Hannahs Gefühl für Glück

Es herrscht tiefster Winter als Eric Nyland mit seinem Auto auf einer Landstraße durch ein Schneegestöber fährt. Plötzlich erkennt er eine Gestalt mit einem schäbigen Mantel und schlechten Schuhen am Straßenrand. Er bleibt stehen und bietet der fast 12-jährigen Hannah an mitzukommen. Sie wohnt bei Nigel Wilson, dem Lebensgefährten ihrer inzwischen verstorbenen Mutter. Da er sich nicht sonderlich um sie kümmert und ihr Gewalt antut, beschließt Eric Hannah über die Weihnachtsfeiertage bei sich aufzunehmen, bis eine Pflegefamilie gefunden wird. Die Nylands sind nicht besonders begeistert von Erics Entscheidung. Sie haben selbst genug Probleme, die sie zusehends verdrängen und nicht bewältigen.
Doch Hannah verändert die Familie. Mit ihrer einfachen, ruhigen und besonnenen Art bringt sie die Familie wieder zueinander. Sie beobachtet und findet die richtigen Worte. Sie bringt die Nylands zum Lächeln und Singen. Bis zuletzt bringt Hannah die Familie zum Staunen und gibt und erhält deren Liebe und Fürsorge.

Ich habe diesen Winterroman sehr gerne gelesen. Er ist emotional, voller Hoffnung, Liebe und Licht.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm. Man kann das Werk einfach und schnell lesen und sich in die Charaktere und die Situation gut hineinversetzen. Die einzelnen Personen sind klar beschrieben. Auch wenn Hannah die Hauptperson der Geschichte ist, geht es doch vermehrt um die einzelnen Familienmitglieder der Nylands.
Besonders hat mir gefallen, wie die Vergangenheit der Familie aufgerollt wird und man immer mehr die Zusammenhänge und Befindlichkeiten der einzelnen Personen versteht. Hannah ist mir mit ihrer bescheidenen, natürlichen und warmherzigen Art von Anfang an sehr sympathisch gewesen.
Obwohl sich die Spannung in Grenzen hält und das Ende des Romans nicht überraschend ist, kann ich das Buch jedem ans Herz legen.

Über die Autorin:

Fran Kimmel wurde in Calgary (Kanada) geboren und ist auch dort aufgewachsen. Sie hat mehrere Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht und lebt heute in Lacombe, Alberta.

Details zum Buch:

Verlag: dtv premium
Deutsch von Britta Mümmler
Klappenbroschur, 352 Seiten
ISBN 978-3-423-26241-5

Eure Sonja Stummer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: