitter Hedebald und der Wolf von Oskar Abendrot erschienen bei Knesebeck

Ritter Hebestreit Degenhart Fronibald Wolkenbruch von Wolkenstein (kurz Hedebald genannt) ist von edlem Blut. Doch ihm fehlt ein echtes Abenteuer, die Gefahren, um sich als tapferer Ritter zu beweisen. Tagein, tagaus sitzt er in seiner Burg und braut Erkältungstränke, denn in diesen alten Gemäuern zieht es fürchterlich ! Da endlich hört er von einem Wolf, der Angst und Schrecken verbreitet. Hedebald zieht aus, um die bedrohten Dorfbewohner zu befreien. Doch schnell stellt er fest, dass der Wolf gar nicht böse ist, sondern bloß schrecklich erkältet ! Da weiß Hedebald natürlich Rat …

Eine super liebe Rittergeschichte vom Ritter Hedebald und dem Wolf – genau richtig für kleine Ritterfans ab ca. 4 Jahren. Abenteuerlich, ritterlich und spannend! Mit sehr herzigen Illustrationen, die richtig ansprechend sind. Sehr schön zu lesen und anzuschauen und daher auch heute bei unseren Kinderbuch Empfehlungen unter den Top 5 der Woche!

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen!

Barbara Ghaffari