Laudato Si´: Gemeinsam die Welt FAIRändern

Laudato Si´Frank Braun  Claudio Ettl (Hrsg.)

Laudato Si´: Gemeinsam die Welt FAIRändern

 

Die Schöpfung zu bewahren- mit Herz, Kopf und Hand- ist Inhalt und Anregung zugleich dieses Praxis- Handbuchs. Die Enzyklika „Laudato Si´“, in der Papst Franziskus im Juli 2015 seine Sorge um das „gemeinsame Haus“ thematisiert, kam zum richtigen Zeitpunkt, denn im selben Jahr wurden von der UN-Vollversammlung nachhaltige Entwicklungsziele verabschiedet.

Das Bestehen unserer Erde- ökologisch, ökonomisch und sozial- ist nicht nur ein politisches Thema, auch die Kirche setzt sich mit der Frage auseinander, was wir tun können, um ein nachhaltiges Leben auf allen Ebenen zu führen! Klimaschutz, Fair Trade, globales Lernen, soziale Verantwortung: all das findet sich in diesem kleinen Büchlein, das anstiften möchte, gemeinsam etwas für eine lebenswerte Zukunft zu tun. Deshalb finden sich in den Beiträgen nicht nur Gedanken zu Achtsamkeit und Meditation, sondern auch konkrete Ratschläge, wie man beispielsweise nachhaltig Ostern feiern kann oder welche Ökosiegel für Lebensmittel existieren.

Eine christliche Haltung geht hier mit der Verantwortung gegenüber künftigen Generationen eine fruchtbare Verbindung ein und gibt sowohl Denk- als auch praktische Anstösse für ein nachhaltiges Leben!

 

Details zum Buch:

2018

Echter Verlag

ISBN 978-3-429-4464-0

 

Bettina Armandola

Scarlett

ScarlettLaurel Remington

Scarlett

Ein Löffelchen Geheimnis und der Duft von Magie

 

Scarlett ist an ihrer Schule eine Berühmtheit, denn sie ist fast allwöchentlich Thema des beliebten Blogs ihrer Mum. Darauf könnte die Dreizehnjährige aber gern verzichten, denn dass ihre Mitschüler nun darüber informiert sind, ob ihr Zimmer aufgeräumt ist oder dass sie bockig war, gehört eigentlich nicht ins Web. Und so ist jeder Wochenbeginn für das Mädchen ein Spießrutenlauf…

Gut, dass die Klasse agbelenkt ist, denn ein neues Mädchen kommt an die Schule, Violet. Und dann passiert noch etwas, das das Leben von Scarlett verändert! Die alte Nachbarin kommt ins Spital und Scarlett versorgt unaufgefordert deren Katze. Als sie das Nachbarshaus zum ersten Mal betritt, ist sie begeistert, denn sie entdeckt eine wunderbare Küche und volle Schränke sowie ein handgeschriebenes Kochbuch. Sie beschliesst, ein Rezept nachzubacken und bald bekommt das Kochprojekt eine Eigendynamik und entwickelt sich zu einem geheimen Kochclub.

Scarlett überwindet dank des Kochclubs und Violet ihre Einsamkeit- vielleicht liegt es ja an der geheimen Zutat?

Ein wunderbares Jugendbuch über das Erwachsenwerden, Freundschaft, Zivilcourage und das Kochen und Backen ist dieser Roman, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt, wenn Scarlett und ihr Kochclub neue Rezepte ausprobieren (die die Leser auch nachbacken können!).

 

Details zum Buch:

2018

Chickenhouse-Buch im Carlsen Verlag

ISBN 978-3-551-52096-8

 

Bettina Armandola

Finsterwald

FinsterwaldJudith Winter

Finsterwald

 

Der vierte Fall für das junge Ermittlerduo Mai Zhou und Emilia Capelli wird zu einem Wettlauf gegen die Zeit, denn bei den beiden Frauenmorden, zu denen die Frankfurter Kriminalkommissarinnen gerufen werden, scheint es sich um Serientaten zu handeln. Es stellt sich bald heraus, dass die Toten nachträglich arrangiert wurden und darüberhinaus auch das Zeichen eines verurteilten Vergewaltigers und Mörders tragen. Der allerdings sitzt in einer psychiatrischen Klinik…

Die beiden Partnerinnen stellen sich nun die Frage, ob es sich um einen Nachahmungstäter handelt oder noch viel mehr dahintersteckt und sie versuchen, herauszufinden, was der perverse Mörder, der eines seiner weiblichen Opfer offenbar gefangengehalten hat, bevor er es tötete, mit seinen Inszenierungen sagen will. Während die Ermittlungen nur schleppend vorankommen, hat sich der Mörder schon ein neues Opfer ausgesucht und in ein Kellerverlies gesperrt: die Studentin Kathrin Stiller wird dort gefangengehalten und versucht, sich ihren Lebensmut zu bewahren und die Hoffnung nicht aufzugeben.

Abwechselnd aus der Sicht der Entführten und der Ermittlerinnen erzählt, nimmt dieser Thriller rasant Fahrt auf und versetzt den Leser in höchste Spannung, denn bald wird klar: der Mörder ist näher als die Kommissarinnen gedacht haben! Dies war mein erster Thriller rund um die beiden verschiedenen Charaktere des Ermittlerteams, die nebenbei auch ihre privaten Probleme zu lösen versuchen, aber es wird sicher nicht mein letzter sein, denn der Krimi liest sich extrem flüssig und ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite! Eindeutige Leseempfehlung an alle Thrillerfans!

 

Über die Autorin:

Judith Winter wurde 1969 in Frankfurt am Main geboren und studierte Germanistik und Psychologie in Berlin und Wien. Sie arbeitete an einem wissenschaftlichen Institut und lebt heute mit ihrer Familie in Konstanz.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe 2019

dtv

ISBN 978-3-423-21748-4

 

Bettina Armandola

 

Weihnachten in den Bergen

Weihnachten in den BergenWeihnachten in den Bergen

 

„Inspiration und Rezepte für die schönste Zeit des Jahres“ verspricht dieser stimmungsvoll gestaltete Bildband zum Thema Weihnachten. Eigentlich warten wir ja alle auf den Sommer, aber bei den momentanen Temperaturen könnte man glauben, dass Schneefall demnächst wahrscheinlicher ist als ein Sonnentag im Freibad 😉

Wer sich also schon jetzt auf den nächsten Advent einstimmen möchte: Abgesehen von wunderbaren Naturaufnahmen und winterlichen Fotos aus den Bergen und vom gemütlichen Hüttenzauber finden sich hier Tipps für dekorative Bastelarbeiten ebenso wie zahlreiche Rezepte für ein Weihnachtsmenü, Fingerfood für Silvester, eine heiße Suppe oder wärmende Getränke fürs Picknick im Schnee und natürlich eine feine Auswahl an Keksen…

Sich selbst also ein bisschen Hüttenzauber in die eigenen vier Wände zu holen, ist gar nicht so schwierig, wenn man sich von diesem Buch inspirieren lässt. Besonders hervorzuheben sind die stimmungsvollen Arrangements vor und in der Hütte und die vielen Möglichkeiten, selbst Deko zu basteln und eine kuschelige Adventatmosphäre zu schaffen! Mit diesem Buch gelingt es bestimmt und man kommt sogar Mitte Mai in Weihnachtsstimmung!

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2018

Callwey Verlag

ISBN 978-3-7667-2383-3

 

Bettina Armandola

Alleine weiterleben

Alleine weiterlebenEva Terhorst

Alleine weiterleben

 

Wenn der Partner stirbt, ist plötzlich alles im Leben anders. Aus dem Wir wird ein Ich und die Gewissheit, sich in diesem Leben nicht wiederzusehen, löst einen überwältigenden Schmerz aus. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Tod des geliebten Mannes überraschend oder langsam gekommen ist. Weiter im Leben zu stehen, ohne diese Quelle der Liebe zu haben, ist ein Einschnitt, der viele Frauen unvorbereitet trifft.

Die Trauer zu durchleben und viele Situationen nunmehr als Alleinstehende meistern zu müssen, ist eine große Last, aber auch eine Chance, einen neuen Weg zu entdecken. Oberstes Gebot ist es, sich selbst die Zeit zu geben, zu trauern, sich zurückzuziehen, sich Hilfe zu holen oder Gespräche zu führen. Jeder Mensch ist in seinem Umgang mit dem Verlust anders. Es gibt kein Patentrezept und das weiß auch die Autorin, die selbst ihren Partner verloren hat.

Aus ihren eigenen Erfahrungen und ihrer Tätigkeit als Trauerbegleiterin beantwortet sie viele drängende Fragen, die nach dem Tod des geliebten Partners auftreten können. Die Ratschläge beinhalten sowohl Praktisches wie to-do-Listen, die abgearbeitet werden müssen (Anwalt, Begräbnis etc.) als auch Traumreisen, die beispielsweise helfen können, mit der Sehnsucht besser zurechtzukommen. Dieses Buch kann in schweren Zeiten als Orientierung, Begleitung und Wegweiser dienen und einen heilsamen Weg durch die Trauer zeigen!

 

Über die Autorin:

Eva Terhorst war PR- Beraterin und wurde Trauerbegleiterin, nachdem sie zum zweiten Mal einen geliebten Menschen verloren hatte. Sie arbeitet sowohl mit Einzelpersonen als auch Gruppen und ist Autorin mehrerer Bücher.

 

Details zum Buch:

2018

Verlag Herder

ISBN 978-3-451-60038-8

 

Bettina Armandola

 

 

Die gestohlenen Juwelen

Die gestohlenen JuwelenHeinz Janisch

Die gestohlenen Juwelen

Ein Fall für Jaromir

 

Jaromir ist eigentlich ein Dackel, aber nachdem er sich erfolgreich als Assistent bei dem berühmten Detektiv Lord Huber beworben hat, beginnt für ihn ein neues spannendes Leben.

Gleich im ersten gemeinsamen Fall ist Jaromir höchst hilfreich, spielt doch in dem Juwelenraub im Hotel am See auch eine weisse Pudeldame eine wichtige Rolle! Lord Huber hat neben Jaromir aber auch noch andere Unterstützer, wie beispielsweise Ferdinand, der inkognito als Kellner in dem eleganten Seehotel arbeitet und Lord Huber über seinen Gehstock, der mit eingebauter Kamera und Tonbandgerät ausgerüstet ist, wichtige Botschaften zukommen lässt.

Mehrere Verdächtige kristallisieren sich alsbald heraus: da ist das streitsüchtige ältere Ehepaar Berger, Erfinder Baron Legenstein und die elegante Frau Kruger nebst Schönheitskönigin Pudeldame Snowflake. Gut nur, dass Lord Huber bald einen raffinierten Plan hat, bei dem auch Jaromir eine wichtige Rolle zukommt…

Dies ist der erste Fall für das erfolgreiche Detektivduo, dessen zweiten Einsatz in einem Museum in Wien ich bereits vorgestellt habe. Ein lustiges und spannendes Kinderbuch mit kleinen Illustrationen von Ute Krause für junge Leser ab 8 Jahren!

 

Über den Autor:

Heinz Janisch wurde 1960 in Güssing geboren und arbeitet nach seinem Studium als Journalist und Autor, sowie als Redakteur der Portrait-Reihe „Menschenbilder“ des ORF. Zahlreiche seiner Kinder- und Jugendbücher wurden bereits ausgezeichnet.

 

Details zum Buch:

2018

Obelisk Verlag

ISBN 978-3-85197-887-2

 

Bettina Armandola

 

Der Verfolger

Der VerfolgerJohn Katzenbach

Der Verfolger

 

Als in der Praxis des Psychiaters Dr. Richard Starks ein ehemaliger totgeglaubter Patient auftaucht, weiss Ricky, dass er in höchster Gefahr schwebt. Vor fünf Jahren war er dem psychopathischen Auftragskiller und seinen beiden Geschwistern um Haaresbreite entkommen und dann unter falschem Namen untergetaucht. Doch jetzt holt ihn die Vergangenheit ein. Wider Erwarten tötet ihn Mr R aber nicht, sondern fordert seine Hilfe: sein Bruder, ein renommierter Rechtsanwalt und seine schöne Schwester, die Schauspielerin ist, werden bedroht.

Dr. Starks soll mithilfe seiner Fähigkeit, sich in die Psyche anderer Menschen zu versetzen, dem Unbekannten auf die Spur kommen, der den Rechtsanwalt mit dem Tod bedroht. Vor die Wahl gestellt, sich in Zukunft Ruhe zu erkaufen und weiterzuleben oder zu sterben, beginnt Ricky Erkundigungen einzuziehen. Bald stellt sich heraus, dass ein Fall in Alabama die Ursache für die Todesdrohung gegen den Rechtsanwalt sein könnte, hat er dort doch einen Mörder verteidigt, der freigekommen war. Doch wer steckt hinter dem perfiden Puzzle, das der Täter als Videobotschaft verschickt hat und der Stimme am Telefon, die den Psychiater bedroht?

Trotz der unmissverständlichen Botschaft macht Ricky sich auf den Weg nach Alabama und kommt dem düsteren und gefährlichen Geheimnis immer näher…

Nervenzerfetzend fast von Beginn an und bis zur letzten Seite mit unerwarteten Wendungen gespickt, zieht dieser meisterhafte Psychothriller (die Fortsetzung des Bestsellers „Der Patient“) den Leser in seinen Bann! Ich konnte diesen genialen Krimi fast nicht mehr aus der Hand legen, so überraschend waren die Entwicklungen dieses Katz-und Maus-Spieles, die zeigen, warum John Katzenbuch ein Meister seines Fachs genannt werden kann!

 

Über den Autor:

John Katzenbach wurde 1950 geboren und war ursprünglich Gerichtsreporter für den Miami Herald und die Miami News. Seine zahlreichen Kriminalromane wurden zu internationalen Bestsellern und der Autor wurde bereits zweimal für den Edgar Award nominiert. Katzenbach lebt mit seiner Familie in Amherst.

 

Details zum Buch:

Deutsche Erstausgabe Dezember 2018

Droemer Taschenbuch

ISBN 978-3-426-30666-6

 

Bettina Armandola

Lust auf Kekse

Lust auf KekseLust auf Kekse

50 Rezepte von Bäuerinnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz

 

Ich gebe zu, der Frühling ist jetzt nicht gerade DIE Keksbackzeit, aber die Lust auf Kekse überkommt mich ab und zu auch außerhalb des Advents. Und als kleines Geschenk für Krümelmonster oder zur Jause zum Nachmittagskaffee eignen sich diese tollen Rezepte allemal! Das Besondere ist, dass die Rezepte von Bäuerinnen aus dem Alpenraum stammen, die hier ihre Geheimnisse und jahrelang erprobten Backanleitungen preisgeben.

Das Buch startet ganz klassisch mit Ausstechkeksen wie Linzer Herzen und Doppeldeckern, die mit Himbeer- oder Marillenmarmelade zusammengesetzt werden. Raffiniertes Gebäck wie Zimtröllchen oder Zitronen-Marzipan-Schienen, die wie Gleise aussehen, oder auch Kokoskuppeln lassen den Lesern das Wasser im Mund zusammenrinnen. Für Schoko-Tiger eignen sich Rezepte wie die Schoggi-Mocca-Träume oder Brabanzerl und das Schlusskapitel widmet sich dem Thema Pralinen. Da gibt es vor allem Alkohollastiges wie Whiskey-Sahne-Trüffel, Rum- oder Eierlikörkugeln.

Jedes Rezept wird von einem ganzseitigen Foto begleitet und von einer namentlich genannten Bäuerin zur Verfügung gestellt und informiert so, aus welcher Gegend es stammt. Die prämierten Rezepte machen in jedem Fall Lust auf Kekse- und das nicht nur zur Weihnachtszeit!

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2018

Landwirtschaftsverlag

ISBN 978-3-7843-5582-5

 

Bettina Armandola

 

Nicht schon wieder stöhnt das Grubenpony und macht sich auf den Weg

Nicht schon wiederRenate Habinger

Nicht schon wieder stöhnt das Grubenpony und macht sich auf den Weg

 

In Unterdachsberg wohnen viele liebenswerte Geschöpfe: hier lebt der arme schwarze Kater, da ist Aua, der gerne krank wird, weil er dann so liebevoll gepflegt wird, es gibt die Bürgermeisterin und ihren Verehrer, den Apotheker, und dann wohnt hier natürlich auch noch das Grubenpony mit seiner Lore!

In der Nacht ist es in dem schönen Unterdachsberg ruhig, denn alle schlafen! Alle? Nein, denn dem Grubenpony wird es plötzlich kalt! Sein schlafwandlerisches Haus ist wiedermal auf und davon…Also macht sich das müde Grubenpony gemeinsam mit seiner Lore auf die Suche. Doch weder ist es zwischen dem Haus des Apothekers und dem der Bürgermeisterin, noch unter der großen Linde auf dem Hauptplatz. Auch beim Zeitungskiosk und der verlassenen Haltestelle: kein Haus weit und breit! Der arme schwarze Kater und Aua helfen bei der Suche, denn das Grubenpony ist verzweifelt…

Dieses geniale Kinderbuch besticht durch seine tollen Illustrationen! Selbst gebastelte Elemente, Collagen, die fotografiert und dann zeichnerisch weiterillustriert wurden, begeistern die kleinen Zuschauer und großen Leser! Hier gibt es viel zu entdecken: am Hauptplatz etwa finden sich Mikadostäbchen, Murmeln, Würfel und ein Kreisel, die arrangiert und mit zeichnerischen Elementen sowie einem aus Pappe gebasteltem Baumstamm kombiniert ein wunderbar buntes Bild ergeben, auf dem es viel zu sehen gibt!

Ein wunderschönes Buch, das mit viel Aufwand und spürbarer Liebe gestaltet wurde und eine ausgesprochen nette Gute-Nacht-Geschichte für kleine Leute ab 4 Jahren erzählt!

 

Details zum Buch:

2018

Verlagsanstalt Tyrolia

ISBN 978-3-7022-3697-7

 

Bettina Armandola

 

4 gewinnt

Von den praktischen, handlichen Küchenratgebern von Gräfe & Unzer kann man nicht genug haben! Deshalb stelle ich Euch heute gleich vier Bücher aus dieser Reihe vor. Gemeinsam ist ihnen, dass die wichtigsten Infos auf den Klappen der Vorder- und Rückseite des Buches in Wort und Bild festgehalten sind und die kostenlose „GU Kochen Plus“-App mit dem Küchenratgeber kompatibel ist. Die wichtigste Gemeinsamkeit jedoch ist die gute Erklärung und einfache Beschreibung der Rezepte und die Fotos, die Lust aufs Nachkochen und Geniessen machen!

Von A wie „Aufläufe“ bis Z wie „Zart & saftig bei 80 Grad“: hier sind Verfasser am Werk, die mit tollen Rezepten und guten Tipps ihre Liebe zum Kochen weitergeben!

6623_umschlag_aussen.inddInga Pfannebecker

Aufläufe

GU

ISBN 978-3-8338-6623-4

Aufläufe sind wahres Soulfood! Klassiker und neue Rezepte- alle mit wenigen Zutaten und gelingsicher- so macht Kochen Spass! Besonders angenehm, wenn man etwa Besuch erwartet: man kann den Auflauf vorbereiten und hat während des Garvorganges Zeit für andere Dinge wie Tischdecken oder ein Dessert vorbereiten…

In verschiedenen Formen, von der großen Lasagneform bis zu kleinen Muffinförmchen, lassen sich tolle Gerichte zaubern: Süsskartoffel-Shepherds-Pie, Gemüseauflauf mit Couscouskruste oder Grüne Mac´n´Cheese- Gratins. Für die Zuckermäulchen gibts eine süsse Lasagne mit Aprikosen oder einen Schoko-Bananen-Auflauf.

Ob Fleisch, Fisch, Geflügel, Veggie oder Süss- hier findet jeder das passende Rezept! Also Backrohr vorheizen, Auflaufform ausfetten und los gehts!

6619_umschlag aussen.inddTanja Dusy

Kürbis

GU

ISBN 978-3-8338-6619-7

Der Kürbis hat auch hierzulande in den letzten Jahren einen Siegeszug angetreten. Kein Wunder, so vielfältig wie er einsetzbar ist! Hokkaido, Spaghettikürbis, Muskatkürbis oder Butternut: es gibt ebenso zahlreiche Kürbissorten wie Rezepte!

Im Kapitel „Snacks & Kleinigkeiten“ finden wir beispielsweise Kürbis-Crostini mit Rucola oder Kürbis-Chutney, bei „Vegetarisches“ ein Kürbis-Kichererbsen-Curry, unter der Überschrift „Fleisch & Meeresfrüchte“ gibts Kürbis- Flammkuchen und als Abschluss unter „Süsses & Gebäck“ einen Pumpkin- Pie oder ein Kürbis-Zitrus-Mousse.

Allein an diesen ganz verschiedenen Rezepten lässt sich ablesen, was für ein Wunderkind der Küche der Kürbis ist und dass man (fast) alles mit ihm machen kann: vom Rösten im Backrohr übers Kochen bis zum Grillen. Gleich bleibt nur, dass das Ergebnis begeistert und das ist mit diesen gut erklärten und einfach umzusetzenden Rezepten garantiert!

6616_umschlag aussen.inddCornelia Schinharl

Raclette

GU

ISBN 978-3-8338-6616-6

Das perfekte Gästeessen: das Raclettegerät mit Grillplatte und Pfännchen bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sein ganz eigenes Menü zusammenzustellen. Eine gute Vorbereitung ist hier alles! Die Standards wie Kartoffeln, Käse, saure Klassiker wie Gurkerl und Perlzwiebel, Gemüse wie Paprika oder Pilze und Fleisch bezw. Fisch bereitstellen und los gehts!

In diesem Büchlein allerdings finden sich ganz neue Ideen und Rezepte für Fortgeschrittene! Interessante Kombinationen wie Birnen-Ziegenkäse- oder Grünkohl-Apfel-Pfännchen, Koriander-Lammfleisch von der Grillplatte oder Knoblauchgarnelen…Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt! Zusätzlich finden wir viele feine Begleiter: vom Orangen-Fenchel-Salat bis zum Joghurtdip mit Paprika.

Wagen Sie also beim nächsten Raclette-Essen mit Familie und Freunden doch mal etwas Neues! Inspirationen gibts in diesem Büchlein genügend!

Zart & saftigNico Stanitzok

Zart & saftig bei 80 Grad

GU

ISBN 978-3-8338-6614-2

Ganz entspannt Kochen gelingt garantiert mit der Niedrigtemperaturmethode: Fisch, Fleisch und Geflügel würzen, anbraten und mit dem Fleischthermometer versehen ab ins Rohr! Das ist auch schon alles und die Zeit, während das Essen bei 80 Grad im Rohr ist, können wir nutzen, um uns in Ruhe den Beilagen zu widmen…

Wie wäre es mit einem Schweinefilet mit Ananas, einer Gänsebrust mit Buttergemüse oder einem Hirschrücken mit Nusskruste? Alle, die bis jetzt Angst hatten, auch mal ein größeres Stück Braten zuzubereiten, sollten es mal mit der 80 Grad- Methode probieren! Das Prinzip bleibt immer gleich, bei einer erreichten Kerntemperatur des Gargutes von 60 bis 70 Grad ist das Gericht zart und saftig! In der rückwärtigen Buchklappe findet sich eine Garzeitentabelle, so kann man mit diesen Richtwerten noch besser die Menüvorbereitung planen und das Ergebnis entspannt geniessen!

 

Viel Freude beim Betrachten, Blättern und Appetitholen bei diesen tollen vier Kochbüchern wünscht Euch

Eure Bettina Armandola