Pikkolo und Panettone

Pikkolo und PAstrida Wallat
Pikkolo und Panettone

Familie Maiotti feiert Weihnachten und das hat es in sich.

Die in Deutschland lebende Familie mit italienischen Wurzeln feiert wie jedes Jahr ein großes Fest. Da lässt die nächste Krise nicht lange auf sich warten.

Wenn nach und nach die ganze Verwandtschaft eintrifft, Essen mitbringt und kocht, Familienkrisen wieder ausgegraben werden und neue entstehen. Wenn der Truthahn verschwindet, die Tarotkarten Unheilvolles anzeigen, ein Kind vermisst wird und wenn die Nachbarn gar nicht so blöd sind, wie immer gedacht. Wenn nicht sicher ist, wer der Vater des Babys ist und wenn der Mann der Träume in einem Schwimmbad auf einen wartet und später als helfender Feuerwehrmann vor der Tür steht.

Wenn Familie Maiotti Weihnachten feiert, dann mit allen Sinnen.

Bei diesem Buch hatte ich da Gefühl, ich sitze in Wohnzimmer der Familie und sehe ihr zu, wie das Chaos hereinbricht. Herrlich! Nur schade, dass ich beim Lesen nichts vom leckeren Essen abbekommen habe 😉

Über die Autorin:
Astrida Wallat, geboren 1975, studierte Germanistik, Theologie und Romanistik in Würzburg und Urbino, Italien, wo sie neben der Sprache die Feinheiten des mediterranen Alltags kennenlernte. Sie ist im Projektmanagement tätig und lebt in Stuttgart.

Verlag: Atlantik 
Erscheinungsdatum: 12. Oktober 2015
Klappenbroschur, 288 Seiten
ISBN: 978-3-455-65066-2
UVP: € 15,50

Elisabeth Schlemmer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s