Grosser Bär und kleiner Hase

Grosser Bär und kleiner HaseAdeline Ruel

Grosser Bär und kleiner Hase

Der große Bär mag große Kuchenstücke und macht gern große Geschenke. Der kleine Hase isst lieber kleine Karotten und hoppelt schmale Wege entlang. Die beiden sind gute Freunde und wenn dem Bären ein Missgeschick passiert, ist der kleine Hase da und tröstet ihn mit einem großen Kuss…

Ein Pappbilderbuch für die Kleinsten, mit klaren, bunten Bildern und kurzen Texten, hat Adeline Ruel hier verfasst. So sehr sich die Vorlieben vom großen Bären und dem kleinen Hasen auch unterscheiden, verbindet sie doch ihre tiefe Freundschaft. Das ist die schon für kleine Betrachter verständliche Botschaft dieses süßen Bilderbuchs, das superstabil, von hoher Qualität und somit für kleine Kinderhände bestens geeignet ist!

 

Details zum Buch:

2016

minedition

ISBN 978-3-86566-284-2

 

Bettina Armandola

 

Kinderbuch Empfehlungen

Heute habe ich wieder ganz ganz tolle Kinderbuchneuheiten für euch zusammengestellt. Die Wahl war schon gefasst, auch wenn es sooo viele spannende neue Bücher gibt. Die heutigen werden euch und euren Kids mit Sicherheit viel Lesefreude bereiten.

Mias Bohne von Stephanie Schneider und Astrid Henn erschienen bei Sauerländer

Mias Bohne ist ein super herziges Kinderbuch, in dem es um Geduld bzw. die richtige Handhabung mit Pflanzen und auch das Loslassen geht. Wundervoll geschrieben und sehr einfühlsam erzählt, folgt man der kleinen Mia auch optisch sehr gerne durch das Buch. Ich würde es für Kinder ab ca. 4 Jahren empfehlen, die vielleicht mit Pflanzen und Einsetzen von Samen ein bisschen Erfahrung haben und sich mit dem Thema gut identifizieren können. Ein sehr liebes und gelungenes Buch.

Zum Inhalt:

Mia wünscht sich ein Tier. Am liebsten hätte sie einen Elefanten. Doch Mama denkt da ganz praktisch. Und so bekommt Mia eine Bohne. »Das ist auch etwas Lebendiges«, meint Mama, »darum muss man sich ganz doll kümmern«. Auch gut, findet Mia, dann ist jetzt eben die Bohne ihr Haustier. Pflanzentierpflegerin zu sein ist toll. Aus der Babybohne wird ein kleines Pflänzchen, das Mia in ihrem Puppenwagen spazieren fährt und mit Gartenschlauchlimonade versorgt. Sie hat jetzt kaum noch Zeit, um mit ihrer besten Freundin zu spielen. Und die Bohne wird immer größer …

Diese humorvolle und sommerlich leichte Bilderbuchgeschichte zeigt den Kleinen wieviel Spaß es machen kann, sich ganz alleine um etwas zu kümmern.

Eine witzige und warmherzige Bilderbuchgeschichte für alle Kinder, die sich ein Haustier wünschen.

Mit kostenlosem Download:
– Tipps und Arbeitsblätter für den Einsatz in Kindergarten und Grundschule
– Fächerübergreifende Vorschläge und didaktische Hinweise zum Thema »Eine Bohne pflanzen«
– In Zusammenarbeit mit Lehrern entwickelt

 

Ich kann schon bis 100 zählen erschienen bei Usborne

Dieses Buch für Kinder ab 4 Jahren ist richtig hübsch gemacht und macht viel Freude beim gemeinsamen Zählen und Entdecken. Die Themen und Bilder, die es gemeinsam mit dem Zählen zu Entdecken gibt sind sehr hübsch gewählt und durchdacht und die Seiten noch gut robust produziert, da sie mit Sicherheit oft umgeblättert werden.  Das Buch ist groß, aber handlich und gut mitzunehmen.

Zum Inhalt:

Von einem Vollmond bis zu 100 funkelnden Sternen. Mit diesem liebevoll und farbenfroh illustrierten Buch macht das Zählen bis 100 richtig Spaß.

 

 

Der Reisepudel Archibald von James Krüss und Günther Jakobs erschienen bei Boje

Auch dieses Buch ist genau richtig für Kinder ab 4 Jahren. Gemeinsam mit dem herzigen Pudel Archibald, in netten Reimen geschrieben, entdeckt man zahlreiche tolle Städte und Länder. Auch optisch sind die Illustrationen wundervoll und ansprechend an die jeweiligen Orte angepasst und zeigen die typischen landesspezifischen Dinge. Ein super Buch zum Einstimmen auf eine Reise und zum Entdecken und Kennenlernen.

Zum Inhalt:

„Der Reisepudel Archibald, der lebte in Paris, bis er an einem Donnerstag die schöne Stadt verließ.“ Und so fährt Archibald in seinem alten Opel los, einmal quer durch Europa: von Paris, über Bern und Madrid, vorbei am Petersdom in Rom und der Akropolis in Athen und noch vielen weiteren Orten. Eine herrlich gereimte Bilderbuchreise für große und kleine Entdecker.

 

Ein Tag auf unserem blauen Planeten – in der Antarktis von Ella Bailey erschienen bei h.f.ullmann

Dieses super herzige und wunderschön anzusehene Kinderbuch über einige ausgewählte Tiere in der Antarktis dürfte eigentlich in keinem Kinderzimmer fehlen. Liebevoll gestaltete Illustrationen und herzige, kurze Texte erklären das Wichtigste und zeigen auf einen Blick den Lebensraum und die Tiere. Man begleitet als Leser den kleinen Pinguin durch die Antarktis und erlebt so einiges. Es gibt viel zu entdecken und zu erzählen – für Groß und für Klein.

Zum Inhalt:

Dieses Bilderbuch erzählt herzerwärmende Geschichten von Tierkindern und vermittelt dabei spielerisch erstes Wissen über Tiere in ihrem Lebensraum. Im Mittelpunkt steht ein Pinguinjunges und der Tagesablauf von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang.

Die Vorstellung der einzelnen Lebewesen in der Antarktis auf der ersten und letzten Seite des Buches regt zudem zu einem wiederholten Betrachten an, weil es auf jeder Seite so viel zu entdecken gibt.
Spaß beim Anschauen, Zuhören und Vorlesen sind bei diesem Buch garantiert.

Der Drache Brokks von Silja Topfstedt erschienen bei Lappan

Auch dieses Kinderbuch über den Drachen Brokks und sein großes Abenteuer ist für Kinder ab 4 Jahren optimal zu lesen. Der kleine Drache ist super herzig illustriert und es macht richtig Lust dieses gemeinsame Abenteuer zu erleben.  Das versehentliche Verschlucken des Kochs ist eine lustige Geschichte, die die kleinen Leser richtig zum Lachen bringt.

Zum Inhalt:

Der Drache Brokks ist ein friedliches Wesen, er liebt Brokkoli und andere eher drachenuntypische Dinge. Als er eines Tages der Koch aus dem Schloss mit einer riesigen Geburtstagstorte für den Prinzen an seiner Höhle sieht, kann er sich nicht beherrschen und verschluckt sie komplett – und mit ihr aus Versehen den Koch. Nun müssen die beiden gemeinsam ein Abenteuer bestehen, denn das Gefolge des Königs ist schon auf der Suche nach dem Koch …

Viel Freude beim Lesen und bis nächste Woche!
Barbara

Die große Wörterfabrik

Die große WörterfabrikAgnes de Lestrade, Valeria Docampo
Die große Wörterfabrik

Die universelle Geschichte über den Wert der Liebe und der Sprache.
Es gibt ein Land, in dem die Menschen fast gar nicht reden. In diesem sonderbaren Land muss man die Wörter kaufen und sie schlucken, um sie aussprechen zu können. Der kleine Paul braucht dringend Wörter, um der hübschen Marie sein Herz zu öffnen. Aber wie soll er das machen? Denn für all das, was er ihr gerne sagen würde, bräuchte er ein Vermögen.

Dieses Buch ist wirklich etwas Besonderes. Nicht nur die Geschichte des kleinen Paul, der spart und sammelt um seiner Angebeteten die richtigen Wörter zu sagen, ist herzerwärmend schön, auch die Illustrationen sind wunderbar. Die Liebe ohne viele Worte strömt in Bild und Text nur so aus diesem Buch. Nicht ohne Grund ist diese Werk in so vielen unterschiedlichen Formaten und sogar als App für das Smartphone oder Tablet erhältlich und beliebt.
Meine Kinder und ich haben es schon viele Male angesehen und können es nur von Herzen weiterempfehlen.

Details:
Mixtvision Verlag
Bilderbuch
Gebunden
durchgängig farbig illustriert
40 Seiten
ISBN 978-3-939435-56-3
Übersetzt von Anna Taube

Birgit Handler

Mädchen auf WhatsApp

da90b6eb6a824b8aManou und Marie-Lin sind beste Freundinnen. Täglich schreiben sie unzählige WhatsApp-Nachrichten. Sie unterhalten sich über die Schule, Freunde, Mode, ihre Hobbies, das Erwachsen werden, unmögliche Eltern und natürlich über Jungs. Sie plaudern offen, ehrlich und direkt über das was ihnen gerade in den Sinn kommt. In Form von Chatnachrichten äußern sie ihre Wünsche, Sehnsüchte, Bedenken und Träume.
Als Leserin lacht, freut sich und trauert mit den Jugendlichen. Man erinnert sich zurück an seine eigene Jugend. Jeder hat das selbe erlebt. Es ist schön die Chats der Mädchen zu lesen und man schmunzelt bei den Liebesbriefen der Burschen, die sie sich gegenseitig schicken.
Im Großen und Ganzen ein unterhaltsames, schnell lesbares Buch. Die Idee den Roman in WhatsApp-Nachrichten zu schreiben, finde ich gut. Ich hätte mir jedoch wesentlich mehr Emoticons, Rechtschreibfehler und weniger Satzzeichen erwartet, da das die heutige Jugend realitätsnäher beschreiben würde.

Über die Autorin:
Bärbel Körzdörfer ist Hanseatin aus Bremen, Reporterin, Autorin, Springreiterin a. D. und heute vor allem Mutter zweier Jungs und eines Mädchens mit einem Ehemann und einem Hund. Journalistische Abenteuer (u.a. Axel-Springer-Preis) erlebte sie in Moskau, Sibirien, Indien, Hamburg, Bonn, Berlin und in der deutschen Provinz.

Details zum Buch:
Baumhaus Verlag
Paperback, 244 Seiten
ISBN: 978-3-8339-0387-8

Eure Sonja Stummer

6 tolle, neue Stickerhefte für eure Kids

Der Usborne Verlag macht es möglich und hat wieder ganz tolle Stickerhefte auf den Markt gebracht. Kein Kind kommt an diesen tollen Heften und Büchern vorbei und gerade in der Sommer- und Reisezeit ist es eine super geniale Beschäftigung. Zum Ausruhen, neue Welten entdecken und erfinden. Die Hefte sind alle super hochwertig und wunderschön gemacht, nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch in der Handhabung TOP und einfach für die Kids.

Mein Stickerbuch  – bei den Wikingern

Wer waren die Wikinger? Wie lebten sie? Wie hießen ihre Götter? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt dir dieses spannende Buch. Mit über 500 lustigen Stickern kannst du die Szenen aus der Wikingerzeit nachstellen.

Für Kinder ab ca. 5 Jahren ist dieses wundervolle Stickerheft genau gut geeignet. Es gibt schon viele Details zu kleben und nicht nur große Teile, was ein wenig Fingerspitzengefühl benötigt. Sehr nette Szenerien wurden hier ausgewählt – vom Bauernhof, Langhaus, dem Leben am Meer, der Kleidung, dem Dorfleben, einem Festmahl, dem heiligen Hain, Göttern und Göttinnen, die Volksversammlung, dem Handelsplatz, einem neuen Land, Plünderern und dem Schiffsgrab ist wirklich alles mit dabei und sehr sehr hübsch gestaltet und anzuschauen.

Mein erstes Stickerbuch: Am Flughafen

Am Flughafen ist immer etwas los: Gepäckaufgabe, Sicherheitskontrolle, Start, Landung, Gepäckrückgabe – mit über 200 Stickern kannst du jede Szene lebendig werden lassen.

Dieses tolle Stickerbuch ist schon für Kinder ab 3 Jahren thematisch passend und zu bestickern. Viele spannende Themen am Flughafen wurden hier aufgegriffen und bereiten toll zum Beispiel auf den ersten Flug vor. Das Gepäckband wird ebenso thematisiert, wie eine Szene im Flugzeug oder die letzten Flugvorbereitungen. Dieses Heft ist auch nachdem es bestickert ist noch schön anzuschauen und sehr informativ für die Kinder.

Mein großer Sticker Atlas – Europa

Durch welche Länder fließt die Donau? Was ist eine Paella? Welches Land hat die Form eines Stiefels? Unternimm eine spannende Entdeckungsreise durch Europa und ordne die Sticker den farbenfrohen Karten zu. Auf diese Weise lernst du die berühmtesten Sehenswürdigkeiten kennen und erfährst mehr über die Menschen und Tiere, die in Europa leben.

Dieses Stickerheft ist für Kinder ab 8 Jahren optimal. Hier geht es schon ein bisschen mehr um Wissen und nicht nur ums Stickern. Es soll ja Sinn machen und den Kindern Freude bereiten und sie nicht überfordern. Europäische Länder sind hier gekommt in Szene gesetzt und man kann die einzelnen Ländern mit den landestypischen Tieren und Spezialitäten bekleben. Auch die Beschreibungen und Texte sind toll geschrieben und ausgewählt und ergeben ein richtiges Lehrbuch.

Meine kleine Stickerwelt – Züge, Lastwagen und Traktoren

Lass Züge, Lastwagen und Traktoren durch die Stickerwelt fahren. Mit über 300 Stickern kannst du deine eigenen Bilder gestalten!

Dieses super dicke Stickerbuch ist schon für Kinder ab ca. 3 Jahren gut zu verwenden. Es gibt hier richtig viel zu stickern und zu entdecken. Man kann hier Fahrzeuge ebenso zusammenbauen, wie in diversen Szenen des Alltags erleben. Über 300 Sticker warten hier darauf verwendet und eingesetzt zu werden. Zahlreiche Züge, Lastwagen und Traktoren kommen zum Einsatz und sind gerade für die kleinen entdeckungsfreudigen Buben unter uns eine wahre Freude.

Mein erstes Stickerbuch – in der Natur

Entdecke die bunte und vielfältige Tier- und Pflanzenwelt des Waldes, der Savanne, des Dschungels, der Küste und der Ozeane, und erwecke die Seiten mit über 180 Stickern zum Leben.

Auch dieses tolle und wunderschön illustrierte Stickerheft zum Thema Natur ist schon für die Kleinen ab ca. 3 Jahren gut geeignet. In der Natur ist hier sehr vielseitig angelegt und nicht nur auf den Garten, wie man zuerst vielleicht denken würde, reduziert. Man findet Szenen, Sticker und Tiere aus dem Wald, der Steppe Afrikas, dem Dschungel, dem Gartenteich und auch der Arktis und sogar noch einigen mehr., Über 180 Sticker freuen sich darauf von kleinen Kinderhänden verwendet und in Szene gesetzt zu werden.

Mein Stickerbuch – Abenteuer Raumfahrt

Auf ins All! Mit den über 250 Stickern in diesem Buch kannst du spannende Weltraumszenen gestalten, das Leben in einem Spaceshuttle nachstellen und deine eigene Mondlandung in Szene setzen!

Raumfahrt, All und Astronauten verlieren über die Jahr nicht an Faszination und sind hier in diesem Stickerbuch gekonnt in Szene gesetzt. Für Kinder ab ca. 5 Jahren ist es optimal. Es gibt hier nämlich schon einige Details zu bekleben, zu erkennen und zu bestickern. Über 250 Sticker gibt es hier und von Szenen im Kontrollzentrum, in der Rakete, und sogar Ausserirdischen ist wirklich alles mit dabei. Sehr toll gelungen.

Ich wünsche viel Freude beim Stickern und Staunen!
Barbara

3 tolle Kinderbastelbücher

Heute möchte ich euch gerne 3 richtig tolle Bastelbücher für Kinder vorstellen. Es darf gefaltet und gebastelt werden.

Haustiere basteln zum Spielen und Liebhaben erschienen bei Moses

Bekannte Haustiere zum selber basteln für fingerfertige Kids ab ca. 6 Jahren genau richtig. 10 niedliche Tiere gibt es hier zu basteln, kleben und falten. Eine geniale Idee, da die Kinder nicht nur den ultimativen Bastelspaß haben, sondern im Anschluß auch mit den Tieren spielen können. Die Anleitungen sind super und gut verständlich gemacht und die Tiere sehr gut gewählt. Es gibt die Katze Mimmi und ihr Körbchen, Karli den treuen Hund, Freddie den faulen Hamster, Zottel das Meerschwein, Coco & Charlie die Vögel, Prinzesschen Gracia den verwöhnten Hund, Rico den Papagei, Bobbi das Kaninchen, Bella die Schildkröte und Flecki, Bandit und Tiger die munteren Fische. Großartig gemacht und wunderschön anzuschauen.

Zum Inhalt:

10 süße Haustiere aus Papier zum Basteln, Spielen und Liebhaben befi nden sich in diesem Buch. Kleine Tierfans können sich ihre Haustiere jetzt selber basteln: Ob Mimmi, die clevere Katze, Karli, der gutmütige Hund oder Freddie, der faule Hamster – mit diesen Haustieren wird es nie langweilig. Und damit die Tiere sich überall auch direkt zu Hause fühlen, hat jedes noch sein Lieblingsaccessoire dabei: Welche Katze will schon ohne Körbchen schlafen und natürlich braucht jedes Kaninchen auch ein paar Möhrchen!

Papier Tier Jetzt wird’s wild! – Papercraft mit Nilpferd und Chamäleon erschienen bei EMF

Dieses Set für fingerfertige Kist einfach WOW. Geniale 3D Objekte der beiden Tiere Nilpferd und Chamäleon sind hier anzufertigen und als wunderhübsche Deko fürs Kinderzimmer zu verwenden. Ein bisschen Hilfe der Eltern ist mit Sicherheit gefragt, aber das Resultat zahlt sich definitiv aus. Ein super geniales Set und ein wunderbares Geschenk.

Zum Inhalt:

Lustige Deko selber machen ist jetzt tierisch einfach! Hierzu wird nichts benötigt als dieses DIY-Buch und ein wenig Klebstoff. Auf den beiliegenden bunten Papierbögen befinden sich aufgedruckte Vorlagen, womit Bastelfans hervorragend arbeiten können. Dennoch ist das Buch so aufgebaut, dass auch Einsteiger schnell einen Zugang zum Falten und Kleben der 3D-Objekte finden. So schmücken schon bald Fuchs, Hirsch, Erdmännchen und niedliche Bärenfamilien Ihr Wohnzimmer – oder das Ihrer Freunde. Denn die witzigen Papierfiguren sind so originell, dass man sie wunderbar verschenken kann. Basteln Sie Tiere aus Papier in 3D und machen Sie sich und anderen eine Freude – das ist Do-it-Yourself der Superlative!

Papier Tier Safari erschienen bei EMF

Mit dem Basteln geht es auch hier gleich weiter  – das Thema Safari wurde hier mit diesem Bastelset und den tollen 16 Bastelbögen großartig aufgegriffen und umgesetzt. Pflanzen und Tiere sind hier wunderschön zusammenzufalten und zu bauen, sowie zu kleben und im Anschluß kann man dann toll mit ihnen spielen. Es ist alles dabei, was Rang und Namen hat und von Tiger bis Elefant werdet ihr alles wieder finden.
Großartig gelungen!

Zum Inhalt:

Mit spielerischem Bastelspaß die Tiere Afrikas kennenlernen: Das Buch bietet Bastelfans ab 5 Jahren 14 wunderschöne Tier- und Pflanzenmotive auf Papier zum Ausschneiden, Falten und Zusammenkleben. Liebevoll gestaltet bringen Elefant, Giraffe, Gazelle und Löwe Kinderaugen zum Leuchten und regen die Fantasie an. Das ansprechende 3D-Design macht die tierischen Basteleien zu lustiger Deko für das Kinderzimmer oder hübschen Spielfiguren für ein aufregendes Mini-Abenteuer. Tolles Extra ist die spannende Spielidee zum Heraustrennen, bei der den Tieren der Savanne der richtige Weg zum Wasserloch gezeigt werden muss. Stifte gezückt und auf zu einer aufregenden Bastel-Safari mit Papier!

Viel Freude beim Bauen und Basteln,

Barbara

Kinderbuch Empfehlungen

Die heutigen Kinderbuch Empfehlungen liegen mir besonders am Herzen – es sind 5 sooooo tolle und wunderschöne Bücher und meine Kinder teilen diese Freude mit mir. Jedes der Bücher wird oftmals zur Hand genommen und angeschaut und ich habe sie schon zig Mal vorgelesen. Ich bin mir sicher auch ihr werdet eure Freude damit haben.

Ritter & Drachen haben gut lachen von Elli Wollard und Benji Davies erschienen bei Ars Edition

Für alle kleinen Ritter und Drachenfans ist dieses Buch einfach TOP! Feindschaften, die durch Kinder überwunden werden – ein wundervolles Thema. Die Illustrationen hier in diesem Buch sind sehr ansprechend und herzig gestaltet und die Texte mit den Reimen lustig zu lesen und gar nicht erzwungen. Ein sehr stimmiges und wunderbares, sowie lustiges Buch für Kinder ab ca. 4 Jahren.

Zum Inhalt:

Eine Freundschaftsgeschichte!

Als der kleine Konrad einer komisch aussehenden Ente hilft, beginnt zwischen den beiden eine wunderbare Freundschaft. Was sie aber nicht voneinander wissen: Konrad ist eigentlich ein mutiger Ritter … und die „Ente“ der junge Drache Theo! Was nun? Eigentlich sind sie ja Feinde und sollten gegeneinander kämpfen…

Eine freche, lustige und zu Herzen gehende Geschichte von Elli Woollard, mit Illustrationen vom preisgekrönten Benji Davies.

Leons Bagger von Christian Tielmann und Dirk Hennig erschienen bei Orell Füssli

Jedes Kind hat einmal einen Wunsch, ohne den es gar nicht mehr geht. Leon wünscht sich zum Geburtstag einen ganz speziellen Bagger. Dies ist eine super liebe Geschichte von Wünschen und auch der Erfüllung dieser. Man sieht, was das Kind Leon alles tolles mit dem Bagger erleben kann und wie glücklich er ist. Er teilt und hilft. Ein wunderschön zu lesendes und ebenso schön anzusehendes Buch für Kids ab 4/5 Jahren.

Zum Inhalt:

Nichts wünscht sich Leon sehnlicher zum Geburtstag als den Kraftstrotz 3000, den tollen gelben Bagger, der alles kann.

Als sein größter Wunsch in Erfüllung geht, wächst der ängstliche Leon über sich hinaus. Ob es der bissige Hund des Nachbarn, gemeine Jungs oder dunkle Flure sind, mit dem Kraftstrotz 3000 an seiner Seite stellt sich Leon locker jeder Herausforderung und aus dem furchtsamen Jungen wird ein mutiger Leon.

Wer wird am Rüssel gleich erkannt? Der… erschienen bei Carlsen

Dieses super herzige, kleine Büchlein für Kids ab ca. 18 Monaten ist wunderbar anzuschauen und liegt großartig in den kleinen Kinderhänden. Es gibt zahlreiche Tiere zu entdecken, die sie vielleicht schon aus dem Zoo kennen und wiederentdecken. Es ist einfach schön zu beobachten, wie die Kleinen die farbenfrohen Tiere anhimmeln und angreifen und die ersten Schuber ausprobieren. Ein sehr gut gelungenes Buch.

Zum Inhalt:

Viele Zootiere gibt es hier zu entdecken. Aber Elefant, Pinguin, Tiger, Affe und Bär wollen erst durch Mitreimen und Herausziehen der Schieberseite zum Vorschein kommen! So werden kleine Zoofans selbst aktiv und ganz spielerisch beim Spracherwerb unterstützt.

Von den Kostbarkeiten des Wassers von Anne Jonas und Marie Desbons erschienen bei Tinten Trinker

Dieses Buch hat ein wundervolles Thema und ist hier wunderschön aufbereitet – die Kostbarkeit von Wasser wird den Kindern ab ca. 5 Jahren einfach großartig näher gebracht. Das Buch ist stilvoll und richtig hübsch illustriert und die Texte sind ansprechend und schön. Ein Buch, dass unbedingt gelesen gehört!

Zum Inhalt:

Zahina wurde in einem Land geboren, in dem nichts wertvoller ist als Wasser. Der Durst ist allgegenwärtig und täglich begleiten Zahina und ihre Geschwister den Vater zum Brunnen. Zahina ist pflichtbewusst und schämt sich daher, dass sie immer wieder, von ihren Träumereien abgelenkt, kostbare Tropfen an Wasser vergießt. Aus Reue beschließt sie, nur noch den Blick nach unten auf den Weg zu richten. Dann passiert es eines Tages: In der klirrenden Sonne bricht Zahina zusammen, ihr Krug zerbricht, das Wasser versickert und sie vertraut sich endlich ihrem Vater an. Doch der reagiert sehr sanft, denn Zahinas Wasser war keinesfalls verloren. Es hat ein kleines Wunder vollbracht.

Asterix erobert Rom erschienen bei Comic Collection Egmont

Die Asterix Hefte und Bücher sind wahre Klassiker und gerade Buben entdecken die Comics, auch ohne den Text noch lesen zu können, sehr gerne diese Bücher. Asterix erobert Rom ist eine Sonderausgabe – das Album zum Film – weniger ein Comic dieses Mal, als ein Buch mit Illustrationen. Es ist sehr herzig zu sehen, wie die Kleinen sich Groß fühlen, wenn sie die Asterix Hefte durchschauen dürfen. Wunderbar – sollte in keinem Haushalt fehlen!

Zum Inhalt:

40 Jahre „Asterix erobert Rom“!Asterix erobert Rom basiert nicht auf einem Comicalbum, sondern er ist der einzige Asterix-Film, der eine eigenständige Geschichte erzählt. Unter den Asterix-Filmen ist er mit Abstand der beliebteste Film, dessen Story sich nahtlos in den Kanon der Asterix-Alben einreiht. Bekannt aus dem Film wurde auch der „Passierschein A38 aus dem Haus der Verrückten“, dieser ging sogar in den deutschen Sprachgebrauch ein und wird häufig zitiert, wenn von übertriebener Bürokratie die Rede ist.

Der 1976 erschienene Kinofilm feiert in diesem Herbst seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass haben sich Albert Uderzo und Anne Goscinny dazu entschlossen, Asterix erobert Rom in einer neu illustrierten und überarbeiteten Ausgabe zu veröffentlichen. Für diese Neuauflage wurden mehr als 1000 Originalskizzen, die damals für die Produktion des Films angefertigt wurden, aufwendig restauriert, um so ein völlig neues Werk entstehen zu lassen.

Die Neuausgabe von Asterix erobert Rom enthält außerdem mehr als 40 ganzseitige, bisher unveröffentlichte Illustrationen sowie ein speziell für diese Jubiläumsausgabe neu angefertigtes Titelbild von A. Uderzo.

Diese illustrierte Ausgabe ist seit 1976 in Deutschland unveröffentlicht. Von Fans sehnsüchtig erwartet, ist es das lange verschollene Puzzlestück, welches das Asterix-Universum nun endlich komplettiert.
Viel Freude beim Lesen und bis nächste Woche bei den nächsten Kinderbuch Empfehlungen.
Barbara

Wer will den blauen Raben haben?

Wer will den blauen Raben habenEdith Schreiber-Wicke

Carola Holland

Wer will den blauen Raben haben?

 

Das Zuhause des blauen Raben ist der Regenwald, in dem er mit Kolibris und Papageien spielt. Doch dann wird der Regenwald ein Raub der Flammen und der Rabe muss sich auf eine lange Reise begeben.

Über das große Meer führt den Raben sein Weg und als er müde wird, findet er einen Rastplatz auf dem Rücken eines Wals. Als der blaue Rabe das Festland erreicht, ist er verwundert: hier ist es ganz anders als daheim! Wird er hier ein neues Zuhause finden?

Das Thema Flucht und neue Heimat ist in diesem schönen Kinderbuch verarbeitet und zeigt, wie der blaue Rabe ein neues Zuhause fernab seines Herkunftsortes findet! „Eine Geschichte vom Unterwegssein und Ankommen“, die einen aktuellen Bezug hat und mit dem Text von Edith Schreiber-Wicke und den bunten Illustrationen von Carola Holland schon für kleine Betrachter und Zuhörer geeignet ist!

 

Details zum Buch:

2016

Thienemann Verlag

ISBN 978 3 522 45831 3

 

Bettina Armandola

 

Maus im Haus

Maus im HausH.C.Artmann

Elsa Klever

Maus im Haus

 

Robbenmännchen Ompül ist früher zur See gefahren, jetzt aber ist er Leuchtturmwärter. Er führt ein gemütliches Leben und liest gerne die Zeitung, wobei er überlegt, welchen Beruf er noch hätte ergreifen können.

Ompül kommt gerade vom Einkaufen, er hat sich Speck, Käse und Kekse besorgt und bevor er sich auf den Leuchtturm begibt, um das Licht einzuschalten, entspannt er sich noch ein wenig in seinem Schaukelstuhl. Plötzlich hört er ein PIEP! Eine Maus macht sich an seinen Vorräten zu schaffen! Doch wo ist der Schlüssel zum Vorratsschrank, damit Ompül den ungebetenen Gast von seinen Leckereien fernhalten kann?

Während Ompül auf dem Leuchtturm sucht, lädt die Maus alle Verwandten und Bekannten zu einer Party ein. Als die Robbe zurückkehrt, ist die Feier in vollem Gang. Was tun? Ompül findet in der Rumpelkammer etwas, um den Mäusen einen Schreck einzujagen…

Diese Geschichte von H.C.Artmann mit Illustrationen von Elsa Klever ist wirklich gelungen und macht Spaß beim Anschauen und Vorlesen! Ein Kinderbuch, wie man es sich wünscht!

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2016

Nilpferd in der G&G Verlagsgesellschaft mbH

ISBN 978 3 7074 5179 5

 

Bettina Armandola

6 Neue von Usborne

Heute möchte ich euch 6 ganz tolle Buchneuheiten aus dem Hause Usborne für die Kleineren unter uns vorstellen, die mich absolut begeistert haben. Es gibt ein erstes Märchenbuch, Dinos zu entdecken, Pop Up Figuren zu erleben, die ersten Fahrzeuge in einem Ausklappbuch, das überaus wichtige Thema WC und ein erstes Schiebebuch mit dem Thema Zoo. Der Usborne Verlag begeistert mich immer wieder, die Bücher sind wunderschön gestaltet, die Ideen dahinter gut aufbereitet, sehr kindgerecht und auch für Erwachsene schön anzusehen und eine richtige Freude.

Babys erstes Ausklappbuch: Fahrzeuge

Ausklappen und los geht die Fahrt! Mit den bunten und kontrastreichen Illustrationen in diesem Leporello können schon die Allerkleinsten beliebte Fahrzeuge neu entdecken oder wiedererkennen. Ab 3 Monaten Altersangabe ist vielleicht schon ein bisschen früh, aber ich finde die Kleinen können hier schon erste spielerische Schritte machen, ab 1 Jahr ist es dann optimal. Das Buch ist super handlich und kann überall hin mitgenommen und entdeckt werden.

Es finden sich die ersten Fahrzeuge, die Kinder in ihrem Umfeld so sehen und entdecken können. Die Klassiker wie Feuerwehr, Rennwagen oder auch ein Schiff dürfen natürlich nicht fehlen und sind neben vielen anderen auch mit dabei. Sehr lieb gemacht und toll gelungen.

Mein erstes Pop Up Buch – Dinosaurier

Die Dinos sind los! Wer dieses Buch öffnet, dem springen große, kleine, hungrige und brüllende Dinosaurier entgegen. Die tollen Pop-ups bringen garantiert alle zum Staunen.

Dinos sind ein super spannendes Thema, dass die Kleinen schon früh bewegt. Hier in diesem hübschen Buch gibt es viel zu entdecken, die herzigen Texte erklären das wichtigste und die bunten Pop Ups sorgen für Aufregung und Freude.

Einfach genial gemacht. Ein großartiges erstes Pop Up Buch – aber Achtung auf die raschen kleinen Hände, damit nichts zerrissen wird!

Guck mal, wer da ist! Dinosaurier

Schau durch Gucklöcher und hinter Klappen und entdecke die Welt der Dinosaurier. Welches Dinobaby schlüpft da aus dem Ei? Und wieso verstecken sich alle vor dem Tyrannosaurus Rex?

Dieses Buch ist großartig aufbereitet und vermittelt neben den Illustrationen durch gut gewählte Texte die ersten Infos und Inhalte zum Thema Dinosaurier an die Kleinen. Die zahlreichen Klappen und Gucklöcher machen das Buch noch spannender und unterhaltsamer und bringen viel Freude ins Kinderzimmer. Toll gemacht!

Guck mal – im Märchenwald – Aschenputtel

Begleite Aschenputtel durch die zauberhafte Märchenstadt zum Ball des Prinzen. Filigrane Laserschnitte sowie zahlreiche Klappen entführen in eine faszinierende Märchenwelt.

Dieses tolle erste herantasten an Märchen mit dem wunderschön gestalteten Buch über das Märchen Aschenputtel ist einfach großartig gelungen und eine absolute Bereicherung fürs Kinderzimmer. Aschenputtel ist ein super Märchen, um die Welt der Märchen erstmalig entdecken zu können, durch die tollen Laserschnitte wird dieses Buch etwas richtig besonderes und interaktives, das es zu entdecken gibt. Die Texte sind gut gewählt und genau richtig für die kleinen Ohren!

Alle müssen mal aufs Klo

Was plumpst denn da ins Klo oder Töpfchen? Machen Fische oder Insekten auch einen Haufen? Dieses charmante Buch erklärt ganz einfach und lustig die natürlichste Sache der Welt.

Aufs Klo gehen beschäftigt Kinder schon sehr früh und auch meistens noch lange – so auch die Eltern. Dieses lustige und einfach witzig gemachte Buch bringt den kleinen Lesern das Thema auf liebevolle und sehr informative Art und Weise näher. Es geht hier nicht nur um Kinder, sondern um die ganze Tierwelt. Durch die 40 Klappen gibt es viel zu entdecken und zu erleben. Ein tolles Buch, das richtig viel Freude macht und für Lacher sorgt!

Babys erstes Schiebebuch  – Im Zoo

Mit tollen Schiebe-Effekten, Fingerspuren und lustigen Überraschungen wird jede Seite zum Erlebnis!

Zootiere haben einen super Wiedererkennungswert bei den Kleinen und mit diesem Buch gibt es tolle Tiere und Sachen zu entdecken. Die springenden Pinguine, lustige Affen. Elefanten oder Löwen – alle Tiere treffen wir hier wieder und auf jeder Seite gibt es etwas zu schieben, zu entdecken oder mit den Fingern nachzufahren. Toll gelungen und ein Spaß für die ganze Familie!

Ich wünsche euch viel Freude bei diesen tollen Neuheiten und viel Vergnügen beim gemeinsamen Lesen und Anschauen!

Barbara Ghaffari