DIY

Heute gibt es jede Menge DIY Bücher für euch – vom richtigen Räuchern, bis hin zur Malerei oder Nähen sind einige Buchneuheiten dabei, die tolle Inspirationen bringen und viele Tipp an die Leser kommunizieren.

Heilsames Räuchern mit Wildpflanzen von Adolfine Nitschke erschienen bei GU

Hier in diesem Buch dreht sich alles ums heilsame Räuchern mit Wildpflanzen.
es wird versucht die Kraft aus Garten, Wald und Wiese zu erkennen und fürs Räuchern zu nutzen. Neben vielen Informationen zum Räuchern selber und zu über 50 heimischen Pflanzen und Kräutern, gibt es jede Menge Tipps und Infos zum Räuchern für ganz spezielle Lebenssituationen. Auch die Ursprünge des Räuchern werden erklärt und erzählt. Auch die unterschiedlichen Räuchermethoden werden erklärt – vom Räuchern mit Kohle, dem Stövchen uvm. Sehr informativ und interessant.

Zum Inhalt:

Für jede Lebenssituation das passende Kraut! 50 heimische Räucherpflanzen erkennen und nutzen

Zurück zur Natur! Für viele Menschen ist die Beschäftigung mit der Natur und mit altem Brauchtum ein wichtiger Gegenpol zum hektischen Leben. Das Räuchern erschließt auf eine sehr sinnliche Weise die Wirkung von Wildkräutern. Räuchern ist elementar, wohltuend und lässt sich zudem völlig unkompliziert in den modernen Alltag integrieren. Der GU Ratgeber Heilsames Räuchern mit Wildpflanzen erläutert die Geschichte des Räucherns, gibt Tipps zum richtigen Sammeln, Verarbeiten und Aufbewahren der Pflanzen und verrät Hilfreiches zur Räucher-Praxis. Die 50 Porträts heimischer Räucherpflanzen aus Wald, Wiese und Garten sind entsprechend ihrer Räucherwirkung sortiert, so findet jeder schnell das zu seiner Lebenssituation passende Kraut. Detailfotos helfen dabei, die Pflanzen sicher zu bestimmen. Und jedes Porträt gibt spannende und hilfreiche Infos zu Brauchtum, Mythen, Ernte und der detaillierten Wirkung beim Räuchern. Extra: Mit Anregungen zu verschiedenen Räucherritualen rund ums Jahr.

Kühe anstarren, verboten! von Rachel Levin erschienen bei Malik

Hier in diesem Buch finden sich eine Menge genialer Geschichten darüber, wie man sich bei Begegnungen mit Tieren optimalerweise verhalten sollte. Jedem Tier ist ein eigenes Kapitel gewidmet – neben Infos zu den Tieren und sehr stylischen Illustrationen, finden sich auch immer die angekündigten Tipps, wie man in Gefahrensituationen reagieren sollte. Ich finde es kann definitiv nicht schaden dieses Buch zu lesen, um für einen etwaigen Notfall gerüstet zu sein, statt intuitiv falsch zu reagieren und sich noch mehr in Gefahr zu bringen.

Zum Inhalt:

Wie verhält man sich Auge in Auge mit einem Elch? Kann man mit Erdnussbutter Mäuse fangen? Und sind Klapperschlangen wirklich tödlich? Soll man sich groß oder lieber klein machen, laut singen oder auf den nächsten Baum flüchten? Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie man sich bei einem Zusammenstoß mit Wildschweinen im Wald, bei einer Waschbäreninvasion im Vorgarten oder einer Ameisenstraße in der Küche korrekt verhält, dann brauchen Sie unbedingt dieses Buch! Humorvoll und praxisnah hat die Outdoor-Expertin und Journalistin Rachel Levin in diesem liebevoll durchillustrierten Band das nötige Know-how zusammengetragen, um für Begegnungen mit Grizzlys und Wölfen, Schafen und Krähen, Läusen und Bettwanzen bestens gewappnet zu sein.

50 x Brush Pen – Flamingo, Kaktus & Co von Verena Kaltenecker erschienen bei EMF

Dieses wundervolle und sehr kreative Buch widmet sich dem Thema der Brush Pen Malerie. 50 Motive, die sich sehen lassen können und super hübsch sind, werden in maximal 5 Schritten erklärt und sind so einfach nachzumalen. Alle wichtigen Grundlagen zum Malen mit Brush Pens sind hier ebenfalls zu finden und gemeinsam so spielerisch Neues zu entdecken und kleine Kunstwerke zu schaffen. Ein richtig tolles und sehr kreatives, durchdachten und gut erklärtes Buch!

Zum Inhalt:

Mit dem Brush Pen trendige Motive eigenständig kreieren! Der vielseitig einsetzbare Brush Pen bietet jedem Maler die Möglichkeit, in die Welt der Aquarellfarben einzutauchen und verschiedenste Bilder zu erschaffen. 50 x Brush Pen − Flamingo, Kaktus und Co. beinhaltet eine Einführung in die Kunst des Aquarells. In nur fünf Schritten lernen die Künstler den Umgang mit dem vielseitigen Pinsel und Wasserfarben kennen. 50 trendige Motive, welche nach Herzenslust gemalt werden können. Die Aquarelltechnik mit dem Brush Pen eignet sich, um schöne Schmuckelemente, Handlettering und Naturmotive wie etwa Flamingos, Kakteen und andere Pflanzen zu malen. Aquarell lernen mit einem Brush Pen war selten so einfach.

50 x Acryl von Eunhye Kim erschienen bei EMF

Flamingo, Kaktus & Co sind auch bei diesem Buch aus dem EMF Verlag Thema, allerdings nicht wie beim gerade vorher vorgestellten mit der Brush Pen, sondern hier dreht sich alles um Acrylmalerei. In wenigen Schritten tolle und einfache Motive mit Acrylmalerei lernen garantiert dieses Buch. Anfänger haben die Auswahl aus zahlreichen Motiven, die für die geeignet sind, es finden sich aber auch Motive, die schon für ein bisschen Fortgeschrittenere gedacht sind und noch ein bisschen mehr hermachen. Genial durchdacht, toll beschrieben, sorgt dieses Buch bei Klein und Gross für jede Menge Freude und positive Energie.

Zum Inhalt:

Trendmotive wie Kakteen, Tukane und Flamingos lassen sich mittels Acrylmalerei besonders effektvoll aufs Papier bringen. Wie dies am besten gelingt, offenbart dieses Buch. Es beinhaltet 50 schöne Motive, die Lust auf das Malen mit Acrylfarben machen. Zugleich geben sie einen tollen Einstieg in das Thema, da für der Herstellung der Bilder nur maximal fünf Schritte notwendig sind. Selbst Anfänger sind daher von diesem Malbuch begeistert. übersichtlich und leicht verständlich werden dem Hobby−Künstler die bedeutendsten Grundlagen der Acrylmalerei vermittelt. Einmal ausprobiert entstehen schon bald daheim dekorative Gästebücher, coole Poster und spektakuläre Glückwunschkarten – sie sind originelle Geschenke für Freunde und Familie!

Hello Overlock von Selmin Ermis-Krohs erschienen bei EMF

Ebenfalls aus dem EMF Verlag ist auch dieses tolle Buch – allerdings mit einem komplett anderen Thema. Hier dreht sich alles ums Thema Nähen. Erste Nähprojekte werden beschrieben und die Arbeit mit der Overlock erklärt. Nichts selbstverständliches in Zeiten, wo dies in der Schule nicht mehr unterrichtet wird. Ein klassisches DIY Buch für alle, die sich gerne übers Nähen von persönlichen Sachen drübertrauen möchten und nicht wissen, wie und wo sie beginnen sollen. Ganz viele wertvolle Basics werden hier erklärt und gezeigt und man verliert schon beim Lesen die Furch es vielleicht doch nicht hinzubekommen und ist voll motiviert.

Zum Inhalt:

Nähen macht Spaß, ist aber manchmal eine knifflige Angelegenheit. Hier hilft das Grundlagenbuch für die Overlock-Maschine. Im Vergleich zur klassischen Nähmaschine bietet die Overlock ganz andere Möglichkeiten. Mit den speziellen Nähtechniken lassen sich dehnbare Stoffe sicher miteinander vernähen und versäubern. Anfänger freuen sich insbesondere über Tipps zum Nähen mit Jersey-Stoff. Ein einziger Arbeitsgang erledigt alle nötigen Arbeiten auf einmal: Zusammennähen, versäubern und abschneiden. Die Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind für Einsteiger gut erklärt. Wie näht man noch einmal einen perfekten Saum? Wie wird die Maschine richtig eingefädelt? Von praktischen Hinweisen bis zu einfachen Schnittmusterbogen: Die Grundlagen helfen den Nähanfängern auf die Sprünge.

Viel Freude beim Lesen und Gutes Gelingen!
Barbara

Bücher zum Nachdenken und Anregungen holen

Heute habe ich ganz tolle Bücher für euch rausgesucht – mit den folgenden Themen: Pilates, Hormone und wie sie uns fernsteuern, die Geschichte von Richard Lugner, Asiens Unterwelt & Fußschmerzen und wie man sie loswird.

Endlich frei von Fussschmerzen von Stella Arndt erschienen bei GU

So viele Menschen hat Fussschmerzen und dieses toll zusammengestellte Buch bietet Hilfe an. Das Buch kommt im Set mit der DVD mit Übungen dazu – ca. 60 Minuten lang, und zeigt zahlreiche Übungen auch im Buch mit Erklärungen zu den unterschiedlichen Problemzonen der Füße und wie man hier helfen kann. Zu Beginn des Buches gibt es eine übersichtliche und gut gemachte Erläuterung zum Fuß allgemein, dem Aufbau, dem Zusammenspiel zwischen Fuß und dem restlichen Körper, ein sehr wichtiges Thema, welches oft vergessen wird. Dann folgen Infos zu den häufigsten Fehlstellungen und sofortige, wirksame Hilfe bei Fußbeschwerden. Und dann geht es auch schon mit den Übungen los, Infos zum richtigen Stand, spezielle Übungen und auch Übungen zum stärken der Sprunggelenke und Bänder und die Kunst des Gehens. Viele, tolle Übungen, die man alle zu Hause machen kann und hoffentlich Linderung erfährt. Ein tolles und sehr informatives Buch.

Zum Inhalt:

Dieser Ratgeber erklärt, wie die häufigsten Fußprobleme wie Hallux Valgus, Knick-, Senk-, Platt-, Spreizfuß oder Fersensporn entstehen und warum sie meist eng miteinander zusammenhängen. Darauf bauen die effektiven Selbsthilfe-Maßnahmen auf: Übungen zur Kräftigung der Fußmuskulatur, Dehnung der Faszien, Gang- und Körperhaltungsübungen und auch passive Maßnahmen wie Massagen. Eine Besonderheit ist, dass diese Fußschule bewährte Übungen aus verschiedensten Therapierichtungen anbietet – also alles, was erwiesenermaßen gut hilft, von klassischer Gymnastik über Yoga und Faszientraining bis hin zu Spiraldynamik®.

Besonderes Plus: DVD und Streaming

DVD und Streaming bieten kleine Programme für spezielle Fußprobleme wie den Hallux. Eine Anleitung für eine wohltuende Faszienmassage rundet das Ganze ab.

Asiens Unterwelt von Heinrich Kusch & Ingrid Kusch erschienen bei V.F. Sammler

Bei diesem wundervoll zu lesenden Buch geht es um die unterirdischen Kultstätten Asiens und das jahrtausende alte Erbe. Faszinierende Fotos und tolle Texte mit ganz vielen Informationen und Geschichten sind hier zu finden. Für alle, die  geschichtlich
interessiert sind oder sich für Asien interessieren, ist dieses Buch eine wahre Freude und ein tolles Geschenk. Mystik und Legenden werden hier zum Leben erweckt und als Leser kann man so, ohne vor Ort zu sein, an diesen spektakulären Orten sein und diese kennenlernen.

Zum Inhalt:

Auf dem asiatischen Kontinent befinden sich einzigartige, Jahrtausende alte unterirdische Kultstätten. Diese sind stumme Zeugen glanzvoller, vergangener Hochkulturen, aber auch heute noch existierender Religionen und Kulte. Mag vieles von den archaisch geprägten Kulthandlungen, die an diesen Orten stattfanden, in Vergessenheit geraten sein, blieben dennoch in vielen Ländern Asiens die architektonisch eindrucksvoll gearbeiteten Höhlentempel und Grabdenkmäler als einzigartige Museen der Menschheitsgeschichte erhalten. Hier zeigt sich die Unterwelt Asiens in ihrer Vielfalt sowohl als Stätten der geheimen Schwarzen Magie, des Totenkultes als auch der Legenden und Mystik. Erleben Sie in diesem Text-Sachbildband den Reiz dieser einmaligen und manchmal auch unheimlichen Plätze.

Die Lugner Story von Andrea Buday erschienen bei Überreuter

Richard Lugner ist weit über die österreichischen Grenzen bekannt wie ein bunter Hund und nun bekommt er von der Society Lady Andrea Buday ein Buch gewidmet – anlässlich seines 86. Geburtstages. Lugner ist aus der Szene nicht wegzudenken und omnipräsent, sei es seine Sendung bei ATV oder auch seine berühmten Opernballauftritte und seine Stargäste und nicht zu vergessen die Lugner City und auch sein Bauunternehmen. Ein vielseitiger Mensch, der hier in diesem Buch einen würdigen Platz gekommt. Lugner ist authentisch und dies kommt auch wunderbar in dem Buch zur Geltung.

Zum Inhalt:

Vom sehr schüchternen Buben zum Top-Unternehmer, der nicht nur eine Baufirma aus eigener Kraft aufbaute, sondern auch das nach wie vor bekannteste Einkaufscenter betreibt und nicht müde wird, für Sonntagsöffnungszeiten zu kämpfen. Daneben versuchte sich Richard Lugner als Schauspieler und Sänger, stellte sich Bundespräsidentschafts-Wahlkämpfen und sorgt alljährlich auf dem Opernball mit seinen Stargästen für Schlagzeilen. Doch was treibt ihn an? Warum sind fünf Ehen gescheitert? Wer wird sein Erbe antreten? Wieso denkt er nicht an Ruhestand? Richard Siegfried Lugner gewährt sehr persönliche Einblicke, erzählt über Not, Ängste, Sehnsüchte, über seine vier Kinder und vier Enkel. Und darüber, was er noch alles erreichen will.
86 Jahre – und noch immer voller Tatendrang.

Meine Hormone von Dr. med. Johannes Wimmer erschienen bei GU

Hormone haben in unserem Körper so einiges zu melden und dieses Buch widmet sich diesem wichtigen Thema und geht ihm auf den Grund. Sind wir ferngesteuert? Der Autor begiebt sich auf die Suche nach den unsichtbaren Strippenziehern in unserem Körper und lässt uns Leser daran großartig teilhaben. Was können Hormone, wie wirken sie und wer sind die großen Big Player? Alle Antworten auf diese Fragen und noch vieles mehr gibt es hier nachzulesen, in diesem tolle und fundiert zusammengestellten, handlichen Buch.

Zum Inhalt:

Alles über die heimlichen Dirigenten unseres Lebens – vom Fernseharzt und Bestsellerautor Dr. Johannes Wimmer

Fahren die Gefühle Achterbahn, sprießen die Pickel oder legt der Partner einen Ampelstart hin, heißt es oft: Das sind die Hormone! Und tatsächlich: Die geheimnisvollen Botenstoffe sind zentral für Gesundheit, Wohlbefinden und Verhalten. Wenn sie nicht im Gleichgewicht sind, wirft uns das leicht aus der Bahn. Hormone regulieren den Stoffwechsel, sorgen für die Aufrechterhaltung vieler Körperfunktionen, lassen uns jung oder alt aussehen. Dr. Wimmer entführt uns in die faszinierende Welt der Hormone. Ob Glücks-, Sexual- oder Stoffwechselhormone – zahlreiche Aha-Effekt sind garantiert. Der Mediziner erklärt kompetent und locker, welche hormonell bedingte Beschwerden es gibt, von Abwehrschwäche über Diabetes, PMS, Hautstörungen bis hin zu Übergewicht oder sexuellen Problemen. Der Arzt zeigt, was wir tun können, um Körper und Seele in Balance zu bringen. Das alles ist in unterhaltsame Patientengeschichten, Fragen aus Arzt-Patienten-Gesprächen, in überraschende Statistiken und Informationen zum Staunen verpackt.

Pilates Power von Monica Ivancan erschienen bei EMF

Dieses Buch ist sehr sympathisch und ansprechend gestaltet und die Autorin, die viele aus dem Fernsehen vielleicht kennen gibt dem Buch mit ihren persönlichen Fotographien aller Übungen den letzten Touch. Neben den zahlreichen, sehr anschaulich und gut erklärten Übungen, gibt es jede Menge Ernährungstipps und Rezepte, die sich sehen lassen können. Und als Draufgabe gibt es auch noch ein paar Schönheitstipps. Ein super nettes und stylisches Buch, das man gerne zur Hilfe nimmt, um Sport zu machen und sich besser zu fühlen. Toll gelungen.

Zum Inhalt:

Monica Ivancan ist nicht nur ein gefragtes Model, der gelernten Fitnesstrainerin und Ernährungsberaterin liegt auch die Gesundheit am Herzen. In ihrem Buch stellt sie die sanfte Trainingsmethode vor, bei der das Wohlbefinden von Körper und Geist im Fokus der Übungen steht. Das Work-Out verleiht nicht nur straffe Arme und verhilft zu einer verbesserten Stabilität, Mobilität sowie einer besseren Haltung, sondern stärkt auch Beckenboden, Bauch, Beine und Po. Zudem vermag Pilates leichte Schmerzen zu lindern und gilt als Vorbeugung gegen Verletzungen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kunst und Spaß

Heute habe ich sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene einige tolle Bücher zum Thema Malen, Kunst und Spaß zusammengestellt. Es geht ums spielerische Zeichnen lernen, Zahlen lernen uvm. Ich wünsche euch viel Vergnügen mit diesen tollen Büchern und den darin befindlichen Anregungen, Hilfestellungen und Tipps.

In nur 30 Tagen zeichnen lerneb von Mark Kistler erschienen bei EMF

Für Alle, die gerne Zeichnen können möchten, ist der Titel dieses Buches eine richtige Ansage. In 30 Tagen zeichnen lernen – ein Praxiskurs für einen schnellen Erfolg. Das Buch ist wirklich ganz toll durchdacht und spitzenmäßig aufgebaut. In 30 Lektionen werden die Basics näher gebracht und mit wirklich zahlreichen Übungen, Skizzen und Anregungen erklärt. Man muss sich nur drübertrauen und schon entstehen die ersten kleinen Erfolge und Kunstwerke. Ein genial zusammengestelltes Buch, das viel Freude macht und sympathisch und aufbauend für seine Leser ist. Gelungen hoch 10!

Zum Inhalt:

In nur 30 Tagen zeichnen lernen – geht das überhaupt? Aber natürlich! Dieser zeichnerische Grundkurs macht mit seinen Schritt−für−Schritt−Anleitungen innerhalb kürzester Zeit aus jedem einen Zeichenprofi. Auf einfache Weise werden dabei die Grundlagen vermittelt, um wirklich zeichnen zu lernen. Egal, ob es um Perspektive, Schatten, Schattierung oder plastisches Zeichnen geht: Stets werden die grundlegenden Techniken Schritt für Schritt vermittelt, um schon bald sicher mit dem Bleistift umgehen zu können. Das Buch versteht sich dabei nicht nur als Grundkurs, sondern als Praxiskurs mit vielen wertvollen Tipps. Es hat das Zeug zum Standardwerk. Grund genug, es sich sofort zu holen.

Airbrush Stifte für Papier von Coppenrath

Airbrush Stifte sind was Besonderes und dieses Set ist ein absolutes Highlight für alle kleinen Künstler ab ca. 5 Jahren. 5 Stifte und 6 Schablonen für ein erstes gutes Gelingen mit tollen Motiven sind hier in diesem Set integriert. Sprayen und trocknen lassen, es ist kein weiteres Fixieren notwendig. Die Farben gelb, rot, blau, grün und schwarz sind beinhaltet und dazu gibt es auch noch eine kleine Anleitung, wie man die Stifte richtig verwendet. Und dann steht den Kunstwerken schon nichts mehr im Weg. Die Schablonen haben die folgenden Motive: Zebra, Löwe, Känguru, Eule, Pferd, Fuchs, Vögel und Katzen, sowie Blumen und Fußabdrücke. Eine tolle Mischung und sehr vielseitig einsetzbar. Ein ganz tolles Geschenk und Mitbringsel.

Zum Inhalt:

„Malen“ mit Airbrush-Stiften. Im Set enthalten sind 5 Stifte, 6 Motiv-Vorlagen und eine Anleitung für kreativen Airbrush-Spaß auf Papier.

Mein Wisch und weg Buch von Punkt zu Punkt – Tiere erschienen bei Usborne

Für kleine begabte Kinder schon ab 4 Jahren, sonst eher ab der Vorschulzeit, ist dieses tolle Wisch und Weg – Punkt zu Punkt Buch mit dem Thema Tiere gut geeignet und macht richtig viel Freude und gute Laune. Ich bin ein großer Fan der Wisch und weg Reihe von Usborne – so trauen sich die Kinder auch leicht an neue Themen heran und haben nicht das Gefühl was falsch machen zu können, ein „Fehler“ kann ganz leicht weggewischt werden und man kann es immer wieder versuchen und viel Spaß dabei haben. Super lieb und kindgerecht aufbereitet, ist dieses Buch extrem sympathisch und farbenfroh und die die kleinen Helden unter uns genau das Richtige.

Zum Inhalt:

Was ist auf dem Bild zu sehen? Verbinde alle gleichfarbigen Punkte der Reihe nach und fahre die Namen unter dem Bild nach. So übst du das Zählen und den sicheren Umgang mit dem Stift! Und falls etwas danebengeht: einfach wegwischen und von vorn beginnen.

Von Punkt zu Punkt Malbuch – Zahlen von 1 bis 20 von Vicky Bo

Dies ist ein super lieb zusammengestelltes und handliches Punkt zu Punkt Malbuch mit den Zahlen von 1 bis 20 für Kinder ab ca. 4 Jahren. Spielerisch mit tollen Motiven – absolut Unisex gehalten – kann hier so einiges wundervolles gemalen und danach ausgemalen werden. Die Bücher von Vicky Bo habe ich erst letztes Jahr entdeckt und finde sie großartig. Ihr werdet in Zukunft noch einiges mehr von diesem feinen Verlag sehen. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Vicky Bo’s Malspaß auf extra dickem Papier. Wenn die Zahlen von 1 bis 20 richtig verbunden werden entstehen ungeahnte Motive zum Ausmalen. Ein Heißluftballon schwebt durch die Luft, ein Fisch schwimmt im Wasser, ein Tortenstück blickt verführerisch und eine Palme wirft ihre Schatten. Bilder mit Zahlen bis 20 eigenen sich für Kindern im Kindergarten- und Vorschulalter.

Freihändig zeichnen und skizzieren von Karl Christian Heuser erschienen bei EMF

Für Alle, die im Bereich Malerei und Zeichnen was Neues erlernen möchten, kommt dieses Buch genau richtig. Freihändig zeichnen und skizzieren hat so einiges zu bieten. Zahlreiche Übungen und Anregungen finden sich im stilvollen Inneren dieses Buches und laden zum Ausprobieren ein. Ob Schiffe, Landschaften oder Gegenständliches -alles ist hier versammelt. Ein toll zusammengestelltes Buch, bei dem es richtig Freude macht Neues auszuprobieren und dann hoffentlich zu erlernen.

Zum Inhalt:

Die Strichzeichnung neu entdeckt!
Die besondere Technik des freihändigen Zeichnens wird in diesem Grundlagenwerk umfassend erklärt. Hervorgegangen aus der Ausbildung von Architekten und Designern finden Hobbyzeichner hier einen tollen Anreiz, um gegenständlicher Zeichnung einen ganz neuen Look zu geben. Zahlreiche Schwung- und Linienübungen legen den Grundstein für alle Zeichenprojekte und ergeben schon in sich kleine Kunstwerke. Strich für Strich werden so Motive erschaffen, die sowohl Landschaften als auch Architektur abbilden. Anschaulich und einfach wird alles von der flächigen Darstellung über Schatten und Perspektiven bis zur Spiegelung erklärt.

Malen und Stickern Fußball erschienen bei Usborne

Für alle jungen Fußballfans ist dieses Malen und Stickern Buch aus dem Hause Usborne der absolute Renner. Spielerisch wird geklebt, gemalen und angeschaut. Es ist ein tolles Buch, dass man auch immer wieder zur Hand nimmt, einfach um sich seine eigenen kleinen Kunstwerke wieder anzuschauen. Die Einleitungen und kurzen Texte auf jeder Seite sind toll gewählt und machen den Kindern viel Freude. Sehr parktisch finde ich es auch, dass man die Stickerseiten einfach und unkompliert raustrennen kann, nichts ist mühsamer, als immer umblättern zu müssen, wenn man was kleben möchte. Toll gelungen ist es ein tolles Geschenk für alle kleinen Fußballer.

Zum Inhalt:

Begleite die Spieler zum großen Turnier, juble mit den Fans auf den Rängen und feiere den Pokalgewinn mit deiner Mannschaft! Gestalte die verschiedenen Fußball-Szenen mit über 150 Stickern oder male sie aus, ganz wie es dir gefällt!

Vicky Bo’s Mitmach und Malbuch Mädchen & Mode

Vicky Bo kommt heute wie schon vorhin angekündigt gleich noch einmal vor, dieses Mal allerdings konkret für Mädchen und ab ca. 8-12 Jahren. Es geht ums Thema Mode und ist ein super lieb gestaltetes Mitmach und Malbuch, in dem so einige Highlights zu finden sind. Es gibt zahlreiche Anregungen und Vorlagen für junge Modefans und der Freuheit sind hier beim Malen und Designen keine Grenzen gesetzt. Eine super umgesetzte Idee.

Zum Inhalt:

Vicky Bo’s Ideen zum Thema Mädchen-Mode auf extra dickem Papier. In diesem Buch findest du viele Motive zum Kritzeln, Ausmalen und Vollenden. Kleider, Schuhe, Handtaschen, Frisuren, Fashion-Sets, Schaufensterpuppen, Schmuck und Accessoires. Jede Seite kann individuell gestaltet werden und lässt viel Raum für kreative Designs.

Mein erster Mal- und Bastelspaß erschienen bei DK

Schon für junge, kleine Künstler ab 3 Jahren ist dieses tolle und vielseitige Mal- und Bastelspaß Buch gut geeignet. 30 kreative Projekte werden hier als Input vorgestellt und auch deren Umsetzung toll und übersichtlich, sowie gut zu verstehen, gezeigt. Es werden hier wirklich die unterschiedlichsten Bereiche und Techniken aufgegriffen. Von Farben mischen, Drucken, Stempel machen, bis hin zu Kreidespaß, Ausschneiden, Kleben oder Papier falten ist hier für die begeisterten, jungen Künstler ab ca. 3 Jahren, vieles dabei. Jetzt braucht es für zu Hause nur noch eine gute Umterlage, auf der sich die Kinder austoben können und schon kann es losgehen. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Kreative Ideen für die Kleinsten: Das Mal- und Bastelbuch mit 30 originellen Projekten, die garantiert gelingen und ganz nebenbei Feinmotorik und Fertigkeiten fördern. Beim Malen mit Fingerfarbe, dem Drucken mit Kartoffeln oder dem Basteln mit Karton können sich Kinder kreativ austoben. Alle vielfältigen Grundtechniken sind kinderleicht erklärt, sodass tolle Kunstwerke und Spielsachen wie Kreidemonster oder Einhorn-Steckenpferde einfach und schnell entstehen. Mit ausgestanztem Elefanten im Cover und weiteren süßen Schablonen!

Das tolle Bastelbuch steckt voller Mini-Projekte, die Kinder lieben. Die abwechslungsreichen Ideen lassen sich in kurzer Zeit und ohne großen Aufwand umsetzen – ein Erfolgserlebnis ist dabei sicher. Mal kommen Schwämme oder Blumen zum Einsatz, mal Tinte, Kreide oder Filzstifte und mal Krepppapier, Zeitung oder Tonkarton.

Das Experimentieren mit Farbe, Kleber und anderen Materialien macht großen Spaß. Wenn die Schere dafür gezückt oder der Pinsel geschwungen wird, lernen Kinder den Umgang mit dem Bastel- und Malequipment spielerisch. Schon bald beherrschen sie alle grundlegenden Falt- oder Zeichentechniken und sind mächtig stolz auf die Ergebnisse – Papierketten, Fensterbilder und vieles mehr. In jedem Kind steckt von Natur aus ein kleiner Künstler, hier kann es seiner Kreativität freien Lauf lassen!

Viel Freude beim Malen, Zeichnen und Basteln!
Barbara

Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs

Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs erschienen bei EMF

Ein Skizzenbuch kann trotz Zeitalter der digitalen Fotografie sowie von Smartphonefotos auf keinen Fall ersetzt werden.

Es ist sicher fein Erinnerungsfotos zu machen. Für Künstler ist ein Skizzenbuch von Vorteil. Es gibt die persönliche und subjektive Wahrnehmung wieder. Man kann persönliche Empfindungen, Erinnerungen, sowie wichtige Dinge hervorheben.
Skizzen sind keine Ausstellungsstücke, sondern etwas ganz Persönliches. Eigentlich ist es einem Tagebuch ähnlich. Es ist ein Entwurf- und Übungsbuch.
Mit einem weichen Bleistift ist man am besten bedient, da man zarte bzw. kräftige Linien oder Straffierungen leicht mit einem Stift vollziehen kann.
Georg Kleber gibt wertvolle, praktische Tipp zur Handhabung eines solchen Buches. Er erklärt auch  unvermeidbare Fehler. Dabei trägt man manchmal mit sogenannten „falschen“ Strichen oft zur Lebendigkeit einer Darstellung bei. Man sollte eine vermeintlich schlechte Skizze,  gleich nochmals daneben skizzieren. Dies bringt dann oft Unerwartetes ans Tageslicht. Es bietet eine Freiheit zu experimentieren.
Der Inhalt eines Skizzenbuch obliegt natürlich dem Zeichner, ob Alltägliches oder Weitblick einer Landschaft usw.
Der Autor dieses Werkes erklärt sehr augenscheinlich die effektiven Zeichentechniken, verschiedenste Ansätze an über 40 Skizzen. Mit diesen wertvollen Tipp vom erfahrenen Künstler Georg Kleber meistert man ganz sicher unterwegs die verschiedensten Motive.
Für mich persönlich hat seit Jahren mein Skizzenbuch eine grosse Bedeutung. Beim Durchstöbern werden plötzlich Erinnerungen und Gefühle bzw. Erlebtes wieder wach.
Ich kann dieses Skizzenbuch vom Künstler und Dozenten Georg Kleber wirklich jedem malerisch Interessiertem sehr empfehlen.

Zum Inhalt:

Zeichentipps vom Profi: „Mit Skizzenbuch und Bleistift unterwegs” erklärt die Grundlagen des Zeichnens mit dem Bleistift und vermittelt wertvolles Wissen rund um Zeichentechniken und Komposition. Als Dozent an der Universität Augsburg und verschiedenen Kunst-Akademien gibt Autor und Zeichenprofi Georg Kleber hilfreiche Tipps zum Skizzieren und Zeichnen von Landschaften. Anhand von Beispielen führt er durch die wichtigsten Zeichentechniken und gewährt exklusive Einblicke in eigene Entwürfe und Skizzenbücher. Die gegenständlichen und figürlichen Motive inspirieren zu kreativen Ideen und eigenen Projekten. Auf Reisen zeichnen und wunderschöne Landschaften und Ausblicke einfangen – mit diesem Buch macht Skizzieren Spaß!

Brigitte Schildknecht

Schöne Berge

SchoeneBerge_umschlag_20170915-1.inddSchöne Berge

Kunst und Kitsch aus der Gemäldesammlung

Ein Postkartenbuch

 

Die Faszination der Berge wirkt nicht nur auf Wanderer und Gipfelstürmer, sondern auch auf Künstler. Deshalb ist es kein Wunder, dass das Alpine Museum der Schweiz zwischen 1905 und 2017 540 Kunstwerke gesammelt hat, von denen 450 Bilder alpiner Landschaften sind.

Die Künstler sind großteils national oder regional Schaffende, die alle die Motivwahl vereint: Berglandschaften, die, vorwiegend unberührt und menschenleer, die Schönheit der Natur repräsentieren.

In diesem Postkartenbuch finden sich 40 ausgewählte Bilder, die die Spannweite von Kitsch bis Kunst umspannen. Realität oder Klischee, hier dreht sich alles um die Berge! Die in einem Extraheftlein vereinten Texte spüren allesamt der Faszination der Bergmalerei nach und informieren über die Werke und ihre Urheber.

Ein wirklich hübsches Büchlein, das sich sowohl als Weihnachtsgeschenk für Bergfexe eignet, als auch zum Behalten und Verschicken der Postkartenmotive!

 

Details zum Buch:

2018

Alpines Museum der Schweiz, Bern

Verlag Scheidegger & Spiess

ISBN 978-3-85881-585-9

 

Bettina Armandola

 

Es weihnachtet sehr…

…auch bei meinen heutigen Buchvorstellungen. Es gibt Bücher für Kinder, was zum Malen und Basteln, zum Kochen und Backen und natürlich zum Lesen! Freut euch auf entspannte Lesestunden vor Weihnachten und lasst euch nicht von anderen hetzen und stressen!

Europäisches Weihnachtskochbuch von Taliman Sluga erschienen bei Verlag Anton Pustet

Dieses Kochbuch mit den vielen Geschichten und Infos hat mir richtig gut gefallen. Jedes Land in Europa bekommt ausreichend Platz, um sehr sympathisch vorgestellt zu werden. Es gibt kleine Geschichten, wie in den jeweiligen Ländern Weihnachten gefeiert wird, was gegessen wird und sogar einige hübsche Fotos sind eingefügt. Die Rezepte sind toll ausgewählt und authentisch und man bekommt einen sehr guten Überblick, wie wunterschiedlich die Länder feiern, was es dort zu Weihnachten und auch vorher zu essen gibt uvm. Ein sehr hübsch gemachtes, gut zu lesendes, weihnachtliches Buch. Eine tolle Gelegenheit, um wieder ein bisschen über den Tellerrand hinauszusehen.

Zum Inhalt:

Speisen und Bräuche der europäischen Länder zur Weihnachtszeit in einem Kochbuch vereint: Das ist das Ergebnis eines besonderen Projekts in Zusammenarbeit mit Schulkindern aus den Gemeinden Kleinarl und Wagrain, letztere auch „Stille-Nacht“-Gemeinde. Im Vorfeld des 200-Jahr-Jubiläums des weltbekannten Weihnachtsliedes beschäftigten sich – über mehrere Jahre hinweg – Schülerinnen und Schüler der jeweiligen 6. Schulstufe mit Weihnachtsbräuchen- und -speisen der europäischen Länder und stellten deren typische Weihnachtsmenüs zusammen. Die Gerichte wurden nachgekocht und gemeinschaftlich in (vor)weihnachtlicher Stimmung verspeist. Ziel des Projekts unter der Leitung von Taliman E. Sluga war, Ähnlichkeiten und Besonderheiten der Bräuche und typischen Speisen europäischer Länder in der Weihnachtszeit herauszuarbeiten. So wurde aus dem Wagrainer „Advent der Kulturen“, zu dem sich jedes Jahr ein anderes Gastland im Sinne der Botschaft von Stille Nacht zu Völkerverständigung und Frieden mit Kulinarik und Kunsthandwerk präsentiert, ein Brauchtums- und Kochbuch mit Rezepten aus aller Herren Länder.

Entdecken Sie Bräuche und Speisen der Länder Europas zur Weihnachtszeit und „erschmecken“ Sie die regionalen Besonderheiten der Länder!

Mein erster Weihnachts-Mitmachspaß erschienen beu Usborne

Bei uns gibt es einen selbstgemachten Adventkalender und dafür bin ich immer auf der Suche nach kleinen Geschenken, Büchlein zum Lesen, Basteln oder Rätseln. Und hier bei diesem super lieben Buch – einem weihnachtlichen Mitmachspaß für Kinder ab ca. 5 Jahren bin ich eindeutig fündig geworden. Farbenfroh und voller positiver Ausstrahlung kommt dieses tolle Buch sehr gut an. Es ist voller toller Spiele zum Denken, Malen, Raten und Spielen – und die weihnachtlichen Motive mit Weihnachtsmännern, Wichteln, Weihnachtsbäumen, Tiere im Schnee und ganz vielem mehr, tragen einen großen Teil dazu bei, dass dieses Buch ein echter HIT ist. Eine wundervolle Beschäftigung für die Kinder als Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Zum Inhalt:

Auf 100 kunterbunten, heraustrennbaren Seiten warten weihnachtliche Wort-, Zahlen- und Bilderrätsel auf kleine Knobelfreunde.

Oh, wie das duftet! Die 24 besten Rezepte für den Advent erschienen bei Ars Edition

Dies ist ein richtig lieber kleiner Stehkalender, der die Zeit bis Weihnachten enorm verkürzt und jeden Tag ein tolles, weihnachtliches  Rezeot präsentiert. Weihnachtskekse, Strudel, Getränke aller Art – hier ist für jeden Geschmack etwas mit dabei. Hübsch anzusehen ist es auch und eine schöne Erinnerung an das bevorstehende Weihnachten.

Zum Inhalt:

Dieser schöne Adventskalender versammelt die 24 besten Weihnachtsrezepte, die man während der besinnlichsten Zeit im Jahr nicht versäumen darf. Neben den stimmungsvolle Fotos von Plätzchen, Stollen und anderen weihnachtlichen Leckereien finden sich die passenden und überaus schmackhaften Rezepte. So liebevoll gestaltet eignet sich der Kalender ideal zum Aufstellen, sei es auf dem Schreibtisch oder auf der Küchenanrichte und ist immer ein origineller Hingucker. Die perfekte Geschenkidee für alle Wartenden, die mehr wollen als Türchen öffnen.

I love Christmas New York erschienen bei Langenscheidt

Es ist recht lustig, aber irgendwie verbinde ich gedanklich Weihnachten immer auch mit New York – und das, obwohl ich noch nie zu Weihnachten in New York war. Ich denke durch die Filme in TV und Kino wird hier eine Welt kreiert, die man automatisch mit Weihnachten verbindet. Schnee, Eislaufen, warme, duftende Getränke und jede Menge Romantik, in der Stadt, die niemals schläft. Und genau deswegen habe ich mich richtig gefreut dieses Buch in Händen halten zu können und die tolle Stimmung darin genießen zu können.

Drinnen finden sich wundervolle Themen, schöne Geschichten, hübsche, stimmungsvolle Fotos und ganz viele tolle, weihnachtliche Rezepte. Von herrlichen Keksen und Speisen bis hin zu Getränken, gibt es hier alles mögliche für Leckermäuler. Ein wundervolles Buch, welches richtig schön in weihnachtliche Stimmung versetzt.

Zum Inhalt:

Machen Sie einen Ausflug in das weihnachtliche New York! Eindrucksvolle Reisebilder laden Sie dazu ein, in die magische Stimmung einzutauchen. Englische Originaltexte mit deutschen Ergänzungen rund um das Thema Weihnachten in den USA lassen Sie Englisch neu entdecken.

Winter – das große Lesebuch für die ganze Familie erschienen bei Herder

Dieses Buch ist traumhaft. Schon erstmals in der Hand gehalten erkennt man die Hochwertigkeit und freut sich auf den Inhalt. Im Inneren befinden sich zahlreiche Geschichten, Lieder und auch Gedichte der unterschiedlichsten Autoren – alle zum Thema Winter und Weihnachten. Damit man sich gut zurecht findet, gibt es ein paar thematische Überkapitel. Eine super liebe Idee ein Familienlesebuch herauszubringen. Schon das gemeinsam hinsetzen, es sich gemütlich machen und lesen, ist ein ganz besonderer Zauber und die lieben und gut ausgewählten Geschichten darin tragen einen weiteren Teil dazu bei, in eine schöne Stimmung zu kommen.

Zum Inhalt:

Die Winterzeit ist voller Wunder, Zauber und Düfte – und voller Geschichten. Denn wenn es draußen kalt wird, dann kommen Groß und Klein gerne zusammen. Da werden Kekse gebacken, Winter- und Weihnachtslieder gesungen und Geschichten gelesen. Der Punsch brodelt inzwischen am Herd, das Haus ist bereits weihnachtlich geschmückt und die Vorfreude aufs kommende Fest groß. Der Schlitten steht im Flur, es ist kalt genug zum Eislaufen und dem Schneemann draußen auf der verschneiten Wiese fehlt nur noch seine Karottennase. Der Winter ist die Zeit des Zusammenkommens, des Ankommens, des Staunens, aber auch des Aufbrechens. Eine erwartungsfrohe Zeit, in der Wunder immer nur eine Straßenecke entfernt zu sein scheinen. Von den Geheimnissen und Abenteuern der Jahreszeit erzählen die zauberhaften Geschichten in diesem Buch. Ein liebevoll illustriertes Lesebuch für Groß und Klein mit ausgewählten Texten – ein wunderbares Geschenk, nicht nur zu Weihnachten.

Leo Lausemaus – mein toller Winter-Malblock erschienen bei Lingen

Dieser super herzige Wintermalblock bildet heute den Schluß meiner Weihnachtsempfehlungen. Für alle Fans des kleinen Leo Lausemaus ist dieser Malblock eine wahre Freude. Zahlreiche, herzige winterliche Motive des kleinen Leo und seiner Familie und seiner Freunde, zieren die Seiten. Jede Seite kann der Einfachheit halber auch herausgetrennt werden. Man kann sich die hübschen Bilder dann auch stolz in den Kinderzimmern aufheben und aufhängen und noch länger genießen. Sehr herzig gestaltet und gelungen, macht das Malen den Kindern richtig viel Freude.

Zum Inhalt:

Der winterliche Malspaß mit Leo Lausemaus verkürzt die lange Zeit bis Weihnachten.

Viele schöne Motive mit der Lausemaus und all ihren Freunden lassen kleine Künstler in Leos Welt eintauchen.

Bei einer rasanten Schlittenfahrt, einer witzigen Schneeballschlacht oder mit Teddy unter dem Weihnachtsbaum gibt es viel zu entdecken.

Viel Freude beim Lesen, Backen und Basteln.
Barbara

Wehe, Du postest das!

Wehe, Du postest das!Stefano Guerrera

Wehe, Du postest das!

Wenn Gemälde sprechen könnten

 

Berühmte und weniger bekannte Maler und ihre Gemälde, beziehungsweise Ausschnitte daraus, finden sich in diesem quadratischen Büchlein, das Bilder zum Sprechen bringt.

Das ist allerdings nicht ernst gemeint, denn der Verfasser lässt etwa Ophelia auf Millais´ Gemälde denken „Ich hasse Pool-Partys“ oder das Ganzkörperbildnis eines dicken Mannes sagen „Ich habe alle Tim-Mälzer-Gerichte nachgekocht“…

Auch auf diese humorige Art und Weise lässt sich Kunst kennenlernen: so finden wir Gemälde von Degas, Rembrandt oder Ingres, die uns mit Sprüchen überraschen, die sowohl ironisch als auch herrlich unkorrekt sind.

Als Weihnachtsgeschenk nicht nur für Kunstliebhaber eignet sich dieses 80 Bilder umfassende Büchlein!

 

Über den Autor:

Stefano Guerrera wurde für seine Facebookseite zum Thema mit dem Web-Oscar als „Beste Entdeckung des Jahres“ ausgezeichnet. Er lebt in Rom.

 

Details zum Buch:

Deutsche Ersterscheinung 2017

Mosaik Verlag

ISBN 978-3-442-39324-4

 

Bettina Armandola

 

 

 

 

Backen, Basteln und Kochen für die Weihnachtszeit

In der Vorweihnachtszeit bekommen Kinder und Erwachsene Lust Sachen zu basteln und ihr zu Hause für die Weihnachtszeit zu schmücken. Essensvorschläge und Kekse werden überlegt und Rezepte gesucht. Ich habe heute 4 Bücher aus dem Hause EMF für euch, die euch mit Sicherheit zahlreiche Ideen udn Anregungen für Weihnachten und Dekorationen geben können.

Slow Christmas von Ina Mielkau erschienen bei EMF

Entspannt und kreativ durch die Weihnachtszeit ist doch Mal ein guter Ansatz, viel besser, als entnervt und gestresst. Hier in diesem tollen Buch gibt es jede Menge Idee und unterschiedliche Stilrichtungen. Für jeden ist etwas mit dabei – sogar upcyclen findet seinen Platz. Mit ein bisschen Wille und ein paar Bastelmaterialien, kann man so einige schöne Highlights für zu Hause oder als Geschenke zaubern. Und sogar Vorlagen und Schnittmuster sind im Buch inkludiert. Schere und Papier raus und es kann losgehen.

Zum Inhalt:

Slow Christmas: Dies scheint für viele ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Gerade die Adventszeit ist oft stressig. Wieso nicht einmal entschleunigen und den Advent genießen? Wie das klappt, steht in diesem Buch. Es offenbart dem Leser, wie er kunstvolle Adventskränze und Adventskalender gemütlich daheim kreiert. Auch weitere Deko−Ideen für den Tannenbaum, den festlich geschmückten Tisch und die Fenster werden vermittelt. Ganz nach dem individuellen Geschmack entscheidet man sich für eine der fünf Farbwelten: vom auffälligen Glitzer und Glamour bis hin zur klassischen weißen Weihnacht. Ergänzend dazu gibt es Tipps, wie die Entschleunigung im Advent leicht gelingt.

Noch mehr Weihnachtssterne? Gerne! von Ina Mielkau erschienen bei EMF

Kreative Weihnachtssterne und Ideen zum Basteln kann man gar nicht genug bekommen und mit diesem Buch kommen rund 20 neue Ideen dazu. Transparente Sterne, 3D Sterne oder auch ganz klassische Varianten – hier gibt es tolle, neue Ideen, Muster, Anregungen und Anleitungen. Ein bisschen Geschick und Fingerspitzengefühl gehört bei vielen dazu, aber es lohnt sich. Und am Ende des Buches finden sich auch alle wichtigen Muster und Vorlagen. Also darf man sich ruhig drübertrauen. Die Beschreibungen sind sehr gut und übersichtlich gestaltet und beschrieben und die Fotos sehr hilfreich.

Zum Inhalt:

Kaum ein Symbol repräsentiert Advent und Weihnachten stimmungsvoller als ein Stern. Er erleuchtet den dunklen Winter und hat zugleich eine christliche Bedeutung als Stern von Bethlehem. Ob Origamisterne, Fröbelsterne oder eine andere Art von Sternen: Dieses Buch zeigt anschaulich, wie sich die schönen Symbole am besten basteln lassen. Sie sind ideal als selbstgemachter Weihnachtsbaumschmuck, Dekoration fürs Fenster oder gar als festliches Geschenk. Freunde und Familie haben fortan individuell gestaltete Weihnachtssterne am Tannenbaum. Für das Bastelvergnügen sind nicht viele Werkstoffe erforderlich und so lassen sich einige der Projekte auch ohne große Vorbereitung spontan realisieren. Zweifelsohne: Basteln gehört zu Weihnachten dazu.

24x basteln – Weihnachtliche Projekte für Kinder von Stefanie Möller erschienen bei EMF

Hier findet man richtig liebe und sehr vielseitige Ideen für ein gemeinsames weihnachtliches Basteln mit Kindern, ab ca. 4 Jahren. Weihnachtssterne, Karten, Dekorationen, Kekse, kleine Geschenke – ganz viele unterschiedliche Dinge gibt es hier zu finden. Manche sind einfacher, manche schon schwieriger. Aber alles sind toll beschrieben, durchdacht und machen Freude. Ich habe schon einige gefunden, die ich unbedingt heuer umsetzen möchte. Ich wünsche gutes Gelingen!

Zum Inhalt:

Mit diesem Bastelbuch macht das Warten auf Weihnachten Spaß! Die meist dunkle Jahreszeit ist bestens dafür geeignet, sich daheim kreativ zu beschäftigen. In diesem Buch finden sich dazu 24 kleine und einfache Projekte. Es ist ein ganz besonderer Adventskalender, der die Zeit bis zur Ankunft des Christkindes verkürzt. Das Bastelbuch ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Allein oder gemeinsam mit Geschwistern, Freunden und Eltern entwerfen sie Baumschmuck, Weihnachtssterne und vieles Schönes mehr. Leicht und schnell sind die Basteleien angefertigt. In nur 30 Minuten pro Projekt entstehen kleine Kunstwerke und Weihnachtsgeschenke, auf die jedes Kind stolz sein wird.

Sweet & Easy Enie backt erschienen bei EMF & SIXX

Enie ist eine sehr sympathische Moderatorin und auch Autorin. Sie kommt sehr authentisch rüber und so freut man sich schon bei Buchcover auf das Innere. Weihnachten, Ostern, Geburtstage & auch Feiertage bekommen hier ihren Platz und werden mit leckeren Rezepten bespielt. Vorallem die Schokoschneebälle haben es mir angetan. Dänische Rumkugeln oder auch Feta Mousse auf Knusperboden – hier reihen sich zahlreiche Leckerein aneinander. Die Rezepte sind gut beschrieben und jede Speise hat ein Foto dazu – sehr sympathisch und schön anzuschauen. Und die Rezepte schmecken Weltklasse!

Zum Inhalt:

Süßes Backen sollte einfach sein. Enie van de Meiklokjes hat mit ihrer sixx-TV-Sendung Sweet & Easy: Enie backt die Zuschauer in den „Backbann“ gezogen. Als Begleitbuch zur ihrer Backshow enthält dieses Buch Rezepte für alle Feierlichkeiten des Jahres: leckere Rüblikuchen zu Ostern, einfache Cake Pops zum Kindergeburtstag, halbgefrorene Cheesecake-Zylinder zur Gartenparty, gruselige Halloween-Doughnuts oder raffinierten Zimtschneckenauflauf und schnelle Plätzchen aus der Weihnachtsbäckerei. Mit den Geheimrezepten bereichert die charmante Fernsehköchin jede Festtagsküche – egal ob Kaffeetafel mit Kuchen oder Partybuffet. Ein XXL-Poster mit Vorlagen für lustige Deko-Handlettering-Wimpel, zauberhafte Cake Topper und weitere Verzierungen liegt dem Buch bei. Der perfekte Backbegleiter durchs Jahr!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Was zum Nachdenken

Die heutigen Bücher bieten jede Menge Anregungen und Themen zum Nachdenken. Ob es eine Reise ohne Geld um die Welt ist, oder Infos zu unserem kreativen Gehirn – hier gibt es einige spannende Themen, die mich schlicht weg begeistert haben.

Mit 50 Euro um die Welt von Christopher Schacht erschienen bei ADEO

Dieses Buch ist einfach toll geschrieben. Ehrlich und ohne Ausschweife erzählt der Autor von seiner mehr als abenteuerlichen Reise durch 45 Länder. Als Blonder, weißer in manchen Gebieten mehr als eine Herausforderung und dennoch wahrscheinlich durch seine gewinnende Art und jeder Menge Glück auch ohne Probleme wieder nach Hause gekommen. Sehr abenteuerlich sind seine Geschichten und ich finde es als Leser großartig all dies lesen zu können, offen und ehrlich, aber ohne es selber zu erleben. Eine spannende und interessante Geschichte, die mehrere Jahre andauerte in in großartiger Form in ein Buch gebracht wurde, damit wir alle sie lesen können.

Zum Inhalt:

Christopher Schacht ist erst 19 Jahre alt und hat gerade sein Abi in der Tasche, als er eine verrückte Idee in die Tat umsetzt: Mit nur 50 Euro „Urlaubsgeld“ reist er allein um die Welt. Nur mit Freundlichkeit, Flexibilität, Charme und Arbeitswillen ausgestattet, ohne Flugzeug, ohne Hotel, ohne Kreditkarte.

Vier Jahre war er unterwegs, hat 45 Länder bereist und 100.000 Kilometer zu Fuß, per Anhalter und auf Segelbooten zurückgelegt. Seinen Lebensunterhalt hat er sich als Goldwäscher, Schleusenwart, Babysitter und Fotomodell verdient, unter Ureinwohnern und Drogendealern gelebt und ist durch die Krisengebiete des mittleren Ostens getrampt.

In diesem Buch erzählt der junge Weltenbummler auf humorvolle und mitreißende Art von seinen unglaublichen Erlebnissen. Er verrät, was er unterwegs über das Leben, die Liebe und Gott gelernt hat, schildert berührende und skurrile Begegnungen und verblüfft mit Einblicken, die man in keinem Reiseführer finden würde.

Eine faszinierende Story, die Lust macht, Neues zu wagen und seine Träume zu leben!

Siddhartas letztes Geheimnis von Erich Follath erschienen bei DVA

Auch in diesem Buch geht es um eine Reise, die über 1 Jahr andauert, dieses Mal aber eine spirituelle Suche und eine Reise in die Vergangenheit. Dies ist ein Porträt über einen Helden des Mittelalters, der uns bis jetzt bekannt ist und den man achtet und schätzt. Es ist eine wunderbare Reise, die auch den Lesern sehr viel gibt und vermittelt und dieses Buch wird noch lange in euren Gedanken und Herzen bleiben. Eine absolute Bereicherung!

Zum Inhalt:

Er war Entdecker, Wissenschaftler, Abenteurer – und ein zutiefst gläubiger Reisen-der auf der Suche nach Erleuchtung. Gegen den Willen des chinesischen Kaisers zog der Mönch Xuanzang im Jahr 629 durch Wüsten und über Gebirgspässe der Seidenstraße nach Indien, auf der Suche nach Zeugnissen des Religionsstifters Siddharta Gautama. Siebzehn Jahre und viele dramatische Erlebnisse später kehrte er im Triumph in die Heimat zurück, seine spirituelle Suche machte ihn zur Legende. Bestsellerautor Erich Follath hat sich ein Jahr lang auf seine Spur begeben und zeichnet das Leben und die Abenteuer des Xuanzang nach.

Niedergang von Michael Onfray erschienen bei Knaus

Dieses Buch ist eine Naturgewalt, optisch, als auch inhaltlich. Definitiv keine leichte Lektüre, aber dafür eine, die bildet und inspiriert und vorallem neue Gedankenwelten eröffnet und Bedrohungen erahnen lässt. Ein gewaltiges Buch, an dem man noch lange knabbern und nachdenken wird.

Zum Inhalt:

Das monumentale Werk über den drohenden Untergang der westlichen Kultur

In einem großen, wortgewaltigen Werk erzählt der französische Philosoph Michel Onfray die 2000 Jahre alte Geschichte der jüdisch-christlichen Kultur, und er prophezeit ihren unaufhaltsamen Untergang. Onfray schildert ihren Aufstieg und ihre Blüte, dann die allmähliche Infragestellung des christlichen Weltbildes seit Renaissance und Aufklärung und schließlich den Verfall in unseren Tagen, der einhergehe mit Nihilismus und Fanatismus, wie wir sie in unseren Gesellschaften erlebten. Den Angriffen mörderischer Ideologien wie der des radikalen Islamismus setze die liberale westliche Welt nichts entgegen. Und obgleich bekennender Atheist, erkennt Onfray die große Leistung der bedrohten jüdisch-christlichen Kultur: den Respekt für das menschliche Individuum.

Das Risiko und sein Preis von Nassim Nicholas Taleb erschienen bei Penguin

Dieses Buch ist sehr tiefgehend und macht nachdenklich. Es zeigt eine Welt, unsere, Welt, in der Menschen Entscheidungen treffen, ohne zur Rechenschaft gezogen zu werden. Der Autor zeigt anschaulich, wie man all dies auf unser Leben umlegen kann, wie man solche Situationen ändern oder verbessern kann. Eine pure Inspirationsquelle.

Zum Inhalt:

Warum wir nur denen vertrauen sollten, die etwas zu verlieren haben

Stehen wir für die Risiken ein, die wir verursachen? Zu viele der Menschen, die auf der Welt Macht und Einfluss haben, so Nassim Nicholas Taleb, müssen nicht wirklich den Kopf hinhalten für das, was sie tun und veranlassen. Intellektuelle, Journalisten, Bürokraten, Banker, ihnen vor allem wirft er vor, kein »Skin in the Game« zu haben. Weil sie den Preis nicht bezahlen müssen, wenn sie irren, fällen sie schlechte Entscheidungen. Taleb zeigt anhand vieler Beispiele, wie »Skin in the Game«, ein fundamentales Konzept des Risikomanagements, auf alle Bereiche unseres Lebens übertragen werden kann. Sein neues Buch, so provozierend und bahnbrechend wie »Der Schwarze Schwan«, fordert uns heraus, alles, was wir über Risiko und Verantwortung in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu wissen glauben, neu zu denken.

Unser kreatives Gehirn von Dick Swaab erschienen bei Droemer

Dies ist definitiv lebendige Wissenschaft – erklärt in diesem genialen Buch. Hier kann man so einiges zum Thema Hirnforschung lernen und verstehen und vieles davon ins eigene Leben übertragen. Wie wir lernen, wie wir arbeiten, all dies wird hier in diesem tollen Buch sehr anschaulich erklärt. Unser aussergewöhnliches Gehirn lässt sich lenken und kreativ benutzen – es kommt nur darauf an, wie wir es wollen. Speziell das Thema Kunst und unser gehirn findet hier einen wichtigen Platz und wird sehr anschaulich aufs Podium geholt und erklärt. Auch unser Gehirn und Musik, sowie sogar das kriminelle Gehirn und noch viele weitere Aspekte bekommen Platz und Raum und werden diskutiert. Ein granioses Buch!

Zum Inhalt:

Der international renommierte Hirnforscher Dick Swaab beschreibt in seinem ebenso informativen wie zugänglichen Grundlagenbuch zur Hirnforschung, wie die Entwicklung unseres Gehirns durch unsere Umwelt beeinflusst wird.

Unser Leben ist komplex: Wir arbeiten, treiben Sport, befassen uns mit Kunst und Musik, sind Teil eines großen sozialen Gefüges. Wie wir leben und was wir tun, aber auch was wir erleiden, das alles prägt unser Gehirn. Und die Art, wie sich unser Gehirn entwickelt, hat wiederum Einfluss auf unser Verhalten und unsere Entscheidungen.
War Dick Swaabs letztes Buch „Wir sind unser Gehirn“ ein Blick in unser Inneres, richtet der bekannte niederländische Hirnforscher nun den Fokus auf die Wechselwirkung zwischen der Welt und unserem Gehirn und erklärt in diesem Grundlagenbuch zur Hirnforschung, wie unsere jeweilige Umgebung sowie ihre spezifischen Reize die Entwicklung unseres Gehirns bestimmen. Und er zeigt auch, wie unsere Umgebung zur Erkrankung – aber auch zur Gesundung unseres Gehirns beitragen kann.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Malen und entspannen: City Hopping

malen-und-entspannen-city-hoppingIch weiß nicht, ob das Buch für Kinder oder Erwachsene gedacht ist, denn alle könnten ihren Spaß dabei haben oder beim Malen und Entdecken entspannen.

Das Werk von Alexandra Cowell beinhaltet zahlreiche wundervolle Bilder von diversen Weltstädten, wie zum Beispiel Sankt Petersburg, San Franzisko oder Kopenhagen. Die einzelnen Bilder sind sehr detailgenau und liebevoll gestaltet. Sie bilden Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten ab. So zeigt beispielsweise das Bild zu Amsterdam schmale Häuser, die sich in einem Kanal spiegeln, und die typisch holländischen Tulpen. In der Illustration von Sydney ist unter anderem ein Koalabär und die Oper abgebildet.
Nicht nur, dass man die Bilder anmalen kann, es sind auch über alle Bilder Motive, wie Schmetterlinge, Katzen und Herzen, verteilt, die es zu finden gilt. So wird Spaß mit Konzentration verbunden. Am Ende des Buches gibt es die Lösungen dazu. Weiters kann man die einzelnen Bilder an einer vorperforierten Linie heraustrennen und aufhängen oder verschenken.

Man erkennt, dass das Buch mit Liebe und Hingabe gezeichnet worden ist und es bereitet viel Freude zu malen und zu suchen.

Details zum Buch:
Autorin: Alexandra Cowell
ISBN: 978-3-7415-2131-7
Broschur, 64 Seiten, Größe: 28 x 22 cm
Verlag: Ullmann-Medien

Sonja Stummer