Von A bis Z

Heute drehen sich meine Empfehlungen um ganz unterschiedliche Themen, es geht um Job Coaching, Heilpflanzen, Stricken und auch Wölfe, sowie das Thema, wie Kinder für die Schule stark werden. Ich wünsche euch viel Spaß beim Schmökern!

Job Coaching von Andrea Schlösser und Karin Kiesele erschienen bei Junfermann

Wenn Junfermann draufsteht, dann darf man sich auf ein Buch mit einer fundierten Basis und Wissen freuen. Heute dreht sich bei dieser Neuheit alles um Arbeitssuchende und wie man sie für den Arbeitsmarkt fit machen kann. Es wird der Prizess des Job Coachings hinterleuchtet, Herausforderungen, sowie Methoden besprochen. Ein sehr informatives Buch, das die Augen öffnet und Vieles preisgibt, mit dem man sich beschäftigen kann.

Zum Inhalt:

Leitfaden und Toolbox für Job-Coachs.

Job-Coaching ist eine Maßnahme, die vor allem von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter finanziert wird. Das Angebot soll helfen, Arbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Aufgrund der Zielgruppe unterscheidet sich die Arbeitsweise eines Job-Coachs mitunter erheblich von der eines Karriere-Coachs, denn die Klienten kommen nicht immer freiwillig. Oft fühlen sie sich „geschickt“ und sind mitunter wenig motiviert, frustriert und hoffnungslos. Deshalb birgt das Job-Coaching besondere Herausforderungen.

Momentan arbeiten Job-Coachs häufig nach der Devise „learning by doing“. Hier schafft das Buch Abhilfe, indem es einen strukturierten Leitfaden bietet, angefangen von der Auftragsgestaltung, über Besonderheiten und Hürden dieses Coaching-Settings bis hin zu einer Vielzahl praxiserprobter Methoden.

Der Wolf von Klaus Hackländer erschienen bei Leopold Stocker

Wölfe üben eine Faszination für Menschen aus, der man sich nicht entziehen kann und dennoch wissen wir recht wenig über sie. Dieses Buch kann hier nun Abhilfe schaffen. Der Wolf ist das große Thema hier und es geht um das bekannte Spannungsfeld von Land- und Forstwirtschaft, Jagd, Tourismus und Artenschutz. Sehr anschaulich wird hier wirklich alles durchleuchtet und erklärt und ist mit passendem Bildmaterial kombiniert. Extrem informativ und interessant.

Zum Inhalt:

Im Spannungsfeld von Land- & Forstwirtschaft, Jagd, Tourismus und Artenschutz.

Meldungen über von Wölfen gerissene Nutz- oder Wildtiere ziehen eine wahre Flut an polarisierender Berichterstattung nach sich. Panikmache oder Schönrederei? Das Thema wird äußerst kontrovers gesehen – Gegner der Wiederansiedelung des Wolfes scheinen mit den Befürwortern keinen Konsens zu finden, obwohl Lösungsansätze dringend nötig sind.

Die wachsende Wolfspopulation in Europa löst einerseits Begeisterung, andererseits Sorgen und Ablehnung aus. Nicht nur Landwirte sind betroffen, weil ihre Weidetiere gerissen werden, die Rückkehr des Wolfes hat Auswirkungen auf viele Bereiche unserer Gesellschaft und Wirtschaft. Der Herausgeber Dr. Hackländer, Universitätsprofessor für Wildtierbiologie und Jagdwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien, und sein Autoren-Team (z. B. Experten für Agrarökonomie, Naturschutz, Tourismusforschung, Jagd, Wildbiologie …) betrachten die Wiederansiedlung des Wolfs aus unterschiedlichsten Sichtweisen.

Nicht zuletzt bietet das Buch Einblicke von Experten, die an Lösungsansätzen arbeiten (Wolfsmanagement, Herdenschutz, Wildschadensbeauftragte). Die genaue Darstellung der Situation in Österreich wird jener in anderen europäischen Ländern gegenübergestellt.

Resilienz in der Schule von Simone Krebs erschienen bei Junfermann

Wie Kinder stark werden, um für die Schule gerüstet zu sein, ist hier in diesem Buch das Thema. Sehr informativ ist dieses Coachingbuch fürs Leben gestaltet. Es gibt Hintergrundwissen sehr übersichtlich aufbereitet an die Leser weiter. Sehr viele wichtige Bereiche werden hier ansprochen und durchleuchtet. Sehr lesenswert!

Zum Inhalt:

Resilienz, also die psychische Widerstandsfähigkeit, ist unerlässlich, um schwierige Situationen und Herausforderungen im Leben bewältigen zu können. Für Lehrerinnen und Lehrer ist Resilienz im Schulalltag eine wichtige Kompetenz, die dabei hilft, gelassener mit individuellen Verhaltensauffälligkeiten einzelner Kinder und mit klassendynamischen Prozessen umzugehen. Resilienz setzt sich unter anderem aus den Aspekten Optimismus und Fehlerfreundlichkeit, Lösungsorientierung, persönliche Verantwortungsübernahme, Selbstwirksamkeit und soziale Kompetenzen zusammen. Pädagogen, die ihren Schülern diese Werte vorleben, unterstützen sie in einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung – und vermitteln über das reine Schulwissen hinaus grundlegende Ressourcen für ein selbstbestimmtes und verantwortungsvolles Leben.

Mit neurobiologischem Hintergrundwissen und vor allem praktischen Übungen unterstützt dieses Buch Sie in der Entwicklung Ihrer Resilienz und bietet Ihnen Ideen und Anregungen für die Resilienzförderung Ihrer Schüler und Schülerinnen.

Stricken wie in 1001 Nacht von Annette Danielsen erschienen bei LV Buch

Für alle Strickfans ist dieses Buch eine fantastische Neuheit. Es werden Strickmotive wie aus 1001 Nacht gezeigt und erklärt und man kann so mit ein bisschen Übung die tollsten Motive stricken und gestalten. Sehr übersichtlich und gut gestaltet, findet man hier 17 orientalisch inspirierte Modelle, die man als Basis benutzen kann. Schon das Cover des Buches ist wunderschön und so geht es auch im Inneren weiter.

Zum Inhalt:

Annette Danielsen hat sich in ihrem neuen Werk von ihren Reisen inspirieren lassen. Dieses Mal entführt sie uns in die Perle des Orients: nach Marrakesch. Die fernöstliche Atmosphäre fängt sie wunderbar mithilfe von magischen Farben und Formen in ihren 17 Strickmodellen für Frauen ein. Ob kurze und lange Strickjacken, Blusen oder Pullover – die einzelnen Anleitungen sind wie immer klar verständlich und sehr übersichtlich. Hier schlägt das Herz orientalischer Kultur.

Traditionelle Heilpflanzenkunde und Phytotherapie von Olaf Rippe und Margret Madejsky erschienen bei AT Verlag

Dieses Buch ist ein traumhaftes Nachschlagewerk rund ums Thema Heilpflanzen und deren Wirksamkeiten und Anwendungsgebiete. Man erfährt hier so viel an Hintergrundinfos, Alchemie bis hin zu Hexenmedizin und macht eine Reise in die Vergangenheit und zum beginn der Pflanzenheilkunde. Extrem spannend, macht dieses Buch auch optisch etwas her. Großartig!

Zum Inhalt:

Einer der Vorväter der heutigen Pflanzenheilkunde und Wegbereiter neuer, zeitgemässer Ansätze in Medizin und Pharmazie war der Arzt und Naturforscher Paracelsus. Mit seiner heilkundlichen Erfahrung und seiner philosophischen Tiefe ist er auch nach fünfhundert Jahren noch immer eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für die Naturheilkunde. Sein Heilpflanzenwissen beruht auf der Signaturenlehre, auf Metaphysik, Alchemie und Astrologie, auf den Überlieferungen der Volksmedizin und dem alten Wissen der Hexenmedizin. Mit diesem Buch wird der Heilkräuterschatz des Paracelsus für unsere Zeit nutzbar gemacht. Ein umfassendes Nachschlagewerk für alle an Kräuterheilkunde Interessierten und ein wertvolles Werkzeug für die tägliche Praxis. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen, Rezepten und Hintergrundinformationen.

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in wunderschöne und sehr spannende Bücher. Gesunder Rücken und leckere Torten sind heute genauso Thema, wie die tollsten Pool Architekten ever! Holt euch Inspirationen und lasst euch überraschen!

Gesunder Rücken von Prof. Dr. Stephan Geisler und Stefan Remmert erschienen bei EMF

Dieses Buch ist extrem informativ und richtig toll zusammengestellt. Es beinhaltet zahlreiche Basics zum Thema Rücken, zur richtigen Haltung und zu den unterschiedlichsten Schmerzbereichen. weiters gibt es neben tollen Fotos auch jede Menge Übungen und Hilfestellungen, um Schmerzen zu lindern bzw. auch vorzubeugen. Sehr sehr ausfühlich hat man das Gefühl hier richtig gut informiert zu werden. Sehr gelungen und absolut empfehlenswert!

Zum Inhalt:

Mehr als 80 % der Erwachsenen werden von Rückenbeschwerden geplagt. Falsches Sitzen am Bürotisch, einseitige Bewegungen am Fließband, zu wenig Sport oder ungesunde Beugungen und Hebebewegungen führen zu Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen. Diese können schnell eine chronische Form annehmen. Prof. Dr. Stephan Geisler ist Professor für Gesundheit und Fitness sowie Sportwissenschaftler an der IST-Hochschule Düsseldorf. In diesem Buch erklärt er anschaulich 35 praktische Übungen, die wirklich helfen, Schmerzen zu lindern, den Rücken zu stärken und Skoliose vorzubeugen. Neben einer präventiven Wirbelsäulengymnastik gibt er auch Erste-Hilfe-Maßnahmen, wie im Notfall akute Beschwerden behandelt werden können. Dazu verrät er noch wertvolle Tipps für den Alltag, um falsche Haltungen zu vermeiden.

I cake you von Melanie Boers und Sandra Marusic erschienen bei FONA

Schon auf dem Cover kann man erkennen, dass man im Inneren ein sehr hochwertiges Buch finden wird und sich auf die tollen Ideen und Rezepte freuen kann. Sehr ansprechend finde ich schon ganz zu Beginn das visuelle Inhaltsverzeichnis. Hier in diesem Buch kommen Hobbybäcker so richtig auf ihre Kosten und werden jede Menge toller und brauchbarer Tipps erfahren, um eigene Kunstwerke zu gestalten und zu fabrizieren. Genial und auch wunderschön anzuschauen!

Zum Inhalt:

Backjuwelen zum Bestaunen und Essen. Das Buch für Einsteiger und Profi s. Die erfahrene Instruktorin für Tortenkunst zeigt, wie mehrstöckige Themen-Torten, naturgetreue fi ligrane Blüten aus Zuckermasse, reich verzierte Cookies und Cupcakes hergestellt werden können. Das Färben von Zuckermasse, das Modellieren von Blüten und Blättern, das Malen von naturgetreuen Käfern & Co., das Spritzen von Verzierungen, das Repro duzieren von Sujets usw. wird in über 500 Schritt für Schritt-Fotos gezeigt. Das Buch zeigt auch den richtigen Umgang mit Material, Instrumenten und Hilfsmitteln, welche das Arbeiten auf dem Weg zu etwas Einzigartigem unterstützen.

Poolologie des Wohnens erschienen bei Park Books

Dieses Buch ist hochwertig, massiv, detailliert, mit zahlreichen Skizzen und Plänen von Pool Architekten. Es ist eine wahre Augenweide und Ideenwerkstatt für Menschen aus dem Fach und ebenso spannend anzusehen für Laien. Ein sehr gelungenes, tolles Geschenk!

Zum Inhalt:

In der Architektur – und insbesondere im Wohnungsbau – ist man nie der Erste. Praktisch alles ist schon einmal dagewesen, jede konkrete Lösung setzt sich aus Beiträgen früherer Architektinnen und Architekten zusammen und erweitert ihrerseits wiederum den Fundus für nachfolgende Schöpfungen. In der Arbeit des vor 20 Jahren gegründeten Büros pool Architekten stehen Wohnbauprojekte schon seit jeher im Zentrum der Recherche, was auch mit den kollektiven Ursprüngen der Genossenschaft zusammenhängt. Das Buch Poolologie des Wohnens will nun die Experimentierlust nach aussen tragen, die diese Arbeit von pool antreibt. Die Arbeit im Architektenkollektiv und mit den Studierenden der TU-Berlin macht es möglich, den Denkraum über die Grenzen des einzelnen Entwerfers hinaus auszuweiten.

Das Rückgrat des Buchs bildet eine Sammlung von 200 Grundrissen von pool und von Studierenden. Im direkten Nebeneinander der grafischen Darstellungen zeigt sich, wie gross die entwerferischen Spielräume im Wohnungsbau trotz der hochgradigen Vereinnahmung durch äussere Faktoren sind. Reiches Bildmaterial, insbesondere von Wohnräumen realisierter und unrealisierter Projekte, sowie Modellfotos nachgebauter Interieurs von Ikonen der Architekturgeschichte verweisen auf eine Wohnbaukultur, die den gesamtgesellschaftlichen Kontext wie auch die Lebenshaltung der Bewohnerschaft widerspiegelt.

Kindergarten erschienen bei AT

Dieses Buch macht gute Laune und zeigt anschaulich wie von Samen fertige Gerichte oder Dekorationen werden. Kindergerecht aufbereitet und mit traumhaften Fotographien versehen, ist dieses Buch eine Augenweide und richtig schön zu lesen. Die Lust aufs Gärtnern soll hier geweckt werden. Ein tolles Geschenk, auch für zu Hause.

Zum Inhalt:

Liebevoll gestaltet und stimmungsvoll fotografiert, vermittelt dieses Buch Kindern die Lust und Freude am Garten. Es weckt ihre Neugier, lässt sie beobachten und staunen. Anhand ausgewählter Gemüse- und Obstsorten, Kräuter und Blumen werden der Lebenszyklus der Pflanzen, ihre Eigenheiten und besonderen Bedürfnisse auf unterhaltsame und kindgerechte Art vermittelt. Da wird in der Erde gewühlt, gesät und gehackt, es werden Stecklinge vermehrt, Färbeexperimente gemacht, mit Naturfundstücken gebastelt, ein Insektenhotel gebaut und ganz viel der geernteten Gemüse und Früchte zu leckeren Gerichten verarbeitet. Ein eigener Garten ist dafür nicht unbedingt erforderlich, die meisten Ideen lassen sich auch im Pflanzentopf auf dem Balkon oder Fensterbrett verwirklichen. Mit einer Fülle an kindgerechten Gartenprojekten, kreativen Ideen, Bastel- und Mitmachseiten entdecken die jungen Gärtnerinnen und Gärtner, welch spannende Welt der Garten ist.

Das Geheimnis der Vietnamesischen Küche von Kim Thuy erschienen bei Kunstmann

Dieses Buch ist ein Traum für alle Kochbuchliebhaber. Es ist aber nicht bloß ein Kochbuch, es ist gleichzeitig eine Familiengeschichte, extrem sympathisch aufbereitet und zusammengestellt, mag man es eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen, sonder gleich loslegen. Köstliche Rezepte aus regionalen Zutaten mit ganz viel Liebe zubereitet – all dies merkt man beim Lesen dieses Buches und genießt die positive Energie darin!

Zum Inhalt:

Rezepte werden in Vietnam wie ein Schatz gehütet. Sie sind das Geheimnis der Vietnamesinnen, in ihnen zeigt sich die Liebe zu ihrer Familie. Kim Thúy teilt mit uns in diesem Kochbuch die Familienrezepte, die ihr ihre Mutter und ihre Tanten anvertraut haben.

»In dem Moment, wo man die Schwelle eines vietnamesischen Hauses überschritten hat, wird man mit Variationen ein und derselben Frage bombardiert: ›Hast du schon gegessen?‹, ›Möchtest du etwas essen?‹, ›Komm, wir essen‹ , ›Iss einen Happen‹, ›Ich habe noch ein Huhn im Ofen‹…« In Vietnam spricht man nicht über seine Gefühle, man transportiert sie über das Essen, schreibt Kim Thúy in der Einleitung zu diesem ungewöhnlichen Kochbuch, das uns die vietnamesische Küche in ihren Grundlagen und vielen Köstlichkeiten ins Haus bringt. Mit solidem Basiswissen fängt es an: den verschiedenen Sorten von Reisnudeln, den speziellen Kräutern, den Gemüsen, den Früchten, den Reisfladen und den Varianten der Saucen, vor allem der Fischsauce. Dann kommen die Suppen, für die die vietnamesische Küche berühmt ist, das Gebratene: Fisch und Fleisch, die Gemüsegerichte und die Salate, das Gegrillte und Frittierte, das Gebackene, die Desserts und die Snacks. Von der süß-sauren Suppe Canh Chua Cá über karamelisiertes Schweinefleisch Thit Ram zu den gegrillten Auberginen auf Vietnamesische Art Cà Tìm Nu’ò’ng und den frittierten Bananen Chòi Chièn – es wird schwerfallen, sich zwischen diesen Köstlichkeiten zu entscheiden.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in Bücher, die sich mit dem Thema Ernährung beschäftigen.

Käse & Wein von Andreas Knecht & Armando Pipitone erschienen bei FONA

Dieses Buch ist eine Art Käselexikon mit den bekanntesten Käsesorten und Empfehlungen zur Weinbegleitung dazu. Tolle Fotographien und spannende Hintergrundinfos zur Zubereitung, Anbaugebieten uvm. sind hier zu finden. Ein wahrer Schmökergenuss für alle Käsefreunde und ein tolles Geschenk.

Zum Inhalt:

Die perfekte Liaison

  • Käse charakterisieren
    • Sommelier und Sommelier de fromage Armando Pipitone sagt, welcher Wein mit welchem K.se harmoniert
    • Portr.ts von Topk.sern und K.seaffineuren

Süßwasserfische von Malcom Greenhalgh erschienen bei BLV

Dieses Buch ist ein super handliches Lexikon über Süßwasserfische, mit stilvollen Illustrationen, zahlreichen Infos zu den einzelnen Fischen und jeder Menge weiterer Tipps. Besondere Kennzeichen sind hier genauso zu finden, wie original Zeichnungen der Fische – 1:1 wie die Originale. Faszinierend und informierend zugleich.

Zum Inhalt:

95 Fischarten im Porträt – von Aal bis Zwergwels · Brillante, detailgenaue Zeichnungen mit Textpfeilen, die direkt auf die entscheidenden Bestimmungsmerkmale verweisen · Verbreitung europäischer Süßwasserfische · Fischgesellschaften der Fließgewässer und Seen, Gewässerschutz.

Richtig schmecken macht gesund von Diana von Kopp erschienen bei Piper

Ein super spannendes Buch mit einem sehr interessanten Ansatz zum Thema bewusster und gesünder essen und dadurch besser leben. Es wird auf viele Hintergrundinfos eingegangen und Mythen aufgerollt und dies alles in einer sehr spannenden und einnehmenden Schreibweise. Sehr inspirierend und interessant.

Zum Inhalt:

Der wissenschaftliche Beweis, warum Diäten nicht funktionieren und Genuss schlank macht.

Mögen Sie Tiramisu und wenn ja, wie viel? Fragen Sie sich, warum Obst zwar gesund ist, aber niemals satt macht? Und was Sie kochen müssten, damit es alle mögen? Die Geschmacksforschung zeigt: Was und wie viel wir gerne essen, wird meist nicht von der Vernunft gesteuert, sondern vom Geschmacksinn. Er weiß, was uns gut tut und signalisiert, wann wir besser aufhören sollten zu essen. Allerdings betäuben industriell manipulierte Nahrungsmittel diesen Sinn, ohne dass wir es bemerken. Die Psychologin Diana von Kopp zeigt, wie wir solche Ernährungsfallen umgehen und mit welchen Rezepten und Tricks sich der Geschmacksinn wieder schärfen und neu programmieren lässt.

Ja, die sind echt von Laura Karasek erschienen bei Eichborn

Dieses Buch und die darin befindenen Geschichten und Alltagsstories sind einfach genial zu lesen, besonders als Frau. Die Eine oder Andere wird schon mal eine ähnliche Situation erlebt haben und kann hier hoffentlich darüber laut lachen. Auch für Männer nicht unspannend zu lesen, sollten sie auch mal die andere Seite sehen – teilweise echt skurille Situationen, die man fast nicht glauben kann, und dennoch kommen sie im Alltag so oft vor. Genial zusammengestellt ist dieses Buch ein Genuss.

Zum Inhalt:

Brauche ich ein dickeres Fell, oder reicht auch eine Pelzweste?
Wie du’s machst, machst du’s falsch. Zumindest als Frau in einer Männerwelt. Zwischen Whisky und Lippenstift, Helikoptermami und Rabenmutti, zwischen Opernball und Arschgeweih.

Bergsteigen in Pumps ist nicht einfach. Laura ist dennoch losgelaufen und beantwortet provokant und selbstironisch elementare Fragen: Wie sexy ist noch seriös? Wann bemerkt eigentlich mein Chef, dass ich eine Mogelpackung bin? Muss ich mein Kind beim Algebra-Wettbewerb anmelden? Darf ich laszive Selfies verschicken? Wohin fliehe ich bei einem miesen Date?

Fragen, die noch keine Generation Frauen zuvor beantworten musste. Geschichten für Selbstzweifler und Größenwahnsinnige.

Antibiotische Heilpflanzen von Liesel Malm und Margret Möbus erschienen bei Bassermann

Für Alle, die sich mit Heilpflanzen auskennen wollen oder ihr Wissen vertiefen möchten, kommt dieses super interessante Buch über antibiotische Heilpflanzen genau richtig. Über 50 Pflanzen mit Illustratione, Fotos und allerlei spannenden Infos inkl. ihrer Wirkung sind hier versammelt. Ideal auch, wenn man seinen eigenen Kräutergarten anlegen möchte, hier ist man genau am richtigen Platz, um sich Ideen, Anregungen und Infos zu holen. Sehr informativ und gut zusammengestellt.

Zum Inhalt:

Chemische Antibiotika werden häufig unnötig verschrieben. Sie greifen die Darmflora an und bleiben oft wirkungslos, da die Krankheitserreger resistent werden. Die Natur bietet mit ihren pflanzlichen Antibiotika wirkungsvolle Alternativen: Viele Heilkräuter, Wildfrüchte und Gemüse sind gegen Bakterien, Viren und Pilze besser oder genauso wirksam. Liesel Malm und Ihre Tochter Margret Möbus beschreiben detailliert, was man bei der Pflege und Konservierung der 50 wichtigsten Heilpflanzen beachten sollte, und geben Tipps, wie die Pflanzen bei Beschwerden und Krankheiten anzuwenden sind.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kreativity – In my Bookshelf

In meinem Buchregal hat es wieder Zuwachs gegeben, einige tolle, neue Bücher, bei denen es um Wissen und Kreativität geht. Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen!

Paper Pictures von Clover Robin erschienen bei Haupt

Die ist ein richtig kreatives, toll zusammengestelltes Buch, bei dem man merkt, dass es von einer Kennerin und Künstlerin geschrieben wurde. Paper Pictures ist eine ganz eigene Kunstform, die sowohl für kreative Kinder, als auch Erwachsene viel Inspiration und Möglichkeiten bietet. Von den Anfängen, bis hin zum Endergebnis wird hier sehr schlüssig alles erklärt und gezeigt und Tipps gegeben. Sehr gelungen und sehr kreativ!

Zum Inhalt:

Illustrative Papierbilder mit Charme.
So einfach geht es: «Paper Pictures» sind kunstvolle Collagen aus bemaltem Papier.

Tipps und Tricks, um Urlaubserinnerungen oder Naturerlebnisse in individuellen, persönlichen Bildern festzuhalten.

Clover Robin, die Künstlerin, Designerin und Illustratorin aus London, zeigt, wie man Schritt für Schritt eigene Bilder aus bemaltem Papier komponiert. Die verschiedenen Themen und Motive reichen dabei von Blumen und Pflanzen, Vögeln, Insekten und weiteren Tieren über Menschen, Häuser und sogar ganze Landschaften bis zu selbst entworfenen Schriften.

Mit «Paper Pictures» lernen Kreative sowohl die Grundlagen als auch eine neue Spielart der Collagen kennen, die durch besondere Komposition, Textur und Kunstfertigkeit auffallen.

Dabei können eigene Fotos, Postkarten oder andere Erinnerungsstücke als Anregungen dienen oder auch einfach der Blick aus dem Fenster.

Natürlich hausgemacht von Erica Bänziger erschienen bei FONA

In diesem Buch findet man eine Vielzahl an Rezepten zu den unterschiedlichsten Themen – alles ist hausgemacht und mit naturbelassenen Lebensmitteln zusammengestellt. Vom Sorbet bis hin zur Pizza findet ihr hier alles. Gute Rezeptbeschreibungen und authentische Fotos bilden den idealen Rahmen für dieses Buch. Es gibt hier ganz viele tolle Rezepte, Tipps und Ideen zum Nachmachen.

Zum Inhalt:

100 neue Rezepte

• Alles hausgemacht – mit naturbelassenen Lebensmitteln
• Authentische, gesunde Ernährung
• 350 Basics

 

Selten schön von Till Hägele erschienen bei BLV

Jeder möchte seinen Garten oder seine Terrasse ganz nach seinem eigenen Geschmack und Stil herrichten. Meistens, ohne Gärtner, landet man aber bei den typischen Pflanzen, die es im Handel gibt und überlegt gar nicht viel mehr. Hier in diesem toll zusammengestellten Buch findet man 50 seltene und schöne Stauden und Gehölze im Detail beschrieben, mit all ihren Besonderheiten und auch ihren Bedürfnissen. Ein herrliches Buch zum Schmökern und den Garten aufpeppen.

Zum Inhalt:

Nicht immer nur Forsythie und Flieder! 50 seltene und schöne Stauden und Gehölze im Porträt. Kombinationsmöglichkeiten miteinander und mit evtl. bereits vorhandenen Beeten und Sträuchern. Inklusive 10 seltener und schöner Wildstauden für naturnahe Gärten im Porträt. Alle Pflanzen einfach zu beschaffen und ausreichend winterhart für unsere Gärten.

Veilchen, Farn und Ringelblumen von Kathrin Bender erschienen bei Verlag freies Geistesleben

Hier in diesem toll zusammengestellten und sehr vielseitigen Buch bekommt man alle notwendigen Infos, um mit dem Blütenpressen beginnen zu können und auch gleich ein ganzes Paket an Ideen zu haben, was man mit den gepressten Pflanzen alles so gestalten und machen kann. Die Basics sind toll erklärt und eigentlich einfach zu verstehen und die Ideen, die dann im Anschluß präsentiert werden sehr gelungen und vielseitig. So macht Natur entdecken gemeinsam richtig Spaß!

Zum Inhalt:

Blüten und Blätter in den verschiedensten Formen und Farben schenkt uns die Natur – und wir können für kurze Momente staunen, was alles sprießt und wächst. Oder wir bewahren uns das Staunen und machen es wie die Designerin, Illustratorin und leidenschaftliche Gärtnerin Kathrin Bender, die eine der ältesten Techniken, das Blütenpressen, wiederentdeckt hat und aus den Blüten und Blättern im Zusammenspiel mit anderen Materialien wunderschöne Kreationen fürs eigene Zuhause, als Geschenk für Freunde oder als verführerische Dekoration für Hochzeiten und andere Freudenfeste entstehen lässt.

Die Organuhr von Dagmar Hemm und Andreas Noll erschienen bei GU

Von der Organuhr habt ihr wahrscheinlich schon gehört, aber was es wirklich bedeutet, wenn man täglich um dieselbe Uhrzeit aufwacht und nicht mehr schlafen kann, ist ein anderes Thema. Hier in diesem kleinen, handlichen, aber toll zusammengestellten Buch erfährt man, wie man im Einklang mit unseren natürlichen Rhythmen gut und gesund leben kann. Neben zahlreichen Hintergrundinfos gibt es auch Tipps, Akupressurpunkte uvm zur Unterstützung. Ein sehr gutes Buch als Einstieg ins Thema. Toll erklärt kann man hier einiges lernen.

Zum Inhalt:

Das einzige echte Praxisbuch zum TCM-Erfolgsthema Leben mit der eignen inneren Uhr

Die Organuhr: Schon die alten Chinesen wussten, was heute die Chronobiologie bestätigt – für Gesundheit und Wohlbefinden ist es wichtig, im Rhythmus der Natur und der eigenen inneren Uhr zu leben. Dieser GU-Ratgeber führt Sie ein in die Grundlagen von Organuhr, Biorhythmus und anderen Zyklen unseres Lebens. Die Organuhr aus der chinesischen Medizin zeigt für jedes der zwölf wichtigsten Organe die Hauptaktivitätszeit von zwei Stunden. In dieser Zeit arbeitet es besonders gut und ist therapeutisch optimal ansprechbar. Sie erfahren ganz praxisnah, was in der Zeit geschieht, wie Sie Störungen erkennen und wie Sie die Organuhr für sich nutzen können, um gesund zu bleiben und Beschwerden natürlich zu heilen. Sie erhalten Hinweise für die richtige Lebensführung sowie zur Selbstbehandlung mit den passenden Akupressurpunkten, mit Ernährung, Heilkräutern, homöopathischen Mitteln sowie Schüßler-Salzen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Table Books

Schöne Bildbände zum Träumen sind die perfekten Table Books für zu Hause. Man nimmt sie immer wieder gerne zur Hand und schön anzuschauen, auch von Aussen sind sie auch und zieren jeden Wohnzimmertisch.

Unbekanntes Europa – die schönsten Ziele auf dem Balkan erschienen bei Bruckmann

Dieses Buch ist traumhaft anzuschauen. Tolle, authentische Fotographien, interessante Texte dazu und jede Menge Sympathie zwischen den Zeilen. Die schönsten und spannendsten Ziele auf dem Balkan werden hier gekonnt in Szene gesetzt. Mystik, Natur und jede Menge belebte Plätze und Städte – und alle absolut sehenswert!

Zum Inhalt:

Eine spannende Reise durch den Balkan. Entdecken Sie die kulturelle und landschaftliche Vielfalt von Europas Südosten. Fernab vom Trubel sind viele Orte auf dem Balkan noch wenig besucht und gelten als Geheimtipps, die man gesehen haben sollte. Der Südosten hat alles zu bieten: großartige Landschaften mit imposanten Bergen, Schluchten, Wasserfällen, malerische Sandstrände an der Adria, mittelalterliche Altstädte, quirlige Hauptstädte und dazu eine herzliche Gastfreundschaft.

100 Highlights Wildes Europa erschienen bei Bruckmann

100 Naturparadiese und Nationalparks im Herzen Europas sind hier zu entdecken und zu erleben. Durch die fantastischen Fotographien hat man das Gefühl direkt vor Ort zu sein und die Natur zu riechen und zu spüren. Wasserfälle, Natur, Tiere und jede Menge Seen und Flüsse – Schönheit, die bewahrt werden muss und die man, wenn man sie live erlebt, nicht mehr vergisst. Ein hochwertiges und wunderschönes Buch!

Zum Inhalt:

Entdecken Sie Europas wilde Seite. Der Bildband führt Sie zu den schönsten Naturparadiesen in ganz Europa – von den gewaltigen Eishöhlen im isländischen Vatnajökull Nationalpark, unberührten Bergregionen im norwegischen Jotunheimen Nationalpark, der vielfältigen Tierwelt im Bayerischen Wald, den gigantischen Wasserfällen und Kalksteinhöhlen der kroatischen Plitvicer Seen bis zum Urwald der Karpaten. Bestaunen Sie unberührte Natur und erleben Sie Europa von seiner wilden Seite. Mit Locatormaps und Autorentipps. Mit Texten von Jörg Berghoff, Andrea Lammert, Klio Verigou, Herbert Taschler, Hans-Joachim Spitzenberger, Christine Lendt, Georgi Palahutev, Thomas Burgert, Jürgen Haberhauer, Britta Mentzel, Rosemarie Elsner, Sarah Fischer, Mareike Weber, Bernd Klaube, Silke Weidemann und Sabine Rheker-Weigt.

Hütten ² von Bernd Ritschel, Frank Eberhard und Sandra Freudenberg erschienen bei National Geographic

Hütten müssen nicht urig sein, was sie aber auf jeden Fall sind: Sehnsuchtsorte in den Alpen, in Mitten einer unglaublichen Landschaft, Orte, die man nie vergisst und mit denen man ein Leben lang etwas verbindet. In diesem hochwertigen und traumhaft schönen Buch von National Geographic werden Träume wahr. Faszination Berge pur – großartige Fotographien und berauschende Texte dazu. Eine perfekte Symbiose!

Zum Inhalt:

Hütten an atemberaubenden Plätzen, über Abgründen, in Gipfelnähe oder an Panoramaplätzen der Alpen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Paradiesische Orte, die man besucht haben muss. 33 ausführliche Hüttenporträts mit persönlichen Wander- und Tourentipps. Stimmungsvolle Fotografien, unterhaltsame Interviews mit manch Urgestein unter den Hüttenwirten, spannende Blicke hinter die Kulissen.

Sehnsuchtsküche Alm von Simone Calcagnotto erschienen bei Christian

Das passende Kochbuch zum vorherigen Bildband habe ich heute auch für euch im Programm. Urige und moderne Almküche, 55 Rezepte aus echten Hütten, sind hier zu finden und so auch zu Hause nachzukochen. Aber nicht nur Rezepte sind hier zu finden, neben authentischen, tollen Fotos der Speisen, finden sich auch viele Geschichten und Erzählungen rund um die Speisen und Hütten, sowie Stimmungsbilder, die richtig Lust machen sofort einen Ausflug dorthin zu machen.

Zum Inhalt:

So schmecken die Alpen! Dieses Buch stellt 55 echte Hüttenrezepte aus den Alpen vor und läd dazu ein, die Heimatküche der Berge für den heimischen Esstisch nachzukochen. Die bodenständigen regionalen und saisonalen Gerichte von Simone Calcagnotto werden dabei mit Porträts der Hütten und Almen umrahmt. Ein Kochbuch, das nicht nur Wanderfreunde überzeugen wird, sondern alle Genießer der geschmacksintensiven, authentischen Alpenküche.

Hot Bread Kitchen von Jessamyn Waldman Rodriguez mit Julia Turshen erschienen bei Christian

Dies ist ein extrem spannendes Kochbuch – 130 Rezepte von 20 Frauen aus 15 Nationen sind hier vereint und zeigen, was Frauenpower in kulinarischer Hinsicht bedeutet. Es gibt 1 Ort auf der Welt, wo alles möglich ist: New York. Im Herzen der Stadt gibt es eine Bäckerei, die Hot Bread Kitchen und genau dort werden Einwanderinnen ausgebildet, die Brotrezepte aus ihrer Heimat mitbringen. Eine unglaublich tolle und menschlich wundervolle Idee. Mit diesem Buch kann man die Welt durch Brotaugen sehen 🙂

Zum Inhalt:

Sozial und kosmopolitisch: Hier backen Frauen aus aller Welt Brot aus aller Welt. Das Backbuch aus der Hot Bread Kitchen präsentiert 130 internationale Rezepte aus der New Yorker Kultbäckerei und gewährt einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Im Herzen New Yorks backen Einwanderinnen eine bunte Vielfalt aus exotischen und etablierten Brotsorten. Die Gründerin der Hot Bread Kitchen hat für dieses Kochbuch die internationalen Rezepte gesammelt – sie reichen von süßen mexikanischen Brötchen bis hin zum krossen Baguette.

Viel Freude beim Schmökern und Lesen & Träumen!
Barbara

In my bookshelf

Wie ihr sicher schon wisst, lese ich oft sehr gerne komplett unterschiedliche Bücher und Themen, um mich nicht nur im Kreis zu bewegen, sondern auch einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Was mir dann so für Bücher unterkommen, möchte ich euch heute zeigen.

Mein Recht zu FUNKELN von Riccardo Simonetti erschienen bei Community Editions

Der Autor ist ein bekannter Blogger Star. Wie er zum Star wurde, erzählt er hier in diesem Buch. Sehr sympathisch erzählt er seine Hintergründe, seine Kindheit und wie er der Mensch wurde, der er heute ist. Eine ganz wichtige Message von diesem Buch ist: ANDERS sein ist nichts Schlimmes! Wenn man zu sich selber steht, dann kann großes daraus werden!

 

Zum Inhalt:

Riccardo lebt seinen Traum. Vom Außenseiter wurde er zum Superstar. Davon hat er jahrelang geträumt.

In Klatschmagazinen bewunderte er die Stars und Sternchen, denen er sich so viel verbundener fühlte als seinem persönlichen Umfeld. Er wollte so sein wie sie und vor allem: Er wollte dabei ganz er selbst sein. Doch der Weg dahin war steinig.

Riccardo schreibt über schwere Zeiten, in denen er viel Kritik, Hohn und Spott erntete. Er erzählt von den Anfängen als Blogger und Modemagazin-Praktikant, von seiner großen Liebe zu Hollywood, wo er sich Zuhause fühlt, und dem schillernden Leben, das er heute führt.

Riccardo möchte den Lesern seines Buches Mut machen, sie selbst zu sein und ihre Träume zu verwirklichen. Hierzu gewährt er Einblick hinter die Kulissen seiner Welt, die von Außen nur so vor Glitzer und Glamour strotzt. Riccardo ist sich sicher:

„Du kannst alles schaffen” ist viel mehr als nur eine Floskel. Wir sind für unser Glück selbst verantwortlich und jeder ist der Regisseur seines eigenen Lebens!

Die exklusiven Fotos für das Buch wurden in Los Angeles geshootet. Sie sollen genau die Freiheit und Lebensfreude ausdrücken, die Riccardo mit diesem Buch verbreiten will.

Sitzstreik erschienen bei Herder

Während ich hier sitze und für euch Buchempfehlungen schreibe, mache ich unter dem Tisch Übungen. Warum dies wichtig ist in einer Welt, in der so viele Jobs am Schreibstisch stattfinden und man sich zu wenig bewegt – das könnte ihr hier in diesem Buch nachlesen. Toll geschrieben, werden Risiken aufgezeigt und wie man es schaffen kann aus diesem Alltag auszubrechen! Höchst informativ!


Zum Inhalt:

In ihrem ebenso unterhaltsamen wie leicht zu lesenden Buch informieren die beiden Präventivmediziner Dr. med. Carmen Jochen und Prof. Dr. med. Michael Leitzmann nicht nur über die Risiken und Nebenwirkungen des Sitzens. Sie bieten zudem die medizinischen und kulturgeschichtlichen Hintergründe und zeigen Wege aus den täglichen Sitzfallen. Denn auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: Aus dem einst quicklebendigen Springinsfeld Homo sapiens ist längst ein träger Homo sedens geworden, der den Großteil seines Lebens auf den unterschiedlichsten Sitzgelegenheiten verbringt. Ob im Auto, im Büro oder abends auf dem Sofa: Wir sitzen und sitzen und sitzen. Das Sitzen, das den Alltag zu erleichtern verspricht, birgt ungeahnte Gefahren. Es schadet nicht nur dem Rücken, es kann auch die Ursache schwerer chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Krebs oder Herz-Kreislauf-Störungen sein. Was liegt also näher, als in den Sitzstreik zu treten?

Das ist hier aber nicht so wie in Deutschland von Kaya Yanar erschienen bei Orell Füssli

Dieses Buch ist einfach zum Entspannen und Lachen. Kaya Yanar ist ein wirklicher Komiker, der sich so richtig herrlich über sich selber lustig machen kann. Dabei tritt er immer den Punkt der Zeit und lässt hier auch seine Leser daran teilhaben. Eine Komik, die beim Lesen wirklich oft laut zum Lachen bringt – absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Kayas Buch ist die urkomische Beschreibung eines Mannes, der zuhause als Türke und im Ausland als Deutscher gilt. Insbesondere seine Schweizer Freundin hält ihm den Spiegel vor und lässt ihn erkennen, wie deutsch er wirklich ist. Kehrt er nach Deutschland zurück, stellt er verdutzt fest, wie viel Schweizer Eigenheiten er inzwischen auf geheimnisvolle Weise angenommen hat.

Ein Buch, das nicht nur über den normalen Wahnsinn zwischen Frauen und Männern und Deutschen im Ausland berichtet. Das Ganze wird noch getoppt durch die unmerkliche Verwandlung des Kaya Yanar in – ja, in was eigentlich? Ist er Deutsch-Türke? Deutschtürkischer Schweizer? Schweizer Deutschtürke? Deutscher Schweiztürke? Oder doch vielleicht einfach nur: Deutscher?

Niemand zieht die Gewohnheiten der Deutschen, Türken, Inder, Russen, Schweizer, Österreicher und anderer Nationalitäten so gekonnt und schreiend-komisch durch den Kakao wie er. Und nun ist selber dran – in diesem Buch: mit viel Humor, Sprachwitz und offenem Herz.

Wer tut dir gut? von Gabriel Palacios erschienen bei Allegria

Ich muss gestehen, dass ich den Autor, bevor ich dieses Buch gelesen habe, nicht kannte. Jetzt kann ich aber verstehen, warum er so bekannt und beliebt ist. Er schafft es Inhalte auf unglaubliche Art und Weise extrem faszinierend zu gestalten und tolle Tipps zu geben. Sogar Til Schweiger ist ihm erlegen. Also Achtung – tolle Inhalte sind hier mit Charisma kombiniert! Und Lernen kann man auch was – nämlich fürs Leben!

Zum Inhalt:

Wie du lernst, Menschen richtig einzuschätzen

„Gabriel Palacios macht uns auf einfach verständliche und eindrückliche Weise klar, wie wir mit den richtigen Menschen um uns herum ganz Großes bewirken können. Seine Perspektiven sind tief heilsam und bereichernd.“ Til Schweiger

„Er schreibt Bestseller, füllt Säle im ganzen Land, seine Seminare sind rappelvoll: Gabriel Palacios ist der Hypnotiseur der Stunde.“ BLICK

Durch Gedankenlesen Menschen erkennen – der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Wie kann ich mein Gegenüber richtig einschätzen? Wie kann ich verschlüsselte Botschaften eines Menschen wahrnehmen und richtig interpretieren? Wer tut mir gut? Wer schadet mir? Könnte ich doch Gedanken lesen…. Das hat sich jeder schon mal gewünscht. Der Autor zeigt, wie es geht, indem er den verborgenen Bereich in unserem Wesen beleuchtet, in dem wir ungeschützt sind wie ein Kind in seiner gesunden Naivität: den Bereich des Unterbewusstseins. Hier liegt das Urvertrauen, das uns im besten Falle die Eltern mit ins Leben gegeben haben. Hier sind wir beeinflussbar und damit auch verletzbar.

Dieses Buch, geschrieben aus der täglichen Praxis eines der europaweit erfolgreichsten Hypnosetherapeuten, ist ein Ratgeber für alle, die nach dem ultimativen Werkzeug der Menschenkenntnis suchen. In einfachen Schritten und Übungen zeigt der Autor, was man benötigt, um den wohlwollenden vom manipulativen Menschen im unmittelbaren Umfeld zu unterscheiden. Er vermittelt Schutzmechanismen, die ohne Ablehnung des Gegenüber funktionieren und lehrt Vertrauenstechniken, die dem Gegenüber suggerieren, dass eine Verbindung möglich ist.

Liebe verfliegt nicht von Tanja Brandt erschienen bei Lübbe

Dies ist die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft – einer Tierfreundschaft, die ohne Vorurteile und Instinke leben kann. Die Autorin und auch zugleich die Fotografin dieses Buches, hat hier etwas wirklich wunderschönes geschaffen und es ist eine Freude in diesem Buch zu lesen und sich die aussagekräftigen Fotos anzuschauen. Grenzen gehören überwunden – und diese Familie zeigt, wie es geht!

Zum Inhalt:

„Ich spreche die Sprache der Tiere“, sagt Falknerin und Fotografin Tanja Brandt über sich selbst. Vor allem Greifvögel und Hunde haben es der 48-Jährigen angetan. Endlich erscheint ihr zweites Buch über die tierische Clique, mit der Tanja Brandt zusammen lebt. Humorvoll erzählt sie Geschichten über die bräsige Schneeeule Uschi, den knutschenden Gandalf und über den neuesten Schützling Lenni, der herzlich in die Tierfamilie aufgenommen wurde. Zahlreiche herzzerreißende Fotos dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kulinarische Neuheiten

Heute habe ich einige kulinarische Buchneuheiten für euch herausgesucht, tolle Rezepte und großartige authentische Fotos warten auf euch!

Viel Freude beim Lesen und Nachkochen!

Grabnerhof Kochbuch – Die Altsteirische Küche erschienen bei Leopold Stocker

Dieses Buch ist Kult! Es ist bereits in der 28. Auflage erschienen und wirkt so retro, wie bei der Erstaufgabe. Im Buch gibt es altsteirische, klassische Rezepte von Nockerl bis hin zum Backhendl Klassiker. Uralte Tipps und Rezepte, die genauso gemacht gehören, damit sie schmecken. Großartig und ein absoluter Klassiker!

Zum Inhalt:

Abwechslungsreich wie die verschiedenen Landschaftsformen in der Steiermark sind auch die regionalen Produkte und die daraus zubereiteten Schmankerln. Ennstaler Roggenkrapfen mit Steirerkas oder Weinstrauben aus der Südsteiermark sind ebenso charakteristisch für die altsteirische Küche wie Fedelkrapfen oder eine Gibanica aus der ehemaligen Untersteiermark. Stosuppe, steirisches Wurzelfleisch, „aufg’setzte Henn“, Bauernknödel und vielerlei Sterz- und Tommerlvarianten finden sich ebenso wie Rezepte für die Verwertung von heute kaum mehr kulinarisch genutzten Fleischteilen, die aber unter dem Stichwort „from nose to tail“ in der Gourmetküche gerade wieder entdeckt werden.

Viele der seit Generationen überlieferten Rezepte stammen aus dem in 28 Auflagen verbreiteten „Grabnerhof-Kochbuch“, andere wurden aus der bäuerlichen Kochtradition der ganzen Steiermark zusammengestellt und zum Teil behutsam den modernen Ernährungsgewohnheiten angepasst.

Ein Sonderteil beschreibt die Zubereitung von Speisen in der „Kochkiste“, eine besonders schonende und energiesparende Zubereitungsmethode!

Himmlische Torten von den uplengener Landfrauen erschienen bei LV Buch

Wer gerne richtige Kuchenklassiker nachbacken möchte, der ist hier bei diesem Buch genau richtig! Hier finden sich richtige Klassiker wieder. Die Rezepte und Fotos sind von wahren Landfrauen zusammengetragen und aufbereitet. Sehr übersichtlich gestaltet, findet man sich super zurecht und sucht sich einfach die Leckerei heraus, die man gerne das nächste Mal zaubern möchte.

Zum Inhalt:

Sie können es einfach nicht lassen. Nach den erfolgreichen Büchern „Torten-Träume 1 und 2“ haben die Uplengener Landfrauen nun wieder alles gegeben und das ganze Jahr über gebacken. Herausgekommen sind rund 45 unwiderstehliche Torten und leckere Kuchen, die einfach nachzubacken sind und Familie und Freunde begeistern werden. Ob wahre Klassiker wie der Frankfurter Kranz und die Eierlikörtorte oder eine Rhabarber-Sahne-Torte als wahrer Hingucker – für jeden ist hier etwas dabei. Die erprobten Rezepte sind übersichtlich gegliedert und die Zutatenliste kommt ohne viel Schnickschnack daher.

Simply Seven von Rita Serano erschienen bei Hölker

Nur 7 Zutaten – wenn man sie optimal auswählt, dann kann man, wie dieses Buch zeigt, nicht nur gesund, sondern auch einfach kochen. Die Rezepte sind toll zusammengestellt und optisch wirklich ein Hingucker. Das Buch beginnt schon mit einem extrem stylischen Cover und geht dann Innen genauso stilsicher weiter. Tolle Geschmackskobination gepaart mit großartigem Fotomaterial – TOP!

Zum Inhalt:

Maximal sieben Zutaten reichen aus, um im Handumdrehen leckere Gerichte der Extraklasse zu servieren. Frische Zutaten und eine vegane Zubereitung verhelfen zu einem Tagesstart voller Energie. Und das Schöne dabei: Der bewusste Umgang mit der Ernährung tut nicht nur dem Körper gut, sondern auch der Umwelt.

OMG! French Guy Cooking von Alexis Gabriel Ainouz erschienen bei EMF

Modern french cuisine – hier in diesem, sogar von Jamie Oliver empfohlenen Buch, wird die moderne französische Küche in Kombination mit der Englischen gezeigt. 100 WOW Rezepte sind hier in diesem Buch versammelt und warten darauf ausprobiert zu werden. Der sympathische und lustige Autor ist ein bekannter Youtube Star und weiß Dinge in Szene zu setzen. Ein sehr sympathisches, farbenfrohes und modernes Buch!

 

Zum Inhalt:

Der YouTube Star Alex begeistert mit seiner Experimentierfreude über 800.000 Follower auf seinem Kanal „French Guy Cooking”. Der smarte Starkoch aus Frankreich zeigt in London, wie innovativ und experimentell die französische Küche sein kann. Hausmannskost wie Quiche Lorraine, Zwiebelsuppe, Brioche oder Tarte au Chocolat bekommt neuen Charme. Mit 100 Lieblingsrezepten der Fusions- und Alltagsküche ist der Spaßfaktor vorprogrammiert. Neben dem Vorwort von Jamie Oliver umfasst der Bestseller aus England Alltagsgerichte, ausgefallene Rezepte, French Fusion, einen Wein Guide und jede Menge geniale Küchenhacks. Alex liebt es, neue Kreationen als Küchenexperiment auszuprobieren. International trendige Rezepte mit Ramen oder Fleischklößchen, Shakshuka, Wraps, Summer Rolls oder Bowls sorgen für die perfekte Geschmacksexplosion. Ein unterhaltsames Kochbuch mit Wow-Effekt!

Ayurveda & Körperlesen von Susil Kannangara erschienen bei Goldegg

Ayurveda ist immer wieder in aller Munde und alle paar Jahre kommt eine neue Welle an Büchern und Wissen auf uns zu. Bei diesem Buch geht es um die Gesundheit und Kraft der aufrechten Haltung – ein Thema, dass unterschätzt wird. Es geht inhaltlich darum seinen Körper zu schützen, zu heilen und sich in seiner Haut wohl zu fühlen. Inhaltlich ist hier sehr viel zusammengetragen worden und das Buch ist ein wahres Lexikon an Wissen. Sehr informativ und gut geschrieben, kann man sich in die Thematik so richtig gut vertiefen. Extrem spannend!

Zum Inhalt:

Schützen – Heilen – Wohlfühlen

Ayurveda ist das Wissen vom Leben. In diesem besonderen Buch von Susil Kannangara erfahren Sie, wie Sie Ihren Körper richtig schützen und pflegen können. Sein besonderer Zugang findet die Lösung vieler Erkrankungen in unserer Körperhaltung.

Verschiedene Ursachen wie einseitige Bewegungen, Unfälle, Infektionen, Medikamente oder Verletzungen führen dazu, dass die grundsätzlich angelegte Geradheit unserer Körperstruktur sich verändert. Diese Fehlstellungen können Krankheiten auslösen.

Mit der völlig neuen Methode des Körperlesens gelingt es dem Autor, den Körper zu untersuchen und vorhandene Fehlstellungen aufzuspüren und mit der Kraft der aufrechten Haltung erstaunliche Ergebnisse zu erzielen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich in top aktuelle Themen und eine spannende und sehr vielversprechende Biographie. Sich immer weiterzubilden und neue Anregungen zu holen, halte ich für einen sehr wichtigen Aspekt, um immer geistig rege zu bleiben und so versuche auch ich mir selber immer neue Inputs zu geben und auch manchmal ganz andere Themen und Bücher zu lesen! Ich hoffe ihr seid auch heute wieder mit dabei!

Schule vor dem Kollaps von Ingrid König erschienen bei Penguin

Politiker tanzen um dieses Thema herum und als Elternteil wird man sich der momentanen Situation so richtig bewusst, wenn man zu Tagen der offen Türe geht oder sich Schulen für die Kinder ansieht. Hier läuft einiges falsch und man sollte lieber rasch, als nur 1 Jahr zu spät die Reißleine ziehen und etwas tun. Dieses Buch schlägt Alarm und schildert auf brutale Art und Weise die jetztige Situation. Es ist ein spannend geschriebenes Buch, vor dessen Inhalt niemand die Augen verschließen sollte – bitte unbdeingt lesen und aktiv werden! Es geht um die Zukunft unserer Kinder!

Zum Inhalt:

Unsere Grundschulen, in denen wichtige Grundlagen gelegt werden, kämpfen mit Überforderung und Vernachlässigung. Ingrid König, couragierte Leiterin einer Grundschule in Frankfurt, schlägt Alarm: Lehrerinnen und Lehrer müssen immer öfter die Rolle von Sozialarbeitern spielen, müssen nachholen, was Eltern versäumen, müssen zwischen Kulturen vermitteln, Integration und Inklusion leisten – und das alles bei mangelnder Ausstattung und Unterstützung. Ingrid König benennt klar, was sich ändern muss, damit wir nicht die Zukunft einer ganzen Generation von Kindern aufs Spiel setzen.

Schluss mit Everybodys Darling! von Carsten K. Rath erschienen bei Goldegg

Focus auf sich selber und nicht einfach nachahmen, man selber sein, statt sich zu verbiegen – ist die Devise dieses Buches. Es motiviert, erklärt Fakten und Beispiele und auch die Situation in einer Zeit mit Plattformen wie Instagram, Facebook oder Twitter leben zu müssen, wo sehr viel Fake präsentiert wird. Ein toll zu lesendes, motivierendes Buch!

Zum Inhalt:

Wie weit gehen Sie, um beliebt zu sein?

Jeder von uns will beliebt, erfolgreich und sympathisch sein. Jeder von uns hat deshalb schon einmal gegen seine Prinzipien, gegen seine Werte, seine Überzeugung und sein Bauchgefühl gehandelt.

Viele Menschen geben sich sogar komplett auf, verbiegen sich, um die Bewunderung anderer zu bekommen. Kurzfristig erreichen sie dadurch Zuspruch. Auf lange Sicht verlieren sie sich aber selbst. Erfolg hat viel damit zu tun, seinen eigenen Weg zu gehen. Es geht dabei nicht darum, sich mit anderen zu vergleichen, sondern um den Mut zu polarisieren, eigene Maßstäbe zu setzen – und auszuhalten, dass wir es nicht jedem recht machen.

Autor und Top-Speaker Carsten K. Rath lebt, wovon er schreibt: Er erfüllt bewusst nicht Erwartungen, die von außen an ihn gestellt werden, sondern steuert sein Leben aktiv. Er ermutigt seine Leserschaft, sich nicht zu verstellen, sondern mutig einen eigenen Weg zu finden, um glücklich und erfüllt zu leben.

Lotte Tobisch – Auf den Punkt gebracht – Ansichten einer Lady erschienen bei Amalthea

Lotte Tobisch ist für mich DIE LADY Österreichs, eine Frau von Welt, die so viel gemacht und gesehen hat und mit ihrem stattlichten Alter top fit und sehr stilsicher ist. Wo immer sie auftaucht freuen sich die Menschen und so ist die Freude ihr Buch in Händen halten zu können sehr groß! Im Buch findet man zu den unterschiedlichsten Themen Ansichten und Texte von Lotte Tobisch, auf den Punkt gebracht trifft es genau, ihre Statements sind pointiert und richtig gut gelungen. Man freut sich darauf sie zu lesen und an ihrer Meinung teilhaben zu können, es ist fast, wie mit ihr zu plaudern in gemütlicher Athmosphäre zu Hause. Ein herrlich zu lesendes Buch!

Zum Inhalt:

Gedanken und Weisheiten zu politischen, gesellschaftlichen und alltäglichen Themen hat Lotte Tobisch in Hülle und Fülle auf Lager. Trotz ihrer unglaublichen 93 Jahre ist sie nach wie vor auf der Suche nach Neuem: Kein Tag vergeht, an dem sie sich nicht, inspiriert durch Fernsehen, Zeitungen und Gespräche, über das aktuelle Weltgeschehen informiert und darüber Gedanken macht. Diese wären der Öffentlichkeit beinahe vorenthalten geblieben, wenn sich nicht – wie so oft in ihrem ereignisreichen Leben – der glückliche Zufall, in Gestalt von »NEWS«-Kulturchef Heinz Sichrovsky, bei ihr gemeldet hätte. Seither veröffentlicht sie alle zwei Wochen ihre Beobachtungen als Kolumnistin für ein breites Publikum. Das, was Lotte Tobisch mit Freud, Ärger und Leid zu Papier bringt, ist in diesem Buch festgehalten, versehen mit einer Vielzahl ergänzender Überlegungen und bisher unveröffentlichten Bildern. Entdecken Sie das einzigartige geistige Vermächtnis einer einzigartigen Frau.

Aus dem Leben der Bienen von Karl von Frisch erschienen bei Czernin

Dieses Buch ist ein Nachschlagewerk der besonderen Art. Karl von Frisch, Nobelpreisträger und Entdecker der Bienensprache hat hier ein Meisterwerk geschrieben, welches nun einem breiten Publikum zur Verfügung gestellt wird. So viel Wissen und Fakten über die für uns so wichtigen Bienen ist hier versammelt und dennoch sind die Inhalte so spannend und vielseitig geschrieben, dass man das Gefühl hat sich mitten in einem Roman zu befinden. Eine enorme Bereicherung – und so viel Wissen. Grandios!

Zum Inhalt:

In »Aus dem Leben der Bienen« stellte der Biologe Karl von Frisch, 1886–1982, Entdecker der Bienensprache und Nobelpreisträger, sein umfassendes Wissen über die Bienen erstmals einem breiten Publikum vor – von der »Arbeitsteilung im Bienenvolk« über die »Drohnenschlacht« bis hin zum »Bienentanz«.

Mit der Neuausgabe des zwischen 1927 und 1993 in diversen Auflagen erschienenen Titels werden Auszüge seiner Entdeckungen endlich wieder für Interessierte zugänglich, für Biologen, Imker, aber auch naturwissenschaftliche Laien eine große Bereicherung.

Mittlerweile gibt es unzählige Bienenbücher, darunter jedoch keines, das uns das Verhalten der Bienen so umfassend und versiert, gleichzeitig verständlich und geradezu liebevoll näherbringt. Trotz der vielen späteren Forschungen in diesem Bereich ist und bleibt von Frischs Werk Pflichtlektüre.

Wie Bienen miteinander kommunizieren, wie sie sich orientieren und wie sie nach langen Ausflügen den Weg zurück zum Bienenstock finden: Auf all diese Fragen und noch vieles mehr gibt von Frisch in seinem Klassiker Antwort.

Mit einem Vorwort von Gerhard Roth und einem Nachwort von Karl Daumer.

Viel Garten – wenig Zeit von Brunhilde Bross-Burkhardt erschienen bei Haupt

Viel Garten und wenig Zeit ist ein Thema, welches viele Menschen beschäftigt. Umso spannender sind die Informationen und Tipps, die in diesem Buch zusammengestellt wurden und das Leben im Garten einfacher machen sollen. Alle Bereiche des Gartens bekommen hier ihren Platz, vom Gärtnern und Anpflanzen von Obst und Gemüse und deren Pflege bis hin zu Laubhölzern ist hier alles vorhanenden. Sehr sympathisch gestaltet gibt es viele Tipps und ganz viel nachzulesen!

Zum Inhalt:

Ohne Stress den Garten genießen.
Ein Buch voller hilfreicher Tipps, damit das Gärtnern auch bei Zeitmangel nicht zur Last wird.

Mit etwas Planung und Wissen lassen sich auch große Gärten bewältigen: viele Praxisbeispiele zeigen, wie es geht.

Welche Gärtnerin, welcher Gartenfreund kennt dies nicht: Zu wenig Zeit, die Gartenarbeit wächst über den Kopf und der Garten wandelt sich vom Ort der Erholung zur Last? In solch einem Fall hilft dieses Buch.

Es bietet viele konkrete und erprobte Ratschläge, wie man trotz Zeitmangel Spaß und Freude am eigenen Garten haben kann – im großen Biogarten und im kleinen Stadtgarten, mit einem Garten am Einfamilienhaus, einem Handtuchgarten, einem Wochenendgrundstück, einem Krautgarten oder nur mit Balkon oder Terrasse.

Und wer am Anfang seines Gartenlebens steht, erhält hilfreiche Tipps, wie man von vornherein durch gute Planung, passende Pflanzenauswahl und Beschränkung auf das Wesentliche den zukünftigen Aufwand für den Garten gering halten kann – und dabei vor allem Naturnähe und schonungsvollen Umgang mit der Umwelt berücksichtigt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

In my bookshelf

In meinem Buchregal haben ein paar tolle Buchneuheiten Einzug gehalten – Living with Flowers, wunderbare Fotographien, Geheimtipps fürs Reise in Europa und leckere Kuchenrezepte. Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen!

Einfach Phänomenal erschienen bei Knesebeck

Traumhaft schöne Fotographien, die bewegen und einen nicht mehr loslassen. Szenen meisterhaft eingefangen von Künstlern der Fotographie. So viel Arbeit in einem Bild, um den perfekten Momentan einzufrieren. Es ist ein hochwertiges und wunderschön anzuschauendes Buch. Zu jedem der Porträts findet man eine Beschreibung und bekommt so ein umfassendes Bild der Situation. Berauschend und wunderschön!

Zum Inhalt:

Jedes der bemerkenswerten Tierporträts in diesem Band fängt einen intimen und oft einzigartigen Moment ein, der den individuellen Charakter der Tiere genauso zum Vorschein bringt, wie die Eigenschaften der Art selbst. Die Bilder wurden von über 50 preisgekrönten Fotografen aus mehr als 20 Ländern aufgenommen und sind mit fotografischem Können und einem Wissen über die gezeigten Tiere entstanden, das lange Recherche und Erfahrung erfordert. Jedes Bild wird von den Details zur Entstehung, zum gezeigten Tier und seinem Verhalten oder seiner Bedeutung begleitet.

Eine Zusammenstellung der besten Aufnahmen aus dem prestigeträchtigen World Photographer of the Year Award (WPY).

Phönix von der Grünen Insel – Irish Whiskey von Daniela Brack erschienen bei Hädecke

Dieses auf den ersten Blick kleine, aber feine Buch hat einiges zu bieten. Inhaltlich ist es ganz auf Irischen Whiskey spezialisiert und nimmt die Leser auf eine großartige Reise mir. Von den Anfängen bis in die Gegenwart, Hintergründe, Geschichte und Machart – hier wird man auf jeden Fall fündig! Toll zusammengestellt findet man sich hier rasch zurecht und kann optimal jene Inhalte nachlesen, die für einen speziell von Interesse sind.

Zum Inhalt:

Irlands flüssiges Gold.

Für Einsteiger und Connaisseure: Irischer Whiskey ist der Geheimtipp nach dem Brexit! Im neuen Genuss(ver)führer und Nachschlagewerk von Daniela Brack werden Whiskeys von der grünen Insel mit neuen Destillier-Helden vorgestellt:

Die Spirituose wächst derzeit mit am schnellsten im Premium-Bereich – und ist dennoch ein Geheimtipp. Dabei beherrschen die Iren das Handwerk seit jeher und bieten Produkte, die sowohl authentisch sind als auch preislich und qualitativ überzeugen.

Diesem Aufstieg des Phönix ist Autorin und Whiskey-Connaisseurin Daniela Brack auf die Spur gegangen, und bietet mit diesem Werk einen tollen Einstieg in die Welt der feinen Tropfen von der grünen Insel. Aber auch Kenner werden das Buch mit seinen interessanten historischen Hintergründen sicher zu schätzen wissen.

Neben Destillerien und Marken stellt der Genuss(ver)führer typische Whiskeys mit kurzen Verkostungsnotizen vor, und porträtiert die Menschen, die hinter den großen Namen und interessanten Newcomern stehen. Informationen zu Ausgangsprodukten, Herstellungsverfahren und Kulturgeschichte des „Uisce Beatha“ vervollständigen die derzeit einzige deutschsprachige Monographie zu diesem Thema.

Secret City’s Europa erschienen bei Bruckmann

Traumhafte, bewegende und wunderschöne Fotographien lassen die Leser an dieser wunderbaren Reise durch Europa teilhaben. Es geht um Städte und Orte abseits der Klassiker, 70 charmante Städte, die abseits des Trubels bestechen und verlocken. Der Bruckmann Verlag hat mit diesem Buch wieder etwas wunderbares geschaffen und hochwertig in Szene gesetzt. Es ist ein Buch für alle Reisende, welches man einfach haben muss. Quer durch Europa gibt es Tipps und Vorstellungen, Städte, die man auf jeden Fall anschauen und eines zweiten Blickes würdigen sollte, man word erstaunt und positiv überrascht sein. Graz, Augsburg oder Maastricht sind nur 3 davon, und hier kann ich es persönlich bestätigen. Unbedingt bei den nächsten Reisen einplanen!

Zum Inhalt:

Liebe auf den zweiten Blick

Kufstein, Lugano, Breslau … bezaubernde, einmalige und nahezu versteckte Stadtschönheiten Europas, in denen Sie noch ungestört flanieren und staunen können. Etwa das italienische Ferrara mit seinen Renaissancebauten, das kroatische Vis mit romantischen Stränden, das niederländische Alkmaar mit gemütlichen Cafés oder das walisische Cardiff mit seinen Kastellen und Kathedralen. Gehen Sie auf Entdeckungsreise!

Jeanny’s Lieblingskuchen von Virginia Horstmann erschienen bei Hölker

Wer auf der Suche nach schmackhaften Kuchenrezepten ist, der wird hier auf jeden fall fündig werden. Sehr vielseitige Rezepte, für jeden Geschmack, einfache Handhabung und richtig leicht nachzumachen in Kombination mit wunderbaren Fotos, sind hier zu finden. Es ist ein Buch, in dem man sich verlieren kann und dann nicht weiß, mit welchem tollen Rezept man beginnen soll. Eine absolute Bereicherung, wenn man gerne leckeres bäckt.

Zum Inhalt:

Die Bestsellerautorin von „Zucker, Zimt und Liebe“ legt nach – mit den besten Kuchen von Großmama, gut gehüteten Geheimnissen aus alten Büchern und Lieblingsrezepten, die von Generation zu Generation weitergereicht wurden. In ihrem neuen Buch versammelt Jeanny einmalige Kuchenkreationen, die verzaubern. Mit viel Zucker, Zimt und Liebe hat sie beliebte Rührkuchen modern interpretiert und eine einzigartige Sammlung von aromatischen Gugelhupfen, Kasten- und Blechkuchen sowie hinreißenden Mini-Küchlein zusammengestellt.

Living with flowers von Ronan Blossom erschienen bei Laurence King

Seit längerer Zeit habe ich endlich wieder ein englisches Buch gelesen und mich sehr gefreut die tollen Ideen und Anleitungen in diesem hochwertigen und farbenfrohen Buch nachlesen zu können.
Fantastische Ideen, wunderschöne Fotographien und jede Menge Tipps für ein schönes Dekoleben zu Hause mit wunderbaren Blumen. Ein Muss für alle, die es gerne zu Hause kreativ und schön haben möchten.

Zum Inhalt:

Dieses Buch vermittelt zunächst die Grundlagen, die jeder angehende Florist lernt. Anschießend werden mehr als 25 meisterliche Blumen-Arrangements für die unterschiedlichsten Anlässe erklärt.

Hier lernen Sie, wie man einen floralen Kronleuchter herstellt oder einen Vorhang aus Blumen kreiert, einen üppigen Blumenkranz flicht oder einen einfachen Blumenstrauß bindet. Die Vorliebe der Autorin für Nostalgie und Vintage sowie ihre sachliche Herangehensweise machen dieses Buch zu einer perfekten Anleitung für Einsteiger und alle, die mehr Blumen in ihr Leben – oder ihren Instagram-Account – bringen möchten.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Neuer Lesestoff

Gärtnern, Kochen, Inspirationen holen – das ist das Motto des heutigen Tages. Studentenküche, Rückzugsorte, Gärten als Inspiration, Blumen und die Farbewelt Afrikas – möchte ich euch heute mit tollen Buchneuheiten näher bringen. Ich wünsche euch viel Freude beim Schmökern, Schauen und Lesen!

Die ultimative Studentenküche von Stefan Wiertz erschienen bei Heel

Alleine oder in einer WG wohnen, viel Lernen, daneben jobben und dann auch noch kochen – genau hierfür gibt es dieses toll zusammengestellte Buch. Man kann sich hier jede Menge toller Rezepte holen, einfache, gute und rasch zu kochende Küche. Die Rezepte schauen lecker aus und die Beschreibungen sind einfach und leicht nachzukochen. Die Fotos dazu sehr ansprechend und das Buch als Ganzes extrem sympathisch und vor Energie nur so sprühend – genauso soll Studentenküche sein.

Zum Inhalt:

Best of Campus Cooking

Wenn der Kopf stetig raucht, fällt auch die Hungerkurve nur selten nennenswert ab. Auf Initiative der Telekom versorgt Fernsehkoch Stefan Wiertz seit 10 Jahren überall in Deutschland den akademischen Nachwuchs mit leckeren Alternativen zum Mensa-Essen: gesundes Brainfood direkt aus dem Food Truck.

Mit der Aktion Campus-Cooking ist der Koch seit nunmehr 10 Jahren an den Uni-Mensen unterwegs – seine besten Rezepte hat er nun in diesem  stylischen Kochbuch gebündelt.

  • Gelingsichere Rezepte – auch für Kocheinsteiger
  • Köstliches und gesundes Brainfood für den stressigen Uni-Alltag:
    • Bowls
    • raffinierte Hot-Dogs
    • Spiesse
    • Pfannengerichte
    • Burger
    • klassische Aufläufe
    • u.v.m.

Also: ran an Herd und Kochlöffel, denn Probieren geht bekanntlich über Studieren.

Gemüse forever von Christine Weidenweber und Julia Weidenweber erschienen bei BLV

Als Hobbygärtner denkt man oft vorausplanend und möchte am Liebsten gleich für mehrere Jahre vorausdenken. Hier in diesem handlichen Buch findet man lauter Tipps und Pflanzen/Gemüse, welches einmal gepflanzt gleich mehrere Jahre lang Freude macht und verwendet und geernten werden kann. Tolle Tipps, viele Anregungen und Fotos, sowie Infos zur Verwendung der Gemüsearten sind hier zu finden. Toll zusammengestellt, macht es sehr viel Freude sich hier Infos zu holen.

Zum Inhalt:

Das ganze Jahr Gemüse ernten mit »Permaveggies«: Pflegeleichte, ausdauernd wachsende und über Jahre immer wieder beerntbare Gemüsesorten. Von Meerrettich und Bärlauch über Baumspinat und Spargel bis Artischocke und Wasabi. Porträts mit Bild, Praxistipps und Rezepten.

She Sheds von Erika Kotite erschienen bei Knesebeck

Von Rückzugsorten für Männer wird schon so lange ich denken kann gesprochen, Bastelorte im Keller, eigene Zimmer oder sogar Outdoor Hobbyräume – aber was ist mit uns Frauen? Soll unser Refugium die Küche oder die Abstellkammer sein? Ich denke nicht und so hat es sich auch die Autorin dieses Buches gedacht und Frauen vor den Vorhang gebeten, die ihre schönen Rückzugsorte zeigen. Tolle Geschichten, schöne, ansprechende Fotos und jede Menge Inspirationen. Ein wunderschönes, hochwertig gestaltetes Buch, zum Gustieren, Träumen und sich Anregungen holen. Großartig in Szene gesetzt, kann man Stunden mit diesem Buch verbringen.

Zum Inhalt:

Während Männer schon lange Refugien in Hobbykellern oder der Garage gefunden haben, kommt nun mit den She Sheds ein neuer Trend aus den USA: Die eigene gemütliche Hütte, in die frau sich ungestört zum Entspannen, Lesen oder Kreativsein zurückziehen und Zeit für sich verbringen kann. In diesem Inspirationsbuch werden nun 32 inspirierende Häuschen von Frauen aus aller Welt und ihre ganz unterschiedliche Nutzung vorgestellt, ob zum Nähen, Malen, Gärtnern, Schreiben, fürs Yoga oder einfach nur zum Entspannen. Über 100 Fotos zeigen Beispiele für kostengünstige Einrichtungen, den Wandanstrich oder die Gartengestaltung ebenso wie Ideen zum einfachen Aufbau oder zum Upcycling des She Sheds. Der ultimative Ratgeber zu individuell gestalteten Hideways nur für Frauen.

Gärten des Jahres erschienen bei Callwey

Ich freue mich jedes Jahr, wenn dieses wunderbare Buch herauskommt. Die 50 schönsten Projekte werden jährlich gekürt und den Lesern auf großartige Art und Weise präsentiert. Es ist ein hochwertiges, massives und wunderschönes Buch mit dem man Träumen und sich richtig viele Inspirationen holen kann. Neben wundervollen Fotographien, Skizzen und Hintergrundinfos zu den jeweiligen Gärten und Projekten kann man sich hier so viele Stile anschauen, Details herausfiltern undauch Pflanztipps holen, die man selber auch ohne Gartengestaltungsbüro umsetzen kann. Eine pure Inspiration und traumhaft anzusehen.

Zum Inhalt:

Einen einzigartigen Überblick über die schönsten Privatgärten der kreativsten Landschaftsarchitekten, Gartengestalter sowie Garten- und Landschaftsbauer im deutschsprachigen Raum bietet die Dokumentation zum Wettbewerb GÄRTEN DES JAHRES 2019. Das Buch zeigt eine Fülle unterschiedlichster Privatgärten anhand inspirierender Fotos und aussagekräftiger Gartenpläne. Detaillierte Angaben zu Besonderheiten des Grundstücks, des Konzepts, der verwendeten Materialien und Produkte und der Auswahl der Pflanzen runden die 50 Gartenporträts ab. Ein unverzichtbares Werk für alle Gartenplaner und Gartenbesitzer!

WAX – Die Farben Afrikas von Anne-Marie Bouttiaux erschienen bei Gerstenberg

Mit diesem Buch hat man die Möglichkeit in die Farbwelt der Stoffe Afrikas so richtig einzutauchen und diese erleben zu können und erklärt zu bekommen. Man bekommt einen tollen Einblick, zahlreiche Hintergrundinfos und noch mehr spannende und vielseitige Fotos präsentiert. Eine Reise in eine andere Welt, so farbenfroh und wunderschön anzusehen.

Zum Inhalt:

Von Paris über Mailand bis nach New York: Prachtvoll farbige Wax-Stoffe zieren die Models auf den Laufstegen. Es waren Holländer, die im späten 16. Jahrhundert die javanesische Batik nach Europa brachten und um 1880 mit der Produktion von Wax-Stoffen begannen, die vor allem nach Westafrika verkauft wurden. Obwohl es auch in Afrika Produktionsstätten für Wax gibt, kommen die teuersten Stoffe nach wie vor aus Holland. Dieses Buch erzählt die Kulturgeschichte des Wax und erläutert die Bedeutungbesonderer Farben und Muster.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara