Für euch reingelesen…

… haben ich dieses Mal in Erziehungsbücher bzw. Ratgeber,

 

Was Lotta alles kann von Aylin Lenbert erschienen bei Thieme

Dies ist ein super geschriebener und sehr ausführlicher kleiner Ratgeber über die Entwicklungsschritte von Babys bzw. Kleinkindern bis zum Alter von ca. 3 Jahren. Gerade für Eltern eines ersten Kindes ist dieses Buch extrem interessant und man kann sich hier viele Infos und Tipps holen. Super recherchiert und zusammengestellt.

Zum Inhalt:

Hallo Du spannende Welt!

In den ersten drei Lebensjahren lernt Ihr Baby täglich etwas Neues. Als Eltern staunen Sie dabei vor Glück und freuen sich jeden Tag mit Ihrem Kind. Der erste kleine Meilenstein in der Entwicklung eines Babys und sicher einer der schönsten für Eltern: das erste bewusste Lächeln Ihres Babys.

Wie funktioniert so ein kleiner Mensch eigentlich? Was Lotta als Baby wahrnimmt, wieso sie weint, und warum Babys Schlaf so ganz anders ist als bei uns Großen …

Wie fördere ich mein Kind – ohne es zu überfordern? Wie Lotta die Welt entdeckt, Bindungen aufbaut und mit Spaß Neues lernt.

Wie erziehe ich mein Kind? Weshalb Lotta um ihre Selbstständigkeit kämpft und warum Grenzensetzen kein Allheilmittel ist.

Liebevoll, undogmatisch und mit charmantem Augenzwinkern beschreibt Aylin Lenbet die wunderbaren ersten Jahre.

Strampeln, Krabbeln, Laufen von Ingeborg Scheffler erschienen bei Trias

Babys sind kleine Wunder und gerade die ersten Monate und Jahre unglaublich toll zu beobachten. Jedes Kind entwickelt sich anders, aber dennoch gibt es einige grundlegende Gemeinsamkeiten. Und diese kann man in diesem gut recherchierten und sehr angenehm zu lesenden Buch toll nachlesen, staunen und sich über die Fortschritte seines Kindes freuen.

Zum Inhalt:

Was Baby alles kann

Es ist immer wieder ein Wunder zu beobachten, wie schnell Babys nach der Geburt ihre motorischen Fähigkeiten entwickeln. Ihre Nah- und Fernsinne schärfen sich in rasantem Tempo, sie lernen in kürzester Zeit unglaublich viel. Dabei folgt jedes Kind seinem individuellen Entwicklungsprogramm. Trotzdem fragen sich viele Eltern, ob ihr Kind schon alles kann, was es können sollte und ob es sich „richtig“ entwickelt.

– Erfahren Sie, welche motorischen Entwicklungsschritte für Ihr Baby wichtig sind und wie Sie es liebevoll begleiten.

– Lernen Sie schöne Spiele und Übungen für den Alltag kennen, die Eltern und Kind Spaß machen und Ihr Baby in seiner Entwicklung unterstützen.

– Lesen Sie, was Sie tun können, wenn bei der U-Untersuchung nicht alles optimal läuft.

Einfühlsam, faszinierend und spannend vermittelt die Physiotherapeutin und Expertin Ingeborg Scheffler Hintergrundwissen und Sicherheit zum Thema sensorische Integration – für eine gesunde Entwicklung der Sinne Ihres Babys.

„Kinder entwickeln sich von ganz alleine!“ Davon ist Ingeborg Scheffler überzeugt. Die Physiotherapeutin hat in ihrer langen beruflichen Laufbahn mit zahlreichen Babys und Kindern gearbeitet und ihre Entwicklung begleitet. Als Expertin für sensorische Integration weiß sie, wie wichtig es für Kinder ist, dass schon die kleinsten Babys die Möglichkeit haben, sich selbst intensiv zu spüren und wahrzunehmen. „Dafür braucht es weder spezielle Trainingsgeräte noch ein besonderes Programm. Jedes Kind bleibt intuitiv so lange in der entsprechenden Entwicklungsstufe, bis es bereit ist für den nächsten Schritt. Sensorische und motorische Entwicklung gehen dabei Hand in Hand.“ Ingeborg Scheffler möchte ihren großen Erfahrungsschatz weitergeben, Verunsicherung nehmen und dazu beitragen, dass die Babyentwicklung für Eltern nicht zu einem Wettbewerb wird sondern für jedes Kind einzigartig bleibt.

Was unsere Kinder brauchen von Katharina Saalfrank erschienen bei GU

Auch in diesem Buch geht es vorrangig um unsere Kinder. Welche Werte sind wichtig und wie kann man eine gelungene Beziehung aufbauen. Sehr einfühlsam und spannend geschrieben, ist es eine herrliche Lektüre für alle Eltern.

Zum Inhalt:

Die sieben Geheimnisse glücklicher Familien – von der bekannten Pädagogin Katharina Saalfrank um Harmonie und Frieden in ihre Familie zu bringen.

In diesem GU-Ratgeber stellt sich die bekannte Pädagogin Katharina Saalfrank an die Seite der Eltern! Sie erfahren, wie Sie zu Ihren Kindern eine gute, wertschätzende und gleichwertige Beziehung aufbauen können, die eine herkömmliche Erziehung überflüssig macht: Verantwortung statt Bewertung, Achtsamkeit statt Strafe, Vertrauen statt Kontrolle, Dialog statt Monolog lauten einige der Werte. Sie finden in diesem Buch zahlreiche realistische Situationen, in denen Sie sich mit Ihren Kindern wiedererkennen werden – aber auch viele praktische Tipps, um diese Werte gemeinsam im Alltag zu leben. Frau Saalfrank arbeitet bindungs- und beziehungsorientiert. Sie bestärkt die Eltern und erläutert gleichzeitig, was Kinder brauchen, um angstfrei, selbstbewusst und glücklich aufzuwachsen. So hat sie bereits hunderte Eltern mit ihren Kindern durch schwierige Situationen begleitet – ob während ihres Studiums, in ihrer Zeit als TV-Coach oder in ihrer therapeutischen Praxis.

Das Krippenkindersinnebuch erschienen bei Herder

Und auch dieses Buch beschäftigt sich mit unseren Kindern. Es geht um die Entdeckung der Sinne und Förderung von Kompetenz und Warnehmung in den ersten 3 Lebensjahren. Toll recherchiert und zusammengestellt ist dieses Buch ein richtiges Highlight und extrem angenehm zu lesen.

Zum Inhalt:

Kinder lernen von Geburt an – mit allen Sinnen. Die Lernerfahrungen der ersten 3 Lebensjahre bilden die bedeutenden Voraussetzungen für die kindliche Entwicklung und Bildung. Das Kind verfügt von Beginn über Wahrnehmungs- und Kommunikationskompetenzen und setzt sich aktiv mit seiner Umwelt auseinander. Dieses Buch ermöglicht, mit theoretischen Hintergrundinformationen und vielen praktischen Sinnesspielen für Kinder von 0-3 Jahren, die individuelle und ganzheitliche Förderung mit allen Sinnen.

Basteln mit den Allerkleinsten – Naturmaterialien erschienen bei Topp/Frechverlag

In diesem Buch findet ihr jede Menge toller Anregungen, Ideen und auch auch Anleitungen zum Basteln mit den Allerkleinsten – alles mit Naturmaterialien, die man im Wald, auf der Wiese oder auch im Garten finden kann. Von bemalten Steinen, Blumenkronen und -kränzen bis hin zu außergewöhnlichen Bastelein ist wirklich alles dabei. Spaß ist garantiert, für Groß und für Klein. Super Ideen, die man einfach gemeinsam nachmachen kann. Ein sehr gut aufbereitetes und übersichtlichen Buch mit viel Inhalt!

Viel Freude beim Lesen!

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s