Die vielen Namen der Liebe

Die vielen Namen der Liebe.jpgKim Thúy

Die vielen Namen der Liebe

 

Die achtjährige Vi, ihre drei älteren Brüder und ihre Mutter gehören zu den „Boatpeople“, die aus Vietnam fliehen und nach einer Zwischenstation in Malaysia in Kanada eine neue Heimat finden.

Die Geschwister machen die erwarteten Karrieren, nur Vi braucht Zeit, um ihre Berufung zu finden und wird ein bisschen so etwas wie das schwarze Schaf der Familie…Als erwachsene Frau kehrt sie nach Vietnam zurück und trifft dort auf ihre große Liebe, nachdem eine vorige Beziehung in Kanada gescheitert war.

Es werden Parallelen zur Geschichte ihrer Mutter sichtbar, die den vergötterten Ehemann, der absolut kein Heiliger war, in Vietnam zurückliess, denn Vis Geliebter Vincent verschwindet plötzlich.

Es ist die Geschichte von Verlust und Heimat, vom Verlassen und Lieben und vom Finden des eigenen Wegs, den die die Autorin in ausdrucksvollen Bildern und zarten Worten beschreibt. Ein wunderbares kleines Buch!

 

Über die Autorin:

Kim Thúy wurde in Saigon geboren und floh als Zehnjährige gemeinsam mit ihrer Familie in den Westen. Sie arbeitete unter anderem als Rechtsanwältin, Übersetzerin und Gastronomin. Ihr Roman „Der Klang der Fremde“ wurde zum Überraschungserfolg.

 

Details zum Buch:

Deutsche Ausgabe 2017

Verlag Antje Kunstmann GmbH

ISBN 978-3-95614-168-3

 

Bettina Armandola

Heidezorn

HeidezornK. Hanke / C. Kröger

Heidezorn

 

Kommissarin Katharina von Hagemann hat ein Deja- vu, als in ihrer Wahlheimat Lüneburg mehrere brutale Frauenmorde geschehen. Zu viele Details erinnern sie an die Morde ihres ehemaligen Lebensgefährten in München, Staatsanwalt Maximilian Furtner, den sie selbst überführt hatte und der im Gefängnis sitzt.

Doch die Zufälle und Ähnlichkeiten häufen sich und obwohl Katharina weiss, dass „Munich Jack“, wie ihn die Presse getauft hat, sich hinter schwedischen Gardinen befindet, ist sie beunruhigt. Auch ihr Privatleben ist nicht frei von Turbulenzen: während ihre Mutter sich nach der Trennung von ihrem Mann bei ihr häuslich niedergelassen hat, gibt es auch in ihrer Beziehung zum Zwillingsbruder ihres Chefs Diskussionsbedarf.

Nach dem dritten Frauenmord, den der Mörder auch filmte und ins Netz stellte, geraten die Kommissarin und ihre Kollegen unter Druck. Darüberhinaus aber gerät Katharina selbst ins Visier des Täters…

Kommissarin Hagemann ermittelt in einem Fall, der ihr ganz persönlich sehr an die Nieren geht. Der Krimi ist bereits der fünfte in der Heidekrimi-Reihe und Fans können die persönliche Entwicklung der Hauptperson begleiten. Die Mischung aus privaten Liebesturbulenzen, zwischenmenschlichen Streitereien und dem spannenden Mordfall machen dieses Buch aus und schüren die Vorfreude auf den nächsten Band der Krimireihe rund um das Lüneburger Ermittlerteam.

 

Über die Autorinnen.

Claudia Kröger wurde 1972 in Hamburg geboren. Sie absolvierte eine Verlagsausbildung und arbeitet als freie Texterin. Sie ist Mitglied der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur, dem Syndikat, und lebt in der Nähe von Lüneburg.

Kathrin Hanke, Jahrgang 1969, arbeitete als Werbetexterin, bevor sie 2013 gemeinsam mit Claudia Kröger ihren ersten Heide- Krimi veröffentlichte. Sie ist ebenfalls Mitglied im Syndikat und lebt in Hamburg.

 

Details zum Buch:

2017

Gmeiner Verlag

ISBN 978-3-8392-2029-0

 

Bettina Armandola

 

 

 

Friesenherzen und Winterzauber

Tanja Janz
Friesenherzen und Winterzauber

Wenn es eine Hamburgerin im Winter nach St. Peter-Ording verschlägt, dann muss es einen guten Grund geben.
Im Fall von Ellen sind es Liebeskummer und der baldige Abgabetermin zu ihrem Buch.
Ihr Freund hat diesmal zu weit getrieben, seine Weigerung ihre Beziehung auf die nächste Ebene anzuheben, hat Ellen das Herz gebrochen und nun hat sie endgültig die Nase voll von bindungsscheuen Männer. Sie will sich nun ganz ihrer Arbeit widmen. Da kommt die Einladung ihrer Mutter, sie in St. Peter-Ording zu besuchen, gerade Recht. Sie findet noch ein nettes Gästezimmer oberhalb von einem Teeladen, dessen Besitzerin ihr schon nach kurzer Zeit ans Herz wächst. Bei ihren Spaziergängen entdeckt sie einen alten Briefkasten beim Leuchtturm. Kurzerhand verfasst sie eine Nachricht und schreibt sich ihre Sorgen von der Seele, schmeißt den Brief ein und geht. Am nächsten Tag, schaut sie durch Zufall wieder rein und da findet sie eine Antwort – vom Leuchtturmwärter.

Die Geschichte geht einem wirklich ans Herz. Und die Idee mit dem Briefkasten finde ich schon seit dem Film Das Haus am See mit Sandra Bullock und Keanu Reeves genial. Und die Autorin hat es auch mit ihrer St. Peter-Ording Geschichte sehr gelungen umgesetzt und durch den zweiten männlichen Protagonisten etwas spannender gemacht, wer denn nun der Leuchtturmwärter ist. Ein herzerwärmender Roman perfekt geeignet für die kommenden kalten Wintertage.

Über die Autorin:
Tanja Janz wollte schon als Kind Bücher schreiben und malte ihre ersten Geschichten auf ein Blatt Papier. Heute ist sie Schriftstellerin und lebt mit ihrer Familie und zwei Katzen im Ruhrgebiet. Neben der Schreiberei und der Liebe zum heimischen Fußballverein schwärmt sie für St. Peter-Ording, den einzigartigen Ort an der Nordseeküste.

Verlag: mtb
Erscheinungsdatum: 7. November 2016
Taschenbuch, 304 Seiten
ISBN: 9783956496547
UVP: € 10,30

 

Elisabeth Schlemmer

 

 

Für euch reingelesen…

habe ich dieses Mal in 5 ganz spezielle Bücher. Sie erzählen von Liebe und Intrigen, Dramen und Mord und jeder Menge Abenteuer.

Ich bin niemand von Patrick Flanery erschienen bei Blessing

Der gläserne Mensch wird hier in einem höchst brisantes und großartig geschriebenen Buch verarbeitet. Kafkaesk wie viele schreiben – und dem kann ich nur zustimmen. Der Buch zeigt eine bewegende und düstere Situation in Zeiten der ständigen und wachsenden Überwachung. Erschreckend ehrlich! Die Vergangenheit ist bereits geschrieben und kann uns immer wieder einholen.

Zum Inhalt:

Ein spannender und elegant erzählter Roman über die Welt in Zeiten wachsender Überwachung.

Als der Geschichtsprofessor Jeremy O’Keefe nach zehn Jahren aus Oxford in seine Heimatstadt New York zurückkehrt, um dort an der New York University zu unterrichten, gerät er in einen Sog seltsamer Vorfälle: Eine Studentin kommt nicht zum verabredeten Treffen, später stellt er verdutzt fest, dass er selbst die Verabredung abgesagt haben soll; ein ihm unbekannter junger Mann behauptet, ihn zu kennen; eine Reihe Pakete erreichen ihn, mit den Ausdrucken seiner Telefonverbindungen und seines Mailverkehrs der letzten Monate; der mysteriöse junge Mann taucht immer wieder auf – O’Keefe fühlt sich verfolgt, kann die Geschehnisse nicht zuordnen. Ist jemand hinter ihm her? Spielt ihm jemand einen bösen Streich? Wird er überwacht? Oder wird er einfach verrückt? Nach und nach stellt sich heraus, dass der Ursprung dieses Rätsels in O’Keefes Zeit in Oxford begründet liegt.

Ein stilistisch herausragender, hochintelligenter Roman über Erinnerung, Verdrängung und das, was geschieht, wenn unsere Vergangenheit uns einholt.

Rache und Rosenblüte von Renee Ahdieh erschienen bei One

Die moderne Geschichte von 1001 Nacht, mit den berühmten persischen Hauptfiguren, erzählt für 12 Jährige, aber auch Erwachsene. Das Buch zeichnet sich meiner Meinung nach durch eine wunderbare Sprache aus und verzaubert die Leser von der ersten Seite an. Man taucht tief in die Welt des Orients ein und wird erst wieder durch die letzte Seite des Buches in die Gegenwart geholt. Großartig geschrieben, bezaubert dieses Buch seine Leser!

Zum Inhalt:

Shahrzad war gekommen, um den Kalifen zu töten.
Und sie blieb, weil sie ihn liebte.

Doch ein Fluch, so mächtig und dunkel wie eine Wüstennacht, steht ihrer Liebe im Weg.

Nur Shahrzad allein kann ihn brechen, auch wenn das bedeutet, dass sie ihre Liebe womöglich opfern muss.

Die Schuldigen von Hanna & Nora Ziegert erschienen bei Penguin

Jeder Mensch hat seine eigene, ganz persönliche Geschichte und hier in diesem toll geschriebenen und gut recherchierten Buch, findet ihr einige davon. In kurzen Krimis erzählen die Autorinnen von realen Verbrechen und den Geschichten dahinter. Warum wird jemand zum Mörder oder begeht eine andere Straftat. Extrem spannend geschrieben, erhält man tiefe Einblicke in die reale Welt der Verbrechen.

Zum Inhalt:

Wenn eine Frau eine Fremde zusammenschlägt. Wenn eine Mutter ihr Kind verhungern lässt. Wenn ein Mann zum Brandstifter wird. Jedes Mal, wenn ein Verbrechen geschieht, muss man genau hinsehen, um zu verstehen, sagen Hanna und Nora Ziegert. Denn in jedem Täter steckt ein Mensch mit einer Vergangenheit. Ein Mensch, der einen Weg zum Täter gegangen ist. Begleitet von der Person, die er zuerst geliebt hat: seiner Mutter. In ihren packenden Kurzkrimis erzählen Hanna und Nora Ziegert von realen Verbrechen – und davon, wie es dazu kommen konnte. Sie erzählen von Opfern und von Schicksalen der Täter, die man nicht mehr vergisst.

Das Buch – Der Spiegel von E.O. Chirovici erschienen bei Goldmann

Dieses Buch ist einfach WOW – ein Gänsehaut Feeling Buch pur! Ein richtig guter Thriller mit jeder Menge Action, Spannung und plötzlichen neuen Wendungen. Man muss dieses Buch, kaum hat man es begonnen und ins Geschehen hereingefunden, fertig lesen – am Besten ohne Aufschub oder Unterbrechungen. Einfach herrliche geschrieben, jagt es immer wiedr regelmäßig einen Schauder über den Körper.

Zum Inhalt:

Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen.

Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen …

The Sun is also a Star von Nicola Yoon erschienen bei Dressler

Dies ist ein wirklich wunderbarer Jugendroman für junge Erwachsene ab 14 Jahren, aber definitiv auch für jung gebliebene Erwachsene. Liebe steht ganz groß im Vordergrund dieses Buches und das Thema Schicksal. Hier ist beides miteinander verknüpft – doch, was wäre wenn…und was muss alles zusammenspielen, damit die Liebe siegen kann. Neben einem tollen Cover 😉 bietet dieses Buch eine wunderbare Geschichte, die es zu lesen lohnt!

Zum Inhalt:

Einbandgestaltung von Dominique Falla
Aus dem Amerikanischen von Susanne Klein

Schicksalsfäden einer großen Liebe! Wie viele Dinge müssen geschehen, welche Zufälle passieren, damit sich die Wege zweier Menschen kreuzen? Als Daniel und Natasha in New York aufeinander treffen, verguckt er sich sofort in das jamaikanische Mädchen. Die zwei teilen einen Tag voller Gespräche über das Leben, ihren Platz darin und die Frage: Ist das zwischen uns Liebe? Doch ihr Schicksal scheint bereits festzustehen, denn Natasha soll noch am selben Abend abgeschoben werden.

Eine besondere Liebesgeschichte: Poetisch, berührend, ein Herzensbuch für junge Frauen!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Drama & Fantasie

Drama & Fantasie – sind die beiden Themen der heutigen Bücherempfehlungen. Jedes einzelne Buch, das ich euch heute vorstellen möchte, verschlägt den Atmen, verlangsamt den Puls und lässt das Herz höher schlagen beim Lesen 🙂 Viel Freude damit und eine schöne und entspannte Lesezeit!

Chosen – Die Bestimmte von Rena Fischer erschienen bei Planet!

Dieses Buch für junge Leser ab 13 Jahren und begeisterte erwachsene Leser von Jugendbüchern hält, was der Spoiler verspricht. Jede Menge Action, Abenteuer, aber auch Liebe und einen zweiten Band 😉 Man findet in den Lesefluss dieses Buches sehr rasch hinein und kann die Geschichte in vollen Zügen genießen, so gut und bildhaft ist sie beschrieben. Großartig! Spannung pur!

Zum Inhalt:

Entscheide dich jetzt!

Zwei verfeindete Clans, die sie auf ihre Seite ziehen wollen.
Ein Internat für Schüler mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, das ihr vorkommt wie ein Gefängnis.
Und ein Junge, den sie mehr liebt, als es gut für sie ist.
Zwischen Liebe und Verrat, Lüge und Verschwörung muss Emma die Wahrheit finden.
So schnell wie möglich, sonst werden sie sie kriegen. Und töten.

Gott ist nicht schüchtern von Olga Grjasnowa erschienen bei Aufbau

Ein top aktuelles Buch, das dem Leser die Gänsehaut über die Arme laufen lässt und das schon auf den ersten Seiten. Es beschreibt eine Realität, mit der zahlreiche Menschen Tag täglich konfrontiert sind, die Politik an ihre Grenzen kommt und Leben zerstört werden. Es ist ein Buch, dass wach rüttelt, die andere Seite der Medaille zeigt und auch bewusst macht, wie rasch sich alles im Leben ändern kann. Ein wirklich geniales Buch,

Zum Inhalt:

„Hier kommt die Welt zu Ihnen, wie sie noch nie zu Ihnen gekommen ist.“ Elmar Krekeler, DIE WELT.

Amal und Hammoudi sind jung, schön und privilegiert, und sie glauben an die Revolution in ihrem Land. Doch plötzlich verlieren sie alles und müssen ums Überleben kämpfen. Sie fliehen. Ein erschütterndes, direktes und unvergessliches Buch.

„Amal schaut den Frauen auf der Straße nach. Plötzlich wird ihr bewusst, dass sie nicht mehr dazugehört. Niemand beachtet sie mehr. Wo ist ihr Haus? Ihre Karriere? Und ihre Straße, die immer nach Jasmin roch? Wo sind ihre Bücher und Schallplatten? Wo die Freunde und Verwandten? Die Partys und der Sommer vor dem Pool?
Die Welt hat eine neue Rasse erfunden, die der Flüchtlinge, Refugees, Muslime oder Newcomer. Die Herablassung ist in jedem Atemzug spürbar.“

Als die syrische Revolution ausbricht, feiert Amal ihre ersten Erfolge als Schauspielerin und träumt von kommendem Ruhm. Zwei Jahre später wird sie im Ozean treiben, weil das Frachtschiff, auf dem sie nach Europa geschmuggelt werden sollte, untergegangen ist. Sie wird ein Baby retten, das sie fortan ihr Eigen nennen wird.
Hammoudi hat gerade sein Medizinstudium beendet und eine Stelle im besten Krankenhaus von Paris bekommen. Er fährt nach Damaskus, um die letzten Formalitäten zu erledigen. Noch weiß er nicht, dass er seine Verlobte Claire niemals wiedersehen wird. Dass er mit hundert Wildfremden auf einem winzigen Schlauchboot hocken und darauf hoffen wird, lebend auf Lesbos anzukommen. In Berlin werden sich Amal und Hammoudi wiederbegegnen: zwei Menschen, die alles verloren haben und nun von vorn anfangen müssen.

Olga Grjasnowas Romane erinnern uns immer wieder daran, dass es nicht nur diese eine Welt vor unserer Haustür gibt, sondern sehr viele Welten, und dass es sich lohnt, sie kennenzulernen. Ihr neues Buch ist ein erschütterndes Dokument unserer Zeit.

Das Gedächtnis der Insel von Christian Buder erschienen bei Blessing

Dies ist ein weiteres Gänsehautbuch. Es erzählt eine Familiengeschichte und bringt die Leser mit der großartigen Erzählweise des Autors mitten an den Ort des Geschehens. Vergangenheit, Drama, Liebe und Verlust – eine Kombination, wie sie nur die besten Bücher haben. Einfach toll geschrieben, kann man dieses Buch einfach nicht mehr loslassen.

Zum Inhalt:

Als der Pariser Archäologe Yann Schneider für zwei Tage zur Beerdigung seines Vaters auf seine bretonische Heimatinsel zurückkehrt, spürt er die Schatten seiner familiären Vergangenheit: Als Kind traumatisiert durch den Unfalltod seiner Mutter Abigale, muss er dreißig Jahre später erkennen, dass hinter dem Tod seiner Mutter andere Kräfte wirkten, als er immer annahm. Während ein fürchterlicher Sturm aufzieht, kommt Yann seiner eigenen Geschichte, seiner Wahrheit, seinem Schicksal auf die Spur und konfrontiert die Inselbewohner mit ihrer Vergangenheit und ihrer Schuld.

Ein packender, intensiver Roman um einen gewaltigen Sturm und ein jahrzehntealtes Liebesdrama mit tödlichen Konsequenzen.

Corruption von Don Winslow erschienen bei Droemer

In vielen Filmen und Bücher gibt es nicht mehr die klassichen guten Cops, sondern es gibt die Korrupten und Jene, die es sich zum Ziel gemacht haben die Bösen zu besiegen, mit manchmal vielleicht nicht ganz koscheren Methoden. Dieses Buch erzählt ihre Geschichte – eine Geschichte von Cops, Drogen, Menschenhandel, Mord und Tod. Ein Gänsehautbuch mit einer richtig guten Story! Winslow hat mit diesem Buch ein Meisterwerk geschrieben.

Zum Inhalt:

Das neue, große Kriminal-Epos des amerikanischen Bestseller-Autors Don Winslow.
In den Straßenschluchten von New York lässt der internationale Star-Autor Don Winslow ein alptraumhaft realistisches Szenario von Drogen, Menschenhandel, Mord entstehen. Er zeichnet die todbringende Allianz von staatlichen Stellen und organisiertem Verbrechen: Sie sehen sich als Elitetruppe der Polizei, eine verschworene Einheit, ausgestattet mit weitreichenden technischen und rechtlichen Möglichkeiten. Gemeinsam sollen sie für Ruhe und Ordnung in ihrem Revier sorgen, dem nördlichen Manhattan. Und genau das tun sie. Hier gelten ihre Spielregeln, hier geschieht nichts ohne ihr Wissen. Doch die Truppe ist extremem Stress ebenso ausgesetzt wie extremen Risiken … und extremen Verlockungen …
Don Winslows neues Meisterwerk – erschütternd, brutal und unnachgiebig.

„Don Winslows „Corruption“ ist faszinierend, eine echter Wurf. Stellen Sie sich „Der Pate“ vor, aber mit Cops. So gut ist es.“ – Stephen King

„Mit eindringlicher Menschlichkeit in den tragischen Details und mit einer epischen Monumentalität, die geradezu an Shakespeare erinnert – vermutlich der beste Cop-Roman aller Zeiten.“ – Lee Child

„In diesem epischen Roman voll niederschmetternder moralischer Komplexität blickt Don Winslow durch die Augen eines höchst erfahrenen und korrupten Polizisten tief in die Seele des modernen Amerika. Leser von modernen Meistern wie Don DeLillo, Richard Price und Geroge Pelecanons werden reichlich belohnt werden.“ – Publishers Weekly

„Don Winslow hat das kreiert, was wahrscheinlich zum Inbegriff des Polizei-Romans werden wird.“ – Booklist

Der Kreis der Rabenvögel von Kate Mosse erschienen bei Droemer

Ein Gruselbuch! Großartig zu lesen. Es ermöglich den Lesern ein eintauchen ins alte England von 1912 – wo es düsterer fast nicht mehr geht. Mosse hat mit diesem Buch einen Klassiker geschrieben, der bewegt, Gänsehautfeeling versichert und auch bringt und einfach toll zu lesen ist. Eine junge Heldin mit einem dunklen Geheimnis und jede Menge Beteiligt des Geschehens.

Zum Inhalt:

Mit ihrem neuen Roman „Der Kreis der Rabenvögel“ gelingt der gefeierten Bestseller-Autorin Kate Mosse erneut ein großartiger literarischer Wurf: Ein historischer Spannungs-Roman mit Schauerelementen um eine faszinierende Heldin und ein dunkles Geheimnis.

England, 1912: Connie, die Tochter des Tierpräparators Gifford, lebt zurückgezogen mit ihrem Vater in der Nähe des kleinen Dorfes Fishbourne. Connie kann sich seit einem Sturz vor vielen Jahren nicht mehr an ihre Kindheit erinnern; ihr Vater verweigert jegliche Auskunft. Connie spürt, dass etwas nicht stimmt, denn erste Erinnerungsfetzen kehren zurück, sie fühlt sich beobachtet und verfolgt. Als man eine Leiche in den Sümpfen findet, holt die Vergangenheit Connie, ihren Vater und eine Reihe scheinbar unbescholtener Bürger auf grausame Weise ein.

„Kate Mosses bestes Buch.“ Daily Telegraph

„Mosse entwirft eine bravouröse Szene nach der anderen. Dieses Buch steckt voller Herzblut und grandioser Twists. Die unvergessliche Heldin und das spannungsgeladene Geheimnis wird Ihre Gedanken noch lange nach dem Umblättern der letzten Seite beschäftigen.“ The Independent

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Buch des Monats Oktober

DerMenschIstVerschieden.jpgFür das Buch des Monats habe ich diesmal ein witziges, philosophisch interessantes Werk ausgesucht, in dem sich jede Person wiederfindet: „Der Mensch ist verschieden“ von dem Autorenehepaar Michael Köhlmeier und Monika Helfer.

In ganz besonderer Weise charakterisieren die beiden die Menschen und benennen die Eigenarten direkt und in einfallsreichen Dialogen. Man fragt sich: „Bin ich ein Wüstenmacher, eine Vampirgewordene oder doch eine Liebessüchtige?“ Auch seine Freunde erkennt man in den humoristischen, fantasievollen, teils skurrilen und doch auch wieder wahren Beschreibungen von dreiunddreißig Charakteren. Die Wortwahl und der Schreibstil sind sehr kreativ, treffend und – wie könnte es auch bei einem derart berühmten Schriftstellerpaar anders sein – unglaublich gut gewählt.

Für mich ist das Werk eine für alle äußerst lesenswerte Erweiterung und Aktualisierung der vier Persönlichkeitstypen aus dem Altertum (Sanguiniker, Phlegmatiker, Melancholiker und Choleriker), weil es die Ausprägungen und Eigenheiten des Menschen in der heutigen Zeit in amüsanter sowie kurzweiliger Weise beschreibt.

Details zum Buch:
Verlag: Haymon
1. Auflage, 2017
ISBN 978-3-7099-7269-4
112 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

Viel Spaß beim Lesen, Schmunzeln und Selbsterkennen!
Eure Sonja

 

Ausspannen und Tee trinken…

…dazu kann ich euch die folgenden Bücher nur wärmstens empfehlen. Liebe & Herzschmerz herrschen heute vor und bieten jede Menge unterhaltsamen Lesestoff.

Die Liebe trägt Weiß von Lauren Weisberger erschienen bei Goldmann

Seit dem Buch „Der Teufel trägt Prada“ ist Weisberger den Lesern ein Begriff und mit lauter Vorfreude wird jedes neue Buch erwartet – und mit Recht – jedes war bisher TOP! So waren auch die Erwartungen an diese Neuerscheinung sehr groß – und es hat sich definitiv gelohnt dieses Buch zu lesen. Es ist absolut unterhaltsam, zeigt Sport und auch das Leben dazu in einem neuen Licht und lässt durch die traumhafte Erzählweise die Leser einfach großartig teilhaben – so, als wäre man direkt ein Teil der Geschichte. Absolut lesenswert und ein Muss für alle Weisberger Fans. Hoffentlich müssen wir auf das nächste Buch nicht wieder so lange warten!

Zum Inhalt:

Charlotte „Charlie“ Silver ist der Liebling der Fans. Hübsch, freundlich, immer fair – eine Vorzeigespielerin im verrückten Tenniszirkus. Nur an die Spitze hat sie es bisher nicht geschafft. Als eine Verletzung Charlie zu der Entscheidung zwingt, ihre Karriere entweder aufzugeben oder sie ganz neu zu starten, schließt sie einen Pakt mit dem Teufel. Genauer gesagt: mit dem berüchtigten Tenniscoach Todd Feltner. Unter dessen Anleitung ist Schluss mit Nettigkeiten – ab jetzt ist Charlie die „Warrior Princess“. Prompt stürzt sich die Klatschpresse auf die neuerdings stets in Schwarz spielende Amazone. Doch Siege und Schlagzeilen haben ihren Preis. Während der Stern der „Warrior Princess“ aufgeht, weiß Charlie nicht mehr, wer sie wirklich ist. Von Wimbledon in die Karibik, von den US Open auf eine Jacht im Mittelmeer – das Leben droht ihr zu entgleiten. Ist Charlie tatsächlich bereit, ihrer Karriere alles zu opfern? Familie, Freunde und womöglich sogar ihre große Liebe?

Dein perfektes Jahr von Charlotte Lucas erschienen bei Lübbe

Der Sinn des Lebens, sein Leben einfach leben – Dinge, die leichter gesagt, als in die Tat umgesetzt sind. Dieses herrlich geschriebene Buch beschäftigt sich genau damit und schafft es durch seine angenehme und einfühlsame Erzählweise Seite für Seite zu verzaubern und mit den beiden Hauptakteuren mitleben zu können. Ein Buch, dass man richtig genießen kann, sich treiben lässt und von Seite zu Seite lebt, leidet und liebt.

Zum Inhalt:

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

 

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.

Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.

Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst …

Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.

Begin again von Mona Kasten erschienen bei Lyx

Eine Geschichte, wie sie die Leser lieben – Bad Boy trifft Mädl von Nebenan – und plötzlich wird daraus eine verzwickte Liebesgeschichte mit allen notwendigen Höhen und Tiefen. Großartig geschrieben, kann man dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen – und am Ende angekommen – möchte man sofort den nächsten TEil lesen, was wir hoffentlich bald auch können. Ein traumhaftes Lesevergnügen.

Zum Inhalt:

Er stellt die Regeln auf –
sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen – das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv – mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte. Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren …

Der Auftaktband der Again-Reihe!

Manchmal will man eben Meer von Sandra Girod erschienen bei blanvalet

Eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt. Als Mutter hat man es oft nicht leicht und ist mit seiner eigenen Zeit richtig im Hintertreff. Hier in diesem Buch ist dieses Thema einfach herrlich aufgegriffen und mit der Kombination Meer, Mutter, Kind & ein bisschen Schicksal einfach toll geschrieben. Es lohnt sich dieses Buch gemütlich zu genießen und zu lesen. Ein super Roman.

Zum Inhalt:

Manchmal braucht man im Leben einfach ein bisschen frischen Wind!Für ihre vierjährige Tochter würde die Journalistin Yola Wolkenstein alles tun – eine Mutter-Kind-Kur in Cuxhaven stand allerdings nie auf ihrer Liste von Dingen, die man im Leben unbedingt mal gemacht haben muss … In der Kurklinik an der Nordsee trifft Yola andere Mütter, bei denen auch nicht immer alles rosig läuft. Aber davon muss man sich ja nicht gleich unterkriegen lassen! Gemeinsam stellen sich die Frauen ihren Problemen und finden unkonventionelle Lösungen. Als sie beschließen, es auf einem Rockkonzert mal wieder richtig krachen zu lassen, nimmt der Abend jedoch einen ungeahnten Lauf …

Keine Nacht mehr ohne dich von J.L. Berg erschienen bei LYX

Gerade weil es eine Geschichte ist, die nicht unbedingt jedem passiert, ist es herrlich dieses großartig geschrieben Buch zu lesen. Ein Buch zum Träumen, ein anderes Leben leben, sich verzaubern lassen und das Leben auf den Kopf stellen. Eine Geschichte, wie man sie in der kalten Jahreszeit definitiv braucht!

Zum Inhalt:

Wenn aus einer Nacht „für immer“ wird.
Leah Morgan glaubt an nichts mehr. Nicht daran, dass sie eines Tages den Richtigen finden wird. Nicht daran, ihr Herz noch einmal zu verlieren. Und schon gar nicht daran, dass eine einzige leidenschaftliche Nacht ihr Leben verändern könnte. Doch Declan James geht ihr einfach nicht mehr aus dem Kopf. Und als der aufstrebende Hollywood-Star eines Abends wieder vor Leahs Tür steht, fühlt sich plötzlich alles nach »für immer« an – bis ein schreckliches Geheimnis Leahs Leben erneut mit einem Schlag aus dem Gleichgewicht bringt.
»Absolut berührend! Ich habe mich von der ersten Seite an in Leah und Declan verliebt!« Sinfully Sexy Book Reviews
Band 2 der Ready-Reihe von J. L. Berg.Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Wenn das Leben Looping dreht

Theresia Graw
Wenn das Leben Loopings dreht

Franziska erhält eines Tages per Post Briefe, die an eine Laura adressiert sind. Der Absender Alex erzählt mit so viel Hingabe und Leidenschaft von seiner Liebe zu Laura, dass Franziskas Herz übergeht. Denn die Romantik ist in ihrer Ehe schon lange dahin. Seit Jahren verheiratet, die zwei Kinder so gut wie erwachsen, bleibt jetzt nur mehr der schnöde Alltag übrig.
Wider der Vernunft, beschließt Franziska Alex zu suchen, sie möchte ihn unbedingt kennenlernen, und das Wichtigste ihm die Briefe zurückgeben.
Doch es kommt alles ganz anders als geplant und Franziska muss sich entscheiden.

Dieses Buch ist ein Paradebeispiel für Paare, die mit / ohne Ehering schon lange ein gemeinsames Leben führen. Meistens sind es die Frauen, die „mehr“ wollen und nicht nur den Alltag leben wollen. Sich durch das Fehlen der Romantik dann in ein Abenteuer stürzen, um den Alltagstrott zu entgehen.
Romantik stirbt nie aus, man / frau kann auch mit 80 noch romantisch sein. Dieses Buch sollten eigentlich die Männer lesen, damit sie wissen, was in ihren Frauen vorgeht. Von sich aus fragen, tun sie ja nicht. 😉

Über die Autorin:
Theresia Graw, geboren 1964, studierte Germanistik und Kommunikationswissenschaften. Als Journalistin war sie für verschiedene Radiosender tätig und arbeitet heute als Nachrichtenredakteurin beim Bayerischen Rundfunk in München. Außerdem hat sie mehrere Kinderbücher veröffentlicht. Bei Blanvalet sind von ihr bereits die Romane »Das Liebesleben der Suppenschildkröte«, »Glück ist nichts für schwache Nerven« und »Wenn das Leben Loopings dreht« erschienen.

Verlag: Blanvalet
Erscheinungsdatum: 21. November 2016
Taschenbuch, Broschur
ISBN: 978-3-7341-0246-2
UVP: € 10,30

 

Elisabeth Schlemmer

 

Herrliche Bücher

Ich habe heute für euch einige wirklich tolle Klassiker herausgesucht, die man unbedingt lesen sollte. Henry James ist hier genauso vertreten wie Tim Parks.

Das Mädchen und der Träumer von Dacia Maraini erschienen bei Folio

Dies ist ein Buch, dass fesselt und bewegt. Eine Geschichte, die unbedingt geschrieben gehörte, die aufregt und erfreut, über Menschlichkeit, Liebe und Verlust schreibt. Keine leichte Lektüre, aber dafür absolut lesenswert und bereichernd!

Zum Inhalt:

Ein überwältigender Roman über Verlust und Menschlichkeit, berührend und fesselnd.

Träume sind Bruchstücke einer Wirklichkeit. Das weiß der Lehrer Nani Sapienza, als er von einem Mädchen träumt, das seiner verstorbenen Tochter ähnlich sieht. Nachdem er am Morgen danach von der vermissten Lucia im Radio hört, ist er überzeugt, dass sie ihm im Traum erschienen ist. Lucia ist spurlos verschwunden, und nach Wochen der vergeblichen Suche geben Polizei und Eltern auf. Nur Nani hört nicht mit seinen Schlussfolgerungen und besessenen Nachforschungen auf und zieht den Argwohn der Kleinstadt auf sich – aber seine Schüler der vierten Grundschulklasse, die nie genug von den wundersamen Erzählungen ihres Lehrers bekommen, bringt er zum Nachdenken. Die Suche nach Lucia wird bald zu einer Suche nach sich selbst.

Thomas & Mary von Tim Parks erschienen bei Kunstmann

Tim Parks hat mit diesem Buch einen glorreichen Roman geschrieben, der unter die Haut geht und bewegt. Es ist eine Situation, die hier beschrieben wird, die wir eher nicht so gerne erleben möchten, sehr einfühlsam erzählt mit viel Ehrlichkeit und dennoch nicht zu dramatisch. Eine Geschichte, die das Leben sie erzählt.

Zum Inhalt:

30 Jahre sind Thomas und Mary verheiratet. Sie haben zwei Kinder, einen Hund, ein Haus im Grünen. Aber nach Jahren des Auseinanderlebens kommt es – endlich – zu einer Entscheidung.

In dieser umgekehrten Liebesgeschichte erzählt Tim Parks, was passiert, wenn die Zuwendung und Hingabe, die ein Paar am Anfang füreinander hatte, sich verwandelt: in lange Spaziergänge mit dem Hund, in die Vermeidung, zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen, in Spannungen, wer die Kühlschranktür offen gelassen oder den Tisch nicht abgeräumt hat.

Zwischen Komödie und Tragödie pendelt dieser wunderbar leichte Roman, in dem 30 Jahre Ehe mit kühlem Kopf und warmem Herzen überprüft werden, die Abhängigkeiten, die Zärtlichkeit, der Verrat. Es ist die leidenschaftlich intime Chronik einer Ehe, die Tim Parks erzählt, wie sie vielen Leserinnen und Lesern bekannt sein dürfte. Und wie er die Ausläufer des schmerzlichen Verlusts schildert, der durch die ganze Familie geht, wenn das Paar im Grunde seiner Herzen beschlossen hat, dass es vorbei ist – das macht ihm keiner nach.

Die Unvergesslichen von Val Emmich erschienen bei Droemer

Dieses Buch ist einfach WOW – ein Debütroman, der besser nicht geschrieben sein könnte. Eine spannende Konstallation der Hauptakteure und eine geniale Geschichte macht dieses Buch zu etwas Unvergesslichem! Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Wie muss es sein, niemals vergessen zu können?

Die 10-jährige Joan fürchtet nichts so sehr, wie eines Tages in Vergessenheit zu geraten. Denn anders als sie selbst scheinen die Leute um sie herum ständig alles Mögliche zu vergessen: Joan ist einer von nur 30 Menschen auf der Welt mit einem fast perfekten Gedächtnis, die ihr gesamtes bisheriges Leben, wie ein Videoband im Kopf hat und jeden Moment und jedes Gespräch erinnern kann.

Als der Songwriter Gavin, ein Freund ihrer Eltern, Joan darum bittet, ihre Erinnerungen an seinen plötzlich verstorbenen Partner Sydney mit ihm zu teilen, wittert Joan ihre große Chance: Sie wird für Gavin das Videoband in ihrem Kopf zu jedem einzelnen Moment mit Sydney zurückspulen. Dafür wird er ihr helfen, einen unvergesslichen Song zu schreiben.

DIE UNVERGESSLICHEN zeigt das ungewöhnliche Zusammentreffen eines Mädchens, das nicht vergessen kann, und eines Mannes, der nicht vergessen will. Das Roman-Debüt des amerikanischen Schauspielers und Singersongwriters Val Emmich ist dabei tragikomische Familiengeschichte, coole Musikkomödie und warmherziges Liebesdrama in einem.

Die Kostbarkeiten von Poynton von Henry James erschienen bei Manesse

Henry James Romane sind absolute Klassiker und dieses Buch hier kannte ich bisher noch nicht. Dieses Buch ist eine Neuübersetzung eines Spätwerks des Autors und vielleicht bisher ein bisschen weniger bekannt als die großen namhaften Klassiker. Schon auf der ersten Seite taucht man tief in die Welt von James ein und braucht nach Ende des Buches noch einige Zeit, um wieder in der Realität anzukommen. Ein traumhaftes Buch!

Zum Inhalt:

Wer sagt, dass Blut dicker ist als Wasser? Henry James erklärt in seinem Roman «Die Kostbarkeiten von Poynton» die Familie zum Schauplatz boshafter Verteilungskämpfe. Nach dem gefeierten Erfolg von «Die Europäer» und «Washington Square» führen wir die Henry-James-Renaissance mit dieser Neuübersetzung eines Spätwerks fort.

Wertvolle Gobelins, Elfenbeinschnitzereien, edle Bronzen und alte spanische Altardecken … Adela Gereth hat in «Poynton Park», ihrem Landsitz aus dem 17. Jahrhundert, lebenslang leidenschaftlich erlesene Einrichtungsgegenstände aus ganz Europa gesammelt. Dass nun weder Sohn Owen noch die von ihm umworbene Mona Brigstock diese Kostbarkeiten zu würdigen wissen, bereitet Adela Kopfzerbrechen. Dass das junge Paar sie ausquartieren will, bringt sie gar an den Rand der Verzweiflung. Dabei hat sie in Fleda Vetch doch bereits eine adäquate und sachkundige Schwiegertochter ausgemacht. Fleda findet tatsächlich nicht nur Gefallen am Haus, sondern auch an Owen – und sitzt plötzlich zwischen allen Stühlen. Bekannt für seine sprachliche wie psychologische Raffinesse, lässt uns Henry James auch mit diesem Roman wieder in die Abgründe menschlicher Beziehungen blicken.

Für Christus und Venedig von Sibyl von der Schulenburg erschienen bei Wieser

Dies ist ein großartiger historischer Roman, der in die Welt des alten Venedigs entführt und die Leser verzaubert. Die Geschichte ist wirklich toll geschrieben und es macht viel Freude jede einzelne Seite dieses Buches zu lesen und am Geschehen teilzuhaben. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

August 1716. Korfu erbebt unter einem Orkan von Einschlägen, die Hitze hockt unerträglich zwischen den Trümmern. Die Entscheidungsschlacht, ob Korfu in den Händen des Abend landes verbleibt oder in den strategischen Bereich des Morgen landes fällt, tobt.

Im Jahre 1716 wird die westliche Welt durch das türkischosmanische Reich bedroht. Die Machthaber Europas rüsten sich, um die Invasion aus dem Orient aufzuhalten. Der deutsche Feldherr Graf Johann Matthias von der Schulenburg ist beauftragt, die venezianische Insel Korfu als letzten Vorposten Europas zu verteidigen und damit Prinz Eugen von Savoyen Zeit zu verschaff en, seine Truppen nach Osten zu führen. Dreitausend Mann gegen vierzigtausend Feinde, aber auf dem Spiel stehen Venedig, Europa, das Christentum – und der Nachruhm.

Am Neujahrsmorgen 1715 jagten von Wien aus Kuriere in sämtliche Richtungen. Vom General Schulenburg an seine Schwester Melusine Kendal in London, vom Botschafter Grimani an den Dogen in Venedig, vom Generalleutnant Bonneval an eine unbestimmte Adresse im Orient, von der Gräfin Bokum an den König August in Dresden. So verschieden die Empfänger auch waren, diese Nachrichten blieben durch den Inhalt untereinander verbunden und legten sich wie ein Netz über Europa.

Viel Freude beim Lesen.

Barbara

Zauberhafte Belletristik

Heute möchte ich euch gerne 5 zauberhafte Romane vorstellen, mit viel Liebe, Romantik und auch Fantasie. Ich wünsche euch wunderbare Lesestunden bei diesem trüben Wetter.

Mein zauberhafter Buchladen am Ufer der Seine von Rebecca Raisin erschienen bei Rütten & Loening/Aufbau Verlag

Paris, die Stadt der Liebe, hat viele Seiten. Sarah ist eine sehr sympathische und ehrliche Hauptfigur, die man als Leser sehr gerne ein Stück ihres Weges begleitet und mit ihr die Höhen und Tiefen sowohl ihrer Beziehung, als auch ihres restlichen Lebens erlebt. Ein wunderbar und zauberhaft geschriebenes Buch, welches zum Träumen einlädt. Man begleitet Sarah in Gedanken über die Märkten, in kleine Gassen und auch in den traditionelle Buchladen ihrer Freundin, wo sie interimsmäßig als Geschäftsführerin arbeitet. Dieser Roman hat alles, was man braucht, um ein paar schöne Lesestunden genießen zu können.

Zum Inhalt:

Wo liegt das Glück, wenn nicht in Paris?

Buchhandlungen sind magische Orte, an denen manch einer ganz neue Wege für sein Leben zu entdecken vermag. Das zumindest findet die junge Buchhändlerin Sarah. Doch ihr kleiner, aber feiner Laden in der amerikanischen Provinz ist alles andere als eine Goldgrube. Und eine Lösung für ihre komplizierte Beziehung zu ihrem Freund Ridge findet sie hier auch nicht. Als eine Freundin aus Frankreich sie bittet, für eine Weile ihren Buchladen am Ufer der Seine zu übernehmen, zögert Sarah nicht lange. Doch dort erwartet sie alles andere als la vie en rose, und Sarah muss erst die Geheimnisse der französischen Bücherfreunde verstehen, um den unvergleichlichen Zauber von Paris entdecken zu können.

Eine junge Buchhändlerin sucht ihr Glück in einem kleinen Buchladen in Paris – und findet die Liebe …

New York Diaries – ZOE – von Carrie Price erschienen bei Knaur

Dies ist bereits das vierte und derzeit letzte erschienene Buch aus der Reihe der New York Diaries und des Knight Buildings und desses Bewohner. Als großer New York Fan habe ich diese Serie verschlungen – findet man doch hier die perfekte Kombination aus New York, Freundschaften, Liebe, Irrungen und Wirrungen und Happy Ends. Einfach top! Jede Geschichte ist anders und die Story von Zoe ist eine sehr sympathische, die man richtig gerne liest. Absolut gelungen. Bitte noch mehr davon!

Zum Inhalt:

Die Erfolgsserie geht weiter – der neue Roman von Carrie Price aus der Reihe „New York Diaries“: eine junge Frau zwischen ihrem großen Traum und ihrer großen Liebe.
Zoe Hunter kommt mit zu viel Gepäck, einer pinken Couch und dem großen Traum, Schauspielerin zu werden, aus Idaho nach New York. Doch die Wohnung, die sie beziehen wollte, wurde anderweitig vermietet, und der Übergangsjob in einem Café ist auch weg. Ihre erste Nacht verbringt sie auf ihrer Couch in einer Seitenstraße und lernt dort den schrägen Matt Booker kennen, der ihr eine Wohnung im Knights Building verschafft. Aber in New York hat niemand auf die talentierte Miss Idaho gewartet. Trost findet sie bei Matt, der Zoe mehr und mehr verzaubert. Doch dann fordert ihr neuer Agent von Zoe eine Entscheidung: Karriere oder Liebe?
Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die „New York Diaries“!

Du bist nicht so wie andere Mütter von Angelika Schrobsdorff erschienen bei DTV

Dies ist ein Buch, dass eine Reise in die Vergangenheit bietet, voller Herz und Schmerz, Liebe und Revolution in einer sehr schwierigen Zeit. Großartig geschrieben hat man das Gefühl wirklich mitten im Geschehen zu sein und alles direkt zu erleben. Man taucht er wieder in der Gegenwart auf, wenn die letzte Seite des Buches gelesen ist.

Zum Inhalt:

Die Geschichte einer leidenschaftlichen Frau.
»Als Frau meiner Generation war ich etwas Neues, Ungewöhnliches und Suspektes. Ich fiel sozusagen aus dem Rahmen …«
Else Kirschner verbringt eine unbeschwerte Kindheit und Jugend in Berlin: Ferien an der See, Theater, Konzerte, Tanzabende, erste Liebe, frühe Ehe, Eifersucht und neue Leidenschaften. Doch dann: Verfolgung durch das NS-Regime, Flucht und Exil im fernen Sofia. Lebendig, ohne Pathos und mit feinem Humor erzählt Angelika Schrobsdorff von den zwei Leben ihrer Mutter.

For 100 Days – Täuschung von Lara Adrian erschienen bei LYX

Dies ist ein klassiches Buch um dem Alltag für eine Weile zu entfliehen. Nicht reiche Frau trifft Milliardär – eine Geschichte, wie man sie zwar schön öfters gelesen hat, allerdings nicht aus der Feder von Lara Adrian, die es schafft wie kaum eine die Seiten lebendig werden zu lassen, die Leser in den Bann zu ziehen und nicht mehr herzugeben. Ein tolles und schön zu lesendes Buch!

Zum Inhalt:

Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan – Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine atemberaubende Welt der Dekadenz – die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse ihres neuen Domizils bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch ihre Vergangenheit droht Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören …

Tempting Love – Homerun ins Glück von J. Lynn erschienen bei LYX

Auch dieses Buch aus dem Haus LYX hält, was es verspricht. Ein großartiges und amüsantes Lesevergnügen – mit viel Humor, Liebe und ohne Schnick Schnack. Man weiß, was einen bei diesem Buch erwartet, kann aber dennoch jede Seite genießen. Herrlich geschrieben und sehr angenehm zu lesen, ist dieses Buch genau richtig für die kalte Zeit draußen, um sich mit einem Buch und einem Tee zu Hause einzuigeln.

Zum Inhalt:

Lass uns spielen!

Baseball-Star Chad Gamble bekommt Bridget Rogers nicht mehr aus dem Kopf. Unbeeindruckt von seiner Berühmtheit ist sie so ganz anders als die Frauen, mit denen der Playboy sich bisher amüsiert hat. Und als die beiden sich zufällig in einem Restaurant begegnen, ist ihr Wiedersehen leidenschaftlich, stürmisch – und bleibt nicht unbemerkt. Als am nächsten Tag Fotos von ihrem Kuss in der Klatschpresse auftauchen, hat sein Verein genug: Chad muss Bridget als seine feste Freundin ausgeben – oder er verliert seinen millionenschweren Vertrag. Chads Zukunft liegt in Bridgets Händen, die für ihn undurchschaubar ist wie niemand sonst …

Viel Freude beim Lesen!
Barbara