Kinderbuchempfehlungen

Die heutigen Kinderbuchempfehlungen sind eine gute Mischung aus Bastel- und Aktivitätsbüchern und schönen Geschichten. Jedes einzelne Buch hat es mir angetan und ich bin mir ganz sicher auch euch werden sie gefallen.

Der zauberhafte Wunschbuchladen – Die wilden Vier von Katja Frixe erschienen bei Dressler

Dieses Buch ist wirklich zauberhaft und wunderschön erzählt. Für alle Bücherfans unter unseren jungen Lesern, ist dieses Buch genau richtig.  Für Kinder ab 8 Jahren ist es optimal geeignet. Dieses Buch ist der 4. Teil einer sehr erfolgreichen Kinderbuchreihe und ich bin mir sicher auch ihr lieben Erwachsenen werdet eure Freude damit haben. Super lieb geschrieben, gibt es hier vieles zu erleben und zu entdecken und immer ein neues Abenteuer. Großartig zu lesen, ist hier zwischen den Zeilen immer ordentlich was los.

Zum Inhalt:

Die wilden Vier
Text von Katja Frixe
Einband und farbige Illustrationen von Florentine Prechtel

Bücher und Schokotörtchen hat man nie genug! Frau Eule steht eine Wunschbuchladen-Prüfung ins Haus. Dabei hat sie alle Hände voll zu tun, für Frau Ting im Schokohimmel nach dem Rechten zu sehen. Kater Gustaf ist liebeskrank und dann tanzen auch noch ein paar Bücher aus der Reihe. In all dem Chaos wittert Herr Schlurz seine Chance. Zum Glück hat Frau Eule Clara an ihrer Seite!

Band 4 von Frau Eules bezauberndem Buchladen: Ein warmherziges und magisches Abenteuer für bücherverliebte Kinder!

Als die Wolke bei uns wohnte von Sabine Bohlmann und Susanne Straßer erschienen bei Annette Betz

Diese Geschichte ist richtig lieb und lustig und wird die Kinder zum Lachen bringen. Eine Wolke einfangen und als „Haustier“ halten ist nicht so einfach und man erlebt jede Menge Überraschungen. Richtig lustig geschrieben, macht diese Geschichte viel viel Spaß und auch die Illustrationen dazu sind sehr hübsch anzuschauen und sehr ansprechend. Für kleine Leser ab 4 Jahren optimal.

Zum Inhalt:

Was macht man, wenn einem eine Wolke auf den Kopf fällt? Ganz klar, man steckt sie in die Kindergartentasche und nimmt sie mit nach Hause, denn Wolken sind prima Mitbewohner. Wie ein Pudel kann man sie an einer Leine spazieren führen oder mit ihnen spielen. Aber gibt es nicht Probleme, wenn Eltern die Wolke entdecken, wollt ihr wissen? Aber nein, mit den Eltern kann man wunderbar in der Wolke Verstecken spielen und ein Wolkenschloss bauen. Aber wird die Wolke nicht irgendwann zu groß für die Wohnung, fragt ihr euch wohl? Oh ja! Und dann? Dann tagt der Familienrat und es wird richtig, richtig schwierig …

Malen im ALL – ein Mal- und Mitmachbuch  von Harriet Russell erschienen bei Kunstmann

Dies ist ein wirklich sehr gelungenes und vielseitiges Buch zum Malen und Mitmachen. Das große umgesetzte Thema ist das Weltall. Hier gibt es so viel zu entdecken und zu malen, zu basteln und zu staunen. Ein tolles Thema für Jungs und Mädls. Schön und stillvoll umgesetzt macht es richtig viel Freude hier zu stöbern und zu werkeln.

Zum Inhalt:

Wo beginnt das Weltall und wo endet es? Was ist ein schwarzes Loch? Und wie alt wäre ich, wenn ich auf dem Mars leben würde? Ein spielerischer Ausflug voller Fragen und Antworten, die einem ein neues Universum eröffnen: Malen, lernen, lachen und so das Weltall entdecken!

Den Urknall krachen hören, das Sonnensystem in Form von Früchten gestalten, Sternbilder nach Zahlen und Zwiebelringe um den Saturn malen: »Malen im All« erklärt Sonne, Mond und die Gestirne, das gesamte Planetensystem, UFOs und schwarze Löcher, Milchstraße und Kometen, aber auch komplexe Phänomene wie die Ausdehnung des Alls, Umlaufzeiten und Lichtgeschwindigkeit.

Die Seiten dieses Buches sind lehrreich und anschaulich, witzig und poetisch – und sie laden ein zum Spielen und Lachen, Denken und Begreifen, Fantasieren und Weitermalen. Eine faszinierende Erkundung des Weltalls, die Mädchen und Jungs Spaß macht.

Fabelhaftes Meer von Willy Puchner erschienen bei Nilpferd

Willy Puchner ist bekannt für seine großartigen und sehr besonderen Kinderbücher. Umso mehr habe ich mich schon darauf gefreut das neueste Werk von ihm unter die Lupe nehmen zu dürfen. Dies ist keine Geschichte und kein Lehrbuch – es liegt dazwischen – mit einer sehr persönlichen Note. Wundervoll und stimmungsvoll erzählt Puchner so einiges über das Meer und wird damit ein unvergessliches Leuchten in die Kinderaugen zaubern. Die Illustrationen und Grafiken sind toll gemacht und ebenfalls sehr ansprechend.

Zum Inhalt:

So weit, so tief, so vielfältig, so schwerelos: eine Liebeserklärung des Künstlers an die Ozeane und an alles maritime Leben. Willy Puchner bezaubert mit seinem Panoptikum des Meeres in unzähligen verschiedenen Facetten. Nicht alles ist bloße Abbildung: Bei Willy Puchner verbinden sich Beobachtung und Phantasie, Gedanke, Idee und Poesie. Da gibt es schwimmende Elefanten, tanzende Tiefseekreaturen, bunte Regatten, ein Traum-U-Boot, Inseln voll bunter Vögel, die Fische im Teatro Mare, versunkene Schiffe und endlose Strände, die Finderglück verheißen …

Willy Puchner nimmt uns mit in eine phantastische, geheimnisvolle Sehnsuchtswelt, die wir so gut zu kennen meinen – und die doch immer neue Überraschungen bereithält.

Bauernhof Bastelspaß erschienen bei Lingenkids

Dieses große Bauernhof Bastelspaß Buch ist toll gelungen. Es bietet eine vielseitige Mischung aus Malen, Basteln, Schneiden, Kleben und zu jedem Bereich gibt es eine gute Einleitung und Erklätung dazu. Wunderschön farbenfroh ist dieses Buch schön anzuschauen und man freut sich schon beim Anschauen des Covers aufs Basteln und Malen. Toll gelungen.

Zum Inhalt:

Einen eigenen Bauernhof bauen, ein Huhn und ihre süßen Küken falten
oder lustige Fingerpuppen der Bauernhoftiere basteln – diese vielen
kunterbunten Bastelvorlagen gefallen nicht nur den Kindern, sondern der
ganzen Familie.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Großartige Lektüre

Heute habe ich einige Bücher für euch zusammengestellt, die wirklich faszinierend sind und die man Seite für Seite richtig genießen kann. Lasst euch verzaubern!

Ich mag mich irren, aber ich finde dich fabelhaft von Dorothy Baker erschienen bei DTV

Ich habe lange gewartet, bis ich dieses Buch in die Hände genommen habe, denn ich wußte hier wartet etwas tiefsinniges, ein Buch, dass mich berührend wird uind dazu musste ich in der richtigen Stimmung sein. Und ich kann euch versichern, genauso war es. Beim Lesen ist es, als ob man mitten im Geschenen wäre und die Musik hört und spürt. So viel Gefühl kommt hier zwischen den Zeilen herüber und springt auf die Leser über. Ein wunderbares Buch, dass ich mit Sicherheit auch nach einiger Zeit wieder lesen werde – denn dieses Gefühl möchte ich unbedingt wieder haben.

Zum Inhalt:

Rick Martin liebt die Musik, lange bevor er ein Mädchen liebt, und die Musik liebt ihn. Er kann eine Melodie derart schnell aufgreifen und durch den Raum tanzen lassen, dass es dem Boss des Cotton Club egal ist, ob Rick minderjährig ist. Und auch die schwarzen Jungs an der Bar scheren sich nicht darum, dass er einfach ein white kid aus den Slums von Los Angeles ist. Ricks zweite große Begabung ist die Freundschaft. Die schwarzen Jungs aus den Clubs, die er erst bewundert, bevor er schließlich mit ihnen Musik macht, sind der Boden unter seinen Füßen, und sie werden noch da sein, viel später – nachdem er geheiratet und sich wieder getrennt hat, nachdem er ganz oben war, in den legendären Nightclubs von New York –, als das Glück seines Lebens aufgebraucht ist.

Nazis Inside von Angela Wierig erschienen bei Osburg

Dieses Buch beschäftigt sich mit einem sehr heiklen Thema – deswegen habe ich lange überlegt, ob ich es lesen möchte, aus komplett anderen Gründe, als das vorherige. Es hat mich aber dann doch neugierig gemacht und ich habe mich drüber getraut. Das Ergebnis war überraschend – ich fand es faszinierend dem Geschehen zu folgen und auch den Ausgang kennenzulernen. Ich finde es sehr mutig von der Autorin sich diesem Thema anzunehmen und zu berichten, um die Inhalte einem größeren Publikum zu präsentieren.

Zum Inhalt:

Angela Wierig ist Strafverteidigerin und vertrat im NSU-Prozess einen Angehörigen der Nebenklage. Bei der langwierigen »Wahrheitsfindung« im Münchner Jahrhundertprozess hat die Anwältin der Nebenklage seit dessen Beginn am 6. Mai 2013 eine verlässliche Begleiterin an der Seite: zunehmende Fassungslosigkeit. Wie hier die moralische Überlegenheit immer wieder als Trumpf ausgespielt wird und prozessuale Rechte die Rechtsstaatlichkeit an ihre Grenzen bringen, wirft bizarre Schlaglichter auf das Deutschland unserer Tage. Im Kosmos des Gerichtssaals bleibt ihr im Wechselspiel von Informationen und Interpretationen bald nur noch der eigene Blick auf diese Form der Aufarbeitung, um nicht die Balance zu verlieren zwischen Anwaltsmandat und Verzweiflung. Um sich nicht gänzlich in Frustration und Zynismus zu verlieren, schreibt sie abends im Hotelzimmer nieder, was sie ganz persönlich wahrnimmt, was ihr zu denken gibt, was sie nicht einfach so hinnehmen kann und will. Und so ist Nazis Inside keineswegs eine Nacherzählung des Strafprozesses gegen den »Nationalsozialistischen Untergrund«. Es geht vielmehr um einen sehr intimen Blick auf den Prozess, in dem die Ereignisse beleuchtet werden, die entweder in den Medien überhaupt nicht erwähnt oder in etwas anderer Form geschildert wurden. Interessen werden verfolgt, bei denen zumindest fraglich ist, wem sie dienen. Mit dem Strafprozess hat das bestenfalls nur noch am Rande zu tun. Nazis Inside ist eine sehr persönliche Betrachtung, die weit über den Prozess hinaus zu denken gibt. Provokant, hintergründig und ein Anstoß, sich immer wieder aufs Neue selbst ein Urteil, eine eigene Meinung zu bilden.

Das Licht von Marokko von Elia Barcelo erschienen bei Pendo

Dieses Buch lässt die Leser den Atem anhalten. Ein Thema wird hier in diesem Buch bearbeitet, das Gänsehaut hervorruft. Der brutale Tod eines geliebten Menschen. Niemals vergessen wird er einen bestimmt einholen. Eine Reise in die Vergangenheit, die es in sich hat. Toll zu lesen. Einfach großartig geschrieben.

Zum Inhalt:

Marokko, 1969: Auf dem Anwesen La Mora wird anlässlich der Mondlandung ein rauschendes Fest gefeiert. Daher merkt keiner, dass Alicia spurlos verschwindet. Bis sie am Morgen brutal ermordet in der Nähe der Villa aufgefunden wird.

Madrid, 2016: Als Alicias Schwester Helena nach vielen Jahren an ihren Heimatort zurückkehrt, holt die Vergangenheit sie mit voller Wucht ein. Zwei Kisten mit Briefen, Karten und Dokumenten ihrer verstorbenen Mutter warten dort auf sie. Und ihr im Sterben liegender Schwager, der ein düsteres Geheimnis hütet. Helena weiß, dass die Zeit gekommen ist, sich auf die Suche nach dem Schatten zu begeben, der ihre Gemälde berühmt gemacht hat und sie in ihren Albträumen verfolgt: der nie gefasste Mörder von Alicia, der ihr damals in Marokko nicht nur ihre engste Vertraute, sondern auch ihre große Liebe raubte …

Final Girls von Riley Sager erschienen bei DTV

Verdrängung ist das große Thema dieses Buches. Ein Grauen, dass so groß war, dass Verdrängung die einzige Möglichkeit darstellte. Aber was geschieht, wenn man dies versucht wieder rückgängig zu machen, weil Verbrechen geschehen, die mit damals in Verbindung stehen. Ein Trauma aufzuarbeiten kann ein Leben lang dauern…ein Buch, dass aufwühlt und aufregt. Atemberaubend geschrieben, kann man es bis zu Ende einfach nicht aus der Hand legen, da man nicht gut schlafen könnte, ohne das Ende zu kennen.

Zum Inhalt:

Als Einzige hat die Studentin Quincy ein Massaker auf einer Party überlebt. Sie hat jede Erinnerung an damals aus ihrem Gedächtnis gelöscht und sich mühsam ein normales Leben aufgebaut. Zwei andere Frauen, Lisa und Samantha, haben ähnlich Grauenvolles durchgemacht – ein Fest für die Medien, in denen die drei als »Final Girls« bekannt werden. Doch der Horror ist noch lange nicht zu Ende: Lisa wird tot aufgefunden. Ermordet? Der Schlüssel zu allem scheint in dem Massaker in Pine Cottage zu liegen, das nur Quincy überlebte. Angestachelt von Samantha, versucht sie verzweifelt sich zu erinnern, was dort geschah …

Der Klang meines Lebens von Patricia Kelly erschienen bei ADEO

Kaum jemand kennt sie nicht – die faszinierende Kelly Family. Patricia Kelly ist eine sehr sympathische Person, die uns in diesem wunderbar geschriebenen Buch an ihrem Leben teilhaben lässt und uns sehr persönliche Einblicke gewährt. Toll zu lesen nimmt man an ihrem Werdegang teil und genießt ihre Reise. Großartig zu lesen und sehr bereichernd!

Zum Inhalt:

Patricia Kelly, Mitglied der legendären Kelly Family, erzählt aus ihrem aufregenden Leben. Schon als 5-Jährige stand sie auf der Bühne. Rund 20 Jahre reiste die Kelly Family als Straßenmusiker durch die USA und Europa, bevor ihnen 1994 der große kommerzielle Durchbruch gelang. Anfang der 2000er-Jahre löste sich die Gruppe auf. Ihr Comeback verkündete die Kelly Family Ende 2016 mit mehreren Konzerten, die innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren, und einem neuen Album.

In großer Offenheit und mit viel Empathie teilt Patricia Kelly mit dem Leser die Höhen und Tiefen ihres Lebens und ihres Glaubens. Als sie 12 Jahre alt war, starb ihre Mutter an Brustkrebs. 2009 wurde auch bei Patricia eine aggressive Brustkrebs-Vorstufe diagnostiziert und erfolgreich operiert.

Auf den Straßen und Bühnen dieser Welt hat Patricia Kelly tiefe Einsichten gewonnen. In dieser erweiterten Neuausgabe ihrer Biografie erzählt sie mehrere bislang unveröffentlichte Geschichten aus ihrem Familienleben.

Viel Freude beim Lesen dieser tollen Bücher!
Barbara

Buchklub im Oktober

Im Oktober starten wir nun einen Versuch – einen Leseklub zu einem ganz speziellen Buch. Ich würde gerne mit einem Krimi starten und habe euch 2 Bücher dazu rausgesucht – eine Neuheit und ein Klassiker. Wofür seid ihr?

Auf unserer Facebookseite könnt ihr gerne mit abstimmen, oder auch hier eure Kommentare schreiben. Am letzten Septembertag werde ich dann das Ergebnis verkünden.

https://www.facebook.com/bookreviews.at/

1) The President is Missing
2) Die Wahrheit des Blutes
Ich freu mich auf eure Auswahl und darauf, dass ganz viele von euch mitmachen! Im Oktober haben dann alle Zeit das Buch zu lesen und in der 1. Novemberwoche werden wir dann diskutieren und darüber sprechen.
 
GLG Barbara

Für euch reingelesen…

…habe ich heute wieder in tolle Fachbücher. Es geht ums wichtige Thema Schlaf, Zeichnungskunst, Darm, den perfekten Kleiderschrank und Fitnesstraining speziell für Frauen.

Und los geht’s! Den Beginn macht:

Fitness für Frauen von Lisa Purcell erschienen bei h.f.ullmann

Dieses Buch ist wirklich großartig. Es zeigt ganhz spezielle Trainigseinheiten und Übungen, abgezielt für Frauen und ein großer Vorteil – man kann sie leicht zu Hause nachmachen. Dehnen, Stretchen und Festigen. Dieser sehr informative und sehr anschaulich gestaltete Anatomie Guide ist für ein ganz spezielles Muskeltraining gedacht. Ich finde es eine ganz tolle Idee, dass man bei jeder Übung genau weiß, welche Muskelpartie man beansprucht. So kann man auch wenn man wenig Zeit hat konkret seine Schwachstellen trainieren und dehnen. Sehr gelungen und für mich ein absolutes Muss für Frauen!

Zum Inhalt:

Fitness für Frauen zu Hause – Fit & Feminin

Ob flacher Bauch, starker Rücken oder straffe Beine – unser Fitness für Frauen Buch liefert für jedes Trainingsziel die passenden Übungen.

Detaillierte anatomische Illustrationen zeigen, welche Muskeln bei den über 50 Übungseinheiten für Oberkörper, Körpermitte und unterkörper beansprucht werden, damit diese gezielt trainiert werden können. Darüber hinaus garantieren Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Text und Bild sowie hilfreiche Tipps ein effektives Trainingsprogramm.

Mit verschiedenen Schwierigkeitsleveln, Variationsmöglichkeiten, Warm-ups und kompletten Work-outs ist dieses Buch der perfekte Begleiter für alle Frauen, die sich ihr Fitnessprogramm nach ihren individuellen BEdürfnissen zusammenstellen wollen.

Anatomie-Guide für ein gezieltes Muskeltraining.

Immer mehr Frauen werden aktiv für ihre Fitness – sie gehen ins Studio, laufen marathon oder legen im Wohnzimmer eine Matte aus, auf der sie Übungen absolvieren. Gründe dafür gibt es viele: Die einen wollen ein paar Pfunde loswerden und die Oberschenkel in Form bringen, um besser in die Jeans zu passen, anderen geht es um Gesundheit im Allgemeinen und mehr Lebensenergie. manche hoffen, besser mit Stress umgehen zu können und auf mehr Lebenslust, und für die meisten ist es eine Kombination aus all dem. Es ist ganz einfach: Training macht und glücklicher – und noch dazu fühlen wir uns insgesamt einfach besser. Wenn es ideal läuft, finden wir uns dadurch sogar hübscher und gefallen uns selbst besser.

Egal, warum Sie sich für Ihr neues Training entschieden haben, in Fitness für Frauen finden Sie jede Menge wertvolle Tipps und Informationen. Folgen Sie der Anleitung zu einem umfassenden Übungsprogramm für alle Körperzonen. Die erste Übungsgruppe konzentriert sich auf Beweglichkeit: Sie zeigt Elemente für ein Warm-Up vor einer längeren Übungssequenz oder einfach um in den Tag zu starten.

Übungen für den Oberkörper, die Körpermitte und den Unterkörper zielen auf die Zonen, die die meisten verbessern wollen. Ganzheitlich absolviert, steigern diese Übungen auch Ihre körperliche Leistungsfähigkeit.

  • Detaillierte anatomische Zeichnungen für ein gezieltes Muskeltraining
  • Mit lateinischer Bezeichnung der Muskeln
  • Präzise Schritt-für-Schritt-Anleitungen in Text und Bild
  • Zahlreiche Variationsmöglichkeiten für verschiedene Schwierigkeitslevel
  • Inklusive Work-outs und Dehnungsübungen sowie Glossar der Grundbegriffe
  • Für Fitness-Einsteiger, -Profis und -Trainer

Der perfekte Kleiderscharnk von Nina Garcia erschienen bei Goldmann

Schon das Cover und die wunderschönen Illustrationen zeigen auf den ersten Blick wie stilvoll dieses Buch ist. Man freut sich schon richtig auf dier Style Tipps und Infos der Autorin. Und auch inhaltlich kann sich dieses Buch sehen lassen. Es ist eine Art Nachschlagewerk mit Tipps und Ideen – und das Beste ist, es wird nichts vorgegeben, sonder einfach Vorschläge und Anregungen gemacht, damit man seinen ganz persönlichen Stil findet. Wunderschön anzuschauen bekkommt dieses Buch bei mir einen Fixplatz!

Zum Inhalt:

Besitzen Sie Kleidungsstücke, in denen Sie immer toll aussehen? Oder auch ein paar Fehlkäufe? Ist Ihr Kleiderschrank voll, und trotzdem haben Sie nichts anzuziehen? Damit ist jetzt Schluss! Mode-Ikone Nina Garcia stellt die Top 100 der modischen Must-haves vor, charmant illustriert von Ruben Toledo. Ihre unentbehrliche Stilbibel zeigt, wie man aus den Fashion-Klassikern seinen eigenen, unverwechselbaren Style entwickelt, damit Kleiderschrankkrisen der Vergangenheit angehören!

Faszination Darm von Prof. Dr. Stephan Miehlke erschienen bei GU

Der Darm, der Darm, den muss man erst Mal verstehen. Mit fundiertem Wissen, zusammengefasst in diesem Buch, lernt man die Funktion des Darms zu verstehen, Probleme zu erkennen und Beschwerden so gut wie möglich zu behandeln. Auch das aktuelle Thema Reizdarm bekommt hier seinen eigenen Platz. Super geschrieben und aufbereitet ist dieses Buch sehr faszinierend und informativ. Toll gelungen gibt es Einsichten und informiert über Dinge, die viele mit Sicherheit noch nicht wussten.

Zum Inhalt:

Ein Top-Autorenteam bietet Rat und Informationen auf neuestem wissenschaftlichen Stand: umfassend, interdisziplinär, unterhaltsam.

Wird Ihr Bauch auch manchmal zum Problembär? Falls ja, sind Sie damit nicht allein – 25 Prozent der Menschen kämpfen häufiger mit Magen-Darm-Beschwerden. Doch auch wenn Sie nicht betroffen sind, finden Sie in diesem GU-Ratgeber zahlreiche wertvolle, spannende Informationen. Sie lernen die vielen wichtigen Funktionen die-ses lange unterschätzten Körperbereichs kennen, die so entscheidend sind für Ge-sundheit und Wohlbefinden. Weiter erfahren Sie, wo Krankheitsursachen liegen und wie Sie sich gesund erhalten beziehungsweise bestehende Beschwerden lindern kön-nen. Ein Top-Autorenteam bietet Ihnen umfassende Informationen, auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und ohne Tabus – auch zu vieldiskutierten Themen wie Reizdarm, Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien, Darmflora („Mikrobi-om“) oder dem sogenannten „Bauchhirn“, also der engen Verbindung zwischen Darm und Gehirn. Neben Wissenswertem enthält das Buch auch Amüsantes und Kurioses rund um das Thema.

Kleines Handbuch der Zeichnungskunst erschienen bei Scheidegger & Spiess

Für alle Kunstinteressierten ist dieses kleine, aber feine Buch eine wahre Freude. Es beinhaltet eine Sammlung zum Thema Zeichnungskunst und zeigt viele Künstler, Werke und Stilrichtungen. Ein kleines Handbuch mit viel Inhalt!

Zum Inhalt:

m Jahr 2015 wurde dem Musée Jenisch Vevey ein Grafikfundus von einzigartiger Qualität vererbt, der tausende Druckgrafiken und Zeichnungen u.a. von Eugène Delacroix, Auguste Rodin, Ferdinand Hodler, Félix Vallotton, Max Ernst und Hermann Hesse umfasst. Ausgewählte Werke aus diesem ausserordentlichen Vermächtnis dienen in diesem Handbuch dazu, die Zeichnungskunst in ihren unterschiedlichen Ausprägungen umfassend und anschaulich darzustellen. Es vermittelt Details zu den Techniken, erläutert die Unterschiede zwischen den Trocken- und Nassverfahren sowie den Einsatz diverser Papiersorten und erklärt Kuriositäten wie die «Schummelnudel» und wozu eine solche benötigt wird.

Zudem ist das Kleine Handbuch der Zeichnungskunst eine Ode an den perfekten Einsatz des zeichnerischen Duktus und die meisterhafte Darstellung der Bewegung – ein Kunstbuch für visuelle Geniesser.

 

Französische Ausgabe:
Rien que pour vos yeux : Petit traité des techniques du dessin

Unsere geheime Welt im Schlaf von Walter Hoffmann erschienen bei Goldegg

Jeder, der sich für das Thema Schlaf und Träume interessiert, der ist heute hier bei diesem Buch genau richtig und wird sich freuen. Der Autor ist Psychoanalytiker und leitet ein Institut für Angewandte Tiefenpsychologie. Man merkt beim Lesen, dass hier jemand am Werk war, der weiß, wovon er spricht und die Inhalte auch für Laien gut aufbereiten kann. Super spannend und genial geschrieben!

Zum Inhalt:

Im Buch “Unsere geheime Welt im Schlaf” erfahren wir, dass Träume mächtig sind! Im Schlaf wird die Pforte zum Unbewussten geöffnet und Einblick in ein riesiges, rätselhaftes Schattenreich gewährt, das durch Erkenntnisse der Quantenphysik neue Bedeutung erhält.

Beim Aufwachen haben wir das im Traum Erlebte meistens vergessen und verbliebene Reste erscheinen unwirklich und fremd. Mit logischem Denken lassen sich Träume nicht verstehen. Sie bedienen sich einer Bildersprache, wie sie für das frühkindliche Denken typisch ist. Tagträume sind Wunscherfüllungen, als vermeintliche Realität verstellt. Im Alltag versuchen wir, sie zu verbergen, doch sie steuern das Verhalten maßgeblich.
Der Autor führt schrittweise an die Analyse der Tag- und Nachtträume heran. Er erklärt, wie sie unsere Sicht der Realität und unseren Alltag beeinflussen. Im Schlaf werden die Grenzen zu jener verborgenen Welt überschritten, die sich sonst nur beim Meditieren oder unter Einfluss psychoaktiver Substanzen offenbart. Vieles, was uns selbstverständlich scheint, wird über den Horizont unserer dreidimensionalen Welt hinaus infrage gestellt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Sich informieren

Manchmal hat man als Elternteil keine Möglichkeit sich im Freundeskreis über bestimmte Kinderthemen auszutauschen – sich Informationen und Hilfestellungen dafür aus Büchern zu holen, kann hier enorm helfen. Man ist nicht alleine – auch nicht, wenn es sich um ein ganz spezielles Thema handelt. Heute habe ich deswegen 5 vielseitige und sehr spannende Bücher herausgesucht, die euch vielleicht weiterhelfen und euch informieren können.

So viel Freude, so viel Wut von Nora Imlau erschienen bei Kösel

Gefühlsstarke Kinder gibt es mehr, als man ahnt, es muss nicht gleich hochsensibel sein oder eine Krankheit dahinter stecken. Wer sich gerne über das Thema besser informieren möchte, der ist hier genau richtig. Nora Imlau, weiß, wovon sie spricht und hat sich dieses Themas sehr intensiv angenommen. Toll aufbereitet, findet man sich im Buch schnell zurecht und kann auch immer wieder das Eine oder Andere nachschlagen. Es ist wirklich toll geschrieben und gut zu verstehen und erweitert den Horizont. Hilfestellung für ein besseres Verständnis der Situation ist hier auf jeden Fall gegeben. TOLL!

Zum Inhalt:

Wenn Kinder starke Gefühle haben.

Gefühlsstarke Kinder – so nennt Nora Imlau Jungen und Mädchen, die von Geburt an anders sind als andere Kinder: wilder, bedürfnisstärker, fordernder. Aber gleichzeitig auch feinfühliger, sensibler, verletzlicher. Jedes siebte Kind kommt mit dieser besonderen Spielart der Persönlichkeitsentwicklung zur Welt. So viele! Und doch fühlen sich viele Eltern sehr allein, wenn ihr Kind als gefühlt einziges als Baby den Kinderwagen hasst und im Rückbildungskurs nicht auf der Matte liegen mag, auch als Kindergartenkind noch nicht alleine einschlafen kann und selbst im Schulalter noch viel Hilfe im Umgang mit seinen heftigen Gefühlsausbrüchen braucht.

Gewohnt fachkundig und einfühlsam leuchtet Nora Imlau aus, warum gefühlsstarke Kinder sich so von Gleichaltrigen unterscheiden und was sie von ihren Eltern brauchen, um einen gesunden Umgang mit ihren intensiven Emotionen zu erlernen. Plus: Ganz praktische Hilfestellungen für typische Stress- und Konfliktsituationen mit gefühlsstarken Kindern – vom Anziehen über den Kindergarten- und Schulbesuch bis zum Zähneputzen.

Die Perfektionsfalle von Charlotte Mitsch erschienen bei Goldegg

Nicht perfekt sein, wie in einer Instagram oder Facebook Scheinwelt – ist Thema dieses Buches. Warum es reicht einfach sein bestes zu geben und nicht perfekt sein zu wollen. Ein beruhigendes Buch über wirklich gute und authentische Erziehung. Super geschrieben, kann man sich hier viel Infos und Selbstbewusstsein holen.

Zum Inhalt:

Die beste Mama, der beste Papa der Welt sein – ist ziemlich anspruchsvoll! Alle Eltern versuchen, einen perfekten Job zu machen, geraten manchmal an den Rand der Verzweiflung und fürchten sich davor, etwas falsch zu machen.

Wie gibt man Kindern genügend Geborgenheit, unterstützt aber auch ihr Streben nach Unabhängigkeit? Worauf kommt es bei der Erziehung wirklich an? Welche und wie viel Förderung brauchen Kinder? Welche Erziehungstipps sind für welche Kinder richtig?

Das Buch hilft Eltern zu verstehen, dass sie nicht perfekt sein müssen und den Blick auf das Wesentliche zu schärfen. Es nimmt Druck und zeigt, wie Erziehung Spaß machen kann und Eltern selbst daran wachsen.

Achtsam Eltern sein von Amber Hatch erschienen bei TRIAS

Für ein gelassenes und glückliches Familienleben. 3 Kinder, der Alltag zu Hause und vielleicht auch noch ein Beruf – das ist recht viel zusammen, um gut gelaunt alles zu machen und zu bewerkstelligen. Achtsam sein und feinfühlig mit den Kindern umzugehen ist nicht immer einfach. Die Autorin gibt Hilfe und Tipps, wie es gehen kann und was man beachten sollte. Ein sehr informatives und gut geschriebenes Buch.

Zum Inhalt:

Weniger Stress und mehr Freude als Eltern.

Eltern sein ist ein großes Glück und eine tiefe Befriedigung. Der Alltag mit Kindern gleicht aber auch einer sich täglich wiederholenden Herausforderung. Wie aber bleibt man im 24/7-Chaos gelassen und empathisch? Amber Hatch, Mutter von 3 Kindern und praktizierende Buddhistin, zeigt,

– Wie Sie in Krisen die Ruhe bewahren
– Wie Sie den Kontakt zu Ihren Kindern intensivieren
– Wie Sie mit dem täglichen Druck klarkommen
– Wie Sie verschiedene Blickwinkel einnehmen
– Wie Sie sich mit kleinen Meditationen selbst stärken
Einfühlsam, ehrlich und achtsam – so wächst das Glück in Ihrer Familie.

 

Hochsensibel geboren von Prinzessin Märtha Louise erschienen bei Goldmann

Hochsensibilität ist ein sehr sensibles und wichtiges Thema. Ich finde es großartig, dass eine Prinzessin des norwegischen Königshauses damit so an die Öffentlichkeit geht und ihre persönliche Sicht der Dinge erzählt. Sie gibt ihre Erfahrungen, Eindrücke und Tipps weiter und erzählt, wie sie ihre hochsensible Ader erlebt und lernt damit zu leben. Scharfe Sinne, alles intensiver erleben, als Andere sind nur 2 Aspekte, die man mit hochsensiblen Menschen verbindet. Ein extrem gut geschriebenes und höchst informatives Buch.

Zum Inhalt:

Was es bedeutet, mit der besonderen Gabe der Hochsensibilität im öffentlichen Interesse zu stehen, musste die norwegische Prinzessin Märtha Louise bereits früh erfahren. Sie und ihre Freundin Elisabeth Nordeng spüren und erleben vieles ungefiltert und intensiv: Farben, Geräusche, Gefühle. Ihre Sinne sind auch in vermeintlich alltäglichen Situationen besonders empfangsbereit, was jedoch schnell zur Belastung werden kann. Wie die Autorinnen gelernt haben, diese Wahrnehmungen positiv für sich und ihr Umfeld zu nutzen und sich gleichzeitig abzugrenzen, wenn alles zu viel wird, davon erzählt dieses intime Bekenntnis. Das sehr persönliche Buch einer der beliebtesten Vertreterinnen des norwegischen Königshauses.

Pubertät in Sicht von Claudia und David Arp erschienen bei Brunnen

Die Trotzphase und die Pubertät sind zwei Entwicklunsphasen im Leben eines jeden Kindes, vor denen sich viele Eltern fürchten oder zumindest hoffen, dass sie an ihnen vorbeiziehen. Wie man die Kinder unterstützen kann, was sie in diesem Moment fühlen und was sich im Körper verändert, all dies könnt ihr hier nachlesen. Wie kann man sein Kind optimal durch die Zeit zwischen 9 und 13 Jahren begleiten. Es werden sehr wichtige Themen angesprochen und Hilfestellungen gegeben. Sehr gut geschrieben, holt man sich hier gerne eine objektive Sicht der Dinge und viele Hintergrundinfos.

Zum Inhalt:

Kinder werden heute schneller „groß“ als noch vor einer Generation. Die ersten dunklen Wolken des heraufziehenden Sturms Pubertät können sich schon bemerkbar machen, wenn die Kinder gerade mal im zweiten Schuljahr sind. Das Alter zwischen 9 und 13 gilt als die übersehenen Jahre\x1A -\x1A Zeiten, in denen Kinder noch als pflegeleicht gelten und nicht allzu große Erziehungsbemühungen herausfordern. Hatten wir gedacht.

Für Kinder sind diese „Lückenjahre“ eine herausfordernde Zeit. Denn sie bewegen sich auf der Grenze: heraus aus der Geborgenheit der Kindheit, hinein in die verlockende, aber auch verunsichernde Welt der Heranwachsenden. Unvorhergesehene Stimmungsausraster oder Zickigkeiten können da schon mal vorkommen. Handystress, Mobbing in der Schule, Diskussionen über Outfit und Freizeitaktivitäten … Das kann auch Eltern verunsichern.

Wie können Sie als Eltern Ihr Kind in dieser herausfordernden Zeit verstehen und gut begleiten?
Wie können Sie Gelassenheit bewahren, auch wenn schon mal die Fetzen fliegen oder Ihr Kind sich vor Ihnen verschließt?

Dieses Buch setzt auf den Beziehungsfaktor. Und verrät, wie Sie Ihrem Kind die nötige Geborgenheit und Sicherheit, aber auch die nötige Freiheit geben, damit es den Übergang ins Jugendalter selbstbewusst meistert.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kinderbücher

Kinderbücher kann man nie genug haben und vorlesen. Heute habe ich eine bunte Mischung für euch zusammengestellt, die ich euch gerne vorstellen möchte. Von einem Wimmelbuch, Geschichten bis hin zu einem Lexikon ist alles mit dabei!

Viel Freude beim Lesen!

Draussen, drinnen, überall – das grosse Ferienwimmelbuch von Marc Locatelli erschienen bei Orell Füssli

Dies ist ein farbenfrohes und sehr aktives Wimmelbuch mit toll ausgewählten Szenen, die auf Doppelseiten gezeigt werden. Für Kinderaugen ab ca. 3 Jahren ist es optimal geeignet und es gibt so viel zu sehen, dass man sich ewig damit beschäftigen kann. Ich seh ich seh was du nicht siehst ist nur eines der Spiele, dass man hier großartig mit den Kindern spielen kann und es wird nicht leicht das Ziel zu finden 😉

Zum Inhalt:

Ein Wimmelbuch über die schönste Zeit des Jahres: Ferien. Auf sieben großformatigen Doppelseiten wird eine Familie begleitet, die auf einem Campingplatz Urlaub macht. Bald finden sie neue Freunde und gemeinsam werden Ausflüge in die Umgebung unternommen.

Auf den wuseligen Wimmelbildern sind unzählige Details zu entdecken, die wiederum ihre eigene Geschichte erzählen . Was unternimmt die Familie? Was die Pfadfindergruppe? Woran schraubt die Frau im Overall diesmal? Und auf jeder Seite verstecken sich Dinge, die irgendwie nicht ins Szenario passen wollen: Was hat ein Elefant auf der Alp verloren? Ein Blumenstrauß im Bergwerk? Mit diesem Wimmelbuch macht sogar ein Regentag Spaß.

Herders grosses Bilder Lexikon erschienen bei KERLE

Mehr als 1000 Farbbilder von Robert Andre und tolle Einleitungstexte und Infos zu den Lexikaabbildungen sind hier versammelt. Durch die Bilder statt Originalfotos bekommt dieses Lexikon einen ganz besonderen Touch und man nimmt es noch lieber in die Hand, um etwas nachzusehen. Tiere, Wissenschaft und auch Dinge des alltäglichen Lebens haben hier ihren Platz gefunden. Ein tolles Buch, dass man auch schon mit Kindergartenkindern gemeinsam anschauen kann. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Ein Streifzug durch die bekannte und unbekannte Welt, anschaulich illustriert und ausführlich erklärt: Das Lieblingsbuch unter den Sachbuchklassikern ist faszinierend wie ein Bilderbuch, fesselnd wie ein Sachbuch, umfassend wie ein Lexikon und hat sich seit über dreißig Jahren bewährt.

Meine wunderbare Märchenwelt in Erzählbildern erschienen bei KERLE

Dies ist Mal was ganz Anderes – ein Bildkartenset zum Erzählen. Großformatige Erzählbilder zeigen die jeweiligen Geschichten Szene für Szene und können so pro Erzählstation nacherzählt werden. Eine sehr gelungene Idee und toll umgesetzt.

Zum Inhalt:

Das Bildkartenset enthält 12 ausgewählte Geschichten des Vorleseklassikers wie Rotkäppchen, Schneewittchen, Hänsel und Gretel, der Froschkönig und viele mehr. Großformatige Erzählbilder zeigen die Geschichte Szene für Szene, sodass die Märchen anhand der Bilder Station für Station nacherzählt werden können.

Ich bau mir einen großen Bruder von Anais Vaugelade erschienen bei Moritz

Einen kleinen Bruder könnte man bekommen, aber einen großen muss man sich bauen – doch was braucht es dazu? In diesem Buch dreht sich alles ums Thema Körper und was man alles braucht, um leben zu können. Dieses Buch startet mit dem Gerüst des Körpers bis hin zum fertigen Menschen. Mit tollen Erklärungen, Skizzen udn Illustrationen wird spielerisch alles gezeigt, was wichtig ist, wie was im Körper funktioniert. Einfach genial – auf ganz besonere Art und Weise dargestellt, die begeistert! Für Kinder ab der Volksschule geeignet!

Zum Inhalt:

»Mein Körper« ist eines der beliebtesten Themen bei Sachbüchern für Kinder. Doch eine Umsetzung wie diese gab es noch nie: ein Anatomiebastelbuch! Im Mittelpunkt dieses großformatigen Bandes steht Susa, die schrecklich gerne einen richtig großen Bruder hätte. Also beschließt sie, sich einen zu bauen. Als erstes braucht sie harte Knochen, dann Gelenke, Bänder und Muskulatur. Dafür verwendet sie Hölzer und Gummibänder und hat Glück, ein gelehrtes Krokodil zum Freund zu haben. Das weiß, was noch alles fehlt, und Susa macht sich daran, Augen, Ohren und Mund einzubauen. Nerven und Gehirn dürfen nicht fehlen und natürlich auch nicht die inneren Organe. Zum Schluss verpasst sie ihrem Bruder Haut und Haare und wir begreifen, wie ein Mensch funktioniert. Aber wie haucht sie ihm Leben ein? Nach der Methode Frankenstein, wie bei Pinocchio oder beim Golem? Anais Vaugelade löst die Aufgabe auf großartige Weise!

Weißt du noch? von Zoran Drvenkar und Jutta Bauer erschienen bei Hanser

Dies ist ein ganz besonderes Buch über die speziellen Momente im Leben, an die man sich erinnert. Wunderschön vorzulesen und ein guter Start für ein Gespräch mit den eigenen Kindern, an welche Situationen sie sich denn am Besten erinnern und was bisher in ihrem Leben beeindruckend und besonders schön war. Eine sehr hübsche Idee, toll umgesetzt.

Zum Inhalt:

Wenn der Alltag zum Abenteuer wird… Ein Bilderbuch über die magischen Momente der Kindheit für die ganze Familie – illustriert von Jutta Bauer

Kind zu sein ist das größte Abenteuer. Als Kind erlebt man alles zum ersten Mal und sieht ganz unverfälscht auf die Welt. Da wächst der Regenbogen direkt aus der Wiese, und das taunasse Gras glänzt wie ein Meer aus Taschenlampen. Auf jedem Grashalm sitzt ein Diamant und macht den Maulwurf, der seinen Kopf aus dem Hügel steckt, ganz reich. Alles ist bunt und strahlend, und alles ist möglich, zumindest in der Fantasie. „Weißt du noch?“ ist eine außergewöhnliche Hommage an die Kindheit, an die einzigartigen Augenblicke, in denen man zum ersten Mal etwas bewusst sieht, riecht, fühlt, tut, erlebt oder versteht – für Kinder und Erwachsene.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Table Books

Schön anzuschauen, informativ und ein Highlight fürs Wohnzimmer oder den Eingang – Table Books sind extrem beliebt! 5 Neuheiten auf dem Markt möchte ich euch heute gerne für die unterschiedlichen Geschmäcker vorstellen. Vielleicht ist ja auch für euch das passende dabei?!

Utopia & Collapse erschienen bei Park Books

Dieses Buch ist voll von Fotos der armenischen Arbeiterstadt Metsamor. Realistisch und authentisch wird die Realität abgebildet. Berührende Fotos und informative kurze Bildtexte zeigen das Bild eines stillgelegten Kraftwerkes, welches das wirtschaftliche Zentrum der Stadt bildet. Vergangenheit und Zukunft sind hier in diesem Buch vereint. Für alle Interessierten Menschen, die auch gerne einen Blick neben die Straße werfen.

Zum Inhalt:

Metsamor, die Arbeiterstadt mit dem einzigen armenischen Kernkraftwerk nahe der türkischen Grenze, ist Symbol des sowjetisch-armenischen Traums vom technologischen Fortschritt der Nation. Infolge des verheerenden Erdbebens von 1988, des gewachsenen Umweltbewusstseins und des Zusammenbruchs der Sowjetunion wurde das Kraftwerk stillgelegt, was zu einem Baustopp der benachbarten Stadt führte. Das unvollendet gebliebene Metsamor wurde seiner ursprünglichen Funktion entkoppelt und sich selbst überlassen. Auch die Wiederinbetriebnahme des Kraftwerks 1995 konnte den Zerfall der Stadt nicht aufhalten. Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in einer teilweise verlassenen, halb gebauten Utopie. Die Stadt selbst und ihre Architektur sind ein einzigartiges Beispiel der armenischen Moderne, die in den 1960er- und 1970er-Jahren der Sowjetmoderne eine besonders eigenwillige Form annahm.

«Utopia & Collapse» vereint Fotoserien der Künstlerin Katharina Roters mit essayistisch-wissenschaftlichen Texten, die einen interdisziplinären architekturhistorischen Einblick in Geschichte und Gegenwart der Stadt mit ihrem ideologischen Hintergrund geben.

Store Book 2018 erschienen bei Callwey

Dieses Buch ist ein richtiges optisches Highlight und zeigt aus der Storebauer Branche die Highlights von 2018. Die Vilefalt der Storekonzepte wird hier gezeigt und abgebildet in spektakulären Fotos und informativen Texten. Großartige Erklärungen und viele Infos zu den Projekten und den Planern sind hier zu finden. Es ist ein großartiges Nachschlagewerk und ein Buch aus dem man sich zahlreiche Anregungen und Ideen holen kann.

Zum Inhalt:

Das etablierte Nachschlagewerk für die Ladenbau-Branche geht heuer in die fünfte Runde. Der dlv und Callwey versammeln in diesem Buch 44 ausgewählte Projekte beispielhafter Retail-Architektur. Die Vielfalt der Shop-Konzepte erstreckt sich über sämtliche Ladenbau-Branchen, von Food bis Fashion, von Optik bis Outdoor. Der Fokus liegt dabei auf dem deutschsprachigen Raum, die aktuell wichtigsten internationalen Ladenbau-Projekte werden ebenfalls berücksichtigt. Alle Beispiele wurden von einem Expertenbeirat ausgewählt und werden ausführlich mit professionellen Bildern und Texten präsentiert.

Tutanchamun – Die Reise in die Unterwelt erschienen bei Taschen

Taschen Bücher sind dafür bekannt, dass sich darin hochwertige und großartige Inhalte befinden. Für alle Fans von Geschichte und dem Alten Ägypten, ist dieses neue Buch ein absolutes Highlight. Es beschäftigt sich konkret mit dem berühmten Tutanchamun und seiner Reise in die Unterwelt! Fantastische Fotos und Abbildungen und sehr informative Texte und Hintergrundinfos bilden einen großartigen Rahmen für dieses Buch. Schwer und massiv ist es – ein absoluter Eyecatcher in jedem Wohnzimmer. Einfach TOP!

Zum Inhalt:

Die im 14. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung vergrabenen und von Howard Carter 1922 wieder ans Licht gebrachten Grabbeigaben Tutanchamuns liefern unschätzbare Einblicke in ein längst vergangenes Glaubenssystem. Sie vermitteln ein anschauliches Bild davon, wie die damaligen Zeitgenossen die gefahrvolle Reise durch die Unterwelt ins Paradies sahen, in ein utopisches Ägypten, das man nur nach dem Jenseitsgericht betreten konnte.

Als der gefeierte Fotograf Sandro Vannini Ende der Neunzigerjahre seine Arbeit in Ägypten aufnahm, war die technische Revolution bereits im Gange. Die aufkommenden Technologien ermöglichten es ihm, Wandmalereien, Gräber, Tempel und Artefakte in nie zuvor da gewesener Detailgenauigkeit zu dokumentieren. Unter Verwendung der zeitaufwendigen Multishot-Technik fertigte Vannini komplexe fotografische Reproduktionen an, die die Farbnuancen in ihren ursprünglichen Tönen genauestens wiedergeben. Mithilfe dieser atemberaubenden Aufnahmen werden nicht nur wesentliche Merkmale der Artefakte sichtbar, sondern auch die kleinsten, geschickt versteckten Details.

In Zusammenarbeit mit einer Reihe internationaler Ausstellungen, die im März 2018 in Los Angeles begonnen haben, erscheint dieser Band anlässlich des hundertsten Jahrestags von Carters ersten Ausgrabungen im Tal der Könige. Die kostbaren Schätze bleiben dank Vanninis Fotografien in ihrer vollen zeitlosen Pracht erhalten.

Von der Einbalsamierung über Opfergaben und Rituale bis zu dem Totengericht des Gottes Osiris und dem ewigen Leben im Paradies – Vanninis Album deckt sämtliche Facetten der altägyptischen Jenseitsreise ab. Im Mittelpunkt steht Tutanchamuns einzigartiges Vermächtnis. Mit Essays und erläuternden Bildlegenden von renommierten Ägyptologen wie Salima Ikram, Peter Der Manuelian, David P. Silverman, Wolfgang Wettengel und Mohamed Megahed lüftet Tutanchamun. Die Reise durch die Unterwelt so manches der viel diskutierten Geheimnisse. Die kenntnisreichen Texte und atemberaubenden Fotografien machen dieses Buch zu einer würdigen Hommage an die letzte Reise des berühmten Kindkönigs.

The Book of Flowers erschienen bei Taschen

Auch dieses zweite Buch aus dem Hause Taschen besticht durch seine Hochwertigkeit, Wunderschöne Blumen sind auf dem Cover abgebildet – gezeichnet in einer sehr stilvollen Art und Weise. Der berühmte Hofmaler von Königin Marie-Antoinette bekommt hier einen ganz besonderen Ehrenplatz und ihm wird mit seinen Kunstwerken ein ganzes Buch gewidmet. Sehr detaillierte Zeichnungen von Blumen, mit deren lateinischen Bezeichnungen findet hier ihren Platz und die Schönheit der Natur. Wunderschön anzusehen und mit tollen Hintergrundinfos versehen, ist dieses Buch ein Lexikon und Nachschlagewerk.

Zum Inhalt:

Pierre-Joseph Redouté stand hoch im Kurs. Der offizielle Hofmaler von Königin Marie-Antoinette (die ihn angeblich einmal um Mitternacht herbeizitierte, um einen Kaktus zu porträtieren) und spätere Liebling von Josephine Bonaparte brachte Blumen in die allerhöchsten Kreise und setzte den chaotischen Umwälzungen der Französischen Revolution die Anmut seiner perfekt gezeichneten Blüten entgegen.

Dieser Band vereint sämtliche Farbstiche aus Redoutés Meisterwerken Les Roses (Die Rosen) und Choix des plus belles fleurs (Auswahl der schönsten Blumen), ergänzt um die schönsten Tafeln aus Les Liliacées (Die Lilien) und beschwört die vergangene Schönheit Pariser Gewächshäuser und Gärten herauf.

ALT-Österreich auf Hoher See von Gregor Gatscher-Riedl erschienen bei KRAL

Für alle Geschichtsinteressierten ist dieses Buch ein wahres Meisterwerk und ein absolutes Muss. Auch Österreich verfügte zumindest eine Zeit lang über einen Meereszugang und leistungsfähige Handelsschiffe. Diese Zeit ist hier in diesem Buch ganz toll aufbereitet und dargestellt. Fotos, Skizzen und zahlreiche Hintergrundinfos, Augenzeugenberichte uvm. gibt es hier zu erleben und entdecken. Eine großartiges Buch!

Zum Inhalt:

 

Ab dem zweiten Drittel des 19. Jahrhunderts verfügte Österreich über eine leistungsfähige Handelsschifffahrt, die bereits auf die Dampfmaschine als zukunftsweisenden Antrieb setzte. Mit dem Österreichischen Lloyd, dessen erste erfolgreiche Fahrt von Triest nach Istanbul sich heuer zum 180. Mal jährt, entwickelte sich unter den Schwingen des Doppeladlers eine Reederei, die sich binnen weniger Jahrzehnte an die Spitze der Schifffahrtsunternehmen des Mittelmeers setzte. Mit dem unter heute weitgehend vergessener österreichischer Beteiligung realisierten Suezkanal öffneten sich der heimischen Schifffahrt zusätzlich zu den Diensten in der Levante und ins Schwarze Meer die Routen in den Mittleren und Fernen Osten. Der Österreichische Lloyd und seine Schiffe, die in diesem Band vorgestellt werden, waren dabei mehr als nur ein Transportunternehmen. Sie fungierten als Visitenkarte, diplomatisches Werkzeug wie als Erbringer öffentlicher Leistungen für das In- und Ausland und beförderten britische Kolonialoffiziere ebenso wie Mekkapilger oder die Post des Osmanischen Reiches.

Viel Freude beim Lesen und Schauen!
Barbara

 

Für eich reingelesen…

…habe ich heute sowohl in Kunst, Leben, Backen, Häkeln und Nähen-Bücher. Eine grandiose Mischung an vielseitigen und spannenden Themen – hier ist garantiert für jeden etwas dabei!

Easy Jersey – Nähen lernen erschienen bei EMF

Nähen können bzw. lerne ist ein großer Wunsch – doch wo startet man damit richtig? Vielleicht ja genau mit diesem toll aufbereiteten Buch. Neben Infos zur Materialkunde, Nähzubehör und den ersten Handgriffen, findet man hier ganz tolle Ideen, Tipps und Schnittmuster für einen guten und einfachen Start. Zahlreiche Hintergrundinfos und Fotos machen das Buch zu einem tollen Ratgeber und Nachschlagewerk zugleich. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Im Handumdrehen den Führerschein für Nähmaschinen erwerben! „Easy Jersey – Nähen lernen“ umfasst alle wesentlichen Nähanleitungen für das Nähen mit Jersey-Stoff. Die besten Nähergebnisse werden hierbei mit der Overlockmaschine erzielt, die viel Zeit einspart. Das Nähbuch vermittelt anhand illustrativer Fotos die verschiedenen Nähtechniken und Nähmaschinen-Arten in nachvollziehbaren Schritten. Mithilfe der beiliegenden Schnittmuster wagen sich selbst Anfänger an kleinere Textilien wie Shirts, Tops und Leggings. Das Grundlagenbuch ist ein idealer Begleiter für alle, die sofort ihre neu erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen möchten. Und die ersten Erfolgserlebnisse lassen bestimmt nicht lange auf sich warten!

Chenille – Häkeln mit Flauschgarn von Susa Gast erschienen bei EMF

Häkeln steht gerade ganz groß im Kurs! Häkeln mit Flauschgarn hat sogar einen ganz besonderen Stellenwert. Hier in diesem tollen Buch findet man 30 Projekte zur Verschönerung des Kinderzimmers – Selbstgemachtes aus der eigenen Hand. Extrem herzige Ideen sind hier zu finden – neben Kuscheltieren, Bodenvorlegern, Wärmflaschenhülle oder sogar einem Pouf – hier gibt es wirklich alles – und das auch noch mit tollen Anleitungen und Vorlagen. Toll gelungen gibt es hier so einiges zu häkeln, mit dem eure Kleinen eine große Freude haben werden und das Kinderzimmer einen ganz persönlichen Touch bekommt.

Zum Inhalt:

Ein absolutes Trendthema bei Handarbeiten sind Häkelfiguren aus Chenille. Dieses weiche Material ist vor allem bei den Sprösslingen sehr beliebt – sie können damit herrlich kuscheln. In diesem Buch finden Häkelfreunde spannende Projekte für Kinder. Kuscheltiere in Form eines Flamingos, Decken zum Schmusen, süße Greiftiere und vieles mehr lassen sich mithilfe der Anleitungen erschaffen. Sogar Anfänger kommen mit den Beschreibungen gut zu recht, da die einzelnen Häkelprojekte Schritt für Schritt erklärt werden. Ob im Winter vor dem Kamin oder im Sommer auf der Terrasse: Diese Häkelarbeiten bereiten immer Freude. Sie fordern die Kreativität heraus und lassen gelungene Geschenke entstehen.

Backen – das Meerjungfrauen Fanbuch erschienen bei EMF

Für alle die gerne Motivtorten und Bäckereien selber machen und vielleicht auch noch auf Meerjungfrauen stehen, kommt dieses Buch genau richtig. Es finden sich hier lauter tolle Rezepte und Dekoideen für schmackhaftes Süßes, alles mit Meerjungfrauen Motiven und Styling. Ein feines Buch, das ganz tolle Anregungen und Ideen liefert. Mit diesen Rezepten könnt ihr so richtig überraschen!

Zum Inhalt:

Motivtorten sind ein Trend, an dem man kaum vorbeikommt. Tortenbäcker suchen immer wieder neue Inspirationen, um mit Fondant und Co. die zauberhaftesten Werke zu kreieren. Neben dem absoluten Trendtier, dem Einhorn, ist die Meerjungfrau eine ebenso perfekte Wahl. Schillernde Farben, Glitzer, Perlen und sonstige Dekorationen laden dazu ein, Cupcakes und Torten im Nixengewand zu erschaffen. Arielle stand bei den zauberhaften Muschelkeksen Patin und die leuchtende Eiscreme ist nicht nur für Nixen verführerisch. Mermaid-Freunde werden von den detaillierten Rezepten inklusive genauer Material- und Werkzeugangaben begeistert sein. Die Anleitungen begleiten die Hobbybäcker Schritt für Schritt durch den Fertigungsvorgang. Am Ende steht ein köstliches und buntes Meisterwerk der Backkunst.

YOGA – Anatomie Guide für gezielte Fitnessübungen erschienen bei h.f.ullmann

Dies ist absolut kein gewöhnliches Yoga Buch – es ist ein grandioser Yoga Atlas – für jede Übungen gibt es neben einer Erklärung und Hinweisen, wie man sie richtig durchführt eine eigene Grafik mit den Muskeln dahinter. So weiß man genau, was gedehnt wird und welche Übungen ganz gezielt jetzt die richtigen für sich selber sind und was sie bewirken. Ein fantastisches und extrem spannendes Buch! Nicht nur für Yoga Fans.

Zum Inhalt:

Die Yogalehre stammt ursprünglich aus Indien und wird dort seit Jahrtausenden in unzähligen Yoga-Schulen vom Lehrer an seine Schüler weitergegeben. Längst erfreut sich die Yoga-Philosophie sowie die ausgeführten Körperhaltungen und -bewegungen (genannt: Asanas) auch in unseren Breitengraden einer großen Beliebtheit. Der Begriff „Yoga“ bedeutet – übersetzt aus dem Sanskrit – „anjochen oder verbinden“ und verweist auf den ganzheitlichen Ansatz der Yogalehre: Durch die drei Hauptelemente des Yoga – die Atmung, Körperhaltungen und Meditation – sollen Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang gebracht werden.

Yoga ist mehr als nur ein Fitnessprogramm: Es hilft Ihnen dabei, die Gedanken des Alltags hinter sich zu lassen und sich beim Ausführen der Asanas ganz auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. Atemtechniken spielen dabei eine zentrale Rolle und sind nicht nur ein wichtiger Aspekt bei allen Asanas, sondern auch bei der Meditation, mit der Sie jede Übungsreihe abschließen sollten.

Yoga hat nachweislich positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit und steigert Ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. Durch regelmäßige Yoga-Übungen verbessern Sie nicht nur Ihre Haltung, Ihren Gleichgewichtssinn und die Beweglichkeit Ihrer Gelenke, sondern vergrößern auch Ihre Ausdauer und Muskelkraft. Häufige Probleme wie Rückenschmerzen oder Arthritis können durch Yoga gelindert werden. Sollten Sie unter Verdauungsproblemen, Asthma, Depressionen, Bluthochdruck oder anderen chronischen Krankheiten leiden, stellt die Yoga-Therapie einen sanften Weg dar, um Ihre Beschwerden zu verringern.

Liebende in der Kunst erschienen bei h.f.ullmann

Schon der Titel hat mich neugierig gemacht, gibt es doch gerade in der Kunst viele Paare und Liebende und die Hintergründe der jeweiligen Kunstwerke sind oftmals noch viel spannender, als das Kunstwerk selber und geben ganz tiefe Einblicke in das Wie und Warum. In diesem Buch finden sich 100 Kusntwerke und jedes bekommt eine eigene Seite in diesem Buch. Dies ist ein wundervolles und sehr hochwertig gestaltetes Nachschlagewerk für alle Kunstinteressierten. Wunderschön ist es auch die Kunstwerke anzusehen und für sich selber herauszufinden, welche Stilrichtung einem selber am Besten gefällt. Grandios und sehr informativ!

Zum Inhalt:

Liebe und leidenschaftliche Gefühle sind seit jeher ein beliebtes Thema in der Literatur, der Mythologie und in der Darstellenden und Bildenden Kunst. Was kann die zahlreichen Facetten der Liebe besser darstellen als ein Paar? Trotz der Jahrhunderte, trotz der verschiedenen kulturellen und gesellschaftlichen Kontexte, in denen Paare in diesem Buch vorgestellt werden, können wir ihre Gefühle verstehen und teilen sie. Sie zeigen uns die Komplexität einer romantischen Beziehung. Ob glücklich verheiratet oder erster Flirt, diese Paare erzählen uns die ewige Geschichte von Anziehung, Verführung, Eifersucht, Glück, Leidenschaft und Konflikten, die jede Liebesbeziehung begleitet. Diese berühmten Paare der Kunst ehren das einzigartige und so mächtige Gefühl der Liebe.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Bücher für ältere Kiddies

Heute habe ich geniale Vorlesebücher für schon ein bisschen ältere Kiddies – so im Volksschulalter. Vielleicht ja sogar schon zum selber lesen. Lauter tolle Abenteuer am Land und in der Luft!

Der kleine Flohling – Abenteuer im Littelwald von Sandra Grimm erschienen bei Oetinger

Dieses zuckersüße Kinderbuch ist schon für Vorschulkinder passend und bereichert die Kinderbibliothek enorm. Der kleine Flohling ist eine extrem herzige Romanfigur und die Texte und Geschichten sind super herzig und auch spannend geschrieben. Wunderschöne Illustrationen bilden einen zauberhaften Rahmen und neben all den Texten ergibt sich dadurch eine schöne Auflockerung und zusätzlich zum Hören auch noch was Schönes zum Ansehen! Sehr gelungen. Bitte mehr davon!

Zum Inhalt:

Abenteuer im Littelwald
Text von Sandra Grimm
Einband und farbige Illustrationen von Anja Grote

Die Geschichte eines kleinen Waldwichtels und seinem großen Herz für Tiere.
Flohling gehört zum Wichtelvolk der Littels und wohnt mit seiner Familie im Wald. Als Flohling in die Schule kommt, gilt es, sein Talent herauszufinden. Liegt ihm das Handwerk? Oder die Musik? Doch Flohling hat zwei linke Hände für alles. Ihm will einfach nichts gelingen! Dann herrscht im Littelwald helle Aufregung: Die winzigen Lichtwesen Lumini sind krank. Und niemand weiß, wie man ihnen helfen kann! Zum Glück hat Flohling die rettende Idee. Wird er der Tierdoktor vom Littelwald?

Ein klassisches Vorlesebuch zum Schwelgen für die ganze Familie und der Botschaft, dass jeder ein Talent hat, umfangreich farbig illustriert mit Kapiteln in perfekter Vorleselänge.

Kalle Komet von Susanne Glanzner erschienen bei Ellermann

Dieses Buch bildet einen grandiosen Auftakt für eine tolle Buchreihe – Kalle Komet nimmt die Leser ab ca. 5 Jahren mit auf einen tolle Abenteuerreise ins Weltall. Sehr lieb geschriebene Texte und tolle Geschichten, sowie hübsche Illustrationen dazu bilden eine perfekte Kombination. Ein Buch, dass man immer wieder gerne zur Hand nimmt und sich nach dem Lesen schon auf die Folgereihen freut! Genial!

Zum Inhalt:

Text von Susanne Glanzner
Einband und farbige Illustrationen von Anja Grote

Abenteuer im Schlafanzug! „Tock, tock, tock!“ Wer klopft denn da in der Nacht ans Fenster? Auf Zehenspitzen schleicht Paul durch sein Zimmer und zieht den Vorhang auf. Nicht zu glauben! Draußen schwebt der kleine Astronaut und Weltraumabenteurer Kalle Komet. In einer feuerroten Rakete. Paul ist begeistert! Natürlich möchte er mit Kalle Komet eine Runde drehen und echte MARSmallows auf dem Mars fischen. Also schnappt sich Paul seine Stoffratte Konrad und hüpft in die Rakete. Als die beiden kurz darauf vom Sternenmädchen Krissie Kristall erfahren, dass eine Sternschnuppe mitten in den Regenbogen gekracht ist, sind alle wild entschlossen zu helfen und den Regenbogen zu reparieren!

Ein kleiner Held für Kinder, die noch nicht ins Bett gehen wollen. Großes Abenteuer mit Kuschelfaktor, perfekt für Rituale zur Guten Nacht. Weiter geht es in Band 2 KALLE KOMET. AUF INS DRACHENLAND.

Torhelden – Darios größter Fußballsommer von Ulli Potofski erschienen bei Arena

Für Fußballhelden ab ca. 9 Jahren ist dies genau das richtige Buch. Kaum ist die Fußball WM vorbei, geht es in den Kinderzimmern mit dem Thema dennoch weiter. Dario erlebt in diesem Buch ein richtig großes Abenteuer und es wird das Thema berühmt werden bei Kinder hier thematisiert. Ein sehr gut geschriebenes und gelungenes Buch, voller Sport, Action und Freundschaft!

Zum Inhalt:

Wie blöd! Statt im Fußballcamp zu trainieren, muss Dario mit in den Teneriffa-Urlaub. Im Hotel findet er schnell Anschluss und auch dort kann er kicken und seinen Spezialtrick, den Dario Shuffle, üben. Stolz führt Dario ihn vor. Zufällig trainieren auf demselben Platz wie die Kids ein paar spanische Profis, die seinen Shuffle auch total gut finden. Wie gut, merkt Dario, als er im Fernsehen sieht, wie einer der Profis seinen Trick anwendet. Er ist stocksauer. Wird es ihm gelingen, zu beweisen, dass es sein Trick ist, den alle Welt live bestaunt hat?

So geht das nicht! von Ralf Butschkow erschienen bei Baumhaus

Dies ist ein richtig lustiges Buch zum Thema Berufe. Kurze, liebe Texte, sehr farbenfrohe und fröhliche Illustrationen mit doppelseitigen Wimmelbildern zeigen einen kleinen Einblick in die Welt der Berufe. Ein sehr herziges erstes herantasten. Kombiniert ist dies mit einer Fehlersuche, was bei den Berufen nicht dazugehört. Auflösungen gibt es am Ende des Buches. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Im Kindergarten überlegt Lisa, was sie einmal werden will. Vielleicht Ärztin in einem Krankenhaus? Tierpflegerin im Zoo? Oder doch lieber Feuerwehrfrau? Ideen hat Lisa viele – aber ob das, was sie sich unter den einzelnen Berufen vorstellt, der Wirklichkeit entspricht?

In Ralf Butschkows überraschenden Wimmelbildern danach zu suchen, was in Lisas Berufsvorstellungen nicht so ganz stimmt, macht jedem Kind Spaß und fördert Kommunikation und Spracherwerb!

Tolles Mitbringsel, das Groß und Klein zum Rätseln und Lachen bringt.
Mit Auflösungsseiten.

Die Leuchtturm Haie – Die Jagd nach dem Perlendieb von Gisa Pauly erschienen bei Arena

Für Kinder ab ca. 8 Jahren ist dieser Detektivband geeignet. Es ist bereits der 2. aus einer erfolgreichen Reihe rund um die Leuchtturm Haie. Auch dieses Mal gibt es eine abenteuerliche Jagd nach einem Perlendieb. Spannend geschrieben, macht den Kids hier wirklich jede Seite Spaß. Und das coole daran ist, dass sie es schon ganz alleine lesen können. Action pur – ein tolles Buch!

Zum Inhalt:

Im Haus am Leuchtturm sind alle in heller Aufregung: Ein Dieb geht um und klaut den alten Leuten ihr Geld. Sogar die Perlenohrringe von Frau Siebenschläfer sind schon verschwunden! Hannes, Inga und Emil haben gleich einen Verdacht, denn der Neffe von Enno Wunderfass, dem Leiter des Seniorenheims, verhält sich äußerst merkwürdig. Sie verfolgen ihn bis auf den Nordsee-Rummel und machen dort in der Geisterbahn eine unerwartete Entdeckung …

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Mit Hochdruck natürlich schön

Heute habe ich für euch 5 total unterschiedliche, aber genial Bücher als Empfehlung. Seifen selber machen, Drucken, Kochen uvm stehen heute auf dem Programm. Lasst euch verzaubern und inspirieren!

Einfach Hochdruck von Andrea Lauren erschienen bei Haupt

Dieses Buch ist eine wahre Hommage ans Druckergewerbe. Man lernt die unterschiedlichsten Druckarten kennen, die man auch selber zu Hause mit ein bisschen Material und passenden Infos nachmachen kann. Tolle Ideen und Inspirationen für Drucke und Bilder gibt es hier zu sehen. Spitzen Anleitungen und jede Menge Tipps und Hintergrundinfos machen dieses Buch zu etwas Besonderem!

Zum Inhalt:

In «Einfach Hochdruck» werden traditionsreiche Techniken mit neuen Ideen und Elementen kombiniert. Für die 18 ansprechenden Projekte zum Nacharbeiten werden neben dem altbewährten Linoleum auch Materialien wie Gummiplatten, Moosgummi oder handelsübliche Motivstempel eingesetzt.

Bebilderte und leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigen die Grundlagen des Einfarbendrucks, erklären, wie das genaue Übereinandersetzen der Druckformen beim Mehrfarbendruck gelingt, und stellen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten von Materialien und Techniken vor.

Eine Galerie mit Arbeiten von Künstler/innen inspiriert zum Herstellen von weiteren ein- oder mehrfarbigen Grafiken ohne Druckerpresse.

Natürlich schön von Kathrin Landmann erschienen bei EMF

Selbstgemachte Seife strahlt eine Faszination und Eleganz aus. Es ist eine tolle Idee Seifen selber zu Hause herzustellen. Die richtigen Anleitungen und Infos dazu, auch zur richtigen Handhabung mit Lauge und den anderen Zutaten, findet man hier gut beschrieben. Spannende Kombinationen werden hier präsentiert und warten richtig darauf nachgemacht zu werden. Beherrscht man erst einmal die Grundprinzipien stehen sogar Eigenkreationen nichts mehr im Weg. Los geht’s!

Zum Inhalt:

Ob Madonna, Natalie Portman oder Gwyneth Paltrow: Sie alle schwören auf die sanfte Wirkung von Naturkosmetik. Dass natürliche Beauty-Produkte kein Luxus sein müssen, zeigt „Natürlich schön – Die Seifenmanufaktur“. Hier erfahren Sie, wie Sie Seife zuhause selber machen und so Ihrer Haut und Ihrem Geldbeutel etwas Gutes tun. Los geht‘s mit einem ausführlichen Infoteil, der wichtige Grundlagen zu Inhaltsstoffen, Utensilien und Sicherheitsvorkehrungen beim Seife-Sieden vermittelt. Es folgen vielseitige Rezepte, bei denen Zutaten wie Mandelmilch, Guinnessbier oder Kaffeearoma zum Einsatz kommen. Überraschen Sie Ihre Lieben mit pflegenden DIY-Geschenken aus der eigenen Küche! Durch den Verzicht auf Konservierungsstoffe und chemische Zusätze freut sich sogar empfindliche Haut.

Fondues von Lucas Rosenblatt erschienen bei FONA

Dieses tolle Kochbuch hat sich komplett dem Thema Fondue gewidmet. Wer glaubt es gibt nur 1 Fondue, der wird mit diesem Buch absolut eines besseren belehrt. Hier bekommt man zahlreiche unterschiedliche Arten präsentiert und beschrieben und weiss danach gar nicht mit welchem man beginnen soll. Alle sehen köstlich aus und die Rezepte sind super beschrieben und gut nachzukochen. Authentische Fotos bilden einen passenden Rahmen. Sehr gelungen!

Zum Inhalt:

Wer über den Caquelonrand hinaus schaut, entdeckt in diesem Buch eine wunderbar vielfältige Fondue­ welt. Zwar bleibt der urchige Hit das, was er ist, nämlich eine urgute Käseschmelze von unterschiedlichsten Mischungen. Gleichzeitig aber mausert er sich in diesem Buch zur innovativen Party ­Überraschung. Meister und kreative Tüftler verraten der Journalistin Erika Lüscher ihre Geheimnisse, Lucas Rosenblatt rührt mit seinen herzhaft ­innovativen und traditionellen Rezepten die Welt im Caquelon tüchtig auf.

Ob allein genossen, zu zweit oder in grösserer Runde – ein Käse-Fondue ist in jedem Fall ein gemütlicher Höhe
punkt. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie es zubereitet werden kann; ein Moitié-moitié- oder ein Vacherin-
Fondue sind dabei nur die bekanntesten Vertreter der beliebten Schweizer Nationalspeise. Denn auch ganz an
dere Käsesorten schmelzen im Caquelon vorzüglich. Und an die Gabel gehört nicht unbedingt ein Stückchen
Brot. Bei Lucas Rosenblatt wird auch mal mit Grissini, Naan, Rosmarin-Focaccia, Früchtebrot oder Klebereis
bällchen getunkt. Wer Fondue liebt, wird auch die Geschichten dazu mögen. Da verrät Rolf Beeler, was für ihn zur perfekten Fondue mischung gehört, und der Pionier des Ziegenkäse-Fondues erzählt, wie er nach vielen Versuchen das perfekte Ziegenkäsefondue geschafft und dafür sogar eine goldene Auszeichnung erhalten hat. Der Erfinder des
100prozentig naturreinen Fertigfondues gibt sein Geheimnis preis und ein kreativer Oberländer Koch verrät,
warum Bergheu im Fondue mehr als ein Gag ist. Ein Buch, das nicht nur den Käse zum Schmelzen bringt, sondern auch die Herzen von Fondue-Liebhabern.

Bodyfood – Gesund und einfach von Anne Kissner

Hut ab, dieses Buch ist komplett im Eigenverlag entstanden, alle Rezepte, Fotos und die Bucherstellung hat die Autorin selber gemacht. Und ich finde es wirklich toll gelungen. Wer auf der Suche nach guten Rezepten für eine gesunde vegetarische und vegane Küche ist, wird sich hier gut aufgehoben fühlen. Die Rezepte sind gut gewählt und authentisch, sowie übrigens auch der Blog und die Fitness Tipps dazu. Reinschauen lohnt sich!
Zum Inhalt:

Gesund zu essen hat nichts mit aufwendigen Rezepten und unzähligen Nahrungsergänzungsmitteln zu tun. Gesund essen kann jeder. Gefüllt mit leckeren, gelingsicheren Rezepten, die den Geldbeutel schonen, wird dieses Buch dir meine Welt der gesunden Küche offenbaren. Dabei ist dieses Kochbuch nicht nur für Vegetarier und Veganer geeignet, sondern auch für jeden, der seine Gesundheit fördern möchte, ohne lange Stunden in der Küche zu stehen.

„Liebe Anne, ich habe heute deine Kartoffel-Spinat-Tarte gemacht, und was soll ich sagen.. Es war soooo lecker, und ich brauchte nur 15 Minuten fürs Vorbereiten! Und das Beste: Da sind nur gesunde Zutaten drin und ich hatte sowieso alles schon Zuhause. Danke!“ – Juliane T.

Schaue jetzt in der Produktbeschreibung, was dich alles erwartet. Kleiner Tipp: Alle Rezepte, Fotos und die komplette Bucherstellung stammen von mir, Anne, persönlich 🙂

Zäune aus Holz von Wolfgang Milan erschienen bei Leopold Stocker Verlag

Wer auf der Suche nach tollen Holzzäunen ist, der wird hier fündig werden und kann sich viele tolle Ideen und Anregungen holen. Toll zusammengestellt mit vielen Infos und auch Fotos, gibt es hier einiges zu sehen. Man bekommt auch zusätzlich einen schönen Rückblick über alte Formen und Vorbilder und wohin die Reise in Zukunft gehen wird. Sehr informativ!

Zum Inhalt:

Alte Vorbilder – Neue Formen.Die Umzäunung eines Grundstückes ist seit jeher die Möglichkeit, sein Eigentum abzugrenzen. Garten- und Hausbesitzern wird eine Übersicht über die traditionellen Holzzaunarten, wie zum Beispiel Latten-, Staketten-, Flecht- und Hanichelzaun, gegeben. Heimwerker finden viele hilfreiche Tipps und Anleitungen zu Planung, Materialwahl, nötigem Werkzeug, Herstellungsarten, Lebensdauer von Holz und Holzschutz.

Ein eigenes Kapitel widmet sich einem aussterbenden Handwerk: der Herstellung von traditionellen Zaunringen.

Viel Freude beim Lesen und Anregungen holen.
Barbara