Lesezug Bücher aus dem Hause G & G

Wie ihr euch denken könnt, bin ich ein großer Fan von Büchern und so versuche ich auch seit der Geburt meiner Kinder ihnen dies schmackhaft zu machen. Bis jetzt ist es gelungen und sie sind totale Leseratten. Gerade im Vorschulalter und im Volksschulalter bilden Bücher und Geschichten eine extrem wichtige Basis. Ich möchte euch deswegen heute aus der Reihe Lesezug vom G & G Verlag für unterschiedliche Volksschulklassen einige Buchneuheiten präsentieren, die Freude vermitteln und mit denen man optimal Lesen üben kann.

Nixenstress und Tiefseezauber von Ulrike Motschiunig

Dieses Buch ist schon für die Leseprofis gedacht, also für Kinder ab der 4. Klasse Volksschule. In dieser super herzigen Geschichte ist die Schrift schon normal klein, viel Text und nur noch wenige Illustrationen dazwischen. Abenteuerlich geht es zu und vorallem für Mädls ist es eine herrliche Lektüre im Sommer, um den Einstieg ins neue Schuljahr gut zu meistern.

Zum Inhalt:

Was tun, wenn man mit dem morgendlichen Gurgelkonzert eine echte Nixe ins Badezimmer lockt? Natürlich die besten Freunde um Unterstützung bitten. Doch Xenia, das aufgeweckte Nixenmädchen, ist Gili, Leon und Lu immer einen Schritt voraus. Sie kann es kaum erwarten, die ihr unbekannte Welt der Menschen zu entdecken, und benimmt sich dabei zu Gilis Unglück mehr als auffällig!
Doch richtig abenteuerlich wird es, als die Nixe Hilfe braucht. Denn dann heißt es ab durch den Badewannengully – hinab in die faszinierenden Tiefen des Meeres …

Monster Mania von Christoph Mauz

Für alle Gruselfans ist dieses Buch für Kinder ab der 3. Klasse Volksschule gut geeignet. Es sind darin 3 Gruselgeschichten von Christoph Mauz zu finden, untermalt von ansprechenden und auch teilweise gruseligen Illustrationen. Nichts für schwache Kindernerven 😉 Ausgezeichnet wurde dieses Buch von der österreichischen Erstleserreihe. Sehr gelungen finde ich auch die integrierten Spiel- und Spaß Seiten, die hier zu finden sind und den Inhalt noch einmal besprechen und hinterfragen. So kann man als Elternteil auch ein bisschen tresten wie gut die Kinder die Bücher wirklich gelesen haben.

Zum Inhalt:

Ob es das klappernde Skelett ist mit Kapitänsmütze, Pfeife und schäbiger Uniform, das den Schiffsjungen Schorsch zu einem unheilvollen Kartenspiel überredet. Oder ein Vampirbub, der mitten in der Nacht plötzlich ans Fenster klopft, weil er und seine Freunde vom Friedhof in eine Notlage geraten sind. Oder ein besonders gruseliges Gespenst, das immer bei Vollmond und immer im November umgeht und doch wirklich nur spielen möchte … in diesen 3 Gruselgeschichten sind die Monster los!

Drachen mögen keinen Schluckauf von Daniela Jarosz

Wir gehen gerade mit den Büchern und den Schulklassen ein bisschen rückwärts. Dieses Buch ist für Kinder ab der 2. Klasse optimal geeignet. Die Geschichte ist dem Alter optimal angepasst und schön zu lesen. Drachen und Ritter sind hier top aktuell und werden immer gerne gelesen. Der Text wird von zahlreichen, hübschen Illustrationen begleitet und ist nicht nur gut zu lesen, sondern auch schön anzuschauen. Ein tolles Buch für die ganze Familie.

Zum Inhalt:

Drache Kunibert hat ein feuriges Problem: Er hat Schluckauf und muss deshalb immer wieder Feuer speien. Gemeinsam mit seinem Bruder Wunibert macht sich Kunibert auf die Suche nach einem Gegenmittel. Doch dieses wächst nur im Wald des ewigen Grauens. Obwohl es Drachenkindern verboten ist, diesen Wald zu betreten, machen sich die Brüder mutig auf den Weg in ein großes Abenteuer …

Kater Felix findet ein Zuhause von Christine Auer

Dieses Buch und die super herzige Geschichte vom Kater Felix, der ein Zuhause sucht, ist genau richtig für die 1. Klasse Volksschule geeignet. Kurze Texte, viele Illustrationen und das ganze schon mit Groß- und Kleinbuchstaben – eine Herausforderung für die jungen Leser, die sicher Blut lecken, beim Lesen lernen und sich ihnen so eine komplett neue Welt eröffnet. Die Lesezug Reihe ist so toll durchdacht und gelungen, dass wirklich jedes Buch eine Auszeichnung bekommen sollte.

Zum Inhalt:

Kater Felix kann tun, was ihm gefällt. Aber der kleine Streuner möchte ein Zuhause haben. Der Bauernhof scheint ideal zu sein, doch der große Schäferhund macht ihm Angst. Auch bei der alten Dame nebenan fühlt sich Felix nicht wohl. Frech und mutig sucht er weiter. Wird Felix ein passendes Zuhause finden?

Der Zauberlehrling neu erzählt von Erich Weidinger

Der Zauberlehrling ist ein echter Klassiker, der schon viel inszeniert wurde und schon der Klassiker hat mich in meiner eigenen Kindheit fasziniert. Der Klassiker wurde hier in diesem Buch der Lesezug Klassiker Reihe für 4. Klässler ein bisschen adaptiert und modernisiert und ist genauso gut zu lesen und anzuschauen, wie der Klassiker. Ich finde es eine tolle Idee wahre Klassiker schon in frühen Jahren den Kindern näher zu bringen. Und der Zauberlehrling wäre hier ein toller Start!

Zum Inhalt:

Die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los!

In der spannenden Neuerzählung von Erich Weidinger darf Zauberschüler Laurenz das Zaubern von einem wahren Meister lernen, der überaus streng ist. Doch kaum hat der Meister für ein paar Stunden die Burg verlassen, geht die Neugier mit dem Zauberschüler durch und er betritt die verbotene Kammer und schlägt das verbotene Zauberbuch auf. Wasser beginnt zu fließen und ein fantastisches Abenteuer nimmt seinen Lauf … Das Buch enthält auch den Originaltext.

Bobbi Bär und Doddi Dachs von Michaela Holzinger

Dieses Buch ist sowohl zum Vor- und auch Mitlesen gedacht. Für interessierte Kinder kann es auch schon vor der Schule gelesen und angeschaut werden. Hier findet man alles rund um die Buchstaben B und D, die Unterschiede, und in der Geschichte auch speziell hervorgehoben die beiden Buchstaben. Es ist eine Geschichte, die in einzelne Kapitel untergliedert ist und bei der einzelne Wörter und auch teilweise Satzteile durch Bilder ersetzt sind. So können die Kinder auch hier schon aktiv mitmachen und „lesen“ lernen. Toll gemacht!

Zum Inhalt:

Fast alle Kinder, die Schreiben und Lesen lernen, haben Schwierigkeiten bei der Unterscheidung von „b“ und „d“. Für sie hat Michaela Holzinger die bezaubernde Freundschaftsgeschichte von Bobbi Bär mit dem runden Bauch und Doddi Dachs mit dem runden Rücken geschrieben!

Bronti – der Fußball Saurier von Thomas Brezina

Einen kleinen Ausreißer macht heute dieses Buch, es ist nicht aus der Lesezug Reihe, aber schon für Kinder ab 4 Jahren toll vorzulesen und mit sehr viel Liebe geschrieben und gestaltet. Bronti ist ein super herziger Dinosaurier, der die Kinder und auch die Eltern beim Lesen begeistert. In diesem Buch findet man eine spannende Kombination aus einer Zeitreise ins Dinozeitalter und dem immer aktuellen Thema Fußball. Gekonnt kombiniert, macht hier jede Seite Freude.

Zum Inhalt:

Bronti will ein Hobby, so wie seine Freunde Tina und Tobi. Er entdeckt das Fußballspielen. Auf dem Rücken des Flugsauriers Flatterox geht es in die Saurierzeit, wo Bronti sein neues Hobby vorführen will. Doch er wird ausgelacht. Bis der T-Rex erscheint und Bronti seine Freunde retten muss.
Ob ihm ein Fußball dabei helfen kann?

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

3 Kommentare zu “Lesezug Bücher aus dem Hause G & G

  1. Tolle Büchervorschläge! Meine 9jährige Tochter liest erstaunlich gut, hat aber leider noch kein Buch oder Buchreihe gefunden, die sie total fesselt. Das finde ich so schade, ich konnte früher kaum ein Buch aus der Hand legen…😔

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s