Dream Team

Der November ist bei mir ein richtig toller Lesemonat und ich habe wieder zwei großartige Romane für euch, die zum Nachdenken anregen, emotional sind und die man einfach nicht aus der Hand legen kann, weil sie soooo gut sind. Könnt ihr erraten, um welche Bücher es sich handelt?

Nur noch ein einziges Mal von Colleen Hoover erschienen bei DTV, aus dem amerikanischen Englisch von Katarina Ganslandt

Dieses Buch ist einfach großartig! Das Thema häusliche Gewalt wird hier auf unglaublich bewegende Art und Weise geschildert. Man muss beim Lesen oft den Atmen anhalten und wünscht sich eine Wendung der Ereignisse. Colleen Hoover hat einen unfassbar guten Schreibstil und ihre Bücher und Themen sind fantastisch. Ich habe wirklich selten ein Buch gelesen, das mich emotional so aufgewühlt hat. Von der Autorin habe ich bereits Verity und Was perfekt war gelesen und beide Bücher wirklich großartig und bewegend befunden, aber keines der Bücher hat mich auf dieses hier vorbereitet, dass wirklich alles schlägt. Jede Seite war eine neue Herausforderung sich mit einem Thema zu beschäftigen, das man eigentlich am Liebsten verdrängen würde. Leider ist es gerade so aktuell, wie nie zuvor. Umso wichtiger ist es sich damit zu beschäftigen und es nicht zu verleugnen. Besonders intensiv war der Blick hinter die Kulissen und in die Gedankengänge von Ryle und Lily. Man hat Mitleid und möchte in die Geschichte eingreifen und den Ausgang ändern. Aber so wie es auch im realen Leben ist, ist dies oft nicht der Fall. Schon bei der Widmung zu Beginn des Buches ahnt man, dass es sich hier um etwas sehr persönliches handelt, bestätigt wird dies dann in einem Nachwort der Autorin.

Hier die Widmung des Buches:

Für meinen Vater,
der sein Bestes getan hat,
uns nie seine schlimme Seite sehen zu lassen.
Und für meine Mutter,
die dafür gesorgt hat, dass wir ihn nie von seiner
schlimmen Seite kennenlernen mussten.

Ein unfassbar gutes Buch!

Zum Inhalt:

Als Lily Ryle kennenlernt, scheinen all ihre Träume wahr zu werden: eine neue Stadt, der erste Job und dann noch Ryle – überaus attraktiv, überaus wohlhabend und überaus erfolgreich. Vergessen scheint Lilys schwierige Kindheit. Vergessen auch Atlas, ihre erste Liebe, der gegenüber von Lily squattete – bis ihr Vater die beiden erwischte und Atlas von heute auf morgen verschwand. Und dann steht Atlas auf einmal vor ihr. Als Ryle von ihrer gemeinsamen Vorgeschichte erfährt, weckt dies seine Eifersucht …

Forever mine von Kara Atkin – San Teresa University erschienen im LYX Verlag

Hier hält man einen richtig tollen New Adult Roman in Händen, der es in sich hat. Von der heilen Welt, die zu Beginn gezeigt wird, bleibt nicht viel übrig nach einer Aktion, bei der sich die Hauptakteurin Kate einmal nur von ihren Gefühlen leiten lies, ohne nachzudenken und ihre Community beeindrucken zu wollen. Hier wird die scheinheilige Welt und der Druck von Social Media und im Speziellen Instagram gezeigt und so klar und deutlich gemacht, dass es gerade für die Zielgruppe des Buches sehr wichtig ist. Besonders gut finde ich auch, dass gezeigt wird, wie man auch einen Weg aus dem Ganzen raus findet und wie wichtig die reale Welt ist, aus der man all seine echte Kraft und seine Beziehungen gewinnt. Großartig geschrieben, ist dieses Buch eine wahre Lesefreude.

Zum Inhalt:

Sie wollte nur eine Nacht lang ein ganz normales Mädchen sein. Doch seitdem ist nichts mehr, wie es war. Als die gesamte Universität von Kates One-Night-Stand mit Alec Volcov, dem Playboy der San Teresa University, erfährt, ist ihr sauberes Image als Bloggerin von einem Tag auf den anderen zerstört. Kate will einfach nur vergessen, was passiert ist, und zieht deshalb in ein neues, ruhigeres Wohnheim um. Was sie nicht ahnt: Ihr Zimmernachbar ist ausgerechnet Alec, der sie nicht nur bei jeder Begegnung an die Nacht erinnert, die ihr Leben für immer verändert hat, sondern der ihr plötzlich auch nicht mehr aus dem Kopf gehen will …

Viel Freude beim Lesen dieser beiden tollen Bücher
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: