Hörbücher

Ich finde es ist wieder einmal Zeit euch einige tolle Hörbücher und Hörspiele vorzustellen. Für Groß und Klein ist etwas mit dabei und ich wünsche euch gute Unterhaltung und viel Freude beim Hören!

Bullerbü – die neue große Hörspielbox erschienen bei Oetinger

Vielen von euch kennen Bullerbü vielleicht noch aus der eigenen Kindheit, nur dass es damals noch keine Hörbücher, so wie heute, gab. Diese Hörspielbox von Astrid Lindgren ist eine großartige Sammlung unterschiedlicher Geschichten und beinhaltet 3 Cds. Für Kinder ab ca. 4 Jahren sind die Geschichten optimal. Frech und fröhlich geht es hier zu und Astrid Lindgren kann so richtig toll erlebt werden.
Großartig zu hören – auch für die Großen!

Zum Inhalt:

Die neue große Hörspielbox (3 CD)
Text von Astrid Lindgren
Bearbeitung von Frank Gustavus
Einbandillustration von Katrin Engelking
Gesprochen von Lucas Ascacibar / Selina Böttcher / Carla Sachse / Leon Seibel / Florentine Stein / Franz von Otting
Musik von Dieter Faber / Frank Oberpichler
Produziert von: Alexander Rieß
Regie: Frank Gustavus
Aus dem Schwedischen von Karl Kurt Peters / Else von Hollander-Lossow

In Bullerbü ist immer etwas los! Fast jeder kennt Bullerbü, das schwedische Dorf mit den drei Höfen und seinen Kindern Lisa, Bosse, Lasse, Britta, Inga und Ole. In dieser neuen Hörspielproduktion wurden Astrid Lindgrens Klassiker erstmals neu vertont.

Enthält die Hörspiele: WIR KINDER AUS BULLERBÜ, MEHR VON UNS KINDERN AUS BULLERBÜ und IMMER LUSTIG IN BULLERBÜ.

Ella und das Abenteuer im Wald erschienen bei IGEL Records

Für abenteuerlustige Burschen und Mädchen ab ca. 7 Jahren ist dieses Hörbuch optimal geeignet. Die aufgeweckte Ella kennt ihr vielleicht schon aus der einen oder anderen Buchvorstellung bei uns. Hier könnt ihr sie nun auch mit einem der neuesten Abenteuer gemeinsam mit euren Kindern hören. Dieses Mal geht das Abenteuer in den Wald und hier gibt es einiges zu erleben. Herrlich und sehr unerhaltsam zu hören!

Zum Inhalt:

Ella und ihre Freunde verbringen den Sommer in der Natur – mit dem Lehrer, der eigentlich lieber ohne seine Schüler verreist wäre. Beim Zelten im Wald kommt es, wie es kommen muss: Es regnet, der Lehrer lässt die Würstchen verkohlen und die Mücken stechen wie noch nie. Und plötzlich tauchen der Schuldirektor und zwei fiese Typen auf, die mitten im Wald Ferienhäuser bauen wollen! Genau bei der Stromschnelle, wo die putzigen Otter wohnen. Das geht natürlich gar nicht! Aber was kann man dagegen tun? Protestlieder singen, sich als Riesenotter verkleiden und die Tiere an einen sicheren Ort locken, schlägt der Lehrer vor. Aber die witzigste Schulklasse der Welt hat noch viel bessere Ideen …

Der große Lord erschienen bei Headroom

Dieses berührende und wunderschöne Hörspiel geht unter die Haut und erzählt eine wunderbare Geschichte in der Weihnachtszeit. Ihr werdet euch vielleicht wundern, warum heute ein Weihnachtshörspiel auf dem Programm steht, aber ich kann euch aus Erfahrung sagen, Hörbücher für Weihnachten werden immer gerne gehört und eine gute Anregung für die besinnliche Zeit des Jahres ist es auch. Phantastisch zu hören und wunderschön! Hört wie die Geschichte des kleinen Lords weitergeht…

Zum Inhalt:

Der sonderbare junge Mann, der an Heiligabend in die Polizeiwache von Erleboro stürmt, hat eine unglaubliche Geschichte zu erzählen. Als Kind war er für kurze Zeit Cedric Fauntleroy, der Erbe des Earl von Dorincourt. Doch dann wurden er und seine geliebte Mutter Opfer einer teuflischen Intrige, die nun, 21 Jahre später, ihrem dramatischen Höhepunkt entgegensteuert…

Die bewegende Reise des kleinen Lord Fauntleroy aus New York endete nicht mit der Weihnachtsfeier auf dem Schloss. Raymond A. Scofield verrät, wie es mit dem liebenswerten Knaben weiterging.

Unser Meer erschienen bei Headroom

Dieses wundervolle Hörspiel bietet eine ganz tolle Kombination aus einem Wissenshörbuch und einer großartigen Geschichte und ist optimal für Kinder ab ca. 8 Jahren zu hören. Kimmo und Saki sind zwei sehr sympathische Figuren, denen man gerne in die spannende Unterwasserwelt folgt und diese kennenlernt. Toll gemacht, macht es richtig viel Freude dieses Hörbuch anzuhören.

Zum Inhalt:

Wissenshörspiel über die Wunder des Meeres – kindgerecht erzählt

Was ist überhaupt ein Ozean? Wie viele Weltmeere gibt es? Diesen und weiteren Fragen gehen Kimmo und Saki nach – zusammen mit ihrem Freund, dem schüchternen Geist Alexander von Humboldt aus dem Museum. Die drei Abenteurer schleichen sich an Bord eines Forschungsschiffes und erleben eine Entdeckungsfahrt, die sie bis zu 400 Meter tief in die See hinab tauchen lässt. Immer dabei: der Zukunftsgenerator Nirai Kanai, der zwar aussieht wie eine gewöhnliche Taschenlampe, es aber in sich hat!

Mit Frank Arnold als Humboldt, Frank Schätzing als Nira Kanai, Nikolaus Bächli als Kimmo, Sunita Esche als Saki und vielen anderen.

Stephanie Jaeckel ist im rheinländischen Brühl geboren. Sie studierte Kunstgeschichte, Neure Geschichte und Romanistik. Als Journalistin und Autorin schreibt sie hauptsächlich für die Ohren (Hörfunk, Audioguides, Apps), am liebsten für die von Kindern. Sie lebt in Berlin.

Marco Polo – Abenteuer & Wissen erschienen bei Headroom

Ebenfalls für Kinder ab ca. 8 Jahren ist dieses geniale Wissenhörbuch üner Marco Polo gut geeignet. Hier findet man eine tolle Kombination, viel Wissen und eine wirklich sehr angenehme Inszenierung. Geschichte wird hier lebendig und das Interesse der Hörer, ob groß oder klein, wird geweckt. Herrlich!

Zum Inhalt:

Weise Mongolenherrscher, unermessliche Schätze

Marco Polo, geboren 1254, ist 17 Jahre alt, als seine große Reise entlang der Seidenstraße beginnt und im großen Reich des Mongolenherrschers Kublai Khan, dem Enkel von Dschingis Khan, endet. Der Kaufmannssohn sieht Dinge, wie nur wenige Europäer vor ihm: Papiergeld, Steinkohle, Tempel, Paläste und einen weisen Herrscher, der sich um sein Volk kümmert. Die Nudel brachte er aber nicht nach Italien.

Im Gefängnis verfasste Marco Polo seine Schrift „Die Wunder der Welt“, die zum umstrittenen Bestseller wurde. Selbst Christoph Kolumbus trug sie bei sich, als er den Seeweg nach Indien entdecken wollte und stattdessen in Amerika landete.

Prof. Dr. Marina Münkler lehrt ältere und frühneuzeitliche deutsche Literatur und Kultur an der TU Dresden.

Berit Hempel studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Ethnologie. Sie reist gerne und verbrachte viele Monate im Ausland. Seit 1989 arbeitet sie als freie Autorin für Hörfunk und Fernsehen. Von ihr sind bereits viele „Abenteuer & Wissen“ Feature erschienen.

Viel Freude beim Hören!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s