Spannende Kinderreihen

Heute möchte ich auch für Kinder im Volksschulalter 2 spannende Kinderbuchreihen vorstellen, die es in sich haben!

Die drei ??? Kids Ausgaben & Die dunklen Bücher – mit diesen Reihe  ist für Spannung, Grusel und auch Abenteuer gesorgt – nicht nur für Jungs!

Die drei ??? Kids – Panik im Paradies erschienen bei Kosmos

Dies ist das Auftaktbuch der drei ??? Kids Reihe – Panik im Paradies. Hier lernt man die 3 Helden Justus, Peter und Bob kennen und lieben. Für Kinder ab ca. 8 Jahren sind diese abenteuerlichen Detektivgeschichten schon gut zu lesen, vorallem auch schon selber zu lesen. 1999 ist das Buch bereits im Kosmos Verlag erschienen und nun gibt es das Buch schon in der 2. Auflage und es ist nicht minder spannend. Es präsentiert einen tollen Start der Reihe und macht Lust auf mehr!

Zum Inhalt:

Bereits im ersten Band „Panik im Paradies“ machen die drei berühmten Detektive ihrem Namen alle Ehre. Eigentlich haben sie ja gerade Ferien. Doch dann treffen sie auf diesen schrulligen Kapitän Larsson, der sich einen kleinen Privatzoo mit exotischen Tieren hält. Als plötzlich alle Tiere an rätselhaften Infektionen erkranken und die Besucher ausbleiben, werden Justus, Peter und Bob neugierig. Schon bald merken sie, daß da jemand ein düsteres Geheimnis hütet…

Die drei ??? Kids – Gefährlicher Nebel erschienen bei Kosmos

Um euch zu zeigen, die beliebt diese Reihe seit so vielen Jahren ist, habe ich heute auch den aktuellsten und neuesten Band für euch. Es ist bereits der 80. Teil der Reihe. Unglaublich, aber wahr! Optisch hat sich bei den Figuren am Cover ein bisschen was verändert und wurde an die Jetztzeit angepasst, die Abenteurer und die Spannung, sowie die herrliche Detektivarbeit ist gleich geblieben. Großartig zu lesen für Kinder ab 8 Jahren, die Abenteuer und Geheimnisse lieben!

Zum Inhalt:

Undurchdringlicher Nebel zieht durch Rocky Beach. Überall wo er auftaucht, passieren mysteriöse Diebstähle. Nur Justus, Peter und Bob behalten den Durchblick und haben bald einen heißen Verdacht …

Die dunklen Bücher – meine unheimlichen Nachbarn von Hannes Hörndler erschienen bei G & G

Die Reihe der dunklen Bücher ist für Kinder, die es gerne gruselig und wirklich sehr spannend haben wollen ab ca. 9 Jahren optimal geeignet. Die Geschichten sind nichts für schwache Nerven und richtig gut geschrieben. Meine unheimlichen Nachbar bringt Gänsehaut und Grusel, vielleicht nicht vor dem schlafen gehen lesen. Ein richtiges gutes Buch, mit einer tollen Geschichte, ideal für den Urlaub!

Zum Inhalt:

Ein altes, efeuumranktes Haus – und neue Nachbarn

Neue Nachbarn – etwas zu spionieren, schadet niemandem. Doch als Johanna beobachtet, wie sich anscheinend der Nachbarhund, oder ist es gar ein Wolf, in nichts aufgelöst hat und eine Ziege an seiner Stelle steht, sind sie und ihr Bruder Peter alarmiert. Und plötzlich seht da ein Junge auf ihrer Terrasse und stellt sich als neuer Nachbar vor. Er wirkt unheimlich.

Spätabends läutet Peters Handy. „Unbekannt“ steht auf dem Display. Eine Mädchenstimme fordert ihn auf, dringend zu den Nachbarn zu kommen. Peter will Johanna davon erzählen, aber ihr Zimmer ist leer, das Fenster steht sperrangelweit offen …

Die dunklen Bücher  – Jahrmarkt der Geister von Barbara Schinko erschienen bei G & G

Und auch dieses zweite Buch der Reihe mit einer anderen Autorin und einer komplett unabhängigen Geschichte, hat es definitiv in sich. Extrem spannende Themen werden aufgegriffen, die für Grusel und Spannung sorgen. Nichts für schwache Nerven – Geister gehen auf dem Jahrmarkt um. Abenteuer pur!

Zum Inhalt:

Sind da Schatten?

Nur vom Mond beschienen ragt das Stahlgerippe der alten Achterbahn in die Höhe. Tessa, Lea und Vincent sind mitten in der Nacht verbotener Weise über den Zaun des schon jahrelang geschlossenen Lunaparks geklettert – ein bisschen neugierig wird man doch sein dürfen!

Als sich aber ein altes Pferdekarussell wie von selbst in Bewegung setzt und sich ein Schatten oben auf dem Looping der Achterbahn bewegt, merken die drei, dass etwas Unheimliches nach ihnen greift …

Viel Freude beim Lesen und gute Nerven!
Barbara

Die Blaubeerdetektive

Die BlaubeerdetektivePertti Kivinen

Die Blaubeerdetektive

Gefahr für den Inselwald!

 

Die Blaubeerdetektive, das sind Samu, seine beiden älteren Zwillingsschwestern Alma und Selma, Olli, der eine Klasse überspringen durfte, weil er so gescheit ist und Hund Riku. Die ganze Bande nebst Familien, Nachbarn, dem Bürgermeister und seiner Frau, der Ärztin, der netten Kioskbesitzerin und dem miesepetrigen Sägewerksbesitzer Mäkelä, den alle nur den Holzwurm nennen, leben in Kaninkorva, was übersetzt Kaninchenohr heißt. Am See entlang die fünfte Insel ist die Blaubeerinsel, auf der die Kinder ihren Stützpunkt errichtet haben und ihre Fälle besprechen.

Und bald haben sie einen Verdacht: ausgerechnet Miesepampel Mäkelä ist plötzlich zu allen besonders freundlich! Was will er damit bewirken? Und was hat es mit dem Päckchen zu tun, das der Postbote dem Holzwurm bringt und das als Absender das Entomologische Forschungszentrum hat?

Gut, dass die Blaubeerdetektive den Fall übernehmen und den fiesen Plan von Herrn Mäkelä durchkreuzen…

Der erste Fall für die besten Kinderdetektive von ganz Finnland ist eine entzückende Geschichte zum Vorlesen oder auch für kleine Selbstleser. Mit kleinen Illustrationen von Katrin Engelking versehen und liebevoll beschrieben, werden diese kleinen Ermittler ganz sicher ihre Fans finden!

 

Über den Autor:

Pertti Kivinen wurde 1980 geboren und stammt aus dem finnischen Ort Kaninkorva. Bevor er begann, Bücher zu schreiben, war er Holzfäller und ein lausiger Fußballer sowie nicht sonderlich erfolgreicher Teilnehmer beim Gummistiefelweitwerfen.

 

Details zum Buch:

2019

dtv

ISBN 978-3-423-64048-0

 

Bettina Armandola

 

Lesezug Bücher aus dem Hause G & G

Wie ihr euch denken könnt, bin ich ein großer Fan von Büchern und so versuche ich auch seit der Geburt meiner Kinder ihnen dies schmackhaft zu machen. Bis jetzt ist es gelungen und sie sind totale Leseratten. Gerade im Vorschulalter und im Volksschulalter bilden Bücher und Geschichten eine extrem wichtige Basis. Ich möchte euch deswegen heute aus der Reihe Lesezug vom G & G Verlag für unterschiedliche Volksschulklassen einige Buchneuheiten präsentieren, die Freude vermitteln und mit denen man optimal Lesen üben kann.

Nixenstress und Tiefseezauber von Ulrike Motschiunig

Dieses Buch ist schon für die Leseprofis gedacht, also für Kinder ab der 4. Klasse Volksschule. In dieser super herzigen Geschichte ist die Schrift schon normal klein, viel Text und nur noch wenige Illustrationen dazwischen. Abenteuerlich geht es zu und vorallem für Mädls ist es eine herrliche Lektüre im Sommer, um den Einstieg ins neue Schuljahr gut zu meistern.

Zum Inhalt:

Was tun, wenn man mit dem morgendlichen Gurgelkonzert eine echte Nixe ins Badezimmer lockt? Natürlich die besten Freunde um Unterstützung bitten. Doch Xenia, das aufgeweckte Nixenmädchen, ist Gili, Leon und Lu immer einen Schritt voraus. Sie kann es kaum erwarten, die ihr unbekannte Welt der Menschen zu entdecken, und benimmt sich dabei zu Gilis Unglück mehr als auffällig!
Doch richtig abenteuerlich wird es, als die Nixe Hilfe braucht. Denn dann heißt es ab durch den Badewannengully – hinab in die faszinierenden Tiefen des Meeres …

Monster Mania von Christoph Mauz

Für alle Gruselfans ist dieses Buch für Kinder ab der 3. Klasse Volksschule gut geeignet. Es sind darin 3 Gruselgeschichten von Christoph Mauz zu finden, untermalt von ansprechenden und auch teilweise gruseligen Illustrationen. Nichts für schwache Kindernerven 😉 Ausgezeichnet wurde dieses Buch von der österreichischen Erstleserreihe. Sehr gelungen finde ich auch die integrierten Spiel- und Spaß Seiten, die hier zu finden sind und den Inhalt noch einmal besprechen und hinterfragen. So kann man als Elternteil auch ein bisschen tresten wie gut die Kinder die Bücher wirklich gelesen haben.

Zum Inhalt:

Ob es das klappernde Skelett ist mit Kapitänsmütze, Pfeife und schäbiger Uniform, das den Schiffsjungen Schorsch zu einem unheilvollen Kartenspiel überredet. Oder ein Vampirbub, der mitten in der Nacht plötzlich ans Fenster klopft, weil er und seine Freunde vom Friedhof in eine Notlage geraten sind. Oder ein besonders gruseliges Gespenst, das immer bei Vollmond und immer im November umgeht und doch wirklich nur spielen möchte … in diesen 3 Gruselgeschichten sind die Monster los!

Drachen mögen keinen Schluckauf von Daniela Jarosz

Wir gehen gerade mit den Büchern und den Schulklassen ein bisschen rückwärts. Dieses Buch ist für Kinder ab der 2. Klasse optimal geeignet. Die Geschichte ist dem Alter optimal angepasst und schön zu lesen. Drachen und Ritter sind hier top aktuell und werden immer gerne gelesen. Der Text wird von zahlreichen, hübschen Illustrationen begleitet und ist nicht nur gut zu lesen, sondern auch schön anzuschauen. Ein tolles Buch für die ganze Familie.

Zum Inhalt:

Drache Kunibert hat ein feuriges Problem: Er hat Schluckauf und muss deshalb immer wieder Feuer speien. Gemeinsam mit seinem Bruder Wunibert macht sich Kunibert auf die Suche nach einem Gegenmittel. Doch dieses wächst nur im Wald des ewigen Grauens. Obwohl es Drachenkindern verboten ist, diesen Wald zu betreten, machen sich die Brüder mutig auf den Weg in ein großes Abenteuer …

Kater Felix findet ein Zuhause von Christine Auer

Dieses Buch und die super herzige Geschichte vom Kater Felix, der ein Zuhause sucht, ist genau richtig für die 1. Klasse Volksschule geeignet. Kurze Texte, viele Illustrationen und das ganze schon mit Groß- und Kleinbuchstaben – eine Herausforderung für die jungen Leser, die sicher Blut lecken, beim Lesen lernen und sich ihnen so eine komplett neue Welt eröffnet. Die Lesezug Reihe ist so toll durchdacht und gelungen, dass wirklich jedes Buch eine Auszeichnung bekommen sollte.

Zum Inhalt:

Kater Felix kann tun, was ihm gefällt. Aber der kleine Streuner möchte ein Zuhause haben. Der Bauernhof scheint ideal zu sein, doch der große Schäferhund macht ihm Angst. Auch bei der alten Dame nebenan fühlt sich Felix nicht wohl. Frech und mutig sucht er weiter. Wird Felix ein passendes Zuhause finden?

Der Zauberlehrling neu erzählt von Erich Weidinger

Der Zauberlehrling ist ein echter Klassiker, der schon viel inszeniert wurde und schon der Klassiker hat mich in meiner eigenen Kindheit fasziniert. Der Klassiker wurde hier in diesem Buch der Lesezug Klassiker Reihe für 4. Klässler ein bisschen adaptiert und modernisiert und ist genauso gut zu lesen und anzuschauen, wie der Klassiker. Ich finde es eine tolle Idee wahre Klassiker schon in frühen Jahren den Kindern näher zu bringen. Und der Zauberlehrling wäre hier ein toller Start!

Zum Inhalt:

Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los!

In der spannenden Neuerzählung von Erich Weidinger darf Zauberschüler Laurenz das Zaubern von einem wahren Meister lernen, der überaus streng ist. Doch kaum hat der Meister für ein paar Stunden die Burg verlassen, geht die Neugier mit dem Zauberschüler durch und er betritt die verbotene Kammer und schlägt das verbotene Zauberbuch auf. Wasser beginnt zu fließen und ein fantastisches Abenteuer nimmt seinen Lauf … Das Buch enthält auch den Originaltext.

Bobbi Bär und Doddi Dachs von Michaela Holzinger

Dieses Buch ist sowohl zum Vor- und auch Mitlesen gedacht. Für interessierte Kinder kann es auch schon vor der Schule gelesen und angeschaut werden. Hier findet man alles rund um die Buchstaben B und D, die Unterschiede, und in der Geschichte auch speziell hervorgehoben die beiden Buchstaben. Es ist eine Geschichte, die in einzelne Kapitel untergliedert ist und bei der einzelne Wörter und auch teilweise Satzteile durch Bilder ersetzt sind. So können die Kinder auch hier schon aktiv mitmachen und „lesen“ lernen. Toll gemacht!

Zum Inhalt:

Fast alle Kinder, die Schreiben und Lesen lernen, haben Schwierigkeiten bei der Unterscheidung von „b“ und „d“. Für sie hat Michaela Holzinger die bezaubernde Freundschaftsgeschichte von Bobbi Bär mit dem runden Bauch und Doddi Dachs mit dem runden Rücken geschrieben!

Bronti – der Fußball Saurier von Thomas Brezina

Einen kleinen Ausreißer macht heute dieses Buch, es ist nicht aus der Lesezug Reihe, aber schon für Kinder ab 4 Jahren toll vorzulesen und mit sehr viel Liebe geschrieben und gestaltet. Bronti ist ein super herziger Dinosaurier, der die Kinder und auch die Eltern beim Lesen begeistert. In diesem Buch findet man eine spannende Kombination aus einer Zeitreise ins Dinozeitalter und dem immer aktuellen Thema Fußball. Gekonnt kombiniert, macht hier jede Seite Freude.

Zum Inhalt:

Bronti will ein Hobby, so wie seine Freunde Tina und Tobi. Er entdeckt das Fußballspielen. Auf dem Rücken des Flugsauriers Flatterox geht es in die Saurierzeit, wo Bronti sein neues Hobby vorführen will. Doch er wird ausgelacht. Bis der T-Rex erscheint und Bronti seine Freunde retten muss.
Ob ihm ein Fußball dabei helfen kann?

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Zwei kleine Wilde in der großen Stadt

Zwei kleine Wilde in der großen StadtBeate Dölling

Zwei kleine Wilde in der großen Stadt

 

Die Frischlinge Charlie und Theo leben mit ihrer Wildschweinmama im Wald, aber das Futter dort wird immer knapper. So entschließt sich Mama, in die Stadt zu gehen, denn sie hat gehört, dass es dort viel weggeworfenes Essen gibt. Als Charlie und Theo am nächsten Morgen aufwachen, ist Mama aber nicht zurück! Nach langem Warten machen sich die Geschwister auf den Weg in die Stadt, um nach ihrer Mama zu suchen. Gut, dass Familie Fuchs ihnen dabei hilft und ihnen zeigt, wie man die Strassen mit den vielen stinkenden Autos überquert!

In der Stadt beginnen die zwei kleinen Wilden ihre Suche: im Park und auf der Liebesinsel treffen sie zwar auf viele neue Freunde, ihre Mama aber finden sie nicht. Doch gut, dass die Tiere so hilfsbereit sind: die Kanalratten, die Eichhörnchen, die Biber, der Waschbär oder der kleine Hund- alle wollen sie den Wildschweinkindern helfen…

In Gute-Nacht-Geschichten-taugliche Kapitel gegliedert erleben Charlie und Theo Abenteuer in der großen Stadt, bis sie Dank der Hilfe zahlreicher Freunde ihre Mama wiederfinden. Liebevoll illustriert von Alexandra Junge ist dieses Buch eine Tiergeschichte aus der heutigen Zeit, in denen es viele Tiere aufgrund des Nahrungsmangels in die Städte treibt- es gibt also auch Einiges zum Nachdenken, warum Tiere ihren angestammten Lebensraum verlassen (müssen). Zum Vor- und Selberlesen eignet sich dieses nette Kinderbuch um die beiden kleinen Wilden!

 

Über die Autorin:

Beate Dölling ist Kinderbuch- und Jugendromanautorin und wurde 1961 in Osnabrück geboren. Außerdem schreibt sie fürs Radio und gibt Schreibworkshops.

 

Details zum Buch:

2019

dtv

ISBN 978-3-423-76243-4

 

Bettina Armandola

Klein aber oho

Klein aber oho sind meine heutigen Buchempfehlungen. Alles dreht sich um die jüngsten Menschen unter uns. Es sind Erstbücher, Bilderbücher und Bücher über Themen, die ganz junge Kinder beschäftigen. Aber seht selber:

Vicky Bo’s erstes Baby Bilderbuch – Essen

Die Freude ist groß, wenn die Kleinsten die hübschen und ansprechenden Bilder vom Essen erkennen und hinzeigen und später sogar benennen können. 22 robuste Seiten, genau richtig für Kinderhände sind hier sehr ansprechend illustriert und in Szene gesetzt. Ein ganz tolles und spitzenmäßig gut gelungenes Buch.

Zum Inhalt:

Vicky Bo’s farbenfrohes Papp-Bilderbuch für Babys und Kleinkinder. Es finden sich auf 22 Seiten saftige Früchte und knackige Gemüsesorten. Auch Nahrungsmittel wie Milch, Brot und Nudeln sind abgebildet. Die Bilder sind klar illustriert und realitätsnah dargestellt. Die Lebensmittel werden daher auch von kleinen Kindern schnell wiedererkannt. Besonders Spaß macht es wenn Mama oder Papa auch noch den passenden Gesichtsausdruck beim Hineinbeißen nachahmt.

#willkommen in dieser Welt erschienen bei Tyrolia

Dies ist ein sehr hübsches und ansprechendes Geschenkbuch zur Geburt eines Kindes. Schöne Texte, Reime und Sprüche finden sich darin. Es gibt sogar Platz um eigene Eintragungen zu machen. Klein aber fein ist es ein ganz liebes Geschenk!

Zum Inhalt:

Das Geschenkbuch zur Geburt für Eltern und Kind
Inspiriert von der Aktion #Flowerrain für das Wiener Neujahrsbaby

Was gibt es schöneres als die Geburt eines Kindes? Wenn sich in einem kleinen, neuen Erdenbürger alles Glück, alle Liebe und Hoffnung der Welt konzentrieren. Mit diesem kleinen Geschenkbuch können Sie ausdrücken, dass Sie sich mit den frischgebackenen Eltern mitfreuen und dem Baby viele gute Wünsche mit den Weg geben.
Die originellen Wünsche und Gedanken des Buches stammen aus der Facebook-Initiative #Flowerrain von Klaus Schwertner, mit der 33.000 Menschen aus allen Kontinenten das Wiener Neujahrsbaby 2018 willkommen geheißen haben.

„Blumen wachsen durch die Sonne,
Menschen wachsen durch die Liebe.“
(Gaby Lehermayr, gepostet unter #flowerrain)

„Da draußen wird es Hände geben, die dich tragen werden,
Arme, in denen du dich sicher fühlen kannst, und
Menschen, die dich mit ganzem Herzen willkommen heißen.“
(Magdalena Schmalzbauer, gepostet unter #flowerrain)

 

Die wilden Fussballzwerge von Giuliano Ferri erschienen bei Minedition

Dies ist ein richtig herziges, robustes erstes Fußballbuch für die ganz Kleinen unter uns. Mit hübschen Illustrationen und lustigen Gucklöchern wird ein erstes Fußballmatch der Fussballzwerge erlebbar gemacht. Großartig gelungen und einfach schön anzuschauen!

Zum Inhalt:

Giuliano Ferri vermittelt gleichermaßen Begeisterung und Freude für Fußball und Teamwork. Eltern und Kinder werden sich wie auf dem Fußballfeld fühlen.

Gemeinsam sind sie einstarkes Team, bist du dabei?

Der kleine Siebenschläfer – Gleich ist alles wieder gut von Sabine Bohlmann und Kerstin Schoene erschienen bei Thienemann

Der kleine Siebenschläfer ist ein absolutes Muss in unserem Kinderzimmer, wenngleich dieses süße Buch hier heute eine wesentlich jüngere Zielgruppe anspricht – Kinder rund um die 2 Jahre. Er ist so eine herzig illustrierte Figur mit witzigen Themen, die Kinder und auch die Erwachsenen begeistern. Dieses herzige, handliche und kleine Buch ist super robust und liegt gut in den jungen Kinderhänden. Die Texte sind sehr kurz und gut gewählt und die Illustrationen eine Augenweide.

Zum Inhalt:

Niedliches Pappbilderbuch vom kleinen Siebenschläfer für Kinder ab 2 Jahren.

Der kleine Siebenschläfer hat Bauchweh. Die Haselmaus will helfen und bringt eine Wärmflasche. Sie legt sie dem kleinen Siebenschläfer … auf den Kopf! Und dann … auf den Fuß! Na, ob das noch etwas wird?
Am Ende hat der kleinen Siebenschläfer so viel gelacht, dass das Bauchweh ganz vergessen ist.

Wilde Tierstimmen von Elsa Mroziewski erschienen bei Minedition

Dieses super lustige Buch ist nicht nur für die kleinen unter uns interessant. Es ist so hübsch und ansprechend illustriert, dass auch Erwachsene es gerne zur Hand nehmen. Geräusche sind mit Illustrationen verbunden, man kann rätseln und raten und  jede Menge lustiger Spiele damit spielen. Die Tiere sind zum Ausklappen und richtig schön anzuschauen.

Zum Inhalt:

Elsa Mroziewicz fördert auch nach dem sehr erfolgreichen ersten Band „Tierstimmen“ in ihrem neuen Werk die Kreativität der Kinder.

„Wilde Tierstimmen“ regt zum Nachdenken und Nachahmen an.

Welche Laute geben wilde Tiere von sich? Sie sind ebenso faszinierend wie auch gefährlich. Doch wenn man sich ihnen in Form eines Buches nähert, wird die Gefahr minimiert und die Faszination bleibt. Wie brüllt der Tiger? Und wie hört sich ein Elefant an? Wilde Überraschungen warten hinter jeder Klappseite …

Viel Freude beim Entdecken dieser Bücher und beim Lesen!
Barbara

Kinderbuchempfehlungen

Wunderschöne Geschichten und tolle kurzweilige Aktivitäten warten auf die großen und kleinen Leser. Ritter, Säugetiere, Prinzessinnen und Vögel werden uns heute begleiten und eure Kiddies unterhalten!

Mein Rubbelbilder Kreativbuch Ritter erschienen bei Usborne

Ich habe als Kind Rubbelbilder geliebt und es war ein Traum welche geschenkt zu bekommen. Auch heute sind sie noch etwas ganz Besonderes. Das heutige Thema dieses toll aufbereiteten Buches ist das Ritterleben. Über 180 Rubbelbilder können ja nach Wunsch auf die tollen Szenen im Buch aufgerubbelt werden. Auf jeder Doppelseite gibt es 1 Seite zum aufrubbeln und auf der anderen Seite einen kurzen Text und jede Menge Ideen und Tipps, wo man die passenden Szenen und Figuren aufrubbeln kann. Super hübsch und sehr ansprechend ist es ein tolles Geschenk.

Zum Inhalt:

Vom üppigen Festmahl auf der Ritterburg bis zum Kampf gegen feindliche Truppen ̶ mit über 180 Rubbelbildern kannst du Teil des Lebens am Hof sein, die bunten Szenen beliebig gestalten und zudem spannende Fakten über Ritter erfahren.

Sechs kleine Vögelchen von Olivia Cosneau und Bernard Duisit erschienen bei Kleine Gestalten

Dies ist ein wunderhübsches Pop Up Buch über sechs kleine Vögelchen. Farbenfroh und fröhlich wird auf jeder Doppelseite gezeigt, was eines der sechs Vögelchen gerade erlebt und entdeckt. Das Buch ist eine tolle Mischung aus einem Wimmelbuch, einem Bilderbuch und einem Pop Up Buch – es verbindet das Beste der Drei. Sehr hochwertig und stilvoll.

Zum Inhalt:

Was machen sechs kleine Spechtmeisen eigentlich, sobald sie flügge werden? Eine Meisemacht sich hungrig über eine Sonnenblume her, eine andere Meise flieht abenteuerlich vor einem Habicht und eine andere wiederum verabschiedet sich von den Vögeln, die in den Süden ziehen. Im Winter lernt ein weiteres Vögelchen derweil neue Freunde kennen und mit einer Turtelei im Frühling schließt die Geschichte wieder an den Anfang an.Einfache Reime und bunte Illustrationen machen Sechs kleine Vögelchenzu einem Pop-Up-Buch für kleine Entdecker. Dabei lernen diese nicht nur das Zählen, sondern auch etwas über die Jahreszeiten, die Natur und den Lauf des Lebens. Die Französin Olivia Cosneau illustriert seit 20 Jahren Bilderbücher und Pop-Ups für Kinder.Ihr Arbeitsinteresse gilt der Natur und insbesondere kleinen Tieren. Ihre Bücher wurden weltweit verlegt, u.a. bei Thames & Hudson, Gründ, Princeton Architectural Press oder Helium.

Weitere Informationen zur Illustratorin: http://www.oliviacosneau.blogspot.com

Der kleine Pirat und die kleine Prinzessin von Kirsten Boie erschienen bei Oetinger

Piraten und Prinzessinen bilden eine spannende Kombination und ich kann euch versichern, dass auch diese Geschichte für junge Leser ab ca. 4 Jahren sehr spannend und abenteuerlich ist. Die Illustrationen sind sehr herzig und lustig und machen beim Vorlesen viel Freude. Eine gelungene Abenteuergeschichte mit Happy End!

Zum Inhalt:

Ahoi, ihr Landratten! Kirsten Boies kleiner Pirat ist zurück.

Der kleine Pirat kann den ganzen Tag über angeln, abends mit seinen Freunden Mensch-ärgere-dich-nicht spielen oder in der Hängematte liegen und Sterne zählen. Er muss keine Schiffe mehr überfallen, denn mit der Seeräuberei hat er aufgehört. Eines Tages steht eine weinende Prinzessin auf seinem Steg. Er versucht alles, um sie aufzuheitern. Doch weder ein neues Kleid noch eine neue Krone zeigen Wirkung. Wie kann der kleine Pirat die Prinzessin nur aufmuntern?

Kirsten Boie hat mit diesem kleinen Piraten wirklich einen liebenswerten Charakter kreiert, der für Freundschaft, Mut und Herzlichkeit steht.

Mama Muh spielt Sommer von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist erschienen bei Oetinger

Ebenfalls für Kinder ab ca. 4 Jahren ist diese sehr lustige und amüsante Geschichte über Mama Muh und wie sie den Winter für sich und die anderen Tiere zum Sommer macht. Ein sehr unterhaltsames und lieb zu lesendes Buch mit sehr ansprechenden Illustrationen. Auch Winter kann Spaß machen!

Zum Inhalt:

Rutschen im Schnee und Eiszapfenlutschen mit Mama Muh.

Was für ein grauer, trister Winter! Mama Muh sehnt sich nach Sommer. Sie findet, man könnte ja einfach schon mal so tun, als ob. Eiszapfen statt Erdbeereis lutschen zum Beispiel. Als es anfängt zu schneien, klettert Mama Muh auf ihren Kletterbaum und probiert anschließend auch noch die Rutsche aus. Krähe wird das alles zu bunt. Aber Mama Muh stellt fest: Auch Wintertage können Spaß machen.

Pünktlich zum 25-jährigen Geburtstag gibt es mit „Mama Muh spielt Sommer“ eine ganz neue Geschichte von der lustigsten Bilderbuch-Kuh, die auf bekannt-charmante Art einfach mal Winter und Sommer verquickt.

Das große Buch der Landsäugetiere erschienen bei Tessloff

Dieses wunderschöne und sehr hochwertige Buch über Landsäugetiere ist ein wahres Highlight. Groß und massiv, hochwertig und mit wundervollen Illustrationen und tollen Texten schlägt es zahlreiche andere Bücher und gewinnt das Rennen. Es ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene wunderbar anzuschauen, man kann viel Lernen und es immer wieder als Lexikon zur Hand nehmen. Ein richtiger Eyecatcher!

Zum Inhalt:

Fledermaus, Gorilla, Faultier und jede Menge anderer Tiere präsentieren sich in diesem Buch. Große, liebevoll gestaltete und detaillierte Illustrationen helfen, sich die einzelnen Tiere ganz genau vorstellen zu können. Junge Leser ab 8 Jahren erhalten zu jedem Säugetier einen Steckbrief, der auch Besonderheiten und den Gefährdungsstatus des jeweiligen Tieres aufzeigt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Sticker, Kleben, Schreiben – Teil 2

Wie gestern schon angekündigt kommt heute der tolle 2. Teil des Sticker und Malspaßes. Auch heute geht der Spaß weiter und es warten wieder 5 weitere Neuheiten auf euch und eure Kinder.

Viel Freude damit!

Das Tiere Mitmachbuch von William Potter erschienen bei EMF

Gestern habe ich euch das Dino Mitmachbuch aus dieser Reihe vorgestellt und das heutige ist nicht minder genial. Alles dreht sich ums Thema Tiere und hier gibt es einiges zu entdecken und zu erleben. Es ist ein tolles Mitmachbuch, hochwertig zusammengestellt, kindgerecht aufbereitet und voller Highlights, egal, welche Seite man aufschlägt. Es wird eine vielseitige und tolle Mischung geboten aus Malvorlagen, Bastelanleitungen, 3D Modellen, Rätseln uvm. Fantastisch!

Zum Inhalt:

Eine lustige und lehrreiche Kinderbeschäftigung bietet das Tiere Mitmachbuch. Hierbei handelt es sich nicht nur um ein Malbuch, sondern um spannende Rätsel, Suchbilder, Labyrinthe und mehr. Sie fördern das Wissen über Tiere. Spielerisch zu lernen ist so ganz einfach und der gesamte Dschungel samt Tiger, Giraffe und Flamingo wird hier genau vorgestellt. Ein Malbuch mit Tieren der ganz besonderen Art. Wissen und Spaß für Kinder ab 6 Jahren. Das besondere Highlight sind zwei 3D-Modelle zum Basteln sowie Schablonen für noch mehr Malspaß. Mit diesem Mitmachbuch werden kleine Experten wunderbar gefördert, ohne dass es wie Unterricht wirkt. Einfach mitraten und Wissen sammeln!

Mein Krabbelkäfer Malbuch erschienen bei Moses

Schon für Kinder ab 3 Jahren, die gerne malen, ist dieses super herzige Krabbelkäfer Malbuch aus der Moses Krabbelkäfer Reihe gut geeignet. Extrem herzige Malvorlagen, sowie auch 34 bunte Sticker zum heraustrennen und einkleben sind hier zu finden. Die Motive der lieben Krabbelkäfer sind vielen schon bekannt, die Reihe ist beliebt und bietet einen Vielzahl an tollen Beschäftigungen rund ums Thema Natur. Dieses Malbuch ist eine tolle Ergänzung der Reihe. Sehr lieb gestaltet!

Zum Inhalt:

Malbücher sind schon bei den Kleinsten sehr beliebt, um ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Im Krabbelkäfer Malbuch warten Marienkäfer, Biene und Regenwurm darauf, von kleinen Nachwuchskünstlern ausgemalt zu werden. Zu jedem Tier gibt es einen kleinen Text zum Vorlesen und bunte Sticker zum Einkleben. Neben klassischen Ausmalbildern gibt es auch einfache Lernaufgaben, so muss der Biene der richtige Weg zu ihrem Bienenstock und dem Marienkäfer der schnellste Flug zu seiner Blume gezeigt werden.

Durch den Mix aus Ausmalen, Verbinden und freiem Zeichnen wird neben der Kreativität auch die Feinmotorik und die Genauigkeit des Kindes geschult. Kleine Künstler ab 3 Jahren bauen mit einfachen Übungen ein Farbverständnis auf und üben den Umgang mit Buntstiften, Wachsmalkreide oder Wasserfarben. Das Krabbelkäfer Malbuch ist also eine optimale Freizeitbeschäftigung.

An die Stifte, fertig, und los geht die Reise in die Krabbelkäferwelt!

 Wald- und Wiesentiere – Mein Sach Sticker Buch Natur erschienen bei EMF

Tolle Natur- und Tierszenen warten hier auf die strahlenden Kinderaugen, Sie dürfen über 120 Sticker zuordnen und einkleben. Beim heutigen Buch dreht sich alles um Wald- und Wiesentiere. Kindgerecht werden Sachinhalte vermittelt und mit hübschen Stickern und kurzen Einleitungstexten pro Szene beschrieben. Wissen in Kombi mit Spaß – optimal!

Zum Inhalt:

Mein Sach-Stickerbuch Natur-, Wald- und Wiesentiere ist ein buntes Malbuch, das Kindern ab vier Jahren spielend Sachwissen vermittelt. Das beliebte Stickerbuch stellt die Lebensräume verschiedener Tiere nicht nur kindgerecht dar, die jüngsten Naturforscher können sogar elf lustige Tierszenen mit 120 beigefügten Folienstickern und Aufklebern nach Belieben ergänzen. Dazu gehören Waldtiere wie Igel, Hasen, Rehe und Wildscheine ebenso wie Ameisen, Käfer und andere Krabbeltiere auf Wiesen und in Gärten. Unterlegt wird das Stickerbuch durch kindgerechte Texte und schöne Illustrationen, die das Album zu einem entzückenden Bilderbuch gestalten, das immer wieder gerne angeschaut wird.

Expedition Natur – Malen, Basteln, Staunen – Bäume erschienen bei Moses

Für Kinder ab 7 Jahren ist dieses grandiose Buch zum Thema Expedition Natur geeignet. Sehr stilvoll wird auf das Thema eingegangen und es gibt eine bunte Mischung aus Malvorlagen, Bastelanleitungen und vielen wissenswerten Details zum Stauen und Erleben gibt es hier zu entdecken. Die Illustrationen im Inneren sind phantastisch und klassisch elegant und somit wunderschön anzuschauen. Und ganz nebenbei lernt man eine Menge.

Zum Inhalt:

Woraus besteht ein Baum?
Welche Arten gibt es?
Und warum sind Bäume so wichtig für uns Menschen?
Diese und viele weitere Fragen werden in dem interaktiven Buch „Malen, Basteln, Staunen – Bäume“ aus der Expedition Natur Reihe geklärt.

Sie sorgen nicht nur für Erholung und Entspannung, sondern lassen uns auch wieder richtig durchatmen: Bäume sind wichtige Wesen, die besonders in Zeiten des Klimawandels wahre Helden der Natur sind. Das Mitmachbuch „Malen, Basteln, Staunen“ lädt in ihre Welt ein. Weil wir uns eine Welt ohne Bäume kaum vorstellen können, sollten wir uns die Zeit nehmen, sie etwas besser kennenzulernen und sie ausgiebig zu beobachten.

Die Expedition Natur Mitmachbücher bieten die perfekte Kombination aus Sachwissen, Malen, Basteln und Staunen. Interaktive Lerninhalte, gepaart mit außergewöhnlichen Illustrationen, bringen Kindern die Welt der Bäume und ihren unverzichtbaren Nutzen für den Menschen auf spielerische Weise näher. Kurze Sachinformationen, Aufgaben zum Ausschneiden, Kleben und Zuordnen, Ausmalseiten und Wissensfragen zeigen, was kleine Naturliebhaber über Bäume wissen müssen und warum wir sie schützen sollten.

Text: François Lassere

François Lassere ist Autor und Lehrer. Er vermittelt Wissen rund um das Thema Natur.

Mein Wisch und weg Buch – Im Meer erschienen bei Usborne

Das Thema Meer ist hier wunderbar, farbenfroh und kindgerecht aufbereitet. Mit dem abwischbaren Stift ist es schon für Kinder, die 3 Jahre alt sind geeignet, da man alles unkompliziert und einfach jederzeit wieder abwischen und neu machen kann. Super liebe Rätsel, Übungen und Malvorlagen sind hier zu finden und machen sowohl den Kleinen, als auch den Vorschulkindern viel Freude. Ein Highlight fürs Auge!

Zum Inhalt:

Auf geht’s in die farbenfrohe Unterwasserwelt! Hier gibt es jede Menge Zähl-, Zuordnungs- und Schwungübungsspaß. Und falls doch mal was danebengeht: einfach wegwischen und noch mal versuchen.

Viel Freude beim Lesen und Malen!
Barbara

Sticker, Kleben, Schreiben

Gerade, wenn man im Sommer viel mit den Kindern unterwegs ist, gibt es in Restaurants oder im Auto spannendere Beschäftigungen, als Videos schauen oder Tablet spielen. Einige tolle Highlights möchte ich euch heute und morgen vorstellen – sie werden euren Kindern viel Freude machen und sie sinnvoll beschäftigen und jede Menge Spaß macht es obenedrein!

Vögel – Mein Sach Sticker Buch Natur von Nikki Dyson erschienen bei EMF

Dies ist ein wunderschönes und sehr hochwertiges Stickerbuch. das Thema Natur und hier im Speziellen Vögel ist gut gelungen und großartig aufgebaut und umgesetzt. Über 100 Sticker und tolle Hintergrundbilder warten darauf zu informieren und mit Leben befüllt zu werden. Sehr hochwertig und schön gestaltet.

Zum Inhalt:

Mein Sach-Stickerbuch Vögel ist ein buntes Beschäftigungsbuch, das Kindern ab vier Jahren spielend Sachwissen vermittelt. Das beliebte Stickerbuch stellt die Lebensräume verschiedener Tiere nicht nur kindgerecht dar, die jüngsten Naturforscher können sogar elf lustige Tierszenen mit 120 beigefügten Stickern und Aufklebern nach Belieben ergänzen. Dazu gehören Vögel wie die Meise, die Amsel und das Rotkehlchen. Unterlegt wird das Stickerbuch durch kindgerechte Texte und schöne Illustrationen, die das Album zu einem entzückenden Bilderbuch gestalten, das immer wieder gerne angeschaut wird.

Wir gehen einkaufen – Mein Immer wieder Stickerbuch erschienen bei Usborne

Dieses Immer wieder Stickerbuch ist toll geworden. Über 300 wiederablösbare Sticker, die zum Thema einkaufen mit super herzigen Hintergrundmotiven auf fleißige Kinderhände warten, sind hier zu finden. Kuchen, Brot und Gebäck sind hier ebenso zu finden, wie Musikinstrumente oder Bücher. Für jeden Geschmack ist etwas mit dabei. Das Buch ist super hochwertig gestaltet und ein Highlight fürs Auge!

Zum Inhalt:

Heute gehen wir einkaufen! Zum Bäcker, Spielzeugladen oder Blumengeschäft – gestalte mit über 300 wiederablösbaren Stickern die Regale und Schaufenster der vielen kleinen Läden. Für endlosen Stickerspaß kannst du den Buchdeckel ausklappen und deine Sticker dort aufbewahren, um sie immer wieder zu verwenden.

Lernraupe – Ruckzuck weggewischt! Schwungübungen erschienen bei Ars Edition

Schon für kleine geschickte Kinderhände ab 3 Jahren ist dieses Übungsbuch gut geeignet. Es handelt von Schwungübungen mit dem berühmten Wegwischstift von Ars Edition. Der Stift ist super einfach abwischbar und so kann man nach Lust und Laune alle Übungen so oft machen, wie man möchte. Die Auge Hand Koordination wird optimal gefördert, ebenso wie die Feinmotorik und ganz nebenbei lernt man die ersten Buchstaben kennen. Toll gelungen macht Üben so richtig Spaß!

Zum Inhalt:

Spielend lernen! Die Lernraupe ist eine spannende, speziell für Kindergartenkinder konzipierte Lernreihe, die Spielen und Lernen miteinander kombiniert. Mit dem Übungsheft Schwungübungen macht das Trainieren der Feinmotorik viel Spaß: Bunte, altersgerecht illustrierte Aufgaben fördern spielerisch den Umgang mit dem Stift und bieten so einen optimalen Einstieg in die Schriftsprache. Dank abwischbarer Seiten können die Aufgaben mit dem beigefügten Stift beliebig oft wiederholt werden. Ein großer Mal- und Schreibspaß mit Lerneffekt!

Malen und Stickern – Pferde und Ponys erschienen bei Usborne

Für alle Pferde und Pony Fans ist dieses Buch eine riesengroße Freude. Tolle und super herzige Szenen aus dem Leben von Pferden sind hier dargestellt und können mit über 200 Stickern beklebt werden. Groß und hochwertig mit herzigen Illustrationen macht dieses Stickerheft so richtig viel Freude und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zum Inhalt:

Hier ist Sticker- und Malspaß garantiert: Begleite die Reiter und ihre Ponys auf Turnieren, beim Ausritt auf der Koppel und zur Fütterungszeit. Gestalte mit über 200 Stickern die Pferdeszenen und male deine Lieblinge in den schönsten Farben aus.

Das Dino Mitmachbuch von William Potter erschienen bei EMF

Megacool ist genau die richtige Beschreibung für dieses Mitmachbuch zum Thema Dinosaurier. Es ist voll von zahlreichen Fakten, Ideen und Basteleinheiten. Sogar 3D Modelle von Dinos kann man hier zusammenbauen und basteln. Es gibt Schablonen, Labyrinthe, Puzzles uvm zu entdecken und zu spielen. Dieses Buch bietet aber noch so viel mehr – tolle Infos zu den wichtigsten Dinos, Malvorlagen, Fehlersuchbilder, Sudokus für Kinder, Punkt zu Punkt Rätsel und jede Menge Spaß – man lernt u.a. sogar wie man einen Triceratops zeichnet. Einfach WOW! Für alle Dino Fans ein Traum!

Zum Inhalt:

Das Malbuch über Dinosaurier ist ideal für kleine Forscher. Neben tollen Malschablonen bietet es auch eine Menge Rätselfragen und vermittelt Wissen über die großen Fossile aus der Urzeit. Mit Rätseln spielerisch zu lernen macht hier besonders viel Freude. Anhand von Labyrinthen, Punkte- und Suchbildern erfährt das Kind alles über die riesigen Dinos. Bastelbögen in 3D regen sogar dazu an, einen eigenen Tyrannosaurus herzustellen. Eine Kinderbeschäftigung für Kinder ab sechs Jahren, die wirklich vielfältig ist und kleine Entdecker so richtig fordert. Erst ausmalen, raten, suchen, vergleichen und danach ein richtiger Dinosaurierexperte sein. Auf in die Urzeit mit diesem kunterbunten Mitmachbuch voller Action.

Viel Freude beim Lesen – morgen geht es weiter mit dem Sticker und Malspaß!
Barbara

Liebe ist so scheißkompliziert

Sabine Schoder
Liebe ist so scheißkompliziert

Nele ist für ein Mädchen viel zu groß, wird von den Jungs meist nur als Kumpel wahrgenommen und dann taucht ausgerechnet ein Junge auf, auf den auch ihre Schwester einen Blick geworfen hat.
Jerome, der Star des Basketballteams, kann es größentechnisch locker mit ihr aufnehmen, neben ihn fühlt sich Nele sogar klein und zierlich und ausgerechnet gegen ihre zarte Schwester muss sie konkurrieren?
Da hat Nele keine Chance, doch wie es aussieht, erwidert Jerome ihre Gefühle, bis ein Video von ihr auftaucht, dass eigentlich nur er gemacht haben kann.
Sie kann sich mit ihren Sorgen nur an ihren besten Freund und Nachbarn Tom wenden, der trotz häufigen Gras Konsums, einige brauchbare Ideen liefern kann. Die Lösung hat er aber auch nicht parat. Verdammt, warum muss die Liebe so scheiß kompliziert sein?

Dieses herrliche Buch verkörpert all die Sorgen die ein Mädchen auf dem Weg zur Frau durchmachen muss. Angefangen von der Akzeptanz des eigenen Körpers, bis hin zur ersten großen Liebe (ach wie die Zeit vergeht 😉 )… für jede Leserin, die noch einmal in ihrer Teenagerzeit eintauchen möchte!

Über die Autorin:
Sabine Schoder, Jahrgang 1982, hat Grafikdesign in Wien studiert und sich dort Hals über Kopf verliebt. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Vorarlberg und widmet sich nach dem Erfolg ihres Jugendromans ›Liebe ist was für Idioten. Wie mich.‹ hauptberuflich dem Schreiben.

Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 22. August 2018
Paperback, 400 Seiten
ISBN: 978-3-7335-0406-9
UVP: € 14,-

Elisabeth Schlemmer

Kinderbuchempfehlungen

Sehr herzige Kinderbücher habe ich heute für euch zusammengestellt. Geschichten von Jojo und der Dschungelbande, von Hasen und Karotten und schöne Musik stehen heute auf dem Programm. Genießt die gemeinsame Lesezeit mit euren Kindern!

Jojo und die Dschungelbande – eine wilde Party von Usch Luhn und Astrid Henn erschienen bei Ravensburger

Jojo und die Dschungelbande ist eine sehr herzige Buchreihe für Kinder ab ca. 7 Jahren. Heute steht eine wilde Party an und ein 100. Geburtstag wird gebührend gefeiert. Aber auch ein bisschen Abenteuer darf nicht fehlen und plötzlich taucht eine Schlange auf und die Dschungelbande ist gefragt. Ein sehr herzig geschriebenes Buch, dass Volksschulkindern sehr viel Freude macht und schön zu lesen ist. Die Texte im Buch sind groß geschrieben und auch für Erstleser gut zu lesen. Ein tolles Buch!

Zum Inhalt:

Tukan Tamtam möchte mit Faultier Jojo zum 100. Geburtstag der Schildkröte, zu dem alle Tiere eingeladen sind. Dummerweise hat Jojo Baumarrest, aber Tamtam lenkt die Aufpasser ab, die Graupapageien ab, kitzelt Jojo wach und die beiden machen sich auf den Weg. Viele verschiedene Tiere kommen zur Party, um gemeinsam zu feiern. Doch gerade als die Stimmung auf dem Höhepunkt ist, bedroht eine Schlange die Geburtstagsgäste. Jetzt sind Jojo und seine Freunde gefragt.

Sachen suchen Sachen hören – wir machen Musik erschienen bei Ravensburger

Dies ist ein robustes und super stabildes Entdeckerbuch für junge Entdecker ab ca. 18 Monaten. Pro Doppelseite gibt es 1 Geräusch zu entdecken und kleine Dinge zu suchen. Ein kurzer Einleitungstext stimmt aufs Thema ein und erklärt gleich ein paar Sachen zu jeweiligen Instrument. Ein sehr hochwertiges und lieb gestaltetes, farbenfrohes Buch!

Zum Inhalt:

Das erste „Sachen suchen“-Buch zum Musik machen! Wie klingen Klavier, Flöte, Cello und Gitarre? Auf jeder Seite erklingt ein anderes Instrument. Zusätzlich laden viele Motive zum genauen Hinsehen und Wiederentdecken in den großen Suchbildern ein.

Immer Drama mit dem Lama von Anna Taube und Eefje Kuijl erschienen bei Ars Edition

Dies ist ein super herzigesBuch für Kinder ab ca. 2 Jahren. Es erzählt die Geschichte von einem kleinen Lama, dass in seinem Leben immer Drama braucht. Sehr herzige und lustige Illustrationen und Texte sind hier versammelt und machen viel Freude beim Lesen und Anschauen. Die Mimik des kleinen Lamas ist einfach herrlich anzuschauen und total lieb gelungen. Das Buch ist super handlich und so leicht mitzunehmen.

Zum Inhalt:

Kleines Lama – großes Drama!

Auch ein kleines Lama hat mal richtig schlechte Laune! Dann bleibt das Fell ungekämmt, Omas Mittagessen schmeckt nicht mehr und auf dem Ausflug mit Papa kann es plötzlich keinen Schritt mehr weiterlaufen. Nichts und niemand kann es dem kleinen Lama recht machen! Ob irgendetwas den Trotzkopf aufheitern wird?

Für alle kleinen Drama-Lamas und ihre Familien.

 

Hase Hibiskus und der Möhrenklau von Günther Jakobs und Andreas König erschienen bei Ravensburger

Der super lustige und herzige Hase Hibikus ist ein kleiner Detektiv – auf der Suche nach seiner verschwundenen Karotte landet er in seiner eigenen Geburtstagsparty 🙂 Sehr farbenfroh und sympathisch gestaltet, ist dieses Buch schön anzuschauen und die Geschichte richtig zu genießen. Für kleine Leser ab ca. 3 Jahren optimal geeignet.

Zum Inhalt:

Wer hat die Möhren geklaut? Zum Glück hat der freche Dieb Spuren hinterlassen. Hase Hibiskus begibt sich sofort auf die Suche. Esel Fred war’s nicht, der hat Hufe. Eule Uli fliegt und Schlange Ludo hat erst gar keine Füße. Da steht Hibiskus plötzlich wieder vor seinem eigenen Haus – und siehe da: Alle seine Freunde sind da und haben eine Geburtstagsfeier für ihn vorbereitet. Happy Birthday, Hase Hibiskus!

Pino, Lela und der kleine Fuchs von Günther Jakobs erschienen bei Thienemann

Ebenfalls für Kinder ab ca. 3 Jahren ist auch diese super herzige Geschichte gut geeignet. Die Hauptrollen spielen ein Eichhörnchen, ein Vogel und ein kleiner Fuchs. Es ist die Geschichte einer Freundschaft und wie die Tiere ihre Angst überwinden, um zu helfen. Wunderschön erzählt und genauso schön anzuschauen, ist dieses Buch eine absolute Bereicherung!

Zum Inhalt:

Eine Tier-Bilderbuchgeschichte übers Helfen und Zusammenhalt für Kinder ab 3 Jahren.

Was ist denn das für ein Heulen und Wimmern mitten in der Nacht? Ein kleiner Fuchs, ganz allein. Die Schwalbe Lela und das Eichhörnchen Pino müssen ihm helfen! Doch wie sollen sie die Mutter des Kleinen finden, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen? Da hat Lela eine Idee: Sie brauchen die Unterstützung der anderen Tiere im Wald. Doch erst mit Hilfe des Dachses und seinem Gespür für unterirdische Gänge gelingt es ihnen, den kleinen Fuchs in seinen Bau zurückzubringen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara