Buch des Monats – September

Mein Buch des Monats:

Miss you
von Kate Eberlen 

Die vollständige Rezension findet ihr hier:

Bei diesem Buch war mir von Anfang an klar, das hat Buch des Monats Charakter.

Nicht nur das die Geschichte stimmt, sondern es hat auch die Fähigkeit, nach den ersten Worten den Leser in den Bann zu ziehen. Man sieht sich in Florenz stehen, man fühlt die Schmerzen mit Tess, als ihre Mutter stirbt. Jedes Mal wenn die beiden sich wieder „nicht“ treffen, möchte man am liebsten das Buch anschreien, dreh Dich um, dort hinten steht der Mann/ Frau Deiner Träume! Um dann enttäuscht den Kopf zu schütteln, wenn die Protagonisten was anderes machen. Und als es dann endlich soweit ist und die beiden sich treffen, möchte man am liebsten eine Flasche Wein aufmachen und anstoßen, dass es doch noch geklappt hat.

Für mich hat dieses Buch eine Seele, mag zwar für viele kitschig klingen, aber diesen Zauber haben nicht viele Bücher. Es gibt tausende tolle Geschichten, aber dieses bestimmtes Etwas haben nur einige wenige.

In diesem Sinne, wünsche ich Euch viel Spaß beim Lesen.

Eure Elisabeth

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s