Für euch reingelesen…

…habe ich heute in sehr praktisch veranlagte Themen. Wie style ich mich richtig gut mit Tuch & Schal, von einem, der auszog, die Freiheit zu suchen oder warum Städte uns krank machen sind nur ein paar der Themen. Das Anti Stress Buch und auch Happy Carb to go finden sich hier ebenso wieder.

Ich wünsche viel Vergnügen beim Lesen!

Das neue Anti Stress Buch von Barbara Scheibner erschienen bei Berger

Weniger Stress im Leben zu haben, kann nur von Vorteil sein. Dieses Buch zeigt uns einige Vorschläge, wie man Stress reduzieren kann. Zahlreiche Tools und Tipps für ein erfolgreiches Stressmanagement findet man hier wieder. Das Buch ist zwar klein und handlich, aber sehr informativ und sehr übersichtlich geschrieben und gestaltet. Durch aktive Tests und Übungen kann man sich ins Thema gut hineinversetzen und zulassen sich dem Inhalt zu stellen.

Zum Inhalt:

Wie es uns während turbulenter Zeiten trotz der Anspannungen und Herausforderungen gut gehen kann, können wir oft nur schwer in Worte fassen. Wie können wir (a) trotz der vielen Anforderungen ein gutes Leben führen und (b) genug Kräfte sparen, um unseren Problemen entgegenzutreten? Nur wenn wir den Stress in seine Grenzen weisen und ihn klug für unsere Zwecke nutzen, werden wir unsere Ziele erreichen und unsere Lebensqualität stärken.

In meiner langjährigen Arbeit als Psychologin mit Menschen, die trotz widrigster Umstände wieder ein selbstbestimmtes und glückliches Leben führen, habe ich immer wieder erlebt, wie wichtig eine richtige Stress-Strategie ist, um Pläne und Visionen umsetzen zu können. Stress ist ein enorm komplexes Thema und wir tun gut daran zu klären, wie Stress entsteht und was wir in Belastungssituationen fühlen und denken.
Wie können wir Stress eindämmen? Wozu ist Stress nützlich? Was passiert in belastenden Situationen in unserem Körper, mit unserer Psyche? Wie verhalten wir uns bei Stress?

Die folgenden Seiten sind interaktiv zu verwenden, das heißt der Leser kann sich mit dem, was er hier liest, aktiv auseinandersetzen, Übungen ausprobieren, reflektieren und seine eigenen Strategien gegen Stress entwickeln.

Happy Carb to go von Bettina Meiselbach erschienen bei Systemed

Und wieder ist ein super sympathisches, neues Buch von der authentischen Autorin Bettina Meiselbach erschienen. Happy Carb to go – ein geniales Thema, mit dem sich alle Menschen, die gerne Low Carb Essen zum Beispiel in der Arbeit auseinandersetzen können und müssen. Hier werdet ihr mit Spitzenrezepten Fündig werden. 44 an der Zahl, die Lust auf gesundes Essen machen und die man gerne mitnimmt und vorbereitet. Schon alleine durch die farbenfrohe Aufmachung des Buches bekommt man gute Laune. Die Rezepte sind authentisch, kocht die Autorin ja wirklich selber danach und sie sind gut beschrieben und einfach nachzumachen. Reinschauen lohnt sich!

Zum Inhalt:

Happy Carb to go: Einfache Low Carb Rezepte für unterwegs

Einfache, gesunde und schnell zubereitete Low Carb Rezepte werden immer beliebter. Aber wer will schon immer nur zu Hause essen? Dank »Happy Carb to go« können Sie Ihr Lieblingsessen zum Abnehmen und Wohlfühlen jetzt einfach in die Tasche stecken und genießen, wo immer Sie wollen! Die inspirierenden Low Carb Rezepte von Erfolgsbloggerin Bettina Meiselbach lassen sich in Windeseile zubereiten und hervorragend transportieren. So wird gesunde Ernährung auch unterwegs zum Kinderspiel!

Low Carb to go: Mit Happy Carb immer und überall gesund essen

Immer mehr Menschen möchten mit Low Carb abnehmen oder auf eine gesunde Ernährung setzen und sich gut fühlen. Während sich das Kochen nach Low Carb Rezepten zu Hause noch gut umsetzen lässt, fällt es vielen Berufstätigen und Vielbeschäftigten nicht immer leicht, Low Carb durch den Tag zu kommen – schließlich bietet kaum eine Kantine ein Low Carb Mittagessen an, und auch das Angebot an gesundem Essen in Supermarkt & Co. ist überschaubar. Gute Vorbereitung lautet deshalb die Devise, die sich mit dem neuen Low Carb Buch »Happy Carb to go« von Bettina Meiselbach ab sofort ganz einfach in die Tat umsetzen lässt.

44 inspirierende Low Carb Rezepte, die jedem schmecken

Low Carb Rezepte gibt es viele, aber die Low Carb Gerichte in »Happy Carb to go« sind etwas Besonderes: Sie sind zum Mitnehmen gedacht, darum äußerst gut haltbar und transportfähig. Vorbei die Zeit, in der Sie nicht wussten, was Sie außer Haus essen sollen – mit Low Carb Essen to go sind Sie um keine Mahlzeit mehr verlegen! Gleich 44 tolle und schnell zubereitete Low Carb Gerichte warten nur darauf, von Ihnen ausprobiert zu werden – und zwar überall, wo Sie wollen, zu jeder Zeit. Klingt das nicht fantastisch? Damit ist Happy Carb die Lösung, auf die viele gewartet haben: Endlich können Sie Low Carb perfekt in Ihren Alltag integrieren, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Und wissen Sie was? Die transportablen Low Carb Gerichte sind mindestens genauso lecker wie die etwas aufwendigeren Gegenstücke für Zuhause. Probieren Sie es selbst! Ein Low Carb Buch, das sich lohnt: Wenn Sie mit Low Carb abnehmen möchten oder sich einfach gesünder ernähren wollen, sind Sie mit den Low Carb Rezepten von Bettina Meiselbach glänzend aufgestellt und für jede Gelegenheit gerüstet. Auf die Plätze, fertig, Low Carb to go!

»Happy Carb to go« auf einen Blick:

  • das To go-Kochbuch von Erfolgsbloggerin Bettina Meiselbach
  • 44 Low Carb Rezepte für leckere Gerichte zum Mitnehmen
  • schnell vorbereiten, unterwegs essen und auf gesunde Weise mit Low Carb abnehmen

Stress and the city von Mazda Adli erschienen bei C. Bertelsmann

Gerade als Mensch, der selber in einer Großstadt lebt, hat mich der Titel dieses Buches sehr angesprochen und ich war sofort neugierig. Dieses Buch ist sehr wissenschaftlich aufgebaut und mit zahlreichen Fakten hinterlegt. Warum machen uns Städte krank und warum sind sie dennoch gut für uns? Eine spannende Frage, auf die wir hier in diesem Buch interessante Ansätze finden. Extrem interessant zu lesen!

Zum Inhalt:

Machen Städte krank? Schadet Stadtleben unserer Psyche? Macht nur Landleben glücklich? Provokante Fragen mit brisantem Hintergrund. Denn 2050 werden rund siebzig Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben. Immer mehr Millionenstädte verändern das Gesicht der Erde. Sie sind die Zentren unserer Gesellschaften. Die Menschen profitieren von der Vielfalt, den kulturellen Ressourcen und den Möglichkeiten zur persönlichen Entfaltung. Gleichzeitig prägen Dichte, Lärm, Hektik, Gewalt und Anonymität den urbanen Alltag. Der Arzt und Psychiater Mazda Adli fragt, wie unser Gehirn auf die permanenten Reize in der Stadt reagiert und ob uns sozialer Stadtstress krank machen kann. Urbanisierung, so sein Fazit, wird sich für unsere Gesundheit als mindestens so relevant erweisen wie der Klimawandel. Gesunde Städte zu formen wird deshalb eine immer dringendere sozial- und gesundheitspolitische Notwendigkeit. Adli plädiert für eine Neurourbanistik, einen interdisziplinären Ansatz für Wissenschaft, Kultur und Politik, um neue Visionen für unsere Städte zu entwerfen. Er sagt: Städte sind gut für uns – wir müssen nur lernen, sie zu lebenswerten Orten zu machen.

Weltherz von Markus Steiner erschienen bei Malik

Hand aufs Herz – wer kennt nicht jemanden, der sich eine Auszeit genommen hat, um die Welt zu bereisen…und denkt nicht der eine oder andere auch manchmal daran, alles hinter sich zu lassen und einfach das Leben zu leben? Dieses Buch ist einfach großartig und authentisch geschrieben und man genießt jede Seite, um an der spannenden Reise des Autors teilzuhaben. Es ist ein Buch, dass Gänsehaut beschert, ehrlich ist und den Horizont erweitert. Absolut lesenswert!

Zum Inhalt:

»Weltherz« erzählt die Geschichte von Markus Steiner, der sich mit 37 Jahren auf die Suche machte: nach Wirklichkeit und echter Verbindung in einer Gesellschaft, die zunehmend künstlich und leer wird, von der Natur entkoppelt. Er kündigte seinen Job als Marketingmanager in einem Online-Start-up, verließ die paradiesische Monotonie des einsamen Großstädters und ging auf Weltreise – langsam und ohne festen Wohnsitz. Er lief zum Mount Everest, durchquerte den australischen Kontinent mit dem Zug, fuhr per Anhalter in Japan, litt an indischem Fieber, meditierte in einem Kloster in Thailand, fand in Israel das Glück im Zufall und in Indonesien einen Guru. Seine Storys sind intensiv und poetisch, abenteuerlich und verlockend. Durch seine Sprache werden Begegnungen lebendig und die Welt ein farbiger Ort, den man braucht, um Frieden zu finden, um frei zu sein.

Perfekt gestylt mit Tuch & Schal erschienen bei Bassermann

Für alle Frauen, die im hier und jetzt leben und dabei auch noch gut aussehen möchten – ist dieses Buch genau das Richtige. Wie man das eigene Outfit mit Tuch und Schal richtig gut aufpeppen kann und kleine Highlights fürs Auge schafft, werdet ihr hier in diesem Buch gezeigt bekommen und lernen. Mit extrem hübschen Illustrationen sind alle Ideen beschrieben und bebildert und einfach nachzumachen. Ein sehr stylisches Buch, dass man gerne zur Hand nimmt, wenn man vor dem Spiegel steht und gerne was Neues aurprobieren möchte.

Zum Inhalt:

Frida Kahlo, Jackie O und Audrey Hepburn trugen sie, Kate Moss machte sie wieder salonfähig: Tücher und Schals, gebunden, drapiert und verschlungen im Haar, um Hals, als Top oder Kleid. Der Look dieser legendären Stilikonen bietet jeder Frau Inspiration und lässt sich leicht kopieren. Wie es geht, zeigen die 30 Varianten des Tücherbindens, die vom schlichten Haarband, über eine improvisierte Tasche bis hin zum aufregenden Strandensemble reichen. Genaue Step-Illustrationen helfen beim perfekten Styling und machen klar, dass Tücher und Schals in keinem Kleiderschrank fehlen dürfen.

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s