Zauberhafte Kinderbücher

Heute möchte ich euch gerne zusätzlich zu den Kinderbuchempfehlungen am Dienstag noch gerne weitere Kinderbuchneuheiten vorstellen, die mir besonders gut gefallen haben und sie extrem gut bei uns zu Hause angekommen sind.

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe von Britta Sabag & Maite Kelly erschienen bei Ars Edition

Schon das erste Buch von der kleinen Hummel und das dazugehörige Hörbuch haben mir extrem gut gefallen. Das Buch heute ist ebenso wirklich gut gelungen und mit viel Liebe und Herz geschrieben und illustriert. Die kleine Hummel sucht die Liebe und genau wie es sein soll, findet sie sie in die unterschiedlichsten Varianten und Zusammenstellungen. Ein Genuss dieses Buch gemeinsam mit den Kindern zu lesen.

Zum Inhalt:

Liebe ist Liebe!

In ihrem neuesten Abenteuer macht sich die kleine Hummel Bommel auf die Suche nach der Liebe. Keine leichte Aufgabe, wie sich herausstellt, denn die Liebe ist so vielseitig und kann sich ebenso unterschiedlich zeigen. Doch am Ende weiß; die kleine Hummel: Liebe ist wie ein Sonnenstrahl, man kann ihn zwar nicht sehen, aber er wärmt einen dennoch.

Mit neuem Lied, gesungen von Maite Kelly.

Weitere Informationen, Spiele und Downloads zum Thema finden Sie hier: www.hummelbommel.de


Auf die Piste – fertig – los! von Felix Neureuther und Bastian Schweinsteiger erschienen bei KERLE

Für die Kinder ist es eine extrem liebe und sportlich durchdachte Geschichte der beiden Sportler und ihrer Freunde – für die Eltern aber noch lustiger zu lesen, wenn man die Sportler kennt. Richtig lieb gemacht, super illustriert und mit einem wundervollen Gedanken im Hintergrund, der gerade im Sportbereich wichtig ist und sicher immer wieder zu kurz kommt – Freundschaft & gemeinsam stark und erfolgreich sein. Ein geniales Buch, dass im Winter gar nicht mehr wegzudenken ist.

Zum Inhalt:

Skispaß im Winterwald – mit Felix Neureuther und Basti Schweinsteiger.

Endlich ist es soweit: Der Winterwald-Wettbewerb beginnt!

Ixi und Marcello sind die schnellsten Skirennläufer weit und breit. Aber im Schneeballwerfen und –kicken sind Mimi und Basti unschlagbar.

Jeder hat fleißig trainiert und will den großen Pokal gewinnen. Doch als beim entscheidenden Kopf-an-Kopf-Rennen Mimi stürzt, merken die Rennfahrer plötzlich, dass es etwas gibt, das noch wichtiger ist als gewinnen …

Und geteilter Sieg ist doppelter Sieg!

Der erfolgreiche deutsche Skirennläufer Felix Neureuther arbeitet seit Jahren gezielt mit Kindern, um ihnen Freude an der Bewegung zu vermitteln und ihre Lebensgewohnheiten positiv zu beeinflussen. Der Spitzensportler und Sohn der beiden Skilegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther hat unter anderem das spezielle Übungsprogramm „Beweg dich schlau“ entwickelt und ist Botschafter von „fit4future“, einem Programm der Cleven-Stiftung.

Für sein erstes Kinderbuch hat er seine Sportler-Kollegen und Freunde Bastian Schweinsteiger, Marcel Hirscher und Miriam Gössner gewinnen können, die alle – neben Felix selbst natürlich – in „Auf die Piste, fertig, los!“ auftauchen!

Mit dem Orient Express nach Paris erschienen bei Gerstenberg

Der Orient Express ist ein super spannendes Thema und wird hier in diesem Buch mit der Geschichte von Sinan sehr nett für Kinder aufbereitet und dargestellt. Von wundervollen Skizzen bis zu abenteuerlichen Situationen ist hier alles mit dabei. Und das Schönste ist, dass man auch hier in diesem Buch den Zauber des berühmten Orient Expresses spüren kann.

Zum Inhalt:

Mit dem Orient-Express zur Weltausstellung nach Paris! Für den 14-jährigen Sinan beginnt ein aufregendes Abenteuer, als er in seiner Heimatstadt Konstantinopel in den berühmten »Zug der Könige« steigt. Schon bald freundet er sich mit dem Küchenjungen Pierre an. Und als dieser von einer englischen Baronin beschuldigt wird, eine wertvolle Uhr gestohlen zu haben, stecken die beiden Jungen plötzlich mitten in einem Kriminalfall. Drei Tage haben Sinan und Pierre Zeit, das Rätsel um die verschwundene Uhr zu lösen. So lange braucht der Orient-Express für seine Reise quer durch Europa. Die Uhr tickt!

Zahlreiche Sachinformationen über den Orient-Express und seinen Weg durch Europa ergänzen diese spannende Geschichte.

Der kleine Igel und der Gast im Weihnachtsbaum erschienen bei Brunnen

Wir haben bereits ein Buch vom kleinen Igel und seinen Freunden gelesen, damals zum Thema Sternschnuppen. Gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit bin ich deswegen umso begeisterter, dass von ihm zum Thema Weihnachten ein neues Buch herausgekommen ist. Super lieb wird die Geschichte rund um die Weihnachtsfeier der kleinen Freunde erzählt, voller Spannung und Abenteuer, da immer wieder Dinge verschwinden und jemand laut in der Nacht schnarcht 😉 Eine extrem herzige Geschichte mit super lieben Illustrationen kombiniert.

Zum Inhalt:

Bald ist Weihnachten. Diesmal wollen der kleine Igel und seine Freunde das Fest nicht nur gemeinsam feiern, sondern auch schon die Tage zuvor miteinander verbringen. Darüber freut sich der kleine Igel besonders. Doch kaum haben sie ihren Weihnachtsbaum aus dem Wald geholt und ihn prächtig geschmückt, scheint alles schief zu gehen: Der Fuchs kann nicht schlafen, weil er ein lautes Schnarchen hört. Die Mäusekinder ärgern sich, weil jeden Morgen ein leckerer Keks am Baum fehlt. Und dann ist auch noch die rote Mütze vom kleinen Igel verschwunden … Wie gut, dass es am Schluss doch noch eine ganz besondere Weihnachtsüberraschung gibt!

Ich wünsche euch viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kulinarisches

Skandinavisch backen, die Geheimnisse der Spitzenküche, Tokyo Cakes, ein Hormon Balance Kochbuch und 200 italienische Rezepte warten heute in Form von spannenden und faszinierenden Kochbüchern auf euch. Ein Buch toller als das andere – egal bei welchem man beginnt – der Kreis ist unendlich – man kann gar nicht genug bekommen von dieser genialen Vielfalt.

Den Beginn macht:

Tokyo Cakes von Simone Wille erschienen bei Berlin

Was stellt ihr euch bei dm Titel vor? Ich war extrem positiv überrascht, welche großartige Vielfalt an süßen Rezepten sich hier in diesem Buch wiederfindet. Nach einer sehr sympathischen und kurzen Einleitung der Autorin geht es auch schon los mit den Rezepten. Den Beginn macht ein herrlicher Matcha Kuchen mit weisser Schokolade. Weiter geht die Reise und zeigt Rezepte von Bananenkuchen bis hin zu Kürbiskuchen – Rezepte, die ich in Tokyo nicht vermutet hätte. Wundervolle und stilvolle Fotos runden das Kochbuch optimal ab und gebem ihm eine ganz besondere Note. Sehr hübsch finde ich auch die schönen Zwischenfotos der Stadt, die einem das Gefühl geben dort zu sein. Und ebenfalls sehr originell ist der Originalname ds Rezeptes auf japanisch und in japanischer Schrift. Wirklich lesenswert und toll gelungen!

Zum Inhalt:

Der süße Trend aus Japan.

Tokyo Cakes ist das erste Backbuch, das seine Leser in die japanische Genusswelt einlädt. Ob zarter Yuzu Cheesecake, verführerisches Matcha Fondant mit weißer Schokolade, spritzige Mandarinen-Sake-Kuppeln oder erfrischendes Cold Brew Coffee Jelly: Alle Rezepte sind gleichermaßen klar wie raffiniert und so beschrieben, dass sie auch in europäischen Küchen sicher gelingen. Süße Tradition trifft auf zeitgemäße Lebensart und Esskultur – ein Fest für Gaumen und Auge auf jeder Seite. Das Buch bietet einfache bis besondere Rezepte, Genussporträts sowie leicht geschriebene Geschichten aus den schönsten Kaffeehäusern der Stadt. Eine umfangreiche Bebilderung der Rezepte und japanischer Cafés, klare Gestaltung und hochwertige Ausstattung runden die kulinarische und ästhetische Entdeckungsreise ab.

Ein Buch für Anfänger, Fortgeschrittene und versierte Hobbybäcker, die ihr Repertoire um zeitgemäße luftig-feine Köstlichkeiten erweitern möchten. Wer kann da widerstehen? Tokyo Cakes sind fast zu schön, um sie zu essen – aber auch zu köstlich, um es nicht zu tun.

Die Geheimnisse der Spitzenküche von Stefanie Hiekmann erschienen bei EMF

Von Spitzenköchen kann man auch als Hobbykoch so einiges lernen. Die Autorin und Foodjournalistin hat aufgedeckt und sich mit 7 Spitzenköchen unterhalten und für uns die wertvollsten Tipps in diesem großartigen Buch zusammengefasst.  Die besten und tollsten Rezepte sind nun einfacher aufbereitet und ready zum Nachkochen. Detail und Leidenschaft sind ein Fixum, wenn man gut kochen möchte. Wie Fleisch perfekt gelingt bis hin zu welcher Fisch passt zu mir und wie koche ich ihn optimal – findet man hier toll und strukturiert aufbereitet viele Tipps und Infos. Ein Buch zum Dahinschmelzen und Ausprobieren!

Zum Inhalt:

Wie arbeiten eigentlich die Küchenchefs der Gourmetgastronomie? Foodjournalistin Stefanie Hiekmann schaut in „Aufgedeckt – Die Geheimnisse der Spitzenküche” hinter die Kulissen und kommt ins Gespräch mit den sieben Spitzenköchen.

Paul Ivic (TIAN, Wien),
Johannes King (Söl’ring Hof, Sylt),
Sarah Henke (YOSO, Andernach),
Thomas Bühner (La Vie, Osnabrück),
Micha Schäfer (Nobelhart & Schmutzig, Berlin),
Thomas Martin (Jacobs Restaurant, Hamburg) und
René Frank (CODA, Berlin).

Sie zeigen raffinierte Tricks rund ums Kochen, verraten kleine und große Geheimnisse und stellen edle Rezepte zum Nachmachen vor.

Kochkunst auf höchstem Niveau für zu Hause – lesen, loslegen und genießen!

Skandinavisch backen von Bronte Aurell erschienen bei Christian

Hygge ist in aller Munde und auch bei uns sind zu diesem Thema nun schon einige tolle Buchneuheiten erschienen und virgestellt worden. Heute widmen wir uns dem Thema skandinavisch backen. Was hat es hier besonderes auf sich, außer den regionalen Spezialitäten und Zutaten. Hält Hygge auch beim Backen Einzug? Einfach, aber lecker ist die Devise – und optisch stilsicher und top! Ein Rezepte sieht leckerer aus, als das nächste. Ein wirklich hübsches und toll durchzublätterndes Backbuch mit zahlreichen Spezialitäten, die man jetzt auch zu Hause nachmachen kann. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Zum Inhalt:

Fika steht für die schwedische Tradition, Freunde auf einen Kaffee zu treffen. Hygge beschreibt die dänische Glücksphilosophie der Gemütlichkeit. Das Beste von beidem vereint dieses Backbuch. Mit 60 geschmackvollen skandinavischen Rezepten: von schwedischen Daim-Keksen über dänische Vanillebiskuits und norwegische Apfeltarte bis hin zum »Verdens beste cake«, dem besten Kuchen der Welt. Lassen Sie sich von der Kunst der Fika und Hygge inspirieren!

Hormon Balance Kochbuch erschienen bei Riva

Über 90 leckere Rezepte für einen gesunden Stoffwechsel und ein ausgeglichenes Hormonsystem könnt ihr hier entdecken. Liebevoll zusammengestellte Rezepte und durchdachte Texte und Zubereitung wartet hier auf die wissbegierigen Leser. Welche Lebensmittel und Gegebenheiten den Hormonhaushalt positiv und auch negativ beinflussen erfahrt ihr hier ebenso, wie warum Hormone für unser Wohlbefinden so wichtig sind. Super leckere und gesunde Rezepte werden von Fotos der Speisen eingerahmt und zeigen deutlich wie schön gesunde Küche sein kann und wie schmackhaft.

Zum Inhalt:

Die Hormone ins Gleichgewicht bringen.

Hormone transportieren Informationen zwischen verschiedenen Organen und steuern damit lebenswichtige Prozesse. Eine gestörte Hormonbalance kann sowohl die Fruchtbarkeit als auch die Wechseljahre negativ beeinflussen. Außerdem kann sie Gewichtszunahme, PMS, Schilddrüsenunter- oder -überfunktion, Schlafstörungen, Hautprobleme, Allergien, Depressionen oder Störungen des Magen-Darm-Trakts sowie andere Beschwerden und Krankheiten verursachen. Die Rezepte in diesem Buch richten sich an Frauen jeden Alters und helfen durch gesunde und ausgewogene Ernährung vor allem, den Östrogenspiegel wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Das Buch bietet Ihnen 90 bebilderte Rezepte: zum Beispiel Birchermüsli mit Beeren, Hähnchen-Linsen-Frikadellen, Orangen-Dattel-Konfekt oder Kurkuma-Milch. So können Sie leckeres Essen genießen und gleichzeitig Ihrem Körper etwas Gutes tun.

A Casa von Claudio Del Principe erschienen beim AT Verlag

200 italienisch inspirierte Rezepte von einem sympathischen Autor, einfach und gut. Wirkliche Wahnsinnsrezepte reihen sich hier an einander und werden durch hübsche Fotos verziert. Ein Vergnügen in diesem Buch zu schmökern und sich von den Rezepten verzaubern zu lassen. Grandios!

Zum Inhalt:

Dieses Buch ist für all jene, die von Trendhäppchen genug haben und der schnellen Küche, die uns Zeitersparnis als Gewinn verkaufen möchte, misstrauen. Es ist eine Liebeserklärung an Langsamkeit, Achtsamkeit und Sorgfalt. Zeit als wesentliche Zutat für mehr Geschmack. Ein Beispiel dafür ist der wundersame »Lievito Madre«, der mit einem reifen Apfel angesetzte italienische Sauerteig, aus dem ein unvergleichlich aromatisches Brot all’italiana, Pizza bianca, Focaccia oder Panettone entstehen. Nebenbei wird Pasta geformt und in göttliche Saucen gehüllt, werden aus Hülsenfrüchten Seelenschmeichler gekocht, Vergessenes wiederbelebt und viele Geschichten rund um Essen, Kochen und einfaches Geniessen erzählt. Dieses Buch erhebt das Alltägliche zum Aussergewöhnlichen. Es stillt den Hunger nach aufrichtigem Essen. Die Sehnsucht nach sorgfältig zubereiteten Gerichten. Ehrlichem Handwerk. Geduld. Sorgfalt. Liebe.

Viel Freude beim Lesen und Kochen!
Barbara

Klein aber fein

Klein, aber fein sind die heutigen Tipps für euch – eine Mischung aus Experimenten, kleinen Geschenken, Spielen und Kartensets. Für wissbergierige Kinder ist genauso etwas dabei, wie für verspielte und kleine Ritter.

Ritter Trenk Trinkbecher erschienen bei Oetinger

Für alle Ritter Fans und Fans des kleinen Ritter Trenk ist dieser Melamin Trinkbecher eine wahre Freude und eine tolle Ergänzung der Fanartikel des kleinen Helden. Eleganzt in grau und rot mit dem Wappen und auf der anderen Seite einem Bild des kleinen Ritter, leicht und handlich, lässt es sich super den Kakao in der Früh trinken 🙂 Ein super liebes Geschenk für kleine und große Helden.

Zum Inhalt:

Gehört auf jede Rittertafel.Spülmaschinenfester Trinkbecher mit Motiv.

Hergestellt in Deutschland.

Material: aus hochwertigem Melamin

Schollen rollen erschienen bei AMIGO

Dies ist ein super liebes, handliches, witziges Würfelspiel für Kinder ab ca. 8 Jahren. Die Würfel entscheiden, wie schon bei Cäsar über den Ausgang des Spiels und ein bisschen Strategie ist auch gefragt. Genau richtig für kleine Spieler und Denker.

Zum Inhalt:

Lasst die Würfel rollen, sie bestimmen die Größe eures Fanges. Doch seid nicht zu gierig! Schnell ist alles wieder verloren, was ihr in eurem Netz hattet. Nach jedem Wurf entscheidet ihr neu: Weiterfischen oder den bisherigen Fang sichern. Denn am Ende gewinnt nur, wer die meisten Fische nach Hause bringt.

Sam Bukas erschienen bei Amigo

Für kleine und große Piraten und Seemänner ist dieses Kartenspiel für Kinder ab 8 Jahren genau das Richtige. Action pur – und immer auf der Suche nach dem Schatz – auch wenn fiese Gegner auf dem Weg lauern und einen abhalten wollen. Super gemacht, zeitweilig und für 3-5 Spieler optimal, um Action zu haben und das Spiel zu genießen.

Zum Inhalt:

Sobald ihr alten Raufbolde gemeinsam auf Kaperfahrt geht, hält euch nichts mehr auf: kein Rattenkönig, kein Algenmonster, kein Schrumpfkopf. Nur eure eigenen Kameraden stehen euch irgendwie ständig im Weg. Denn was zählen schon große Treueschwüre, wenn man mit viel List und Tücke den größten Beuteanteil ergattern kann?

Sam Bukas Bande ist ein semi-kooperatives Spiel, bei dem es zwar gilt, gemeinsame Kämpfe zu bestehen, aber letztendlich doch jeder in die eigene Tasche arbeitet.

Ein Spiel voller fieser Wendungen – Halunkenehrenwort!

Experimente mit Wasser erschienen bei Moses

Geolinosteht für Forschen und Experimente und dieses Set rund um Wasserexperimente ist super gut gelungen und macht den Kindern richtig viel Freude. 25 Versuche, die einfach nachzumachen sind, erklären Wissenschaft und lassen die Kids neue Welten entdecken. Die Zutaten findet man alle zu Hause und sie sind leicht erklärt. Für Kids ab 8 Jahren sind sie genau richtig! Von Kristalle selber züchten bis hin zu Eiscreme ist alles mit dabei! Lasst euch überraschen und freut euch auf die tollen Experimente in dieser kleinen Box.

Zum Inhalt:

Hier kommt Wissenschaft zum Selberttüfteln: Versuche sind total langweilig? Ganz und gar nicht! 25 Experimente mit Wasser zeigen, wie spannend die Wissenschaft sein kann, z.B., wie ein Regenbogen entsteht. Fast alles, was für die Experimente gebraucht wird, befindet sich zu Hause. Also ran an die Box und losgetüftelt!

Autorinnen: Anita van Saan und Carola von Kessel
Illustrationen: Lisa Apfelbacher
25 Karten in einer Dose

50 Hunde – erkennen und bestimmen – Expedition Natur erschienen bei Moses

Ein super Kartenset für alle Hundeliebhaber unter den Kleinen. Hier werden die 50 bekanntesten Hunderassen erklärt, gezeigt und die wichtigsten Infos dazu sind auf je 1 Karte aufbereitet. Sehr übersichtlich, super zum Mitnehmen, zum Beispiel in die Hundezone oder den Park und auch zu Hause schön anzusehen. Welche Rasse liegt einem am Meisten und welche Hunde sieht man am Meisten auf der Straße. Mit diesem Set kann man sie super bestimmen und hat jede Menge Infos dazu.

Zum Inhalt:

Diese wunderschön gestaltete Schachtel mit 50 Karten und einem ausführlichen Leporello ist der perfekte Begleiter auf dem Ausflug oder dem Familien-Spaziergang! Auf den Karten werden wissenswerte Fakten mit spielerischen Quizfragen und anschaulichen, naturgetreuen Illustrationen rund um des Menschen liebsten Vierbeiner verbunden. Schäferhunde, Terrier, Laufhunde, Schlittenhunde und viele weitere Hunderassen lassen sich mit diesen Karten beim nächsten Spaziergang ganz einfach erkennen und bestimmen – ein Riesenerlebnis!

50 Karten in einer Schachtel
matt laminiert mit Spotlackierung und Hochprägung
mit Leporello inklusive Glossar
vierfarbig illustriert

Viel Freude beim Spielen, Trinken und Lesen!
Barbara

Basteln mit Kindern

Basteln ist eine super Beschäftigung, wenn die Kinder Lust dazu haben und je toller die Ideen sind, desto eher wird gebastelt. Heute habe ich 5 spannende und einfallsreiche Bastelideen für euch – tolle Bücher, die lauter kindgerechte Anregungen geben.

Weihnachtssterne? Gerne! von Ina Mielkau erschienen bei EMF

Weihnachten und der Advent steht vor der Türe – und so ein gemeinsames Basteln für die schöne Zeit im Jahr, hat etwas besinnliches. Und jeder freut sich über hübsche Sterne als Deko in den Zimmern. Dieses Buch zeigt von ganz einfachen Sternen bis hin zu Origami Highend Sternen jede Menge Varianten und Tipps. Besonders hübsch und einfallsreich finde ich die Tropfen, sie sehen aus wie Kristalle und sind leicht zu machen. Die Vorlagen im Buch sind Top und das Resultat kann sich sehen lassen. Und das wichtigste – Spaß ist garantiert.

Zum Inhalt:

Der traditionelle Weihnachtsstern in neuem Gewand: „Weihnachtssterne? Gerne!” stellt 20 trendige Bastelideen für dekorative Sterne zur Adventszeit vor. Detaillierte Anleitungen führen Schritt für Schritt durch die einzelnen Bastelprojekte und zeigen den Weg zu festlichen Origamisternen, klassischen Fröbelsternen oder zarten Sternmotiven aus Butterbrotpapier. Mit wenig Material entsteht selbst gemachte Weihnachtsdekoration, die sich nach den eigenen Wünschen gestalten und variieren lässt. Die fertigen Bastelkunstwerke im Sternformat eignen sich als festlicher Schmuck für den Tannenbaum oder als hübsche Geschenkanhänger. Kreativen Bastelspaß für eine fröhliche und besinnliche Weihnachtszeit erleben – einfach Lieblingsstern auswählen und loslegen!

Lustige Filzfiguren im Meer erschienen bei Topp/Frechverlag

Anhand dieses tollen und durchdachten Buches lernen Kinder mit Formen und Farben zu hantieren. Sie können zahlreiche tolle Meerestiere und andere Formen und Figuren aus dem Meer nachbauen – mit den super Anleitungen macht das richtig viel Spaß. So lernen sie auch die einfachen Tiere und Formen nachzuzeichnen und bekommen einiges an kreativem Input. Über 150 Filzteile bieten viel Raum für Kreativität und Spaß! Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Mit diesem Buch ist das Lernen von Formen und Farben gar nicht schwer! Setze die Filzteile auf der ausklappbaren Seite am Buchende zu lustigen Meeresbewohnern zusammen und lerne dabei ganz einfach die wichtigsten Grundformen kennen. Beginne mit den Ideen im Buch und staune, wie aus Kreisen, Rechtecken, Dreiecken und Ovalen im Nu exotische Fische, gefährliche Haie, schillernde Muscheln und coole U-Boote entstehen. Hast du einmal den Dreh raus, fallen dir bestimmt noch viele weitere Dinge ein, die du aus den Formen bilden kannst. Die Beflockung auf der Übungsseite sorgt dafür, dass nichts verrutscht.

Mein Stempel Kreativbuch erschienen bei Usborne

Dieses Stempelbuch bietet so viele tolle Anregungen, dass man sich wochenlang damit beschäftigen kann und auch für weitere Ideen viele Anregungen hat. Die Stempel sind sehr einfach gewählt und überfordern die Kinder nicht und die Farben – 6 Stück – sind gut gewählt, da man mit ihnen ein sehr breites Spektrum an Ideen abdecken kann. Ich bin wirklich sehr begeistert von diesem toll durchdachten Kreativbuch und bin mir sicher auch eure Kinder werden sich über die Spitzenideen und den Spaß beim Stemplen sehr freuen.

Zum Inhalt:

Ein Halbkreis hier, ein Quadrat und ein paar Striche dort – und schon flattern Fledermäuse umher und Kaninchen hoppeln über die Wiese. Mit sechs Stempeln und Stempelkissen, tollen Ideen zum Stempeln und viel Platz für deine eigenen Bilder.

Mein Sticker Kreativbuch erschienen bei Usborne

Eine ebenfalls großartige Idee ist dieses Sticker Kreativbuch, auch aus dem Hause Usborne. Über 1000 Sticker in den unterschiedlichsten Formen und Farben warten hier darauf geklebt und eingesetzt zu werden. Tolle Ideen und kreative Anleitungen warten im Inneren des Sets darauf von den kleinen Händen geklebt zu werden. Ich finde die einfachen Anleitungen so toll, weil sie für mich auch gleichzeitig als Malvorlagen dienen, so lernen die Kinder einfaches Zeichnen und haben schnell Erfolg damit und sind motiviert. Ein bisschen Fingerspitzengefühl benötigt es die kleinen Sticker zu verwenden, aber genau dies ist ja auch eine weitere Herausforderung!

Zum Inhalt:

Aus 1000 Stickern in verschiedenen Farben und Formen entstehen beeindruckende Bilder: Lass Löwen in der Sonne liegen oder baue deine eigene Stadt. Dieses Buch enthält einfache Anleitungen für deine Stickerbilder und viel Platz für eigene Ideen.

Vögel basteln – zum Spielen und Liebhaben erschienen bei Moses

Dieses Bastelset von Moses ist einzigartig und richtig genial. Wunderschöne 10 Vögel aus Papier und tollen Farben und Formen gibt es hier zum Basteln und Zusammenbauen. Keine Schere ist dafür notwendig, sondern nur ein bisschen Fingerspitzengefühl und jede Menge Freude am Basteln. Zauberhaft und wunderschön sind die besten Bezeichnungen für dieses Bastelbuch.

Zum Inhalt:

Zum Spielen und Liebhaben: Mit diesem Buch können Bastelfreunde ihre eigene Vogelzucht eröffnen: Zehn wunderschöne Vögel aus Papier warten darauf, zum Leben erweckt zu werden. Dazu gibt es noch tolle Szenerien zu basteln, zum Beispiel einen Baum für die Papageien Poppy und Percy und einen See mit Schilf für
die Flamingo-Dame Fenella. Jeder Vogel hat seine eigene Persönlichkeit und wird mit einer kleinen Geschichte vorgestellt. Klare Schritt-für-Schritt-Anleitungen führen durch den Bastelvorgang. Alle Papierelemente sind zum Herausdrücken – keine Schere notwendig!

Viel Freude beim Basteln und Spielen!
Barbara

Kinderbuchempfehlungen

299 Berufe lernen die Kinder heute kennen, sie dürfen den Dschungel hören und entdecken, wir treffen den kleinen Bären wieder, sehen und staunen über 199 Fahrzeuge & treffen Oma Wombat. Jede Menge Lesefreude wartet auf euch und eure Kinder. Viel Freude damit!

Oma Wombat von Jackie French & Bruce Whatley erschienen bei Gerstenberg

Vielleicht kennt ihr ja schon das eine oder andere Buch vom kleinen Wombat. Dieses hier bildet eine tolle Fortsetzung. Mit den typischen hübschen Illustraionen tauchen wir in die Welt des kleinen Wombat ein und in kurzen Sätzen und Worten erleben wir, was er sich gerade denkt. Extrem lustig zu lesen und wunderschön anzuschauen.

Zum Inhalt:

Was gibt es Schöneres als ein liebes und gut erzogenes Enkelkind? Ein abenteuerlustiges Enkelkind! Während Oma Wombat ein Nickerchen macht, ist Enkel Wombat fasziniert von der hopsenden Känguru-Oma und ihrem quietschvergnügten Enkel im Beutel. Ob da nicht noch Platz für einen kleinen Wombat wäre? Enkel Wombat probiert’s aus – und macht eine temporeiche Sause, die mit einem fulminanten Fallschirmsprung und einer kuschelweichen Landung direkt auf Oma Wombats Rücken endet. Wie gut, dass sie so ein liebes Enkelkind hat!

199 Fahrzeuge – mehr als Auto, Bagger, Zug erschienen bei Usborne

Wie ihr sicher schon wisst, bin ich ein großer Fan der Usborne Kinderbücher. Die Wissnensbücher sind immer so toll aufbereitet und so vielseitig, dass es das Mamaherz freut. So auch bei diesem Buch heute. 199 Fahrzeuge sind hier aubgebildet und beschrieben und es macht viel Freude sie gemeinsam mit den Kindern zu entdecken, zu raten und anzuschauen. Super liebe Illustrationen bilden ein optisches Highlight für Kinderzimmer. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Vom Wikingerlangschiff bis zum Elektroauto können Kinder in diesem Buch alles entdecken, was rollen, fliegen, fahren oder schwimmen kann. 199 Abbildungen und Bezeichnungen laden zum Kennenlernen und Benennen ein.

Zu groß oder zu klein? von Catherine Leblanc und Eve Tharlet erschienen bei Minedition

Wir haben schon vor einiger Zeit ein Buch vom kleinen Bären vorgestellt – jenes, in dem er ein Schwesterchen bekommt. Umso mehr freut es mich euch heute auch dieses Buch vorstellen zu können, welches eine Art Fortsetzung ist. Es zeigt eine Situation, in der sich ältere Geschwisterkinder oftmals befinden. Für manches sind sie noch zu klein und für vieles schon zu groß – aber wie erlebt dies ein Kind und wie kann man das beste daraus machen? Auf liebevolle Art und Weise wird dies in diesem Buch gezeigt, denn der kleine Bär ist schlau und zeigt, was er möchte. Die Illustrationen sind sehr hübsch und zart und schön anzusehen und die Texte super lieb!

Zum Inhalt:

Im Alltag des kleinen Bären gibt es immer wieder Situationen, in denen er etwas ausprobieren möchte. Mal heißt es: „Dafür bist du noch zu klein!“, dann wiederum heißt es: „Dafür bist du schon zu groß!“. Für den kleinen Bären ist das schwer zu verstehen. Dann beobachtet er seine Eltern und stellt fest: Auch sie sind manchmal zu klein oder schon zu groß.

Klänge der Natur – Was hörst du im Dschungel? erschienen bei Usborne

Dieses kleine Entdeckerbuch rund um den Dschungel und seine Geräusche ist einfach toll gelungen. Farbenfroh und fröhlich ist es optisch wunderbar anzuschauen und die kurzen Texte beschreiben herzig, worum es bei den Illustrationen auf der jeweiligen Seite geht. Die Geräusche sind leicht durch antippen zu aktivieren, es braucht keine Kraftanstrengung und ist somit auch schon für ganz Kleine leicht zu bedienen und zu bestaunen. Die Geräusche sind toll ausgewählt und zeigen ein breites Spektrum der Dschungelgeräusche – nicht nur der Bewohner. Ein grandioses Buch, dass man immer wieder sehr gerne zur Hand nimmt.

Zum Inhalt:

Elefanten trompeten, Tiger fauchen, Affen brüllen. Zehn echte Naturklänge lassen den Dschungel in diesem Buch auf faszinierende Weise lebendig werden. Mit einem integrierten Soundchip auf jeder Seite und praktischer Ein- und Ausschaltfunktion.


Was arbeitest du? Das große Buch der Berufe erschienen bei Ravensburger

Bisher ist mir noch kein Kinderbuch untergekommen, wo so viele verschiedene Berufe gezeigt werden. 299 an der Zahl – thematisch in Kapitel gegliedert – werden sie an Hand von Illustrationen und Situationen erklärt und gezeigt. So können Kinder, auch ohne noch lesen zu können die Berufe erraten und anschauen und die Erwachsenen lesen dann die Erklärungen dazu vor oder zeigen noch komplett neue Berufe. Es ist ein tolles Buch, das mit den Kindern mitwachsen kann, und das man immer wieder gemeinsam anschauen kann. Es bietet Anregungen über Berufe zu sprechen, Ideen zu überlegen und mal nicht nur über Feuerwehr, Polizei und Co zu sprechen. Wirklich toll gemacht und eine absolute Bereicherung fürs Kinderzimmer!

Zum Inhalt:

Lokführer, Kapitän, Tierärztin, Lehrerin … Kinder haben viele Ideen, was sie später einmal werden möchten. Dieses Buch stellt verschiedene bekannte, aber auch außergewöhnliche Berufe in unterschiedlichen Arbeitsumgebungen vor: vom Hausmeister über den Journalisten bis zum Astronauten, von der Fitnesstrainerin über die Landschaftsarchitektin bis zur Primaballerina. Da ist bestimmt jeder Berufswunsch mit dabei.

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Fantasie und Romantik

Unter dem Motto Fantasie und Romantik stehen meine heutigen Belletristik Empfehlungen. Liebe, Erotik & ein bisschen Fantasie – eine prickelnde Kombination, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Lara Adrian ist heute gleich 2 Mal mit dabei, ebenso wie Alexandra Ivy, Lena Andersson & Andy Jones.

For 100 Nights – Obsession von Lara Adrian erschienen bei LYX

Dies ist bereits der 2 Band dieser Reihe. In der Sekunde findet man wieder ins Geschehen hinein und lässt sich treiben. Es ist ein herrlich zu lesendes Buch, dass in eine Welt von Luxus, aber auch der Erotik und der Lügen entführt. Der Schluß kommt ziemlich überraschend und ist schockierend – macht euch gefasst! Ein geniales Buch! Voller Neugierde warte ich schon auf den letzten Teil, der bald erscheinen wird!

Zum Inhalt:

„Hundert Nächte in meinem Bett …“
Seit hundert Tagen lebt Avery mit dem unwiderstehlichen Milliardär Nick Baine in einer Welt voller Luxus. Hundert Nächte bedingungsloser Hingabe fordert er für die Vergebung ihrer Lügen. Doch auch wenn die Leidenschaft zwischen ihnen unendlich, die Ekstase vollkommen ist – Avery weiß, dass sie Nick niemals ganz besitzen kann. Denn die Schrecken ihrer Vergangenheit sind nicht gebannt, und ihr wird mehr und mehr klar, dass auch Nick etwas vor ihr verbirgt …

„Ein absolut heißes Lesevergnügen.“
Feeling Fictional über For 100 Days – Täuschung

Im Bann der Nacht von Alexandra Ivy erschienen bei Diana

Der Plot verspricht schon einiges und im Inneren wird es dann auch gehalten. Liebe, Verrat, Action und Unsterblichkeit – Themen, die für großes Romane reserviert sind. Ivy schafft es immer wieder ihre Fangemeinschaft zu verzaubern, zu entführen und auch nicht Vampir Fans süchtig zu machen. Wirklich toll geschrieben befindet man sich während dieser Geschichte in einer komplett anderen Welt!

Zum Inhalt:

Versuchung der Dunkelheit — die Erfolgsserie geht weiter!

Vampir Cezar ist es gewohnt, sich zu nehmen, was ihm gefällt. Als er Anna Randal begegnet, zögert er daher nicht lange — und bezahlt teuer für diese eine leidenschaftliche Nacht. Zweihundert Jahre lang lassen ihn die Orakel, die mächtigen Herrscher der Dämonenwelt, büßen, denn Anna ist auserwählt, eine der ihren zu werden. Jetzt trachtet eine dunkle Macht der schönen Juristin nach dem Leben, und Cezar wird zu ihrem Beschützer bestimmt. Dumm nur, dass Anna entschlossen ist, eher zu sterben, als Cezar noch einmal zu trauen …

Leidenschaftlich, rasant, spannend.

Verführte der Dämmerung von Lara Adrian erschienen bei Lyx

Dies ist heute das zweite Buch der grandiosen Autorin Lara Adrian. Ihr Bücher verzaubern und lassen die Leser komplett fremde Fantasiewelten erleben. Und man genießt es. Spannung, Liebe, Romantik, Erotik und Action – eine super Kombination, die man auch in diesem neuen Buch findet. Für alle Adrian Fans eine wahre Freude und alle, die bisher noch keines ihrer Bücher gelesen haben – dieses wäre ein guter Beginn!

Zum Inhalt:

Der Atlantis-Krieger Zael ist ein Einzelgänger, der sich von seinem Volk abgewandt hat. Die Bedrohung durch einen grausamen Feind bringt ihn jedoch dazu, sich mit dem Orden der Vampire zu verbünden. So trifft er auf die Stammesvampirin Brynne, die all seine Sinne in Aufruhr versetzt. Doch Brynnes grausame Vergangenheit hat tiefe Narben in ihrer Seele hinterlassen. Wie kann sie einem Unsterblichen vertrauen, dessen Volk am Rande eines Krieges mit dem ihren steht?

Unvollkommene Verbindlichkeiten von Lena Andersson erschienen bei Luchterhand

Dies ist ein großartiges Buch zum Thema Liebe. Eine Situation, wie sie immer wieder geschieht – Frau tritt Mann – es entsteht eine Beziehung und einer der Beiden ist ein Wirklichkeit längst vergeben. Eigentlich kann es nur auf Herzschmerz hinauslaufen, aber lasst euch überraschen. Das Buch ist einfach toll zu lesen und wird euch überzeugen!

Zum Inhalt:

„Olof und Ester waren wie zwei Zahnräder. Zahnräder verwachsen nicht miteinander. Sie treiben einander lediglich an. Leider funktioniert das Ganze auch mit drei Zahnrädern, rein mechanisch geht das sogar hervorragend.“

Nichts ist komplizierter als die Beziehung zwischen Mann und Frau. Das muss auch Ester Nilssons feststellen, Mitte dreißig und von Beruf Journalistin und Dichterin. Fünf Jahre sind vergangen seit ihrer unglücklichen Liebesbeziehung mit dem Künstler Hugo Rask, und Ester hat sich vorgenommen, dass ihr so etwas nie mehr passieren wird: einen Mann zu lieben, der sich nicht festlegen und ganz zu ihr bekennen will. Dann trifft sie bei einer Theaterprobe den Schauspieler Olof und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Olof macht kein Geheimnis daraus, dass er verheiratet ist. Trotzdem trifft er Ester. Die beiden gehen eine Beziehung ein, von der Olof behauptet, es sei keine. Er hat schließlich nicht vor, seine Frau zu verlassen. Also worauf wartet Ester?

Zwei für immer von Andy Jones erschienen bei ATB

Auch dieses 5. Buch heute handelt, wie kann es anders sein, vom Thema Liebe. Hat man eine Chance eine Beziehung einzugehen, wenn man schwanger ist und sich eigentlich erst kennenlernen möchte? Kann das gut gehen? Ein wunderbares Thema wird hier großartig und sympathisch aufbereitet und in eine tolle Geschichte für die Leser verpackt. Toll geschrieben, macht es viel Freude dieses Buch Seite für Seite zu lesen.

Zum Inhalt:

„Ich liebe dich, Ivy. Ich finde dich klug und witzig und schön … Doch bist du die Richtige? Oder bist du nur noch hier, weil du schwanger bist?
Ich hoffe, dass alles gut ausgeht, aber die Wahrheit ist: Ich weiß es nicht.“

Als er Ivy begegnet, ist Fisher wie vom Blitz getroffen, und bald ist er sich sicher, dass aus der Sache etwas werden könnte. Noch weiß keiner der beiden, dass die Entscheidung über ihre Zukunft längst gefallen ist: Ivy ist schwanger. Doch während das neue Leben in Ivy heranwächst, muss sich Fisher um seinen schwer erkrankten Freund El kümmern. Und Ivy und Fisher sind immer noch damit beschäftigt, sich kennenzulernen. Denn es ist eine Sache, sich zu verlieben – miteinander zu leben ist eine ganz andere Geschichte …

“Ein wunderschön erzähltes, absolut bezauberndes Buch über das Sich-Verlieben und Lieben und die Kompromisse, die zur Liebe dazugehören.“ Daily Mail

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

CONNI Gewinnspiel

Die kleine Heldin Conni kennen sicherlich schon sehr viele von euch – und heute darf ich allen Conni Fans eine sehr große Freude machen und 3 Exemplare des neuen Kinderbuches „Conni ist wütend“ aus dem Carlsen Verlag verlosen.

 

 

Schon vorab ein paar Infos zum Inhalt des Buches:

Ein neues Conni-Bilderbuch zum Thema „Gefühle“- Mit Conni-Poster zum Aufhängen!

Es gibt Tage, an denen geht einfach alles schief. So einen Tag erlebt auch Conni: Im Kindergarten kippt ein Glas Wasser über ihr Bild und die Hose, die Forscherecke ist schon besetzt, und der höchste Turm der Welt, den sie mit Julia gebaut hat, kippt um! Als das zu Hause auch so weitergeht, denkt Conni: Jetzt reicht es! In ihr brodelt es. Sie ist plötzlich so voll Wut wie ein dick aufgeblasener Luftballon.

Wie Conni ihr Gleichgewicht wiederfindet und wie dieser Tag doch noch gut endet, erzählt dieses Bilderbuch.

Für kleine Leser ab 3 Jahren ist dieses Buch optimal geeignet!

Wie könnt ihr beim Gewinnspiel mitmachen und diese tollen Bücher gewinnen? 

Einfach ein Mail dem Betreff CONNI und eurer Wohn-Adresse an bookreviewsmail@gmail.com schreiben und Fan unserer Facebook Seite werden: http://www.facebook.com/bookreviews.at!

Viel Erfolg bei der Teilnahme! Einsendeschluß ist der 19.11.2017! Die Gewinner werden per Mail verständigt. Keine Ablöse in Bar möglich!

Euer Bookreviews Team!

 

 

 

Lebensstile und Alter

Welcher Lebensstil passt zu uns, was kann man sich für Tipps aus anderen Ländern holen und wie kann man dem Alter entgegenwirken – beides Themen, die aktuell, wie nie zuvor sind und denen ich heute meine 5 Empfehlungen widmen möchte.

Hygge von Jonny Jackson erschienen bei Ars Edition

Hygge ist ein Begriff, der für die dänische Gemütlichkeit und den Lebensstil steht. Warum sind die Dänen so zufrieden und glücklich? Sind sie wirklich die glücklichsten Menschen der Welt? Und wenn ja weshalb?

Hygge ist ein Lebensgefühl, ds die Magie der kleinen Dinge feiert. Es bedeutet Gemütlichkeit, Zusammensein mit lieben Menschen, Picknicks an Sommerabenden und heiße Schokolade in Winternächten. Dieses Wohlfühlbuch gibt Einblicke in die dänische Lebensphilosophie und bietet viele praktische Rezepte, Basteltipps und kleine Anleitungen zum Glücklichsein.

 

Es ist ein kleines, aber feines, sehr hübsch und sympathisch gestaltetes und getextetes Buch, das gute Laune verbreitet, schon während man es liest. Es beschäftigt sich mit den Bereichen – so holst du Hygge in dein Haus, Handarbeiten, Wohnungsdekorationen, Wohlfühlrezepte für gemütliche Abende daheim, Spaß im Freien zu jeder Jahreszeit & einfache Freuden. Ich finde die Idee großartig sich auf besondere und wichtige Werte zu besinnen und wieder zu erinnern, sind es aus der eigenen Kindheit genau solche Momente, an die man sich erinnert. Es lohnt sich dieses Buch zu lesen und einige schöne Situationen und Momente zu schaffen.

Gesund älter werden von Aruna M. Siewert erschienen bei GU

Der Gu Verlag hat mit diesem Buch ein wirklich tolles Werk geschaffen. Heilpflanzen können vieles bewirken und hier findet ihr viele Infos und Tipps, wie Älterwerden etwas einfacher geht und man sich für sowohl seelische, als auch körperliche neue Herausforderungen Hilfe holen kann. Das Buch ist wirklich sehr hochwertig und hübsch gestaltet und auch der Inhalt kann sich sehen lassen. Neben Porträts zu den Heilpflanzen gibt es ein großes Kapitel zum Thema Hausapotheke, wo verschiedenste Wehwehchen beschrieben werden und wie Pflanzen dabei helfen können. Großartig und sehr informativ! Ein tolles Nachschlagewerk!

Zum Inhalt:

Der erste umfassende naturheilkundliche Ratgeber für die Silver Generation, der alle relevanten Altersbeschwerden beinhaltet.

Machen sich bei Ihnen die ersten altersbedingten Zipperlein bemerkbar? Grämen Sie sich nicht, denn die Pflanzenheilkunde bietet jede Menge Möglichkeiten, die sich langsam einschleichenden körperlichen und seelischen Unannehmlichkeiten in Schach zu halten oder sogar aufzuhalten. Dieses Buch soll Ihnen Lust machen, sich dem Älterwerden zu stellen und die schönen und entspannten Seiten daran zu erkennen. Der Blick in den Spiegel zeigt uns neben kleinen Fältchen auch die Weisheit eines halben Jahrhunderts und die Schönheit, die in der Gelassenheit und Ruhe dieses Alters liegt. Mit Beschwerden wie Altersweitsichtigkeit, Arthrose, Morgensteifigkeit oder Nykturie (nächtlicher Harndrang) beschäftigt man sich nicht gerne, aber dank der Kraft der Heilpflanzen bekommen Sie diese gut in den Griff. Dieser schön gestaltete Ratgeber zeigt Ihnen, was es mit dem Altern auf sich hat und warum das gar nicht so schwer ist, welche Pflanzen bei den Altersweh-wehchen helfen und welche nebenwirkungsfreien Präparate die Genesung unterstützen.

Ultimative Ausdauer von Mark Sisson erschienen bei Unimedica

Für alle Läufer und Sportler kommt dieses spannende Buch genau richtig. Wie schafft man es die Ultmative Ausdauer zu trainieren. Mark Sisson zeigt uns seinen Weg und lässt uns durch dieses Buch daran teilhaben. Das Buch ist absolut hilfreich und sehr informativ und auch optisch toll aufbereitet. Neben Krafttraining, Sprinttraining bis hin zu ketogenem Ausdauertraining und Infos für eine ausgewogene Ernährung, gibt es noch zahlreiche weitere Kapitel. Es ist ein richtiges Allround Buch – super gemacht und motivierend!

Zum Inhalt:

Vergessen Sie alles, was Sie über Ausdauertraining zu wissen glauben.
Es ist Zeit für das Primal-Prinzip!

Ultimative Ausdauer bringt gehörig frischen Wind in den verfestigten Status Quo des Ausdauertrainings. Dieses Buch fordert alle konventionellen Ansätze heraus, die eine Überbelastung provozieren und trotzdem nur wenig effektiv sind.
Der vorherrschende Cardio-Ansatz führt zu einer Abhängigkeit von Kohlenhydraten, einer extrem stressvollen Lebensweise und einem fast unausweichlichen Burnout. Gleichzeitig sind viele Ausdauersportler, die so trainieren, immer noch zu langsam und schleppen oft zu viel Körperfett mit sich herum.
Mit der Primal-Trainingsmethode, die sich an dem Aktivitätsgrad, der Paleo-Ernährungsweise und den ursprünglichen Bewegungsmustern unserer Urahnen orientiert, stellen sich bereits in kurzer Zeit vielfältige Verbesserungen ein: Überschüssiges Körperfett verschwindet dauerhaft, die Fettverbrennung wird angekurbelt, das Training wird weniger zeitintensiv, dafür aber effektiver, zielgerichteter und zeitlich besser eingetaktet, und übermäßige Erschöpfung, Verletzungen und Krankheiten gehören der Vergangenheit an. Sie trainieren mit mehr Spaß, sind spontaner und müssen sich nicht mehr bedingungslos unflexiblen Trainingsplänen unterwerfen. Im Alltag profitieren Sie von mehr Energie, einer besseren Konzentrationsfähigkeit und mehr Zeit.
Mark Sisson und Brad Kearns beweisen mit ultimative ausdauer eindrucksvoll Schritt für Schritt, zu welch außergewöhnlichen Leistungen der menschliche Körper mit dem richtigen Training und der richtigen Ernährung fähig ist.

Ist das Alter noch zu retten? von Karin Dietl-Wichmann erschienen bei GU

Älter werden ist momentan ein extrem wichtiges Thema, dem zahlreiche Bücher gewidmet werden – mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. Warum man nichts aufschieben soll und Leben jetzt ist und Neugierde jung hält, verrät euch dieses Buch aus dem Hause GU. Super sympathisch geschrieben, mit Humor versetzt, bringt dieses Buch zum Schmunzeln, aber auch nachdenken. Super nett finde ich auch die Namen der einzelnen Kapitel – Mode kennt kein Alter oder wer nicht alt werden will, muss jung sterben! Super geschrieben, macht es richtig viel Freude dieses Buch in die Hand zu nehmen.

Zum Inhalt:

Ein charmant-unbefangener Aufruf, dem Alter mit Neugierde, Mut, Offenheit und Humor zu begegnen.

„Wann ist ein Mensch alt? Ist Alter nur eine Zahl? Die Summe der gelebten Jahre? Bedeutet Alter immer Krankheit, Einsamkeit und Demenz? Müssen wir jetzt ‚altersgemäß’ den Rest unserer Tage verbringen? Und was ist eigentlich ‚altersgemäß’? Nur nicht auffallen, bescheiden und möglichst wohltätig im Hintergrund bleiben? Wer will das schon! Aber kann man an vorgelebten Einstellungen und Sichtweisen jetzt noch etwas ändern? Die tröstliche Botschaft ist: Man kann! Wir müssen uns neue Ziele setzen. Die Zeit wertschätzen und sie nicht verplempern. Auf uns achten und uns auf keinen Fall gehen lassen. Neues in Angriff nehmen.“ Ein charmant-unbefangener Aufruf, dem Alter mit Neugierde, Mut, Offenheit und Humor zu begegnen.

Mach’s gut`Mach’s Besser! von Volker Ladenthin erschienen bei Echter

Eine kleine Ethik für den Alltag. Wer gerne in bisschen sinieren möchte, ist hier bei diesem Buch zum Thema Ethik genau richtig. Wo fängt Ethik an und wo hört sie auch. Was darf man zulassen und was sollte man verhindern. Zahlreiche Beispiele im Alltag zeigen, dass sich oftmals wenige Menschen mit diesem Thema befassen. Ich finde es toll, dass sich dieses Buch damit beschäftigt. Es beschäftigt sich mit einigen grundlegenden Themen, über die wir uns auch mal Gedanken machen sollten. Lesen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Wo fängt Ethik an? Erst bei der Frage, ob man Kriege mit Gewalt verhindern darf? Ob man ein Passagierflugzeug abschießen darf, wenn ein Terrorist es in ein vollbesetztes Fußballstadion steuern will?

Volker Ladenthins Antwort darauf ist ein entschiedenes Nein. Denn sittlich relevant kann alles Handeln sein. Ethische Regeln müssen sich in jeder Situation bewähren, und sei diese noch so banal; auch zu viel erhaltenes Wechselgeld zum Beispiel fordert uns heraus.

Warum das so ist, wie wir sittliche Urteile fällen und vernünftig und verantwortlich zu handeln vermögen, entfaltet Volker Ladenthin in einem alltagsnahen Gedankengang mit vielen Beispielen. Leitfragen sind: Wie fällen wir eine sittliche Entscheidung? Gelten sittliche Urteile für alle Menschen? Wozu brauchen wir Gesetze? Muss Politik sittlich sein? Wann ist die Moralität entstanden? Wie passen Ethik und Religion zusammen?

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Für euch reingelesen…

Dieses Mal habe ich für euch wieder eine bunte Mischung zusammengestellt. Warum der Krieg immer noch in unserern Seelen wirkt ist heute genauso Thema wie Hansi Hinterssers Märchen. Ich finde gerade die Vielseitigkeit der Bücher und Themen die man liest, machen den Zauber aus!

Traumakinder von Jens-Michael Wüstel erschienen bei Lübbe

Ein Thema so aktuell wie nie und dennoch geht es hier um die Traumata unserer Großeltern und Eltern und die Nachwirkungen des 2. Weltkrieges. Krieg und Kämpfe sind auch jetzt bei uns Dauerzustand und so allgegenwärtig in den Medien, dass sie fast als normal hingenommen werden. Dieses Buch bietet eine faszinierende Reise ins eigene Ich, um zu schauen, ob auch in uns ein Trauma begraben liegt und wie man es lösen kann.

Zum Inhalt:

Was hat der Zweite Weltkrieg noch mit Ihnen zu tun? Mehr als Sie vielleicht denken. Jeder Dritte leidet heute unter einer seelischen Störung, hat Albträume, Bindungsängste oder Erschöpfungsgefühle. Ursache können die unverarbeiteten Kriegserlebnisse unserer Eltern und Großeltern sein. Anhand wissenschaftlich fundierter Fallgeschichten erklärt Jens-Michael Wüstel, wie Sie erkennen, ob Sie oder Menschen in Ihrem Umfeld betroffen sind. Und er zeigt, wie Sie die vererbten Traumata verstehen und doch noch verarbeiten.

Hansi Hinterseer – Zeit für Märchen erschienen bei Amalthea

Märchen kann man eigentlich immer lesen, aber wenn es druaßen kalt und dunkel ist, macht es besonders viel Spaß. Hansi Hinterseer, der sympathische Österreicher hat hier in diesem Buch seine Lieblingsmärchen, Sagen, Geschichten und Erzählungen aus seiner Heimat Tirol gesammelt und zu einem Märchenbuch verarbeitet. Es ist ein Buch zum gemeinsamen Lesen und in fremde Welten entführen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Der märchenhafte Geschichtenschatz für die ganze Familie.

Zeit für schöne Märchen – die ist immer. Und wenn sie von einem der beliebtesten Tiroler des Landes und frisch gebackenen Großvater zusammengetragen werden, haben die jüngsten und die jung gebliebenen Leser besondere Freude. Neben »Klassikern« aus der Märchenwelt, die Hansi Hinterseer gemeinsam mit Eva Mang behutsam ins 21. Jahrhundert geholt hat, finden sich traditionelle, aus Hansis Heimat stammende Geschichten. Es gibt Märchen aus Wäldern und Bergen, aus der Welt des Wassers, auch Tier- und Musikmärchen sowie herzerwärmende Märchen zur schönsten Zeit des Jahres: Weihnachten. Fünf Geschichten wurden auf Hansis Anregungen extra für dieses persönliche Märchenbuch geschrieben.

Geschichten von Prinzessinnen und Prinzen, Feen, Zwergen, gewitzten Tieren, von Zauberwesen, Geschwisterliebe und dem Sieg des Guten über das Böse werden so manches (Vor-)Leserherz höher schlagen lassen.

Und in dem Moment holt meine Liebe zum Gegenschlag aus von Doris Anselm erschienen bei Luchterhand

Ich bin eigentlich kein Fan von Erzählungen und habe Romane im ganzen lieber – aber hier bei diesem Buch gibt es bei mir eine Ausnahme. Anselm schafft es sehr einfühlsam über unterschiedliche Schicksale zu schreiben und uns über Auslöser für Veränderungen in deren Leben zu schildern. Faszinierend und genial!

Zum Inhalt:

Was ist der Auslöser für Veränderung in unserem Leben? Die Nachricht einer längst vergessenen Freundin, eine Kränkung zu viel, eine absurde Passion, der es plötzlich nachzugeben gilt. In Doris Anselms Erzählungen begegnen uns Karrieremenschen und Loser, Charismatiker und Verrannte, die diese Momente lostreten oder erleben. So wechselt ein Schmuckstück den Besitzer, unpersönlich und doch symbolträchtig. Am Ende ist ein Mädchen erwachsen geworden und ihr Lehrer ein Stück kindlicher. Dabei bleibt manches scheinbar Wichtige elegant in der Schwebe, um den Blick fürs Wesentliche zu öffnen. Ereignisse wirken aus der Vergangenheit in eine intensiv wahrgenommene Gegenwart hinein, ein bedrohlicher Unterton schwingt mit, ein böses Wuchern und Wachsen. Doris Anselms Debüt besticht durch seine hellsichtigen Beobachtungen, sprachliche Reife und Vielschichtigkeit.

Mein Lebensglück finden von Karl Frielingsdorf erschienen bei Echter

Für alle Leser unter euch, die sich mit dem Thema Glück und Lebensglück beschäftigen, ist dieses Buch hier mit Sicherheit eine Bereicherung. Wie findet man zu Lebensglück und kann man es beinflussen? Wie kann man mehr leben, als gelebt zu werden? Gerade im Alltag vielleicht ein schweres Unterfangen. Lasst euch von diesem Buch inspirieren – ich bin mir sicher die eine oder andere Hilfestellung ist auch für euch mit dabei.

Zum Inhalt:

Alle Menschen wollen glücklich sein. Kann aber das Leben auch bei Menschen glücken, die in schwierigen Lebenssituationen sind und die existenzielle Probleme haben?

Karl Frielingsdorf ist überzeugt, dass sich immer dann Wege zu einem geglückten Leben auftun, wenn Menschen sich mit ihrem Leben bewusst auseinandersetzen und positiv in die Zukunft schauen können. Diese Erfahrung beruht auf den vielen Lebensgeschichten, die ihm Menschen in therapeutischen Einzelgesprächen, Gruppen und Kursen anvertraut haben. Hier wird deutlich, wie wichtig es ist, dass wir uns die in der Kindheit unbewusst entwickelten Lebensmuster und Überlebensstrategien anschauen, weil sie unbemerkt unser Leben oft bis heute prägen.

Diese Erkenntnisse sowie die neueren Ergebnisse der Entwicklungspsychologie und Hirnforschung können helfen, neue Wege zu einem geglückten Leben zu finden: Schritt für Schritt das Leben selbst in die Hand nehmen und kreativ gestalten.

Prinzip Perma Kultur von Karin Schlieber erschienen bei GU

Dieses Buch bietet für alle Gärtner und auch Jene, die es vielleicht noch werden wollen, viel Futter und Inhalt für Neues. Sich selbst versorgen oder auch nur Highlights für seine Liebsten zu schaffen und gute Lebensmittel zu genießen – hier findet ihr zahlreiche Tipps und Tricks, um auch mit der Natur im Einklang zu gehen und sich von ihr Unterstützung zu holen. Was gibt es Besseres! Ein toll aufbereitetes Buch!

Zum Inhalt:

Selbstversorgung leicht gemacht – nach den Prinzipien der Permakultur im Einklang mit der Natur auch auf kleinstem Raum erfolgreich gärtnern

Viele Menschen legen Wert auf eine nachhaltige und ganzheitliche Lebensweise. Diese Grundprinzipien liegen auch der Permakultur zugrunde, einer Anbaumethode, bei der man im Einklang mit der Natur arbeitet und die natürlichen Lebensgemeinschaften im Garten erhält. Das Tolle dabei: Die Natur nimmt einem sogar einen Teil der Arbeit ab und die Erträge fallen groß aus! Dieser Ratgeber zeigt anschaulich, wie man sich die Prinzipien der Permakultur im eigenen Garten zunutze machen kann: Angefangen vom Kräutertopf auf dem Balkon, über das Gemüse-Hochbeet bis hin zum kompletten Permakulturgarten. Anhand mehrerer Planungsbeispiele für unterschiedliche Bedürfnisse erfahren Sie zusätzlich wie Sie einen nachhaltigen Garten Schritt für Schritt planen. Neben den wertvollen Praxistipps der erfahrenen Permakulturgärtnerin Karin Schlieber durch die Jahreszeiten enthält das Buch zudem nützliche Konservierungstipps und leckere Rezepte. Lassen Sie der Natur ihren Lauf und freuen Sie sich auf reiche Ernte!

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Kulinarische Köstlichkeiten

Heute dreht sich wieder alles ums Thema Ernährung. Leckere Rezepte der unterschiedlichsten Bereiche und Regionen warten auf euch. Von Dinner Bowls, bis hin zur asiatischen Küche ist heute alles mit dabei. Lasst eure Augen läuchten und eure Mägen was neues probieren!

Dinner Bowls von David Bez erschienen bei Riva

Bowls sind gerade vom trendy – ob zum Frühstück, in Form von Suppen oder wie hier in diesem traumhaften Buch zum Thema Dinner. 128 sehr einfallsreiche und leckere Rezepte warten darauf getestet und gekostet zu werden. Für zahlreiche Geschmacksrichtungen ist etwas mit dabei. Die Kapitel finde ich sehr nett gewählt, so gibt es zum Beispiel eines zum Thema Winter, Suppen Bowls, Dinner Bowls oder auch reine Gemüse Bowls uvm. Mein ganz spezieller Favorit ist die Nudel Bowl mit Paprika, Radicchio & Safran Dressing. Einfach WOW!Die Rezepte bestehen nur aus den Zutaten, ohne eine extra beschreiben, da sie selbsterklärend sind. Jedes Rezepte hat eine Fotographie dazu, was ich besonders sympathisch finde und die Fotos sind nicht speziell inszeniert, sondern authentisch. Sehr gelungen und voller leckerer Rezepte!

Zum Inhalt:

Bowls liegen aus gutem Grund voll im Trend: Die farbenfrohen, gesunden Mahlzeiten aus einer Schüssel sehen toll aus, lassen sich endlos variieren und sind schnell zubereitet. Somit sind sie auch ideal für das Abendessen geeignet.
In diesem komplett bebilderten Kochbuch zeigt Ihnen David Bez 128 Dinner Bowls und bietet für jeden Geschmack und alle Jahreszeiten reichlich Inspiration. Die Auswahl der Rezepte ist sehr vielseitig: Neben leichten Low-Carb-Bowls und frischen Rohkost-Bowls gibt es sättigende Suppen und reichhaltige warme Bowls mit Fisch, Fleisch, Eiern und Getreide. Alle Bowls lassen sich ganz einfach nachkochen und mit den angegebenen Tipps in vegetarische oder vegane Gerichte umwandeln.

Der Autor erklärt Ihnen ausführlich, wie Sie eigene Bowls zusammenstellen können und wie ein ausgewogenes Verhältnis von Gemüse und Beilagen aussieht. Außerdem bietet er zahlreiche Grundrezepte für Dressings, Saucen, Toppings sowie Brühen und Hummus.

St. Martiner Kochbuch von Zeidler/Temm erschienen bei Leopold Stocker

Gleich mal vorab – es handelt sich nicht um ein Buch zum Thema Martini Gansl 😉 Das St. Martiner Kochbuch ist ein wahrer Klassiker, der seit fast 90 Jahren immer noch gedruckt und neu herausgegeben wird. Lauter Klassiker der Hausmannskost findet man hier, vom klassischen Schweinsbraten bis hin zu Lebkuchen Rezepten. Ein Genuss für alle, die auf die heimische Küche fliegen. Hier werdet ihr euer Paradies finden!

Zum Inhalt:

Seit fast 90 Jahren erfreut sich das „St. Martiner Kochbuch“ mit seinen rund 760 Rezepten für die Zubereitung guter Hausmannskost in Stadt und Land gleichermaßen ungebrochener Beliebtheit. Hunderttausende Menschen hat das „St. Martiner“ in die Koch- und Servierkunst sowie Vorratshaltung eingeführt, der Schwerpunkt liegt seit jeher auf althergebrachten alpenländischen Speisen, die in modernen Kochbüchern zum Teil nicht mehr zu finden sind.

Aus diesem Grund werden auch heute pro Jahr noch mehr als 8.000 Exemplare von diesem Kochbuch verkauft. Nun liegt es in einer völlig neu bebilderten Auflage vor, alle Rezepte sind den modernen Ernährungsgewohnheiten angepasst. Detaillierte Anleitungen und Step-Fotos stellen sicher, dass die Zubereitung gelingt!

Das Ayurveda Kochbuch für jeden Tag von Kate O’Donnell erschienen bei Unimedica

Ayurveda ist ein Lebensstil – und dieses Kochbuch bringt uns den Bereich der Küche näher. Viele Inhalte, Infos und eine tolle Einführung bringen den Leser tief ins Thema rein und bilden ein Verständnis für den nächsten Schritt – das ayurvedische Kochen. Von der Zubereitung von Ghee bis hin zu Rezepten nach den Jahreszeiten findet man hier wirklich alles. Sogar Süßes darf nicht fehlen. Bei Ayurveda muss man sich nur einmal drübertrauen und ein Rezepte versuchen. Wenn man den tollen Geschmack dann mal auf der Zunge hat, kann man gar nicht mehr ausfhören neue Rezepte auszuprobieren. Eine tolle Grundlage hierfür bietet dieses tolle Buch!

Zum Inhalt:

Um den Körper ins Gleichgewicht zu bringen, braucht es nicht viel: das Verständnis über die eigene Konstitution, zu wissen, wie sich Bedürfnisse je nach Jahreszeit verändern. Und natürliche, hausgemachte Gerichte, die beides ausbalancieren. Das ist der Schlüssel für ein gesundes Leben nach Kate O’Donnell. Und dieses Wissen bringt die Yoga-Lehrerin und Ayurveda-Therapeutin im AYURVEDA-KOCHBUCH FÜR JEDEN TAG auf den Tisch.

Dabei ist das Ayurveda-Kochbuch mehr als eine Rezeptesammlung: Kate O’Donnell erklärt die Grundlagen von Ayurveda. Und bringt die Theorie ganz schnell in Küche und Alltag: Mit über 100 einfachen Rezepten – ohne teure, komplizierte Zutaten – und Anleitungen für jeden Tag lockt sie selbst Kochmuffel vor den Herd und begeistert für einen gesunden Lebensstil. Sie zeigt, wie sich das Wetter auf Körper und Essverhalten auswirkt. Liefert Tipps und Tricks, worauf Sie in jeder Jahreszeit achten sollten. Und welche Nahrungsmittel Sie lieber ganz vom Speiseplan streichen.

Rotes Kürbis-Dal, Rosinen-Granatapfel-Chutney, Gurken-Minz-Raita, Cranberry-Butternut-Muffins oder Karotten-Ingwer-Suppe mit ge-rösteten Kichererbsen – O’Donnells Rezepte machen Lust aufs Essen, sind einfach nachzukochen. Und alle ohne Hokuspokus, aber mit Effekt!

Der Anhang enthält praktische Tipps, stellt hilfreiche Küchenutensilien vor und gibt Reinigungsrituale an die Hand, die so selbstverständlich wie das Zähneputzen werden. Kopfschmerzen, Verstopfung, Schlafprobleme: Der letzte Teil des Buches enthält eine nützliche Übersicht darüber, welches Gericht bei welchem Symptom helfen kann.
Wer sich bisher abgemüht hat, die Ernährung östlicher Traditionen auf das heutige Leben zu adaptieren, wird seine helle Freude an Kate O’Donnells Buch haben. Ayurveda war noch nie so einfach – und: schmeckt köstlich!
„Häufig sind einfache, grundlegende Mittel alles, was wir brauchen, um einen gesünderen Weg einzuschlagen. Mit ihrer natürlichen Heiterkeit und ihrem Humor zeigt uns Kate O’Donnell anhand von Beispielen aus dem echten Leben, wie einfach dieser Weg sein kann.

Das einfachste Kochbuch der Welt deluxe erschienen bei EMF

Der Aufbau dieses Kochbuches ist genial und so einfach, dass sogar Antiköche damit zurecht kommen werden. Und die Speisen sind super deluxe ausgewählt. Auf der linken Seite befinden sich immer die wenigen ausgewählten Zutaten plus das Rezept und auf der rechten Seite immer ein großes Foto der Speise. Super gemacht finden sich hier 328 Seiten zahlreiche Rezepte für jede Gelegenheit. Grandios. Und ein Hingucker ist das Buch auch noch – Goldschrift am Cover 🙂

Zum Inhalt:

Einfach vornehm genießen: Mit „Simplissime – Das einfachste Kochbuch der Welt – Deluxe” präsentiert Koch und Bestsellerautor Jean-François Mallet aus Frankreich Highlights der internationalen Küche in 200 unkomplizierten Rezepten. Die Deluxe-Ausgabe seiner erfolgreichen Simplissime-Reihe fasziniert durch geschmacksintensive Spezialitäten aus maximal sechs Zutaten. Von Vorspeise bis Dessert entstehen in nur etwa 20 Minuten aufregende Köstlichkeiten für Festtafel und Sonntagsküche. Die anschaulich gestalteten Rezepte verhelfen zu einem schnellen überblick und erleichtern das Nachkochen. Interessante Variationsvorschläge regen zu kulinarischen Experimenten und neuen Entdeckungen an. Luxuriöse Kochkunst kann so einfach sein: Rezept auswählen, Zutaten zusammenstellen und Geschmackserlebnisse auf Gourmet-Niveau genießen!

Asian Kitchen erschienen bei GU

Von Sushi, Maki bis hin zu Currys und Bowls – findet ihr hier 60 Klassiker der asiatischen Küche – in neuem Design. Schöne Fotos, gute Rezeptbeschreibungen und Zutatenlisten, die man leicht kaufen kann, sind hier mit tollen Rezepten gepaart. Ein super Buch, um sich mal wieder über das eine oder andere Rezept drüberzutrauen und mal was anderes auf den Tisch zu zaubern. Sehr schön anzuschauen und mit tollen Rezepten befüllt!

Zum Inhalt:

60 Klassiker der asiatischen Küche im modernen und frischen Layout.

Im frischen, modernen Layout präsentieren sich hier Klassiker der asiatischen Küche aus den verschiedensten Regionen des mittleren und fernen Ostens. Indische Currys, chinesische Nudelpfannen, vietnamesische Reisgerichte oder die frischeverrückten Fischgerichte aus Japan: Die Küche Asiens ist so vielfältig wie gesund und immer für eine Überraschung gut. Angereichert werden die Rezepte mit kurzen Porträts der wichtigsten Länderküchen. Dazu gibt’s ausgewählte Adressen von Reiseautoren für die Genusserlebnisse vor Ort.

Viel Freude beim Kochen und Schmökern!

Barbara