Frauen. Fast eine Liebeserklärung

Florian Schröder

Frauen. Fast eine Liebeserklärung

Frauen verstehen in 160 Minuten

Die Frau von heute ist schlank wie ein Topmodel, erfolgreich im Job, eine liebevolle Mutter, eine verruchte Liebhaberin, die beste Freundin. Die Ansprüche an Frauen sind scheinbar grenzenlos. Sie leisten so viel und stehen doch häufig im Schatten der Männer. Ist eine Frau selbstbewusst, nennt man sie zickig, ist sie emotional, nennt man sie hysterisch. Der Wahnsinn, eine Frau zu sein, aus der Sicht eines Mannes. Wenn das mal gutgeht … dann wird das fast eine Liebeserklärung.

Dass die Männer uns Frauen nicht verstehen, das ist keine Neuigkeit. Ob man sie nach dem Hören dieser CD besser versteht, kann ich nicht beurteilen. Tatsache ist, dass Florian Schröder viel Zeit und Arbeit aufgewendet hat, Fakten über uns Frauen zusammen zutragen. Diese hat er in kleine Geschichten verpackt, die er in seiner Art vorgetragen hat. Dass er damit oft seinen Finger in die offenen Wunden von Frauen gelegt hat, war vielleicht berechtigt und stimmt. Aber welche Frau will sich anhören, aus welchen Gründen sie weniger als Männer verdient, aber mehr beim Friseur zahlt. Ich nicht. Und dann ist beim Hören irgendwann der Moment gekommen, wo ich mich gefragt habe, ob er uns Frauen verstehen will, oder ob er sich über uns lustig machen will, weil – so wie sein Titel schon sagt – es eben nur fast eine Liebeserklärung ist.

Über den Autor:
Florian Schroeder (Jahrgang 1979) studierte Philosophie und Germanistik in Freiburg. Mit seiner Mischung aus messerscharfer Beobachtung, politischer und philosophischer Substanz und hintergründigem Humor spannt er federleicht den Bogen von Kant bis Facebook. Ob als Vortragsredner oder Kabarettist – Florian Schroeder begeistert bundesweit seine Zuschauer.
Seit Herbst 2014 ist er mit seinem Bühnenprogramm „Entscheidet Euch!“ auf Tour. Er moderiert die SWR-Kabarettsendung „Spätschicht“ und hat die Bücher „Offen für alles und nicht ganz dicht“ (2011), „Hätte, hätte, Fahrradkette“ (2014) und „Frauen. Fast eine Liebeserklärung“ (2017) im Rowohlt Verlag veröffentlicht.

Details zum Hörbuch:
2 CDs, Laufzeit: 150 Minuten
ISBN: 978-3-8445-2725-4
der Hörverlag

Christina Burget

Er & Sie

Marc Levy

Er & Sie. Eine Liebe in Paris

Gelesen von Laura Maire und Oliver Wnuk

Sie ist Schauspielerin. Er ist Schriftsteller. Sie heißt Mia. Er heißt Paul. Sie ist eine Engländerin aus London. Er ist ein Amerikaner aus Los Angeles. Sie versteckt sich in Montmartre. Er lebt im Marais. Sie hat sehr viel Erfolg. Er nicht wirklich. Mia ist sogar ein weltweit gefeierter Star, aber Paul hat noch nie von ihr gehört, weil er in seiner ganz eigenen Bücherwelt lebt. Beide fühlen sich einsam, bis sie sich eines Tages in einem kleinen Restaurant begegnen. Obwohl Paul sie zum Lachen bringt und er Mias Ungeschicklichkeit unwiderstehlich findet, wissen beide, dass sie sich nicht verlieben dürfen.

Bei diesem Roman könnte man sagen, dass sich zwei einsame Seelen treffen: Paul, der aufgrund seines mäßigen Schriftstellererfolgs sich mit dem Gedanken trägt, wieder in die USA zurückzukehren, Mia, die unter einem falschen Namen vor ihrer gescheiterten Beziehung zu ihrer Freundin nach Paris flüchtet. Beide spüren die Anziehungskraft zueinander, doch aufgrund ihrer Lebensumstände vermeiden sie es, sich in eine Beziehung einzulassen. Erst als Mias Ehemann auftaucht und ihre Rückkehr fordert, beschließt sie, ihr Leben an Pauls Seite zu verbringen. Dumm nur, das er gerade auf dem Weg nach Korea ist und sie auf dem Weg nach London. Der Roman wird aus der Sicht von Mia und Paul gelesen. Dadurch kommt man leichter in die Geschichte hinein. Für mich zählt er eher zu den stilleren Romanen, da sich keine großen Dramen abspielen, aber doch das Gefühlschaos der Protagonisten erkennen lässt. Wer dieses jedoch überhört, für den ist der Roman sicherlich langatmig und fad.

Über den Autor:
Marc Levy wurde 1961 in Frankreich geboren. Nach seinem Studium in Paris lebte er in San Francisco. Mit siebenunddreißig Jahren schrieb er für seinen Sohn seinen ersten Roman, Solange du da bist, der von Steven Spielberg verfilmt und auf Anhieb ein Welterfolg wurde. Seitdem wird Marc Levy in fünfundvierzig Sprachen übersetzt, und jeder Roman ist ein internationaler Bestseller. Marc Levy lebt zurzeit mit seiner Familie in New York.

Details zum Hörbuch:
Ungekürzte Lesung, 5 CDs
Laufzeit: 5 h 45 min
ISBN: 978-3-942175-84-5
Headroom Verlag

Christina Burget

 

Uhren gibt es nicht mehr

André Heller mit Elisabeth Orth

Uhren gibt es nicht mehr

Gespräche mit meiner Mutter in ihrem 102. Lebensjahr

Worauf kommt es an im Leben? Was ist wichtig, was weniger? 102 Jahre alt ist Elisabeth Heller, und langsam, so sagt sie in den Gesprächen, die sie mit ihrem Sohn André in den vergangenen Monaten geführt hat, geht es ans Verabschieden. „Innerlich sieht man sich noch jung und klettert auf Berge und segelt über den Wolfgangsee, freut sich auf den nächsten Tag“, sagt die alte Dame, die geboren wurde, als der Erste Weltkrieg ausbrach und mit 18 den Süßwarenfabrikanten Stephan Heller heiratete. Ein anderes Mal wünscht sie sich, „dass das Körperwerkl in Gottesnamen auslaufen soll“ und erzählt dann munter über einen Selbstmordversuch aus Liebe – „das Blödeste überhaupt“ – und über Franz Lehár am Klavier in Bad Ischl.

Ich bin kein Freund von Biografien, aber dieses Hörbuch hat mich interessiert. Einerseits, weil es von André Heller ist, andererseits, weil es Gespräche mit seiner Mutter sind, die sicherlich aufgrund ihres Alters und ihrer Position einiges zu berichten hat. Und ich wurde nicht enttäuscht. Den Kommentar auf dem Cover „Ein Hörbuch voller Weisheit, Poesie und Witz – über eine späte Liebe und große Offenheit zwischen Mutter und Sohn.“ kann ich nur bestätigen. Die Atmosphäre und die Stimmung, in denen diese Gespräche geführt und später gelesen wurden, spürt man. Ich muss sagen, ich habe noch nie so ein berührendes Hörbuch genossen und werde es sicherlich noch ein paar Mal hören.

Über den Autor:
André Heller wurde 1947 in Wien geboren. Er lebt abwechselnd in Marrakesch, in Wien und auf Reisen.

Details zum Hörbuch:
Originalfassung, 2 CDs
Laufzeit: 106 Minuten
ISBN: 978-3-7857-5514-3
Lübbe Audio

Christina Burget

Die geheime Geschichte von Twin Peaks

Mark Frost

Die geheime Geschichte von Twin Peaks

Gelesen von Stefan Kaminski

Am Tatort eines Gewaltverbrechens taucht ein Dossier mit rätselhaftem Inhalt auf. Es enthält Informationen über Vorkommnisse in Twin Peaks, die sich vor 25 Jahren ereignet haben. Wer ist der Verfasser, der sich selbst nur »Der Archivar« nennt? Und worum geht es ihm? FBI-Special-Agent Timothyparker Petermannmeierm folgt der Spur des Archivars durch Briefe und Tagebucheinträge, Zeitungsartikel und Patientenunterlagen, Fallakten und Fotos. Seite für Seite dringt Special Agent TP tiefer vor in die Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner – und stößt auf das dunkle Geheimnis von Twin Peaks. 25 Jahre nach Ausstrahlung der Fernsehserie kehrt Mark Frost nach Twin Peaks zurück. In seinem raffiniert erzählten Roman vereint er die bislang unbekannte Geschichte mit den mysteriösen Ereignissen der Kleinstadt zu einer großen Suche nach der Wahrheit.

Special Agent TP bekommt den Auftrag, den Inhalt der Kiste des Archivars zu analysieren. Es geht um die Geschichte von Twin Peaks. Jenem Ort, an dem vor 25 Jahren ein Gewaltverbrechen stattgefunden hat. Einigen Lesern bzw. Hörern wird diese Fernsehserie vielleicht noch in Erinnerung sein. Mir sagt sie leider gar nichts. Vor diesem Hintergrund bekommt man die einzelnen Dossiers, die diese Kiste beinhaltet, vorgelesen. Man taucht ein in die amerikanische Geschichte und den historischen bzw. mythischen Vorkommnissen dieses Ortes. Manche sind sehr interessant, manche sind sehr langatmig. Wer die Geschichte von Twin Peaks nicht kennt, sollte sie unbedingt vorher lesen, denn ohne sie wird dieses Hörbuch sicherlich kein Hörgenuss.

Über den Autor:
Mark Frost, geboren 1953, lebt in Los Angeles. In den Neunzigerjahren schrieb und produzierte er mit David Lynch die Kultserie »Twin Peaks«, und auch bei der neuen Staffel wirkte er am Drehbuch mit. Frost ist Autor zahlreicher Bücher und Produzent mehrerer höchst erfolgreicher Fernsehserien und Kinofilme.

Details zum Hörbuch:
2 MP3, ungekürzte Lesung
Gesamtlänge: ca. 11 h
ISBN 978-3-942175-76-0
Headroom Verlag

Christina Burget

Mein Herz ist eine Insel

Anne Sanders

Mein Herz ist eine Insel

Gelesen von Anna Carlsson und Julian Horeyseck

Isla Grant ging es schon mal besser. Ohne Wohnung und ohne Job bleibt ihr keine andere Wahl, als nach Hause zurückzukehren, nach Bailevar, eine winzige Insel an der rauen Westküste Schottlands. Und das, obwohl sie kaum Kontakt zu ihrer Familie hat. Als sie auch noch ausgerechnet ihre Jugendliebe Finn wiedertrifft, sind alle unliebsamen Erinnerungen zurück. Ihr einziger Lichtblick ist die alte Dame Shona, die wie keine andere Geschichten erzählt, besonders gern die Legende von der verschwundenen Insel. Doch schon bald erkennt Isla, welch tragisches Geheimnis Shona zu verbergen versucht. Und auch ihre eigene Vergangenheit holt Isla unaufhaltsam ein.

Diesen Roman könnte man als klassischen, kitschigen Liebesroman abtun. Aber es steckt auch noch einiges mehr dahinter. Allein der Schauplatz – die schottische Insel Bailevar – lässt den Alltag der Fischer und Bewohner dieser Insel rauer erscheinen. Da kann man sich schon vorstellen, dass es sicherlich nicht leicht ist, dort zu leben. Schon gar nicht, wenn man – so wie Isla – fortgeht und wiederkommt, und dabei ganz vergisst, wie sehr man manches Familienmitglied  damit verletzt hat. Vor allem, wenn man wieder auf seine erste Liebe trifft. Das Happy-End ist vorprogrammiert. Aber gerade das macht diesen Roman aus, den der Kitschfaktor hält sich in Grenzen.

Über die Autorin:
Anne Sanders lebt in München und arbeitet als Autorin und Journalistin. Zu schreiben begann sie bei der Süddeutschen Zeitung. Als Schriftstellerin veröffentlichte sie unter anderem Namen bereits erfolgreich Romane für jugendliche Leser. Die Küste Cornwalls begeisterte Anne Sanders auf einer Reise so sehr, dass sie spontan beschloss, ihren Roman Sommer in St. Ives dort spielen zu lassen. Dieser eroberte die Herzen der Leserinnen und wurde zum Bestseller. Auch Mein Herz ist eine Insel war ein großer Erfolg. Sommerhaus zum Glück ist nun ihr dritter Frauenroman bei Blanvalet.

Details zum Hörbuch:
5 CDs, gekürzte Lesung
Gesamtspielzeit: 6 h 14 min
ISBN: 978-3-8371-3774-3
Randoum House Audio

Christina Burget

Eine englische Ehe

Claire Fuller

Eine englische Ehe

Gelesen von Heikko Deutschmann und Leslie Malten

Eigentlich hatte sie andere Pläne. Ein selbstbestimmtes Leben, Reisen, vielleicht eine Karriere als Schriftstellerin. Doch Ingrid wirft alles über Bord, als sie sich in ihren Literaturprofessor Gil Coleman verliebt und von ihm schwanger wird. Gil liebt seine junge Frau, und dennoch betrügt er sie, lässt sie viel zu oft mit den Kindern in dem kleinen Ort an der englischen Küste allein. In ihren schlaflosen Nächten beginnt Ingrid, Gil heimlich Briefe zu schreiben. Statt ihm ihre innersten Gedanken anzuvertrauen, steckt sie ihre Briefe in die Bücher seiner Bibliothek, bis sie eines Tages auf rätselhafte Weise verschwindet. Zwölf Jahre später glaubt Gil, seine Frau wieder gesehen zu haben – und ihre gemeinsame Tochter Flora, hin und her gerissen zwischen Hoffnung und Verzweiflung, beginnt nach Antworten zu suchen, ohne zu ahnen, dass sie nur die Bücher ihres Vaters aufschlagen müsste, um sie zu erhalten.

Ich muss gestehen, ich habe mich mit dem Hörbuch sehr schwer getan. Aufgrund der vielen Zeitsprünge in die Vergangenheit, dazwischen die Briefe von Ingrid, habe ich sehr lange gebraucht, bis ich der Geschichte folgen konnte. Danach war es eigentlich eine sehr traurige Geschichte, denn Gil hat die Sehnsucht seiner Frau, die Trauer um ihren Sohn und seine Demütigung Ingrids mit seinen Seitensprüngen nicht erkannt. Ingrid hat beschlossen, ihre Familie nicht zu verlassen und hat ihren Kummer ihren Briefen anvertraut. Diese hat sie zwischen den Büchern versteckt, wohl wissend, wie gerne Gil in alten Büchern nach hinterlassenen Zettelchen und Notizen sucht. Sehr oft dachte sie daran wie anders ihr Leben verlaufen wäre, wäre sie damals nicht so rasch schwanger geworden und sie hätte ihr Studium beenden können. Aber wie so oft ändert eine Entscheidung das gesamte Leben.

Über die Autorin:
Claire Fuller lebt mit ihrem Mann in Winchester, England, und hat zwei erwachsene Kinder. Für ihren späten Debütroman Our Endless Numbered Days erhielt sie viel Kritikerlob und wurde mit dem Desmond Elliott Award ausgezeichnet. Eine englische Ehe ist ihr zweiter Roman und wurde in mehr als 10 Sprachen übersetzt.

Details zum Hörbuch:
8 CDs, 596 Minuten Laufzeit
ISBN 978-3-86952-342-2
Osterworld Audio

Christina Burget

Die Betrogene

Die Betrogene 

Charlotte Link

Die Betrogene

Hörbuch CD

gelesen von Claudia Michelsen

 

Einsam wacht, wer um die Schuld weiß …

 

Es gibt nur einen Menschen, den die Polizistin Kate Linville liebt: ihren Vater. Als dieser grausam ermordet wird, verliert Kate ihren letzten Halt. Da sie dem alkoholkranken Ermittler vor Ort nicht traut, begibt sie sich selbst auf die Spurensuche. Und entlarvt die Vergangenheit ihres Vaters als Trugbild, denn er war nicht der, für den sie ihn hielt.

 

Kaum zu glauben, aber es war mein erstes Buch von Charlotte Link, um genau zu sein, es war ein Hörbuch. Mir war Charlotte Link ein Begriff und ich liebe Krimis, also war es an der Zeit, zuzugreifen. Ich wurde nicht enttäuscht –  verstrickte Handlung, psychologischer Einblick in die Hauptfiguren, unvorhersehbare Wendungen. Man wird sofort gefesselt und möchte – wie in meinem Fall bei einem Hörbuch – nicht auf die Stopptaste drücken. Nicht 100% überzeugen konnte mich die Sprecherin, aber ich kann nicht wirklich sagen, woran es lag. Ob dieses Buch ein „typisches“ Charlotte Link Werk ist, kann ich nicht beurteilen, da es mein erstes Zusammentreffen mit der Autorin war. Ich kann dieses Hörbuch jedoch absolut weiterempfehlen.

 

Über die  Autorin:

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane sind internationale Bestseller, auch Im Tal des Fuchses und zuletzt Die Betrogene eroberten wieder auf Anhieb die SPIEGEL-Bestsellerliste. Allein in Deutschland wurden bislang über 26 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft; ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

 

Über die Sprecherin:

„Claudia Michelsen gehört zu den besten Schauspielerinnen im Deutschen Fernsehen“ (FAS). Von 2009 bis 2012 war die geborene Dresdnerin in der ZDF-Krimiserie „Flemming“ zu sehen, seit 2013 ermittelt sie im „Polizeiruf 110” in Magdeburg. Für ihre Rolle in der Verfilmung von Uwe Tellkamps „Der Turm” erhielt sie 2012 den Hessischen Filmpreis, 2013 den Grimme-Preis und die Goldene Kamera.

 

Details zum Buch:

der Hörverlag

ISBN 978-3- 8371-3038-6

Hörbuch CD (gekürzt), 10 CDs, Laufzeit: ca. 716 Minuten

 

Eva Maria Grill

Kinderhörbücher

Musik und Geschichten hören ist für Kinder etwas Großartiges! Ob zu Hause, im Auto oder im Kindergarten, bei uns läuft immer Musik. Hat man die CDs schon öfters komplett rauf und runtergehört braucht man etwas Abwechslung und genau dafür gibt es meine heutigen Empfehlungen. Musik everywhere!

Die 50 schönsten Kindergartenlieder erschienen bei Oetinger

Hier findet man die klassischen Lieder vom Kindergarten wieder. Klassiker wie Guten Morgen Lieder, Geburtstagslieder, Spiel- und Bewegungslieder – hier gibt es für die kleinen Ohren viel zu entdecken und zu hören und auch wiederzuerkennen. Es sind super liebe Lieder zum Mitmachen und Mitsingen. Sehr gut gelungen und richtig fröhlich!

Zum Inhalt:

Lieder, ca. 113 min.
Einbandillustration von Stefanie Jeschke
Musik von Dieter Faber / Frank Oberpichler / Kay Poppe / Bastian Pusch / Markus Reyhani
Produziert von: Kay Poppe

Der Mix macht’s: Die Vielzahl der Produzenten und die Auswahl der Titel geben dieser Kollection ihren abwechslungsreichen Charme. Kinder und Erwachsene singen bekannte Lieder, nie langweilig, immer stimmungsvoll und gut gelaunt. Ideal zum Mitsingen.

Die kleinste Hitparade der Welt!

Die schönsten Weihnachts- und Winterlieder erschienen bei Oetinger

Gerade zur Weihnachtszeit gibt es so viele schöne Lieder und Spiele. Hier finden sich viele vereint – einige Klassiker, aber auch neue Lieder – und alle haben eines gemeinsam – sie sind herrlich zum Mitsingen. Super gelungen, macht diese CD richtig viel Freude und gute Stimmung.

Zum Inhalt:

Lieder, 47 Min.
Einbandillustration von Stefanie Jeschke
Musik von Kay Poppe

Jetzt kann Weihnachten kommen! Diese traditionsreichen Lieder, manche viele hundert Jahre alt, die man in vielen Haushalten kennt und singt, verkürzen die lange Wartezeit auf Weihnachten. Sie sind unverzichtbarer, stimmungsvoller Bestandteil der Adventszeit und zaubern ein großes Leuchten in die Augen der Kinder. Das schönste Fest des Jahres ist eben auch ein Familienfest.

Das weihnachtliche Finale der Lieblingslieder-Reihe von Oetinger audio.

Alle meine Tierlieder- und gedichte erschienen bei Der Hörverlag

Zum Mitsingen und Mitmachen sind diese lustigen, zahlreichen Lieder und Gedichte. Alles ist sehr witzig und unterhaltsam gemacht und ausgelegt und man muss oft lachen und unbedingt mitmachen 🙂

Zum Inhalt:

„In einem leeren Haselstrauch, sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch …“ Kinder lieben Gedichte. Und so schnell wie sie lernt kein Erwachsener diese auswendig. Besonders für lustige Tierlieder und -gedichte können sich alle Kinder begeistern. Die bekanntesten Gedichte wie Der Panther, Das Huhn und der Karpfen, Die Nachtigall und die beliebtesten Tierlieder-Hits sind auf dieser CD versammelt. Sänger Martin Pfeiffer und Sprecher Jürgen Fritsche laden zum Mitsingen und Mitmachen ein.

ENTHÄLT:

1. Intro, 2. „Vom Riesen Timpetu“ (Alwin Freudenberg), 3. „Auf unsrer Wiese gehet was“ (Hoffmann von Fallersleben), 4. „Auf unsrer Wiese gehet was“ (Volkslied), 5. „Die beiden Enten und der Frosch“ (Wilhelm Busch), 6. „Die Ameisen“ (Joachim Ringelnatz), 7. „Der Gorilla mit der Sonnenbrille“ (Volker Rosin), 8. „Fink und Frosch 1“ (Wilhelm Busch), 9. „Der Frühling ist die schönste Zeit“ (Annette von Droste-Hülshoff), 10. „Kommt ein Vogel geflogen“ (Volkslied), 11. „Die Gäste der Buche“ (Rudolf Baumbach), 12. „Waldkonzert“ (Georg Christian Dieffenbach), 13. „Die Schwalben“ (Julius Sturm), 14. „Auf der Mauer, auf der Lauer“ (Volkslied), 15. „Die Frösche“ (Johann Wolfgang von Goethe), 16. „Der Hase und die Frösche“ (Jean de La Fontaine), 17. „Die Schlange“ (Magnus Gottfried Lichtwer), 18. „Zwei lange Schlangen“ (Wolfgang Hering), 19. „Möwenlied“ (Christan Morgenstern), 20. „Der Ohrwurm mochte die Taube nicht leiden“ (Joachim Ringelnatz), 21. „An meiner Ziege hab ich Freude“ (Volkslied), 22. „Störche“ (Wilhelm Hey), 23. „Wettstreit“ (Hoffmann von Fallersleben), 24. „Der Kuckuck und der Esel“ (Volkslied), 25. „Der tyrannische Hecht“ (Burkard Waldis), 26. „Hasensalat“ (Johannes Trojan), 27. „Von Katzen“ (Theodor Storm), 28. „Katzentatzentanz“ (Fredrik Vahle), 29. „Der Panther“ (Rainer Maria Rilke), 30. „Der Werwolf“ (Christian Morgenstern), 31. „Der Rabe und der Fuchs“ (Jean de La Fontaine), 32. „Auf einem Baum ein Kuckuck“ (Volkslied), 33. „Die drei Spatzen“ (Christian Morgenstern), 34. „Das Huhn und der Karpfen“ (Heinrich Seidel), 35. „Im Park“ (Joachim Ringelnatz), 36. „Fuchs und Pferd“ (Matthias Claudius), 37. „Das rote Pferd“ (Maruerite Monnot), 38. „Das Krokodil“ (Franz Graf von Pocci), 39. „Fink und Frosch 2“ (Wilhelm Busch), 40. „Wenn ich ein Vöglein wär“ (Volkslied), 41. „Das Lied vom Kirschbaum“ (Johann Peter Hebel)

Gelesen von Jürgen Fritsche.

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h)

Fabers Schatz von Cornelia Funke erschienen bei Silberfisch

Ich habe bereits das Buch zu diesem Hörbuch lesen dürfen und war total von der herzigen Geschichte und den süßen Illustrationen begeistert. Und ich muss sagen auch das Hörbuch ist wirklich gut gelungen und macht ganz viel Freude.  Das zweisprachige Lesen macht es zu etwas ganz Besonderem. Rund 24 Minuten Lesefreude ist hier garantiert.

Zum Inhalt:

Faber erbt Opas alten Teppich – der angeblich fliegen kann. Aber wie, das hat ihm Opa nicht verraten. Vielleicht können seine Freunde weiterhelfen? Irgendjemand muss die fremde Schrift auf dem Teppich doch lesen können! Nach langer Suche trifft Faber ein Mädchen aus Damaskus, das ihm hilft, das Rätsel zu lösen. Eine zauberhafte Freundschaftsgeschichte, die neugierig macht auf das Fremde im eigenen Land – eigens für das Hörbuch ins Arabische übersetzt und zweisprachig gelesen von Rainer Strecker und Marianne Wagdy.

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe von Britta sabag, Maite Kelly und Joelle Tourlonias erschienen bei Der Hörverlag

Bereits der erste Band rund um die kleine Hummel Bommel ist einfach toll gelungen. Man nehme eine super liebe Geschichte und kombiniert diese mit toller Musik und Viola – man hat das perfekte Hörvergnügen geschaffen. Wenn man dann auch noch eine geniale Illustratorin an Bord hat, kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen. Großartig ist nun auch diese zweite Hörbuch CD – mit den beiden neuen Geschichten der kleinen Hummel und rechtzeitig vor Weihnachten auch noch gleich einer Weihnachtsgeschichte, die in der Vorweihnachtszeit für gute Stimmung sorgt. Großartig!

Zum Inhalt:

Für kleine und große Hummel-Fans

Im zweiten Hummel-Bommel-Hörbuch entdeckt die kleine Hummel, dass für ein gelungenes Weihnachtsfest Freunde und Familie viel wichtiger sind als der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Außerdem macht sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Liebe und findet heraus, dass es ganz unterschiedliche Arten gibt, etwas oder jemand zu lieben.

Mit viel Freude an ihren Geschichten und dem richtigen Gespür für ihre Figuren gelesen, gespielt und gesungen von Britta Sabbag und Maite Kelly.

Enthält die zwei Geschichten:

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Die kleine Hummel Bommel feiert Weihnachten

(1 CD, Laufzeit: ca. 40 min)

Viel Freude beim Hören!
Barbara

Hörvergnügen für Erwachsene

Hörbücher und Hörspiele sind extrem entspannend und man kann sogar daneben etwas anderes machen, wenn man gleichzeitig hören und zum Beispiel Bügeln möchte 😉 Für diese Situationen oder die täglichen Autofahrten, habe ich euch ein paar tolle Hörbücher herausgesucht, die ich euch gerne vorstellen möchte:

Das Leben fällt, wohin es will erschienen bei Lübbe Audio

Ein super Thema, wundervoll aufbereitet bietet dieses Hörbuch – 450 Minuten Hörvergnügen auf 6 CDs und über 90 Tracks. Großartig für eine Reise oder eine längere Fahrt – super unterhaltsam und jede Menge Spaß beim Hören!

Zum Inhalt:

Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht, solltest du besser nicht den Kopf hängen lassen.
Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen „Chef“, den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe …

Weltretten für Anfänger erschienen bei Lübbe Audio

Herrlich gelesen vom bekannten Deutschen Jürgen von der Lippe, den viele von euch wahrscheinlich aus dem TV kennen. Eine bekannte und sehr angenehme Stimme, die uns hier durch dieses Buch führt und die Geschichte erzählt, 311 Minuten, 4 CDs und 76 Tracks später ist man noch immer mitten im Geschehen und gebannt. Toll gelesen und inszeniert.
Zum Inhalt:

Alles muss man selber machen! Der Finne Surunen bricht auf, um in Mittelamerika den politischen Gefangenen Lopez zu befreien. Sonst macht es ja keiner. Die erste Etappe führt ihn jedoch nach Moskau, wo er die wodkareiche Gastfreundschaft des Pinguinforschers Lebkov genießt. Als er dann im zentralamerikanischen Diktaturstaat ankommt, hält man ihn für einen kommunistischen Terroristen. Ein Land namens Finnland existiere doch gar nicht. Surunen lässt sich nicht beirren und befreit Lopez schließlich aus der Haft …

Mein Herz sucht Liebe erschienen bei Harper Collins/Audio Lübbe

Susan Mallery ist einigen von euch sicherlich schon durch ihre Bücher bekannt. Und wo Mallery drauf steht, ist eine gute Geschichte Garantie. Dieses super nette Hörbuch gelesen von Milena Karas verschafft euch 305 Minuten lang eine Auszeit aus dem Alltag, mit viel Humor & Liebe. Man merkt der Sprecherin ihre Erfahrung an und genießt die angenehme Stimme und die herzige Story.

Zum Inhalt:

„Und rosa Schwäne, die auf dem Pool schwimmen …“ Courtney ist entschlossen, ihrer Mutter eine Traumhochzeit in Pink zu organisieren. Auch wenn sie selbst die rosarote Brille schon lange abgesetzt hat. Ihre beiden Schwestern, Rachel und Sienna, sind ihr keine große Hilfe, da diese ebenfalls nach Enttäuschungen dem „schönsten Tag im Leben“ mehr als kritisch gegenüberstehen. Oder kann das neue Glück ihrer Mom den drei Schwestern beweisen, dass es nie zu spät ist, sein Herz zu öffnen?

Via dell‘ Amore erschienen bei Goya LIT

Liebe, Rom, Italien, gutes Essen und ein wieder zu einander finden – herrlich inszeniert und gesprochen ist dieses Hörspiel sehr unterhaltsam und lustig, aber auch romantisch. Alle Wege führen nach Rom 🙂 Fast 7 Stunden Hörvergnügen, genau richtig, um mit dem Auto nach Italien zu fahren und dort dann einen schönen Urlaub zu genießen.

Zum Inhalt:
Interpret: Julia Meier, Hans Löw, Regina Lemnitz, Bernd Stephan

Gesamtspielzeit: 06:50:01

Rom ist die Stadt der Liebe. Das hofft auch Alice, als sie nach Italien reist, um endlich etwas Verrücktes zu erleben. Meg und Alec sind seit Jahren verheiratet, doch im Alltag ist ihnen die Liebe abhandengekommen. In Rom verliebten sie sich einst unsterblich, doch kann diese Stadt sie auch wieder zueinander führen? Die beiden älteren Damen Constance und Lizzie möchten Constance‘ verstorbenem Ehemann Henry seinen Herzenswunsch erfüllen. Lizzie ahnt jedoch nichts von Constance‘ und Henrys wahrer Geschichte, die vor Jahrzehnten genau hier begann. Am Ende ist für jeden von ihnen nichts mehr, wie es war. Denn alle Wege führen nach Rom – und der ein oder andere vielleicht direkt ins Glück …

Die gleichnamige Buchausgabe, aus dem Englischen von Sonja Rebernik-Heidegger, ist im Blanvalet Verlag erschienen.

Die Moor Tochter erschienen bei Der Hörverlag

Das Buch lässt die Hörer kaum zu Atem kommen. Es ist wirklich ein sensationeller Psychothriller, den man nicht in der Nacht hören sollt. Fast 9 Stunden können wir uns an diesem Inhalt erlaben und uns fürchten und mitjagen – einfach großartig gemacht und richtig gruselig und aufreibend.

Zum Inhalt:

Helena Pelletier lebt in Michigan auf der dünn besiedelten Upper Peninsula. Sie ist eine ausgezeichnete Fährtenleserin und Jägerin – Fähigkeiten, die sie als Kind von ihrem Vater gelernt hat, als sie in einer Hütte mitten im Moor lebten. Für Helena war ihr Vater immer ein Held – bis sie vor fünfzehn Jahren erfuhr, dass er in Wahrheit ein gefährlicher Psychopath ist, der ihre Mutter entführt hatte. Zwei Jahre später wurde er gefasst und sitzt seitdem im Hochsicherheitsgefängnis. Doch als Helena eines Tages in den Nachrichten hört, dass ein Gefangener entkommen ist, weiß sie sofort, dass es ihr Vater ist. Nur Helena ist in der Lage, ihn aufzuspüren. Es wird eine brutale Jagd, denn er hat noch eine Rechnung mit ihr offen …

Viel Spaß beim Hören!
Barbara

Und jetzt lass uns tanzen

Karine Lambert

Und jetzt lass uns tanzen

gelesen von Iris Berben

Die Wege von Marguerite und Marcel kreuzen sich bei einer Kur in den Pyrenäen. Sie ist nie aus dem Schatten ihres Mannes getreten und erkennt erst nach dessen Tod, dass sie ein Leben gelebt hat, das nicht ihres war. Er hat zusammen mit der Frau, die ihm alles bedeutete, auch seine Lebensfreude verloren. Obwohl Marguerite und Marcel einander so fremd sind, beschließen sie, sich zu vertrauen. Doch wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

Es ist ein ganz wunderbarer Roman, der die ältere Generation zum Träumen und zum Hoffen anregt. Marguerite und Marcel lernen sich auf der Kur kennen. Jeder kämpft mit sich und seinen Gefühlen, ob man sich wieder einem Menschen öffnen kann. Nachdem sie sich dafür entschlossen haben, müssen sie ’nur‘ mehr ihre Kinder davon überzeugen, das richtige getan zu haben. Das ist schwieriger als man denkt. Schlussendlich gewinnen alle an dieser Beziehung. Wenn man jetzt noch glaubt, dass dies nur ein Sonnenscheinroman ist, so muss ich ihn enttäuschen. Alles wird darin angesprochen: angefangen von diversen Altersschwächen und Krankheiten, bis hin zu finanziellen Problemen und der Unterbringung in einem Altersheim. Dieser Roman zeigt aber auch so wunderbar auf, dass man sich mit 78 noch verlieben kann – wenn man es zulässt. Man weiß aber, dass die Jahre, die man mit dem Partner verbringen kann, sehr schnell vorbei sein können. So genießt man die gemeinsamen Tage viel mehr und nutzt die Zeit. Vielleicht auch zum Tanzen.

Über die Autorin:
Karine Lambert ist Fotografin und Schriftstellerin. Nach längeren Aufenthalten in verschiedenen Ländern lebt sie heute wieder in ihrer Geburtsstadt Brüssel. Für Das Haus ohne Männer, das in Frankreich zum Bestseller avancierte, erhielt sie den Prix Saga Café für das beste belgische Debüt. Ihr zweiter Roman Und jetzt lass uns tanzen erscheint in 21 Ländern und gelangte in Deutschland sofort nach Erscheinen auf die SPIEGEL-Bestsellerliste.

Details zum Hörbuch:
4 CDs, Laufzeit: 4 STd. 50 Min
ISBN: 978-3-8371-3828-3
Random House Audio

Christina Burget