Es duftet wieder

Leckere Kräuter, duftende Wohlfühlgerichte und jede Menge sympathischer Texte warten heute auf euch und darauf gelesen zu werden. Rezepte mit Kräutern, Familienrezepte und sogar Low Carb für Berufstätige sind heute bei uns Thema.

Das Veggie Familienkochbuch von Sara Ask erschienen bei LV Buch

Es ist gar nicht so leicht der Familie Veggie Rezepte vorzusetzen, wenn man sich gerade selber daran gewöhnen möchte 🙂 Dieses Kochbuch zeigt anhand von tollen und schmackhaften Rezepten, wie es ganz behutsam gehen kann und auch noch schmeckt. Sehr sympathisch finde ich die Kapitel, wie zum Beispiel: Chaos – 15 schnelle Rezepte oder Endlich Wochenende 😉 Genauso lustig und nett wie die Namen der Kapitel geht es auch im Buch weiter. Es ist farbenfroh und richtig sympathisch. Die persönlichen Fotos dazu sind großartig und machen richtig Lust aufs Ausprobieren und mit den Kindern vielleicht sogar gemeinsam zu kochen. Besonders lecker sieht die Pasta Rossa aus und auch der knusprige Reis hat es mir angetan. Top Rezepte und ein durchdachtes, sympathisches Buch! Eine perfekte Kombination!

Zum Inhalt:

Vegetarische Küche ist etwas für die ganze Familie das zeigen die Autorinnen Sara Ask und Lisa Bjärbo in ihrem gemeinsam kreierten Familienkochbuch. Von den Grundlagen für die verschiedenen Jahreszeiten zu einfachen, schnellen und frischen Rezepten, die in jeden zeitlich chronisch knappen Familienalltag passen, zeigt dieses Buch, wie gut Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide auch den Kleinsten prima schmecken. Für viele Rezepte haben die zwei zudem vegane Alternativen hinzugefügt. Gemüsegenuss rund ums Jahr für kleine und große Scheunendrescher.

Minze Salbei Rose von Lily Diamond erschienen bei AT Verlag

12 Pflanzen, 80 Rezepte und einfache Naturkosmetik beherrschen dieses Buch. Stilvoll und zauberhaft sind zwei Wörter, die mir hierzu sofort einfallen. Innen und Aussen schön ist das Thema und wird hier in diesem tollen Buch großartig in Szene gesetzt und umgesetzt. Die sympathische Autorin schreibt sich ihr Wissen von der Seele und erzählt auch sehr persönliche Details aus ihere Kindheit und ihrem Leben. Man hat das Gefühl beim Lesen ein Wegbegleiter zu sein und Informationen und Wissen wirklich aus erster Hand zu bekommen. Das Buch bietet Raum für so viele tolle Informationen und schmackhafte Rezepte! Einfach großartig!

Zum Inhalt:
Essen und Ernährung auf der einen Seite, Beauty, Kosmetik, Wellness und Naturheilkunde auf der anderen – in Lily Diamonds Rezepten und Rezepturen mit Kräutern und Blüten verbinden sie sich und bringen Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit. Der ganzheitliche, naturnahe Ansatz in diesem Buch setzt dabei auf Bio, vegan und vegetarisch. Die Basis der Rezepte bilden Kräuter wie Fenchel, Basilikum, Salbei und Rosmarin, und Blüten wie Rose, Jasmin und Lavendel.

Rezepte und Rezepturen für Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit

Für ihr erstes Buch hat die US-amerikanische Autorin, Bloggerin und Fotografin Lily Diamond 80 Rezepte aus ihrem beliebten Food-und-Beauty-Blog »Kale & Caramel« ausgewählt. Mit seinen naturnahen Rezepten und Rezepturen, die Beauty und Ernährung in einem ganzheitlichen Ansatz verbinden, hat Diamond eine treue Leserschaft für sich gewonnen. So ist auch dieses Buch nicht nur ein Kochbuch und eine Inspirationsquelle für eine sinnlich-gesunde Küche, seine einfachen Pflanzenrezepturen sind gut für Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit, ganz nach dem Motto: »Was von innen schön macht, macht auch von aussen schön.«

Zudem erzählt die Autorin im Buch in sehr persönlichen Begleittexten aus ihrem Leben – von ihrer Kindheit auf der hawaiianischen Insel Maui, ihrer Mutter, einer kräuterkundigen Aromatherapeutin, von der sie ihr reiches Pflanzenwissen erworben hat, und von ihren Erfahrungen auf dem Weg ins Erwachsenenleben. Naturnahe Ernährung und Kosmetik spielten für sie dabei immer eine ganz persönliche Rolle, wie Diamond schreibt: »Als ich aufgehört hatte, Sehnsüchte zu nähren, begann ich, wirklich zu leben, zu sein, spontan und ungezwungen. Ich fand Nahrung, die mich wirklich nährte. Pflanzen und Blüten, die durch die blosse Kraft ihrer Existenz, ihrer Unverfälschtheit heilsam waren.«

Alles in einem Ansatz: Essen, Ernährung, Beauty, Wellness, Kosmetik, Naturheilkunde

An irgendeinem Punkt in der Vergangenheit trennten sich plötzlich die Wege von gutem und gesundem Essen und gutem und gesundem Aussehen. Im Supermarkt findet man Nahrungs- und Körperpflegemittel in verschiedenen Abteilungen, obwohl es, wie Diamond findet, doch eigentlich um ein und dasselbe geht – egal ob man den Magen, die Haut oder das Herz ernährt.

In diesem Buch will die Autorin diese Trennung zwischen Essen und Ernährung auf der einen Seite und Beauty, Wellness, Kosmetik und Naturheilkunde auf der anderen Seite aufheben und auf eine moderne Weise einen Zurück-zur-Natur-Gedanken aufleben lassen: Es geht darum, sich selbst mit den Rezepten aus diesem Buch einfach und entspannt Gutes zu tun, ein gesundes Verhältnis zur Umwelt zu pflegen, Lebensmittel zu essen, die dafür sorgen, dass Sie sich genauso vital und gesund fühlen, wie Sie durch den Honig-Hafer-Scrub aussehen werden.

Fenchel, Basilikum, Rosmarin, Salbei, Rose, Jasmin und Lavendel: Die Rezepte mit Blüten und Kräutern – sowohl diejenigen fürs Essen als auch diejenige für Beauty und Kosmetik – sollen die sinnliche Wahrnehmung auf jeder Ebene anregen. Die Basis des ganzheitlichen Ansatzes hinter diesem Buch ist naturnah, immer vegetarisch und Bio und oft vegan.

Alte Gemüse neu entdeckt von Joachim Mayer erschienen bei GU

Es ist gerade ein toller Trend, alte Gemüsesorten wiederzubeleben und nicht nur die Mainstreamprodukte zu kaufen und auch anzubauen, die es in den Supermärkten zu kaufen gibt. In diesem Buch hier findet ihr neben tollen Informationen und Tipps auch jede Menge spannender Beschreibungen sogenannter Alter Gemüsesorten und auch passende Rezeptvorschläge dazu. Ein super informatives und schön anzuschauendes und lesendes Mail.

Zum Inhalt:

Die besten alten Gemüsesorten anbauen – für mehr Vielfalt im Beet und mehr Geschmack auf dem Teller.

Alte Gemüsesorten sind alles andere als altbacken! Mit dem Anbau altbewährter Gemüsearten und -sorten holen Sie sich vielfältige und bisher unbekannte Geschmackserlebnisse auf den Teller und können beispielsweise bei der nächsten Gartenparty mit einem violetten Kartoffelsalat auftrumpfen. Dieses Buch stellt altbewährte, aber in Vergessenheit geratene Gemüse mit besonderen Eigenschaften vor und gibt hilfreiche Tipps zu Anbau, Geschmack, Optik, Verwendung und der Gewinnung von eigenem Saatgut. Die Stadtgärtner finden hier speziell für Topf und Balkonkasten geeignete Sorten und natürlich gibt es auch ausgewählte Rezepte, die auf die individuellen Geschmacksrichtungen abgestimmt sind. Besonders engagierte Sortenretter aus unterschiedlichen Regionen werden in Reportagen vorgestellt und verraten dort ihre Tipps und Tricks. Darüber hinaus erhalten Sie zahlreiche Kontakte von Züchtern und regionale Bezugsquellen von alten Sorten, damit Sie an ganz spezielle Raritäten kommen!

Low Carb für Berufstätige von Claudia Lenz erschienen bei Trias

1x kochen, 2x essen ist ein super Ansatz – gerade für Menschen, die berufstötig sind und sich dennoch gesund und ausgewogen ernähren möchten. Nicht Jeder hat die Möglichkeit Mittags gesund essen zu gehen und isst vielleicht sogar am Arbeitsplatz. Dieses Buch bietet es eine Vielzahl an Rezepten, die einfach und schnell umzusetzen sind und auch noch gut schmecken. Tolle Kombinationen in stylischen Verpackungen, die man auch noch gut mitnehmen kann. Super gelungen gibt es hier Vieles, was man gerne sofort nachkochen bzw. herrichten möchte.

Zum Inhalt:
1x kochen, 2x essen!

Und immer locken die Carbs: Zu Hause low carb zu essen, funktioniert ja prima. Doch auf dem Weg zur Arbeit duftet es so köstlich aus der Bäckerei heraus, und in der Mittagspause sieht die Nudelpfanne in der Kantine oder beim Italiener so lecker aus… Dass die geniale Ernährungsform auch in einem stressigen Berufsalltag ganz mühelos klappt, zeigt jetzt dieses Kochbuch.
Low Carb ohne Aufwand:

– Sie kochen sich abends ein schnelles leckeres Abendessen – und mit ein paar neuen Zutaten wird daraus eine köstliche Variante für den nächsten Bürotag – ruckzuck und abwechslungsreich.
– Frühstück to go – selbst von Morgenmuffeln schnell gemacht und unterwegs oder tagsüber gegessen.
– Schnelle Kleinigkeiten, die in weniger als 20 Minuten garantiert gelingen.
– Alle Gerichte ideal zum Mitnehmen und unterwegs essen.
So alltagstauglich und lecker war Low Carb noch nie!

Meine kleine Küche am See von Birgit Fazis erschienen bei Thorbecke

Dieses Buch verbreitet eine friedliche und gemütliche Stimmung. Den Jahreszeiten sind hier einzelne Kapitel zugeordnet und neben wundervollen und hübschen Fotographien finden sich sehr liebe DIY Ideen, leckere Rezepte und sehr nette Texte. Dieses Buch in Händen zu halten ist eine Bereicherung und man kann sich viele Ideen und Anregungen holen, um auch das eigene Leben, auch wenn es nicht direkt am See stattfindet ein bisschen zauberhafter zu machen. Super Ideen, wundervoll umgesetzt und ins richtige Licht gerückt.

Zum Inhalt:
Der Lebensmittelpunkt von Birgit, ihrem Mann sowie den gemeinsamen Töchtern Emma, Frieda und Heidi ist ihr kleines Haus am Ammersee. Der liebste Ort für alle ist der große Esstisch, an dem nicht nur Bäuche gefüllt, sondern auch Erinnerungen geschaffen, Pläne geschmiedet und Feste gefeiert werden. Im Sommer zieht es die Familie dann auch gerne mal raus an den unglaublich schönen Badesee – mit Picknickdecke unter dem Arm und im Gepäck einen Korb voller leckerer, selbstgemachter Speisen und Getränke.

In wunderbar einfachen Rezepten zeigt die Autorin, dass sich gutes, außergewöhnliches Essen in kurzer Zeit und unkompliziert zubereiten lässt: frische Erdbeer-Limonade im Frühling, Bruschetta mit Pfirsichen und Basilikum im Sommer, wärmende Tomatensuppe mit Pizza-Croûtons im Herbst oder Lavendelmilchreis mit Spekulatiusbröseln im Winter.

Das Buch überrascht mit fantastischen Sorglos-Rezepten ohne Schnickschnack, dafür aber mit viel Geschmack und Lust auf ein gutes Leben. Ein Feel-Good-Buch – so einfach und schön wie das Leben selbst – mit vielen Stimmungsbildern und in einer besonderen Ausstattung zum Selberlesen, Nachkochen und Verschenken!

Viel Freude beim Lesen und Nachmachen!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s