Geheimnisse aus meiner Naturheilpraxis

Geheimnisse aus meiner Naturheilpraxis

Monika Drexel

Verlag Gräfe und Unzer

Die Heilpraktikerin Monika Drexel hat mit ihrer langjährigen Erfahrung die besten natürlichen Zutaten für Gesundheit, Schönheit und Lebenskraft in diesem Werk zusammengestellt.

Es findet sich Rezepte und wichtige Nährstoffe als Ergänzung dazu.

Dieses Buch soll ein treuer Begleiter sein, der auch nicht auf die persönlichen Bedürfnisse vergessen läßt. Diese können ab einem gewissen Zeitpunkt, meistens in den Wechseljahren einer Änderung unterliegen. Wie man so schön sagt „die Wechseljahre“.

Leider ist der Nährwert unserer Nahrung in den letzten Jahren sehr gesunken. Man kann es kaum glauben, aber um den gleichen Wert wie unsere Großeltern zu erzielen, müßte man die dreifache Menge an frischem Gemüse zu sich nehmen um ausreichend mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt zu sein.

Es werden 12 Themen für die Lebenskraft sehr umfangreich beschrieben. Es gibt so viele Fragen rund um unsere Gesundheit. Warum vin ich ständig schlapp und müde? Wieso verliere ich überflüssige Kilos nicht, obwohl ich nicht so viel Essen zu mir nehme? Und vieles mehr …….

Auf all diese Fragen findet man in diesem Werk vielerlei Antworten. Ein Buch, das man von Kapitel zu Kapitel lesen muß.

Dank über 50 Forever-young-Gerichten für Frühstück, Mittag- und Abendessen, der Nahrungsergänzung nach Bedarf und den Plänen für alle Jahreszeiten ist man stets bestens gerüstet gegen die leidige Frühjahrsmüdigkeit und Erkältungswellen.

Die Rezeptautorin Martina Kittler hat in diesem Buch alltagstaugliche Rezepte umgesetzt.

Nachdem wir momentan Sommer haben darf ich ein Sommerextra aus diesem Buch weitergeben:

Als Sommerbeautyprogramm täglich 100 Gramm Kürbiskerne naschen. Sie enthalten viel Zink für die Haut, Haare und Nägel. Für Extra Kalzium einen 150 Gramm Becher mit 100 Gramm Johannisbeeren verspeisen. Dies sorgt besonders für den Zeitraum von Juni bis August für einen Vitamin C-Schub.

So gibt es für jede Jahreszeit gute Tipps.

Glaubt man dem Foto von der Autorin, dann schafft man mit den Angaben, Beschreibungen und Rezepten „Jung, strahlend und gesund „ auszusehen.

Zum Inhalt:

Schlapp, müde, fahler Teint – von Glow keine Spur? Je älter wir werden, desto wichtiger ist es, etwas für unsere Vitalität zu tun. Ob Vitamine, Q10 oder die Hipster OPC und Astaxanthin – alle Antioxidanzien schützen unsere Zellen vor oxidativem Stress und damit vor vorzeitiger Alterung und Falten. Steht irgendwo „Anti-Aging“ drauf, steckt mit Sicherheit einer dieser Stoffe drin. Antioxidanzien wirken optimal von innen: Am besten nach dem Prinzip „bunter Teller“ ernähren – je kräftiger die Farbe, desto höher die antioxidative Power. Wer nicht jeden Tag „Buntes“ auf seinen Teller bekommt, kann den Zellschutz auch in Kapseln schlucken, komprimiert und gut verwertbar. Das Ergebnis ist pure Energie, Lebensfreude und ein rosiger Teint.

Viel Erfolg mit diesem interessanten Buch.

Brigitte H. Schild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: