Lautlose Nacht

Lautlose NachtRosamund Lupton

Lautlose Nacht

Die Physikerin Yasmin und ihre gehörlose Tochter Ruby fliegen von England nach Alaska. Yasmins Mann und Vater von Ruby, Matt, soll sie vom Flughafen abholen. Doch er erscheint nicht. Was die State-Trooper Yasmin mitzuteilen haben ist niederschmetternd: das Eskimodorf, in dem Matt gelebt hat, ist vollkommen niedergebrannt und alle Bewohner tot.

Doch weder Yasmin noch die zehnjährige Ruby wollen glauben, dass Matt tot ist. Da die Behörden Yasmin keinen Glauben schenken, entschliesst sich die Frau, sich selbst auf die Suche zu machen. Gemeinsam mit Ruby findet sie einen Truckfahrer, der sie auf die gefährliche Strecke mitnimmt. Doch dann erleidet er einen Schlaganfall und Yasmin beschliesst, den Truck selbst zu steuern.

Ein drohender Schneesturm, ein Tanklaster, der sie zu verfolgen scheint und seltsame mails, die auf Rubys laptop auftauchen, machen die Fahrt zu einem lebensgefährlichen Trip durch die ebenso schöne wie erbarmungslose Natur Alaskas…

Ein spannender Thriller in ungewohnter, eisiger Umgebung, der das Thema Fracking behandelt und die Liebe, die eine kleine Familie zu übermenschlichen Leistungen bringt, ist „Lautlose Nacht“! Besonders bei den momentanen Tropentemperaturen habe ich die Beschreibung der eisigen Kälte mit all ihren Gefahren genossen! Beeindruckend auch die Schilderungen aus der Sicht der gehörlosen Ruby und ihrer Empfindungen! Ein tolles, spannendes Buch mit brisantem ökologischen Inhalt!

 

Über die Autorin:

Rosamund Lupton studierte in Cambridege und schrieb zahlreiche Drehbücher. Bereits ihr erster Roman „Liebste Tess“ wurde zum Bestseller. Die Autorin lebt in London.

 

Details zum Buch:

Deutsche Erstausgabe 2016

dtv

ISBN 978-3-423-26121-0

 

Bettina Armandola

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s