Queer London

Während manche überlegen oder forschen, ob Homosexualität angeboren oder erworben ist, ist die Frage, ob es sie schon immer gab, wesentlich einfacher zu beantworten: Ja! Der Autor Peter Ackroyd recherchierte zum queeren Lebensstil in London von der Antike bis heute. So fand er neben eindeutiger Literatur Abbildungen, Vasen und Skulpturen von Männern in erotischen Positionen.... Weiterlesen →

Die grösste aller Revolutionen

Robert Gerwarth Die grösste aller Revolutionen November 1918 und der Aufbruch in eine neue Zeit Aus dem Englischen von Alexander Weber   Von der Geschichtsschreibung wird die Novemberrevolution 1918 in Deutschland als ein Versagen der politischen Eliten beurteilt, ebnete sie doch in ihren Augen den Weg für die Machtergreifung der Nationalsozialisten ein paar Jahre später.... Weiterlesen →

Biographien

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich lese immer wieder sehr gerne Biographien über interessante Persönlichkeiten. Heute möchte ich euch ein super coole Bücher zeigen, die absolut lesenswert sind. Prince: The Beautiful Ones erschienen im Heyne Verlag, Dan Piepenbring Prince war eine Ikone und für viele ein Genie. Hier mit diesem Buch hält... Weiterlesen →

Fontane in Italien

Dieter Richter Fontane in Italien   Reisen, wie wir es heute kennen, ist erst so wirklich möglich und auch für Bürgerliche im Rahmen des Erschwinglichen, seit es die Eisenbahn gibt. Erst ab diesem Zeitpunkt gab es den modernen "Massentourismus". Theodor Fontane machte sich mit seiner Frau Emilie im Herbst 1874 auf die Grand Tour durch... Weiterlesen →

We are Vienna

We are Vienna - One City 25 Stories 263 Places vonCecilia Leitinger erschienen im Echomedia Buchverlag Als waschechte Wienerin, die ihre Stadt über Alles liebt, musste ich dieses Buch einfach lesen. Schon das wunderschöne und stilvolle Cover ist ein echter Hingucker und die Schrift verzaubert. Innen geht es genauso großartig weiter. Man findet Wiener und... Weiterlesen →

Lieblingsplätze

Die Buchreihe Lieblingsplätze aus dem Gmeiner Verlag ist schon auf den ersten Blick wunderschön anzuschauen und besticht durch einen zauberhaften und eleganten Stil. Die 3 Bücher, die ich euch heute zeigen möchte, sind in Blautönen gehalten und treffen so genau meinen Geschmack 🙂 In den Büchern geht es um zauberhafte Ausflugsziele, paradiesisches Schlemmen und Freizeitspaß... Weiterlesen →

Die weiblichen Heiligen im Stephansdom

Ilse Friesen Geliebt - Gelitten - Gelobt: Die weiblichen Heiligen im Stephansdom   Der Wiener Stephansdom ist eine Allerheiligenkirche und räumt 98 männlichen und 33 weiblichen Heiligen Platz ein. Wo genau man sie im Dom findet, wird gleich zu Beginn dargestellt: auf einem Grundrissplan ist die Lage der Darstellungen weiblicher Heiliger eingezeichnet. So gibt es... Weiterlesen →

Des Kaisers Narr ist in Gefahr

Verena Wolf & Sonja Ortner Des Kaisers Narr ist in Gefahr Meine Reise in die Zeit von Maximilian I.   Ein Referat über Maximilian den Ersten? Wie langweilig! Oder doch nicht? Denn plötzlich purzelt aus dem Geschichtebuch der Hofnarr Kaiser Maximilians auf den Kinderzimmerboden! Nun gilt es, den Zeitreisenden wieder in seine Zeit zurückzubegleiten und... Weiterlesen →

Was verloren geht

"Was verloren geht" ist der Debütroman von Zinzi Clemmons, einer US-Amerikanerin mit südafrikanischen Wurzeln. Sie selbst fühlt sich als Afrikanerin, doch da sie weiß ist, wird ihr oft vermittelt, dass sie keine ist und andere Farbige sagen ihr, dass sie nicht zu ihnen gehört. Sie fühlt sich hin und her gerissen. Weiß nicht, wo sie... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: