Kochbuchempfehlungen

Gesunde Küche, Detox, einfaches Kochen, Avocadorezepte und vegetarische Küche sind die vorherrschenden Themen der heutigen Kochbücher. Ich wünsche viel Freude beim Schmökern und Nachkochen.

Ayurveda & Detox von Kerstin Rosenberg erschienen bei Königsfurt Urania

Ayurveda und Detox passen schon immer gut zusammen. Wie man sich auch für zu Hause für freie Tage und Wochenenden reinigende Kuren zusammenstellen kann, was man dafür benötigt und wie sie ablaufen, dass könnt ihr hier in diesem sehr informativen Buch nachlesen. Es gibt einen langen sehr informative Teil und danach praktische Beispiele und Rezepte, sowie begleitende Fotos. Ein super spannendes und informatives Buch!

Zum Inhalt:

Ayurveda versteht Gesundheit als harmonisches Gleichgewicht der körperlichen, geistigen und seelischen Kräfte. Krankheiten hingegen entstehen, wenn sich das typgerechte Gleichgewicht verschiebt und sich Stoffwechselrückstände im Körper ansammeln. Diese rauben Kraft und Energie und sorgen für lästige überzählige Pfunde. Dagegen kann man etwas tun: Detoxen.

Die renommierte Ayurveda-Spezialistin Kerstin Rosenberg stellt ayurvedische Detox-Kuren vor, die man ganz bequem zu Hause durchführen kann. Sie beschreibt Anwendungen und einfache Rezepturen mit Kräutern und Ölen für jeden Konstitutionstyp, so dass Entgiftung und Ausleitung angeregt werden. Gewichtsreduktion, Regeneration, Immunstärkung, Anti-Stress oder mehr Power für einen klaren Geist – hier finden Sie verschiedene Anleitungen für jeden Typ und für jede Jahreszeit.

Mit zahlreichen Rezepten zur Abrundung und zum Genießen der Kuren.

Kerstin Rosenberg ist international als Expertin und Dozentin für Ayurveda bekannt. Sie verfügt über eine mehr als 25-jährige Praxiserfahrung. In der Europäischen Akademie für Ayurveda, die sie gemeinsam mit ihrem Mann leitet, bildet sie Interessierte zu Ayurveda-Therapeuten aus. Außerdem wirkt sie an Forschungs- und Lehrprojekten in Zusammenarbeit mit führenden Ayurveda-Universitäten Indiens mit. Die Mutter von drei Kindern ist eine leidenschaftliche Köchin und liebt es, die indischen und heimischen Elemente in der Ayurveda-Küche zu vereinen.

Einfach gut kochen erschienen bei EMF

Es benötigt nur 2 bis 6 Zutaten, um ein leckeres Gericht auf den Tisch zu zaubern. Manchmal denkt man zu kompliziert. Mit diesem Buch hier gibt es zahlreiche neue Ideen bzw. Vorschläge, was man alles einfach und unkompliziert kochen kann. Suppen, Salate, Vorspeisen, aber auch zahlreiche Hauptspeisen und Nachspeisen haben in diesem Buch Einzug gefunden und warten darauf nachgekocht zu werden. Super hochwertig und toll gelungen, macht hier jede neue Anregung und Speise Freude. Ein Buch zum Schmökern und sich inspirieren lassen. Die Rezepte sind einfach beschrieben, sehr gut leserlich und die Einkaufslisten herrlich kurz.

Zum Inhalt:

Gesund und lecker kochen muss nicht schwer sein: Die 150 Rezepte in diesem Kochbuch beweisen, dass die schnelle Küche nährstoffreich sein kann. Die ideale Alltagsküche, die sich selbst in ein stressiges Leben integrieren lässt. Zu den Rezeptideen gehören schmackhafte Aufstriche sowie leichte Salate, verführerische Desserts, warme Suppen und vieles mehr. Nur wenige Zutaten sind für diese Köstlichkeiten erforderlich. Es gibt keine Ausreden mehr: Übersichtliche Layouts mit Zutatenbildern und verständlichen Kochanleitungen mit großer Schrift stellen sicher, dass diese Kochbibel auch für Anfänger geeignet ist.

Koch mit Avocado von Rose Marie Donhauser erschienen bei EMF

Gerade im Sommer ist eine leichte Küche optimal. Avocado gehört hier einfach unabdingbar dazu. 25 verschiedene Rezepte mit der vielseitigen Avocado warten hier darauf nachgekocht zu werden. Ich bin selber ein großer Avocado Fan, aber außer Guacamole fällt mir oftmals spontan nichts ein. Mit diesem Buch hier wird dem Abhilfe geschaffen und es warten sehr vielseitige und unterschiedliche Rezepte auf ihre Fans. Handlich und hübsch anzuschauen ist dieses Buch und bietet einen tollen Einstieg in die Welt der Avocado Küche.

Zum Inhalt:

Avocado – das leckere Superfood für die leichte und gesunde Küche liegt voll im Trend. Die birnenförmige Frucht mit der cremigen Konsistenz ist reich an ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen. So profitiert von Guacamole, Avocadosalat und Co. nicht nur der Genießer in uns, sondern auch unsere Gesundheit. Der Verzehr von Avocado wirkt sich positiv auf Haut und Haare, Herz und Nerven aus. Gleich 25 verschiedene Gerichte aus der wertvollen Zutat präsentiert dieses Buch, darunter so exotische Köstlichkeiten wie Schokomousse mit Avocado und Banane oder Süßkartoffelchips mit Avocado-Käse. Besorgen Sie sich die nötigen Zutaten und freuen Sie sich auf unbeschwerten Genuss!

Vegetarisch basisch gut von Natasha Corrett und Vicki Edgson erschienen bei AT

Dieses Kochbuch ist schon auf den ersten Blick durch das hochwertige und stilvolle Coverfoto sehr ansprechend und man ist neugierig, was sich im Inneren verbirgt. Und auch hier kann es mit tollen und sehr vielseitigen Rezepten aufwarten. Von Frühstück, bis hin zu Hauptspeisen, Salaten, Suppen und auch Nachspeisen ist alles mit dabei. Vegetarisch gute Küche, die sich sehen lassen kann. Gut beschriebene, leckere Rezepte, einfache Zutatenlisten und ein Resultat, das sich sehen lassen kann. Eine großartige Idee den eigenen Speiseplan um einige neue vegetarische Rezepte zu erweitern. Hier in diesem Buch werdet ihr mit Sicherheit fündig werden. Toll und sehr ansprechend!

Zum Inhalt:

Gesund, schlank und vital durch basenbetonte Ernährung. Ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt sorgt für eine gute Verdauung, verleiht Energie und beugt gesundheitlichen Störungen vor. Wie einfach das ist, zeigen über 100 unkomplizierte, köstliche Rezepte, mit praktischen Symbolen zur Bewertung der basischen Qualität, Menüplan, Vorratslisten und vielen Tipps. Und dass es wirklich funktioniert, belegen Stars wie Victoria Beckham & Co., die sich als Fans dieses Kochbuchs outen.

Das Brustkrebs-Kochbuch von Prof. Mohammed Keshtgar erschienen bei Knaur Menssana

Dieses Kochbuch ist natürlich nicht gegen die Bekämpfung von Krebs anzusehen, aber eine passende und durchdachte Ernährung begleitend zur Prävention, Therapie und Nachsorge ist eine optimale Begleitung und trägt dennoch mit Sicherheit zur Genesung bei. 100 Rezepte finden sich in diesem sehr durchdachten und gut recherchierten Buch. Renommierte englische Brustkrebsspezialisten waren hier am Werk und das Resultat kann sich sehen lassen. Gesunde Ernährung kann nie schaden und hier wird man auf jeden Fall fündig werden. Absolut empfehlenswert sich dieses Buch anzuschauen und sich einige der Rezepte herauszusuchen und auszuprobieren.

Zum Inhalt:

Das Anti-Brustkrebs-Kochbuch.
„Köstliche, nährende Rezepte von einem Top-Spezialisten für Brustkrebsbehandlung.“ Sunday Mirror.

Brustkrebs ist eine der häufigsten Krebserkrankungen und betrifft 1 von 10 Frauen in Deutschland. Eine spezielle Ernährung kann das Risiko von Brustkrebs reduzieren sowie die Heilungschancen für Frauen während der Therapie und Nachsorge erhöhen. Brustkrebs-Spezialist Professor Mohammed Keshtgar zeigt, welche Lebensmittel Betroffene ausreichend zu sich nehmen, vermeiden oder in Maßen essen sollten. Eine besondere Rolle spielen dabei Phytoöstrogene, die auf natürliche Weise den Hormonhaushalt regulieren.

In diesem fundierten Kochbuch stellt er, basierend auf langer wissenschaftlicher Expertise sowie seiner klinischen Erfahrung, über 100 heilsame Rezepte vor, u. a. zur Immunsystem-Stärkung, Entzündungs-Hemmung oder Protein-Versorgung.

In der Einleitung erklärt Professor Keshtgar aus medizinischer Sicht die Grundlagen einer gesunden Ernährung bei der Diagnose Brustkrebs. Er berücksichtigt dabei die Bedürfnisse von Frauen bei der Krebs-Vorsorge als auch bei der Behandlung und Nachsorge. Im Hauptteil bietet er neben Rezepten zusätzliche Ernährungstipps zu einzelnen Lebensmitteln wie zum Beispiel Tomaten, die als Entzündungshemmer eingesetzt werden, oder Lachs, der als natürlicher Helfer bei Chemotherapie gereicht wird.

Ein rundum kompetentes Kochbuch und wertvoller Begleiter mit praktischen Hilfestellungen.

Viel Freude beim Kochen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in Kochbücher und Reisebücher deluxe 🙂

Obstkuchen erschienen bei Leopold Stocker

Sommer und Herbst sind ideal, um mit frischen, saisonalen Zutaten leckere Obstkuchen zu machen, Ob Marillenkuchen, Apfeltarte oder Pflaumenkuchen, sie sind einfach zu machen und schmecken köstlich. Hier in diesem sympathischen Kochbuch findet ihr jede Menge toller Rezepte, die man einfach nachmachen kann und damit ein Lächeln auf die Gesichter der Verkoster zaubert. Ein super Buch!

Zum Inhalt:

Blechkuchen, Tartes, Rollen & „Schichtkuchen“ – Die besten Rezepte

Einfach, schnell und köstlich: Fruchtiges Backwerk in vielfältigster Form! Dieses Standardwerk liefert eine bunte Auswahl an traditionellen und modernen Rezepten mit saisonalem Obst von A wie Aprikosentarte bis Z wie Zwetschkenkuchen (Pflaumenkuchen). Neben Klassikern wie Kirschkuchen vom Blech mit Marzipangitter und Stachelbeer-Streuselkuchen beschäftigt sich ein eigenes Kapitel mit dem neuen Trend „Schichtkuchen“: Fein gehobelte Früchte werden mit wenig Teig zu sagenhaft saftigen Kreationen gebacken. Herrlich kreative Kombinationen wie Kokos, Mango und Lavendel oder Birne und Kürbis mit Schokolade-Minz-Blättchen sind wahre Gaumenfreuden!

99x Provence und Cote D’Azur erschienen bei Bruckmann

Dieses Buch zeigt auf sehr charmante Art und Weise 99 tolle Reiseziele in der Provence und Cote D’Azur. Aber dieses Mal aus einem neuen Blickpunkt mit Orten und Ausflügen, die ihr wahrscheinlich noch nicht kennt. Eine tolle Bereicherung und eine geniale Erweiterung zu bisherigen Reiseführern. Als Vorbereitung für eine Tour ist es unerlässlich, wenn man auch mal abseits der Touristenwege was Neues sehen möchte. Klein und handlich ist das Buch auch optimal auf die Reise mitzunehmen. Eine super sympathische Reihe.

Zum Inhalt:

Über 30 Millionen Touristen jedes Jahr! Die Provence ist »formidable«. Avignon, Aix und die Calanques, Lavendel und Sénanque – nichts wie hin! Wie ein Trüffelschwein stöbert dieser Reiseführer mit der praktischen Karte die Glücksmomente in der Provence auf – 99 genussreiche Erlebnisse, Orte und Dinge, von denen nur Kenner wissen: himmlische Hotels, Lavendelkreationen, wirklich einsame Strände, verlassene Orte und Provenzalen wie aus dem Buch.

Lieblingsreisen Europa erschienen bei Bruckmann

Dieses Buch ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher geworden. Es beinhaltet geniale Urlaube, tolle Reiseziele, einzigartig gut aufbereitet mit wunderschönen Fotos, tollen Texten, viel Infos und noch mehr Lust auf Urlaub. In tolle Kapitel gegliedert erlebt man schon beim Lesen großartige Reisen durch ganz Europa und bekommt richtig Lust darauf schon fürs nächste Jahr was zu planen. Ein Traum dieses Buch. Jeder, der gerne reist, wird hier seinen Meister finden und es nicht mehr hergeben.

Zum Inhalt:

Urlaub ist für alle da!

Die schönste Zeit des Jahres, spannend und entspannt zugleich. Die beliebtesten Regionen Europas in ihrer ganzen Vielfalt erleben: von den Kanaren bis zum Nordkap, von der Ostsee bis zum Montblanc. 50 unvergessliche Reisen zu Küsten, Stränden, Bergen, Städten und grandiosen Naturlandschaften sind opulent bebildert, ihre Sehenswürdigkeiten und Outdoor-Highlights kenntnisreich beschrieben. Die ideale Inspirationsquelle für Ihre nächste Traumreise!

Natürlich vegetarisch erschienen bei FONA

Dieses Buch ist ein Revival von klassischen Rezepten mit regionalen BIO Produkten. Spannende Kombinationen und Zutaten, leckere Suppen, Hauptspeisen und Nachspeisen warten hier – ganz ohne Fleisch – darauf nachgekocht zu werden. Sehr authentische Fotos bilden einen passenden und stimmigen Rahmen und machen das Buch zu einem Genuss.

Zum Inhalt:

Es tut sich viel im Schweizer Bio-Ackerbau. Die Produke-Palette wächst. Nicht nur erleben Lein, Linsen, Emmer, Einkorn, Triticale … eine Renaissance, auch Senf, Quinoa … haben eine Chance bekommen. Für den Bioanbau ist diese Entwicklung höchst erfreulich und eine Win-win-Situation für Produzenten, Konsum enten und Ökologie. Und ein Gewinn für die vegetarische Ernährung schlechthin.

Konsumenten erfahren von einer erfolgreichen Ansiedlung eines Lebensmittels meist erst bei Markteintritt. Bis es so weit ist, kann es Jahre dauern. Auch bei Ackerfrüchten ist in vielen Fällen Geduld gefragt. Und noch mehr Geduld braucht es für Bio-Produkte.

Für die Schweizer Küche ist die wachsende Palette von natürlichen Lebensmitteln eine erfreuliche Entwicklung.
Dieses Buch zeigt, wie die Newcomer unseren Speisezettel bereichern können. Kurze, informative Porträts
machen mit den Produkten vertraut.

Frisch gefischt von Bart van Olphen erschienen bei Christian

Dieses Buch zum Thema Fisch, leckeren Rezepten und auch zahlreichen Hintergrundinfos zu den Fischgebieten und Fanggebieten ist einfach Weltklasse und Deluxe! Hochwertig mit wunderschönen Fotos, tollen Rezepten und Fotos dazu, hilfreichen und sehr informativen Infos und Themen wie nachhaltigem Fischfang, sowie Hintergrundinfos zu den Ländern, Geschichten und den Rezepten versehen, ist ein Meisterwerk, das man sehr gerne sein Eigen nennt und die Kochbuch Bibliothek zu Hause erweitert. Schon auf den ersten Seiten begeisterten mich die Rezepte so sehr, dass ich einige nachkochen musste. Ein wirklich tolles Buch!

Zum Inhalt:

Gebraten, gedünstet, gegrillt oder roh: Fisch kann auf viele Arten zubereitet werden, er ist lecker und gesund. Nur nachhaltig gefischt sollte er sein! Folgen Sie Bart van Olphen einmal um den Globus: Der Spitzenkoch und Fischenthusiast erzählt von Häfen und Helden, weiß alles über nachhaltige Fischerei und liefert über 100 fantastische Fischrezepte vom kanadischen Lobster über spanische Anchovis bis zu indischen Muscheln. Stets frisch gefischt!

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Buntes Mischmasch

Heute habe ich ein buntes Lesemischmasch für euch vorbereitet. Krimi, Literatur, Sachbuch und Bellestristik halten sich die Waage. Lauter tolle Bücher mit spannenden Themen und einem garantierten Lesespaß!

Kein Platz mehr von Margit Schreiner erschienen bei Schöffling & Co

Gerade in einer Zeit, in der Hygge und Weniger ist mehr – große Themen sind, kommt dieser Roman gerade recht. Eine herrliche Satire an Sammler und Horter, der zum Lachen bringt und voller schwarzem Humor ist. Grandios und amüsant!

Zum Inhalt:

Zettel, Tagebücher, Korrespondenzen, Zeitungsartikel, Fotos, Nippes aller Art: »Allein die Dinge, die sich im Laufe eines Lebens ansammeln!«

Gewohnt überspitzt und mit reichlich schwarzem Humor wettert Margit Schreiner über die Fülle, mit der wir uns tagtäglich umgeben. Dabei bleibt niemand verschont: Bruno stapelt Unterlagen in seiner neu hinzugemieteten (um Platz zu schaffen!) Bibliothek, Hans und Maria kaufen zwar nichts Neues, schmeißen aber auch nichts weg, Rudi und Franca leben in einem vollgestellten Schloss am Lago Maggiore und selbst bei Willi auf dem Land wird es eng. Da hilft nur das Aus- und Aufräumen – wenngleich dies noch mehr zutage fördert.

Ein so amüsanter wie treffender Roman über den Mangel an Platz, über Schriftsteller, die wie Messies leben, sowie über die problematische Müllentsorgung in Italien. Am Beispiel Japans geht Margit Schreiner der weltweiten Platzfrage nach, zeigt die irrwitzigen Folgen des Platzmangels und des Lärms auf ganze Gesellschaftsstrukturen. Wer glaubt, dass da nur noch die Flucht in den Himalaya oder den kanadischen Urwald bleibt, irrt sich. Denn ganz gleich, wie man es dreht und wendet: Es gibt keinen Platz mehr.

Palmyra von Michael Sommer erschienen bei Philipp von Zabern

Dies ist ein extrem spannend geschriebenes historisches Buch über die syrische Palmyra zu ihrer Blütezeit vom 1. bis ins 4. Jahrhundert n. Chr. Genial geschrieben wird Geschichte hier lebendig. Sommer führt uns charmant in die Vergangenheit und zeigt uns eine bisher nicht gekannte Welt! Ein wundervolles Buch, bei dem man tief in die Vergangenheit eindringt und diese fast selber erleben kann.

Zum Inhalt:

Als Karawanenstadt an der Handelsroute zwischen östlichem Mittelmeer und dem Arabischen Meer gelegen, nahm das syrische Palmyra während seiner Blütezeit vom 1. bis ins 4. Jahrhundert n. Chr. eine überragende politische und kulturelle Stellung ein. Dann verlor die Stadt an Bedeutung und geriet schließlich fast in Vergessenheit, bis sie im 17. Jahrhundert von einem italienischen Reisenden wiederentdeckt wurde. Schon im 18. Jahrhundert waren die Ruinen von Palmyra zu einem der am häufigsten gemalten Motive des Nahen Ostens geworden. Bis heute begeistert die Wüstenstadt Geschichtsinteressierte und Wissenschaftler gleichermaßen.

Michael Sommer, einer der führenden Spezialisten für den östlichen Mittelmeerraum, erzählt die Geschichte Palmyras von den Anfängen der Stadt über ihre Blütezeit und den allmählichen Niedergang bis hin zur heutigen Bedrohung dieses einzigartigen UNESCO-Weltkulturerbes. Eine bisher einzigartige Studie, hochgelehrt und brillant geschrieben.

Meine algerische Familie von Alice Schwarzer erschienen bei Kiepenheuer & Witsch

Alice Schwarzer erlaubt uns mit diesem sehr sympathischen Buch einen tiefen Einblick in ihr Privatleben und ihre Verbindung zu einer algerischen Familie. Diese ist so vielfältig und über viele Jahre erhalten geblieben, dass sich in diesem Buch zahlreiche Seite mit Leben füllen lassen, an denen die Leser sehr gerne teilhaben. Super geschrieben, in einem flüssigen Stil, lässt uns Schwarzer Grenzen vergessen und einfach Mensch sein.

Zum Inhalt:

Seit Jahrzehnten hat Alice Schwarzer eine enge und liebevolle Beziehung zu einer Familie in Algerien, die in ihrer Vielfalt und Lebendigkeit ein Abbild dieses nordafrikanischen Landes zwischen Tradition und Moderne ist, zwischen islamistischer Bedrohung und demokratischen Hoffnungen. Zuerst traf Alice Schwarzer 1989 Djamila, eine algerische Journalistin, die nach dem drohenden Wahlsieg der Islamisten und dem Bürgerkrieg in den 90er-Jahren wie viele andere um ihr Leben fürchten musste und für einige Jahre nach Deutschland emigrierte.

Djamilas Eltern und Großeltern, Brüder und Schwestern, Neffen und Nichten lernte Alice Schwarzer später in deren Heimat bei Neujahrsfeiern, Ferienbesuchen und Hochzeiten kennen und lieben. Diese Familie lässt Alice Schwarzer zusammen mit der Fotografin Bettina Flitner lebendig werden: die Generation der Alten, geprägt von der Kolonialzeit, dem Befreiungskrieg und den Jahren des Aufbruchs, die Generation, die die »schwarzen Jahre« des islamistischen Terrors und der politischen Repression durchlebte, und die jungen Leute von heute zwischen High Heels und Verschleierung, zwischen Instagram und spätsozialistischer Stagnation.

Das größte Abenteuer der Menschheit von Lawrence M. Krauss erschienen bei Knaus

Dieser Autor schafft es ein extrem komplexes Thema auf den Punkt zu bringen und auch für Laien zu erklären. Genial geschrieben, machen wir mit diesem Buch eine Reise zum Ursprung des Universums und elementaren Fragen des Lebens. Er schafft eine Mischung aus Geschichte, Physik und dem Kosmos und erklärt grandios sehr schwere Inhalte. Die Natur ist voller Wunder und auch hierauf wird eingegangen und gezeigt, was es alles geniales zu bestaunen gibt. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Warum sind wir hier? Diese Frage steht hinter dem jahrtausendealten Versuch der Menschen, die Welt, in der wir leben, zu begreifen. Lawrence Krauss, einer der bekanntesten Astrophysiker der Gegenwart, erzählt die Geschichte dieses größten geistigen Abenteuers der Menschheit: Schritt für Schritt zu entschlüsseln, wie das Universum entstanden ist, woraus es besteht, wie es funktioniert und welche Rolle wir darin spielen, kurz, die Entdeckung der verborgenen Welt hinter der wahrnehmbaren Realität im Großen wie im Kleinen. Packend und anschaulich schildert er die Entwicklung der wissenschaftlichen Erkenntnisse bis hin zu dem faszinierenden Bild, das die Physik unserer Zeit von den rätselhaften Strukturen und Kräften des Universums zeichnet.

Commissaire Le Floch & Das Geheimnis der Weißmäntel von Jean-Francois Parot erschienen bei Blessing

Witzigerweise habe ich den ersten Band nach einem Folgeroman gelesen, was aber eigentlich keinen Unterschied macht, da man die Bücher auch unabhängig voneinander lesen kann und sie einfach genial sind. Die Schreibweise von Parot liegt mir sehr und der ganze Roman ist ein Genuss. Die Mischung aus Krimi und Geschichte und die Chance für die Leser in eine spannende Vergangenheit einzutauchen ist absolut gelungen und für mich genial. Mehr braucht es nicht. Eine absolut lesenswerte Reihe.

Zum Inhalt:

Paris, 1761: Als ein Polizeibeamter der Korruption verdächtig wird, betreut man den jungen Nicolas Le Floch mit dem Fall. Was als Bagatelle beginnt, wird schon bald zum Mordfall, da der verdächtigte Beamte verschwindet, und zu einem Skandal, der auch König Ludwig XV und seinen Hofstaat treffen könnte. Während die Pariser Gesellschaft sich dem wilden Treiben des Karnevals hingibt, führen Nachforschungen Nicolas Le Floch in Spielhöllen, Abdeckereien, Edelbordelle und die Verliese der Bastille. Wird er das Geheimnis lüften und den König retten?

Schon der erste Band zeigt, warum die Reihe um Commissaire Nicolas Le Floch in vielen Ländern Bestseller wurden: rasante Plots, geheimnisvolle Charaktere und detailgenaue atmosphärische Beschreibungen, die uns das Paris des 18. Jahrhunderts sehen, schmecken, riechen und fühlen lassen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in gesunde Kochbücher, Bücher, die das Leben schöner und leichter machen. Ein Vintage Guide ist mit dabei, ebenso wie ein Buch mit Tipps zum Minimalismus. Einfach genial. Aber seht selber:

Besser aufräumen – freier leben von Fräulein Ordnung erschienen bei Christian

Dies ist ein wirklich sehr gut geschriebenes Buch mit vielen Tipps, Infos und Checklisten. Die Idee dahinter ist es Menschen zu motivieren Ordnung zu machen, aufzuräumen und sich durchs Ausmisten freier zu fühlen und besser zu leben. Am Besten beginnt man an einem Ort, der einem ganz besonders wichtig ist. Auch seinen Kindern diesen Lifestyle zu zeigen und zu lernen ist hier ein Thema. Eine tolle Idee, die ich gerne selber auch wieder mehr umsetzen werde. Mit weniger lebt es sich öfters leichter. Wunderschön und inspirierend finde ich die Zitate und Sprüche zwischen den Kapiteln. Genial getroffen!

Zum Inhalt:

Wer seine Wohnung aufräumt, ordnet zugleich sein Leben. Denn mit dem Chaos zu Hause verschwindet oftmals auch das Chaos im Kopf. Unser Alltag ist geprägt von Stress, Hektik und Überfluss. Da ist der Wunsch nach Vereinfachung, Ruhe und Minimalismus bei vielen groß. Wie Sie jeden Ihrer Wohnräume gekonnt entrümpeln, das weiß »Fräulein Ordnung« Denise Colquhoun. Mit ihren Tipps rücken Sie jeder Chaosecke gekonnt zu Leibe – auch denen in Ihrem Kopf!

Smörgas von Tanja Dusy erschienen bei EMF

Dieses tolle und wunderschön anzuschauende Buch zeigt eine neuen Trend – es ist ein Themenbuffet der Sonderklasse und hier wird gezeigt wie vielseitig und kulturübergreifend solche Buffets sein können. Die Rezepte dazu sind einfach erklärt und gut nachzumachen und ich bin mir sicher ihr werdet eure Familien und Freunde damit ordentlich überraschen und auch verzaubern. Wunderschöne und stilvolle Fotos bilden den perfekten Rahmen für dieses Buch. Egal ob ihr lieber orientalisch, spanisch oder auch ein supergreen Bord zaubern wollt, hier werdet ihr fündig werden und ausreichend Ideen finden.

Zum Inhalt:

Hygge war gestern – der neue Foodtrend aus Skandinavien heißt Smorging. Doch was verbirgt sich dahinter? Smorging ist abgeleitet aus „Smörgasbord”, übersetzt: Butterbrot und Tisch. Dahinter steckt jedoch weit mehr als nur Brot und Brotaufstrich. Es ist ein feudales Büffet, das Freunde und Familie bei Feiern verwöhnt. Die Kunst bei Smorging besteht darin, Snacks, Tapas, Dips und Fingerfood opulent und farbenfroh zu inszenieren. Smorging ersetzt das Vorspeisenbuffet. Es kann auch in abgespeckter Variante zu Hause angerichtet werden. Dabei kann Smorging viel mehr als nur skandinavisch sein! Das Buch präsentiert 15 internationale Themenplatten, die Liebhaber nordischer Kost, Biergartenfans und Vegetarier glücklich machen.

Gesund durch Ayurveda von Dr. Vinod Verma erschienen bei Knaur

Hier in diesem sehr informativen Buch zum Thema Ayurveda präsentiert uns Dr. Verma eine Vielzahl an Basics des indischen Heilwissens für ein langes Leben. Nicht nur Rezepte warten hier auf euch, man erfährt viel Hintergrundwissen und kann sich hier richtig weiterbilden und seinen Horizont erweitern. Ein wundervoll zu lesendes Buch, dass inspiriert und neue Wege eröffnet.

Zum Inhalt:

So einfach war Ayurveda noch nie: der ganzheitliche Gesundheits-Ratgeber der renommierten Ayurveda-Expertin mit über 50 Rezepten.
Für den Erhalt unserer Gesundheit und zur Vorbeugung von Krankheiten ist im indischen Heilwissen wichtig, sich im Einklang mit dem natürlichen Rhythmus des Lebens zu befinden. Wer seine eigenen Grundenergien (Vata, Pitta, Kapha) kennt, kann sich immer wieder in Balance bringen. Dr. Vinod Verma erklärt einfache und effektive Möglichkeiten, die eigene Grundkonstitution (Prakriti) zu bestimmen.

Richtige Atmung, ein gesunder Schlaf und eine gut funktionierende Verdauung sind im Ayurveda die Grundlagen von Gesundheit und Energie. Dr. Verma erläutert, wie man diese erreichen kann und wie sich die periodische Entgiftung der Organe verjüngend auf den gesamten Organismus auswirkt.

Die 50 Ayurveda-Rezepte im Buch werden allein mit heimischen Zutaten zubereitet und sind die perfekte Gesundheits-Prävention. Sie sind einfach und schnell zubereitet und mit Erklärungen zur Wirksamkeit der Lebensmittel versehen. So kann Essen ganz bewusst genutzt werden, um den Körper gesund zu erhalten und zu heilen.

Gesunde Lunchbox erschienen bei Riva

Was kann ich diese Woche gesundes für Mittags in die Arbeit mitnehmen. Diese Frage stellen sich unsagbar viele Menschen und oftmals fehlen dann die Ideen und die Zeit und dann wird es doch wieder die Kantine. Hier in diesem Buch sind an die 50 Rezeptideen vereint, die einfach umzusetzen sind und auch noch gut schmecken. Wraps und einfache schon vorher zubereitete Gerichte sind super Ideen und auch noch einfach zu machen. Hier werdet ihr mit Sicherheit so einige Speisen finden, die euch zusagen und ihr ab jetzt im Büro Mittags essen könnt.

Zum Inhalt:

Lecker und gesund essen in der Mittagspause.

Wenn mittags im Büro oder unterwegs der Hunger kommt, holt man sich unter Zeitdruck viel zu oft ungesundes Fast Food oder Snacks. Das geht zwar schnell, hält aber nicht lange satt und macht auch noch dick. Besser ist es, im Voraus zu planen und sich eine gesunde Lunchbox für die Pause vorzubereiten. Die 50 Rezepte in diesem Buch bieten Ihnen dafür viel Inspiration, zum Beispiel für Pfannkuchen-Hähnchen-Wraps mit Salat und Sesam, Bohnen-Reis-Salat mit Nektarinen und Kürbiskernen oder einen Puten-Avocado-Burger mit Brunnenkresse. So können Sie Ihre Mittagspause richtig genießen!

Wir lieben Vintage von Marianne von Waldenfels und Jennifer Dixon erschienen bei Callwey

Dieses Buch ist ein absolutes Muss für alle Fashion Fans. Einfach toll aufbereitet wird hier die Creme de la Creme der Vintage Mode erklärt, gezeigt, Tipps und Tricks erläutert, Adressen zu top Vintage Stores aufgelistet und die absoluten Mode Musts gezeigt. Weniger ist mehr! Es ist ein hochwertiges und wunderschön anzusehendes Buch, in dem man wirklich stundenlang schmökern kann, sich Ideen holen kann und sich inspirieren lässt. Vintage ist zurück!

Zum Inhalt:

Populär gemacht durch Supermodels, Blogger und Schauspieler, ist Vintage-Mode ein wichtiger Bestandteil der Modeindustrie geworden. Vintage-Mode mit aktuellen Stücken zu kombinieren, zeugt von einem besonderen Verständnis für das Thema und ermöglicht einen besonders individuellen Ausdruck. Wo bekommt man aber zeitlose, preisgünstige Stücke, wie pflegt und bewahrt man sie bis in die nächste Generation, wie kombiniert und trägt man sie? Und wie werde ich Fehlkäufe am schnellsten wieder los? Diesen Fragen geht dieser umfassende Mode-Guide auf sehr sachkundige und unterhaltsame Weise nach.

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in sehr interessante und vielseitige Kochbücher, sowie ein wundervolles National Geographic Buch über Irland. Ihr könnt neben Tipps zu Skinny Salads und gesunder Trennkostküche, die kulinarische Welt von Sri Lanka oder Californien erleben und euch einen tollen ersten Eindruck über das wundervolle Irland genehmigen.

Sri Lanka Das Kochbuch von Bree Hutchins erschienen bei Christian

Exotisch und komplett neu ist für Alle, die bisher noch nicht die Freude hatten in Sri Lanka Urlaub zu machen und diese tolle und vielseitige Küche kennenzulernen, wahrscheinlich der richtige Begriff. Hier in diesem hochwertigen und wunderschön anzuschauenden Kochbuch erzählt uns die Bildsprache ihre ganz eigene Geschichte und lässt die Leser an der Kultur, der Küche und den Menschen teilhaben. Sehr stilvoll wird hier die richtige und authentische Küche Sri Lankas gezeigt. Beim Lesen kann man die Gerüche der Küche fast riechen und schmecken. Und als Fan der Küche muss man die Rezepte zu Hause unbedingt ausprobieren. Eine großartige Erweiterung für alle, die sich gerne auch mal kulinarisch was Neues zutrauen und überraschen wollen.

Zum Inhalt:

Die singhalesische Küche erinnert stark an die indische, lebt zudem von Einflüssen aus Thailand und China. Bree Hutchins hat sich aufgemacht, die versteckten Küchen Sri Lankas zu erkunden. Auf ihrer bildgewaltigen Reise durch Ceylon porträtiert sie Menschen, die die singhalesische Küche täglich leben und lieben – und erfragt ihre liebsten Rezepte. Vom scharfgewürzten Curry bis zu den traditionellen Hoppers, Pfannkuchen aus Mehl und Kokosmilch.

Skinny Salads von Kathryn Bruton erschienen bei Thorbecke

Salat ist nicht gleich Salat. Und es gibt so viele Nuancen, Ideen und Dressings, man muss sie sich nur zu eigen machen und wissen, wo man sich neue Ideen holt. Hier bei diesem Buch seid ihr als Salatfans genau richtig und bekommt einige neue Anregungen und Geschmackskombinationen gezeigt. Tolle Kombis, mit Fleisch, vegan, mit Fisch oder mit süßen Zutaten kombiniert, und eines haben alle Salate in diesem Buch gemeinsam: sie schmecken gut und haben unter 300 Kalorien pro Portion. Optimal für heiße Sommertage.

Zum Inhalt:

Salate sind perfekt für alle, die abnehmen oder ihr Gewicht halten, aber auf nichts verzichten wollen. Voller Mineralstoffe, Vitamine und Antioxidantien stecken die schlanken Sattmacher jede andere Haupt- und Zwischenmahlzeit in die Tasche!

In diesem Buch versammeln sich vielfältige Rezeptideen für jeden Bedarf: einfache Salate für zwischendurch, Grünes fürs Büro, Salate für Gäste, wärmende Salate für hungrige Abende mit Fleisch oder Fisch und köstliche Fruchtsalate, noch dazu mit vielen gluten- und laktosefreien Rezepten. Und das Beste: Jeder Salat hat weniger als 300 Kalorien, macht garantiert satt und wird durch den vollen Geschmack abgerundet!

National Geographic Irland

Egal, ob als Reisevorbereitung oder einfach nur um einen ersten Eindruck des wundervollen, grünen und vielseitigen Irland zu bekommen, mit dieser hochwertigen Ausgabe von National Geographic werdet ihr genau richtig liegen und eure Freude haben. Geschichte, Kultur, Menschen, Städte, Land, 150 Highlights und einzigartige Erlebnisse, zahlreiche Adressen und Tipps, Karten uvm. sind hier einzigartig mit grandiosen Fotos vereint. Wirklich genial und absolt mit nichts anderem zu vergleichen.

Zum Inhalt:

5000 Jahre Geschichte, grüne Hügel, glückliche Kühe und trinkfeste Menschen – Irland ist erfrischend anders als das Klischee. Dieser National Geographic Reiseführer zieht mit Ihnen in Irlands unberührte Natur, durch Pubs und in Städte wie Dublin. Genießen Sie die Aussicht von den Cliffs of Moher, wandern Sie in den Wicklows und enträtseln Sie Steinkreise. Mit allen Sehenswürdigkeiten und Highlights der grünen Insel und einer Faltkarte von Irland.

Trennkost – Das Kochbuch für Berufstätige von Ursula Summ erschienen bei Trias

Trennkost zu Hause, wenn man Zeit hat zu kochen ist die eine Sache, aber im Beruf die Zeit zu finden, eine andere. In diesem toll aufgebauten Kochbuch findet man jede Menge Rezepte, die gut vorzubereiten sind und die man auch in den Job mitnehmen kann. Zusätzlich gibt es von der Autorin zahlreiche Tipps und Tricks, mit denen sowohl der Einkauf, als auch die Vorbereitungen noch einfacher zu handhaben sind. Ein tolles und sehr informatives Buch!

Zum Inhalt:

So klappt Abnehmen auch im Job Dienstreisen, Durcharbeiten in der Pause, Schichtarbeit – Herausforderungen gibt es im Job-Alltag genug. Da darf nicht auch noch die Ernährung zum Problem werden. Trennkost eignet sich prima für Berufstätige. Ob Frühstück „to go“ in der Bahn, flotte Kleinigkeiten zum Aufwärmen für die Mittagspause oder Schnellgerichte zwischen Feierabend und dem abendlichen Sportprogramm – die Rezepte in diesem Buch bieten eine köstliche wie gesunde Abwechslung zu Kantine, Schnellimbiss und langweiligem Brötchen. – 122 kunterbunte Rezepte: Egal ob Fingerfood, Salate oder Eintöpfe – alle Gerichte sind ideal zum Mitnehmen. – Schlank am Arbeitsplatz: Arbeiten und auf die Figur achten ist mit diesem Kochbuch endlich kein Widerspruch mehr. – Tipps von der Expertin: unregelmäßige Arbeitszeiten, Naschen am Schreibtisch, Kantinenkost, keine Mikrowelle… Diese Ausreden zählen jetzt nicht mehr. Ursula Summ hat die passenden Lösungen!

California Cuisine von Kristina Koch erschienen bei EMF

Wenn es um tolle Kochbücher geht, dann darf der EMF Verlag nicht fehlen. Mit diesem genialen Buch über die California Cuisine und darin vorkommenden 100 trendigen Rezepten, spiegelt dieses Buch den momentanen Lifestyle von Kalifornien grandios wieder. Wundervolles Bildmaterial, tolle Trends und Rezepte und jede Menge Lebensfreude, sind hier in diesem Buch vereint. Aus Amerika kommen viele Trends und lest euch dieses Buch genau durch, einige der darin vorkommenden Highlights kennt ihr mittlerweile vielleicht auch schon bei uns oder spätestens in ein paar Monaten wird das eine oder andere Trend werden. Ein wunderbares Buch.

Zum Inhalt:

Willkommen in Amerika! Kristina Koch stellt in diesem Buch die aktuellsten Foodtrends aus ihrer Wahlheimat Kalifornien vor. Die kalifornische Küche trägt internationale Züge und gilt zugleich als eine der gesündesten Länderküchen der Welt. Sommerlich leicht mit viel Obst und Gemüse – so kommen die vorgestellten Gerichte daher. Köstliche Rezepte für Dattelbrot, gerösteten Butternut Squash mit Salbeizimt oder Sushi mit Quinoa sind nur ein Bruchteil dessen, was Sie im Buch erwartet. Freuen Sie sich auf einen kulinarischen Ausflug an die Westküste der USA und kochen Sie die Spezialitäten der aktuellsten Food-Locations in Los Angeles und Hollywood nach!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kulinarische Highlights

Nachdem ich ja, wie ihr wisst, sehr gerne neue kulinarische Highlights ausprobiere, bin ich auch immer wieder auf der Suche nach neuen Rezepten und Kochbuchneuheiten. Eine ganz besondere Leckerbissen habe ich heute für euch zusammengestellt. Gemüse ist hier heute ein großes Thema, ebenso wie eine gesunde Feierabendküche und glücklich sein mit Nudeln 😉

Orientküche erschienen bei GU

Dieses kleine, aber feine Buch aus dem Hause GU zum Thema Küche aus dem Orient, vermittelt einen sehr guten ersten Eindruck über die Vielfältigkeit dieser Küche, der großen Anzahl an Länder und Kulturen, die hier mit diesem Begriff vereint sind. Von Vorspeisen, bis hin zu Nachspeisen gibt es hier eine gut ausgewählte erste Auswahl an Gerichten, die wirklich herrlich schmecken und mit ein bisschen Fingerspitzengefühl auch zu Hause nachgekocht werden können. Die Fotographien sind traumhaft gemacht und  vermitteln einen sehr sympathischen Eindruck. Es wird in den Lesern der Wunsch geweckt am Liebsten sofort alles zu kosten.

Zum Inhalt:

Einmal so richtig schwelgen, in den herrlichsten Aromen und Farben: Die Orientküche bietet einen Riesenschatz sonniger Wohlfühlrezepte, mit denen man dem Alltag ganz schnell märchenhafte Glanzlichter aufsetzt. Unkompliziert und auch für Anfänger einfach zu machen: Die Küche des Morgenlands gilt als d i e Trendküche der Zukunft! Und mit dem KüchenRatgeber „Orientküche“ klappt der Einstieg in die aromatische Wunderwelt jetzt ganz leicht. Rezepte, die mal türkisch, marokkanisch, libanesisch oder israelisch inspiriert sind und neben Klassikern wie Tajine, Köfte, Baklava oder Börek viele aufregend neue Kombinationen bieten: Vanillemöhren mit Kurkuma, Gurkensalat mit Granatäpfeln oder Hackbällchen mit Kirschen. Im Orient stehen Gemüse, Kräuter, Hülsenfrüchte ganz oben auf der Zutatenliste und Streetfood sowie leichte Snacks für Zwischendurch sind so selbstverständlich, dass sich in unserer Orientküche jede Menge Rezepte dafür finden. Farbenfroh, trendig und gesund: einfach märchenhaft! Farbenfroh, trendig und gesund: einfach märchenhaft!

Low Carb to go von Tanja Dusy erschienen bei GU

Low Carb zu Hause in Ruhe zu kochen ist eine Sache, sich aber gute und leckere Low Carb Rezepte für unterwegs zu überlegen und vorbzubereiten eine ganz andere. In diesem kleinen, aber inhaltlich sehr hochwertigen Buch aus dem Hause GU findet sich eine große Anzahl an leckeren Ideen und Rezepten, die man einfach und gut zu Hause umsetzen und vorbereiten kann.

Zum Inhalt:

Einfach schlanker und leichter leben – das Erfolgsrezept von Low Carb geht nochmal ganz neue Wege. Wird alltagstauglicher mit Low-Carb-Rezepten to go, fürs Büro, die Mittagspause und unterwegs. Fast Food ist out. Low Food ist in! Ob im Biergarten, beim Grillen, Picknick, Radeln oder Walken – die schnellen, schlanken Unterwegs-Gerichte sind super vorzubereiten und einfach zu transportieren. Sehr hilfreich: Der Serviceteil mit den Tipps für praktische Verpackungen. Die Rezeptkapitel orientieren sich an Alltagssituationen, die jeder kennt: Brotzeit to go, Snacks auf die Hand, Gerichte für die Lunch- und Bentobox und – ganz trendy: Lunch im Glas, mit warmen und kalten Mahlzeiten, die sich in Gläsern mitnehmen und schnell erwärmen lassen: Pikanter Joghurt oder Pho Bo im Glas, Low Carb-Knabbereien wie Gemüsechips und Gewürznüsse, Supersatt-Sandwich mit Huhn, Low Carb Smoothie, Regenbogen-Schichtsalat oder Zoodles mit Avocadopesto machen allen Beine, die Lust auf trendy Healthfood haben!

 

Gemüse von Erica Bänzinger erschienen bei Fona

In diesem wunderschön und sehr stilvoll gestalteten Buch über Gemüse, finden sich 50 Sorten und rund 200 Rezepte. Jedes Gemüse hat hier seinen ganz eigenen Platz und wird erklärt und beschrieben. Auch Besonderheiten finden ihren Platz und gleich im Anschluß finden sich dann zum jeweiligen Gemüse einige leckere Rezepte. Die Fotographien sind wunderschön anzusehen und machen richtig Lust auf die Speisen. Ein sehr gelungenes Buch, das sehr viel zu bieten hat.

 

Zum Inhalt:

Erica Bänziger ist diplomierte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin. Sie arbeitet als selbständige Referentin, Ausbildnerin und Kochbuchautorin. Die Köchin aus Leidenschaft beweist mit ihren Rezepten immer wieder, wie lustvoll gesunder Genuss sein kann. Von ihr sind im Fona Verlag zahlreiche erfolgreiche Kochbücher erschienen.

Feierabendfood von Susanne Bodensteiner erschienen bei GU

Nach einem langen Arbeitstag hat man oftmals keine Lust mehr lange zu kochen, möchte aber dennoch etwas leckeres und optimalerweise gesundes essen. Wenn ihr danach auf der Suche seid, dann seid ihr bei diesem Kochbuch genau richtig. Hier dreht sich alles um die Küche am Abend. 70 Rezepte für einen entspannten Abend zum Runterkommen und Genießen warten auf euch. Sehr vielseitig und gut ausgewählt, bekommt man schon beim Lesen Lust auf jedes einzelne Rezept. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Der perfekte Feierabend? Ist einer, der genau zur Stimmung passt! Mal ganz relaxt. Mal voller Action. Und immer: total unkompliziert. Genau so muss auch Feierabendfood sein: In 20 Minuten fertig. So easy, dass man richtig Lust bekommt, den Herd anzudrehen. Und so passgenau, dass es wettmacht, was tagsüber so passiert ist: Mal hatte man einen schlechten Tag – und miese Laune. Mal fiel die Mittagspause aus. Mal reichte es nur für Fast Food. Oder der Tag war einfach nur megastressig. Feierabendfood hat für jede dieser Stimmungen etwas zum Runterkommen parat: Rund 70 Zwanzigminuten-Rezepte, verteilt auf vier Kapitel. Jedes greift ein Tagesfeeling auf, von »keine Zeit, einzukaufen« über »keine Lust, zu kochen« bis »schlechter Tag heute« und »tagsüber nur Mist gegessen«. Die Quick-and-Easy-Rezepte gleichen das alles aus. Pimpen Convenience aus dem eigenen Vorrat auf, sind mal leicht und gesund, mal echtes Seelentröster-Soulfood und insgesamt alle ratzfatz gemacht – gute Laune garantiert!

Nudel dich glücklich von Cornelia Schinharl erschienen bei GU

Nudeln sind etwas ganz besonders leckeres und mit diesem top Rezepten hier werden sie zu einem richtigen kulinarischen Highlight. Schon das Foto auf dem Cover zeigt, auf welche hochwertigen und großartigen Speisen man sich im Inneren freuen kann. Auch Nudelsalate, Eintöpfe, Aufläufe uvm mehr halten hier Einzug. Und auch kulinarisch geht es rund um die Welt. Man kann sich hier so einiges abschauen und im Anschluß genießen. TOP!

Zum Inhalt:

Wenn man etwas lange Vertrautes plötzlich in ganz neuem Licht sieht, wird eine alte Liebe wieder aufregend – und man bekommt nochmal so richtig Appetit: Nudel dich glücklich zeigt unser aller Lieblingsgericht, die Pasta, jetzt von einer ganz neuen, so noch nie gesehenen Seite. Und macht unbändig Lust darauf, Lieblingsnudeln wie Lasagne, Ravioli, Spätzle & Co. sowie die klassischen Rezepte dafür einmal auf trendige, unkomplizierte Art völlig neu zu interpretieren – so raffiniert, dass auch bei versierten Pastakennern sofort der Funke überspringt. Nudelstrudelrolle, Burger-Buns aus Ramen, Lasagnerollen mit Hühnerfüllung, Süßkartoffelnudeln mit Garnelen, Reisnudelkuchen und frittierte Glasnudeln lassen Muttis Nudelsalat ganz schön alt aussehen. In Nudel Dich glücklich versammeln sich die allerbesten Nudelrezepte aus aller Welt zu einem Meeting der kreativen Pastatrends: überraschend einfach, neu gestylt und umwerfend gut – da schweben Nudelfans garantiert im siebten Himmel!

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Wissen pur

Die heutigen 5 Bücher sind Wissen pur. Es dreht sich um die Weltmacht der Chinesen, die richtige Ernährung, die Antike und auch Coaching und Entspannung. Themen, die bewegen und über die man sich gerne informiert!

Die Chinesen von Stefan Baron erschienen bei ECON

China hat schon lange eine extrem wichtige Weltmachtposition inne. Warum dies so ist und was alles dahinter steckt, zeigt und beschreibt und Baron hier in diesem extrem faszinierenden, aber auch erschütternden Buch. Ohne China geht nichts mehr. Ein Psychogramm der Chinesen, an dem die Leser noch lange kauen werden. Genial geschrieben und richtig bewegend.

Zum Inhalt:

Mit seinem ebenso tiefschürfenden wie hochaktuellen Porträt des Volkes, das wie kein anderes die Welt von morgen prägen wird, legt das deutsch-chinesische Autorenpaar ein unverzichtbares Standardwerk zum Verständnis der Chinesen vor.

„Ein mutiges Buch. Ein Psychogramm einer ganzen Nation von 1,4 Milliarden Menschen zu erstellen, ist keine leichte Aufgabe. Die Autoren meistern sie mit beeindruckender Kenntnis und dem Mut, auch sicher geglaubte Einschätzungen kräftig gegen den Strich zu bürsten“.

Welten der Antike von Michael Scott erschienen bei Klett-Cotta

Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube des Wissens über die Welten der Antike bzw. die Antike Welt – aus neuer Sicht, spannend aufgeschlüsselt und beschrieben. Zum Eintauchen in die Vergangenheit und so lebendig beschrieben, dass man meint dort zu sein. Einfach genial!

Zum Inhalt:

Michael Scott beschreibt die antike Welt in globaler Perspektive. Packend schildert er die wichtigsten Ereignisse in Ost und West und verfolgt die großen Herausforderungen, vor die sich die antiken Menschen in Europa und Asien gestellt sahen und die uns noch heute prägen.

Es gab nie nur eine antike Welt. Während die Griechen und Römer im Mittelmeerraum tätig waren, entstanden rundum den Globus gleichzeitig andere Gesellschaften und Kulturen. Ob in Griechenland oder Indien, in China oder Rom: Die mannigfaltigen Welten der Antike stehen für eine weltweite Phase gewaltiger Innovation, Brutalität und Verwandlung. Michael Scott schildert ein außerordentliches Zeitalter, in dem alte Ordnungen gestürzt und die Fundamente für unsere heutige Welt gelegt wurden, in globaler Perspektive: In derselben Epoche, da Hannibal Rom bedrohte,vereinte Qin Shi Huangdi China unter seiner Herrschaft.Während sich dort der Buddhismus zu einer Staatsreligion entwickelte, öffnete sich das römische Reich mit der Bekehrung Konstantins dem Christentum. Und während Konfuzius begann, seine aufregende neue Philosophie einer Harmonisierung von Politik und Ethik zu entwickeln, verbreiteten sich in Rom und Athen mit Elementargewalt eigene neue Ideen: Republikanismus und Demokratie. Anschaulich zeigt der Autor, wie unterschiedliche Gesellschaften auf ähnliche Bedrohungen und Zwänge reagierten und wie sie sich gegenseitig beeinflussten: durch Eroberung und Anpassung; durch Handel mit Menschen, Waren und Ideen.

»Dieses anschauliche, engagierte Buch erweckt einige der wichtigsten Phasen der Geschichte der Antike zum Leben.«
Yuval Noah Harari, Autor von »Homo Deus«.

Waldbaden – Das Praxisbuch von Esther Winter erschienen bei Christian

Entspannung lernen und Achtsamkeit üben, wichtige Themen, denen wir uns widmen. Sich im Wald zu befinden tut allen Sinnen gut. Es gibt sogar einen eigenen Begriff für diese Tätigkeit: Waldbaden oder Shinrin Yoku. Warum uns dies entspannt und welche Wirkungen dies auf unseren Körper und auch für unsere Seele hat, kann man hier in diesem wirklich gut geschriebenen Buch nachlesen. Toll geschrieben und herrlich zu lesen.

Zum Inhalt:

Im Wald zu sein, tut Körper und Geist gut. Das spüren wir – und das ist auch wissenschaftlich belegt. Japanische Ärzte nennen es »Shinrin Yoku«: Baden im Wald. Doch was genau ist so heilsam daran? Die zertifizierte Entspannungs- und Stressmanagement-Therapeutin Esther Winter verrät, warum uns der Wald so gut tut, wie wir dort am besten entspannen, achtsam auf unsere fünf Sinne hören – und uns den Wald auch mal nach Hause holen können.

Thinking Environment von Marion Miketta erschienen bei Junfermann

Im Bereich der Coaching Bücher und Ratgeber ist der Junfermann Verlag für mich einer der ganz Großen und die Buchneuheiten immer up to daten und extrem informativ, sowohl für Menschen, die aus dem jeweiligen Business sind, als auch für Privatpersonen. Bei dem heutigen Buch geht es ums Thema Denkräume beim Coaching und der Beratung zu schaffen. Dies hat den Arbeitstitel Thinking Environment. Sehr anschaulich werden hier konkrete Denkansätze und Möglichkeiten aufgezeigt und auch die Arten, wie man diese in der Praxis umsetzen kann. Ein sehr informatives und strukturiertes Buch.

Zum Inhalt:

Marion Miketta stellt in ihrem Buch das Prinzip des Thinking Environment vor: einer speziellen „Denk-Umgebung“, basierend auf zehn Komponenten, mit deren Hilfe Menschen klar, kreativ und eigenständig denken können – unabhängig von Konventionen oder Rollenerwartungen. Überall dort, wo Menschen (allein oder in Gruppen) Entscheidungen treffen, Lösungen suchen oder Veränderungen anstoßen wollen, schafft diese spezielle Atmosphäre die idealen Voraussetzung dafür.

Das Konzept des Thinking Environment stammt ursprünglich von der US-amerikanischen Kommunikationsexpertin Nancy Kline. Nach jahrelanger Beobachtung und Analyse der Coachingprozesse mit Führungskräften, Privatpersonen und Gruppen beschrieb sie Bedingungen für erfolgreiche Denkprozesse. Marion Miketta, eine Schülerin von Nancy Kline, entwickelt in ihrem Buch verständliche Konzepte für die pragmatische Umsetzung in Coaching und Beratung. Praxisnah und anhand vieler Fallbeispiele macht sie deutlich: Die Qualität des Denkens hängt weniger davon ab, wie gebildet jemand ist, sondern vielmehr davon, wie von dem Ausmaß, in dem er unterstützt wird, eigenständig zu denken.

Run fast eat slow von Shalane Flanagan / Elyse Kopecky erschienen bei Unimedica

Von denen lernen zu können, die es bereits geschafft haben und willig sind ihr Wissen an andere zu vermitteln, ist eine große Bereicherung. Und bei diesem Buch ist man dann genau richtig. Eine 4 malige Olympia Teilnehmerin und Weltklasse Marathonläuferin zeigt und schreibt, wie es geht. Es geht um eine optimale nährstiffreiche Ernährung für Sportler, die Ausdauertraining machen. Den Großteil des Buches nehmen Rezepte in Anspruch, die nicht nur optisch schön anzusehen sind, sondern auch lecker schmecken. Ein sehr interessantes Buch mit vielen Tipps und Anregungen.

Zum Inhalt:

Die Weltklasse-Marathonläuferin und viermalige Olympia-Teilnehmerin Shalane Flanagan und die Chefköchin Elyse Kopecky haben zusammen ein Vollwertkochbuch herausgebracht, das es in sich hat. Ihr New York Times Bestseller-Erfolg beweist, dass Essen beides kann: den Körper nähren und verwöhnen.

Endlich gibt es ein Kochbuch für Athletinnen und Athleten, das zeigt, dass auch Fett ein wichtiger Nährstoff ist, der nicht nur als Geschmacksträger fungiert, sondern auch die sportliche Leistung beflügelt. Zugleich erteilen die Autorinnen obsessivem Kalorienzählen, der Eiweißmanie und strengen Diäten eine Absage, da diese dem Körper mehr schaden als guttun.

Mit über 100 leckeren Rezepten für jede Tageszeit, aufschlussreichen ernährungswissenschaftlichen Informationen und inspirierenden Geschichten der beiden Sportlerinnen und Autorinnen, deren Freundschaft schon über 15 Jahre zurückreicht, deckt Run Fast – Eat Slow ein breites Spektrum an Wissenswertem und Unterhaltsamem für Ausdauersportler ab.

Eine Vielzahl köstlicher Gerichte, sättigender Snacks, durstlöschender Getränke und vollwertiger Naschereien wartet darauf, ausprobiert zu werden – allesamt ohne raffinierten Zucker oder glutenhaltiges Mehl.
Tanken Sie Kraft und Energie mit unschlagbaren Smoothies, Rucola-Cashew-Pesto, Superhelden-Muffins, Grünkohl-Radicchio-Salat mit Farro und Doppel-Schoko-Teff-Cookies, ziehen Sie Ihre Laufschuhe an und starten Sie durch!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Spannende Lektüre

Heute habe ich 5 geniale Bücher für euch rausgesucht, die extrem interessant zu lesen sind und sowohl zum Lachen, als auch zum Nachdenken bringen.

100 echte Mama Fragen erschienen bei Ullstein

Gerade das erste Jahr kann mit Kindern mitunter sehr anstrengend sein und manche fühlen sich oft alleine gelassen oder nicht verstanden. In solchen Situationen ist es extrem hilfreich zu wissen, dass es auch andere Mamas gibt, denen es genauso, oder vielleicht sogar schlechter geht. Die Fragen sind sehr authentisch und ehrlich, sowohl in der Fragestellung, als auch bei der Beantwortung. Sehr aufbauend zu lesen und absolu empfehlenswert für Jungmamis.

Zum Inhalt:

Welche Themen beschäftigen Mütter am meisten? Deutschlands größte Social Community für Mütter Echte Mamas weiß es – und hat in diesem Buch die 100 dringendsten Fragen für die Zeit nach der Geburt gesammelt. Beantwortet werden sie emotional und unterhaltsam von einem Team aus Experten und natürlich echten Mamas. Denn was man in den schlaflosen Nächten, bei Schreiattacken oder Stillproblemen manchmal am meisten braucht, ist die Erfahrung und das Verständnis anderer Mütter. Und das Wissen, dass dieses neue, aufregende, vor Liebe überquellende Leben auch andere an den Rand der Erschöpfung bringt.

Dieses Buch ist ein echter Mama-Überlebenshelfer!

Weltbeben von Gabor Steingart erschienen bei Penguin

Die Welt ist im Wandel und es gibt täglich neue Konflikte und Herausforderungen, denen sich sowohl die Politiker, als auch all die anderen Menschen stellen und anpassen müssen, Der Autor dieses Buch gibt schonungslos sein Bild der Medaille wieder und regt so zum Nachdenken an. Ein sehr spannend zu lesendes Buch. Noch lange wirkt das Geschriebene in den Köpfen nach.

Zum Inhalt:

Konflikte und Komplexität überfordern unsere Institutionen und Politiker. Ein aggressiver Finanzkapitalismus zehrt die Wirtschaft aus, die tragende Mitte unserer Gesellschaft wird immer weiter ausgehöhlt. Warum wir trotzdem nicht verzweifeln müssen und wie wir im Zeitalter der Überforderung gut leben können. Das neue Buch von Gabor Steingart bietet beides: schonungslose Analyse und Hoffnung auf eine Zukunft, die wieder Zuversicht verdient.

Kein Geld macht auch nicht glücklich von Philipp Wolk erschienen bei Goldmann

Nicht Jeder kann mit Geld richtig umgehen oder es richtig anlegen. Sonst wären ja alle Menschen reich. Tipps zu bekommen kann somit nie schaden und ich wurde auf dieses Buch aufmerksam. Es ist eine Art Finanzratgeber, mit vielen Infos.  Wie spart man richtig, wie kann man anlegen und gewinnen. Hier findet sich sehr gut und verständlich aufbereitet viele Tipps und Tricks, von denen man sicherlich auch einige selber umsetzen kann. Super informativ!

Zum Inhalt:

Philipp Wolk weiß, wie man sein Geld vermehren kann, und er gibt dieses Wissen gerne weiter: Er erklärt seiner Friseurin, welche Versicherungen sie braucht, seiner Schwägerin, wie sie ihr kleines Vermögen mittelfristig anlegen kann, und seinem Fußballkumpel, ob es sich lohnt, in Immobilien zu investieren. Damit nicht nur sein Umfeld, sondern viele Menschen von seinem Wissen profitieren können, hat Philipp Wolk diese lehrreichen Geschichten aufgeschrieben. Ganz nebenbei und äußerst unterhaltsam erfährt der Leser so, wie er seine Finanzen in den Griff bekommt. Der etwas andere Finanzratgeber, mit hilfreichen Kästen zu den wichtigsten Themen.

Grüne Pausen für die Seele von Eva Robild erschienen bei Trias

Nicht nur für mich wirkl Grün beruhigend. Pausen im Garten oder der Natur können unglaublich beruhigend und inspirierend sein. Wenn man es schafft sich treiben zu lassen und auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren, kann man sich bis in die Seele ausruhen und neue Kraft tanken. Ein wunderschön geschriebenes und sehr bereicherndes Buch zu einem extrem wichtigen Thema.

Zum Inhalt:

Innehalten und sich selbst begegnen.
Das Gras unter den Füßen. Die Regentropfen auf der Haut. Die Sonnenstrahlen im Gesicht. Lauschen Sie auf das Wispern der Blätter und das Brausen des Flusses. Indem Sie der Natur achtsam begegnen, finden Sie sich selbst. Nirgends sonst können Sie so gut die Seele baumeln lassen und tiefe Gelassenheit fühlen. Erleben Sie Ihre Seelenzeit im Grünen.

Die Natur genießen und bewusst die Seele baumeln lassen.
Im Grünen können wir tiefe innere Ruhe erleben und uns gegen Stress und Krankheit stärken. Denn die Natur macht uns gesund – das ist wissenschaftlich erwiesen. Wer viel draußen ist, stärkt seine seelische und körperliche Gesundheit. Spaziergänge im Grünen wirken wie Medizin.

Eigentlich wissen wir das auch, aber allzu oft verdrängen wir unser Bedürfnis nach Ruhepausen. Statt uns wirklich auszuruhen und uns eine Auszeit zu gönnen, machen wir lieber Dinge, die uns Energie rauben. Dabei machen grüne Pausen uns zufriedener mit unserem Leben. Wir spüren mehr Lebensfreude, können besser nachdenken, Probleme lösen und kreativer werden. Grün tut einfach gut.

Eine ausführliche Leseprobe finden Sie hier.

Das Internet muss weg von Schlecky Silberstein erschienen bei Knaus

Ein grenzgenialer Titel in einer Zeit, in der sich alles ums Internet dreht und kaum jemand sein Smartphone aus der Hand gibt. Es geht hier aber nicht darum, wie man ohne Internet leben kann, sondern wir erhalten einen Blick hinter die Kulissen, um es anders zu sehen. Es geht um das Sammeln von Daten, Werbung, Fake News uvm. Ein extrem spannendes und top aktuelles Buch!

Zum Inhalt:

Ausgerechnet Schlecky Silberstein, Kultakteur in der Netzgemeinde, propagiert diesen Leitspruch: »Das Internet muss weg.« Der Blogger und Online Comedian kennt das Netz wie seine Westentasche. Und gerade deshalb warnt er davor. Dank Fake News, Filterblasen und Social Bots erlangen Konzerne, politische Entscheidungsträger und Kriminelle zunehmend Kontrolle über weite Teile der Menschheit. Schlecky Silberstein analysiert den »Daten-Kasino-Kapitalismus«, in dem unsere Daten als Handelsware gezielt eingesetzt werden, um unser Verhalten vorherzusagen und zu beeinflussen. Nicht nur Donald Trump wusste ihn auf seinem Weg zur Macht zu nutzen, auch unsere eigene Gesellschaft droht von programmierbaren Propaganda-Maschinen gelenkt zu werden. Können wir einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet lernen oder hilft nur noch die sofortige Abschaltung?

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

4x Pantheon

Der Pantheon Verlag bringt immer wieder ganz großartige Biographien und Wissensbücher aus dem Bereich Geschichte und Historie auf den Markt. Ich habe euch 4 wirklich extrem spannende Bücher des Verlages herausgesucht, gelesen und zusammengefasst. Ihr werdet es nicht bereuen sie zu lesen. Sie sind extrem inspirierend und erweitern den Horizont!

Becoming Steve Jobs – Vom Abenteurer zum Visionär

Fast ein Vierteljahrhundert begleitete der Autor dieses Buches Steve Jobs auf seinem Lebensweg – bis hin zum tragischen Ende. In sehr persönlichen, ehrlichen und inspirierenden Gesprächen und Interviews wird so der wirkliche Jobs erzählt und den Lesern näher gebracht. Das Buch ist unglaublich persönlich geschrieben und man fühlt mit, ist begeistert und traurig. Ein absolutes Muss für alle Job Fans.

Zum Inhalt:

Brent Schlender begleitete Jobs über zwanzig Jahre lang, er führte zahlreiche Gespräche mit ihm selbst, mit engsten Vertrauten und Weggefährten wie Tim Cook oder auch Bill Gates. Auf diese Weise ist ein ebenso vielschichtiges wie leidenschaftliches Porträt entstanden, das den Unternehmer nicht zur Ikone erhebt, sondern den Menschen hinter dem Mythos zum Vorschein bringt – und das in seinem Kern der Frage nachgeht, wie ein ungestümer junger Gründer zur wichtigsten Unternehmerpersönlichkeit unserer Zeit reifen konnte.

Der Hitler Mythos von Ian Kershaw

In diesem unbeschreiblich gut geschriebenen Buch wird der Mythos Adolf Hitler noch einmal aufgerollt. Was hat all seine Anhänger dazu gebracht ihm zu folgen und diese Greueltaten zu vollbringen. Viel Hintergrundinfos, Geschichte, Fakten und Zeitzeugen, machen dieses Buch zu einem Lexikon der Vergangenheit.

Zum Inhalt:

Adolf Hitler hatte eine breite Anhängerschaft quer durch alle Schichten der Bevölkerung. Auch viele, die sich selbst nicht als Nationalsozialisten betrachteten, waren von ihm fasziniert. Wie lässt sich diese Begeisterung erklären, die Millionen Deutsche erfasste? Ian Kershaw, einer der renommiertesten Historiker für Zeitgeschichte und vielfach ausgezeichneter Hitler-Biograph, legt die wichtigsten Fundamente des »Führerkults« frei und zeigt, welche Konsequenzen dieser für die Durchsetzung der ideologischen Ziele des Nationalsozialismus und den Völkermord an den Juden hatte.

Wie die Deutschen Adolf Hitler verherrlichten»

Wer das Verhältnis der Deutschen zu ihrem Führer verstehen will, wird in diesem gut geschriebenen, materialreichen und anregenden Buch Antworten finden.«

Ian Kershaw ist vielfach ausgezeichneter Hitler-Biograph und einer der bedeutsamsten Historiker für Zeitgeschichte.

Das anständige Unternehmen von Reinhard K. Sprenger

Ein Thema, das immer aktuell ist. Gibt es anständige Unternehmen, was zeichnet diese aus und warum arbeitet man selber nicht genau dort und hat es gut? Zig wichtige Hintergrundinfos, Theorien und Anregungen warten hier auf euch. Einfach genial zu lesen.

Zum Inhalt:

Menschen erleben Wirtschaft vor allem am Arbeitsplatz. Wie sie täglich in ihren Unternehmen behandelt werden, das nehmen sie mit zu ihren Familien und Freunden. So hat, was uns am Arbeitsplatz widerfährt, direkte gesellschaftliche Auswirkungen – und diese können gewaltig sein. Doch gerade in Unternehmen mangelt es oft am Anstand, wie Deutschlands erfolgreichster Wirtschaftsvordenker Reinhard K. Sprenger zeigt – Anstand, verstanden als Zurückhaltung und Distanz. Stattdessen erleben wir ein Übermaß an Zudringlichkeit, etwa in Form von Befragungen, falsch verstandener Fürsorglichkeit und der Einforderung von Identifikation.

Karl Marx – Philosoph und Revolutionär von Rolf Hosfeld

Marx ist ein Begriff, der aus der Geschichte und auch der Wirtschaft, sowie der Philosophie einfach nicht mehr wegzudenken ist und Wegbereiter für so vieles Neues war. In dieser tollen Biographie, anlässlich zu seinem 200. Geburtstag haben wir jetzt die Möglichkeit einen detaillierten Blick hinter die Kulissen dieses Menschen und sein Schaffen zu werfen. Genial geschrieben, kann man von diesem Buch einfach nicht genug bekommen.

Zum Inhalt:

Zum 200. Geburtstag von Karl Marx am 5. Mai 2018.

Das Werk des Philosophen Karl Marx zieht noch immer viele Tausende Leser in seinen Bann – im Jahr seines 200. Geburtstags mehr denn je. Warum ist zeitweise fast die Hälfte der Menschheit seinen Ideen gefolgt? Rolf Hosfeld bringt uns den gescheiterten Revolutionär und sein umstrittenes wie grundlegendes Werk nahe. Er wirft einen unverstellten Blick auf das unruhige Leben des Philosophen und Politikers, auf die Irrtümer und Fehleinschätzungen ebenso wie auf die bahnbrechenden Ideen.

Das Buch erschien bei Piper unter dem Titel »Die Geister, die er rief. Eine neue Karl-Marx-Biografie«.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in 5 geniale Bücher. Es geht um zuckerfreies Backen, Minimalismus, Schönheit, Wohntipps und ein geniales Anti Stress Buch fürs ganze Jahr!

Mein Anti-Stress-Jahr erschienen bei h.f.ullmann

Dieses Buch ist einfach genial, da es über das gnaze Jahr verteilt 52 Wochenaktivitäten und Entspannungstipps gibt. Jede Woche steht unter einem anderen Thema, mit dem man sich beschäftigen kann. Es sind Themen, Ideen und Übungen, die der Entspannung dienen sollen. Pro Woche sind die Themen ganz verschieden und haben dennoch eines gemeinsam: den Stress aus dem Alltag soweit wie möglich zu verbannen. Extrem sympathisch und ansprechend gestaltet, schaut man sehr gerne in dieses Buch hinein und sucht sich tolle Tipps, die man gerne umsetzen möchte.

Zum Inhalt:

Kommen Sie fit und entspannt durch das Jahr!

Mandalas, Yoga, Zeichnen, Tai-Chi, Meditation, Musiktherapie – entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Stressbewältigung und starten Sie in ein Jahr der Entspannung und des Wohlbefindens. Woche für Woche erwarten Sie effektive Anti-Stress-Übungen, die in vier verschiedene Themenbereiche unterteilt sind: Zeit für mich, Entspannen mit Kunst, Mein Weg zum Wohlbefinden und Harmonie aus der Natur.

Gönnen Sie sich eine Pause vom Alltag – mit kunsttherapeutischen Übungen, Beauty-Tipps, Verwöhn-Ideen und Selbstcoaching-Strategien.

Man wohnt nur mit dem Herzen gut von Manuela Kaplan erschienen bei Callwey

Dieses Buch ist etwas ganz Besonderes, es beschäftigt sich komplett nur mit dem Thema Shabby Chic – in den unterschiedlichsten Ausführungen. Anhand von 5 Frauen und Beispielen werden die verschiedenen Stile als Untergruppen erklärt, gezeigt und man kann sich auf Grund der tollen Fotos ein gutes Bild machen. Gerade für alle, die diesen Stil lieben oder ihn gerne zu Hause umsetzen möchten, ist dieses Buch eine wahre Fundgrube und für alle anderen ist es ein Lexikon der besonderen Art!

Zum Inhalt:

Manuela Kaplan wohnt sie, wie sie sagt, im Haus ihrer Träume. 2014 kam sie über Umwege zum Shabby Chic, der ihr Leben im positiven Sinne veränderte. Als ehemalige Bloggerin und bekannte Instagram-Influencerin entdeckte sie die Liebe zum Schreiben und beschloss, ihre Leidenschaft in einem Buch festzuhalten.

5 Frauen – 5 Shabby Chic-Stile

Der Trend, alten Flohmarkt- und Trödelladen-Schätzen neues Leben einzuhauchen, ist gefragt wie nie. Der Einrichtungsstil „Shabby Chic“ ist für die fünf Protagonistinnen zu einem Lebensgefühl geworden, den sie jeden Tag aufs Neue zelebrieren. Liebevoll und individuell haben sie es sich in ihrem Zuhause gemütlich gemacht und erfreuen sich am Zauber der Vergangenheit. Manuela Kaplan nimmt den Leser mit auf eine inspirierende Tour durch fünf verschiedene Wohnwelten. Von Romantic Shabby über Baroque Shabby zu Rustic Shabby Chic und French Shabby.

Man wohnt nur mit dem Herzen gut

Sie alle haben ihren eigenen Stil gefunden, ihn perfektioniert und jeder trägt ganz deutlich die persönliche und vor allem unverkennbare Handschrift. Keiner von ihnen folgt mehr dem „Interieur-Einheitsbrei“, weil er gerade voll im Trend ist, sondern nur mehr ihrer eigenen Intuition. So unterschiedlich diese Stile sind, so haben sie eines gemeinsam: Das Herz wohnt mit!

Call of Beauty von Paola Maria erschienen bei Community Editions

Call of Beauty ist ein Buch der Beauty Ikone Paola Maria, die uns sehr detailliert über ihr Leben und ihre Stylingtipps, seitdem sie 16 Jahre alt wurde, informiert. Schritt für Schritt zeigt sie Tipps und ihre Entwicklung und lässt die Leser an ihrem Know How teilhaben. Eine sehr sympathische Autorin, der man gerne lauscht und sich Anregungen holt.

Zum Inhalt:

Alles, was du über Make-up wissen musst!

Make-up soll die natürliche Schönheit und die Ausdrucksstärke des Gesichts unterstützen. Damit das gelingt, führt Beauty-Ikone Paola Maria die Leser in „Call of Beauty“ Schritt für Schritt in die hohe Kunst des perfekten Make-ups ein.

Das beste Make-up ist allerdings nichts ohne eine gute Basis. Hauttypen, Hautpflege und Hautvorbereitung dürfen daher genauso wenig fehlen wie die genaue Betrachtung der Utensilien und der verschiedenen Produkte.

Wenn Feuchtigkeit und Pinselset stimmen, sind die grundlegenden Techniken an der Reihe. Augenringe und Brauen-Routine, Rouge und Highlighter: Mit rund 300 eigens für dieses Buch geschossenen Fotos und detaillierten Illustrationen gelingen die ausführlichen Step-by-Step-Anleitungen garantiert!

Für besondere Anlässe hat Paola Looks kreiert, die nachgeschminkt werden oder als Inspiration dienen können. Egal ob Nude-Look, Beach-Beauty oder festlicher Schick: „Call of Beauty“ präsentiert für jede Gelegenheit das perfekte Make-up!

Minimalismus erschienen bei GU

Minimalismus ist ein neuer Trend, dem ich persönlich sehr viel abgewinnen kann. In diesem Buch findet man neben allgemeinen Hintergrundinfos zum Thema jede Menge Tipps, Ideen und Anregungen, wie man den Stil in seinem eigenen Leben umsetzen kann. Es geht darum seine Energie und seine Aufmerksamkeit den richtigen und wichtigen Dingen im Leben zuzuordnen. Super zu lesen und ganz viel an Infos, die man für sich selber mitnehmen kann.

Zum Inhalt:

Was und vor allem wieviel braucht es, um ein erfülltes Leben zu führen? Ein Haus, ein Auto, ein Boot? Joshua Fields Millburn und Ryan Nicodemus hatten all das, dafür mussten sie aber auch auf vieles verzichten: freie Zeit für Freunde und sich selbst, Aufmerksamkeit für die eigene Gesundheit, Freiraum für vernachlässigte Leidenschaften. Nach und nach haben sie ihr Leben umgestellt und durften erfahren, dass es nicht viel für ein glückliches Leben braucht. Anhand von fünf Säulen – Gesundheit, Beziehungen, Leidenschaften, inneres Wachstum und Bereitschaft, zeigen sie ihren Weg zu einem bedeutungsvolleren, erfüllten Leben und wie man tatsächlich mit weniger mehr vom Leben haben kann. Dabei geben sie keine klassischen Tipps zum Entrümpeln – die gibt es schon viel zu oft – sondern zeigen, wie man sich sanft einem minimalistischen, reduzierten Lebensstil annähern kann, um Raum für die wirklich wichtigen Dinge zu schaffen.

Zuckerfrei backen von Hannah Frey erschienen bei GU

Zum Glück gibt es so viele Alternativen zu gewöhnlichem Industriezucker. Mit welchen davon man herrliche Leckerein zaubern kann, zeigt uns in diesem Buch für Foodbloggerin Hannah Frey. Zahlreiche gesunde süße Rezepte warten hier auf euch und darauf ausprobiert und nachgebacken zu werden. Tolle Fotos tragen den Rest dazu bei, dass dieses Buch absolut gelungen ist.

Zum Inhalt:

Zuckerfrei Backen? Und das soll schmecken? Klar! Den Beweis dafür liefert Kochbuchautorin und Food-Bloggerin Hannah Frey. Nach „Zuckerfrei – Die 40 Tage-Challenge“ zeigt sie in ihrem neuen Buch, wie einfach und lecker Backen ohne weißen Zucker und künstliche Austauschstoffe sein kann. Stattdessen setzt die Ernährungsexpertin auf reduzierte und gesunde Süße aus Kokosblütenzucker, Reissirup und Früchten. Fruchtige Mango-Kokos-Torte, schokoladige Zupfkuchen-Muffins, saftiger Avocadokuchen mit Pistazien oder salziges Granola und herzhafte Tomaten-Käse-Cookies – hier ist alles frei von raffiniertem Zucker, aber voll mit guten Nährstoffen! Das hat garantiert nichts mit Verzicht zu tun, sondern schmeckt nach einem wunderbar neuen und gesunden Lebensgefühl! Wir helfen dir dabei, deinen Zuckerkonsum in den Griff zu bekommen, ohne auf deine heißgeliebten Sweets & Treats zu verzichten. Da naschen auch gerne deine Freunde mit!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara