Die Insel, der Wein und der Tod

Die Insel, der Wein...Paul Grote

Die Insel, der Wein und der Tod

 

Henry Meyenbeeker, Verkaufsleiter der Kellerei Penasco in La Rioja, führt gemeinsam mit seiner Frau, deren Schwester und Vater den Weinbetrieb der Familie sehr erfolgreich. Getrübt wird der Erfolg nur durch den kriminellen Diego, Bruder von Henrys Frau Isabella, der im Gefängnis einen Vergeltungsschlag gegen seinen Schwager plant, dem er seine Verurteilung zu verdanken hat.

Während der soeben entlassene Schläger Rafa auf Henry angesetzt ist, erreicht diesen der Hilferuf eines deutschen Kunden aus Mallorca: Gerhard Schiller und seine Frau Ulrike tragen sich mit dem Gedanken, eine Finca und ein Weingut auf der Insel zu kaufen und benötigen jetzt kompetente Unterstützung.

Bald entdeckt der ehemalige Weinjournalist Henry seltsame Ungereimtheiten beim Verkauf des Weinbesitzes: Was hat die Witwe des vor kurzem verstorbenen Inhabers zu verbergen? Es macht sich das Gefühl breit, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht, auch wenn Ulrike Schiller das nicht wahrhaben will. Daneben aber muss Henry stets auf der Hut sein, wird er doch von einem Killer verfolgt, den ihm sein Schwager auf den Hals geschickt hat. Gefahr droht also auf mehreren Seiten…

Dieser Kriminalroman ist eine gelungene Mischung zwischen spannender Handlung und interessanten Einzelheiten zum Thema Weinbau und Weinverkostung, wobei der Leser so einiges lernen kann. Der Wein und der Tod stehen im Mittelpunkt dieses Romans, der sich als idealer Strand- oder Badbegleiter entpuppt hat!

 

Über den Autor:

Paul Grote wurde 1946 in Berlin geboren und studierte Soziologie und Politik. Er arbeitete als Journalist in Hamburg und freier Reporter in Südamerika. 2004 erschien sein erster Weinkrimi, seither sind dreizehn Bücher bei dtv erschienen.

 

Details zum Buch:

Originalausgabe 2016

dtv

ISBN 978-3-423-21645-6

 

Bettina Armandola

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s