Kuckuck Uhu

Kuckuck UhuÉric Battut

Kuckuck Uhu

 

Frau Kuckuck verliebt sich in die Stimme von Herrn Uhu. Und auch Herrn Uhu gefällt die Stimme von Frau Kuckuck ausnehmend gut…

Doch Frau Uhu lebt in ihrem Land, dem Tag und Herr Uhu in seinem Land, der Nacht. Beide zeigen dem anderen die Schönheiten ihres Lebens und verlieben sich ein bisschen.

Wie die beiden trotz der Gegensätze zueinanderfinden, wird in diesem süßen Bilderbuch erzählt, das auch durch seine künstlerischen Illustrationen besticht. Wie Liebe Unterschiede überwinden kann und Kompromisse ein Zusammenleben ermöglichen, wird hier schon den kleinsten Zuhörern auf kindgerechte Art und Weise vermittelt!

Ein wirklich schönes Buch mit wunderbaren Bildern und einer poetischen Geschichte ist „Kuckuck Uhu“, das das Potential hat, für viele kleine Zuhörer zum Lieblingsbuch zu werden!

 

Details zum Buch:

Geschrieben und illustriert von Éric Battut

1.Auflage 2016

TintenTrinker Verlag GmbH, Köln

ISBN 978-3-946401-04-9

 

Bettina Armandola

 

Vtech MagiBook

Vtech hat gerade etwas wirklich tolles auf den Markt gebracht – das Vtech MagiBook. Das interaktive Lernbuchsystem MagiBook vermittelt Kindern interaktiv und spielerisch Wissen aus verschiedenen Bereichen. Basis ist der ergonomische Stift, mit dem die Kinder die magische Welt der Bücher entdecken und in spannende Lernwelten eintauchen. In der Handhabung ist der Stift so wie auch Jener von Ravensburger oder Tessloff, den ihr vielleicht schon aus deren Produktwelten kennt.

 

Zum MagiBook gibt es dann noch zahlreiche Lernbücher für die unterschiedlichsten Altersgruppe und Interessen. Ich habe mir zu Beginn Jenes von den Formen und Farben dazu angesehen und ausprobiert. Dieses Buch ist für 2-5 Jährige und zählt zu jenen Schwierigkeitsgraden, die zur Lernstufe 1 gehören, also den eher leichteren, was ich zum beginnen optimal finde. Mehr als 15 unterschiedliche Übungsbereiche zum Thema Formen und Farben gibt es hier zu entdecken und erobern.

Das MagiBook ist super robust und durch den Henkel, wenn es verschlossen ist, gut zu transportieren und überall hin mitzunehmen.

Infos zum MagiBook:

 

MagiBook, das interaktive Lernbuch-System – für Kinder ab 2 Jahren!
  • Das interaktive Starter-Set für den spannenden Lern- und Spielspaß – to go
  • Aktiver „Tippspaß“ mit passendem Stift, der direkt mit der Hardware verbunden ist
  • Ergonomischer Stift mit Audio-Feedback, löst über die im MagiBook eingebaute Hardware Erklärungen, Aufforderungen, Geräusche und Soundeffekte aus
  • Praktisches, robustes Design, um die verschiedenen MagiBook-Lernbücher einzulegen
  • Inkl. Demo-Lernbuch mit 10 interaktiven Seiten
  • Kindgerechte Klick-Vorrichtung für die Lernbücher
  • Bunter Lernspaß auf den Innenseiten: Zahlen, Formen, Tiere und Musik
  • Lautstärkeregler und Ein/Aus-Taste
  • Integrierter Lautsprecher
  • Kopfhöreranschluss
  • Komfortabler, kindgerechter Tragegriff
  • Interner Speicher für mehr als 8 Buchinhalte(256MB)
  • USB-Verbindungskabel
  • Kindersicheres Batteriefach und Abschaltautomatik
  • Weitere MagiBook-Lernbücher separat erhältlich mit 30 Seiten pro MagiBook-Lernbuch

    Toll gelungen macht hier Lernen und Entdecken richtig viel Freude. Ein großartiges und durchdachtes Geschenk!

    Barbara

Kinderbuchempfehlungen

Es ist wieder Dienstag und ich habe auch diese Woche wieder einige Highlights unter den Kinderbüchern, die ich euch gerne vorstellen möchte. Wir treffen Hase & Igel wieder, Paddington Bär erlebt so einiges, Groß oder Klein ist ein wichtiges Thema, der kleine Schweinswal und das Meer sind ebenso mit dabei wie  Tom, der kleine Astronaut! Wunderbare Buchneuheiten, die man unbedingt lesen sollte!

Paddington und die verrückte Stadtrundfahrt von Michael Bond erschienen bei Knesebeck

Für alle Fans des süßen Bären ist hier ein neues Buch – die Stadtrundfahrt ist so lieb geschrieben und auch illustriert, dass es für die großen und die kleinen Leser eine wahre Freude ist dieses Buch in Händen zu halten. Paddington macht London unsicher und hat jede Menge Spaß und wir gleich mit!

Zum Inhalt:

Paddington freut sich sehr, als eines Morgens sein Freund Mister Gruber vor der Tür steht und ihn zu einer Stadtrundfahrt durch London einlädt. Mit einem Koffer voller Marmeladenbrote und Mrs Birds Regenschirm im Gepäck ist Paddington für den Ausflug bestens ausgerüstet. Allerdings hatte der kleine Bär nicht damit gerechnet, dass eine etwas chaotische Reisegruppe ihn für einen Touristenführer halten und ihm auf Schritt und Tritt folgen würde. Doch zum Glück hat Paddington bald eine rettende Idee…

Groß oder klein von Agnese Baruzzi erschienen bei Minedition

Dieses Buch ist fabelhaft gemacht. Es liegt toll in der Hand und auf jeder Doppelseite gibt es was zu entdecken. Die Illustrationen sind super lieb und ansprechend gemacht es macht wahnsinnig viel Freude gemeinsam zu rätseln und dann das Ergebnis zu entdecken.

Zum Inhalt:

Das Bilderbuch „Groß oder klein“ von minedition lässt Kinder ab 2 Jahren erste Unterschiede verstehen. Zum Beispiel den Unterschied von kurz und lang oder voll und leer. Dabei haben die Kleinen auch Gelegenheit zum aktiven selber entdecken, denn die Seiten lassen sich zur Hälfte umklappen. Auf diese Weise wird etwa aus dem kleinen Lieferauto ein Riesenbagger. Insgesamt gibt es in dem Kinderbuch von Agnese Baruzzi 30 leerreiche Seiten. Der Papp-Einband macht das minedition Bilderbuch „Groß oder klein“ zudem so robust, dass die Kids es auch gut alleine anschauen und umblättern können.

Der kleine Schweinswal und das Meer von Claudia Hangen und Alessa Dostal erschienen bei Gerstenberg

Dies ist ein wirklich wundervoll gestaltetes und durchdachtes Buch, bei dem wir die Möglichkeit haben mit unseren Kindern den Schweinswal und seine Gewohnheiten kennen zu lernen. Zauberhafte Illustrationen und sehr interessante und gut geschriebene Texte bieten hier die perfekte Kombination.

Zum Inhalt:

Jeder kennt Blauwal, Pottwal oder Orca. Doch auch in unseren heimischen Meeren sind Wale zu Hause! Die eleganten Schweinswale sind die Kleinsten unter den Walen und, obwohl sie in Nord- und Ostsee leben, weitgehend unbekannt. Grund genug, einmal mit einem dieser liebenswerten Tiere abzutauchen und seine faszinierende Unterwasserwelt zu erkunden. Die großzügigen Illustrationen im Collagestil lassen uns am Leben des kleinen Wals von der Geburt bis ins Erwachsenenalter teilhaben. Der erste Atemzug, die aufregende Jagd auf Heringe, die Freundschaft mit einem Artgenossen und eine weite Reise von Sylt bis nach Norwegen und bis ins Hamburger Hafenbecken: unter Wasser ist einiges los!

Wir zwei sind Freunde fürs Leben von Michael Engler und Joelle Tourlonias erschienen bei Baumhaus

Dies ist bereits das zweite Buch von Hase und Igel, dass wir lesen dürfen. Und auch diese Geschichte begeistert durch seine herzige Story, die beiden lieben Hauptfiguren und die grandiosen Illustrationen einer meiner absoluten Lieblingsillustratorin. Es ist ein Buch, dass Eltern sehr gerne mit ihren Kindern lesen und anschauen und bei dem man ganz nebenbei auch noch wunderbare und wichtige Werte fürs Leben mitbekommt.

Zum Inhalt:

Ein wunderschön illustriertes Bilderbuch zum Thema Freundschaft, Zusammenhalt und Vertrauen.
Hase und Igel sind die besten Freunde weit und breit. Ihre Freundschaft ist so innig, dass man den einen nur selten ohne den anderen trifft. Und so tief, dass alle Tiere im Wald und auf der Wiese sich auch so einen guten Freund wünschen. Einen Freund fürs Leben. Doch eines Tages möchte der Hase lieber mit dem Eichhörnchen spielen. Es kann so wunderbar weit springen und hat so schönes glattes Fell …
Die Fortsetzung des beliebten Bilderbuchs „Wir zwei gehören zusammen“ von Michael Engler und Joëlle Tourlonias.

Tom, der kleine Astronaut von Barbara Scholz erschienen bei Sauerländer

Dies ist einsuper herziges Buch über alle kleinen Jungs, die gerne mal Astronauten werden möchte oder einfach nur spielen wollen. Tom ist eine sehr sympathische, kleine Hauptfigur und er möchte das Weltall entdecken und macht dies mit seinem Eifer auch möglich. Ein tolles Abenteuer, mit wenig Text, aber viel Platz für Fantasie und wundervollen Bildern.

Zum Inhalt:

Jeder kleine Junge träumt davon, einmal mit einer Rakete ins Weltall zu fliegen. Dieses zauberhaft wimmelige Bilderbuch erzählt von einem solchen kleinen Abenteurer.

Tom ist ein leidenschaftlicher Astronaut. Er kann ein supertolles Raumschiff an nur einem Tag bauen. Und er weiß genau, was man für einen Flug ins Weltall alles braucht. Natürlich eine gute Besatzung und jede Menge praktische Dinge aus dem Kinderzimmer. Tom kennt sich aus, da oben bei den Planeten. Und lernt immer wieder neue Freunde kennen. Auch wenn es mal gefährlich wird, weiß er genau, was zu tun ist. Da kann ihm auch eine Bruchlandung nichts anhaben, denn gleich hat er einen neuen Plan.

Ein Bilderbuch mit vielen witzigen und liebevollen Details die die Phantasie anregen und jedes Kinderzimmer in Abenteuerwelten verwandeln können.

Viel Freude beim gemeinsamen Lesen.

Barbara

Kinderhörbücher

Musik und Geschichten hören ist für Kinder etwas Großartiges! Ob zu Hause, im Auto oder im Kindergarten, bei uns läuft immer Musik. Hat man die CDs schon öfters komplett rauf und runtergehört braucht man etwas Abwechslung und genau dafür gibt es meine heutigen Empfehlungen. Musik everywhere!

Die 50 schönsten Kindergartenlieder erschienen bei Oetinger

Hier findet man die klassischen Lieder vom Kindergarten wieder. Klassiker wie Guten Morgen Lieder, Geburtstagslieder, Spiel- und Bewegungslieder – hier gibt es für die kleinen Ohren viel zu entdecken und zu hören und auch wiederzuerkennen. Es sind super liebe Lieder zum Mitmachen und Mitsingen. Sehr gut gelungen und richtig fröhlich!

Zum Inhalt:

Lieder, ca. 113 min.
Einbandillustration von Stefanie Jeschke
Musik von Dieter Faber / Frank Oberpichler / Kay Poppe / Bastian Pusch / Markus Reyhani
Produziert von: Kay Poppe

Der Mix macht’s: Die Vielzahl der Produzenten und die Auswahl der Titel geben dieser Kollection ihren abwechslungsreichen Charme. Kinder und Erwachsene singen bekannte Lieder, nie langweilig, immer stimmungsvoll und gut gelaunt. Ideal zum Mitsingen.

Die kleinste Hitparade der Welt!

Die schönsten Weihnachts- und Winterlieder erschienen bei Oetinger

Gerade zur Weihnachtszeit gibt es so viele schöne Lieder und Spiele. Hier finden sich viele vereint – einige Klassiker, aber auch neue Lieder – und alle haben eines gemeinsam – sie sind herrlich zum Mitsingen. Super gelungen, macht diese CD richtig viel Freude und gute Stimmung.

Zum Inhalt:

Lieder, 47 Min.
Einbandillustration von Stefanie Jeschke
Musik von Kay Poppe

Jetzt kann Weihnachten kommen! Diese traditionsreichen Lieder, manche viele hundert Jahre alt, die man in vielen Haushalten kennt und singt, verkürzen die lange Wartezeit auf Weihnachten. Sie sind unverzichtbarer, stimmungsvoller Bestandteil der Adventszeit und zaubern ein großes Leuchten in die Augen der Kinder. Das schönste Fest des Jahres ist eben auch ein Familienfest.

Das weihnachtliche Finale der Lieblingslieder-Reihe von Oetinger audio.

Alle meine Tierlieder- und gedichte erschienen bei Der Hörverlag

Zum Mitsingen und Mitmachen sind diese lustigen, zahlreichen Lieder und Gedichte. Alles ist sehr witzig und unterhaltsam gemacht und ausgelegt und man muss oft lachen und unbedingt mitmachen 🙂

Zum Inhalt:

„In einem leeren Haselstrauch, sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch …“ Kinder lieben Gedichte. Und so schnell wie sie lernt kein Erwachsener diese auswendig. Besonders für lustige Tierlieder und -gedichte können sich alle Kinder begeistern. Die bekanntesten Gedichte wie Der Panther, Das Huhn und der Karpfen, Die Nachtigall und die beliebtesten Tierlieder-Hits sind auf dieser CD versammelt. Sänger Martin Pfeiffer und Sprecher Jürgen Fritsche laden zum Mitsingen und Mitmachen ein.

ENTHÄLT:

1. Intro, 2. „Vom Riesen Timpetu“ (Alwin Freudenberg), 3. „Auf unsrer Wiese gehet was“ (Hoffmann von Fallersleben), 4. „Auf unsrer Wiese gehet was“ (Volkslied), 5. „Die beiden Enten und der Frosch“ (Wilhelm Busch), 6. „Die Ameisen“ (Joachim Ringelnatz), 7. „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ (Volker Rosin), 8. „Fink und Frosch 1“ (Wilhelm Busch), 9. „Der Frühling ist die schönste Zeit“ (Annette von Droste-Hülshoff), 10. „Kommt ein Vogel geflogen“ (Volkslied), 11. „Die Gäste der Buche“ (Rudolf Baumbach), 12. „Waldkonzert“ (Georg Christian Dieffenbach), 13. „Die Schwalben“ (Julius Sturm), 14. „Auf der Mauer, auf der Lauer“ (Volkslied), 15. „Die Frösche“ (Johann Wolfgang von Goethe), 16. „Der Hase und die Frösche“ (Jean de La Fontaine), 17. „Die Schlange“ (Magnus Gottfried Lichtwer), 18. „Zwei lange Schlangen“ (Wolfgang Hering), 19. „Möwenlied“ (Christan Morgenstern), 20. „Der Ohrwurm mochte die Taube nicht leiden“ (Joachim Ringelnatz), 21. „An meiner Ziege hab ich Freude“ (Volkslied), 22. „Störche“ (Wilhelm Hey), 23. „Wettstreit“ (Hoffmann von Fallersleben), 24. „Der Kuckuck und der Esel“ (Volkslied), 25. „Der tyrannische Hecht“ (Burkard Waldis), 26. „Hasensalat“ (Johannes Trojan), 27. „Von Katzen“ (Theodor Storm), 28. „Katzentatzentanz“ (Fredrik Vahle), 29. „Der Panther“ (Rainer Maria Rilke), 30. „Der Werwolf“ (Christian Morgenstern), 31. „Der Rabe und der Fuchs“ (Jean de La Fontaine), 32. „Auf einem Baum ein Kuckuck“ (Volkslied), 33. „Die drei Spatzen“ (Christian Morgenstern), 34. „Das Huhn und der Karpfen“ (Heinrich Seidel), 35. „Im Park“ (Joachim Ringelnatz), 36. „Fuchs und Pferd“ (Matthias Claudius), 37. „Das rote Pferd“ (Maruerite Monnot), 38. „Das Krokodil“ (Franz Graf von Pocci), 39. „Fink und Frosch 2“ (Wilhelm Busch), 40. „Wenn ich ein Vöglein wär“ (Volkslied), 41. „Das Lied vom Kirschbaum“ (Johann Peter Hebel)

Gelesen von Jürgen Fritsche.

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h)

Fabers Schatz von Cornelia Funke erschienen bei Silberfisch

Ich habe bereits das Buch zu diesem Hörbuch lesen dürfen und war total von der herzigen Geschichte und den süßen Illustrationen begeistert. Und ich muss sagen auch das Hörbuch ist wirklich gut gelungen und macht ganz viel Freude.  Das zweisprachige Lesen macht es zu etwas ganz Besonderem. Rund 24 Minuten Lesefreude ist hier garantiert.

Zum Inhalt:

Faber erbt Opas alten Teppich – der angeblich fliegen kann. Aber wie, das hat ihm Opa nicht verraten. Vielleicht können seine Freunde weiterhelfen? Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können! Nach langer Suche trifft Faber ein Mädchen aus Damaskus, das ihm hilft, das Rätsel zu lösen. Eine zauberhafte Freundschaftsgeschichte, die neugierig macht auf das Fremde im eigenen Land – eigens für das Hörbuch ins Arabische übersetzt und zweisprachig gelesen von Rainer Strecker und Marianne Wagdy.

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe von Britta sabag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias erschienen bei Der Hörverlag

Bereits der erste Band rund um die kleine Hummel Bommel ist einfach toll gelungen. Man nehme eine super liebe Geschichte und kombiniert diese mit toller Musik und Viola – man hat das perfekte Hörvergnügen geschaffen. Wenn man dann auch noch eine geniale Illustratorin an Bord hat, kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Großartig ist nun auch diese zweite Hörbuch CD – mit den beiden neuen Geschichten der kleinen Hummel und rechtzeitig vor Weihnachten auch noch gleich einer Weihnachtsgeschichte, die in der Vorweihnachtszeit für gute Stimmung sorgt. Großartig!

Zum Inhalt:

Für kleine und große Hummel-Fans

Im zweiten Hummel-Bommel-Hörbuch entdeckt die kleine Hummel, dass für ein gelungenes Weihnachtsfest Freunde und Familie viel wichtiger sind als der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Außerdem macht sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Liebe und findet heraus, dass es ganz unterschiedliche Arten gibt, etwas oder jemand zu lieben.

Mit viel Freude an ihren Geschichten und dem richtigen Gespür für ihre Figuren gelesen, gespielt und gesungen von Britta Sabbag und Maite Kelly.

Enthält die zwei Geschichten:

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten

(1 CD, Laufzeit: ca. 40 min)

Viel Freude beim Hören!
Barbara

Fantasy und Jugendbuch

Fantasybücher und Jugendbücher dürfen bei uns auch nicht zu kurz kommen und deswegen habe ich euch heute hierzu 5 wirklich tolle Highlights herausgesucht. Große Namen, die ihr vielleicht schon kennt und tolle Geschichten warten auf die jugen Leser!

Diabolic – vom Zorn geküsst von S.J. Kincaid erschienen bei Arena

Ein Buch, dass bewegt, den Atem raubt und begeistert – mit diesen Worten ist Diabolic perfekt beschrieben. Es ist das ideal Buch für alle Jungen und Junggebliebenden. Einfach genial!

Zum Inhalt:

Eine Diabolic ist stark.

Eine Diabolic kennt kein Mitleid.

Eine Diabolic hat eine einzige Aufgabe: Töte, um den einen Menschen zu schützen, für den du erschaffen wurdest.

Als Nemesis und Tyrus sich am Imperialen Kaiserhof begegnen, prallen Welten aufeinander. Sie – eine Diabolic, die tödlichste Waffe des gesamten Universums. Liebe ist ihr völlig fremd. Er – der Thronfolger des Imperiums, der von allen für wahnsinnig gehalten wird. Liebe ist etwas, das ihn nur schwächen würde. Dass ausgerechnet diese beiden zusammenfinden, darf nicht sein. Denn an einem Ort voller Intrigen und Machtspiele ist ein Funke Menschlichkeit eine gefährliche Schwachstelle …

Nemesis und Tyrus. Diabolic und Thronerbe. Ein Mädchen zwischen unbändigem Zorn und ergreifender Liebe, und ein Junge, dem Gefühle das Leben kosten könnten. Eine großes Fantasy-Spektakel, das den Lesern den Atem rauben wird!

Kings & Fools von Natalie Matt und Silas Matthes – Geächtete Krone erschienen bei Oetinger 34

Kings & Fools ist vielen Jugendlichen bereits ein Begriff. Bei diesem Buch hier handelt es sich um das krönende und spannende Finale der Story. Drama und Action pur. Spannend geschrieben, kann man das Buch bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen und muss einfach weiterlesen.

Zum Inhalt:

Rückkehr in ein verhasstes Leben.
Magische Verbündete.
Ein schmerzhafter Entschluss, der alles entscheidende Kampf.

Auch wenn alles verloren scheint: Irgendwie muss es weitergehen. Lucas und Noel suchen Verbündete für die Schlacht gegen den Brennenden König. Estelles Gabe könnte eine wichtige Waffe werden – wenn sie es schafft, die Phönixe für sich zu gewinnen.

Das große Finale: spannend und dramatisch wie nie. Werden die Favillaner Lavis befreien können?

Chosen – Das Erwachen von Rena Fischer erschienen bei Planet!

Intrigen, Verrat, Fantasy & Liebe – die perfekte Kombination, um für einen richtig spannenden Fantasy Roman zu sorgen. Dieses Buch hat einfach alles, was es braucht, um für Spannung und Lesevergnügen zu sorgen. Chosen ist eine geniale Reihe!

Zum Inhalt:

Romantasy trifft X-Men: Eine packende Geschichte um Liebe und Verrat

Emmas Vater Jacob ist tot – ermordet von ihrer großen Liebe Aidan. Glaubt Emma. Doch das stimmt nicht. Emmas Erinnerungen wurden nämlich von Farran, dem Schulleiter des Elite-Internats, manipuliert. Jacob ist nicht tot, im Gegenteil, er will Emma aus Farrans Fängen befreien. Wird es ihm gelingen? Kann er Emma, die in die Emotionen anderer eintauchen kann, dazu bringen, die dunklen Machenschaften ihres vermeintlichen Mentors zu durchschauen?

Götterfunke – Hasse mich nicht von Marah Woolf erschienen bei Dressler

Nach dem erfolgreichen ersten Band der Reihe, ist auch nun der zweite Band von Götterfunken erschienen und die Geschichte geht in eine weitere Runde. Götter, Normalos und jede Menge Action! Eine super Mischung, die für ausreichend Lesevergnügen sorgt und oftmals den Atmen anhalten lässt.

Zum Inhalt:

Band 2
Text von Marah Woolf
Einbandillustration von Frauke Schneider

Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht, Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben anscheinend andere Pläne, und schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios ihr womöglich nach Monterey gefolgt? Jess möchte nicht in den Kampf der Götter hineingeraten, sondern wünscht sich ein ganz normales Leben. Aber was ist schon normal, wenn man die Welt der Götter sehen und betreten kann? Und vor allem: Wie lange kann sie Cayden wirklich hassen?

Band zwei der GÖTTERFUNKE-Trilogie von Marah Woolf, Bestsellerautorin (»MondLichtSaga« und »BookLess«) und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands!

Liebe mich nicht – Götterfunke von Marah Woolf erschienen bei Dressler

Dies ist nun der berühmte erste Teil der Götterfunke Trilogie rund um Jess und Cayden. Dieser Roman hat alles, was es benötigt um ein Hit zu werden, Liebe, Verrat, ein bisschen Fantasy in Form von Göttern und jede Menge Action. Ein großartig geschriebenes Buch, dass auch Erwachsene in den Bann zieht!

Zum Inhalt:

Band 1
Text von Marah Woolf
Einbandillustration von Frauke Schneider

„Sag das nie wieder, hörst du? Hast du verstanden, Jess?“ Seine Stimme klang drohend und seine Augen glitzerten vor Zorn. „Liebe mich nicht.“

Eigentlich wünscht Jess sich für diesen Sommer nur ein paar entspannte Wochen in den Rockys. Doch dann trifft sie Cayden, den Jungen mit den smaragdgrünen Augen, und er stiehlt ihr Herz. Aber Cayden verfolgt seine eigenen Ziele. Der Göttersohn hat eine Vereinbarung mit Zeus. Nur wenn er ein Mädchen findet, das ihm widersteht, gewährt Zeus ihm seinen sehnlichsten Wunsch: endlich sterblich zu sein. Wird Cayden im Spiel der Götter auf Sieg setzen, auch wenn es Jess das Herz kostet?

Marah Woolf, Autorin der MondLichtSaga und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands, jetzt erstmals in einem deutschen Verlag!

www.marahwoolf.de

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Bücher für Kleinkinder

Die ersten Bücher sind etwas ganz Besonderes und die Interessensgebiete der Kinder schon in frühen Jahren sehr verschieden. Ich habe euch heute einige wirklich schöne und toll gemachte Bücher rausgesucht, die ich absolut genial finde, in denen es viel zu schauen und zu entdecken gibt und die meine kleinen Kinderhände und -augen sehr gelungen gefunden haben 🙂

Mein erstes Buch von der Kinderkrippe erschienen bei Ars Edition

Dieses super liebe und robuste Buch ist wahrscheinlich die erste inhaltliche Beschäftigung mit dem Thema Kinderkrippe bzw. Kindergarten und bietet ein erstes herantasten und erklären. Das Buch ist für kleine Kinderhände ab 18 Monaten optimal, da die kleinen Finger hier schon einige Möglichkeiten haben, Dinge zu bewegen und zu verschieben. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Weißt du, was man in der Kinderkrippe alles spielen kann? Was gibt es zu essen und machen alle Kinder einen Mittagsschlaf? Hier gibt es alles zu entdecken, was kleine Krippeneinsteiger wissen wollen. Ideal zur Vorbereitung auf den Krippenalltag!

Die besonders stabile Verarbeitung der Schiebeeffekte garantiert lang anhaltenden Spaß beim Immer-wieder-Ausprobieren und Ansehen des Buches.

Tiere im Schnee von Natalie Marshall erschienen bei Carlsen

Tiere im Schnee – ein erstes Zieh-Bilder-Spaß-Buch – ist absolut toll gelungen. Es gibt richtig viel zu entdecken und zu ziehen und nicht nur 1 pro Seite, sondern immer 2 Dinge. Einfach großartig kann man hier immer wieder suchen und staunen. Ab 18 Monaten ist es optimal.

Zum Inhalt:

Pappbilderbuch über Tiere mit großen Schiebern bzw. Zieh-Elementen: in alle vier Richtungen und als Doppel-Bild. Eisbär, Schnee-Eule, Polarfuchs, Wal, Baby-Seehund und viele andere beliebte Tiere aus den kalten Landschaften werden hier vorgestellt. Welcher kleine Tierfreund entdeckt die lustigen Pinguine – von denen es immer mehr werden, sobald die stabilen extra Bilder in alle Richtungen herausgezogen sind?

Wer füttert mich? Ministeps erschienen bei Ravensburger

Dieses Buch für Kinder ab 2 Jahren ist einfach toll gelungen. Wer füttert mich, beschäftigt sich mit dem Thema Essen. Welches Tier ist was? Es gibt dazu aus Filz 4 Früchte/Gemüse, die man immer in den jeweiligen Mund des Tieres schieben und es damit füttern kann. Das Buch ist super hochwertig und robust produziert und richtig gut durchdacht. Sogar ein erstes Lernen ist hier eingebaut. Toll!

Zum Inhalt:

Der Bär mag Äpfel und das Schaf isst gern Tomaten. Und was mag die Katze besonders gern? Mit Erdbeere, Apfel, Tomate und Möhre aus hochwertigem Filz können die Tiere in diesem Buch gefüttert werden. Das schult Motorik und Koordination.

Versteckt? Entdeckt! erschienen bei Sauerländer

Hier bei diesem herzigen und super robusten Buch gibt es auf jeder Seite etwas zu entdecken, was sich versteckt hat – immer ist es ein Tier, dass auf der linken Seite bereits angedeutet wird. Super lieb gestaltet, ist dieses farbenfrohe Kinderbuch für kleine Entdecker eine sehr gelungene Beschäftigung.

Zum Inhalt:

Ein lustige Versteck-Entdeck-Spiel für die Kleinsten!

Was ist denn das? Ein Wollknäuel mit Mütze oder doch ein Schaf? Was siehst man dort? Einen bunten Hut auf vier Beinen oder doch eine Schildkröte? Auf jeder Seite verändern sich die Bilder im Handumdrehen mit dem Schieber und es kommen lustige bunte Tiere zum Vorschein. Mit dem originelle Spieleffekt auf jeder Seite wird das Buch zum Tier-Rate-Spaß mit vielen Überraschungen!

Die kleine Eule feiert Weihnachten erschienen bei Oetinger

Wer kann sich noch an unsere Rezension – die kleine Eule mit der Beule erinnern? Ist schon eine Weile her, aber das Buch wird bei uns zu Hause dennoch immer wieder zur Hand genommen. Diese herzige Fortsetzung zum Thema Weihnachten ist sehr gelungen und herzig. Es geht zwar nicht ums Christkind oder den Weihnachtsmann, aber dafür genau darum, wofür Weihnachten stehen sollte – Liebe!

Zum Inhalt:

Text von Susanne Weber
Mit farbigen Bildern von Tanja Jacobs

Save all your kisses for me! Es ist Weihnachten. Die keine Eule bekommt viele tolle Geschenke von Mama, Papa, Oma und Opa. Doch „Ups!“, die Eule hat ja selbst gar keine Geschenke für die anderen. Zum Glück kommt ihr da eine Idee: „Ein Küsschen für alle! Ach, ist das fein. Schöner kann ein Geschenk doch nicht sein!“

Die kleine Eule, diesmal ohne Beule, aber mit einer überzeugenden Geschenkidee, erzählt in einfachen, charmanten Reimen für alle ihre Fans.

Alle kommen mit ins Bett von Susan Niessen und Joelle Tourlonias erschienen bei Ars Edition

Ein Buch einer meiner abosluten Lieblingsillustratorinnen darf heute natürlich auch nicht fehlen. Dass die Illustrationen mich begeistert und in Kombination mit der herzigen Geschichte und den lieben Texten punkten, muss ich aboslut herausheben. Das Buch ist ansprechend, hübsch und lustig zugleich. Ein herziges Buch, dass Kinder aber auch auf dumme Gedanken bringen kann…plötzlich ins Elternbett mit allen Kuscheltieren anzureisen 😉

Zum Inhalt:

Anna mag nicht alleine in ihrem Bett schlafen. Bei Mama und Papa ist es viel gemütlicher! Das finden auch der Schmusebär, die Tigerkatze, das Kuschelschaf und alle anderen Kinderzimmerbewohner. Und so klettert einer nach dem anderen – hopps – mit ins große Bett hinein. Da wird es plötzlich ganz schön eng. Finden zumindest Mama und Papa.

Ein lustiger Gute-Nacht-Spaß, liebevoll illustriert von der Erfolgsillustratorin Joëlle Tourlonias.

Viel Freude beim Lesen und gemeinsamen Schauen!
Barbara

Kinderbuchempfehlungen

Dieses Mal ist es mit wieder besonders leicht gefallen meine Top 5 Kinderbücher der Woche für euch zusammenzustellen – es gibt so viele tolle Kinderbücher und ich denke die heutigen bieten eine vielfältige, bunte Mischung. Und ich finde auch für Weihnachtsbücher kann es nie zu früh sein, deswegen werdet ihr heute auch schon eines in meinen Empfehlungen finden.

Der Weihnachts-Wimmelbaum von Christian und Fabian Jeremies erschienen bei Ravensburger

Dieses wunderschöne und stimmungsvolle Kinderbuch rund ums Thema Weihnachten und die gemütlichen Häuser der unterschiedlichsten Tiere und Wichtel, bringt die Leser sofort in Weihnachtsstimmung. Pro Doppelseite gibt es einen netten Text und der Rest ist einfach zum Anschauen, Suchen und Entdecken gemacht. Dieses Buch ist für Kinder ab 3 Jahren genau richtig geeignet. Hier gibt es so viel zu schauen und zu erleben, dass es eine wahre Freude ist.

Zum Inhalt:

Im Wurzelwerk der alten Eiche treffen Dachse, Eichhörnchen, Hasen, Mäuse und Wichtel die letzten Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Wichtel Lenni und sein Freund Muffin wollen in diesem Jahr alle Bewohner mit einem geschmückten Weihnachtsbaum überraschen. Dafür nehmen sie heimlich aus jeder Höhle kleine Dinge mit, die sie mit Feuereifer an der großen Tanne neben dem Wimmelbaum dekorieren. So einen wunderschön geschmückten Baum hat der Wald lange nicht gesehen! Ein großer Wimmelspaß mit Suchvergnügen und tollen Winterwaldszenen von den Wimmelspezialisten Christian und Fabian Jeremies.

Hier geht’s lang! Ein echtes Muthörnchen findet immer seinen Weg von Annelie Mont & Marina Krämer erschienen bei Arena Verlag

Ebenfalls ab 3 Jahren ist dieses Buch geeignet. Ein super herziges Bilderbuch mit einem ernsten und gut wunderbar aufbereiteten Thema, dem Thema Mut. Die Illustrationen sind großartig gelungen und sehr ansprechend und die Idee in die Geschichte Labyrinthe einzubauen, ist einfach sehr gut überlegt und kommt bei den Kindern extrem gut an. Es ist eindeutig ein Buch, dass man über lange Zeit hin immer wieder sehr gerne zur Hand nimmt und liest.

Zum Inhalt:

Oh, oh! Der Kobel von Eichhörnchen Rina wurde einfach weggeweht! Gemeinsam mit ihren Freunden macht sich Rina auf die Suche. Und das ist gar nicht so einfach – denn sie muss ganz nach oben in den Baum, in blitzschnellem Galopp reiten, durch das Sonnenblumenlabyrinth finden und dann auch noch schwimmen. Jetzt zeigt sich, ob Rina ein echtes Muthörnchen ist!

Drüber Drunter – In aller Welt erschienen bei Gerstenberg

Dieses einfach wunderschön gemachte und gestaltete Buch ist eine richtige Bereicherung. Kinder ab 4 Jahren verstehen hier schon sehr gut die Zusammenhänge zwischen den Drunter und Drüber Illustrationen. Zahlreiche Klappen gibt es hier zu entdecken und jede Seite noch ein weiteres Mal aufzuklappen. Von der Wüste, bis hin zu einem Vulkan und Inseln, ist hier wirklich ein breites Spektrum abgebildet und für die kleinen Entdecker zu erkunden. Neben dem spannenden Format und den durchdachten Inhalten, ist es zusätzlich auch optisch ein richtiger Hingucker.

Zum Inhalt:

Mit den Robben unter das Packeis tauchen, in den Krater eines Vulkans blicken, auf einem Dromedar durch die Wüste reiten und im Regenwald hoch in die Baumkronen klettern: Nach Drüber & drunter – Die Stadt und Drüber & drunter – In der Natur geht es jetzt für alle großen und kleinen Entdecker in die weite Welt. Gemeinsam mit Anne-Sophie Baumann und Charline Picard tauchen Abenteuerlustige nach einem Schatz in der Südsee, besuchen den Kraken in seiner Höhle und erfrischen sich in einer Oase. Ein wahres Erlebnis für neugierige Weltenbummler, bei dem Ausklappseiten und zahlreiche Klappen für Einblicke in sonst verborgene Welten sorgen.

Der kleine Ritter, der die Ungeheuer zähmte von Gilles Tibo & Genevieve Despres erschienen bei Lappan

Für alle kleinen Ritterfans, kommt dieses Buch für Kinder ab 4 Jahren, genau richtig. Der kleine Ritter erlebt jede Menge Abenteuer, ist dabei aber auch einfach nur Kind, ehrlich und lustig. Eine super liebe Geschichte, die auch ab und zu ein bisschen gruselig sein kann und mit sehr witzigen Illustrationen versehen ist.

Zum Inhalt:

Der kleine Ritter lebt friedlich in einem merkwürdigen Dorf, das auf den Baumspitzen des Waldes gebaut ist. Eines Tages werden drei seiner Schützlinge von drei Ungeheuern entführt! Ohne zu zögern macht sich der kleine Ritter auf den Weg, um den Riesen, die Hexe und das Gespenst zu finden und die Drillinge zu befreien …

Eine lustige und spannende Geschichte mit einem liebenswürdigen Helden und zahlreichen Kommentaren in den Bildern, die zur Interaktion anregen.

Kleiner Elliot – Grosse Familie von Mike Curato erschienen bei Sauerländer

Bereits das erste Buch vom kleinen Elliot war wundervoll zu lesen – hier in diesem Buch geht die wunderbare Geschichte vom kleinen Elefanten und seinem Freund der Maus weiter. Das Thema Familie wird hier auf großartige und stimmungsvolle Art und Weise erzählt. Ein absolut tolles und sehr gelungenes Buch.

Zum Inhalt:

Elliot, der gepunktete kleine Elefant und die winzig kleine Maus sind beste Freunde. Sieleben zusammen in einer gemütlichen Wohnung mitten in großen New York.Doch an einem schönen Wintertag bleibt Elliot allein zurück. Seine kleine Freundin besucht ihre große Familie. Im Haus ist es plötzlich still und leer. Auch beim Spazierengehen wird Elliots Stimmung nicht besser. Denn er begegnet dabei vielen anderen Familien. Mütter, die ihren Kindern vorlesen, Schwestern, die sich gegenseitig Geheimnisse erzählen. Elliot fragt sich, wie es sich wohl anfühlt, auch Geschwister oder Cousins oder Onkel und Tanten zu haben. Einsam und traurig stapft er durch den Schneesturm. Plötzlich ruft jemand nach ihm. Es ist die kleine Maus. Sie hat ihn schon vermisst und holt ihn ins Warme. Zu ihrer riesig großen Familie, zu der Elliot natürlich dazugehört.

Nostalgische Illustrationen zeigen das New York der 20er Jahre. Und zusammen mit der herzerwärmenden Geschichte wird dieses Bilderbuch zu einer ganz besonders schönen Hommage an die Familie.

Viel Freude beim Lesen – ich freu mich auf euer Feedback.

Barbara

Nussknacker Hoch 3

Heute habe ich 3 tolle Exemplar des Nussknackers für euch – kindgerecht aufbereitet und jedes Buch dennoch für eine andere Zielgruppe. 3 tolle Verlage sind heute mit dabei – aber schaut am Besten selber!

Nussknacker und Mausekönig von E.T.A. Hoffmann erschienen bei Knesebeck

Dieser wundervoll illustrierte und sehr hochwertige Werk ist nicht nur für schon etwas ältere Kinder genau richtig, sonder auch für Erwachsene schön anzuschauen und zu lesen. Die Geschichte ist durch die einzelnen Kapitel einfach optimal zu lesen und aufzuteilen. Die zarten und wunderschönen Illustrationen verleihen dem Buch einen besonderen Touch. Ein großartiges Geschenk.

 

Zum Inhalt:

Am Weihnachtsabend entdeckt die kleine Marie auf dem Gabentisch einen Nussknacker. Mit der neuen Holzpuppe knackt ihr Bruder Fritz so harte Nüsse, dass die Puppe alle ihre Zähne verliert. Marie kümmert sich um den Nussknacker und stellt ihn neben die Husarenarmee von Fritz. Spät in der Nacht scheint es Marie plötzlich, als würde sich die Armee unter Führung des Nussknackers bewegen und gegen das Heer der Mäuse unter dem Kommando des Mausekönigs antreten. Die drohende Niederlage der Husaren kann aber nur Marie verhindern. Denn es stellt sich heraus, dass der Nussknacker in Wirklichkeit ein verfluchter Jüngling ist, der zur Erlösung den Mausekönig besiegen und die Liebe eines Mädchens gewinnen muss. So folgt Marie dem Nussknacker in sein Zauberreich und wird dort seine glückliche Prinzessin.

Die Erzählung Nussknacker und Mausekönig gehört zu den beliebtesten Kinderbuchklassikern der Welt, die mehrfach verfilmt und von Tschaikowsky als wunderbares Ballett umgesetzt wurde. Robert Ingpen hat diese leicht adaptierte Originalfassung der Weihnachts-Erzählung nun genial neu illustriert.

Der Nussknacker von E.T. A. Hoffmann erschienen bei Nord Süd

Diese Nussknacker Version vom Nord Süd Verlag ist sehr gut gelungen und schön anzuschauen. Genau richtig für Kinder ab 4 Jahren ist diese berühmte Geschichte des Nussknackers und den Mausekönigs. Ein Klassiker, den Jeder einmal gelesen haben sollte. Zauberhaft geschrieben und illustriert, macht es viel Freude das Buch gemeinsam anzuschauen.

Zum Inhalt:

Marie ist ein Mädchen voll überbordender Fantasie. Am Weihnachtsabend entdeckt Marie einen Nussknacker unter dem Christbaum und merkt sofort,dass er ein ganz besonderes Geheimnis in sich birgt. Als in der Nacht eine Armee von Mäusen ins Zimmer dringt, entfaltet sich eine dramatische Geschichte um Liebe und Feindschaft. Hoffmanns bekanntes  Märchen verstrickt kunstvoll Realität und Fantasie. Der weltberühmte Stoff von E.T.A. Hoffmann  für Kinder nacherzählt von Susanne Koppe. Faszinierende Bilder von Lisbeth Zwerger.

Nussknacker & Mausekönig von E.T.A. Hoffmann erschienen bei Minedition

Ganz anders, als die anderen beiden Bücher ist diese Version des Nussknackers, aber genauso wunderschön und großartig zu lesen. Sehr schöne Illustrationen sind auch hier zu finden, die Texte toll zusammengestellt, kürzer gefasst, als bei anderen Büchern und kindgerecht geschrieben.  Für Kinder ab 5 Jahren ist es optimal zu lesen und anzuschauen.

Zum Inhalt:

Das Kunstmärchen von E. T. A. Hoffmann aus dem Jahr 1816 feiert in diesem Jahr 200 jähriges Jubiläum. Die Geschichte von der kleinen Marie und ihrem Weihnachtsgeschenk, dem Nussknacker, ist wieder und wieder erzählt und bebildert worden.

Zu mitternächtlicher Stunde, als alle anderen Familiemitglieder schon zu Bett sind, erlebt Marie, halb wachend, halb träumend, die Schlacht des Nussknackers gegen das Heer der Mäuse. Als sie vor Angst ohnmächtig wird, nimmt der im Traum lebendige Nussknacker–Prinz sie mit auf eine Reise ins Land der Süßigkeiten.

Viel Freude beim Lesen und ich bin gespannt ob eurer Favorit des Nussknackers auch mit dabei ist.

Barbara

Kindergarten Bücher

Es gibt für Kindergartenpädagogen wirklich spannende und gute Bücher, die jede Menge Anregungen bieten und zeigen, was man alles machen kann. Wie Kinder in der Gemeinschaft stark werden, das richtige Essen, sowie jede Menge Spielidden bieten die heutigen 5 Buchempfehlungen. Auch für Eltern und Großeltern sind diese Bücher und Themen absolut lesenswert und erweitern den Horizont! Alle 5 Bücher sind aus dem Hause HERDER!

Sozial-emotionale Entwicklung fördern von Simone Pfeffer erschienen bei Herder

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem extrem wichtigen Thema: der sozial-emotionalen Entwicklung unserer Kinder und wie diese optimal gefördert werden kann. Wie können Kinder in der Gemeinschaft stark werden und wie kann man ihnen dabei helfen. Ein großartiges Buch, strukturiert, gut recherchiert mit konkreten Tipps und Anleitungen bis hin zu detaillierten Herausforderungen im pädagogischen Alltag.  Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Was sind emotionale und soziale Kompetenzen und warum ist ihre Förderung wichtig? Welche Unterstützung benötigen Kinder zwischen 2 und 6 von Erzieherinnen und Eltern, damit sie ihren Platz in der Gruppe finden und sich zu selbstbewussten und sozial kompetenten Persönlichkeiten entwickeln?

Das Buch bietet konkrete Hilfen für den Umgang mit Konflikten und Bedürfnissen und zeigt, wie die Kinder altersgerecht und individuell gefördert werden können. Fragen zur Selbstreflexion und vielfältige Praxis-Anregungen in jedem Kapitel geben Sicherheit im pädagogischen Alltag und machen Mut, kreativ Fördermöglichkeit für alle Kinder der Gemeinschaft zu entwickeln.

Das Veggie Kochbuch für dier KITA von Dagmar von Cramm erschienen bei Herder

In vielen Kindergärten wird zumindest teilweise selber gekocht und die Kinder dürfen mitmachen. Genau dann schmeckt es besonders gut und man hat auch die Chance, dass die Kinder zunehmend vegetarische Speisen auch essen und in ihren täglichen Essensplan gedanklich aufnehmen. Die Rezepte sind sehr vielseitig und toll beschrieben und aufbereitet. Zahlreiche Fotos machen Lust aufs Nachkochen und besonders gut finde ich die Mengenangaben – die Rezepte sind von 10 bis 100 Kinder umzulegen und alles ist einfach umzurechnen. Mehr als 75 Rezepte warten auf die neugierigen Köche.

Zum Inhalt:

Zunehmend wird das Thema vegetarische Ernährung auch in Kitas aktuell. Denn gerade kulturelle Vielfalt, kleine Gruppen und viele Neugründungen wecken den Wunsch nach einer Frischeküche. Die Erfolgsautorin Dagmar von Cramm schließt diese Lücke und bringt Kinder mit gemeinsamem Essen auf den gesunden Geschmack. Mit den Rezepten aus diesem Buch gelingt das sicher. Selbst für Kinder unter 3 Jahren finden sich maßgeschneiderte Rezepte, die besonders mild, cremig und kleinteilig sind. Außerdem vegane, lactose- oder glutenfreie Varianten. Die ansprechenden Fotos machen selbst dem heikelsten Esser Appetit auf die Gerichte. Ein rundum gelungenes Kochbuch, das alle Fragen zu vegetarischer Kinderkost beantwortet und zusätzlich auch noch Spaß macht.

Aufgetankt statt ausgebrannt von Felicitas Römer erschienen bei HERDER

Dies ist ein super informatives Buch zum Thema Familien mit zahlreichen Tipps und Ideen Kraft zu tanken, statt sich auszupowern. Mit sehr einfachen und einläuchtenden Vorschlägen kann man rasch andere Wege gehen und ausprobieren und den Alltagskreislauf so vielleicht durchbrechen. Sehr gut geschrieben, ist dieses Buch extrem angenehm zu lesen und sehr hilfreich. Absolut toll gemacht und eine Hilfe für alle Familien.

Zum Inhalt:

Familien stehen heute unter Druck: Mütter und Väter müssen die Anforderungen im Beruf und zu Hause bewältigen. Hektik, Zeitnot und alltägliche Konflikte prägen oft das Familienleben. Zusätzlich haben viele Eltern hohe Ansprüche an sich selbst, ihre Erziehungsleistung und an ihre Kinder. Nicht selten führt dies zu Überforderung und Stress. Felicitas Römer bietet in ihrem Buch hilfreiche Denkanstöße und konkrete Tipps, wie Eltern die täglichen Herausforderungen besser meistern und mehr Lebensqualität gewinnen können: Für alle Eltern, die mit ihren Kindern selbstbestimmt leben möchten und aktiv etwas für ihr Familienglück tun wollen.

Schlauzwerge – klecksen, kneten, matschen erschienen bei Herder

Dies ist ein super gestaltetes und gut überlegtes Buch zum Thema Kreativität bei Kindern zwischen 1 und 3 Jahren. Für jede Situation und Jahreszeit ist etwas mit dabei, wo man sich Beispiele anschauen und Ideen holen kann. Das Buch ist sehr übersichtlich gestaltet und man merkt, dass sich hier jemand etwas richtig überlegt hat und gute Ideen richtig anzubieten weiß. Super gelungen kann man hier mehr als ein Kindergartenjahr lang viele tolle kreative Beschäftigungen mit den Kindern machen und planen.

Zum Inhalt:

Nach einer kurzen und hilfreichen Einführung zum Thema Kreativität, dreht sich in diesem Buch alles um praktische Spielvorschläge rund ums Matschen, Malen, Formen, Bauen, Schnipseln u.v.a.m. mit Kindern von 1 bis 3 Jahren. Alle empfohlenen Materialien und Techniken sind praktisch erprobt und lassen sich sowohl mit einzelnen Kinder als auch mit Gruppen leicht umsetzen. Ein wertvoller Begleiter für Krippen und Spielgruppen.

Komm, lass uns mit Farben spielen von Gerhard Friedrich erschienen bei Herder

Von diesem Buch bin ich sehr begeistert – hier findet man so viele tolle Ideen rund ums Thema Farben, mit Farben basteln, Geschichten lesen und malen. Auf 79 Seiten wird hier so viel Tolles vorgeschlagen, Beispiele, Ideen, Malereien, Spiele – jede neue Idee ist toll und super in der Gruppe durchzuführen. Es kann nie schaden neue Anregungen zu bekommen und sich Infos und Ideen von außen zu holen. Super übersichtlich gestaltet findet man sich in diesem Buch sofort zurecht.

Zum Inhalt:

Nach „Komm mit, lass uns Mathe spielen!“ folgt nun der zweite Titel in der Reihe der Aktionsbücher. Der Autor Gerhard Friedrich stellt in diesem Buch eine reich bebilderte Ideensammlung vor und zeigt wie Kinder im Kita-Alltag das Thema Farben auf ganz unterschiedliche Art und Weise begreifen können. Kinder werden dazu angeregt Farben vielfältig und mit Lust zu entdecken, so können sie z.B. mit Farben spielen, mit Farben experimentieren oder auch mit Farben Spuren hinterlassen. Mit vielen inspirierenden Farbfotos!

Viel Freude!
Barbara

Sommer im Holunderweg

Sommer im HolunderwegSommer im Holunderweg
Martina Baumbach, Verena Körting

Ida, Lennart, Ella, Malte und Bruno sind die besten Freunde und wohnen sogar alle im selben Haus: im Holunderweg 7. Endlich ist es Sommer und es ist jede Menge los: ob im Hof die tollsten Wasserschlachten stattfinden, alle zum Erdbeeren pflücken aufs Feld fahren, das erste Mal bei einem Geo-Caching mitmachen oder mit ihren Vätern zelten – alles, was die Sommerzeit schön und spannend macht, finden Kinder in diesen turbulenten Geschichten.

Ein sehr liebes Buch zum Vorlesen für Vorschulkinder. Die Abenteuer im Hollunderweg gibt es passend für jede Jahreszeit. Die einzelnen Kapitel eignen sich gut zum Vorlesen wobei die Abenteuer der Kinder wirklich sehr ansprechend mit Illustrationen hervorgehoben werden. Gerade meinen Kindern sind die kleinen Bildchen immer ganz wichtig um sich die Hauptfiguren besser vorstellen zu können.Ein wirklich gut gelungener Sommer Band dieser Bücher Reihe.

Details:
Gabriel Verlag
Ab 6 Jahre
128 Seiten
Format: 173 x 245 mm
ISBN: 978-3-522-30428-3
Erscheinungstermin: 18.04.2016
Gebundene Ausgabe

Birgit Handler