Teufelsgold

TeufelsgoldHendrik Busske befindet sich in Zürich um ein Seminar über Finanzen zu halten, als er in einer antiquarischen Buchhandlung zufällig auf ein sehr altes Buch stößt, in welchem vom Stein der Weisen die Rede ist. Mit diesem konnten zur Zeit der Kreuzzüge Alchemisten aus Quecksilber Gold herstellen. Der Wirtschaftler ist fasziniert!
Doch dieses Gold hat auch etwas Böses in sich, denn alle Personen, die mit dem Gold in Berührung kommen, sterben. Hendrik Busske stellt Nachforschungen an und beginnt immer mehr sich in die Materie der Alchemisten einzulesen und richtet schließlich sein Leben danach aus. Denn die Alchemisten wollen nicht nur Reichtum, sondern das ewige Leben und die Vollkommenheit.

Der neue Thriller von Andreas Eschbach ist vom Beginn an bis zum Schluss sehr spannend. Mir gefällt es, dass sich Realität und Fiktion derart gekonnt treffen. Die Handlung ist gut durchdacht und sehr interessant. Es gibt zahlreiche unerwartete Wendungen, was die Geschichte lesenswert macht. Das Buch ist flüssig und angenehm zu lesen. Historische Handlungen sind farblich von der Gegenwart getrennt, was praktisch ist. Das Ende ist überraschend, sehr gut gelungen und man möchte nur allzu gerne wissen, wie es mit den Protagonisten weitergeht.

Über den Autor:
Andreas Eschbach, geboren am 15.9.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Von 1993 bis 1996 war er geschäftsführender Gesellschafter einer EDV-Beratungsfirma.
Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung „für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs“ schrieb er seinen ersten Roman „Die Haarteppichknüpfer“, der 1995 erschien und für den er 1996 den „Literaturpreis des Science-Fiction-Clubs Deutschland“ erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller „Das Jesus-Video“ (1998), der im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. ProSieben verfilmte den Roman, der erstmals im Dezember 2002 ausgestrahlt wurde und Rekordeinschaltquoten bescherte. Mit „Eine Billion Dollar“, „Der Nobelpreis“ und zuletzt „Ausgebrannt“ stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf.
Nach über 25 Jahren in Stuttgart lebt Andreas Eschbach mit seiner Familie jetzt seit 2003 als freier Schriftsteller in der Bretagne.

Details zum Buch:
Verlag: Bastei Lübbe
Taschenbuch, 511 Seiten
ISBN: 978-3-404-17727-1
Ersterscheinung: 28.9.2018

Eure Sonja

Am Abgrund des Himmels

Sue-Ellen Pashley
Am Abgrund des Himmels

Übersetzt aus dem australischen Englisch von Claudia Max

Grace wohnt mit ihrer Oma Lilie auf Bruny Island. Nach ihrer Abreise aus Sidney, versuchen sie hier ein halbwegs normales Leben zu führen. Doch die Vergangenheit schläft nicht.
Die Nachbarn von ihnen sind Vater und Sohn. Der Sohn Nick sieht nicht übel aus, aber Grace hat derzeit absolut keine Lust auf eine neuerliche Beziehung. Die Letzte steckt ihr noch in den Knochen und lässt sie vor Angst zittern.
Doch Nick ist hin und weg von Grace und setzt seinen ganzen Charme ein um ihre Aufmerksamkeit zu erlangen. Als Grace in Gefahr gerät,  muss er seine wahre Identität offenbaren, er kann sie nicht sterben lassen. Doch das hat weit schweifende Konsequenzen.

Ich muss gestehen, ich „liebe“ diese Art von Geschichten. In meiner Jugend 😉 habe ich davon geträumt einen „nicht“ normalen Jungen kennenzulernen … wurde leider nichts daraus, aber die Liebe zu diesen Geschichten ist geblieben.

Über die Autorin:
Sue-Ellen Pashley packte schon früh die Leidenschaft für Bücher und das Geschichtenerzählen. Sie lebt in einer kleinen Gemeinde vor den Toren von Gladstone in Queensland mit ihren drei Kindern und ihrem Mann. Sie arbeitet als Sozialarbeiterin und als unbezahlte Taxifahrerin für ihre Kinder. Außerdem muss sie sich um diverse Haustiere kümmern. Und irgendwo zwischendrin versucht sie, die Zeit zu finden, um zu schreiben. Sue-Ellen Pashley ist Mitglied des „Queensland Writers Centre“, des „Romance Writers of Australia“ und der „Bundaberg Writers Group“. „Am Abgrund des Himmels“ ist ihr erster Roman.

Verlag: Gulliver
Erscheinungsdatum: 10. Juli 2017
Ab 14 Jahren
376 Seiten
ISBN: 978-3-407-74923-9
UVP: € 16,95

Elisabeth Schlemmer

Glück auf!

Glück auf!Herbert Gschwendtner

Glück auf!

Erzweg Kupfer

 

In fünf Etappen lässt sich der Erzweg Kupfer gliedern: der Wanderer gelangt von Hüttau nach Bischofshofen, von dort nach Mühlbach, nach St. Veit und dem Schaubergwerk Sunnpau. Auf diesen landschaftlich schönen Pongauer Wanderwegen lässt sich einiges über dern Kupferabbau in Österreich lernen!

Das Schaubergwerk „Kupferzeche“, Schurfbau Lehen, das Keltenloch oder der Johannstollen laden zum Besichtigen und Verweilen ein. Der Autor Herbert Gschwendtner erzählt nicht nur Historisches und Legenden, sondern spricht aus eigener Erfahrung. Er selbst war in seiner Jugend im Bergbau tätig und gibt den Lesern Einblicke in die Arbeitsabläufe im Bergwerk, in den Aberglauben und die Sprache der Bergleute, aber auch in den von einfachsten Verhältnissen geprägten Alltag der Familien.

Fünf Jahrtausende Bergbaugeschichte gilt es zu erwandern: die kurzweiligen Geschichten rund um den Bergbau, die zahlreichen Legenden und illustrierende Fotos machen Lust darauf, sich auf die Spuren des Kupferbergbaus in Salzburg zu begeben!

 

Details zum Buch:

2018

Verlag Anton Pustet

ISBN 978-3-7025-0901-9

 

Bettina Armandola

Kinderbücher

Es gibt so vielseitige Kinderbücher und einige davon möchte ich euch gerne vorstellen, Geschichten, Kunst und auch eine DVD sind heute dabei.

Wieso sind die alle Nackt? erschienen bei Knesebeck

Für kunstinteressierte Kinder ab 8 Jahren ist dieses Buch wirklich toll geeignet. Ganz toll aufbereitet gibt es hier sehr viel Wissen kindgerecht, optisch gut verpackt und absolut sehenswert – auch für Erwachsene gut und interessant zu lesen. Wichtige Themen – was ist Kunst, wieso sind alle nackt uvm. werden hier beantwortet, gezeigt und erklärt. Ein phantastisches Buch!

Zum Inhalt:

Wenn Kinder in Museen gehen, stellen sie sich viele Fragen: Warum ist Kunst so teuer? Warum muss man in einer Ausstellung still sein? Sind Strichmännchen auch Kunst? Was ist mit all dem Obst? Und natürlich: Warum sind die Leute auf den Bildern so oft nackt? Dieses Buch geht diesen (und noch vielen anderen) spannenden Fragen nach, zeigt unterhaltsam und kindgerecht, was es mit der Kunst auf sich hat und wie man auch als Kind Gefallen am Museumsbesuch finden kann.

Greta haut ab erschienen bei Oetinger

Dieses lustige Kinderbuch für Kinder ab ca. 4 Jahren hat es in sich. Es geht ums zornig sein, seinen Willen durchsetzen – und das Ganze aus Sicht eines Kindes. Ein ganz wichtiges Thema, welches hier behandelt wird und um dies kein Erwachsener, der Kinder hat herumkommt. Super aufbereitet und gut zu lesen.

Zum Inhalt:

Text von Pija Lindenbaum
Mit farbigen Bildern von Pija Lindenbaum
Aus dem Schwedischen von Kerstin Behnken

Ein brillantes Buch zum Thema: Wenn kleine Kinder zornig sind! Greta ist ganz schön wütend. Sie will nicht raus aus der Sandkiste, so lange sie ihre Straße nicht fertiggebaut hat. Sie will nicht mit zum Kaffeetrinken, wenn sie nicht anziehen darf, was sie will. Gründe für ihre Wut gibt es viele. Als sie genug hat, haut sie ab. Wohin? Egal, Hauptsache, man kann dort tun und lassen, was man möchte. Unterwegs fällt sie in einen ziemlich ekligen Graben und als niemand kommt, um sich um sie zu kümmern, beschließt sie kurzerhand wieder nach Hause zu gehen.

Kindliche Empfindungen psychologisch präzise nachgezeichnet!

DVD Das kleine Gespenst erschienen bei Oetinger

Das kleine Gespenst bzw. die Geschichte ist ein wahrer Klassiker und hat auch schon mich selber in meiner Kindheit begleitet. Heute kann ich euch die DVD zum Film vorstellen. So kann man es auch zu Hause genießen und die gemeinsamen Abenteuer auf Burg Eulenstein erleben. Sehr gelungen und schön als Familienfilm anzusehen.

Zum Inhalt:

Seit Urzeiten haust auf Burg Eulenstein ein kleines Nachtgespenst. Tagsüber schlummert es auf dem Dachboden in seiner Truhe, Schlag Mitternacht erwacht es und macht seinen nächtlichen Rundgang. Als Karl mit seiner Schulklasse eine Nachtwanderung zur Burg macht, will ihm niemand glauben, dass er einen leibhaftigen Geist gesehen hat – nicht einmal seine besten Freunde Marie und Hannes. Seit Jahr und Tag träumt das kleine Gespenst davon, die Welt bei Tageslicht zu sehen. Doch auch sein Freund, der Uhu Schuhu, weiß keinen Rat. Als das kleine Gespenst diesmal beim zwölften Schlag der Rathausuhr aufsteht, ist es ungewöhnlich hell: Die Uhr wurde verstellt, es ist erst Mittag! Ausgelassen geistert das Gespenst drauflos. Doch als der erste Sonnenstrahl das Nachtgeschöpf trifft, wird es schlagartig pechschwarz. Ausgerechnet jetzt bereitet das Städtchen Eulenberg seine große 375-Jahr-Feier vor – und „der schwarze Unbekannte“ versetzt den ganzen Ort in Aufruhr. Damit es wieder ein Nachtgespenst werden und zurück nachhause kann, braucht das kleine Gespenst die Hilfe von Karl, Marie und Hannes, die eine halsbrecherische Rettungsaktion starten…

Der Regenbogenfisch lernt verlieren erschienen bei Nord Süd

Der Regenbogenfisch ist schon lange kein Unbekannter mehr und auch der Autor Marcus Pfister ist bei vielen Lesern bekannt und beliebt.
In diesem Buch wird ein sehr wichtiges Thema angesprochen – verlieren lernen. Nicht einfach für Kinder, die gerade lernen mit ihren Gefühlen umzugehen und bei denen es so viel zu erleben und zu verarbeiten gibt. Sehr einfühlsam wird hier in diesem schönen Buch ans Thema herangegangen und gezeigt, dass verlieren auch zum Leben gehört und kein Weltuntergang ist. Für Kinder ab 4 Jahren optimal.

Zum Inhalt:

Auch im neuesten Abenteuer des Regenbogenfischs geht es Marcus Pfister darum, Werte zum friedlichen Miteinander zu vermitteln. Jeder kann mal verlieren. Aber ein guter Verlierer zu sein, ist gar nicht so einfach. Der Regenbogenfisch verliert beim Versteckspiel. Da bricht er das Spiel ab und lässt die anderen Spieler ratlos zurück. Zum Glück steht ihm seine Freundin Rotflosse zur Seite.

Der kleine Drache Kokosnuss – bei den wilden Tieren erschienen bei CBJ

Für Freunde des kleinen Drachen Kokosnuss ist dieses Buch eine wahre Freunde. Lesebegeisterte Kinder zwischen 6 und 9 Jahren werden sich bei dieser Geschichte sicherlich wiederfinden und die spannenden Abenteuer der kleinen Drachen genießen und lieben. Ich bin selber, ebenso wie meine Kinder, ein großer Fan und freue mich immer sehr, wenn ein neues Abenteuer erscheint, das wir gemeinsam lesen können. Ein tolles Buch, welches man durch die abgeschlossenen Kapitel und die schönen Illustrationen zwischendurch optimal vorlesen kann und sich lange daran freuen kann. Toll gelungen und eine schöne Erweiterung des bisherigen Bücher.

Zum Inhalt:

Feuerdrache Kokosnuss und Fressdrache Oskar vermissen ihre Freundin Matilda sehr! Das Stachelschwein ist wegen eines Schüleraustauschs nach Afrika gereist. In einem Brief berichtet sie, dass sie, kurz vor ihrer Rückkehr auf die Dracheninsel, noch alle großen Tiere Afrikas interviewen will. Auweia, denken Kokosnuss und Oskar, das könnte gefährlich werden, so ganz allein Löwe, Nashorn, Büffel & Co. zu begegnen. Da fackeln die beiden nicht lang und reisen nach Afrika, um ihrer Freundin beizustehen …

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Schlank statt sauer

Schlank statt sauerRalf Moll  Gisela Held

Schlank statt sauer

 

Jahrelange Fehlernährung mit einem zu hohem Anteil an säurebildenden Nahrungsmitteln wie Fleisch, Wurst, Milchprodukten und Fertiggerichten führt oft dazu, dass wir nicht mehr abnehmen können. Denn mit einem übersäuerten Stoffwechsel funktioniert erfolgreiches und langanhaltendes Abnehmen nicht!

Hier nun wird uns ein Programm präsentiert, das darauf ausgelegt ist, den Säure-Basen-Haushalt im Körper wiederherzustellen und es uns ermöglicht, auf sanfte und einfache Art und Weise Gewicht zu verlieren, den Stoffwechsek zu regulieren und gesundheitliche Alltagsbeschwerden wie Müdigkeit, Probleme mit der Haut und Kopfschmerzen in den Griff zu bekommen!

Das Programm beginnt mit einer Woche Suppenfasten, es folgt eine Basenwoche und im Anschluss die 70/30-Regel, heißt: 70 Prozent basenbildende und neutrale Lebensmittel und 30 Prozent säurebildende Lebensmittel stehen auf dem täglichen Ernährungsplan. Zusätzlich sind in dieser Phase, die mindestens zwei Wochen dauern sollte, Motivation und Begeisterung und Yoga und Ausdauerbewegung Thema!

Der Praxisteil punktet mit zahlreichen Rezepten zu den verschiedenen Entschlackungsphasen und gibt auch hilfreiche Tipps für das Tagesritual und viele Informationen zu unseren Nahrungsmitteln! Gerade jetzt im Frühling haben viele das Bedürfnis, sich etwas Gutes zu tun, Abzuspecken und den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Mit diesem informativen Buch kann es gelingen, Säurebildner im Essen gegen Basenbildner auszutauschen und so einer Übersäuerung des Körpers entgegenzuwirken, um eine langfristige Gewichtsreduktion zu erreichen!

 

Über die Autoren:

Ralf Moll hat Oecotrophologie studiert und arbeitete in einer Fasten- und Ernährungsklinik. Er ist Autor mehrerer Bücher und Publikationen in Fachzeitschriften.

Gisela Held ist Ernährungsberaterin und Yogalehrerin.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2018

Goldmann Verlag

ISBN 978-3-442-17796-7

 

Bettina Armandola

 

Müllkommanix

MüllkommanixVerena Klaus

Müllkommanix

Ohne Abfall lebt´s sich leichter

 

Nicht erst seit der Plastikmüll und die Verschmutzung der Weltmeere ins Bewusstsein der Konsumenten gedrungen ist, stellt sich für verantwortungsbewusste Bürger die Frage, was sie selbst für eine auch in Zukunft lebenswerte Umwelt tun können.

Auch die Autorin versucht gemeinsam mit ihrer Familie (Ehemann und zwei kleine Kinder), möglichst Müll zu vermeiden! Dazu gehört nicht nur, beim Einkaufen das Stoffsackerl beim Bäcker oder die Edelstahldose beim Käsestand befüllen zu lassen, auf Pfandglas zurückzugreifen oder große Nudel- oder Reispackungen zu kaufen, wenn es sich nicht vermeiden lässt, anstatt viele kleine Pakete zu erstehen, sondern auch der Verzicht auf spezialisierte Putzmittel oder Kosmetika…

Wie man die Küche, das Einkaufen und Verarbeiten von Essensresten organisiert, das Sammeln von Dingen und Anhäufen in den eigenen vier Wänden vermeidet und selbst wirksame Putzmittel oder Kosmetik herstellt, von denen man die Inhaltsstoffe kennt- all das beschreibt die Autorin in diesem Buch, das auch die Kapitel Gesundheit, Kleidung, Mobil und unterwegs, Freunde und Familie oder Arbeiten umfasst. Nachhaltigkeit, Reparieren statt Entsorgen, Wiederverwenden statt Wegschmeissen: in unserer Gesellschaft leider keine Selbstverständlichkeit! Umso wichtiger, dass wir uns darüber Gedanken machen und selbst erkennen, wo wir (Verpackungs)Müll einsparen können.

Dieses Buch gibt wichtige Impulse, mal sein eigenes Leben zu durchleuchten nach vermeidbarer Müllproduktion und sich nicht damit zufrieden zu geben, dass ohnehin bald ein Plastiksackerlverbot eingeführt wird. Es gibt so viel mehr Ansätze, Ressourcen zu schonen und unser CO2- Bilanz niedriger zu machen: von Fahrradfahren statt Auto bis zu Kleidung für bestimmte Anlässe auszuleihen, statt sie zu kaufen und nur einmal anzuziehen. In jedem Fall ist dieses Buch wirklich inspirierend und wartet mit zahlreichen tollen Tipps und Ideen auf!

 

Details zum Buch:

2018

Bastei Lübbe AG

ISBN 978-3-404-61013-6

 

Bettina Armandola

 

Vielseitige Hörbücher

Beim Bügeln, Autofahren oder einfach zum Entspannen – es gibt viele Gründe Hörbücher zu hören. Ob Klassik, Musik oder Kindergeschichten, die Geschmäcker sind verschieden. Und deswegen habe ich heute für euch eine bunte Mischung herausgesucht, damit für jeden was dabei ist. Viel Freude beim Lesen und Hören!

Shakespeares ruhelose Welt erschienen bei der HÖRVERLAG

Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch von Neil Mac Gregor und ist wirklich sehr angenehm und schön anzuhören. Sehr spannend zusammengestellt, gibt es hier einiges zu erleben und zu genießen und man kann herrlich in eine fremde und vergangene Welt eintauchen und sich entspannen. Sagenhafte 6 Stunden sind in dieser Lesung enthalten. Für alle Fans von Klassik einfach wunderbar.

Zum Inhalt:

Die Zeiten waren unruhig, politische und religiöse Überzeugungen veränderten sich, die wirtschaftliche Welt unter Elisabeth I. wurde global. Anhand von konkreten Objekten entrollt Neil MacGregor ein überraschendes Panorama der Elisabethanischen Epoche. Ein venezianischer Glaskelch erzählt von weltumspannenden Handelsbeziehungen, die Wollmütze eines Handwerkers von sozialen Unruhen, ein Obisidianspiegel von neuer Wissenschaft und alter Magie. Vor dem Hintergrund dieser gefährlich aufgewühlten Ära voller Glaubenskämpfe, Pestepidemien und revolutionärer Neuentdeckungen beginnt man unweigerlich auch Shakespeares Stücke besser zu verstehen: Wie wurden seine Dramen bei ihrer Uraufführung verstanden und was können sie uns heute noch über seine Welt sagen?

(6 CDs, Laufzeit: 6h 17)

Endlich gut schlafen erschienen im Systemed Verlag

Manchmal gibt es Zeiten und Situationen, die eine Einschlafhilfe notwendig machen. Diese 2 Cds bieten hier etwas sehr entspannendes und hilfreiches an. 120 Minuten lang kann man hier mit einer Meditations CD entspannen und vielleicht leichter in den Schlaf finden. Sehr angenehm anzuhören und wirklich sehr entspannend. Ich kann es nur empfehlen. In Summe sind es 11 geführte Meditationen, die Hilfe geben zur Ruhe zu kommen.

Zum Inhalt:

Gut schlafen UND Besser schlafen. Die beiden erfolgreichen Meditations-CDs in der Special Edition.

Schlaf ist ein wichtiger Mechanismus unseres Geistes, um sich wieder mit frischer Energie und Willenskraft aufzuladen, Erlebnisse zu verarbeiten und zur Ruhe zu kommen. Wenn der Schlaf ausbleibt, oder ganz einfach nicht effizient genug ist, führt das zu erhöhtem Stress, Unaufmerksamkeit und sogar Krankheit. Schlafmangel kommt aus Sicht des Yoga meist durch eine Überaktivität oder eine Übermüdung des Geistes.

Elf einfühlsam geführte Meditationen und meditative Musik von und mit Yogameister Marcel Anders Hoepgen helfen, den Stress des Tages abzulegen, den Geist zur Ruhe zu bringen und ihn mit der nötigen Energie zu versorgen, sodass man tief und entspannt schlafen kann.

Wer ENDLICH GUT SCHLAFEN kann, für den wird das Aufwachen zu einem schönen Erlebnis!

Umfang: 2 CDs, ca. 120 Minuten Spieldauer

Sehnsucht Italien erschienen bei DER HÖRVERLAG

9 1/2 Stunden lang kann man hier eine Hörreise nach Italien unternehmen – es geht von den Dolomiten bis nach Sizilien. Wissenswerten wechselt sich mit wunderbaren Texten ab, besondere Orte finden genauso ihren Platz, wie besondere Menschen. Eine wunderbare Mischung, die es sich anzuhören lohnt. Vielleicht ja bei einer Auto oder Zugreise nach Italien 🙂

Zum Inhalt:

Wussten Sie schon, dass Opernkomponist Giuseppe Verdi und Baron Paolo Genovese eines der ersten öffentlichen Kochduelle bestritten: Pasta oder Risotto? Oder dass Goethe auf seiner berühmten italienischen Reise beinahe als Spion festgenommen worden wäre? Waren Sie schon einmal auf dem Dach des Mailänder Doms? Und kennen Sie die geheimnisvollen Grabstätten der Etrusker? Unterhaltsame Reisereportagen führen Sie auf unentdeckten Pfaden zu den interessantesten und bekanntesten Orten in Italien. Es gibt viel zu entdecken auf dieser akustischen Reise kreuz und quer durch das Sehnsuchtsland der Deutschen!

Enthält:

• Reiseeindrücke aus Ligurien, dem südlichen Latium, von der Liparischen Insel Salina, vom „Weg der Götter“ an der Amalfiküste oder aus der UNESCO-Welterberegion Cinqueterre.

• Besondere Orte wie das Damast-Dorf Lorsica, die Tagebuchstadt Pieve Santo Stefano oder das Dach des Mailänder Doms.

• Begegnungen mit Land und Leuten wie den Opernsängern der Mailänder Casa Verdi, Hüttenwirten in den Dolomiten oder dem Sizilienkenner Wolf Gaudlitz.

• Historisches zu Ötzi im Valpolicella, den Etruskern, dem antiken Pompeji, über Franz von Assisi, Goethe und Garibaldi.

• Kulinarisches aus dem Friaul, dem Piemont, der Nordtoskana, aus dem Rom des Lukullus und Sizilien.

• Wissenswertes und Anekdoten über Michelangelo, Leonardo und Raffael, über Vivaldi, Verdi und Allegri, über Gesualdo und Cellini.

Mit Beate Himmelstoß, Stefan Wilkening, Gert Heidenreich, Wolf Euba u.v.a.

(8 CDs, Laufzeit: 9h 26)

Wissper – ein Tag bei den Erdmännchen und zwei weitere Geschichten erschienen bei Lübbe Audio

Manche von euch, die Kinder haben, kennen die kleine Wissper vielleicht schon aus Büchern oder dem Fernsehen. Mit diesem Hörspiel gibt es sie nun auch für die Kiddies zu hören und dann auch gleich noch mit 3 Geschichten. Die kleine Hauptakteuerin ist extrem herzig und sympathisch und sowie Jungs, als auch Mädls mögen sie gerne und lauschen gerne ihren Geschichten. Mit einer Dauer von einer knappen halben Stunden ist es genau die richtige Zeit für jüngere Kinder, als genau die passende Zielgruppe. Sehr zu empfehlen.

Zum Inhalt:

Dürfen wir vorstellen?
Das ist WISSPER.
Wissper ist ein ganz besonderes Mädchen. Sie kann mit Tieren sprechen. Wenn irgendwo auf der Welt ein Tier ihre Hilfe braucht, ist Wissper zur Stelle! Durch den Sandkasten, ihr Bett oder den Kühlschrank zaubert sie sich – »Pssst!« – in geheime Abenteuerwelten: in die Wüste, den Dschungel, die Eiswelt, die Wiesenwelt und die Wasserwelt. Mit ihren klugen Ideen und ein paar tierischen Freunden an der Seite löst sie jedes noch so große Problem und weiß immer Rat!
Dieses Hörbuch mit Musik und Geräuschen enthält die Episoden:
Wo ist Peggy Pinguin?
In der Eiswelt können die Pinguin-Eltern ihre Kinder beim Toben einfach nicht auseinanderhalten. Wissper und ihre Freunde, Giraffe Gertie und Otis, der Vogel, wissen, was zu tun ist.
Ein Elefant will turnen
Ellington will wie die Affen im Dschungel turnen können. Sofort ist Wissper mit ihren Erdmännchenfreunden zur Stelle. Gemeinsam werden sie es schaffen.
Ein Tag bei den Erdmännchen
In der Wüstenwelt soll Wissper den Erdmännchen dabei helfen, ihren Bau aufzuräumen. Gut, dass Peggy an ihrer Seite ist – Zeit für eine Rutschpartie!

Pippi in Taja Tuka Land erschienen bei Oetinger Audio

Für alle Pipi Langstrumpf Fans und Kinder ab ca. 4 Jahren ist dieses Hörbuch eine wahre Freude. Pippi im Taka Tuka Land ist sehr unterhaltsam. Unsere beliebten Hautfiguren sind alle mit dabei und erleben ein spannendes Abenteuer. Sogar ein Abenteuer mit einem Hai ist mir dabei. Aber eben in lustiger Pippi Manier. Sehr gelunge, vielseitig und lustig.

Zum Inhalt:
(2 CD)
Text von Astrid Lindgren
Einbandillustration von Katrin Engelking
Gesprochen von Josefine Preuß
Regie: Frank Gustavus
Aus dem Schwedischen von Cäcilie Heinig

Leinen los! Pippi, Tommy und Annika reisen mit Kapitän Langstrumpf auf seinem Schiff Hoppetosse zur Taka-Tuka-Insel. Damit beginnt für die drei ein aufregendes Abenteuer, bei dem sie nicht einmal vor Piraten sicher sind und Pippi es sogar mit einem Hai aufnehmen muss. Zurück in der Villa Kunterbunt beschließen sie, immer Kinder zu bleiben, und zwar mit Hilfe der Krummelus Zauberpillen gegen das Erwachsenwerden.

Spannendes Hörabenteuer: Astrid Lindgrens Klassiker als neue, ungekürzte Lesung mit Josefine Preuß, bekannt und beliebt aus Film und Fernsehen, u.a. „Türkisch für Anfänger“.

Viel Freude beim Hören!
Barbara

Sex und Lügen

Sex und LügenLeila Slimani

Sex und Lügen

Gespräche mit Frauen aus der islamischen Welt

 

Gefühle, Zärtlichkeit, Liebe, Sex: Themen, die in der Öffentlichkeit islamischer Länder im Zusammenhang mit Frauen vernetzt sind mit Begriffen wie Schande, Schmutz und Gesetzesbruch!

Vorehelicher Geschlechtsverkehr wird öffentlich verurteilt, in der Praxis gilt jedoch: solange es keine Anzeige gibt, wird weggeschaut. Und selbstverständlich gilt männliche Sexualität als normal, die der Frau als schmutzig. Ihre Aufgabe ist es, jungfräulich in die Ehe zu gehen und Kinder zu bekommen. Lust und Vergnügen, Selbstbestimmung- das gilt nur für Männer, es sei denn, sie sind homosexuell. Denn Homosexualität, Prostitution und Ehebruch werden in Marokko bis heute mit Gefängnis bestraft!

Die Autorin Leila Slimani hat Gespräche mit sechzehn Frauen geführt, die uns die Ambivalenz eines Doppellebens zwischen Tradition und Religion auf der einen Seite und dem Wunsch nach Selbstbestimmung auf der anderen vor Augen führen.

Die „Scheinheiligkeit“ der Gesellschaft in islamischen Ländern hat mich als Leserin geschockt! Trotz politischer Umwälzungen ist die Lage der Frau eine katastrophale, aus der sich zu befreien nur wenige die Möglichkeit haben.

„Die sexuellen Rechte sind nicht nur Teil der Menschenrechte, in vielen Gesellschaften hat sich über sie auch die Dominanz der Männer etabliert. Wer also das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung sichert, tritt damit unmittelbar für die Rechte der Frauen ein.“ (S18)

Die hier versammelten Geschichten von marokkanischen Frauen sind bewegend, erschütternd und traurig. Aus „aufgeklärter westlicher“ Sicht sind diese Zustände einfach nur unvorstellbar! Umso wichtiger, die Welt daran zu erinnern, dass es so extreme Ungleichheiten noch immer gibt- und das geschieht durch dieses Buch, das auf- und durchrüttelt!

 

Über die Autorin:

Leila Slimani gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen Frankreichs. 2016 wurde sie für ihren Roman „Dann schlaf auch du“ mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet. Sie wurde 1981 in Rabat geboren und wuchs in Marokko auf, studierte in Paris und arbeitete als Journalistin. Dort lebt sie auch heute mit ihrer Familie.

 

Details zum Buch:

Deutsche Erstveröffentlichung 2018

btb Verlag

ISBN 978-3-442-71681-4

 

Bettina Armandola

Das Geheimnis des Winterhauses

Sarah Lark
Das Geheimnis des Winterhauses

Als Ellinor sich für ihre Cousine Karla testen lassen will, ob sie als Nierenspenderin infrage kommt, greift ihre Mutter vehement ein. Sie redet dagegen, wirft mit Floskeln um sich, bis sie endlich mit der Wahrheit herausrückt. Sie und ihre Cousine sind gar nicht blutsverwandt. Ihre Oma kommt dem Namen nach, irgendwo aus dem slawischen Raum her. Und Ellinor beschließt, der Spur zu folgen. Ihr Mann Gernot hält diese Sache für verrückt, dorthin zu reisen, um nach ihren richtigen Vorfahren zu suchen. Doch Ellinor muss es wissen, es liegt ihr am Herzen, und sie ahnt, dass mehr hinter dieser Geschichte steckt. Wie recht sie hat…

Eine großartige Familiengeschichte, die mit Liebe, Angst, Verrat, Flucht und vielem mehr gepickt ist. Sie führt durch ferne Länder, in die Vergangenheit und ist damit bestens geeignet für lange Winterabende, wenn der kalte Wind um die Häuser pfeift und man den nächsten Frühling kaum erwarten kann.

Über die Autorin:
Sarah Lark, geboren 1958, wurde mit ihren fesselnden Neuseeland- und Karibikromanen zur Bestsellerautorin, die auch ein großes internationales Lesepublikum erreicht. Nach ihren fulminanten Auswanderersagas überzeugt sie inzwischen auch mit mitreißenden Romanen über Liebe, Lebensträume und Familiengeheimnisse im Neuseeland der Gegenwart. Sarah Lark ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Schriftstellerin, die in Spanien lebt.

Verlag: Lübbe 
Erscheinungsdatum: 24. November 2017
Hardcover, 527 Seiten
ISBN: 978-3-431-04079-1
UVP: € 19,90

Elisabeth Schlemmer