Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in 5 tolle und sehr spannende, komplett unterschiedliche Bücher. Es gibt eine Entdeckung der Sexualität. Merkel und ihre Flüchtlingspolitik, Sheconomy, Gute Ideen für jeden Tag & Trauma und Gedächtnis.

Spring in eine Pfütze! von Viktoria Sarina erschienen bei Community Editions

Community Editions hat es sich zur Aufgabe gemacht Internet Influencer mit Büchern auf den Markt zu bringen. Dieses Buch ist ein Buch für Ideen, Notizen uvm. mit lustigen Sprüchen und Anregungen, bunt, verrückt und lustig. Jede Menge Möglichkeiten, die es zu entdecken gibt oder auch zu feiern. So zum Beispiel den Tag der Freundschaft – geniale Ideen sind hier auf witzige Art und Weise aufbereitet und machen den Lesern sehr viel Freude. Die beiden Autorinnen sind Österreichs erfolgreiche YouTuberinnen. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Für dich haben sich Viktoria und Sarina etwas Besonderes ausgedacht: Eine Mischung aus Sammel-, Tage-, Ideen-, Erinnerungs-, Inspirations- und Ausfüllbuch für jeden Tag. Alle Aufgaben sind kreativ, inspirierend und liebevoll gestaltet.

Dieses Buch soll dich über ein ganzes Jahr hinweg begleiten – egal, ob du am Anfang des Jahres oder mittendrin beginnst. Mach mit und zeige deinen Freunden und der Welt, wie du deinen Alltag bunter machst mit dem Hashtag #springineinepfütze.

Sheconomy von Christiane Funken erschienen bei C. Bertelsmann

Alte Muster aufbrechen und neue Wege gehen – hier in diesem Buch beschreibt Funken die Situatione der Frauen auf dem Arbeitsmarkt und gibt jede Menge Tipps und Tricks, die man beim nächsten Gespräch mit dem Chef oder Personalchef gleich berücksichtigen kann. Die Hoffnung, dass die Führungsebenen in der Arbeitswelt weiblicher werden, stirbt zuletzt! Ein Buch, dass Hoffnung gibt!

Zum Inhalt:

Ein unverzichtbarer Leitfaden für Frauen in der sich rasant wandelnden Arbeitswelt.

Zu keiner Zeit waren Frauen so gut ausgebildet wie heute. Und dennoch scheitern sie immer wieder beim beruflichen Aufstieg. Sind in der mittleren Führungsebene noch verhältnismäßig viele Frauen ›geduldet‹, wird die Luft in den oberen Etagen dünner. Dabei sind Frauen durchweg gute Teamplayer mit psychologischem Gespür, Integrationskraft, Kreativität und Flexibilität – sie können also genau das, was in der neuen, vernetzten Arbeitswelt gefordert wird. Der Wandel der Wirtschaft ist in vollem Gang. Wenn weibliche Führungskräfte und junge Berufseinsteigerinnen sich heute nicht abschrecken lassen, dann ist beiden geholfen: der Wirtschaft und ihnen selbst. Das Buch will aufklären, damit Frauen erkennen können, was sie behindert. Sie sollten wissen, wie die alten, nach wie vor wirksamen, männlich geprägten Strukturen funktionieren. Die Autorin will Frauen anspornen und motivieren, die sich verändernde Wirtschaftswelt offensiv mitzugestalten und auch Macht nicht zu verschmähen.

Die Getriebenen von Robin Alexander erschienen bei Siedler

Ein sehr faszinierendes und interessantes Buch, dass Alexander hier auf den Markt gebracht hat – zu dem höchst brisanten und top aktuellen Thema Flüchtlingspolitik. Es ist ein Buch, dass aufwühlt, erregt und auch schockiert!

Zum Inhalt:

Ein dramatisches Kapitel jüngster deutscher Geschichte – und ein Insider-Report aus dem Innern der Macht.

Die Grenzöffnung für Flüchtlinge im Herbst 2015 hat das Land gespalten – die einen preisen Angela Merkels moralische Haltung, die andern geißeln die Preisgabe von Souveränität. Doch was als planvolles Handeln erscheint, ist in Wahrheit eine Politik des Durchwurstelns, des Taktierens und Lavierens, befeuert von hehren Idealen und Opportunismus. Robin Alexander zeigt, dass die politischen Akteure Getriebene sind, zerrieben zwischen selbst auferlegten Zwängen und den sich überschlagenden Ereignissen.

Robin Alexander blickt als Korrespondent der »Welt am Sonntag« seit Jahren hinter die Kulissen des Kanzleramtes – in seinem Buch, das auf Recherchen in Berlin, Brüssel, Wien, Budapest und der Türkei basiert, rekonstruiert er minutiös die Schlüsselentscheidungen von sechs Schicksalsmonaten – und erzählt am Beispiel des wohl dramatischsten Kapitels der jüngeren deutschen Geschichte davon, wie heute Politik gemacht wird.

Warum wir es tun, wie wir es tun von Susanne Thiele erschienen bei Dumont

Dies ist ein humorvoll geschriebenes, einfach großartiges Buch über die Aufklärung und unsere Sexualität, ganz speziell für Erwachsene. Eine sehr lustige und nette Idee finde ich die teiweise witzigen Überschriften bzw. Zwischenüberschriften. Es ist ein Buch, dass sehr lustig und leicht zu lesen ist, mit fundiertem Hintergrund, aber dennoch amüsant!

Zum Inhalt:

Unserer wahren Natur auf der Spur.

Warum gibt es eigentlich Männchen und Weibchen? Warum vermehren sich Blattläuse jungfräulich, Elefanten aber nicht? Warum haben wir Menschen überhaupt Sex? Wäre es vielleicht besser, wir würden uns auch mit geschlechtsloser Vermehrung begnügen? Bei vielen Lebewesen funktioniert das ganz ausgezeichnet. Zumindest legt dies die Scheidungsrate bei Schimmelpilzen nahe. Die Autoren erklären kurzweilig, warum die meisten von uns keine Zwitter sind, und zeigen, was Frauen und Männer aneinander schön finden. Sie erfahren, warum uns Sex musikalisch gemacht hat und wie unsere behaarten Primatenkollegen, die Gorillas und Bonobos, flirten und ihre Beziehungen pflegen. Waren wir Menschen schon immer monogam? Was bestimmt, wer wir sind und wen wir lieben? Diese und andere Fragen beantwortet dieses humorvolle Aufklärungsbuch.

Liebe – alles nur Biologie?

Neuste Erkenntnisse aus der Sexualforschung und der Evolutionsbiologie

»Noch nie erklärte man mir so schön, wie Sex auf die Welt kam. Sofort lesen!« ARNO WIDMANN, FRANKFURTER RUNDSCHAU

Trauma und Gedächtnis von Peter A. Levine erschienen bei Kösel

Dies ist ein richtig faszinierendes Buch über unser Gedächtnis. Es finden sich hier sehr viele Informationen und Hintergründe, aber auch gute Beispiele aus der Praxis wieder. Wo befinden sich die Spuren unserer Erinnerung in Körper und Gehirn? Ein Thema, das beschäftigt und uns auch nach Lesen dieses Buches nicht so schnell wieder loslässt.

Zum Inhalt:

Können wir unserer Erinnerung trauen? Was ist Erinnerung überhaupt, und wo wird sie gespeichert?

Diesen Fragen geht der Bestsellerautor und Trauma-Experte Peter Levine in seinem neuen Buch auf den Grund. Nach 45 Jahren erfolgreicher Trauma-Forschung und -behandlung kommt er zu dem Schluss: Die einzig verlässlichen Erinnerungen sind die Erinnerungen des Körpers, die dem Bewusstsein nicht unbedingt zugänglich sind. Was wir als Erinnerung oder Gedächtnis bezeichnen, erreicht uns oft unbewusst durch ein Gefühl.

Wir können lernen, die komplexe Interaktion zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Gehirn und Körper besser zu verstehen und so die Einstellung zu einem erlebten Trauma ändern.

Dieses wegweisende Buch zeigt, wie Erinnerung entsteht, wo sie sich verbirgt und wie wir ihr auf die Spur kommen können.

Viel Freude beim Lesen,

Barbara

Kinderbuchempfehlungen

Lesen kann man mit Kindern nie genug. Ich habe euch heute 5 großartige Bücher für die unterschiedlichsten Altersgruppen herausgesucht, die mich verzaubert haben und ich wünsche euch dasselbe wunderbare Gefühl beim gemeinsamen Lesen und Anschauen.

Die Nacht des Elefanten von Martin Baltscheit und Katharina Stieg erschienen bei Bohem

Dieses Buch ist einfach wunderbar und zauberhaft. Schon das Cover ist verspielt und sehr hochwertig, sowie großartig anzuschauen. Eine sehr farbenfrohe gestaltete Geschichte über die Tücken der Nacht und Freundschaft. Wunderschön gestaltet ist dieses Buch eine wahre Augenweide. Für Kinder ab 3 Jahren gibt es hier wie in einem Wimmelbuch so einiges zu entdecken, was man auf der ersten Blick nichts sieht. Ein brilliantes Buch!

Zum Inhalt:

Oh Elefant!

Du bist groß, stark, furchtlos und stolz. Heute Nacht wollen wir bei dir schlafen.

Der Elefant nickt stumm. Er ist der große Elefant, was soll er tun? Dabei ist doch er derjenige, der nachts nicht schlafen kann, weil er wild wird, wenn er Geräusche hört und Dinge sieht, die gar nicht da sein können: schreckliche Dinge. Unglaubliche Dinge. Dinge, die kein Elefant beschreiben kann.

Martin Baltscheits Geschichte von der Nacht des Elefanten, die bereits 2014 den deutschen Kurzfilmpreis gewann, wurde von Katharina Sieg in einer unglaublich farbstarken Technik umgesetzt: Sie hat auf dem Leuchttisch für das Buch geschnipselt, geklebt und gestaltet was das Zeug hält, mit Seiden- und Transparentpapieren – jedes Motiv hat die Strahlkraft einer Laterne. Wer wird dann noch Angst im Dunkeln haben?!

4,5 und ? von Guido van Genechten erschienen bei Aracari

Dies ist ein wunderschön und herzig gestaltetes Buch über die ersten Zahlen und jede Menge Dinge, die es auf den Doppelseiten zu entdecken gibt. Jede Doppelseite ist einem Tier gewidmet und einer Zahl. Es gibt einige kleine Suchanregungen, wo die Kinder ab ca. 2 Jahren Unterschiede entdecken und suchen können. Sehr lieb gemacht, ist dieses Buch eine tolle und schöne Beschäftigung.

Zum Inhalt:

Auf den Bildern in diesem Buch verstecken sich auf jeder Seite einige Tiere, die anders aussehen oder etwas anderes tun als die restlichen Tiere auf der gleichen Seite. Wer kann sie finden?

Ein verspieltes Buch zum Schauen und Suchen für Kleinkinder ab 30 Monaten, welches die Sprachentwicklung fördert.

Fabers Schatz von Cornelia Funke erschienen bei Aladin

Wir haben euch bereits vor einiger Zeit das Hörbuch von Fabers Schatz vorgestellt und nun konnten wir das Buch anschauen. Es ist bezaubernd illustriert mit einer wirklich herzigen, fantasievollen Geschichte, die zu Herzen geht. Mal ehrlich, wer möchte nicht gerne einen fligenden Teppich haben, mit dem man im die Welt reisen kann. Abenteuer, Freundschaft und jede Menge Action – genau das richtige Buch für kleine Leseabenteurer ab ca. 3 Jahren.

Zum Inhalt:

Als Opa nach Amerika zieht, erbt Faber seinen alten Teppich. Angeblich soll der fliegen können. Aber wie das funktioniert, hat ihm Opa nicht verraten. Vielleicht können ihm seine Freunde weiterhelfen? Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können. Als Faber ein Mädchen aus Damaskus kennenlernt, hilft diese ihm das Rätsel zu lösen und die Magie des Teppichs reicht viel weiter, als Faber geahnt hat.

»Fabers Schatz« ist eine Geschichte von Freundschaft und macht neugierig auf das Fremde in unserem eigenen Land.

Die unglaublichen Abenteuer – Gefährliche Mission von Wilbur McCloud erschienen bei Ravensburger

Abenteuer pur für kleine Leser, die schon Abenteuer vertragen – ab 4 Jahren. Eine super herzige Geschichte, toll zu lesen und spitzenmäßig geschrieben. Hier gibt es einiges zu erleben. Man kann den Kindern optimal immer einen Teil der Geschichte vorlesen, die auch noch immer wieder mit Bildern versehen ist. Die Vorfreude und Spannung, wie es weitergeht, macht neugierig und Lust aufs Weiterlesen am nächsten Tag. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Bei einem Ausflug gerät das kleine Propellerflugzeug Wilbur in einen Sturm und wird von seinem Vater getrennt. Wilbur macht sich auf die Suche nach ihm und findet zum Glück unterwegs bald Freunde, die ihm helfen. Es kommt zu einer wilden Verfolgungsjagd quer durch Europa: von La Palma über Paris und London bis zum Mont Blanc. Werden Wilbur und seine Crew den Vater finden und dem geheimnisvollen Phantom die Stirn bieten?

11 1/2 Orte die Ente gesehen haben muss von Disney erschienen bei Comic Collection Egmont

Für alle Disney Fans von Entenhausen, Donald & Co, ist dieses Buch hier eine wahre Freude. 11 1/2 Orte, die man als Ente gesehen haben muss ist ein großartiger Sammelband der Enten und ihrer Reisen in Comicform. Großartig anzuschauen und zu lesen, für große und kleine Fans.

Zum Inhalt:

Zuhause ist’s am schönsten, klar! Nichtsdestotrotz ist die Freude jedes Mal wieder groß, wenn Donald und die Neffen ihre sieben Sachen packen, um die große weite Welt jenseits des Fürchtelforsts und des Großen Erpelsees zu bereisen. Zumeist geschieht dies ja im Auftrag von Onkel Dagobert. Doch nimmt die Familie jedes Mal weit mehr von ihren Touren mit als „nur“ wieder ein weiteres güldenes Artefakt für den reichsten Erpel der Welt. Diesen Aspekten widmet sich diese Reiseführer-Parodie mit den Ducks, in dem die schönsten Enten-Reiseziele zusammen mit ihren markantesten Sehenswürdigkeiten samt jeweils dazugehörender Story zusammengetragen wurden.

Viel Freude beim gemeinsamen Lesen wünscht euch

Barbara

Sport pur

Heute möchte ich euch zwei tolle neue Bücher aus dem Hause Gräfe und Unzer vorstellen – Kick Ass Yoga & Core Power – Begriffe, die ihr euch unbedingt merken solltet, wenn ihr in Sachen Sport up to date bleiben möchtet. Es geht um hartes Training, den Körper stählen und fit werden. Hier ist der Herbst oder Winter genauso optimal um ein Training zu beginnen, wie Frühjahr oder Sommer. Hauptsache das Ergebnis passt!

Kick Ass Yoga von Jelena Lieberberg erschienen bei GU

Dies ist ein wirklich sehr sehr cooles und toll anzuschauendes Yoga Buch – mit großartigen Fotographien, super Übungen und einer großen Prise Motivation. Die Übungen sind durchdacht und gut fotographiert und erklärt. Man bekommt in der Sekunde Lust die Übungen nachzumachen und dabei genauso toll auszusehen. Mit oder ohne Tatoos 😉

Zum Inhalt:

Trend meets Tradition: das undogmatische, esoterikbefreite rundum-Workout für Flexibilität, Kraft und innere Befreiung

Yoga mit Biss, Herz und Seele! Du bist ein Fan der traditionellen Bewegungslehre, offen für sportliche Herausforderungen und hast keine Scheu davor, deine eignen Grenzen zu erkunden? Dann bist du hier genau richtig! Kick Ass Yoga ist inspiriert von verschiedenen körperorientierten Hatha-Yogastilen und verbindet ganz undogmatisch deren Vorteile mit Techniken des funktionellen Trainings – bis in die letzte Faszie. Drei spannende Workouts, deren Bewegungsabläufe dich auch im alltäglichen Leben weiterbringen werden, erwarten dich. Du kannst allein mit deinem eigenen Körpergewicht oder mit wenigen zusätzlichen Geräten trainieren. Down Dog, Twisted Moon, Pyramide: Jede Übung gibt es auch als Video zum kostenlosen Streaming – den Zugangscode findest du im Buch. Schau vorbei auf http://www.gu-fitness.de!

Core Power von Alexander Hoheneder erschienen bei GU

Und auch dieses zweite Buch heute strotzt nur so vor Power. Hier geht es ganz speziell um die Core Power. Die Übungen sind super dargestellt, durchdacht und richtig gut erklärt. Die Fotos sind toll gemacht und durch sie kann man die Übungen sehr einfach nachmachen. Den Bauch und die Mitte stärken ist mit Sicherheit ein toller Ansatz, den man mit diesem Buch hier nachgehen kann. Ganz ohne Fitnessstudio!

Zum Inhalt:

Kurz, knackig und geballt: Das einzigartige 6-Wochen-Übungsprogramm für einen schlanken, straffen und athletischen Körper

Das Core Training legt den Fokus auf den Teil unseres Körpers, der bei Bewegungen immer mit von der Partie ist: den Rumpf. Doch nicht nur dieser wird durch die Übungen gekräftigt und beweglicher, auch unsere restlichen Muskeln werden nebenbei mit trainiert. Sei Teil dieses erfolgreichen Konzepts und bekomme einen rundum trainierten, athletischen Körper, der dich zuverlässig bei allen deinen täglichen Bewegungen unterstützt. Die Workouts in diesem Buch richten sich an alle, die die Basics erlernen und sofort einsteigen wollen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Neben den Grundlagen sorgen zahlreiche Varianten für Abwechslung, sodass auch Fortgeschrittene auf ihre Kosten kommen. Alle Übungen des 6-Wochen-Programms sind so aufgebaut, dass sie sich ganz einfach nachmachen lassen. Außerdem kannst du dir jede Übung auch als Video kostenlos auf dein Smartphone oder Tablet streamen – für volle Flexibilität und grenzenlose Fitness, wann und wo du willst! Schau vorbei auf http://www.gu-fitness.de!

Viel Freude beim Lesen und Trainieren.

Barbara

Für euch reingelesen

…habe ich heute in 3 tolle Bücher. Mit diesen könnt ihr eure ganz persönlichen Lieblingsplätze am Bodensee entdecken, sowohl kulinarisch, als auch in euren Wanderschuhen, der kleine Johnson Weinführer 2017 entführt euch in die spannende Welt der Weine und der Gräfe und Unzer Verlag zeigt mit einem neuen Buch, wie man Arthrose selber heilen kann. Eine tolle Lektüre würde ich sagen. Und schon geht es los – seht selber.

Der kleine Johnson Weinführer 2017 erschienen bei Hallwag

Der kleine Johnson ist bei Weinliebhabern gar nicht mehr wegzudenken, Hier findet man nicht nur Infos zu Weinen aus aller Welt, sondern auch sympathische Details zu den Weingütern uvm. Nach Ländern und Regionen  gegliedert findet man sich hier sehr gut zurecht. Die Beschreibungen sind einfach WOW, man bekommt sofort Lust Weine zu probieren und am Liebsten direkt vor Ort zu verkosten. Klein, aber fein!

Zum Inhalt:

Der kleine Johnson 2017: Der erfolgreichste Weinführer der Welt wird 40!

Der kleine Johnson wird 40! Hugh Johnson und sein Team von Weinexperten garantieren auch in dieser Jubiläumsausgabe des jährlich meist gekauften Weinführers der Welt für die Aktualität aller Bewertungen und Beschreibungen der rund 15.000 aufgeführten Weine. Alle Einträge wurden gründlich überarbeitet sowie die neuesten Trends und Entwicklungen bei den Produzenten und in den Regionen der Weinwelt berücksichtigt. Neben Hugh Johnsons persönlichen Lieblingsweinen runden zusätzliche Weinempfehlungen zu bestimmten Weinstilen das Kompendium ab. Die Jubiläumsausgabe überrascht mit ihrem ausführlichen Sonderteil zu außergewöhnlichen Weinen: von der See und aus den Bergen, Terroir-, weit gereiste Weine und viele mehr …

Lieblingsplätze zum Entdecken: Bodensee von Erich Schütz erschienen bei Gmeiner Kultur

Der Bodensee hat einiges zu bieten – mit diesem Buch aus dem Bereich Kultur hat der Gmeiner Verlag etwas wirklich tolles geschaffen. Das Buch ist sehr angenehm zu lesen, voller toller Infos und Fotos. Eine Hommage an den Bodensee, bei der man richtig Lust bekommt sofort hinzufahren und alles selber zu entdecken.

Zum Inhalt:

Seegenuss und Wandertipps  Unbekannte Wege, geheimnisvolle Pfade und regionale Küche – Erich Schütz hat sie rund um den Bodensee aufgespürt. Während seinen Recherchen für die SWR-Serie »Fahr-mal-hin«, mehrere Restaurantführer und Krimis entdeckt der Autor immer wieder Kleinode an Land und zu Wasser. 88 seiner Lieblingsplätze verrät er in diesem Bodensee-Band mit vielen unterhaltsamen Geschichten, persönlichen Porträts und überraschenden Tipps. Exklusiv nimmt der Autor Sie mit auf 11 Wanderrundgänge, die – typisch Schütz – zu den Küchen seiner Lieblingsköche am See führen. • Neu: 11 kulinarische Wanderungen.

Arthrose selbst heilen von Dr. Martin Marianowicz erschienen bei GU

Wenn man selber zur Heilung beitragen kann, ist jede Seite eines Buches zu diesem Thema einfach toll und hilfreich. Hier haben sich 2 Ärzte vereint, die zum Thema Arthrose einiges zu sagen haben. Es kann zwar nicht ohne einen Arztbesuch gehen, aber man kann mit einigen sinnvollen Schritten sehr viel Gutes für seinen Körper tun. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Das neue Standardwerk mit ganzheitlichem Selbsthilfeprogramm gegen Schmerzen von den führenden Gelenkspezialisten Dr. Marianowicz und Dr. Walter.

Das revolutionäre Gelenkprogramm der renommierten Ärzte Dr. Martin Marianowicz und Dr. Willibald Walter macht 75 Prozent aller Gelenk-OPs überflüssig. In ihrem Ratgeber Arthrose selbst heilen zeigen sie dieses ganzheitliche Heilungsprinzip und damit Wege zu mehr Lebensqualität für Menschen mit chronischen Gelenkschmerzen. Seit Jahren arbeiten die beiden erfahrenen Orthopäden mit einer multimodalen Therapie bei Rückenschmerzen. Die positiven Ergebnisse ihres ganzheitlichen Heilungsprinzips haben sie nun auch allen Arthrose-Patienten zugänglich gemacht. Selbst wenn der Verschleiß eine anatomische Ursache hat, brauchen Menschen mit chronischen Gelenkschmerzen einen ganzheitlichen schmerztherapeutischen Ansatz, um sich von ihren Beschwerden zu befreien. Dr. Marianowicz und Dr. Walter stellen einen multimodalen Maßnahmenkatalog vor, um der Degeneration und den Schmerzen auf allen Ebenen entgegenzuwirken. Die beiden Ärzte geben ihren Lesern Anleitungen zur gezielten Aktivierung der Selbstheilungskräfte an die Hand, um den Verschleiß zu stoppen bzw. deutlich zu verlangsamen. Fragebögen, Check-ups und alltagstaugliche Übungen helfen, den individuellen Ursachen auf die Spur zu kommen, die Beschwerden zu lindern und die Lebensqualität deutlich zu verbessern.

Viel Freude beim Lesen und Schmökern!
Barbara

3 Neue

Heute habe ich 3 wirklich sehr gute und absolut informative und aktuelle Fachbücher für euch vorbereitet. Warum bringen uns Fehler weiter? Gehört der Islam zu Deutschland? und Europa spart sich kaputt! 3 brisante Themen, die uns und unsere Gesellschaft beschäftigen. Für Alle unter euch, die sich gerne intellektuell weiterbilden und andere Meinungen hören, um sich ein besseres Bild zu verschaffen, sind hier heute genau richtig!

Viel Freude beim Lesen!

Gehört der Islam zu Deutschland? von Alfred Schlicht erschienen bei Orell Füssli

Dieses Thema beschäftigt nicht nur Deutschland und die Deutschen, sondern die ganze Welt. Wie lebt man mit dem Islam und der derzeit schwierigen Situation. Der Autor schreibt sachlich und sehr informativ zahlreiche Anregungen und Anmerkungen zu diesem Thema hier in diesem Buch nieder. Es spiegelt eine Sicht wieder, die man vielleicht noch bisher nicht kannte. Wirklich sehr interessant und informativ. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Schlicht analysiert – vor dem Hintergrund des islamischen Selbstverständnisses – die islamische Sicht und Behandlung von Nichtmuslimen, untersucht Theorie und Praxis des islamischen Völkerrechts und des Dschihad und beschreibt die Beziehungen zwischen islamischer und nichtislamischer Welt in der Geschichte, vor allem aber auch in der deutschen Gegenwart.

Ein kompakter Überblick und zugleich ein entschiedenes Plädoyer für Härte gegen die Verächter des Westens wie auch für starke Unterstützung derjenigen, die den Islam im Rahmen des demokratischen Rechtsstaats leben wollen.

Angesichts langer und heftig geführter Diskussionen um den Islam in Deutschland ist es Zeit für eine Zwischenbilanz. Schlicht analysiert – vor dem Hintergrund des islamischen Selbstverständnisses – die islamische Sicht und Behandlung von Nichtmuslimen, untersucht Theorie und Praxis des islamischen Völkerrechts und des Dschihad und beschreibt die Beziehungen zwischen islamischer und nichtislamischer Welt in Geschichte und Gegenwart. Vor diesem Hintergrund wird in einem zweiten Schritt untersucht, wie sich der Islam in Deutschland bisher manifestiert, inwiefern seine Zugehörigkeit zu Deutschland diagnostiziert werden kann und worin die Schwierigkeiten, etwa bei der Integrationsfähigkeit von Muslimen, liegen. Wie fügen sich Muslime in unsere Gesellschaft ein, und wie werden sie von der Mehrheitsgesellschaft aufgenommen? Was sagen und tun Muslime in Deutschland und welche Entwicklungen sind zu erwarten? Ein Buch zur aktuellen Debatte.

Das Black Box Prinzip von Matthew Syed – Warum uns Fehler weiterbringen erschienen bei DTV

Warum Fehler uns weiterbringen. Wie würde man lernen mit Misserfolgen und Trauer umzugehen, wenn es keine gäbe? Dieses großartig geschriebene Buch beschäftigt mit einem Thema, mit dem sich fast Jeder von uns auseinandersetzen muss. Was kann man aus einem Misserfolg lernen? Irrungen und Wirrungen sind normal – nicht jeder kann perfekt sein und sollte es auch gar nicht. Hier wird mit Klischees aufgeräumt und wirklich spannende Inhalte erzählt. Aus unseren Fehlern zu lernen, hören wir oft schon als Kinder von unseren Eltern und in jedem Spruch liegt ein Fünkchen Wahrheit. Dieses Buch zeigt tolle Einblicke und ist sehr informativ.

Zum Inhalt:

Warum Fehler uns weiterbringen.
Analysieren statt vertuschen.

Lernen aus Fehlern hat den Status eines Klischees, aber Matthew Syed zeigt, was hinter der erfolgreichsten Lernmethode der Menschheit steckt. Er gibt Einblick in die Bandbreite der Techniken, die die innovativsten und erfolgreichsten Organisationen der Welt nutzen. Denn der wichtigste Faktor des Erfolgs ist eine positive Einstellung zum Scheitern.

Positive Fehlerkultur

Die Luftfahrt hat eine besondere, positive Fehlerkultur. Misserfolge und Fehler werden ernst genommen und – mit Hilfe der Black Box – analysiert. So kann man nachvollziehen, welche Kommunikation im Vorfeld stattfand und inwiefern falsche Entscheidungen getroffen wurden. Der erstaunliche Sicherheitsgrad der Luftfahrt resultiert daraus.

Erfolgsgarant Fehleranalyse

Menschen, die gezielt aus Fehlern lernen, anstatt sie zu vertuschen oder anderen in die Schuhe zu schieben, nennt Matthew Syed »Black-Box-Denker«. Dazu sind jedoch nur wenige in der Lage. Auch in vielen Unternehmen geht man mit Misserfolgen nicht offen und ohne Schuldzuweisungen um. Matthew Syed bietet aufschlussreiche Analysen für dieses Verhalten. Zu welchen Erfolgen hingegen ein offensiver Umgang mit Fehlern führen kann, führt er uns anhand konkreter Beispiele vor Augen, aus der Welt des Sports oder von erfolgreichen Unternehmen wie Google, Pixar oder Dropbox. Positive Fehlerkultur ist ein wichtiges Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt. ›Das Black-Box-Prinzip‹ zeigt, was Einzelne ebenso wie Institutionen konkret tun können, um tatsächlich aus Misserfolgen zu lernen.

Europa spart sich kaputt von Joseph Stiglitz erschienen bei Siedler

Es geht rund in Europa, der Politik und beim Euro. Hier in diesem Buch kann man sich von einem genialen Nobelpreisträger einige Anregungen holen und sich informieren lassen. Ehrlich und direkt wird hier erzählt, aufgezeigt und analysiert. Ein geniales Buch, das aufrüttet und Lust macht sich zu wehren und neue Wege zu gehen!

Zum Inhalt:

Raus aus der Dauerkrise. Wie Europa sich (und den Euro) retten kann.

Joseph Stiglitz ist einer der schärfsten Kritiker jener Sparpolitik, die aus Sicht der deutschen Bundesregierung der einzige Weg aus der Eurokrise ist. Doch kein noch so hartes Spardiktat, so Stiglitz, kann die Geburtsfehler der Gemeinschaftswährung ausgleichen. Damit die gemeinsame Währung Europas Einheit nicht vollends zerstört, müssen die Mitgliedsstaaten der Eurozone vielmehr neue Wege beschreiten. Der Wirtschaftsnobelpreisträger Stiglitz zeigt, wie diese Wege aus der Krise aussehen könnten.

Schonungslos legt Joseph Stiglitz in seinem neuen Buch dar, warum die Austeritätspolitik Europas Einheit ebenso gefährdet wie das europäische Wirtschaftswachstum und warum die Europäische Zentralbank falsch liegt, wenn sie zur Krisenbewältigung vor allem auf Inflationsbekämpfung setzt. Statt diese fehlgeleitete Politik weiterhin als »alternativlos« darzustellen, zeigt Stiglitz, wie drei mögliche Wege aus der Krise aussehen könnten: erstens eine grundlegende Reform der Eurozone und der Auflagen, die den Krisenländern gemacht werden; zweitens eine geregelte Auflösung der Europäischen Union; oder drittens die Etablierung eines neuen europäischen Finanzsystems – des »flexiblen Euro«. Mit seinem Buch bringt der Nobelpreisträger neue Argumente in eine Debatte, die viel zu lange um die ewig gleichen Fragen gekreist hat. Und er eröffnet einen Ausblick, wie die Eurokrise wirklich gelöst werden kann.

Der Nobelpreisträger über Globalisierung und Finanzkrise Zum Special.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

3 Neue

3 tolle Buchneuheiten, zum Lachen und Nachdenken, habe ich heute für euch vorbereitet. Es gibt ein Buch einer bekannten Kabarettistin, ein Glücksbuch für die Frau ab 40 und Mut Mach Geschichten für schwere Zeiten.

Im Vertrauen weitergehen von Ellen Nieswiodek-Martin erschienen bei Lydia

Dieses Buch macht Mut und erzählt authentische und ehrliche Geschichten, die man sich zu Herzen nehmen kann. Oft im Leben gibt es schwerer Momente, wo man vielleicht nicht weiß, wie man weitermachen soll. Vielleicht findet ihr ja hier die passende Geschichte, um wieder neuen Mut zu finden und weiterzumachen. Sehr einfühlsam und ehrlich geschrieben.

Zum Inhalt:

Manchmal ist das Leben wirklich nicht leicht. Alles kommt anders als geplant. Und manche Krisen ereilen uns aus heiterem Himmel. In diesem Buch berichten Frauen davon, wie ihr Lebenstraum platzt und sie eine neue Perspektive für ihr Leben bekommen. Oder wie sie mit schwerer Krankheit umgegangen sind.

Manche erleben, wie ihre Gebete für ein krankes Baby erhört werden, andere erleben Trost nach einem großen Verlust. Alle Autorinnen haben gelernt, sich in schweren Zeiten an Gott zu klammern. Und davon erzählen sie – ehrlich und authentisch. Ihre Geschichten machen Mut, in schwierigen Phasen nicht aufzugeben und mit Gottvertrauen den Weg weiterzugehen.

Ich will so bleiben wie ich war von Monika Bittl erschienen bei Knaur

Dieses Buch ist einfach großartig – toll geschrieben, mit genau der richtigen Dosis Humor und dennoch ehrlich und echt! Jede Seite dieses Buches ist ein Genuss. Die Kapitel sind super kurzweilig und lustig und auch stilmäßig immer ein bisschen unterschiedlich. Mal gibt es einen Dialog, mal eine Geschichte, alle sind lustig und unterhaltsam und vielleicht werdet ja auch ihr euch ertappen laut zu lachen, wenn ein Thema kommt, dass ihr nur selber zu gut kennt.

Zum Inhalt:‘

Das neue Buch von der Autorin des Bestsellers „Ich hatte mich jünger in Erinnerung“: Ein augenzwinkerndes, ironisches Buch über das Älterwerden. — Schauen wir heute in den Spiegel, hatten wir uns nicht nur jünger in Erinnerung – wir wünschen uns auch oftmals die Leichtigkeit der jungen Jahre zurück. Denn seltsamerweise vermehren sich mit dem Älterwerden nicht nur die Falten, sondern auch die Schrullen und heiklen Gemütszustände. Auch in Monika Bittls Umfeld treibt das Alter seltsame Blüten. So verfestigt sich von Jahr zu Jahr die Hypochondrie ihres Mannes – ein Schnupfen wird für ihn zur dramatischen Nahtoderfahrung. Und die attraktive beste Freundin ist überzeugt, das sie nie Glück hat in der Liebe – und treibt mit ihrem Pessimismus noch den hartnäckigsten Verehrer in die Flucht.

In ihren herrlich unterhaltsamen Alltagsgeschichten nimmt Monika Bittl die Tücken des Lebens in der Lebensmitte auf’s Korn.

Sie werden lachen von Katrin Weber erschienen bei Aufbau

Das Buch einer Kabarettistin kann eigentlich nur gut sein, denkt man. Und hier bei diesem Buch liegt man auch genau richtig 🙂 Es ist witzig, ehrlich, authentisch und richtig gut zu lesen. Witzige Anekdoten aus dem eigenen Leben werden hier aufs Korn genommen und den Lesern richtig gut präsentiert. Es ist ein Buch zum Schmunzeln und Lachen und sorgt genau für die Stimmung, die es verspricht!

Zum Inhalt:

Zwischen Cremetöpfchen und Fettnäpfchen: Die wirklich ganze Wahrheit über die lustigste Frau Sachsens

Katrin Weber ist einer der hellsten Sterne am sächsischen Kabaretthimmel. Zusammen mit Bestsellerautor Stefan Schwarz plaudert sie aus ihrem Leben voller Missgeschicke, Pannen und Ungeschicktheiten, die sie bis auf die Bühne verfolgten — größtenteils ehrlich und umwerfend komisch. Sie werden lachen. Garantiert.

Die kleine Katrin hatte es schwer. Zu dick, zu langsam, zu dusselig: Stehen, Laufen, Pubertieren, die Liebe. Mit allem war sie später dran als ihre Altersgenossen – bis aus dem hässlichen Entlein im Kindergarten des VEB Narva Glühlampenwerkes Plauen der strahlend schöne Schwan im Scheinwerferlicht der sächsischen Bühnen wurde. Mit Witz, Charme und sächsischer Schnauze glänzt Katrin Weber nach ihrer Gesangsausbildung und zahlreichen Musical- und Fernsehrollen heute überwiegend im Kabarett. „Schwarze Augen – Eine Nacht im Russenpuff“, „Solo“ und „Nicht zu fassen“ heißen ihre umjubelten Programme. Außerdem steht sie als Entertainerin und Sängerin auf der Bühne. In ihrem ersten Buch erzählt Katrin Weber vom Hinfallen und Auffallen in ihrer privaten und künstlerischen Laufbahn.

»Katrin Weber ist auf der Bühne eine Diva, die blitzschnell in die Komik kippen kann. Eben ist sie noch eine Frau, die sich total daneben benimmt, und schon glänzt sie als Grande Dame. Ich habe noch nie mit jemandem so viel gelacht wie mit ihr.« Bernd-Lutz Lange.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Gesundheit & Fitness

Heute habe ich wieder zwei sehr interessante Bücher für euch – beide aus dem Hause Gräfe und Unzer. Wer gerne 15 Jahre länger leben möchte und einen Knackarsch bekommen möchte, ist hier heute genau richtig!

Ein Arsch – ein Ziel – Meine Challenge von Anna Kraft und Erik Jäger

Das ist mal ein Motto – eine Challenge, die sich viele von euch vielleicht auch schon überlegt haben. Das Buch ist großartig aufgebaut, übersichtlich, mit sehr anschaulichen Übungen – Schritt für Schritt, tollen Fotos und vielen Informationen, auch zum richtigen Essen zum Beispiel. Es sind alles Übungen, die man leicht zu Hause, ohne Fitnessstudio nachmachen kann, je nach Möglichkeiten und recht rasch einen Erfolg sehen wird. Also ich werde mir die Übungen spätestens über den Winter zu Gemüte führen und dann frisch und knackig in die nächste Saison starten 😉

Zum Inhalt:

Erfolgreich zum Knack-Po mit Profitipps von Sportmoderatorin Anna Kraft und Fitnessexperte Erik Jäger.

Wow-Hintern in nur 30 Tagen! Ein knackiger Hintern ist der neue Sixpack und steht neben diesem ganz oben auf der Wunschliste vieler Frauen. Mit Stars wie Kim Kardashian, Shakira und J.Lo ist der Po in den Fokus der Berichterstattung gerutscht und ein knackiger Hintern gehört zu einem perfekten Körper dazu. Ein Arsch – ein Ziel kombiniert ein effektives Sportprogramm in verschiedenen Levels mit Ernährungstipps, um den Muskelaufbau zu unterstützen. Genügend Motivation gibt es von Fitness-Coach Erik Jäger oben drauf und die richtigen Tipps, um am Ball zu bleiben erhalten Sie von Anna Kraft. Alle Übungen können online angesehen werden und die Trainingserfolge gespeichert und ausgewertet werden. So bekommt jede Frau in kürzester Zeit einen Super-Knack-Arsch.

15 Jahre länger leben von Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk

Das ist ja mal ein Statement – wenn man gesund und fit 15 Jahre länger leben könnte, was hindert einen daran dieses Buch zu lesen und sich zumindest den einen oder anderen Tipp und Inhalt anzuschauen und zu übernehmen. Das Buch ist nach der 7 Säulen Anti Aging Strategie nach dem Hormesis Prinzip aufgebaut. Sehr übersichtlich gestaltet und mit richtig viel Inhalt, bietet dieses Buch einen tolle Basis und ein Verständnis für so einige Prozesse im Körper. Ein tolles Buch, das es sich zu lesen lohnt!

Zum Inhalt:

Alles über Alterungsprozesse und wie man selbst gegensteuern kann. Mit den neuesten Erkenntnissen aus der Anti-Aging-Medizin, von Prof. Dr. Kleine-Gunk – dem Fachexperten auf diesem Gebiet.

Ist Altern eine Krankheit? Diese Frage mag seltsam klingen, älter werden wir schließlich alle. Dennoch: Viele Volkskrankheiten wie Herzinfarkt, Krebs oder Osteoporose haben einen gemeinsamen, alles dominierenden Risikofaktor – die Zunahme des biologischen Lebensalters. Durch beachtliche Fortschritte in der Forschung lassen sich die Ursachen des Alterns inzwischen genau erklären. Wichtiger dabei ist jedoch: Diese Prozesse kann man heute schon gezielt beeinflussen. Prof. Dr. Kleine-Gunk beleuchtet die Ursachen, die Wirkung und vor allem die verschiedenen Mittel und Wege, wie das Altern von einem unausweichlichen Schicksal zu einem gestaltbaren Prozess wird. Im ersten Teil des Buches werden die 7 Säulen des Alterns für jeden verständlich erklärt. Im zweiten Teil geht es darum, wie der Alterungsprozess verschiedener Organsysteme verlangsamt werden kann. Zum Abschluss lässt uns der Autor noch einen Blick in die Zukunft werfen: An welchen unglaublichen Ideen arbeiten Forscher bereits?

Barbara

 

I love New York

I love New York
Mein New York Kochbuch
von Daniel Humm & Will Guidara

Wer sich hier ein New York Kochbuch mit Steak und Cheesecake erwartet, wird enttäuscht sein – alle anderen werden erfreut sein. Dieses wunderbar aufbereitete New York Kochbuch präsentiert Rezepte in ungewohnter Weise – nach deren Hauptinhaltsstoffen bzw. Zutaten. So findet man zum Beispiel ein Kapitel über Cranberrys, mit wundervollen Fotos, einer netten und sehr informativen Einleitung über den Anbau – alles in Bezug auf New York – und dann einige Rezepte. Die Kapitel sind alphabetisch geordnet und beginnen mit Rezepten für Ahornsirup und enden mit Zwiebeln. Super speziell und wundervoll anzusehen ist dieses Kochbuch eine wahre Freude.

Zum Inhalt:

Der mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnete Schweizer Starkoch Daniel Humm, der mit Will Guidara das Restaurant »Eleven Madison Park« in New York führt, präsentiert in diesem Kochbuch 150 Rezepte mit regionalen Produkten. Das Buch ist eine Ode an die wunderbaren landwirtschaftlichen Produkte, die sich in New York und Umgebung aufspüren lassen. Sie bilden die Basis der Rezepte in diesem Buch. Alle Gerichte sind problemlos auch bei uns nachkochbar.

Die beiden Köche führen uns in die Genüsse, die Produkte und die kulinarische Geschichte von New York ein. Statt auf der ganzen Welt nach den ausgefallensten und teuersten Produkten zu fahnden, kocht Daniel Humm in seinem Restaurant mehrheitlich mit dem, was die Region um New York an kulinarischen Genüssen hergibt. Er hat die besten Produzenten von Gemüse, Obst und Fleisch aufgespürt und taucht mit seiner Küche ein in die Geschichte des kulinarischen Schmelztiegels am Hudson River.

Das beste Restaurant der Welt
Daniel Humm in der Schweiz geboren und wurde mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet, als er 24 Jahre alt war. Dann zog er in die USA und schaffte 2011 den unglaublichen Sprung von einem auf drei Michelin-Sterne. Eben wurde die Küche des »Eleven Madison Park« auf der San-Pellegrino-Liste 2017 als bestes Restaurant der Welt ausgezeichnet.

Details zum Buch:
AT Verlag
ISBN: 978-3-03800-991-7
Einband: Gebunden
Umfang: 496 Seiten
Gewicht: 2190 g
Format: 20.5 cm x 27 cm

Barbara Ghaffari

Bücher, die unter die Haut gehen

Bücher, die unter die Haut gehen, Gänsehaut verursachen & wundervoll zu lesen sind, habe ich heute für euch zusammengestellt. Es handelt sich aber nicht um Krimis, sondern um Bücher mit Themen und Geschichten, die bewegen.

Das Jahr der Delfine von Sarah Lark erschienen bei Lübbe

Dieses Buch ist zum Träumen, neue Wege gehen und einen Traum erfüllen. Wundervoll geschrieben, dürfen die Leser am Abenteuer von Laura teilhaben, mitleiden und mitleben, sich mitfreuen und Rückschläge einstecken. Jede Seite dieses Buches ist ein Genuss!

Zum Inhalt:

Köln, Gegenwart: Wie soll mein Leben weitergehen?, fragt sich Laura. Jetzt, da ihre beiden Kinder zunehmend selbstständig werden und sich ihr Mann immer weiter von ihr entfernt, denkt Laura an ihren einstigen Traum zurück, Meeresbiologin zu werden. Als sich die Chance bietet, für einige Zeit im Bereich der Wal- und Delfinbeobachtung in Neuseeland zu arbeiten, ergreift sie diese mit gemischten Gefühlen. In Neuseeland eröffnet sich Laura eine ganz andere Welt, und sie findet völlig überraschend eine neue Liebe. Doch kann diese von Dauer sein?

Ein wunderbarer Roman über Liebe und Lebensträume vor herrlicher Kulisse.

Besondere Ausstattung mit Innenillustrationen, Landkarte und Vignetten.

 

Federflüstern von Holly-Jane Rahlens erschienen bei Rowohlt Fotfuchs

Dies ist kein gewöhnliches Buch für Jugendliche, sonder auch für Erwachsene. Ein Thema, dass schon immer fasziniert: Zeitreisen. In diesem Buch einfach großartig aufbereitet, macht es riesengroßen Spaß den kleinen Abenteurern zu folgen und auch Mark Twain zu treffen. Super erzählt und eine richtige Freude dieses Buch in Händen zu halten.

Zum Inhalt:

Nach ihrem aufregenden Besuch in der fernen Zukunft sind Oliver, Iris und Rosa wieder sicher in unserer Zeit angekommen – oder vielleicht doch nicht? Noch ehe die Kinder herausfinden können, was nicht stimmt, erwartet sie schon ein neues Abenteuer: Aus Versehen geraten sie 125 Jahre zurück in die Vergangenheit, ins winterkalte Berlin des Jahres 1891! Genau in das Jahr, in dem der geniale Schriftsteller Mark Twain in Berlin wohnt. Vielleicht kann er den Kindern helfen, zurück ins Heute zu gelangen. Oder müssen sie für immer im 19. Jahrhundert bleiben?

Wieder Land sehen von Christian Firus erschienen bei Patmos

Despressionen sind weitverbreitet und oftmals unbehandelt und verkannt. Wie man wieder Land sehen kann, sich besser fühlen kann und vorallem sich selber helfen kann, erzählt uns hier der Autor Christian Firus. Ein sehr intensives und ernst zu nehmendes Buch!

Zum Inhalt:

Wer an einer Depression erkrankt ist, leidet. Die Stimmung ist gedrückt, die Sorgen nehmen überhand, man fühlt sich den Anforderungen des Alltags nicht mehr gewachsen. So schwer eine Depression auch zu ertragen ist, die Heilungschancen sind sehr hoch.

Christian Firus beschreibt prägnant und einfühlsam, was Betroffene selbst tun können, um ihre Depression zu lindern. Seine Empfehlung: Gut für sich selbst zu sorgen und seine Bedürfnisse, Werte und Grenzen ernst zu nehmen, ist der erste und wichtigste Schritt raus aus der Depression. Zwölf wirksame Strategien leiten dazu an, das Leben wieder in die eigene Hand zu nehmen und damit die Lebensfreude zurückzugewinnen.

Hautnah von Dr. med Yael Adler erschienen bei Droemer

Hier in diesem Buch geht es nur ums Thema Haut. Man erfährt hier alles mögliche wissenswerte über unser größtes Organ. Schwachstellen, Gefühle und auch Krankheiten. Adler ist eine bekannte Dermatologin und weiss, wie sie Inhalte richtig erzählt an ihre Leserschaft übermitteln kann. Herrlich zu lesen und sehr informativ!

Zum Inhalt:

Die Haut beschäftigt uns täglich: Pflege, Sensibilität, Allergien, Anti-Aging, Sonne … Sie ist knapp zwei Quadratmeter groß und umhüllt alles, was wir in uns tragen; sie sorgt dafür, dass wir die Hand wegziehen, wenn wir aus Versehen in ein Messer greifen, schützt uns davor, zu überhitzen oder zu erfrieren, und schirmt uns vor gefährlichen Eindringlingen ab. Keine Erregung, kein Sex ohne – unsere Haut. In ihrem so aufschlussreichen wie unterhaltsamen Buch rückt die fernsehbekannte Dermatologin Yael Adler unserer Haut zu Leibe und erklärt alles, was man über sie wissen will. Sie scheut dabei auch nicht vor Pusteln, Falten, Fußkäse und anderen Tabus zurück. Mit großer Begeisterung erzählt sie, warum Sex schön macht, Männer keine Cellulite bekommen und warum in unserer Haut ganz schön viel Hirn steckt.

Herztöne – Lauschen auf den Klang des Lebens von Martin Schleske erschienen bei ADEO

Herrliche Texte, ein wundervoller Beruf und jede Menge schöner, stilvoller Fotos, zeichnen dieses Buch aus. Eine Perfektion, die seinesgleichen sucht, eine besondere Geschichte und jede Menge Klang. Ein geniales und wundervoll zu lesendes Buch!

Zum Inhalt:

Martin Schleske ist Geigenbauer, weltbekannte Musiker spielen seine Instrumente. In Fachkreisen wird er als „Stradivari des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet. Nur 12 bis 15 Instrumente verlassen jährlich sein Atelier.

Aber Martin Schleske ist zudem jemand, der sich immer wieder neu auf die Suche macht – nicht nur nach dem perfekten Klang, sondern auch nach dem tieferen Sinn im Leben und dem Geheimnis Gottes. Immer wieder werden ihm beim Arbeiten in seiner Werkstatt die Zusammenhänge zwischen Leben und Glauben neu bewusst. Die Geschichten, die Martin Schleske erzählt, sind faszinierende Gleichnisse zu den Themen Inspiration, Weisheit, Gebet, Schönheit, Liebe, Mystik und Seele.

Mit Holzschnitten des Autors und Fotos von Donata Wenders und Tobias Kreissl.

Ich wünsche viel Freude beim Lesen.

Barbara

Aufbewahrungsboxen Fernweh

Gerade rechtzeitig zur Urlaubszeit ist dieses tolle Aufbewahrungsboxen Set aus der Reihe Fernweh vom Moses Verlag auf den Markt gekommen und verzaubert die heimischen Kästen. Es ist ein wunderhübsches Set, bestehend aus 3 unterschiedlich großen Boxen, die auch optisch komplett anders sind. Jede Box kann ab jetzt seine Geheimnisse verbergen und beherbergen. Eine schöne Idee, gerade mit Kindern hier kleine Schatzkisten aus den gemeinsamen Urlauben anzulegen. Absolut TOP!

Aus der Serie Fernweh aus dem Hause Moses gibt es noch so einiges zu entdecken. Hier kommt ihr zur Range auf der Seite. Durchschauen lohnt sich!

Viel Freude beim Urlauben und Erinnerungen mit nach Hause nehmen!

Barbara