Kulinarische Reise

Heute mache ich mit euch wieder eine kulinarische Reise anhand von einigen grandiosen und wunderschönen Kochbüchern. Schöne Foodfotos, tolles Rezepte und jede Menge spannender Geschichten zeichnen diese spitzenmäßigen Kochbücher aus. Jedes alleine ist schon ein Highlight, aber alle zusammen ein absolutes WOW!

Patisserie – Le Cordon Bleu erschienen bei LV Buch

Mit diesem Buch hält man etwas wirklich besonderes in Händen. Massiv, stilvoll, hochwertig, ein Highlight im Kochbuchbereich und auch im Table Book Bereich. Hier findet man ein Best of der Konditorschule – Le Cordon Bleu – lauter leckere Rezepte, die man mit ein bisschen Fingerspitzengefühl auch selber machen kann. Die französische Backkunst ist ein besonderes Highlight und hier kann man mit tollen und gut erklärten Schritt für Schritt Anleitungen eine tolle Basis erlernen. Hier findet man wirklich alle Highlights der französischen Patisserie, von Macarons, Eclaires bis hin zu Tartes. Ein Genuss fürs Auge schon beim Lesen und danach auch hoffentlich für sich und seine Lieben 🙂

Zum Inhalt:

Lernen Sie von den großen Meistern der Konditorschule „Le Cordon Bleu“
Torten, Kuchen und Süßspeisen – dieses Backbuch steckt voller Verlockungen für Naschkatzen und Leckermäuler! „Patisserie“ ist die Konditor-Bibel der weltweit renommierten Kochschulen „Le Cordon Bleu“. Das traditionsreiche Kochinstitut wurde bereits 1895 gegründet und blickt auf eine 120jährige Erfolgsgeschichte zurück. Heute verfügt „Le Cordon Bleu“ über ein internationales Netzwerk aus 35 Schulen in 20 Ländern. Mehr als 20 000 Studenten genießen jedes Jahr eine Ausbildung auf höchstem Niveau in den Bereichen Cuisine, Patisserie, Bäckerei und Hotelmanagement.

International ausgezeichnete Chefköche weihen Sie nun in diesem Kochbuch in die Geheimnisse der französischen Backkunst ein. Die rund 100 Rezepte sind Schritt für Schritt bebildert und leicht verständlich erklärt. So kommen nicht nur angehende Konditor-Meister, sondern auch Anfänger auf ihre Kosten! Das unverzichtbare Backbuch für Konditoren und Hobby-Bäcker. Überraschen Sie Ihre Gäste mit exquisiten kleinen Leckereien wie Veilchen-Törtchen oder Schokoladen-Himbeer-Eclairs. Mit dem geschmolzenen Schokoladenkuchen oder der himmlischen Erdbeertorte sind Sie der Mittelpunkt auf jedem Familienfest. Die Rezepte in diesem Buch sind nach drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden unterteilt, die Sie leicht zuhause nachbacken können. Ein ganzes Kapitel ist den Grundlagen der Patisserie gewidmet, wie
dem Herstellen von Cremes und Teigen, die in der französischen Konditorenkunst unerlässlich sind.

„Patisserie“ – das ist die Liebe zu den süßen Seiten des Lebens. Profitieren Sie vom Know-How der Köche von Le Cordon Bleu und lassen Sie sich von ihrer Leidenschaft anstecken!

Loretta kocht echt italienisch von Loretta Petti erschienen bei Hädecke

Wer schon einmal in der Toskana war, weiß von welcher herrlichen Küche ich spreche. Es gibt dort so viele Leckerein mit guten, regionalen Zutaten und einem herrlichen Geschmack. Hier in diesem super sympathischen Kochbuch nimmt uns die Autorin mit auf eine Reise in ihre Heimat und zeigt und neben sehr persönlichen Erzählungen und tollen Fotos auch jede Menge wundervoller Rezepte zum Nachkochen. So holt man sich ein bisschen Toskana nach Hause. Für die Autorin, die seit vielen Jahren in Stuttgart lebt ist dieses Buch und auch das Kochen eine Reise zu den Wurzeln und zu ihrer Vergangenheit und diese wird sehr bewegend und authentisch erzählt. Hier findet man neben tollen Rezepten auch sympathische Texte und jede Menge italienisches Lebensgefühl!

Zum Inhalt:

Die Küche der Toskana für zuhause mit Geschichten über die Genusstradition, über Produzenten vor Ort und die kulturelle Bedeutung der Region rund um Montepulciano.

Das „Alimentari da Loretta“ in Stuttgart ist seit 1996 der Inbegriff italienischer Lebensart und ein kleines Stück Toskana mitten in der schwäbischen Metropole. Der von der Autorin liebevoll gehegte Ort, an dem Kulinarik und Kunst sich mit Musik und Literatur zu einem selbstverständlichen Ganzen verbinden, ist ein Treffpunkt für alle genussaffinen Italienfans. Ihre Veranstaltungsreihen „Lauschen & Löffeln“ oder „Jazzen und Schmazzen“ sind legendär.

Loretta Pettis Blick auf und in die kulinarische Geschichte ihrer Heimat ist einzigartig: Ländlich aufgewachsen zwischen der Toskana und Umbrien, hat sie es über die Jahrzehnte geschafft, kulinarische Erinnerungen zu bewahren und für Ihre Gäste weiter zu entwickeln. All das wurde in wunderschönen, einfühlsamen und appetitanregenden Bildern im Stuttgarter Domizil sowie in der Toskana vom Fotografen-Team Julia Hildebrand und Ingolf Hatz eingefangen. Auf jeder Seite spürt man deutlich die Liebe der drei Protagonisten zur Region und den kulinarischen Erzeugnissen bis hin zu den berühmten Weinen. Die Geschichten, die hier in Wort und Bild erzählt werden, laden zu einer genussvollen Entdeckungsreise rund um Montepulciano ein. Und die Rezepte lassen sich mit den Besonderheiten dieser Cucina povera auch am heimischen Esstisch genießen.

Mein Leben – Meine Rezepte von Lea Linster erschienen im ZS Verlag

Lea Linster ist eine große Persönlichkeit in der Kochszene und hat eine tolle ins inspirierende Vorreiterrolle in einer Männerdomäne inne. In diesem sehr sympathischen Buch präsentiert sie uns neben tollen und sehr vielseitigen Rezepten auch jede Menge spannender Tipps und Infos, die man richtig gerne liest. Wir bekommen hier sozusagen eine Führung hinter die Kulissen. Herrlich zu lesen, wundervoll anzusehen und mit jeder Menge toller Inspirationen und Rezepte gehen wir Leser aus diesem Buch heraus. TOP!

Zum Inhalt:

Im Jahr 2019 ist es 30 Jahre her, dass Léa Linster als erste und bisher einzige Frau den Bocuse d’Or, den wichtigsten internationalen Kochwettbewerb, gewonnen hat. Da stellen sich viele Fragen über die Köchin, die die von Männer dominierte Welt der Küche auf den Kopf stellte. Fragen, auf die dieses Buch köstliche Antworten gibt:

Léa Linster lässt uns in ihre Küche, ihr Leben, blicken. Sie offenbart die Lieblingsrezepte ihrer Kindheit und die Gerichte, die ihre Gäste lieben. Sie…

You deserve this von Pamela Reif erschienen bei Community Editions

Pamela Reif ist im Fitnessbereich und auch zum Thema Gesunde Ernährung mit ihren 22 Jahren bereits zu einer Ikone geworden. Die sympathische Deutsche lässt rund 5 Mio Follower an ihren Übungen, Rezepten und Erlebnissen teilhaben und inspiriert Millionen Menschen. So freundlich und sympathisch die Autorin ist, so kommt auch ihr Buch rüber. Es ist ihr erstes Kochbuch und hier finden sich auf 223 Seiten jede Menge Infos, Rezepte und auch Wissenswertes rund um das Thema Gesunde Ernährung. Ein super Schritt dieses Buch herauszubringen. Es ist eine Freude es zu lesen und sich ein Beispiel zu nehmen. Sehr toll gelungen und mit wunderschönen Fotos versehen. Bei den Rezepten dreht sich alles ums Thema Bowls – von der Früh bis am Abend. Ein genialer und leckerer Trend!

Zum Inhalt:

Über 80 gesunde, ausgewogene und leckere Bowl-Rezepte von Fitness-Vorbild Pamela Reif!

Gesunde und natürliche Ernährung ist das, was Körper und Seele täglich verdienen. Und das hat rein gar nichts mit Verzicht zu tun! Sich langfristig großartig zu fühlen, vor Energie zu sprühen und der Gesundheit etwas Gutes zu tun, ist auch im Alltag möglich – mit Bowls! Dabei werden einfache, natürliche und vollwertige Gerichte ohne stundenlange Küchenarbeit in schönen Schalen angerichtet und serviert. Hierfür hat Pamela Reif ihre liebsten Rezepte fotografiert und niedergeschrieben. Ergänzt wird das Bowl-Kochbuch durch eine grundlegende Lebensmittelkunde, die den Sinn und die Vorteile dieser ausgewogenen Ernährung leicht verständlich erläutert. Die ultimative Ernährungsformel ist nicht zwangsläufig „low carb“ oder „low fat“ – es kommt darauf an, dass die Nahrung „echt“ und natürlich ist.

Herzstück des Kochbuchs sind die über 80 abwechslungsreichen Bowl-Rezepte für jede Tages- und Mahlzeit:
• Breakfast-Bowls
• Smoothie-Bowls
• Lunch- & Dinner-Bowls
• Sweet Bowls
• Sides (Beilagen)

Wer auf der Suche nach einer süßen Apfelkuchen-Smoothie-Bowl zum Frühstück ist, herzhaften Spinat-Kichererbsen-Pfannkuchen, einer bunten Buddha-Bowl voller pflanzlicher Proteine oder einer Brownie-Bowl zum Nachtisch: Hier kann ganz ohne schlechtes Gewissen geschlemmt werden.
Ob vegetarisch, vegan, mit Fleisch, glutenfrei oder laktosefrei: Mithilfe von Symbolen ist jedes Rezept auf einen Blick in die jeweiligen Kategorien einzuordnen.

Ausbalancierte Rezepte in Kombination mit wertvollem Ernährungswissen bilden die ideale Grundlage, um den eigenen Ernährungs- und Lebensstil unkompliziert und mit Genuss zu verändern – für ein ausgeglichenes Leben. Because you deserve this!

Mit dem Little Library Cookbook durchs Jahr von Kate Young erschienen bei Wunderraum

Hier hält man ein wirklich hübsches und sehr stilvolles, hochwertiges Buch in Händen. Schon durch den Leineneinband sticht es die Konkurrenz aus und verleiht ein natürliches Auftreten. Das Buch ist aus dem englischen übersetzt von Susanne Kammerer und Michaela Meßner und präsentiert den Lesern neue Rezepte durchs Jahr aus den schönsten Romanen der Welt. Eine sehr nette Kombination. Die Kapitel im Buch sind in 6 große Bereiche unterteilt und schon die Namen sind sehr kreativ gewählt und machen neugierig. Das ganze Buch ist richtig sympathisch und ansprechend gestaltet und zusammengestellt – von den Texten, den Fotos, den Kapiteln und Themen – bildet es eine großartige und vielversprechende Mischung – die Kombination mit den Romanen setzt dem ganzen noch ein Tüpfchen drauf und macht es einzigartig und wundervoll zu lesen und anzuschauen. Die Rezepte sind sehr vielseitig und der Jahreszeit und den jeweiligen Zutaten angepasst und daher nahrhaft und leicht auch zu Hause in der jeweiligen Saison nachzukochen. Toll gelungen!

Zum Inhalt:

Ein Fest zu jeder Jahreszeit – die schönsten Bücher und Rezepte

»Mit dem LITTLE LIBRARY COOKBOOK durchs Jahr« ist ein literarischer und kulinarischer Almanach und ein Weg, das Jahr in Büchern und Gerichten einzufangen.

Die bekannte Londoner Foodbloggerin Kate Young ist überzeugt, dass es für jedes Buch in ihrem Regal die richtige Jahreszeit gibt. Von ihren Lieblingsbüchern hat sie sich zu leckeren saisonalen Gerichten inspirieren lassen, die dem Rhythmus der Jahreszeiten folgen. Neben über 100 leicht nachzukochenden Rezepten enthält ihr Buch unzählige Buchempfehlungen für Januar bis Dezember. Denn Lesen und Genießen gehören einfach zusammen.

Liebevoll ausgestattete Ausgabe mit Leinenrücken und Lesebändchen.

Weitere berührende Wunderraum-Geschichten finden Sie in unserem kostenlosen aktuellen Leseproben-E-Book »Einkuscheln und loslesen – Bücher für kurze Tage und lange Nächte« sowie unter http://www.wunderraum-verlag.de

»Ich hatte schon immer einen unersättlichen Lesehunger – und zwar im doppelten Sinn. Bei jedem neuen Buch lasse ich meinen Gedanken freien Lauf und stelle mir vor, wie wohl die Gerichte schmecken, die darin vorkommen. Sobald mir bei der Lektüre eine sommerreife Erdbeere, ein appetitlich duftendes Brathähnchen oder ein dampfend heißer Kakao begegnen, stehe ich auch schon mit dem Buch in der Küche.« Kate Young

Viel Freude beim Lesen und Nachkochen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s