Die Meisterin

Der Beginn

Markus Heitz

Die unsterbliche Heilerin Geneve Cornelius entstammt einer Scharfrichter-Dynastie, die sich seit Ewigkeiten in einer Fehde mit einer anderen Henkerfamilie befindet, den Bugattis. Doch Geneve hat für sich schon vor langer Zeit beschlossen, möglichst neutral zu bleiben und sich sowohl aus der Fehde heraus- als auch von übernatürlichen Bedrohungen fernzuhalten.

Sie nutzt ihre Fähigkeiten in ihrer Naturheilkundepraxis in Leipzig, doch dann wird eine Kette von Ereignissen in Gang gesetzt, die sie dazu zwingen, den Kampf aufzunehmen. Die brutale Enthauptung ihres Bruders in London ist nur der Anfang der gefährlichen Ereignisse, in die Geneve verstrickt wird. Nur gut, dass sie bald Unterstützung findet, wenn auch ausgerechnet bei einem Polizisten aus dem Vatikan namens Bugatti…

Mystische Kreaturen aus der Anderswelt, gefährliche Intrigen, Familienfehden und Machtspielchen: dieser Roman ist eine Mischung aus all dem. Als bekennender Nicht-Fantasy-Fan habe ich mich doch leicht überfordert gefühlt von all den verschiedenen Handlungssträngen, den Kreaturen und übersinnlichen Kräften, von den Zeiten der Hexenverbrennungen bis hin zum heutigen britischen Geheimdienst. Vielleicht geht es ja nur mir so, aber es ist ein bisschen zu viel von allem Möglichen aus Fantasy, Horror, History und Thriller miteinander vermischt, als dass ich mich in dem Buch zurechtfinden und heimisch fühlen konnte. Diesem Band folgen noch zwei weitere um die Meisterin Geneve.

Über den Autor:

Markus Heitz wurde 1971 geboren und studierte Germanistik und Geschichte. Er verfasste bereits über 50 Romane und erhielt etliche Auszeichnungen. Mit der Bestsellerserie um „Die Zwerge“ gelang dem Saarländer auch der internationale Durchbruch.

Details zum Buch:

Originalausgabe März 2020

Knaur Verlag

ISBN 978-3-426-22675-9

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: