Die Kandidatin

Constantin Schreiber

Sabah Hussein steht kurz vor ihrer Wahl zur nächsten Bundeskanzlerin Deutschlands. Als Flüchtlingskind mit ihrer Familie nach Deutschland gekommen, hat sie eine unvergleichliche Karriere hingelegt. Feministin, Muslimin und Mitglied der Ökologischen Partei, die ihr den Weg in die Politik ermöglicht hat- all das vereint die Kanzlerkandidatin, deren höchste Maxime die Diversität ist. Klar, dass das weiße Establishment sich bedroht fühlt und in der rechten Szene Pläne gegen die Politikerin geschmiedet werden.

Der Roman spielt in einer nahen Zukunft in Deutschland, in ungefähr dreißig Jahren. Dann ist zwar die Weltlage ähnlich unsicher und bedrohlich wie bereits heute, doch Deutschland soll eine Sonderstellung einnehmen, als Staat, der Flüchtlingen offensteht und in dem Quotenregelungen nicht nur auf dem Papier bestehen, wo das Geschlecht und die Herkunft keine Rolle mehr spielen sollen. Das allerdings trägt auch dazu bei, dass sich bestimmte Bevölkerungsgruppen bedroht und ihrer Privilegien beraubt fühlen und der Hass sich immer wieder Bahn bricht…

Dieser Roman hat mir sehr zu Denken gegeben. Ich muss sagen, dass es für mich in diesem Buch keinen einzigen Sympathieträger gab, denn auch die „Guten“ werden hier als Religionsfanatiker und radikale Gleichberechtigungskämpfer beschrieben und ich habe mich nach der Lektüre gefragt, ob der Autor seinen Text tatsächlich ironisch gemeint hat oder ob er damit zu neuen Anfeindungen gegen Muslime beiträgt. In jedem Fall hat es mich mit einem unguten Gefühl zurückgelassen, was vielleicht ja auch die Intention des Verfassers war.

Über den Autor:

Constantin Schreiber wurde 1979 geboren, moderiert die Tagesschau und gilt als Kenner der arabischen Welt. Für seine deutsch-arabische Talkshow wurde er 2016 mit dem Grimme- Preis ausgezeichnet, 2019 gründete er die Deutsche Toleranzstiftung. Er lebt mit seiner Familie in Hamburg.

Details zum Buch:

1.Auflage 2021

Hoffmann und Campe Verlag

ISBN 978-3-455-01064-0

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: