Für euch reingelesen…

…habe ich heute wieder in tolle Fachbücher. Es geht ums wichtige Thema Schlaf, Zeichnungskunst, Darm, den perfekten Kleiderschrank und Fitnesstraining speziell für Frauen.

Und los geht’s! Den Beginn macht:

Fitness für Frauen von Lisa Purcell erschienen bei h.f.ullmann

Dieses Buch ist wirklich großartig. Es zeigt ganhz spezielle Trainigseinheiten und Übungen, abgezielt für Frauen und ein großer Vorteil – man kann sie leicht zu Hause nachmachen. Dehnen, Stretchen und Festigen. Dieser sehr informative und sehr anschaulich gestaltete Anatomie Guide ist für ein ganz spezielles Muskeltraining gedacht. Ich finde es eine ganz tolle Idee, dass man bei jeder Übung genau weiß, welche Muskelpartie man beansprucht. So kann man auch wenn man wenig Zeit hat konkret seine Schwachstellen trainieren und dehnen. Sehr gelungen und für mich ein absolutes Muss für Frauen!

Zum Inhalt:

Fitness für Frauen zu Hause – Fit & Feminin

Ob flacher Bauch, starker Rücken oder straffe Beine – unser Fitness für Frauen Buch liefert für jedes Trainingsziel die passenden Übungen.

Detaillierte anatomische Illustrationen zeigen, welche Muskeln bei den über 50 Übungseinheiten für Oberkörper, Körpermitte und unterkörper beansprucht werden, damit diese gezielt trainiert werden können. Darüber hinaus garantieren Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Text und Bild sowie hilfreiche Tipps ein effektives Trainingsprogramm.

Mit verschiedenen Schwierigkeitsleveln, Variationsmöglichkeiten, Warm-ups und kompletten Work-outs ist dieses Buch der perfekte Begleiter für alle Frauen, die sich ihr Fitnessprogramm nach ihren individuellen BEdürfnissen zusammenstellen wollen.

Anatomie-Guide für ein gezieltes Muskeltraining.

Immer mehr Frauen werden aktiv für ihre Fitness – sie gehen ins Studio, laufen marathon oder legen im Wohnzimmer eine Matte aus, auf der sie Übungen absolvieren. Gründe dafür gibt es viele: Die einen wollen ein paar Pfunde loswerden und die Oberschenkel in Form bringen, um besser in die Jeans zu passen, anderen geht es um Gesundheit im Allgemeinen und mehr Lebensenergie. manche hoffen, besser mit Stress umgehen zu können und auf mehr Lebenslust, und für die meisten ist es eine Kombination aus all dem. Es ist ganz einfach: Training macht und glücklicher – und noch dazu fühlen wir uns insgesamt einfach besser. Wenn es ideal läuft, finden wir uns dadurch sogar hübscher und gefallen uns selbst besser.

Egal, warum Sie sich für Ihr neues Training entschieden haben, in Fitness für Frauen finden Sie jede Menge wertvolle Tipps und Informationen. Folgen Sie der Anleitung zu einem umfassenden Übungsprogramm für alle Körperzonen. Die erste Übungsgruppe konzentriert sich auf Beweglichkeit: Sie zeigt Elemente für ein Warm-Up vor einer längeren Übungssequenz oder einfach um in den Tag zu starten.

Übungen für den Oberkörper, die Körpermitte und den Unterkörper zielen auf die Zonen, die die meisten verbessern wollen. Ganzheitlich absolviert, steigern diese Übungen auch Ihre körperliche Leistungsfähigkeit.

  • Detaillierte anatomische Zeichnungen für ein gezieltes Muskeltraining
  • Mit lateinischer Bezeichnung der Muskeln
  • Präzise Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Text und Bild
  • Zahlreiche Variationsmöglichkeiten für verschiedene Schwierigkeitslevel
  • Inklusive Work-outs und Dehnungsübungen sowie Glossar der Grundbegriffe
  • Für Fitness-Einsteiger, -Profis und -Trainer

Der perfekte Kleiderscharnk von Nina Garcia erschienen bei Goldmann

Schon das Cover und die wunderschönen Illustrationen zeigen auf den ersten Blick wie stilvoll dieses Buch ist. Man freut sich schon richtig auf dier Style Tipps und Infos der Autorin. Und auch inhaltlich kann sich dieses Buch sehen lassen. Es ist eine Art Nachschlagewerk mit Tipps und Ideen – und das Beste ist, es wird nichts vorgegeben, sonder einfach Vorschläge und Anregungen gemacht, damit man seinen ganz persönlichen Stil findet. Wunderschön anzuschauen bekkommt dieses Buch bei mir einen Fixplatz!

Zum Inhalt:

Besitzen Sie Kleidungsstücke, in denen Sie immer toll aussehen? Oder auch ein paar Fehlkäufe? Ist Ihr Kleiderschrank voll, und trotzdem haben Sie nichts anzuziehen? Damit ist jetzt Schluss! Mode-Ikone Nina Garcia stellt die Top 100 der modischen Must-haves vor, charmant illustriert von Ruben Toledo. Ihre unentbehrliche Stilbibel zeigt, wie man aus den Fashion-Klassikern seinen eigenen, unverwechselbaren Style entwickelt, damit Kleiderschrankkrisen der Vergangenheit angehören!

Faszination Darm von Prof. Dr. Stephan Miehlke erschienen bei GU

Der Darm, der Darm, den muss man erst Mal verstehen. Mit fundiertem Wissen, zusammengefasst in diesem Buch, lernt man die Funktion des Darms zu verstehen, Probleme zu erkennen und Beschwerden so gut wie möglich zu behandeln. Auch das aktuelle Thema Reizdarm bekommt hier seinen eigenen Platz. Super geschrieben und aufbereitet ist dieses Buch sehr faszinierend und informativ. Toll gelungen gibt es Einsichten und informiert über Dinge, die viele mit Sicherheit noch nicht wussten.

Zum Inhalt:

Ein Top-Autorenteam bietet Rat und Informationen auf neuestem wissenschaftlichen Stand: umfassend, interdisziplinär, unterhaltsam.

Wird Ihr Bauch auch manchmal zum Problembär? Falls ja, sind Sie damit nicht allein – 25 Prozent der Menschen kämpfen häufiger mit Magen-Darm-Beschwerden. Doch auch wenn Sie nicht betroffen sind, finden Sie in diesem GU-Ratgeber zahlreiche wertvolle, spannende Informationen. Sie lernen die vielen wichtigen Funktionen die-ses lange unterschätzten Körperbereichs kennen, die so entscheidend sind für Ge-sundheit und Wohlbefinden. Weiter erfahren Sie, wo Krankheitsursachen liegen und wie Sie sich gesund erhalten beziehungsweise bestehende Beschwerden lindern kön-nen. Ein Top-Autorenteam bietet Ihnen umfassende Informationen, auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und ohne Tabus – auch zu vieldiskutierten Themen wie Reizdarm, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien, Darmflora („Mikrobi-om“) oder dem sogenannten „Bauchhirn“, also der engen Verbindung zwischen Darm und Gehirn. Neben Wissenswertem enthält das Buch auch Amüsantes und Kurioses rund um das Thema.

Kleines Handbuch der Zeichnungskunst erschienen bei Scheidegger & Spiess

Für alle Kunstinteressierten ist dieses kleine, aber feine Buch eine wahre Freude. Es beinhaltet eine Sammlung zum Thema Zeichnungskunst und zeigt viele Künstler, Werke und Stilrichtungen. Ein kleines Handbuch mit viel Inhalt!

Zum Inhalt:

m Jahr 2015 wurde dem Musée Jenisch Vevey ein Grafikfundus von einzigartiger Qualität vererbt, der tausende Druckgrafiken und Zeichnungen u.a. von Eugène Delacroix, Auguste Rodin, Ferdinand Hodler, Félix Vallotton, Max Ernst und Hermann Hesse umfasst. Ausgewählte Werke aus diesem ausserordentlichen Vermächtnis dienen in diesem Handbuch dazu, die Zeichnungskunst in ihren unterschiedlichen Ausprägungen umfassend und anschaulich darzustellen. Es vermittelt Details zu den Techniken, erläutert die Unterschiede zwischen den Trocken- und Nassverfahren sowie den Einsatz diverser Papiersorten und erklärt Kuriositäten wie die «Schummelnudel» und wozu eine solche benötigt wird.

Zudem ist das Kleine Handbuch der Zeichnungskunst eine Ode an den perfekten Einsatz des zeichnerischen Duktus und die meisterhafte Darstellung der Bewegung – ein Kunstbuch für visuelle Geniesser.

 

Französische Ausgabe:
Rien que pour vos yeux : Petit traité des techniques du dessin

Unsere geheime Welt im Schlaf von Walter Hoffmann erschienen bei Goldegg

Jeder, der sich für das Thema Schlaf und Träume interessiert, der ist heute hier bei diesem Buch genau richtig und wird sich freuen. Der Autor ist Psychoanalytiker und leitet ein Institut für Angewandte Tiefenpsychologie. Man merkt beim Lesen, dass hier jemand am Werk war, der weiß, wovon er spricht und die Inhalte auch für Laien gut aufbereiten kann. Super spannend und genial geschrieben!

Zum Inhalt:

Im Buch “Unsere geheime Welt im Schlaf” erfahren wir, dass Träume mächtig sind! Im Schlaf wird die Pforte zum Unbewussten geöffnet und Einblick in ein riesiges, rätselhaftes Schattenreich gewährt, das durch Erkenntnisse der Quantenphysik neue Bedeutung erhält.

Beim Aufwachen haben wir das im Traum Erlebte meistens vergessen und verbliebene Reste erscheinen unwirklich und fremd. Mit logischem Denken lassen sich Träume nicht verstehen. Sie bedienen sich einer Bildersprache, wie sie für das frühkindliche Denken typisch ist. Tagträume sind Wunscherfüllungen, als vermeintliche Realität verstellt. Im Alltag versuchen wir, sie zu verbergen, doch sie steuern das Verhalten maßgeblich.
Der Autor führt schrittweise an die Analyse der Tag- und Nachtträume heran. Er erklärt, wie sie unsere Sicht der Realität und unseren Alltag beeinflussen. Im Schlaf werden die Grenzen zu jener verborgenen Welt überschritten, die sich sonst nur beim Meditieren oder unter Einfluss psychoaktiver Substanzen offenbart. Vieles, was uns selbstverständlich scheint, wird über den Horizont unserer dreidimensionalen Welt hinaus infrage gestellt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Sich informieren

Manchmal hat man als Elternteil keine Möglichkeit sich im Freundeskreis über bestimmte Kinderthemen auszutauschen – sich Informationen und Hilfestellungen dafür aus Büchern zu holen, kann hier enorm helfen. Man ist nicht alleine – auch nicht, wenn es sich um ein ganz spezielles Thema handelt. Heute habe ich deswegen 5 vielseitige und sehr spannende Bücher herausgesucht, die euch vielleicht weiterhelfen und euch informieren können.

So viel Freude, so viel Wut von Nora Imlau erschienen bei Kösel

Gefühlsstarke Kinder gibt es mehr, als man ahnt, es muss nicht gleich hochsensibel sein oder eine Krankheit dahinter stecken. Wer sich gerne über das Thema besser informieren möchte, der ist hier genau richtig. Nora Imlau, weiß, wovon sie spricht und hat sich dieses Themas sehr intensiv angenommen. Toll aufbereitet, findet man sich im Buch schnell zurecht und kann auch immer wieder das Eine oder Andere nachschlagen. Es ist wirklich toll geschrieben und gut zu verstehen und erweitert den Horizont. Hilfestellung für ein besseres Verständnis der Situation ist hier auf jeden Fall gegeben. TOLL!

Zum Inhalt:

Wenn Kinder starke Gefühle haben.

Gefühlsstarke Kinder – so nennt Nora Imlau Jungen und Mädchen, die von Geburt an anders sind als andere Kinder: wilder, bedürfnisstärker, fordernder. Aber gleichzeitig auch feinfühliger, sensibler, verletzlicher. Jedes siebte Kind kommt mit dieser besonderen Spielart der Persönlichkeitsentwicklung zur Welt. So viele! Und doch fühlen sich viele Eltern sehr allein, wenn ihr Kind als gefühlt einziges als Baby den Kinderwagen hasst und im Rückbildungskurs nicht auf der Matte liegen mag, auch als Kindergartenkind noch nicht alleine einschlafen kann und selbst im Schulalter noch viel Hilfe im Umgang mit seinen heftigen Gefühlsausbrüchen braucht.

Gewohnt fachkundig und einfühlsam leuchtet Nora Imlau aus, warum gefühlsstarke Kinder sich so von Gleichaltrigen unterscheiden und was sie von ihren Eltern brauchen, um einen gesunden Umgang mit ihren intensiven Emotionen zu erlernen. Plus: Ganz praktische Hilfestellungen für typische Stress- und Konfliktsituationen mit gefühlsstarken Kindern – vom Anziehen über den Kindergarten- und Schulbesuch bis zum Zähneputzen.

Die Perfektionsfalle von Charlotte Mitsch erschienen bei Goldegg

Nicht perfekt sein, wie in einer Instagram oder Facebook Scheinwelt – ist Thema dieses Buches. Warum es reicht einfach sein bestes zu geben und nicht perfekt sein zu wollen. Ein beruhigendes Buch über wirklich gute und authentische Erziehung. Super geschrieben, kann man sich hier viel Infos und Selbstbewusstsein holen.

Zum Inhalt:

Die beste Mama, der beste Papa der Welt sein – ist ziemlich anspruchsvoll! Alle Eltern versuchen, einen perfekten Job zu machen, geraten manchmal an den Rand der Verzweiflung und fürchten sich davor, etwas falsch zu machen.

Wie gibt man Kindern genügend Geborgenheit, unterstützt aber auch ihr Streben nach Unabhängigkeit? Worauf kommt es bei der Erziehung wirklich an? Welche und wie viel Förderung brauchen Kinder? Welche Erziehungstipps sind für welche Kinder richtig?

Das Buch hilft Eltern zu verstehen, dass sie nicht perfekt sein müssen und den Blick auf das Wesentliche zu schärfen. Es nimmt Druck und zeigt, wie Erziehung Spaß machen kann und Eltern selbst daran wachsen.

Achtsam Eltern sein von Amber Hatch erschienen bei TRIAS

Für ein gelassenes und glückliches Familienleben. 3 Kinder, der Alltag zu Hause und vielleicht auch noch ein Beruf – das ist recht viel zusammen, um gut gelaunt alles zu machen und zu bewerkstelligen. Achtsam sein und feinfühlig mit den Kindern umzugehen ist nicht immer einfach. Die Autorin gibt Hilfe und Tipps, wie es gehen kann und was man beachten sollte. Ein sehr informatives und gut geschriebenes Buch.

Zum Inhalt:

Weniger Stress und mehr Freude als Eltern.

Eltern sein ist ein großes Glück und eine tiefe Befriedigung. Der Alltag mit Kindern gleicht aber auch einer sich täglich wiederholenden Herausforderung. Wie aber bleibt man im 24/7-Chaos gelassen und empathisch? Amber Hatch, Mutter von 3 Kindern und praktizierende Buddhistin, zeigt,

– Wie Sie in Krisen die Ruhe bewahren
– Wie Sie den Kontakt zu Ihren Kindern intensivieren
– Wie Sie mit dem täglichen Druck klarkommen
– Wie Sie verschiedene Blickwinkel einnehmen
– Wie Sie sich mit kleinen Meditationen selbst stärken
Einfühlsam, ehrlich und achtsam – so wächst das Glück in Ihrer Familie.

 

Hochsensibel geboren von Prinzessin Märtha Louise erschienen bei Goldmann

Hochsensibilität ist ein sehr sensibles und wichtiges Thema. Ich finde es großartig, dass eine Prinzessin des norwegischen Königshauses damit so an die Öffentlichkeit geht und ihre persönliche Sicht der Dinge erzählt. Sie gibt ihre Erfahrungen, Eindrücke und Tipps weiter und erzählt, wie sie ihre hochsensible Ader erlebt und lernt damit zu leben. Scharfe Sinne, alles intensiver erleben, als Andere sind nur 2 Aspekte, die man mit hochsensiblen Menschen verbindet. Ein extrem gut geschriebenes und höchst informatives Buch.

Zum Inhalt:

Was es bedeutet, mit der besonderen Gabe der Hochsensibilität im öffentlichen Interesse zu stehen, musste die norwegische Prinzessin Märtha Louise bereits früh erfahren. Sie und ihre Freundin Elisabeth Nordeng spüren und erleben vieles ungefiltert und intensiv: Farben, Geräusche, Gefühle. Ihre Sinne sind auch in vermeintlich alltäglichen Situationen besonders empfangsbereit, was jedoch schnell zur Belastung werden kann. Wie die Autorinnen gelernt haben, diese Wahrnehmungen positiv für sich und ihr Umfeld zu nutzen und sich gleichzeitig abzugrenzen, wenn alles zu viel wird, davon erzählt dieses intime Bekenntnis. Das sehr persönliche Buch einer der beliebtesten Vertreterinnen des norwegischen Königshauses.

Pubertät in Sicht von Claudia und David Arp erschienen bei Brunnen

Die Trotzphase und die Pubertät sind zwei Entwicklunsphasen im Leben eines jeden Kindes, vor denen sich viele Eltern fürchten oder zumindest hoffen, dass sie an ihnen vorbeiziehen. Wie man die Kinder unterstützen kann, was sie in diesem Moment fühlen und was sich im Körper verändert, all dies könnt ihr hier nachlesen. Wie kann man sein Kind optimal durch die Zeit zwischen 9 und 13 Jahren begleiten. Es werden sehr wichtige Themen angesprochen und Hilfestellungen gegeben. Sehr gut geschrieben, holt man sich hier gerne eine objektive Sicht der Dinge und viele Hintergrundinfos.

Zum Inhalt:

Kinder werden heute schneller „groß“ als noch vor einer Generation. Die ersten dunklen Wolken des heraufziehenden Sturms Pubertät können sich schon bemerkbar machen, wenn die Kinder gerade mal im zweiten Schuljahr sind. Das Alter zwischen 9 und 13 gilt als die übersehenen Jahre\x1A -\x1A Zeiten, in denen Kinder noch als pflegeleicht gelten und nicht allzu große Erziehungsbemühungen herausfordern. Hatten wir gedacht.

Für Kinder sind diese „Lückenjahre“ eine herausfordernde Zeit. Denn sie bewegen sich auf der Grenze: heraus aus der Geborgenheit der Kindheit, hinein in die verlockende, aber auch verunsichernde Welt der Heranwachsenden. Unvorhergesehene Stimmungsausraster oder Zickigkeiten können da schon mal vorkommen. Handystress, Mobbing in der Schule, Diskussionen über Outfit und Freizeitaktivitäten … Das kann auch Eltern verunsichern.

Wie können Sie als Eltern Ihr Kind in dieser herausfordernden Zeit verstehen und gut begleiten?
Wie können Sie Gelassenheit bewahren, auch wenn schon mal die Fetzen fliegen oder Ihr Kind sich vor Ihnen verschließt?

Dieses Buch setzt auf den Beziehungsfaktor. Und verrät, wie Sie Ihrem Kind die nötige Geborgenheit und Sicherheit, aber auch die nötige Freiheit geben, damit es den Übergang ins Jugendalter selbstbewusst meistert.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für eich reingelesen…

…habe ich heute sowohl in Kunst, Leben, Backen, Häkeln und Nähen-Bücher. Eine grandiose Mischung an vielseitigen und spannenden Themen – hier ist garantiert für jeden etwas dabei!

Easy Jersey – Nähen lernen erschienen bei EMF

Nähen können bzw. lerne ist ein großer Wunsch – doch wo startet man damit richtig? Vielleicht ja genau mit diesem toll aufbereiteten Buch. Neben Infos zur Materialkunde, Nähzubehör und den ersten Handgriffen, findet man hier ganz tolle Ideen, Tipps und Schnittmuster für einen guten und einfachen Start. Zahlreiche Hintergrundinfos und Fotos machen das Buch zu einem tollen Ratgeber und Nachschlagewerk zugleich. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Im Handumdrehen den Führerschein für Nähmaschinen erwerben! „Easy Jersey – Nähen lernen“ umfasst alle wesentlichen Nähanleitungen für das Nähen mit Jersey-Stoff. Die besten Nähergebnisse werden hierbei mit der Overlockmaschine erzielt, die viel Zeit einspart. Das Nähbuch vermittelt anhand illustrativer Fotos die verschiedenen Nähtechniken und Nähmaschinen-Arten in nachvollziehbaren Schritten. Mithilfe der beiliegenden Schnittmuster wagen sich selbst Anfänger an kleinere Textilien wie Shirts, Tops und Leggings. Das Grundlagenbuch ist ein idealer Begleiter für alle, die sofort ihre neu erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen möchten. Und die ersten Erfolgserlebnisse lassen bestimmt nicht lange auf sich warten!

Chenille – Häkeln mit Flauschgarn von Susa Gast erschienen bei EMF

Häkeln steht gerade ganz groß im Kurs! Häkeln mit Flauschgarn hat sogar einen ganz besonderen Stellenwert. Hier in diesem tollen Buch findet man 30 Projekte zur Verschönerung des Kinderzimmers – Selbstgemachtes aus der eigenen Hand. Extrem herzige Ideen sind hier zu finden – neben Kuscheltieren, Bodenvorlegern, Wärmflaschenhülle oder sogar einem Pouf – hier gibt es wirklich alles – und das auch noch mit tollen Anleitungen und Vorlagen. Toll gelungen gibt es hier so einiges zu häkeln, mit dem eure Kleinen eine große Freude haben werden und das Kinderzimmer einen ganz persönlichen Touch bekommt.

Zum Inhalt:

Ein absolutes Trendthema bei Handarbeiten sind Häkelfiguren aus Chenille. Dieses weiche Material ist vor allem bei den Sprösslingen sehr beliebt – sie können damit herrlich kuscheln. In diesem Buch finden Häkelfreunde spannende Projekte für Kinder. Kuscheltiere in Form eines Flamingos, Decken zum Schmusen, süße Greiftiere und vieles mehr lassen sich mithilfe der Anleitungen erschaffen. Sogar Anfänger kommen mit den Beschreibungen gut zu recht, da die einzelnen Häkelprojekte Schritt für Schritt erklärt werden. Ob im Winter vor dem Kamin oder im Sommer auf der Terrasse: Diese Häkelarbeiten bereiten immer Freude. Sie fordern die Kreativität heraus und lassen gelungene Geschenke entstehen.

Backen – das Meerjungfrauen Fanbuch erschienen bei EMF

Für alle die gerne Motivtorten und Bäckereien selber machen und vielleicht auch noch auf Meerjungfrauen stehen, kommt dieses Buch genau richtig. Es finden sich hier lauter tolle Rezepte und Dekoideen für schmackhaftes Süßes, alles mit Meerjungfrauen Motiven und Styling. Ein feines Buch, das ganz tolle Anregungen und Ideen liefert. Mit diesen Rezepten könnt ihr so richtig überraschen!

Zum Inhalt:

Motivtorten sind ein Trend, an dem man kaum vorbeikommt. Tortenbäcker suchen immer wieder neue Inspirationen, um mit Fondant und Co. die zauberhaftesten Werke zu kreieren. Neben dem absoluten Trendtier, dem Einhorn, ist die Meerjungfrau eine ebenso perfekte Wahl. Schillernde Farben, Glitzer, Perlen und sonstige Dekorationen laden dazu ein, Cupcakes und Torten im Nixengewand zu erschaffen. Arielle stand bei den zauberhaften Muschelkeksen Patin und die leuchtende Eiscreme ist nicht nur für Nixen verführerisch. Mermaid-Freunde werden von den detaillierten Rezepten inklusive genauer Material- und Werkzeugangaben begeistert sein. Die Anleitungen begleiten die Hobbybäcker Schritt für Schritt durch den Fertigungsvorgang. Am Ende steht ein köstliches und buntes Meisterwerk der Backkunst.

YOGA – Anatomie Guide für gezielte Fitnessübungen erschienen bei h.f.ullmann

Dies ist absolut kein gewöhnliches Yoga Buch – es ist ein grandioser Yoga Atlas – für jede Übungen gibt es neben einer Erklärung und Hinweisen, wie man sie richtig durchführt eine eigene Grafik mit den Muskeln dahinter. So weiß man genau, was gedehnt wird und welche Übungen ganz gezielt jetzt die richtigen für sich selber sind und was sie bewirken. Ein fantastisches und extrem spannendes Buch! Nicht nur für Yoga Fans.

Zum Inhalt:

Die Yogalehre stammt ursprünglich aus Indien und wird dort seit Jahrtausenden in unzähligen Yoga-Schulen vom Lehrer an seine Schüler weitergegeben. Längst erfreut sich die Yoga-Philosophie sowie die ausgeführten Körperhaltungen und -bewegungen (genannt: Asanas) auch in unseren Breitengraden einer großen Beliebtheit. Der Begriff „Yoga“ bedeutet – übersetzt aus dem Sanskrit – „anjochen oder verbinden“ und verweist auf den ganzheitlichen Ansatz der Yogalehre: Durch die drei Hauptelemente des Yoga – die Atmung, Körperhaltungen und Meditation – sollen Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang gebracht werden.

Yoga ist mehr als nur ein Fitnessprogramm: Es hilft Ihnen dabei, die Gedanken des Alltags hinter sich zu lassen und sich beim Ausführen der Asanas ganz auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. Atemtechniken spielen dabei eine zentrale Rolle und sind nicht nur ein wichtiger Aspekt bei allen Asanas, sondern auch bei der Meditation, mit der Sie jede Übungsreihe abschließen sollten.

Yoga hat nachweislich positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und steigert Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. Durch regelmäßige Yoga-Übungen verbessern Sie nicht nur Ihre Haltung, Ihren Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit Ihrer Gelenke, sondern vergrößern auch Ihre Ausdauer und Muskelkraft. Häufige Probleme wie Rückenschmerzen oder Arthritis können durch Yoga gelindert werden. Sollten Sie unter Verdauungsproblemen, Asthma, Depressionen, Bluthochdruck oder anderen chronischen Krankheiten leiden, stellt die Yoga-Therapie einen sanften Weg dar, um Ihre Beschwerden zu verringern.

Liebende in der Kunst erschienen bei h.f.ullmann

Schon der Titel hat mich neugierig gemacht, gibt es doch gerade in der Kunst viele Paare und Liebende und die Hintergründe der jeweiligen Kunstwerke sind oftmals noch viel spannender, als das Kunstwerk selber und geben ganz tiefe Einblicke in das Wie und Warum. In diesem Buch finden sich 100 Kusntwerke und jedes bekommt eine eigene Seite in diesem Buch. Dies ist ein wundervolles und sehr hochwertig gestaltetes Nachschlagewerk für alle Kunstinteressierten. Wunderschön ist es auch die Kunstwerke anzusehen und für sich selber herauszufinden, welche Stilrichtung einem selber am Besten gefällt. Grandios und sehr informativ!

Zum Inhalt:

Liebe und leidenschaftliche Gefühle sind seit jeher ein beliebtes Thema in der Literatur, der Mythologie und in der Darstellenden und Bildenden Kunst. Was kann die zahlreichen Facetten der Liebe besser darstellen als ein Paar? Trotz der Jahrhunderte, trotz der verschiedenen kulturellen und gesellschaftlichen Kontexte, in denen Paare in diesem Buch vorgestellt werden, können wir ihre Gefühle verstehen und teilen sie. Sie zeigen uns die Komplexität einer romantischen Beziehung. Ob glücklich verheiratet oder erster Flirt, diese Paare erzählen uns die ewige Geschichte von Anziehung, Verführung, Eifersucht, Glück, Leidenschaft und Konflikten, die jede Liebesbeziehung begleitet. Diese berühmten Paare der Kunst ehren das einzigartige und so mächtige Gefühl der Liebe.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Mit Hochdruck natürlich schön

Heute habe ich für euch 5 total unterschiedliche, aber genial Bücher als Empfehlung. Seifen selber machen, Drucken, Kochen uvm stehen heute auf dem Programm. Lasst euch verzaubern und inspirieren!

Einfach Hochdruck von Andrea Lauren erschienen bei Haupt

Dieses Buch ist eine wahre Hommage ans Druckergewerbe. Man lernt die unterschiedlichsten Druckarten kennen, die man auch selber zu Hause mit ein bisschen Material und passenden Infos nachmachen kann. Tolle Ideen und Inspirationen für Drucke und Bilder gibt es hier zu sehen. Spitzen Anleitungen und jede Menge Tipps und Hintergrundinfos machen dieses Buch zu etwas Besonderem!

Zum Inhalt:

In «Einfach Hochdruck» werden traditionsreiche Techniken mit neuen Ideen und Elementen kombiniert. Für die 18 ansprechenden Projekte zum Nacharbeiten werden neben dem altbewährten Linoleum auch Materialien wie Gummiplatten, Moosgummi oder handelsübliche Motivstempel eingesetzt.

Bebilderte und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen die Grundlagen des Einfarbendrucks, erklären, wie das genaue Übereinandersetzen der Druckformen beim Mehrfarbendruck gelingt, und stellen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten von Materialien und Techniken vor.

Eine Galerie mit Arbeiten von Künstler/innen inspiriert zum Herstellen von weiteren ein- oder mehrfarbigen Grafiken ohne Druckerpresse.

Natürlich schön von Kathrin Landmann erschienen bei EMF

Selbstgemachte Seife strahlt eine Faszination und Eleganz aus. Es ist eine tolle Idee Seifen selber zu Hause herzustellen. Die richtigen Anleitungen und Infos dazu, auch zur richtigen Handhabung mit Lauge und den anderen Zutaten, findet man hier gut beschrieben. Spannende Kombinationen werden hier präsentiert und warten richtig darauf nachgemacht zu werden. Beherrscht man erst einmal die Grundprinzipien stehen sogar Eigenkreationen nichts mehr im Weg. Los geht’s!

Zum Inhalt:

Ob Madonna, Natalie Portman oder Gwyneth Paltrow: Sie alle schwören auf die sanfte Wirkung von Naturkosmetik. Dass natürliche Beauty-Produkte kein Luxus sein müssen, zeigt „Natürlich schön – Die Seifenmanufaktur“. Hier erfahren Sie, wie Sie Seife zuhause selber machen und so Ihrer Haut und Ihrem Geldbeutel etwas Gutes tun. Los geht‘s mit einem ausführlichen Infoteil, der wichtige Grundlagen zu Inhaltsstoffen, Utensilien und Sicherheitsvorkehrungen beim Seife-Sieden vermittelt. Es folgen vielseitige Rezepte, bei denen Zutaten wie Mandelmilch, Guinnessbier oder Kaffeearoma zum Einsatz kommen. Überraschen Sie Ihre Lieben mit pflegenden DIY-Geschenken aus der eigenen Küche! Durch den Verzicht auf Konservierungsstoffe und chemische Zusätze freut sich sogar empfindliche Haut.

Fondues von Lucas Rosenblatt erschienen bei FONA

Dieses tolle Kochbuch hat sich komplett dem Thema Fondue gewidmet. Wer glaubt es gibt nur 1 Fondue, der wird mit diesem Buch absolut eines besseren belehrt. Hier bekommt man zahlreiche unterschiedliche Arten präsentiert und beschrieben und weiss danach gar nicht mit welchem man beginnen soll. Alle sehen köstlich aus und die Rezepte sind super beschrieben und gut nachzukochen. Authentische Fotos bilden einen passenden Rahmen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Wer über den Caquelonrand hinaus schaut, entdeckt in diesem Buch eine wunderbar vielfältige Fondue­ welt. Zwar bleibt der urchige Hit das, was er ist, nämlich eine urgute Käseschmelze von unterschiedlichsten Mischungen. Gleichzeitig aber mausert er sich in diesem Buch zur innovativen Party ­Überraschung. Meister und kreative Tüftler verraten der Journalistin Erika Lüscher ihre Geheimnisse, Lucas Rosenblatt rührt mit seinen herzhaft ­innovativen und traditionellen Rezepten die Welt im Caquelon tüchtig auf.

Ob allein genossen, zu zweit oder in grösserer Runde – ein Käse-Fondue ist in jedem Fall ein gemütlicher Höhe
punkt. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie es zubereitet werden kann; ein Moitié-moitié- oder ein Vacherin-
Fondue sind dabei nur die bekanntesten Vertreter der beliebten Schweizer Nationalspeise. Denn auch ganz an
dere Käsesorten schmelzen im Caquelon vorzüglich. Und an die Gabel gehört nicht unbedingt ein Stückchen
Brot. Bei Lucas Rosenblatt wird auch mal mit Grissini, Naan, Rosmarin-Focaccia, Früchtebrot oder Klebereis
bällchen getunkt. Wer Fondue liebt, wird auch die Geschichten dazu mögen. Da verrät Rolf Beeler, was für ihn zur perfekten Fondue mischung gehört, und der Pionier des Ziegenkäse-Fondues erzählt, wie er nach vielen Versuchen das perfekte Ziegenkäsefondue geschafft und dafür sogar eine goldene Auszeichnung erhalten hat. Der Erfinder des
100prozentig naturreinen Fertigfondues gibt sein Geheimnis preis und ein kreativer Oberländer Koch verrät,
warum Bergheu im Fondue mehr als ein Gag ist. Ein Buch, das nicht nur den Käse zum Schmelzen bringt, sondern auch die Herzen von Fondue-Liebhabern.

Bodyfood – Gesund und einfach von Anne Kissner

Hut ab, dieses Buch ist komplett im Eigenverlag entstanden, alle Rezepte, Fotos und die Bucherstellung hat die Autorin selber gemacht. Und ich finde es wirklich toll gelungen. Wer auf der Suche nach guten Rezepten für eine gesunde vegetarische und vegane Küche ist, wird sich hier gut aufgehoben fühlen. Die Rezepte sind gut gewählt und authentisch, sowie übrigens auch der Blog und die Fitness Tipps dazu. Reinschauen lohnt sich!
Zum Inhalt:

Gesund zu essen hat nichts mit aufwendigen Rezepten und unzähligen Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Gesund essen kann jeder. Gefüllt mit leckeren, gelingsicheren Rezepten, die den Geldbeutel schonen, wird dieses Buch dir meine Welt der gesunden Küche offenbaren. Dabei ist dieses Kochbuch nicht nur für Vegetarier und Veganer geeignet, sondern auch für jeden, der seine Gesundheit fördern möchte, ohne lange Stunden in der Küche zu stehen.

„Liebe Anne, ich habe heute deine Kartoffel-Spinat-Tarte gemacht, und was soll ich sagen.. Es war soooo lecker, und ich brauchte nur 15 Minuten fürs Vorbereiten! Und das Beste: Da sind nur gesunde Zutaten drin und ich hatte sowieso alles schon Zuhause. Danke!“ – Juliane T.

Schaue jetzt in der Produktbeschreibung, was dich alles erwartet. Kleiner Tipp: Alle Rezepte, Fotos und die komplette Bucherstellung stammen von mir, Anne, persönlich 🙂

Zäune aus Holz von Wolfgang Milan erschienen bei Leopold Stocker Verlag

Wer auf der Suche nach tollen Holzzäunen ist, der wird hier fündig werden und kann sich viele tolle Ideen und Anregungen holen. Toll zusammengestellt mit vielen Infos und auch Fotos, gibt es hier einiges zu sehen. Man bekommt auch zusätzlich einen schönen Rückblick über alte Formen und Vorbilder und wohin die Reise in Zukunft gehen wird. Sehr informativ!

Zum Inhalt:

Alte Vorbilder – Neue Formen.Die Umzäunung eines Grundstückes ist seit jeher die Möglichkeit, sein Eigentum abzugrenzen. Garten- und Hausbesitzern wird eine Übersicht über die traditionellen Holzzaunarten, wie zum Beispiel Latten-, Staketten-, Flecht- und Hanichelzaun, gegeben. Heimwerker finden viele hilfreiche Tipps und Anleitungen zu Planung, Materialwahl, nötigem Werkzeug, Herstellungsarten, Lebensdauer von Holz und Holzschutz.

Ein eigenes Kapitel widmet sich einem aussterbenden Handwerk: der Herstellung von traditionellen Zaunringen.

Viel Freude beim Lesen und Anregungen holen.
Barbara

Der Alleskönner

6403_alleskoenner_umschlag.inddJoshua Diven  David Borgenicht  Ben H. Winters

Der Alleskönner

 

„Das ultimative Männer- Buch für alle Lebenslagen“ soll Hilfestellung für alle Bereiche des Lebens geben, die ein Mann zu meistern hat!

Vom Überleben eines Piratenangriffs über das Entfernen eines Angelhakens aus dem Finger, vom effektiven Ausnüchtern über das Verzeichnis verbotener Anmachsprüche bis zum Wiederherstellen eines geschredderten Dokuments finden sich in diesem Buch nicht nur ernst gemeinte Tipps und Tricks zum Überleben in der Männerwelt…

Ob der Durchschnittsmann öfter in die Verlegenheit kommen wird, mit einem Sattelschlepper rückwärts einparken zu müssen oder als Gestrandeter auf einer Insel überleben möchte (immer vorausgesetzt, er hat dieses Buch dabei), sei dahingestellt. Auch Ratschläge, wie man(n) Brustimplantate erkennen kann oder Trennungskurznachrichten verfasst, halte ich im besten Fall für sexistisch. Sollten einige der Tipps ironisch gemeint sein, so war das für mich nicht wirklich erkennbar!

Dass Rollenklischees hier so exzessiv bedient werden, finde ich gar nicht lustig, auch wenn das möglicherweise (und ich unterstelle hier gute Absicht) ursprünglich von den Autoren beabsichtigt war. In jedem Fall kenne ich persönlich glücklicherweise keinen Mann, dem ich dieses Buch gerne schenken würde und halte es für ausgesprochen überflüssig!

 

Details zum Buch:

1.Auflage 2018

Gräfe und Unzer

ISBN 978-3-8338-6403-2

 

Bettina Armandola

 

Von weiblicher Wut und einem Leben ohne Religion

5 sehr unterschiedliche Themen stehen heute auf dem Programm und zeigen uns neue Wege und Ansichten.

Weibliche Wut von Almut Schmale-Riedel erschienen bei Kösel

Weibliche Wut ist etwas spezielles, was alles dahintersteckt, könnt ihr hier in diesem toll zusammengestellten und geschriebenen Buch nachlesen. Versteckte Botschaften, Ersatzgefühle uvm. Begriffe, mit denen man sich speziell als Frau auseinander setzen sollte – denn, auch wenn man selber nicht in dieser Form agiert, tun es vielleicht andere im näheren Umfeld und man kann sie so besser verstehen und ihnen helfen.

Zum Inhalt:

Vor allem bei Frauen versteckt sich Wut häufig hinter Traurigkeit, Enttäuschung und Schmerz; sie haben oft keinen Zugang zu ihrem Ärger und verdrängen ihn durch Ersatzgefühle. Die Psychotherapeutin Almut Schmale-Riedel hilft Frauen, die verschiedenen Gründe für ihre Wut zu erkunden und den Sinn dahinter zu erkennen. So lernen sie den Ärger für die eigene Persönlichkeitsentwicklung zu nutzen, als Wegweiser zu ihrer Identität, ihren Werten und Bedürfnissen. Übungen helfen dabei, Ärgermuster zu erkennen und aufzulösen, die Wut zuzulassen und einen konstruktiveren Umgang mit Konflikten zu finden.

Speed Cleaning von Courtenay Hartford erschienen bei Piper

Speed Cleaning klingt super, vorallem, wenn es sauber wird und man sich dadurch mehr Zeit für anderes einplanen kann. Dieses Buch zeigt wirklich gute Ideen, zwar mehr für einen sauberen Eindruck bei Gästen, als beim richtigen Putzen, aber es sind top Ideen. Mit einigem Humor beschrieben, gibt es jede Menge Tipps, wie man in 8 Minuten ein besseres optisches Ergebnis zaubern kann.

Zum Inhalt:

Spontaner Besuch kündigt sich an und die Wohnung sieht aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen?
Das Bad ist nicht geputzt?
In der Küche steht jede Menge dreckiges Geschirr und die Spülmaschine ist schon voll?

Kein Problem, wenn Sie die Speed-Cleaning-Strategie von Courtenay Hartford kennen! Denn mit ihren cleveren Ideen und innovativen Putztechniken bekommen Sie in nur 8 Minuten Ihre Wohnung sauber. Außerdem liefert die Autorin praktische Checklisten und Tipps zum Ordnen und Entrümpeln, die Ihnen dabei helfen, mit wenig Zeitaufwand Ihren Haushalt zu meistern, durch einfache Gewohnheiten Ihr Leben zu verbessern und mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge zu haben.

Eine bessere Welt – ohne Religion von Theresia Heimerl erschienen bei Echter

In unserer heutigen Zeit stellt sich dieses Buch einer sehr entscheidenden Frage – würde man ohne Religion besser leben? Die Autorin stellt sich dieser wichtigen Frage sehr ausführlich in diesem Buch. Kapitel für Kapitel wird alles rund ums Thema angesprochen und mit unterschiedlichsten Blickwinkeln durchleuchtet. Zum Glück leben wir in einem freien Land und können uns unsere eigene Meinung bilden. Eine neue Sichtweise bekommen wir durch dieses Buch auf jeden Fall.

Zum Inhalt:

Eine bessere Welt – ohne Religion? Diese Frage reicht gegenwärtig bis in die Talkshows und ins Kabarett. Man traut den Religionen offensichtlich wenig Gutes und alles Schlechte zu. Es ist zugleich eine eminent politische Frage, weil ein an Humanisierung orientierter demokratischer Staat kaum mit Religionen kooperieren kann, die Menschen ausgrenzen und verachten.
Die Beiträge dieses Bandes konzentrieren sich auf die Frage, inwieweit und unter welchen Bedingungen der religiöse Glaube das Leben reicher macht und die Kräfte zur Solidarität mit allen Menschen steigert oder aber schmälert, ja sogar zerstört. Essays, Praktisches, Satirisches, Miniaturen und wissenschaftliche Beiträge ergeben ein feingliedriges und kreatives Kaleidoskop.

Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein von Nathalie Klüver erschienen bei Trias

Endlich ein richtig guter Ratgeber 🙂 Wie man keine perfekte Mama ist, sondern entspannt und glücklich. Traumhaft zu lesen, haben es die Tipps und Infos hier in sich. Absolut für jeden was dabei! Authentische Zitate und Situationen und Hinweise, wie man locker und entspannt damit umgehen kann und auch wie andere damit umgehen, helfen gerade in angespannten Situationen weiter. Sehr gut geschrieben!

Zum Inhalt:

Ab heute lieber unperfekt.
Seien Sie ehrlich: Den Alltag rocken mit Job, Kindern, Partner und Haushalt ist richtig anstrengend. Sie sind gut darin. Aber haben Sie wirklich Lust darauf, eine Burnout-Klinik von innen kennenzulernen? Oder sich selbst zu verlieren, weil Sie einem nicht erreichbaren Mutter-Bild hinterherlaufen? Das muss nicht sein.

Nathalie Klüver, als Dreifach-Mama, Journalistin und Bloggerin selbst jonglier-erfahren,
– hat originelle und wohltuende Ideen für Ihre Auszeiten,
– ermuntert Sie dazu, öfter mal keine gute Mutter zu sein,
– macht vor, wie man einfach mal Druck rausnimmt.
Weil unperfekt einfach sympathisch ist.

Selbsthilfe bei chronischen Schmerzen von Margaret A. Caudill erschienen bei Junfermann

Gerade, wenn man von Schmerzen überwältigt wird, nimmt man gerne jede Hilfe an und chronische Schmerzen sind die Schlimmsten. Dieses fundierte Buch gibt Anregungen, wie man auch selber mit der Schmerzbewältigung starten kann.Es erklärt die Grundlagen von Schmerzen und wie man damit umgehen kann. Sehr gut recherchiert, erfährt man hier zahlreiche Hintergründe und bekommt so eine andere Sicxhtweise.

Zum Inhalt:

Schmerzbewältigung Schritt für Schritt

Übersetzt von Claudia Campisi
Mehr als 3 Millionen Menschen in Deutschland leben mit chronischen Schmerzen; ihre Leidenszeit beträgt im Schnitt sieben Jahre (Quelle: Barmer GEK 2016). Die wenigsten aber finden auf Anhieb die richtige Therapie und oft führt der erste Weg in die Apotheke.

Mit ihrem Buch legt die amerikanische Ärztin Margaret A. Caudill ein umfassendes Schmerzmanagement-Programm vor. Es schließt Medikamente nicht völlig aus, integriert sie jedoch in ein ganzheitliches Konzept, das in den USA klinisch getestet wurde. Die Autorin beschreibt grundlegende Schmerzmechanismen, die medizinische Behandlung chronischer Schmerzen und gibt Tipps, die auf der Kognitiven Verhaltenstherapie basieren. Betroffene können das Buch als Schmerzbewältigungs-Selbstlernkurs durcharbeiten, sie können es aber auch begleitend und unterstützend in einer Schmerztherapie nutzen.

„Mithilfe dieses Buches finden Sie in Ihrem Inneren die Kraft, die neue Freude und Hoffnung hervorbringt. Und dann wird es Ihnen auch besser gehen – trotz anhaltender Schmerzen.“ — Paul Arnstein, Schmerztherapeut, Massachusetts General Hospital.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich in einige sehr inspirierende und interessante Bücher zum Thema Kinder, Glück und vielem mehr.

Oma, Opa, kann ich ein Eis?! von Dietrich von Horn erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf

Bei Oma & Opa ist alles anders, als zu Hause und das ist bis zu einem gewissen Grad auch gut so. Dieses Buch ist sehr amüsant und persönlich geschrieben, aus Sicht eines Opas und wird euch beim Lesen oftmals zum lauten Lachen bringen. Eltern kann es nicht schaden hier eine Situation aus einem anderen Blickwinkel zu sehen und für Großeltern ist es ein sehr amüsantes Buch, dass Hoffnung geben soll, einfach sie selber zu sein und ihre gemeinsame Zeit mit den Enkeln genießen zu können.

Zum Inhalt:

Kinder brauchen viel Gelassenheit, Zeit, Nachsicht und Liebe. Mit anderen Worten: etwas, wovon Oma und Opa viel haben und viel abgeben können.

Die Betreuung des Nachwuchses durch die Großeltern ist Alltag in Deutschland. Die Ansprüche der Enkelkinder (und deren Eltern) sind mittlerweile sehr hoch.

Wie soll man als Großeltern also damit umgehen? Manche drücken sich vor dem Besuch der kleinen Quälgeister, andere sind frustriert, dass der Nachwuchs keine Lust auf das mühevoll vorbereitete Freizeitprogramm von Oma und Opa hat. Und dann sind da noch die ewigen Diskussionen mit den Kindeseltern über zu viel Süßigkeiten, zu wenig Schlaf oder Fernsehverbot.

Dietrich von Horn hat selbst vier Enkelkinder und kennt die Vorzüge des Opa-Seins. In seinem Buch berichtet er von persönlichen Erlebnissen und gibt Tipps, wie man die Zeit mit den Enkeln sinnvoll nutzt und genießt und wie man den Balanceakt zwischen maßlosem Verwöhnen und maßvoller Unnachgiebigkeit meistert.​

  • Allein in Deutschland gibt es über 20 Millionen Großeltern
  • Ein Großvater erzählt kurzweilig von den Erlebnissen und Erfahrungen mit seinen Enkelkindern
  • Das ideale Geschenkbuch für alle (werdenden) Großeltern

 

Glück allein macht keinen Sinn . die 4 Säulen eines erfüllten Lebens von Emily Esfahani Smith erschienen bei Mosaik

Dieses Buch verfolgt eine sehr interessante Herangehensweise an den Sinn des Lebens – nach der Meinung der Autorin ist es nicht Glück, sondern auf 4 Säulen aufgebaut.

Sich zugehörig fühlen

• Die eigene Bestimmung finden

• Die Welt durch Geschichten verstehen

• Sich als Teil eines größeren Ganzen erfahren

 

Kapitelweise werden die Details zu den jeweiligen Säulen erklärt und beschrieben. Dies ist ein sehr gut geschriebenes Buch, das viele Anregungen und Hilfestellungen, sowie neue Ansätze bietet. Eine Bereicherung es zu lesen und sich jene Inhalte herauszuholen, die man für sich selber richtig findet.

Zum Inhalt:

Was ist wahres Glück? Emily Esfahani Smith verdeutlicht, dass wir dem falschen Ziel hinterherjagen. Nicht Glück macht das Leben lebenswert, sondern ein tieferer Sinn. Gestützt auf Erkenntnisse der Psychologie, Philosophie und Literatur sowie Geschichten von Menschen, die ein erfülltes Leben führen, beschreibt sie die vier Säulen des Sinns:

• Sich zugehörig fühlen

• Die eigene Bestimmung finden

• Die Welt durch Geschichten verstehen

• Sich als Teil eines größeren Ganzen erfahren

 

Mein 20. Jahrhundert und andere kleine Erkenntnisse von Kazuo Ishiguro erschienen bei Blessing

Für alle Literaturbegeisterten ist dies genau das richtige Büchlein. Sehr informativ und inspirierend geschrieben, gibt es uns tiefe und persönliche Einblicke des berühmten Autors und zeigt uns seinen ganz persönlichen Blickwinkel der Dinge.

Zum Inhalt:

In seiner vielgelobten Nobelpreisrede zeigt uns Kazuo Ishiguro eindrücklich verschiedene Stationen seiner Werdung als Schriftsteller. Er spricht von seinem Verhältnis zu Japan und über die unterschiedlichsten Einflüsse aus Literatur, Musik und Film auf sein Denken und Werk, um zu der für ihn zentralen Frage vorzustoßen, was Literatur angesichts der globalen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit leisten kann. – Ein engagiertes Plädoyer für eine Welt und eine Literatur, die Neues wagen und entdecken muss.

Mein Kind langweilt sich nie! von Sarah Devos erschienen bei LV Buch

In diesem Buch befinden sich für unterschiedliche Altersklassen zahlreiche Tipps für Spiele und Beschäftigungsmöglichkeiten, die man einfach gemeinsam umsetzen kann. Einfache Anleitungen und jede Menge Spielraum um die Ideen zu erweitern kann man hier finden. 150 an der Zahl. Lauter einfache Ideen, um die Langweile zu vertreiben, wenn man dies möchte.

Zum Inhalt:

Die Autorin Sarah Devos zeigt 150 originelle Spielideen für langweilige Stunden im Alltag. Dabei gliedern sich die Ideen nach der Entwicklungsstufe des Kindes, Aufwand und Material. Ob im Alltag oder zum Geburtstag, für ein Kind oder eine ganze Bande die Spiele passen sich an den Alltag von Familien an und bieten praktische Beschäftigungsmöglichkeiten. Dabei wird auf den pädagogischen Zeigefinger verzichtet und die Kinder werden in alle Phasen, von der Vorbereitung bis zum eigentlichen Spiel, eingebunden. Die Möglichkeit, eigene Vorschläge einzubringen, schafft dazu noch ein wenig Freiraum für Mutter oder Vater.

Als ich lernte, meinen Hintern zu lieben, war mein Leben eine runde Sache von Melanie Pignitter erschienen bei Goldegg

Dies ist ein sehr angenehm und amüsant zu lesendes Buch über Selbstliebe. Man findet hier neben herrlichen Situationen aus dem Alltag auch jede Menge eher aussergewöhnlicher Tipps zum Thema Selbstliebe. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Der Hintern als Symbol dafür, was das Leben vermiesen kann: mangelnde Selbstliebe, zu hohe Erwartungen, Krankheiten, Unglück, Stress und Sorgen. Oder simple Frustration, weil der Hintern zu groß ist? Oder zu klein …? Wo bleibt denn da die Lebensfreude?

Nach schwerer Krankheit und 600 Tagen Dauerschmerz beschloss die Autorin, mit dem Jammern aufzuhören und ihr Glück und ihre Träume zurückzuerobern. Mit einfachen Werkzeugen entfachte sie ein Feuerwerk der Lebensfreude.

Wer sich mit seinem Hintern anfreunden, seinem Leben einen tieferen Sinn geben, seine Talente endlich leben und glücklich bis in die Zehenspitzen sein will – für den ist dieses Buch genau das Richtige. Es inspiriert dazu, sich selbst zu lieben – von Kopf bis Fuß und allem dazwischen!

Viel Freude beim Lesen und sich Ideen holen,

Barbara

Für euch entdeckt…

…habe ich heute wundervolle Bücher zum Thema Malen mit Wasserfarben, Raum für Strandnotizen, Essen ohne Kohlehydrate, Leute machen Kleider und Outdoor Happening für Kinder.

Den Beginn macht das tolle Kochbuch:

In 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlehydrate von Alexander Grimme erschienen bei Goldmann

60 rasch zu kochende und köstliche Low Carb Rezepte warten hier in diesem sympathisch gestalteten Kochbuch darauf nachgekocht zu werden. Mein ganz persönlicher Favorit sind die Lachszoodles – ein wahres kulinarisches Highlight. Sogar vegane und vegetarische Gerichte sind mit dabei. Ein absoluter Bestseller gerade für die heißere Jahreszeit, in der zu viele Kohlehydrate müde und träge machen. Super zum Nachlesen und sich Anregungen holen.

Zum Inhalt:

Nachdem Bestsellerautor Alexander Grimme in seinen letzten Büchern bewiesen hat, wie einfach die Low-Carb-Küche ist, zeigt er nun, wie schnell sie sein kann. Alle Rezepte im neuen Band können in unter 20 Minuten zubereitet werden. Perfekt geeignet für Berufstätige, Vollzeit-Mütter und jeden, der keine Lust oder Zeit hat, stundenlang in der Küche zu stehen, und sich trotzdem kohlenhydratarm ernähren möchte. So gelingt das Abnehmen ganz nebenbei und lässt sich perfekt in jeden Alltag integrieren.

Leute machen Kleider von Imke Müller-Hellmann erschienen bei Osburg

Dieses Buch hat bei mir eine Gänsehaut verursacht. Man denkt viel zu wenig darüber nach, woher genau unsere Kleidung kommt. Diese Gedankenreise in diesem Buch zeigt tiefe und sehr persönliche Einblicke und bringt uns definitiv zum Nachdenken. Es entsteht der Wunsch auf der WELT so einiges zu ändern. Danke an die Autorin für diese grandiose Reise in die Welt der Kleidungsindustrie.

Zum Inhalt:

Ein ganz alltäglicher Morgen: Aufstehen, ins Bad gehen, sich ankleiden. Doch was wäre, wenn aus dem Schrank die Menschen klettern würden, die unsere Kleidung hergestellt haben? Was würden sie von ihrer Arbeit und von ihrem Leben erzählen? Imke Müller-Hellmann nimmt ihre Lieblingskleidungsstücke und fährt los: Bangladesch, Vietnam, Portugal, Schwäbische Alb, Thüringen, China … Sie lernt die Näherin ihrer Fleecejacke kennen, den Textilveredler von Slip Claudia und die Spinnerin des Garns ihrer Wandersocken. Sie interviewt Firmenchefs in deutschen Luxushotels und Manager auf staubigen, bengalischen Pisten, fährt an chinesischen Betriebstoren vor und bedankt sich bei den verblüfften Angestellten für ihre Lieblingsjacke. Wovon träumt eine Wanderarbeiterin in China, die 10 bis 12 Stunden am Tag unter Neonlicht näht? Was erhofft sich ein Näher in Bangladesch von seiner Zukunft? Was eine Schuhmacherin in Portugal? Doch bis sie die Menschen besuchen und kennenlernen kann, braucht es Beharrlichkeit. Die Autorin ringt mit den Firmen ihrer Kleidungsmarken um die Herausgabe der Zulieferernamen und bittet Gewerkschaften um Hilfe bei der Suche nach den Menschen, die ihre Kleidung fertigten. Leute machen Kleider ist eine Reise durch die globale Textilproduktion, voller sehr persönlicher Begegnungen. Leute machen Kleider sind überraschende Einblicke in eine weltweit vernetzte, gigantische Industrie. Ein Buch, das vor allem von den Menschen erzählt, die so weit weg zu sein scheinen, es aber eigentlich nicht sind – tragen wir ihre Arbeit doch auf unserer Haut.

Outdoor Kids erschienen bei AT

Dies ist ein tolles Buch über spannende und sehr vielseitige Ideen für Freizeitbeschäftigungen Outdoor für Kinder. Von Klettern, Schnitzen, Goldwaschen bis hin zu einfach die Seele baumeln lassen, werdet ihr hier so einiges finden. Für jede Jahreszeit ist etwas mit dabei. Super sympathisch gestaltet kann man sich hier einige Anregungen für abenteuerlustige Kinder holen.

Zum Inhalt:

Outdoor-Erlebnisse für Kinder: ob auf dem Fahrrad am See, beim Camping im Wald, beim Wandern in den Bergen, beim Übernachten in der selbstgebauten Hütte oder selbstgebauten Iglu im eigenen Lager, beim Klettern im Fels, beim Kanu fahren auf dem Fluss oder beim Trekking. In diesem Buch finden Sie zahlreiche Tipps zu Ausrüstung und Sicherheit und praktische Anleitungen für Outdoor-Abenteuer mit Kindern.

Ein Buch für unvergessliche Outdoor-Erlebnisse mit Kindern
Dieses Buch zeigt anschaulich und praxiserprobt eine Fülle von Ideen für unvergessliche Outdoor-Erlebnisse mit Kindern zu jeder Jahreszeit. Ausserdem verschiedene Bushcraft-Techniken wie Schnitzen, Kochen über dem Lagerfeuer oder Goldwaschen. Die Outdoor-Ideen in diesem Buch richten sich gleichsam an Eltern, Pädagogen sowie Leiterinnen von Jugendgruppen.

Dieses Buch soll kein klassischer Ratgeber sein, sondern vielmehr als Anregung verstanden werden, mehr Zeit mit Kindern draussen im Wald, am See oder in den Bergen zu verbringen. Nicolas Lätt, ausgebildeter Lehrer, Erlebnispädagoge, Outdoor-Guide, ehemaliger Spitzenruderer und Autor, ist selber Vater. Mit seinen Kindern verbringt er fast jede freie Minute draussen in der Natur. Denn Kinder lieben Outdoor-Abenteuer.

Outdoor-Aktivitäten: gut für Gesundheit und Entwicklung von Kindern
Outdoor-Aktivitäten machen den Kindern nicht nur Spass, sie sind vor allem auch gut für ihre Gesundheit und Entwicklung. Beim Spielen draussen in der Natur, im Wald oder in den Bergen, werden alle ihre Sinne angeregt, praktische Fähigkeiten und körperliche Bewegung gefördert, ihr Immunsystem wird gestärkt, und sie werden auch selbstsicherer und selbstständiger.

Outdoor mit Kindern: das ganze Jahr
Eltern haben das Gefühl, ihre Kinder schon sehr früh fördern zu müssen. Dafür fehlt die Zeit fürs freie Spielen. Gerade dies ist für die Entwicklung der Kinder aber enorm wichtig. Kinder lernen nachhaltiger, wenn sie dabei Spass haben und Erfahrungen selber machen können. Die in diesem Buch vorgeschlagenen Outdoor-Aktivitäten wollen genau dieses freie Spielen fördern.

Mit den praktischen Tipps und Anleitungen in diesem Buch geht draussen spielen mit Kindern das ganze Jahr über: beim Camping im Wald im Frühling, beim Wandern einem Fluss entlang im Sommer, auf der Tour mit dem Fahrrad am See im Herbst, im Lager mit dem eigenen Iglu in den Bergen im Winter. Outdoor-Aktivitäten für glückliche Kinder.

Strandnotizen erschienen bei ADEO

Dies ist ein schönes Notizbuch für traumhafte Strandnotizen – Strandnotizen deshalb, weil sich zwischen den noch leeren Seiten jede Menge hübscher Strandfotos finden, die als Inspirationen dienen können. Ein sehr hübsches Geschenk für sich selber oder liebe Freunde. Es gibt so viel zu schreiben, wieso nicht in so ein hübsches Buch.

Zum Inhalt:

Ein traumhaft schönes Inspirations- und Schreibbuch mit Fotos und Texten von Udo Schroeter, der mit seinen Büchern über das Meer und die Weite des Lebens schon zehntausende Leser gefunden hat. Schon beim Blättern kommt Sehnsucht auf …

Eine Einladung, dem Leben mehr Tiefe zu geben und aufzuschreiben, was in besonderen Momenten wichtig wird. Ein Strandtagebuch, das sicherlich viele begeistern wird, die sich nach einem wilden, freien Leben sehnen.

Hochwertig ausgestattet mit einem Einband aus recyceltem Leder, runden Ecken, Fadenheftung, Gummiband, samtig weichem Schreibpapier.

Everyday Water Color erschienen bei EMF

Hier in diesem tollen Kreativbuch könnt ihr 30 Tage lang einen aquarellkurs zu Hause machen und euch jede Menge toller Anregungen und Tipps holen. Leicht erklärt könnt ihr hier die aktuellsten Aquarelltechniken nachschauen und trotzdem einen ganz eigenen Stil entwickeln. Spielend zu einfachen Pinselstrichen – mit diesem Buch ist es möglich. Wunderschön anzuschauen, bietet dieses Buch eine wundervolle Freizeitbeschäftigung.

Zum Inhalt:

Dieser kunstvoll illustrierte Ratgeber bietet einen auf 30 Tage ausgelegten Aquarell-Malkurs für Anfänger. Beginnend mit dem Basiswissen über Aquarellfarben, Maltechnik und Pinsel führt es den Leser jeden Tag ein bisschen tiefer in die Geheimnisse der Aquarellmalerei ein. Die erfolgreiche Künstlerin und Autorin Jenna Rainey verbindet dabei geschickt eigene Tipps und Erfahrungen mit den neuesten Trendmotiven der nächsten Generation. Sie erklärt die Grundlagen der Nass-in-Nass-Technik sowie der Schichtmalerei und geht ganz allmählich von einfachen zu komplexeren Motiven über. Wer ausdrucksstarke und farbenfrohe Aquarelle kreieren will, springt auf den Trend-Zug auf und malt mit!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in einen tollen Lebensmittelratgeber, bekommen die Psychologie der Anziehungskraft erklärt, erfahren was Jugendliche wirklich bewegt und was kulinarische Intelligenz wirklich ist und wie man in 8 Schritte wie ein Shaolin handeln kann. Wow, man lernt nie aus und kann mit diesen tollen Bücher sein Wissen ordentlich auf Vordermann bringen.

Besser einkaufen von Katharina Schickling erschienen bei Herder

Dieses Buch bietet extrem viel an Informationen und Hintergrundwissen und ist ein richtiger Ratgeber für Lebensmittel. Die Informationen gehen sehr ins Detail und man merkt, dass die Inhalte in diesem Buch sehr gut recherchiert sind und die Autorin weiß, wovon sie spricht und schreibt. Auch die integrierten Fotos sagen sehr viel aus und zeigen die pure Wahrheit. Sehr informativ kann man so einiges aus diesem Buch lernen und bekommt mit Sicherheit in Zukunft einen anderen Blickwinkel auf so manche Dinge.

Zum Inhalt:

Welche Milch stammt wirklich von glücklichen Kühen? Ist der Bodenseeapfel tatsächlich immer die bessere Wahl, oder hat der chilenische Apfel je nach Jahreszeit die bessere Ökobilanz? Die Journalistin und Nahrungsmittelexpertin Katarina Schickling klärt darüber auf, was wir beim Einkaufen beachten müssen, wie Verbraucher hinters Licht geführt werden, welche Siegel vertrauenswürdig sind und was das Kauderwelsch auf Zutatenlisten wirklich bedeutet. Sie wirft einen Blick hinter die Kulissen: Wir erfahren, unter welchen Bedingungen unsere Hauptnahrungsmittel Milch, Eier, Fleisch, Brot, Obst, Gemüse, Olivenöl und Kaffee wirklich produziert und gehandelt werden und wie wir mit unserem Kaufverhalten Fehlentwicklungen maßgeblich begünstigen. Denn fast nirgends wird so wenig Geld für Essen und Nahrung ausgegeben wie hierzulande – angetrieben von der Geiz-ist-geil-Mentalität. Die fatale Marktmacht großer Ketten wie REWE, ALDI, EDEKA und Co. ist keine Hilfe, denn sie beschert uns desaströs niedrige Preise für Lebensmittel wie Milch oder Butter, die den Bauern die Existenzgrundlage entziehen. Auch auf unsere Gesetzgebung ist dabei kein Verlass: Die verschiedenen Biosiegel mit ihren unterschiedlichen Kriterien machen den Durchblick fast unmöglich; Tierschutzlabel halten oft nicht das, was sie versprechen. Das Buch bietet ebenfalls einen ausführlichen Service-Titel, damit wir endlich mit gutem Gewissen gute Lebensmittel einkaufen können.

»Dieses Buch ist ein Wegweiser durch den unübersichtlichen Dschungel aus Lebensmittelvorschriften, Tierhaltungs- und Produktionsbedingungen, Handelsstrukturen und Herkunftsquellen bei Nahrungsmitteln, der uns das tägliche Einkaufen so erschwert. Ich möchte Ihnen zeigen, was man beim Einkaufen beachten kann, wo wir Verbraucher hinters Licht geführt werden, welche Siegel vertrauenswürdig sind, was das Kauderwelsch auf Zutatenlisten wirklich bedeutet und wie uns Kunden das gelingt, was wir eigentlich wollen: mit gutem Gewissen gute Lebensmittel kaufen.« (Katarina Schickling)

»Vielen Menschen ist nicht egal, wo ihre Lebensmittel herkommen. So lange uns der Gesetzgeber nicht besser vor Etikettenschwindel schützt, müssen wir selbst aktiv werden. Dieses Buch ist dabei eine große Hilfe.« (Tim Mälzer)

 

Kulinarische Intelligenz von Jürgen Dollase erschienen bei Tre Torri

Dies ist definitiv Mal ein ganz anderes Kochbuch. Nämlich der wirklich intelligenten Art. Mit einer komplett neuen Herangehensweise ans Kochen ist man als Leser von diesem Buch sofort fasziniert. 100 Rezepte in 7 Schwierigkeitsstufen sind hier zu finden. Wie kann man neue kulinarische Erlebnisse schaffen und sich weiterentwickeln, genau hier setzt dieses Buch an und zeigt euch lieben Lesern, wie es gehen kann. Super informativ sind bei den Rezepten die sensorischen Erläuterungen – extrem vielseitig und spannend zu lesen und auch zu testen.

Zum Inhalt:

Der Kopf ist beim Essen und Kochen immer dabei. Wenn man das erst einmal erkannt hat, kann man Denken und Wahrnehmen wunderbar einsetzen, um zu mehr Genuss und zu ganz erheblich gesteigerten Kochleistungen zu kommen.
Beim Kochen sind mehr Know-how und ein vertieftes Verständnis davon, was gute Produkte sind, was man mit ihnen machen kann und wie die unterschiedlichen Zubereitungen funktionieren, entscheidende Voraussetzungen für eine bessere Qualität und mehr Genuss. Kennt man die Details, ist der Weg selbst zu hervorragenden Qualitäten offen. Mit den Rezepten der „Kulinarischen Intelligenz“ werden Sie in sieben Stufen genau dort hingeführt.
Wer bei der Wahrnehmung „lecker“ endet, verschenkt ganze Genusswelten. Der Kopf steuert unsere Sinne und sorgt dafür, dass wir unsere Möglichkeiten zur Wahrnehmung eines ganzen kulinarischen Universums wirklich nutzen. Der Genuss, den wir dann erleben, eröffnet neue Dimensionen und kann das tägliche Leben, wie unser kulinarisches Verhalten insgesamt, erheblich bereichern. Nutzen wir unsere Möglichkeiten!


Me, My Selfie and I von Dr. Jean M. Twenge erschienen bei Mosaik

Zeiten ändern sich und dieses Buch gibt einen sehr spannenden Einblick in eine neue Generation, die komplett anders aufgewachsen ist, als wir es sind und zeigt uns, wie wir sie verstehen können. Was bewegt die heutige Jugend wirklich und warum ist sie so komplett anders, als eine Generation zuvor? Es ist sehr wichtig dies zu verstehen, da diese Generation die nächste Ära der Menscheit prägen wird. Sehr interessant und spannend geschrieben, gibt es tolle Einblicke.

Zum Inhalt:

Sie sind zwischen 1995 und 2005 geboren und damit die erste Generation, die schon im Jugendalter ein Smartphone besitzt. Sie verbringen Stunden in sozialen Netzwerken und mit dem Schreiben von Kurznachrichten, aber sehen ihre Freunde seltener von Angesicht zu Angesicht. Sie sind toleranter, drehen sich jedoch mehr um sich selbst. Sie werden langsamer erwachsen und haben ein höheres Sicherheitsbedürfnis. Anhand von zahlreichen Interviews zeichnet die Psychologin Jean Twenge ein erhellendes Bild dieser neuen Generation und verdeutlich, warum es für uns alle wichtig ist, sie zu verstehen. Denn sie werden es sein, die unser aller Zukunft prägen.

Die Psychologie der Anziehungskraft von Vanessa Van Edwards erschienen bei MVG Verlag

So werden sie unwiderstehlich – dieser Untertitel wird viele verleiten dieses Buch lesen zu wollen und man kann es nicht verdenken. Dieses Buch ist auf fundiertem Wissen basiert und man merkt dies auch schon auf den ersten Seiten. Es ist kein gewöhnlicher Ratgeber, sondern ein Buch, mit dem man an sich arbeiten und über sich hinauswachsen kann. Extrem gut geschrieben, kann man sich hier so einige Tipps und Anregungen holen und vielleicht ja sogar unwiderstehlich werden. Ich finde ausprobieren lohnt sich! Ein sehr faszinierendes Buch!

Zum Inhalt:

Der Mensch ist ein kompliziertes Wesen, das nur schwer zu verstehen ist. Die Verhaltensforscherin Vanessa van Edwards hat es sich zur Aufgabe gemacht, die geheimen »Codes« des Menschen zu entschlüsseln. Jetzt liefert sie eine Gebrauchsanweisung, wie man das Gegenüber knacken und seine sozialen Kompetenzen steigern kann.

Man lernt: Mimik und Gestik zu deuten, kommende Reaktionen vorauszuahnen und in entscheidenden Situationen – sowohl auf Partys und bei Dates, aber auch bei Vorstellungs- und Verkaufsgesprächen – das Richtige zu sagen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Handeln wie ein Shaolin von Bernhard Moestl erschienen bei Knaur

Selbstcoaching ist die Devise dieses Buches und der Autor zeigt hier mit 8 einfachen und leicht nachvollziehbaren Schritten, wie man die Notwendigkeit des Wandels nachvollziehen kann und daraus lernen kann stärker zu werden und besonnener, so wie ein Shaolin. Ein sehr vielseitiges und extrem spannendes Buch.

Zum Inhalt:

Bestseller-Autor Bernhard Moestl zeigt, wie Handlungsmodelle der Shaolin auch heute Alltagsblockaden auflösen und Veränderungen ermöglichen für ein angstfreies und selbstbestimmtes Leben: DO IT THE ASIAN WAY. Denn:
„Die Methoden der Shaolin lehren uns, Ziele nicht nur zu träumen, sondern zu erreichen.“ Bernhard Moestl

Wie oft fühlen wir uns hilflos, wenn wir nicht weiterkommen. Neue Wege einzuschlagen und Veränderungen machen uns Angst. Gerne würden wir freier agieren. Dinge anpacken. Unser Leben umgestalten. Bestseller-Autor Bernhard Moestl, der bei einem Großmeister in Shaolin die Philosophie des Kampfes und des Handelns der Mönchen gelernt hat, zeigt in acht einfach nachvollziehbaren Schritten, wie wir lernen, Veränderungen nicht als Gefahr zu begreifen.

Dazu gehört es, die eigene Komfortzone entschlossen zu verlassen und die Ungewissheit der Zukunft zu akzeptieren. Dies ist ein erster großer Schritt zum selbst definierten Ziel. Denn wer angstfrei eigene Vorstellungen entwickelt, macht sich zum Handelnden. Der kann einen Plan entwickeln, ihn in die Realität umsetzen und so den Alltag langfristig bereichern. Folgen wir mit Bernhard Moestl den Methoden der Shaolin, erkennen wir, was wir wirklich wollen und handeln selbst.

Über 500.000 verkaufte Shaolin-Ratgeber zeigen, dass gezieltes und sorgfältig angeleitetes Selbstcoaching hilft, Blockaden aufzulösen und die Zukunft zu meistern.

„Bernhard Moestl beweist: Uralte Denkmethoden schaffen Klarheit im modernen Alltag“ Wirtschaftszeit.at
In diesem handlichen Hardcover-Band, dessen breite Schutzklappen wie ein Lesezeichen nutzbar sind, erläutert Bernhard Moestl weitere Tipps fürs Selbstcoaching, die einfach nachvollziehbar sind und gut in die eigene Lebenspraxis übernommen werden können – genau wie in dem Erfolgsband „Denken wie ein Shaolin“.

Viel Freude beim Lesen und Lernen!
Barbara

Krafttiere und ihre seelischen Botschaften

KrafttiereRegula Meyer  Karin Lurz

Krafttiere und ihre seelischen Botschaften

 

Tiere haben ihre ganz eigenen Kräfte und Fähigkeiten, die ihnen das Überleben sichern. Die Menschheit konnte sich nur dadurch entwickeln, dass sie sich auch am Verhalten der Tiere und ihren Strategien orientiert hat. Viele Menschen spüren auch heute eine enge Verbindung zu ihren Haustieren oder bewundern ein spezielles Tier wegen seiner Eigenschaften.

Auf eine seelische Verbindung mit Tieren setzen die 49 Krafttierkarten, die uns helfen können, uns auf die richtige Fährte zu bringen (auch hier ein Verweis auf tierisches Verhalten!), wenn wir Fragen zu unserem Lebensweg und zur Bewältigung von Problemen haben.

Eine perönliche Frage zu stellen und dann eine Karte auszuwählen, kann uns einen neuen Impuls geben. So verbindet dich der Bär mit deinem Ursprung. Die im Booklet detailliert ausgeführte Erklärung zeigt, dass man die Verbundenheit zu seinem wahren Ursprung, der reinen Seelenkraft der Ahnen, bewahren soll. Der Igel gibt dir Schutz und rät dir, dich in einen Schutzmantel zu hüllen und deine Grenzen klar zu setzen. Das Kamel stärkt dein Durchhaltevermögen.

Die gezogenen Karten können uns inspirieren, uns seelisch mit den Tieren zu verbinden, die Botschaft anzunehmen und dann selber zu denken und zu fühlen, was uns in einer bestimmten Situation helfen kann.

Die von Karin Lurz illustrierten Karten kommen in einer stabilen Schachtel aus Karton, denen ein Booklet mit Anleitung und genauer Erklärung der Tierkarten beigelegt ist. Ein schönes Geschenk für spirituell interessierte Personen oder auch für sich selbst!

 

Über die Autorin:

Regula Meyer leitet Kurse, Workshops und Gruppen, in denen sie ihr spirituelles Wissen und ihre Erfahrungen mit der Nähe der Natur weitergibt. Sie veröffentlichte bereits mehrere erfolgreiche Bücher.

 

Details zum Krafttierkarten- Set:

2017

Königsfurt Urania

ISBN 978-3-86826-768-6

 

Bettina Armandola