Spiele

In der Zeit bis Weihnachten werde ich euch auch immer wieder einige tolle Spieleneuheiten präsentieren, die mir bei meinen eigenen Recherchen so untergekommen sind und die ich lustig, toll oder sehr unterhaltsam finde. Vielleicht ist ja auch für euch eine Anregung oder Idee dabei. Falls ihr schon ein Spiel kennt, lasst uns gerne daran teilhaben und erzählt uns eure Erfahrungen. Heute mit dabei sind 4 tolle Spieleneuheiten von 4 verschiedenen Herstellern und ein super lieber Adventkalender mit 24 Büchlein aus dem Hause Carlsen. Ich wünsche euch viel Freude beim Schmökern!

Bacteria Hysteria von Andrea & Jack Lawson erschienen bei Piatnik

Schon der lustige Titel hat mich bei diesem Spiel neugierig gemacht 🙂 Es ist ein extrem lustiges und actionsreiches Familienspiel ab ca. 6 Jahren für 2 bis 4 Spieler. Die Spieledauer liegt laut Hersteller bei ca. 20 Minuten. Bei uns werden es aber immer mehrere Runden, weil wir so viel lachen müssen und mit dem Spielen nicht aufhören können. Die Spielregeln sind einfach und leicht erklärt – ihr findet sie gleich hier im Text beim Inhalt. Die 108 Bazillen Karten sind sehr lustig illustriert und witzig anzuschauen. Dazu gibt es 10 Würfel und 10 Gewinn Chips, 1 Timer und natürlich die Spielanleitung im Set. Wer Action, Lachen und richtigen Spielespaß haben möchte, greift zu dieser tollen Neuheit!

Zum Inhalt:

Bazillen-Alarm! Ein höchst ansteckendes Spiel für die ganze Familie.

Oh nein, Bazillen so weit das Auge reicht: Halskratzi, Schnupfentierchen, Bauchgrummelo und Co. schwirren direkt vor den Mitspielern herum. Auf den Karten, auf den Würfeln, praktisch überall lauert die Gefahr. Obwohl sie süß und harmlos aussehen, will sie niemand haben.

Nur wer gut würfelt und schnell agiert, kann viele der mikroskopisch kleinen Tierchen los werden. Für noch mehr Nervenkitzel sorgt der 40-Sekunden-Timer, der unerbittlich tickt.

In der Tischmitte liegt ein Stapel mit 108 Karten und 10 Würfeln. Von jeder Seite der Würfel grinst eine der sechs verschiedenfarbigen Bazillen frech in die Runde. Bevor es losgehen kann, legt jeder Spieler verdeckt sechs Karten vor sich ab. Nun schnappt sich der jüngste Spieler die Würfel, aktiviert den Timer und deckt rasch seine Karten auf.

Um diese loszuwerden, braucht er mindestens zwei gleiche Bazillen und auch mindestens zwei Würfelbilder des entsprechenden Bazillus, etwa zwei grüne Ohrwürmlis oder drei grau-lila Hustenmonster. War Fortuna gnädig? Dann kommen zwei, drei oder auch mehr dieser Bazillenkarten auf einen Stapel und neue werden nachgezogen. Schon wird erneut gewürfelt, solange, bis der Timer nach 40 Sekunden in die Luft springt.

War reihum jeder der zwei bis vier Spieler einmal am Zug, wird gewertet. Wer konnte die meisten Karten ablegen und so die meisten Bazillen in die Flucht schlagen? Jackpot – der erste Gewinn-Chip ist erobert, mit drei Chips gewinnt man das schnelle Würfelspiel für die ganze Familie, das eine gute Augen-Hand-Koordination verlangt und die Körpertemperatur vor lauter Hektik ansteigen lässt – auch ohne „Fieberchen“.

4 gewinnt Action erschienen bei Hasbro Gaming

Fast jeder kennt das klassische 4 gewinnt, aber jetzt hat Hasbro eine ziemlich colle neue Version des Klassikers herausgebracht. 4 gewinnt Action für Kinder und verspielte Erwachsene ab ca. 8 Jahren 😉 Wie beim Original treten 2 Personen gegen einander an und versuchen ihr Glück. Aber anders, als sonst, muss man die 4 Richtigen mit Geschick und Strategie mit einem Sprung/Peppler hineintreffen. Jede Menge Action und vorallem Eines – ganz viel Spaß kann ich euch bei dieser Variante garantieren. Optisch kommt das Spiel im praktischen Tragekoffer und ist so auch optimal zum Mitnehmen oder für Reise.

Zum Inhalt:

Wer vier in eine Reihe bringt, gewinnt! ‚VIER GEWINNT ACTION‘ ist ein temporeiches Spiel, bei dem es darum geht, die Bälle so schnell wie möglich durch Aufprallen und Springen in eine Reihe zu bringen. Beim Countdown geht’s rund: 1-2-3 Action! Zwei Spieler versuchen gleichzeitig, die leichten Bälle in die Rasterwand zu schleudern. Dabei müssen die Bälle auf dem Tisch aufprallen, bevor sie in die Rasterwand springen. Der Spaß geht weiter, bis ein Spieler 4 Bälle seiner Farbe in eine Reihe bringt und gewinnt. Ist das Spiel vorbei, kann die Rasterwand zu einer handlichen Aufbewahrungsbox zusammengeklappt werden. Für zwei oder mehr Spieler ab acht Jahren.

Bi Ba Boxenstopp…einmal rum mit viel Gebrumm von Heinz Meister erschienen bei HABA

HABA Spiele für mich gerade im Kleinkinderspielbereich ein absolutes Highlight. Durchdachte, herzige Spiele mit guten Materialien stehen für mich für die Marke. So war ich auch gleich auf das Bi Ba Boxenstopp Spiel gespannt, welches schon für Kinder ab ca. 3 Jahren gut zu spielen ist. Die Spielregeln sind einfach zu verstehen und die Idee des Spiels extrem lieb. Es wird wie bei einem echten Boxenstop geschraubt, gedreht und man muss flott sein 🙂 Kein leichtes Unterfangen. 4 herzige bunte Holzautos sind die Spielfiguren und die Würfeln und Kärtchen sind fast selbsterklärend. Es ist hier mehr Glück, als Können gefragt und das gemeinsame Spielen macht so richtig viel Spaß!

Zum Inhalt:

Selbst die schnellsten Autos brauchen mal eine Pause und Nachschub an Treibstoff oder Luft für die Reifen – auch auf der Rennstrecke im rasanten HABA Spiel Bi-Ba-Boxenstopp. Nur wer beim Boxenstopp genauso schnell ist wie auf der Piste, hat das Zeug zum echten Champion! Während des Rennens müssen die Spieler regelmäßig in die Box und dort ihre Boxenstopp-Plättchen ablegen. Die Würfel entscheiden in diesem spannenden Kinderspiel von HABA, wie lange sie jeweils in der Box pausieren müssen. Wer zuerst eine Runde mit allen Boxenstopps absolviert hat, gewinnt.

Inhalt:

1 Spielplan, 4 Autos, 36 Boxenstopp-Plättchen (je 9 in den Farben Blau, Rot, Grün und Gelb), 2 Farbwürfel, 1 Spielanleitung.

Kurzspielregeln:

1. Spielplan in die Tischmitte legen. Jeder Spieler nimmt Boxenstopp-Plättchen seiner Farbe und stellt sein Auto in den Startbereich.
2. Reihum im Uhrzeigersinn spielen.
3. Mit beiden Würfeln würfeln. Würfelergebnis gilt für alle! Zeigt ein Würfel die Farbe eines Spielers? Passendes Boxenstopp-Plättchen in Box legen.
4. Alle drei passenden Boxenstopp-Plättchen abgelegt? Auto zum nächsten Boxenstopp weiterfahren.
5. Wer zuerst die Ziellinie überquert, gewinnt!

Ravensburger 3D Puzzle – How to train your Dragon

Dies ist ein super cooles 3D Puzzle vom Kinohelden aus Dragons – Ohnezahn. 72 nummerierte Teile, als 3D Klicksystem, bei dem man keinen Klebstoff benötigt und alles trotzdem toll hält. Für Kinder ab 6 Jahren und Fans der Serie und Kinofilme ist dieses hübsche Puzzle ein absolutes Highlight. Nach der Fertigstellung ist es zusätzlich auch noch ein Eyecatcher als Dekoration im Kinderzimmer und sieht super lieb aus. Die Easyclick Technologie habe ich schon einmal bei den Weihnachtskugeln im letzten Jahr getestet und bin begeistert, wie super durchdacht und gut gemacht diese ist. Es ist wirklich einfach für Kinderhände damit umzugehen und die Freude am 3D Produkt ist enorm groß.

Zum Inhalt:

Der kühne Reitdrache Ohnezahn ist einer der größten Helden im Kinohit „Drachenzähmen leicht gemacht“. Mit diesem 3D Puzzle-Ball mit den dekorativen Ohren aus stabiler Pappe hält der beliebte Drache Einzug in euer Zimmer. Doch zuerst muss er aus 72 Kunststoff-Puzzleteilen zusammengesetzt werden. Dank unserer Easyclick Technology passen alle Teile perfekt ineinander – für einzigartigen Puzzlespaß bis zum letzten Teil. Die Nummerierung auf der Rückseite ermöglicht es vorzusortieren und nach Zahlen zu puzzeln.

Pixi Adventskalender mit 24 Pixi Büchern erschienen bei Carlsen

Für alle kleinen Leseratten unter uns, habe ich hier für heuer genau den richtigen Adventkalender. Keine Süßigkeiten, kein Spielzeug, sondern jeden Tag ein kleines Carlsen Pixi Büchlein mit einem lieben Thema, viele davon weihnachtlich als stimmungsvolle Vorbereitung aufs große Weihnachtsfest. Jeden Abend kann man gemeinsam 1 Büchlein lesen und die Freude 24 Bücher mehr zu haben wird bei kleinen Lesefreunden sehr groß sein. Ich finde die Pixi Bücher ja großartig, weil sie so einfach mitzunehmen sind und in jedem Restaurant oder Urlaub gleich zur Hand sind.

Zum Inhalt:

Der erfolgreichste Buch-Adventskalender auf dem Markt mit 576 Seiten Vorlese-Spaß in 24 Mini-Bilderbüchern. Inklusive zweier großer Weihnachtsbilder auf Vorder- und Rückseite mit Glitzerlack. Ein wunderbares Geschenk für Kinder ab 3 Jahren für die Vorweihnachtszeit.

Viel Freude beim Spielen und Lesen!
Barbara

Kinderbuchempfehlungen

Heute wird bei uns gemalt, studiert und vorgelesen. Es gibt Astrophysik für Babys, eine Spinnengeschichte, Maulwurf Geschichten von Siegner zum Vorlesen, Erste Tiere gemeinsam Malen und die Uhrzeit lernen – lauter spannende Themen, die man toll mit den Kindern anschauen und machen kann 🙂

Der fliegende Maulwurf von Ingo Siegner erschienen bei Beltz & Gelberg

Ingo Siegner, der Autor dieses super lieben Geschichtenbuches ist euch vielleicht schon ein Begriff – seine berühmten Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss oder von Eliot & Isabella haben schon eine große Fangemeinde gefunden und sind aus dem Kinderbuchbereich nicht mehr wegzudenken. Absoluten Erkennungswert haben auch seine Bilder bzw. Illustrationen und so hab ich mich auf dieses neue Buch schon sehr gefreut. Neben 13 Kapitel und verschiedenen Geschichten gibt es sogar ein neues Abenteuer von Eliot & Isabella hier im Buch. Die Geschichten sind alle in sich abgeschlossen und so kann man sie optimal zum Vorlesen am Abend verwenden. Ganz verschiedene Themen werden besprochen und gänzlich unterschiedliche Hauptfiguren. Eine bunte, spannende und lustige Mischung. Absolut lesenswert! Für Kinder ab ca. 5 Jahren.

Zum Inhalt:

Ingo Siegner, der Erfinder von Eiot und Isabella und des Drachen Kokosnuss‘, ist ein wunderbarer Erzähler für kleine Kinder. Hier erzählt er von mutigen und schüchternen Helden, die große Abenteuer erleben. So wie Günter der Ganter oder der Maulwurf, der vom Fliegen träumt, Krabbe Konrad und das Hokuspokus, das nach seiner Mama sucht. Und zwar so vergnüglich und witzig, dass Kinder nicht genug davon bekommen können. Ein Buch mit vielen Bildern, so bunt und witzig wie die Geschichten selbst. »Au backe«, würde Eliot sagen, von dem es auch eine neue Geschichte gibt!

Spinnst du schon? von Tine Ziegler und Mele Brink erschienen bei Edition Pastorplatz

Dies ist ein zauberhaftes und lustiges Buch übers Anderssein für Kinder ab ca. 3 Jahren. Spielerisch und sehr bildhaft und lustig erklärt spielt hier eine kleine Spinne die Hauptrolle und ihre Besonderheit ist, dass sie nicht wie alle anderen Spinnen spinnen kann. Aber sie lässt sich nicht entmutigen und findet ihren eigenen Weg mit der Situation umzugehen. Hier in diesem Buch wird ein sehr wichtiges Thema gekonnt und toll in Szene gesetzt und kindgerecht aufbereitet. Es ist eine Geschichte, die man seinen Kindern sehr gerne vorliest und von der sie ganz unbewusst was Lernen können.

Zum Inhalt:

Spinnen spinnen. Das ist normal. Nur ein einziges Kreuzspinnenkind ist anders. Arachnida spinnt nicht. Dafür ist sie zäh und einfallsreich. Sie findet mutig ihren eigenen Weg und beeindruckt damit sogar die alte Kreuzspinne.
 
Ein Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren.

Astrophysik für Babys von Chris Ferrie und Julia Kregenow erschienen bei Loewe

Ich bin von diesem Buch und der Reihe begeistert. Astrophysik wird hier mit 1 Satz pro Seite und Bild schon für die Kleinsten unter uns erklärt. Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen. Logisch, reduziert, genauso so kann man es den Kindern erklären und vielleicht sogar Interesse wecken. Optimal. Jetzt muss ich glaube ich auch die restlichen Bücher aus der Reihe lesen. Auch für Erwachsene ist es genial – ich bin mir sicher nicht viele könnten es so gekonnt erklären.

Inhalt:

Einfache Erklärungen großer Erkenntnisse für kleine und große Genies!

Astrophysik für Babys erklärt auf heitere und verständliche Weise, wie Physik und Chemie Himmelskörper im Weltraum beeinflussen. Kleinkinder (und Erwachsene!) lernen, warum sie Teil unseres Universums sind. Mit unnachahmlicher Leichtigkeit und stets mit einem Augenzwinkern schaffen es der Physiker Chris Ferrie und die Astronomin Julia Kregenow, Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu inspirieren. Die Bücher der Baby-Universität sind der einfachste Weg, um schon unsere Jüngsten für die Wunder der Wissenschaft zu begeistern.

Denn es ist niemals zu früh, ein Astrophysiker zu werden!
Baby-Universität: Man braucht nur einen Funken, um die Vorstellungskraft eines Kindes zu entfachen.

Mein erstes Wisch- und-weg Buch – Tiere malen erschienen im Usborne Verlag

Als großer Fan des Usborne Verlages freue ich mich immer über jedes neue Buch – und mit mir freuen sich meine Kinder. Heute dreht sich bei diesem tollen Wisch und Weg Buch alles ums Tiere malen. Mit einfachen Schritten, vorgezeichnet, zum Nachmalen, kann man hier voller Stolz die tollsten Tiere nachzeichnen. Und falls mal was daneben geht, nimmt man einfach ein Tuch und wischt alles wieder weg. Die Farben der Tiere, die man hier nachziehen kann sind auch eine optimale Basis, um später selber malen zu lernen und ein Gefühl für Schwung und Form zu gewinnen. Farbenfroh, bunt und lustig findet man die gängigsten Tierarten hier wieder. Sehr gelungen und super handlich im A5 Format.

Zum Inhalt:

Eulen, Elefanten und Eisbären: Die gepunkteten Linien in diesem Buch machen das Malen erster Tiere zum Kinderspiel. So wird der sichere Umgang mit dem Stift geübt und wenn etwas danebengeht: einfach wegwischen und noch mal versuchen.

Spielend leicht verstehen – die Uhrzeit erschienen bei Usborne

Vor einigen Jahren habe ich auf der Buch Wien Messe den Usborne Verlag zum ersten Mal wahrgenommen und seitdem ist es bei uns aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken. Die Wissensbücher sind mir eine besondere Freude – eine Zeit lang haben wir jeden Abend eine Neuheit gelernt und diese sind bis heute im Gedächtnis der Kinder geblieben. So wird es auch hoffe ich bald mit der Uhrzeit sein. Spielerisch finden sich in diesem Buch zahlreiche Übungen, Erklärungen und über 200 Sticker noch dazu, zum interaktiven gestalten und lernen. Genial. Optimal für Kinder im Vorschul – bis Volksschulalter. Super durchdacht!

Zum Inhalt:

Wie spät ist es? Wie lange dauert es? Und wer ist am schnellsten? Mit diesem kunterbunten Buch wirst du im Handumdrehen zum Zeit-Experten! Über 200 Sticker, Rätsel und eine Uhr zum Basteln laden zum Mitmachen ein!

Viel Freude bei Lesen!
Barbara

All you need is love

Gerade in der kälter werdenden Zeit, wenn es dunkel, kalt und ungemütlich ist, brauche ich ab und zu eine richtig schöne Liebesgeschichte, um das Herz zu wärmen. Auf der Suche nach Buchneuheiten mit diesem Thema bin ich fündig geworden und freue mich sehr sie euch vorstellen zu können. Brandneu!

Winterzauber im Central Park von Mandy Baggot erschienen bei Goldmann

Ich hatte dieses Buch bei einem Kurztrip nach München mit und habe es in 2 Tagen gemütlich Abends ausgelesen. Es ist ein herrlicher, super sympathisch geschriebener Roman, der neben Herzschmerz, Freundschaft und ein bisschen Fantasie alles zu bieten hat. Es ist ein Buch, bei dem es einem als Leser richtig gut geht und man jede Seite geniesst.

Zum Inhalt:

Weihnachten steht vor der Tür, und Lara beschließt, ihr kleines englisches Heimatdorf Appleshaw zu verlassen und mit ihrer besten Freundin Susie zu verreisen. Und zwar nach New York! Nachdem ihr Freund Dan sie verlassen hat, soll der Zauber der Stadt, die niemals schläft, Laras gebrochenes Herz heilen. Als die beiden dort auf den unwiderstehlichen Schauspieler Seth Hunt treffen, scheint das außerdem die Gelegenheit, Dan eifersüchtig zu machen. Doch je mehr Zeit Lara mit Seth in der zu Weihnachten märchenhaft glitzernden Stadt verbringt, desto mehr wünscht sich ihr Herz ein Happy End mit ihm …

We will fall – eine Liebesgeschichte von Shannon Dunlap erschienen bei Sauerländer

Dies ist ein Young Adult Roman, der es in sich hat. Schaut man sich nur das Cover an vermutet man eine Liebesgeschichte mit Happy End, ohne viel Drama, einfach schön und stilvoll, wie auch die Illustration. Dieses Buch und die Geschichte darin hat aber viel mehr zu bieten, als das. Drama, Schmerz, aber auch jede Menge Liebe sind hier versammelt und lassen Jugendliche und auch Erwachsene den Atem anhalten und auf ein Wunder hoffen. Es ist ein Buch, wie es auch das Leben schreiben könnte. Großartig geschrieben, taucht man tief ins Geschehen ein und kann sich davon kaum erholen.

Zum Inhalt:

Tragisch, herzzerreißend, markerschütternd – diese Liebesgeschichte ist größer als das Leben!

Die sechzehnjährige Izzy ist nicht gerade begeistert, als sie mit ihren Eltern von Manhattan nach Brooklyn ziehen muss. Wie soll sie hier Freunde finden? Alle Leute in ihrem Alter sind mit ihren Machtspielchen beschäftigt, in ihrer Hackordnung gibt es keinen Platz für Neue.

Doch dann begegnet Izzy Tristan, dessen Cousin Marcus der Boss im Block ist. Izzy und Tristan verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Niemand ahnt, dass die beiden sich heimlich treffen, schon gar nicht Tristans Cousin. Doch als Marcus ausgerechnet Izzy als seine neue Freundin herauspickt, nimmt die Tragödie ihren Lauf.

»Es gibt Momente, in denen die Zeit stehenbleibt. Plötzlich weißt du, dass vor dir jemand steht, der auf irgendeine Weise Teil deiner Zukunft sein wird. Als ich Tristan zum ersten Mal sah, war das so ein Moment. Wir sahen uns an, und alles war klar. Ich wusste, dass ich mir jedes Detail seines Gesichts genau einprägen musste, damit ich mich später an alles erinnern könnte.«

In einer idealen Welt könnten Izzy und Tristan das absolute Traumpaar sein und beweisen, dass Liebe alle Gräben überwindet. Doch diese Welt ist nicht ideal.

Für Fans von »Eleanor & Park« und Angie Thomas.

10 Blind Dates für die grosse Liebe von Ashley Elston erschienen bei One

Auch dieses Buch hier ist ein Young Adult Roman, der sowohl für Jugendliche, als auch Erwachsene super schön zu lesen ist. Heiter und lustig geschrieben, freut man sich über jede Zeile und jede Seite. Die Beziehung zwischen Sophie und ihrer Nonna ist extrem lieb beschrieben und man folgt dem Geschehen des Buches extrem gerne. Es gibt viel zu lachen. Das Buch ist mit ganz viel Humor geschrieben und zeigt Szenen und Situationen, wie sie auch im wahren Leben vorkommen können. Falls ihr schon Mal 10 Blind Dates hattet, wisst ihr genau, wovon hier geschrieben wird. Sehr zu empfehlen.

Zum Inhalt:

Sophie wünscht sich nur eins: Zeit zu zweit mit ihrem Freund. Doch dann serviert Griffin sie aus heiterem Himmel ab – und Sophies Herz ist gebrochen. Zum Glück weiß ihre Nonna, was man gegen Liebeskummer tun kann: Zusammen mit der ganzen Familie arrangiert sie für Sophie zehn Blind Dates an zehn Tagen. Wenn das mal nicht im Chaos endet! Vor allem, weil nicht jedes Date Sophies Geschmack trifft. Zwischen all den süßen, aber auch verrückten Typen weiß sie gar nicht, wo ihr der Kopf steht. Und als wäre das nicht schon genug, steht plötzlich auch noch Griffin vor ihrer Tür, der sie zurückgewinnen will. Aber möchte Sophie das überhaupt? Denn vielleicht schlägt ihr Herz schon längst für jemand anderen …

Cinder & Ella – Happy End – und dann? von Kelly Oram erschienen bei One

Dieses Buch ist so richtig zum Träumen. Liebe, Troubles und jede Menge Hollywood Glamour sind hier in einer perfekten Kombination zu finden. Die Geschichte sprüht nur so voller Lebensenergie und guter Laune. Bezaubernd und einnehmen fällt mir sofort zu diesem Buch ein. Ich habe es in einem Stück ausgelesen und war traurig, als es zu Ende war. Wunderschön!

Zum Inhalt:

Cinder & Ella sind zurück!  Endlich haben Cinder alias Brian und Ella sich gefunden! Die beiden schweben auf Wolke sieben und sind verliebter denn je. Aber schneller als ihnen lieb ist, holt sie die Realität wieder ein.

Zwischen Alltagsstress und Familienproblemen ist Brian schließlich immer noch der angesagteste Schauspieler Hollywoods – und das merkt auch Ella, die plötzlich mehr denn je im Rampenlicht steht. Doch ist ihre Liebe wirklich stark genug, dem Druck des Showbusiness standzuhalten? 

Alles oder nichts von Simona Ahrnstedt erschienen bei Lyx

Auch dieses Buch heute, das einen perfekten Abschluß meiner heutigen Buchempfehlungen bildet ist ein Young Adult Roman für Jugendliche und Erwachsene und hat einiges zu bieten. Ich freue mich immer sehr Lyx Bücher in Händen zu halten, weil ich weiß, dass ich ein super Buch in Händen halte. Heute geht es um eine sehr intensive Liebesgeschichte zweier Personen, die einiges erlebt haben und deren Anziehungskraft das Buch sprengt. Wer so eine Situation schon mal selber erlebt hat, weiß, wovon ich spreche. Hier findet man die perfekte Mischung aus Liebe, Spannung, Drama und auch ganz großen Gefühlen, man kann dies beim Lesen so richtig rausspühren, was für den tollen Schreibstil der Autorin spricht. Es ist der erste zeitgenössische Liebesroman der schwedischen Autorin und dieser hat es auf Anhieb sogar in die USA geschafft. Genial zu lesen!

Zum Inhalt:

Glamour, Intrigen und große Gefühle!

Ambra ist eine erfolgreiche Journalistin auf der Suche nach einer heißen Story.
Tom ein ehemaliger Elitesoldat, dem Schreckliches zugestoßen ist.
Ambra muss an den Ort zurückkehren, an dem sie niemals wieder sein wollte.
Tom versucht hier, sich ins Leben zurück zu kämpfen.

In Kiruna, im Norden Schwedens, wo klirrende Kälte und ewige Dunkelheit herrschen, begegnen sich zwei Menschen, die auf der Flucht vor ihrer eigenen Vergangenheit sind. Zwei Menschen, die tiefe Wunden tragen. Und niemandem vertrauen.

Zwei Menschen, die von der Anziehungskraft, die zwischen ihnen herrscht, überwältigt werden.
Es kommt ihnen falsch vor. Und doch so beängstigend richtig.
Aber können sie einander wirklich heilen?
Oder wird ihre Liebe sie ein für alle Mal zerstören?

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Fantasie

Manchmal brauche ich von der Realität eine kleine Auszeit und was gibt es da besseres, als so ein richtig gutes Fantasiebuch – so ist es mir auch schon als Kind gegangen und deswegen habe ich heute für Groß und Klein ein paar richtig tollen und spannende Fantasieromane herausgesucht, um sie euch vorstellen zu können.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen!

Doctor Who und die Krikkit Krieger von Douglas Adams erschienen bei Lübbe

Dieses umwerfende und genial geschriebene Buch ist erst für Kinder/Jugendliche ab ca. 16 Jahren geeignet. Es geht ordentlich her und ein spannendes Abenteuer jagt das Nächste. Doctor Who lässt grüßen – es dreht sich alles um Galaxien und das Universum. Fantasiewelten entstehen und wir bekommen als Leser vieles geboten. Man muss sich nur drauf einlassen, da es ein sehr spezielles Thema ist. Genial geschrieben und herrlich zu lesen.

Zum Inhalt:

Ein wiederentdecktes Manuskript von Millionen-Bestseller-Autor Douglas Adams, vollendet von James Goss, Vorlage für Band 3 der PER-ANHALTER-DURCH DIE GALAXIS-Trilogie: Das Leben, das Universum und der ganze Rest.

Der Doktor hat Romana versprochen, sie mit zum Ende des Universums zu nehmen. Ihre Erwartung ist also hoch – und wird bitter enttäuscht, als er sie nur zu einem Cricket-Spiel bringt. Doch während der Siegeszeremonie tauchen plötzlich 11 Gestalten in weißen Uniformen mit spitzen geschlossenen Helmen auf und schwingen schlägerförmige Waffen, die tödliche Lichtblitze verschießen. Die Krikkit-Roboter sind zurück.

Millionen Jahre zuvor hatten die Bewohner von Krikkit erfahren, dass sie nicht alleine im Universum sind (was sie bis dahin fest glaubten) – und beschlossen, die Realität ihrer Weltsicht anzupassen. So begann der erste Krikkit-Krieg, mit dem Ziel, alle Lebensformen im Universum auszulöschen. Nach einem langen, blutigen Kampf gelang es den Timelords schließlich, den Planeten Krikkit in einem Zeitlupenfeld einzuschließen, ein Gefängnis, das nur mit Hilfe eines Wicket-Schlüssels geöffnet werden kann, einem Gerät, das (zumindest in den Augen eines Menschen) wie ein übergroßer Cricket-Stab aussieht und sich aus fünf Teilen zusammensetzt.

Nun beginnt für Romana und den Doktor eine wilde Verfolgungsjagd quer durch die Galaxis in dem verzweifelten Versuch, die Krikkit-Krieger aufzuhalten und zu verhindern, dass sie alle fünf Teile des Schlüssels ausfindig machen und zusammensetzen, um ihr Volk zu befreien – was fatale Folgen hätte für das Leben, das Universum und den ganzen Rest … Ende der 70er Jahre war Douglas Adams Chefautor der erfolgreichen BBC-Serie Doctor Who. Viele seiner genialen Ideen wurden damals in der Serie nicht umgesetzt, und er verarbeitete sie später in seinen eigenen Werken – so auch diese abenteuerliche Geschichte um die Krikkit-Krieger, aus der der 3. Teil seiner legendären Per-Anhalter-Durch-Die-Galaxis-Trilogie wurde: Das Leben, das Universum und der ganze Rest. Ein Fest nicht nur für die Fans der Serie DOCTOR WHO, sondern auch für alle Freunde der Anhalter-Trilogie!

Schattendiebin – die verbotene Wahrheit von Catherine Egan erschienen bei Ravensburger, aus dem amerikanischen von Katharina Diestelmeier

Auch dieses Buch ist erst für junge Erwachsene gedacht. Die Hauptakteurin Julia hat hier in diesem 2. Band der Schattendiebin nicht nur ein großes Abenteuer zu bewältigen, sondern auch einen inneren Kampf, wer und was sie in Wirklichkeit ist. Zwischen den Zeilen sprüht es hier nur so vor Magie und Zauberei und dunklen Gefährten. Wunderbar geschrieben kann man hier mit diesem Buch in eine komplett fremde Welt eintauchen und diese genießen. Ein Traum!

Zum Inhalt:

Julia ist eine Diebin mit besonderer Gabe: Sie kann sich unsichtbar machen. Leider hat Julia sich auf den falschen Auftraggeber eingelassen, denn dieser Wahnsinnige trachtet ihr und ihren Gefährten nun nach dem Leben. Auch ihre magische Gabe wird Julia immer unheimlicher: Sobald sie verschwindet, landet sie in einer Schattenwelt voller böser Kreaturen, die Julia als ihresgleichen erkennen. Wer – oder was – ist sie wirklich?

Magisterium – der goldene Turm von Holly Black und Cassandra Clare erschienen bei One, übersetzt aus dem amerikanischen von Anne Brauner


Dies ist bereits der 5. Band der beliebten Magisterium Buchreihe rund um die welt der Magie. Schon das Buchcover ist so wunderschön und hochwertig und sticht einem sofort im Buchregal ins Auge. Und auch im Inneren geht es großartig weiter. Neben der Geschichte, die wirklich toll geschrieben und sehr einnehmend ist, gibt es auch noch die schwarz umrandeten Seiten, die dem Buch einen ganz besonderen Touch geben. Die beiden Autorinnen bilden hier in diesem finalen Band der Reihe noch ein letztes Mal ein grandioses Team – hoffentlicht kommen sie mit einer anderen Reihe gemeinsam wieder. Ich freu mich drauf!

Zum Inhalt:

Band 5 der Bestseller-Serie Magisterium.

Alex Strike, der neue Makar des Chaos, will die gesamte Magierwelt unterjochen. Und so muss Callum sich in seinem letzten Schuljahr am Magisterium erneut mit aller Kraft gegen das Böse stellen. Doch wie soll er als Sieger aus diesem Kampf hervorgehen? Der Feind steht ihm schließlich nicht nur gegenüber, sondern lauert auch in seinem Inneren.

Giganten – Die Magie erwacht von James Riley erschienen bei Planet!

Hier findet man ein abenteuerliches Buch über ein Internat und seine Zauberschüler. Aber Achtung, es ist definitiv keine Harry Potter Kopie, sondern ein tolles, komplett eigenständiges Buch mit einer super spannenden Geschichte. Für Kinder ab ca. 10 Jahren ist es schon zu lesen und lässt sie in diese abenteuerliche Welt eintauchen. Aber vorsicht, ihr werdet eure Kinder länger nicht sehen, wenn sie sich in dieses Buch vertiefen 🙂

Zum Inhalt:

Monsterhafte Spannung auf einem Internat für Zauberschüler.

Vor 13 Jahren tauchten sie wie aus dem Nichts auf: Sieben Zauberbücher wurden neben den Skeletten von Drachen auf der ganzen Welt entdeckt. Nur die, die nach dem „Discovery Day“ geboren wurden, sind in der Lage, die Bücher zu lesen. Jetzt, 13 Jahre später, gibt es einen noch nie dagewesenen Angriff auf Washington: Eine Riesenkralle taucht aus der Erde auf und reißt Forts Vater in die Tiefe. Fort hat nur noch ein Ziel: Er will sich an dem Monster rächen. Die Gelegenheit scheint gekommen, als ihn Dr. Opps an seine Schule der besonderen Art holt. Fort soll hier die Magie aus den Zauberbüchern lernen. Sein Talent ist allerdings begrenzt. Oder ist die Aufgabe zu groß? Mit jedem Tag wird Fort tiefer in einen Strudel aus Geheimnissen und Intrigen hineingezogen, bis er schließlich nicht mehr weiß, was eigentlich wahr und was Illusion ist.

Becky und der geheimnisvolle Bonbonkocher von Anne Scheller erschienen bei Boje

Auch dieses Buch ist schon für Kinder ab ca. 10 Jahren zu Lesen geeignet. Hier findet man eine zuckersüße abenteuerliche Geschichte, die so manche dunkle Geheimnisse verbirgt. Magisch schön zu lesen, mit einer super lieben Hauptfigur, die man sofort ins Herz schließt. Besonders lieb finde ich die Zuckerrezepte, die auch im Buch inkludiert sind. Aber Achtung, auch hier besteht Suchtgefahr! Ein richtig schön zu lesendes Buch.

Zum Inhalt:

Eine Mutprobe in einer verlassenen Fabrik führt die 12-jährige Becky unversehens in die verborgene Bonbonküche von Dr. Mellis. Der freundliche alte Herr erklärt sich bereit, sie in die Geheimnisse seiner Kunst einzuführen. Aber er warnt Becky auch: Zwischen süßen Düften und bunten Leckereien lauern die verbotenen Bonbons. Diese sind nicht nur für Becky und ihren Zwilling Lotta eine Gefahr. Bei all dem wird Becky das Gefühl nicht los, dass Dr. Mellis selbst ein finsteres Geheimnis hütet … 

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

So sieht es also aus wenn ein Glühwürmchen stirbt

So sieht es also aus...Maike Voß

So sieht es also aus wenn ein Glühwürmchen stirbt

 

Die 20jährige Viola und der gleichaltrige Leon sind beste Freunde- bis zu der einen Nacht, die ihre Beziehung verändert. Leon hat Viola schon lange geliebt und nun erkennt auch sie, dass es da mehr Gefühle gibt, als sie wahrhaben wollte. Doch ihre traumatischen Erfahrungen mit ihren ersten Beziehungen lassen sie nach der Nacht bei Leon die Flucht ergreifen. Leon versteht die Welt nicht mehr und will Viola unbedingt wiederfinden. Doch auch als die beiden aufeinandertreffen, ist nichts einfach.

Beide haben mit ihrer Vergangenheit, den Verletzungen und Ängsten zu kämpfen und versuchen, jeder auf seine Art, damit umzugehen. Viola beginnt eine (für sie) unverbindliche Beziehung zu einem Arbeitskollegen und Leon lässt sich in Gesellschaft von „Freunden“ gehen, konsumiert Alkohol und kifft. Erst als sie gegenseitig ihre Verletzungen erkennen, scheint einem Zusammenkommen der Weg geebnet…

Meine Zeit der ersten Liebe ist schon ein paar Jährchen vorbei und auch wenn ich mich erinnere, dass die Gefühle damals etwas viel Extremeres und Ausschließliches hatten, hat mich der Roman nicht so ganz überzeugt. Zu viel Theatralik und Komplikationen, die Hauptpersonen sind mir nicht sehr ans Herz gewachsen und das Liebesleid war mir manchmal schon zuviel! Vermutlich ist das aber auch der Tatsache geschuldet, dass ich nicht zum jungen Zielpublikum gehöre, das möglicherweise mehr Gefallen an dem Mix aus Liebe, Depressionen und Beziehungsstress findet!

 

Über die Autorin:

Maike Voß wurde 1995 in Hamburg geboren, ihre zweite Heimat ist London. Sie absolvierte die Technische Kunstschule in Hamburg. „So sieht es also aus, wenn ein Glühwürmchen stirbt“ ist ihr erster Roman.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe 2019

bold, ein Imprint der dtv Verlagsgesellschaft

ISBN 978-3-423-79043-7

 

Bettina Armandola

 

Kinderbuchempfehlungen

Die heutigen Kinderbuchempfehlungen sind eher für die Jüngeren unter uns. Es gibt allererste Bibelgeschichten, Sticker für Weihnachten, Conni zeigt uns ihr Weihnachtsfest, Kosmo und Klax sind wieder mit dabei und es gibt ein tolles Labyrinthe Wimmelbuch. Für vielseitige Unterhaltung ist gesorgt!

Ich wünsche viel Freude beim gemeinsamen Lesen!

Wo ist Kosmo? von Timo Becker erschienen bei Mixtvision

Wir haben zu Hause schon alle bisher erschienenen Kosmo und Klax Bücher gelesen. Jenes, das ich heute in Händen halte ist schon für ab 2 Jährige gedacht. Es ist richtig robust, toll zu halten, mit ganz viel Bildern und noch wenig Text, also optimal. Das Thema ist dafür so richtig spannend – Kosmo wird gesucht und alle Freunde helfen mit. Das ganze Buch ist eine Art Suchspiel, man muss die Augen aufmachen, Hinweise suchen und überlegen. Nur zu Beginn und am Ende gibt es einen Text, der Rest des Buches beschränkt sich auf die Bildsprache. Eine wirklich tolle Idee für dieses Alter und sehr gelungen.

Zum Inhalt:

Die Freunde aus dem verwunschenen Park machen am liebsten alles zusammen. Doch eines Morgens ist das Eichhörnchen Kosmo plötzlich verschwunden. Die Freunde machen sich gleich auf die Suche. Gemeinsam folgen sie den Spuren und finden am Ende nicht nur Kosmo, sondern auch eine wunderbare Überraschung! 

Ein liebevoll illustriertes Pappbilderbuch, das die Kleinsten in die bezaubernde Welt von Kosmo & Klax einführt und zum Mitsuchen und Miträtseln einlädt.

Conni feiert Weihnachten von Liane Schneider und Eva Wenzel-Bürger erschienen bei Carlsen

Die kleine Conni ist eine großartige und super lieb entwickelte Figur, deren Abenteuer und Geschichten aus dem Alltag man sehr gerne mit seinen Kindern anschaut und liest. Sie hat die selben Sorgen und Themen, wie auch unsere Kinder in diesem Alter und so können sich die Kiddies optimal mit ihr identifizieren. Heute ist das große Thema Weihnachten, bzw. auch die ganze Adventzeit davor, mit all ihren Vorbereitungen, dem Baum kaufen, Kekse backen, Nikolo uvm. Zur Conni kommt allerdings nicht wie bei uns das Christkind, sondern der Weihnachtsmann, aber so etwas lässt sich gut erklären 🙂 Die Conni Geschichten sind immer super lieb geschrieben und auch die Illustrationen sehr ansprechend. Conni lesen sowohl Jungs, als auch Mädchen gerne. Und die Sticker, die dabei sind, mit den weihnachtlichen Motiven kommen extrem gut an. Ein sehr liebes und gelungenes neues Buch aus der Lesemaus Reihe – übrigens schon das 58.


Zum Inhalt:

Im Supermarkt liegen schon die Spekulatius, aber es dauert noch eine ganze Weile, bis Weihnachten endlich da ist. Conni vertreibt sich die Zeit mit dem Basteln von Weihnachtsschmuck. Auf dem Weihnachtsmarkt trifft sie sogar den Weihnachtsmann. Ob der wohl echt ist?

Allererste Bibelgeschichten erschienen bei Ars Edition

Dies ist ein erstes Buch über Bibelgeschichten für junge Kinder ab ca. 2 Jahren, aber so finde ich auch für ältere Kinder, die das erste Mal mit den Geschichten der Bibel in Berührung kommen. Das Buch ist robust und liegt gut in der Hand und auf jeder Doppelseite findet sich eine Geschichte wieder. Kurz und prägnant wird das wichtigste erzählt und es ist richtig gut beschrieben und getroffen, mehr braucht man nicht. Schöne, ansprechende Illustrationen bilden einen hübschen Rahmen. Sehr gelungen.

Zum Inhalt:

Gott ist immer für uns da!

Zehn bekannte Bibelgeschichten aus dem Alten und Neuen Testament vermitteln bereits den Kleinsten die Bedeutung von Nächstenliebe, Toleranz und Gemeinschaft. Gefühlvolle Bilder und behutsame, altersgerechte Texte erzählen u. a. von der Schöpfung der Welt, von Noah und seiner Arche, von Daniel in der Löwengrube und von Jesu Geburt. 

Glitzerspaß Winter Sticker erschienen bei Ars Edition

In diesem feinen, kleinen Büchlein finden sich über 250 Glitzersticker rund ums Thema Winter – natürlich dürfen auch weihnachtliche Themen nicht fehlen. Wunderschön und sehr stilvoll werden ganz viele verschiedene, ansprechende Motive verwendet, vom Tannenbaum, Schneeflocken bis hin zu Nikolo und auch Rentieren oder Lamas. Bunt und farbenfroh, lustig und glitzernd stehen sie bereit, um Karten oder Einladungen zu bekleben, seine Hefte zu verschönern oder sich einfach daran zu freuen. Super lieb und ein tolles Mitbringsel.

Zum Inhalt:

In diesem Heft findest du viele zauberhafte Glitzersticker rund um die verschneite Winterwelt. Ob süße Pinguine, Schneemänner, Weihnachtsmänner oder Schneeflocken: Hier findet jeder sein Lieblingsmotiv.

• Funkelzauber: Die über 250 Sticker sind großzügig beglitzert
• Perfekt als Geschenk: Im Adventskalender, im Nikolausstiefel oder als Mitbringsel – toll für Mädchen und Jungs  
• Ab 4 Jahren: Schon kleine Kinder ab 4 können mit den Stickern ihrer Fantasie freien Lauf lassen
• Zum Verzieren: Egal ob im Schülerkalender, auf Weihnachtskarten oder einfach so – die fröhlichen Aufkleber peppen jeden Gegenstand auf
• Als Belohnungssticker: Die Aufkleber eignen sich auch gut als Belohnungsticker für Hausaufgaben

Meine grossen Labyrinthe – verborgene Welten entdecken! erschienen bei Ars Edition

Dieses Buch ist eine tolle Kombination aus einem Wimmelbuch und einem Wissensbuch. Mit diesen 13 tollen und hübsch anzuschauenden Labyrinthen unter der Erde oder auch unter Wasser gibt es die jeweiligen Welten gemeinsam zu entdecken. Man kann sie einfach nur anschauen, oder auch die Inhalte dazu lesen und gleich noch was lernen. Extrem hübsch anzuschauen, macht dieses Buch und die Entdeckungen darin so richtig viel Spaß! Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Was wimmelt unter der Erde oder im heißen Wüstensand? Finde den Weg durch die Irrgärten und sammle auf dem Weg viele spannende Informationen zu allen möglichen Lebensräumen in der Natur. Entdecke einen verworrenen Ameisenbau, ein gefährliches Vulkansystem, Tiere und Pflanzen in Höhlengängen, wundersame Unterwasserwelten und vieles mehr.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Es weihnachtet…

…auch bei unseren Buchthemen. Ich bin ein Mensch, der sich schon ein wenig vor der Weihnachtszeit mit Weihnachten beschäftigt und so suche ich für meine Kinder zum Beispiel schon Monate vorher schöne stimmungsvolle, neue Bücher für Weihnachten heraus, damit wir sie dann in der Vorweihnachtszeit gemeinsam am Abend oder an Adventsonntagen lesen können. Auch weihnachtliche Lieder gehören hier dazu und ich finde es schön Traditionen zu bewahren und nicht nur moderne, sondern auch klassische Lieder gemeinsam zu singen oder auch mit einem Instrument zu begleiten. Weihnachten ist für mich ein Fest der Freude, der Liebe und der Familie. Und mit diesem Hintergedanken suche ich auch die Bücher und Geschichten aus. Ich bin gespannt, ob euch meine Auswahl für euch gefällt und wünsche euch eine wunderschöne Zeit, lasst euch nicht hetzen und stressen und versucht alles ein bisschen zu genießen.

Alle meine Weihnachtslieder Bookii erschienen bei Tessloff

Weihnachtslieder und Bookii Stift sind eine geniale Kombination. Viele der Lieder, die hier in diesem Buch zu finden sind, sind in 2 Versionen hörbar. Die Lieder gibt es also in traditioneller Version und manchmal auch in einer Pop Version. Eine super liebe und originelle Idee, die den Kids viel Freude macht. Mit der einfachen und schon gelernten Handhabung des Stiftes, kann man einfach agieren und neben den Liedern auch vieles weitere Anhören, Dialogen lauschen oder auch einfach über 200 Hörerlebnisse erleben. Immer wieder gibt es ein Xylofon zum Nachspielen der Lieder oder Noten zum Antippen dabei. So können Kinder auch spielerisch schon ein bisschen mit den Grundlagen agieren und schauen, was passiert und wie ein Ton klingt, wenn man ihn antippt. Die Lieder selber, die hier für dieses Buch ausgewählt wurden sind sehr vielseitig und beginnen mit Laternenliedern für den Umzug und klassischen und auch modernen Weihnachtsliedern wie Leise rieselt der Schnee oder O Tannenbaum. Ein ganz tolles, sehr gelungenes, fröhliches Buch.

Zum Inhalt:

O du fröhliche, Ich geh mit meiner Laterne, Schneeflöckchen, Weißröckchen – in diesem Buch finden sich eine Vielzahl an Liedern rund um die Weihnachts- und Winterzeit. Tiger und Bär führen mit lustigen Dialogen und in witzigen Illustrationen durch das Buch. Viele Lieder können sich die Kleinen dank BOOKii sogar in einer traditionellen und einer Pop-Version anhören. Mit dem aufgedruckten Xylophon lassen sich einige Songs sogar selbst nachspielen.

Charles Dickens – Eine Weihnachtsgeschichte von Henrik Albrecht und Susanne Smajic erschienen bei Annette Betz

Mir ist die berühmte Geschichte von Ebenezer Scrooge aus meiner Kindheit in meinem Gedächtnis eingebrannt geblieben. Dramatisch, dunkel, zum Fürchten, aber mit einem Happy End. Ich habe zahlreiche unterschiedliche Versionen gelesen, gehört und auch gesehen und ich finde diese Geschichte gehört auch irgendwie zu Weihnachten dazu und man sollte sie zumindest kennen. Ich würde sie Kindern im Volksschulalter vorlesen. Es ist Weltliteratur pur und so finde ich dieses Buch einfach großartig, besonders wie hier in Kombination mit einer Begleit CD mit Orchesterhörspiel. Die Illustrationen sind super ansprechend gemacht und geben der Geschichte genau die richtige Note. Die Geister sind nicht grausam und dunkel, sondern teilweise lieb und lustig dargestellt, was ich großartig finde und viel kindgerechter ist. Und auch die verwandlung von Scrooge selber ist fantastisch zu erkennen, vom Griesgram zu einem freundlichen Mann. Eine wirklich zauberhafte Geschichte, die an Weihnachten nicht fehlen sollte. Was ich besonders nett finde ist, dass es auch noch ein kleines Suchspiel im Buch gibt, dass man nebenbei gemeinsam lösen kann.

Zum Inhalt:

In Charles Dickens’ weltberühmter Geschichte besuchen in der Weihnachtsnacht drei Geister den hartherzigen Ebenezer Scrooge. Am Weihnachtsmorgen erwacht Scrooge ganz verändert und Weihnachten hat auf einmal einen ganz besonderen Glanz …
Die Reihe »Weltliteratur & Musik« vermittelt klassische Musik mit Spaß und abseits ausgetretener Wege. Weltberühmte literarische Werke, renommierte Orchester und Sprecher sowie bezaubernde Umsetzung in Text und Bild sind der perfekte Weg für Kinder, sich mit klassischer Musik und klassischer Kinderliteratur zu beschäftigen.
Klassik & Klassiker: Literatur und Musik kunstvoll vereint.

Zusätzliche Erklärungen zu Musik und Instrumenten vom Komponisten
Zahlreiche bekannte Weihnachtslieder sind in der Musik zu entdecken

Musik und Text auf der Begleit-CD:
Komponist: Henrik Albrecht
Orchester: NDR Radiophilharmonie
Dirigent: Vassilis Christopoulos
Sprecher: Jens Wawrczeck, Wolf-Dietrich Sprenger, Matthias Keller, Sonja Stein und Marion Elskis

Wir zwei im Winter von Michael Engler und Joelle Tourlonias erschienen bei Baumhaus

Über dieses Buch habe ich mich ganz besonders gefreut. Es ist bereits der 3. Band von Igel und Hase und ihrern super herzigen und lieben Geschichten über ihre Freundschaft. Wir haben zu Hause die anderen beiden gelesen und nehmen sie immer wieder gerne als Gute Nacht Geschichte zur Hand. Die Texte sind wunderschön und stimmungsvoll geschrieben und die Illustrationen von einerm meiner absoluten Lieblinge gemacht – wenn Tourlonias drauf steht, freue ich mich immer ganz besonders. Dieses Mal ist das Thema Winter vorherrschend und alles dreht sich um die kalte Jahreszeit. Alle Tiere bereiten sich auf den Winter vor, sammeln Vorräte und machen es sich langsam gemütlich, aber dieses Mal verschwinden Vorräte und alle machen sich gemeinsam auf, um die Situation zu klären und eine Lösung zu finden. Auch die beiden Freunden entfremden sich kurz und finden wieder zu einandern. Wunderschön geschrieben und ein sehr wichtiges Thema, gerade für Kinder im Kindergartenalter oder zu Beginn der Volksschule, wo sich gerade sehr viel ändert und alles neu ist. Freude sind wichtig ist das große Thema, welches hier in dieser Buchreihe einfach großartig inszeniert wird.

Zum Inhalt:

Der Winter steht vor der Tür, als Hase und Igel mit Schrecken feststellen, dass der Eingang zu ihrer Höhle versperrt ist. Und nicht nur das: In der Vorratskammer des Eichhörnchens fehlen Nüsse!
Rasch wird klar, dass zwei Fremde dahinterstecken. Wiesel und Biber sind also üble Lumpen und Betrüger! Oder haben sie es vielleicht gar nicht böse gemeint und können sogar helfen? Gerade, weil sie so anders sind …
Ein stimmungsvolles Winterbuch über Hilfsbereitschaft und Zusammenhalt

Die kleine Weihnachtseule von Annette Moser und Pia Eisenbarth erschienen bei Kerle

Dies ist eine zauberhafte Geschichte von der kleinen Eule, einem Weihnachtsengel und Weihnachten im Wald mit den Tieren.Die Illustrationen sind sehr herzig gestaltet und bilden einen wirklich schönen Rahmen für die Geschichte. Man kann an Hand der kleinen Eule eine wundervolle Verwandlung feststellen, vom kleinen Muffel zum Helferlein, das danach auch viel Freude an Weihnachten hat. Ein moderner, sympathischer Grinch 🙂

Zum Inhalt:

Warum nur sind alle Waldtiere so aufgeregt? „Bald ist es so weit …“, flüstert Papa Bär geheimnisvoll. Misstrauisch beobachtet die kleine Eule die Aufregung der anderen Tiere. Denn sie mag keine Aufregung. Und sie mag keine Veränderungen. Am liebsten mag sie ihre Ruhe! Aber als sich der Weihnachtsengel den Flügel verletzt, ist guter Rat teuer. Wer kann Weihnachten jetzt bloß retten? Etwas widerwillig beginnt die kleine Eule, den Wald zu schmücken. Doch sie verheddert sich in der Lichterkette und die Kugeln zerbrechen ihr auch. Ob sie es schaffen wird, den Wald für die anderen Tiere weihnachtlich zu schmücken? Eine Geschichte über einen kleinen Trotzkopf, der das Geheimnis von Weihnachten entdeckt.

Meine Weihnachts- und Wintergeschichten – In Erzählbildern erschienen bei KERLE

Dieses Buch ist ganz besonders aufgebaut. Es gibt wie gewohnt Geschichten, die von Bildern untermalt werden und dann gibt es am Ende jeder Geschichte eine Doppelseite, auf der die ganze Geschichte in eben diesen Bildern optisch dargestellt ist. So kann man der Geschichte sogar ohne Worte folgen. Es ist eine bunte Mischung von Geschichten und Märchen rund ums Thema Weihnachten und Winter. Spannend, lustig und auch lehrreich. In Summe gibt es 11 Geschichten in diesem Buch, also jede Menge zum Vorlesen.

Zum Inhalt:

Lustige und spannende Geschichten rund um Winter und Weihnachten laden zu gemütlichen Vorlesestunden im Warmen ein. Doppelseitige Erzählbilder geben die Texte Szene für Szene wieder, sodass junge Zuhörer die Geschichten selbst anhand der Bilder Station für Station nacherzählen können. Bestens geeignet zur Sprachförderung in Kindergarten und Schule, aber natürlich auch für den Familien-Vorlesespaß zu Hause.

Maria Theresia erzählt für Kinder von Nora Rath-Hodann und Nikolay Uzunov erschienen bei Julie geht ins Museum/JGIM

Dies ist ein neues Buch aus der sympathischen Reihe Julie geht ins Museum. Das große Thema heute ist Maria Theresia, eine große Persönlichkeit unserer Geschichte, aber wie viel wissen wir wirklich über sie und was ist für Kinder spannend? Die Autorin hat sich hier mit ihrer Tochter zusammengetan und erzählt kindgerecht, aber dennoch mit tatsächlichen Fakten viel wissenswertes und spannendes aus dem Leben der Grand Dame, die vor über 300 Jahren lebte und herrschte. Die Texte sind super geschrieben und die Erzählweise für die Kinder sehr ansprechend. Man hat das Gefühl wirklich in einer Art Dialog von den Geschehnissen und Fakten zu hören. Die Illustrationen sind eher schlicht gehalten und sehr stilsicher. Sie begleiten die Texte sehr passend und bringen einen Touch Erntshaftigkeit mit. Die Übersichten, die Zeittafel am Ende und auch die Illustrationen der Mitwirkenden, sowie ein kleines Rätsel zeigen, dass das Buch sehr durchdacht ist und mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde. Extrem sympathisch! Viel Wissen, kindgerecht aufbereitet.

Zum Inhalt:

Die kleine Julie geht gerne ins Museum. Diesmal erfährt sie etwas über eine große österreichische Herrscherin, die vor 300 Jahren lebte.

Wusstest du, dass Maria-Theresia genau genommen gar keine Kaiserin war?
Oder hast du schon einmal gehört, dass sie in der Zeit, in der sie über ein riesiges Reich herrschte, 16 Kinder zur Welt brachte?

Die Geschichte der Kaiserin Maria Theresia und ihrer Zeit – historisch fundiert und kindgerecht erzählt. Mit Illustrationen, Zeittafel und einem Rätsel.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Mit Kindern unterwegs

Wenn wir verreisen, egal, ob kurz oder länger oder in Restaurants gehen, nehmen wir immer kleine Beschäftigungen für die Kinder mit. Bei uns werden noch keine Tablets oder Handys oder Computerspiele ausgepackt, sondern wir machen etwas gemeinsam. Und so suche ich ich immer im Vorfeld kleine Hefte, Stickerbücher oder Spiele raus, die wir als Überraschung mitnehmen können. Die Kiddies freuen sich jedes Mal und wissen schon Bescheid, dass es etwas für sie gibt, das sie gerne haben und mit dem sie sich gerne beschäftigen. Ich zeige euch eine kleine Auswahl an Goodies und Büchern, die ich für unseren nächsten Trip herausgesucht habe.

Mein immer-wieder-Stickerbuch – Bagger und Kräne erschienen bei Usborne

Ein Stickerheft ist an sich schon eine tolle und sehr beliebte Sache, wenn es sich bei Jungs dann auch noch um Bagger und Kräne handelt und man die Sticker immer wieder abnehmen und neu draufstickern kann, dann hat man ein ganz besonderes Highlight in Händen. Die Sticker befinden sich am Ende des Buches und man kann sehr parktisch jede Seite einzeln heraustrennen. Bei den Stickern stehen jeweils die empfohlenen Seiten zum Einkleben dabei, aber natürlich kann man es auch machen, wie man möchte. Die Szenen sind super lieb gestaltet und überlegt und man hat viele schöne Möglichkeiten tolle Szenen und Situationen zu kleben. Auch das Format ist optimal, da es in jede Tasche passt und man es so optimal mitnehmen kann. Über 200 Sticker sind hier dabei, also wirklich jede Menge Stickerspaß!

Zum Inhalt:

Lass große Kräne schwere Lasten heben und Bagger tiefe Löcher graben – gestalte die kunterbunten Baustellen-Szenen mit über 200 wiederablösbaren Stickern. Den Buchdeckel kannst du ausklappen und deine Sticker dort aufbewahren, um sie immer wieder zu verwenden.

Sticker-Wissen Natur Bäume erschienen bei Usborne

Der Herbst ist für mich eine der besten Jahreszeiten um Entdeckungen zu machen, Blätter, Kastanien, Eicheln oder Bockerl zu sammeln, im Garten zu helfen und die Natur zu bewundern. Alles bereitet sich auf den Winter vor. Beim Blätter sammeln kann man so auch die verschiedensten Bäume schön vergleichen und zeigen, welche auch im Winter grün bleiben oder Nadeln statt Blätter haben. Mit diesem super handlichen und sehr anspreched gestalteten Stickerbuch zum Thema Bäume kann man sich zu einer Expedition in die Natur aufmachen und das sogar öfters. Es finden sich zu den verschiedensten Bäumen Steckbriefe, über 130 Sticker und immer zwei Zeilen wann und wo man den Baum entdeckt hat. Dies kann man selber eintragen und sich so ein wirklich tolles kleines Lexikon selber erstellen. Eine richtig tolle Idee und ein wunderbares Geschenk für kleine Forscher und Naturfreunde.

Zum Inhalt:

Korkeiche, Silberpappel oder Rosskastanie — lerne mit über 130 Stickern verschiedene Bäume kennen. Erfahre die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale, ordne die Sticker richtig zu und notiere, wann und wo du welche Bäume entdeckt hast.

Malen, Basteln, Staunen Insekten Expedition Natur erschienen bei Moses

Dieses super genial zusammengestellte Expeditionsbuch zum Thema Insekten ist eine wahre Freude und für Kinder ab ca. 7 Jahren optimal. Im Buch findet sich eine bunte Mischung zum Basteln, Staunen, Lesen, Schneiden, Kleben und Malen. Es ist wirklich alles dabei, um den Inhalt super spannend zu machen und sich richtig gut mit dem Thema Insekten auseinander setzen zu können. Das ganze Design des Buches ist extrem hochwertig und stilsicher und richtig schön anzuschauen. Man freut sich schon richtig, wenn man die erste Seite öffnen kann, um zu schauen, was es alles für tolle Aktivitäten darin gibt.


Zum Inhalt:

Was ist ein Insekt?
Welche Arten gibt es?
Und warum sind die kleinen Krabbler so wichtig für uns Menschen?
Diese und viele weitere Fragen werden in dem interaktiven Buch „Malen, Basteln, Staunen – Insekten“ aus der Expedition Natur Reihe geklärt.

Was wäre der Sommer nur ohne das Zirpen der Grillen oder das beständige Summen der Bienen und Hummeln? Insekten sind so gut wie überall zu finden und wir können uns eine Welt ohne die kleinen Tierchen kaum vorstellen. Das Mitmachbuch „Malen, Basteln, Staunen“ lädt in ihre Welt ein. Weil Spinnen, Tausendfüßler und Co. Leben in unsere Welt bringen, sollten wir uns die Zeit nehmen, ihre etwas besser kennenzulernen und sie ausgiebig zu beobachten.

Die Expedition Natur Mitmachbücher bieten die perfekte Kombination aus Sachwissen, Malen, Basteln und Staunen. Interaktive Lerninhalte, gepaart mit außergewöhnlichen Illustrationen, bringen Kindern die Welt der Insekten und ihren unverzichtbaren Nutzen für den Menschen auf spielerische Weise näher. Kurze Sachinformationen, Aufgaben zum Ausschneiden, Kleben und Zuordnen, Ausmalseiten und Wissensfragen zeigen, was kleine Naturliebhaber über Insekten wissen müssen und warum wir sie schützen sollten.

Text: François Lassere

François Lassere ist Autor und Lehrer. Er vermittelt Wissen rund um das Thema Natur.

555 Sticker, Flamingo, Einhorn, Lama & Co erschienen bei EMF

Hier findet man eine super lieb zusammengestellte und bunte Mischung aus Malvorlagen und Stickern. Eher mädchenlastig, da viele Lamas, Einhörner und auch Rosatöne dabei sind. Extrem herzig und vielseitig hat man mit den 555 Stickern jede Menge Möglichkeiten für die verschiedensten Gestaltungen. Karten, Bilder, Fotos, Alben, Einladungskarten oder einfach ein schönes Bild. Ein super liebes Geschenk.

Zum Inhalt:

Kids werden es lieben! 555 Sticker wollen eingeklebt und getauscht, verschenkt und dekoriert werden. Die Glanzsticker mit tollen Trendtieren wie Flamingos, Einhörner und Lamas und coole Motive wie Kakteen und Regenbogen lassen die Augen von Kindern und Junggebliebenen leuchten. Lustige Ausmalseiten lassen keine Langeweile aufkommen und können natürlich auch mit Stickern verschönert werden.

Mein erstes Bastelset Knüddelbilder erschienen bei Coppenrath

Dieses super liebe Bastelset ist schon etwas für richtig junge Mini Künstler ab ca. 3 Jahren. Es ist ein Knüddelbilder Bastelset für das mal außer einem Uhu Stick nichts mehr braucht. Das Set beinhaltet 10 Bögen buntes Seidenpapier und 6 stabile Kartons mit herzigen Motiven wie einem Fisch, Auto oder auch einem Schaf. Man kann die Bilder nach Lust und Laune beknüddeln und bemalen und dann super herschenken und Spaß macht es auch jede Menge. Kreativität pur für die Kleinen.

Zum Inhalt:

Alles-drin-Set: 6 Motivkarten und 10 Bögen farbiges Seidenpapier. Knüddelbilder zu erstellen ist eine beliebte Basteltechnik in Spielgruppen und Kindergärten. So geht’s: 1. Eine Motivkarte und das passende Seidenpapier auswählen. 2. Das Seidenpapier in kleine Stücke reißen und zwischen Daumen und Zeigefinger zu Knüddeln formen. 3. Die Knüddel mit einem Klebestift (nicht im Set enthalten) auf die Motivkarte kleben.

Viel Freude beim Lesen und Basteln!
Barbara

Kinderbücher

Heute habe ich noch ein paar großartige Kinderbücher für euch hergerichtet und angesehen und ich bin verliebt. Es gibt eine zauberhafte Weihnachtsgeschichte mit leuchtenden Lichtern darin, ein Mitmachbuch zum Thema Natur, ein Weihnachtsfest im Schnee, ein Funkeln im Dunkeln und ein traumhaftes Buch über unsere Erde. Eine ganz besondere Kombination an tollen Büchern! Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen!

Ein Weihnachtsfest im Schnee von Jane Chapman erschienen bei KIZZ

Hier findet man eine zauberhafte, richtig herzige Weihnachtsgeschichte mit einer Bärenfamilie und ganz viel Schnee. Kindliche Gedanken sind hier unglaublich lieb eingefangen und beschrieben und das Weihnachtsfest und der wundervolle Schnee dazu, genau, wie es immer sein sollte, sind hier zu finden. Es ist eine Geschichte, die optimal zur Einstimmung auf eine schöne Weihnachtszeit gemeinsam gelesen werden kann. Die Illustrationen sind super lieb und farbenfroh und richtig schön anzuschauen. Ein tolles Familienbuch!

Zum Inhalt:

Das Bärenhaus ist festlich geschmückt, im Kamin prasselt ein gemütliches Feuer. Jetzt fehlt nur noch eines: Schnee! Die Bärenkinder jubeln, als genau rechtzeitig zu Weihnachten dicke Flocken vom Himmel fallen. Weiße Weihnachten, hurra! Doch dann hört es gar nicht mehr auf zu schneien. Das Bärenhaus wird regelrecht eingeschneit. Der viele Schnee verstopft sogar den Kamin. Die Bärenkinder machen sich Sorgen: Ob der Weihnachtsmann es trotzdem schafft, die Geschenke zu bringen?

Auf der Spur der Natur – Das Mitmachbuch erschienen bei Usborne

Dieses Buch hier zum Thema Natur ist richtig genial. Es ist ein fantastisches Mitmachbuch mit so vielen verschiedenen Rätseln und Aktivitäten, dass man einfach alles lernen kann, was mit der Natur zu tun hat und auch richtig viel Spaß dabei hat. Es gibt Rätsel, Malbereiche, Infos, Labyrinthe uvm. Wunderschöne Illustrationen bilden einen stilvollen Rahmen für dieses Mitmachbuch und laden zum Anschauen ein. Eine super liebe Beschäftigung für die ganze Familie.

Zum Inhalt:

Aktiv zum Naturexperten werden ̶ mit diesem Buch ist das kinderleicht! Rätsel, Labyrinthe, Suchbilder und Malvorlagen vermitteln und vertiefen spielerisch Wissenswertes über Pflanzen, Tiere und viele verschiedene Lebensräume. Mit Lösungen.

Die leuchtende Weihnachtsüberraschung erschienen bei Usborne

Dieses Weihnachtsbuch mit den leuchtenden Elementen, die man beliebig ein und ausschalten kann, ist richtig herzig und optimal für die jüngeren Kinder. Die Texte sind reduziert und dafür gibt es wunderschöne, große Illustrationen und Bilder. Es gibt viel anzuschauen und zu staunen und gerade, wenn man die Geschichte am Abend im Dunkeln liest, ist es besonders schön, wenn das Buch dann leuchten kann 🙂 Zauberhaft!

Zum Inhalt:

Die kleine Maus ist noch gar nicht in Weihnachtsstimmung, doch ihre Freunde haben eine Idee, wie das zu ändern ist. Finde heraus, welche Überraschung sie sich für ihre Freundin ausgedacht haben, und entdecke strahlende Lichter auf jeder Seite, die der winterlichen Landschaft einen ganz besonderen Weihnachtszauber verleihen.

Ein Funkeln im Dunkeln von Marie Voigt erschienen bei CBJ

Hier findet man einesuper liebe und einfühlsam erzählte Geschichte über Mut und Vertrauen und darüber, dass man sich im Dunkeln nicht fürchten muss. Für die jüngsten unter uns eine absolutes Muss, gerade, wenn sie alleine in ihrem Zimmer schlafen und manchmal beim Aufwachen Angst haben. Die Illustrationen sind super lieb und ansprechend gestaltet und die kurzen Texte sehr gut ausgewählt, selbsterklärend und extrem lieb. Eine lesenswerte Geschichte.

Zum Inhalt:

Emma liebt ihre Gute-Nacht-Geschichten, besonders die über Bo, den Bären, der Angst vor der Dunkelheit hat. Als Bo plötzlich zum Leben erwacht, will Emma ihm helfen, seine Angst zu überwinden und ihm die Schönheit der Nacht zeigen. Mit einer Laterne in der einen Hand und Bos Pfote in der anderen betritt Emma eine finstere Höhle und plötzlich leuchtet über ihnen ein magisch funkelnder Sternenhimmel auf. Hier, wo Licht und Finsternis aufeinandertreffen, fühlen sich Emma Bo sicher und geborgen, und Bo erkennt, dass das Dunkel gar nicht so gefährlich ist, sondern wunderschön sein kann.

Blauer Planet von Moira Butterfield und Jonathan Woodward erschienen bei HABA

Hier hält man ein wunderschönes und stilvolles Buch über unsere Erde in Händen. Konkret geht es um unsere Ozeane, ganz viel Wissen und Bilder dazu, so toll erklärt, dass es in den Köpfen der Kiddies hängen bleibt und nachwirkt. Grundlegende Dinge, die Regen, Flüsse oder auch Wolken werden erklärt und bildlich gezeigt. Die Illustrationen sind wunderschön anzusehen und die Inhalte in passende Kapitel untergliedert. So kann man sich auch leicht jene Inhalte heraussuchen, die das jeweilige Kind am Meisten interessiert. Ich finde es ist für die verschiedensten Altersklassen geeignet, mit den ganz Kleinen schaut man sich die schönen Bilder an und mit den größeren kann man die Inhalte lesen und anschauen und sie werden so manches nachher mit anderen Augen sehen. Ich bin ein ganz großer Fan dieser Reihe und habe auch schon das Buch – Grüner Planet – gelesen und hier bei uns rezensiert. Großartig!

Zum Inhalt:

Das detailreiche HABA-Sachbuch „BLAUER PLANET“ behandelt das Leben in den Gewässern der Erde. Wasser ist für uns lebensnotwendig und es hilft den Pflanzen beim Wachsen. Gleichzeitig bieten Ozeane, Flüsse und Seen Milliarden von Tieren auf der ganzen Welt ein Zuhause. Viele Fakten und beeindruckende Illustrationen geben Einblick in den faszinierenden Lebensraum Wasser: Wie entsteht ein Fluss? Welche Tiere leben in den Ozeanen? Und wie nutzt der Mensch Wasser im Alltag? Das Kinderbuch „BLAUER PLANET“ der international anerkannten Kinderbuchautorin Moira Butterfield begeistert wissbegierige Kinder ab 5 Jahren.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kinderbuchempfehlungen

Die heutigen Kinderbücher gefallen mir wirklich besonders gut und die wundervollen Geschichten passen für mich so richtig schön in die Herbstzeit. Das Martinsfest ist ebenso Thema, wie Weihnachten und stimmungsvolle Geschichten zum Lachen und ein ganz tolles Buch über Dinosaurier, dass darf auch nicht fehlen. Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Lesen!

Die schönste Laterne der Welt von Johanna Lindemann und Stephan Pricken erschienen bei Annette Betz

Das Laternenfest rund um St. Martin ist jedes Jahr aufs Neue für Kindergarten und auch noch Schulkinder ein besonderes Highlight. Hier werden Laternen gebastelt, Lieder geübt und stimmungsvoll mit den Familien gewandert. Hier in diesem super lieben Buch findet man eine moderne Geschichte von St. Martin, unglaublich lieb durchdacht und inszeniert und toll vorzulesen, schon für Kinder ab ca. 4 Jahren, Die Illustrationen sind großartig gemacht und passen optimal zur Geschichte. Wirklich lesenswert!

Zum Inhalt:

Anton freut sich schon seit Tagen auf den Laternenumzug im Kindergarten. Aber dann läuft gar nichts so, wie es soll: Erst bastelt Anton versehentlich eine Monsterfanten-Laterne, dann klemmt Papa sie in der Autotür ein und beim Laternenumzug fällt sie in eine Pfütze und wird zu einem traurigen Klumpen Papier.
Da kommt ihnen ein fremder Mann zu Hilfe und schenkt Anton eine ziemlich ungewöhnliche Laterne: gefertigt aus einer alten Dose. Der Mann heißt Martin, sagt er. Vielleicht war es sogar Sankt Martin?! Wer weiß …

Ein zauberhaftes Bilderbuch über das Teilen – eine berührende Martinserzählung von heute.

Die Schnetts und die Schmoos von Axel Scheffler und Julia Donaldson erschienen bei Beltz & Gelberg, aus dem Englischen übertragen von Salah Naoura

Julia Donaldson und Illustrator Axel Scheffler haben wieder zugeschlagen und ein neues Buch herausgebracht. Viele von euch werden das Duo mit seinen Klassikern wie dem Grüffelo oder auch der Hexe kennen. Die Geschichte ist zum Lachen und sich Kringeln und einfach großartig zum gemeinsamen Lesen mit seinen Kindern. Die Texte sind lustig und mit viel Humor und bestechen durch die witzigen Reime. Auch die Illustrationen sind unverkennbar und extrem ansprechend und sympathisch. Absolut lesenswert.

Zum Inhalt:

Grete und Bernd leben auf dem Stern Sehrsehrfern. Grete ist eine »Schnett«, Bernd ein »Schmoo«. Niemals, so wird gewarnt, dürfen die roten Schnetts und die blauen Schmoos miteinander spielen. Das war schon immer so. Und wenn es nach den Großeltern geht, würde das auch so bleiben. Aber Grete und Bernd kümmert es nicht. Sie lernen sich kennen und sie verlieben sich …

Eine Romeo und Julia-Geschichte der Schöpfer des »Grüffelo«, außerirdisch schön illustriert, die im wahrsten Sinne des Wortes nicht von dieser Welt ist. Oder vielleicht doch?

Die ganze Welt der Dinosaurier von Emilia Dziubak erschienen bei ARS Edition, übersetzt von Thomas Weiler

Dieses Buch über Dinosaurier ist mit Abstand eines der coolsten und besten für Kinder, die ich jemals gelesen habe. Es ist so gemacht, dass die Inhalte optisch optimla unterstützt und auch erklärt werden und es schon für Kinder ab ca. 3 Jahren anzuschauen ist. Aber es ist genauso spannend für Kinder im Volksschulalter, die gerade beginnen Buchstaben zu lernen und selber zu lesen. Hier findet man allerhand Wissen über die Dinos und extrem tolle und ansprechende Illustrationen, die unvergesslich sind! Ein richtig tolles Buch!

Zum Inhalt:

Ein großartiges Buch für die jüngsten Dinosaurierfans: mit vielen Informationen, interaktiven Aufgaben und als Krönung den tollen detailreichen Illustrationen von Emilia Dziubak. 
Ins Deutsche übertragen von Thomas Weiler, dem preisgekrönten Übersetzer von „Bienen“ 

Steinzeitmensch Krause hat Hunger, Bärenhunger! Leider kommt ihm nichts vor die Keule. Da findet er ein Ei. Schnell wird ihm klar, dass dieses Ei eine Zeitmaschine ist!
Mit seinem Freund, der Schabe Schabowski, reist Krause damit ins Reich der Dinosaurier. Dort lernen die beiden einen Vorfahren der größten Dinosaurier kennen, den Riojasaurus! Außerdem treffen sie den Pflanzenfresser Diplodocus, die im Wasser lebenden Plesiosaurier und viele andere.

Mit Krause findest du außerdem heraus, wie alt unser Planet ist, was Dinosaurier genau waren und welche Tiere damals sonst noch gelebt haben. 

Die Bremer Stadtmusikanten von marko Simsa und Doris Eisenburger erschienen bei Annette Betz

Die Bremer Stadtmusikanten sind ein richtiger Klassiker unter den Märchen der Brüder Grimm und die meisten Eltern kennen sie noch aus der eigenen Kindheit. Unglaublich, aber wahr, feiern die Musikanten heuer ihren 200. Geburtstag und wir können nun auch zu Hause mit diesem großartigen Buch von Marko Simsa mitfeiern. Wenn Marko Simsa drauf steht kann man sich sicher sein, dass es Groß und Klein gefallen wird. Auf fantastische und sehr kreative Art zieht er alle in seinen Bann und schafft es auch für kleine Kinder eher sonst schwere Inhalte TOP kindgerecht rüberzubringen. Die Bremer Stadtmusikanten sind ein ganz besonderes Highlight. Zum Buch gibt es auch eine Begleit CD mit Musik und Text. So können die Kinder auch ohen Eltern dem Geschehen folgen und die passenden Seiten dazu umblättern. Erke Duit ist auch wieder mit dabei und hat gemeinsam mit Marko Simsa die Musik geschrieben. Das Duo ist schon ein eingespieltes Team und hat hier etwas richtig tolles auf die Beine gestellt. Auch die Illustrationen dazu sind super stimmig und ein Highlight fürs Auge. Eine ganz tolle Kombination – bei uns zu Hause einfach nicht mehr wegzudenken.

Zum Inhalt:

200 Jahre Bremer Stadtmusikanten:
Die vier Tiere aus dem berühmten Märchen der Brüder Grimm kennt jedes Kind. Esel, Hund, Katze und Hahn, die sich gemeinsam auf den Weg nach Bremen machen, um dort Stadtmusikanten zu werden.
Doch wie klingt ihre Musik? Der Komponist und Dirigent Erke Duit hat das weltbekannte Märchen vertont. Seine spannenden Melodien schaffen eine perfekte Verbindung zur beliebten Geschichte. Marko Simsa begleitet die Tiere auf ihrer erlebnisreichen Reise und ergänzt viele Details zu Musik und Instrumenten. Doris Eisenburgers bezaubernde Illustrationen lassen die vier tierischen Helden und ihre Geschichte lebendig werden. Ein märchenhaftes Kinderkonzert, kreiert von drei Meistern ihres Faches.

Musik und Text auf der Begleit-CD:
Komponist + Dirigent: Erke Duit
Textvorlage: Brüder Grimm
Orchester: Camerata Wien
Sprecher: Marko Simsa

Die Geschichte von Sankt Martin von Sabine Zett und Susanne Göhlich erschienen bei Herder

Jetzt ist gerade genau die richtige Zeit um Bücher über Sankt Martin zu lesen und so gibt es heute sogar ein zweites Buch zu diesem Thema. Man findet hier in diesem super lieb gestalteten Buch die original Geschichte des Martin. Liebevoll in Szene gesetzt und getextet, ist es für Kinder eine richtig schöne Vorlesegeschichte vom Teilen und Helfen, die mit dem bekannten Laternenfest Hand in Hand gehen sollte.

Zum Inhalt:

Kinderbücher mit christlichen Inhalten sind für die Kinderbuchautorin Sabine Zett eine Herzensangelegenheit, sie erzählt lebendig und gefühlvoll aus dem Leben des heiligen Martin: wie er seinen Mantel mit einem Bettler teilte, wie er sich später taufen ließ und schließlich Bischof wurde. Susanne Göhlich illustriert die Geschichte gewohnt warmherzig und originell.

Viel Freude beim gemeinsamen Lesen!
Barbara