Zitronensüß

Die 12-jährige Annemarie, von ihrer Familie liebevoll „Shug“ genannt, genießt ihr Leben so wie es ist. Doch plötzlich werden alle seltsam: Ihre Eltern möchten sich scheiden lassen, ihre Schwester und ihre Freundinnen denken nur mehr an Jungs und auch ihr bester Freund Mark nimmt immer mehr Distanz zu ihr ein. Sie will das alles nicht wahrhaben und eckt mit allen an. Selbst mit ihren besten Freundinnen beginnt sie zu streiten.
Doch vielleicht sind es gar nicht die anderen, die komisch werden sondern Annemarie selbst? Sie denkt nach, entschuldigt sich und beginnt mit der neuen Situation immer mehr klarzukommen bis sie schließlich ihre Gefühle ordnen kann und sich verliebt.

Annemarie ist ein sehr sympathischer Charakter. Sie ist humorvoll, frech, patzig, stur. Wie es zu einer Pubertierenden gut passt. Durch die Ich-Schreibweise wird die Leserin in ihr Leben und in ihre Gefühlswelt hineingezogen.
Die Kapitel sind kurz, was angenehm zum Lesen und ansprechend ist. Die Geschichte ist unterhaltsam und leicht lesbar geschrieben.
Da das Werk von der ersten pubertären Selbstfindung und schließlich dem Erwachsenwerden handelt, ist es – wie es auch die Empfehlung vorschlägt – optimal für 12-jährige Mädchen geeignet. Und ich denke denen gefällt es und sie finden sich in Annemarie wieder.

Über die Autorin:
Jenny Han ist in Richmond, Virginia, geboren und aufgewachsen. Sie hat eine Vorliebe für Kuchen, Scrabble und Hip-Hop-Musik und lebt in New York City. Ihre Bücher sind Weltbestseller und viele wurden erfolgreich verfilmt, so die berühmte Lara-Jean-Trilogie.

Details zum Buch:
dtv-Verlag, Reihe Hanser
Originaltitel: Shug
Aus dem Englischen von Birgitt Kollmann
Klappenbroschur, 272 Seiten
ISBN 978-3-423-65034-2

Eure Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: