Tolle Bücher für Kinder

Spannung und Abenteuer versprechen meine heutigen Buchempfehlungen und dazu jede Menge toller Geschichten und wunderbarer Illustrationen. Eine Geschichte ist toller, als die Andere und es gibt kein Ende, sondern eher eine Endlosschleife 🙂 Man kann immer wieder von vorne beginnen und sich über wirklich jedes Buch und jede Geschichte freuen.

Eddie, der grottigste Vampir der Welt – ein schrecklich gutes Team von Anna Wilson erschienen im Baumhaus Verlag, mit Bildern von Kathryn Durst, aus dem Englischen von Nathalie Oörpinghaus und Anja Girmscheid

Ich habe als Kind selber Vampirgeschichten geliebt und finde diese Reihe einfach super herzig und genau richtig für meine Kids. Optimal zu lesen ist die Geschichte für Kinder ab 8 Jahren. Ein schrecklich gutes Team ist bereits der zweite Band rund um den kleinen Vampir Eddie und seine Freundin Nikki. Der kleine Eddie ist eine super liebe Figur, die man als Leser sofort ins Herz schließt und tolle Abenteuer mit ihm erlebt. Wer kann schon behaupten einen Vampir zu kennen 🙂 Super liebe Texte, viel Abenteuer, aber nicht zu viel Spannung sind hier zusammengekommen und dazu gibt es jede Menge herziger Illustrationen, die dem Vampirthema das gruselige rausnehmen und somit ideal für das Alter zu lesen sind. Sehr zu empfehlen und super lieb geschrieben.

Zum Inhalt:

Band 2 der Reihe „Eddie, der grottigste Vampir der Welt“
Mit Illustrationen von Kathryn Durst
Übersetzt von Anja Girmscheid, Nathalie Dörpinghaus

Band 2 um den kleinen Vampir Eddie, dem schwarzen Schaf der Vampirfamilie Blubbermoor: Er leidet unter Flugangst, fürchtet sich im Dunkeln und wäre am liebsten ein Mensch. So kommt es ihm gerade recht, dass seine Eltern nach Transsilvanien fliegen und er mit dem tüdeligen Opa Grufti allein zu Hause bleibt. Der kriegt nämlich nichts mit von Eddies heimlichen Ausflügen zur Schule im Dorf. Leider gibt es da einen Haken: Eddies Eltern haben ihm eine lange Liste mit Vampiraufgaben überreicht, die er erfüllen muss, bevor sie zurück sind. Zum Glück ist Eddies Freundin Nicki immer mit Rat und Tat zur Stelle …Eine tolle Geschichte voller Freundschaft, Mut und Humor.

Die Waldmeisterinnen von Andrea Schütze erschienen im Boje Verlag, mit Illustrationen von Petra Eimer

Hier hält man eine extrem liebe Geschichte über sehr unterschiedliche Zwillinge in Händen. Ihre Geschichten sind extrem herzig und machen so richtig viel Spaß zum Vorlesen und auch selber lesen. Ideal sind sie für Kids ab ca. 6 Jahren. Ein bisschen Abenteuer, ein bisschen Mädchensachen, viel Freundschaft und Zusammenhalt und jede Menge Spannung und wundervoller, farbenfroher Illustrationen, die dem Buch den letzten Schliff geben und es zu einem ganz besonderen Lesespaß machen. Die kleinen Waldmeisterinnen wachsen einem sofort ans Herz und mit ihnen all die lieben Waldbewohner! Richtig schön zu lesen.

Zum Inhalt:

Holly Holunder und Lia Lavendel sind die Waldmeisterinnen – mitten im verwunschenen Wildwood Forest haben sie es sich in einem Baumhaus gemütlich gemacht. Während Holly am liebsten Sachen erfindet, backt Lia für ihr Leben gern. Vor allem aber möchten die zwei mit ihrer „Sorgenloswerdstelle“ den Waldbewohnern bei ihren Problemen helfen. Als Gans und Dachs nacheinander bei ihnen anklopfen, ist erst mal guter Rat teuer. Doch dann entwickeln Holly und Lia einen tollen Plan, um den Tieren zu helfen.

Waldo Wunders fantastischer Spielzeugladen von Anne Scheller erschienen im Baumhaus Verlag, mit Illustrationen von Larisa Lauber

Für Kinder ab ca. 8 Jahren, die ganz viel Fantasie haben oder gerne Geschichten über magische Abenteuer lesen, kommt dieses Buch genau richtig. Was würdet ihr tun, wenn euch jemand sagt: Öffne niemals, niemals, hörst du – die dritte Schublade von rechts.“ So, also ich könnte gar nicht anders, als sie zu öffnen 🙂 was würdet ihr machen? Was Lenni machen wird, dass kann man als junger Leser hier erleben und nachlesen. Eine magische und fantasievolle Geschichte, in der Spielzeug zum Leben erwacht und die Kids große Abenteuer erleben – die perfekte Kombination, um eine großartige Geschichte erleben zu dürfen.

Zum Inhalt:

Eigentlich soll Lenni nur auf Herrn Wunders Spielzeugladen aufpassen, solange der verreist ist. Doch plötzlich passieren dort allerhand merkwürdige Dinge: Nachts dringen seltsame Geräusche aus dem Laden, Spielzeuge liegen nicht mehr da, wo sie noch am Vortag waren, und ein magisches Kribbeln erfüllt die Luft. Werden die Spielzeuge etwa in der Nacht lebendig? Und was hat die dritte Schublade im Ladentisch damit zu tun, die Lenni auf keinen Fall öffnen darf? Mit magischem Aktivteil zum Mitmachen.

Roman Quest – Entscheidung in Rom von Caroline Lawrence erschienen bei Ars Edition, aus dem Englischen von A.M. Grünewald

Hier hält man den vierten Band einer großartigen Kinderbuchreihe für Kids ab ca. 10 Jahren in Händen, die gerne in Gedanken in die Vergangenheit reisen und geniale Abenteuer erleben wollen. Entscheidung in Rom ist schon ein sehr spannend klingender Titel eines Buches und verspricht einiges an Abenteuer, immerhin handelt die Geschichte zur Zeit des großen römischen Reiches. Mit einer unglaublichen Detailverliebtheit und einer richtig wundervoll geschriebenen Geschichte hat die Autorin einen neuen Bestseller geschrieben, den man als Kind einfach lieben wird. Die Kapitel haben genau die richtige Länge, damit es nicht zu anstrengend wird und die Kids die Freude am Lesen nicht verlieren. Bei diesem Buch passt einfach alles. Ich finde es so genial, dass ich es als Erwachsener auch komplett gelesen habe und die Freude an diesem Buch auch an meine Kids weitergeben werde.

Zum Inhalt:

Ein spannendes Abenteuer aus dem römischen Reich für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren
Das Kinderbuch der britischen Bestsellerautorin Caroline Lawrence entführt die jungen Leserinnen und Leser in die aufregende Zeit des römischen Kaisers Domitian. 

  • Gefahr im alten Rom: Fesselnde Lektüre für junge Abenteurer ab 10 Jahren
  • So macht Geschichte Spaß: Historisches Wissen, spannend wie ein Krimi
  • Dramatische Abenteuer: Der Kampf dreier Geschwister gegen den mächtigen römischen Kaiser
  • Pures Lesevergnügen: Kurze Kapitel, überraschende Wendungen, atemlose Spannung  


Zum Buch:
Wir schreiben das Jahr 96 nach Christus: Die Geschwister Juba, Fronto und Ursula sind in Britannien untergetaucht, um sich vor dem mächtigen römischen Kaiser Domitian zu verstecken. Doch die Häscher des Kaisers sind ihnen dicht auf den Fersen. Als die Kinder entdeckt werden, bleibt ihnen nur die Flucht.
Gemeinsam mit dem britannischen Waisenmädchen Bouda machen sie sich auf eine gefährliche Reise, die sie zurück in ihre Heimat führt – bis ins Herz der Stadt Rom, wo sich das Schicksal ihrer Familie für immer entscheiden wird.

Spannend, geheimnisvoll und lehrreich: „Roman Quest – Entscheidung in Rom“ ist das perfekte Geschenk für abenteuerlustige Jungen und Mädchen.

Alle Bände der Reihe: 
Band 1: Roman Quest – Flucht aus Rom (ISBN 978-3-8458-2780-3)
Band 2: Roman Quest – Im Bann der Druiden (ISBN 978-3-8458-2781-0)
Band 3: Roman Quest – Gefahr in der Arena (ISBN 978-3-8458-3548-8)
Band 4: Roman Quest – Entscheidung in Rom (ISBN 978-3-8458-3639-3)

Petronella Apfelmus – Hexenfest und Waldgeflüster von Sabine Städing erschienen im Boje Verlag, mit Illustrationen von SaBine Büchner

Die kleine Hexe Petronella Apfelmus ist schon längere Zeit eine fixe Größe in unseren Kinderzimmern und ich habe zwei große Fans ihrer Geschichten zu Hause. Dieses Abenteuer ist für Kinder ab ca. 8 Jahren empfohlen und das Buch auch dementsprechend gestaltet und getextet. Die herzigen Illustrationen bilden auch innen im Buch begleitend zur Geschichte in schwarz/weiß einen ganz tollen Rahmen und lassen die Fantasie hoch leben und die Geschichte lebendig wirken. Eine super liebe Geschichte mit der sagenhaften Walpurgisnacht Feier wartet hier auf die begeisterten Leser und diese hat es in sich. Es gibt viel zu schmunzeln und zu lachen, aber auch kurze abenteuerliche Situationen 🙂 Eine runde und wunderbare Geschichte, der wirklich nichts fehlt und die Jungs und Mädls gleich gut gefällt und in ihren Herzen einen Platz finden wird.

Zum Inhalt:

Petronella ist aufgeregt. Die Walpurgisnacht naht, und in diesem Jahr findet die große Hexenparty in ihrem Garten statt! Natürlich möchten auch Lea und Luis dabei sein. Obwohl Menschen auf keinen Fall zugelassen sind, schmuggeln die Apfelmännchen die Zwillinge ein. Aber sind die beiden auf dem Fest wirklich sicher? Und dann steht auch noch die Verleihung des goldenen Hexenzopfes an. Petronella würde diese Auszeichnung so gern erhalten. Aber darauf spekuliert auch die fiese Hexobine Höckerbein …

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: