Kinderbuchempfehlungen

Wunderschöne Geschichten und tolle kurzweilige Aktivitäten warten auf die großen und kleinen Leser. Ritter, Säugetiere, Prinzessinnen und Vögel werden uns heute begleiten und eure Kiddies unterhalten!

Mein Rubbelbilder Kreativbuch Ritter erschienen bei Usborne

Ich habe als Kind Rubbelbilder geliebt und es war ein Traum welche geschenkt zu bekommen. Auch heute sind sie noch etwas ganz Besonderes. Das heutige Thema dieses toll aufbereiteten Buches ist das Ritterleben. Über 180 Rubbelbilder können ja nach Wunsch auf die tollen Szenen im Buch aufgerubbelt werden. Auf jeder Doppelseite gibt es 1 Seite zum aufrubbeln und auf der anderen Seite einen kurzen Text und jede Menge Ideen und Tipps, wo man die passenden Szenen und Figuren aufrubbeln kann. Super hübsch und sehr ansprechend ist es ein tolles Geschenk.

Zum Inhalt:

Vom üppigen Festmahl auf der Ritterburg bis zum Kampf gegen feindliche Truppen ̶ mit über 180 Rubbelbildern kannst du Teil des Lebens am Hof sein, die bunten Szenen beliebig gestalten und zudem spannende Fakten über Ritter erfahren.

Sechs kleine Vögelchen von Olivia Cosneau und Bernard Duisit erschienen bei Kleine Gestalten

Dies ist ein wunderhübsches Pop Up Buch über sechs kleine Vögelchen. Farbenfroh und fröhlich wird auf jeder Doppelseite gezeigt, was eines der sechs Vögelchen gerade erlebt und entdeckt. Das Buch ist eine tolle Mischung aus einem Wimmelbuch, einem Bilderbuch und einem Pop Up Buch – es verbindet das Beste der Drei. Sehr hochwertig und stilvoll.

Zum Inhalt:

Was machen sechs kleine Spechtmeisen eigentlich, sobald sie flügge werden? Eine Meisemacht sich hungrig über eine Sonnenblume her, eine andere Meise flieht abenteuerlich vor einem Habicht und eine andere wiederum verabschiedet sich von den Vögeln, die in den Süden ziehen. Im Winter lernt ein weiteres Vögelchen derweil neue Freunde kennen und mit einer Turtelei im Frühling schließt die Geschichte wieder an den Anfang an.Einfache Reime und bunte Illustrationen machen Sechs kleine Vögelchenzu einem Pop-Up-Buch für kleine Entdecker. Dabei lernen diese nicht nur das Zählen, sondern auch etwas über die Jahreszeiten, die Natur und den Lauf des Lebens. Die Französin Olivia Cosneau illustriert seit 20 Jahren Bilderbücher und Pop-Ups für Kinder.Ihr Arbeitsinteresse gilt der Natur und insbesondere kleinen Tieren. Ihre Bücher wurden weltweit verlegt, u.a. bei Thames & Hudson, Gründ, Princeton Architectural Press oder Helium.

Weitere Informationen zur Illustratorin: http://www.oliviacosneau.blogspot.com

Der kleine Pirat und die kleine Prinzessin von Kirsten Boie erschienen bei Oetinger

Piraten und Prinzessinen bilden eine spannende Kombination und ich kann euch versichern, dass auch diese Geschichte für junge Leser ab ca. 4 Jahren sehr spannend und abenteuerlich ist. Die Illustrationen sind sehr herzig und lustig und machen beim Vorlesen viel Freude. Eine gelungene Abenteuergeschichte mit Happy End!

Zum Inhalt:

Ahoi, ihr Landratten! Kirsten Boies kleiner Pirat ist zurück.

Der kleine Pirat kann den ganzen Tag über angeln, abends mit seinen Freunden Mensch-ärgere-dich-nicht spielen oder in der Hängematte liegen und Sterne zählen. Er muss keine Schiffe mehr überfallen, denn mit der Seeräuberei hat er aufgehört. Eines Tages steht eine weinende Prinzessin auf seinem Steg. Er versucht alles, um sie aufzuheitern. Doch weder ein neues Kleid noch eine neue Krone zeigen Wirkung. Wie kann der kleine Pirat die Prinzessin nur aufmuntern?

Kirsten Boie hat mit diesem kleinen Piraten wirklich einen liebenswerten Charakter kreiert, der für Freundschaft, Mut und Herzlichkeit steht.

Mama Muh spielt Sommer von Jujja Wieslander und Sven Nordqvist erschienen bei Oetinger

Ebenfalls für Kinder ab ca. 4 Jahren ist diese sehr lustige und amüsante Geschichte über Mama Muh und wie sie den Winter für sich und die anderen Tiere zum Sommer macht. Ein sehr unterhaltsames und lieb zu lesendes Buch mit sehr ansprechenden Illustrationen. Auch Winter kann Spaß machen!

Zum Inhalt:

Rutschen im Schnee und Eiszapfenlutschen mit Mama Muh.

Was für ein grauer, trister Winter! Mama Muh sehnt sich nach Sommer. Sie findet, man könnte ja einfach schon mal so tun, als ob. Eiszapfen statt Erdbeereis lutschen zum Beispiel. Als es anfängt zu schneien, klettert Mama Muh auf ihren Kletterbaum und probiert anschließend auch noch die Rutsche aus. Krähe wird das alles zu bunt. Aber Mama Muh stellt fest: Auch Wintertage können Spaß machen.

Pünktlich zum 25-jährigen Geburtstag gibt es mit „Mama Muh spielt Sommer“ eine ganz neue Geschichte von der lustigsten Bilderbuch-Kuh, die auf bekannt-charmante Art einfach mal Winter und Sommer verquickt.

Das große Buch der Landsäugetiere erschienen bei Tessloff

Dieses wunderschöne und sehr hochwertige Buch über Landsäugetiere ist ein wahres Highlight. Groß und massiv, hochwertig und mit wundervollen Illustrationen und tollen Texten schlägt es zahlreiche andere Bücher und gewinnt das Rennen. Es ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene wunderbar anzuschauen, man kann viel Lernen und es immer wieder als Lexikon zur Hand nehmen. Ein richtiger Eyecatcher!

Zum Inhalt:

Fledermaus, Gorilla, Faultier und jede Menge anderer Tiere präsentieren sich in diesem Buch. Große, liebevoll gestaltete und detaillierte Illustrationen helfen, sich die einzelnen Tiere ganz genau vorstellen zu können. Junge Leser ab 8 Jahren erhalten zu jedem Säugetier einen Steckbrief, der auch Besonderheiten und den Gefährdungsstatus des jeweiligen Tieres aufzeigt.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s