Du und ich bis ans Ende der Welt

Du und ich bis ans Ende der WeltJessica Redmerski
Du und ich bis ans Ende der Welt

Wenn alles zerbricht, bleibt noch immer die Liebe …
Camryn Bennett war noch nie glücklicher. Vor einem halben Jahr hat sie in einem Greyhound-Bus ihre große Liebe Andrew Parrish getroffen. Sie kann es kaum erwarten, den Rest ihres Lebens mit ihm zu verbringen – bis ein tragisches Ereignis ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Andrew versteht nicht, warum gerade Camryn und ihm das Schicksal so übel mitspielt. Er fürchtet, dass seine Freundin an ihrem Schmerz zu zerbrechen droht – und fasst einen Entschluss. Er wird für die Liebe seines Lebens kämpfen. Doch um die Hoffnung und Leidenschaft wiederzufinden, müssen die beiden auf eine Reise dorthin, wo alles begann.

Die bewegende Geschichte von Camryn und Andrew wird abwechselnd aus den zwei Perspektiven der Hauptcharaktere erzählt. Einerseits kann sich der/die LeserIn in die Rolle von Andrew versetzen, der nach der Fehlgeburt ihrer Tochter seinen eigenen Schmerz mit sich selbst ausmacht und nach hinten schiebt und auf der anderen Seite erfährt man von Camryn, die unter dem Verlust fast zu zerbrechen droht, aber trotzdem oder gerade deswegen nicht mit Sanfthandschuhen angefasst werden möchte um ihre Trauer zu verarbeiten und wieder von Vorne anzufangen.
Eine wunderschöne Liebesgeschichte über Trauer, unendliche Liebe und Seelenverwandtschaft gewürzt mit einer gewissen Erotik.

Über die Autorin:
Jessica Redmerski lebt mit ihren drei Kindern in North Little Rock, Arkansas. Sie liebt Bücher und Fernsehen, vor allem die Serie „The Walking Dead“.

Details:
Blanvalet Verlag
Taschenbuch, Broschur
ISBN: 978-3-7341-0258-5
Erschienen: 18.04.2016

Birgit Handler

Bad Family Days

Bad Family DaysSilke Schellhammer
Bad Family Days
Mein Sommer im Chaos

Die vierzehnjährige Penelope kennt kaum mehr Probleme, als ihren ungewöhnlichen Vornamen und das schwere Los der täglichen Kleidungsfrage. Familienleben bedeutet für sie chronisch abwesende Erziehungsberechtigte und einen perfekt durchorganisierten Alltag mit nachsichtigem Personal. Bis ihre Eltern, zwei international anerkannte Archäologen, ein zweijähriges Forschungsprojekt in Jordanien annehmen und Penelope kurzerhand in der Familie ihres Onkels einquartieren. Mit Onkel, Tante und den vier Kindern hat Penelope auf einen Schlag mehr Familie, als sie sich jemals gewünscht hat. Sie fühlt sich allein und missverstanden und ist mit dem quirligen Familienalltag zeitweise überfordert.

Bad Family Days ist ein tolles Jugendbuch das ganz ohne großem Herzschmerz und Dramen auskommt. Das Leben der jungen reichen Penelope mit all ihrem Luxus ändert sich schlagartig als sie bei ihrem Onkel und dessen Patchworkfamilie für die nächsten zwei Jahre wohnen soll. Eine wunderbare Geschichte über die Verschiedenartigkeit von Familien.

Über die Autorin:
Silke Schellhammer, 1967 in Baden Württemberg geboren, lebt und arbeitet in München. Sie unterrichtete nach ihrer Ausbildung und Praxisjahren an diversen Schulen für Physiotherapie und schreibt als freie Autorin für wissenschaftliche Verlage. Doch so spannend Motoneurone auch sein mögen, führen sie meistens ein eher beschauliches Dasein, über das sich nur sehr wenig phantasievolles berichten lässt. Deshalb findet das quirlige Chaos des Alltags seinen Platz in ihren Erzählungen für Kinder und Jugendliche.

Details:
Bloomberg Verlag
ab 12 Jahren
208 Seiten
ISBN: 978-3-8458-1312-7
Erschienen am 14.03.2016

Birgit Handler

Hardwired

HardwiredMeredith Wild

Hardwired

 

Erica Hathaway hat gerade ihr Studium beendet und möchte mit ihrem Internet-Startup groß herauskommen. Dafür sucht sie einen Investor. Bei einem Vortrag vor potentiellen Interessenten, macht sie die Bekanntschaft des unwiderstehlichen Blake, der aber an ihrem Unternehmen scheinbar kein Interesse hat.

Trotzdem kreuzen sich ihre Wege bei einem Kongress in Las Vegas wieder und obwohl sie Vorbehalte gegen den attraktiven Geschäftsmann hegt, fühlt Erica sich von Blake angezogen. Das Unvermeidliche nimmt seinen Lauf…

Karriere und Sex, das sind kurz gesagt die Ingredienzen dieses Romans, der sich wohl auch an dem Trend erotischer Romane mit expliziten Sexszenen orientiert. Kleine Missverständnisse und Zerwürfnisse, über die aber die sexuelle Anziehungskraft triumphiert, eine sich entwickelnde Liebe und eine schwere Kindheit der Protagonistin- das sind die Eckpunkte dieser Liebesgeschichte…

Ein Plot, der schon millionenfach verwendet wurde, wird hier nochmal aufgewärmt. Wer auf Lovestories mit zahlreichen Sexszenen steht und das Frauenklischee nicht satt hat, dass auch erfolgreiche Frauen offenbar nur „starke“ Männer erotisch finden, der ist hier gut aufgehoben und wird vermutlich auch dem nächsten Band dieser Serie entgegenfiebern. Ich gehöre da definitiv nicht dazu.

 

Über die Autorin:

Meredith Wild lebt mit ihrer Familie in Florida. „Hardwired“ ist ihr erster Roman, der zu einem internationalen Bestseller wurde.

 

Details zum Buch:

Deutschsprachige Erstausgabe Mai 2016

Egmont Verlagsgesellschaften

ISBN 978-3-7363-0124-5

 

Bettina Armandola

 

Momente der Liebe

momente-der-liebeSadie Matthews

Momente der Liebe

 

Summer Hammond gehört zu den Privilegierten. Sie und ihre beiden Schwestern sind die Töchter eines erfolgreichen Milliardärs. Doch dann ändert sich ihr Leben radikal. Auf Betreiben der Geliebten ihres Vaters dreht dieser ihnen den Geldhahn zu. Die Tage des unbeschwerten Partylebens sind gezählt.

Summer flüchtet sich zu ihrem besten Freund Jimmy nach Los Angeles, wo sie bald den faszinierenden Jack kennenlernt. Berauscht von ihren Gefühlen, wirft sie all ihre Bedenken und ihr Misstrauen über Bord und trifft sich mit dem jungen Mann.

Ein Ausflug soll die beiden einander näher bringen. Doch dann schlägt die romantische Stimmung um und Summer muss entsetzt erkennen, dass Jack sie entführt hat!

Doch was bezweckt er damit? Geht es ihm nur ums Geld? Und wird ihm die immense Anziehungskraft zwischen ihm und der jungen Frau einen Strich durch die Rechnung machen?

„Momente der Liebe“ ist der dritte Band der Romanserie „Seasons of Desire“ von Sadie Matthews. Ein Roman über die Liebe, Sex und Rache, der den explosiven Abschluss dieser Erfolgstrilogie bildet!

 

Über die Autorin:

Sadie Matthews Trilogie „Fire after Dark“ wurde zum Bestseller und auch ihre Serie „Season of Desire“ ist ein großer Erfolg. Die Autorin ist verheiratet und lebt in London.

 

Details zum Buch:

Frankfurt am Main, 2015

Fischer Taschenbuch

ISBN 978-3-596-03022-4

 

Bettina Armandola

Rockstars küsst man nicht

Rockstars küsst man nichtRockstars küsst man nicht
Kylie Scott

Zum Inhalt:

Band 4 der international erfolgreichen Rockstars-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Kylie Scott! Schwanger! Und das ausgerechnet von Ben Nicholson, dem Bassisten der erfolgreichsten Rockband der Welt! Lizzy Rollins kann es nicht fassen. Schon lange hegt sie tiefe Gefühle für den attraktiven Rockstar, aber sie weiß, dass Ben keine feste Beziehung sucht. Ihre gemeinsame Nacht in Las Vegas war für ihn nur ein One-Night-Stand, nichts weiter. Nur gibt es da nun eine neue, viel tiefere Verbindung zwischen ihnen. Doch ist diese stark genug, Bens Mauern zu durchbrechen?
Ich habe die bisher erschienen Bände nicht gelesen und kann sagen, dass man ohne Probleme diesen 4 Teil lesen kann, ohne die anderen zu kennen. Das Buch ist ein herrlicher Belletristik Roman, voller Romantik und Turbulenzen, Missverständnisse, aber auch sehr viel Liebe und großartigen Klischees. Er ist leicht und locker zu lesen und beschert einige unterhaltsame Lesestunden, in denen man traumhaft entspannen kann. Ein super Buch zum loslassen und sich treiben lassen und abspannen!

Details zum Buch:
Lyx Verlag
Erschienen am 07.04.2016
Seiten 352
ISBN 978-3-7363-0150-4
Ausgabe kartoniert mit Klappe

Barbara Ghaffari

Scharfe Schokolade

Scharfe Schokolade
Laura Pape

Eine aufregende Affäre oder die langjährige Liebe?
Lena muss sich entscheiden …
Paul und Lena sind glücklich. Bis Lena von Pauls Seitensprung erfährt … Dass er trotzdem noch Gefühle für sie hat, kann sie ihm nicht glauben. Und anstatt ihm lange nachzutrauern, vergnügt sich Lena lieber mit dem attraktiven Polizisten Stefan, den sie kurz nach ihrer Trennung von Paul kennenlernt. Was als leidenschaftliche Affäre beginnt, entwickelt sich mehr und mehr zu einer echten Romanze. Stefan ist ein Mann zum Verlieben, da ist sich Lena sicher – oder ist es nur der atemberaubende Sex, der sie verbindet? Lena beginnt zu zweifeln: Hat sie vielleicht einen großen Fehler begangen, als sie sich auf Stefan eingelassen hat? Ist Paul doch die Liebe ihres Lebens?

Hmm, wo fang ich an … Pärchen findet sich, lebt sich auseinander, geht fremd, trennt sich, bereut und findet sich wieder. Das ist kurz zusammengefasst der Inhalt dieses Buches – und viel mehr gibt es dazu eigentlich auch nicht zu sagen. Unterbrochen von langweiligen Essens-, Koch-, Weg-, oder Dusch- und Schmink- beschreibungen … Leider sind auch die wahllos eingestreuten Sexszenen von Erotik weit entfernt. Die Handlung wirkt konstruiert, unrealistisch, theatralisch. Was man der Autorin zugute halten darf, ist die – aufgrund ihres jugendlichen Alters – fehlende Erfahrung. Das rechtfertigt aber nicht den sprachlich und stilistisch fragwürdigen und irritierenden Schreibstil.

Über die Autorin:
Laura Pape wurde 1993 in Hannover geboren und wohnt bis heute in einer Stadt der Region. Mit elf Jahren schrieb sie ihre ersten Texte für die Schülerzeitung, später folgten Artikel für eine regionale Tageszeitung und mit achtzehn Jahren schließlich ihr erstes Buch Lebenshungrig, das ebenfalls im Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag erschienen ist. Scharfe Schokolade ist ihr erster Roman.

Details zum Buch:
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag
März 2015
Taschenbuch, 248 Seiten
€ 10,30 [A] | € 9,99 [D]
ISBN: 978-3-86265-431-4

Gerlinde Götz