Anastasia McCrumpet

Anastasia McCrumpetHolly Grant

Anastasia McCrumpet und der Tag, an dem die Unke rief

gelesen von Katja Riedmann

Verschwörung der Mono-Brauen

Von Unglücks-Unkenrufen lässt sich die fast elfjährige Anastasia McCrumpet eigentlich nicht so leicht erschrecken! Aber als sie von der gefürchteten Lehrerin Miss Sneed aus dem Unterricht geholt wird, spürt sie sofort, dass Unheil droht. Und richtig: Anastasias Eltern sind einem seltsamen Staubsaugerunfall zum Opfer gefallen und müssen sich an einem weit entfernten Ort davon erholen. Zwei angebliche Großtanten stehen schon bereit, um Anastasia mit in ihr verstaubtes Zuhause zu nehmen. Dort wird ihr schon sehr bald sehr mulmig: nachts heulen Geräusche durchs Haus, und an den Wänden hängen Bilder von verschwundenen Kindern und von finsteren Damen mit zusammengewachsenen Augenbrauen … Als Anastasia zwei im Haus versteckte Jungen entdeckt, planen die drei Kinder eine tollkühne Flucht!

Ich durfte mir dieses Hörbuch mit meiner Tochter anhören. Gott-sei-Dank war die Autofahrt lange genug, so dass wir das gesamte Hörbuch binnen kürzester Zeit gehört hatten, denn meiner Tochter hat es sehr gut gefallen. Die Geschichte beinhaltet viele Gestalten und Wesen, die die Phantasie anregen. Am Schluss erfolgt die Flucht aus dem Haus, und da wird es auch noch richtig spannend. Das Ende ist so gestaltet, dass ein Nachfolgeroman an diese Geschichte anschließen kann. Die Leserin Katja Riedmann hat für mich den richtigen Ton erwischt, denn bei so mancher Szene hatte ich das Gefühl, dass sie selbst am Geschehen teilnehmen möchte.

Über den Autor:
Holly Grant liebt gruselige und geheimnisvolle Geschichten, seit sie ein Kind war. Wäre Holly ein Känguru, hätte sie immer einen guten Krimi in ihrem Beutel. Wäre sie ein Klammeraffe, dann würde zum obersten Regal hinaufklettern, dorthin, wo in allen Bibliotheken die ganz geheimen Bücher versteckt sind. Wäre sie ein Mensch, dann wäre sie in der Lage gewesen, diese Geschichte selbst zu tippen, statt das gesamte Manuskript Miss Sneed zu diktieren, einer Sekretärin mit einer verdächtigen Monobraue.

Details zum Hörbuch:
Ab 8 Jahren
4 Audio-CDs, Laufzeit: 337 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1766-8
Verlag: der Hörverlag

 

Christina Burget

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: