Buch des Monats Dezember

Das letzte Buch des Monats im zu Ende gehenden 2019 wurde von einer norwegischen Schriftstellerin verfasst, die von 1880 bis 1974 lebte. Cora Sandel (bzw. Sara Fabricius) erregte mit dem Erscheinen von "Cafe Krane" im Jahr 1945 großes Aufsehen. Erst jetzt wurde das Buch ins Deutsche übersetzt. In einer norwegischen Kleinstadt in den 1920er Jahren... Weiterlesen →

Vierzig werden à la parisienne

Vierzig ist ein gruseliges Alter. Denn dann werden wir dir, die wir sind.(Charles Péguy) Vierzig werden à la parisiennePamela DruckermannErschienen bei MOSAIK Paperback € 16,00 [D] inkl. MwSt. € 16,50 [A] CHF 22,90 * (* empf. VK-Preis) Vierzig werden a la prisienne ist mein Buch des Monats November für euch. Es ist eine wunderbare Hommage... Weiterlesen →

Für immer zuckerfrei – Bücher des Monats

Zuckerfreie Ernährung und ein weitgehendst zuckerfreies Leben wird immer mehr Thema in unserer Gesellschaft. Anastasia Zampounidis, eine bekannte Moderatorin, ist schon vor einiger Zeit auf diesen Zug aufgesprungen und lässt uns seit einiger Zeit an ihren Rezepten und Methoden teilhaben. Gerade sind zwei neue Bücher erschienen, die ich als Fan der Autorin einfach lesen musste.... Weiterlesen →

Buch des Monats September

Mein Buch des Monats hat sich schon länger herauskristallisiert - "Ein Fest im Süden" von Erin Gleeson erschienen im Knesebeck Verlag, ist ein absolute schönes und inspirierendes Buch - nicht nur mein Buch des Monats, sonder des Jahres! Schon das Cover hat mich gefangen! Man erkennt schon auf den ersten Blick, dass es sich hier... Weiterlesen →

Buch des Monats – August

Ein ewig heißes Thema und daher passend für mein Buch des Monats August: Frauen brauchen Männer (und umgekehrt) Couchgeschichten eines Wiener Psychiaters. Die vollständige Rezension findet ihr hier. Dieses Buch mag zwar einen klischeehaften Titel habe, aber nach den ersten Seiten weiß frau/man, es entspricht "leider" der Wahrheit. 😉 Wir Frauen sind nun mal so... Weiterlesen →

Buch des Monats Juli

Sommer und Urlaubszeit: was gibt es Schöneres, als es sich unterm Sonnenschirm mit einem guten Buch bequem zu machen? Ganz besonders bieten sich hier Familiengeschichten an, speziell, wenn sie so virtuos komponiert und mit so viel Liebe und Humor erzählt werden wie in dem neuesten Buch der jungen österreichischen Autorin Vea Kaiser! Dem (noch) jungen... Weiterlesen →

Buch des Monats Juni

Maske der Gewalt – Dieser spannende, nervenzerreißende neue Thriller der österreichischen Bestsellerautorin Jennifer B. Wind ist mein Buch des Monats Juni. Schon lange habe ich nicht mehr eine sich so rasch und aufregend entwickelnde Geschichte gelesen. Zur ausführlichen Rezension geht es hier entlang: *klick*   Und jetzt gibt es was für Euch zu gewinnen!  ... Weiterlesen →

Buch des Monats Mai

Das Buch des Monats kommt diesmal von Andrea De Carlo, einem Autor, den ich seit der Lektüre seines Romans "Villa Metaphora"(den ich ebenfalls bei bookreviews rezensiert habe) sehr schätze. In diesem Roman wie auch in jenem, den ich gerade beendet habe, nämlich "Das wilde Herz" dreht sich die Geschichte um eine kleine Handvoll Leute auf... Weiterlesen →

Buch des Monats – April

Mein Buch des Monats: Das Herz einer Honigbiene hat fünf Öffnungen  von Helen Jukes Die vollständige Rezension findet ihr hier  Die Biene ist ein "heißes" Thema, gerade in den letzten Jahren, wird wegen, für und gegen sie diskutiert. Die Bauer können ohne Schädlingsbekämpfungsmittel nicht mehr die Erträge erwirtschaften, die sie zum Überleben brauchen, die Bienen... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: