Syltwind

Richard Münkel wird tot in einem Hafen auf Sylt entdeckt. Als sich herausstellt, dass es kein Selbstmord gewesen sein kann, beginnt die Suche nach dem Mörder und seinen Motiven. Münkel war Butler, zwar spielsüchtig, aber immer friedlich, lebte allein und zurückgezogen, war stets freundlich zu allen und aus gutem Hause. Die Polizei kann sich nicht vorstellen, warum so jemand ermordet wird. Da taucht eine zweite Leiche auf. Und das justament kurz bevor ein bekannter Kitesurf-Cup auf der Insel statt finden soll. Schnell muss ermittelt werden, denn sonst bleiben die Surfer, Fans und Touristen aus. Als sich schließlich bei einem Bewerb ausgerechnet beim Favoriten der Kitesurf-Schirm nicht mehr steuern lässt, glaubt niemand mehr an einen Zufall.

Sybille Narberhaus ist mit diesem Krimi eine sehr spannende Lektüre gelungen. Ein logischer roter Faden durchzieht das ganze Werk. Die Handlungen der einzelnen Akteure sind nachvollziehbar und die Charaktere gut beschrieben. Die Insel und das dortige Flair kann man sich gut vorstellen. Zum Verorten der Geschehnisse hilft eine Karte von Sylt am Ende des Buches. Der Krimi ist leicht zu lesen und unterhaltsam. Als Leserin war ich von Anfang an gefesselt, wollte stets wissen wer warum getötet hat und habe mich am Mitermitteln erfreut. Ich kann diesen Krimi somit uneingeschränkt weiter empfehlen.

Über die Autorin:

Sibylle Narberhaus wurde in Frankfurt am Main geboren. Nach einigen Jahren in Frankfurt und Stuttgart zog sie schließlich in die Nähe von Hannover. Dort lebt sie seitdem mit ihrem Mann und ihrem Hund. Hauptberuflich arbeitet sie bei einem internationalen Versicherungskonzern und widmet sich in ihrer Freizeit dem Schreiben. Schon in ihrer frühen Jugend entwickelte sich ihre Liebe zum Meer und insbesondere zu der Insel Sylt. So oft es die Zeit zulässt, stattet sie diesem herrlichen Fleckchen Erde einen Besuch ab. Dabei entstehen immer wieder neue Ideen für Geschichten rund um die Insel.

Details zum Buch:

Gmeiner-Verlag
Paperback-Buch, 312 Seiten
ISBN 978-3-8392-2757-2

Eure Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: