Die Stimme des Meeres

DieStimmeDesMeeresOft fragt man sich, was der Sinn seines Lebens ist, wozu man es nützen möchte, was man genau machen will. Zufälle und besondere Personen helfen dabei.
So beginnt dieses Buch in Florida, wo der Autor in einem abgelegenen Küstenabschnitt auf Seekühe trifft. Während er die Natur genießt, beobachtet er diese ruhigen Meeresbewohner. Dabei lernt er Kapitän Mike kennen, welcher ihn mehrmals zu den Tieren bringt, um mit ihnen zu schwimmen. Er kennt sie sehr gut, pflegt eine Mensch-Tier-Beziehung zu ihnen und erzählt viel über das Leben und die Gefahren der Seekühe. Er ist es auch, der die Seekuh Swami gesund pflegt, als diese von einer Schiffsschraube verletzt wird. Ein Höhepunkt von Sergios Reise – und vielleicht überhaupt seines Lebens – ist ein Bootstrip zu den Manatis in der Nacht. Ein Rückschlag die Fahrt mit rücksichtslosen Touristen, die es nur interessiert ein gutes Foto zu erhaschen.

Der Autor schreibt in einer ruhigen, mitfühlenden Art eine wunderschöne, berührende Geschichte. Nebenbei lehrt er uns die Zeit zu nutzen und sie nicht in Minuten zu messen, sondern anhand der qualitativ wertvollen Momente. Sergio Bambaren beschreibt für uns die Schönheit der Natur und die Einzigartigkeit der Tiere, die geschützt werden müssen.
Ich kann dieses Buch allen weiterempfehlen!

Über den Autor:
Sergio Bambaren, geboren 1960 in Peru, gelang mit „Der träumende Delphin“ auf Anhieb ein internationaler Bestseller. Er gab seinen Ingenieurberuf auf und widmete sich fortan ganz dem Schreiben und seiner Leidenschaft für das Meer. Nach längerem Aufenthalt in Sydney lebt er haute wieder in Peru, engagiert sich für die Umweltschutzorganisation „Mundo Azul“ und ist Präsident des Non-Profit-Unternehmens „Delphis“.

Details zum Buch:
Verlag: Pendo
Erschienen am 19.03.2019
Übersetzt von: Gaby Wurster
Hardcover mit Schutzumschlag, 96 Seiten
ISBN: 978-3-86612-390-8

Eure Sonja Stummer

Von A bis Z

Heute drehen sich meine Empfehlungen um ganz unterschiedliche Themen, es geht um Job Coaching, Heilpflanzen, Stricken und auch Wölfe, sowie das Thema, wie Kinder für die Schule stark werden. Ich wünsche euch viel Spaß beim Schmökern!

Job Coaching von Andrea Schlösser und Karin Kiesele erschienen bei Junfermann

Wenn Junfermann draufsteht, dann darf man sich auf ein Buch mit einer fundierten Basis und Wissen freuen. Heute dreht sich bei dieser Neuheit alles um Arbeitssuchende und wie man sie für den Arbeitsmarkt fit machen kann. Es wird der Prizess des Job Coachings hinterleuchtet, Herausforderungen, sowie Methoden besprochen. Ein sehr informatives Buch, das die Augen öffnet und Vieles preisgibt, mit dem man sich beschäftigen kann.

Zum Inhalt:

Leitfaden und Toolbox für Job-Coachs.

Job-Coaching ist eine Maßnahme, die vor allem von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter finanziert wird. Das Angebot soll helfen, Arbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Aufgrund der Zielgruppe unterscheidet sich die Arbeitsweise eines Job-Coachs mitunter erheblich von der eines Karriere-Coachs, denn die Klienten kommen nicht immer freiwillig. Oft fühlen sie sich „geschickt“ und sind mitunter wenig motiviert, frustriert und hoffnungslos. Deshalb birgt das Job-Coaching besondere Herausforderungen.

Momentan arbeiten Job-Coachs häufig nach der Devise „learning by doing“. Hier schafft das Buch Abhilfe, indem es einen strukturierten Leitfaden bietet, angefangen von der Auftragsgestaltung, über Besonderheiten und Hürden dieses Coaching-Settings bis hin zu einer Vielzahl praxiserprobter Methoden.

Der Wolf von Klaus Hackländer erschienen bei Leopold Stocker

Wölfe üben eine Faszination für Menschen aus, der man sich nicht entziehen kann und dennoch wissen wir recht wenig über sie. Dieses Buch kann hier nun Abhilfe schaffen. Der Wolf ist das große Thema hier und es geht um das bekannte Spannungsfeld von Land- und Forstwirtschaft, Jagd, Tourismus und Artenschutz. Sehr anschaulich wird hier wirklich alles durchleuchtet und erklärt und ist mit passendem Bildmaterial kombiniert. Extrem informativ und interessant.

Zum Inhalt:

Im Spannungsfeld von Land- & Forstwirtschaft, Jagd, Tourismus und Artenschutz.

Meldungen über von Wölfen gerissene Nutz- oder Wildtiere ziehen eine wahre Flut an polarisierender Berichterstattung nach sich. Panikmache oder Schönrederei? Das Thema wird äußerst kontrovers gesehen – Gegner der Wiederansiedelung des Wolfes scheinen mit den Befürwortern keinen Konsens zu finden, obwohl Lösungsansätze dringend nötig sind.

Die wachsende Wolfspopulation in Europa löst einerseits Begeisterung, andererseits Sorgen und Ablehnung aus. Nicht nur Landwirte sind betroffen, weil ihre Weidetiere gerissen werden, die Rückkehr des Wolfes hat Auswirkungen auf viele Bereiche unserer Gesellschaft und Wirtschaft. Der Herausgeber Dr. Hackländer, Universitätsprofessor für Wildtierbiologie und Jagdwirtschaft an der Universität für Bodenkultur Wien, und sein Autoren-Team (z. B. Experten für Agrarökonomie, Naturschutz, Tourismusforschung, Jagd, Wildbiologie …) betrachten die Wiederansiedlung des Wolfs aus unterschiedlichsten Sichtweisen.

Nicht zuletzt bietet das Buch Einblicke von Experten, die an Lösungsansätzen arbeiten (Wolfsmanagement, Herdenschutz, Wildschadensbeauftragte). Die genaue Darstellung der Situation in Österreich wird jener in anderen europäischen Ländern gegenübergestellt.

Resilienz in der Schule von Simone Krebs erschienen bei Junfermann

Wie Kinder stark werden, um für die Schule gerüstet zu sein, ist hier in diesem Buch das Thema. Sehr informativ ist dieses Coachingbuch fürs Leben gestaltet. Es gibt Hintergrundwissen sehr übersichtlich aufbereitet an die Leser weiter. Sehr viele wichtige Bereiche werden hier ansprochen und durchleuchtet. Sehr lesenswert!

Zum Inhalt:

Resilienz, also die psychische Widerstandsfähigkeit, ist unerlässlich, um schwierige Situationen und Herausforderungen im Leben bewältigen zu können. Für Lehrerinnen und Lehrer ist Resilienz im Schulalltag eine wichtige Kompetenz, die dabei hilft, gelassener mit individuellen Verhaltensauffälligkeiten einzelner Kinder und mit klassendynamischen Prozessen umzugehen. Resilienz setzt sich unter anderem aus den Aspekten Optimismus und Fehlerfreundlichkeit, Lösungsorientierung, persönliche Verantwortungsübernahme, Selbstwirksamkeit und soziale Kompetenzen zusammen. Pädagogen, die ihren Schülern diese Werte vorleben, unterstützen sie in einer gesunden Persönlichkeitsentwicklung – und vermitteln über das reine Schulwissen hinaus grundlegende Ressourcen für ein selbstbestimmtes und verantwortungsvolles Leben.

Mit neurobiologischem Hintergrundwissen und vor allem praktischen Übungen unterstützt dieses Buch Sie in der Entwicklung Ihrer Resilienz und bietet Ihnen Ideen und Anregungen für die Resilienzförderung Ihrer Schüler und Schülerinnen.

Stricken wie in 1001 Nacht von Annette Danielsen erschienen bei LV Buch

Für alle Strickfans ist dieses Buch eine fantastische Neuheit. Es werden Strickmotive wie aus 1001 Nacht gezeigt und erklärt und man kann so mit ein bisschen Übung die tollsten Motive stricken und gestalten. Sehr übersichtlich und gut gestaltet, findet man hier 17 orientalisch inspirierte Modelle, die man als Basis benutzen kann. Schon das Cover des Buches ist wunderschön und so geht es auch im Inneren weiter.

Zum Inhalt:

Annette Danielsen hat sich in ihrem neuen Werk von ihren Reisen inspirieren lassen. Dieses Mal entführt sie uns in die Perle des Orients: nach Marrakesch. Die fernöstliche Atmosphäre fängt sie wunderbar mithilfe von magischen Farben und Formen in ihren 17 Strickmodellen für Frauen ein. Ob kurze und lange Strickjacken, Blusen oder Pullover – die einzelnen Anleitungen sind wie immer klar verständlich und sehr übersichtlich. Hier schlägt das Herz orientalischer Kultur.

Traditionelle Heilpflanzenkunde und Phytotherapie von Olaf Rippe und Margret Madejsky erschienen bei AT Verlag

Dieses Buch ist ein traumhaftes Nachschlagewerk rund ums Thema Heilpflanzen und deren Wirksamkeiten und Anwendungsgebiete. Man erfährt hier so viel an Hintergrundinfos, Alchemie bis hin zu Hexenmedizin und macht eine Reise in die Vergangenheit und zum beginn der Pflanzenheilkunde. Extrem spannend, macht dieses Buch auch optisch etwas her. Großartig!

Zum Inhalt:

Einer der Vorväter der heutigen Pflanzenheilkunde und Wegbereiter neuer, zeitgemässer Ansätze in Medizin und Pharmazie war der Arzt und Naturforscher Paracelsus. Mit seiner heilkundlichen Erfahrung und seiner philosophischen Tiefe ist er auch nach fünfhundert Jahren noch immer eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für die Naturheilkunde. Sein Heilpflanzenwissen beruht auf der Signaturenlehre, auf Metaphysik, Alchemie und Astrologie, auf den Überlieferungen der Volksmedizin und dem alten Wissen der Hexenmedizin. Mit diesem Buch wird der Heilkräuterschatz des Paracelsus für unsere Zeit nutzbar gemacht. Ein umfassendes Nachschlagewerk für alle an Kräuterheilkunde Interessierten und ein wertvolles Werkzeug für die tägliche Praxis. Mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen, Rezepten und Hintergrundinformationen.

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute in Bücher, die sich mit dem Thema Ernährung beschäftigen.

Käse & Wein von Andreas Knecht & Armando Pipitone erschienen bei FONA

Dieses Buch ist eine Art Käselexikon mit den bekanntesten Käsesorten und Empfehlungen zur Weinbegleitung dazu. Tolle Fotographien und spannende Hintergrundinfos zur Zubereitung, Anbaugebieten uvm. sind hier zu finden. Ein wahrer Schmökergenuss für alle Käsefreunde und ein tolles Geschenk.

Zum Inhalt:

Die perfekte Liaison

  • Käse charakterisieren
    • Sommelier und Sommelier de fromage Armando Pipitone sagt, welcher Wein mit welchem K.se harmoniert
    • Portr.ts von Topk.sern und K.seaffineuren

Süßwasserfische von Malcom Greenhalgh erschienen bei BLV

Dieses Buch ist ein super handliches Lexikon über Süßwasserfische, mit stilvollen Illustrationen, zahlreichen Infos zu den einzelnen Fischen und jeder Menge weiterer Tipps. Besondere Kennzeichen sind hier genauso zu finden, wie original Zeichnungen der Fische – 1:1 wie die Originale. Faszinierend und informierend zugleich.

Zum Inhalt:

95 Fischarten im Porträt – von Aal bis Zwergwels · Brillante, detailgenaue Zeichnungen mit Textpfeilen, die direkt auf die entscheidenden Bestimmungsmerkmale verweisen · Verbreitung europäischer Süßwasserfische · Fischgesellschaften der Fließgewässer und Seen, Gewässerschutz.

Richtig schmecken macht gesund von Diana von Kopp erschienen bei Piper

Ein super spannendes Buch mit einem sehr interessanten Ansatz zum Thema bewusster und gesünder essen und dadurch besser leben. Es wird auf viele Hintergrundinfos eingegangen und Mythen aufgerollt und dies alles in einer sehr spannenden und einnehmenden Schreibweise. Sehr inspirierend und interessant.

Zum Inhalt:

Der wissenschaftliche Beweis, warum Diäten nicht funktionieren und Genuss schlank macht.

Mögen Sie Tiramisu und wenn ja, wie viel? Fragen Sie sich, warum Obst zwar gesund ist, aber niemals satt macht? Und was Sie kochen müssten, damit es alle mögen? Die Geschmacksforschung zeigt: Was und wie viel wir gerne essen, wird meist nicht von der Vernunft gesteuert, sondern vom Geschmacksinn. Er weiß, was uns gut tut und signalisiert, wann wir besser aufhören sollten zu essen. Allerdings betäuben industriell manipulierte Nahrungsmittel diesen Sinn, ohne dass wir es bemerken. Die Psychologin Diana von Kopp zeigt, wie wir solche Ernährungsfallen umgehen und mit welchen Rezepten und Tricks sich der Geschmacksinn wieder schärfen und neu programmieren lässt.

Ja, die sind echt von Laura Karasek erschienen bei Eichborn

Dieses Buch und die darin befindenen Geschichten und Alltagsstories sind einfach genial zu lesen, besonders als Frau. Die Eine oder Andere wird schon mal eine ähnliche Situation erlebt haben und kann hier hoffentlich darüber laut lachen. Auch für Männer nicht unspannend zu lesen, sollten sie auch mal die andere Seite sehen – teilweise echt skurille Situationen, die man fast nicht glauben kann, und dennoch kommen sie im Alltag so oft vor. Genial zusammengestellt ist dieses Buch ein Genuss.

Zum Inhalt:

Brauche ich ein dickeres Fell, oder reicht auch eine Pelzweste?
Wie du’s machst, machst du’s falsch. Zumindest als Frau in einer Männerwelt. Zwischen Whisky und Lippenstift, Helikoptermami und Rabenmutti, zwischen Opernball und Arschgeweih.

Bergsteigen in Pumps ist nicht einfach. Laura ist dennoch losgelaufen und beantwortet provokant und selbstironisch elementare Fragen: Wie sexy ist noch seriös? Wann bemerkt eigentlich mein Chef, dass ich eine Mogelpackung bin? Muss ich mein Kind beim Algebra-Wettbewerb anmelden? Darf ich laszive Selfies verschicken? Wohin fliehe ich bei einem miesen Date?

Fragen, die noch keine Generation Frauen zuvor beantworten musste. Geschichten für Selbstzweifler und Größenwahnsinnige.

Antibiotische Heilpflanzen von Liesel Malm und Margret Möbus erschienen bei Bassermann

Für Alle, die sich mit Heilpflanzen auskennen wollen oder ihr Wissen vertiefen möchten, kommt dieses super interessante Buch über antibiotische Heilpflanzen genau richtig. Über 50 Pflanzen mit Illustratione, Fotos und allerlei spannenden Infos inkl. ihrer Wirkung sind hier versammelt. Ideal auch, wenn man seinen eigenen Kräutergarten anlegen möchte, hier ist man genau am richtigen Platz, um sich Ideen, Anregungen und Infos zu holen. Sehr informativ und gut zusammengestellt.

Zum Inhalt:

Chemische Antibiotika werden häufig unnötig verschrieben. Sie greifen die Darmflora an und bleiben oft wirkungslos, da die Krankheitserreger resistent werden. Die Natur bietet mit ihren pflanzlichen Antibiotika wirkungsvolle Alternativen: Viele Heilkräuter, Wildfrüchte und Gemüse sind gegen Bakterien, Viren und Pilze besser oder genauso wirksam. Liesel Malm und Ihre Tochter Margret Möbus beschreiben detailliert, was man bei der Pflege und Konservierung der 50 wichtigsten Heilpflanzen beachten sollte, und geben Tipps, wie die Pflanzen bei Beschwerden und Krankheiten anzuwenden sind.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kreativity – In my Bookshelf

In meinem Buchregal hat es wieder Zuwachs gegeben, einige tolle, neue Bücher, bei denen es um Wissen und Kreativität geht. Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen!

Paper Pictures von Clover Robin erschienen bei Haupt

Die ist ein richtig kreatives, toll zusammengestelltes Buch, bei dem man merkt, dass es von einer Kennerin und Künstlerin geschrieben wurde. Paper Pictures ist eine ganz eigene Kunstform, die sowohl für kreative Kinder, als auch Erwachsene viel Inspiration und Möglichkeiten bietet. Von den Anfängen, bis hin zum Endergebnis wird hier sehr schlüssig alles erklärt und gezeigt und Tipps gegeben. Sehr gelungen und sehr kreativ!

Zum Inhalt:

Illustrative Papierbilder mit Charme.
So einfach geht es: «Paper Pictures» sind kunstvolle Collagen aus bemaltem Papier.

Tipps und Tricks, um Urlaubserinnerungen oder Naturerlebnisse in individuellen, persönlichen Bildern festzuhalten.

Clover Robin, die Künstlerin, Designerin und Illustratorin aus London, zeigt, wie man Schritt für Schritt eigene Bilder aus bemaltem Papier komponiert. Die verschiedenen Themen und Motive reichen dabei von Blumen und Pflanzen, Vögeln, Insekten und weiteren Tieren über Menschen, Häuser und sogar ganze Landschaften bis zu selbst entworfenen Schriften.

Mit «Paper Pictures» lernen Kreative sowohl die Grundlagen als auch eine neue Spielart der Collagen kennen, die durch besondere Komposition, Textur und Kunstfertigkeit auffallen.

Dabei können eigene Fotos, Postkarten oder andere Erinnerungsstücke als Anregungen dienen oder auch einfach der Blick aus dem Fenster.

Natürlich hausgemacht von Erica Bänziger erschienen bei FONA

In diesem Buch findet man eine Vielzahl an Rezepten zu den unterschiedlichsten Themen – alles ist hausgemacht und mit naturbelassenen Lebensmitteln zusammengestellt. Vom Sorbet bis hin zur Pizza findet ihr hier alles. Gute Rezeptbeschreibungen und authentische Fotos bilden den idealen Rahmen für dieses Buch. Es gibt hier ganz viele tolle Rezepte, Tipps und Ideen zum Nachmachen.

Zum Inhalt:

100 neue Rezepte

• Alles hausgemacht – mit naturbelassenen Lebensmitteln
• Authentische, gesunde Ernährung
• 350 Basics

 

Selten schön von Till Hägele erschienen bei BLV

Jeder möchte seinen Garten oder seine Terrasse ganz nach seinem eigenen Geschmack und Stil herrichten. Meistens, ohne Gärtner, landet man aber bei den typischen Pflanzen, die es im Handel gibt und überlegt gar nicht viel mehr. Hier in diesem toll zusammengestellten Buch findet man 50 seltene und schöne Stauden und Gehölze im Detail beschrieben, mit all ihren Besonderheiten und auch ihren Bedürfnissen. Ein herrliches Buch zum Schmökern und den Garten aufpeppen.

Zum Inhalt:

Nicht immer nur Forsythie und Flieder! 50 seltene und schöne Stauden und Gehölze im Porträt. Kombinationsmöglichkeiten miteinander und mit evtl. bereits vorhandenen Beeten und Sträuchern. Inklusive 10 seltener und schöner Wildstauden für naturnahe Gärten im Porträt. Alle Pflanzen einfach zu beschaffen und ausreichend winterhart für unsere Gärten.

Veilchen, Farn und Ringelblumen von Kathrin Bender erschienen bei Verlag freies Geistesleben

Hier in diesem toll zusammengestellten und sehr vielseitigen Buch bekommt man alle notwendigen Infos, um mit dem Blütenpressen beginnen zu können und auch gleich ein ganzes Paket an Ideen zu haben, was man mit den gepressten Pflanzen alles so gestalten und machen kann. Die Basics sind toll erklärt und eigentlich einfach zu verstehen und die Ideen, die dann im Anschluß präsentiert werden sehr gelungen und vielseitig. So macht Natur entdecken gemeinsam richtig Spaß!

Zum Inhalt:

Blüten und Blätter in den verschiedensten Formen und Farben schenkt uns die Natur – und wir können für kurze Momente staunen, was alles sprießt und wächst. Oder wir bewahren uns das Staunen und machen es wie die Designerin, Illustratorin und leidenschaftliche Gärtnerin Kathrin Bender, die eine der ältesten Techniken, das Blütenpressen, wiederentdeckt hat und aus den Blüten und Blättern im Zusammenspiel mit anderen Materialien wunderschöne Kreationen fürs eigene Zuhause, als Geschenk für Freunde oder als verführerische Dekoration für Hochzeiten und andere Freudenfeste entstehen lässt.

Die Organuhr von Dagmar Hemm und Andreas Noll erschienen bei GU

Von der Organuhr habt ihr wahrscheinlich schon gehört, aber was es wirklich bedeutet, wenn man täglich um dieselbe Uhrzeit aufwacht und nicht mehr schlafen kann, ist ein anderes Thema. Hier in diesem kleinen, handlichen, aber toll zusammengestellten Buch erfährt man, wie man im Einklang mit unseren natürlichen Rhythmen gut und gesund leben kann. Neben zahlreichen Hintergrundinfos gibt es auch Tipps, Akupressurpunkte uvm zur Unterstützung. Ein sehr gutes Buch als Einstieg ins Thema. Toll erklärt kann man hier einiges lernen.

Zum Inhalt:

Das einzige echte Praxisbuch zum TCM-Erfolgsthema Leben mit der eignen inneren Uhr

Die Organuhr: Schon die alten Chinesen wussten, was heute die Chronobiologie bestätigt – für Gesundheit und Wohlbefinden ist es wichtig, im Rhythmus der Natur und der eigenen inneren Uhr zu leben. Dieser GU-Ratgeber führt Sie ein in die Grundlagen von Organuhr, Biorhythmus und anderen Zyklen unseres Lebens. Die Organuhr aus der chinesischen Medizin zeigt für jedes der zwölf wichtigsten Organe die Hauptaktivitätszeit von zwei Stunden. In dieser Zeit arbeitet es besonders gut und ist therapeutisch optimal ansprechbar. Sie erfahren ganz praxisnah, was in der Zeit geschieht, wie Sie Störungen erkennen und wie Sie die Organuhr für sich nutzen können, um gesund zu bleiben und Beschwerden natürlich zu heilen. Sie erhalten Hinweise für die richtige Lebensführung sowie zur Selbstbehandlung mit den passenden Akupressurpunkten, mit Ernährung, Heilkräutern, homöopathischen Mitteln sowie Schüßler-Salzen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Table Books

Schöne Bildbände zum Träumen sind die perfekten Table Books für zu Hause. Man nimmt sie immer wieder gerne zur Hand und schön anzuschauen, auch von Aussen sind sie auch und zieren jeden Wohnzimmertisch.

Unbekanntes Europa – die schönsten Ziele auf dem Balkan erschienen bei Bruckmann

Dieses Buch ist traumhaft anzuschauen. Tolle, authentische Fotographien, interessante Texte dazu und jede Menge Sympathie zwischen den Zeilen. Die schönsten und spannendsten Ziele auf dem Balkan werden hier gekonnt in Szene gesetzt. Mystik, Natur und jede Menge belebte Plätze und Städte – und alle absolut sehenswert!

Zum Inhalt:

Eine spannende Reise durch den Balkan. Entdecken Sie die kulturelle und landschaftliche Vielfalt von Europas Südosten. Fernab vom Trubel sind viele Orte auf dem Balkan noch wenig besucht und gelten als Geheimtipps, die man gesehen haben sollte. Der Südosten hat alles zu bieten: großartige Landschaften mit imposanten Bergen, Schluchten, Wasserfällen, malerische Sandstrände an der Adria, mittelalterliche Altstädte, quirlige Hauptstädte und dazu eine herzliche Gastfreundschaft.

100 Highlights Wildes Europa erschienen bei Bruckmann

100 Naturparadiese und Nationalparks im Herzen Europas sind hier zu entdecken und zu erleben. Durch die fantastischen Fotographien hat man das Gefühl direkt vor Ort zu sein und die Natur zu riechen und zu spüren. Wasserfälle, Natur, Tiere und jede Menge Seen und Flüsse – Schönheit, die bewahrt werden muss und die man, wenn man sie live erlebt, nicht mehr vergisst. Ein hochwertiges und wunderschönes Buch!

Zum Inhalt:

Entdecken Sie Europas wilde Seite. Der Bildband führt Sie zu den schönsten Naturparadiesen in ganz Europa – von den gewaltigen Eishöhlen im isländischen Vatnajökull Nationalpark, unberührten Bergregionen im norwegischen Jotunheimen Nationalpark, der vielfältigen Tierwelt im Bayerischen Wald, den gigantischen Wasserfällen und Kalksteinhöhlen der kroatischen Plitvicer Seen bis zum Urwald der Karpaten. Bestaunen Sie unberührte Natur und erleben Sie Europa von seiner wilden Seite. Mit Locatormaps und Autorentipps. Mit Texten von Jörg Berghoff, Andrea Lammert, Klio Verigou, Herbert Taschler, Hans-Joachim Spitzenberger, Christine Lendt, Georgi Palahutev, Thomas Burgert, Jürgen Haberhauer, Britta Mentzel, Rosemarie Elsner, Sarah Fischer, Mareike Weber, Bernd Klaube, Silke Weidemann und Sabine Rheker-Weigt.

Hütten ² von Bernd Ritschel, Frank Eberhard und Sandra Freudenberg erschienen bei National Geographic

Hütten müssen nicht urig sein, was sie aber auf jeden Fall sind: Sehnsuchtsorte in den Alpen, in Mitten einer unglaublichen Landschaft, Orte, die man nie vergisst und mit denen man ein Leben lang etwas verbindet. In diesem hochwertigen und traumhaft schönen Buch von National Geographic werden Träume wahr. Faszination Berge pur – großartige Fotographien und berauschende Texte dazu. Eine perfekte Symbiose!

Zum Inhalt:

Hütten an atemberaubenden Plätzen, über Abgründen, in Gipfelnähe oder an Panoramaplätzen der Alpen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Paradiesische Orte, die man besucht haben muss. 33 ausführliche Hüttenporträts mit persönlichen Wander- und Tourentipps. Stimmungsvolle Fotografien, unterhaltsame Interviews mit manch Urgestein unter den Hüttenwirten, spannende Blicke hinter die Kulissen.

Sehnsuchtsküche Alm von Simone Calcagnotto erschienen bei Christian

Das passende Kochbuch zum vorherigen Bildband habe ich heute auch für euch im Programm. Urige und moderne Almküche, 55 Rezepte aus echten Hütten, sind hier zu finden und so auch zu Hause nachzukochen. Aber nicht nur Rezepte sind hier zu finden, neben authentischen, tollen Fotos der Speisen, finden sich auch viele Geschichten und Erzählungen rund um die Speisen und Hütten, sowie Stimmungsbilder, die richtig Lust machen sofort einen Ausflug dorthin zu machen.

Zum Inhalt:

So schmecken die Alpen! Dieses Buch stellt 55 echte Hüttenrezepte aus den Alpen vor und läd dazu ein, die Heimatküche der Berge für den heimischen Esstisch nachzukochen. Die bodenständigen regionalen und saisonalen Gerichte von Simone Calcagnotto werden dabei mit Porträts der Hütten und Almen umrahmt. Ein Kochbuch, das nicht nur Wanderfreunde überzeugen wird, sondern alle Genießer der geschmacksintensiven, authentischen Alpenküche.

Hot Bread Kitchen von Jessamyn Waldman Rodriguez mit Julia Turshen erschienen bei Christian

Dies ist ein extrem spannendes Kochbuch – 130 Rezepte von 20 Frauen aus 15 Nationen sind hier vereint und zeigen, was Frauenpower in kulinarischer Hinsicht bedeutet. Es gibt 1 Ort auf der Welt, wo alles möglich ist: New York. Im Herzen der Stadt gibt es eine Bäckerei, die Hot Bread Kitchen und genau dort werden Einwanderinnen ausgebildet, die Brotrezepte aus ihrer Heimat mitbringen. Eine unglaublich tolle und menschlich wundervolle Idee. Mit diesem Buch kann man die Welt durch Brotaugen sehen 🙂

Zum Inhalt:

Sozial und kosmopolitisch: Hier backen Frauen aus aller Welt Brot aus aller Welt. Das Backbuch aus der Hot Bread Kitchen präsentiert 130 internationale Rezepte aus der New Yorker Kultbäckerei und gewährt einen spannenden Blick hinter die Kulissen. Im Herzen New Yorks backen Einwanderinnen eine bunte Vielfalt aus exotischen und etablierten Brotsorten. Die Gründerin der Hot Bread Kitchen hat für dieses Kochbuch die internationalen Rezepte gesammelt – sie reichen von süßen mexikanischen Brötchen bis hin zum krossen Baguette.

Viel Freude beim Schmökern und Lesen & Träumen!
Barbara

In my bookshelf

Wie ihr sicher schon wisst, lese ich oft sehr gerne komplett unterschiedliche Bücher und Themen, um mich nicht nur im Kreis zu bewegen, sondern auch einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Was mir dann so für Bücher unterkommen, möchte ich euch heute zeigen.

Mein Recht zu FUNKELN von Riccardo Simonetti erschienen bei Community Editions

Der Autor ist ein bekannter Blogger Star. Wie er zum Star wurde, erzählt er hier in diesem Buch. Sehr sympathisch erzählt er seine Hintergründe, seine Kindheit und wie er der Mensch wurde, der er heute ist. Eine ganz wichtige Message von diesem Buch ist: ANDERS sein ist nichts Schlimmes! Wenn man zu sich selber steht, dann kann großes daraus werden!

 

Zum Inhalt:

Riccardo lebt seinen Traum. Vom Außenseiter wurde er zum Superstar. Davon hat er jahrelang geträumt.

In Klatschmagazinen bewunderte er die Stars und Sternchen, denen er sich so viel verbundener fühlte als seinem persönlichen Umfeld. Er wollte so sein wie sie und vor allem: Er wollte dabei ganz er selbst sein. Doch der Weg dahin war steinig.

Riccardo schreibt über schwere Zeiten, in denen er viel Kritik, Hohn und Spott erntete. Er erzählt von den Anfängen als Blogger und Modemagazin-Praktikant, von seiner großen Liebe zu Hollywood, wo er sich Zuhause fühlt, und dem schillernden Leben, das er heute führt.

Riccardo möchte den Lesern seines Buches Mut machen, sie selbst zu sein und ihre Träume zu verwirklichen. Hierzu gewährt er Einblick hinter die Kulissen seiner Welt, die von Außen nur so vor Glitzer und Glamour strotzt. Riccardo ist sich sicher:

„Du kannst alles schaffen” ist viel mehr als nur eine Floskel. Wir sind für unser Glück selbst verantwortlich und jeder ist der Regisseur seines eigenen Lebens!

Die exklusiven Fotos für das Buch wurden in Los Angeles geshootet. Sie sollen genau die Freiheit und Lebensfreude ausdrücken, die Riccardo mit diesem Buch verbreiten will.

Sitzstreik erschienen bei Herder

Während ich hier sitze und für euch Buchempfehlungen schreibe, mache ich unter dem Tisch Übungen. Warum dies wichtig ist in einer Welt, in der so viele Jobs am Schreibstisch stattfinden und man sich zu wenig bewegt – das könnte ihr hier in diesem Buch nachlesen. Toll geschrieben, werden Risiken aufgezeigt und wie man es schaffen kann aus diesem Alltag auszubrechen! Höchst informativ!


Zum Inhalt:

In ihrem ebenso unterhaltsamen wie leicht zu lesenden Buch informieren die beiden Präventivmediziner Dr. med. Carmen Jochen und Prof. Dr. med. Michael Leitzmann nicht nur über die Risiken und Nebenwirkungen des Sitzens. Sie bieten zudem die medizinischen und kulturgeschichtlichen Hintergründe und zeigen Wege aus den täglichen Sitzfallen. Denn auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: Aus dem einst quicklebendigen Springinsfeld Homo sapiens ist längst ein träger Homo sedens geworden, der den Großteil seines Lebens auf den unterschiedlichsten Sitzgelegenheiten verbringt. Ob im Auto, im Büro oder abends auf dem Sofa: Wir sitzen und sitzen und sitzen. Das Sitzen, das den Alltag zu erleichtern verspricht, birgt ungeahnte Gefahren. Es schadet nicht nur dem Rücken, es kann auch die Ursache schwerer chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Krebs oder Herz-Kreislauf-Störungen sein. Was liegt also näher, als in den Sitzstreik zu treten?

Das ist hier aber nicht so wie in Deutschland von Kaya Yanar erschienen bei Orell Füssli

Dieses Buch ist einfach zum Entspannen und Lachen. Kaya Yanar ist ein wirklicher Komiker, der sich so richtig herrlich über sich selber lustig machen kann. Dabei tritt er immer den Punkt der Zeit und lässt hier auch seine Leser daran teilhaben. Eine Komik, die beim Lesen wirklich oft laut zum Lachen bringt – absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Kayas Buch ist die urkomische Beschreibung eines Mannes, der zuhause als Türke und im Ausland als Deutscher gilt. Insbesondere seine Schweizer Freundin hält ihm den Spiegel vor und lässt ihn erkennen, wie deutsch er wirklich ist. Kehrt er nach Deutschland zurück, stellt er verdutzt fest, wie viel Schweizer Eigenheiten er inzwischen auf geheimnisvolle Weise angenommen hat.

Ein Buch, das nicht nur über den normalen Wahnsinn zwischen Frauen und Männern und Deutschen im Ausland berichtet. Das Ganze wird noch getoppt durch die unmerkliche Verwandlung des Kaya Yanar in – ja, in was eigentlich? Ist er Deutsch-Türke? Deutschtürkischer Schweizer? Schweizer Deutschtürke? Deutscher Schweiztürke? Oder doch vielleicht einfach nur: Deutscher?

Niemand zieht die Gewohnheiten der Deutschen, Türken, Inder, Russen, Schweizer, Österreicher und anderer Nationalitäten so gekonnt und schreiend-komisch durch den Kakao wie er. Und nun ist selber dran – in diesem Buch: mit viel Humor, Sprachwitz und offenem Herz.

Wer tut dir gut? von Gabriel Palacios erschienen bei Allegria

Ich muss gestehen, dass ich den Autor, bevor ich dieses Buch gelesen habe, nicht kannte. Jetzt kann ich aber verstehen, warum er so bekannt und beliebt ist. Er schafft es Inhalte auf unglaubliche Art und Weise extrem faszinierend zu gestalten und tolle Tipps zu geben. Sogar Til Schweiger ist ihm erlegen. Also Achtung – tolle Inhalte sind hier mit Charisma kombiniert! Und Lernen kann man auch was – nämlich fürs Leben!

Zum Inhalt:

Wie du lernst, Menschen richtig einzuschätzen

„Gabriel Palacios macht uns auf einfach verständliche und eindrückliche Weise klar, wie wir mit den richtigen Menschen um uns herum ganz Großes bewirken können. Seine Perspektiven sind tief heilsam und bereichernd.“ Til Schweiger

„Er schreibt Bestseller, füllt Säle im ganzen Land, seine Seminare sind rappelvoll: Gabriel Palacios ist der Hypnotiseur der Stunde.“ BLICK

Durch Gedankenlesen Menschen erkennen – der Schlüssel zu einem erfüllten Leben

Wie kann ich mein Gegenüber richtig einschätzen? Wie kann ich verschlüsselte Botschaften eines Menschen wahrnehmen und richtig interpretieren? Wer tut mir gut? Wer schadet mir? Könnte ich doch Gedanken lesen…. Das hat sich jeder schon mal gewünscht. Der Autor zeigt, wie es geht, indem er den verborgenen Bereich in unserem Wesen beleuchtet, in dem wir ungeschützt sind wie ein Kind in seiner gesunden Naivität: den Bereich des Unterbewusstseins. Hier liegt das Urvertrauen, das uns im besten Falle die Eltern mit ins Leben gegeben haben. Hier sind wir beeinflussbar und damit auch verletzbar.

Dieses Buch, geschrieben aus der täglichen Praxis eines der europaweit erfolgreichsten Hypnosetherapeuten, ist ein Ratgeber für alle, die nach dem ultimativen Werkzeug der Menschenkenntnis suchen. In einfachen Schritten und Übungen zeigt der Autor, was man benötigt, um den wohlwollenden vom manipulativen Menschen im unmittelbaren Umfeld zu unterscheiden. Er vermittelt Schutzmechanismen, die ohne Ablehnung des Gegenüber funktionieren und lehrt Vertrauenstechniken, die dem Gegenüber suggerieren, dass eine Verbindung möglich ist.

Liebe verfliegt nicht von Tanja Brandt erschienen bei Lübbe

Dies ist die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft – einer Tierfreundschaft, die ohne Vorurteile und Instinke leben kann. Die Autorin und auch zugleich die Fotografin dieses Buches, hat hier etwas wirklich wunderschönes geschaffen und es ist eine Freude in diesem Buch zu lesen und sich die aussagekräftigen Fotos anzuschauen. Grenzen gehören überwunden – und diese Familie zeigt, wie es geht!

Zum Inhalt:

„Ich spreche die Sprache der Tiere“, sagt Falknerin und Fotografin Tanja Brandt über sich selbst. Vor allem Greifvögel und Hunde haben es der 48-Jährigen angetan. Endlich erscheint ihr zweites Buch über die tierische Clique, mit der Tanja Brandt zusammen lebt. Humorvoll erzählt sie Geschichten über die bräsige Schneeeule Uschi, den knutschenden Gandalf und über den neuesten Schützling Lenni, der herzlich in die Tierfamilie aufgenommen wurde. Zahlreiche herzzerreißende Fotos dürfen dabei natürlich nicht fehlen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

In my bookshelf

Ich möchte euch heute ein paar Neuheiten in meinem Buchregal vorstellen, auf die ich mich besonders gefreut habe:

1) Natürlich Acryl von Waltraud Nawratil erschienen bei EMF

Waltraud Nawratil gehört zur österreichischen Künstlerszene einfach dazu und hat schon unter Malern einen bekannten Namen. Dieses Buch über Acrylmalerei hat so einiges zu bieten. Es geht um Mischtechniken der unterschiedlichsten Arten. Farbsprays, Aquarelltechniken, Spachteln uvm bekommen hier ihren Platz und werden detailliert gezeigt und erklärt. Und ganz nebenbei kann man so auch einige Kusntwerke der Autorin bewundern. Ein sehr inspirierendes Buch mit vielen tollen Tipps!

Zum Inhalt:

Vielseitige Mischtechniken für zauberhafte Naturbilder: In „Natürlich Acryl” stellt Künstlerin und Acryl-Profi Waltraud Nawratil ihre neuartigen Ansätze und Techniken der Acrylmalerei vor. Mithilfe anschaulicher Anleitungen entstehen wunderschöne, abstrakte Landschafts- und Naturbilder zum Träumen und Nachmalen. Spannende Mischtechniken mit Farbspray, Fototransfer oder Spachtel sowie Collagen-, Abdruck- und Aquarelltechnik werden verständlich erklärt und regen zum Ausprobieren auf der eigenen Leinwand an. Die kreativen Ideen und Tipps vom Profi inspirieren zu eigenen Projekten mit Acrylfarbe und wecken die Freude am künstlerischen Experimentieren. Ausdrucksstarke Kunst inspiriert von der Natur – mit kreativen Mischtechniken das Acrylmalen neu entdecken!

2) Sag den Wölfen ich bin zu Hause erschienen bei Eisele

In diesem Buch findet man eine berührende und wunderschöne Geschichte über Trauer, Liebe und Freundschaft. Mit ganz viel Gefühl und Charme zwischen den Zeilen, kann man bei diesem Buch so richtig loslassen und sich von einer herrlichen Geschichte treiben und mitreißen lassen.

Zum Inhalt:

New York, 1987: Eigentlich gibt es nur einen Menschen, der June Elbus je verstanden hat, und das ist ihr Onkel Finn Weiss, ein berühmter Maler. Als Finn viel zu jung an einer Krankheit stirbt, deren Namen ihre Mutter kaum auszusprechen wagt, steht in Junes Leben kein Stein mehr auf dem anderen. Auf Finns Beerdigung bemerkt June einen scheuen jungen Mann, und ein paar Tage später bekommt sie ein Päckchen. Darin befindet sich die Teekanne aus Finns Apartment – und eine Nachricht von Toby, dem Fremden. Wer ist dieser Mann, der behauptet, Finn ebenso gut zu kennen wie June selbst? Zunächst ist June misstrauisch, doch dann beginnt sie sich heimlich mit Toby zu treffen, und sie erfährt, dass es gegen Trauer ein Heilmittel gibt: Freundschaft und Zusammenhalt.

3) Stylische Socken selbst häkeln erschienen bei Leopold Stocker Verlag

Wir sind verwöhnt, eine liebe Bekannte meiner Mama strickt und häkelt uns regelmäßig Socken für die ganze Familie. Selbstgemachte Socken strahlen eine besondere Gemütlichkeit aus, egal ob im kalten Winter, wo sie schön kuschelig sind, oder im Sommer, wenn es plötzlich am Abend kühler wird. Dieses Buch zeigt jede Menge stylischer und hübscher Socken für jede Altersgruppe. Die Anleitungen sind sehr übersichtlich und leicht verständlich gemacht und so kann man selber die tollsten Ideen umsetzen. Toll gemacht!

Zum Inhalt:

Neue Ideen für Einsteiger und Fortgeschrittene – Mit 18 Sockenideen

Socken zu stricken ist ja gang und gäbe, jetzt allerdings werden die Socken gehäkelt – und Rohn Strong legt hiermit ein umfassendes Werk zu dem Thema vor.

Ausführlich wird besprochen, wie und in welcher Reihenfolge man die Einzelteile der Socken häkelt. Die Grundlagen werden genau erklärt und mit Hilfe der Basis-Socke können viele verschiedene Socken hergestellt werden. Weiters wird genau erläutert, wie Ferse und Spitze jeweils angelegt und gehäkelt werden. Mehrere Anleitungen für diese wichtigen Teile der Socke stellen sicher, dass für jede Fußform etwas Passendes dabei ist.
Die 18 Socken-Anleitungen erlauben es, für Sie, Ihn und auch die Kinder Socken zu häkeln – anhand der beigefügten Tabellen kann jede Socke an die gewünschte Größe angepasst werden, damit das Werkstück nach seiner Fertigstellung perfekt am Fuß sitzt.

Verschiedenste Techniken und Muster sowie die richtige Auswahl des verwendeten Garns ermöglichen eine große Bandbreite an bunten Füßlingen und Socken für Sommer und Winter.

4) Kann denn Sünde Liebe sein von Janet Evanovich erschienen bei Goldmann

Wenn Janet Evanovich an Bord ist und sich für ein Buch verantwortlich zeigt, dann darf man sich auf einen guten und lustigen Roman freuen. Heute geht es um moderne Piraten, Schätze und jede Menge Liebe. Eine herrliche und amüsante Mischung, die vielversprechend ist. Mit sehr viel Humor im Stil der Autorin, unverkennbar genial.

Zum Inhalt:

Fast hundert Jahre ist es her, dass der Schmuggler Collier »Holzbein« Dazzle einen gewaltsamen Tod fand. Klar, dass er im mumifizierten Zustand kaum mehr verraten kann, wo er den sagenumwobenen Piratenschatz versteckt hat, den er einst an der Küste Neuenglands ausgrub. Ein Schatz, der neben Gold und Juwelen den »Stein der Habgier« enthält – und genau diesen sollen die Abenteurer wider Willen, Lizzy Tucker und ihr Partner Diesel, nun finden. Doch sie sind nicht allein, auch Diesels charmanter Cousin Wulf gehört zu den Schatzsuchern. Wulf begehrt den Stein der Habgier, er begehrt Lizzy, und er würde alles tun, um beides sein Eigen zu nennen …

5) Lifehacks Garten erschienen bei Gräfe und Unzer

Lifehacks können nie schade – schon gar nicht, wenn es ums Thema Garten geht und man so jede Menge toller Tipps und Tricks zur Verfügung gestellt bekommt. Hier gibt es ein Sammelsurium an spannenden Infos und Hacks, die echt hilfreich sind und die man sich gerne anhört und ansieht. Düngen, Pflanzen, Pflege, Schädlinge, Frühbette uvm. werden hier in diesem toll zusammengestellten Buch behandelt. Extrem informativ und sympathisch gemacht ist dieses Buch und die Infos darin eine absolute Bereicherung.

Zum Inhalt:

Clevere Tipps und Tricks, die wirklich funktionieren – für garantierten Gartenerfolg!

Ein trickreiches Bewässerungssystem, ein cleveres Tool für die Obsternte, ein schnell gebasteltes Miniatur-Frühbeet oder Geheimtipps rund ums Düngen – Gartenexperte Folko Kullmann zeigt, welche Lifehacks im Garten wirklich weiterhelfen. Mit leicht zu beschaffenden Materialien und kreativ zweckentfremdeten Alltagsgegenständen rückt er gängigen Gartenproblemen auf die Pelle und präsentiert ebenso kreative wie überraschend einfache Lösungen. Dank DIY und Upcycling wird dabei nicht nur der Geldbeutel geschont, auch die Umwelt profitiert von mehr Nachhaltigkeit beim Gärtnern!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Reisen & Erleben

Heute ist das große Thema bei unseren Buchvorstellungen REISEN und ERLEBEN! Wir entdecken gemeinsam die tollsten Reiseziele in Deutschland, Sardinien, leben unter wilden Bären, schauen uns Mallorca an und bekommen Tipps für die Natur.

Das Reisebuch Deutschland erschienen bei Bruckmann

Hier in diesem tollen und wunderschön anzuschauenden Buch dreht sich alles um die schönsten Highlights, Traumstraßen, Wander- und Radtouren in Deutschland. Wundervolle Fotographien sind hier versammelt und laden dazu ein dieses vielseitige Land zu entdecken. Die unterschiedlichen Regionen sind hier in Kapitel zusammengefasst und zeigen jeweils die Highlights der Gegend. Alles ist hier so fantastisch beschrieben und präsentiert, dass man sofort in den nächsten Zug oder ins Auto einsteigen möchte, um sich alles anzuschauen. Wunderbare Anregungen und Ideen.

Zum Inhalt:

Traumrouten durch alle Regionen, Themenessays zu Naturwundern und Landestypischem. Zahlreiche Ausflugstipps zu den Höhepunkten Deutschlands: Gebirge, Seen und Flüsse, Küste, Kulturdenkmäler und geschichtsträchtige Städte. Doch wohin genau sollten Sie reisen, was keinesfalls verpassen? Dieser Reiseband verspricht Ihnen die ideale Mischung aus Städtereisen, Weltkulturerbe und Natur. Für einen traumhaften Urlaub im eigenen Land, mit jeder Menge Inspirationen und Nutzwert plus 32 Seiten Straßenkarten.

Sardinien erschienen bei Bruckmann

Sardinien wird hier gekonnt in Szene gesetzt. Lauter Highlights,m Geheimtipps und Wohlfühladressen sind hier zu finden. Über 400 Fotos zeigen die Vielfältigkeit dieses Reisezieles und präsentieren die Schönheit Sardiniens. Von Osten bis Westen wird hier die ganze Region beschrieben und in einzelne Kapitel zusammengefasst. Für die unterschiedlichsten Geschmäcker ist hier etwas dabei – wandern, Sightseeing bis hin zum Strandurlaub ist alles möglich. Ein großartiges Buch zur Einstimmung auf die Reise.

Zum Inhalt:

Handverlesene Autoren-Tipps und Empfehlungen für eine individuelle Reiseplanung, über 400 inspirierende Fotos und eine praktische Faltkarte zum Herausnehmen sorgen nicht nur für eine stressfreie Planung, sondern auch für einen entspannten Urlaub auf Sardinien. Stromern Sie über die Insel – von der mondänen Costa Smeralda über Hafenstädtchen wie Alghero bis hinunter ins geschichtsträchtige Cagliari. Wandern Sie im Landesinneren vorbei an Türmen und Burgen, entdecken Sie Menhire und geheimnisvolle Grotten. Und stärken Sie sich an der traditionell aromatischen Küche, genießen Sie Weine und das einfache Leben. So entdecken Sie neben den Highlights auch jede Menge Geheimtipps, die Ihren Urlaub unvergesslich machen. Und es bleibt dabei immer Zeit für authentische Restaurants oder Hotels und die besten Shopping-Hotspots.

Into Nature erschienen bei Knesebeck

Dieser Naturguide bietet zahlreiche Inspirationen und Anregungen die Natur wiederzuentdecken und in Einklang mit ihr zu treten. Auf jeder Seite gibt es eine neue Idee/Inspiration und einen kleinen Anstoß die Natur ganz speziell zu erleben und wieder zu beobachten. Man kann so viel Kraft und Energie aus ihr ziehen – man sollte unbedingt einige der Übungen ausprobieren. Ich finde sie enorm bereichernd!

Zum Inhalt:

Dieser kreative Guide hilft dabei, eine tiefere Verbindung mit der Natur zu üben und Frieden für die Gedanken zu finden. Er versteht sich als Leitfaden, Tagebuch und Inspiration für einen achtsamen Streifzug durch die Natur. In über 70 einfachen Übungen lernt der Leser, wie man Natur im Alltag mit allen Sinnen wahrnimmt, skizziert und seine Beobachtungen festhält oder wie man Outdoor-Aktivitäten am nachhaltigsten nutzt. Einfach ruhig im Gras sitzen, aufmerksam durch Wälder streifen oder still aufs Meer hinausschauen und dabei in sich hineinhorchen, einfach mal offline sein und mit Achtsamkeit die Natur genießen. Dieses kreative Eintragebuch inspiriert den Leser, die Natur mit mehr Neugier zu entdecken und Momente der Entschleunigung im Alltag zu finden.

Mallorca mit Stil von Thomas Niederste-Werbeck erschienen bei Callwey

Wenn Callwey drauf steht und man dann auch noch so ein hochwertiges Buch in Händen hält, dann darf man sich auf ein richtiges Lesevergnügen freuen. Hochwertige Fotos von aussergewöhnlichen Häusern und Geschichten deren Besitzer sind hier zu finden. Thema Mallorca  – ein berühmtes und dennoch oft verkanntes, wundervolles Reiseziel. Zu Beginn darf man gleich mal die Geschichte und den Prozess des Hauses des Autors anschauen. Eine großartige und sehr persönliche Einleitung. Die Fotographien sind ein Traum und spiegeln nicht nur den jeweiligen Stil des Besitzers großartig wider, sondern zeigen auch rund herum die Natur und die Vielfältigkeit Mallorcas. Einfach traumhaft anzuschauen! Zum Träumen!

Zum Inhalt:

Dieses Buch stellt außergewöhnliche Häuser und deren Besitzer vor. Sie alle haben eines gemeinsam: die Liebe zur Insel Mallorca. Porträtiert werden passionierte Innenarchitekten und Interior Designer, die mit ihren unterschiedlichen Stilen, Materialien und Interpretationen ihren Häusern und Wohnungen eine ganz besondere Atmosphäre verliehen haben. Autor Thomas Niederste-Werbeck ergänzt die unterschiedlichen Wohn-Strecken mit Geheimtipps rund um Essen, Einrichten und Erleben auf der Insel Mallorca.

Unter wilden Bären von Christine Sonvilla, Marc Graf und Robert Haasmann erschienen bei Frederking & Thaler

Dieses Buch ist atemberaubend und wunderschön anzuschauen. Bären in unseren Wäldern sind hier mit grandiosen Aufnahmen und tollen Geschichten und Infos dazu beschrieben und gezeigt. Berührende Bilder der braunen Riesen sind hier zu bestaunen und man hält den Atem an, so wunderbar sind diese Tiere. So nahe, wie noch nie werden sie gesichtet. Dieses wundervolle Buch schafft es die wilden Tiere gekonnt in Szene zu setzen und dem Leser zu präsentieren. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Drei Fotografen haben sich drei Jahre lang in Slowenien auf die Spur der Bären Mitteleuropas begeben. Ihre Mission? Neue, bisher ungesehene Fotos und hautnahe Einblicke in das Leben der größten Raubtiere Europas zu gewähren. Sie berichten von ihren eigenen intensiven Bären-Erlebnissen, davon, wie das Zusammenleben mit den Tieren gelingen kann, und faszinieren für die wilde Natur vor unserer Haustür. Denn tatsächlich findet sich hier eine der größten Braunbärendichten der Welt. Nicht in Kamtschatka oder Alaska, sondern mitten unter uns, im dicht besiedelten Mitteleuropa. Mit einem Vorwort von Andreas Kieling und einem Nachwort von Reno Sommerhalder.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich dieses Mal in extrem interessante Fachbücher – Ratgeber, Sachbücher und auch ein richtiges amüsantes Buch zum Thema Ernährung. Aber seht am Besten selber:

Orchidee oder Löwenzahn von W. Thomas Boyce erschienen bei Droemer

Dies ist ein unglaublich interessantes und spannendes Buch. Es zeigt wie unglaublich wichtig es ist ihn einem optimalen Umfeld als Kind aufwachsen zu können. Es zeigt und erklärt die wesentlichen Unterschiede typischer Orchideenkinder und Löwenzahnkinder. Obwohl es ein sehr sachliches und spezifisches Thema ist, das in diesem Buch behandelt wird, liest es sich wie ein Roman und ist wirklich viel alle lesenswert und sehr informativ. Warum sind Menschen so unterschiedlich? Diese Frage könnt ihr nach lesen dieses Buches wahrscheinlich sehr gut beantworten. Genial geschrieben.

Zum Inhalt:

Ein psychologisches Sachbuch über das Thema, warum wir Menschen uns unterschiedlich entwickeln.

Menschen sind rätselhaft: Während der eine wie eine Orchidee feinfühlig auf alle Widrigkeiten reagiert, ist der andere robust und kommt problemlos wie ein Löwenzahn mit allen Herausforderungen zurecht.

Der international renommierte Kinder-Psychologe W. Thomas Boyce hat dieses Phänomen jahrzehntelang untersucht. Seine weltweit anerkannte Forschung zeigt, dass das Zusammenspiel von genetischen Voraussetzungen und Umwelteinflüssen darüber entscheidet, wie Menschen mit den Anforderungen ihrer Umwelt fertig werden und Stress verarbeiten.
Diese Erkenntnisse helfen uns zu erklären, warum wir so geworden sind, wie wir heute sind. Und sie motivieren Eltern, über die Erziehung ihrer Kinder nachzudenken und die passenden Bedingungen zu schaffen, damit sie alle die gleichen Chancen bekommen und zu starken und gesunden Persönlichkeiten heranwachsen – ob sie nun eine verletzliche Orchidee oder ein widerstandsfähiger Löwenzahn sind.

Ich nehm schon zu, wenn andere essen! von Nicole Staudinger erschienen bei Knaur

Abnehmen ist ein Thema, das immer in aller Munde ist, vorallem im Frühling. Alle wollen wieder für den Sommer fit werden und ihre Bikini Figur bekommen. Mittlerweile geht es aber weit darüber hinaus. Vegan essen, gesünder essen, sich gut ernähren sind ebenso wichtige Themen. Hier in diesem extrem humorvoll geschriebenen Buch lässt uns die Autorin an ihrem eigenen, ganz persönlichen Kampf gegen die Pfunde teilnehmen und macht Hoffnung. Großartig geschrieben macht hier wirklich jede Seite viel Freude.

Zum Inhalt:

Der lustige und inspirierende Abnehm-Erfahrungsbericht von einer, die es geschafft hat.

Diäten liegen schwer im Magen: Kalorienzählen, Genussverzicht und am Ende der Jo-Jo-Effekt, kaum eine Frau kennt nicht die Krux mit dem Abnehmen. Die Schlagfertigkeits-Queen Nicole Staudinger erzählt mit viel Witz und Selbstironie, wie ihr nach jahrzehntelangen Diät-Niederlagen endlich das Abnehmen gelang.

Nicole Staudinger hat Jahre missglückter Diät-Versuche hinter sich. Kaum einen neuen Abnehm-Trend ließ sie unversucht – ohne Erfolg. Die Kilos, die sie verlor, brachte der Jo-Jo-Effekt zurück. Erst als sie erkannte, dass ihr Essverhalten das Problem war – eine Leckerei als Belohnung, als Trost oder einfach zwischendurch – gelang ihr das Abnehmen. Indem sie es sich nicht zum Ziel machte, ihr Gewicht zu reduzieren, sondern sich bewusst und ausgewogen zu ernähren, begannen die Pfunde auf einmal zu purzeln. Der Jo-Jo-Effekt blieb diesmal aus. Und nicht nur das: Ganz nebenbei fand sie zu mehr Energie, Wohlbefinden und Körperbewusstsein. In diesem Buch macht sie anderen Frauen auf gewohnt leichte und humorvolle Art Lust, den Genuss-Verzicht zu beenden und mit Humor und Selbstbewusstsein ein neues Körpergefühl zu entwickeln.

Die niederträchtige Boshaftigkeit des Seins von Jiri Kratochvil erschienen bei Braumüller

Dieses Buch fällt heute aus der Reihe – es ist ein großartig geschriebener Krimi um einen rätselhaften Mord. Mit spitzer Zunge und überraschenden Wendungen ist hier ein wirklich spannendes Buch entstanden, anders, als viele anderen. Verschichteter, verzwickter und mit gewiften Analyse. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

Ein rätselhafter Mord hält Brünn in Atem: Unter der Zimmerdecke einer vorübergehend leeren Wohnung baumelt eine Leiche. Kein Täter, kein Motiv. Die Presse stürzt sich auf den Fall. Und Adam, der Nachkomme einer Dynastie von Privatdetektiven und Spezialist für Mord, nimmt die gut verschlüsselte Fährte auf. Wir folgen Adam in ein Labyrinth von Rätseln, ein Knäuel miteinander verwobener, ineinander verschachtelter Geschichten an der Grenze zwischen Traum und Wirklichkeit.
Ji.í Kratochvil entfaltet sein Geschichtenknäuel virtuos, voll Ironie, überraschenden, surrealen Pointen und der Liebe zum ausgefallenen, besonders treffenden Wort.

„Ein ganz wundersames Buch, das drei funkelnde Literaturstränge vereint: den Surrealismus, die tschechische utopische groteske Fantastik und die Kriminalliteratur … komisch, überraschend und architekturkritisch.“
Tobias Gohlis, Die Zeit, über „Das Versprechen des Architekten“

Still leben von Antonia Baum erschienen bei Piper

Hier findet man eine autobiografische Geschichte – eine Analyse einer Mutter, wie sie die Welt sieht, wie sich ihr Leben durch ein Kind ändert und welche Rollen sie ab jetzt übernimmt. Sehr persönliche, aber auch politische Inhalte werden angesprochen und aufgezeigt und bringen die Leser zum Nachdenken. Extrem spannend geschrieben, liest es sich wie ein Krimi.

Zum Inhalt:

Antonia Baum führt das typische Leben einer jungen, privilegierten Frau in der Großstadt: Sie hat einen interessanten Job, führt eine feste Beziehung und genießt die urbanen Annehmlichkeiten. Ihre Umgebung in einem sozial schwachen Bezirk kann sie dabei weitgehend ausblenden. Dann erwartet sie ein Kind – und plötzlich ist ihr Blick auf ihr Leben völlig verändert, und sie bekommt Angst. Nicht nur scheint ihr Platz in der Gesellschaft plötzlich unklar zu sein, ihre Identität ist in Gefahr und die Nachbarn wirken bedrohlich. In ihrem Buch macht Antonia Baum das Persönliche politisch, sie schildert ihr Erleben und kommt dabei auf die ganz großen gesellschaftlichen Themen: wie Erfolgreiche und Abgehängte nebeneinanderher leben , wie man Mutterschaft und ein eigenes Leben verbindet, weshalb man sich mit Kind plötzlich in altmodischen Beziehungsmodellen wiederfindet und warum Mütter es eigentlich niemandem recht machen können.

50 Maschinen, die unsere Welt veränderten von Eric Chaline erschienen bei Haupt

Dieses Buch ist für alle Altersgruppen super spannend und interessant. Konkret werden 50 Maschinen beschrieben mit Bildern, Fakten und zahlreichen Infos und Hintergründen dazu, die die Welt verändert haben. Es ist eine neue, extrem vielseitige und interessante Buchreihe. Faszinierendes gibt es hier nachzulesen, zuwieder holen und zu entdecken. Ein tolles Buch und Nachschlagewerk.

Zum Inhalt:

Von der Dampfmaschine bis zum Weltraumteleskop Hubble: bahnbrechende Erfindungen, die den Lauf der Welt veränderten.
Der neue Band aus der erfolgreichen Buchreihe.

Wie hätte sich die Menschheit entwickelt, wenn Stephenson die Lokomotive nicht erfunden hätte? Und wie würde unser Leben heute aussehen, wenn das Internet nicht erfunden worden wäre?

Einige der grundlegendsten Veränderungen unseres Alltags gehen auf bahnbrechende Erfindungen in den Bereichen Wissenschaft und Technik zurück. In jüngerer Zeit wurde die Reichweite dieser Erfindungen sogar über unseren Planeten hinaus erweitert und erreichen heute z.B. mit dem Weltraumteleskop «Hubble» die entferntesten Regionen des Universums.

«50 Maschinen, die unsere Welt veränderten» beschreibt anhand ausgewählter Beispiele die rasante wissenschaftliche und technologische Entwicklung, die die Menschheit in den letzten beiden Jahrhunderten vollzogen hat, und erläutert deren historischen und technischen Hintergrund.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Es grünt weiter…

…auch heute dreht sich alles ums Wachsen, Dekorieren und Begrünen. Tolle unterschiedliche Bücher warten darauf von euch gelesen und angesehen zu werden. Von Hühnern, Vögeln und grünen Dekoideen…

Hühner Basics von Esther Schmidt erschienen bei GU

Eigene Hühner zu halten ist gerade ein Trend. Hier in diesem Buch gibt es alle Infos und Tipps, die man sich vorher in Ruhe durchlesen sollte, damit die Eckdaten schon mal alle passen und man informiert ist. Von der richtigen Haltung, Ernährung, Krankheiten und Pflege – hier erfährt man alles – toll aufbereitet mit zahlreichen Fotos versehen. Ein informatives und sehr vielseitiges Buch.

Zum Inhalt:

Der junge moderne Einsteiger-Ratgeber zur Hühnerhaltung – alles, was man wissen muss, leicht verständlich erklärt

Das Bio-Frühstücksei von eigenen Hühnern? Na klar! Das Halten von Hühnern im eigenen Garten ist neben dem Anbau von Gemüse & Co. ein weiterer Schritt zur Selbstversorgung. Und auch im kleinen (Stadt-)Garten einfach umzusetzen. Denn die Haltung ist unkompliziert: Hühner brauchen vergleichsweise wenig Platz und werden schnell zutraulich. Der junge moderne GU Ratgeber Hühner Basics vermittelt leicht verständlich alles Wichtige zur Hühnerhaltung – von der Auswahl und sanften Eingewöhnung, über die richtige Ernährung und Pflege, bis hin zur Stallplanung und zum »Hühnerhotel de luxe« mit passendem Auslauf. Und wer tolle Beschäftigungstipps sucht, wird ebenfalls fündig. Alle nötigen Infos rund ums Ei fehlen natürlich auch nicht. Man lernt das Verhalten seiner Hühner richtig zu verstehen und wird erstaunt sein, welch unterschiedliche Charaktere die Tiere doch haben können. Erlebnisberichte, Interviews und Reportagen geben zudem einen faszinierenden Einblick in den Alltag mit Hühnern.

Unsere einzigartige Vogelwelt von Peter Berthold erschienen bei Frederking & Thaler

Dieses Buch ist wunderschön anzusehen, aber es macht auch traurig. Sehr anschaulich in entsprechende Kapitel gegliedert wird unsere Vogelvielfalt gezeigt und auch warum sie in Gefahr ist, sowie welche Arten ausgestorben sind oder es bald sein werden. Beim Lesen und Anschauen der wunderschönen Fotos und Texte möchte man sofort eingreifen und helfen und sollte dies auch tun. Ein truamhaftes Buch, zum tiefen Eintauchen in die Vogelwelt. Hochwertig und großartig!

Zum Inhalt:

Deutschlands bekanntester Vogelkundler, Prof. Peter Berthold, führt wortstark und kenntnisreich durch die Welt unserer Vögel, deren außerordentliche Schönheit und Vielfalt dramatisch gefährdet ist. Welche Arten sind bereits ausgestorben, welche werden kommen? Welche Vögel sind schon fast verloren? Die Artenvielfalt sichert unser Überleben. Ein Muss für jeden Natur- und Vogelfreund!

Gäste in meinem Garten von Susanne Wiborg erschienen bei Kunstmann

Dieses handliche, kleine Buch zum Thema Garten ist wunderschön zu lesen. Sehr schön geschriebene Geschichten rund um die Tiere im Garten sind hier nachzulesen. Als Auflockerung dazwischen gibt es hübsche Illustrationen. Dieses Buch lädt zum Träumen ein, die Texte sind sehr stilvoll und gut geschrieben und verzaubern die Leser und das Thema Leben im Garten ist schon an sich ein sehr schönes. Ein wirklich gelungenes Buch!

Zum Inhalt:

Die Kirschen sind reif, in den Garten kommen die Gäste: Bienen, Amseln, Huhn und Star. Es summt und brummt, blüht und duftet, zwitschert und gackert in den herrlichen Gartenkolumnen, die uns ein eigenes Universum eröffnen. Ab ins Grüne!

Was passiert, wenn ein Bienenvolk in den Garten einzieht? Wie kommt der Ilex in den Garten, diese Stechpalme, der heilige Strauch, den Römer, Germanen und Kelten als Beschützer und Glücksbringer, als Symbol des ewigen Lebens verehrten? Welches Rot passt zu Tuscany, dieser alten Rose, die sich über 500 Jahre als Gartenfavoritin gehalten hat, vor allem wegen ihrer Farbe, einem samtigen, tiefen Dunkelrot. Wenn Susanne Wiborg von Pflanzen und von den Tieren erzählt, die ihren Garten bewohnen, dann ist man mittendrin in diesem grünen Paradies, genießt die Krokusse, deren Zwiebeln im Spätherbst mit Hilfe von Hühnern und Hund im Rund um den Kirschbaum eingegraben werden, die Winterlinde mit ihrem zarten Grün, freut sich an dem Samtblau der Clematis. Pflanzen, Bienen, Hühner, Hund – ein Garten, so lebendig geschildert, so kenntnisreich beschrieben, dass man ihn einfach mitnehmen will, nachhause, nachhause!

Das Wunder der Bäume von Nicola Davies und Lorna Scobie erschienen bei Ars Edition

Dieses wunderschöne, große, hochwertige Buch über Bäume ist für Kinder ab ca. 7 Jahren optimal geeignet. Die Illustrationen sind zauberhaft und wunderschön und die Texte und Infos, sowie die ganze Aufbereitung des Buches einfach unvergleichlich. Schon auf den ersten Blick sieht man, dass man mit diesem Buch ein Wunder in Händen hält – es ist eine Zierde für jedes Kinderzimmer und wie in einem Lexikon, kann man hier über Jahre immer wieder Neues entdecken und nachschauen.

Zum Inhalt:

Etwa ein Drittel der Landfläche unseres Planeten ist mit Bäumen bedeckt! Sie bestimmen unser Landschaftsbild, sind wunderschön und von allergrößter Bedeutung für unser Leben, für unsere Umwelt und für die Tier- und Pflanzenwelt.

Dieses Buch gibt einen einmaligen Überblick über die unglaubliche Vielfalt und Bedeutung der Bäume und jede Menge Informationen über die verschiedensten Aspekte: über Baumarten, über Wurzeln und Rinde, über Pflanzen und Tiere, die auf Bäumen leben, über die verschiedenen Lebensräume, in den Bäume vorkommen, über ihre Bedeutung für die Umwelt und das Klima, über die Zerstörung von großen Waldflächen und vieles mehr.

Mit wunderbaren, großformatigen Illustrationen!

50 Grüne Dekoideen von Catherine Delvaux erschienen bei LV Buch

Sein zu Hause grüner zu machen ist eine super schöne Idee und hier in diesem Buch kann man sich jede Menge Anregungen und Ideen holen. 50 Stück um genau zu sein werden hier beschrieben. DIY für Haus, Garten und Balkon. Tolle Ideen, einfach umzusetzen sind hier zu finden. Es geht um Pflanzgläser und Mosskugeln, Hängende Gärten, Originelle Pflanzgefäße und Pflanzschalen und Kübeln. Toll Fotos von den Endergebnissen sind hier zu finden und man bekommt sofort Lust loszulegen. Auch zahlreiche Basics, wie die richtige Erde, richtige Geräte uvm. finden hier ihren Platz und bilden die Leser.

Zum Inhalt:

Auf jedem Fensterbrett, auf einem noch so kleinen Balkon, überall darf es grünen … Das Haus putzt sich heraus mit Flaschengärten, Florarien, Kokedamas, Wandgärten und anderen originellen Kompositionen. In diesem Buch finden Sie 50 Mikrogärten für Haus und Balkon. Die Projekte sind leicht herzustellen und erfordern nur wenig Pflegeaufwand. Die ausgewählten Pflanzen haben sich bewährt, sie sind leicht zu kultivieren und gut in Gärtnereien erhältlich. Außergewöhnlich sind auch die Pflanzgefäße: Schluss mit dem klassischen Terrakottatopf! Alltagsgegenstände werden recycelt, verwandelt und zweckentfremdet. Alles ist erlaubt! Entdecken Sie mit diesen 50 Kompositionen den kreativen Gärtner, der in Ihnen steckt!

Viel Freude beim Lesen!
Barbara