Für euch reingelesen

…habe ich heute in 3 tolle Bücher. Mit diesen könnt ihr eure ganz persönlichen Lieblingsplätze am Bodensee entdecken, sowohl kulinarisch, als auch in euren Wanderschuhen, der kleine Johnson Weinführer 2017 entführt euch in die spannende Welt der Weine und der Gräfe und Unzer Verlag zeigt mit einem neuen Buch, wie man Arthrose selber heilen kann. Eine tolle Lektüre würde ich sagen. Und schon geht es los – seht selber.

Der kleine Johnson Weinführer 2017 erschienen bei Hallwag

Der kleine Johnson ist bei Weinliebhabern gar nicht mehr wegzudenken, Hier findet man nicht nur Infos zu Weinen aus aller Welt, sondern auch sympathische Details zu den Weingütern uvm. Nach Ländern und Regionen  gegliedert findet man sich hier sehr gut zurecht. Die Beschreibungen sind einfach WOW, man bekommt sofort Lust Weine zu probieren und am Liebsten direkt vor Ort zu verkosten. Klein, aber fein!

Zum Inhalt:

Der kleine Johnson 2017: Der erfolgreichste Weinführer der Welt wird 40!

Der kleine Johnson wird 40! Hugh Johnson und sein Team von Weinexperten garantieren auch in dieser Jubiläumsausgabe des jährlich meist gekauften Weinführers der Welt für die Aktualität aller Bewertungen und Beschreibungen der rund 15.000 aufgeführten Weine. Alle Einträge wurden gründlich überarbeitet sowie die neuesten Trends und Entwicklungen bei den Produzenten und in den Regionen der Weinwelt berücksichtigt. Neben Hugh Johnsons persönlichen Lieblingsweinen runden zusätzliche Weinempfehlungen zu bestimmten Weinstilen das Kompendium ab. Die Jubiläumsausgabe überrascht mit ihrem ausführlichen Sonderteil zu außergewöhnlichen Weinen: von der See und aus den Bergen, Terroir-, weit gereiste Weine und viele mehr …

Lieblingsplätze zum Entdecken: Bodensee von Erich Schütz erschienen bei Gmeiner Kultur

Der Bodensee hat einiges zu bieten – mit diesem Buch aus dem Bereich Kultur hat der Gmeiner Verlag etwas wirklich tolles geschaffen. Das Buch ist sehr angenehm zu lesen, voller toller Infos und Fotos. Eine Hommage an den Bodensee, bei der man richtig Lust bekommt sofort hinzufahren und alles selber zu entdecken.

Zum Inhalt:

Seegenuss und Wandertipps  Unbekannte Wege, geheimnisvolle Pfade und regionale Küche – Erich Schütz hat sie rund um den Bodensee aufgespürt. Während seinen Recherchen für die SWR-Serie »Fahr-mal-hin«, mehrere Restaurantführer und Krimis entdeckt der Autor immer wieder Kleinode an Land und zu Wasser. 88 seiner Lieblingsplätze verrät er in diesem Bodensee-Band mit vielen unterhaltsamen Geschichten, persönlichen Porträts und überraschenden Tipps. Exklusiv nimmt der Autor Sie mit auf 11 Wanderrundgänge, die – typisch Schütz – zu den Küchen seiner Lieblingsköche am See führen. • Neu: 11 kulinarische Wanderungen.

Arthrose selbst heilen von Dr. Martin Marianowicz erschienen bei GU

Wenn man selber zur Heilung beitragen kann, ist jede Seite eines Buches zu diesem Thema einfach toll und hilfreich. Hier haben sich 2 Ärzte vereint, die zum Thema Arthrose einiges zu sagen haben. Es kann zwar nicht ohne einen Arztbesuch gehen, aber man kann mit einigen sinnvollen Schritten sehr viel Gutes für seinen Körper tun. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Das neue Standardwerk mit ganzheitlichem Selbsthilfeprogramm gegen Schmerzen von den führenden Gelenkspezialisten Dr. Marianowicz und Dr. Walter.

Das revolutionäre Gelenkprogramm der renommierten Ärzte Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Walter macht 75 Prozent aller Gelenk-OPs überflüssig. In ihrem Ratgeber Arthrose selbst heilen zeigen sie dieses ganzheitliche Heilungsprinzip und damit Wege zu mehr Lebensqualität für Menschen mit chronischen Gelenkschmerzen. Seit Jahren arbeiten die beiden erfahrenen Orthopäden mit einer multimodalen Therapie bei Rückenschmerzen. Die positiven Ergebnisse ihres ganzheitlichen Heilungsprinzips haben sie nun auch allen Arthrose-Patienten zugänglich gemacht. Selbst wenn der Verschleiß eine anatomische Ursache hat, brauchen Menschen mit chronischen Gelenkschmerzen einen ganzheitlichen schmerztherapeutischen Ansatz, um sich von ihren Beschwerden zu befreien. Dr. Marianowicz und Dr. Walter stellen einen multimodalen Maßnahmenkatalog vor, um der Degeneration und den Schmerzen auf allen Ebenen entgegenzuwirken. Die beiden Ärzte geben ihren Lesern Anleitungen zur gezielten Aktivierung der Selbstheilungskräfte an die Hand, um den Verschleiß zu stoppen bzw. deutlich zu verlangsamen. Fragebögen, Check-ups und alltagstaugliche Übungen helfen, den individuellen Ursachen auf die Spur zu kommen, die Beschwerden zu lindern und die Lebensqualität deutlich zu verbessern.

Viel Freude beim Lesen und Schmökern!
Barbara

Gesundheit & Fitness

Heute habe ich wieder zwei sehr interessante Bücher für euch – beide aus dem Hause Gräfe und Unzer. Wer gerne 15 Jahre länger leben möchte und einen Knackarsch bekommen möchte, ist hier heute genau richtig!

Ein Arsch – ein Ziel – Meine Challenge von Anna Kraft und Erik Jäger

Das ist mal ein Motto – eine Challenge, die sich viele von euch vielleicht auch schon überlegt haben. Das Buch ist großartig aufgebaut, übersichtlich, mit sehr anschaulichen Übungen – Schritt für Schritt, tollen Fotos und vielen Informationen, auch zum richtigen Essen zum Beispiel. Es sind alles Übungen, die man leicht zu Hause, ohne Fitnessstudio nachmachen kann, je nach Möglichkeiten und recht rasch einen Erfolg sehen wird. Also ich werde mir die Übungen spätestens über den Winter zu Gemüte führen und dann frisch und knackig in die nächste Saison starten 😉

Zum Inhalt:

Erfolgreich zum Knack-Po mit Profitipps von Sportmoderatorin Anna Kraft und Fitnessexperte Erik Jäger.

Wow-Hintern in nur 30 Tagen! Ein knackiger Hintern ist der neue Sixpack und steht neben diesem ganz oben auf der Wunschliste vieler Frauen. Mit Stars wie Kim Kardashian, Shakira und J.Lo ist der Po in den Fokus der Berichterstattung gerutscht und ein knackiger Hintern gehört zu einem perfekten Körper dazu. Ein Arsch – ein Ziel kombiniert ein effektives Sportprogramm in verschiedenen Levels mit Ernährungstipps, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Genügend Motivation gibt es von Fitness-Coach Erik Jäger oben drauf und die richtigen Tipps, um am Ball zu bleiben erhalten Sie von Anna Kraft. Alle Übungen können online angesehen werden und die Trainingserfolge gespeichert und ausgewertet werden. So bekommt jede Frau in kürzester Zeit einen Super-Knack-Arsch.

15 Jahre länger leben von Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk

Das ist ja mal ein Statement – wenn man gesund und fit 15 Jahre länger leben könnte, was hindert einen daran dieses Buch zu lesen und sich zumindest den einen oder anderen Tipp und Inhalt anzuschauen und zu übernehmen. Das Buch ist nach der 7 Säulen Anti Aging Strategie nach dem Hormesis Prinzip aufgebaut. Sehr übersichtlich gestaltet und mit richtig viel Inhalt, bietet dieses Buch einen tolle Basis und ein Verständnis für so einige Prozesse im Körper. Ein tolles Buch, das es sich zu lesen lohnt!

Zum Inhalt:

Alles über Alterungsprozesse und wie man selbst gegensteuern kann. Mit den neuesten Erkenntnissen aus der Anti-Aging-Medizin, von Prof. Dr. Kleine-Gunk – dem Fachexperten auf diesem Gebiet.

Ist Altern eine Krankheit? Diese Frage mag seltsam klingen, älter werden wir schließlich alle. Dennoch: Viele Volkskrankheiten wie Herzinfarkt, Krebs oder Osteoporose haben einen gemeinsamen, alles dominierenden Risikofaktor – die Zunahme des biologischen Lebensalters. Durch beachtliche Fortschritte in der Forschung lassen sich die Ursachen des Alterns inzwischen genau erklären. Wichtiger dabei ist jedoch: Diese Prozesse kann man heute schon gezielt beeinflussen. Prof. Dr. Kleine-Gunk beleuchtet die Ursachen, die Wirkung und vor allem die verschiedenen Mittel und Wege, wie das Altern von einem unausweichlichen Schicksal zu einem gestaltbaren Prozess wird. Im ersten Teil des Buches werden die 7 Säulen des Alterns für jeden verständlich erklärt. Im zweiten Teil geht es darum, wie der Alterungsprozess verschiedener Organsysteme verlangsamt werden kann. Zum Abschluss lässt uns der Autor noch einen Blick in die Zukunft werfen: An welchen unglaublichen Ideen arbeiten Forscher bereits?

Barbara

 

Bücher, die unter die Haut gehen

Bücher, die unter die Haut gehen, Gänsehaut verursachen & wundervoll zu lesen sind, habe ich heute für euch zusammengestellt. Es handelt sich aber nicht um Krimis, sondern um Bücher mit Themen und Geschichten, die bewegen.

Das Jahr der Delfine von Sarah Lark erschienen bei Lübbe

Dieses Buch ist zum Träumen, neue Wege gehen und einen Traum erfüllen. Wundervoll geschrieben, dürfen die Leser am Abenteuer von Laura teilhaben, mitleiden und mitleben, sich mitfreuen und Rückschläge einstecken. Jede Seite dieses Buches ist ein Genuss!

Zum Inhalt:

Köln, Gegenwart: Wie soll mein Leben weitergehen?, fragt sich Laura. Jetzt, da ihre beiden Kinder zunehmend selbstständig werden und sich ihr Mann immer weiter von ihr entfernt, denkt Laura an ihren einstigen Traum zurück, Meeresbiologin zu werden. Als sich die Chance bietet, für einige Zeit im Bereich der Wal- und Delfinbeobachtung in Neuseeland zu arbeiten, ergreift sie diese mit gemischten Gefühlen. In Neuseeland eröffnet sich Laura eine ganz andere Welt, und sie findet völlig überraschend eine neue Liebe. Doch kann diese von Dauer sein?

Ein wunderbarer Roman über Liebe und Lebensträume vor herrlicher Kulisse.

Besondere Ausstattung mit Innenillustrationen, Landkarte und Vignetten.

 

Federflüstern von Holly-Jane Rahlens erschienen bei Rowohlt Fotfuchs

Dies ist kein gewöhnliches Buch für Jugendliche, sonder auch für Erwachsene. Ein Thema, dass schon immer fasziniert: Zeitreisen. In diesem Buch einfach großartig aufbereitet, macht es riesengroßen Spaß den kleinen Abenteurern zu folgen und auch Mark Twain zu treffen. Super erzählt und eine richtige Freude dieses Buch in Händen zu halten.

Zum Inhalt:

Nach ihrem aufregenden Besuch in der fernen Zukunft sind Oliver, Iris und Rosa wieder sicher in unserer Zeit angekommen – oder vielleicht doch nicht? Noch ehe die Kinder herausfinden können, was nicht stimmt, erwartet sie schon ein neues Abenteuer: Aus Versehen geraten sie 125 Jahre zurück in die Vergangenheit, ins winterkalte Berlin des Jahres 1891! Genau in das Jahr, in dem der geniale Schriftsteller Mark Twain in Berlin wohnt. Vielleicht kann er den Kindern helfen, zurück ins Heute zu gelangen. Oder müssen sie für immer im 19. Jahrhundert bleiben?

Wieder Land sehen von Christian Firus erschienen bei Patmos

Despressionen sind weitverbreitet und oftmals unbehandelt und verkannt. Wie man wieder Land sehen kann, sich besser fühlen kann und vorallem sich selber helfen kann, erzählt uns hier der Autor Christian Firus. Ein sehr intensives und ernst zu nehmendes Buch!

Zum Inhalt:

Wer an einer Depression erkrankt ist, leidet. Die Stimmung ist gedrückt, die Sorgen nehmen überhand, man fühlt sich den Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen. So schwer eine Depression auch zu ertragen ist, die Heilungschancen sind sehr hoch.

Christian Firus beschreibt prägnant und einfühlsam, was Betroffene selbst tun können, um ihre Depression zu lindern. Seine Empfehlung: Gut für sich selbst zu sorgen und seine Bedürfnisse, Werte und Grenzen ernst zu nehmen, ist der erste und wichtigste Schritt raus aus der Depression. Zwölf wirksame Strategien leiten dazu an, das Leben wieder in die eigene Hand zu nehmen und damit die Lebensfreude zurückzugewinnen.

Hautnah von Dr. med Yael Adler erschienen bei Droemer

Hier in diesem Buch geht es nur ums Thema Haut. Man erfährt hier alles mögliche wissenswerte über unser größtes Organ. Schwachstellen, Gefühle und auch Krankheiten. Adler ist eine bekannte Dermatologin und weiss, wie sie Inhalte richtig erzählt an ihre Leserschaft übermitteln kann. Herrlich zu lesen und sehr informativ!

Zum Inhalt:

Die Haut beschäftigt uns täglich: Pflege, Sensibilität, Allergien, Anti-Aging, Sonne … Sie ist knapp zwei Quadratmeter groß und umhüllt alles, was wir in uns tragen; sie sorgt dafür, dass wir die Hand wegziehen, wenn wir aus Versehen in ein Messer greifen, schützt uns davor, zu überhitzen oder zu erfrieren, und schirmt uns vor gefährlichen Eindringlingen ab. Keine Erregung, kein Sex ohne – unsere Haut. In ihrem so aufschlussreichen wie unterhaltsamen Buch rückt die fernsehbekannte Dermatologin Yael Adler unserer Haut zu Leibe und erklärt alles, was man über sie wissen will. Sie scheut dabei auch nicht vor Pusteln, Falten, Fußkäse und anderen Tabus zurück. Mit großer Begeisterung erzählt sie, warum Sex schön macht, Männer keine Cellulite bekommen und warum in unserer Haut ganz schön viel Hirn steckt.

Herztöne – Lauschen auf den Klang des Lebens von Martin Schleske erschienen bei ADEO

Herrliche Texte, ein wundervoller Beruf und jede Menge schöner, stilvoller Fotos, zeichnen dieses Buch aus. Eine Perfektion, die seinesgleichen sucht, eine besondere Geschichte und jede Menge Klang. Ein geniales und wundervoll zu lesendes Buch!

Zum Inhalt:

Martin Schleske ist Geigenbauer, weltbekannte Musiker spielen seine Instrumente. In Fachkreisen wird er als „Stradivari des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. Nur 12 bis 15 Instrumente verlassen jährlich sein Atelier.

Aber Martin Schleske ist zudem jemand, der sich immer wieder neu auf die Suche macht – nicht nur nach dem perfekten Klang, sondern auch nach dem tieferen Sinn im Leben und dem Geheimnis Gottes. Immer wieder werden ihm beim Arbeiten in seiner Werkstatt die Zusammenhänge zwischen Leben und Glauben neu bewusst. Die Geschichten, die Martin Schleske erzählt, sind faszinierende Gleichnisse zu den Themen Inspiration, Weisheit, Gebet, Schönheit, Liebe, Mystik und Seele.

Mit Holzschnitten des Autors und Fotos von Donata Wenders und Tobias Kreissl.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen.

Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in geniale Bücher. Jean Ziegler ist ebenso mit dabei, wie der Geist des Ozeans. Wissen & Abenteuer, Geschichte & Zukunft – was vor uns liegt, kann von uns noch gestaltet werden, was hinter uns liegt, kann uns inspirieren!

Der Geist des Ozeans von Kurt de Swaaf erschienen bei Benevento

Dies ist ein wundervolles Buch, das uns auf eine fast mystische Reise unter Wasser mitnimmt und uns bisher nicht einmal gedachte Gefühle abverlangt. Eine Ode an die Wale – wunderbar zu lesen, tiefsinnig und einfach wunderschön!

Zum Inhalt:

Keiner taucht tiefer, keiner ist lauter, keiner hat ein größeres Gehirn. Ob es die Rettung eines gestrandeten Wals ist, der durch Menschenhand geheilt und wieder in die Freiheit entlassen wird, oder der legendäre Moby Dick: Die Wucht seiner physischen Gestalt, sein ebenso schnelles Auftauchen wie Verschwinden inspiriert Schriftsteller und fasziniert die Menschheit. Insbesondere die Forscher.

Kurt de Swaaf erzählt in seinem emotional packenden und wissenschaftlich fundierten Buch die Geschichte eines dieser geheimnisvollen Ozeanriesen und die einer spannenden Forschungsexpedition.

Der schmale Grat der Hoffnung von Jean Ziegler erschienen bei C. Bertelsmann

Eines meiner ersten Bücher, das ich für meine Buchrezensionen gelesen habe, vor ungefähr 10 Jahren, war eines von Jean Ziegler und es hat mich damals sehr tief bewegt. So geht es mir bei jedem seiner Bücher, sie rütteln wach und machen auf Dinge aufmerksam, an die man im täglichen Leben nicht immer denkt. Jean Ziegler ist ein großartiger Verfechter der Menschrechte und Un Sonderberichterstatter, der so viel mehr Leid gesehen hat, als man sich nur vorstellen kann und es sich zur Aufgabe gemacht hat gegen Ungerechtigkeiten vorzugehen und Fehler aufzuzeigen, für eine bessere Welt. Ein genialer und großartiger Mensch, dessen Bücher man unbedingt lesen sollte.

Zum Inhalt:

Seit vielen Jahren setzt sich Jean Ziegler im Auftrag der Vereinten Nationen mit all seinen Kräften für die Menschen ein, die Frantz Fanon die Verdammten der Erde genannt hat. Zunächst als UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung, dann als Vize-Präsident des Beratenden Ausschusses des Menschenrechtsrats kämpft er gegen Hunger und Unterernährung, für Menschenrechte, für Frieden.

Von diesen Kämpfen, seinen Erfolgen – aber auch den Niederlagen – berichtet Jean Ziegler aus unmittelbarer Erfahrung, beleuchtet die imperialen Machenschaften hinter den demokratischen Kulissen, analysiert die Strategien der Beutejäger des globalisierten Finanzkapitals. In Sieg und Niederlage fragt sich der unversöhnliche Zeitzeuge angesichts der mörderischen Spiele der Mächtigen dieser Welt: Was können wir tun, damit die von Roosevelt und Churchill inspirierte Vision einer Weltorganisation politische Praxis wird und die Vereinten Nationen instand gesetzt werden, den Frieden, die Menschenrechte und den Völkern der Welt ein Existenzminimum zu sichern?

Nicht zuletzt übermittelt uns der unbeirrbare Streiter für Recht und Gerechtigkeit mit diesem lebendigen, leidenschaftlichen und sehr persönlichen Buch eine Botschaft der Hoffnung.

Mehr über die Bücher von Jean Ziegler

Österreich – die zerrissene Republik von Hans-Peter Siebenhaar erschienen bei Orell Füssli

Dies ist ein Buch über Österreich von einem schweizer Verlag, der sich traut Sachen anzusprechen und auch niederzuschreiben. Österreich ist in vielerlei Hinsicht ein sehr spezielles Land und bisher waren wir ein wenig im Land der Seeligen. Viele Erlebnisse und Geschehnisse der letzten Jahre haben zu neuen Situationen geführt und auf genau diese, geht dieses Buch ein. Es geht um eine zerrissene Republik, die sich neuen Situationen anpassen muss und alte Muster aufbrechen. Großartig geschrieben, ist es für speziell für Österreicher ein sehr interessantes Buch.

Zum Inhalt:

Noch bis vor kurzem blickten viele neidvoll auf das ehrgeizige EU-Land, das durch die Erschließung der osteuropäischen Märkte über Nacht reich wurde. Politische und wirtschaftliche Stabilität der neutralen Alpenrepublik schienen so sicher wie das Amen im Wiener Stephansdom.

Doch das hat sich geändert. Die einst so geschätzte und in vielem bewunderte Alpenrepublik wird sich selbst und Europa zum Problem. Der ungehemmte Populismus hat die politisch-sachliche Atmosphäre vergiftet. Nur wenige Stimmen fehlten am Ende 2016, dann hätte erstmals ein Rechtspopulist in Westeuropa das höchste Amt im Staate bekleidet. Den beiden Volksparteien, die das Land im Alleingang abwechselnd regiert haben, droht der radikale Machtverlust. Der errungene Wohlstand durch die Osterweiterung ist gefährdet, Unternehmen und Banken hängen durch, die Arbeitslosigkeit steigt. Längst ist die fremden feindliche FPÖ zur stärksten politischen Kraft aufgestiegen. Kein Wunder, denn statt Überzeugungen und Prinzipien prägen Opportunismus und Ränkespiele das Land. Österreich wird zum Testfall für Deutschland und Europa.

Österreichs Geschichte – Wissenswertes in 99 Fragen von Georg Kugler und Herwig Wolfram erschienen bei Überreuter

Österreich in 99 Fragen klingt super interessant. Schon bei diesem Einleitungstitel auf dem Cover wird man neugierig, wer sich diese 99 Fragen ausgedacht hat, welche es sein werden und wie sie beantwortet sind. Der Inhalt ist in die großen Bereiche: Geschichte & Mythos, Räume und Länder, die Namen und ihre Geschichte, die Völker und ihre Sprachen, das Christentum und seine Heiligen, Privilegien und Instituationen, Recht & Gesetz, Herrscher & Geschlechter, Herrscher & Untertanen, Krieg & Frieden, sowie die Kunst & Wissenschaft & zu guter Letzt Literatur und Musik unterteilt und somit für den Leser sehr übersichtlich und informativ gestaltet. Man kann sich herrlich nur jene Themen zu Beginn heraussuchen, die einen besonders interessieren und sich dann vorwärts arbeiten. Ein tolles und sehr gelunges Buch über Österreich. Es ist ein gesammeltes Wissen, dass man auch großartig seinen Kindern weitergeben kann.

Zum Inhalt:

In diesem Buch versammeln die renommierten und bekannten Historiker Georg Kugler und Herwig Wolfram die wichtigsten und spannendsten 99 Fragen zur österreichischen Geschichte.

„Woher kommt der Titel Erzherzog in Österreich?“, „Wie kam Österreich zu seinem Namen, was bedeutet er und wo ist er entstanden?“, sind nur zwei Fragen, die die Autoren beantworten und damit einen Bogen vom Beginn Österreichs bis heute spannen. Sachkundig und kompakt!

Narconomics – Ein Drogenkartell erfolgreich führen von Tom Wainwright erschienen bei Blessing

Spätestens auf Serien wie Breaking Bad oder Ozark sind viele Leser und Seher in den Genuss gekommen so einiges über die Drogenkartelle und ihr Schaffen zu sehen und zu lernen. Bisher kennen es die meisten sicher nur aus dem TV oder auf dem Papier 😉 Kartelle sind riesengroße Wirtschaftszweige, die sehr schwer zu greifen sind. Dieses Buch zeigt interessante Parallelen zu den heutigen Drogenkartellen und Großunternehmen wie Coca Cola oder Mc Donalds. Extrem spannend geschrieben zeigt und der Autor mit einem herrlichen, schwarze Humor tiefe Einblicke. Gänsehautfeeling garantiert!

Zum Inhalt:

Was haben Coca-Cola, McDonald’s und der internationale Drogenhandel gemeinsam?

Der Drogenhandel ist ein globalisiertes, vernetztes und hoch professionalisiertes Geschäftsfeld mit einem Jahresumsatz von 300 Milliarden Dollar, Tendenz steigend. Wie man sich als aufstrebendes Kartell ein Stück vom Kuchen sichert? Indem man von den Besten des Big Business lernt. Denn die Strategien, die für Konzerne wie H&M, Coca-Cola und McDonald’s funktionieren, haben sich längst auch international erfolgreiche Drogenbarone angeeignet – von der richtigen PR über Offshoring, Assessment-Center und E-Commerce.

In Narconomics vollzieht Wirtschaftsjournalist Wainwright die Wertschöpfungskette von Drogen wie Kokain nach, von der Koka-Ernte in den Anden bis zum Verkauf an unseren Straßenecken. Jahrelange Recherchen, gefahrenreiche Reisen zu den Brennpunkten des Drogenhandels und Interviews mit Beteiligten, ob minderjähriger Profikiller in den Straßen von Mexico City oder Polizist, Ganglord oder Staatspräsident, haben Wainwright tiefe Einblicke in eine einzigartig einträgliche und tödliche Branche beschert.

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Lesen!
Barbara

Biographien & Wissen

Heute möchte ich euch gerne ein paar spannende Biographien und zwei tolle Wissensbücher zum Thema Gesundheut und Kunst vorstellen. Für Alle, die sich immer gerne weiterbilden und intellektuelle Bücher und Themen mögen, werden diese Bücher eine wahre Freude sein!

Robert Redford – die Biographie von Michael Feeney Callan erschienen bei Droemer

Robert Redford ist einer der ganz ganz Großen und dies nicht nur in Hollywood. Seine Biographie zu lesen ist eine tolle Sache, man erfährt so viel mehr, als es bisher an Infos aus den Medien gab. Es ist seine Geschichte, einfühlsam und wundervoll geschrieben, mit zahlreichen Hintergründen und Infos zum Genie Redford. War einem Redford schon vorher sympathisch, ist man nach Lesen dieses Buches ein Superfan! Ein großartiges Buch über einen großartigen Menschen! Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Robert Redford ist der umschwärmte Frauenliebling des amerikanischen Films. Mit ihm verbinden wir Kino-Highlights wie Der Clou, Der große Gatsby, Jenseits von Afrika und Aus nächster Nähe. Sein Privatleben hat Redford immer vor der Öffentlichkeit abgeschirmt. In dieser großen Biographie tritt nun der Mensch Robert Redford erstmals ins Rampenlicht. Es ist das facettenreiche Porträt des Filmstars, Regisseurs und Produzenten, der als Jugendlicher der familiären Enge nach Europa entfloh und unter schwierigen Bedingungen seine Schauspielerkarriere begann; die bewegende Lebensschau des Förderers des unabhängigen Films und politisch engagierten Umweltschützers, der sich vehement für alte amerikanische Werte wie Toleranz und Offenheit einsetzt und mit seiner deutschen Frau, der Künstlerin Sibylle Szaggars, fernab des Hollywood-Glamours in den Bergen von Utah lebt.

Gesundheit ist kein Zufall von Peter Spork erschienen bei DVA

Dieses Buch ist einfach großartig geschrieben. Sprok schafft es schwierige Themen optimal an die Leser zu vermitteln und auch schwer verständliche Inhalte einfach niederzuschreiben. Super spannend ist auch der Inhalt. Nach lesen dieses Buches sieht man die Welt definitiv mit anderen Augen!

Zum Inhalt:

Warum unsere Gesundheit bei den Großeltern beginnt und bei den Enkeln nicht endet.

Noch weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit ändert sich derzeit das Verständnis der Fachwelt von dem, was Gesundheit ist und wie die sogenannten Volkskrankheiten entstehen. Bahnbrechende neue Erkenntnisse der modernen Biologie zeigen: Gesundheit ist kein Zustand. Gesundheit ist auch nicht das Gegenteil von Krankheit. Wir werden nicht gesund oder krank geboren. Gesundheit ist ein andauernder Prozess. Die Zellen des Körpers arbeiten unentwegt gegen Alterung und Krankheit. Sie erinnern sich dabei an Umwelteinflüsse und die Folgen des eigenen Lebensstils. Sogar die Erfahrungen der Eltern und Großeltern, deren Ernährungsgewohnheiten oder seelischen Belastungen sind molekularbiologisch gespeichert. Besonders wichtig sind zudem die Erlebnisse aus der Zeit vor und nach der Geburt. Gesundheit ist ein generationenübergreifendes Projekt.

Der Wissenschaftsautor Peter Spork schildert anschaulich und spannend, wie die Weitergabe von Gesundheit und Persönlichkeit funktioniert und wie wir die zugrunde liegenden Prozesse steuern können. Er macht auch klar, wie wir als Eltern und Großeltern unseren Kindern und Enkeln den Weg in ein langes, gesundes und glückliches Leben bereiten können.

Unsterbliche Paare von Hermann Wohlgschaft erschienen bei Echter

Eine Kulturgeschichte der Liebe – Band 3 – Realismus – Moderne – Postmoderne.
Für alle belesenen und kusntinteressierten Menschen ist diese Reihe und somit auch dieser 3 Band ein wahrer Genuss. Ein äußerst informativer und intensiver Inhalt. Wunderbar aufbereitet und sehr übersichtlich, ist dieses Buch ein Nachschlagewerk der Sonderklasse. Auf einen Blick findet man alles, was man braucht und lesen möchte und hat jede Menge Freude!

Zum Inhalt:

Auch im zweiten Band seiner „Kulturgeschichte der Liebe“ stellt Hermann Wohlgschaft Liebesbeziehungen und „unsterbliche“ Paare vor, diesmal aus der Zeit der Reformation bis zur Romantik.

„Unsterblich“ sind die beschriebenen Liebespaare im Sinne der Berühmtheit, der Unvergesslichkeit, vielleicht aber auch in einem tieferen, theologischen Sinne.
Hermann Wohlgschaft zeichnet darin farbige Bilder von fiktiven Paaren aus der Weltliteratur und von Paaren, die wirklich gelebt haben. Er schildert gelungene, aber auch hochproblematische Partnerbeziehungen, die in vielen Fällen zerbrechen. Wie im ersten Band werden zeittypische Elemente, etwa das barocke Lebensgefühl oder das romantische Liebeskonzept, mit zeitlosen Wesenszügen einer personalen Liebe konfrontiert. Als reformorientierter Christ wirbt der Autor für ein neues, zugleich biblisch fundiertes Verständnis von Ehe und Partnerbeziehung.

Autor:
Hermann Wohlgschaft, Dr. theol., geboren 1944; seit 1974 Priester der Diözese Augsburg (Kaplan, Sekretär bei Bischof Josef Stimpfle, Studentenpfarrer, Stadtpfarrer, Klinikpfarrer); von 2002 bis 2015 Leiter der Klinikseelsorge in Günzburg.

Christian Kern – ein politisches Porträt von Robert Misik erschienen bei Residenz

Für alle, die innenpolitisch interessiert sind, ist dieses Buch genau richtig. Unser neuer Kanzler – wer ist das eigentlich – was hat er vor und was bewegt ihn? All diese Fragen werden von Misik in diesem Buch – mit einem politischen Porträt, keinem persönlichen, an die Leser gebracht. Ein wirklich sehr informatives und gut geschriebenes Buch!

Zum Inhalt:

Wie er tickt, was er will, wie er regiert.

Als Christian Kern zum Bundeskanzler aufstieg, ging ein Ruck durch das Land. Wer ist der neue Kanzler und SPÖ-Vorsitzende? Welche Pläne hat er, und kann er sie realisieren? Der Autor Robert Misik hatte seit den ersten Tagen von Kerns Kanzlerschaft einzigartige Einblicke hinter die Kulissen und führte viele Gespräche mit dem Kanzler, seinem Team und seinen Weggefährten. Das politische Porträt aus der Nähe beschäftigt sich mit den Fragen: Wie tickt Kern, was treibt ihn an? Kann er die Sozialdemokratie modernisieren? Wie will er das Land vorwärtsbringen?

Ein spannendes Buch über die Person Christian Kern und seinen politischen Werdegang.

Franz Joseph und seine Familie – Ein Kaiser blickt zurück – von Sigrid-Maria Grössing erschienen bei Überreuter

Dieses Buch lässt uns Leser tief und intensiv in die Geschichte des Kaisers eintauchen und man erfährt so viel mehr, als man zuerst denkt. Es ist ein sehr persönliches Buch, wo auch der Kaiser selber zu Wort kommt. Immer wieder gibt es einige alte Familienfotos, die dem Buch einen ganz besonderen Reiz geben. Für mich persönlich gab es einige Informationen, die ich bisher nicht wusst – so zum Beispiel über die Epilepsie des Kaisers seit seiner Geburt oder auch seine letzte Handlung/Tat als Kaiser, mit der er den ersten Weltkrieg ins Laufen gebracht hat. Extrem spannend geschrieben bietet dieses Buch ein großartiges Wissen!

Zum Inhalt:

Die Habsburg-Expertin Dr. Sigrid-Maria Größing charakterisiert Franz Joseph I. und seine Ära nicht aus historischer Distanz, sondern lässt den Kaiser selbst zu Wort kommen. Durch diesen unmittelbaren Zugang gelingt ihr ein sehr menschliches Porträt des zum Mythos gewordenen Herrschers – ein faszinierendes, ungewöhnliches Buch.

10. September 1916: Am Todestag von Kaiserin Elisabeth betritt der alte Kaiser Franz Joseph I. die Kapuzinergruft, um seiner vor 18 Jahren ermordeten Gemahlin zu gedenken. Seit zwei Jahren tobt ein entsetzlicher Krieg, der Fortbestand des Habsburgerreiches steht auf dem Spiel. An den Särgen seiner Vorfahren legt er Rechenschaft ab über knapp 70 Regierungsjahre.

Die Bilanz fällt ernüchternd aus und steckt voller Zweifel: Waren seine politischen Entscheidungen korrekt gewesen? Hatte er die Zeichen der Zeit, die auf Veränderung standen, richtig gedeutet? Oder war er gar schuld daran, wenn nun das 650-jährige habsburgische Erbe verloren ging? Auch die Schicksalsschläge in seiner Familie lasten schwer. Hätte er den Bruder Maximilian, Kaiser von Mexiko, vor der Hinrichtung bewahren können? Wäre die Tragödie von Mayerling zu verhindern gewesen, hätte er seinem Sohn Rudolf mehr väterliche Liebe und Respekt entgegengebracht?

Knapp zwei Monate später stirbt der Kaiser. Eine Epoche geht zu Ende, unwiderruflich.

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen!
Barbara

Essen, Handarbeiten und Spiritual Care

Von Bücher aus den Themenbereichen Essen, Handarbeiten, DIY & Spiritual Care kann man nie genug bekommen. Es gibt hier so viele tolle Bücher und je nach Interessensgebiet wird man auch bei den heutigen Neuheiten fündig werden.

Low Carb – One Pot von Wolfgang Link erschienen bei Systemed

Low Carb Kochbücher boomen und One Pot Rezepte spriessen gerade nur so aus dem Boden. Hier findet ihr die perfekte Kombination von Beidem. In einem sehr kleinen und handlichen Buch und dennoch mit viel Inhalt. 36 Rezepte gibt es hier zu entdecken und nachzukochen. Und ich muss gestehen ich war bisher kein fan von One Pot – war aber überrascht wie gut es schmecken kann.

Zum Inhalt:

Alles aus einem Topf! Ein Schelm, wer dabei nur an Eintöpfe und an Kohlenhydratbomben mit jeder Menge Kartoffeln, Nudeln oder Reis denkt. Low-Carb-One-Pot-Gerichte sind weitaus variantenreicher und absolut stoffwechselfreundlich.

In den Topf kommen frische, hochwertige und blutzuckerfreundliche Zutaten. Dort wird alles zusammen gegart: Fleisch, Fisch, Gemüse, Sauce … So vereinen sich die unterschiedlichen Geschmackskomponenten bestens zu einem herrlich aromatischen Lieblingsgericht, das noch dazu ruck, zuck auf dem Tisch steht und auch hinterher wenig Arbeit macht. Ein Topf = wenig Abwasch. Wolfgang Link, Deutschlands bekannter Low-Carb-Koch, zeigt in seinem aktuellen Ratgeber, wie schnell und einfach originelle Gerichte aus einem Topf gehen, die für Kochanfänger ebenso geeignet sind wie für die schnelle Familienverpflegung.

Also nichts wie rein in den Topf mit den Zutaten für das Kürbis-Würstchen-Gulasch, den bunten Paprika-Fisch-Eintopf, die Süßkartoffeln mit Rindfleisch oder das asiatisches Geflügelcurry. »Potten« Sie mit!

Röcke nähen von Claire Massieu erschienen bei GU

Wer ein bisschen Nähgeschick hat, ist hier bei diesem Buch genau richtig und kann sich zahlreiche modische und stylische Röcke ganz einfach selber nähen. Tolle Anleitungen und Schnittmuster gibt es hier zu entdecken und ich habe meine persönlichen Favoriten schon gefunden. Jetzt heißt es nur noch den passenden Stoff kaufen und los geht es. Ein tolles Buch mit großartigen Schnitten und Ideen.

Zum Inhalt:

Modische Röcke nähen im Handumdrehen – lässige und schicke Modelle mit ausführlichen Anleitungen und Schnittmustern zum Download, auch für Näheinsteigerinnen.

Röcke dürfen in keiner Garderobe fehlen. Ob sommerlich leicht, elegant figurbetont oder modisch schick – unter den im Buch vorgestellten Modellen ist garantiert für jeden Geschmack und jede Gelegenheit etwas dabei. Röcke lassen sich einfach und schnell nähen, und durch Anleitungen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen kommen sowohl Einsteigerinnen als auch fortgeschrittene Näherinnen auf ihre Kosten. Zu jedem Modell gibt es ein Schnittmuster zum Herunterladen und Ausdrucken sowie eine ausführlich beschriebene Schritt-für-Schritt-Anleitung. Zusätzlich können über die App Videos zu den Grundtechniken angeschaut werden. Tipps zum individuellen Styling und verschiedene Tragevarianten machen das eigene Lieblingsmodell noch vielseitiger.

Spiritual Care von Brigitte Boothe erschienen bei Orell Füssli

Das behandelte Thema in diesem Buch gehört besonders feinfühlig aufbereitet und erklärt. Es schürt die Ängste der Menschen und lässt einen nachdenken und verzweifeln. Dieses Buch ist sehr einfühlsam geschrieben, enthält zahlreiche Dialogen und Kapitel, die sehr gut aufbereitet sind und spannend erzählen. Jede Seite fasziniert und ich bin mir sicher auch ihr könnt hier für euch Infos mitnehmen.

Zum Inhalt:

Über das Leben und Sterben!

Warum muss ich leiden?
Was geschieht nach dem Tod?
Habe ich eine Seele?
Was ist mit Gott?
Wieso passiert gerade mir das alles?
Gehört der Tod zum Leben?

Wer leidet, wer stirbt, sucht seelischen Beistand und Trost. Wer erzählen kann, was ihn in der Seele bewegt, dem geht es körperlich besser. »Spiritual Care« heißt: Helfen, Grenzen anzuerkennen und in Grenzsituationen zu begleiten, Suche nach echtem Trost und Sinn. »Spiritual Care« eröffnet spirituelle Kraftquellen und zeigt Wege aus der Angst.

Eine Seele haben heißt: lebendig sein. Angesichts des Todes fragen Menschen von jeher: Wo bleibt, wohin geht die Seele? Wer über das Sterben redet, spricht auch darüber, was es heißt: mit Leib und Seele lebendig sein. »Spiritual Care« ist die spirituellreligiöse Antwort auf die Fragen, die uns die vielen Abschiede unseres Lebens stellen – und am Ende der Abschied des Todes. Deshalb handelt dieses Buch nicht nur vom Tod, sondern auch vom Leben.
»Spiritual Care« ist eine noch junge Disziplin und basiert auf Erkenntnissen und Therapieformen aus Medizin, Psychotherapie und weiteren Gesundheitsberufen. »Spiritual Care« hat die Begleitung von Menschen in Krisensituationen, insbesondere von Kranken und Sterbenden, zum Ziel.

Die 50 besten Säurekiller von Maria Lohmann erschienen bei TRIAS

Die 50 besten Säurekiller ist ein kleines, aber feines und sehr informatives Büchlein mit zahlreichen Infos und Tipps. Ein kleines Highlight gespikt mit viel Wissen!

Zum Inhalt:

Sauer macht lustig?

Leider nicht immer! Denn wenn unser Körper übersäuert ist, wird es eher ungemütlich: unsere Haut wirkt fahl, wir fühlen uns schnell müde und stressempfindlich, und der Stoffwechsel fährt einen Gang zurück. Wie Sie dann rasch gegensteuern können, verrät Ihnen dieser kleine Helfer: hier gibt es 50 einfache und praktische Tipps, die ohne Mühe in den Alltag passen – picken Sie sich einfach raus, was Ihnen gefällt, und legen Sie los! So klappt das Entsäuern wie nebenbei, ohne Detox-Wochen und Fastenkuren – perfekt!

Mohn Klassiker erschienen bei Krenn

Mohn kann sooo gut schmecken. In diesem großartigen Buch findet ihr jede Menge toller Mohnrezepte aus der europäischen Küche. Eines leckerer, als das nächste und alle absolut nachkochbar. Hiermit könnt ihr eure Lieben überraschen. Ich bin mir sicher es wird ihnen schmecken. Tolle Rezepte und hübsche Fotos warten hier auf euch!

Zum Inhalt:

Mohn ist eine der ältesten Kulturpflanzen Europas und dessen Anbau ist in Mitteleuropa bis in die Pfahlbauzeit nachgewiesen. Dementsprechend weit verbreitet ist das traditionelle kulinarische Angebot an Mohnspeisen.

Mohnsterz, Mohnknödel, Mohnnockerl, Mohnnudeln, Mohnflecken und Mohnzelten zählten früher zur Alltagskost, Mohnstriezel, Mohnstrudel, Mohntorten und Mohnniegelen kamen nur an Festtagen auf den Tisch. So war es früher in Böhmen und Ungarn Brauch, zu Ostern Mohnstriezel oder Mohnrollen zu verschenken. Für Allerseelengebäcke wurden im Donauraum Beugel mit Mohn gefüllt. Auch zu Weihnachten durften Mohngerichte nicht fehlen – im Waldviertel gab es Mohnnudeln oder Mohnzelten, in Polen Mohnsemmeln oder Mohnpielen (Knödel), in Ungarn stand Màkos Guba, eine Art Mohnauflauf, auf der weihnachtlichen Speisekarte. Heute noch ist die ukrainische Art von Mohnnudeln, Kutja, eines der 12 Gerichte, die in traditionellen orthodoxen Familien am Weihnachtsabend auf den Tisch kommen. In Polen, wo die Mohnpflanze als Nationalblume verehrt wird, sind Köstlichkeiten mit Mohn, wie beispielsweise Makielki bzw. Makówki, (Mohnknödel) oder Makowiec (Mohnstrudel) nach wie vor sehr beliebt.

Die Verbreitung von Mohngerichten steht in engem Zusammenhang mit seinen Hauptanbaugebieten zu Beginn des 20. Jahrhunderts, also dem Mühl- und Waldviertel, Böhmen, Mähren, Schlesien und Galizien.

Aus dem Inhalt:
– Schlesischer Mohnkuchen
– Mohnkolatschen
– Premurska gibanica
– Mohnbeigeln
– Màkos Guba
– Makówki
– Mohnnudeln

Viel Freude beim Lesen, Nachmachen und Nachkochen!
Barbara

Sommerlektüre

Ich habe wieder einige sehr interessante Bücher für euch gelesen, alle habe für mich einen sommerlichen Touch und ich finde sie im August genau richtig! Ihr werdet gleich verstehen, warum.

Osterie d’Italia 2017/2018 erschienen bei Hallwag

Ob man eine Reise nach Italien plant oder sich einfach die besten Adressen im Bereich Slow Food anschauen möchte, bei diesem tollen Buch ist man genau richtig. Sogar rund um Jesolo, Carole und Co kann man die köstliche Gastronomie finden. Großartige Ideen mit tollen Beschreibungen, bis hin zu Preisen und Öffnungszeiten – hier findet man wirklich alles. Die einzelnen Osterien sind toll beschrieben und machen schon beim Lesen Lust aufs Ausprobieren. Vielleicht macht ihr ja beim nächsten Mal nicht auf der Autobahn halt bei euren Reisen, sonder in einer dieser leckeren Restaurants. Über 1700 Adressen in ganz Italien gibt es hier zu entdecken. Auch für Geschäftsreisende wird hier eine tolle Abwechselung geboten! Genial und veraltet auch nicht sehr schnell.

Zum Inhalt:

Der konkurrenzlose kulinarische Reiseführer für alle Italienfans – jetzt komplett neu.

Unverzichtbar für alle Italienfans – seit über 25 Jahren! Osterie d’Italia 2017/18 erscheint auch in diesem Jahr komplett überarbeitet und neu recherchiert und führt Sie in die schönsten Gasthäuser des Landes. In allen Teilen haben sich Osterien, Trattorien und Enotecen, Bars und Konditoreien der originären regionalen Küche, ursprünglicher Gastlichkeit und sinnlichem Genuss verschrieben, von denen SLOW FOOD hier die besten empfiehlt. Lebendige Einblicke geben Ihnen unterhaltsame Portraits der Osterien und Essays über regionale Besonderheiten. Sie erhalten Tipps zu herausragenden Angeboten wie Wein oder Käse und das Kulinarische Lexikon hilft beim Einkauf oder im Restaurant. Weiterhin weist Ihnen der Guide auch den Weg in jene Osterien, die in ihrer Küche Produkte aus eigenem Anbau verarbeiten, vegetarische Menüs oder Übernachtungsmöglichkeiten anbieten. Damit ist „Osterie d’Italia“ Ihr idealer Begleiter, um die echte italienische Regionalküche und Lebensart zu entdecken und genießen.

Das kann ich schon! von Rita Steininger erschienen bei Herder

Dieses Buch über die Entwicklung der Kinder im Kindergarten zwischen 3 und 6 Jahren ist toll zusammengestellt und sehr informativ. Man kann hier toll die Entwicklung nachvollziehen und nachlesen. Super spannend und sehr gut aufbereitet.

Zum Inhalt:

Alle Eltern möchten ihr Kind gut in seiner Entwicklung unterstützen. Dieses Buch bietet einen Überblick über die wichtigen Meilensteine in den Bereichen Sprache, Motorik, soziale und kognitive Fähigkeiten im Alter von drei bis sechs Jahren. Es zeigt Vätern und Müttern, wie sie ihr Kind genau beobachten, seinen Entwicklungs- stand einschätzen und es aufmerksam und trotzdem gelassen begleiten können. Mit Entwicklungstabellen und praktischen Tipps für den Alltag.

I love Salat von Rose Marie Donhauser erschienen bei EMF

Salate deluxe – hier findet ihr wirklich jede Menge toller Salat Rezepte. 60 verschiedene Rezepte warten hier darauf von den Lesern nachgekocht und ausprobobiert zu werden. Schmackhaft machende Fotos sind hier überall zu finden und die Rezepte sind toll und einfach nachzumachen. Und ich kann euch versichern, die Rezepte schmecken köstlich, sind sehr vielseitig und lassen keinen Hunger mehr aufkommen. Ein tolles Buch!

Zum Inhalt:

Wer glaubt, dass man mit Salat keine Freunde findet, kennt „I Love Salat“ noch nicht. Rose Marie Donhauser präsentiert die grüne Küche von ihrer schönsten Seite: Nudel-, Kartoffel-, Kichererbsen- und Pflücksalate wechseln sich hier in mehr als 60 neuen Kombinationen ab. Knackige Toppings und verführerische Dressings aus Essig, Öl und mehr machen das Salatglück perfekt. Viel Gemüse, etwa im italienischen Antipasti-Salat aus dem Backofen oder beim aromatischen Ingwer-Fenchel-Salat, versorgt den Körper mit den nötigen Vitaminen und viel Power. Dabei kommt aber auch der Genuss nie zu kurz. Selbst Fleisch- und Fischliebhaber werden so schnell zu passionierten Grünzeugessern. Da haben sie den Salat!

Fremdeln, Klammern, Trennungsangst von Elizabeth Pantley erschienen bei TRIAS

Dieses Buch beschreibt eine Situation, in die alle Eltern mindestens einmal kommen. Hier wird mit sehr viel Hintergrundinfo das Alter von 0 bis 8 Jahre aufgegriffen und die unterschiedlichen Altersgruppen und die jeweils gewöhnlichen Verhaltensmuster beschrieben. Sehr ausfühlich wird hier auf das Thema eingegangen und man fühlt sich bei diesem Buch als Elternteil sehr gut informiert und toll aufgehoben. Ein Spitzenbuch!

Zum Inhalt:

Gelassen und entspannt in Trennungssituationen.

Wird Ihnen schon beim Gedanken an die bevorstehende Kitaeingewöhnung mulmig? Hängt Ihr Kind außergewöhnlich stark an Ihnen und fällt es ihm schwer, loszulassen? Da fremdelt das Kind plötzlich auf Omas Arm, es gibt Tränen beim Abschied in der Betreuungsstätte, oder ältere Kinder trauen sich nicht, auf Gleichaltrige zuzugehen. Trennungsangst kann sich sehr unterschiedlich zeigen – und ist doch ein ganz normales Phänomen in der Kinderentwicklung. Es zeigt die tiefe Liebe des Kindes und eine gute Bindung an Sie. Meist verschwindet die Trennungsangst wieder ganz von alleine.

– Trennen leicht gemacht: Üben Sie Trennungen schon ganz früh mit liebevollen Spielen, die Ihrem Baby oder Kind zeigen: Sie sind nicht ganz aus der Welt, wenn Sie mal gehen.

– Stark machen: Stärken Sie Ihr älteres Kind in Gesprächen und mit Ritualen, damit es leichter den Mut fasst, sich von Ihnen zu lösen. Das erleichtert Ihrem Klein- und Schulkind die großen und kleinen Abschiede, die das Leben mit sich bringt.

– Trauen Sie sich selber: Gehen Sie bewusst mit Ihrer eigene Trennungsangst um. Je gelassener und zuversichtlicher Sie selbst sind, umso gelassener ist Ihr Kind.

Die Erfolgsautorin und vierfache Mutter Elizabeth Pantley beantwortet Ihre Fragen und bietet liebevolle Lösungen gegen die Angst.

Das näh ich mir von Ruth Laing erschienen bei Urania

In diesem großartigen Buch findet man jede Menge wirklich zeitgerechter und hübscher DIY Anleitungen für kleinere und größere Nähprojekte. Die Anleitungen sind sehr übersicht gestaltet und informativ beschrieben. Schnittmuster, Beispiele und tolle Stoffmuster gibt es hier jede Menge. Meine Favoriten sind die Bestecktäschchen und der Brotkorb, diese beiden werde ich mit Sicherheit nähen und mich dadurch noch lange an das Buch und den tollen Inhalt darin, erinnern.

Zum Inhalt:

Modische Accessoires, Praktisches für den Alltag, Wohndeko oder zuckersüße Ideen für die Kleinen – dieses Buch enthält viele verschiedene Anregungen und Kreativität wird groß geschrieben. Von spielend leicht und superschnell bis hin zu anspruchsvollen Modellen findet jeder was für sein Näh-Niveau. Für Stoff- und Nähliebhaber ein echtes Must-have mit vielen perfekten Projekten für eine DIY-Auszeit!

Viel Freude beim Lesen und Nachmachen!
Barbara

Köstliche Buchneuheiten

Immer auf der Suche nach köstlichen Rezepten und neuen kulinarischen Genüssen sind mir bei meinen Recherchen die folgenden Bücher aufgefallen. Saures selber machen, Low Carb Rezepte, Lupine & Gourmet Pizzas selber machen – diese Themen möchte ich euch heute mit den enstprechenden Büchern vorstellen.

Gutes Gelingen!

Low Carb Backen von Stefanie Nickel erschienen bei GU

Hier findet ihr spannende Low Carb Rezepte zum Thema Kuchenbacken ohne Reue. Wenn man sich die Rezepte in diesem Buch ansieht kann man es kaum glauben, dass diese Leckerein low carb sein sollen. Aber lest und seht selber, ihr werdet überrascht sein, was man auch Low Carb alles so zaubern kann. Ein super Büchlein aus dem Hause GU.

Zum Inhalt:

Sie zählen die Tage bis zum nächsten Cheat-Day? Mit jeder Stunde wird die Lust nach süßen Sünden größer? Und Sie beschäftigen sich ganz insgeheim mit der Frage: Wie soll ich das mit dem Low-Carb-Lifestyle auf Dauer bloß durchhalten? Wir verraten es Ihnen: Im GU-Küchenratgeber Low Carb Backen decken wir das süße Sündenbüfett mit Kuchen, Torten, Muffins und Keksen, die der Low-Carb-Diät KEINEN Strich durch die Rechnung machen. Schokoladenkuchen, Erdbeer-Cheesecake oder Cookies: all das ist erlaubt, wenn Sie die richtigen Zutaten verwenden. Stillen Sie Ihre Sehnsucht nach Süßem – ohne schlechtes Gewissen. Mit schlauen Mehl- und Zuckeralternativen sparen Sie an den Carbs, aber garantiert nicht am Genuss. Eine gute Nachricht auch für alle, die endlich mal wieder ein warmes, herrlich-duftendes, frischgebackenes Brot genießen wollen: Dank Low Carb Backen kommt auch ihr Brotmesser wieder zum Einsatz. Am Frühstückstisch, im Biergarten oder beim Abendbrot.

Low Carb Rezepte von Ira König erschienen bei Königsfurt Urania

Leckere Low Carb Rezepte aus einem anderen Verlagshaus – Königsfurt Urania – warten hier auf die gesundheitsbewussten Leser. Abnehmen und genießen ist das Motto. Die Rezepte sind super gewählt und sehen alle toll aus. Vom klassischen Omlett, Suppen, Salaten uv,. ist hier einiges zu finden, was es sich nachzukochen lohnt. Ein sehr sympathisch gestaltetes Büchlein und ein leichter und toller Einstieg in die Low Carb Küche.

Zum Inhalt:

Low Carb ist nach wie vor der absolute Ernährungstrend! Immer mehr figurbewusste Genießer schwören auf diese Ernährungsform mit wenig Kohlenhydraten, denn so wird der Gang auf die Waage zum reinen Vergnügen. Gemieden werden Weißmehlprodukte, Süßigkeiten, Limonaden etc. Stattdessen stehen Gemüse und Obst, eiweißhaltige Lebensmittel und gesunde Fette auf dem Speiseplan. Damit vermeiden Sie starke Insulinschwankungen und Heißhunger-Attacken und fühlen sich frisch, leicht und energiegeladen.

Köstliche Rezepte für jeden Tag, schnelle und einfache Zubereitung. Der Titel aus der Reihe der Wohlfühlkarten jetzt in Buchform.

Die Autorin: Ira König arbeitete als Redakteurin und Journalistin bei namhaften Foodzeitschriften, bevor sie sich als Buchautorin selbstständig machte. Sie entwickelte bereits Rezepte für zahlreiche Kochbuch-Bestseller.

Saures von Freddie Janssen erschienen bei AT

Saures selber machen und eigens zubereiten – ist ein super Ansatz und eine tolle Freizeitbeschäftigung, über die man sich auch noch nachhaltig freuen wird. Nicht nur Leckerein können hier hergezaubert werden und man findet spannende und schmackhafte Rezepte, man erfährt auch noch zu Beginn alles Wichtige, was man so zum Einlegen wissen muss. Ein sehr gut strukturiertes und schön anzuschauendes und zu lesendes Buch! Auflockernd sind die lustigen Grafiken zwischendurch.

Zum Inhalt:

Einlegen und Fermentieren auf frische, innovative und unkomplizierte Art. Freddie Janssen, ein erklärter Foodie und Fan von allem, was sauer eingelegt ist, präsentiert über 60 Rezepte für pikante, saure und würzige Leckereien, die jeder Mahlzeit den ultimativen Kick geben. Von schnellen »Quickles« – Quick Pickles, die schon nach wenigen Stunden genussbereit sind – bis zu klassisch milchsauer eingelegtem, also fermentiertem Gemüse, für das man sich einige Monate gedulden muss. Bekanntes wie Sauerkraut, Ketchup oder das aktuell angesagte Kimchi erhalten hausgemacht ihre ganz besondere Note. Und Experimentierfreudige punkten mit aussergewöhnlichen Spezialitäten wie mexikanisch angehauchten Chipotle-Eiern, eingelegter Szechuan-Wassermelone, köstlichen Wasabi- Beten oder einem süffigen Pickletini als Aperitif.

Lupine von Martina Kittler und Barbara Klein erschienen bei GU

Viele von euch werden sich jetzt fragen – was sind denn bitte Lupine. Und auch ich muss gestehen bis zu diesem Buch, war mit der Begriff fremd. Und man glaubt es kaum, aber man kann so unsagbar viel damit kochen und zaubern. Ausprobieren lohnt sich und es ist definitiv eine heimische Hülsenfrucht, die man unbedingt versuchen sollte. Ein tolles und sehr informatives Buch mit vielen leckeren Rezepten und tollen Tipps.

Zum Inhalt:

Lange fristete die Lupine ein Schattendasein, doch jetzt blüht die Hülsenfrucht als wahre Superpflanze auf und gilt als einzigartige Neuentdeckung der Fitness-Küche: Die Lupine wird als DER Fleischersatz der Zukunft gehandelt. Vollkommen zu Recht! Lupine ist besonders eiweißreich, ökologisch wertvoll, vegan, low carb, fettarm, gentechnik-, laktose- und glutenfrei. Das soll der Pflanze erst einmal jemand nachmachen! Dieses Kochbuch hat sich die Lupine also wirklich mehr als verdient. Mit Happy Healthy Kitchen spielst Du Zukunftsmusik: Geh mit uns auf Entdeckungstour und hol Dir den topaktuellen Food-Trend nachhause. Wir verraten Dir, wie vielfältig Du Lupine verarbeiten kannst. Hier gibt es schlaue Fakten und ultimativ-gute Rezept-Ideen – 100 Prozent kreativ, 100 Prozent gesund, 100 Prozent lecker! Löffel vegane Eiscreme, back Low-Carb-Cakes oder schlürf Gain-Power-Smoothies. Alles supereasy zubereitet und lockerflockig gemacht. Und on top gibt es schöne Mood-Karten zum Veschenken. Lupine, we love you!

Gourmet Pizza von Hakan Johansson erschienen bei LV Buch

Eine gute Pizza geht immer 🙂 Und eine selbstgemachte Pizza schmeckt 1000 mal besser. Man braucht ein bisschen Übungen und dann stehen den unterschiedlichsten Experimenten, sogar Dessert Pizzas nichts mehr im Wege. In diesem Buch findet ihr auf jeden Fall einige tolle Rezepte, die man unbedingt ausprobieren sollte. Das Buch selber ist klein und handlich, sehr parktisch und auch leicht mitzunehmen, wenn man die Köstlichkeiten woanders ausprobieren möchte.

Zum Inhalt:

Nachdem er etwa 40 Pizzerien in New York ausprobiert hatte, wusste der mehrfach ausgezeichnete Bäcker Håkan Johansson (World Baker of the year 2015) genau, wie eine Gourmet-Pizza sein sollte: eine Pizza mit neapolitanischen Wurzeln und guten schwedischen Zutaten. In Gourmet-Pizza verrät der passionierte Pizzabäcker uns seine besten Rezepte, Tipps und Tricks.

Alles was Sie für die beste Pizza der Welt brauchen, finden Sie in diesem Buch: einfache Zutaten, verarbeitet zu 25 herzhaften und 5 süßen Rezepten, dazu Grundrezepte für verschiedene Pizzateige und Saucen, nützliche Tipps zur Zubereitung und eine Anleitung, wie das Formen der Pizzaböden ganz ohne italienische Gene klappt. Neben klassischen Pizza-Rezepten mit Mozzarella, Schinken und Champignons bietet Håkan Johansson auch ungewöhnlichere Kreationen wie Pizza mit Ziegenkäse, mit Kartoffeln und Speck oder mit Kürbis und sogar Pizza als süße Desserts an.

Viel Freude beim Schmökern und Nachkochen,

Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in einige wirklich tolle Bücher. 111 Dinge, die man unbedingt machen muss, eine Gebrauchsanweisung für dein Leben, Familienglück, die frühe Kindheit verstehen und die Zukunft des Christentums. Für alle, die sich gerne informieren und weiterbilden, sind diese Bücher abolut zu empfehlen.

Religiös & ruhelos von Ellen Überschär erschienen bei KREUZ

Für alle Menschen, die sich für Religion und Politik interessieren, ist dieses Buch eine richtige Bereicherung, eine Erweiterung des eigenen Horizontes. Es ist wichtig sich andere Meinungen und Ansichten anzuhören, um sich auch gedanklich weiterentwickeln zu können.

Zum Inhalt:

Mehr Politik, weniger Staat.

Sie hat es noch erlebt, die Peinlichkeit, in der religionsfeindlichen Schule für ihren Glauben verspottet zu werden: Ellen Ueberschär, heute Generalsekretärin des Evangelischen Kirchentages, war zu Zeiten der Friedlichen Revolution gerade mal Anfang 20. Und sie hat erlebt, wie ein mutiges Bekenntnis Mauern zum Einstürzen bringt. Religion ohne politische Einmischung ist für Ellen Ueberschär daher undenkbar. Christliche Werte in der pluralen Gesellschaft und im Dialog der Religionen, Beteiligungskirche statt Betreuungskirche und eine reflektierte Religiosität sind die Stichworte der Zukunft.

Entdecke dein Leben erschienen bei Knaur

Dies ist ein großartiges Notizbuch und Geschenk für sich selber oder seine Lieben. Sehr kreativ gezeichnet und farbenfroh gelayoutet, macht es richtig viel Spaß seine Gedanken und Träume hier in dieses Buch einzutragen. TOP!

Meera Lee Patel ist Illustratorin, Künstlerin und Autorin aus Brooklyn, New York. Sie inspiriert sich durch ruhige, magische Momente oder Erlebnisse…

Zum Inhalt:

Kreative Reinschreibe-Bücher sind die neuen Mal-Bücher! Die junge Künstlerin Meera Lee setzt dabei grafische und textliche Anregungen, Impulse und Übungen ein. Diese leiten an, aus dem gegenwärtigen Moment Kraft zu schöpfen und sich mit seinen innersten Träumen zu verbinden. Die Ideen ermutigen zum Reinschreiben und lassen viel Platz für eigene Zeichnungen, Bilder und mehr. Wenn man dieses inspirierende Büchlein durchgearbeitet hat, ist man buchstäblich ein anderer Mensch.

Familienglück von Jens Corssen & Thomas Fuchs erschienen bei Knaur

Familienglück wie es im Bilderbuch steht ist oftmals nicht so einfach, wie man es gerne haben möchte. In diesem Bereich kann es also nicht schaden ab und an ein wirklich gutes Buch zu lesen. Und dann ist man hier genau richtig! Familienglück durch Anerkennung ist ein wirklich gut geschriebenes Buch mit vielen Beispielen aus der Praxis und guten Hinweisen und Empfehlungen. Super spannend! Mit Sicherheit kann jeder einen guten Tipp für das eigene Familienleben mitnehmen.

Zum Inhalt:

Persönlichkeits-Coach trifft Kinderpsychologen. Jens Corssen und Thomas Fuchs kombinieren das Beste aus ihrer beratenden und therapeutischen Tätigkeit zu einem neuen Coaching-Konzept für Eltern und Kinder: Sich im Hier und Jetzt um eine gute Gestimmtheit zu bemühen anstatt eigene Wünsche und Erwartungen auf den Partner oder die Kinder zu projizieren, ist der eine Schlüssel für ein harmonisches Familienleben. Also: Mehr Gegenwart leben als Zukunft planen! Der andere Zugang ist, eine Geisteshaltung zu entwickeln, mir der es gelingt, immer Worte der Wertschätzung und Anerkennung zu verwenden und jede Form der Entwertung von Partnern und Kindern zu vermeiden. Wie das gelingt, wird von den beiden Experten auf unterhaltsame Art, fundiert und mit vielen prägnanten Beispielen, vermittelt. Empirisches Wissen und innovative Wege für gelingende Eltern-Kind-Beziehungen in der modernen Welt.

Frühe Kindheit verstehen von Philipp Gelitz erschienen bei Verlag freies Geistesleben

Bei Walddorfkindergarten verstehen viele nur Bahnhof und wer sich nicht direkt damit beschäftigt, hat keine Ahnung, warum es in diesen Kindergärten eigentlich geht. Dieses Buch bietet eine wirklich großartige Informationsquelle und fasst das wichtigste für den Leser zusammen. Toll zusammengestellt und geschrieben, taucht man schon auf der ersten Seite tief ins Geschehen ein und geht schlauer wieder heraus.

Zum Inhalt:

Wie wird in Waldorfkindergärten eine altersgerechte Entwicklung von Bewegung, Sprache und Denken gefördert? Aus welchen Motiven heraus gestalten sie ihre Pädagogik? Und wie zeigt sich dies in der Praxis? Philipp Gelitz geht mit diesen Fragen wesentlichen Aspekten der frühen Kindheit nach und stellt überzeugend den Ansatz der Waldorfpädagogik im Vorschulalter dar. Bei allen Aktivitäten geht es vor allem darum, einen Raum zu schaffen, in dem das Kind geschützt ist, der es aber in seiner individuellen Entfaltung freilässt und unterstützt.

Philipp Gelitz erläutert das Anliegen und die Besonderheiten des Waldorf kindergartens aus den Entwicklungsbedingungen des Kindes. Anschaulich schildert er Grundzüge der Kindheit vom Säuglingsalter bis zum Schuleintritt und zeigt, wie pädagogische Gesichtspunkte im Kindergartenalltag konkret umgesetzt werden. Eine informative Einführung für Eltern und Pädagogen.

111 Dinge, die du 2017 unbedingt tun musst erschienen bei RIVA

Niemand lässt sich gerne sagen, was er tun soll – aber in diesem Fall machen wir eine Ausnahme. 111 Ideen, was man alles tolles in 1 Jahr machen kann, findet man hier in diesem Büchlein vereint. Es ist eigentlich nicht unbedingt alles genau in diesem Jahr notwendig umnzusetzen…aber ich finde die Anregungen toll – auch Wien mit dem Donauinselfest ist dabei 🙂

Eine sehr nett gewählte Zusammenstellung an Ideen, von denen man als Leser danach sehr gerne einige umsetzt.

Zum Inhalt:

Ein neues Jahr, so viele Möglichkeiten und noch keinen konkreten Plan? Dann hilft dir dieses Buch mit 111 Dingen, die du 2017 auf jeden Fall tun solltest. Ob Donauinselfest in Wien, Nacktrodeln im Harz oder Sternschnuppen-Gucken Anfang September – in dieser ausgefallenen Zusammenstellung ist garantiert für jeden etwas dabei.

Viel Spaß beim Lesen!
Barbara

Leckeres vom Buchmarkt

Kochbücher kann man gar nicht genug haben – es gibt so viel zu entdecken, zu probieren und zu verkosten. Heute nehme ich euch auf eine kulinarische Reise nach Korea, Italien, Japan und die heimische Küche mit. Lauter Köstlichkeiten und tolle Bücher warten auf euch!

Den Start machen wir mit einem leckeren japanischen Konfekt.

Mochi von Mathilda Motte erschienen bei Hädecke

Mochi ist eine richtige, kleine Köstlichkeit und ist gar nicht schwer selber zu machen. Wie das geht und ihr eure Lieben mit diesen Süßigkeiten überraschen könnt, könnt ihr hier in diesem sympathischen Buch nachlesen. Köstlichkeiten auf jeder Seite, soweit das Auge reicht, tolle Rezepte und gute Anleitungen, sowie hübsche Fotos, machen dieses Buch zu einem absoluten Muss für alle Fans des japanischen Konfekts.

Zum Inhalt:

Mochi gehören zu den bekanntesten japanischen Süßigkeiten und werden oft fälschlicherweise mit „Reiskuchen“ übersetzt, obwohl sie nicht gebacken werden. Ihre weiche Konsistenz verdanken sie dem glutenfreien zerstampften Klebreis bzw. Klebreismehl, aus dem sie hergestellt werden.

Mathilda Motte, die dieses ganz besondere Konfekt während eines Japanaufenthalts kennen und lieben gelernt hat, zeigt, wie sich im Handumdrehen authentische Mochi, Dango, Daifuku oderNerikiri herstellen lassen. Wobei sie neben den Originalzutaten auch europäische Alternativen angibt, die selbst die erfahrensten Augen und Gaumen täuschen. Dabei erleichtern ihre detaillierten Zeichnungen der Grundschritte die Herstellung der süßen Köstlichkeiten.

Anders als im Westen wird das Konfekt aus Japan nicht als Dessert sondern als Zwischenmahlzeit serviert. Zu besonderen Anlässen, wie Neujahr oder dem Kirschblütenfest, gibt es sogar ganz spezielle Mochi, ebenso spielen sie bei der japanischen Teezeremonie traditionellerweise eine wichtige Rolle.

Die Grundform der Mochi sind einfache Kugeln oder Würfel, die aromatisiert, gefüllt, liebevoll geformt und verziert werden.Dango sind Mochi in Kugelform, die auf Spießen mit drei oder vier Stück serviert und manchmal zusätzlich mit Sirup beträufelt werden. Daifuku sind gefüllte Mochis, die aus einer äußeren weichen Schicht und einer cremigen Füllung bestehen, sozusagen die japanische Version der Macarons. Nerikiri sind besonders fein und zart und entsprechend ihrer Zutaten liebevoll zu Blüten, Orangen, Quitten oder Esskastanien geformt.

Lasagne originale von Sandra Mahut erschienen bei Hädecke

Die klassische Lasagne haben sicher schon viele von euch selber probiert oder kochen sie regelmäßig, aber hier in diesem Buch findet ihr 33 Varianten der Lasagne – eine köstlicher, als die andere. Auch für Vegetarier ist ausreichend mit dabei. Super Rezepte, die richtig Lust machen sofort loszulegen. Schmackhafte Fotographien und einfache Anleitungen.

Zum Inhalt:

Unkompliziert und abwechslungsreich sind die 33 Rezeptideen für Lasagne, die Sandra Mahut in ihrem neuen Themenbuch versammelt hat. Ob klassisch mit Bolognese oder vegetarisch, ob mit Fleisch, Fisch oder Gemüse – Lasagne passt einfach immer! Das schwierigste an ihr ist die Entscheidung, welche Lasagne in den Ofen kommen soll.

Das Prinzip, Nudelplatten, Tomaten- und/oder Béchamelsauce sowie diverse Zutaten in eine Form zu schichten und dann in den Backofen zu schieben, lässt sich von schlicht bis üppig variieren und wie so oft im Leben, sind es auch bei der Lasagne die „inneren Werte“, die zählen: Cheddar und Chorizo, Pilze, Spinat und Coppa, Kirschtomaten, Taleggio und Pute, Lachs, Miesmuscheln und Dill, Spinat und Sardellen, Auberginen, Pesto und Mozzarella, Kartoffeln, Zucchini und Scarmoza, Spargel und Eier, Rohkost mit Zucchini und Burrata oder vier Käsesorten, die Variationsmöglichkeiten sind schier unendlich, der Phantasie für Zutaten, hier eignen sich auch Reste hervorragend, und Gewürze sind dabei nur die eigenen kulinarischen Vorlieben als Grenzen gesetzt.

Die Rezepte des Buches sind für 6 Personen gerechnet und eignen sich damit auch sehr gut für eine größere Runde bzw. eine kleine Einladung. Außerdem lässt sich das geschichtete Ofengericht wunderbar vorbereiten, ist einfach in der Zubereitung ist und wenn es erst mal im Ofen ist, kann man sich in aller Ruhe anderen Dingen, der Familie oder den Gästen zuwenden.

Kimchi Princess von Young-Mi Park-Snowden erschienen bei GU

Koreanisches Essen muss man einfach mal ausprobieren, es lauern hier jede Menge Köstlichkeiten, die es zu verkosten gibt. In diesem super sympathischen Buch findet ihr jede Menge toller Rezepte und leckerer Speisen. Die Anleitungen und die Einführung in die Koreanische Küche sind TOP! Und auch die ausgewählten Rezepte sind vielseitig und anspruchsvoll. Das Buch hat ein sehr ansprechendes und stilisches Layout und besticht auch optisch mit den schönen Fotos. Mein absoluter Favorit in diesem Buch ist das unvergleichbare Rezept: So Bulgogi – einfach herrlich!

Zum Inhalt:

In Korea, sagt Young-Mi, hat alles irgendwie mit Essen zu tun. Und wenn man wie Young-Mi nicht in Korea lebt, sondern in Deutschland? Dann wird dem koreanischen Essenstick eben hier gefrönt. Indem man z. B. ein hippes Restaurantkonzept realisiert: 2009 öffnete das Kimchi Princess in Berlin seine Pforten. Young-Mi und ihr Team servieren hier beste koreanische Küche in coolem Ambiente. Sogar George Clooney war schon da. Was aber darf bei keinem koreanischen Essen fehlen? Kimchi natürlich, fermentierter Chinakohl und – wenn man so will – das Universal-Gewürz Koreas. Kein Wunder taucht er im Namen des Restaurants auch auf. Und was hat es mit der Princess auf sich? Weil Young-Mi oft Freunde und Bekannte mit ihrem Kimchi beglückte, hatte sie ihren Spitznamen schnell weg: Die Kimchi Princess war geboren. Und wer es nicht nach Berlin schafft, bekommt jetzt das Buch: mit den besten Rezepten aus der koreanischen Küche und spannenden Einblicken in das Restaurant und seine Koch-, äh Kimchi-Töpfe.

Das perfekte Frühstück von Anja Forsnor erschienen bei h.f.ullmann

Für alle, die sehr gerne Frühstücken, egal ob unter der Woche, wo es meist rascher gehen muss, oder ausgiebig und spät am Wochenende – in diesem tollen Buch findet ihr jede Menge leckerer und gesunder Frühstücksrezepte. Die berühmten Bowls und Smoothies dürfen hier genauso wenig fehlen, wie Pancakes oder Rezepte mit Eiern. Köstlich! Tolle ansprechende Fotos und Spitzenanleitungen bringen Schwung ins Frühstücksleben der Leser!

Zum Inhalt:

Schnelles Frühstück: Smoothies, Bowls & Co.

Es muss nicht immer das klassische Müsli, Porridge oder ein Toast mit Marmelade sein: Autorin Anja Forsnor zeigt Ihnen, wie Sie neue Ideen in Ihren Alltag einbringen und auf diese Weise für ein vielfältiges Frühstück sorgen, das Ihnen gut tut und Energie für den ganzen Tag liefert. Ein vollwertiges Frühstück ist nicht zwangsläufig mit einem hohen Zeitaufwand verbunden: Dank der schnellen und einfachen Rezepte aus unserem Buch Das perfekte Frühstück lernen Sie, wie Sie in der allmorgendlichen Hektik eine gesunde Mahlzeit zubereiten.

So lässt sich beispielsweise ein grüner Morgen-Smoothie in Minutenschnelle herstellen und liefert Ihnen mit Zutaten wie Blattspinat, Banane und Mango wertvolles Protein sowie Vitamin C und Ballaststoffe. Auch ein Bananenbrei mit fruchtigen Himbeeren oder Avocado-Joghurt mit Pfirsich nimmt nicht viel Zeit in Anspruch und ist ideal für alle, die es morgens oft eilig haben. Die farbenfrohe Acai-Bowl mit frischem Obst ist nicht nur schnell fertig, sondern lässt garantiert die Laune eines jeden Morgenmuffels steigen.

Gesund und lecker: Rezepte für Brot und Brötchen

Sie essen am liebsten Brot und Brötchen zum Frühstück? Unsere Autorin zeigt Ihnen, wie Sie raffiniertes Früchtebrot mit Nüssen, kerniges Samenknäcke und ein saftiges Möhrenbrot backen oder turboschnelles Nussbrot einfach mit der Mikrowelle zubereiten. Für den richtigen Aufstrich hält sie tolle Ideen bereit: Wie wäre es mit einer selbstgemachten Nussnougatcreme oder köstlicher Chia-Marmelade? Ob für den Alltag oder für einen gemütlichen Wochenend-Brunch mit Freunden oder Familie – in Das perfekte Frühstück finden Sie kreative Rezepte für jede Gelegenheit.

Frühstücksideen zum Mitnehmen

Ob kernige Erdnuss-Granola-Riegel, sättigende Overnight Oats mit frischem Obst oder ein Buchweizen-Wrap mit Spiegelei – auch unterwegs lässt es sich wunderbar frühstücken. In Das perfekte Frühstück finden Sie Rezepte für kleine Snacks und Zwischenmahlzeiten, die sich bequem mitnehmen lassen. Auch für die Kaffeepause ist gesorgt: Probieren Sie zum Beispiel mal das Rezept für leckere Frühstücks-Muffins mit Himbeeren und Kardamom aus oder gönnen Sie sich einen süßen Mokka-Bananen-Frühstücks-Smoothie.

Das perfekte Frühstück am Wochenende

Am Wochenende darf es statt Müsli, Toast und Joghurt ruhig etwas Besonderes zum Frühstück sein? Planen Sie mit den originellen Rezepten aus unserem Buch doch mal einen schönen Brunch mit guten Freunden oder der ganzen Familie. Denn gemeinsam schmeckt es immer noch am besten. Wie wär’s zum Beispiel mal mit knusprigen Buchweizenwaffeln mit Chia-Marmelade? Oder wollten Sie schon immer mal ein amerikanisches Bananenbrot backen? Unsere Frühstücksideen lassen sich leicht zubereiten und sorgen garantiert für Begeisterung bei Ihren Gästen. Kleine wie große Genießer werden die kreativen Rezepte und Frühstücksideen aus unserem Buch lieben.

Expresskekse von Nico Stanitzok erschienen bei GU

Schnelle Keksrezepte kann man immer brauchen, ob für eine spontane Einladung oder einfach so am Nachmittag – hier in diesem Buch werdet ihr jede Menge toller Rezepte finden. Von Nougattatzen bis hin zu Orangenrauten ist alles mit dabei. So leckere Kekse sollte man nicht nur im Winter essen. Dieses Buch ist sehr handlich und klein und dennoch mit viel brauchbarem Inhalt 🙂 Hmm.

Zum Inhalt:

All season! Die schnellsten Last-Minute-Rezepte für Plätzchen, Cookies und Kekse. Mit zusätzlichen Tipps zum verschönern und dekorieren.

Achtung, Achtung! Es fährt ein der GU-Keks-Express mit tollen All-season-Rezepten für die schnellsten und leckersten Kekse, Cookies und Plätzchen. Sie sind geschnitten, gerollt, gespritzt, auf das Blech gelöffelt oder auch ausgestochen und sind nussig-fruchtig-schokoladig-schnell gemacht 30 Minuten Zubereitungszeit sind genug! Heraus kommen frühlingsfrische Lemon-Poppy-Cookies, fruchtige Blondies mit Himbeeren oder würziges Kardamom-Shortbread und der kleinen Köstlichkeiten mehr. Steigen Sie ein in den Keks-Express, damit nicht nur an Weihnachten Zimtwolken und Vanilleduft in der Luft liegen! No-bake-Rezepte und Blitzideen fürs Verzieren sorgen zusätzlich dafür, dass der Keks-Express immer in Rekordzeit hält – sogar, wenn urplötzlich wieder Weihnachten ist!

Viel Freude beim Kochen und gutes Gelingen!
Barbara