So lässt es sich schmecken

Es gibt wieder so großartige Kochbücher unter den Neuerscheinungen, dass man mit dem Kochen gar nicht mehr nachkommt. Heute habe ich 5 Trends für euch rausgesucht, zu denen ganz tolle Neuheiten erschienen sind: Thermo Küchenmaschinen, authentische italienische Küche, Eat smart, Einfach Heimatküche – kochen mit 2-6 Zutaten & schmackhafte Thai Rezepte. Lasst euch verzaubern und von neuen Rezepten überzeugen!

Eat Smart von Niomi Smart erschienen bei EMF

Dieses Buch zeigt großartige neue Rezepte, gesund, einfach und schmackhaft. Vom Frühstück bis zum Wochenend Essen ist hier alles mit dabei und ausprobieren lohnt sich. Die sympathische Bloggerin und jetzt auch Autorin zeigt, wie es gehen kann. Ein sehr stilvoll gestaltetes Kochbuch, mit sympathischen Texten und gut ausgewählten Rezepten. Das Lesen und Rezepte anschauen macht hier richtig viel Freude und man freut sich schon beim Blättern aufs ausprobieren. Die Fotographien sind stilvoll und sehr elegant gemacht und bildet den perfekten Rahmen für dieses Buch.

Zum Inhalt:

Smarte Rezepte für jeden Tag: In „Eat smart – Gesund, fit, glücklich” stellt YouTube-Star Niomi Smart leckere vegetarische Gerichte für eine gesunde Ernährung vor. Auf ihrem Kanal „What I Eat In A Day” zeigt sie einem Millionenpublikum, wie vielseitig die gesunde Küche sein kann. Großen Wert legt sie auf eine ausgewogene Kost mit viel Gemüse, Obst und anderen natürlichen Zutaten. Von Smoothie-Bowl bis Linsen-Salat mit Fenchel – die kreativen Rezeptideen für jede Mahlzeit bringen Schwung in Ihre Alltagsküche und boosten den Vitaminhaushalt. Leichte Küche für eine bewusste Ernährung – essen und leben Sie smart!

So schmeckt Italien erschienen beim Christian Verlag

Die Rezepte in diesem Buch sind wirklich großartig gewählt. Von leckeren Risotti bis hin zu schmackhaften Nudeln ist alles mit dabei. Man möchte am Liebsten sofort alles nachkochen und ausprobieren. Die Texte und Rezepte sind super geschrieben und sehr sympathisch getextet, die Fotos wunderbar ausgewählt und gemacht. Dieses Buch macht richtig viel Freude und gute Laune.

Zum Inhalt:

Um Pizza, Pasta und Co. so zuzubereiten, wie es »la mamma« einst gemacht hat, muss man zum Ursprung gehen, zu den Familien, von denen diese typischen Gerichte stammen. Dieses Italienkochbuch unternimmt mit Ihnen eine kulinarische Länderreise von Mailand bis Venedig, von Bozen bis Palermo – und verrät Ihnen 60 Rezepte wie sie italienischer nicht sein könnten!

The New Taste von Julia Heckman und Kristina Koch erschienen bei EMF

Für alle Thermoküchenmaschinen Besitzer ist dieses Buch ein neues Highlight. Über 100 Rezepte, frisch und schmackhaft, gibt es hier zu entdecken. Das Cover sieht aus, wie das Essen in einem Haubenlokal und macht Lust aufs Kochen und Verzehren. Die Anleitungen sind super und das Kochen durch die Maschine sehr einfach. Man bekommt sofort Lust sich eine Maschine zu kaufen und loszulegen.

Zum Inhalt:

Gesunde Küche auf hohem Niveau: „The new taste – 100 frische Rezepte für die Thermo-Küchenmaschine” stellt aufregende Gerichte aus der internationalen Küche für anspruchsvolle Genießer vor. Kokos-Matcha-Smoothie, Spinat-Artischocken-Suppe, Reisnudelsalat mit Koriander oder Zitronen-Risotto mit Walnüssen und Ziegenkäse sorgen für Geschmackserlebnisse der besonderen Art und wecken kulinarisches Fernweh. Die stimmungsvoll inszenierten Food-Fotos zu den einzelnen Rezepten inspirieren zum Nachkochen und dekorativen Anrichten. Ausgewogene und vielseitige Zutaten regen die Sinne an und sorgen für die richtige Balance im Ernährungsplan. Moderne Rezepte für die anspruchsvolle Küche – gesund und frisch zubereitet mit der Thermo-Küchenmaschine!

Einfach Heimatküche erschienen bei EMF

Aus nur 2-6 Zutaten leckere Küche aus der Heimat zaubern, das gelingt euch garantiert mit diesem super gemachten und durchdachten Kochbuch aus dem Hause EMF. Ob Rindfleischsalat oder Rahmschnitzel – hier ist alles mit dabei, was man unter einer Heimatküche versteht. Klassiker finden sich hier ebenso, wie moderne Rezepte. Mit den wenigen Zutaten hält sich auch der Kochaufwand in Grenzen und dennoch kann sich das Resultat sehen und geniessen lassen. Ein tolles Buch!

Zum Inhalt:

Wieso kompliziert, wenn es auch einfach geht? Genuss ist ohne unzählige Zutaten, Schüsseln und Töpfe möglich. Rose Marie Donhauser konzentriert sich deshalb in „Einfach – Heimatküche” auf das Wesentliche: maximal sechs Zutaten, die zusammen erfrischend bodenständige Gerichte ergeben. Bebilderte Zutaten und eine gut lesbare Schriftgröße bringen besonderen Komfort beim Nachkochen. Die 150 traditionsreichen Rezepte aus der Alltagsküche sorgen für eine große Portion Nostalgie: Bei Wiener Schnitzel, Heringssalat, Sauerbraten und anderen Klassikern der deutschen Küche kommt garantiert Sehnsucht nach Mutters oder Großmutters Küchentisch auf. Wecken Sie Kindheitserinnerungen mit köstlichen Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts!

Einfach Thai! von Tom Kime erschienen bei Knesebeck

Die thailändische Küche verzaubert mich schon seit vielen Jahren. Hat man den Dreh erst mal raus, dann schafft man es mit ein bisschen Geschick kulinarische Köstlichkeiten auf den Tisch zu zaubern. In diesem großartig gestalteten und durchdachten Kochbuch findet man zahlreiche schmackhafte Rezepte, von einfachen Speisen bis hin zu schwierigeren ist für jeden Kochtyp was dabei. Die Fotos der Speisen sind großartig inszeniert und schön anzuschauen – man bekommt schon nach den ersten Seiten richtig Lust aufs Nachkochen und Ausprobieren. Ein Traum Buch!

Zum Inhalt:

Thailändische Küche mit ihren köstlichen Düften und exotischen Aromen muss nicht kompliziert sein. Das zeigt dieses hochwertig gestaltete Basic-Kochbuch. Es versammelt klassische, aber auch authentische, bisher eher unbekannte Gerichte und enthält sensationelle Rezepte für Snacks und Finger Food, Salate, Currys, Suppen, Reis- oder Nudelgerichte, Fleisch und Fisch bis hin zu Desserts und Getränken. Ausdrucksstarke Fotos, Erklärungen zur Zubereitung der wichtigsten Basics und witzige Illustrationen machen dieses Buch zu einem Must-have für alle Fans der thailändischen Küche.

Viel Freude beim Kochen und Schmökern!
Barbara

Fantasy und Jugendbuch

Fantasybücher und Jugendbücher dürfen bei uns auch nicht zu kurz kommen und deswegen habe ich euch heute hierzu 5 wirklich tolle Highlights herausgesucht. Große Namen, die ihr vielleicht schon kennt und tolle Geschichten warten auf die jugen Leser!

Diabolic – vom Zorn geküsst von S.J. Kincaid erschienen bei Arena

Ein Buch, dass bewegt, den Atem raubt und begeistert – mit diesen Worten ist Diabolic perfekt beschrieben. Es ist das ideal Buch für alle Jungen und Junggebliebenden. Einfach genial!

Zum Inhalt:

Eine Diabolic ist stark.

Eine Diabolic kennt kein Mitleid.

Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.

Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …

Nemesis und Tyrus. Diabolic und Thronerbe. Ein Mädchen zwischen unbändigem Zorn und ergreifender Liebe, und ein Junge, dem Gefühle das Leben kosten könnten. Eine großes Fantasy-Spektakel, das den Lesern den Atem rauben wird!

Kings & Fools von Natalie Matt und Silas Matthes – Geächtete Krone erschienen bei Oetinger 34

Kings & Fools ist vielen Jugendlichen bereits ein Begriff. Bei diesem Buch hier handelt es sich um das krönende und spannende Finale der Story. Drama und Action pur. Spannend geschrieben, kann man das Buch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen und muss einfach weiterlesen.

Zum Inhalt:

Rückkehr in ein verhasstes Leben.
Magische Verbündete.
Ein schmerzhafter Entschluss, der alles entscheidende Kampf.

Auch wenn alles verloren scheint: Irgendwie muss es weitergehen. Lucas und Noel suchen Verbündete für die Schlacht gegen den Brennenden König. Estelles Gabe könnte eine wichtige Waffe werden – wenn sie es schafft, die Phönixe für sich zu gewinnen.

Das große Finale: spannend und dramatisch wie nie. Werden die Favillaner Lavis befreien können?

Chosen – Das Erwachen von Rena Fischer erschienen bei Planet!

Intrigen, Verrat, Fantasy & Liebe – die perfekte Kombination, um für einen richtig spannenden Fantasy Roman zu sorgen. Dieses Buch hat einfach alles, was es braucht, um für Spannung und Lesevergnügen zu sorgen. Chosen ist eine geniale Reihe!

Zum Inhalt:

Romantasy trifft X-Men: Eine packende Geschichte um Liebe und Verrat

Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen?

Götterfunke – Hasse mich nicht von Marah Woolf erschienen bei Dressler

Nach dem erfolgreichen ersten Band der Reihe, ist auch nun der zweite Band von Götterfunken erschienen und die Geschichte geht in eine weitere Runde. Götter, Normalos und jede Menge Action! Eine super Mischung, die für ausreichend Lesevergnügen sorgt und oftmals den Atmen anhalten lässt.

Zum Inhalt:

Band 2
Text von Marah Woolf
Einbandillustration von Frauke Schneider

Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht, Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben anscheinend andere Pläne, und schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios ihr womöglich nach Monterey gefolgt? Jess möchte nicht in den Kampf der Götter hineingeraten, sondern wünscht sich ein ganz normales Leben. Aber was ist schon normal, wenn man die Welt der Götter sehen und betreten kann? Und vor allem: Wie lange kann sie Cayden wirklich hassen?

Band zwei der GÖTTERFUNKE-Trilogie von Marah Woolf, Bestsellerautorin (»MondLichtSaga« und »BookLess«) und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands!

Liebe mich nicht – Götterfunke von Marah Woolf erschienen bei Dressler

Dies ist nun der berühmte erste Teil der Götterfunke Trilogie rund um Jess und Cayden. Dieser Roman hat alles, was es benötigt um ein Hit zu werden, Liebe, Verrat, ein bisschen Fantasy in Form von Göttern und jede Menge Action. Ein großartig geschriebenes Buch, dass auch Erwachsene in den Bann zieht!

Zum Inhalt:

Band 1
Text von Marah Woolf
Einbandillustration von Frauke Schneider

„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?“ Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. „Liebe mich nicht.“

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?

Marah Woolf, Autorin der MondLichtSaga und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, jetzt erstmals in einem deutschen Verlag!

www.marahwoolf.de

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Die Natur-Apotheke

Die Natur-ApothekeLiesel Malm

Die Natur-Apotheke

 

Gerade jetzt in der herbstlichen Verkühlungszeit ist man dankbar, wenn man nicht jeden Husten oder Schnupfen gleich mit Medikamenten bekämpfen muss. Denn es gibt viele Hausmittel aus der Naturapotheke, die hier hervorragende Dienste leisten. So finden wir unter den 500 Rezepten für die ganze Familie den Zwiebeltee, der gegen Reizhusten hilft oder auch den Ingwertee, der zu den besten Bakterienkillern überhaupt zählt.

Doch die Kräuter-Liesel hat in ihrem Buch noch viel mehr zu bieten! Auch bei Krankheiten, die schulmedizinisch betreut werden müssen, gibt es zahlreiche Kräutermischungen, Tinkturen und Tees, die unterstützend wirken. Nicht zu vergessen, auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle beim Gesund- Bleiben oder -Werden.

So beschäftigt sich dieses Buch unter anderem auch mit Problemen der Haut, der Blutgefäße und Blutwerte oder typischer Kinderleiden. Großzügig bebildert und detailliert beschrieben, können wir uns unsere eigene Kräuterteemischung zubereiten oder eine Ringelblumensalbe selbst herstellen.

In der Natur steckt so viel Heilkraft, man muss sie nur zu finden und zu nützen wissen. Mit der Kräuter- Expertin Liesel Malm und diesem schön gestalteten Buch gelingt das auch Neulingen!

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2017

Bassermann Verlag

ISBN 978-3-8094-3649-2

 

Bettina Armandola

Kochbuchneuheiten

Den Auftakt im Oktober machen mit dem heutigen Artikel 5 wirklich tolle Kochbuchneuheiten. Wie ihr ja schon wisst bin ich immer auf der Suche nach neuen Themen und leckeren Rezepten, die es zu entdecken gibt. Und auch jetzt im Herbst, wo zahlreiche Buchneuheiten auf den Markt kommen, werde ich immer wieder aufs Neue überrascht und verzaubert. Heute werdet ihr einiges über die Crossover Küche lesen, New York Christmas Cookies backen, mit Liebe vegatarische Rezepte kochen, wie Buddha Gerichte auf den Tisch zaubern & findet Rezepte zu köstlicher Rohkost für jeden Tag.

Everyday Raw von Matthew Kenney erschienen bei Unimedica

Dieses Buch hat niemand geringerer, als New Yorks Rohkost Gourmetkoch Nr. 1 geschrieben und genau wie angekündigt, findet ihr hier köstliche Rohkostrezepte, die man jeden Tag genießen kann. Herrliche Smoothies und Aufstriche warten hier auf die Fans von Rohkost. Und auch Jene, die bisher keine Rohkost in ihrem Speisenplan integriert haben, finden hier mit Sicherheit einige Ideen und gute Anregungen, die absolut einen Versuch wert sind. Die Rezepte sind wirklich gut und einfach beschrieben und auch die Fotos optisch sehr schön gemacht und ansprechend.

Zum Inhalt:

Matthew Kenneys neues Buch präsentiert Rohkostgenuss für jeden Tag mit Rezepten aus frischen, regional und biologisch erzeugten Zutaten, die köstlich schmecken und gut für Körper, Seele und Umwelt sind.

Der weltweit gefragte New Yorker Chefkoch und Restaurantbesitzer steht seit Jahren an der Spitze der Raw-Food-Bewegung und ist ein gern gesehener Gast in Talkshows. Der Autor mehrerer international erfolgreicher Kochbücher hat zu einer Revolutionierung der Rohkost-Esskultur beigetragen und beweist in EVERYDAY RAW aufs Neue mit köstlichen Smoothies, Salaten, Snacks und größeren Gerichten, dass Rohkost nicht gleich fad ist.

Aromatische Gerichte wie Pad Thai, Pizza mit Tomaten, Basilikum und „Mozzarella“ oder Gojibeeren-Soufflé und Schoko-Haselnuss-Torte werden jedem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen. EVERYDAY RAW ist eine beeindruckende Sammlung unwiderstehlicher rohköstlicher Rezepte und hilfreicher Tipps für alle, die gesund essen und dabei nicht auf puren Genuss verzichten möchten.

Kochen wie ein Buddha von Susanne Seethaler erschienen bei Knaur Balance

Nach einer sehr poetisch geschrieben Einleitung ins Thema und dieses Kochbuch, geht es auch schon mit Rezeptideen für das Frühstück los. Es ist viel mehr als ein klassiches Kochbuch, die Rezepte sind bis ins kleinste Detail beschrieben und neben stimmigen Fotos findet man auch immer wieder Infos und Tipps zum Thema achtsames Leben und Essen zwischen den Seiten, sowie Zitate, Tischgebete und Sprüche. Hier gibt es ausschließlich vegetarische und vegane Rezepte. Das Kochen selbst wird hier zur Kunst erhoben und die Wichtigkeit der Köche hervorgehoben – äußerst sympathisch!

Zum Inhalt:

Das Achtsamkeits-Kochbuch mit Übungen, Geschichten und vegetarischen und veganen Rezepten.

Das lifestylige Achtsamkeits-Kochbuch der bekannten Zen-Köchin.

Das Üben von Achtsamkeit beim Kochen ermöglicht es ohne großen Aufwand, zu entspannen und im Hier und Jetzt anzukommen. Basierend auf der langjährigen Erfahrung der Autorin als Leiterin von Achtsamkeits-Koch-Kursen werden gängige Achtsamkeits-Übungen und Meditationen rund ums gesunde Kochen und Genießen vorgestellt und spielerisch eingeübt.

Die 35 veganen und vegetarischen Rezepte sind nach Frühstück, Vorspeisen, Hauptspeisen, Desserts und Brot und Kuchen gegliedert. Sie bestechen durch Originalität, ermöglichen gesundes Essen und lassen das Teigkneten oder das Schälen einer Karotte zu einer beglückenden Erfahrung werden.

Das bewusste Zubereiten von Speisen hat im Buddhismus eine lange Tradition und nicht umsonst ist in Zen-Klöster der Küchen-Chef einer am meisten geschätzten Männer, der die Lebensmittel und auch die Küchen-Gerätschaften mit größtmöglicher Sorgfalt behandelt.

Die leidenschaftliche Genuss-Köchin Susanne Seethaler macht mit „Kochen wie ein Buddha“ Achtsamkeit in der Küche ganz selbstverständlich erfahrbar und verbindet die Übungen und Rezepte mit berührenden und humorvollen Geschichten aus den Zen-Küchen der Welt.

So kann das Kochen zu einem ganz persönlichen Weg ins Glück werden!

Vegetarisch mit Liebe von Jeanine Donofrio erschienen bei Südwest

Auch bei diesem Buch dreht sich alles ums Thema vegetarische Küche. Ein Trend, der aus vielen Gründen im Kommen ist. Eines kann ich mit Sicherheit sagen, bei diesem Buch werden auch Fleischfans auf ihre Kosten kommen und Fleisch durch diese herrlichen Rezepte ersetzen. Schon das Cover ist sehr hübsch gestaltet und im Inneren des Buches reihen sich tolle Fotos und Spitzenrezepte. Dieses Buch wurde wirklich mit viel Liebe und Herzblut geschrieben und gestaltet und man fühlt dies auf jeder einzelnen Seite.

Aus einem Blog entstanden ist dieses Buch ein Genuss mit Rezepten aus dem Alltag – wunderschön und mit lauter frischen und saisonalen Zutaten! TOP!

Zum Inhalt:

Ausgehend von der Hauptzutat werden hier vegetarische Gerichte gezaubert: Egal ob es sich um einen Bund Karotten vom Bauernmarkt, Äpfel aus dem Garten oder einen Zwei-Kilo-Blumenkohl aus der Ökokiste handelt. Zudem gibt es Tipps, wie man die Speisekammer richtig bestückt, glutenfreie und vegane Optionen sowie Ideen, verschiedene Zutaten raffiniert zu kombinieren. Nicht zuletzt durch seine atemberaubende Gestaltung und den übersichtlichen Aufbau ist „Vegetarisch mit Liebe“ die kulinarische Inspirationsquelle, die Sie immer wieder gern zur Hand nehmen werden!

New York Bakery von Clara Hansemann erschienen bei EMF

Wenn ich an Weihnachten in New York denke und die ersten Seiten dieses traumhaften Backbuches aufschlage, wird mir ganz warm ums Herz. Dieses Buch ist richtig stimmungsvoll gestaltet und geschrieben und man bekommt sofort Lust die Rezepte schon vor Weihnachten auszuprobieren und zu Hause zu verkosten. Super Rezepte, toll beschrieben mit großartigen Fotos versehen, machen richtig Lust auf die Weihnachtszeit und das Backen. Ein absolut tolles und sehr gut gelungenes Buch!

Zum Inhalt:

Wenn es Weihnachten in New York wird, zeigt sich der Big Apple von seiner schönsten Seite. Funkelnder Weihnachtsschmuck und strahlende Lichter tauchen die Stadt, die niemals schläft, in wundervolles Licht. Duftendes Gebäck macht die festliche Stimmung perfekt – Pinwheel Cookies, Christmas Whoopies, Chocolate Snowballs und andere Köstlichkeiten der amerikanischen Weihnachtsbäckerei dürfen deshalb nicht fehlen. Das ansprechende Layout wird Design-Fans begeistern und die illustrierten Sonderseiten verraten interessante Details über New York zur Weihnachtszeit. Mit 30 traumhaften Rezepten zieht ein Hauch von New York Christmas auch hierzulande ein.

Next Chef Crossover von Jonas Straube erschienen bei Teubner

Crossover Küche ist In und Jonas Straube zeigt uns mit diesem tollen Kochbuch, wie es geht und was alles möglich ist. Man findet hier eine gehobene Küche mit einer Kombination der leckersten Aromen, die man einfach unbedingt nachkochen und ausprobieren muss. Mein absoluter Favorit ist das Rezept des Apple Crumble – einfach unbeschreiblich gut!

Zum Inhalt:

NEXT CHEF JONAS STRAUBE: AROMEN DIESER WELT VEREINIGT EUCH!

Jonas Straube gewann als Souschef im »coast by east« mit 26 Jahren den 1. INTERNORGA Next Chef Award – ins Leben gerufen von Johann Lafer, mit Christian Teubner in der Jury. Mittlerweile ist Jonas Straube Souschef im »Störtebeker in der Elbphilharmonie« und zeigt in diesem Buch die besten Rezepte seiner bisherigen gastronomischen Meilensteine. Das Motto: Crossover – mediterran, asiatisch, sweet, craft cooking!

Viel Freude beim Lesen und Nachkochen!
Barbara

Ebbe & Blut & Coaching

Heute habe ich zwei extrem spannende Bücher für euch vorbereitet – das erste handelt von Ebbe und Blut und das zweite von Kurzzeit Coaching für Kinder und Jugendliche. Zwei sehr ernst zu nehmende Themen, die unser Leben, gerade als Frauen sehr beschäftigen.

Ebbe & Blut von Luisa Stömer & Eva Wünsch erschienen bei Gräfe und Unzer

Dieses Buch ist eine Hommage an die Weiblichkeit, ein Buch, wie ich bisher noch kein anderes gesehen habe. Für Frauen fast ein Muss 😉 Herrlich geschrieben, kann man hier jede Seite genießen und auch viel Schmunzeln. Von Binden und Slipeinlagen, bis hin zu verzögerten Zyklen gibt es hier alles, jedes Thema wird behandelt, sogar mit Therapien und Tipps belegt. Genial!

Zum Inhalt:

Das erste Buch zum (Tabu)thema „Menstruation“ für alle Frauen, Mütter und Töchter in ästhetischer Ausstattung und unprätentiöser Sprache zum Selbstkaufen und Verschenken

Eva Wünsch und Luisa Stömer nehmen in „Ebbe & Blut“ kein Blatt vor den Mund. Sie erklären den weiblichen Zyklus mit viel Fachwissen und ohne falsche Scham. Es geht um „die Schönheit des Mittelschmerzes, die Ästhetik vollgebluteter Unterhosen und die Raffinesse der Eisprungphase“. Wissenschaftliche Tatsachen werden von außergewöhnlichen Illustrationen unterstützt und komplizierte Abläufe in leichten Worten erklärt. Auf 240 Seiten wird dem weiblichen Zyklus so viel Platz gegönnt, wie ihm zusteht. Es geht hier nämlich nicht um „eine Schürfwunde am Knie, sondern um nichts Geringeres als die Wiege des Lebens. Und die ist sehenswert.“

Kurzzeit Coaching für Kinder und Jugendliche von Harvey Ratner und Denise Yusuf erschienen bei Junfermann

Kinder und Jugendliche sind ein ganz besonders und heikles Thema – wenn es dann auch noch um Coaching und das Aufarbeiten von Problemen geht, noch einmal eine Stufe heikler. Dieses Buch bietet lösungsorientierte Ansätze, zeigt die Rolle der Eltern beim Coaching auf, erklärt sogar, wie Schulen mit diesem Ansatz arbeiten könnten und wie das Kurzzeit Coaching generell bei Kindern und Jugendlichen funktioniert. Ein extrem spannendes Thema, großartig aufbereitet, sehr informativ und ein Gewinn für alle, die dieses Buch lesen! TOP!

Zum Inhalt:

Ein lösungsorientierter Ansatz
Coaching-Skills Kompakt, Bd. 8

Übersetzt von Isolde Seidel

Junge Menschen in möglichst kurzer Zeit dazu befähigen, dass sie eigene Lösungen finden – das ist das Ziel dieses Coaching-Ansatzes. Wie man mit Kindern und Jugendlichen weniger problem-, sondern eher lösungsorientiert arbeitet – das vermittelt das vorliegende Buch. Zahlreiche Fallbeispiele aus der Praxis der Autoren erläutern, wie sich diese Arbeit in unterschiedlichsten Settings durchführen lässt.
Harvey Ratner und Denise Yusuf haben einen allgemeinverständlichen Leitfaden entwickelt, der allen hilft, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten: Coachs, Berater, Therapeuten, aber auch Lehrer, Sozialarbeiter oder Pflegeeltern. Darin geht es u.a. um folgende Themen:
– Wie lässt sich im Kurzzeit-Coaching lösungsorientiert mit Kindern und Jugendlichen arbeiten?
– Welche Rolle spielen die Eltern?
– Wie kann man in Schulen arbeiten?

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…dieses Mal in sehr spannende Bücher mit komplett unterschiedlichen Themen. Heute geht es um eine verrohte Gesellschaft und einen Bericht eines Polizisten, die richtige Pflege für Orchideen, Die Liebe zur wundervollen Stadt Wien, Tipps und Tricks zu aromatischen Bergkräutern & eine Reise nach Neuseeland, Papua und Vanuatu.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Aromatische Bergkräuter für die Naturküche sammeln und zubereiten erschienen bei Haupt

Wer schon einmal herrliche Bergkräuter gerochen hat, in den Händen gehalten hat, gesehen hat und auch verkostet hast, um den ist es geschehen. Es gibt aber nicht so viele Bücher zu dem Thema, die gut umzusetzen sind. Dieses Buch hier ist dafür großartig geworden. Wunderschöne Texte, viele Informationen und jede Menge Tipps, Tricks und Rezepte, warten hier auf die wissbegierigen Leser. Das Buch ist gleichzeitig eine Art Lexkion, da es wirklich die gängigsten Bergkräuter auflistet, mit Bildern und Informationen und den Infos dazu, was man am Besten mit ihnen machen kann bzw. wofür sie optimal geeignet sind.

Zum Inhalt:

In den Bergen begegnen uns viele heimische Pflanzen, die nicht nur schön anzuschauen sind, sondern durch ihr intensives Aroma bestechen und damit unsere Küche bereichern können. Aus dem großen Schatz der Natur haben die Autoren 83 aromatische Bergkräuter ausgewählt, die häufig vorkommen und leicht zu bestimmen sind.

Sie beschreiben die wichtigen Merkmale sowie die Geruchs- und Geschmackseigenschaften der Pflanzen und informieren über die Verwendungsmöglichkeiten in der Naturküche.

Dazu passend haben Köchinnen und Köche 50 originelle Rezepte mit aromatischen Bergkräutern kreiert, die einfach nachzukochen sind: von kleinen Vorspeisen, nahrhaften Suppen über gesunde Salate und herzhafte Fleischgerichte bis zu raffinierten Desserts.

Wiener Grund von Rudolf Kohoutek erschienen bei Park Books

Dies ist ein wirklich ganz spezielles, aber einfach tolles Buch über Wien – aus einer ganz neuen, komplett anderen Sicht. Man kann sich hier treiben lassen, sich informieren lassen und Wien auf eine neue Art und Weise kennenlernen. Die sehr künstlische Aufmachung macht dieses Buch zu etwas ganz Besonderem.

Zum Inhalt:

Rudolf Kohoutek durchmisst seine Stadt, dokumentiert sie mit Texten und Fotografien, erkundet die Schnittstellen zwischen öffentlichen und privaten Räumen. Nicht eine weitere Darstellung des repräsentativen Wien oder der nostalgische Blick auf Reste der Vergangenheit sind sein Anliegen, sondern ein zugleich subjektiver und sachlicher Zugang des Stadtforschers zum Ist-Zustand.

Im Buch Wiener Grund verschränken sich Text- und Bildstrecken kapitelweise und geben so die vielschichtigen Wahrnehmungen der Stadt mit ihren Stimmungen, Färbungen, Raumfiguren und politökonomischen Differenzen wieder. Es ist jedoch mehr als ein ungewöhnliches Porträt der österreichischen Hauptstadt: Persönliches wie Theoretisches zu Fotografie, Urbanismus und Architektur sind ebenso Thema. So ist diese «Vermessung einer Liebe» nicht nur eine Betrachtung Wiens, sondern der Stadt an sich.

Orchideen pflegen von Frank Röllke erschienen bei GU

Warum gehen meine Orchideen immer ein und bei anderen blühen sie fast immer? Diese Frage habt ihr vielleicht auch schon gehört und hier mit diesem Buch kommt die Antwort. Wie pflegt man Orchideen richtig und was gibt es alles zu beachten? Ein sehr gutes und informatives, sowie schön anzusehendes Buch. Super finde ich auch die zusätzliche kostenlose App für noch mehr Gartenspaß – eine tolle Kombination.

Zum Inhalt:

Alles Wichtige zu Herkunft, Kultur und Pflege von Orchideen – Schritt für Schritt und im Video gezeigt mit vielen nützlichen Tipps.

Anschaulicher geht´s nicht: Praxis-Videos und nützliche Tipps über die kostenlose GU Garten & Natur Plus-App machen diesen Ratgeber zu einem Rundum-sorglos-Paket für Orchideenliebhaber. Orchideen sind die Königinnen der Zimmerpflanzen. Mit ihren üppigen Blüten in unzähligen Farben und Formen heben sie sich von allen anderen Blütenpflanzen ab. Dieser Ratgeber sorgt für dauerhaften Erfolg und üppige Blütenpracht bei der Orchideenkultur im eigenen Zuhause. Orchideen-Experte Frank Röllke vermittelt kompetent und umfassend alles, was Sie schon immer über Orchideen wissen wollten, sei es die Geschichte und Herkunft oder der richtige Standort in Haus und Garten. Der Praxisteil mit zahlreichen anschaulichen Anleitungen garantiert die erfolgreiche Orchideenpflege – vom Pflanzen bis zum Vermehren. Im wunderschön bebilderten Porträtteil finden Sie nicht nur die gängigen Arten und Hybriden, sondern auch einen umfassenden Überblick über neuere Züchtungen, die jedes Orchideen-Herz höher schlagen lassen.

Sie kennen keine Grenzen mehr von Karlheinz Gärtner erschienen bei Orell Füssli

Die Grenzen verschwimmen und verändern sich zur Zeit – in jeder Hinsicht. Dieses Buch zeigt die sich ändernde Gesellschaft – leider nicht zum Guten hin, zeigt auf und bringt grausame Beispiele ans Licht. Dies ist ein Buch, dass aufweckt, nachdenklich macht und den Wunsch hegt, dass sich bald einiges ändern muss!

Zum Inhalt:

Die verrohte Gesellschaft – Erfahrungen eines Polizisten

»All cops are bastards! Die Polizei – dein Freund und Fußabtreter?«

Wie es um eine Gesellschaft steht, zeigt sich nicht nur in ihren Verbrechen, sondern auch an der Art ihres Umgangs mit ihrer Polizei. Die Fallgeschichten in diesem Buch erzählen nicht nur vom polizeilichen Alltag in einer deutschen Großstadt und den enormen seelischen und körperlichen Belastungen eines Polizisten. Es porträtiert eine Gesellschaft, die immer mehr von ihrer Polizei fordert, sie aber gleichzeitig ihre Verachtung spüren lässt. Ein Buch über den Verlust von Anstand und Scham, über Respektlosigkeit und Gewalt, das für Diskussionen sorgen wird.

Viele Polizisten fühlen sich im Stich gelassen, denn sie sollen Straftaten verhindern und aufklären, Gesetze durchsetzen und werden gerne zu robustem Durchgreifen aufgefordert. Gleichzeitig wird die Polizei durch eine wankelmütige Politik verunsichert und von Medien und Öffentlichkeit für intolerantes und überhartes Auftreten kritisiert. Dieses Buch ist ein Weckruf. Es stellt uns vor die Frage, wie wir mit denen umgehen wollen, die für uns ihr Leben, ihre Gesundheit und ihre Selbstachtung aufs Spiel setzen.

Neuseeland, Papua und Vanuata von Johannes F. Brakel erschienen bei Verlag freies Geistesleben

Reisen bringt Erfahrung und neue Sichtweisen, zeigt anderes Leben, andere Kulturen und andere Menschen – diese Erfahrungen kann aber nicht jeder persönlich machen. Dafür gibt es gute Bücher, die erzählen und zeigen, wie es woanders sein kann. Dieses Buch hier zeigt uns tiefe Einblicke in eine sehr weite, fremde Welt – wir reisen in Gedanken und unseren Träumen nach Neuseeland, Papua und Vanuata – außer Neuseeland vielleicht sogar für viele Länder, die man noch nicht einmal gehört hat. Umso interessanter finde ich dieses Buch. Es ist sehr detailgetreu und sympathisch geschrieben und lässt die Leser tief einblicken und eintauchen – som als ob man selber dort gewesen wäre. Ein grandioses Buch!

Zum Inhalt:

Johannes Brakel beschreibt anschaulich die Geografie und die Kulturen im und um den Pazifischen Ozean: die weit verstreuten Inseln Vanuatus und die Traditionen ihrer Bewohner, Neuseelands faszinierende Landschaft und seine wechselvolle Geschichte in der Auseinandersetzung von Maori und eingewanderten Europäern sowie die vielfältige Fauna und Flora in den Tropen Neuguineas.

Die fruchtbare Vulkanlandschaft Vanuatus, traditionelle Tänze in Imaio, Thermometerhühner, Saurier und Paradiesvögel, das Leben an der Küste und im Hochland von Papua-Neuguinea, die Folgen der Klimaveränderungen für die pazifischen Inseln und das Zusammenleben der verschiedenen Einwandererkulturen Neuseelands: das alles und noch viel mehr schildert Johannes F. Brakel aus unmittelbarer Erfahrung. Seine Reiseberichte ergänzt er mit interessanten Einblicken in Geschichte und gegenwärtiges Leben der Menschen in der pazifischen Inselwelt. Viele Farbfotos bereichern dieses Lesebuch.

Viel Freude beim Lesen,

Barbara

Für euch reingelesen

…habe ich heute in 3 tolle Bücher. Mit diesen könnt ihr eure ganz persönlichen Lieblingsplätze am Bodensee entdecken, sowohl kulinarisch, als auch in euren Wanderschuhen, der kleine Johnson Weinführer 2017 entführt euch in die spannende Welt der Weine und der Gräfe und Unzer Verlag zeigt mit einem neuen Buch, wie man Arthrose selber heilen kann. Eine tolle Lektüre würde ich sagen. Und schon geht es los – seht selber.

Der kleine Johnson Weinführer 2017 erschienen bei Hallwag

Der kleine Johnson ist bei Weinliebhabern gar nicht mehr wegzudenken, Hier findet man nicht nur Infos zu Weinen aus aller Welt, sondern auch sympathische Details zu den Weingütern uvm. Nach Ländern und Regionen  gegliedert findet man sich hier sehr gut zurecht. Die Beschreibungen sind einfach WOW, man bekommt sofort Lust Weine zu probieren und am Liebsten direkt vor Ort zu verkosten. Klein, aber fein!

Zum Inhalt:

Der kleine Johnson 2017: Der erfolgreichste Weinführer der Welt wird 40!

Der kleine Johnson wird 40! Hugh Johnson und sein Team von Weinexperten garantieren auch in dieser Jubiläumsausgabe des jährlich meist gekauften Weinführers der Welt für die Aktualität aller Bewertungen und Beschreibungen der rund 15.000 aufgeführten Weine. Alle Einträge wurden gründlich überarbeitet sowie die neuesten Trends und Entwicklungen bei den Produzenten und in den Regionen der Weinwelt berücksichtigt. Neben Hugh Johnsons persönlichen Lieblingsweinen runden zusätzliche Weinempfehlungen zu bestimmten Weinstilen das Kompendium ab. Die Jubiläumsausgabe überrascht mit ihrem ausführlichen Sonderteil zu außergewöhnlichen Weinen: von der See und aus den Bergen, Terroir-, weit gereiste Weine und viele mehr …

Lieblingsplätze zum Entdecken: Bodensee von Erich Schütz erschienen bei Gmeiner Kultur

Der Bodensee hat einiges zu bieten – mit diesem Buch aus dem Bereich Kultur hat der Gmeiner Verlag etwas wirklich tolles geschaffen. Das Buch ist sehr angenehm zu lesen, voller toller Infos und Fotos. Eine Hommage an den Bodensee, bei der man richtig Lust bekommt sofort hinzufahren und alles selber zu entdecken.

Zum Inhalt:

Seegenuss und Wandertipps  Unbekannte Wege, geheimnisvolle Pfade und regionale Küche – Erich Schütz hat sie rund um den Bodensee aufgespürt. Während seinen Recherchen für die SWR-Serie »Fahr-mal-hin«, mehrere Restaurantführer und Krimis entdeckt der Autor immer wieder Kleinode an Land und zu Wasser. 88 seiner Lieblingsplätze verrät er in diesem Bodensee-Band mit vielen unterhaltsamen Geschichten, persönlichen Porträts und überraschenden Tipps. Exklusiv nimmt der Autor Sie mit auf 11 Wanderrundgänge, die – typisch Schütz – zu den Küchen seiner Lieblingsköche am See führen. • Neu: 11 kulinarische Wanderungen.

Arthrose selbst heilen von Dr. Martin Marianowicz erschienen bei GU

Wenn man selber zur Heilung beitragen kann, ist jede Seite eines Buches zu diesem Thema einfach toll und hilfreich. Hier haben sich 2 Ärzte vereint, die zum Thema Arthrose einiges zu sagen haben. Es kann zwar nicht ohne einen Arztbesuch gehen, aber man kann mit einigen sinnvollen Schritten sehr viel Gutes für seinen Körper tun. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Das neue Standardwerk mit ganzheitlichem Selbsthilfeprogramm gegen Schmerzen von den führenden Gelenkspezialisten Dr. Marianowicz und Dr. Walter.

Das revolutionäre Gelenkprogramm der renommierten Ärzte Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Walter macht 75 Prozent aller Gelenk-OPs überflüssig. In ihrem Ratgeber Arthrose selbst heilen zeigen sie dieses ganzheitliche Heilungsprinzip und damit Wege zu mehr Lebensqualität für Menschen mit chronischen Gelenkschmerzen. Seit Jahren arbeiten die beiden erfahrenen Orthopäden mit einer multimodalen Therapie bei Rückenschmerzen. Die positiven Ergebnisse ihres ganzheitlichen Heilungsprinzips haben sie nun auch allen Arthrose-Patienten zugänglich gemacht. Selbst wenn der Verschleiß eine anatomische Ursache hat, brauchen Menschen mit chronischen Gelenkschmerzen einen ganzheitlichen schmerztherapeutischen Ansatz, um sich von ihren Beschwerden zu befreien. Dr. Marianowicz und Dr. Walter stellen einen multimodalen Maßnahmenkatalog vor, um der Degeneration und den Schmerzen auf allen Ebenen entgegenzuwirken. Die beiden Ärzte geben ihren Lesern Anleitungen zur gezielten Aktivierung der Selbstheilungskräfte an die Hand, um den Verschleiß zu stoppen bzw. deutlich zu verlangsamen. Fragebögen, Check-ups und alltagstaugliche Übungen helfen, den individuellen Ursachen auf die Spur zu kommen, die Beschwerden zu lindern und die Lebensqualität deutlich zu verbessern.

Viel Freude beim Lesen und Schmökern!
Barbara

3 Neue

3 tolle Buchneuheiten, zum Lachen und Nachdenken, habe ich heute für euch vorbereitet. Es gibt ein Buch einer bekannten Kabarettistin, ein Glücksbuch für die Frau ab 40 und Mut Mach Geschichten für schwere Zeiten.

Im Vertrauen weitergehen von Ellen Nieswiodek-Martin erschienen bei Lydia

Dieses Buch macht Mut und erzählt authentische und ehrliche Geschichten, die man sich zu Herzen nehmen kann. Oft im Leben gibt es schwerer Momente, wo man vielleicht nicht weiß, wie man weitermachen soll. Vielleicht findet ihr ja hier die passende Geschichte, um wieder neuen Mut zu finden und weiterzumachen. Sehr einfühlsam und ehrlich geschrieben.

Zum Inhalt:

Manchmal ist das Leben wirklich nicht leicht. Alles kommt anders als geplant. Und manche Krisen ereilen uns aus heiterem Himmel. In diesem Buch berichten Frauen davon, wie ihr Lebenstraum platzt und sie eine neue Perspektive für ihr Leben bekommen. Oder wie sie mit schwerer Krankheit umgegangen sind.

Manche erleben, wie ihre Gebete für ein krankes Baby erhört werden, andere erleben Trost nach einem großen Verlust. Alle Autorinnen haben gelernt, sich in schweren Zeiten an Gott zu klammern. Und davon erzählen sie – ehrlich und authentisch. Ihre Geschichten machen Mut, in schwierigen Phasen nicht aufzugeben und mit Gottvertrauen den Weg weiterzugehen.

Ich will so bleiben wie ich war von Monika Bittl erschienen bei Knaur

Dieses Buch ist einfach großartig – toll geschrieben, mit genau der richtigen Dosis Humor und dennoch ehrlich und echt! Jede Seite dieses Buches ist ein Genuss. Die Kapitel sind super kurzweilig und lustig und auch stilmäßig immer ein bisschen unterschiedlich. Mal gibt es einen Dialog, mal eine Geschichte, alle sind lustig und unterhaltsam und vielleicht werdet ja auch ihr euch ertappen laut zu lachen, wenn ein Thema kommt, dass ihr nur selber zu gut kennt.

Zum Inhalt:‘

Das neue Buch von der Autorin des Bestsellers „Ich hatte mich jünger in Erinnerung“: Ein augenzwinkerndes, ironisches Buch über das Älterwerden. — Schauen wir heute in den Spiegel, hatten wir uns nicht nur jünger in Erinnerung – wir wünschen uns auch oftmals die Leichtigkeit der jungen Jahre zurück. Denn seltsamerweise vermehren sich mit dem Älterwerden nicht nur die Falten, sondern auch die Schrullen und heiklen Gemütszustände. Auch in Monika Bittls Umfeld treibt das Alter seltsame Blüten. So verfestigt sich von Jahr zu Jahr die Hypochondrie ihres Mannes – ein Schnupfen wird für ihn zur dramatischen Nahtoderfahrung. Und die attraktive beste Freundin ist überzeugt, das sie nie Glück hat in der Liebe – und treibt mit ihrem Pessimismus noch den hartnäckigsten Verehrer in die Flucht.

In ihren herrlich unterhaltsamen Alltagsgeschichten nimmt Monika Bittl die Tücken des Lebens in der Lebensmitte auf’s Korn.

Sie werden lachen von Katrin Weber erschienen bei Aufbau

Das Buch einer Kabarettistin kann eigentlich nur gut sein, denkt man. Und hier bei diesem Buch liegt man auch genau richtig 🙂 Es ist witzig, ehrlich, authentisch und richtig gut zu lesen. Witzige Anekdoten aus dem eigenen Leben werden hier aufs Korn genommen und den Lesern richtig gut präsentiert. Es ist ein Buch zum Schmunzeln und Lachen und sorgt genau für die Stimmung, die es verspricht!

Zum Inhalt:

Zwischen Cremetöpfchen und Fettnäpfchen: Die wirklich ganze Wahrheit über die lustigste Frau Sachsens

Katrin Weber ist einer der hellsten Sterne am sächsischen Kabaretthimmel. Zusammen mit Bestsellerautor Stefan Schwarz plaudert sie aus ihrem Leben voller Missgeschicke, Pannen und Ungeschicktheiten, die sie bis auf die Bühne verfolgten — größtenteils ehrlich und umwerfend komisch. Sie werden lachen. Garantiert.

Die kleine Katrin hatte es schwer. Zu dick, zu langsam, zu dusselig: Stehen, Laufen, Pubertieren, die Liebe. Mit allem war sie später dran als ihre Altersgenossen – bis aus dem hässlichen Entlein im Kindergarten des VEB Narva Glühlampenwerkes Plauen der strahlend schöne Schwan im Scheinwerferlicht der sächsischen Bühnen wurde. Mit Witz, Charme und sächsischer Schnauze glänzt Katrin Weber nach ihrer Gesangsausbildung und zahlreichen Musical- und Fernsehrollen heute überwiegend im Kabarett. „Schwarze Augen – Eine Nacht im Russenpuff“, „Solo“ und „Nicht zu fassen“ heißen ihre umjubelten Programme. Außerdem steht sie als Entertainerin und Sängerin auf der Bühne. In ihrem ersten Buch erzählt Katrin Weber vom Hinfallen und Auffallen in ihrer privaten und künstlerischen Laufbahn.

»Katrin Weber ist auf der Bühne eine Diva, die blitzschnell in die Komik kippen kann. Eben ist sie noch eine Frau, die sich total daneben benimmt, und schon glänzt sie als Grande Dame. Ich habe noch nie mit jemandem so viel gelacht wie mit ihr.« Bernd-Lutz Lange.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Gesundheit & Fitness

Heute habe ich wieder zwei sehr interessante Bücher für euch – beide aus dem Hause Gräfe und Unzer. Wer gerne 15 Jahre länger leben möchte und einen Knackarsch bekommen möchte, ist hier heute genau richtig!

Ein Arsch – ein Ziel – Meine Challenge von Anna Kraft und Erik Jäger

Das ist mal ein Motto – eine Challenge, die sich viele von euch vielleicht auch schon überlegt haben. Das Buch ist großartig aufgebaut, übersichtlich, mit sehr anschaulichen Übungen – Schritt für Schritt, tollen Fotos und vielen Informationen, auch zum richtigen Essen zum Beispiel. Es sind alles Übungen, die man leicht zu Hause, ohne Fitnessstudio nachmachen kann, je nach Möglichkeiten und recht rasch einen Erfolg sehen wird. Also ich werde mir die Übungen spätestens über den Winter zu Gemüte führen und dann frisch und knackig in die nächste Saison starten 😉

Zum Inhalt:

Erfolgreich zum Knack-Po mit Profitipps von Sportmoderatorin Anna Kraft und Fitnessexperte Erik Jäger.

Wow-Hintern in nur 30 Tagen! Ein knackiger Hintern ist der neue Sixpack und steht neben diesem ganz oben auf der Wunschliste vieler Frauen. Mit Stars wie Kim Kardashian, Shakira und J.Lo ist der Po in den Fokus der Berichterstattung gerutscht und ein knackiger Hintern gehört zu einem perfekten Körper dazu. Ein Arsch – ein Ziel kombiniert ein effektives Sportprogramm in verschiedenen Levels mit Ernährungstipps, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Genügend Motivation gibt es von Fitness-Coach Erik Jäger oben drauf und die richtigen Tipps, um am Ball zu bleiben erhalten Sie von Anna Kraft. Alle Übungen können online angesehen werden und die Trainingserfolge gespeichert und ausgewertet werden. So bekommt jede Frau in kürzester Zeit einen Super-Knack-Arsch.

15 Jahre länger leben von Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk

Das ist ja mal ein Statement – wenn man gesund und fit 15 Jahre länger leben könnte, was hindert einen daran dieses Buch zu lesen und sich zumindest den einen oder anderen Tipp und Inhalt anzuschauen und zu übernehmen. Das Buch ist nach der 7 Säulen Anti Aging Strategie nach dem Hormesis Prinzip aufgebaut. Sehr übersichtlich gestaltet und mit richtig viel Inhalt, bietet dieses Buch einen tolle Basis und ein Verständnis für so einige Prozesse im Körper. Ein tolles Buch, das es sich zu lesen lohnt!

Zum Inhalt:

Alles über Alterungsprozesse und wie man selbst gegensteuern kann. Mit den neuesten Erkenntnissen aus der Anti-Aging-Medizin, von Prof. Dr. Kleine-Gunk – dem Fachexperten auf diesem Gebiet.

Ist Altern eine Krankheit? Diese Frage mag seltsam klingen, älter werden wir schließlich alle. Dennoch: Viele Volkskrankheiten wie Herzinfarkt, Krebs oder Osteoporose haben einen gemeinsamen, alles dominierenden Risikofaktor – die Zunahme des biologischen Lebensalters. Durch beachtliche Fortschritte in der Forschung lassen sich die Ursachen des Alterns inzwischen genau erklären. Wichtiger dabei ist jedoch: Diese Prozesse kann man heute schon gezielt beeinflussen. Prof. Dr. Kleine-Gunk beleuchtet die Ursachen, die Wirkung und vor allem die verschiedenen Mittel und Wege, wie das Altern von einem unausweichlichen Schicksal zu einem gestaltbaren Prozess wird. Im ersten Teil des Buches werden die 7 Säulen des Alterns für jeden verständlich erklärt. Im zweiten Teil geht es darum, wie der Alterungsprozess verschiedener Organsysteme verlangsamt werden kann. Zum Abschluss lässt uns der Autor noch einen Blick in die Zukunft werfen: An welchen unglaublichen Ideen arbeiten Forscher bereits?

Barbara

 

Ist unser Sohn hochsensibel?

Ist unser Sohn hochsensibel?
Uta Reimann-Höhn

Wie erkennt man hochsensible Menschen und wie kann man sie von ADHS oder ähnlichen modernen Begriffen abgrenzen und sich zurechtfinden. Jeder, den dieses Thema interessiert oder der sich betroffen fühlt, ist hier bei diesem Buch richtig gut aufgehoben. Sehr einfühlsam und gut erklärt geht die Autorin an das Thema heran und erklärt die oftmals sehr hochsensiblen Inhalte genau richtig für die Leser. Ein extrem spannendes Buch, welches auch gleichzeitig für nicht Betroffene mehr als informativ ist.

Zum Inhalt:

Hochsensible Menschen wissen oft nichts von ihrer besonderen Begabung. Tritt die Hochsensibilität bereits bei Kindern zutage, ist es um so wichtiger, dass Eltern, Erzieher und Lehrer damit kompetent umgehen. Gerade hochsensible Jungen laufen Gefahr, in ihrer Besonderheit nicht oder falsch wahrgenommen zu werden. Sie werden öfter zu Außenseitern, und es drohen sogar psychiatrische Fehldiagnosen. Tatsächlich sind diese Kinder und Jugendlichen dünnhäutiger als andere, sie kommen schneller an ihre Grenzen, und sie haben eine besonders intensive Wahrnehmungsfähigkeit. Sie nehmen sich vieles sehr zu Herzen und verarbeiten Belastendes intensiver und länger. Diese Kinder haben andererseits durchaus Ressourcen, die es zu entdecken gilt. Die Autorin ist renommierte Expertin und Ratgeberautorin. In ihrem Buch hilft sie Eltern, ihre hochsensiblen Jungen in dieser Eigenart zu erkennen, zu verstehen und zu begleiten – vom Kindergarten bis ins junge Erwachsenenalter. Mit Test und vielen konkreten Tipps.Sie finden in diesem Buch unter anderem Beispiele hochsensibler Säuglinge, Kleinkinder, Schulkinder und Jugendlicher in der Familie, der Schule und im Freizeitbereich; die sechs größten Erziehungsfallen liebevoller Eltern von hoch- oder hypersensiblen Jungen; Anregungen für einen reibungslosen Schulbesuch und für den Umgang mit den Lehrern; sieben Stärken hochsensibler Jungen; Vorschläge für einen harmonischen Umgang mit einem hochsensiblen Sohn im Alltag; Tipps für Mini-Urlaube und Rückzugsorte; einen Test auf Hochsensibilität und Hilfestellungen, um ein passendes Hobby oder einen Berufszweig zu finden.

Details zum Buch:
Herder Verlag

Hochsensibilität bei Jungen erkennen und verstehen

Reimann-Höhn, Uta

Verlag: Herder, Freiburg (2017)

Sprache: Deutsch

Kartoniert, 192 S.

205 mm

ISBN-10: 3-451-61404-9

ISBN-13: 978-3-451-61404-0

Barbara Ghaffari