Sehnsucht nach Veränderung

Sehnsucht nach Veränderung.jpgElke Worg

Sehnsucht nach Veränderung

Wie ein Neuanfang gelingen kann

 

Oft beginnen in der Lebensmitte alte Strukturen zu bröckeln und vieles, was 40 oder 50 Jahre lang galt, wird in Frage gestellt. Die Krise, die im Leben vieler Menschen entsteht, kann der Anstoß zu einem neuen Leben, einem selbstgegebenem Sinn werden. War man als Jugendlicher noch damit beschäftigt, sich an anderen zu orientieren und sich später dazu verpflichtet zu fühlen, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen, beginnt man oft in der Lebensmitte zu hinterfragen, ob das Leben, das man führt, dasjenige ist, das einen erfüllt. Hier geht es sowohl um die Art und Weise des Lebenswandels und die persönlichen Beziehungen als auch die berufliche Laufbahn.

In „Sehnsucht nach Veränderung“ zeigt uns die Autorin anhand von Lebensschicksalen, wie es Menschen gelingt, ihrem Leben eine neue Perspektive zu verleihen, einen ganz neuen Beruf zu ergreifen oder nach Jahren im Kloster auszutreten und ein ganz anderes, aber ebenso erfülltes Leben zu führen. Den Mut dazu zu finden und Visionen umzusetzen: im Vergleich mit Ostern als einem Symbol für den Neuanfang beschreibt Elke Worg biblische und heutige Wandlungsprozesse. Dazu gehört auch der Karfreitag als Weg hinab in die tiefsten Tiefen unseres Daseins, die Karsamstagsruhe mit der Ungewissheit und der Trauer über das Gewesene und die Auferstehung mitten im Leben- der Ostersonntag.

Konkrete Ratschläge, Übungen und das Hineinhorchen in sich selbst geben dem Leser Impulse, sich zu trauen, seine Pläne umzusetzen und etwas Neues zu wagen: denn Wandlung ist Wachstum und dafür ist es nie zu spät!

 

Über die Autorin:

Elke Worg wurde 1959 geboren und ist freie Journalistin und Autorin. Sie arbeitet für den Bayrischen Rundfunk und ist vor allem für die Redaktion „Religion und Orientierung“ zuständig.

 

Details zum Buch:

2018

Kreuz Verlag

ISBN 978-3-946905-25-7

 

Bettina Armandola

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s