Für euch reingelesen…

…habe ich heute in sehr praktisch veranlagte Themen. Wie style ich mich richtig gut mit Tuch & Schal, von einem, der auszog, die Freiheit zu suchen oder warum Städte uns krank machen sind nur ein paar der Themen. Das Anti Stress Buch und auch Happy Carb to go finden sich hier ebenso wieder.

Ich wünsche viel Vergnügen beim Lesen!

Das neue Anti Stress Buch von Barbara Scheibner erschienen bei Berger

Weniger Stress im Leben zu haben, kann nur von Vorteil sein. Dieses Buch zeigt uns einige Vorschläge, wie man Stress reduzieren kann. Zahlreiche Tools und Tipps für ein erfolgreiches Stressmanagement findet man hier wieder. Das Buch ist zwar klein und handlich, aber sehr informativ und sehr übersichtlich geschrieben und gestaltet. Durch aktive Tests und Übungen kann man sich ins Thema gut hineinversetzen und zulassen sich dem Inhalt zu stellen.

Zum Inhalt:

Wie es uns während turbulenter Zeiten trotz der Anspannungen und Herausforderungen gut gehen kann, können wir oft nur schwer in Worte fassen. Wie können wir (a) trotz der vielen Anforderungen ein gutes Leben führen und (b) genug Kräfte sparen, um unseren Problemen entgegenzutreten? Nur wenn wir den Stress in seine Grenzen weisen und ihn klug für unsere Zwecke nutzen, werden wir unsere Ziele erreichen und unsere Lebensqualität stärken.

In meiner langjährigen Arbeit als Psychologin mit Menschen, die trotz widrigster Umstände wieder ein selbstbestimmtes und glückliches Leben führen, habe ich immer wieder erlebt, wie wichtig eine richtige Stress-Strategie ist, um Pläne und Visionen umsetzen zu können. Stress ist ein enorm komplexes Thema und wir tun gut daran zu klären, wie Stress entsteht und was wir in Belastungssituationen fühlen und denken.
Wie können wir Stress eindämmen? Wozu ist Stress nützlich? Was passiert in belastenden Situationen in unserem Körper, mit unserer Psyche? Wie verhalten wir uns bei Stress?

Die folgenden Seiten sind interaktiv zu verwenden, das heißt der Leser kann sich mit dem, was er hier liest, aktiv auseinandersetzen, Übungen ausprobieren, reflektieren und seine eigenen Strategien gegen Stress entwickeln.

Happy Carb to go von Bettina Meiselbach erschienen bei Systemed

Und wieder ist ein super sympathisches, neues Buch von der authentischen Autorin Bettina Meiselbach erschienen. Happy Carb to go – ein geniales Thema, mit dem sich alle Menschen, die gerne Low Carb Essen zum Beispiel in der Arbeit auseinandersetzen können und müssen. Hier werdet ihr mit Spitzenrezepten Fündig werden. 44 an der Zahl, die Lust auf gesundes Essen machen und die man gerne mitnimmt und vorbereitet. Schon alleine durch die farbenfrohe Aufmachung des Buches bekommt man gute Laune. Die Rezepte sind authentisch, kocht die Autorin ja wirklich selber danach und sie sind gut beschrieben und einfach nachzumachen. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Happy Carb to go: Einfache Low Carb Rezepte für unterwegs

Einfache, gesunde und schnell zubereitete Low Carb Rezepte werden immer beliebter. Aber wer will schon immer nur zu Hause essen? Dank »Happy Carb to go« können Sie Ihr Lieblingsessen zum Abnehmen und Wohlfühlen jetzt einfach in die Tasche stecken und genießen, wo immer Sie wollen! Die inspirierenden Low Carb Rezepte von Erfolgsbloggerin Bettina Meiselbach lassen sich in Windeseile zubereiten und hervorragend transportieren. So wird gesunde Ernährung auch unterwegs zum Kinderspiel!

Low Carb to go: Mit Happy Carb immer und überall gesund essen

Immer mehr Menschen möchten mit Low Carb abnehmen oder auf eine gesunde Ernährung setzen und sich gut fühlen. Während sich das Kochen nach Low Carb Rezepten zu Hause noch gut umsetzen lässt, fällt es vielen Berufstätigen und Vielbeschäftigten nicht immer leicht, Low Carb durch den Tag zu kommen – schließlich bietet kaum eine Kantine ein Low Carb Mittagessen an, und auch das Angebot an gesundem Essen in Supermarkt & Co. ist überschaubar. Gute Vorbereitung lautet deshalb die Devise, die sich mit dem neuen Low Carb Buch »Happy Carb to go« von Bettina Meiselbach ab sofort ganz einfach in die Tat umsetzen lässt.

44 inspirierende Low Carb Rezepte, die jedem schmecken

Low Carb Rezepte gibt es viele, aber die Low Carb Gerichte in »Happy Carb to go« sind etwas Besonderes: Sie sind zum Mitnehmen gedacht, darum äußerst gut haltbar und transportfähig. Vorbei die Zeit, in der Sie nicht wussten, was Sie außer Haus essen sollen – mit Low Carb Essen to go sind Sie um keine Mahlzeit mehr verlegen! Gleich 44 tolle und schnell zubereitete Low Carb Gerichte warten nur darauf, von Ihnen ausprobiert zu werden – und zwar überall, wo Sie wollen, zu jeder Zeit. Klingt das nicht fantastisch? Damit ist Happy Carb die Lösung, auf die viele gewartet haben: Endlich können Sie Low Carb perfekt in Ihren Alltag integrieren, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Und wissen Sie was? Die transportablen Low Carb Gerichte sind mindestens genauso lecker wie die etwas aufwendigeren Gegenstücke für Zuhause. Probieren Sie es selbst! Ein Low Carb Buch, das sich lohnt: Wenn Sie mit Low Carb abnehmen möchten oder sich einfach gesünder ernähren wollen, sind Sie mit den Low Carb Rezepten von Bettina Meiselbach glänzend aufgestellt und für jede Gelegenheit gerüstet. Auf die Plätze, fertig, Low Carb to go!

»Happy Carb to go« auf einen Blick:

  • das To go-Kochbuch von Erfolgsbloggerin Bettina Meiselbach
  • 44 Low Carb Rezepte für leckere Gerichte zum Mitnehmen
  • schnell vorbereiten, unterwegs essen und auf gesunde Weise mit Low Carb abnehmen

Stress and the city von Mazda Adli erschienen bei C. Bertelsmann

Gerade als Mensch, der selber in einer Großstadt lebt, hat mich der Titel dieses Buches sehr angesprochen und ich war sofort neugierig. Dieses Buch ist sehr wissenschaftlich aufgebaut und mit zahlreichen Fakten hinterlegt. Warum machen uns Städte krank und warum sind sie dennoch gut für uns? Eine spannende Frage, auf die wir hier in diesem Buch interessante Ansätze finden. Extrem interessant zu lesen!

Zum Inhalt:

Machen Städte krank? Schadet Stadtleben unserer Psyche? Macht nur Landleben glücklich? Provokante Fragen mit brisantem Hintergrund. Denn 2050 werden rund siebzig Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Immer mehr Millionenstädte verändern das Gesicht der Erde. Sie sind die Zentren unserer Gesellschaften. Die Menschen profitieren von der Vielfalt, den kulturellen Ressourcen und den Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung. Gleichzeitig prägen Dichte, Lärm, Hektik, Gewalt und Anonymität den urbanen Alltag. Der Arzt und Psychiater Mazda Adli fragt, wie unser Gehirn auf die permanenten Reize in der Stadt reagiert und ob uns sozialer Stadtstress krank machen kann. Urbanisierung, so sein Fazit, wird sich für unsere Gesundheit als mindestens so relevant erweisen wie der Klimawandel. Gesunde Städte zu formen wird deshalb eine immer dringendere sozial- und gesundheitspolitische Notwendigkeit. Adli plädiert für eine Neurourbanistik, einen interdisziplinären Ansatz für Wissenschaft, Kultur und Politik, um neue Visionen für unsere Städte zu entwerfen. Er sagt: Städte sind gut für uns – wir müssen nur lernen, sie zu lebenswerten Orten zu machen.

Weltherz von Markus Steiner erschienen bei Malik

Hand aufs Herz – wer kennt nicht jemanden, der sich eine Auszeit genommen hat, um die Welt zu bereisen…und denkt nicht der eine oder andere auch manchmal daran, alles hinter sich zu lassen und einfach das Leben zu leben? Dieses Buch ist einfach großartig und authentisch geschrieben und man genießt jede Seite, um an der spannenden Reise des Autors teilzuhaben. Es ist ein Buch, dass Gänsehaut beschert, ehrlich ist und den Horizont erweitert. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

»Weltherz« erzählt die Geschichte von Markus Steiner, der sich mit 37 Jahren auf die Suche machte: nach Wirklichkeit und echter Verbindung in einer Gesellschaft, die zunehmend künstlich und leer wird, von der Natur entkoppelt. Er kündigte seinen Job als Marketingmanager in einem Online-Start-up, verließ die paradiesische Monotonie des einsamen Großstädters und ging auf Weltreise – langsam und ohne festen Wohnsitz. Er lief zum Mount Everest, durchquerte den australischen Kontinent mit dem Zug, fuhr per Anhalter in Japan, litt an indischem Fieber, meditierte in einem Kloster in Thailand, fand in Israel das Glück im Zufall und in Indonesien einen Guru. Seine Storys sind intensiv und poetisch, abenteuerlich und verlockend. Durch seine Sprache werden Begegnungen lebendig und die Welt ein farbiger Ort, den man braucht, um Frieden zu finden, um frei zu sein.

Perfekt gestylt mit Tuch & Schal erschienen bei Bassermann

Für alle Frauen, die im hier und jetzt leben und dabei auch noch gut aussehen möchten – ist dieses Buch genau das Richtige. Wie man das eigene Outfit mit Tuch und Schal richtig gut aufpeppen kann und kleine Highlights fürs Auge schafft, werdet ihr hier in diesem Buch gezeigt bekommen und lernen. Mit extrem hübschen Illustrationen sind alle Ideen beschrieben und bebildert und einfach nachzumachen. Ein sehr stylisches Buch, dass man gerne zur Hand nimmt, wenn man vor dem Spiegel steht und gerne was Neues aurprobieren möchte.

Zum Inhalt:

Frida Kahlo, Jackie O und Audrey Hepburn trugen sie, Kate Moss machte sie wieder salonfähig: Tücher und Schals, gebunden, drapiert und verschlungen im Haar, um Hals, als Top oder Kleid. Der Look dieser legendären Stilikonen bietet jeder Frau Inspiration und lässt sich leicht kopieren. Wie es geht, zeigen die 30 Varianten des Tücherbindens, die vom schlichten Haarband, über eine improvisierte Tasche bis hin zum aufregenden Strandensemble reichen. Genaue Step-Illustrationen helfen beim perfekten Styling und machen klar, dass Tücher und Schals in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Blaues Venedig

Blaues VenedigWolfgang Salomon

Blaues Venedig

 

„Eine Reise in die Abgründe der Lagunenstadt“ führt den Wiener Wolfgang Salomon zu Plätzen in und rund um Venedig weitab von den üblichen Wegen der Touristenströme.

Der Autor begibt sich auf einer Kajaktour auf die Toteninsel Sant´Ariano, besucht das „Shutter Island“ von Venedig, San Servolo oder entdeckt das verlassene Ospedale al Mare am Lido. Der Charme des Verfallenen, die mysteriösen Geschichten, die sich um die verschiedenen Orte ranken, aber auch die herrliche Küche haben es dem Verfasser dieses Buches angetan!

Seine Schwarz- Weiss- Fotografien fangen den morbiden Charme der Serenissima wunderbar ein und die Anekdoten illustrieren die ganz eigene Ausstrahlung der berühmten Lagunenstadt und ihrer Umgebung. Wer also einen Reiseführer sucht, der anders ist als die üblichen, ist hier bestens bedient und kann sich ganz wunderbar auf Venedig einstimmen!

 

Über den Autor:

Wolfgang Salomon wurde 1967 in Wien geboren und hat ein Lokal, in dem er seine Gäste mit Spezialitäten aus der venezianischen und Triestiner Küche verwöhnt. Mit seinen Büchern über Triest, Venedig und Wien kam er in die heimischen Bestsellerlisten.

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2017

Carl Ueberreuter Verlag

ISBN 978-3-8000-7668-0

 

Bettina Armandola

On Tour

Das Wandern ist des Müllers Lust…ganz nach diesem Motto, habe ich die heutigen Bücher für euch rausgesucht. Wir reisen nach Florenz, entdecken Südschweden mit der Familie und erleben Österreich.

Ab in die Ferien – Südschweden erschienen bei Bruckmann

Südschweden ist auf jeden Fall eine Reise mit der Familie wert. Welche tollen Highlights es hier gibt, findet ihr hier in diesem Buch großartig zusammengefasst. 73 Urlaubsideen für die ganze Familie sind erklärt und bebildert und warten darauf entdeckt zu werden. Robben schauen, mit dem Traktor auf Schafssuche, zu Besuch bei Alice im Wunderland und auch Wicki können hier entdeckt und erlebt werden! Wirklich tolle Ideen sind hier zu finden.

Zum Inhalt:

Jeder Tag wie Bullerbü.

Ab in den Urlaub! Dieser Familienreiseführer kennt kindertaugliche und elternerprobte Reiseziele in Südschweden. Bei der Fahrradtour auf Ven, der Draisinenfahrt durch den Wald oder beim Besuch der Windmühlen von Öland kommt ebenso wenig Langeweile auf wie im Elchpark, beim Paddeln oder bei Pippi Langstrumpf. Lassen Sie sich inspirieren von den tollen Ideen für Groß und Klein und freuen Sie sich auf gelungenen Erlebnisurlaub mit Ihren Kindern.

Florenz zu Fuß entdecken mit Polyglott

Dieser sehr handliche und gut aufbereitete Guide für Florenz und umliegende Städte ist sehr gelungen. Klein, aber fein ist die Devise und auf 30 Touren kann man von Florenz bis hin zu Lucca, Pisa oder auch San Gumignano alles entdecken. Zahlreiche Tipps und Karten, sowie Infos runden die Touren ab und bieten genug Grundlage alles entdecken zu können. Super zum Mitnehmen.

Zum Inhalt:

Wer eine Stadt erleben möchte, erkundet sie mittendrin: Mit dem leichten und handlichen POLYGLOTT zu Fuß entdecken, der in jede Hand- und Jackentasche passt, erkunden Sie Florenz per pedes und sehen so die schönsten Ecken, geheimsten Pfade, lokales Flair und echtes Lebensgefühl! Jede der 30 Touren ist mit einer Wetterempfehlung, einer Einschätzung zur Dauer des jeweiligen Spaziergangs und zur idealen Orientierung mit einer eigenen Karte versehen. Autor Stefan Maiwald kennt sich hier bestens aus: Von Streifzügen durch die interessantesten Museen über kulinarische Highlights, Shoppingtouren und Nightlife bis hin zu Ausflügen nach Siena, Florenz, Pisa, Lucca, San Gimignano, Volterra und Greve in Chianti haben Reisende freie Wahl. Besondere Empfehlungen des Autors, Top-12-Highlights sowie die Tipps für kleine Pausen an besonderen Orten sorgen für spannende und angenehme Urlaubseindrücke.

Waldviertel grenzenlos mit Südböhmen und Südmähren erschienen bei KRAL

Großartige Touren gibt es hier zu entdecken. Super beschrieben und bebildert findet man sich gut zurecht. Das Waldviertel zu erkunden fällt mit den Beschreibungen einfacher, als gedacht und zeigt die Vielseitigkeit der Region in diesem Buch einfach toll.

Zum Inhalt:
Der Wanderer aus Leidenschaft ist seit Jahren im Waldviertel unterwegs und nützt vermehrt auch die „Grenzenlosigkeit“ des Gebiets. Zwischen Zwettl, Weinsberger Wald und Lainsitztal, zu den lohnendsten Zielen durch das „nordische Niederösterreich“. Die aktualisierte Neuauflage schenkt vor allem dem Grenzgebiet nach Südböhmen und den Bergen im „Tschechischen Kanada“ besondere Aufmerksamkeit. Im Ysper- und Weitental zum Rand des Weinsberger Waldes und den südöstlichen Hochfläche bei Ottenschlag an, finden Sie ein einmaliges Panorama der Alpengipfel über dem hügeligen Mostviertel. Steilanstiege der Talränder und des Hochflächenrandes ergeben Szenerien, die an die Voralpen erinnern. Einen weiteren Schwerpunkt bildet Pöggstall, das Meran des Waldviertels. Das Waldviertel ist weit mehr als Wackelsteine und Teiche, erleben Sie ein facettenreiches Wandergebiet.

Von Hütte zu Hütte in den Wiener Hausbergen von Martin Moser erschienen bei KRAL

Für alle großen und kleinen Wanderer gibt es auch rund um Wien so einiges zu entdecken und zu erklimmen. Die besten der besten sind hier in diesem tollen und gut aufbereitetetn Buch zusammengefasst. Ganz nach Kondition, Wetter und der verfügbaren Zeit, kann man sich hier Touren aussuchen und so auch mal was ganz Neues ausprobieren.

Zum Inhalt:

Wem eine Tagestour schlicht zu kurz ist, der muss nicht in die Ferne reisen. Nach einem geselligen Abend und einer erholsamen Nacht auf der Berghütte wird der Rucksack geschultert und der Weg in die Natur, auf den Gipfel und zur nächsten Berghütte eingeschlagen. Von Hütte zu Hütte wandert es sich durch die abwechslungsreiche und vielfältige Bergwelt Niederösterreichs einfach am besten. Und genießt dabei die individuelle Freiheit zwischen Wien, Hochkar, Rax und Wechsel. Der Wanderführer dient als Wegweiser zu gemütlichen Wochenendtouren, erlebnisreichen Mehrtagestouren und schickt uns für mehrere Wochen auf den Weg.

Exakte Wegbeschreibungen, ausdrucksstarke Bilder, genaue GPS-Daten und präzise Karten sorgen für pures Wandervergnügen auf über 900 Kilometern Wanderwegen zwischen 90 Berghütten.

Der ALManach Niederösterreich erschienen bei KRAL

57 ausgewählte Touren in Niederösterreich – rauf auf die Alm und neben der traumhaften Kulisse und Natur auch kulinarische Köstlichkeiten genießen. Mit diesem Buch wird euch das gelingen und ihr werdet tolle Ideen bekommen, die ihr vielleicht noch nicht kanntet. Bilder, Infokästen und Karten machen das Bild komplett und zeigen, was es zu sehen gibt, wie lange man benötigt und geben die wichtigsten Infos.

Zum Inhalt:

Einladende Aufstiege, überwältigende Ausblicke und gemütliche Hütten lernen Sie im lang erwarteten Almanach kennen. Jede der 54 Almen zwischen dem Ybbstal und der Buckligen Welt stellt sich mit Foto und großer Lagekarte vor. Der niederösterreichische Almwirtschaftsverein garantiert Insidertipps: Auf einen Blick sehen Sie Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, Schwierigkeitsgrad und Aufstiegsvarianten. Von ausgedehnten Rundstrecken bis zu herausfordernden Aufstiegen ist für anspruchsvolle Wanderer ebenso wie für vergnügte Geher etwas dabei. Weglänge, Gehzeit, Familientauglichkeit und Besonderheiten entlang des Wegs übersichtlich präsentiert. Hüttenbewirtschafter und Öffnungszeiten werden ergänzt durch Angaben über Almbewirtschafter, Weidetiere und touristische Angebote in der Umgebung.

Im Extrateil erfahren Sie mehr über Feste, Lieder und Bräuche auf den Almen. Sie lesen über die Sprache der Alm, die Tourismusregionen im alpinen Niederösterreich. Zu Ihrer Sicherheit lernen Sie mehr über das richtige Verhalten beim Zusammentreffen mit Weidetieren.

Gute Reise!

Barbara

100 Highlights

Zwei großartige, hochwertige und wunderschön anzuschauende Bücher hat der Bruckmann Verlag gerade herausgebracht. 100 Highlights Alpen & 100 Highlights Südamerika. Bücher zum Träumen und sich treiben lassen!

100 Highlights Alpen von Eugen E. Hüsler erschienen bei Bruckmann

100 wundervolle und großartige Highlights der Alpen sind hier in diesem Buch vereint. Grandiose Fotographien, tolle und stimmungsvolle Texte und Beschreibungen, machen sofort Lust den nächsten Ausflug zu organisieren und die Alpen mal so richtig zu erleben. Sie haben so vieles zu bieten, länderübergreifend, faszinierend, bekommen sie hier den Platz, der ihnen gebührt!

Zum Inhalt:

Alles andere sind nur Berge.

Die Alpen sind einzigartig, und das weltweit. Dieser Reisebildband liefert den Beweis, er stellt 100 Natur-Highlights des größten europäischen Gebirges vor: imposante Berge, glitzernde Seen, Höhlen wie die Eisriesenwelt im Salzburger Land, tosende Wasserfälleund Weltnaturerbestätten wie die Glarner Überschiebung in der Schweiz. Alpenkenner Eugen E. Hüsler beschreibt bekannte wie unbekannte Schönheiten von Matterhorn bis Triglav. Hinaus aus dem Alltag, hinein in die Berge.

100 Highlights Südamerika von Andreas Drouve erschienen bei Bruckmann

In einem Leben kann man nicht alles erleben und entdecken, was es zu sehen und zu bereisen gibt, aber man kann sich seine ganz persönlichen Highlights heraussuchen und diese besuchen und erleben. Für alle, die gerne Südamerika erleben und besser kennenlernen möchten, ist dieses Buch ein Genuss. Tolle Highlights wurden hier ausgewählt, faszinierende Fotographien gemacht und tolle Beschreibungen inkludiert. Schon beim Lesen des Buches reist man durch Südamerika und erlebt so einiges. Ein wunderbares Buch, in das man immer wieder sehr gerne reinschaut und reinliest.

Zum Inhalt:

Unfassbar und faszinierend.

Südamerika ist unbeschreiblich vielfältig und der Stoff für 1-A-Urlaubserlebnisse. Die 100 Reiseziele in diesem Bildband, zusammengestellt von Südamerika-Experten, und deren Tipps und Infos sind gerade genug, um Appetit auf diesen Kontinent zu bekommen: Entdecken Sie den Amazonas und die (be)rauschenden Iguazú-Wasserfälle in Brasilien, die Anden, Inkaschätze in Peru, Tango in Buenos Aires, arktisches Eis in Chile und den Sehnsuchtsort Patagonien.

Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in wundervolle Bücher zum Thema Reisen, fremde Länder & Kulturen, sowie kulinarische Genüsse, die das Herz erfreuen. Ich wünsche euch eine wunderbare Lesezeit mit diesen 5 großartigen Büchern.

Spice – Die Kraft der Gewürze von Natasha MacAller erschienen bei Gräfe und Unzer

Dies ist ein wirklich wunderbares Buch über die Kraft der Gewürze. In einzelnen Kapiteln werden die Stärken der Gewürze zusammengefasst und im Detail erläutert – anhand von leckeren und vielseitigen Rezepten. Man erfährt vieles über immunstärkende Gewürze, reinigende Gewürze, energiespendende Gewürze, wärmende Gewürze, kräftigende Gewürze & beruhigende Gewürze. Auch für alle, die gerne selber kochen und Currys lieben, ist  hier einiges zu entdecken. Auf den ersten Seiten gibt es traumhafte Curry und Gewürzmischungen, bei denen man schon beim Lesen Lust aufs Kochen und ausprobieren bekommt. Die herrlichen Rezepte sind toll beschrieben und gut nachzukochen und die Fotos dazu traumhaft schön und toll inszeniert! Ein wahrer Gewinn!

Zum Inhalt:

Scharfmacher, Powerpakete, Immunbooster: Der umfassende Guide zur heilenden Kraft der Gewürze

Die heilende Wirkung von Gewürzen ist ein wachsender Trend. Gewürze nehmen zunehmend den Platz der Superfoods ein und stehen sinnbildlich für eine gesunde Ernährung. Gewürze stecken voller verborgener Kräfte, die ganz unterschiedlich wirken können. Ob immunisierend, reinigend, kräftigend, anregend, erholsam oder beruhigend – wer weiß, welches Gewürz welche Wirkung hat, kann dessen ganze Kraft entfalten und für sich nutzen. Aufgegliedert in Kategorien zu ihren verschiedenen heilenden Wirkungen, gibt Natasha MacAllers Buch einen leicht zugänglichen Überblick zu Gewürzen, die wir alle kennen und lieben wie auch zu solchen, die es noch kennenzulernen gilt. Zu jedem Gewürz gibt es einen einführenden Text zu Herkunft, Entdeckung, Verwendung und Wirkung sowie begleitende Zitate von Medizinern und Ernährungswissenschaftlern sowie interessante, wunderschön ins Bild gesetzte Rezepte aus den verschiedensten Weltküchen. Die Fotos im gesamten Buch sind modern, farbenfroh, kunstvoll ausgeleuchtet und zeigen die Gewürze in einem neuen Licht. Die über 80 Rezepte enthalten Beiträge von über 20 internationalen Spitzenköchen wie Peter Gordon, Yotam Ottolenghi, Raghavan Iyer, Michael Kempf, Anne-Sophie Pic und April Bloomfield.

Skandinavien – Länder, Leute, Rezepte erschienen bei Gräfe und Unzer

Schon auf den ersten Blick ist dieses Buch eine richtige Freude. Es ist massiv, hochwertig und der wunderschön gedruckte Einband am Cover lässt die Herzen höher hüpfen. Es ist ein Buch, dass man sofort angreifen, drüberstreichen und reinlesen möchte. Nach einer sehr sympathischen Einleitung ins Thema, geht es auch schon mit der Küche nach Jahreszeiten gegliedert weiter und die Rezepte überraschen. Es sind doch komplett andere Zutaten, als in der klassischen deutschen oder österreichischen Küche. Man findet hier zum Beispiel auch Rentiersteaks oder Pferdefilet, aber natürlich gibt es nicht nur solche Exoten, sondern auch Rezepte der vielbeliebten Heringe oder Flusskrebse. Für alle Fans der nordischen Küche eine richtige Bereicherung.Die Fotos der Rezepte und fertigen Speisen sind wirklich ansprechend und großartig gemacht und ein wahres optisches Highlight.

Zum Inhalt:

Mehr als ein Kochbuch – eine Reise zur nordischen Küche und skandinavischem Lebensgefühl

Reisen wir nach Skandinavien! Mit dem Wegfall vieler südlicher Ziele aufgrund der aktuellen politischen Situation, werden Länder wie Island, Schweden oder Norwegen touristisch immer interessanter. Dieses schöne Koch- und Bilderbuch fängt Geschmack und Atmosphäre Skandinaviens wunderbar ein: laue Julinächte am See, Spaziergänge in tief verschneiten Wäldern, Beeren pflücken im Sommer, Pilze sammeln im Herbst. Die moderne skandinavische Küche gehört inzwischen zu den interessantesten der Welt. Dies bewies zuletzt das preisgekrönte und mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant „Noma“ in Kopenhagen. Das Buch „Skandinavien – Land und Leute und Rezepte“ beschreibt die unterschiedlichen nordischen Regionen – Island, Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen – und deren Rezepte in den einzelnen Jahreszeiten. Nordische Gerichte sind geprägt durch ihre Nähe zur Natur, ihre Ursprünglichkeit und ihre saisonalen Produkte. Neben traditionellen Gerichten wie Smörrebrot oder Dänische Leberpastete findet man so Köstliches wie Marinierte Heringe (mal anders zubereitet) mit Anis und Orange oder Isländisches Kümmelbrot. Natürlich stehen vor allem auch Fisch und Meeresfrüchte in Skandinavien auf den Speisekarten: ob delikat gebeizter Gravlax oder Kabeljau aus dem Ofen mit knuspriger Kruste… man möchte in jedem Fall gleich loskochen, um zum Abschluss Meringue mit Rhabarber oder Apfeltarte zu genießen. Übrigens sind alle Produkte der skandinavischen Küche auch im übrigen Europa erhältlich, und somit kann man auch einmal einen Rentierbraten ausprobieren. Präsentiert wird das alles in einem ausgefallenen Layout, vielen, größtenteils doppelseitigen wunderschönen Landschaftsfotos und ungeheuer ansprechender Foodfotografie.

IRAN – Tausend und ein Widerspruch von Stephan Orth, Samuel Zuder und Mina Esfandiari erschienen bei National Geographic

Dies ist ein sehr gut geschriebenes und in den Bann ziehendes Buch. Gastfreundschaft, Mullahs, herrliche Köstlichkeiten, Schönheitsoperationen, atemberaubende Landschaften uvm gehören einfach dazu, wenn es um den Iran geht. In diesem Buch ist die momentane Stimmung des Landes sowohl optisch, als auch in tollen Texten und Bildbeschreibungen sehr sympathisch und faszinierend zusammengefasst. Es ist ein Buch zum stöbern, eintauchen und kennenlernen. Ein Land, zerrissen und dennoch so großartig. Ein wunderbares, hochwertiges Buch!

Zum Inhalt:

Freiheit hinter Mauern!

Iran, das sind zwei Welten in einem Land: Während Tugendwächter und islamische Traditionen enge Grenzen ziehen, gehen die Menschen im Privaten einen anderen Weg: westlicher, globaler und freier. Bestseller-Autor Stephan Orth kennt beides und erzählt in diesem Bildband von Menschen, die davon träumen, ein freies Leben zu führen. Anrührende Bilder von mutigen Menschen, Einblicke in eine Welt voller Vielfalt und dem Wunsch nach Selbstbestimmtheit.

Jaan – Die Seele der persischen Küche von Zohre Shahi erschienen bei Gräfe und Unzer

Zur köstlichen Persischen Küche gab es bis vor kurzem nur wenige Kochbücher – dies ist jetzt zum Glück anders und immer wieder kommt hier ein neues Kochbuch über die persische Küche auf den Markt. Dieses hier besticht schon auf den ersten Blick mit seiner Schlichtheit und zaubert ein wohliges Gefühl von Gemütlichkeit in die Herzen der Leser. Wundervolle Fotographien wechseln sich hier mit traumhaften Rezepten ab und verzaubern die Gemüter. Eine sehr sympathische Autorin trägt natürlich auch einen großen Teil dazu bei, dass dieses Buch so tol ankommt. Sehr nett finde ich auch die persischen Namen der Gerichte als Untertitel zu den deutschen Begriffen. Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und nachzukochen und die Fotos machen richtig Lust zu kochen und zu essen. Die Zwischentexte sind super nett und sehr gut geschrieben und lassen die Leser in die persische Kultur eintauchen und diese regelrecht einatmen. Neben Klassikern findet man hier auch einige moderne Interpretationen dr Gerichte, sowie moderne, neue Speisen. Ein großartiges Buch!

Zum Inhalt:

Multikulti in der Küche: 1001-Nacht-Rezepte von Persien bis Palästina

Zohre Shahi lädt an den Tisch ihrer orientalisch interkulturellen Familie ein. Sie serviert Rezepte aus ihrer iranischen Heimat, aus Israel und aus Palästina. Zum iranischen Neujahrsfest gibt es Gemüseeintopf, an Hochzeiten Knafeh und Hefezopf am Schabbat – und alles lässt sich ohne viel Schnickschnack in deutschen Küchen nachkochen. Sie teilt mit dem Leser nicht nur ihre Lieblingsrezepte, sondern auch ihre Familiengeschichten, Kindheitserinnerungen und Erlebnisse an Ramadan und Schabbat, sie lässt uns teilhaben an heiteren Familienessen und üppigen Hochzeiten, am Picknick mit Freunden, am Neujahrsfest … und ihre Geschichten und Rezepte zeigen eindringlich, dass die persische, israelische und palästinensische Küche viel mehr gemeinsam haben, als jahrelange Differenzen zwischen den Völkern glauben lassen. Mit diesem sehr persönlichen Buch tauchen wir in ein orientalisches Märchen ein, in dem Essen verbindet und glücklich macht. So geht kulinarische Völkerverständigung heute!

The Art of speed – Classic Motorcycles erschienen bei Gera Mond

Dies ist genau das richtige Buch für alle Motorrad Fans. Klassisch, elegant, schon auf den ersten Blick, gibt es tiefe Einblicke, wunderbare Fotos und viele, tolle Infos zu den Besten der Besten. Eine Hommage an wunderbare Motorräder – für alle Fans und Liebhaber ein Muss!

Zum Inhalt:

Eine Matchless Silver Hawk 4, eine Megola, eine Moto Guzzi V8, eine Brough Superior, eine Zündapp K 800, eine BMW 500 Kompressor … diese und weitere Kultbikes zählen zu den Besten der Besten. Jetzt finden Sie die stilbildenden Motorradklassiker aller Topmarken von 1903 bis 1994 in einem Bildband vereint. Technikbegeistert beschrieben, ästhetisch illustriert – mit aufwendigem Light-Painting-Verfahren. Aber sehen und staunen Sie selbst!

Viel Freude beim Lesen, Schauen und Entdecken.

Barbara

Für euch reingelesen…

…dieses Mal in sehr spannende Bücher mit komplett unterschiedlichen Themen. Heute geht es um eine verrohte Gesellschaft und einen Bericht eines Polizisten, die richtige Pflege für Orchideen, Die Liebe zur wundervollen Stadt Wien, Tipps und Tricks zu aromatischen Bergkräutern & eine Reise nach Neuseeland, Papua und Vanuatu.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Aromatische Bergkräuter für die Naturküche sammeln und zubereiten erschienen bei Haupt

Wer schon einmal herrliche Bergkräuter gerochen hat, in den Händen gehalten hat, gesehen hat und auch verkostet hast, um den ist es geschehen. Es gibt aber nicht so viele Bücher zu dem Thema, die gut umzusetzen sind. Dieses Buch hier ist dafür großartig geworden. Wunderschöne Texte, viele Informationen und jede Menge Tipps, Tricks und Rezepte, warten hier auf die wissbegierigen Leser. Das Buch ist gleichzeitig eine Art Lexkion, da es wirklich die gängigsten Bergkräuter auflistet, mit Bildern und Informationen und den Infos dazu, was man am Besten mit ihnen machen kann bzw. wofür sie optimal geeignet sind.

Zum Inhalt:

In den Bergen begegnen uns viele heimische Pflanzen, die nicht nur schön anzuschauen sind, sondern durch ihr intensives Aroma bestechen und damit unsere Küche bereichern können. Aus dem großen Schatz der Natur haben die Autoren 83 aromatische Bergkräuter ausgewählt, die häufig vorkommen und leicht zu bestimmen sind.

Sie beschreiben die wichtigen Merkmale sowie die Geruchs- und Geschmackseigenschaften der Pflanzen und informieren über die Verwendungsmöglichkeiten in der Naturküche.

Dazu passend haben Köchinnen und Köche 50 originelle Rezepte mit aromatischen Bergkräutern kreiert, die einfach nachzukochen sind: von kleinen Vorspeisen, nahrhaften Suppen über gesunde Salate und herzhafte Fleischgerichte bis zu raffinierten Desserts.

Wiener Grund von Rudolf Kohoutek erschienen bei Park Books

Dies ist ein wirklich ganz spezielles, aber einfach tolles Buch über Wien – aus einer ganz neuen, komplett anderen Sicht. Man kann sich hier treiben lassen, sich informieren lassen und Wien auf eine neue Art und Weise kennenlernen. Die sehr künstlische Aufmachung macht dieses Buch zu etwas ganz Besonderem.

Zum Inhalt:

Rudolf Kohoutek durchmisst seine Stadt, dokumentiert sie mit Texten und Fotografien, erkundet die Schnittstellen zwischen öffentlichen und privaten Räumen. Nicht eine weitere Darstellung des repräsentativen Wien oder der nostalgische Blick auf Reste der Vergangenheit sind sein Anliegen, sondern ein zugleich subjektiver und sachlicher Zugang des Stadtforschers zum Ist-Zustand.

Im Buch Wiener Grund verschränken sich Text- und Bildstrecken kapitelweise und geben so die vielschichtigen Wahrnehmungen der Stadt mit ihren Stimmungen, Färbungen, Raumfiguren und politökonomischen Differenzen wieder. Es ist jedoch mehr als ein ungewöhnliches Porträt der österreichischen Hauptstadt: Persönliches wie Theoretisches zu Fotografie, Urbanismus und Architektur sind ebenso Thema. So ist diese «Vermessung einer Liebe» nicht nur eine Betrachtung Wiens, sondern der Stadt an sich.

Orchideen pflegen von Frank Röllke erschienen bei GU

Warum gehen meine Orchideen immer ein und bei anderen blühen sie fast immer? Diese Frage habt ihr vielleicht auch schon gehört und hier mit diesem Buch kommt die Antwort. Wie pflegt man Orchideen richtig und was gibt es alles zu beachten? Ein sehr gutes und informatives, sowie schön anzusehendes Buch. Super finde ich auch die zusätzliche kostenlose App für noch mehr Gartenspaß – eine tolle Kombination.

Zum Inhalt:

Alles Wichtige zu Herkunft, Kultur und Pflege von Orchideen – Schritt für Schritt und im Video gezeigt mit vielen nützlichen Tipps.

Anschaulicher geht´s nicht: Praxis-Videos und nützliche Tipps über die kostenlose GU Garten & Natur Plus-App machen diesen Ratgeber zu einem Rundum-sorglos-Paket für Orchideenliebhaber. Orchideen sind die Königinnen der Zimmerpflanzen. Mit ihren üppigen Blüten in unzähligen Farben und Formen heben sie sich von allen anderen Blütenpflanzen ab. Dieser Ratgeber sorgt für dauerhaften Erfolg und üppige Blütenpracht bei der Orchideenkultur im eigenen Zuhause. Orchideen-Experte Frank Röllke vermittelt kompetent und umfassend alles, was Sie schon immer über Orchideen wissen wollten, sei es die Geschichte und Herkunft oder der richtige Standort in Haus und Garten. Der Praxisteil mit zahlreichen anschaulichen Anleitungen garantiert die erfolgreiche Orchideenpflege – vom Pflanzen bis zum Vermehren. Im wunderschön bebilderten Porträtteil finden Sie nicht nur die gängigen Arten und Hybriden, sondern auch einen umfassenden Überblick über neuere Züchtungen, die jedes Orchideen-Herz höher schlagen lassen.

Sie kennen keine Grenzen mehr von Karlheinz Gärtner erschienen bei Orell Füssli

Die Grenzen verschwimmen und verändern sich zur Zeit – in jeder Hinsicht. Dieses Buch zeigt die sich ändernde Gesellschaft – leider nicht zum Guten hin, zeigt auf und bringt grausame Beispiele ans Licht. Dies ist ein Buch, dass aufweckt, nachdenklich macht und den Wunsch hegt, dass sich bald einiges ändern muss!

Zum Inhalt:

Die verrohte Gesellschaft – Erfahrungen eines Polizisten

»All cops are bastards! Die Polizei – dein Freund und Fußabtreter?«

Wie es um eine Gesellschaft steht, zeigt sich nicht nur in ihren Verbrechen, sondern auch an der Art ihres Umgangs mit ihrer Polizei. Die Fallgeschichten in diesem Buch erzählen nicht nur vom polizeilichen Alltag in einer deutschen Großstadt und den enormen seelischen und körperlichen Belastungen eines Polizisten. Es porträtiert eine Gesellschaft, die immer mehr von ihrer Polizei fordert, sie aber gleichzeitig ihre Verachtung spüren lässt. Ein Buch über den Verlust von Anstand und Scham, über Respektlosigkeit und Gewalt, das für Diskussionen sorgen wird.

Viele Polizisten fühlen sich im Stich gelassen, denn sie sollen Straftaten verhindern und aufklären, Gesetze durchsetzen und werden gerne zu robustem Durchgreifen aufgefordert. Gleichzeitig wird die Polizei durch eine wankelmütige Politik verunsichert und von Medien und Öffentlichkeit für intolerantes und überhartes Auftreten kritisiert. Dieses Buch ist ein Weckruf. Es stellt uns vor die Frage, wie wir mit denen umgehen wollen, die für uns ihr Leben, ihre Gesundheit und ihre Selbstachtung aufs Spiel setzen.

Neuseeland, Papua und Vanuata von Johannes F. Brakel erschienen bei Verlag freies Geistesleben

Reisen bringt Erfahrung und neue Sichtweisen, zeigt anderes Leben, andere Kulturen und andere Menschen – diese Erfahrungen kann aber nicht jeder persönlich machen. Dafür gibt es gute Bücher, die erzählen und zeigen, wie es woanders sein kann. Dieses Buch hier zeigt uns tiefe Einblicke in eine sehr weite, fremde Welt – wir reisen in Gedanken und unseren Träumen nach Neuseeland, Papua und Vanuata – außer Neuseeland vielleicht sogar für viele Länder, die man noch nicht einmal gehört hat. Umso interessanter finde ich dieses Buch. Es ist sehr detailgetreu und sympathisch geschrieben und lässt die Leser tief einblicken und eintauchen – som als ob man selber dort gewesen wäre. Ein grandioses Buch!

Zum Inhalt:

Johannes Brakel beschreibt anschaulich die Geografie und die Kulturen im und um den Pazifischen Ozean: die weit verstreuten Inseln Vanuatus und die Traditionen ihrer Bewohner, Neuseelands faszinierende Landschaft und seine wechselvolle Geschichte in der Auseinandersetzung von Maori und eingewanderten Europäern sowie die vielfältige Fauna und Flora in den Tropen Neuguineas.

Die fruchtbare Vulkanlandschaft Vanuatus, traditionelle Tänze in Imaio, Thermometerhühner, Saurier und Paradiesvögel, das Leben an der Küste und im Hochland von Papua-Neuguinea, die Folgen der Klimaveränderungen für die pazifischen Inseln und das Zusammenleben der verschiedenen Einwandererkulturen Neuseelands: das alles und noch viel mehr schildert Johannes F. Brakel aus unmittelbarer Erfahrung. Seine Reiseberichte ergänzt er mit interessanten Einblicken in Geschichte und gegenwärtiges Leben der Menschen in der pazifischen Inselwelt. Viele Farbfotos bereichern dieses Lesebuch.

Viel Freude beim Lesen,

Barbara

I love New York

I love New York
Mein New York Kochbuch
von Daniel Humm & Will Guidara

Wer sich hier ein New York Kochbuch mit Steak und Cheesecake erwartet, wird enttäuscht sein – alle anderen werden erfreut sein. Dieses wunderbar aufbereitete New York Kochbuch präsentiert Rezepte in ungewohnter Weise – nach deren Hauptinhaltsstoffen bzw. Zutaten. So findet man zum Beispiel ein Kapitel über Cranberrys, mit wundervollen Fotos, einer netten und sehr informativen Einleitung über den Anbau – alles in Bezug auf New York – und dann einige Rezepte. Die Kapitel sind alphabetisch geordnet und beginnen mit Rezepten für Ahornsirup und enden mit Zwiebeln. Super speziell und wundervoll anzusehen ist dieses Kochbuch eine wahre Freude.

Zum Inhalt:

Der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Schweizer Starkoch Daniel Humm, der mit Will Guidara das Restaurant »Eleven Madison Park« in New York führt, präsentiert in diesem Kochbuch 150 Rezepte mit regionalen Produkten. Das Buch ist eine Ode an die wunderbaren landwirtschaftlichen Produkte, die sich in New York und Umgebung aufspüren lassen. Sie bilden die Basis der Rezepte in diesem Buch. Alle Gerichte sind problemlos auch bei uns nachkochbar.

Die beiden Köche führen uns in die Genüsse, die Produkte und die kulinarische Geschichte von New York ein. Statt auf der ganzen Welt nach den ausgefallensten und teuersten Produkten zu fahnden, kocht Daniel Humm in seinem Restaurant mehrheitlich mit dem, was die Region um New York an kulinarischen Genüssen hergibt. Er hat die besten Produzenten von Gemüse, Obst und Fleisch aufgespürt und taucht mit seiner Küche ein in die Geschichte des kulinarischen Schmelztiegels am Hudson River.

Das beste Restaurant der Welt
Daniel Humm in der Schweiz geboren und wurde mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet, als er 24 Jahre alt war. Dann zog er in die USA und schaffte 2011 den unglaublichen Sprung von einem auf drei Michelin-Sterne. Eben wurde die Küche des »Eleven Madison Park« auf der San-Pellegrino-Liste 2017 als bestes Restaurant der Welt ausgezeichnet.

Details zum Buch:
AT Verlag
ISBN: 978-3-03800-991-7
Einband: Gebunden
Umfang: 496 Seiten
Gewicht: 2190 g
Format: 20.5 cm x 27 cm

Barbara Ghaffari

Bücher, die unter die Haut gehen

Bücher, die unter die Haut gehen, Gänsehaut verursachen & wundervoll zu lesen sind, habe ich heute für euch zusammengestellt. Es handelt sich aber nicht um Krimis, sondern um Bücher mit Themen und Geschichten, die bewegen.

Das Jahr der Delfine von Sarah Lark erschienen bei Lübbe

Dieses Buch ist zum Träumen, neue Wege gehen und einen Traum erfüllen. Wundervoll geschrieben, dürfen die Leser am Abenteuer von Laura teilhaben, mitleiden und mitleben, sich mitfreuen und Rückschläge einstecken. Jede Seite dieses Buches ist ein Genuss!

Zum Inhalt:

Köln, Gegenwart: Wie soll mein Leben weitergehen?, fragt sich Laura. Jetzt, da ihre beiden Kinder zunehmend selbstständig werden und sich ihr Mann immer weiter von ihr entfernt, denkt Laura an ihren einstigen Traum zurück, Meeresbiologin zu werden. Als sich die Chance bietet, für einige Zeit im Bereich der Wal- und Delfinbeobachtung in Neuseeland zu arbeiten, ergreift sie diese mit gemischten Gefühlen. In Neuseeland eröffnet sich Laura eine ganz andere Welt, und sie findet völlig überraschend eine neue Liebe. Doch kann diese von Dauer sein?

Ein wunderbarer Roman über Liebe und Lebensträume vor herrlicher Kulisse.

Besondere Ausstattung mit Innenillustrationen, Landkarte und Vignetten.

 

Federflüstern von Holly-Jane Rahlens erschienen bei Rowohlt Fotfuchs

Dies ist kein gewöhnliches Buch für Jugendliche, sonder auch für Erwachsene. Ein Thema, dass schon immer fasziniert: Zeitreisen. In diesem Buch einfach großartig aufbereitet, macht es riesengroßen Spaß den kleinen Abenteurern zu folgen und auch Mark Twain zu treffen. Super erzählt und eine richtige Freude dieses Buch in Händen zu halten.

Zum Inhalt:

Nach ihrem aufregenden Besuch in der fernen Zukunft sind Oliver, Iris und Rosa wieder sicher in unserer Zeit angekommen – oder vielleicht doch nicht? Noch ehe die Kinder herausfinden können, was nicht stimmt, erwartet sie schon ein neues Abenteuer: Aus Versehen geraten sie 125 Jahre zurück in die Vergangenheit, ins winterkalte Berlin des Jahres 1891! Genau in das Jahr, in dem der geniale Schriftsteller Mark Twain in Berlin wohnt. Vielleicht kann er den Kindern helfen, zurück ins Heute zu gelangen. Oder müssen sie für immer im 19. Jahrhundert bleiben?

Wieder Land sehen von Christian Firus erschienen bei Patmos

Despressionen sind weitverbreitet und oftmals unbehandelt und verkannt. Wie man wieder Land sehen kann, sich besser fühlen kann und vorallem sich selber helfen kann, erzählt uns hier der Autor Christian Firus. Ein sehr intensives und ernst zu nehmendes Buch!

Zum Inhalt:

Wer an einer Depression erkrankt ist, leidet. Die Stimmung ist gedrückt, die Sorgen nehmen überhand, man fühlt sich den Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen. So schwer eine Depression auch zu ertragen ist, die Heilungschancen sind sehr hoch.

Christian Firus beschreibt prägnant und einfühlsam, was Betroffene selbst tun können, um ihre Depression zu lindern. Seine Empfehlung: Gut für sich selbst zu sorgen und seine Bedürfnisse, Werte und Grenzen ernst zu nehmen, ist der erste und wichtigste Schritt raus aus der Depression. Zwölf wirksame Strategien leiten dazu an, das Leben wieder in die eigene Hand zu nehmen und damit die Lebensfreude zurückzugewinnen.

Hautnah von Dr. med Yael Adler erschienen bei Droemer

Hier in diesem Buch geht es nur ums Thema Haut. Man erfährt hier alles mögliche wissenswerte über unser größtes Organ. Schwachstellen, Gefühle und auch Krankheiten. Adler ist eine bekannte Dermatologin und weiss, wie sie Inhalte richtig erzählt an ihre Leserschaft übermitteln kann. Herrlich zu lesen und sehr informativ!

Zum Inhalt:

Die Haut beschäftigt uns täglich: Pflege, Sensibilität, Allergien, Anti-Aging, Sonne … Sie ist knapp zwei Quadratmeter groß und umhüllt alles, was wir in uns tragen; sie sorgt dafür, dass wir die Hand wegziehen, wenn wir aus Versehen in ein Messer greifen, schützt uns davor, zu überhitzen oder zu erfrieren, und schirmt uns vor gefährlichen Eindringlingen ab. Keine Erregung, kein Sex ohne – unsere Haut. In ihrem so aufschlussreichen wie unterhaltsamen Buch rückt die fernsehbekannte Dermatologin Yael Adler unserer Haut zu Leibe und erklärt alles, was man über sie wissen will. Sie scheut dabei auch nicht vor Pusteln, Falten, Fußkäse und anderen Tabus zurück. Mit großer Begeisterung erzählt sie, warum Sex schön macht, Männer keine Cellulite bekommen und warum in unserer Haut ganz schön viel Hirn steckt.

Herztöne – Lauschen auf den Klang des Lebens von Martin Schleske erschienen bei ADEO

Herrliche Texte, ein wundervoller Beruf und jede Menge schöner, stilvoller Fotos, zeichnen dieses Buch aus. Eine Perfektion, die seinesgleichen sucht, eine besondere Geschichte und jede Menge Klang. Ein geniales und wundervoll zu lesendes Buch!

Zum Inhalt:

Martin Schleske ist Geigenbauer, weltbekannte Musiker spielen seine Instrumente. In Fachkreisen wird er als „Stradivari des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. Nur 12 bis 15 Instrumente verlassen jährlich sein Atelier.

Aber Martin Schleske ist zudem jemand, der sich immer wieder neu auf die Suche macht – nicht nur nach dem perfekten Klang, sondern auch nach dem tieferen Sinn im Leben und dem Geheimnis Gottes. Immer wieder werden ihm beim Arbeiten in seiner Werkstatt die Zusammenhänge zwischen Leben und Glauben neu bewusst. Die Geschichten, die Martin Schleske erzählt, sind faszinierende Gleichnisse zu den Themen Inspiration, Weisheit, Gebet, Schönheit, Liebe, Mystik und Seele.

Mit Holzschnitten des Autors und Fotos von Donata Wenders und Tobias Kreissl.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen.

Barbara

Aufbewahrungsboxen Fernweh

Gerade rechtzeitig zur Urlaubszeit ist dieses tolle Aufbewahrungsboxen Set aus der Reihe Fernweh vom Moses Verlag auf den Markt gekommen und verzaubert die heimischen Kästen. Es ist ein wunderhübsches Set, bestehend aus 3 unterschiedlich großen Boxen, die auch optisch komplett anders sind. Jede Box kann ab jetzt seine Geheimnisse verbergen und beherbergen. Eine schöne Idee, gerade mit Kindern hier kleine Schatzkisten aus den gemeinsamen Urlauben anzulegen. Absolut TOP!

Aus der Serie Fernweh aus dem Hause Moses gibt es noch so einiges zu entdecken. Hier kommt ihr zur Range auf der Seite. Durchschauen lohnt sich!

Viel Freude beim Urlauben und Erinnerungen mit nach Hause nehmen!

Barbara

 

Die Welt in Bildern

Ich finde es wahnsinnig inspirierend und wunderschön entspannend zugleich, wenn man ein tolles Buch mit wundervollen Fotographien in Händen hält und darin entspannt blättern kann. Es sind hier gerade 4 wundervolle Bücher auf den Markt gekommen, die ich euch unbedinz zeigen muss. Ich bin eingetaucht in fremde Welten, hab andere Blickwinkel gesehen, Gänsehaut bekommen und mich treiben lassen. Ich wünsche euch eine wunderbare Zeit mit diesen tollen Büchern und freue mich über euer Feedback, wenn ihr sie gelesen habt.

Neue Weltbilder – atemberaubende Ansichten unserer Erde erschienen bei Frederking & Thaler

Dieses Buch ist einfach WOW. Es zeigt einzigartige Fotos unserer Erde, wie ihr sie noch nie gesehen habt. Wunderschön, inspirierend, atemberaubend und einzigartig! Und noch toller finde ich, dass den Beginn mein Wien mit dem Wiener Rathaus macht 🙂 Die Aufnahmen sind extrem gut gemacht und zeigen nach sicherlich langer Arbeit das perfekte Foto. Man sieht Städte, Landschaften genauso wie Naturgewalten. Ein wunderschönes Buch! Es ist, als wäre mal selber dort!

Zum Inhalt:

Fliegen Sie um die Welt!

Die Fortsetzung des Erfolgstitels – neue atemberaubende Luftbilder von AirPano: Spannende Kugelpanoramen, coole Drohnenfotografie und staunenswerte Erdbilder aus Helikopter, Flugzeug und Ballon setzen die Erfolgsgeschichte des Bildbandes fort. Die künstlerischen Natur- und Städteaufnahmen, mal ganz nah dran, mal sehr weit weg, sind wieder Weltklasse. So haben Sie die Alpen, die Niagarafälle und Norwegens Fjorde garantiert noch nicht gesehen!

Die letzten Nomaden der Mongolei von Frank Riedinger erschienen bei National Geographic

Die Mongolei ist für mich seit meiner Kindheit einfach faszinierend und umso mehr freut es mich jetzt diesen grandiosen Bildband in Händen halten zu können. Die letzten Nomaden werden hier abgelichtet und gezeigt. Sie sind eins mit der Natur und leben ihr ganz spezielles, eigenes Leben. Man wird als Tourist niemals so nahe an sie herankommen und darf durch dieses wunderbare Buch einen Einblick in ihr Leben bekommen. Nicht nur die Fotos, sondern auch die Texte sind super ausgewählt und wunderbar zu lesen.

Zum Inhalt:

Zwischen Russland und China liegt ein einzigartiges Steppenland. Frank Riedinger, preisgekrönter Autor und Fotograf, bereist die Mongolei seit vielen Jahren. In seinem Bildband taucht er tief ein in die Kultur dieses Landes, erzählt von Begegnungen mit den freundlichen Menschen, von Festen, Traditionen und Ritualen. Er besucht Schamanen und Adlerjäger und zieht mit den Nomaden durch menschenleere Landschaften und sagenhafte Natur.

Namibia – Leben in extremer Landschaft erschienen bei National Geographic

Mit Namibia verbinden die meisten wahrscheinlich nur Wüste, aber hier gibt es so viel mehr zu entdecken und zu erleben. Das Leben in extremer Landschaft wurde hier in diesem einzigartigen Bildband von Katja und Josef Niedermeier einfach großartig zusammengestellt. Die Texte über die einzelnen Regionen sind unsagbar toll geschrieben und machen richtig Lust auf die jeweils nächsten Seiten. Dieses Buch ist wie eine Reise in eine andere Welt!

Zum Inhalt:

Extrem faszinierend!

Gluthitze, Dürre, Eisregen und dichter Nebel. Namibia ist unwirtlich und dennoch voller Leben. Katja und Josef Niedermeier bereisten dieses faszinierende Land und fanden Überlebenskünstler. 1000-jährige Pflanzen in der Pränamib, Chamäleons und Käfer im tiefsten Dünensand. Sie begegneten Farmern, die der Erde Nahrung abtrotzen und alten Volksgruppen, die nicht nur die Dürre bedroht. Ein Bildband-Porträt über Namibia und über Afrika im Wandel.

Sternbilder – Die Alpen bei Nacht erschienen bei Frederking & Thaler

Diese Aufnahmen habt ihr mit Sicherheit noch nie gesehen, man bekommt Gänsehautfeeling pur und darf mitten in der Nacht auf den Bergen unterwegs sein und sich die großartigsten Sternbilder anschauen, die es zu sehen gibt. Und dass in unserer Heimat, als Teil der Alpen. Wundervolle fast kunstvolle Fotographien und dazupassende Erklärungen warten hier auf die begeisterten Leser. Es ist ein Buch, dass man nicht mehr aus der Hand legen kann und immer wieder sehr gerne zur Hand nimmt. Und vielleicht wird ja auch die Wanderslust bei euch erweckt und ihr wollt so ein Spektakel gerne selber sehen!

Zum Inhalt:

Blutmond und Sternschnuppenregen!

Wenn es Nacht wird in den Alpen, gehört den Sternen die Bühne. Wie ein glitzernder Saal spannen sich Millionen funkelnder Lichter am Firmament. Was kaum jemand zu sehen bekommt, zeigt dieser Bildband: rare Aufnahmen der menschenleeren Alpen, faszinierende Bilder vom Band der Milchstraße, Sternbilder in seltener Pracht und spektakuläre Bergfotografie im Licht der Dämmerung. Magische Bilder, untermalt mit Wissenswertem zu Natur und Astronomie.

Viel Freude beim Schauen und Träumen!
Barbara