Die perfekte Schwester

Eines Tages wird der erfolgreiche Staatsanwalt Adam Macintosh ermordet aufgefunden. Schnell starten die Überlegungen, wer der Mörder sein könnte. War es seine Frau Chloe, zu der er immer wieder brutal war und die eine Affäre mit einem anderen hatte? Oder sein pubertierender Sohn Ethan, mit dem er oft gestritten hatte? Kann es seine Ex-Frau Nicky gewesen sein, mit welcher er sich nicht gut verstand, die ständig Probleme hatte und die traurig war, dass er das alleinige Sorgerecht für ihren gemeinsamen Sohn zugesprochen bekommen hatte? Oder war es doch jemand von der Arbeit, wo er in Schwierigkeiten verwickelt war und keiner weiß, wo und mit wem er die letzten 48 Stunden seines Lebens verbracht hatte?

Der Thriller ist flüssig geschrieben sowie angenehm und schnell zu lesen. Die Charaktere sind sympathisch und man kann sich gut in die einzelnen Menschen hineinversetzen. Ebenso erfährt man viel über das Leben und die Einstellung der Leute in den USA und merkt wie unfair das Rechtssystem dort ist.
Man sollte sich allerdings nicht zu viel erwarten. Ich würde das Werk eher dem Genre Roman zuordnen, da letztlich die Spannung fehlt. Es gibt ein paar interessante Wendungen und man erfährt lange nicht, wer Adam umgebracht hat, aber das wird dann leider zu schnell und unspektakulär verkündet. Ebenso finde ich den Titel unpassend. Ich frage mich noch immer, wer von den beiden perfekt sein soll: Chloe, die zwar als Verlegerin mit ihrer themtoo-Kampagne etwas berühmt geworden ist, sich aber von ihrem Mann schlagen lässt, die als feige Heuchlerin dargestellt wird und fremd geht oder ihre Schwester Nicky, die ein Chaosleben führt, aber es dann doch irgendwie auf die Reihe kriegt?

Wer gerne leichte Literatur liest, die dennoch unterhaltsam und mit ein bisschen Spannung ist, dem kann ich dieses nette Buch sehr empfehlen. Ich habe es gerne gelesen.


Über die Autorin:
Alafair Burke studierte Psychologie am Reed College in Portland/Oregon und machte einen Abschluss an der Stanford Law School. Danach war  sie lange für die Staatsanwaltschaft in Portland tätig. Sie ist die Tochter von James Lee Burke und lebt mit ihrem Ehemann in New York. Im Aufbau Taschenbuch ist bisher ihr Thriller „The Wife“ erschienen.

Details zum Buch:
Originaltitel: The Better Sister
Übersetzerin: Kathrin Bielfeldt
Broschur, 376 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch
ISBN: 978-3-7466-3675-7

Eure Sonja Stummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: