Kids & Co

Bücher über Erziehung und Kinder sind oftmals sehr interessant und faszinierend und man kann sich Tipps und Anregungen für zu Hause holen. Ich habe gerade 3 sehr interessante Bücher zum Thema gelesen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Papa, was machen wir heute?  von Christian Linker erschienen bei GU

Eine Frage, die den Eltern und vorallem den Papas oftmals gestellt wird – was machen wir heute oder mir ist so fad, sind wahre Klassiker. In diesem witzig erzählten Buch findet ihr zig Erlebnisse und Alltagsabenteuer der kleinen und großen Männer. Auf diese Frage gibt es aber auch viele Antworten, mit Sicherheit werdet ihr einige davon hier in diesem Buch finden – und dazu jede Menge lustiger Geschichten.

Zum Inhalt:

Unterhaltung und Anregung in einem – Ein besonderes Buch für die besondere Beziehung zwischen Vater und Sohn.

Aus dem Leben eines Vollblut-Papas: Wenn drei Jungs langsam aber sicher zu jungen Männern werden, erlebt man als Vater so Einiges! Die Beziehung zwischen Vater und Sohn ist dabei eine ganz besondere. Bei gemeinsamen Erlebnissen aber auch im Alltag gibt es viel zu lernen und zu entdecken. Abenteuer erlebt man nur bei außergewöhnlicher Outdoor Activity? Weit gefehlt! Mit einem großen und drei kleinen Männern werden neben „klassischen“ Vater-Sohn-Aktivitäten, wie Fußball, Angeln, Feuermachen etc., nämlich alltägliche Situationen wie Shopping, Hygiene oder auch der Zahnarztbesuch schnell zu einem besonderen Ereignis. So sind Taktik, Ausdauer und stahlharte Nerven gefragt, wenn Sie sich zum Beispiel mit drei Jungs im Alter von vier bis elf Jahren einer extrem langen Schlange vor der Supermarktkasse nähern. In 50 unterhaltsamen Geschichten von Vater zu Vater finden Sie hier Tipps, Tricks und Anregungen für gemeinsame Zeit allein unter Männern und für eine starke Beziehung zu Ihrem Sohn.

Wer wachsen will, braucht starke Wurzeln – mit der Kraft des Schamanismus sein volles Potenzial entfalten erschienen bei GU

Ein super spannendes Einsteigerbuch in die Welt des Schamanismus – hier kann jeder für den Alltag einiges für sich selber herausholen und eine vollkommen neue Welr kennenlernen. Großartig aufbereitet und sehr informativ.

Zum Inhalt:

Das ideale Einsteigerbuch in den Schamanismus: alltagstauglich, mit geführten Übungen auf CD. Praxisnah und mit vielen Hintergrundinformationen

Wer wachsen will, braucht starke Wurzeln – eine Erkenntnis, die der Schamanismus mit moderner Psychologie oder Pädagogik teilt. Gerade heutzutage leiden viele Menschen unter einem Gefühl von Vereinzelung und sind nicht eingebunden in eine Wertegemeinschaft, die sie tragen könnte. Der neue Schamanismus-Ratgeber vermittelt Rituale und Übungen aus verschiedenen schamanischen Traditionen, die uns dabei unterstützen sollen, uns in dieser Welt geborgen und getragen zu fühlen und einen sicheren Halt im Hier und Jetzt zu finden. Nicht große, aufwändige Rituale stehen im Vordergrund, sondern einfache Übungen, in denen die eigene Verbundenheit mit der Welt erfahrbar wird. Das ideale Buch für alle, die ihr Leben um eine geerdete, spirituelle Dimension bereichern wollen. Ergänzend zum Buch gibt es eine CD, auf der eine Krafttiersuche angeleitet wird; außerdem eine Reise zum geistigen Lehrer und eine zur Quelle der Heilung; darüber hinaus eine Trommelsequenz für freie Rituale.

Die entspannte Familie von Simone Kriebs erschienen bei Gütersloher Verlagshaus

Wer wünscht sich nicht ein entspanntes und funktionierendes schönes Familienleben. Dafür können manchmal Tipps von Aussenstehenden Wunder bewirken und die eigene Denkweise ein wenig ändern. Wie man aus einer Mücke keinen Elefanten macht ist ein großartiger Untertitel und beschreibt den Inhalt und Zweck des Buches in nur 1 Satz. Ihr werdet hier in diesem sehr gut geschriebenen Ratgeber jede Menge Infos und Ansätze finden, die für einen entspannten Umgang sorgen können. Ausprobieren, wie auch bei neuen Rezepten – dann sieht man, wie es funktioniert. Oft sind es nur Kleinigkeiten, die geändert werden und die Wirkung ist eine Große.

Zum Inhalt:

In den letzten Jahrzehnten gab es eine Vielzahl von Erziehungsmodellen und Ansichten, wie Erziehung richtig wäre. Diese Modelle waren stets Ausdruck der Zeit und damit der gesellschaftlichen Strukturen. Dabei geht es in Familie viel eher um authentische Begegnungen, um ein gelebtes Miteinander.
Die Familientherapeutin Simone Kriebs bietet gestressten Eltern Hilfe, eine entspannte Haltung zu finden und durch ein besseres Verständnis der Entwicklungsprozesse Vertrauen in biologische Fähigkeiten und natürliche Reifeprozesse zu erlangen.

  • Die neue Autorin zum Thema Erziehung
  • Mit mehr Gelassenheit zu besserer Erziehungskompetenz
  • Eine neue, erfrischende Stimme für alle gestressten Eltern
  • Lebensnah, erfahrungsstark und authentisch geschrieben

Viel Freude beim Lesen und Umsetzen.

Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s