Liebe ist so scheißkompliziert

Sabine Schoder
Liebe ist so scheißkompliziert

Nele ist für ein Mädchen viel zu groß, wird von den Jungs meist nur als Kumpel wahrgenommen und dann taucht ausgerechnet ein Junge auf, auf den auch ihre Schwester einen Blick geworfen hat.
Jerome, der Star des Basketballteams, kann es größentechnisch locker mit ihr aufnehmen, neben ihn fühlt sich Nele sogar klein und zierlich und ausgerechnet gegen ihre zarte Schwester muss sie konkurrieren?
Da hat Nele keine Chance, doch wie es aussieht, erwidert Jerome ihre Gefühle, bis ein Video von ihr auftaucht, dass eigentlich nur er gemacht haben kann.
Sie kann sich mit ihren Sorgen nur an ihren besten Freund und Nachbarn Tom wenden, der trotz häufigen Gras Konsums, einige brauchbare Ideen liefern kann. Die Lösung hat er aber auch nicht parat. Verdammt, warum muss die Liebe so scheiß kompliziert sein?

Dieses herrliche Buch verkörpert all die Sorgen die ein Mädchen auf dem Weg zur Frau durchmachen muss. Angefangen von der Akzeptanz des eigenen Körpers, bis hin zur ersten großen Liebe (ach wie die Zeit vergeht 😉 )… für jede Leserin, die noch einmal in ihrer Teenagerzeit eintauchen möchte!

Über die Autorin:
Sabine Schoder, Jahrgang 1982, hat Grafikdesign in Wien studiert und sich dort Hals über Kopf verliebt. Heute lebt sie mit ihrem Mann in Vorarlberg und widmet sich nach dem Erfolg ihres Jugendromans ›Liebe ist was für Idioten. Wie mich.‹ hauptberuflich dem Schreiben.

Verlag: Fischer
Erscheinungsdatum: 22. August 2018
Paperback, 400 Seiten
ISBN: 978-3-7335-0406-9
UVP: € 14,-

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s