Der Meisterdieb im Museum

Der Meisterdieb im MuseumHeinz Janisch

Der Meisterdieb im Museum

Ein Fall für Jaromir

 

Aus einem Wiener Museum ist ein berühmtes Gemälde verschwunden! Eindeutig ein Fall für Dackel Jaromir, der den berühmten Privatermittler Lord Huber bei seinen Ermittlungen unterstützt.

Wie kann sich das bekannte Bild „Kinderspiele“ von Bruegel plötzlich in Luft auflösen? Auf den Überwachungskameras ist kein Diebstahl auszumachen, also muss Jaromir undercover eingesetzt werden. Gut, dass es daneben auch noch Ferdinand gibt, der Lord Huber geheime Botschaften in seinem Wiener Lieblingscafé, versteckt in seinem Frühstück, zukommen lässt. Bald führt die beiden Detektive die Spur zu einem Kinderzirkus, in dem Jaromir einen bejubelten Auftritt hat…

Inmitten der Sehenswürdigkeiten von Wien, inklusive Naschmarkt und Fiakerfahrt, lösen Lord Huber und Jaromir ihren kniffligen Fall im Museum: ein wirklich nettes Kinderbuch mit Witz für Leser ab 8 Jahren und mit herzigen Illustrationen von Ute Krause!

 

Über den Autor:

Heinz Janisch wurde 1960 in Güssing geboren, studierte Germanistik und Publizistik und arbeitet als Journalist und Mitarbeiter beim ORF. Daneben veröffentlichte er zahlreiche literarische Beiträge und Bücher, darunter viele Kinder- und Jugendbücher.

 

Details zum Buch:

2018

Obelisk Verlag

ISBN 978-3-85197-888-9

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s