Mein (geheimes) YouTube-Leben

Charlotte Seager Mein (geheimes) YouTube - Leben Aus dem Englischen von Bettina Spangler Lily lebt ihr Leben für YouTube, sie ist ein Superstar, hat über 2 Millionen Abonnenten, kann mit ihrem YouTube Leben ihren Lebensunterhalt meistern. Aber das ist richtig harte Arbeit, so einfach wie sich das alle vorstellen, ist es nicht. Sobald sie nur... Weiterlesen →

Schicksalstage am Fjord

Sofie Berg Schicksalstage am Fjord Norwegen, 1942. Der Zweite Weltkrieg ist im vollen Gang, die Deutschen haben auch Norwegen fest in ihrer Hand. Ingrid und ihre Familie versuchen den Alltag so gut es geht zu meistern. Doch dann wird ihr Schwager und Vater wegen Widerstandes verhaftet. Ingrid sucht Hilfe bei ihrer alten Freundin Solveig, deren... Weiterlesen →

Die im Dunkeln sieht man nicht

Andreas Götz Die im Dunkeln sieht man nicht Band 1 der Karl-Wieners-Reihe Dieses Buch führt uns nach München, in das Jahr 1950. Die Nachkriegswehen halten immer noch an, der Schwarzmarkt blüht, die Menschen kämpfen um das Überleben. Viele Delikte, die zu Kriegsende passiert sind, sind immer noch unaufgeklärt, und hier ist besonders ein Fall spektakulär.... Weiterlesen →

Find mich da, wo Liebe ist

  Liebe Buchfreunde! Mit diesem Titel melde ich mich nach längerer Pause retour und ich wünsche Euch wie immer viel Spaß beim Lesen! Anstey Harris Find mich da, wo Liebe ist Dieses Buch handelt von Grace, Geigenbauerin und was keiner weiß auch begnadete Geigenspielerin. Doch dieser Traum zerplatzte schon vor Jahren und bis jetzt kämpft... Weiterlesen →

Was wir wissen können und was wir glauben müssen

Volker Ladenthin Was wir wissen können und was wir glauben müssen Eine kleine Erkenntnistheorie für den Alltag Es gibt eine einfache Frage: Worauf kann man sich felsenfest verlassen? Wer gibt dieses Wissen vor? Oder wer bestimmt was richtig oder falsch ist? Wie kann man sich seiner Sache sicher sein bzw. wie erkennt man sie? Diese... Weiterlesen →

How to fix the future

Andrew Keen How to fix the future Fünf Reparaturvorschläge für eine menschlichere digitale Welt Die digitale Welt hat auch seine Schattenseiten. Prophezeit wurde es schon lange, aber langsam sickert es auch in das Bewusstsein jedes Benutzers. Angefangen von Internet Kriminalität, Datenklau, Fake News, Jobverluste ... Es geht aber nicht nur alleine um die digitale Welt,... Weiterlesen →

Das Ziel ist im Weg

Ina Schmidt Das Ziel ist im Weg Eine philosophische Suche nach dem Glück Eines wollen wir irgendwie alle gemeinsam - glücklich sein. Doch bei all den Zielen, die wir uns stecken, "DIE" Liebe des Lebens finden, "DEN" perfekten Job, "DAS" perfekte Haus / Wohnung, bleibt das eigene Glück oft auf der Strecke. Die Frage ist... Weiterlesen →

Die Ehre der Prätorianer

Uwe Klausner Die Ehre der Prätorianer Historischer Kriminalroman Der zweite Fall für Gaius Aurelius Varro. Wir schreiben das Jahr 313 n. Christus. Gaius Aurelius Varro, seines Zeichen Anwalt und Ratsmitglied, kann sich über mangelnde Arbeit nicht beschweren. Die Klienten laufen ihm die Türe ein, dann kommt auch noch seine Schwester Aurelia und bittet ihn ein... Weiterlesen →

Buch des Monats – August

Ein ewig heißes Thema und daher passend für mein Buch des Monats August: Frauen brauchen Männer (und umgekehrt) Couchgeschichten eines Wiener Psychiaters. Die vollständige Rezension findet ihr hier. Dieses Buch mag zwar einen klischeehaften Titel habe, aber nach den ersten Seiten weiß frau/man, es entspricht "leider" der Wahrheit. 😉 Wir Frauen sind nun mal so... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: