Kinderbuchempfehlungen

Heute treffen wir die kleine Spinne Widerlich und machen mit ihr einen Ausflug ans Meer, die Kuh Lieselotte möchte nicht baden, der kleine Maulwurf kann nicht schlafen, wir hören über die Macht des Teilens und lauschen Tierstimmen. Viel Freude damit!

Die kleine Spinne Widerlich – Ausflug ans Meer von Diana Amft erschienen bei Baumhaus

Die kleine Spinne Widerlich ist ein extrem herziger und offener Charakter. Es interessieren sie dieselben Dinge, wie auch kleine Kinder im Alter von ca. 4 Jahren. Dieses Mal geht es ans Meer und dort gibt es so viel zu entdecken. Was man dort alles machen kann, wird in diesem Buch mit herzigen Texten und liebevollen Illustrationen gezeigt. Dieses Buch ist mit sehr viel Liebe gestaltet und bietet eine tolle Vorbereitung auf den eigenen Urlaub am Meer. Sehr lieb gemacht!

Zum Inhalt:

Großer Sommerspaß mit der kleinen Spinne! Die kleine Spinne Widerlich ist ganz aufgeregt, denn es geht auf große Reise. Gemeinsam mit Oma Erna macht sie Ferien am Meer. Sie staunt über salziges Wasser, Ebbe und Flut und lernt viele neue Tiere kennen. Was es am Strand doch alles zu entdecken gibt! Ein zauberhaftes Ferienabenteuer von Diana Amft, der aus Film und Fernsehen bekannten Schauspielerin. Mit Postkarte zum Herausnehmen.

Teilen macht Spaß von Brigitte Weninger und Eve Tharlet erschienen bei classic minedition

Dieses Buch ist mit einem sehr wichtigen Thema versehen – dem Teilen. Oftmals fällt es kleinen Kindern schwer ihre Spielsachen oder Essen mit anderen Kindern zu teilen. Die Geschichte in diesem Buch greift genau dieses wichtige Thema auf und zeigt Möglichkeiten, wie man dem ein bisschen entgegenwirken kann. Sehr lieb erzählt wird die herzige Geschichte von den stilvollen Illustrationen unterstützt. Die Figuren sind sehr herzig und einzigartig und man liest dieses Buch wirklich sehr gerne vor.

Zum Inhalt:

Das Teilen ist für Kinder oft schwer – man kann es nicht früh genug lernen.

Max Maus freut sich, dass die Äpfel auf der versteckten Waldlichtung endlich reif sind, denn er möchte seine Freunde wie jedes Jahr zum Apfelfest einladen. Er bittet seinen Freund Ivan Igel, ihm bei der Ernte zu helfen. Was für ein Schreck, als sie feststellen: Kein einziger Apfel hängt mehr am Baum.

Aber Molli Maulwurf hat eine rettende Idee: Statt Apfelfest wird es eben ein Pfannkuchenfest, für den Teig hat sie alles, was sie brauchen.

Und wer kommt ganz kleinlaut angeschlichen, als sie feiern: Der Dieb! Er hat nachgedacht und gemerkt, dass alleine zu essen überhaupt keinen Spaß macht.

Was hörst du hier? Wilde Tiere erschienen bei Ars Edition

In diesem richtig schön anzuschauenden Buch dreht sich alles um Wilde Tiere. Pro Doppelseite wird ein Gebiet der Erde herausgenommen, ein wenig erklärt und die wichtigsten Tiere dieses Lebensgebietes gezeigt und man kann sie zusätzlich per einfachem Knopfdruck auch hören. 45 Sounds sind hier integriert und das Buch einfach per Schieber ein und auszuschalten, um dire Batterie zu sparen. Es ist ein hochwertiges und großes Buch, das gut in der Hand liegt und ganz viele tolle Tiere zeigt. Man kann es sich auch ohne Soung ganz oft und ganz lange ansehen. Richtig gut gelungen!

Zum Inhalt:

Entdecke die Welt der wilden Tiere! Einfach mit dem roten Button die jeweilige Themenseite aktivieren und Tierstimmen genießen.

Wie macht das Krokodil? Wie klingt ein Polarwolf? Und wie hört sich ein Adler an? In diesem Buch werden 50 verschiedene Tiere auf Knopfdruck lebendig. Auf 7 Themenseiten haben sich wilde Tiere aus aller Welt versammelt. Hochwertige Fotografien, realitische Sounds und erstes Sachwissen bieten stundenlangen Entdeckerspaß für kleine Tierfreunde!

Lieselotte will nicht baden von Alexander Steffensmeier erschienen bei Sauerländer

Die Bücher von Lieselotte der Kuh und den Tieren und Bewohnern des Bauernhofes sind wirklich extrem lieb zu lesen und anzusehen. Heute dreht sich alles ums Thema Baden. Lustig und mit viel Humor wird erzählt, wie die Bäuerin versucht die Kuh zum Baden zu bewegen. Lustige Wendungen und viele tolle Illustrationen, kurze und witzige Texte sind hier kombiniert und machen richtig viel Spaß. Es ist eine tolle Geschichte für kleine und große Leser. Bei uns hören sowohl die 2 Jährigen, als auch die 5 Jährigen bei Lieselottes Abenteuern zu. Ein optimales Buch für die ganze Familie und Kinder unterschiedlichsten Alters.

Zum Inhalt:

Ein neues Bilderbuchabenteuer mit Lieselotte!

Lieselotte und ihre Freunde vom Bauernhof haben sich beim Spielen ordentlich schmutzig gemacht. Da gibt es kein Pardon. Vor dem Schlafengehen müssen alle in der Badewanne noch einmal kräftig abgeschrubbt werden. Auch Lieselotte. Aber die will nicht. Sie versucht es heimlich mit einer kleinen Katzenwäsche. Die Bäuerin kommt ihr jedoch auf die Schliche. Und dann wird es herrlich turbulent. Beide haben riesigen Spaß mit dem Rasensprenger und beim Spritzen mit dem Gartenschlauch. Schließlich muss sogar die Bäuerin in die Badewanne, denn die ist in den Matsch geplumpst.

Ein neues spritziges Bauernhofabenteuer, voller Situationskomik und dem unwiderstehlichen Charme von Lieselotte und den vielen verrückten Hühnern.

Noch mehr Spaß mit Lieselotte unter: http://www.kuh-lieselotte.de.

Der kleine Maulwurf kann nicht schlafen von Owen Hart und Caroline Pedler erschienen bei Brunnen

Dieses Buch ist richtig witzig. Es erzählt, wie der kleine Maulwurf einfach nicht einschlafen kann und warum. Er findet 100 Sachen, die ihn dabei stören und findet in seinem Freund, der Maus einen sehr geduldigen Helfer. Die Illustrationen sind sympathisch und sehr ansprechend und wunderschön anzuschauen und so macht der Text in der lieben Geschichte gleich noch mehr Freude. Und am Schluß gibt es einen lauten Lacher, dass kann ich euch garantieren 🙂 Sehr gelungen und eine wirklich liebe und lustige Gute-Nacht-Geschichte.

Zum Inhalt:

Es ist schon spät in der Nacht. Aber der kleine Maulwurf kann einfach nicht einschlafen. Schnell schlüpft er zu seiner Freundin, der Maus, ins Bett. Doch auch dort findet er keine Ruhe: Erst ist es ihm zu dunkel, dann zu hell. Mal ist es ihm zu kalt, dann zu warm … Die Maus versucht alles, um es ihm recht zu machen. Sie bastelt einen Lampenschirm, rückt mitten in der Nacht das Bett an eine andere Stelle, bis der Maulwurf endlich einschläft. Aber da gibt es plötzlich ein neues Problem …

Viel Freude beim Lesen!
Barbara

2 Kommentare zu “Kinderbuchempfehlungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s