Ziemlich unverhofft

Frauke Scheunemann
Ziemlich unverhofft
Eine Familienkomödie

Nikola Petersen ist zuallererst Mutter, dann Anwältin und irgendwann kommt sie selbst als Frau. Dieses Ranking erlebt sie leider auch ihrem Alltag, sie findet keine Zeit, um mit ihrem neuen Freund Simon mal ein gemütliches Abendessen oder auch mehr zu machen. Immer kommt irgendetwas dazwischen. Diesmal muss sie für ihren Nachbarn die Verlobte mimen, damit seine italienische Mutter endlich wieder nach bella Italia verschwindet und dort erzählt, ihr Spross hätte alles im Griff. Aber diese Lügengeschichte nimmt langsam Auswüchse an, die sich Nikola gar nicht vorstellen möchte. Dann ist da noch ihr Anwaltspartner Alexander, seit Wochen hat er sich nicht mehr in der Kanzlei Blicken lassen. Und zum Schluss muss sie sich noch um die Scheidung von ihrer Freundin Florentine kümmern, da ihr zukünftiger Ex-Mann den Krieg heraufbeschworen hat. Und sie möchte sich so gerne mal mit Simon einen schönen Abend machen, aber das muss wohl warten…

Dieses Buch spricht, glaube ich, vielen Frauen von der Seele. Frau + Kinder heißt immer, zuerst die Kinder, dann kommt der Job und irgendwann gaaaanz weit hinten kommt die Frau „selbst“. Die eigenen Bedürfnisse reiht frau einfach immer nach hinten, dass entspricht wahrscheinlich unserem Naturell (sollte aber in der heutigen Zeit nicht mehr so sein!!) Aber da hat der Feminismus wohl noch einiges zu tun 😉 bis wir hier ein anders Denken und Handeln an den Tag legen. Auf jeden Fall bietet dieses Buch für jede Working-Mum ein herrliches Lesevergnügen.

Über die Autorin:
Frauke Scheunemann, geboren 1969 in Düsseldorf, ist promovierte Juristin. Sie absolvierte ein Volontariat beim NDR und arbeitete anschließend als Journalistin und Pressesprecherin. Seit 2002 ist sie freie Autorin. Ihre Romane um den kleinen Dackel Herkules waren monatelang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Frauke Scheunemann ist verheiratet und lebt mit ihrem Mann, ihren vier Kindern und dem kleinen Hund Elmo in Hamburg.

Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 20. Juni 2016
Paperback, Klappbroschur
ISBN: 978-3-442-20501-1
UVP: € 15,50

 

Elisabeth Schlemmer

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s